1912 / 124 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

124.

ungsfacen. E hutgebots Berlust- und Fundsachen, 2

Ü Verlosung 2c. von Wertpapieren

s Fommanditgesells<haften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

ufe, Verpachtungen, Verdingungen u. dergl.

ut Deut Vierte Beilage zum Deuishen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 24. Mai

| Öffentlicher Anzeiger. | ?

Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 4,

5) Kommandiigesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

A L ‘Bilanz der Freigeritter Kleinbah

n, Aktiengesellshaft in Gel ftiva. ro 3E, G nhausen A E Þ V, Dezember 1911. Passiva. hnan age nto E e 5 8 L T E af M E R & Scueotonto I E 1138 000|— adt e E 65 082.97|| Bil erungsfonds ia avo 39 580/49 obilien- und Gerätekonto 111750) Species S Gebäudekonto «1 10425140) Abd e E E ecthapierkonto N 29 683/60| Gewin, e a pern 465|— Beissparkasse Gelnhausen .. 11 945/46 nn- und Verlustkonto. . , . .| 1868715 Betriebskafienkonto 24 687/15 1 204 303/29 eivinn- und V erlustkonto. S AlteT s see E N 2 ß : T R “Pee S E E A N 3 107/66 Gepie und Hine S s 518 E E E E E E E N örderung A E N S Hetriebämaterialien L E E S 893 7 Geben E : 715 E nunterhallug .. ..., ; ) TdScttraa E ASOS j 80 Gebäudeunterhaltung i S E L ES L 42 L n Netrag i E 1 817 95 izicböutttetuntérhaltung ' E s E c Betbering A S N n Vortrag aus dem Vorjahre . ; 21421 Steuern und Abgaben; . 28874] antenld e E S 42446] Ueberweisung an den Erneuerungsfonds N U 6 000|— | Gewinnsaldo It. Bilanz 18 687/15 95 823/89 Gelnhausen, den 19. März 1912. i ALE Freiger:<ter De agu Aftiew-Gesellschaft. 19881] 5 s ; s 5 [ l Mescheriner Zuckerfabrik, Stettin. va. Bilanz per 30. April 1912. Pasfiva. M4 [N Ö n Adi E y i i Z Fabrikgebäubekonis M 87 450,— S S 46 233 753,91 S Abschreibuna , 2623,50| 84826|50ll- " Ueb j ; j „2623,90 eberweisung. ._„ 12084,91| 245 838/82 ; Fabrikmaschinen-Schlosserwerkstatt- | « Baureparaturenmaschinenersaßg- i utensilienkonto . . 4 134994,45 Ton E A 20 000|— Zugang E 152,05 « Kesselreservefondskonto. . . 25 000|— 55 1L65O| S S N Bun on TontD 12 E S j E S o IALaLONITEUETTONTO A e 9. 960|— Abschreibung „1351465 | 121 631/85 Außerordentl. Reservefondskonto | 100 789/81 A>erwirtschaftsutensilienkonto . . 10 e Santiementonto E: 9 742/80 E serde ton s 10 DivItendentol S S 89 400|— Bentesimalwagenkonto . . . .. 10 Mobilienkonto . . . 4 500,— Abschreibung e -490,— 10|— É Ane te a 10|— - erwirt\<haftskonto ..., E « Schnitelkonto Se E 19 S « Materialienkonto 10|— « DOsenton 10|— Kohlenköonto A as 10|— +Viehkonto 10|— 2; S T Ls 10S z ammpressenkonto . .., S Sthuldbuchtonto: 2 12 ebitores . . . 4779 319,60 ; Kreditores . . . 102430,23| 676 88937 7 Effektenkonto 202 920|— S Kassa S 5 693/71 1104 731/43 Stettin, den 1. Mai 19192. S P T Se E ï ets<. eliß. Wir bescheinigen die Ueberecinsti ü Stettiu, Vert 1. Mai R O O Die Revisoren: Radczewski. O.- Karkutsch. Debet. Gewinu- und Verlustkonto per 1911/1912. Kredit. M S h A, Gewinn auf’ Zu>erfabrikationskonto S Fa ri get E 0 Set inklusive Zinsen und anderer Erträge 127 85586 Fabrifmaschinen - Sthlosserwerkstatt- utensilienkonts : 109% von „#6 125146000 13 514/65 Mobilienitolo s 490|— Reservefondskonto ......., 12 084/91 Tantiemen und Gratifikationen . ._. 9 742/80 Dividendenkonto 15% ...... 89 400|— 127 855186 127 855/86

