1940 / 105 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 07 May 1940 18:00:01 GMT) scan diff

3 1 14 ldi Y E L ur E) [8 A 14 ¿ L

Zweite Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 105 vom 7. Mai 1940. S. 2 : s i 18 [6009]. 4. i : Î y i Zweite Beilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 105 ¿A - ; j s au t É vom 7. Mai 1940. S y F Be Z [4322] Vekanntmachung. E a Walzwerke Aktiengesellschaft vorm. E. Vöcting & C0., | x. 6rundkapital . P L RA \9| A A Die Be Beni DeNpieriÓ E Vereinigte Rumpuswerke Nah dem abschließend ; Ä Köln-Mülheim. T. Rücklagen: : i 0 H 000 000|— s des Maler oba A-G. in Se} E at . Gladbach. | meiner pflichtmäßigen ‘Prüfung is Seits und Verlustrehnung ] Grund. der Bücher und Schriften d A f Bilanz zum 31. Dezember 1939. : èe Seleige Rücklage « «e eo ooooo 26 700|— schaft beschlo ien: uflösung der Gesell E anz zum 31. Dezember 1939. der Bücher und der Schristen der Gesell- n 1. Dezember 1939. sellschaft sowie der vom Vorstand ers e-] 8. Entlastung des Vorstandes und des M A - L L S Rücklagen Cie da Pi afaoa ea as __21500— 48 200|— | Die Gläu iger werden gemäß $ 208 [6152] I. Aktiva L N der vom Vorstand erteilten Aufwendungen * | Aufklärungen und Nachweise pr rwe “alen 4 Au Tee : F | 4 s L: Aktiva. : RA \S] Bx a 1E arO Las auf Debitoren « « « o... 102 842/29 |des Aktiengeseßes aufgefordert, * ihre Änlagev ermögen: x N die B U bfthru und Nachweise entsprechen | Verlustvortrag aus 1938 - 14 847 die Buchführung, der Fahre8abschlúuß und S: Feste sratswahlen. Z L I Kaggeerratgen: E nomiervite voi ungewisse Schulden « » « «- 157 484/45 Mur anzumelden. Bebaute Grundstücke mit: der Geschüftsbericht, f M er ben an und | Löhne und Gehälter 374 38024 abschluß eláutert [E E IALt00- AufsiGtsrat SETDUIMEY 1B DeN f rundstücke: . 1 : ck eichs »“ D v owweritr er Den ¿Fa 8- î s Tien luß erläutert i . a) Wohngrundstüce: Wert am 1. 1, 1939 So anr : 1, Anzahlungen von Kunden . . - +- S : 1 500|— Cn Mnba LONLIE Ga und Wohn- abshluß erläutert, j aas N CLiREA e N L A 27 541/49 | schriften. ert, den geseßlihen Vor-| 6. Wabl des Abschlußprüfers. b) Fabrikgrundstücke . . . « « L SURRIO— 2, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- Max Vinter, Abwiler. Î. 1.1939. N T i f vermögen - auf Mage 31 Dresden, den 2, April 1940. Zur Ausübung des Stimmrechtes in c) Unbebaute -Grundstücke « « «o 89 943|—| 937 765|— z rungen und Leistungen ....«.- «--+ 97 303/31 Abschreibung AnR a s . S adbah, den 6. März 1940, | Zinsen . 0 0. bej epa P. R. Meckwiß, Wirtschaftsprüfer. der Hauptversammlung sind jene Aktio- 2, Gebäube: R L Laa Cg, I Ras 310 322/64 [07a]. Nordstern Fabrikgebäude: Bestand E v Wik A Se Se a 24 735 96 A: Dipl.-Jng. Hans Aß- ie Bio ai die ihre ‘Aktien bei der a) M und Wohngebäude: Wert am 1. 1. : 5. Sonstige Verbindlichkeiten . 2 T E: e As pa Serie E B Ses ( am1, 1.1939 482 872,— | Die heutige a ALEE an Berufsvertre-- Reif, Süden l elte, Ko Walter ITL., Can A gr fg E 10 «eee ena ode S 1/— 1|— |‘VI. Reingewinn: Gans gesellschast. Zugang . . 