1940 / 114 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 18 May 1940 18:00:00 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Reich8- und Staat8anzekger Nr. 114 vom 18, Mai 1940. S. 4

i e Sentralhandel8registerbeisage

Noch: Gothaer Feuer Versiczerungsbank auf Gegenseitigkeit. Vermögensre<huung für den Schluß des Geschäftsjahres 1939.

.

. Entnahme aus der Ueberschußrü>lage (f. Au3gabe 1) . Vergütungen der Rü>versicherer:

Deckungsrücklageergänzung gemäß $ 67 VAG. . für Schäden aus den Vorjahren . . für Schäden im Geschäftsjahre „.« + + « für sonstige Leistungen. . . S Ee

B. Ausgabe. . Beitragsrückerstattung: Beitragsrückgewähr aus der B I e untigienb 10, R E A . Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbst abge- schlossenen Versicherungen:

geleistet, eins<l. des Anteils der Rü>versicherer .

zurückgestellt, abzügl. des Anteils der Rückversicherer Versicherungsfälle im Geschäftsjahr aus selbst abge- shlossenen Versicherungen:

Hastpflichtversicherungsfälle:

geleistet, einschl. des Anteils der Rüdk- E R E E 143 103,37

13, Zinsen und Mieten: a) anteilige S An 6E S 210 941/41 b)- rüd>ständige . . .. .. E N E 355/371 211 296/78

14. Außenstände bei Agenten: a) aus dem Geschäftsjahr „e ooooo 811 446/57

b) aus früheren Fahren... o, E 3 395/381 814 841/95 15, Kassebestand, einschließlich Postsche>guthaben: Direïtion . .. 45D D S 6.6. 0,.0. 0 97S 43 581/20}

Bezirksdirektionen E S 158 903|— 202 484/20

16, Fnventar und Drucksachen (abgeschrieben) . . « « E M Co E L : 82 531/09 18, Rechnungsabgrenzungsposten . . « . - - e « |__162 082/61 25 699 446/77

A B. Verbindlichkeiten. 1. Rücklagen:

a) Geleßliche Rü>klage ($ 37 des Versicherung8auf- sichtsgeseßes): Bestand am Schlusse des Vorjahres . . Zuwachs aus dem Ueberschusse des Vorjahres Zuwachs dur<h Uebernahme des Vermögens

7 000 000 |—

schäftsjahr -. 5736,65 | 163 000|—

Rückstellungen für Vefihe-

rungsleistungen aus dem Jahre 1939 (Schaden-

O E a 150 000|— Rückstellungen für Steuer- verpflichtungen aus 1939 7 000|— Wertberichtigun g f. Außen- Ne e es 10 165/32 Sicherheiten der Außen- organe: Hinterlegungen 13 315,57 Einbehaltungen in bar . 693/13 Vortrag auf das Geschäfts- jahr 1940 . —. ... 807/16 331 665/60

Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1939.

AIfeld, Leine. [8010] Amtsgericht Alfeld/Leine.

Bei der Firma Koch «& Dralle

Nachfolger, Alfeld/Leine, ist im

_ Handelsregister A Nr. 401 am 7, Mai

1940 folgendes eingetragen worden: Durh den Tod des Gesellschafters Schramme ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Gesellshaster Striene ist

alleiniger Jnhaber der Firma.

Anibéers. [8011]

Neueintragung:

H.-R. Amberg A 1/159 Firma Leon- hard Lieret, Siß: Amberg. Geschäfts- inhaber ist Leonhard Lieret, Kaufmann in Amberg, Ritter-v.-Epp-Straße Nr. 1.

Amberg, den 6. Mai 1940.

Amtsgeriht Registergericht.

herige Gesellshafter Arthur Ringpfeil ist alleiniger Fnhaber der Firma.

A 101672 J. v, d. Kooy «& Co.

Der Kaufmann Jan Hofmann, Wil- helmshorst, hat in sein bisher allein betriebenes Geschäft den Kaufmann Jo- hannes Weidenbörner, Wilhelmshorst, als persönlih haftenden Gesellschafter aufgenommen. Die Firma ist seit dem 1. April 1940 offene Handelsgesellschaft. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellshafter gemeinschast- lih ermächtigt. Ferner ist eingetragen: Die Firma ist geändert, sie lautet fortan: Holländishe Zwieba>w Röüösterei

. v. d, Kooy «& Co. (Berlin-Steglitß,

Schütenstraße 29/30).

A 107055 Sans Fiedler (Herstel- lung von Kleinlederwaren, Berlin

Charlottenburg 2, Hardenbergstr. 29).

Prokurist: Dr. jur. Heinrich Alexan- der in Berlin. Er vertritt in Gemein- haft mit einem Geschäftsführer oder mit einem ‘Prokuristen. Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer Kausf- mann Dr. jur. Friedrih-August Buch- mann ist zum ordentlihen Geschäfts- führer bestellt.

B 53 795 Alt Moabit 114 Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Liquidation (NW 40, Calvinstr. 15 a).

