1940 / 118 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 23 May 1940 18:00:00 GMT) scan diff

d

blenz-Moselweiß. Dem Erich Kroth, Koblenz-Moselweiß ist Prokura erteilt.

H.-R. A 2364, 3. 5. 1940: Wilhelm Lenz, Koblenz, Pfuhlgasse 17, Jn- haber: Wilhelm Lenz, Koblenz.

Veränderungen :

H.-R. A 2165, 8. 4. 1940 Vier-Skel- nif, Skelnik und Friesenhahn in Koblenz - Metternich, Wellingsweg. Frau Rudolf Skelnik, Kauffrau in Ko- blenz, ist als Gesellshafterin ausgeschie- den. An ihre Stelle tritt Rudolf Skel- nik, Kaufmann in Koblenz. Der Buch- Aen Leni Schulz ist Prokura er- eilt.

H.-R. A 2268, 16. 4. 1940: N. Ladner, Koblenz, Kaiser-Wilhelm-Ring 46. Dem Buqhhhalter Heinri<h Eisenbarth, Koblenz-Ehrenbreitstein, ist Etinzelpro- kura erteilt.

H.-R. A 1883, 22. 4. 1940: Schuh- haus Toni Fey, vorm. Gebr. Fischel, Koblenz, Entenpfuhl 4/6. Die Firma lautet fortan: Schuhhaus Toni Fey, Koblenz.

H.-R. A 1753, 22. 4. 1940: Dr. Cle- ment «& Co., Koblenz, Am Rhein 6. Der Sit der Firma wurde na<h Ko- blenz-Ehrenbreitstein verlegt.

Löschungen:

H.-R. A 2310, 11. 4. 1940: Heinrich gen. Heinz Hammes, Koblenz-Lügtel, Andernacher Straße 6. Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 1547, 29. 4. 1940: Michels u. Hülstrunk MuH —, Koblenz, Löohrstraße. Die Firma ist erloschen.

H.-R. B 609, 26. 4. 1940: Robert Gerliæeg «& Cie., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Koblenz, Hohen- zollernstraße 59. Die Firma ist er- loschen.

Koblenz. Handelsregister

__ Amtsgericht Koblenz. __Die im hiesigen Handelsregister A 2341 eingetragene Firma Wilhelm Stein, deren Fnhaberin die Kauffrau Elisabeth Stein in Koblenz war, soll gemäß $ 141 FGG. von Amts wegen gelösht werden, Die Vertretungsbereh- tigten werdea deshalb hierdur< auf- gefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen 3 Monaten bei dem unterzeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Loschung ohne weiteres erfolgen wird.

[8627]

#8871 LKoblenz-Ehrenbreitstein. | Handelsregister Amtsgericht _Koblenz-Ehrenbreitstein. Veränderungen :

H.-R. A Nr. 34: 8. Mai 1940. Vrennstoffhandelsgesellschaft,,Glück- auf‘“‘“ Müller & Co. in Vallendar: Die Einlagen der Kommanditisten sind erhöht.

H.-R. B 6: 7. Mai 1940, Concordia- hütte GmbHS. zu Bendorf:

Dem Karl Söhnchen in Bendorf- Sayn ist Prokura erteilt.

Löschungen:

H.-R. A 63: 30. April 1940. Edmund Koufung in Bendorf:

Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 83: 30. April 1940. JFs\rae- Citis<h- Kuranstalten Dres. Frit und Vaul Jacoby in Bendorf-Savyn:

Die Firma ist erloschen.

Kölleda. [8628] Amtsgericht Kölleda, 15. Mai 1940.

Jm Handelsregister A Nr. 31 ist bei der Firma Richard Voigt in Kölleda heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist in eine Kommanditgesell- schaft umgewandelt, Die Gesellsaft hat am 1. Fanuar 1940 begonnen. Persöon- lih haftender Gesellschafter ist der Kauf- mann Richard Voigt in Kölleda. Es sind 2 Kommanditisten vorhanden.

Köln. [8872] Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Jn das Handelsregister wurde am

17, Mai 1940 eingetragen: Neuecintragungen:

H.-R. A 17502 „Abels Kaffee- Nösterei Heinrich Abel“, Köln (Alte- gere 34) und als Fnhaber Heinrich Abel, Kaufmaun- in Koln. A H.-R. A 17503 „Apotheke am Ubier- ring 20 Hugo Breidenbach“, Köln, und als Fnhaber ugo Breidenbach, Apotheker in Köln-Marienburg.

H.-R. B 9061 „Henkel - Leitmerißz Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln. Gegenstand des Unter- nehmens: Betrieb von chemischen - brifen, Sena von Fabriken für Seifen, Seifenpulver und ähnlichen Produkten im Fn- und Ausland, Her- stellung der für die Fabrikation be- nötigten Rohstoffe, Handel mit den her-

estellten C und mit emi- lden Produkten sowie Beteiligung an olchen Unternehmungen. Stammkapital: 100 000 A. S A Anton Ho, Düsseldorf-Oberkassel. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gesellschafts- vertrag vom 5. Februar 1920 mit mehreren Abänderungen, neugefaßt am 20, März 1940." Sind mehrexe Ge- [Ae bestellt, erfolgt die Ver- tretung dur<h zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer mit einem Prokuristen. Sieghard Knieschek, Leit- meriß, hat derart Prokura, daß er ge- Seiten mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen vertretungs-

mit berechtigt ist. Die Gesellshaft wurde

Bentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 118 vom 23. Mai 1940. &. 4