656 729,82 lung beschloß, für 1939 eine Di P O e t e 1 559/17 | reftor Hermann Hamel, D S eS Di- | Länderbank Wien Akti llschaft b) Fabrikgebäude: Wert am 1. 1,1939 . « « | 242245 “Mr B E A ads r aas Z mig 2 es Sagzung laden wix i 350 601 53 : von 8% us zushütten e F tes E ents Aufwen- Ernst Engstfeld uis Duc Wien, 1., Am Hof 2 thewgeie schaft, x S S6 E ddt \ ä f . E E s 5 A f T s A Lugang - « ». «ee e ooooo] 90758 b) Gewinn des laufenden Jahres « «o... 2 545/47] 283 773/14 lung : e B Abschreibung 56 078,82 483 523|— | gemäß aus dem Aufsichtsrat audbibeidénds Gewinn 1939 . 28 401,81 9 977/76 | Johannes Schröter, Dresden. irellor | schen Notar oder einer zur B ei j L Abe G daten u ord F S as j / T Ta So DRAODI 2040, mittags 1,1 5 : Uhr, E Mason, B ï 34 000|— Die B A Bankdirektor Dr. Verlustvortrag ' [95 Sf V S A E B I L E Ke Werts- S i : M a Aa aan E Gewinn- und Verlu S : Sigungssaal unseres Geschäftsgebäudes inen: Bestand am Ide, 11 instimmig wiedergewählt. | . aus 1938. . 14 847,37 13 554 1] Vereinigte Baustoffwer 6 vank_ pätestens am 3, tr und maschinelle Anlagen: Wert am Las As ms LlglireGnuag ke das Geschäftsjahr 1939. i Benlin-Wilmerdor Fehrbelliner i E 5 E ape aéceti Béibenberideto Ne 7 O g : 508 E Di Aftiengesellscaît, Wien. det, Sar Ons H A EE . 1, E S A : S A : , ein. ' . 44 ; : , . gl. Ka- __008 284/42 ie Aktionäre uns : (1 erlegen. Dea a ea d E O 1: Godne uúb! Gevaltie . AIMIRSRAMEN E Df A Tagesorduung: Absüreib 702 51044 fasse M: Gladba b. D aa, L „ENrAge. erden Mer ers au Vie ais Dad: et Moe der VineSegung bei der ——. ba ° 0d 0 0 66G 2 H í é Ed ï ichti ag, l ; J N E ; 4 s V zie vis A e Bien Abgaben e E Le 3353/32 | * des Gi odoribis Ube é“ und Sha ung 111 700,44 | 691 140/— oder bei der Commerzbank in Düssel übecschuß. a M 7 607 443/44 tags 10 Uhr, tu Wien, L, Neues Rat: ua: Weripapiersammelbank “isi dis Ä Werkzeuge, Betriebs und Geschäftsausstattung: ier ir (s 4. Ausweispflichtige Ss 4 L s Et i Ar ' _ schäftsjahr 1939 mit dem Bericht j Mie Bestand L Ties A Fben B e e TE E e A Außerordentliche Erträge 840/98 aud L, Stadtbauamtsdirektion, T O Ae t E ; ert am 1.1. L E 2|— . Beiträge zu geseßlichen Berufsvertretungen . « 1 203 es Auf a 1,1939 H M. Gladb i E 72 Len . ordentlichen | dem 28 i E M «i ads 6. Zuwei j i P T j: è , ¿ l M. Gladbach, oder bei der Dresdner 508 284/42 | Hauptversam: i em 28. Mai 1940, bei d s Zugang S d das E E u geseplichen E i i E R 200|—| Us As Mae M Are Bugang « « Ï A Haut in Düsseldorf oder in M. Glad- Spise nüt Preß ießerei- up Es ive uhèg oft einzuwiGen. ; er Gesell | ; Abschreibungen « «o oooooo 7 668 |— T b) Gewinn des laufenden Jahres « : 2 545,47 23 773/14 gus E E die Verteilung des Abschreibung 17 715/26 1A Aufsichtsrat: Konsul Hans Harney 2 Der Borsten. Ÿ S nb s Gel M Ea lu sammlung ist sriftlice Via e E | V E | E ————_—_— | n L [2 ¿R E « t « Ô ' : 2 4 E e t, Pelet 