Dur<h Gesellschafterbes<hluß vom 29. Februar 1940 ist zum Liquidator bestellt: Kaufmann Willi Heine, Berlin. Er vertritt die Gesellshaft allein und ist von den Beschränkungen des $ 181 B. G.-B. befreit. Siegfried Bier und Ernst Neigel sind niht mehr Liqui- datoren.

Die Firma ist erloschen.

B 58345 Supravitalisation8-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Firma ist erloschen.

B 56832 Perfekt Etagenklemimen Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung und

B 58309 Müma Manum-Verschluß Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung:

Die Gesellschaft ist auf Grund des Ge- seßes vom 9. Oktober 1934 (R.-G.-Bl. I, 914) gelöscht.

Bremen. [8024] (Nr. 38.) Handelsregister Amtsgericht Bremen. Bremen, den 8. Mai 1940. Neueintragungen: A 2984 Erich Tietz, Bremen (Han-

Kavauma > ? | grücki incl. teils der Rückver- | E R A. Werte. BA RA Kraukeuversiheruugöverein a. G, zum Deutschen Nei S n 1 EL d í Sta tSan ei 4 | «E A R ei H 5 641 65212 zu Magdeburg. a E un rENn En a j Deckfungskapital für laufende Renten: S ci uns D en “af 5 E afbyae t Bilanz per 31. Dezember 1939. ; Z z | aus den Vorjahren . . « « . « « 21 597,08 Y uldscheinforderungen geg. öffent örper ten 81565 |———————————————— l ich Z [h d l if für D D R ch aus dem Geschäftsjahre - . . . . 1169096 | 33 288/04 4 E n: eere eo oe AL TET-GTE ü Bermägon, BA |% zug entra ande Sreg ter as eut E et | Versicherungen mit Beitragsrückgewähr è . . 22 865/48 . ur E Mert L 250 000 ypothefen . .. 71 500|— | Lebenslänglihe Verkchrsmittelunglüsversiche- an anderen Versicherungsunternehmungen. « « a Schuldscheinforderungen It 1 1 : L j 0 j Se: N p S H y E 9 350/18] 65 503/70 an sonstigen Unternehmungen « « « «« « «+ |__2500—} 252500|/—| gegen öffentliche Körper- Le 4 Berlin, Sonnabend, den 18. Mai 1 4 8, Beitragsüberträge, abzüglih des Anteils der Rüd- A 6. Guan Mui Bankhäusern: O E s os m r: 08 : [D S a S R R Es Bezirksdirektionen . « «6+ » « | 16403634] 1 157 309/19 | Guthaben bei Bankhäusern | 7 159/29 E Es S 7 Va Gibiie d an Konzernunternehmen: N Außenstände bei Bezirks, Mien: o | Den R ee, e | Anzeigenpreis für den Raum elner Fnhaltsüberficht. ! 1 1236 252/54 * a) für Zet ehalteRe. Reserven und Prämienüber- leiten... . 56 455/06 Iu S obne A a Sab fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile 2 j î) Hastpflichtversicherung (ohne Kraftfahrzeugversicherung). träge aus dem laufenden Versicherungsverkehr | |— Kassenbestand einschl. Post- abholer bei der Anzeigenstelle 0,95 ÆK monatli 1,10 ÆK. Anzeigen nimmt die An- 1. Handelsregister, ® Güterrehtsregister. S b) Sonstige Forderungen ...…...., . . | 256 401/45] 256 401/43| sche>guthaben . «« 9 238/7L Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in zeigenstele an. Befristete Anzeigen 3. Vereinsregister. 4. Genossenschaftsregister. L _A. Ma ie, A N BRÆ \% | 8, Forderung. anandere Versicherungsunternehmungen: I 1— Berlin für Selbstabholer - die Anzeîgenstelle SW 68, müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungs- =— 5. Musterregister. 6. Urheberrehtseintrags- l. Ueberträge aus dem Vorjahre: 2s h a) für zurü>behaltene Reserven und Prämienüber- Denen S E Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 Æ/. : ; colle. 7. Konkurse und Vergleichssachen. Deckungsrü>lagen, eins<l. des Anteils der Rüd- : Dru>erei. . . E 2 815/25 ; B M5 termin bei der Anzeigenstelle eingegangen / Hg Es Mz E träge aus dem laufenden Rükversicherungsverkehr Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- s 8. Verschiedenes versicherer: Laufende Renten... . . . ., 65 099/15 Haftpflichtversicherung G 1 084/49 | Durchlaufende Posten . 441/29 sendung des Betrages einshließlih des Portos abgegeben. i fein. « Beitragsüberträge, abzüglich des Anteils der Rülk- K heilige b) Sonstige Forderungen Z 2 E E : * T 40 410/21 41 494/70 Sicherheiten ori arate Ó O L E L S organe Hinterlegun- i Schadenrüdlage, abzüglich des Anteils der Rück- S e e Bee gen —. « « 183315,57 | A DELIRENET: j icht it ausdrüdli i 331 665/6 ; r a : j N für j - ufsichtsgeseßes nur mit ausdrülicher Zu- tatt ° Weiske, Berlin. Die Gesamtprokuren 1 Berli {8204] | lassung mit dem Zusay: Zweigstelle | Eintragung wird für die Zweignieder- a) für selbst abgeschlossene Ver- sicherungsaufsichtsge L i E e | i n. g Zusay g ntragung n g G T 6A 21 126,20 stimmung des Aussichtsrats gewährt werden dürfen Schulden. des Alsred Schulze und des Georg Fied- Amtsgericht Berlin. Prag. lassung in Firma E. & M. Bollmann b) e O Bldeaana übernom- Y ( RA 54164,— (Hypotheken), in Ziffer 2 enthalten Gejebiicie Rate: L y an Sregi Cr. ler sind erloschen. Abt. 563. E Berlin, 11. Mai 1940. ias Erloschen: Aktiengesellschaft Filiale Geestemünde mene Versicherungen . . . . 21 655,76 10. Forderungen an Aufsichtsratsmitglieder B. 58000,— Bestand am Schlusse des ür die Angaben in ( ) wird eine| A 99657 R. Herrmann «& Co. Veränderungen: B 57434 Hermann Sa, juristische | beim Amtsgeriht Wesermünde-Geeste- Beiträge! : 5 ——_| (Hypotheken), in Ziffer 2 enthalten Vorjahres . 157 263,35 ewähr für die Richtigkeit seitens der |Kunst- und Bauschlosserei (Berlin| p 52406 Deutsche Betriebs-Ge- | Fachbuchhandlung mit beschränkter | münde erfolgen. C j 11. Wechsel... L s a S S S [—| Zuweisun Registergerihte niht übernommen. |SW 11, Saarlandstraße 67). | i htl vhie | Óaftung (NW 7, Prinz-Louis-Ferdi- Erloschen: a) für selb abgeschlossene Versicherungen . 12. Sche>s 5 460/26 9 Die Gesell if aufgeldit Der bis sellschaft für drahtlose Telegraphie g ' z T E 3 «& Co., B Di b) für in Rückde>ung übernommene Versicherungen “Ale nid Mioton E aus dem Ge- ie Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- | mit beschränkter Haftung (Berlin- | nand-Str. 2). 577 Eggers D E