eingetragen wird veröffentliht: Die öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutshen Reichs- anzeiger. Den Gläubigern der Gesell- chaft, deren Forderungen vor dieser Bekanntmachung begründet sind, 1st, wenn sie jih binnen se<s Monaten nah dieser Bekanntmachung zu diesem Zwe>e melden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können. Veränderungen: H.-R. A 14340 „Emil Schüren“, Köln (Köln-Mülheim, Prinz-Heinrih- Straße 56). Der Gesellshaster Emil Schüren ist ausgeschieden; die Witwe Emil Schüren, Gectrud geb. Pisters, in Köln-Mülheim ist als persönlich haf- tende Gesellschafterin -in die Gesellschaft eingetreten. H.-R. A 15862: „Josef «& Jean Thissen“‘, Köln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Hubert Josef Thissen und Jean Thissen, beide Kaufleute in Köln-Ehrenfeld. Feder Li- quidator kann allein handeln. H.-R. A 16750 „A. H. Dülken «& Cie.“‘, Porz. Durh Beschluß des Amtsgerichts, Abt. 24, in Köln vom 28. März 1940 ist an Stelle des im feindlichen Ausland befindlichen Liqui- dators Karl Dülken der Kaufmann Al- fred Muth in Düsseldorf zum Liquidator bestellt. - H.-R. A 16862 „Franz Kannen- gießer & Co.““, Köln (Hauptmarkt- halle). Der Gesellshafter Franz Kannengießer ist ausgeschieden. H.-R. A 17321 „Falkenburg «& Hagemann“, Köln. Durch Beschluß des Amtsgericht, Abt. 24, in Köln vom 14. Mai 1940 sind die bisherigen Liqui- datoren abberufen und ist Rehtsanwalt Dr. Friy Manstetten in Köln zum Li- quidator bestellt. H.-R. B 8433 „„Tectoplast Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Köln-Mülheim. Durch Geseilschafter- bes<hluß vom 6. Dezember 1939 ist das Stammkapital um 60000 KAÆ auf 40000 fR.Æ herabgeseßt und alsdann wieder um 60000 A auf 100 000 N.AÆ erhöht. Der Gesellschaftsvertrag ist hin- sihtli<h des Stammkapitals geändert. Löschung: H.-R. A 15327 „Otto Hoffmann, Agenturen““, Köln.

Königsberg (Pr). [8873] Handel8register Amtsgericht Königsberg (Pr). Neueintragung : hütte Zichenau“‘, Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Arbeitsge- meinschaft des BVauhandwerks““. Königsberg (Pr) (Adolf - Hitler- Str. 22). Gegonjstand des Unterneh- mens: Förderung der handwerklichen Bauwirtschaft ‘und die Arbeitsbeschaf- fung für das Bauhandwerk vornehmlih im Wirtschaftsgebiet Zichenau. Zur Erreichung dieses Zweckes - übernimmt die Gesellschaft: 1. den geschlossenen Ein- say selbständiger Handwerksbetriebe bei Bauvorhaben jeglicher Art, insbesondere bei Großbauvorhaben. Dieser Arbeits- einsay geschieht in der Regel für fremde Rehnung und im Namen Dritter, 2 die Vorbereitung und Durchführung von Siedlungs-Bauvorhaben für eigene oder fremde Rehnung mit dem Ziele, die erstellten Siedlungshäuser an Sied- ler und Eigenheimbesißer weiter zu ver- äußern. Zur Cesuung der in der Zwe>bestimmung der Gesellschaft an- fallenden Aufgaben erstre>t sich die Tätigkeit der Gesellschaft demgemäß auf: a) Vermittlung von Bauaufträgen so- wie Abschluß und Durchführung von Bauausfträgen als Rechtsvertreter der Baubeteiligten, b) te<hnis<he und ver- waltungsmäßige Unterstüßung der Bau- beteiligten bei der Abwi>lung von Bauaufträgen dur< Organisierung des Arbeitseinfages bei den“ Baustellen, durch te<hnishe Ueberwachung der Bau- arbeiten, Uebernahme des Zahlungsver- kehrs sowie Erledigung aller A mit dem Bauvorhaben zujammen- hängenden Geschäfte, c) Vermittlung von Baustoffen und Baugeldern, d) Ver- mittlung des An- und Verkaufs von Grundstü>ken, e). Grundstü>ks- und Wohnlagerverwaltung, f) Beteiligung an Gesellschaften mit der gleichen oder ähnlichen Zielsezung, g) Erwerb und Bebauung von Grundbesiß zum Zwe>e der Erstellung von Siedlungshäusern, anderen Sänsern und alle hierfür er- forderlihen Rechtsgeschäfte mit dem Ziele, die bebauten Grundstücke weiter zu veräußern, h) die Belastung des zum Zwe>ke der Durchführung von Sied- [lungs-Bauvorhaben erworbenen Grund- besißes. mit Hypotheken und sonstigen Grundrechten, i) Vornahme aller son- stigen Rechtsgeshäfte und Handlungen, die dem Zwe>ke des Unternehmens dienen. Die Tätigkeit der Gesellschaft soll gemein sein. Das Tätigkeits- biet der Gesellschaft, insbesondere die ebernahme von einzelnen Bauauf- trägen und die Durhführung von Sied- lungen, wird dur< den Aufsichtsrat be- stimmt. Eine NOOL im Ausland ist ausgeschlossen. Stammkapital : 50000 A. Geschäftsführer: Carl Haese, Folgen Le Gerd Völs, Kö- Matverg O. r Gesea Le arag ist am 30. April 1940 errichtet. Sin mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird -die Gesellshaft dur<h zwei Ge- schäftsführer oder.-dur<h einen Geschäfts- ührer und einen Prokuristen vertreten.

bisher unter der Firma „Henkel u. Cie. Uktiengesellshaft“ geführt, Als nicht

iht eingetragen: Die Bekanntmachhun-

en der Gesellschaft erfolgen im Deut- Ben Reichsanzeiger. Veränderung: A 1116 am 11.“ Mai Koyka. Die Prokura des Hermann Heß ist er- loschen.

1940 Paul

18874] Abt. 5,

Korneuburg. Haude!sregifter Amtsgericht Korneuburg, den 8. Mai 1940. Aenderung :

H.-R. A 5 Landwirtschafts- und Industrie - Aktien - Gesellschaft An- gern (Angern). (Betrieb der Land- und Forstwirtshaft, aller land- und forstwirtschaftlihen Nebengewerbe, Be- trieb von Mühlen, Zuterfabrik?en, Brauereien, Spiritus- und Pottasche- fabriken und derg!., Großhandel mit land- und forstwirtshaftlihen Erzeug- nissen, den Halb- und Fertigprodukten der industriellen Betriebe).

