1912 / 124 p. 42 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

32. Sreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier -Waven Bureau- und Kontor-Artikel, speziel Brief- und” Muster-Klammern.

95. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

39. Säe. ;

40. Uhren und Uhrenteile.

30. @ A 158651. W. 14567,

8/2 1912, Waldes «& Ko., Dresden. 10/5 1912.

Geschäftsbètrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und ErporiGh Waren: H

L 3a. Kopfbedecküngen, Puy, künstliche Blumen. d. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe, Schweißblätter. : 4, Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- Apparate und -Geräte. 5, Borsten, Bürftenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sichela, Hieb- und Stich-Waffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

Emaillierte und verzinnte Waren. :

f, Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Gisenwaren,

Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, ‘Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch beavbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. , Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, ete und unehte Schmuck- sachen, leonishe Waren, Christbaumschmudck.

18. + Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für

technishe Zwede.

19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte,

91. Maren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwede.

22h. Physikalische, chemishe, optishe, geodätische, nau- tishe, eleftrotechnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und Geräte, Meßinstrumente.

Schläuche,

=

® ac

E

23. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte, Treibriemen- verbinder.

94, Möbel, Spiegel, Polsterwaren.

25, Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

27, Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren.

28. Photographische und Drucerei-Erzeugnisse, Kunst- gegenstände.

99, Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. 30. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien. 31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. 32. Schreibz, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Bureau- und Kontor-Artikel, speziell Brief- und Muster-Klammern. ( s 34. Seifen, Puy- und Polier-Mittel, Rostschuymittel, Waschmittel, Parfümerien und Toilettenmittel. 35. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. 39. Säe. 5 40. Uhren und Uhrenteile. 30. 158652." W. 13224. K 10/4 1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und Export - Geschäft. Waren: Puy, künstliche Blumen. Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken-Apparate und Geräte. Pinsel. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich- Waffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr- Geschirrbeshläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke, mechanish bearbeitete Fasson- metallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinen- guß. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nidel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, leonishe Waren, Christbaumshmuck. Gummi, Gummiersaßstoffe. Schirme. Waren aus Knochen, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meershaum, Schnizwaren, Figuren für Kon- fektions- und Friseur - Zwee. Physikalische, elektrotech- nische, Signalapparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meß- instrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- ‘und Küchen-Geräte, Stall-, Garten und landwirtschaftliche Geräte, Treibriemenver- binder. Möbel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Mo- dellier-Waren, Bureau- und Kontor-Artikel, speziell Brief- und Muster-Klammern. Spielwaren, Turn- und Sport- Geräte. Säcke. Uhren und Uhrenteile.

30, 158653. W. 13234.

se

11/4[1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und Export-Geschäft. Waren: Kopfbedeckungen, Puß, fünst- lihe Blumen. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede - Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren , Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Gloen, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten,

[photographische Apparate,

Bauteile, Maschinenguß. Edelmetalle, Gold-, Nikel- und Aluminium - Waren - ‘Waren aus Britannia und“ ähnlichen Ee l -

gegossene Silber-,

Neufilber, È 1 echte und unechte Schmudsjachen, leonishe Waren, baumshmuck; Gummi,

daraus für technische Zwette. ; geräte. - Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Sthildpatt,

Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler, Schniß- und Flechtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzweckde. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische, elektrotehnische, Wäge-, Signal- Kontroll- und

-Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen/ Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Stall-, Garten- und landwirt- schaftliche, Geräte, * Treibriemenvetbinder. Polsterwaren, Musikinstrumente, déren Teile und Saiten. Kunstgegen- ftände. Porzellan, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe Spißen, Stickereien. Schreib-, Zeichen-, - Mal- ‘und Modellier- Maren, Bureau- und Kontor-Artikel, speziell Brief-, und

Muster-Klammern. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

Säcke,

30. 158654. W. 1351S. 30/6 1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5 1912. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und

Gxport-Geschäft. Waren: Kopfbedeckungen, Puß, künst-

fiche Blumen. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten,

Hosenträger, Handshuhe, Schweißblätter. Beleuchtungs-, Kühl-, Trocken-Apparate und -Geräte. Borsten, Bürsten- waren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegerate. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. Nadeln, Fischangeln. Eisen- bahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Stahlkugeln, Reit- und Fahr- Geschirrbeschläge, Rüstungen, Haken und Ösen, Geld- s{hränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetall- teile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für -tech- nishe Zwede. Schirme, Stöe, Reisegeräte. Waren äus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfen- bein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- Zwecke. Physikalische, chemische, optishe, geodätische, nautische, eleftrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meß- instrumente. Treibriemen, Schläuche, Automaten. Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile nnd Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- Waren. Photographische und Druckerei-Grzeugnisse, Kunst- gegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickerein. Sattler-, Riemer-, Täschner+ und Leder-Waren. Sthreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier- Waren, Bureau-- und Kontor-Artikel, speziell Brief- und Musterklammern. Spielwarèn, Turn- und Sport-Geräte.

Säcke. 158655.

Magdeburger Nalbkugel.

