1912 / 124 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 124.

Der Inhalt dieser Bei, Patente, Gebrauchsmuster, Ke aturse f

Selbstabholer auch dur die Sönigl

zum Deutschen Reichs

in w Hofo ole de T Bekan

er für das Deutshe Re

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

i Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 39. tdition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Genossenschaftsregister.

erna, Mark. T S Fen unser Genossenschaftsregister ist bet E ut

1. 13 eingeträgenen Genossenschaft par- und

ae ee “Dafipite Geno

beschrän a t in Ze Seis Niederbaruim heute eintre E:

Cin neues Statut vom 26. April 1912 ist in Kraft getreten. Erweitert ist der Zwe> des Vers “ins neben den bishertgen auf ben gemeinsamen Einkauf landwirts<äftliher Bedarfsartikel.

Beruau, d:n 13. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. L R

irstein. m Genossenschaftsregister is zu Nr. 7: ce

ter Darlehuskafseuverein, e, G. Leute folgendes eingetragen worden : E ln Stelle des Fohannes Günther tin Bösges\äß ist

auer Jacob Blos von Kt j der > gewählt worden. r<braht in den Vor-

BVirftein, den 14. Mai 1919. Königliches Amtsgericht. nIaubenuren, 2025 K. Amtsgericht Vlaubeuren. E S gm Genossenschaftsregister wurde am 20. Mai 1912 bei dem Darleheuskafsenverein Souderbuch, e. G. m. 1. H. in Sonderbuch eingetragen :

Sn der Generalversammlung vom*'30. März 1912 wurde an Stelle des Vorstandsmitglieds Matthäus Müller, Bleicharbeiters, der Christof Dukek, Schmted- meister in Sonderbuch, zum Vorstandsmitglied ge-

wählt. Undgertchtsrat Dodel.

L Fen [20225] u uner Genofens(aftsregister ist heute bei der Genossenschaft Vorschußverein, eingetragene

Genosffeuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Punist: eingetragen worden, daß die Bul halkerfe Hulda Kosmahl ¿u Puniß aus dem Vorstande aus- geschieden und an ihrer Stelle der Kaufmann Paul Jäkel in Puniß in den Vorstand gewählt worden ist. Bojanuotvo, den 14. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

ERriesen, Westpr. [20226]

In unser Genossenschaftsregister {t bei dem Schönbroder Spar- und Darlehnskassenverein eingetragen, daß der Gastwirt Friy Zechert in Schönbrod an Stelle des Otto Heinrich in ten Vorstand gewählt ist.

Vriefen, den 17. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Vefanutmahun 20227 r i ¿ 2 Zu das Genossenschaftsregister f am E Apel

1912 bei der „Spar- und Darlehnskafse, ein- etragene „Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht“ in Hopfeugarten eingetragen: An

Stelle des ausgeschiedenen Ludwig Sterbarth ift

an Noß in Hopfengarten in ven Vorstand

ewählt. Z

L Bromberg, den 15. Mai 1919.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. [20228] In das Genossenschaftsregister ist zu Hoofer Lie Ste Ache g ONB Ens Genofsen- aft mit unbeschränkter DHaftpfli i L -20. Mai 1912 eingetragen: pie MuSoat Gottlieb Freiling zu Hoof ist aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle Karl Le> 1. zu Hoof gewählt. : Cassel, den 20. Mai 1912. Kgl. Amtsgericht. Abt. 13.

Colmar, Els. Befannutmahung. [20229]

In das Genossenschaftsregister Band IL wurde bei Nr. 56: „Markolsheimer Darlehnskafsen- verein, e. G. m. u. H, in Markolsheim“ ein- getragen: :

Laut Genéralversammlungsprotokoll vom 28. April 1912 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Johann Baptist Nueff der Genosse Or. Viktor Moschenroß, prakt. Arzt in Markols- heim, zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers in den Vorstand gewählt worden.

Colmar, den 20. Mai 1912.

Kil. Amtsgericht.

