1912 / 124 p. 42 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

32. Sreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier -Waven Bureau- und Kontor-Artikel, speziel Brief- und” Muster-Klammern.

95. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

39. Säe. ;

40. Uhren und Uhrenteile.

30. @ A 158651. W. 14567,

8/2 1912, Waldes «& Ko., Dresden. 10/5 1912.

Geschäftsbètrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und ErporiGh Waren: H

L 3a. Kopfbede>üngen, Puy, künstliche Blumen. d. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe, Schweißblätter. : 4, Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- Apparate und -Geräte. 5, Borsten, Bürftenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sichela, Hieb- und Stich-Waffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

Emaillierte und verzinnte Waren. :

f, Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Gisenwaren,

Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, ‘Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glo>en, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch beavbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. , Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, ete und unehte Schmuck- sachen, leonishe Waren, Christbaumschmud>.

18. + Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für

technishe Zwede.

19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte,

91. Maren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwede.

22h. Physikalische, <emishe, optishe, geodätische, nau- tishe, eleftrote<nishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und Geräte, Meßinstrumente.

Schläuche,

=

® ac

E

23. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte, Treibriemen- verbinder.

94, Möbel, Spiegel, Polsterwaren.

25, Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

27, Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren.

28. Photographische und Drucerei-Erzeugnisse, Kunst- gegenstände.

99, Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. 30. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien. 31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. 32. Schreibz, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Bureau- und Kontor-Artikel, speziell Brief- und Muster-Klammern. ( s 34. Seifen, Puy- und Polier-Mittel, Rostschuymittel, Waschmittel, Parfümerien und Toilettenmittel. 35. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. 39. Säe. 5 40. Uhren und Uhrenteile. 30. 158652." W. 13224. K 10/4 1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und Export - Geschäft. Waren: Puy, künstliche Blumen. Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tro>ken-Apparate und Geräte. Pinsel. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich- Waffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr- Geschirrbeshläge, Rüstungen, Glo>en, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke, mechanish bearbeitete Fasson- metallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinen- guß. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nidel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, leonishe Waren, Christbaumshmu>. Gummi, Gummiersaßstoffe. Schirme. Waren aus Knochen, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meershaum, Schnizwaren, Figuren für Kon- fektions- und Friseur - Zwee. Physikalische, elektrotech- nische, Signalapparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meß- instrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- ‘und Küchen-Geräte, Stall-, Garten und landwirtschaftliche Geräte, Treibriemenver- binder. Möbel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Mo- dellier-Waren, Bureau- und Kontor-Artikel, speziell Brief- und Muster-Klammern. Spielwaren, Turn- und Sport- Geräte. Sä>e. Uhren und Uhrenteile.

30, 158653. W. 13234.

se

11/4[1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und Export-Geschäft. Waren: Kopfbede>ungen, Puß, fünst- lihe Blumen. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede - Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren , Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Gloen, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten,

[photographische Apparate,

Bauteile, Maschinenguß. Edelmetalle, Gold-, Nikel- und Aluminium - Waren - ‘Waren aus Britannia und“ ähnlichen Ee l -

gegossene Silber-,

Neufilber, È 1 e<te und unechte Schmudsjachen, leonishe Waren, baumshmu>; Gummi,

daraus für technische Zwette. ; geräte. - Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Sthildpatt,

Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler, Schniß- und Flechtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwe>de. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische, elektrotehnische, Wäge-, Signal- Kontroll- und

-Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen/ Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Stall-, Garten- und landwirt- schaftliche, Geräte, * Treibriemenvetbinder. Polsterwaren, Musikinstrumente, déren Teile und Saiten. Kunstgegen- ftände. Porzellan, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe Spißen, Stickereien. Schreib-, Zeichen-, - Mal- ‘und Modellier- Maren, Bureau- und Kontor-Artikel, speziell Brief-, und

Muster-Klammern. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

Säcke,

30. 158654. W. 1351S. 30/6 1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5 1912. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und

Gxport-Geschäft. Waren: Kopfbede>kungen, Puß, künst-

fi<he Blumen. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten,

Hosenträger, Handshuhe, Schweißblätter. Beleuchtungs-, Kühl-, Tro>en-Apparate und -Geräte. Borsten, Bürsten- waren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegerate. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. Nadeln, Fischangeln. Eisen- bahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Stahlkugeln, Reit- und Fahr- Geschirrbeschläge, Rüstungen, Haken und Ösen, Geld- s{hränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetall- teile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für -tech- nishe Zwede. Schirme, Stöe, Reisegeräte. Waren äus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfen- bein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- Zwe>e. Physikalische, chemische, optishe, geodätische, nautische, eleftrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meß- instrumente. Treibriemen, Schläuche, Automaten. Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile nnd Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- Waren. Photographische und Druckerei-Grzeugnisse, Kunst- gegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spiyen, Sti>erein. Sattler-, Riemer-, Täschner+ und Leder-Waren. Sthreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier- Waren, Bureau-- und Kontor-Artikel, speziell Brief- und Musterklammern. Spielwarèn, Turn- und Sport-Geräte.

Säcke. 158655.

Magdeburger Nalbkugel.

