1940 / 116 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 21 May 1940 18:00:00 GMT) scan diff

fred Herrmann in Bad Salzbrunn. Stellvertetender Geschäftsführer ist: Kaufmann Martin Becker in Breslau. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Mai 1935 festgestellt und seitdem wiederholt, zuleßt am 24. August 1939, geändert und zuglei<h neu gefaßt. Besteht die Geschäftsführung aus mehreren Per- sonen, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder, falls Proku- risten vorhauden sind, durh einen Ge- schäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat kann jedoch bestimmen, daß einer oder mehrere der Geschäftsführer, jeder für si<h allein, zur Vertretung der Gesellschaft befugt sind. Dur<h Gesellschafterbes{hluß vom 24. August 1939 ist der Siß der Gesellshaft von Waldenburg, Schl, nach Breslau verlegt.

Castrop-Rauxel, [8405] Handelsregister Amtsgericht Castrop-Rauxel, den 14. Mai 1940. Löschung:

A 88 Franz E. Tillmann in Ca-

strop-Rauxel. Die Firma ist erloschen.

Dülken. [8406] Handelsregister Amtsgericht Dülken. Löschung: Dülken, den 15. Mai 1940.

H.-R. A 711 Firma Verkaufs8haus Frau Adolf Peters in Brüggen (Nheinland).

Die Firma ist erloschen.

Eger. 8407]

Handelsregister Amtsgericht Eger.

Abteilung 8. Eger, den 9. April 1940. Veränderungen:

H.-R. A X 110 „W. «& E. Schön“, Siy: Wickwit.

Betriebsgegenstand: Garn-, Zwirn- und Flechtwarenfabrik, Handel mit Galanterie- und Kurzwaaren.

Mit Verfügung der Geheimen Staatspolizei, Staatspolizeistelle Karl8- bad vom 7. 10. 1939. Tgb.-N«. Il E 1650/39—3, ist das gesamte Vermögen der Juden Walter Schön und Erwin Schön sowie das der Firma W. & E. Schön in Wi>éwiß zugunsten des Deut- schen Reiches, Reichsfinanzverwaltung, eingezogen worden.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Das „Deutsche Reih“, Reichsfinanz- verwaltung, ist nunmehr Alleininhaber,

Der kommissarische Leiter Dr. Fried- rih Wieland wird gelöscht.

Eger. 8408]

Handelsregifter Amtsgericht Eger.

Abt. 8. Eger, den 3, Mai 1940, Löschung einer Firma:

H.-R. C [11 184 „Karlsbader Bunt- druc>werke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation““, Sig Karlsbad.

Betriebsgegenstand: Die Fabrikation von keramishen Buntdru>ken und ähn- lichen Erzeugnissen sowie die Pet ennns der dazu n0otigen Rohstoffe, Halb- un Ganzfabrikate, ferner der Vertrieb der erzeugten Ware und die E an

ie Li=

ähnlichen Erwerbs3geschäften. quidation ist beendet, Die Firma er- loschen.

Essen, 8409] Handelsregister Amtsgericht Essen.

Neueintragungen: Am 14, Mai 1940:

A 8574 Grümpel u. Sprenger, Zweigniederlassung Essen (Piel- sti>kerstraße 48). Zweigniederlassung in Essen der unter der Firma Grümpel u. Sprenger in Kassel bestehenden Hauptniederlassung. Offene Handel3-

gesellschaft seit 1, Oktober 1939, Per- söonli<h haftende Gesellshafter sind: Georg Grümpel, Kassel,

L n dae [ Kaufmann Hermann Sprenger, Essen. Zur Vertretung der Zweigniederlassung ist nux der Gesellschafter Hermann Sprenger, Essen, befugt.

A 8575 Alfons Blatt, Handrlsver- tretungen, Essen (Sachsenstraße 9). Fnhaber is Handelsvertreter Alfons Blatt, Essen. i

A 8576 Walter Kassenberg, Essen (Rebenlaube 4). aer ist Handels- vertreter Walter Da aper Essen,

A 8577 Vauer «& o., Essen (Schlageterstraße 61), Kommanditgesell- schaft seit 14, Mai 1940, Persönlich haftende Gesellschafterin ist die Kauf- frau Margarethe Bauer geb, Huyskens, Essen. Es ist eine Kommanditistin ein- getreten.

Veränderungen: Am 14, Mai 1940:

A 6204 Glaser, Böggemann «& Co., Essen. Die Firma ist geändert in: Glaser « Böggemann. Heinrich Tenge ist aus der iee aus- geschieden, Feder Gesellschafter ist be- fugt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

A 6380 Flora - Apotheke Ludwig Löchtermann, Junhaber Ludger Hütt- mann, Essen. Die Firma ist geändert in: Flora-Apotheke Franz Bon- mann. Das Geschäft ist ui den Apo- theker Franz Bonmann, Essen, über- gegangen. i

A 7023 Alfred Kohl, Essen. Die Firma ist geändert in: Alfred Kohl, Fabrik chemischer Produkte.

A 7380 Dinkelmann «& Co., Essen. Das Geschäft nebst Firma ist dur<h Erbgang auf die Witwe Aloysia Deren- dorf geb. Ecerfeld als befreite Vorerbin

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 116 vom 21. Mai 1946. S. 2

des Kaufmanns Max Derendorf über- gegangen. Nacherben sind: 1, die Ehe- frau des Verlagsbuchhändlers Hans Küster, Aloysia Wilhelmine geb, Deren- dorf in Essen, Eiland 20, geboren am 27. Oktober 1897, 2. die Ehefrau des Abteilungsleiters Heinz Paßmann, {Fo- sefine Bernhardine geb. Derendorf, in Essen, Rebenlaube 4, geboren am 9, No- vember 1900, 3 Albert Derendorf in Essen, Josefinenstraße 23, geboren am 98. Oktober 1903, 4. die Ehefrau des Stadtinspektors Georg Eggerding, Hilde- da Maria geb. Derendorf, in Essen, Moritßstraße 2, geboren am 10, Februar 1907, zu je 4.

A 8571 Olsberg Metallhandel Al- bert Honsel, Essen. Dem Friy Gröner in Berlin, Herbert Klenz in Essen, Al- bert Pelter in Essen, Rudolf Kamann in Dresden, Hans Rohlederer in Nürn- berg ist Prokura erteilt derart, daß ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ist.

Löschung: Am 14. Mai 1940:

A 8414 Duxocolor, Ritter, Tim- mermans «& Co. Gesellschaft für Farbenfoto « Film, Essen.

8410]

Essen, j ssen.