an G. O, L. Krueger erteilte Prokura ist erloshen. Die Firma ist erloschen,

Bremen, __ {8206] (Nr. 34.) Handelsregifter Amtsgericht Bremen. Bremen, den 11. Mai 1940, Neueintragungen :

A 3005 Friedrich Bernett, Vremen (Stahlwarengeschäft, Schüsselkorb 28 b), Der Fnhaber Fohann Friedrich Bernett ist am 14, Dezember 1920 gestorben. Danach hat seine Witwe, Meta Anna Margarethe (Margareta) geborene Bor- chers, in Bremen das Geschäft unverän=- dert fortgeführt. J. F. Bernett Witwe ist am 17, März 1937 gestorben und be- erbt worden von: 1. Albert Julius Wieh Witwe, Sophie Marie Fohanne geborene Bernett, 2, Alfred Bernett,

urüdgestellt, abzüglih des Anteils : : rg. [8012] | SW 68, Alexandrinenstraße 76). E | f Fn- | 3. Heinrih Friedrih Becker Ehefrau ö E Rüvorsickerer E is 175 374,30 7 des D. Glasschußvereins e ee S 21 7138 615/21 Lars 55 g Amberg Wrtdérüha? | ] Der Kaufmann Walter Balfanz, wirs G eHIRCE R otheduter L aadtudeeier Saftia Beri ob lhe - gerne Biene Laufende Renten: i “Bitlase, für mi e “ezablt B teili Rükstellungen für Versiche- ra, Ug A N M Sf. lie Ba on Ges Gatte ea r Haftung (Berlin - Charlottenburg 2, | Evich Otto Heinrich Ties. Das Geschäft wird seit dem 17, März E n E es a E a Ee Mlblborser, Sis: Amberg, Die Pro: | (h baftenper, Gele astes eingetreten, |Pothoniergste. 1) \ *| A 2985 furt Lavemann, Bremen | 1987 pon der Wine dos Prozuristen Rückversicherer . « « « ««-.«. L Rücklage äll 468 382/22 Jahre 1938 (Schaden- E L R Ad D940. Die bigberice Allein, | Prokurist: Georg Beller in Berlin. | (Handelsvertretungen, Großhandel und | A. F. Wie, geborenen nicht abgehoben. .. —,—- Rüdlage für unvorhergesehene Fälle .. A 145 000|— ler in Amberg, ist erloschen, Geschäfts- | 1. Januar 1940. Die bisherige Allein- Er vertritt in Gemeinschaft mit einem | Schädlingsbekämpfung, Leutweinstr. 25). | Bremen, unverändert fortgeführt. Vergütung für in Rückde>ung übernommene Ver- erg “T S 2 272 47469 Prämien für selbstabge- inhaber ist nunmehr: Adolf Mühldorfer, | haberin und tevige Sese"schafterin Geschäftsführer Die Eintra ia uvd Jnhaber ist der hiesige Handelsvertreter| A 9006 Carl Prigge, Bremen E Tse I Or O Borden s L \<lossene Versicherungen | 778 060/60 Weinhändler in Amberg, Hans-Schemm- | Martha Fritsh führt infolge Ber-| ir die Zweigniederlassung, die den | Karl Otto Kurt Lademann. (Handelsvertreter_ und Warengroßhan- Dectungsrüdlageergänzung gemtß $ 65 VAG. 2, Wertberichtigungen: Grundstücksentwertungssto> . 2 989 000|— Nebenleistungen der Me Straße Nr. 14. : heiratung den Familiennamen Balfanz. Firmenzusaß Pootgmederkasfuna Ost- | A 2986 Erich W. Wolff, Bremen | del, Neuenlander Str. 16). Inhaber ist Versicherungsfälle: 3, Rückstellungen für ungewisjse Schulden ... [7] siGerungsnehmer . . . 599|— Amberg, den 7. Mai 1940, 29 preußen in Pr. Holland führt, bei dem | (Ingenieurbüro, Jndustrievertretungen der hiesige Handelsvertreter Carl Voridhné: dei ormen ae, O O 5. De>ungsrüd>lagen : : Kapitalerträge Zinsen 11 082/38 Amtsgeriht Registergericht. Berlin. [8019] Amtsgericht Pr [land erfolgen. u. Warengroßhandel, Hans-Thomas- | Christoph Prigge. : zurückgestellt. „-,-,-.-.-8 428,98 Laufende Renten: Unfallversicherung . . « « « 33 288/04 Sonstige Einnahmen Amtsgericht Berlin. B 54 52% Franfenftraße 8 Grund- | Straße 38). Inhaber ist der hiesige | A 3007 Joh. Reinhard Meyer, “fti L o[ iet T7355 : Hastpflichtversicherung . 