Deutsch Krone. [20230] In das Genossenschaftsregister istbét N95 Lebehnker Spar- und Darlehnskassenverein, ecingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht heute eingetragen worden, - daß der Hesißzer Johann Kühn zu Lebehnke aus dem Vor- stande ausgetreten und an seine Stelle der Besitzer Nudolf Friy zu Lebehnke ‘als Stellvertreter oes Nereinévorstehers tn den Vorstand gewählt ift. Deutsch Krone, den 20. Mat 1912, Königliches Amtsgericht.

DüIEKeCn. Bekanntmachung. 120231

Sn unser Genossenschaftsregister Nr. 5, ‘woselbst der Kirspelwalduieler Spar- und Darlehns- fassenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen ist, ist heute folgendes eingetragen worden:

Das Vorstandsmitglied Jakob Windhausen, A>erer zu Eien, ist ausgeschieden und an dessen Stelle der Ackerer Heinrich Strater zu Kirspelwaldniel in den Norstand gewählt worden.

Dülken, den 20. Mai 1912.

Königliches Amkts3gericht.

ezogen werden.

Ehingen, Donau. [20232] G K. Amtsgericht Ehingen.

D fe as Genossenschaftsregister t heute bei dem arlehensfafsenverein Huudecrfingen, e. G. m.

U, H. in Hundersingen eingetragen worden :

Veorg Locher, Gemeindepfleger in Hundersingen, aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Schultheiß

Locher daselbst it i Y i x Les gemtbte q s E in den “Vorstand als Vor

Dea 20. Mai 1912.

Amtsrichter Sei friz. FEssen. 20233]

In das Genossenschaftsregister des Kön lichen Amtsgerichts Essen ist am 17. Mai 1912 A f r. 26, betr. die Firma Volksbauk zu Nelling-

gusen, ciugetragene Génosseuschaft mit be- shrüäukter Haftpflicht, Rellinghaufen: An Stelle es ausgeschiedenen Bernhard Koblpoth ist der

Maurermeister Anton K l -Relli i den Vorstand gewählt. Aa

Flatow, Westpr. [20234]

In unser Genossenschaftsregister i i

er G gistèr ift beute bei der unter Nr. 27 eingetragenen Genossenschaft in Firma: Bank parcelacyjny Landbank ein- getragene Genöffeufchaft mit beshräukter Haft- pisi<t in Flatow eingetragen worden, daß der StellmaWermeister Josef Kubacki in Flatow aus dem Vorstande ausgeschieden und an feiner Stelle der Hausbesißer Anton Kurkowski in Flatow in dén Vorstand gewählt worden ist.

Flatow, Wpr., ‘den 14. Mai 1912. Königl. Amtsgericht. -

Gera, Reuss. Bekanntmachung. [20238]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 3, den Konsumverein für Gera-Debschwiß und Um- gegend, eingetragene Genosseuschaft mit be- shräufter Haftpflicht, in Debschwitz betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der $8 dés Statuts dur den Beschluß der Generalbersammlung vom 14. April 1912 geändert worden ist.

Géra, am 21. Mat 1912.

Das Fürstlilße Amtsgericht.

Güstrow. [20240]

In nser Genossenschaftsregister ist heute bei der Med>lenburgischen Laudesgenosseuschaftska}se, e. G. m. b. H. in Güstrow, eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Drosten Ernst Havemann in Güstrow dec Lando- arbeitshaussefretär Wilhelm Schlundt in Güstrow zum Vorstandsmitglied bestellt ift. ;

Güstrow, den 22. Mai 1912.

Großherzogliches Amtsgericht.

Hanau. Genofsenschaftsregister. [20241]

_eeSt, Joseph, Bauverein zu Hauau a/Main, eingetragene Geuoffenshaft mit beschränfter Haftpflicht“ mit dem Sit in Hanau.

W_lhelm Blum in Hanau ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle Weißbindermeister Karl Grosch in Hanau getreten.

, Der Vorstand bestebt jeßt aus folgenden, sämtlich in Hanau wohnhaften Personen:

1) Dechant Ed. Braun, Vorsitzender,

2) Karl Völkel, stellvertretender Vorsitzender,

2 Anl Gard LUEen, i; S

4) Karl Gro], stellvertretender ¡erer

5) Josef Gadhof, Schriftführer, GAG

6) Hermann Müller, stellvertretender Schriftführer.

