1912 / 126 p. 39 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Ire E E A - Bei dem Saukau-Ludsvyi Déblehnskasseuvercin, ‘gédorsev Sp Ludwigsdorf, ist heute in ister eingetragen worden: res Daniel Seja D S eschieden und Friedrich Hellmi g ihrer Stelle gewählt L Amtsgericht Kreuzburg O.S E ———

Reinhold

Bl N 1912.

[21071] ge- und

* m. u S 20 das Genossen]chaftt

ausgeschiedenen Georg Gieser XI. wurde Landtvirt riedrih Braun in Ostertheim in den Vorstand gewählt, -} Schwceszingen, den 21. Mai 1912. Großh. Amtsgericht. - 11. * Sonneberg, S.-Mein. [21087] Im biesigen Genossenschaftsregister ist bei der Holzeinkaufägenosseuschzaft zu Forschengereuth

Lehe. Bekanntmachun und Umgegend, e. G. m. b. H. in Forscheu- n das Genofsenschaftsregifto, L: 21073] | gereuth ei E O r Maiterei Bederkefg register ist heute E A h eingetragen worden, daß der seitherige

: ein

setaft ms abes dritter Hasipilege, Genen Diet L O ¿clecoen und -an sei Witischieben in Alfstedt

worden, daß “der Landwirt itedt aus dem Vorstande e Stelle der Landwirt Claus gewählt worden ist. Lehe, den 20. Mai 1919, ; Königliches Amtsgericht. ————

Luckenwalde. Befanntmachung.

Die in unserem Genossens, i

, [chaftsregiste Nr. 14 eingetragene Svar- SEE zu Dobövrikow, ei A

stian

n mit unbeschräukter Letragene Geuosseuschaft

“{{luß der Generalversam it, ut De aufgelöst. s Die bisherigen Vorstandsm

Fei s itglieder Kossät A Grüneberg, Büd E ha ugust Gu Sientts sind giegast Wunnenberg, Büdner

Luckenwalde, den 20. Mai 1919.

: Könial. Amtaaericht. E G h s [19792] S er Genossenschaftsregister ist heute unter

Nr. 1 ‘des Registers bei Brenucelgolivents aft der Molkerei- und

E UON Èi Derne, ei Genuosseuschaft mit unbeschrüukter Haftpüliche

in Derue, folgendes eingetragen worden: Carl Deitert Hostedde und E. Schulte-Derne ger nannt Krämer sind aus dem Vorstande au3geschieden. S S A E und H. Espeloer in bder u Vorstandsmitglieder d Lüucn, den 14. Mai 1919. eal

. Köniali%es Amtsgericht.

Veuruppin. Betauutmaryzung. 2107 b e unser Genossenschaftsregister r. De ift ane

ei dem Beamten-Wohnungsverein zu _Neu- Uin eingéttagent Der Oberpostassistent Gustav Ln e S A E Ee ausgeschieden und an | S DVahnhof Steini H N ent E fóvorsteher Dito Steinicke

Neuruppin, den 17. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

Oberkaufungen, Bz. Cassel. 21077

Genossenschaftsregister Here 3 Netter Da lehnêfassen - Verein, eingetragene Genofsseu- vai mit unbeschränkter Haftpflicht, Nieste. An Stelle des aus - dem Votstand ausgeschiedenen August Hanstein ist der Mühlenbesitzer Edmund Noth zu Nieste in den Vorstand gewählt.

Eingetragen am 7. Mai 1912.

Königliches Amktsgeribt Oberkaufungen.

Oppeln. [21078]

Im Genossenschaftsregister ist heut bei dem unter Nr. 10 eingetragenen „Sdwader Darlehuskassen- Bervrcin eciugetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ in Sowade eingetragen worden, daß Peker Moöorka aus dem Vorstand aus- geschieden und an seine Stelle Thomas Kornek ge- wählt worden iiît.

Amtsgericht Oppelu, 21. Mai 1912.

Pirmasens. Befanntmaczung. [21079] S Geumofeuschaftsregistcreintrag. ‘pav- & Darlehnskasse, ciugetragene Ge- I mit unbeschräukter Haftpflicht in indsberg. An Stelle des ausgeschiedenen Vor- standsmitgliedes Heinri Müller wurde Ludwig Görlich, Wirt und Aerer in Windsberg, gewählt. Vas sielly. Vorstandsmitglied“ Jakob Müller wurde zum ordentlichen Vorstandsmitglied gewählt. a

Virmasens, den 22. Mai 19 Köntal. Amt3aericßt. Posen. i s [21080]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 70 ist bei der Deutschen Molkerei - Genosseuschaft e. G. m. b. H. in Schweesenz eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalyersammlung vom 7. März 1912 i das Statut geändert in 8 2 (Gegenstand des Unternehmens), § 6 (Geschäfts- anteil), § 20 (Generalversammlung), § 27 (Geschäfts- jahr), § 28 (Jahresrechnung) und S 31 (Gewinn- verteilung). Gegenstand des Unternehmens ist auch die Verwertung der Kartoffeln der Genossen. Das Geschäftsjahr läuft vom 1, Juli bis 30. Juni.