0 68 223/27 rüd>erstatt Steuern 1 631/74 Amberg. {8013] Abt. 552. Berlin, 9, Mai 1940. stücksgesellschaft mit beschränkter Oberingenteur und Handelsvertreter Bremen (Transportunternehmen, Geschäftsjahr: ge A L Oa Unfallversicherungen mit Beitragsrü>kgewähr . 22 865/48 ; Neueintragung: ____ Neueintragungen: Haftung in Liquidation (NW 40, Jn | Erih Wilhelm Theodor Julius Wolff. | Spedition und Lagerei, Am Bas- zurückgestellt . . . .__19 210,96 Lebenslängliche Verkehrsmittelunglüd>sversiche- 936 373/81 H.-R. Neunburg v. W. A [1/14 Firma | A 109585 Paul Zeuge, Berlin den Zelten 23 bei Döhring) O A 2987 Erwin Pilz, Bremen (Jl- | werk 23/25). Fnhaber ijt der hiesige Renten 2 ew E Es U R E A 9 350/18] 133 726/97 Ausgaben a ¿Hans Wendl Textilwaren“, Siß: | (Großhandel mit Weinen und Spiri- Sobamta Neffin ist midi mehr Li- | menauer Str. 33). Inhaber is der | Kaufmann Johann Reinhard Meyer. Sonstige Leistungen... Es 5, Beitragsüberträge : : T Zahlungen für unerledigte Neunburg v. W. Geschäftsinhaber i tuosen, Chaxr!ottenburg, Waißstraße 10). quidatorin. Walther Döhring, Rechts- | hiesige Handelsvertreter Erwin Otto | A 3008 Christine Meyer, Bremen . Rükversicherungsbeiträge . . « « « « « «« s a) Feuerversiherung « « e « | 4603 151/20 Versicherungsfälle ans Wendl, Kaufmann in Neun- | Inhaber: Kaufmann Paul Zeuge, | nwalt und Notar, Berlin ift zum Li- | Karl Pilz (Milch- und Kolonialwareneinzelhan- , Verwaltungskosten: þ) Einbruchversiherung . ......... . | 927 185/30 130950,44 urg v, W. ; Berlin, quidator bestellt. / Veränderungen: del, Sebaldsbrü>er Heerstr. 1489. Jn» a) Verwaltungskosten der Bezirksdirektionen und Be- c) Glasversiherung . ........, «e | 493 608/95 Zahlungen für : Ambevg, den 9, Mai 1940, A 109536 Friedrih Vogt, Verlin | p 56730 Gema Gesellschaft für | A 2782 J. Hermann Meyer, Bre- | haberin ist die Kauffrau Ludwig Meyer, züge der Agenten. . .. ., e oto oe f 41600363 d) Wasserleitungsschadenversiherung. . . . « . . | 224 327/90 Versicherungs- Amtsgeriht Registergericht. (Vertretungen und Einzelhandel mit | „coftroakustishe und mechanische | men (Faulenstr. 19). Die an Ludwig | Christine geborene Müller, in Bremen, b) Sonstige Verwaltungskosten .. „e. 70 586/63 j e) Unfallversiherung . .... o) T ISO L77890 verpflihtungen i S E D Flaschen, W 62, Kurfürstenstraße 75). Apparate mit beschränkter Hoftung | Walter Meyer, z. Z. im Felde, erteilte Veränderungen: o) Beiträge an Berufsvertretungen . .. ..., 2 004/33| 488 594/59 f) Hastpflichtversiherung „ee ooo 250 024/60/ 6 648 475/75 | im Geschäfts- Auma. [8014] | Inhaber: Kaufmann Friedrih Vogt, (Berlin - Köpeni>k, Wendenschloßstraße | Prokura ist erloschen. A 1686 H. Schaper & Co., Bre: 7. De>ungsrüdlagen, einschl. des Anteils der Rükver- 6, Schadenrülagen: jahr aus selbst Handelsregisier O 507 Dacatb Wliainger (N O, A 2450 Carl Pokrank «& Co., | men (Grünenstr. 11/12). Der Kom sicherer: De>ungskapital für laufende Renten: a) Feuerversiherung . «ee oe oe ee | 1692 140 abgeschlossenen Amtsgericht Auma, den 4, Mai 1940, / T ninger, |* Dur Beschluß der Gesellschafter vom | Bremen (Faulenstr. 19). Die an Lud- | manditist ist ausgeschieden. Die Gesell« aus den Vorjahren . ..... T Ea 62 383/13 b) Einbruchversiherung „e 35 680 Versicherungen Neueintragung: N E mit i U v 17. Februar 1940 ist der Gesellshafts- | wig Walter Meyer, z. Z. im Felde, er- Talk ist aufgelöst. Der Kaufmann F09- aus dem Geschäftsjahe „ae 4755/65) 6713878) ec) Glasversiherg ........., . «+ «+ « | 195 08583 geleistet . . 