1912 / 123 p. 43 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D W P Eo P E I R R R E E E

en, 19; das Vermögen des Kartonnage «fa!

, in esd sewipersir. 14 1), vird beute, ane 2 2E

1 rmitta 9 Ubr, das rôverf O B N ewalico: VeWlgam tee Juf rat

in Dresden, Georgplay 31 ustlzrat Dr, Helm m 11. Juni 1912. Waky, 114 Anmelde- 1 B pam L Doe 25 P ge und Prlfunas

«_DUR Vormitt ._ Offener Arrest mittags 113 n t N est mit ÁnzeigepfliGt big P egniglihes Amtsgericht zu Dresden, Abt. 11,

Weber das Vermögen des Sh 2 E

3 wein arl Gerharts, zu Elberfeld, Simonsstr. 49,

nhaft gewesen, zurzeit unbekannten Ay of eute, am 18. Mai 1912, Vormittags 19° ite Konkursverfahren eröffnet, Der Vechtsanwalt Zustizrat König, bier, f ist zum Konkursverwalter er- innt. Konkursforderungen sind bis zum 1, Juli 1 p dem erubte anzumelden. zubigerver ndet am 6. Gormitta s 114 Uhr, und die Prin I gemeldeten ? orderungen am 18, Juli 1912, Vor. ruittags 11é Uhr, vor dem unterzeichneten Ge. Echte, Eiland 4, Zimmer 87, 11L Sto>, statt.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Königliches Amtsgericht zu Gua Bunt 1912.

Elberfeld.

1sterwerda.

F neber das Vermögen des Schuhwarenhäab( Paul Winkler in Mükenberg ist am 20. Mai 1912, Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfahren er- ffnet. Verwalter: Prozeßagent Krenkel in Elster- Es. Konkursforderungen sind bis zum 12. Juni 1912 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Allgemeiner üfungütermin: 20. Juni 1912, Vorm, 10 pevr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Amtsgericht Elsterwerda.

s0n, Ruhr. Konfurôverfahren,

Ueber das Vermögen des Er S UoN Braudeubusch zu Altenessen, alleinigen Inhabers der Firma Hermann Brandenbusch Kaffee-

eschäft, ist dur Beschluß vom heutigen Tage der

onfurs eröffnet. Der -Nechtsanwalt Dr. Sommer in Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 6. Juni 1919. An, meldefrist bis 28, Juni 1912, “Erste Gläubiger- versammlung den 13, Juni 1912, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 5. Juli 1912, Bormitta s AJ, he, por. den Königlichen Amts-

i , Andenallee 87, Ei

i e ingang Logenstraße,

Essen, den 18, Mai 1912,

Der Gerichtss{reiber des Kgl. Amtsgerichts. Grimmen, 9596

Uéber das Vermögen des Kaufmanns A Westphal in Tribsees is am 20. Mai 1912, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Ernst Fischer in Grimmen. Anmeldefrist bîs 19, Fuli 1912, Erste Gläubigerversammlung 10, Juni 1912, Vor- mittags 10 Uhx. Allgemeiner Prüfungstermin 10, August 1912, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Juni 1912.

immen, den 21, Mai, 1912. Königliches Amtsgericht. e S t. Konkursverfahren. 1955

Ueber den NaGlaß des am Pas April [2 2 Dexenbux verstorbenen Kaufmanns Friedrich “t d Abteil ti Jes Kénigliben Amts-

ittags 94 Uhr, das Mvertabra 2 MOT

erwalter: Kaufma Konkursverfahren eröffaet.

nn Ott i meldefrist und offener Arx. c Pn e, hier. A

er n- e 6, Juni 1912. Erste Gläubigerversamm L allgemeiner Prüfungêtermin am 14, Juui 1912 Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr.*99, f Halberstadt, den 21. Mai 1912.

Her Gerichtsschreiber A Königlichen Amtsgerichts.

örde. Konkurêverfahren. 955

Ueber das Vermögen des Zinkhüttenar 1205] und Kolouialwarenhändlers Franz Klaus in Hörde, Biefeldstraße, z. Zt. auf dem Truppen- übungsplaß Gruppe bei Graudenz ist am 21. Mai 1912, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Justizrat Schrop zu »ôrde. Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1912. Erste z{äubigerversammlung am 18. Juni 1912, Mittags 12 Uhr, Prüfungstermin am 9, Juli 1912, Mittags 12 Uhr, vor dem Amtsgericht Hörde, Zimmer Nr. 22, Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 1. Juli 1912.