Handelsregister Amtsgericht Veränderungen: Am 14. Mai 19240,

B 2386 Fried. Krupp Aktiengesell-: schaft, Essen. Die Prokuren Reinhold Stumm und Walter Schäfer sind er- loschen. Heinri<h Brombacher, Essen, Dipl.-Fng. Georg Hagello<h, Essen, Oswald Richter, Essen, Eugen Schatti, Essen, Wilhelm Vaillant, Berlin, 1st unter Beschränkung auf den Betrieb der Hauptniederlassung Prokura erteilt der- art, daß ein jeder von ihnen in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ist. Die erteilten Prokuren ermächtigen au<h zur Veräußerung und Belastung von Grundstü>ken. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht, daß die Löschung der Prokuren Reinhold Stumm und Walter Schäfer für die Zweigniederlassung unter der Firma Fried. Krupp Aktiengesellshaft Fried- rih-Alfred-Hütte bei dem Amtsgericht Moörs erfolgen wird.

B 2637 Metallwerk Olsberg, Ge- sellschaft wit beschränkter Hastung, Essen. Dem Hans Rohlederer in Nürn- berg ist Prokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist.

B 2719 Ruhrgas Aktiengesellschaft, Essen. Durch Beschluß der Hauptver- sammlung vom 30. April 1940 ist $ 7 der Satzung (Aufsichtsrat) geändert.

Steinkohle Aktiengesellschaft, Essen. Dem Wilhelm Schulte und Heinri Böttcher, beide in Essen, ist Prokura 1n der Weise erteilt, daß ein jeder von ihnen die Gesellschaft gemeinschaftlih mit einem Vorstandsmitgliede zu ver- treten befugt ift.

Fritzlar. i: [8411]

Fn unser Handelsregister H.-R. A 120 ist bei der Firma Chr. Wichard in Fritßlar folgendes eingetragen worden:

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst. Der Fabrikant Adam Wichard in as ist nunmehr Alleininhaber.

Fritzlar, den 11. Mai 1940.

Amtsgericht.

Gelsenkirchen, [8412] Handelsregifter Amtsgericht Gelsenkirchen. Veränderungen:

Am 14, Mai 1940.

B 657 Firma F. Küppersbush «& Söhne Aftktiengesellshaft, Gelsen- firhen. Die Prokura des Kaufmanns Rudolf Werringloer ist erloschen.

Guben. i: N Handelsregister 4_Nr. 622. Döring und Sohn Sägewerk und Holzhandlung in Niemaschfleba. Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Guben, den 3, Mai 1940, Das Amtsgericht. Hanau. i [8415] Handelsregister. Veränderungen: 4 H-R. A 1593 Firma Adolf Wundrack in Hanau, Rosenstraße 27. Die Prokura der Kätha Wundra> L erloschen. Der Ehefrau Elsbeth Wundra> geb, Nix in Hanau ist Pro- kura erteilt.

Die offene Handelsgesellshaft ist duns den Tod des Adolf Medea au]- gelöst.

Kommanditgesellschaft,

Die Gesellshaft hat am 1. Fanuar 1940 begonnen. Es ist ein Komman- ditist vorhanden. i,

Hanau, den 29, April 1940,

Das Amtsgericht, Abt, I1V. Heide, Holstein. [8416] Handelsregifter Amtsgericht Heide (Holst.). Heide i. H,, den 11, Mai 1940.

Erloschen: B 38 Hossteinis<he Erdölwerke

G. m. b, SH., Heid lft.). Durch Vellibasterbejdiuß vom

15, März 1940 ist die ME aft auf Grund des Geseges übex die Umwand-

: B 2768 Chemische Werke Essener

lung von Kapitalgesellshaften vom 5, Juli 1934 und der hierzu ergangenen Durchführungsverordnungen zum !.. FFa- nuar 1940 unter Ausschluß der Ab- wi>lung dur< Vermögensübertragung auf die Deutshe Petroleum - Aftien- gesellschaft (Berlin) umgewandelt. Diese ist dur<h Beschluß der Hauptversamm- lung vom 29, März 1940 auf die Deutsche Erdöl-Aktiengesellshæft umge- wandelt worden. Herford. [7567] Handelsregister Amtsgericht Herford. Neueintragungen:

H.-R. A Nr. 1615 am 30. März 1940 die Firma Johann Heinr. Wessel, Papierwarenfabrik in Herford und als deren Fnhaber der Fabrikant Hans Wessel in Herford, Hermannstraße 6.

H.-R. A Nr. 1616 am 12. April 1940 die Firma Kurt Seidel und als deren Jnhaber der Kaufmann Kurt Seidel in Herford, JFulius-Maerker-Straße 9 a.

H.-R. A Nr, 1617 am 18. April 1940 die Firma Herforder Dampfziegelei Mühlenbernd «& Schachtsiek in Her- ford und als deren Gesellschafter der Ziegelmeister Otto Mühlenbernd in Ld und der Kaufmann Walter Schachtsiek in Herford. Offene Handels- gesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. 1, 1940 begonnen.

Veränderungen:

H.-R, A Nr, 1344 am 11. April 1940 bei der Firma SHSeinri<h WMoning, Zigarrenfabrik in Eilshausen: Jn- Wars ist die Witwe des Zigarren- abrikanten Heinri<h Moning, Anna geb, Harland, in Eilshausen Nr. 20. Heinri<h Moning in Eilshausen Nr. 20 ist Einzelprokurist.

H.-R. B Nr. 192 am 17, April 1940 bei der Firma Vayern:Lebensutittel- Handel G. m. b. H, in Lipping- hausen: Dur<h Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 26. März 1940 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der Kauf- mann Kurt Diekmann in Herford, Veilchenstraße, ist zum Abwi>lerx bestellt.

H.-R, B Nr, 227 am 18. April 1940 bei der Firma Herforder Dampf- ziegelei G. m, b. H. in Herford: Dr. Alfved Weinberg ist ni<ht mehr Ge- schäftsführer; an seiner Stelle sind der Ziegelmeister Otto Mühlenbernd und Kaufmann Walter Schachtsiek in Her- ford zum Geschäftsführer bestellt. Feder vertritt die Gesellshaft allein.

H.-R. B Nr. 182 am 29, April 1940 bei der Commerz- und Privat-Bank A.-G., Filiale Herford in Herford, Zweigniederlassung der Commerz- und Privat-Bank A.-G. in Hamburg: Dem Direktor Wilhelm Herpers in Bielefeld ist für die Filiale Herford Gesamtpro- kura erteilt worden mit der Maßgabe, daß er berechtigt ist, diése in Gemein- haft mit einem Vorstandsmitgliede der Gesellschaft (ordentlihen oder stellver- tretenden) oder mit einem anderen für die Filiale bestellten Prokuristen zu vertreten.