430 071,49 «tivel e A Un E O E E Cy a “| vertrag geändert in 8$ 9, 9a und 12. teilte Prokura G E G E R in Bremen ist nunmehr raasû x ali ; ai E E E d) Wasserleitungsschadenversiherung. . . .. « « 30 730|— urüdgestellt 150 000,— | T11 021/93 SIEST, i ; e E «/: | Zu weiteren Geschäftsführern sind dur 21 11 Gustav F. Gerdts, Bre: | 7 Ie L ia S S ae M E 250 024/60 e) Unfallverficherung . . E i « + « « | 115 300/60 Berwaltungafeäea Me relbedar Matten, lea E D Bui E déi Beschluß e Gesellschafter Fin men (Hemmstr. 130). Ua Do l | A 2 Alfons Dori Bremer é E A S 249 963/61 f) Hastpflichtversiherung ........ 322 016/04| 2 390 952 47 | y6s<lußkosten 19 826,23 del). Jnhaber: Erich Vollrath, Han- | ger, Der eränd : 4. Mai 1940 bestellt: Diplomingenieur | helm Verpoort in Bremen is in der | (Wegesende 3.. Der Kaufmann Karls —|— | 7. Sonftice R 2 L . : ' delsvertreter in Triptis/Thür. eranderungen: Erich Golde, Berlin, Assessor Christian Weise Prokura erteilt, daß er berechtigt | Heinz Börsh in Bremen ist als Gesfell- 2 600 080187 | ** S R tan age (BAMage r Hes Ter E E A 98704 Sielaff Maschinenfabrik | (dolf Lassen, Berlin. Die Geschäfts- | ist, die Firma in Gemeinschaft mit | shafter aufgenommen. Offene Handels8- g) Zusammenstellung des Gesamtgesh äfts. Bestand am Schlusse des Vorjahres 1 479 344/10 kosten s 178 817,69 Bad Oeynhausen, __ [8015] (C 2, Keibelstraße 11). führer Golde und Lassen vertreten die | einem anderen Prokuristen zu vertreten. | gesellschaft seit dem 2. Januar 1940. A e = Zuwachs aus dem Ueberschusse des Vorjahres . | 1 000 000 —- Steuern und : „Jn das Handelsregister A ist heute C E N Gesellschaft je zusammen mit dem Ge- | A 1857 Otto Stadtlander, Bremen | A 1333 Seekamp «& Tewes, Bres - A. Einnahme. BA Nh BA E N “7779 344 10 öffentliche “1 bei der Komimanditgesellsczaft H.| A 104 557 - Otto Lange Tabarx- | <äftsführer Erbslöh oder von Willisen. | (Am Wall 158). Otto Georg Stadt- S Caen Me am f i 1G ¿e 1. Vortrag aus dem Ueberschusse des Vórjahres . .. 20 586/30 Rüerstattu die Mitglied ' 1184 832/50] 1 294 511/60| Abgaben. . 9264,73 « bei der Kommanditgesellschaft H. Die Prokuren für Erich Golde und |lander ist am 15. November 1939 ge- | ri Slaujen 11 am 2. A 2. Ueberschuß aus nachstehenden Versicherungszweigen: ügerstattung an dié Mitglieder . = . s. —— Beiträge an : Gerdsmeyer in Bad Oeynhausen |warengroßhandlung (Vaumsulen- | Fpristian Adolf Lassen sind erloschen. | storben. An seine Stelle ist seine Witwe, | storben. H, L. J, Sorgers hat die Ge- “D Seuerveilbes L T 9652 233/30 8. Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen: Berufsver- (Nr. 623 d. Reg.): * Der Kaufmänn A E ade lot Dor Ü B 57 272 Deutsche Pharmigzeutische | Elisabeth Martha, geborene Mayer, in | sellschaft nrit den Erben von C. F. Claua b) Eiibru@eride Ta 22! 752 969/42 a) für einbehaltene Reserven aus dem laufenden tretungen . 600.90 | 208 509|55 Louis Suffa ist aus der Gesellschaft Die s A U R is- Gesellschaft „Norgine“ mit be- | Bremen, getreten. Frau O. G. Stadt- | sen, nämli: 1. C. F. Clausen Witwe, 6) Gloëveriidera o P 247 48191 Rüversicherungsverkehr. . . „«« « .