1912 / 85 p. 42 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

stände, versiegelt, Muster f

abriknummern 7924, 7225, 910, 519, 521, 526, Muedet am 8. M

Nr. 2058. Firma Audi

1 Umschlag mit 25 My versiegelt, Flächenmuster, 43978, 43984, 43986, 439 SBUERE S e S ußfrist 3 Jahre, an Mittags 12 Ubr 15 Minuten. Firma Susen «& va 1 Umschlag mit 27 Metallwaren für reli für plastische Erzeugr 208, 209, 301—305, 305 401—403, 501, 601—605, S gemeldet am 13.

‘Musterregister,?

astis<he Erzeugnisse, 95— 7299, 501, 506, ist 3 Jahre, an- ormittags 11 Uhr

für Posamenten (Grello-Borte

mit Perlen, Stiften und Sclungbogen s |

n Farben), Flächen-

angemeldet am 20.

(Dke ausländishen Muster werden unter 927, Schubfr

tg veröfentlict.) Schupfrist 3 Jabre,

mittags 3 Uhr. N

Schaarschmidt 11 Mustern für

er & Meyer in Crefeld, 1itern für Kr Fabriknumme , 43991— 43995, 12, 1054—1056, m 9. März 1912,

n Ackern in Abbildungen von versiegelt, Muster mmern 201—206

: [ erregister {s cingetragen worde Peter in Apolda, n_auf der Naschel aus eltfaden hergestellten Mustern

erleger Max Albin

Posamenten (Stif ¿eugnisse, Geschäft

ein versiegeltes Paket m Kunstseide mit Metalleff, Schals und Stoffe, Flä nummern 9746—9752, S Set am 14, März 19

zwei auf der hergestellten Sch mmern 9768 un Jabre, angemeldet am 29.

Apolda, den 1. Ayri

mtsgeri<t. ITL,

tgalons in allen snummern 1—11, m 28. März 1912,

30. März 1912.

lächenerzeugnisse, Vormittags 1

Ehreufriedersdorf, den Köntgliches A Forst, Lausitz. Im hiesigen Musterregister ist eingetragen: Nr. 493—5. Fi Max Hohlfeid, Forst akete mit 98 Mustern lâchenerzeugnisse, Fabrik,

1007—8, 3110—13, 4—75, 3660—65 a, 45, 4050—55, Schuhz- 13. März 1912, Vorm.

Kgl. Amtsgericht Forst (Lausitz), 13, März 1912, Kaîserslantern. In das Musterregi Firma „Gebrü

rg, ein versie

„JIrischer Ofen J. N

s: ß Jahre, angemeldet

12, Vorm. 84 s ein versiegeltes Paket mit Kunstseide mit Metall- Flächenerzeugnisse,

(Laufit), drei ve

60—65, 1280—8 29, 1530—35,

Vormittags 11 Uhr

Firma Audiger « mit 9 Muster

1310—15, 1520— 3120—25, 40—45, 4020—25, 4030— frist 1 Jahr, a 11 Uhr 52 Min.

ld, sterregister ist eingetragen: Crefeld, 1 1

Edgar Rost in Arnstadt, «Fabriknummer 276* ist bis auf 6 J 12, Vorm. 11 Uhr 40 Min. n_ Arnstadt, ein Abbildungen von nentishordner mit

nummern 44015—

<ußfrist 3 Jahre,

irma Heiur. He

Mustern für G Erzeugnisse der muster, Fabriknu ußfrist 3 Jahre, an 12, Vormittags 11 Uhr 15

Nr. 2062. Firma Audige 1 Umschlag mit 22 My versiegelt, "Fl 44033, 44034, 44043, 44044,

bezüglich des Musters ingerung der Schu T5 BA am 13.