Cintrag des Königlichen Amtsgerichts, Abt. 5, in SHauau vom 8. Mai. 1912.

Hannover. E j « [20242]

In das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- gerihts ist unter Nr. 36 bei der Genossenschaft Haushaltungsverein für Müllingen und Um- gegend, eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, in Müllingen heute ein- getragen worden :

Der Anbauer Heinri<h Sohns is aus dem Vor- stande ausgetreten und an feine Stelle der Berg- mann Dito Neine>e in Müllingen in den Vorstand gewählt.

Hannover, ten 21. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. 11.

Heide, EHolstein. Bekanntmachung. [20243]

In das Genossenschaftsregister ist heute Meiereigenossenschaft, e. G. m. u. H., in Welm- büttel eingetragen worden :

Die Landleute Cl. J. Löding in Gaushorn und Cl. Fr. Schladetsh in Schrum sind als stellver- tretende Vorstandsmitglieder au2geschieden und an ihre Stelle die Landleute Bernbard Rohde in Gaus- horn und Chr. Schwien in Schrum getreten.

Heide, den 18. Mai 1912.

Königl. Amtsgericht. Heilsberg. [20244]

In unser Genossenschaftsregister ist bet der WohnungSbaugenossenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Heilsberg heute folgendes eingetragen :

Der Stadtkkassenrendant Peter in Heilsberg ist aus dein Vorstande au3geshieden und an seine Stelle der Postassistent Borchert in Heilsberg als ‘Kassenführer in den Vorständ gewählt.

Heilsberg, den 15. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

EHMohensalza. [20245]

In unser Genossenschaftsregister is heute der prakt. Arzt Dr. med. Hieronimus Uliszewski in Hohensfalza als Vorstandsmitglied der Wank Przemyslowcow w Inowroclawiu, cin-

getragene Genosseuschaft mit beschränkter Haft:

ei der

Siebente Beilage anzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 24, Mai

ntmaGüngen aus den Handels-, Güterrets-, « und Fahrplanbekanntmacungen der 4

Bezugspreis beträgt L 6 80

pflicht, in Hohensalza (Nr. 49 des Registers) ein- getragen worden ati Stellè des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Malermeisters Fkanz Glowacki in Hobensalza. Hohensalza, den. 15. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. [20246] K. Amtsgericht Kirchheim u. Teck.

Bet dem Darlehenskassenverein Owen u. Teck, e. G. n. u. H. in Owen ist heute ein- getragen worden: :

Vorstandsänderung. Friedrih Andler ist -aus- geschieden. Wilhelm Kiedaish, Gemeinderat in Owen, wurde als Vorstandsmitglied bestellt.

Den 22. Mai 1912. Landgerichtsrat Wider.

Kreuzburg, O. S. [20247]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Konsumverein Kreuzburg O/S. und Umgegend e. G. m. b. H. eingetragen worden: Karl Schwinge und Ernst Adolph sind aus dem Vorstand aus- geschieden und Stephan Kuhn und Georg Ulish an thre Stelle gewählt. i

Amtsgericht Kreuzburg O. S,, 17. 5. 12.

Kreuzburg, O. S. [20248? Bei dem Beamten - Wohnungs - Verein zu Kreuzburg O/S., e. G. m. b. H., Kreuzburg O/S., ist heute in das Genossenschaftsregister etn- getragen worden: August Potraß ist aus dem Vor- stande ausgetreten und an seine Stelle Franz Kosak gewählt. Amtsgericht Kreuzburg O. S., den 18. Mai 1912.

Landau, Pfaiz. [20249]

Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Ge-

uosseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht in

Leiusweiler. Vorstandsänderung. Neugewählt

wurde ‘Adolf Bohl, Küfer und Winzer in Leins-

weilèr, an Stelle des ausges{iedenen Adam Bohl. Laudau, Pfalz, 22. Mai 1912. Kgl. Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm. [20250]

In dâs Genossenschaftsregister ist Heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genofsenschaft in Firma Lanzer Spär- und Darlehnskassen-Verein fol- gendes eingetragen :

Sattlermeister Paul Petsch ist aus dem Vorstande ausgeschieden; an "seine Stelle ist der Hofbesißér Hermann Heier in Lanz getreten.