- N Abschreibun T R 8 298|52 ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaus- f ide Sa B dee Diens ens schränkter Haftung (W 50, Passauer | lander, geborene Mayer, ist! aus der Marie Louise Wilhelmine GEALEnE d) Wasserleitungsschadenvertsiherung . .. « « «« 127 828/59 b) Sonstige Verbindlichkeiten. . . . . ivie 1E S Zuführun is “ile i Ó . mann August Giesselmann in Bad g "Erlos A a, Straße 3). Gesellshaft ausgeschieden, ohne die Ge- | Buff, 2. Eward John Adolph Kilb Ehe- e) Unfallversiherung . N 65 307/56 9. Verbindlichkeiten gegenüber anderen Versicherungs- O on 573665 Oeynhausen in die Gesellschaft als per- Versi (gêbüro Gün: | Gemäß Beschluß der Gesellshafter | sellschaft vertreten zu haben. Der Kauf- | frau, Anna-Marie E L orena f) Hastpflichtversiherung 2 ee 249 963/61] 2 395 784/39 unternehmungen: da Aftellinna für S O haftender Gesellshafter ein- ug A Le cherungsbüro n: vom 19. Januar 1940 ist Hans Rahen- | mann Friy Richard in Drs ist als Freu Gli A A Bilhelm Schütte s C A . : - etr . . L . . j » onlt Veo) 1T- rau, Lil C 3, Kapitalerträge: e a, a M O C aae Cie E E nes 681 421/56 pflichtungen aus 1939 T 000|— ? IT. G Kommanditgesellschaft | Die Firma ist erloschen. as, vereGtigh, die GesellsGast allein L ion Die dGesellshaft wird A d Georg Lemke Wbefeak, Mathilde s) Erträge aus Beteiligung ee | 80 b) Sonstige Verbindlictelen- 0 17 189118 878 014/72 | Benrag auf dos Gesea | eo M E T D aa E t S En E E E A ; bs foiton N E Ss : dad r. . MReg.): Die Kausleute Hetn- erlin. j M B 1720 TI or ro er, Bre- | Lutje «Fngedorg C1 Ô j c) Mieterträge .. . ««. «««- «371 315,96 10. Sonstige Verbindlichkeiten: : 936 373/81 ri< Ei>meyer ind Paul Behnke in Bad Amtsgericht Berlin. B 56 689 Deutsche Ferrocart-Ge- | nen (Faulenstr. B/T. Die Kaufleute | fortgeseßt. C. L Clausen Erben haben ab Ausgaben für den Grundbesig: a) L aen und Rentensulder P Nach dem Ergebnis der pflichtgemäßen Oeynhausen sind aus der Gesellschaft | Abt. 561. Berlin, 9. Mai 1940. | sellschaft mit beschränkter Haftung | F-ig Bro>meyer und Richard Heinz | die Ap nicht vertreten. Die Ge» Hauszins- und Grund- O T i S f g Pg ausgeschieden. Zur Vertretung der Ge- Veränderung: (Berlin-Neukölln, Lahnstraße 11—23). | Georg Bro>kmeyer, beide in Bremen, | sellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann steuern. . .... 113 607,37 b) Verbindlichkeiten aus der Annahme von gezogenen Prüfung auf Grund der Bücher und sellihaft ist hr der Gesellshafte B 54429 Glüd>auf-Vau-Aktienge-| Die Firma ist erloschen. eorg R C t ls | Heinri Ludwig Julius Sorgers Unkosten. . . 171 147,01 284 754,38 86 561/58) 999 548/14 Wechseln oder der Ausstellung eigener Wechsel _— |— Schriften der Versicherungsunternehmung schaft ist nunmehr der Gesellschafter : A ge: sind unter Erlöschen ihrer Prokuren als | Heinrich q Us E NLIELSI : - - S c) Verbindlichkeiten gegenüber Banken —_— |— sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Héinrih Haake allein ermähtigt. sellschaft (Berlin W 30, Nollendorf- A, persönlich ‘haftende Gesellshafter einge- | Bremen, ist nunmehr Alleininhaber. 4. Gewinn aus Kapitalanlagen: C GEE n iei eine : i i Bad Oeynhausen, 10. Mai 1940, straße 21a)», treten. Offene Handelsgesellschaft seit | U 38 11 Ludwig Haase, Bremetrt i e &) Mur 7 E e 47 661/27 d) Verbindlichkeiten aus Betriebsspareinrihtungen klärungen und Nachweise entsprechen die : Das Amtsgeri ht Die Prokura für Walter Kunze ist Berlin. \8022] s v T O a QSR| cSuicen I. An Karl Lubwig Fordi= b) Sonstiger Gewinn ...., e E 40 050/—| 87 611/27 L Ar und D uoTeuer, E R e h her Aabeedbs 2s E e io Wes L erloschen. Walter Kunze, Kaufmann, | uy Se C i 1940 Brocmeher Ehefrau erteilte Prokura nand Heidebroek in Bremen ist Einzel« 5. Entnahme aus der Steuerrü>klage . ....... | 144 653/27 5 Sonfide, Bait Le 56 020|—| 178 063/94 A CIGLGUE delt ied i es eletliiien Beerfelden. {8016] | Berlin, ist zum stellvertretenden Vor- | f C A B 1000, ist erloschen. prokura erteilt. 