E 440%, j ngemeldet am 13. März Minut

huen tin Crefeld, aufrage und Dru> Textilindustrie, ver- mmern 51838, 51839, emeldet am 18. März

eyer in Crefeld, für Krawattenstoffe, riknummern 44029, 4037, 44038, 44042, 4048, 44049, 44051, 4056, 44060, 44057, t am 23. März 1912,

yer in Crefeld, für Krawattenstoffe,

3, 44064, 440 26. März 1912, Mittags ma Eugen Vo

ngemeldet am n

f s{lag, enthaltend 2 inen Schreibmaschi b, Fabriknummer 4 ächern und Schlo rzeugnisse, Schußfc

ster ist eingetragen:

ienanth Eisenberg“ geltes Paket, enthaltend agraydit e Abbildung von

für sämtliche Fächern und Briefkor siegelt, Flächen Postverteilungskasten Fabriknummer 49, plastische

3 Jahre, angemeldet am E 1 Uhr 40 Min.

Arustadt, den 1. April 1919.

Fürstliches Amtsgericht. Abt. 111 a. Aschersleben.

Musterregister sind folgende

A. Der Firma Geor

V geblih enthaltend 2 Abd Düten, Beuteln, Faltshatel;

Vormittags 11 Uhr i fenen Handels in Aschersleben : angebli enthaltend: M.-R. 299: 6

Vlakaten, Karten, Nrn. 1755, 1759, meldet am 5

M.. N. 300: 3

n Flächenerzeugnisse ß am 2. März 1912, Vorm.

Nähmaschinen- offene Muster-

ächenmuster, Fab 44035, 44036, 4

3, 44054, 4405

S. M. Pfaff“, aiserslautern, eine inen Muschelgri eshâfts-Nr. 77, I angemeldet am

fabrik, in K

schild für Möbel, G zeugnisse, Schutzfrist ¿ 1912, Vahm. 4 Uhr

3) Firma „O. «& lautern, ein versiege und zwar 1 Preisverze

son in Aschers- ener Umschlag, an- e zur Verzierung von Plakaten 2c., Fabrik.

irma Audiger & Me

mit 13 Mustern Flächenmuster, 61, 44062, 4406 44067, 44068, 44070, 44 3 Jahre, apineldel am

Nr. 2064. Fir 1 Umschlag mit versiegelt, Flä 7818, 7819, 8050, , 8097, 8098, 8121, 8122, 8123, 8131, 8133, 8134, 8141, 8142, 8143, 8151, 8152, 8153, k angemeldet am 28. März 1912,

Crefeld, oi L012. t nigliches Amtsgericht. Crimmitaehau. In das Must Nr. 539. mitschau, 1 Ums@&lag, Herrenstoffmustern, Geschä , 665, 666, 1889, , 3605, 3606, 3 36953, 3419, 3446, 3452, 3453, 3454, 3460, 3461, 3462, 3468, 3469, 3470, gnisse, Schußfrist 3 rz 1912, Nachm. 3 Uh O. Zöffel in Crimmitschau, mit 50 Stü> Herrenstof- ern 3474, 3475, 34 82, 348:

P. Feibelmanun“ Paket, enthaltend 14 ihnis für Zettel mi Harbenzusammenstellung, Ge- Plakate für Schausenster-

88, 89, Flächenerzeug angemeldet am 27. März 1912, Nachm.

„G. M. Pfaff“, - in Kaiserêlauteru, eine zeihnung, darstellend etn S Nr. 78, plastishe Er angemeldet am 30.

r. 333, ferner dekoration, Geshäfts-Nrn. 83, 84, 85, 86, 87,

gesellshaft $. C. Vefte- Verschlossene Umschläge,

Abzüge zur Ver Einste>s<hahte

elsang in Crefeld, r Krawattenstoffe,

zierung von Kartons, kfnummern 78171,

In, Beuteln, Fabrik- 2 Nachmittags 12 Vhr

Abzüge zur Ver Etiketten, Fabrik 1. März: 1912,

A und B: Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei

Aschersleben, den 1. April 1919. | Königliches Amtsgericht. S

Nähmaschiuen- ofene Muster- \{hild, Geschäfts- frist 15 Jahre, De 4 Uhr.

, 8129, 8130, eugnisse, Sch tär; 1912, Na eSebrüder SVienauth H geltes Paket, enthaltend

3 plastishe Erzeugnisse, angemeldet am 31. Vèärz 1912,

Gieuanth Eisen- für die unterm 25. März getragenen 3 Muster, je dung von iris<hen Oefen eConrad* Nr. 6, „Herold“ g der Schußfrist um 3 Jahre

Kaiserslautern, 1. April 1912. Kgl. Amtsgericht.