Walter Gundlah, Kaufmann in Wien, stellvertretendes Vorstandsmit- glied, insbesondere für die Vertretung des Vorstandsmitgliedes Gustav Be.

Das Ausfsichtsratsmitglied Albert Pabst, Landwirt in Wien, ist gemäß 8 90 (2) Aktiengeseves für den Fall der Einberufung des 1. Vorstandsmit- gliedes Kurt Schleicher und für die Zeit vom Tage der Einberufung desselben bis zum 1. 10. 1940 zum Vertreter für das 1. Vorstandsmitglied Kurt Schlei- cher während der Verhinderung dur die Einberufung bestellt worden.

In der außerordentlihen Sißung des Aufsichtsrates vom 11. 3. 1940 ist Wal- ter Gundlaher zum stellvertretenden Vorstandsmitglied, insbesondere für die Vertretung des Vorstandsmitgliedes Gustav Be> und das Aufsihtsratmit- glied Albert Pabst gemäß $ 90 (2) Ak- tiengeseßes für den Fall der Einbe- rufung des 1.. Vorstandsmitgliedes Kurt Schleicher und für die Zeit vom Tage der Einberufung desselben bis zum 1. 10. 1940 zum Vertreter für das 1. ‘Vorstandsmitglied Kurt Schleicher während dessen Verhinderung durch die Einberufung bestellt worden.

Krefeld. {8875] Handelsregister Amtsgericht Krefeld. Eingetragen am 16. Mai 1940, Neueintragung:

H.-R. A 5317 Max Riemann, Kre- feld (Bismaréstr. 50, Krawattenfabrik). Fnhaber ist Max Riemann, Krawatten- fabrikant, Krefeld. Die Niederlassung ist von Lobberich nah Krefeld verlegt.

Veränderungen:

H.-R. A 624 Ue. F. Dy>mans «& Co., Krefeld - Uerdingen. Friedrich Heinrih Dy>mans ist ni<ht mehr Ab- wi>ler. ‘Alleiniger Abwi>ler ist Theo- dor Jacobi,

H.-R. A 4427 J. «& P. Kleine- wefers, Krefeld. Es sind zwei Kom- manditeinlagen erhöht.

H.-R. A 4509 Heimberg «& Gre- sers, Chemische : Farben- u. Lack- fabrif, Krefeld (Diessemerbruch 150). Heinrih Wansleben, Krefeld, hat Ein- zelprokura.

R. A 4678 Heinr. Krücken Nachf. Georg Gohlfke, Komm.-Ges., Krefeld (Hochstr. 115—117). Es ist ein Kom- manditist ausgeschieden.

H-R. A 5199 Rheingarage von Bönninghausen & Co., Krefeld (Leyenthalstr. 101). Der Ehefrau Julius Freiherr von Bönninghausen, Antonie geb. van Beers, Uerdingen, ist Einzelprokura erteilt.

Leipzig. [8629]

Handelsregister Amtsgericht Leipzig. '

Abt. 118. Leipzig, 17. Mai 1940. Neueintragungen:

A 7352 Verkehrswissenschaftliche Lehrmittelgesellschaft Reinhold Ru- dolph, Leipzig (C 1, Goethestr. 6).

Kommanditgesellshaft seit 17. Mai 1940. Persönli<h haftender Gesell- schafter: Reinhold Rudolph, Verlags- buchhändler, Markkleeberg. Die Gesell- schaft ist dux< Umwandlung der Firma Verkehrswissenschaftlihe Lehrmittelge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Leipzig nah dem Reichsgeses vom 5. Juli 1934 errichtet worden. Eine Kommanditistin ist beteiligt

gesellschaft Kaltenba<h «& Co. Zweigniederlassung Leipzig, Leip- zig, Zweigniederlassung der in Berlin unter der Firma Teha Technische Han- delsgesellshaft Kaltenbah & Co. be- stehenden Hauptniederlassung (C 1, E 2». j

Offene Handelsgesellschaft seit 31. März 1939. Persönlih haftende Gesellschafter: Anna Speer geb. Wa- litta, Kauffrau, Berlin, Reinhard Kaltenba<h, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft ist dur<h Umwandlung der Teha Technishe Handelsgesellschaft m. b. H. in Berlin entstanden. (564 H.-R. B 52 488.)

Veränderungen:

A 2507 Schumann «& Schmidt (Süßwarengroßhandlung, C 1, Ge- rihtsweg 14). /

eorg Kurt Schmidt A als persöôn- lih haftender Gesellshaster aus der Gesellschaft ausgeshieden. Kommandit-

Ii Eine Kommanditistin ist

eteiligt.

A 7359 Teha Technische Haudels--

A 3776 RNavag Rauchwaren-Ver-

|

sellshaft ausgeschieden. Die eines worden.

fteigerungs-Gesellschaft Grabs «& Wiesemann (C 1, Lagerhofstr., Lade- straße IV).

Ein Kommanditist ist aus der Ge- Einlage

erhöht Schulz (Fell-

Kommanditisten ist

A 4134 Voß «

teppih- und Pelzwaren-Fabrik, C 1,

Berliner Str. 36).

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Hell-

muth Walter Exih Otto ist nunmehr

Alleininhaber. Die Einzelprokura des Paul Albert Helmut Otto ist bestehen geblieben. 4

A 4580 Max Heune (serienmäßige Herstellung von Fsolierflaschen, Watte, chem. Produkten, Metallreinigungs- und Pußmitteln).

Fnhaber jeut: Friy Walter Herr- mann, Kaufmann, Leipzig. Der neue Fnhaber Herrmann haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Fn- habers Karl Max Heune; es gehen au nicht die in dem Betrieb des Ge- shäfts begründeten Forderungen auf thn über. Einzelprokurist: Theodor Otto Erich Kaiser, Leipzig.

A 6419 Alwin Th. Richter (Che- mische Fabrik, 05, Eilenburger Str. Nr. 39).

Jnhaberin jeyt: Elisabeth verw. Richter geb. Steinhauer, Leipzig.

A 6898 Pabst «& Co. (JFngenieur- büro, C 1, Augustusplag 7).

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Gustav Karl Pabst ist nunmehr Alleininhaber. Einzelprokuristin: Eleonore led. Diege, Leipzig.