6, Sieltertildcctattinden n s s o E e e b : 155 552/19 E N —— |— 5496308 | Vorschriften s j Neueintragung: standsmitgliede bestellt. Die Eintva- Veränderungen: Ss 1434 11 Die Sparkasse in Bre- | B 4 Alte Deutsche Kunst Gesella | 3 803 735/56 s B ena es haften, Wechsel- und Magdeburg, den 29. Februar 1940 H.-R. A 158 Karl Michel, Beer- | gung wird für die Zweigniederlassun-| B 50968 Kathreiner Gesellschaft | men, Bremen (Am Brill). Kaufmann | schaft mit beschränkter Haftung, | is. Ausgabe. —| Sh, d lichkeiten aus ürgs@et en, ti Ane Un Die Prüfer: Kramer Kupfer. felden. i gen bei den Amtsgerichten Dortmund | mit beschränkter Haftung (W* 35, | Carl Heinri<h Buermeyer in Bremen- | Bremen (Böttcherstr. 4). Dr. phil. : l. Steuecn und öffentliche Abgaben: che O sowie aus Garantieverträgen s. L apa i s _ Geschäftsinhaber: Karl Michel, Kau}- | und Essen erfolgen. Die Firma der | Potsdamer Str. 186». Vegesa> ist zum stellvertretenden Vor- | Friedrih Adolf Karl Heinrih Martens Zahlungen für das Geschäftsjahr . .. ,.., 862 617/30 Vorstandsbericht : 1720 148|34 n A il En Dan versamm if mann, Beerfelden. Prokurist: Sofie PaL Acion ung in Essen führt den| Jeder der Prokuristen Karl Prandl, | tandsmitgliede bestellt. An Bernhard it niht mehr Geschäftsführer. Dec | Nachzahlungen für Vorjahre . . e 144 653/27 | 13. Vebers<Wß. eo eiae o . L (AU 125/22 | am 20. April 1940 sind die ausscheidenden Michel geb. Reimherr, Beerfelden. usaÿ Zweigniederlassung Essen. Robert Engels, Wilhelm Wehner, Hans | Gerhard von Hagel, Carl Hermann Emil | Kaufmann Berthold Heinrih Wilhelm (4 Ueberweis. a. d. Steuerrli>lage aus Rückerstattungen 155 552/19 : ; 25 699 44677 O O hp fas M Beerfelden, den 9, Mai 1940. E E Borgman, Max Schmidhuber und Hans | Eyl, Karl Theodor Eitner, Friedri agel in Bremen ist zum Geschäfts=- A i 41 2, Abschreibungen auf: Gotha, den 27. März- 19400. orf ige tCDOT hlig E erge wes Amts3gericht. Berlin, [8021] Schlüter vertreten gemeinsam mit | Carl Georg Rehbo>, sämtli<h in Bre- | führer bestellt. 1 j O L 28 S 84 486/18 , i iateit Der Aufsichtsrat besteht aus den a A Amtsgericht Berlin. : einem Geschäftsführer oder mit einem men, Hans Mette, Bremen-Vegesat, B 147 Bremer Lagerhaus-Gesell- E H O L 2 64 1211/96 Gothaer Feuer Versiherungsbank auf Gegenseitigkeit. Herren: Badeanstaltsbesißer Hans Schrö- Boll Vonáin [8017] Abt. 562. Berlin, 9. Mai 1940. | Prokuristen. Prokurist Engels wohnt Hermann Konrad Kasper Dreyer, Bre- | schaft, Bremen (eun D), Die an L e n R autend derie g L R 50 000|—| 198 608/14 Vollert. Massolle. Fußhoeller. Dr. Kürsten. der, Borsißer; Dentist Richard Uhlig, Ar das Handelsregister Abteilung B Veränderungen: jeßt in Essen-Rellinghausen, Borgman | men, is in der Weise Prokura erteilt, | C. F. Thoke erteilte Prokura ist dur G I : q 3, Verlust aus Kapitalanlagen: E ; Bertcht des Abs<lußprüfers. uf uf Grund ille: Ba N Aibaia Nr. 36 ist bei der Firma „Pommer-| B 50471 Paragon Aktiengesell- | in On und Schlüter in | daß jeder von ihnen berechtigt ist, die | Tod erloschen. ; Ml, E: N 44 758/26 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen Prü Sl g dad Obleudorf: S dik 8 l G hes Lederwerk Aktiengesellschaft“ | {haft (Herstellung und Vertrieb von | Berlin-Köpeni>. Die gleiche Eintra- | Firma in Gemeinschaft mit einem Vor- Erloschen: E A \ e 0O V Cg E A Ea Adi 44 758/26 | der Bücher und der Schriften der Gothaer Feuer Versicherungsban auf Gegen- | Ohlendorf; Syndikus Dr. rer. pol. Ha ; in Belgard (Pomm.) eingetragen