Karlsruhe, aden. E Musterre

«& Co., Karlsruhe,

Nr. 1567 eingetr

längerung der S e

zierung von Kartons,

angemeldet am 1 Mes stein E ustec, je eine Ofen „Howhstein“ Nr. 6

r irma „Gebrüder berg“, in Eisenberg hat 1909 (M.-R. Nr. 258) ein eine photograph

„München 3“ ® Nr. 7, die Verlängerun

erregister ist eingettagen :

; öff 1 8 Musterregister ist eingetragen: e au 50 Stück drich Hohuke, Musteranlagen Riugen, kettenleiter- oder ne er-Ketten-Neß\chrift, Anzeigen un

wohnhafte Kaufmanu ein versiegeltes

mit aus Punkten g verbunden herge- für Preis-Reklame- d Firmenscilder

aller Art nebst besonderer adsmuster, angemeldet am 7. s 6 Uhr 45 Minuten,

, Die Firma Dan ein vers{lossenes K Etiketts zum B

am 14. März 1912, V Bremen, den 3. April 191 Der Gerichts\chreiber

Albert Frie

Neklameschrift schreibung, Geschm

Jahre, angemeldet 1912, Nachmittag 3 Jahre.

de eingetragen:

: Firma A. Braun hat für den unter Fabr.- enen Margarinekarton die Ver-

ußfrist bis auf 10 Jahre an-

zu Band IV O.-Z3. 81. Æ Go., Karlsruhe, 13 Kartons, Fabr. , 2670, 2676, 2675, 2678, 2687, u. 1 Plakatstreifen, Fabr.- nisse, Schuyfrist drei Jah ärz 1912, Vormittags 101 -Z. 82. Firma Fr. ofen, das Muster eines l enerzeugnisse, Schußfris am 5. März 1912, Na

3

ruhe, versiegelt, die Fabr.-Nrn. 410, 418 u. 424, Nen. 421, 435, 436, 437, 438, 447, 448 u. 449, 3 Beuteln, u. 428, 1 Fla

Nr. 540. Firma E. 1 Umschlag, versiegelt mustern, Geshäftsnumm 3478, 3479, 3480, 3481 3486, 3487, 3745, 3746, 3751, 3752, 3753, 3759, 3760, 3761, 3767, 3768, 3769, 3775, 3776, 3777, Flächenerzeugnisse, Schu frist O März 19

nemann «& Co. in uvert, enthaltend zwet ekleben von Zigarren- st 3 Jahre, angemeldet 8 11 Uhr 30 Minuten.

des Amtsgerichts:

Firma A. Braun versiegelt, die Muster von „Nrn. 2629, 2633, ; 9, 2681, 2684 u. Nr. 2991, Flächen-

re, aúgemeldet am 12, Nahm. 3 Uhr 30 Mi hr.

Ferdinaud Ehrler in Crim-

lag, versiegelt, mit 49 Stück

C l seurinnerat 6104, 1 L

usterregister ist eingetragen:

Offene Haudels Rawitsch, Breslau, , versiegelt, Geshäftsnum

3_ Jahre, angemeldet am 1 4 Uh

oepfuer, Karlsruhe, fats mit Gesh.-Nr. 1, t drei Jahre, angemeldet mittags 54 Uhr.

lifeun & Baer, Karls- Faltschachteln, 12 Etiketten, Fabr.-

gesellschaft Ge- 2 Abbildungen für Herrenstoffmustern, 6106, 6107, 6108, 6109 6114, 6115, 6116, 6117, 6122, 6123, 6124, 6125, 612 6130, 6131, 6132, 6133, 6138, 6139, 6140, 6141, Ae S E S R ür Flächenerzeugn E; u

ärz 1912, Vorm. 11 U a Ferdinaud Ehrler versiegelt, mit 49 Stü>t \häftänummern 8907, 8915, 9913, 5514, 0917, 5524, 9940, 5541, 9546, 5548, 9972, 5577, 5579, 5580, 9968, 5571, 9609, 5613, 9632, 5633, 5635, 5637, 96, 5661, 5678, Muster rist 3 - Jahre, ange- orm. 11 Uhr 35 Min. d Ehrler in Crim- versiegelt, mit 19 Stü>t äftsnummern 957 6221, 6292, 62 6229, A 62 N zeugnisse, Schußfri März 1912, Vorm.