Hörde, den 21, Mai 1912.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgeri<hts : Schulte, Amtsgerichtssekretär.

grisruhe, Baden. : [19601] Ueber das Vermögen der Firma W. Gastel Karlêruhe, offene Handelsgesellschaft, urde heute, am 20. Mai 1912, Nachmittags w das Konkursverfahren eröffnet. Kon- fu walter: Rechtsanwalt Dr, Friedmann hier. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1912, Erste Gläu- bigerversammlung: Dienstag, den 18. Juni 1912, Vormittags Uk Uhr. Prüfungstermin: Dieustag- deu 30. Juli 1912, Vormittags 411 Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht Karlsruhe, asfademiestraße 2, Eingang I, 111. Sto>, Zimmer Nr. 70. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum [i 1912. qaelöruhe, den 20. Mai 1912. Gerichtsschreiberet Großh. Amtsgeri<ts. A T1,

Königsee, Thür. Ronfurêverfahren. [19581]

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Exust Vieth in Unterködit ist beute, am 20. Mai 1912, Nadimittags 47 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. er Bureauvorsteher Otto Köliner in Königsee ift um Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. Juni 1912 bei dem biesigen Amts- Grie anzumelden. Zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines

deren Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<usses und eintretendenfalls über die in & 132 der Koukursordnung bezeichneten Gegenstände nd zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Tf pen 20. Juni 1912, Vormittags 10 Uhr,

Die erste W

Oberndorf, Neckar.

vor dem biefigen Amtsgerihte Termin anberaumt. Veröffentlicht gemäß $ 111 der Konkursoetgee n Mönigsec, den 2) Wai 1012 a ursordnung. Martini, Am tôsekretär, Gerichtsschreiber des Sie Amtsgerichts. Langenschwalbach. [19548] a Ea Do en: [i ermögen des machers Chri ian Berghäuser zu Langenseifen es E ai 1912, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann X Eschwege in Langenshwalba<. Anmeldefrist bis L SO 1912. Erste Gläubigerversammlung: e uni 1912, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner P fun termin: 27. Juni 1912, Vorm. 27 Junt 1012 ffener Arrest mit Anzeigefrist bis ngens<walba<h<, den 20. Mai 1912. Der Geri schreiber des Königl. Amtsgerichts,

Leutkirch. 6, Amts L gericht Leutkirch. [19566 Ueber das Vermögen des Xaver N agnermeisters in Willerazhofen, Gemeinde Her hosen, wurde am 20, Mai 1912, Vorm. al hr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Gute: Bezirksnotar von Olnbausen in Leutkirch, e vertreter des Konkursverwalters: Stv. Bezirks- Puue Allmendinger in Leukirh. Wabl- und Prüfungstermin: 20, Juni 1912, Vormittags

0 Uhr, A i ; frist: 10. gr bad offener Arrest und Anzeige-

Leutkirch, den 20. Mai 1912, Gerichtsshreiber Gauß.

Metpnon, 19573] eber das Vermögen des praktishen Arztes Dr. med. Geor Gt in Meisen Bird

heute, am 20. Mai 1912, Na@mittags 7 Ubr das Konkursverfahren eröffnet, Unmeltetrist bis an Juni 1912, Wahltermin am 14. Juni LOA, Vormittags ¿11 Uhr. Prüfungstermin Offener Arresi mit Antcier Une sie 688 A Uhe, nzeige! L 2.

Meißen, den 20. e 1912 Da ME

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen, Els. Sonfurêverfahren. [19603 Ueber das Vermögen des Sridgee B. beit früher Laudwirt in Bisel, jecht Knecht in Doruach, {l dur< Beschluß des Kaiserl. Amts- gerichts Mülhausen heute, am 20. Mai 1912, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter wurde A. Schönlaub, Kaufmann in Mülhausen, Kramstraße Nr. 2, ernannt, Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Juni 1912. Erste Gläubigerversammlung am 10, Juni _ 1912, Vormittags 10 Uhr. Sagemeiner Drüfuni termin en 5 i 4919, a r, neues Amtsgerihtsgebäude, Hoffnun dstraße, Saal Nr. 23 (N. 13/12). G Mülhausen (Elsaf), den 20, Mai 1912. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts.