1 E 170 388 58 | 9. Vahlen zum Aufsichtsrat. e E - | Sankior, Düsseldorf, Voriiter: Vank: | Rach dem abschtiejenden Ergebnis | 2. Bes Bericht des Aufsihtsrates, | Wien, den 2 Mai 1940 | ( IT, Umlaufvermögen: E la Gewinnvortrag Sees 21 2 mêh g 19 Le Eegund Lmie 5 Zugang . - 64 200,— | 126 958/50 E BVorsiver; dtubienat A meier Ppslihtgemäßen Prüfung auf L 0 l e aaa 5 Vereinigte Baustoffwerke f -, Hilfs- . + f Ma S L D S ée p00 os 0 E) 006 las ; A S Ku R Ge E E 2: Audweispflcßtiger Mohtbeishh ntt 21 227 (7 | dielenigen Allondte, die si spätestens Eulbne 607 189,65 a. D. Carl Rumpus, Berlin-Grunewald, | [0015] i S I A | . ; & , d S #0. 6 0,20 E . rage au eteiligunge 0E E De S 0  am dritt V0 j D E o: 1A f: f N E h Ls N As Erzeugnisse E 43 031/13| 650 447/03 | 4. Außerordentliche Erträge A R R S Et: : A 2e A E S eS E ne N aue 476 758 eli * riedrich S L Hessische Eisenbahn “Zlttiengefellschaft, Darmstadt , Wertpapiere . «e e + + ee o o o 00 S 5d 500|— s | e ———— | 3. Juni 1940, s{hriftlich angemeldet eleistete Anzahlungen . 2 703/79 | Gladbach, Dipl. R gensnahweis per 31, Dezember 1939. _ 7 5. Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . 67 420|— ; : 170 388/58 | haben. A 9 __ Hypothekenkonto .. 15 168/75 | M , Dipl.-Jng. Rudolf Bonzelius, m 6, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen : Köln-Mülheim, im April 1940, Berlin-Wilmersdorf, 3. Mai 1940, Darlehen an die Gefolg- 4 M. Gladbach den 29. 4 : Stand am Abgang Zugan S L E s L E 6 125/14 Köln-Mülheim, 22 taat Der Vorstand. a ers af er für Ei- Der Vorstand E s / 31, 12. 1938 | tatsächlich Um- | at ¿h Stand am ) Oger T S E “Cnt C E A i li atsächli G ¿12 ; g Fo rderungen an bir Saupikafie-dee Fellen 1012 587 35 L Der Aufsichtsrat. N Wa L neethihe 22 58811 Tjaden. VBonzelius, s buchung sächlich buchung 31, 12, 1939 c P Qual e iet A e A ac dem abscli ¿ Î : N s j i ohmateriali C S s f 1. Kosnbclant li Raidant, und Pas 1877 9721 | ves wu 049 Ac Bee edu (ane fer vom Werse eaen Must | 'Eayameler: Und Bergs” mda | [E IEENCID E E | Mg de Seele E edckguthaben . «e eo ooo 133/61 | rungen und, weise “entsprechen die Buchführung, der Jahres E ilfsmaterial. 88 428,48 engesellschaft, Heidenau. j I FEMS, i IT 10. Sonstige Forderungen . . . « -- G - 1 99980 | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, ben Leseblichen Den Ahtlen-Geseten n E Rohware 126 127,01 | - | _Vilanz am 31. Dezember 1939. Vedahnton o a Ne S DES s * f I. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen « « 6 258/90 Köln, den 20, April 1940. Reichsmarkeröffnungsbilanz Halbfertig- Gde O Dee E. j IV. Bürgschaften K. 11 480,— E D M E De „Revision“ Treuhand A.-G. Ties A vctéeun aan «98 690,07 Anl M, G S 4 27 P9224) « ; 150.70) 26 589 51 1753 49 : 2A r. Minz, Wirtschaftsprüfer. ppa. Wethmüller, Wirtschaftsprüfer, - , ; ériigivare . 144320,17 1 1 014 200186 A i Streckenausrüstung und Sicherungs- $275 836/80| 4749/19 9 153/94 3280 2 20 : Passiva. auf E ir as Hauptversammlung wurde die sofort zahlbare Dividende Sie RA Wesel E : 14 658/70 | Gebäude . . . 