Lauenburg i. Pomm., den 20. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. [20251]

In unser Génossenschaftsregister Nr. 27 Lieg- niger Wohnungsgenofseuschaft E. G. m, b. H. Liegnitz betreffend ist heute eingetragen, daß die bisherigen Vorstandsmitglieder Wilhelm Lesseng und Paul Stre>enba aus dem Vorstand ausgetreten sind.

Amtsgericht Liegnitz, 7. Mai, 1912. Lindow, Mark.

Béi der Spar- und Darlehnskaäfse einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Rüthuic ist in das Genossenschafts- registèr eingetragen: An die Stelle des . bisherigen Statuts tritt das Statut vom 11. Mai 1912.

Lindow, den 14. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

[20252]

Lingen. [20253] In ‘unser Genoßsenschaftsregister ist unter Nr. 25 bei der Genossenschaft „„Landwirtschaftlicher

Konsum-Verein eingetragene Genoffenschast mit unbes{ränkter Haftpflicht in Brockhausen“ für das aug8geschiedene - Vorstandsmitglied Kolon Franz Otten in Laxten der - Neubauer Hermann Heskamp in Lingen (\üdl. Stadiflur) als neues Vorstandsmitglied eingetragen worden. * Liugen, den 17. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Lingen. [20254] In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 4 bei der Genossenschaft „Bawiukeler Spar- uud Darlehnskafse, eingetragene Genossenschaft mit Unbeschränkter Haftpflicht in Bawinkel“ an Stelle des verstorbenen Kolonen H. Swarte in Plankorth der Kolon Anton Peterberns in Bawinkel als*neues Vorstandsmitglied eingetragen worden,

Lingen, ten 18. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. Luäwigshafen, Rhein. [20255] , __ Genofsenschaftsregistereinträge.

1) Landtwirtschaftlicher Konsumverein ein- getragene Genoffenschaft mit heschränkter Haft- pflicht in Lambsheim. . Durh Beschluß der Ge- neralversammlung vom 30. März 1912 wurde $ 39 Abs. 2 der Statuten Veröffentlihung#organ und Be Auflösung geändert. Auf die ein- gereichte Urkunde wird Bezug genommen.

2) Spar- und Darlehenskafse_ eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Neuhofen. Dur<h Beschluß. der Generalver- fammlung vom 5. Mai 1912 wurde $ 47 Abs. 2 der Statuten geändert. Auf die etngereihte Urkunde wird Bezug genommen. In der gleichen General- versammlung wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Konrad Karl 5. der Landwirt Philipp Niedel 2. in Neuhofen zum Vorstandsmit- glied gewählt.

Ludwigshafen a. Nh., 18. Mai 1912.

Kgl. Amtsgericht.

Lüben, Sehles. [20256]

Bei dem unter Nr. 33 des Genossens<aftsregisters eingetragenen „Rinnersdorf'ex Spar- und Dar-

1912.

Vereins-, Genofsenschaft3-, Zeichen- und Mustertegistern, der Urheberre<tseintzagsrolle, über Warenzeichen, Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unler dem Citel

ndelsregister für das Deutsche Reich. «r. 121)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich ersheint in der Regel täglich. Der für das Vierteljahr, JIn)ertionspreis für den Raum etner 4 gespältenen Petitzeile 80 2.

inzelne Nummern kosten 20 &#.

lehnskassenvercin, E. G. m. u. H. in Grofß- Rinunuersdorf“ ist heute eingetragen worden, daß der Rittergutsbesißer Georg Dittrih in Klein Rinnersdorf aus dem Vorstand 18 eschieden und an seine Stelle der Rittergutéspähter Stegfried Wölbling in Gühlichen getreten tft. Lübeu i, Schl., den 18. Mai 1912.

Köntgli®es Amtsgericht.

Memel. j n is e 420297] In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr, 4 eingetragenen Memeler Wohnungs- baugenofsenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, eingetragen, daß an Stelle des auêges<tedenen Amtsgerichterats Stringe der Oberlehrer Professor Heinrich Bradhering als Vorsißender und an dessen Stelle der Amtsgérichtss sekretär Hermann Templin als stellvertretender Vor- fißender gewählt find.