Löschungen:

H.-R. B Nx, 191 am 30, März 1940 bei der Firma Johann Heinr. Wessel, Papierwarenfabrik G. m. b. H. in Herford: Dur<h Umwandlungsbeshluß vom 24. 2. 1940 sind das Vermögen der Gesellschaft und ihre Verbindlichkeiten unter Aus\<luß der Liquidation auf die neu errichtete Firma: Fohann Heinr. Wessel, Papierwarenfabrik mit dem Siß in Herford, übertragen. Die Firma ist damit erloschen. Die Gläubiger werden auf das Recht, gem. $ 6_des Reichs- oeseßes vom 5. 7, 1934 Sicherheit zu verlangen, hingewiesen.

H.-R. B Nr, 227 am 18. April 1940 bei der Q Herforder Dampf- ziegelei G. m. b. H. in Herford: Dur<h, Umwandlungsbeshluß vom 12. März 1940 sind das Vermögen und die Verbindlichkeiten der Gesellschaft unter Aus\{<luß der Liquidation auf Grund des Gesehes vom 5. 7. 1934 auf die neu errichtete Firma: Herforder Dampfziegelei, Mühlenbernd & Schacht- siek, mit dem Siy in Herford, über- tvagen worden. Die Firma is damit erloshen. Die Gläubiger werden auf das Recht, gem, $ 6 des Reich8geseßes vom 5, 7. 1934 Sicherheit zu verlangen, hingewiesen.

H.-R. B Nr. 210 am 9, Mat 1940 bei der Firma Herforder Betonbau Brandt «& Co. G. m, b. H. in Her- ford: Die Liquidation ist beendigt, die Firma ist erloschen.

Herne. [8417] Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Herne, 29. April 1940.

B 194 SHeinri<h Flottmann G. m. b, S. in Herne.

Das Stammkapital beträgt seit 31. 12. 1939 fünfhunderttausend Reichsmark.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 16. März 1940 i\t das Stammkapital um die im Besiy der Ge- sellschaft befindlihen 11 eigenen Anteile im Nennwerte von achthunderttausend (800 000,—) Reich8mark auf fünfhundert- tausend (500 000,—) Reichsmark herab- gessßt und der $ 3 der Sabung geändert worden.

Herne. Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Herne, 27. April 1940, B 185 Otto Meß G. m. b. H.,,

[8418]

Zweigniederlassung in Herne.

Die eigniedexlassung in Herne ist aufgehoben. Jena. ; [8419] Handelsregister Amtsgericht Jena, den 16, Mai 1940.

Veränderung:

B 164 Optische Präzisionswerke, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Jena. Dem Kaufmann Wer- ner Petermann in Warschau-Praga i Prokura erteilt; er vertritt die Gesell- schaft in Gemeinschaft mit einem Ge- schäftsführer oder einem anderen Pro- kuristen.

Karlsruhe, Baden, [8420] Handelsregister Amtsgericht Karlsruhe (Baden). Veränderungen:

Eintrag vom 10, Mai 1940.

H.-R. A 224 J. Lang's Buchhand- lung und Buchdruckerei, Karlsruhe (Waldstr. 13).

Die Firma ist geändert; sie lautet jeßt J. Lang's Buchdruckerei.

Einträge vom 8. und 11. Mai 1940.

H.-R. B 115 Kammer - Kirsch Ak- tiengesellschaft für Edelbranntweine Karlsruhe in Karlsruhe (Hardt- straße 37 a).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 10. April 1940 wurde die Satzung mehrfach geändert und neu ge- faßt, Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Die Herstellung und der Vertrieb von Edelbranntweinen und anderen Er- zeugnissen des Wein- und Obstbaues, ferner von Weindestillat, Weinbrand, Likören und sonstigen Spirituosen so- wie Nahrungs- und Genußmitteln aller Art und der Hande] mit diesen Artikeln. Wenn mehrere Vorstandsmitglieder be- stellt sind, wird die Gesellschaft dur< zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Auf- sihtsrat kann ein Vorstandsmitglied zum Vorsißex des Vorstandes ernennen und es ermächtigen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Andreas Geist, Abteilungs- leiter, Viktor Bastian, Abteilungsleiter, beide in Karlsruhe, sind Gesamtpro- kuristen. Jeder is gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied vertretungs- berechtigt.

Eintrag vom 11. Mai 1940.

H.-R. B 100 Deutsche Edelbrannkt- weinstelle, Verwertungsgesellschaft der deutschen Klein- und Obst: brenner mit beschränkter Haftung in Karlsruhe (Hardtstr. 37a), mit einer Zweigniederlassung in Mannheim unter besonderer Firma,

pa: die Hauptniederlassung find als Gesamtprokuristen bestellt die Abtei- lungsleiter: David Scheer, Hans Karl Müller und Viktor Bastian, alle in Karlsruhe. Feder von ihnen ist gemein- sam mit einem Vorstand83mitglied ver- tretungsberechtigt. Kempen, Rhein, {8421]

Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Kempen, Ndrhein., den 27, April 1940, Veränderungen:

H.-R. A 569 Firma Heinrih van Megen, Lack- und Farbenfabrik, Hüls b. Krefeld.

Ein Kommanditist ist dur< Tod aus der Gefellshaft ausgeschieden.

Kirchen, / 422]

A 241 Siegtal-Brauerei Schön «& Co., Kommanditgesellschaft in Nie- derschelderhütte.

An die Stelle eines gestorbenen Kom- manditisten sind dessen Erben in die Gesellschaft eingetreten.

Kirchen, den 19. April 1940.

Amtsgericht.

Köln. [8423] Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Jn das Handelsregister wurde am

14, Mai 1940 eingetragen: Neueintragungen:

H.-R. A 17500 „Josef Lichius“, Köln (Maklergeschäft in Getreide und Futtermitteln, Köln-Riehl, Tiergarten- straße 1), und als Fnhaber: Josef Lichius, Kaufmann in Köln-Riehl. Victor Ruppert“/, Köln (Köln-Nippes, Friedrich-Karl-Str. 32), und als Fn- haber: Victor Ruppert, Apotheker in Köln-Nippes.

Veränderungen:

H.-R. A 13615 „J. van Norden“, Köln (Breite Str. 48—50). Ehefrau Dr. jur. Karl van Norden, Hedwig geb. Fmhaeusser, in Kön und Marianne P in Köln-Nippes haben Pro- ura.