Stettin, den 1. Mai 1912.

Pet\<. Wir bescheinigen die Heeréinstin obiger Stettin, den 1. Mai 1912. :

Radc

Mescheriner Zud>erfabrik, Stettin.

Die Mitglieder unseres Auffichtsrats sind die

Herren:

Geheimer Kommerzienrat Nud. Abel, Vorsißender,

B. Fohrmeister, Stellvertreter, Konsul Richard Kisker, Willy Trefselt, __ Carl Radczewski, sämtli in Stettin wohnhaft. Stettin, 22. Mai 1912. Mescheriner Zuckerfabrik. Die Direktion. Petsch. Belig.

Die Direktion. Beligtz. Posten mit den Büchern.

Die Revisoren: zewski. D. Karkut\<{.

[19883]

Mesheriner Zud>erfabrik, Stettin.

Die Auszahlung der dur< Beschluß der General- versammlung vom heutigen Tage auf 15 9/6 festge- sekt-zn Dividende unjerer Aktien erfolgt vom 23. Mai d, J. ab in uuserem Kontor hier, Bollwerk 35, Vormittags.

Der Aufsi its Mai E sceriner Z er Aufsichtsrat der Me ner Zuckerfabrik. Rud. Abel, Vorsitzender. N

[19882]

19012,

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Niederlassung 2c. von etl Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Bankausweise.

10, Verschiedene BekänntmaMhungen.

[19953] Franksurter Allgemeine Versicherungs- Aktien-Gesellschaft in Frankfurt amMain.

Wir bringen htierdur< zur Kenntnis, daß Herr Carl Beer in Frankfurt am Main dur Lob

aus dem: Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus- geschieden ist. Frankfurt a. M., den 22. Mat 1912. : Der Vorstand. P. Dum>e, Generaldirektor. B. Lindner, Direktor.