Crimmitschau, den 1. April 1919.

Köntgliches Amtsgericht. Ehrenfriedersdorf. [16 sterreaister ist eingetragen worden: Kaufmaun Hermann Paket mit 6 Mustern auf Tüll mit über- Farbenzusammen- Geschäftsnummern 74 angemeldet am 13. März

- Februar 1912, Mittags

gesellshaft J. Hoff, nallbonbonszusammen- Fabriknummern :

Nr. 4796 Veilchentopf, Nr. 48 Nr. 4816 Riesenkaall- ifro>, Nr. 4821 Nofen- e Erzeugnisse,

6127, 6128, 61: 6134, 6135, 6136, 61

6144, 2 63, 9371, Muster 3 Jahre, ange-

Muster von 3

Offene Handels Vreslau, 7

dbeutel, Fabr. Flächenerzeugnisse, t am 14. Viärz 19

„-Z. 84. Firma A. Bra ruhe, versiegelt, die Muster y Nrn. 2664, 2688, 2623, 2692, 2693, 2694 u, 27 Nr. 2669, Flächenerzeugni am 14. März 191

-Nr. 426, u. 1 meldet am 22,

Nr. 542, Firm ahre, angemelde 12, Vormittags 0

un & Co., Karls- on 11 Kartons

bonbon, Nr. 4820 P Muster für plastis@ h e ngemeldet am 4. März 191

gist Otto Gebauer, fdru>e auf Etiketts Präparate, unver- 10, Flächenmuster,

Nr. 1163. Dro 10 Muster für A hüllungen für pha Geschäftsnummern 1— e 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1912,

zaft Ed. Biel- uster für eine Dee verschlossen, Geschäftsnummern Schußfrist 3 Jahre, Mittags 12 Uhr,

reund «& Co., Breslau,

709—713, 716—719, 721, FT < 3 Jahre, angemeldet am 27. M 2 Uhr.

Breslau, den 2. April 1912. Königliches Amtsgericht.

In das hiesi

5638, 5644, 5651, für Flächenerzeuanisse, S meldet am 22. März 191 /

Nr. 543. Firma Ferdina mitschau, 1 Umshhlag, Herrenstoffmustern, Ges 9649, 6218, 6219, 6220, 6225, 6226, 6227, 6228, 6233, Muster für Fläch Jahre, angemeldet am 22.

651, 5655, 56

Nachmittags T Ub Offene Handels r., Breslau, 2

1912 und 1913, Flâ angemeldet am 12. März 1912;

1 10 Muster für

abr.-Nrn. 2605/2607/ Srzeugnisse, Schu 30. März 1912, Nach Karlsruhe, 1. Apri roßh. Amtsgericht. B1I. Limbach, Sachsen. sterregister ist ein

bfrist 15 Jahr e BemeDet am

getragen word Römer in Limbach

enthaltend 16 M delmascine und t gearbeitet für gen und Quali, R 671/40,

ein versiegelter Briefum Handschuhstoffe von ter vom JIacquardketten Handschuhe in all Fabriknummern 667 671/50, 671/12, 67 685, 686, 688, Fläh angemeldet am 14. M,

, 66 2, 674, 675, 67

Seifert in Gey enerzeugnisse, S

für Posamenten (Blusenstoff sponnenem Perlgarn : s 3enerzeugnisse,

ttags 35 Uhr. usmann Paul Otto Becher in Firma Otto Bechec t 20 Mustern für Flächenerzeugnisse, 3604, Schußfrist ärz 1912, Nach-

tenverleger Paul Eduard 1 offenes Paket mit 10 Mustern

[2142] ge Musterregister ist folgendes ein-

Firma Eugen Vogelsang mit 50 Mustern für Kra

ein vershlossener Brie FläBhenmuster,

bildungen in 532

4, 3 B 9327, 5332, 5 Palmen 9330, 9331, 5346, 6 B 9339, 9336, 5338, 5339, 1 G 4 Bilderrahmen Nrn. 534 1 Blumentisch zu Garderobest Nrn. 5351, 5352

Fabriknummern , 8000, 8017—8019, 8022, 8044, 8046, 8048, 8049, D, 8067— 8069, 8074, 8076 bis 8091, 8099—8104, S angemeldet am 7. März 19192,

i6 enthaltend 29 menkrippen Nrn

9326, pen Nrn. 9333, arderobeständer Nr.