65 100,— O a O s 703 549/41] 665 H R H 3000 000—| ‘Der Aufsichtsrat sept sich wie folgt zusammen: Regierungsbaumeister a. D. Rd Spar“, v I (auf frem- Kasse, Postscheck, Reichs- 120,—| Zugang « - 9651,37 | fle Bermtlticos und Werden. : dds 708 515/62 ger E Gris Lehmann, Vorsißer; Dr.-Jng. e. h. Aloys Meyer, stellvertretender Vorsißer; aa pft iel 81 000,— E i A N e 29 12443 | 6 ; T4 751,37 nungszwede . . ... ; h- 940 d Aalee Mia a E * * ] 350000|—] 6850 000|— Deraao e rge Ed E Ba Hermann Kramer; Carl Overhoff; ulieaeuge) 183 400 E S 2 60 Maschinen un I 72 500|— Merttcitraais (Fahrzeuge) 5367 s rf 19 841 60 240 50461 IIT. Wertberichtigung auf Waren - - : 191: Salda L Der Vorstand b teht ap. : Werkstattma- E t E 0e 68/80 tnen und Apparate erkfstattmaschinen und máäschinielle 2 347 638/22 N J i E E 83 den Herren: Carl Haiblen; G d Ï laltma R Posten, die der Rechnungs- 19 050,— Anlage IV. Rüstellungeu für ungewisse Schulden . « « « - 460 230/91 | Walter Riemschneid Ker iblen; Gerhard van Raay; | schinen und abgrenzu ienen; / P U Badel " Le 158 158/24 E L E vos Bara N Köln-Mülheim, den 2. April 1940. gialginelie Ubbergangebosten - 24 693/75 _ T5 V Geschästausftattüng O aden Es ; ichkeiten auf Grund von Warenliefe- nlagen . « 24 900,— : ; ' S E 18 262/03 9 A E r a Es | . 332 045/72 R ia a Cat G A C Mili GRG G E Werkzeuge, De e : ; 12 Giefmafdhinei Er a A ‘Anlagen des Krastverk 8690 850 7 F a - S . ervinm 1 » 7 l y = ind a O : c imi À, Sonsige Vectindlasit ee 86 600 34 | [8A] sche Eisenwerke, Wehlar. | Weripapleriammetbank geschehen: in Geschäfts ‘Grundtapal Vom Abgang - . 14 420,50 Velelebagrundslüde und Betti 57 001 76/134 50} 8 716 762 60| 8 716 762/08 . Bürgschaften N 11 480,— | Einladung * ldi : geschehen; in | ausstattung 10 100,— aktien. L 40 379,50 : gebäude . « « »» « | ; S / : esem Falle ist ei  ec / S S E E « | 1 500 000/— 79,50 Ae 19H 280/11 | 4 VII, g E : zur ordentlichen Hauptversammlung. un B N n O Konzessionen 510 000,— | 809 400|— N A Zugang . . 42 919,60 |. e is . 21 422/28 201/50) 191 57161 L b) Gewinn des A E S 23 876 1a Die Aktionäre unserer Gesellschast | Aktien enthaltender Hinterlegungsscein Umlaufvermögen: Ie : / 83 299,10 Werkstattmaschi zeuge) «i } 077 084/69] 196 446 80| 1 651/54 S8 28027 p inn des laufenden Jahres « « « « « « « |_183 539/75] 207 416/74 O hiecrdurch zur ordentlichen | spätestens am 28. Mai qun bei | Stoffvorräte (Betriebs- u. Ou . «150 000,— Außerordent- Anlagen . E und mascinelle 382 289/27 L L986 040104 ini T As Donners- | dex Gesellschaft einzureichen. Werkstattstoffe, Ersaÿ- ie que Rück- - - O Be Abschr. 