Nürnbersz. t ___ [419587] Das K. Anfogerl@d Nürnberg hat über das Ver- mögen der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

„Bavaria Nährmittel-Fabrif- u. Vertrieb- Gesellschaft m. b. H.“ in Nürnberg, Birkenstr. 9, 1. vord. Sterng. 27, Zweigniederlassung in Braun- s<hweig, am 21. Mai 1912, Nachmittags 34 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Karl Kublan in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 14. Juni 1912. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 30. Junt 1912. Erste Gläubigerversammlung am 17. Juni 1912, Nachmittags 5{ Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 15, Juli 1912, Nachmittags Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des Justizgebäudes an der Augustinerstraße zu Nürnberg.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

[19741 Ueber das Vermögen des Georg Dieterle, Reus

‘mauus in Oberndorf a. N., ist am 21. Mai 1912,

Nachmittags 3 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Bezirksnotar Schaidle in Oberndorf a. N. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 8. Juni 1912. Erste Gläu igerver- fammlung und allgemeiner Prüfungstermin am S N den 20, Juni 1912, Vormittags Gerichtsschreiberei K. Amtsgerihts Oberndor Amtsgerichtssekretär Gutöhrle.

Pinneberg. Konfurêverfahßren. 55 Ueber das Vermögen des Gärtners Sina Otto Witt aus Ahreulohe wird beute, am 20. Mai 1912, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann W. Carstens bier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum %. Juli 1912 bei dem Gericht anzumelden. Gríte Gläubigerversammlung ist auf den 18. Juni 1912, Vormittags L0 Uhr, und Prüfungs- termin auf den 12. Juli 1912, Vormittags

10 Uhr, vor dem unterzeichnete i Anzeigefrist bis 5. Juli 1 Dae en Gericht anberaumt.

Pinneberg, 20. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Posen. Konkursverfahren. [20012]

Veber das Vermögen des Kaufmauns Moritz Griefi, in Firma Jfidor Grieß, in Posen, Mertinerftet, ist heute, Vormittags 10 Uhr 10 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Ernst Koblitz in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis 18. Juni 1912. Erste Gläubigerversammlung am 21. Juni 1912, Vormittags UL Uhr, Prüfungstermin am 28. Juni 1912, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer 26 des Amtsgerichtsgebäudes, Mübhlen- firane Nr. 1a.

oseu, den 21. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Posen. Konkursverfahren. [20011] Ueber ‘das Vermögen des Buchbiudermeisters und Papierhändlers Franz Heinrich in Posen, Breslauerstraße Nr, 7, ist heute, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden, Verwalter: Kaufmann Ernst Kobliß in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis 10, Juni 1912, Erste Gläubigerversammlung und Toiteimin, am Fne uni 1912, Mittags * Uhr, im Zimmer 26 des Amtsgerichte gebäudes, Müblenstraße Nr. 1a. VMLSPGEA Posen, den 21. Mai 1912.

Königliches Amtsgeri@ht.

Iathenow. Monfurgverfahren. [19543] Veber das Vermögen des Vaumschulenbesitzers Karl Boelcke in Rathenow wird heute, am 20. Mai 1912, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Weide- mann hier wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen find bis zum 10. Juli 1912 bei dem Gert anzumelden, Es wird E Bes@slußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Kon- kurgordnung bezeichneten enstände auf den 18, Juni 1912, Vormittags 104 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 20, Juli 1912, Vormittags LO{ Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. en ene, welche eine zur Konkursmasse gehörige in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- s{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sach? und von den Forderungen, für welche sie aus der Sathe abacionberie Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Juli 1912 An- zeige zu machen. i Königliches Amtsgerl{t in Rathenow.

Regensburg. 19589]

Das K. Amtsgericht Regensburg hat über das Vermögen der Zigarrenaecf äft8inha erinMaria

aumanun in Negensburg, Koblenmarkt 6, am 18. Mai 1912, Nachmittags 6 Ubr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Retsanwalt Martin in-Regensburg. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Seele an bis Montag, den 1. Juli 1912 und Frist zur Anzeige bis 15. Juni 1912, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausshusses Mittwoch, den 5. Juui 1912, Vorm. 84 Uhr, sowie allgemeiner Feüallerimin am Samstag, den 20. Juli 1912, Vormittags 81 Uhr, jedesmal Sigzungssaal Nr. 20/0.

Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts.