sogenannten Paragon Kassenblo>s, | gung wird für die Zweigniederlassungen | standsmitgliede oder mit einem an- A 2497 Johannes Löhmann, Bre- 4A d 4, Soziale Aufwend i: R A seitigkeit sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen | Shunorth, sämtlih in Magdeburg, un worden, daß die Vollma<t der wieder- | Kontrollbüchern, Kontrollzetteln oder | bei den Amtsgerichten in München und | deren Prokuristen zu vertreten. Die | men. Die Firma ist erloschen. Von L ; Ruhe ehâlter E A ires 432 292/51 die Buchführung, der Rechnungsabschluß und der Jahresbericht, soweit er den Rech- | Willy Lüce in Merseburg. , bestellten Liquidatoren erloshen is. | Büchern, Billets und verwandten Ar- | Wien erfolgen, und zwar unter den | an Hermann Heinrih Rosebro> er- | Amts wegen, S4 Aninmenbaagen iebenenversorgung . . 245 105/551 677 398 06 | nungsabsc<luß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Mitglieder des Vorstandes sind: Wil“ Belgard (Pomm.), den 27. April 1940, | tikeln, Berlin-Oberschöneweide, Fust-| Firmen der gleichlautenden Zweig- | teilte. Gesamtprokura ist erloschen. M 896 11 Gustav Müller, Bremen, U 8 6, Ueberschuß: E ies A Erfurt, E März 1940. / L helm Pegler, Vorsißer; Otto Schneider? : Amtsgericht. straße 27/4. i niederlassungen. B 054 E. «& M. Vollmann, Ak- | Die Firma ist erloschen. h! : . uß: G n : f r. Hans Kappelmann, Wirtschaftsprüfer. Max Walstab, sämtli<h in Magdeburg. Die Prokura für Frau Frieda Witsh,| B 57 706 Kunstseide-:Verkaufsbüro | tiengesellschaft, Bremen (Roland- M E e Dr. jy Vorstand : Martin Vollert, Vorsiber, Wilhelm Mossolle, Paul Fußhoeller, | Magdeburg, den 15, Mai 1940. Berlin, [8018] | ne 12 $18 Märkische Vieh-Versiche- | tung (W 85, Tirpigufer Nr. 60/62), | Dur Beschluß der Hauptversamm. | n andelsregister I r E i r. jur. Otto Kürsten. Stellvertreter: Martin Rilke, Kar ; Amts erlin. x f R e O Ae U , : V : an Se ae der Beamten der Bank | 200 000/— ; Aufsi<tsrat : Hans-Barthold von Bassewiy, Gotha, Vorsiyer; Carl Bühner, ! ente R evéin a. G. Abt. 551. genten De Me, 1940. | vungs-Gesellschast auf Gegenseitig- Miiwann (Dire Gef Karl Rigauer | lung vom 2. April 1940 ist $ 2 Abs. 1 Amtsgericht ‘Breslau. / eann ber Banf Mr E L 200 000 M Ee R Ln Nele BULEIE Ban | zu Magdeburg. S S e R E N eits, Dic Mectatee U ael, Mbauet [dudert Loß n bie, Gs ver, Weite | "Mei A E a Se L ermann Forkel, Berlin; Dr. jur. Rudolf Knauth, Jena; Franz Kuchenbudc) s ; h A 88673 E. Ved>er (Mashinen- | |sttraße 38. Die Prokura fu! Î f | amdert, Me S M ‘ueintra : Vortrag auf nene Memung a e a es __20 148/34] 1 720 148 34 arte Ernst Looß, Gotba; Aug. Mittelsten Scheid, Wuppertal-Barmen; Der, b, o. | Lilhelm Pegler. Max Walstab hau, Metallwarenfabrikatien anen | Direktor Hans Wed ist dur Tod aus- | ist erloschen. Die leide Eintragung | „na dem Evmessen des Aufsihtsrats" | A 17718 Kurt Weiner, Breslau, 3 803 735/56 | Rudolf Straubel, Jena. Reinickendorf-Oft, Graf-Roedern-Allee | geshieden. Kaufmann Hans R. Meyer, | wird für die Zweigniederlassung bei dem | die Worte: „nah dem Ermessen des | (Großhandel mit Chemikalien, Schuh- | f p einidendorf-Ofst, raf-Roedern-Allee L teden. / O s N : Nr. 8/15). erlin, ist zum Vorstandsmitglied (Di- | Amtsgericht in Prag erfolgen, und zwar | Vorstands“ getreten sind. Als nicht ein- | brü>e 30). Fnhaber ist Kaufmann E N , - _ Inhaber jeyt: Jungenieur Paul | rektor) bestellt. untex dex Firma der Zweigniedev- * getragen wixd veröffentlicht: Die gleiche ! Kurt Weiner zu Breslau, g