H.-R. A 14 789 „Karl Möller, Buch- und Zeitschriftenhandlung“‘, Köln (Worringer Str. 23). Dr. Hanns Noß in' Köln-Riehl hat Gesamtprokura. Die Prokura des Karl Hoffmann in Köln ist in einé Gesamtprokura umgewandelt. «Feder Gesamtprokurist ist zur Vertre- tung der Gesellshaft nur in Gemein- schast mit einem anderen Prokuristen e haftenden Gesellschaftèr

re<htigt.

H-R. A 17321 „Falkenburg «& Hagemann“, Köln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Friy Hage- mann und Richard Falkenburg, Kauf- leute in Köln. Jeder Liquidator kann allein handéln. i

H-R. B 8855 „„Ford-Werke Lk- tiengesellschaft‘“‘, Köln. Die Prokura von Emil Haas ist erloschen.

,

|

Löschungen:

H.-R. B 8001 „Braunkohlenbrikett- Großhandlung Rhenania Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

H.-R. B 8148 „Ein- und Verkaufs- gesellschaft mit bes<hränkter Haftung der J. F. Riemann, Mechanische Webereien Aktiengesellschaft,“ Köln. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

-R. B 8622 „Vertricb Deutscher Nähmaschinen, Margarethe Fuchs Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln. E L

H.-R. P 8905 „Karl Düring Söhne, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Lauenstein, Sachsen. {8425] Handelsregister Amtsgericht Lauenstein, Sa., 14. Mai 1940.

Veränderung: A 24 Otto Gössel & Co., Glas: hütte, Sa. * Der technische Leiter Dr.-Fng. s Hetel, Glashütte, Sa., ist Prokurist.

Linz, Donau. [8426] Handelsregister

Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 10. Mai 1940. Veränderung: : H.-R. A 186 Josef Niklas, Sigt1

Linz.

Dem Paul Kercnsto>, Schärding, ist Einzelprokura erteilt. :

Als nicht eingetragen wird ferner bekanntgemacht: j e

Die gleiche S wird für die Zweigniederlassung Wesenufer bei dem Amtsgericht Ried (Funkr.) erfolgen.

Ludwigslust. [8424] Amtsgericht Ludwigslust. Ludwigslust, 15. Mai 1940.

Erloschen: ;

A 18 M. A. Wolff, Ludwigslust. Die Firma ist erloschen.

Mülheim, Ruhr. \8237] Bekanntmachungen. Amtsgericht Mülheim (Ruhr), den 11. Mai 1940. Neueintragatngen :

Am 10. Mai 1940 H.-R. A 2235 irma „Werners u. Friugs, Jnh. taria Frings“ in Mülheim (Ruhr), früher Oberhausen. Der Ehe- frau Hermann O in Mülheim-

Dümpten ist Prokura erteilt.

Veränderungen:

Am 3. Mai 1940: H.-R. B. 652 „„Thyssen' sche Handelsgesellschaft mit beschränkter Hastung“ in Mülheim (Ruhr). Die Prokura des Hinrich Kindt 1st erloschen.

Am 3. Mai 1940: L dust 605 „„RhHeis] nisch-Westfälische Judustrie-Beteili- gungs-Aktiengesellschaft“ in Müls heim (Ruhr). Die Prokura des Hins ri< Kindt ist erloschen.

Am 83. Mai 1940: H.-R. B 598 „Thyssen Dank, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“/ in Mülheim (Ruhr). Die Prokura des Hinrich Kindt ist erloschen.

Am 3. Mai 1940: H.-R. A 2071 „„August Thyssen Hütte, Gewerks schaft“ in Mülheim (Ruhr). Die Prokuren des Hinrich Kindt, des Fo- hannes Schmi und Jakob Schilling sind erloschen.

Am 6. Mai 1940: H.-R. A 2230 „„Wilhelm Hoyer, Tiefbauuiterneh- mung“ in Mülheim (Ruhr). Der Ehefrau Wilhelm Hoyer, Josefine geb, Wirt, ist Prokura erteilt,

Am 10, Mai 1940: H.-R. A 1713 „Heinrich Pierburg“/ in Mülheim (Nuhr). Die Prokuren Walter Roßa kothen und Frieda Heimann sind er=- loschen.

m 10. Mai 1940: H.-R. A 1964

„Wilh. Nühl, Lederfabrik, Kom-

inanditgesellschast“ in Mülheim

(Ruhr). Ein Kommanditist ist aus-

geschieden, statt seinex ein anderer

Kommanditist beigetreten.

Am 10, Mai 1940: H.-R. A 1960 Rheinische Automobilgesellschaft Alfred Marbach, Kommanditgesell- schaft“ in Mülheim (Ruhr). An Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen A haftenden Gesellshafters llfred Marbach ist seine Tochter Trude Alwine Marbach persönlih haftende Gesellschafterin geworden.

Am 10. Mai 1940: H.-R. B 574 „„Mülheimer Vergwerk®verein““ in Mülheim (Ruhr). Die stellvertreten, den Vorstandsmitglieder Dr. Hans Broche, Franz Rohde und Erih Sauer- brey sind zu ordentlichen Vorstandsmit- gliedern bestellt.

Nordhausen. (82391 Handelsregister Amtsgericht Nordhausen, den 10. Mai 1940.

A 1306 Hotel zur Börse in Nord- \oFnhaber ist jeyt der Fleischermeil

nhaber ist jeyt der Fleishermeister Gerhard Ni>el in Nordhausen.

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren 2 abers auf Gerhard

ge

Nie! ist aus ossen. Radolfzell. 8244] Handelsregister A O.-Z. 43 Firma Ludwig Kurz Hotel Sonne-Poft in Lagen: ie Firma ist erloschen. Radolfzell, den 7. Mai 1940. Amtsgericht.

Radolfzell, [8245] Handelsregistereintrag A Band TkI O.-Z. 66 Firma aria Reichert Hotel Sonne-Post in Radolfzell;

JFnh. Maria Reichert in Radolfzell. Radolfzell, den 8. Mai 1940. Amtsgericht. Reutlingen. [8246] Handelsregister Amtsgericht Reutlingen. Reutlingen, 11. Mai 1940,

Frloschen: B 37 Neutlinger Privatbank Aktieungesells<ha|t in Liquidation,

Sig hier: Die Liquidation ist beendigt. Die Firma ist erloschen.