A 6935 Pogorzelec & Mlynek (Rau<hwaxrenhandlung, C 1, Brühl 45).

Der Rauchwarenhändler Fulius Otto Franke in Leipzig ist gemäß der Verordnung über den Einsaß dés jüdishen Vermögens vom 3. Dezember 1938 zum Abwid>ler bestellt.

Erloschen:

B 537 Richard Strec{enbach, Fi- liale der Mechanischen Kokos- weberei Reichenau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Zweignieder- lassung. Die Zweigniederlassung ist von Leipzig nah Radeberg verlegt worden.

B 197 Verfkehrswissenschaftliche Lehrmittelgesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Das- Vermögen der Ge- sellshaft ist unter Aus\shluß der Liqui- dation dux< Gesellshafterbes<hluß vom 24. April 1940 auf die Kommandit- gesellschaft unter der Firma Verkehr®- wissenschaftliche Lehrmittelgesell- schaft Reinhold Rudolph in Leip- zig, die auf Blatt H.-R. A 7352 etn- getragen ist, übertragen worden. (R.-Ges. v. 5. 7. 1934.) Die Firma der übertragenden Gesellschaft ist er- loschen. Als nicht eingetragen wird bekanntgegeben: Den Gläubigern der S Ea steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sehs onaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. . Leipzig. {8630] Handelsregister

Amtsgericht Leipzig. Abt. 116. Leipzig, 17. Mai 1940. Veränderungen:

B 332 Allgemeine Deutsche Credit- Anstalt (C 1, Brühl 75—77).

Zu Prokuristen, deren Prokura auf den- Betrieb der jeweiligen Que - niederlassung beschränkt ist, sind bestellt worden für die Zwei ed nes in:

1.+ Falkenau: Gustav Müller, Fal- kenau. Ex darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem BVorstandsmit- gliede oder einem anderen für. die Zweigniederlassung Falkenau zeich- nungsberehtigten Prokuristen wver- treten.

2 Reichenberg: Erwin Obenaus, Bruno Porsche, Sani Posselt; Rudolf Scholz, sämtlih in Reichenberg. Jeder von ihnen darf die Gesellshast nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- gliede oder einem anderen, für die Zweigniederlassung Reichenberg zeich- nungsberechligten Prokuristen vertreten.

3, Weipert: Franz Bartl, . Oscar Steinbach, beide in Weipert. Sie dürfen die Gesellschaft nux gemeinschaftlich oder ein jeder von ihnen in Gemein- haft mit einem Vorstand9mitgliede oder einem anderen, für die Zweig- niederlassung Weipert zeihnungsbere<- tigten Prokuxisten vertreten. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die gleihe Eintragung wird zu 1 im Re- gister des Amtsgerichts Eger für die Firma Allgemeine Deutsche Credit-An- stalt Filiale Falkenau, zu 2 im Resister des Anitsgerichts Reichenberg für die

Firma Allgemeine Deutshé Credit-An-.

stalt Filiale Reichenberg und zu 3 im

Register des Amtsgerichts Brüx für

die Firma Allgemein Deutsche Credit-

Anstalt Filiale Weipert erfolgen. Erloschen:

A 2059 Paul Agthe.

A 4015 Franz Faßheber.

B 467 „„Bütterling‘“/“ Maschinen- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (N26, Linkelstr. 54).

Das Vermögen der Gesellschaft ist unter Ausschluß der Liquidation dur Gesellshafterbes<hluß vom 13, April 1940 auf den alleinigen Gesellschafter, den Jngenieur Richard Bütterling tin Leipzig, übertragen worden (R.-Ges. v. 5, 7. 1934). Dieser vereinigt das Han-

delsgeshäft mit dem auf Blatt H A 7086 unter der Firma Richard Büt- terling in Leipzig eingetragenen, dessen Alleininhaber er ist. Die Firma der übertragenden Gesellschaft ist erloschen. Als nicht eingetragen wird bekannt- gegeben: Den Gläubigern der Gesell, schaft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen se<hs Monaten seit dieser Bekannt=- machung Sicherheitsleistung zu vera langen.

Leitmeritz. 8631] Amtsgericht Leitmeritz, 21. 2. 1940. 7 H.-R. B 77 Friß Schulz jun. Aktiengesellschaft. Siy: Aussig. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von chemishen Erzeugnissen aller Art, ferner von Ble<h- und Kartonver- acungen sowie’ Kisten. Die Gesell- [haft ist berechtigt, neue Geschästs- zweige gleicher oder verwandter Art aufzunehmen, Zweigniederlassungen zu errichten, si< an anderen Unter- nehmungen gleicher oder verwandter Art zu beteiligen, solhe Unternehmen zu errichten, zu erwerben, zu pachten oder zu verpachten sowie JFnteressen- gemeinschaften mit solchen Unternehmen einzugehen. Grund- oder Stammkapi- tal: 100 000 A. / Vorstand: Generalkonsul Frig von Philipp, Leipzig, Generalkonsul a. D. Hofrat Dr. Hans von Philipp, Leipzig. Prokura: Gesamtprokuristen: Heinrich Tischer, Aussig, Julius Helfert, Aussig, Dr. jur. Hans Lauffs, Leipzig, Willy Schröter, Leipzig, Max Smago, Leipzig, Eduard Kauer, Aussig. edèc von ihnen vertritt die Gesellschast gemein» shaftli<h mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen. i: Rechtsverhältnisse: Aktiengesellschaft. Die Satzung ist am 26. Januar 1932 festgestellt und dur Beschluß der Hauptversammlung vom 23. Juni 1939 an die Bestimmungen des deutschen Aktiengesezes angeglichen und neu ge= faßt. Dieselbe Hauptversammlung hat das Grundkapital und die Aktien- beträge in Reichsmark neu festgestellt. Sind mehrere Vorstandsmitglieder be stellt, so wird die Gesellschaft dur< zwei Vorstandsmitglieder oder ein Vor- standsmitglied und einen Prokuristen gemeinschaftli<h vertreten. Der Auf- sichtsrat ist jedo< berechtigt, einzelne Vorstandsmitglieder zur alleinigen Ver- tretung zu ermächtigen. Die Vorstands- mitglieder Friy von Philipp und Dr. Hans von Philipp sind zur alleinigen Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

kanntgemachht: Das Grundkapital is in 1000 Jnhaberaktien zu je 100 A ein- geteilt. Der Vorstand besteht aus einex oder mehreren Personen. Die Ver- tretungsbefugnis der bisherigen Ver- waltungsratsmitglieder ist erloschen. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Aufsichtsrat: Dr. Hans Schaefer, Direktor, Leipzig, als Vorsiyer, Karl Grimm, Direktor i. R., Leipzig, Recht3=- anwalt Dr. Franz Poeschl, Aussig.