Posen, ‘den 18. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. Schweiänitz. i [21083]

Im Genoffenschaftsregister ist heute bei Nr. 36 (Genofseuschastsbzauerei e. G. m. b. H. in Schweidnitz) eingetragen worden : Georg Frommer und Carl Kronsbein sind aus dem Vorstande aus- geschieden. An ihre Stelle find Brauereidirektor ¿Franz Wagner aus Görliß und Braumeister Carl Hôfer aus Croishwiß in den Vorstand gewählt. Bis 1. Juli 1912 ist mit Vertretung des behinderten pee As e A e Ss von hier

eauftragt. Königlihes Amtsgeriht Schweidnitz, den 22. Mai 1912. s L

Schwelm. SBerfanntmahung. [21084]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 8 BVau- „und Sparverein eingetragene Genossenschaft mit beschcäukter Haftpflicht in Mils8pe eingetragen worden, daß an Stelle des MWirts Emil Bergmann in Milspe der Ernst Döpp daseibst als Vorstandsmitglied gewählt ist.

Schwelm, den 20. Mat 1912.

Königliches Amtsgericht.

Schwetz, Weichsel, [21085]

In das Genossenschaftsregister is bei dem Jungeu’er Spar- uud Darlehnskassen-Verein, e. G. m. u. S., eingetragen worden: An Stelle des Hermann Deckert und des Gottfried Eisele sind die Besißer Wilbelm Feldheim sen. in Abbau Swe" bzw. Heinri Martins in Kl. Zappeln in den Vorstand gewählt.

Schwetz, den 15. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht. *

Sehwetzingen. [21086]

Genossenschaftsregistereintrag zu O.-Z. 1 LandD- wirtschaftlicher:iLCousumverein ::Dftersheim, e. G. m. 1. S. in Ofters8heim: An Stelle des

[21074] unter arlebhusfafse

mmlung vom 28. April 1912

ontrofleur Emil Rüger aus dem Vorstand aus- geschieden und an dessen Stelle der Dresler Georg Dinkel in Forschengereuth in den Vorstand gewählt worden ist. Sonneberg, den 22. Mai 1912. Herzogliches Amt3gericht. Abt. L. Wiesbaden. : [21088]

N n unser E Ga ftareuer ift heute unter ir. 46 bei der Firma: „Bau und Exwerbs- aeuofsenschaft-Arbeiter Geselischaftshaus“ ein- getragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Siße in Wiesbaden ein- (etragen worden, daß das Statut dur Beschluß der Generalversammlung vom 6. März 1912 geändert ist. „Das Geschäftsjahr läuft fortan vom 1. April bis 31. März jeden Jahres. Wiesbaden, den 10. Mat 1912.

Königliches Amtsgericht. Ast. 8. Winzig. [21089]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 9 eeSüneru’scher Spar- und Darlehnskafsen- Ad eingetrageue Genossenschaft mit unbe- N eE Haftpflicht“ eingetragen worden : Lehrer p aul Gregor in Dahsau hat sein Amt als Stellver-

tee des Vereinsvoritehers niedergelegt und ist aus Se, Vorstande ausgeschieden, an seine Stelle ist der erinspeïtor Adolf Jürgens in Hünern getreten.

Winzig, den 21. Mai 1912.

Königliches Amtsaericht. Woldenberg. [21090]

„In unser Genoffenschaftsregister Nr. 13, betreffend die Genoffenschafts - Molkerei Woldenberg e. G. u. u. H. it heute folgendes eingetragen : „_ Der Rittergutsbesißer Max Sulz in Schlanow ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle 7 der Rittergutsbesißer Adolf v. Brand in Lauchstädt getreten.

Woldenberg N. M-, 22. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Ai

Zabern.

[21092] Genosfsenschaftêregister Zabern.