8030— 8032, 8036 bis 8053, 8060, 806 8082, 8087, 8090,

Nr. 228. Ka Geyer, alleinig h daselbst, 1 offenes Paket mi Lampenschirmper

er. Inhaber der

Nr. 5345, 1 T efelder Metallwaren- ider Nr. 01, 09 Umschlag "mit 14 A Zimmershmu> und

fabrik Bitter Modellen für

ever am 18. M L.

Gebrauchsgegen- | Noscher in Geyer, tärz 1912, Nachmittags

ohid/ Nr. 544. Firma H. Räher jn Ohelistusir ein vershlossener Briefumschlag, en cliertet (mehr hands<uh, Fabrik-Nr. 6614, mit mor Gt farbige Löône) Halbfutter aus Kuns lse Schu (l maschinen gearbeitet, Flächenere eri 1912, ad drei Jahre, angemeldet am 26. mittags 5 Uhr 40 Minuten. Limbach, den 30. März A Königliches Amtsg 108

Magdeburg. j s

Zu das Musterregister ist eingetrage Fabril

Unter Nr. 434: Hugo Bestchore: 1mslad befißer, Magdeburg, ein verfiege uderieugt i enthaltend 28 Muster für Fe enerzeugt j i Geschäftsnumrmétn 1729 bis 1756, Flä 3, Mrz 1910 Schutzfrist dret Jahre, angemeldet ain ®% Nachmittags 1 Ühr 32 Minuten. 12

Magdeburg, den 1. u O * Abt. 8.

Königliches Amtsgericht A- [25

Mannheim, ingetragel In das Musterregister Bd. 11 S einge ul 1) O.-Z: 404. Firma W. N \ Muster

heim, 1’ versiegeltes Paket, en i N

Streichholzhülsen mit der au ol 3 Mus

für Serviettenring, mit der Fabrik- 120. 121, 12h

für Taschenetuis mit den Fabrik-Nrn. den Fa

4 Muster für Visitenkartentashen m fte mlt

Nrn. 200, 210, 300, 310, 1 Futteraln en mi

Fabrik-Nr. 360, 4 Muster für Zigarre Muster füt

den Fabrik-Nrn. 449, 450, 459, 460, 890 60

Brieftaschen mit den Fabrik-Nrn. 800, i (Erzeugnis

870 und//875, Muster für plastisch: März 191%

Schußfrist 3 S Nees am 9 M

Vormittags 10,4 É E a

Aa 405. Fricdrih „Münzer, H! ent

lehrer, Mannheim, 1 versiegeltes irttembt

haltend 1 Réltefkarte von Baden un it Gisenbal in farbiger öhenshidtendarstellung m tische Erzeud

karte, Fabrik-Nr. 100, Muster für plast n 19, Mid

nisse, Schußfrist 3 Jahre, angémeldet |

1912, Vormittags 9,55 Uhr. [ Zahl Mail 3) D.-Z. 406. Firma Julius De 20°

heine, 1 verfiegeltes Paket, enthalte E 6

ithographischer Etiketten mit den Fabri 335, 28610

2806/8, 2810/12, 2814, 2832/33, 225% 2909/10

2864/65, 2870/74, 2882/83, 2886/90, 30 S962

2941/42, .2944,/-2947/51, 2953, 2958/ “elbt ail

Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, ang

30. März 1912, Vormittags 11,50 Uhr. Mannheim, den 1. April 1912.

Gr. Amtsgericht. I.