Leitmeritz. [8876] Amtsgericht Leitmerit, 15, 1. 1940. Löschung einer Firma:

7A TI 27. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt. A wegen Geschäfts- verkaufes die Firma:

Ernst Lorenz Weinhaus Schuster: mannel. Sih: Leitmeritz.

Leitmeritz. r 7]

Amtsgericht Leitmeritz, 3. 2, 1940.

7 H.-R. A 430 Wilhelm Schmid- ding Zweigniederlassung Bodenbach. Siß: Bodenbah als Zweignieder- lassung der Hauptniederlassung Köln.

Persönli<h haftende Gesellschafter: Friedrich O Schmidding, Bu mann, Köln, Andreas Schaefer, Kauf- mann, Köln, i;

Prokura: Dem Dr.-Jng. Hans Klei= ner, Hannover, ist unter Beschränkun auf die Zweigniederlassung Bodenba Einzelprokura erteilt.

Rechtsverhältnisse: Offene Handels3- gesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1, Januar 1922 begonnen.

Leitmeritz. [2880] Amtsgericht Leitmeritß, 22. 2. 1940. 7 H.-R. A 33 Lobosin chemish-te<- nishes8 Unternehmen W. Slavétin- \kÿ, Lobosiß. Siy: Lobosit. Firmawortlaut nunmehr: Lobosin, chemisch - technisches Unternehmen Slavëtinsky «& Puschner. Persönlid) haftender Gesellschafter: Kurt Vuschner, Kaufmann, Lobosig. Rechtsverhältnisse: Offene Handels- gesellschaft, Kurt Puschner ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesell» schafter aufgenommen. Die Gesellschaft hat am 1. März 19389 begonnen. Die Firma ist geändert. mi

Verantwortlich: für den Amtlichen und Nichtamtlichen Teil, den redaktionellen Teil, ‘den An- zeigenteil und für den Verlag: Präsident Dr. Schlange in Potsdamz Dru der Preußischen Dru>erei- uud . Verlags-Aktiengesells<aft, Berlin, Wilhelmstr. 39.

Dierzu eine Beilage.

Als nicht eingetragen wird noch be-

Itr. 118

ZentralshandelSregisterbeïlage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatsSanzeiger zugleich ZentralhandelS8register für das Deutsche Reich

1. Handelsregister.

ür die Angaben in ( ) wird eine ewähr für die Richtigkeit seitens der Registergerihte niht übernommen.

Leitmeritz. [8878]

Amtsgericht Leitmeritz, 14. 2, 1940.

7 H-R. A 235 F. A. Wagners Neffen Kmdtg. in Aussig. Sig: TAOL

ersöonli<h haftender Gesellschafter : Os Wagner, Kaufmann, Ran erg.

Rechtsverhältnisse: Bruno Wagner ist aus der Gejellschaft g A Ha- rald Wagner ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter einge- treten.

Leitmeritz. : [8879] Amtsgericht Leitmeritz, 18. 12, 1939. Löschung einer Firma:

7 A IV 132. Gelöscht wurde im Han- delsregister Abt. A infolge Betriebsauf- lassung die Firma:

Josef Mirsch. Siz: Mariaschein.

Leitmeritz. [8881] Amtsgericht Leitmeriß, 24, 2, 1940. Löschung einer Firma:

7 A VI 156. Gelösht wurde im Handelsregister Abt. A wegen Auf- L die Firma Hirsch «& Altschul,

Siy Aussig.

Leitmeritz. [9882] Amtsgericht Leitmeriß, 2, 3. 1940. Löschung einer Firma:

7 A VIIT 63. Gelösht wurde im Handelsregister Abt. A infolge Auf- lassung des Vnternehmens die Firma Seger « Co. oder böhmish: Seger a spol, Siy Aussig als Hauptnieder- lassung, Prag als Zweigniederlassung.

Leitmeritz, B Amts ericht Leitmeriß, 5. 3, 1940. öschung einer Firma:

7 A 1TII 84, Gelösht wurde im Handelsrégister Abt. A infolge Auf- lassung die Firma Johann Münzberg «& Co., Sig Therefienau bei Tetschen als Hauptniederlassung, Zweignieder- lassungen Höfliß (Elisental), Bensen E OEERIDNN Vodenbach und

ulau.

Leitmeritz. [88934 Amtsgericht Leitmeritz, 7. 3: Bag Veränderung:

7 H.-R, A 344 Josef Tepper, Siß Aussig. j :

Betriebsgegenstand nunmehr: Buchdruerei.

nur

Leitmeritz. [8885]

Amtsgericht Leitmeriß, am 15. 3, 40. 7 H.-R. B 68. G. Rumpel Aktien-

gesellschaft. Siy: Tepliß-Schönau.

Abwid>ler: Dipl.-Kaufmann Wilhelm Mader, Komotau, Otto Krzish, Tep- liß-Schönau, sind Abwi>ler.

Prokura: Die Prokura für Franz JGosef Weber, Jng. Rudolf ‘Jankovsky, ing... Otto Bkezina und Otto Krzisch ist erloschen.

Rechtsverhältnisse: Dur<h Beschluß der Hauptversammlung vom 22, Fe- bruar 1940 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die Gesellschaft wird dur< zwei Ab- wi>ler vertreten, von denen jeder allein vertretungsberechtigt ist.

Leitmeritz, [8896] Amtsgericht Leitmeritz, am 20. 3, 40. Löschung einer Firma:

7 A V 142. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt, A infolge Geschäfts-

N die Firma: ichard, Pick. Siy: Leitmerit.