[19932] Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1911. Pasfiva. M E) C4 m) h Grünbsiletoito „4 42973/19 Stammaktienkonto 1 100 000) Gebäudekonto: „} Prioritätsaktienkonto . | 250 000|— Bestand am 31. Dezember 1910 art{alobligat.-Konto T | 249 000|— : é 548 460,03 L E 259 500|— ab Abschreibung 19% „5 484,60 Reservefondskonto. . .| 49 364/96 b 542 975,43 Delkrederekonto . …. 22 45980 dazu Neuanschaffung „, ——| 542 975/43] 586 948/69]| Dbligationszinsenkonto 3 645|— Maschinenkonto : Akzeptkonto .. 164 162/27 Bestand am 31. Dezember 1910 . | 279 595/92 Kreditoren . . . . . «| 91993439 ab Abschreibung 74%. . . « 20 969/69 358 626 23 dazu Neuanschaffungenim Jahre 1911 232/15] - 258 858/38 Utensilienkonto: Bestand am 31. Dezember 1910 , | 120 000|— ab Abschreibung 10%... - 12 000|— 108 000|— dazu Neuanschaffung im Jahre 1911 3527189] - 111 527/89 Automobillonto_ E 1|— Warenkonto lt. Inventur : Nobgummt, Mischungen, halbfertige Fabrikate und Abfälle. . . …. 238 147/66 Gewebe, Rohmatertalten u. Chemt- Ti e 83 212 64 Ferliae Sabriläle C E 159 805/97] 481 166/27 Kassakonto: Barbestand, Wechselbestand, Reichs. bank und Postsche>konto . . 39 082/68 DePTIOTeRt O S 612 342/62 Filiale Solln-München . . 495 303 20 | abzüglih Hypotheken „...., 97 472/00 397 830/70 Verlusals2Säalbo A e 531 303/26 3 018 06642 3 018 06642 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31x. Dezember 1911. Kredit. R M1 j M S An Abschreibungen PeraWarenktnto Ls 11 200/36 auf Gebäudekonto 4 5 484,60 C Bertalialbo A e a 531 308,26 « Maschinenkonto ‘, 20 969,69 »„ Utensilienkonto 12 000,— 38 454/29 e Repataturkogti E 36 931193 Generalunkost.- u. Zinsenkonto 467 122/40 2 542 508/62 542 508/62 Haunover-Linden, den 3. Mai 1912. : : Hannoversche Actien-Gummiwaaren-Fabrik. Gerhold. D Geprüft und mit den Hr g geführten Büchern übereinstimmend befunden. Hanuover-Linden, ten 3. Mat 1912. : M oriß Berliner, beeidigter Bücherrevisor. [19900] Affecuranz-Compagnie Hansa. Gewinn- und Verlustre<nung für das Jahr 1911. A S Einnahme. M S M S Gewinnvortrag-aus 1910 e R e S 1 050|— Scadensreserve, Vortrag aus 1910 „ooooooooooo 180 /000|= rämienreserbe, do. S teh E De «155 000|— rämieneinnahme in 1911 „...., C A n E 3%4 685/02 insenzund: Diskont S T A S 47 056/08] 767 791/10 Ausgabe. Bezahlte Schäden, abzüglih Anteil der Rü>kversicherer . „. .„«--+-+ 244 247102 Nükversiherungsprämie „, . «e e «e e a 50 697/27 Unkosten, eins{!. Honorar des Vorstands, Courtage, Einkömmen- u. Talonsteuer 44 046/81 Abschreibung auf: Wertpäbiere . » «1 K E e A a eee 1 300|- Reserve für \{<webende Schäden, Vortrag auf 1912 „„ „eo 215 000|— Reserve für laufende Nisiken, E g E 162 500|—| 717 7910 E Reingewinn. …. 50 000¡— Aktiva. Bilauz am 31. Dezember 1911. Pasfiva. # E Kassakonto: Aktienkapitalkonto: Wechsel und Kasse. . . .. .| 209 859/55 2010 Aktien à H 332,14, .| 667 601/40 a e Belegungen . . . | 899 000|—|| Reservefondskonto . ._. v 249 045/56 49/0 Preußische Konsols : Prâmienkonto: s 6 TOOOOO E S 91 000|— Kreditoren für Reassekuranzprämie 3X 9/0 Deutsche Reichsanleihe: M 25 570,16 e 30 000A O 27 300|— Prämtenreserve , «162 500— 188 070/16 Prämienkonto: 5 s Havaritekonto: Diverse Debitoren ‘für Prämie | 16478816} "Reserve für s{<webende Schäden . . . | 215 000|— Mobilienkonto L s Unie R 21 922/71 teren R e ea ee IA 308/88 Gewinn- und Verlustkonto: Gewinn pro 101 A 50 000|— Verteilung des Gewinns: um Reservefonds 10% . #& 5 000,— ividende 2010 Aktien A O ee 6 À Tantieme an den Aufsichts- i rat und Vorstand . . . 3952,60 Auf neue Rechnung vor- Get 847,40 b 50 000,— 1391 948/71 1391 948/71

Buchwert der Aktie inkl. Reservefonds am 31. Dezember 1911 6 458,53. Bremen, den 19. April 1912. Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. Rud. Tewes, Vorsigender. B. Schmidt. Ah bestätige hiermit die Richtigkeit der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung. E. Shrôöder, beeidigter Bücherrevisor. Die Auszablung der Dividende mit 20 H, für die Aktie erfolgt vom 23. Mai an dur das Bankhaus Bernhd. Loose & Co. in Bremen.