914)

Meissenm. h : ¿ l

In das Muslerregister ist eingetragen ‘ul Geo

Nr. 566, Gemeindevorstand i. P. P einen gle Rudelt in Weinböhla, 1 Muster lenerzeugtis plan von Oberbrambach, offen, Fläche angemeld Geschäftsnummer 1, Schußfrist 3 L Minute am 7. März 1912, Vormtttags 9 Uhr irtiengél t

Nr. 567. Firma Steingutfabrik eltes V schaft in Sörnewitz-Meißen, cin persieLe lter un mit 3 Mustern für Uhrgehäuse, Aschebe) vlastis! Brotschnittekasten, Fabriknummern 68, b, leldet ai Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ang utel 19. März 1912," Vormittags 11 Ühr 15

Nr. 568. Firma Meiftner-Blech- ein v Ï Werke, Aktieugesellschaft in Meisen, git stegeltes Paket mit 2 Mustern für Bilder du erzeugnisse, Fabriknummern 8340, 8343, 13 ß 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1912, mittags 12 Uhr6/ Minuten. i ge

Nr. 569. Kürschnermeistee Friediies Mo mann Höhle in Meißen, ein versie ge E mit einem Muster für Schweißleder, pla Jah zeugnisse, Geschäftsnummer 3307, Schubfr ¿l 1h angemeldet am 27. März 1912, Vormittags t 3% Minuten. Paket L

Nr. 570. Derselbe, ein versiegeltes Pugni einem Muster für Pelztaschen, plastische S bre, g Geschäftsnummer 3308, Schußfrist 3 S 11 uh gemeldet am 27. März 1912, Vormittag® 39 Minuten.

Meißen, am 30. März 1912.

Königliches Amtsgericht. g Mettmann. äts 198° Im Musterregister wurde im Monat M

eingetragen Mell‘ Nr. 67. Firma Pieper æ@ Keller dellen f maun, ein versiegeltes Paket mit 3 Mode rplattt Menagenuntersäße, 1 Modell für Mena bellen h Mode en Eierserviceuntersäße, 3 Mo cenagengriffe, 1 Modell für Serbviettenring, 16, 4 nummern 5751, 6430, 4430, 3751, 4526, Sub 3486, 54/45, plastische Erzeugnisse, 912, 29 „Jahre, angemeldet am 16. März 191% mittags 10,40 Uhr. n Königliches Amtsgericht Mettmant- (218 Salzungen Nr. 2 „Im Musterregister wurde heute unter ert h eingetragen : Scharfeuberg & Teri n Fraueubreitungen i, Th., laut Anme Nr fh - März 1912, Vormittags 91Uhr 20 e Got ügelvers<luß, Fabriknummer 253, für Muster f en- undaBörxfenbügel, verschlossen, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre- alzungeu, den 1. April 1912. Herzogl.) Amtsgericht. 2- (1668)

Solingen. Í agel“ In das Musterregister ist folgendedgein0e au 436.“ Faävrikant Rudolf Kfphildund Biseleur in Solingen, Umse&lag mit “tiger S und Valftern für Brieföffner in eigenarti{ 10a! und Verziérüng sowte in allen Größen Sen, M erungen und in jeder Mana: a 66 n Jr Plastische Erzeu, nisse, Fabriknummern #7 M 21182, Schubfri F Fahre, angemeldet alt g 1912, Vormittags 11 Uhr. ; Dültg i 3437. Firma Dültgen @ Koch in uster! Len thal, Gemeinde ald, Paket mit 2 P, Fr Verschlußgarnituren für Blechkoffer, in lastische frift und Metallen, versiegelt, Muster für Et) Sub 0 zeugnisse, Fabriknummern 338 und 3 'Kormil Zahre, angemeldet am 2. März 1912, et 9 Uhr 25 Minuten. in Soli Nr. ita hirma Wilhelm Hansett asierapPcio! Paket mit 4 Mustern von Etuis für Na Mali in eigenartiger Ausführung, aus jegliche Muster 76 und in allen Farben und Größen, offen, 7768, alt plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern emeldet und 769, Schußfrist 3 Jahre, ans g 4. März 1942, «Vormittags 11 Uhr. & Bee Nr. 3439. Firma Hugo Wolfers für Tol in Höhscheid, Paket mit einem Muste :

N