Leitmeritz. [8887] Amtsgericht Leitmeriß, am 23. 3, 40. Löschung einer Firma:

7 A V1I ò7. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt. A infolge Geschäfts- «uflasind die Firma:

Püschner « Werner. Sig: Aussig als Hauptniederlassung, Bodenbach im Hause Kaffee Central als Zweig- niederlassung.

Leitmeritz. [8888] Amtsgericht Leitmeriß, am 23, 3, 40. Löschung einer Firma:

7 A 1V 79. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt. A infolge Geschäfts- äuflasfung die Firma:

Franz Zürnstein. Sit: Liebeschitz.

Leitmevritz, J [8889] Amtsgericht Leitmeriß, am 23. 3, 40, Löschung einer Firma:

7A V 90, Gelösht wurde im Han-

delsregister Abt. A infolge Geschäfts- au lata die Firma:

arie Simonièef. Siy: Nestomitz.

Leitméeritz, [8890] BRmtsgericht Leitmeritz, am 28, 3. 40. Löschung einer Firma:

Handelsregister Abt. A infolge Ge- (GONEM atung die Firma:

Klein Co. Siz: Türmit Nr. 368.

Leitmeritz. [8891] Amtsgericht Leitmerißz, am 27, 3, 40. Löschung einer Firma:

7 A 111 119. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt. A infolge Auflassung die Firma:

Jgnatß Grünhut. Siß: Teplitz.

Leitmeritz. [8892] Amtsgericht Leitmeriß, am 27. 3. 40. Löschung einer Firma:

7 A 1Vÿ 35. Gelöscht wurde im Han- delsregister Abt. A infolge Auflassung die Firma:

Anton Valcar. Sig: Sullowißtz, Vez. Lobositz.

Leitmeritz. [8893] Amtsgericht Leitmeriß, am 27. 3. 40. Löschung einer Firma:

7 A VIII 166. Gelösht wurde im Handelsregister Abt. A infolge Auf- e ng, die Firma:

Keilwerth «& Rosenkranz, Kuusft- und Acerographiemalereien, Handel mit Glas Porzellan und Stein- gut. Siy: Eichwald.

Leitmeritz. [8894] Amtsgericht Leitmeritz, am 4. 4. 1940. Löschung einer Firma:

7 A VIII 150. Gelös<ht wurde im Handelsrégister Abt, A infolge Be- triebsauflassung die Firma:

Rudolf Becker « Co. Siz: Aussig.

Leitmeritz, [8895] Amtsgericht Leitmerit, am 9. 4. 1940. Löschung einer Firma:

7 A IX 98. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt. A infolge Geschäfts-

auflösung die Firma:

Schubert «& Beer. Sig: Teplit- Schönau, Nordstraße Nr. 1.

Leitmeritz. [8896] Amtsgericht Leitmeriß, 17, 4. 1940. Löschung einer Firma:

7 A X1 120. Gelösht wurde im Han-

delsregister Abt. A nach $ 31/2 H.-G.-B. von Amts wegen die Firma: _ Ota Kollinskÿ, deuts<: Otto Kol- linskÿ, Siy: Tepliß-Schönau, als Zweigniederlassung, Prag als Haupt- niederlassung.

Leitmeritz. [8897] Amtsgericht Leitmerißz, 19. 4. 1940. Löschung einer Firma:

7 A 11 54. Gelösht wurde im Han- delsregister Abt. wegen Geschäfts- auflösung die Firma:

Verlagsbuchdruckerei Leitmeriß. Siß: Leitmerit.

„„Union“‘

Leitmeritz. [8898] Amtsgericht Leitmeriß, 27. 4. 1940. Beschluß. -

7 H-R. A 5. Rudolf Taussig. Sih: Lobositz.

Das Gericht beabsichtigt die Firma nah $ 31/2 H.-G.-B. von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden. Leitmeritz. / [8899] Amtsgericht Leitmeriß, am 8. 5. 1940.

Beschluß.

7A X 196, Ceditové závody A. Schrödl a spol. oder deuts<h: Va- saltwerke A. Schrödl « Co. Siy: Aussig, Kleine Wallstraße Nr. 1.

Das Gericht beabsihtigt die Firma nah $ 31/2 H.-G.-B. von Amts wegen zu löschen. :

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden. d

Leitmeritz. . [8900] Amtsgericht Leitmeriß, am 8. 5. 1940. Beschluß.

7 H-R. A 52. Ed. Hahn. Sig: Teplitz.

Das Gericht beabsichtigt die Firma nah $ 31/2 H.-G.-B, von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leitmeritz. [8901]

Amtsgericht Leitmeritz, am 9. 5. 1940, Veschlufß.

7 H-R. A 38 W. Weber. Siy:

Tepliß-Schönau.

Das Gericht beabsichtigt die Firma nah $ 31/2 H.-G.-B, von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leitmeritz. [8902] Amtsgericht Leitmeritßz, 14. 5, 1940.

Beschluß. 7 H-R. A 91, Josefine Ulrich. Sit: Tepliß-Schönau.

(Zweite Beilage) Berlin, Donnerstag, den 23. Mai

nah $ 31/2 $.-G.-B. von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leitmeritz. [8903] Amtsgericht Leitmeritz, 14. 5, 1940. Beschluß. :

7 H.-R. A 40. Adolf Maier. Sig: Teplitz.

Das Gericht beabsichtigt die Firma e 31/2 H.-G.-B, von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leitmeritz, [8904] Amtsgericht Leitmeriß, 15. 5, 1940. Beschluß.

7 $H.-R. A 234. Stransky & Comp., tschehish: Stransky a S8pol. Sig:

Turn bei Tepliß-Schönau.

Das Gericht beabsichtigt die Firma nah $ 31/2 $H.-G.-B. von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leitmeritz. {8905] Amtsgericht Leitmeritz, 15. 5. 1940. Beschluß.

7 H-R. A 239. Josef Philipp. Sig: AUssig.

Das Gericht beabsichtigt die Firma nah 8 31/2 H.-G.-B, von Amts wegen zu löschen.

Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leobschütz. [8632] Amtsgericht Leobschüß, 9. Mai 1940,

Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 600 die Fa. Josef Behr, Dampf- sägewerk in Burg Braniß mit dem Siß in Burg Branit und als ihr Jn- Ai Dampfsägewerksbesiver Josef Behr in Burg Branig eingetragen worden.

Linz, Donau. [8906] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 15. Mai 1940. Veränderung:

H-R. A 44. Trummer «& Co. Siß: Linz.

Wilhelm Scharsih ist aus der Ge- sellshaft auêgeschieden. Linz, Donau. [8907]

Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. $8, am 15. Mai 1940. Veränderung:

H.-R. A 592 C. Sommerhuber, Sig: Linz.

Die bereits eingetragene Prokuristin Friederike Höllinger, Linz, ist nunmehr Einzelprokuristin. Linz, Donau. [8908]

Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 15. Mai 1940, Neueintragung:

H.-R. B 85 Heinrich Fran> Söhne Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Sitz: Linz. Die Hauptnieder- lassung ist in Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: Her- stellung und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln aller Art, insbeson- dere von Kaffeersaß- und Zusaßzmitteln.

Stammkapital: 16 000 000 A.

Geschäftsführer: a) Kaufmann Willi Ehwe in Berlin, Kaufmann Hans Klee- mann in Berlin; b) stellvertretende Ge- schäftsführer: Kaufmann Gustav Bor- <hers in Berlin, Käufmann Gustav Schmitt in Ludwigsburg, Kaufmann Hans Korell in Berlin, Kaufmann Her- mann Wilhelm Breyer, Linz a. D.

Gesamtprokuristen: Friy Kirchheim, Halle a. S., Günther Schwabe, Lud- wigsburg, Heinri<h Maisenbacher in Halle a. Saale, Martin Herlemann in Berlin, Christian Kley in Berlin, Ernst Leistner in Berlin, Hugo Ludwig in Berlin, Felix Fischer, Berlin-Lichter- felde, ichard Wizemann, Berlin- Lankwit.

Jeder von ihnen vertritt die Gesell- chaft gemeinsam mit einem ordenilichen oder stellvertretenden Geschäftsführer odex einem anderen Prokuristen. Rechtsverhältnisse: Geseilschaft beschränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertra ist am 256. September 1913 baasthlofsen Und seither mehrmals geändert.

Duxch Beschluß vom 14. Februar 1940 ist ein neuer Gesellshaftsvertrag errich- tet und das Stammkapital um 4 000 000 Reichsmark auf 16 000 000 NA erhöht.

Sind mehrere l Vers bestellt, o wird die Gesellschast dur< minde- tens zwei Geschäftsführec oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten.

Zu Geschäftsführern sind Willi Ehwe

mit

1940

T

Gustav Hans Breyer.

Als nicht CRSST Caen wird ferner bekanntgemacht: Bekanntmachungen an Gesellshafter erfolgen dur< ein- geschriebenen Brief; soweit na<h dem Geseß Bekanntmachungen zu veroffent- lihen sind, erfolgen sie dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Borchers, Korell,

Gustav

Schmitt, Hermann

Wilhelm

Linz, Donau. [8909] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 16. Mai 1940. Löschung:

_H.-R. A 829 Franz Chytracek,

Sit Linz.

Die Firma ist erloschen. Linz, Dónau, [8910] Handelsregifter Amtsgericht Linz (Donau), Ab“. 8, am 16. Mai 1940. Löschung:

H-R. A 620 A'/‘bert Nachfolger Heizrich Linz.

Die Firma ist erloschen.

Ba=arts<*s Anforzè, S

Linz, Donau. {8911] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 16. Mai 1949. Veränderung:

H.-R. B 49 Linzer Wurstfabrik und Schlächterei, Gesellschaft m. b. H. in Linz, Siß Linz.

Die Prokura des Franz Brandt ist erloschen.

Lissa. [2633] Oeffentliche Bekanntmachuns9. H.-R. A Nr. 1 Kosten. Bremen-

Kostener Zigarrenfabriken Seep-

neek «& Potthast in Koften (Warthe-

land). Offene Handelsgesells<haft. Ge- sellschafter sind: a) Kaufmann Arnold

Seepneek in Posen, b) Kaufmann und

Konsul Carl Heinri<h Wilhelm Pott-

hast in Bremen. Zur Vertretung der

Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter

in Gemeinschaft ermächtigt. Die Ge-

sellshaft hat am 6. Mai 1940* be- gonnen.

Lissa, den 6, Mai 1940.

Das Amtsgericht. Litzmanvstadt, [8634] HandelSregifter Amtsgericht Litmauustadt, den 14. Mai 1940, Neueintragung:

A 26 111. „SHelmut Boelke u. Co.“, Lißmannstadt (Bismar>str. 2, Groß- und Einzelhandel mit Tabakwaren). Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Helmut Boelke, Breslau, und Rudolf Neumann, Litßmannstadt.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 23, Januar 1940 begonnen. Jeder Gesellschafter ist einzeln zur Vertretung und Zeihnung der Firma befugt.

Lörrach. [8912] Handelsregistereintrag. H.-R. A 6/63 Gustav Reichert, Lörrach, Kommanditgesellschaft.

In das mit Firma dur< Erbgang auf Kaufmann Fakob Friedrich Grenacher in Lörrah übergegangene Geschäft sind 2 Kommanditisten ein- getreten. Die Gesellshaft hai am 13. 7. 1939 begonnen. Die bisherige Prokura der Kaufleute Wilhelm Hagin und Hans Grenacher in Lörrach is ec- loschen. Den Kaujsleuten Wilhelm Hagin und Hans Grênacher in Lörrach ist neu Prokura erteilt.

Lörrach, den 6. Mai 1940.

Amtsgericht.

Lörrach, [8913] Handelsregistereintrag: H.-R. A 8/319 August Giss, Holz- und Kohlenhandlung, Lörrach. Jn- Me Kohlenhändler August Giss in örrah. Dem Kaufmann Emil Hier- holzer in Lörrach ist Prokura erteilt. Lörrach, den 6. Mai 1940. Amtsgericht. I.