Schand@ëau. [19609] Ueber das Vermögen des Materialwaren- äudlers Artur Schmidt in Lichtenhaiu wird eute, am 20. Mai 1912, Vormittags $10 Uhr, das oukursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr

Kaufmann Knüpfel in Schandau. Anmeldefrist bis

zum 18. Juni 1912, Wahltermin am 19. Juni

1912, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin

am 6. Juli 1922, Vormittags 10 Uhr.

Miianer Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Juni

Schandau, am 20. Mai 1912. Königliches Amtbaeriht.

Spremberg, Lausitz. [19542] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Tapeziers Oswald Klose in Sprembecg, Lau Langestraße 21, ist beute, am 18. Mai 1912, ags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bankdirektor Paul Jei>e in Spremberg, La B Forderungs- anmeldejrist bis 10. Juli 1912. te Gläubiger- versammlung am 11. Juni L912, Vormittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 26. Juli 1912, Vormittags 1X0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 17. Juni 1912.

Spremberg, Lausitz, den 18. Mai 1912. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Tübingen. [19738]

Konkurseröffnung über das Vermögen des Eugen Rösch, Schuhmachers in Tübingen, am 21. Mai 1912, Nachmittags 4 Uhr. Konkursverwalter: Ge- rihtsnotar Htieber in Tübingen. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Juni 1912. Allgemeiner PEUUngUeNnn - Termin zur Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubtgeraus\{usses am Samstag, den 6. Juli 1912, Vormittags 9 Uhr.

K. Amtsgericht Tübingen, den 21. Mat 1912.

Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts. Gottwik.

Wittenberg, Ez. Malle. [19586] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Albert Dorn, in Firma: „Th. Niccius Nachf. Er Dorn“‘in LBittenber „Markt 14, it heute, am 17. Mai 1912, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter 2 Kaufmann Wilhelm Hannemann in Wittenberg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Juni 1912 eins<ließli<h. Anmeldefrist bis 25. Juni 1912 ein- \hließlih. Erste Gläubigerversammlungam 21. Juni 1912, Vormittags 9 Uhr, Allgemciner Prüfungs- termin am 13, Juli 1912, Vormittags 9 Uh L vor dem Königlichen Amtsgericht zu (Vez. Halle), Zimmer Nx. 29. Dec Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts :

Weise, Amtsgerichtssekretär.

Wreschen. MKonfurëverfahren. [19553]

Veber das Vermögen des Kürschners Friedrich Schön in Wreschen ist am 21. Mat 1912 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Hopvenrath in Wreschen. Anmeldefrist bis zum 14. Juni 1912. Ersie Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 21. Juni 1912, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 14. Juni 1912.

reschen, den 21. Mai 1912.

Der Gerichtsschreiber des Königlihßen Amtsgerichts.

ittenberg

Altötting. Bekanntmachung. [19591]

Das Konkursverfahren

über das Bergen der Firma Gebr. Bier- lng STene Handelsgesells<aft in Altötting

über das Vermögen der Kaufmannsfrau Kathi Bierling in Altötting (K.-N. 2/10) und

über das Vermögen der Kaufmannsfrau Therese Kiermeier in Altötting (K.-N. 3/10)

wurde durch diesgerl<tlihen Beschluß vom 18. ds. rats wegen Beendigung dur<h Schlußverteilung auf- gehoben.

Altötting, den 20. Mai 1912.

Gerichtsschreiberei des K. Amts8geri{hls.

Aschers!eben,. Bes<hlufß. [19547]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwareufabrikanten Hermauu Fischer

in Aschersleben wird das Honorar des Konkurs-

verwalters, Kau B, Hootjer bierselbst, auf 200M, La ; E Ee Dee Mar festgesetzt.

Ascherèlcben, den 2, Mai 1912,

Königlihes Amtsgericht. Res K, Amtsgericht Augbirg hat mit esch è as K. Amts ugsbur m eschlu

vom Heutigen das Forllnesorrsohron über das Ver- mögen des Tapezierermeisters Georg Holz- berger ia Augöburg na< Abhaltung des Schluß« termins und vollzogener Schlußverteilung als beendet aufgehoben. x

Augsburg, den 21. Mai 1912.

Gerichtssehreiberei des K. Amtsgeri®ts.

Barmen. FMonfursverfahren. [20006]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Ommer & Gebske, G. m. b. H. in Barmen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 10. April 1912 angenommene Zwangsvergleich durh re<tsfkräftigen Be {luß vom 10. April 1912 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Barmen, den 9. ‘Mai 1912,

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 þ.