Rüdersdorf b, Berlin. Amtsgericht Rüdersdorf. Jn unser Handelsregister A ist unter Nr. 219 bei der Firma E. Herrmann, Herzfelde, am 9. Mai 1940 folgendes eingetragen: Die Firma ist celasBin,

[8247]

Schweinfurt. [8248] Handelsregistereinträge. Neueintrag:

A 451 Armin Müller, Sig Schweinfurt oui 2 Fragt U, Schuhw.-Vertretung). Fnhaber: Armin Muller, Kfm. in Schweinfurt, Schelms-

rasen 45. Veränderung:

A 450 Martin Werner, Siy Pop- penhausen (Bierbrauerei). Als weitere persöonlih haftende Gesellshafter sind eingetreten: Dr. jur. Karl Kraus, Rechtsanwalt in Schweinfurt; Dr. med. Otto Kraus, prakt. Arzt in Schlig; JFrmgard Sauer, geb. Kraus, Facharzt-

attin in Bamberg; Therese Klö>, geb.

od, Ma in Starn- erg; ax Werner, Stud. med. in Bodpenbansorr: Oskar Werner, Assessor in Schweinfurt, und Carl artin Werner, Diplombraumeister in Poppen- d Mit Ausnahme des lebten (Carl artin Werner) sind alle übrigen neu eingetretenen Gesellshafter von der Vertretung der Gesellshaft ausge- \{<lossen. Schweinfurt, den 15. Mai 1940. Amtsgericht (Registergericht).

Swinemünde. T n

Jn das Handelsregister A Nr. 707 ist bei der Firma arl Elert am 9. Fanauar 1940 eingetragen: Fnhaber Witwe Agnes Elert geb. Giese in Swinemünde.

Die Firma ist im Wege der Erbfolge auf die Witwe Elert übergegangen.

Swinemünde, den 10. Mat 1940.

Amtsgericht.

Solingen. [8249] Oesfentliche Bekanntmachung. Nachstehende in unserem - Handel8- xegister Abt. A eingetragenen nit E bestehenden Handelsf\irmen:

a) Nr. 2863 Fischspezialhaus Erich Spann Solingen in Solingen ( n- haber Kaufmann Erich Spann daselbst),

b) Nr. 3507 A. Pitten «& Co. in

Solingen (JFnhaber Sau Bodo Schuly, Herta geb. Kralemann in Amsterdam),

c) Nr. 2516 Oskar Koppel in Rem- scheid mit Zweigniederlassung in So- lingen (Fnhaber Kaufmann Nathan Koppel in Remscheid) sollen von Amts wegen gelöscht werden. Die JFnhaber der Firmen bzw. deren Rechtsnachfolger werden loren, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Ang der Firmen bis zum 31. 8. 1940 geltend zu M

Solingen, den 14. Mai 1940. Amtsgericht. Waltershausen. [8251] HandelS8register Amtsgericht Waltershausen/Thür.

Abt. 2, Waltershausen/Thür., 10. 5. 40. Veränderung:

A 434 Ernst Köllner Christbaum- \hmu>- «& Cartonagen - Fabrik, Winterstein: Geschäftsinhaber der Firma ist jezt der Fabrikant Franz Köllner in Winterstein. Die Prokura des Kaufmanns Max Köllner in Winterstein ist erloschen.

Wels. 8252] Handelsregister Amtsgericht els, am 9. Mai 1940.

Din, R B 26 Steyrermühl, Papier- fabrifs8- und Verlagsgesellschaft in Steyrermühl, Oberdonau. __Dr.-cFng. Alois MEN gee, Direktor in Steyrermühl, ist als Vorstandsmit- A und zugleih als Vorsißer des Vor- tandes, Dipl.-Kfm. Anton Weber, Di- rektor in Steyrermühl, ist als Vor- standsmitglied bestellt.

Wels. 8263] Handelsregister Amtsgericht Wels, am 9, Mai 1940. Veränderung:

H.-R. B 21 Zellwolle Lenzing Afk- tiengesellschaft Lenzing, Oberdonau. Durch schriftlihen Beschluß des Auf- sichtsrates ist die Fassung der Sagung im $ 4, Absag 1 (Höhe und Einteilung des Grundkapitales) und dur<h Strei- <ung des $ 6 Absayg 3 (Etmctlauna des Vorstandes zur Kapitalerhöhung

geändert.

Wels, 954] Handelsregister Amtsgericht Wels, am 10. Mai 1940. Veränderung:

H.-R. B 32 Flugzeug- und Metall-

Yentralhandelsregifterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 116 vom 21. Mai 1940. S. 3

bau-Werke Wels, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Wels.

Dr.-Fng. Arpad Steller ist a!s Ge- schäftsführer gelöscht.

Wels. [8255] Handelsregifter Amtsgericht Wels, am 10, Mai 1940. Veränderung:

H.-R, A 331 Josef Stögmüller, Manufaktur, Konfektion und Spe- JENS E, Gmunden. JFnfolge Ab- ebens des bisherigen Fnhabers Josef Stögmüller ist die Firma auf die erbl.

Witwe Franziska Stögmüllexr als Alleinerbin übergegangen. Wels. 56]

Handelsregister Amtsgericht els, am 10. Mai 1940. Veränderung:

H.-R. A 1 J. Neuditschka, Wels.

Max Marchgraber L aus der Gesell-

haft ausgeschieden. Der Gesellschafter Hans Wolfram isst nunmehx allein- zeihnungsberechtigt.

Wien. [8257]

Amtsgericht Wien. Abt. 134. Am 17, April 1940. Veränderungen:

B 4427 „Jgnis“ Zündhölzchen- Verkaufs-Gesellschaft m. b, ; (Wien, I1., Hohenstaufengasse 6). Mit Beschluß der Generalversammlung vom 29, TFanuar 1940 wurden Stammkapital und Geschäftsanteile in NAÆ neu fest- geseßt (Umstellung). Das Stammkapi- tal beträgt nunmehr NAM 5000. Der Gesellschaftsvertrag 1st neu gefaßt. Die Kaas lautet nun: „Jgunis“/ Groß: andelsgesellschaft m. b. H. Gegen- stand des Unternehmens ist der Ver- trieb von Zündhölzhen. Die Gesell- schaft ist aber au<h berechtigt, andere Waren zu kaufen und zu verkaufen so- wie überhaupt Handelsgeschäfte aller Art zu treîben.

Reg. C 14/157 Vereinigte Eisen- und Metallmöbelfavbriken Jos. «& Leop. Quittner «& August Kitschelt, Gesellschaft m. b. H. (Wien, XXRI., Leopolderstraße 68. Der Geschäfts- führer Johann Shabl gelösht. Zum Geschäftsführer bestellt: Jng. Robert Kiesling, Major a. D., Wien. Ver- tretungsbefugt: der Geschäftsführer selb- ständig.

