1912 / 123 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S I e

ps F F

ps F

uz per 31, Dez

T

äre:

to der Aktion Per Aktienkapitalk,

gn Ko zu leistende Einzahluvg . | 759 000 Reservefondofonto N

Fa N olorrentfonto :

Miechselkonto ° 1091 Kreditoren in laufenderRechnung freditoren .

lonsteuerkonto . inn- und Verlustkonto

Tatonto E 90 0004 2g 3 260 I, %

S

to: H - Waren" quf Lager. 83 118,25 - Aval - Wat N 0/0 Abschrei- s o oe aao 3 2494,86 A L Ref bnlas en , 251016,21 20 % lGhreibungen: aoOtverkaufostelle

yentarkonto O T

E: Inihschreibung L D 2E 1 L D o a S Aa Z Kaution stonto: 3 002 G Vorausbezablte Prämien, , | 12174 Kontokorrent laufender Rechnu f petoren 1154 174,4 Bankguthaben. 5779758 | 1211972 j gyaldebitoren e as Es 17 205 , 2266 577/36

Düsseldorf, den 22. April 1912.

Coucordia Elektrizitäts - Aktiengesellschast. uud.

Der Vorsta

auf Lager , Düsseldorf . « „25 31620] 278 827 Inventar

Vollmann. Färber. S det. Gewina- und Verlustkonto bder 31, Dezember 1911, as fonto: S E cfonio: i 3 E gayenlat n e gi Per Gewinn- und Verlustkonto:

Ha ndlungéunfostenkonto o l QUSTOZILE E Bilanzkon10: s , Reingewinn C 169 771 12 504 483/94 Düsseldorf, den 22. April 1912.

Coucordia Elektrizitäts - Aktiengesellschaft.

Der V ; Vollmann. ar

Vorstehende Bilanz dient zur Berichtigung R

iten Bilanz.

Der Borstaud.

Vollmann. Färber.

E 7 (09189) Baumwollspinnerei Rothe Erde, Bocholt.

Bilanz am 31. Dezember 1911.

Vortrag per 1. L Januar 1911

Zinsenkonto . . „.

0-2 #4. 7 A2 ch

rber. Blatt Nr. 118 vom 17. 5. 1912 veröffent- Concordia Elektrizitäts - Aktiengesellschaft. :

An Betriebsspesen : intl. 4

M 16 750,— Fracht- und Berladespesen c e =

Buchwert |

————— ———————— Aktiva. E Gr-ndstück: a. Fabrik nebst Zugangweg . ....,., 1) b. Arbeiterkolonie nebst Keltenstraße = ad « s e E E Ea DYrITAeDAUDE - « on ao 0/0 M P M N E AVS Nermaltungüagehäuda. 2 pf 2.4 A E T Da in d L aid S ai a af bia h) Maschinen ein\{chl. Dampfmaschtnen und Kessel... .. 6) E an E E R L Su

7) Versch. Aulag?n: Heizung, Beleuchtung, Wasserleitung usw. , g) Fabrifinventar : Kanuen, Spulen, Apparate, Werkzeuge usw. .

Mobilar des Verwaltungsgebä A Yvaldebitorenkonto S A), n 11) gFassa und Wechsel .

H ontoforrentkonto: Debitoren

1 14 Betriehsmaterialien 15) Vorausbezahlte Versi-verunzéprämien

Es 91% D D: 02 a

+ Verwendung tes Rescrvefonds zue teil-

weisen Deckung des Verlustes , , . , , 100000.—

109% Maschinenkonto . . . .

G2

Elektr. Licht- und Kraftanlage- tod S e

Meingewit A

4 «Q Œ 2 ® e j@ a 9-00 H 0.6 E A A E

de S E S E S 2 S E E

Karl Degelbedck

ril 1912. Ernst Uhlig, amtl. vereid. Bücherrevisor. -Gewiun- und Verlustkonto vom 31. März 1912.

4500,— Tantieme, 1910/11

Delkrederekonto . .. .. s Ge E94 V Abschreibungen: Sntentonto «5 5 19% Immobilienkonto . . . 10% Gebäudekonto. . . ..

uhrparkkonto . .. ed

O hnlagerplaßkfonto . .

Karl Degelbeck.

Vorstehende Gewinn- und Verlustrehnung habe ih geprüft und richtig befunden. Nüruberg, den 20. April 1912.

Ernst Uhlig, amtl. vereid. Bücherrevisor.