2 200,— Werkzeuge, Geräte, ‘Vetriebs- und. E 60) 225/28 10 603/94 Gewinn-. und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1939 i Frankfurt M tas Bee 1008 rena Don LA Bat e A e N Rüstellungon] —— ta @ Echmeliefen E O S L n Geschäftsausstattung E E 10 348/577 160/94 R S f . os - 5 . . . a L U : é 8 s M Î J i E es Rene der Mitteldeutshen Cre- | bei den Anmeldestellen in Empfang ge- auf Grund Grunderwerbsteuerrüdck- Abschreibung S 600|— | Anlagen des Elektrizitäts 810 514/21] 196 607/80 2 N t ; : Aufwendungen. zx 9 ditbank, Niederlassung der Commerz- | nommen werden. : von Liefe- elung e ns 3 __| Licht- E ettrizitätswerks:, 8 4 337/44 618 243/85 1. Löhne und Gehälter und Privat - Bank Akt ; S i Be cht- und Krast- Bebaute Grundstücke mit: GLDARASS 2. Soziale Ab ei R ce aaa ecdo eee | 107321719 | Neue Mainzer Str. 32, eingela a See L Leistun da ondervergütung an die anlage. . . 10.100,— a) Geschäfts- und Wohngebs B 3. Abihreibung A S ein is “119 457/06 | Neue Mainzer Str. 82, eingeladen. Der Vorstand. eisiungen :16-900,20 Gefolgschaft . 30 000/— | Zugang . .__2521,6 D A I I en E N L GATT BOITaN 177 . Abschreibungen und Wertberichtigungen auf das Anlagevermögen . 98-810|— agesordnung: E Kassenbestand Andere Rückstellungen 15 000 ———S -Baulichkei L R O G A L « E S M S 52341311| 1 Roben R GesGe fernen, des | 6154] i: einschließli Unterstübungskasse: —| AÆschreibu 1 OEH Os Unbebaute Grunbitaa e eee e j 2023 326,11) 6 421/08 20 673/94 . u geseßlichen v E ahresab|chlu - h: ° - -Sti E n , i S6 É oe o e o f 6, Meinzetvinn: a) A ete E S e s 20 876,99 E winnverteilun svor lags e Ge g EtemisGe abrif Weyl : a E abei 13 029,— eat Bie, Gas-, Wasser-Anb T E D und maschinelle ‘Ailagen Le aaa o daL e “De 1G 0s / þ) Gewinn des laufenden Jahres . 183539,75 | 207 416/74 stands mit dem rüfungsberict G ktiengesellshaft, Berlin. Bankguthaben 746 600,— 31. 12. 1938 184 082,75 lage... . 2000,— erkzeuge, Betriebs- und Geschäfts- N 66 954/89 2 911 584/27 / 74 es Aufsichtsrats. lanz per 31. Dezember 1939. | Sonstige Forde- Zinsen . . 7128/30 l Zugang . . 8381,55 ; dobellcitinus eee sooo e | 1133 607/90) 40 510/46) 1834/50 4 Ï 2 533 580/33 E über die Begebung der Aktiven e | rungen. . . 1556,40 | 823 275/03 Zuwendung 10 000,— T3855 ¿ Ho Gfaanrimadfreil A 4 109 572 73| 34 685/18 2 M Z 1163 820/39 1. Gewinnvortrag E 2 Beschlußfassung über die Gewinn Anlagen: Ñ | Posten, die der Rechnungs- V R 201 211,05 | Abschreibung _2 081,55 8 300/— Ortsneße n D OEM 01e 5 4 E A S 387 806/89] 3.903 S108 2. Ausweispflichtiger Rohüberschwß « » 5+ -- oes o P 208700)” verteilung. !M- | 4nbebaute Grundstüde. « | 127 900— abgrenzung dienen « « |__1787708 Unterstüßung. 15 839,16 | 185 371/89 Werkzeuge und Geräte. E Transformatorenstationen , « » 4021 491/28| 41 75689| 200 os 4594 420 08 4 L EEEN i | / E A E E 007113| 3 Entla tung des Vorstands. Bebaute Grundstüde: 1 650 352/08 Laufende- Verbindlichkeiten: Betriebsinventar 5 300,— : Elektrizitätszähler . l C E ph 23| 41 755/89 197 920/12 4177 655/46 V «. Außerordentliche Erträge E E : x 7 : / : / / ; G .. T7 ee L 4. edem des Au si tsrats. Grundòdstüde (Abgang Passiva n Anzahlungen Zugang . ch__16 259,39 G : 6. 