Reg. C 14/280 „Alwa“’ Güter- und Vermögen®sverwaltungsgesell- schaft m. b. H. (Wien, IV., Brahms- play 6), Als S eingetragen: Dr. Oskar Reis in Wien. Vertretungs- befugt: nur der Treuhänder selbständig.

Wien. [8259] Amtsgericht Wien. Abt. 133. Am 18. April 1940. Veränderung:

B 4440 Königlich Ungarische Fluß- und Seeschiffahrts-:Actiengesellschaft (Zweigniederlassung (Repräsentanz) in Wien, 1., Singerstraße 7, Sig in Buda- pelt Die Sazung ist zuleßt mit Be- <luß der Generalversammlung vom 11, Mai 1937 geändert. *Das Amt des Repräsentanten Dr. Ervin Gosztonyi ist erloshen. Die Zweigniederlassung wird nun wie die Gesellschaft vertreten durch: 1, die Mitglieder der Direktion, 2. den von der Direktion ernannten General- direktor, die von der Direktion ernann- ten Betriebsdirektoren und die mit dem Titel eines Direktors bekleideten Be- amten der Aktiengesellschaft, 3. die von der Direktion zur Zeichnung der Firma bevollmächtigten Beamten der Aktien- gesellschaft. ur gültigen Firmazeich- nung der L tiengesellsaft sind die Unterschriften zweter Bevollmächtigter der oben Aufgezählten notwendig, deren einer entweder ein Mitglied der Direk- tion oder der von der Direktion er- nannte Generaldirektor oder Betriebs- direktor oder ein mit dem Titel eines Direktors bekleideter Beamter der Ak- tiengesellshaft sein muß. Vorstands- mitglieder: Dr. Winchkler Fstván, Wulff Olaf, Dr. Bártfay Gusztäv, Dorner Auxél, Dr. Girardi Fstván, Hell Zstván, Dr. Hubay Sándor, Dr. Fmrédy Käál- mán, Kováts Gyula, Dr. Markos Oli- ver, Dr. R János, Dr. Pétery Odön, Dr. Széll János, Tersztyánsky Akos. Gesamtprokurist mit Beschrän- kung auf die L erlassung Wien: Belel S n Wien. Er vertritt die esellshaft gemeinschaftli<h mit einem Direktionsmitglied. ie Firma der Zwei nißérlassin lautet nun: König- lih Ungarische Fluß- und Seeschiff- fahrts - Aktiengesellschaft, Zweig- niederlassung für das Deutsche

Reich.

Wien. N Amtsgeriht Wien. Abt. 133. Am 17. April 1940. Neueintragung:

B 4439 Siemens-Schuckertwerke Ak- tiengesells<haft Zweigniederlassung Wien (XRR., Engerthstraße 150, Siß in Berlin). Gegen tand des Unterneh- mens: Der Betrieb von Fabriken und Unternehmungen auf dem Gebiete der Elektrotehnik und der damit im Zu- sammenhang stehenden oder verwandten Gebiete, Den Gegenstand des Unter- nehmens bildet vor allem die Her- stellung aller in das Gebiet der Elektro- tehnik fallenden Maschinen, Apparate und Gegenstände sowie die Errichtung und der Betrieb damit in Verbindung stehender Unternehmungen, Die Gesell-

schaft ist ferner befugt, Konzessionen zur gewerblihen Ausnußung der Elek- trizität zu erwerben, sih bei staatlichen, kommunalen oder privaten Unterneh- mungen mit ähnlichen Zwecken zu be- teiligen oder solche zu begründen, zu übernehmen, zu pachten oder zu finan- zieren, ihnen Vorschüsse odex Darlehen ju bewilligen, Aktien, Schuldverschrei- ungen und sonstige Titel sowie Forde- rungen derartiger Unternehmungen aus ihrem Geschäftsbetriebe gegen Dritte zu erwerben, zu beleihen, zu ver- äußern oder sonst zu verwerten. Die Gesellschaft ist endlih berechtigt, beweg- liche und unbewegliche Anlagen, Sachen und Rechte, die zur Durchführung ihrer Unternehmungen dienlich erscheinen, zu erwerben, zu begründen, auszunugzen, zu verwerten, oder sih an ava An- lagen usw. zu beteiligen sowie über- haupt alle Maßnahmen zu ergreifen und alle Geschäste zu machen, die zur Erreichung oder Förderung der Zwe>e der Gesellschaft nüßlih und angemessen ersheinen. Die Gesellschaft darf si je- doch auf denjenigen Gebieten, die dur besondere Vereinbarung zwischen ihr und der Siemens & Halske Aktiengesell- schaft sowie dexr Elektrizitäts-Aktien- gesellshaft vormals Schuckert & Co. diesen vorbehalten sind, nicht betätigen. Grundkapital: 120 000 000 RA. ie Satzung ist am 12. Juli 1927 festgestellt und mit Beshluß der Hauptversamm- lung vom 24. Februar 1938 neu gefaßt und an das Aktiengeseß angepaßt. Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 28. Februar 1939 sind an Stelle der nah $ 8 Einf -Gese zum Alktiengeseß außer Kraft getretenen Bestimmungen über den Aufsihtsrat neue Bestimmun- gen (8 15) getroffen worden, au< hat die Satzung einen neuen $ 15 a (Ver- ütung der Aufsichtsratsmitglieder) er- halten, Die Gesellschaft wird nun dur Mos! Vorstandsmitglieder oder durch ein orstandsmitglied und einen Proku- risten gemeinschaftli<h vertreten. Vor- standsmitglieder: Oberingenieuxr Frihß Feßel, Berlin, Geheimer Kommerzien- rat Max Berthold, Nürnberg, Kauf- mann Dr. Ludwig von Winterfeld, Potsdam, Oberingenieur Hermann Reyß, Berlin, Direktor Dr. Oskar Sempell, Berlin, Oberingenieur Rudolf Bingel, Berlin, Fngenieux Dr. Karl Rißmüllex, Berlin, Gerichtsassessor a. D, Dr. Frit Dessen, Berlin, Oberingenieur Dr. Erih Thürmel, Berlin, Ober- ingenieur Dr. Carl Knott, Nürnberg, Kaufmann Dr. rer pol. Wolf-Dietrich von Wißleben, Berlin, Direktor Dipl.- gng, Georg Nicolaus Reinhart, Berlin; Kaufmann Georg Leipersberger, Gla- sow, Bez. Potsdam (stellvertretendes Vorstandsmitglied), Diplom-Fngenieur Günther Scharowsky in Berlin (stell- vertretendes Vorstandsmitglied), Ober- ingenieur Direktor Dr. Hans Beiers- dorf in Berlin (stellvertretendes Vor- standsmitglied), Bo Direktor Hanns Benkert in Berlin (stellver- tretendes Vorstandsmitglied). Außer diesex Eintragung wird bekanntgemacht: Der Nennbetrag der Aktien ist bei 90 000 Stü Lit. A, die auf den Jn- haber lauten, 1000 RNAÆ, bei 150 000 Stü Lit. B, die auf Namen lauten, 200 N A. Der Vorstand besteht aus mehreren Mitgliedern. Die Bekannt- machungen erfolgen dur< den Deut- schen Reichsanzeiger. Veränderungen:

B 3989 Spiritusindustrie-Aktien- gesellschaft (Wien XRXV,, Atgersdorf, Beethovengasse 477), Vorstand und Aufsichtsrat haben den Beschluß 5 pa ennung des Grundkapitals au 1 r NA vor Durchführung wider- rufen.