Per Gewinnvortrag ven

L Eisverkaufskonto . t « Lohnfuhtenkto.,

Vilanz vom 31. März 1912. E E Passiva. Mb A M a é A An Immobilienkonto . .. . .| 109927/07 | Per Aktienkapitalkonto . . | 275 000/— 1% Abschreibung . . 1 099/27} 108 827/800 E R N A Sebäudekonto: é Talonsteuerreserve . . 1 500|— Valznerweiher . . ä 17 17777 Dauticei ‘in Duyendteih Bahnhof 890/67 « E Es c 18068 16 * von 1910/11 4 255,— N /o Abschreibung . É #42 E 16 261 Reingewinn Bibarllonte 5 J9 | " per 1911/12 21 686,08 | 2894108 10/6 Abschreibung . . . . 399/39) 3594) per 11 e) Perdelontô 5 E ch T577166 Abschreibung auf M 13 027,66 ison- E A 2 605/53 6 972 Maschinenkonto: Ae L 2 398/26 E Aa 13 703118 16 101/44 109% Abschreibung . . . . 161014 14491 Siena. nis T 700/69] 10% Abschreibung . . 170/07 1 530/62 Bahnlagerplaßkonto . . .. 1019/45 schreibung . . . . 101/95 9175 Elektr. LUcht- und Kraft- anlagekonto .…. . E 97588 AbiGreituta 1 co 974/88 1 Grunddienstbarkeitenkonto . . 1 cllenlolo 4% 5 9 868 Gioschranklonto 4 4. 1 062 E S: 425 a 319 Eiseinlagerungskonto . . . 6 438 Eisbetriebskonto . . . . .. 302 Handlungsunkostenkonto . . 342 Spesenkonto Bodenwöhr . . 126 Mast R, 1543 Debitoren, diverse . . - « » 1187|— Bankguthaben. . . . .. 172 557/45] 173 744 346 771 346 771/08

Vereinigte Natur-Eis8werke Aktiengesellschaft Nürnberg.

ed. Die HEGa Mng tale mder Bilanz mit den Büchern der Gesellschaft besiätige ih. Nüruberg, den 20. i

Haben.

# 4

7 Bb|— 90 902 55 1.243|— 748 24

6 997/65

107 146/44

Vereinigte Natur-Eiswerke Aktiengesellschaft Nürnberg.

Vorräte: robe Baumwolle, halbfertige und fertige Garne,

d - L de

Gewinn- und Verlustkonto: Verlust in 1911 . 6 479 161,55

0D Paffiva.

¡ftienkapital: a. Vorzugsaktien 1) Aftien3p b. Stammaftien. . . , ligationen . . . 2 Dothek auf Arbeiterbäuser h Geseyzicher Reservefondd . .

gyalkon

m 0 S 9 #9 D ŒS

Ma i: + M E ) Ale forrentfonto: Rede e 4 p L

8 Rüdfitellungen : a. für noch zu zahlente Obligationszinsen

Soll. u

c R s neralbetriebéfonto: Noh- und

1) stige Materialien, Betriebs- (0 Berwaltunoskosten Es 1 \nfonto: Bank ¡tnseu, Diskont,

70 118/43

2 691 20770

aben vorstehende Bilanz vebst Gewinn- und Verlustrechnung Vir E ee 1911 einer eingehenden Prüfung unterzogen und i tigen deren Uebereinstimmung mit den vou uns ebenfalls geprüften,

er 31, De

geführten Büchern der Gesellsckaft. orbnungégemäß e h Mai 1912. Bert * eutsche Treuhaud - Gesellschaft.

Ublemann. Bodinus. [19503]

Ba umwolispinnere! Rothe Erde, | Deseniß & Facobi Actiengesellshaft Ç

in Hamburg. Bekanntmachung. ( Es wird hbierdurch zur Kenntnis gebraht, daß in i sazungsgemäß aus dem Aussichisrat auf- | der ordentlichen Generalversammlung unserer Gesells- Die Malter ads n Gui {Gast am 24. T an Steue des mit diesem 1 wiedergewählt; außerdem wurde | Toge aus dem Auffichtêrat ausscheidenden Herrn Bitsher Mitclied des Aussichtörats gewählt Herr | Max H. Franck, bier, Herr Richard Walter, “bier: neu s Hopp aus Dortmund. in ten Aufsichtórat gewählt wurde. Ewa: Der Vorstand.

oholt. sdeitenden Heiren

Der Vorstand. Benno Rilke.

d S S: L 09 a. s

E H E E: E r E E E

1 de

L E E E

S B00 S s D §7

—- Verwendung zur t:ilweisen D:ckung des Verlustes in 1911 „,

| =-- L

O Arbeiterwoblfahrtsfasse 5 E

L 9 9 ck ps La E R S 4 d

b. für sonst. Verbindlichkeiten, Löhne, Agentenprov. usw. .