Berlin. Konkursverfahren, Das Konkursverfahren über das offenen Handelsgesellschaft Berlin, Klosterstr. 5/6, if, na<hdem der in dem Vergleichstermine vom 26. März 1912 angenommene wangsvergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom : g a Ie dg I efgoyoben worden, N, den 4. a V Ù Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154.

Berlin. Konkursverfahren. 19582] Das Kon kurpwer are über den Na(laß des am 17. März 1911 zu Bzexliu, Gr. Hamburgerstraße 4, verstorbenen Tischlermeisters Albert Lehmert ist Infolge Schlußvertcilung na& Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Berlin, den 14. Mai 1912. Der Gerichts\{reiber des Kine Amtsgerichts in-Mitte. Abi. 154,

BRischweiler, Els. Kon

[19583] Vermögen der Max Levy zu

[19740]

Ly furêv n,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Theodor Welsch, Manufaktur- und Kurzwaren in See wird, nachdem der in dem Ver- gleihêtermin vom 2. Mai 1912 angenommene Zwangs- verglei< dur rechtsfräftigen Beschluß vom 2. Mai 1912 bestätigt ist, hierdur< aufgeboben.

Vischweiler, den 20. Mai 1912.

Kaiserliches Amtsgericht.

Briesen, Westpr. Ronfurêverfahren,[20001] Das Konkursverfahren über bas Vermögen des Kaufmanns Friedmaun Moses, in Firma Friecd- maun Moses in Briesen, wird zah erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins hicrdur< aufgehoben. Briesen, den 20. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Darmstadät. Vekanutma S 19590] Betr. Konkurs über den Mh des Philipp Söhl Un. von Griesheim. Termin zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen fowie zur Beschlußfassung über die Verwertung des in Gries- heim bei Darmstadt gelegenen Geschäftshauses, das bis jet ni<t verwertet werden konnte, wird auf Antrag des Konkursverwalters anberaumt auf Frei- tag, dean S1, Mai 1922, Nachmittags 32} Uhr, vor Gr. Amtsgericht 11 Darmstadt, neues Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 118.

Darmitadt, den 14. Mai 1912.

Gr. Hess. Amtsgericht 11 Darmstadt.

Delmenhorst. Konfurêverfahren. [19576] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Friedri<h August Wallbaum in Delmenhorst wird nah erfolgter Abhaltung des S{lußtermins bierdur aufgehoben. Delmenhorst, den 18. Mai 1912. L Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 111.

Demmin. [19594]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Vorpommerscheu Elektrizitäts und Mühlen- werke, Aktieugesellschaft zu Jarmen wird auf den 24. Juni cr.. Vormittags L074 Uhr, gemäß LS 6, 18 des Reichsgeseßcs vom 4. Dezember 1899 eine Gläubigerversammlung der Jnhaber der 750 von der Gemein\chuldnerin als Grundstüdlseigentümerin ausgegebenen Teilschuldverschreibungen zur Beschluß» fassung über die Beítelluna eines gemeinsamen Ver- treters bestimmt. Die Schuldverschreibungen find spätestens am zweiten Tage vor der Ver- sammluug bei der Reichsvank zu hinterlegen, widrigenfalls die Stimmen der Inhaber nicht ge- zählt werden.

Demmin, den 20. Mai 1912,

Königliches Amtsgericht.

Deutsch Eylao. Sonkfurêverfahren. [19744] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermcisters Adolf Baranski in Dt. Eylau ift infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- maten Vors(hlags zu cinem Zwangsvergleiche Ver- gleihötermin auf den 4. Juni 1912, Vor- mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Dt. Eylau anberaumt. Dt. Eylau, den 17. Mai 1912. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dertmnund. [20017]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lederhändlers Karl Wohlfarth in Dortmund, Heiligegartenstraße 9, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 27. März 1912 angenommene Zwangsverglei< dur re<htskräftigen Beschluß vom 27, März 1912 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Dortmund, den 18. Mat 1912.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. Konfursverfahren. [19563]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Inhabers einer Großhandlung mit künstlichen Vlumen und Schmuckfedern in Firma „Sebr. Wenuzkowski“ Karl August Klostermann in Dresden, Jordanstraße 17, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Dresden, den 21. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Düren, Rheinl. 5 i [19584]

An die Besitzer von Teilschuldvershreibungea der Gewerkschaft Hamburg mit dem Siye zu Gotha und einem Verwaltung#fiße zu Jütntersdorf,