Memel, den 9. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

E f s j : n “Im Genossenschaftsregister ist eingetragen, ‘daß an Stelle des Besitzers Johann Grabowski der Altsißer Iohann Kayß aus Jägersdorf als Beisitzer in den Vorstand ‘des Muschaker- Darlehuskajsen - Ver- eins, e. G, m. u. H. in Muschakeu gewählt ist. Neidenburg, den 14. Mai, 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Neurodé. [20259]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nummer 28 die dur<h Statut vom 6. Mat 1912 begründete WasserleitungsgenossenschaftKolouie Waldgrund Kreis Neurode, cingeträgene Ge=- nosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Siße in Waldgrund eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Betrieb einer Wasserleitung. j

Der Vorstand besteht aus dem Stellenbesißer und Bergmann Josef Günzel und dem Stellenbesißer und Bergmann Adolf Nitiche in Waldgrund. e

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der C der Genossenschaft, gezeichnet von den zwei Mit- gliedern des Vorstands, in der Monatsschrift dés Schlesishen Bauernvereins „Schlesischer Bauer“.

Die Willenserklärungen des - Vorstands erfolgen durch die zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß diese der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. L

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Neurode, den 17. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

Niesky. [20260] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 15 die Genossenschaft untex der Firma:

Kodersdorfer Spar- und Darlehnskassen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, mit dent Siß 1n Kodersdorf -O. L. eingetragen worden. Das Statut ist am 26. April 1912 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist die Beschaffung der zu Darlehzn und Krediten an die Mitglieder erforder- lihen Geldmittel und die Schaffung weiterer Gin- rihtungen zur Förderung der wirts<haftlihen Lage der Mitglieder. Die Bekanntmachungen der Genossen- schaft erfolgen im Kndwirtschaftlichen Genossenschafts- blatt in Neuwied. Sie sind, wenn sie mit re<ht- liher Wirkung für die Genossenschaft verbunden find, von zwet Vorstandsmitglièdern in der Wetse zu zeichnen, daß die Zeichnenden zur Firma oder “zur Benennung des Vorstands ihre Namensunterschrift beifügen. z

Vorstandsmitglieder find: Bäermeister Reinhold MWiedmer, Landwirt Hermann Weber, Landwiutt Richard Hänel, sämtlich in Kodersdorf.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durh mindestens zwei Mitglieder, die Zeichnung ge=- schieht, indem die Zeichnenden zur Firma der Ge- nossenschaft oder zur Benennung des Vorstands ihre Namensunterschrift beifügen. B

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Niesfy, den 14. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

Oberkirch, Baden. [20261] In das Genossenschaftsregister, O.-Z. 3, Spar- und Vorschußverein Oppenau e. G. m. u. H., wurde unter Nr. 7 NRub. 5/6 eingetragen: In der außerordentlichen Generalversammlung vom 16. Mat 1912 wurde Bierbrauereibesißer Karl Möglich in Oppenau als Kontrolleur für den verstorbenen Ludwig Hoferer von Opvenau gewählt. Oberkirch, den 48. Mai 1912. Gr. Amtsgericht.

Ohlau. n [20262]

In unser Genossenschaftsregister ift Heute bei der untér Nr. 36" eingetragenen „Elektrizitätsgenossen=- schaft Laskowiy, Eingetragene Genöfsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße in Laskfowitz eingetragen worden, daß der Postborsteher Wilhelm Opiy aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Ziegeleibefißer Georg Pohlit I1. in Laskowiy in den Vorstand gewählt ist. v

Ohlau, den 18. Mai 1912.

Königliches Amts8gericht.

Penig. ù __ [20263]

Auf Blatt 6 hiesigen Genossenschaftsregisters, die Bezugs- und Absatgenosseuschaft Linden- vorwerk, cingetragene Genoffenschaft mit be«

ränkter Haftpflicht in Linda betr., ist heute ete A Gutsbesißer Bernhard

| j | | | / 1 |