In das Genossenschaftsregister. Band 1 Nr. 46 wurde beute bei dem „Krastatter Spar- und Darlehnskassen-Verein, eingetragene Genofseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Kraftatt eingetragen: „Nonnenmaher, Anton, ist aus dem Vorstand aus- geschieden. In der Generalversammlung vom 28. April 1912 wurde das seitherige Vorstands- mitglied Anton Hartmann zum Vereinsvorsteher und

“} der Ackerer Josef Droesh in Krastatt zum Stell-

vertreter des Vereinsvorstebers gewäht. Der *eit-

berige Vereinsvorsteher Iosef Braun bleibt Vor- standsmitglied.“

Zabvexrn, den 18..Mai-1912. Kaiserliches Amtsgericht.

Konkurse,

Berlin. Bekanntmachung. [20936] Der Beschluß über die Eröffnung des Konkurs- verfahrens über das Vermögen des Kaufmanus Ludwig Zweig in Verliu, Alt-Moabit 136, vom 24. April 1912 wird dahin berichtigt, daß der Konkurs nicht über das Vermögen des Einzel- kaufmanns Ludwig Zweig, sondern über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft Ludwig Zweig eröffnet worden ist. Berlin, den 24. Mai 1912. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Eenthen, O. S. Koutursverfahren. [20907]

Veber den Nachlaß des am 6. Mai 1912 zu Beuthen O. S. verstorbenen, zulegt in Beuthen O. S., Piekarerstraße 38, wohnhaft gewesenen Volksschullehrers Paul Wilhelm Schwer ist dur BesGluß des Amtsgerichts hier heute das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Nehtsanwalt Dr. Gutherz in Beuthen O. S. Konkursforderungen find bis zum 10. Juni 1912 anzumelden. Ersie Gläubigerversámmlung und Prüfungstermin am 21. Juni 1912, Vormittags 1E Uhr, Zimmer Nr. 3 der Mietsräume, Parallel- straße’ Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht big 10. Juni 1912. 12. N. 27 a./12

[12

Amt3gericht Beutheu O. S., den 22. Mai 1912. R Ce. L [20855] Oeffentliche Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Restaurateurs Johann Sciurich Carsten Sislmann in Bremen, Bucht- straße 19, ist heute der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Necht?anwalt Dr. Leist in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1912 cins{licßlich. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1912 eins{ließlich. Erste Gläubigerversammlung 21. Juni E912, Vorurittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin 9. August 4912, Vormittags 1A Uhr, im Gerichtshause hierselb, 1. Obergeschoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße). Bremen, den 24. Mat 1912. Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts: Freun d, Sekretär.

Bremerhaven. Ronfursverfahren. [20921]

Ueber das Vermögen des abwesenden Andrcas Roesch, zuleßt wobnhaft gewesen in Vremerhaveu, jegt unbekannten Aufenthalts, ist am 23. Mai 1912, Méittags 12 Uhr 21 Minuten, das Konkur8herfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Bruns zu Bremerhaven. Anmeldefrist bis zum 13. Juli 1912 eins{ließlich. Erste Gläubigerversammlung : Freitag, den 21. Juni 1912, Vormittags E98 Uhr. Prüfungstermin: Freitag, deu 26. Juli 92, Vormittags 4A Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Juli 1912 ein- ließlich.

Bremerhaven, den 24. Mai 1912. .

Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts : Scchlingmann, Sekretär.

Chemnitz. [20857]

Veber das Vermögen des Kaufmanus und Mauu- farturwarenhäudlers Heinrich Holz in Chemuitz

Grimma.

wird. beute, am 22. Mai 1912, Na®mittags 45 Ubr, das Konkursversahren eröffnet. * Konkursverwalter : Herr Rechtsanwait Dr. Haus Kcech hier. Anmelde- frist bis zum 10. Juni 1912. Wabhl- und Prüfungs- termin am 209. Juni 1912, Vormittags E Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juni 1912. Chemnitz, den 22. Mat 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Crimmitschaus. [20929]

Ueber das Vermögen des Shuh-*und Pau- toffelfabrikauten Paul Richard Wintee, alleinigen Inhabers der Firma Paul Wiuter, in Crim- mitschau wird beute, am 23. Mai 1912, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Bräuninger hier. Anmeldefrist bis zum 25. Juni 1912, Wahltermin am 15. Juni L912, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 10. Juli 1912, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juni 1912.

Crimmitschau, den 23. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. KRonfuréverfaßren. [20848]

Veber das Vermögen des Mavrmorschlciferci- besfizers Hermaun Faure in Dortmund, Fran- zisfanerstraße 20, ist heute, am 24. Mai 1912, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann S. Segall in Dortmund, Münsterstraße 1. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 19. Juni 1912. Konkursforderungen sind bei dem Gerichte anzu- melden bis zum 19. Juni 1912. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 26, Juni 1912, Vormittags U Uhr, Zimmer Nr. 78.

Dortmund, den 24. Mai 1912.