0. É 0/5I1l 68 457/54 5 215 504/89 3 097 377/86 “Paar ea05| 6 Wall des Abschlußprüfers für d C Seel P « | 1268 400|— G O dbsaßreibung - 280/80 VBebaute Grundstü, S 27 814 981 8927 814 981/80 A : i , Wahl de: ußprüfers für das f : 5 __| Geseyliche Rüdkl i E E i ng 59,39 19 200|— ebaute Grundstüde mitt: : : Bâs : Köln-Mülheim, im April 1940. ; Geschäftsjahr 1940. bäude « « «c «1 40000|— age - « « | 159 558/62 bindlichkeiten 347 948,80 Kurzlebige Wire a) Geschäfts- / Der Vorstand. Zur Alrabmne an der Hauptver- | Fabrikgebäude und andere N L l Age 9 Akzepte . : . 126 277,66 sdaftögüler 4 104,19 b) E bid und M 2 300,08) e : Köln-Mülheim, 22. April 1940. ammlung ist jeder Aktionär berechtigt. Baulichkeiten . . « + « 20/000 |— Verbindlichkeite « « | “112 477/78 Rembourse . 28 161,03 Abschreibung 4 104/19 __ Baulichkeiten . E i (sims : E Der Aufsichtsrat. m in der Hauptversammlung das Maschinen und maschinelle “_| Von Angestellt N ' Me pe Umlaufsvermbgen [—|} Maschinen und maschinelle Anlagen 2 Ua ; | Nach dem abschüeßenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Pri Stimmrecht ausüben- -oder Anträge Milagén «s a6 3—| * Ra O ellten gegebene Dividende . 10 768,— | . 624 320|75 | Roh-, Hil 0 vermögen: Werkzeuge, Betriebs- und nagen 25 304/86 20 402/64 2E j ; der M ny O der Gesellschaft sowie der vom Bde e Crtoliten Auftito e wi innen, u 2 Fete Ga f Anzalltngen s 4 620,— Posten, die der Nenungë-|. offe i f - und Ms 5 auss attung ags N Geschäft8- J Ee i 25 304/86 0D an rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und d ihre Aktien bis späteftens 24. ai nbaynivagen « « - » l iden 2900 abgrenzung dienen: “V adlblatos 2 E ohrneg und Straßenbkleuchtung - 70/45 d4 s M E P L aas erläutert, ben S eblichen Vorschriften, Rei der üblihen Ge-| Schiffe „. « - -- —z5 —= Se P P v cal id _. | 62 314/37 5 Eezeugnisse 23 600,— Gasmesser . E = L vit 1E “u S 362 657 82 Ï | , . 40. N . A / ; / eiten auf . s j E : Ferlige Er- ' j 87 698/80 Rheinish-Wostfälishe „Revision“ Treuhand A. bei der Mitteldeutschen Credit- | Beteiligungen. - «- « « 66 887/71} Grund vo Gewinnvortrag aus Vor- j zeugnisse . : / 525 424/24 15 867180 Dr. Minz, Wirtschaftsprüfer, ppa, e nliler, Wirtschastsprüfei bank, Niederlassung der Com- Rechte aus Pachtvertrag « } 602 907/29 Warenliefe- jahren . « «80 451,20 Wertpapiere i t 8 Ban San A A E i S A 022 a0) 610 022/99 L Jn d ti 2 7 merz-¿und Privat-Bank Aktien- 2 Gewinn 1939- 130 380,08 St ' Elektrizitätswerk Stadtgebiet E S N P auf E E igen Hauptversammlung wurde die sofort zahlbare Dividende gesellschaft in Frankfurt a. M., _1 100 000/— Leitun d S L Ae e Bau Elektrizitätswerk Ueberlandgebiet” E é F O : Der Aufsichtsrat sevt-sich wie folgt zusammen: Regi : owie bei der Commerz- und Passiven. E ns So i e a r ats A 2 910 738129 | V ArQuSzablun 2 500,— E ab A ed L S tar es 8 Friy Lehmann, Vorsißer; Dr:- De U en: Regierungsbaumeister a. D. rivat-Bank Aktiengesellschaft | Grundkapital . . . « - - | 1000 000—| li feitè Gewinn- und Verlustrechn auf W g ; Geschästswert ..... . . E E d be e U G S f Dr. jur. Jo Hannes Breitig: tue Ing: É H. E Mes stellvertretender Vorsiger; in Verlin, Essen, Dortmund, | Geseßliche Rülage - « 100 000|— ihkeitèn . 