Gewinne und Verlustrechuuug am 33. Dezember U911.!

1) Vortrag aus 1910 _}} 2) Kabrifationéfonto 2 588 189/27 Uebertrag vom Reservefonds . .

| 3) Mietekonto : Mirtzinseinnahme für 3) Arbeiterwobnungen 329009 - | Verlust in 1911

E a d

E R E

Bocholt, den 1. April 1912.

Vilanz am 31. Dezember 1911.

Herm. Meyer. C. Eschemann.

en 26. April 1912.

S [4 An Ginliifto ch4 286 554/46} Per Aktienkapitalkonto . . . . . « | 1000000|— Beatbelintd s A 468580 Neervelonlo Q. 134 360/57 Mobiliratonià «aa 4 257 210|—} „, Spezialreservekonto . .. ch « « 940 000|— Pferde- und Wagenkonto . 1—|}| , E S R R 386 000!|— AUTHATONSIO O « as = 42 1994 041/21] Kontokorrentkonto (Kreditoren). . | 745 748/11 erliner Filialekonto . .….… .. 64 840/34] „, Delkrederekonto . .. «. « L 72 06131 Konto vorausbezahlter Versiche- Dispositionsfondskonto . . 21 318/92 TRUOONIUE ee Q ux 33 907/32 Gewinn- und Verlustkonto: Kontokorrentkonto (Debitoren) .| 523 934/22 Vortrag aus 1910 „4 271 635,75 Kalsakonto.- s A 5 504/40 Reingewinn 1911 , 344 731,21] 616 366/96 MWecbielkontsot 0 S U 76 015/15 N O Ca Q 205 26777 3 915 85587] 3915 855187 Gewinn- und Verlustkonto am 3k. Dezember 1911. Kredit. h A é A An Allgämeéine Unkosten .. 436 761/68} Per Vortrag aus 1910 , 271 63575 E a e 37 328/29 Betriebögewim ..ch« 818 821/18 Reingewinn: Vortrag aus 1910 4 271 635,75 Reingewinn 1911 , 344 731,21 616 366/96 1 090 456/93 1 090 456/93

Phil. Penin Gummi-Waaren-Fabrik, Actiengesellschaft.

Das vorstebende Bilanz- und Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungs- mäßig geführten Büchern der Firma Phil. Penin, Gummi-Waaren-Fabrik, Actiengesellschaft, Leipzig- Plagwiß, Mate inemens gefunden.

cipzig, A E Richard Kiepi b, beim Königlichen Landgerlcht zu Leipzig beeideter Sachverständiger für kaufmännische Geschäfttführung und vom Nate der Stadt Æipzig beeideter DEA Die Divideude ist auf 25 9% festgeseßt worden uud gelan

inlieferung des Gewinn- anteilschecins für 1911 an der Kasse unserer Gejellschaft sofort zur

G gegen uszahlung.

Der Vorstand. Benno NRilke.

Zufolge emen p Ne O S

veriammlung vom 21. Mai d. I. eht der Auf-

fichtêrat unserer Gesellschaft aus den Herren Walperiode des Herrn Schwabacher und das bis-

herige Aufsichtsratsmitglied Herr Dr. Strauß auf

weitere tier Jahre wiedergewählt worden. Berlin-Schöneberg, den 20. Mai 1912.

L Vereinigte Kunst-Institute Aktien- Lcipzig-Plagwitz, 22. Mai 1912. gesellschast vorm. Oito Troißsch. Der Vorstaud.

MNechtsanwalt Dr. Felix Zehme, Leipzig, als Vor-

8anwalt Heinrich Martin, Leip:ig, als stell- vertretenden Vorsißenden, Max Reinthagen, Leipzig.

Herm. Meyer. C. Eschemann.

[19510]

: L“ ú 2 stat den dent- Phil .PeninGummi-Waaren-Fabrik, | Fn Seacäveriammlung der Aktionäre der Aktien.

Actiengesellschaft. esellschaft: „Vereinigte 'Kunst-Institute Actiengesell-

Der Vorstaud.

haft vorm. Otto Troitsch* ist an Stelle des verstor- benen Aufsichtsratsmitglieds Herrn S rr Lcuis Ullstein zu Berlin für die Dauer der

wabacher