B 3895 Milchinduftrie Aktiengesell- schaft (Wien, III1., Lehnerstraße 4), Mit Beschluß der Hauptversammlung vom 28, März 1940 wurde das Grundkapital in Reichsmark mit dem Betrage von 3 600 000,— neu festgesezt (Umstellung) und die Satzung in $ 4 geändert, Außerdem wird no<h bekanntgemacht: Der Nennbetrag der Aktien beträgt je 200 BA.

Wien. [8260] Amtsgericht Wien. Abt. 134. Am 18. April 1940, Neueintragung:

B 4428 „Wirtschaft der Ostmark““ Verlagsgesellschaft mit beschränkter Haftung, Wien (1, Fasomirgottstraße Nr. 6—8), Gegenstand des Unter- nehmens: Jede verlegevishe Tätigkeit im Zusammenhang mit der Hevausgabe

von Veröffentlihungen und geit-| W

ten, tammkapital: 20000 A. er Gesellshaftsvertvag ist am 1. April 1940 abgeschlossen, Sind mehvere Ge- shäfteführer bestellt, so wird die Gesell-

ast dur< zwei Geschäftsführer ge- meinschaftlich vertreten, Ma rer: Oskar van Raay, Verlagsleiter, Wien. Außerdem wird bekanntgemacht: Das S ist zur Halfte bar ein- ezahlt, Bekanntmachungen der Gesell- saft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger und im Völkischen Beobachter Wiener Ausgabe,

eründerungen: B 3782 Versicherungs\<huß der

B 4097 Cotton - Strumpffabrik „Amazone“ Gesellschaft m. b. H. (Wien, XVI., Odoakergasse 38), Mit Beschluß der Generalversammlung vom 19, März 1940 wurde die Gesellschaft dur< Uebertragung des Vermögens auf die einzige Gesellschafterin, die Firma Wilh. Hering in Wien unter Aus- {luß der Liquidation umgewandelt. Die Gesellshaft ist aufgelöst und die Firma erloshen. Außer diesex Ein-= tragung wivd noch bekanntgemacht: Den Gläubigern der Cotton-Strumpffabrik „Amazone“ Gesellschaft m. b. H., die sih binnen se<hs Monaten nach dieser Be- fanntmachung zu diesem Zwe>e melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

i Veränderung:

Reg. C 43/144 Robert Küpper Metalldruckerei und Metallwaren Gesellshaft m. b, H. (Wien, VIL, Neustiftgasse 135). Die Hauptversamm- lung vom 15, März 1940 hat die Um- wandlung der Gesellschaft dur< Ueber- tragung des Vermögens auf den allei- nigen Gesellschafter Paul Biegert tin Wien, der das Unternehmen unter der Firma „Robert Küpper Metalldru>erei und Metallwaren“ fortführen wird unter Ausschluß der Liquidation —, be- (o Mit dieser Eintragung ist die Gesellshaft aufgelöst und die Firma er- loshen. Außerdem wird noch bekannt- gemacht: Den Gläubigern der Robert Küpper Metalldru>kerei und Metall- waren Gesellschaft m. b. H, die si binnen se<s Monaten nah dieser Be- kanntmachung zu diesem Zwe>e melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht

a verlangen können.

eueintragung:

A 6259 Robert Küpper Metall- druckerei und Metallwaren, Wien (VII, Neustiftgasse 185). JFnhaber: Paul Biegert, Kaufmann in Wien. Das Unternehmen ist dur< Umwand- ung aus der Robert Küpper Metall- dru>erei und Metallwaren Gesellschaft m. b. H. hervorgegangen.

Wien. Me) Amtsgericht Wien. Abt. 133. Am 19. April 1940. Veränderungen:

B 4240 Ditmar-Brünner Afktien- gesellschaft (Wien, XI., Erste Haide- quergasse 1, Erzeugung von Beleuch- tungs- Und eheizung8gegenständen usw.). Die Erhöhung des Grundkapi- tals auf 3750 000 A ift dage a Der $ 5 der Satzung ist mit Beschluß des Aufsichtsrates vom 27. Februar 1940 entsprehend geändert. Die gleiche Eintragung wird bei dem Amtsgericht Hambuxg für die Zweigniederlassung

in Hamburg erfolgen.

B 3897 Oesterreichische Automobilk-—

Fabriks - Aktiengesellshaft (Wien, XXI., Brünner Straße 72). Dipl.-FFng. Wilhelm Reucher ist zum Vorstands- mitglied bestellt. Die gleiche Eintragung wird bei den Amtsgerichten Graz, Linz und A, für die Zweignieder- lassungen in Graz, Linz und Salzburg erfolgen.

Reg. B 13/57 Allgemeine Waren- vertriebs Aktiengesellschaft (Wien, T. Oppolzergasse 4). Dr. Hermann Nassé in Wien als Treuhänder gelöscht, da- gegen als Abwi>ler eingetragen. Ver- tretungsbefugt: nur der Abwi>ler selb- ständig.

Wien. [8261] Amtsgericht Wien. Abt. 134. Am 19. April 1940. Veränderungen:

B 4429 Erfte gemeinnüßige Bau- gesellschaft für Kleinwohnungen Ge- ellschast m. b. H. (Wien, I., Nagler- gasse 1). Mit Beshluß der General- versammlung vom 23, Juni 1939 wurden Stammkapital und Geschäfts- anteile in NA neu E Das Stammkapital wurde auf 440900 NAÆ

umgestellt und gleichzeitig durh Schaffung einer neuen Stammeinlage um (1 000 NA auf 1440900 RAÆ

erhöht. Der Gesellshastsvertrag wurde am 8. Dezémberx 1939 in den 88 1, 3, 5, 12, 21 geändert. Einzelprokura erteilt an Anton. Endler, Wien. Außerdem wird bekanntgemacht, ' daß das erhöhte Stammkapital bar eingezahlt ist.