96 222,45 119 915/74 f “zum 31. Dezember 1a S ata iigen Wertpapiere: a) -Eigener Bestand S O M Es L N e a MNA , 2:408 762 bs b, 0. Georg Zapf. amer; Carl Overhoff; Dr.-Jng. e. h. Dr, phil} Si etao e), ai L D T100000—| 1 660362180 Y L, Auf Sorbeua an R Dee det Sie Boa R P 2 T eiataca E L Der Vorstand besteht aus den Herren: Carl Haiblen; Dr.-Jng. Viktor S München, en e in Frank: | N ieße r Der Vorstand. | ö - Aufwand. RA [9 | für Waren- ; mlaufvermögen: : oooooooo ooooooo e ooo [2078 828/56] 3909 00911 Köln-Mülheim, den 29. April 1940. ; Dr.-Jng ries M t Denisczen Dane n S Mas n G A „WAT“ Wiener Automobil- B E B 1 1 365 222/19 4 AarRn gen 142 981,22 ea: Und Vetrieböstofse ¿ ¿ ¿ooo doéa so : : E Der Vorstand. ; : Elberfeld, Essen, - Dortmund E Bücher und der Schriften der Gesell- TELa Go. nun Verte hrdo Abschreibungen auf das Än- E E T R L A C G A O QONEE . T | Steno. S Saacbriton, 6 aft sowie her vom in de etteilien B e ae: M gier | 18640052 | he 249712 ] 216 43434 Forderungen auf Grund von Vátenlieferungen. und Leitium c N , 140 678/06 , 8 . / é . . e | AusLtiarun s s ¿cs tnjenñ i i 6 E Da n et A O r i h Felten & Guilleaume-Eshweiler Draht Aktiengesellschaft, | » burg 2 üncen Und Giesen, die Buáfllhrung, der ahresabschluß und „Nes dem abschließenden Ergebnis uw sone L E E LI 536/34 Behsel auf Grund von Darlehn « « » « « « - E S A O Gs 1 006 100/25 A S s ei er re ner ank in rank- er e eri oweit er den Ja res- E j au tru / zinsen iber ei e E s Tee X 1 . j eds S B A C E60 006 6 00 0.0 00€. e aa H 90. ®- S. @ b È 1 Köln-Mülheim. furt a. M., Berlin sen, abschluß erläutert, den celcplidhen Bee er Vücher und N Set der Gesell- Steuern Dein Ülhonivion E Galebliche Rücel Rap LRE A, 40S DOO Kassenbestand eins{l, Rélchzbank--und Voñtlbetauthaben 22200 e N 94 889/69 Bilanz zum 31. Dezember 1939 N Dortmund, Düsseldorf, Köln, schriften. | aft sowie der vom Vorstand erteilten Ertrag und Vermögen - | 234 298/10 R agen « - 13 500|— | Bankguthaben . « ank- und Postscheckguthaben ¿ooooooo 3 383/08 939, Hamburg, München und Gießen; |- Berlin, im April 1940. ufklärungen und Nachweise entsprehen F Beiträge an Berufsvertre- lagen ; Steuergutscheine E a ean 0 a0 ob Tb av orene 16 262/63 j “tctia bei dem Bankhause B. Mesßler- Deutsche Treuhand-Gesellshaft. die Reich8markeröffnungêbilang soiie der Unge t) eie alv e ¿ 7 763/60 Ae binn es 2 111/99 osten der Rechnungsabgre . A d édddddéaéié ooooooooo A SSS 1812 944/90 f F En eingezahltes Grundkapital L E 186 0002 Vis his e han Dor t T aid dat a Sor E Gie Gofolgitatt E | vao und Gypotheken M forderun n aus Wechsel iat) 118 534 68 #5 e . A agevermögen: E E Ein T a. 7 e : T astSpruser. n L le GVesolg Gs ao 80 000|— Gi iroforderungen aus We el R4 E ag