10/4 1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5*1912. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und Export-Geschäft. Waren: Kopfbede>ungen, Puy, künst- lihe Blumen. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe, Schweißblätter. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tro>en-Apparate und -Geräte. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Emaillierte und verzinnte Waren. Eisenbahn- Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- undSchmiede- Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirr- beshläge, Rüstungen, Glo>ken, Schlittschuhe, Haken upd Ösen, Geldschränke und Kassetten, gewalzte und gegossene Bauteile. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el-, und Aluminium-Waren, Waren - aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, e<te und unechte Schmu>- sachen, leonishe Waren, Christbaumshmu>. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwede. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwec>ke. Physi- falische, chemische, optishe, geodätische, nautische, elektro- tehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen- Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Treibriemenverbinder. Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren. Photographische und Dructterei-Erzeugnisse, Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stitereten. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Bureau- und Kontor- Artikel, speziell Brief- und Muster-Klammern. Seifen-, Puy- und Polier-Mittel, Rostschußmittel, Waschmittel,

W. 13199

Parfümerien und Toilettenmittel. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sä>e. Uhren und Uhrenteile,

mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, ‘gewalzte und j‘

Gummiersayßstoffe und Waren | Schirme, Stöcke, - Reise-.|-

158656.

3e.

97/11 1911. Fa. Ad. Ernst Schuldt,

Hamburg. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Expört- und Jm- port-Geschäft. Waren: Trikotagen und Strumpfwaren,

D jiling- Kilin.

3b. 158657. R. 14873.

8/3 1912. Revolite Gummi-Absatz-Gesellschaft G. m. b. H., Frankfurt a. M. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Gummiabsäßen, Gummiplatten und Gumwmilösungen. Waren: Gummiabsäyße, Gummiplatten und Gummilösung.

158658. G. 13361.

_GIRHEUBIN

3/4 1912. Girheubin-Gesellschaft m. b. H., Berlin-Lichtenberg. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung von hemisch-pharmazeu- tischen Präparaten. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinishe und hygienische Zweke, pharma- zeutishe Drogen und Präparate.

2. 158659.

Elli

C. 12204,

158665. P; 9843

Poldi-Antoxyd

30/3 1912. Poldihütte,” Tiegelgußftahl ien; Vertr. : Pat.-Anw. R. i a9lfab 10/5 1912. M e L E Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabri Stahl, roh oder ‘teilweise bèarbeitet, Star et aren;

rik, 161

158666. P. 9844

‘Poldi-Antirouills

30/3 1912. Poldihütte, Tiegelgu Wien; Vertr. : Pat.-Anw. R. Schmehlit, Bent fabrit, 10/5 1912. -W. 61°

Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabrik.

Stahl, roh oder teilweise bearbeitet, Schußwaffen, 158667.

ren:

9b. K. 19659

3/1 1911. F. Köller & Co., Ohligs. 10/5 1 Geschäftsbetrieb: Stahlwarenfabrik und Cc geschäft. S R Werkzeu genommen Sensen und Sicheln), Hieb- Waffen. Hein, Be und Stigl

9b. 158668. M. 18669

LAAF

19/3 1912. Georg Ernst Mehring jr.,

a lntter Sofia De 10/8 E O | Bergstr. dd. 10/6/1912, n Geschäftsbetrieb, Serstellung und Vertrieb von |5, Gelhüftsbetrteb: Sägen- und Werkzeug - Fähr Fiegenfängern. Waren: Fliegenfänger. S E Werkzeuge, Sensen, Sichel, 3d 158660. Bi Sl831. e Aa O

v 11. 158669, G. 13251 4/12 1911. Fa. A. Bernheim, Cöln. 10/5 1912. B LAN UN ElTA Geschäftsbetrieb: Handshuhfabrik. Waren: Hand- schuhe. 7. 158661 V. 4895 D 2 . +] 9/3 1912. S, E. Goldschmidt L 10/5 1919. [pu t Son E eshäftsbetrieb: Fabrik von <hemi Farb- und Fett-Waren. Waren: Actautee Produkten, 16h. 158670. M. 18599 9/3 1912. Vereinigte Asbestwerke, Danco-

Wegell & Co., G. m. b. H., Dortmund. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Asbestwerke. Waren: Dichtungs- und Packungs - Materialien, Wärmeschuz- und Jsolier- Mittel, Asbestfabrikate.

! 158662.

: Ffeilring-Spalter

15/3 1912. Vereinigte Chemische Werke Aktiengesellschaft, Charlottenburg. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Prä- parat zum Spalten von Fetten, Ölen und Wachsen.

9a. 158663. P. 9841.

Poldi-Antirusf

30/3 1912. Poldihütte, Tiegelgufstahlfabrik, Wien; Vertr. : Pat.-Anw. R. S<hmehlik, Berlin S.W. 61. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabrik. Waren: Stahl, roh oder teilweise bearbeitet, Schußwaffen.

9a. 158664. P. 9842.

Poldi-Rustproof

30/3 1912. Poldihütte, Tiegelguf:stahlfabrik, Wien; Vertr. : Pat.-Anw. R. Schmehlik, Berlin S.W. 61. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabrik. Waren: Stahl, roh oder teilweise bearbeitet, Schußwaffen.

V. 4899,

E DAS

BRAUCHT KEIN MENSCH ZU WISSEN

G MEYER BERLN

8/3 1912. Georg Me 7 f, damm 237. 10/5 1912. yer, Berlin, Kurfürsten- Geschäftsbetrieb; Wei Bordeaux-Wein. eingroßhandlung. Waren: 20e. 158672, W. 14157

Ichlosskerze

29/11 1911. Werschen - Weifßenfelser Braun-

Fohlen-Aktien-Gesellschaft, Halle a. S 5 Geschäftsbetrieb: Herstellung und vei Paraffin- und Stearin-Kerzen. Waren: Kerzen s

Nachtlichte aus Paraffin und Stearin, sowie Dote,

ú|

7

nf

gu go

ei s

Q E

S \