Reg. C 5/187 Wiener Gelatine- waren - Jnduftrie, Gesellschaft m. b. H. (Wien, XVI1I., Hernalser Daner straße 130). Gelöscht der Treuhänder Erich Glaß.

ien. S461] Amtsgericht Wien. Abt. 132. Am 22, April 1940,

“__ Veränderungen:

A 3651 „Matador““ Schuhfabrik Schmied «& Co. (Wien, XIV,, Pfeifer- gasse 3). Einzelprokura erteilt an Karl

ietmayer in Wien.

A 4645 Erste Wiener Walzmühle Vonwiller, Schoeller, Kellner Koti- mandditgesellschaft (Wien, RXX., Han- delskai 129%. Gesamtprokura erteilt an Friedri<h Schilling, Wien. Er vertritt die Gesellschaft eme ton mit einem persönlih haftenden Gesellshafter oder mit einem anderen Prokuristen,

Verbrauchergenossenschaften Gesell:

schaft mit beschränkter Haftung | Wien. 8462] x ien, II., Lade 1), Franz Amtsgericht Wien. Abt. 133.

ha Direktor in Wien, ist niht mehr Am 22. April 1940,

Ge äfts ührer. Zum Geschäftsführer Veränderung:

bestellt: Rehtswahrer Hans Reidinger| B 4202 Schrabeyz «& Co. Aktien- in Wien. l gesellschaft (Wien, 1., Elisabethstr. 22),

Die Houptwersamuung vom 20, März 1940 hat die Umwandlung der Gae schaft dur< Uebertragung des BVer- mögens auf die einzige Gesellschafterin, die Kommanditgesellschaft Guido Rütgers in Wien, beschlossen. Mit dieser Ein- tvagung ist die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen. Außerdem wird no<h bekanntgemacht: Den Gläubigern der Schrabey & Co, Aktiengesellschaft, die sich binnen se<s Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem HZwe>e melden, ist Sicherheit zu leisten, joweit sie niht Befriedigung verlangen können. Die gleihe Eintragung wird für die weigniederlassungen 1mn Graz und SFnnsbru> bei den Amtsgevichten Graz und Jnnsbru> erfolgen.

Wien. \8463] Amtsgericht Wien. Abt. 131. Am 22. April 1940, Neueintragung :

A 6091 W. «© V. Capsfky, Wien (X., Ettenreichgasse 10, Fleishhauerei- und Fleischselhereigewer 6), Dffêne Handelsgesell\chaft seit 11, Fanuar 1940, Gesellshafter: Wenzel Capsky und Viktor

Capsfky, beide Fleishhauer in Wien. Veränderungen:

A 5154 Kathrein & Co. Bank- und Kommissionsgeschäft (Wien, I., Wipplinger Straße 25). Ein Kom- manditist auêgeschtieden, ein Komman- ditist eingetreten; ein Kommanditist hat seine Einlage erhöht.

A 5953 Ventilatoren und Ma- schinenfabrik Heimpel «& Besler (Wien-Mödlinc). Die Prokura des Adolf Besker it erloschen, ;

Reg. A 59/163 Herzfeld & Fischel (Zweigniederlassung Wien, VI., Ka- sernengasse 6, Siß in Hradsko-Fabloneg a. Zser). Max Führer in Wien als Treuhänder gelöst; dagegen als Ah- wi>ler eingetragen. Vertretungsbefugt nur der Abwi>ler selbständig.

Witzenhausen. __ [8464]

H.-R. B 1 Deutsche Koloniol\chule, G. m. b. H., Witzenhausen. Der Ge- schäftsführer Direktor Karl W. H. Koch ist ausgeschieden und an seiner Stelle Reinhold Köster zum Geschäftsführer bestellt: worden.

Wiyenhausen, 8. Mai 1940.

Amtsgericht.

4. Genossenschasts- regüter.

Bad Tennstedt. 8473] Bekanntmachung.

Gen.-R. 13a. Jn unser Genossen- schaftsregister „ist heute „hei, dex Sted- egenen dat Tennstedt e. G, m. b, H. eingetragen worden:

Durch Beschluß der L I A lung vom 25 Februar 1940 aufgelöst. Liquidatoren sind Obertwerkführer cFsidor Bronold und Schlosser Hugo Sommer, beide in Bad Tennstedt,

Rad Tennstedt, den 14, Mai 1940.

Das Amtsgericht,

Bentheim. ; 9474]

Jn das hiesige Genossenschaftsregister N17 it beité gur Genossenschaft Molkerei Hestrup, ra ene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Hestrup, eingetragen:

Durch: Beschluß der Generalversamm- lung vom 27, Funi 1939 ist ‘an Stelle des bisherigen Statuts das Statut vom 27. Funi 1939 getreten. Der Gegen- stand des Unternehmens ist: 1, die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr, 2. die Versor- gung der Mitglieder mit den für die

ewinnung, Behandlung und Beförde- rung der Mil<h und Milcherzeugnisse erforderlichen Bedarfsgegenständen, 3. ge- meinschaftliher Einkauf von Verbrauchs» [offen und Gegenständen des bandwirt= haftlihen Betriebes sowie von Brenn- stoffen und gemeinschaftliher Verkauf landwirtschaftliher Erzeugnisse, 4. die Förderung der Maschinenbenußung. Die Genossenschaft bes<hränkt thren Ge- ISRES auf den Kreis threr Mit- glieder,

Amtsgericht Bentheim, 9. Mai 1940,

mes: [8475]

Jm enossenschaftsregister 4 bet der Ee Sgr ang lgeno Gt mal! des Kreises Bitburg e. G. m. b. H. in BVit- burg am 15. âvz 1940 eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 6. Fanuar 1940 ist die Ge- nossenschaft aufgelöst. Als Liguidatoren sind bestellt die bisherigen Vorstands- mitglieder Josef Diewald, Lagerver=- walter in Bitburg, und Peter Schmitt, Lehrer in Mötsch. |

Amtsgericht Bitburg.

Brandenburg, Havel. [8476] Bekanntmachung.

Jn das Genossenschaftsregister ist am 14, Mai 1940 unter Nr. 134 bei der Milchlieferung8genossenschaft für an und Umgegend, eingetragene

nossenschaft mit beschränkter Hast: pfli<ht in Pernitß, Kreis Zauch- Belzig, in Liquidation, eingetragen worden: Die Liquidation is} beendet. Die Vertretungsbefugnis der Liquida- toren ist erloschen.

Amtsgeriht Brandenburg, Havel,

F des

er M