v au aeb ea S es | N tam L110 G bei der Frankfurter Bank in'Frank-| Dem Aufsichtsrat der Gesellschaft Wien, den 8, April 1940. Buweisung a. Carl-Rumpus- O as E Es 1; M | A «s sbe s ev 1 ax oon furt a. M.; E ehören an die Herren:- Julius Fabian, Deutsche Revisions- und E E 90/0 000 lungen für eti r 61 082 203/06 / | : ° 2. Steuergutscheine T : i bei der Bank Gebr. Röchling in | Berlin, Vorsißer; Dr. Adolf Stauß, Berlin, Treuhand. StengeseS L tis i Warenliefe- ' : Abaan \ i IÙ, Umlaufvermö T] 241 632/66] 406 633/65] . Saarbrücken, 3. Zt. in Frank- stello. Vorsizer; Geheimer Rat Dr, Lubd- Zwe GOADEEUAR en. | A errag $0 451,20 _|_ rungen. . . 15810,— GARRER,: Ta an : %u Zugang M T * 1, Wertpapiere L P E L Ban wig von Donle, Regensburg; Paul ermann; Dr 0B ewinn 1939 130 380,08 | 810 831/28 | Warenliefe- : Grundkapital ti 81, 12, 1938 | tatsächlich | 6, Hung | tatlählih | „nr L 12 198 l 4 T L l Mailand 124 053|— | e [Ver E S E ner Kassen- ind, Pn en a. Bodensee; Dr. | éUtand: bere tsprüfer. : | 7212 446/05 | ungen und Rüdlagenz t Jnhaberaktien » « «5 N G buchung . 12, 1939 U A A M und Leistungen « . «¿e o ooo 4 676 064/69 | bei dem Bankhause von der Heydt- "Der Vorstand d Gesell a L IT. Ertrag u s Banken oen “Ae | “| Geseblicher Reservefonds T L O 7 3, Forderungen an K .. 9 : er Gesellschaft besteht | Aufsichtsrat: Dr. Jose Pre- Gewi s anken . . . 66 625,92 Konzess. R «eo | 042 985/07 . 1 g f 4 So ering E Seen leen c - 989/84 Erberie Sade Wuppertal- a den Herren: Carl Müller, Berlin; | leuthner, | Wien, Vorsißer; D l.-Jng- E ea0 aus Vor- |- Eigene Wechsel 29 762.05 | 256 788/11 ess. Reservefonds Straßenbahn . | 112 408/07 id ' 650 000|— N E ._ leaume Carlswerk A-G, «o o o o:o os Z . : 247 564/56 | „, vei der Gesellschaftskasse A dan aa E us TEarrière, n üsse 1; bre lng elberi Teras nach Abzug der Auf- | V A, Metan Ine M [Veriberihtigungen : : F a i T ie. 84 6, Bankguthaben « « è ooooooooo. 42 915172 | hinterlegen und bis zur Beendigung der lin, 29. April 1940. : e O talicd. des, Au wendungen, soweit dieje i grenzung « . . « « « | 91 680/80| Erneuerungsfonds Straßenbahn « « | 6674 {Qußk Lr dis 6. Sonstige Forderun qu ng , 29, Ap insler, Wien. Das Mitglied des Auf- | i Gewinn und Verlust: Erne 74 306/51) 84 3828/2 28 E S V : , Mlt oooooooo |__332 743/48 pre am End n belassen. CHencisve Fi Weyl chtsrates: Leon Baron Steenhault L ge ondert als Auf- Gewinn 1939 28 40181 j ae vilre rie 681 L e os 12 053 134/50] 6 910 010/14 i e O z & h E : 2 180 964/94 j veuts O Natar M a ia | Aktien ellschaft. M Waerbeck, Brüssel, ist am 19, Sep/ at oa tolizi gin i —+ Verlustvortrag 08 : g eftrizitätswerk . 16 601 832/75] 186 517/47] 184/50/1 469 506 493 841/21 E 4E t : En : _- Vember 1939 gestorben, : « « « « | 2183199566 | aus 1988. . 14847,37 | 13554/44| Erneuerungsfonds Gaswerke 8. 37 602 T M : “i ; 34! Tilgungsfonds" Geschäftswert « » « « | 986 370|— N ay A 3 1002128 s U E / / “M b „F 4 î S f }

E E E T O D E Pa