Lörrach. {8914] Handélsregistereintrag : _H.-R. 8/320. Ernst Rieder Schnee- räumungsmaschinenbau Lörrach (Vaden). Per A Rieder in Lörrach, Adolf-Hitler-Straße Nr. 155.

Lörrach, den 6. Mai 1940, Amtsgericht.

Mährisch Schönberg. {8915] Handelsregifter Amtsgericht Mähr. Schönberg. Mähr. Schönberg, den 22. April 1940. Eintragung einer Einzelfirma:

5 H.-R. A 101 Zwittau. Fm Han- Mee Abt. A für den Amts- gerichtsbezirk Zwittau wurde einge-

Zwittau,

und Hans Kleemann, zu stellveutreten-

7 A VIII 192. Gelöscht wurde im

as Gericht beabsihtigt die Firma

den Geschäftsführern jind bestellt

Betriebsgegenstand: Kommissionsge- schäft, Handelsagentur g. 8 59 Geto.=- Ordg. und Großhandel mit allen im freien Verkehr gestatteten Waren.

Firmeninhaber: Franz Findeis, Kauf= mann in Zwittau, Beethovengasse 29. _ Firmazeihnung: Zu dem von wem immer vorgeschriebenen, vorgedru>ten oder vorstampiglierten Firmawortlaute samt Betriebsgegenstand seßt der Fir=- meninhaber seine eigenhändige Unter- \hrift F. Findeis.

Dem Hexrn Erich Landsgesell, Buch- halter in Zwittau, wird die Profura erteilt.

Der Prckurist wird seine Prokura- zeihnung in der Weise vollziehen, daß er zum Firmawortlaute den Zusaß: „Pp. Erih Landsgesell“ {reiben wird. Mährisch Schönberg. [8916]

Handelsregister Amtsgericht Mähr. Schönberg. Mähr. Schönberg, den 9. Mai 1940.

Eintragung einer Gesellschaftsfirma:

5 H-R. A 133 Mähr. Schönberg. Jur Handels-egister Abt. A des Amts- gerichtsbezirks Mähr. Schönberg wurde eingetragen :

_ „(Erhard Kopeèéefk & Co., Dampf: säge und Hobelwerk in Blaschke““, Siß: Blaschke.

Betriebsgegenstand: Säge- und Hobel- werk und Salandet

Rechtsverhältnisse: Offene Handels- gesellschaft seit 1. Januar 1940.

Offene Gesellschafter: Franz Kopeëek d. j., Sägebesißer in HannSsdorf, osef Kopeëek, Sägebesizer in Heinzendors/M,, Erhard Kopecek, Beamter in Heinzen- dorf/M., Edgar Kopeëek, Beamter in Heinzendorf/M., und Josef Harbich, Be- amter in Hannsdorf.

Vertretungsberechtigt sind immer zwei Gesellschafter gemeinsam.

Firmazeihnung: Die Firmazeihnung erfolgt in der Weise, daß unter dem vorgeschriebenen oder vorgedru>ten Firmawortlaut zwei Gesellschafter izren Vor- und Zunamen beiseßen,

Mährisch Schönberg. {8918] Handelsregifter Amtsgeriht Mähr. Schönberg.

__ Geschäftsftelle. Abt. 5.

Mähr. Schönberg, den 14. Mai 1940.

Löschung einer Firnia:

5 H.-R. A 2 Zwittau. Jm Handel3- régister Abt A für den Ants- gerihtsbezirk Zwittau wurde bei der Firma Heinrich Klinger, Siz: Zwit- tau Zweigniederlassung, Hauptfiz Prag 11, JFungmanova tk. è, 9, nach- stehende Veränderung eingetragen:

Gelöscht wird die Firma Heinrich Klinger in Zwittau, Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma mit dem Hauptsiß in Prag.

Mährisch Schönberg. [8919] Handelsregifter Amtsgericht Mähr. Schönberg. Mähr. Schönberg, den 16. Mai 1940. Aenderung bei einer bereits eingetragenen Firma:

5 H.-R, A —51 Zwittau. Jm Han- delsregister A des- Amtsgerihtsbezirks Zwittau wurde bei der Firma Alfred Neustadtl, Handel mit Napier, Schreibmaterialien, Drucksorten und Musikinstrumenten, Siz: Zwittau, Stadtplay 84, nachstehende Aenderung

eingetragen :

Mit Bestallungsurkunde des Herrn Regierungspräsidenten in Troppau vom 13, September 1939, 111—7/Wi/Id., wurde Herr Max Bier in Zwittau zum Abwi>ler der jüd. Firma Alfred Neu- stadtl, Jnhaber Alfred Neustadtl, Kauf- mann in Zwittau, bestellt.

Seine Firmazeihnung erfolgt dur seine Namensunterschrift unter den Firmawortlaut mit dem Beisay „Ab- wi>ler“.

Mährisch Schönberg. [8917] Handelsregister Amtsgeri<t Mähr. Schönberg.

: Geschäftsstelle 5.

Mähr. Schönberg, den 10. Mai 1940,- Aenderung bei einer bereits eingetragenen Aktiengesellschaft:

5 H.-R. B 1 Wiesenberg. Jn das Handelsregister Abteilung B des Amts- gerichtsbezirkes Wiesenberg wurde bei der Firma „Agon“‘‘-Fahrzeug-Werke A. G., Sit der Firma: Wiesenberg, nachstehende Aenderung eingetragen: 1. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr die Erzeugung und dex Ver- trieb von Fahrrädern und deren Be- standteilen, von Fahrzeugen und Kraft- Cp und deren Bestandteilen, der Einkauf von zu diesem Zwe>e erforder- lihen Rohstoffen, Halb- und Fertig- fabrikaten sowie der Erwerb oder die Pachtung aller sih auf die zu erzeugen- den Artikel beziehenden Patente, Shuy-

marken und Gebrauchsmuster. 2. Die Vertretung der Gesellschaft er- folgt, wenn der Vorstand aus -einer

tragen: Franz Findeis, Sit: Schönhengst, Stadthofgasse Nr. 3.

Person besteht, dur< diese, und wenn