10/4 1911. Waldes & Ko., Dresden. 10/5*1912. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und Export-Geschäft. Waren: Kopfbedeckungen, Puy, künst- lihe Blumen. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe, Schweißblätter. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken-Apparate und -Geräte. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Emaillierte und verzinnte Waren. Eisenbahn- Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- undSchmiede- Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirr- beshläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken upd Ösen, Geldschränke und Kassetten, gewalzte und gegossene Bauteile. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel-, und Aluminium-Waren, Waren - aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmuck- sachen, leonishe Waren, Christbaumshmuck. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwede. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zweccke. Physi- falische, chemische, optishe, geodätische, nautische, elektro- tehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen- Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Treibriemenverbinder. Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren. Photographische und Dructterei-Erzeugnisse, Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stitereten. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Bureau- und Kontor- Artikel, speziell Brief- und Muster-Klammern. Seifen-, Puy- und Polier-Mittel, Rostschußmittel, Waschmittel,

W. 13199

Parfümerien und Toilettenmittel. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Säcke. Uhren und Uhrenteile,

mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, ‘gewalzte und j‘

Gummiersayßstoffe und Waren | Schirme, Stöcke, - Reise-.|-

158656.

3e.

97/11 1911. Fa. Ad. Ernst Schuldt,

Hamburg. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Expört- und Jm- port-Geschäft. Waren: Trikotagen und Strumpfwaren,

D jiling- Kilin.

3b. 158657. R. 14873.

8/3 1912. Revolite Gummi-Absatz-Gesellschaft G. m. b. H., Frankfurt a. M. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Gummiabsäßen, Gummiplatten und Gumwmilösungen. Waren: Gummiabsäyße, Gummiplatten und Gummilösung.

158658. G. 13361.

_GIRHEUBIN

3/4 1912. Girheubin-Gesellschaft m. b. H., Berlin-Lichtenberg. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung von hemisch-pharmazeu- tischen Präparaten. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinishe und hygienische Zweke, pharma- zeutishe Drogen und Präparate.

2. 158659.

Elli

C. 12204,

158665. P; 9843

Poldi-Antoxyd

30/3 1912. Poldihütte,” Tiegelgußftahl ien; Vertr. : Pat.-Anw. R. i a9lfab 10/5 1912. M e L E Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabri Stahl, roh oder ‘teilweise bèarbeitet, Star et aren;

rik, 161

158666. P. 9844

‘Poldi-Antirouills

30/3 1912. Poldihütte, Tiegelgu Wien; Vertr. : Pat.-Anw. R. Schmehlit, Bent fabrit, 10/5 1912. -W. 61°

Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabrik.

Stahl, roh oder teilweise bearbeitet, Schußwaffen, 158667.

ren:

9b. K. 19659

3/1 1911. F. Köller & Co., Ohligs. 10/5 1 Geschäftsbetrieb: Stahlwarenfabrik und Cc geschäft. S R Werkzeu genommen Sensen und Sicheln), Hieb- Waffen. Hein, Be und Stigl

9b. 158668. M. 18669

LAAF

19/3 1912. Georg Ernst Mehring jr.,

a lntter Sofia De 10/8 E O | Bergstr. dd. 10/6/1912, n Geschäftsbetrieb, Serstellung und Vertrieb von |5, Gelhüftsbetrteb: Sägen- und Werkzeug - Fähr Fiegenfängern. Waren: Fliegenfänger. S E Werkzeuge, Sensen, Sichel, 3d 158660. Bi Sl831. e Aa O

v 11. 158669, G. 13251 4/12 1911. Fa. A. Bernheim, Cöln. 10/5 1912. B LAN UN ElTA Geschäftsbetrieb: Handshuhfabrik. Waren: Hand- schuhe. 7. 158661 V. 4895 D 2 . +] 9/3 1912. S, E. Goldschmidt L 10/5 1919. [pu t Son E eshäftsbetrieb: Fabrik von chemi Farb- und Fett-Waren. Waren: Actautee Produkten, 16h. 158670. M. 18599 9/3 1912. Vereinigte Asbestwerke, Danco-

Wegell & Co., G. m. b. H., Dortmund. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Asbestwerke. Waren: Dichtungs- und Packungs - Materialien, Wärmeschuz- und Jsolier- Mittel, Asbestfabrikate.

! 158662.

: Ffeilring-Spalter

15/3 1912. Vereinigte Chemische Werke Aktiengesellschaft, Charlottenburg. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Prä- parat zum Spalten von Fetten, Ölen und Wachsen.

9a. 158663. P. 9841.

Poldi-Antirusf

30/3 1912. Poldihütte, Tiegelgufstahlfabrik, Wien; Vertr. : Pat.-Anw. R. Schmehlik, Berlin S.W. 61. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabrik. Waren: Stahl, roh oder teilweise bearbeitet, Schußwaffen.

9a. 158664. P. 9842.

Poldi-Rustproof

30/3 1912. Poldihütte, Tiegelguf:stahlfabrik, Wien; Vertr. : Pat.-Anw. R. Schmehlik, Berlin S.W. 61. 10/5 1912.

Geschäftsbetrieb: Tiegelgußstahlfabrik. Waren: Stahl, roh oder teilweise bearbeitet, Schußwaffen.

V. 4899,

E DAS

BRAUCHT KEIN MENSCH ZU WISSEN

G MEYER BERLN

8/3 1912. Georg Me 7 f, damm 237. 10/5 1912. yer, Berlin, Kurfürsten- Geschäftsbetrieb; Wei Bordeaux-Wein. eingroßhandlung. Waren: 20e. 158672, W. 14157

Ichlosskerze

29/11 1911. Werschen - Weifßenfelser Braun-

Fohlen-Aktien-Gesellschaft, Halle a. S 5 Geschäftsbetrieb: Herstellung und vei Paraffin- und Stearin-Kerzen. Waren: Kerzen s

Nachtlichte aus Paraffin und Stearin, sowie Dote,

ú|

7

nf

gu go

ei s

Q E

S \