Königlibes Amtsgericht.

[20926] NVeber das Vermögen des Materialwwarenhändlers Emil! Franz Bachmann in Hohnstädt wird heute, am 23. Mai 1912, Vormittags 411 Ubr, das Kon- kursverfabren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Negler hier. Wahbl- und Prüfungstermin am 22. Juni 1942, Vormittags Ul Uhr. An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. Juni 1912. Königliches Amtsgerißt Grimma.

WÆirschberg, Schles. [20911] Veber das Vermögen des Gastwirts Benno Kuzßuer in Warmbrunn ‘ist heute, am 24. Mai 1912, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet und der Königliche Lotterieeinnehmer Louis Schulz in Hirschberg ï. Schl. zum Konkursverwalter ernannt worden, Anmeldefrist bis 25. Juni 1912. Erste Gläubigerversammlung: 20. Juni 1912, Vormittags 22 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : 4. Juli 1912, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Junt 1912. Der Gerichtsschreiber des Königlichen - Amtsgerichts in HivLrschberg i. Schl. Leipzig. 120934] Ueber das Vermögen des DachdeÆers Walter

Advramowiez ist heute, Nahmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kauf mann Saly Oelsner in Posen. Offener Arrest mik Nmeige- sowie Anmeldefrist bis 18. Juni 1912. ¿Erste Gläubigerversammlung am 19. Juni 1912, Vormittags Lx Uhr; Prüfungstermin am 10, Juli 1912, Vormittags 11} Uhr, im Zimmer 26 des Amtsgerichtsgebäudes, Mühlen- straße Nr... 1a. Poseu, den 23. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Saarlouis. Konfurseröffnung.' [20849]

Ueber den Nawhlaß der Witiwe des Tagelöhners Karl Trierweiler, Auna geb, Schober zu Verus ist am 22. Mai 1912, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Prozeßagent C. Hecht in Saarlouis. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Juni 1912. Ablauf ‘der Anmeldefrist ‘an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 25. Juni 1912, Vormitt. 1A Uhr, an hiesiger Gerichtsftelle. Saarlouis, den 22. Mai 1912.

Königliches Amts8geri{t. Abteilung 6.

Samter. Konkursverfahren. [20954]

Veber das Vermögen des Schueiders Samuel Seelig in Samter ist heute, am 22. Mai 1912, Nachmittags 12 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Darlehnskassenrendant August Kopplin in Samter ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 29. Juni 1912 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung am 19, Juni 1912, Vormittags 1107 Uhr, Zimmer Nr. 23. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 13. Juli 1912, Vormittags 117 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 20. Juni 1912. Samter, den 22, Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

St. Ingbert. [20933] Das K. Amitsgeriht St. Ingbert hat über das Vermögen des Metzgermeisters und. Weinwicts Nikolaus Domprobst in St. Jugbert am 23. Mai 1912, Vormittags 10 Uhr, den Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Bergmann in St. Ingbert. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 29. Junt 1912. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses: 22. Juni L912, allgemeiner Prüfungstermin am 27. Juli 1912, beide Termine je Vormittags 10 Uhr. Gerichts\{reiberet des K. Amtsgerichts.

Sonneberg, S.- Mein. [20931] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Popp hier als Inhaber der Firma Louis Heft Nef. hier ist heute, am 23. Mai 1912, Vor- mittags 9.45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann Paul Räfler hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeige- und Anmeldefrist bis 14. Juni 1912. Grfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 22. Juni 19142, Borm. 1K? Uhr.

Sermann Habenicht, Inhabers eines Bedachuug®ê- geschäfts unter der Firma Caxl Habeuicht in Leipzig, Frankfurterstr. 17, wird heute, am 23. Mai 1912, Vormittags gegen §12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Nehtsanwalt Dr. Große in Leipzig. Anmeldefrist bis zum 13. Juni 1912. Wahl- ‘und Prüfungstermin am 24. Juni 1912, Vormittags A Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 22. Juni, 1912. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 A1, den 23. Mai 1912, Lörrach. 121154] Veber den Nachlaß des Mühleubefißzers Her- maun Krebs in Efriagen wurde heute, am 23. Mai 1912, Vormittags 8.55 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Nechts- agent Peter Zirkel in Lörrach. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1912. Erste Gläubigerversammlung am Donnerstag, deu 20. Juni 1912, Vormittags §10 Uhr. Prüfungstermin am Dounerstag, den 11. Juli 1912, Vormittags 210 Uhr. Lörrach, 23. Mai 1912. Der Gerichts\{reiber Gr. Amts8gerichts.

Ludwigsburg. [20853] K. Württ. Amtsgericht Ludwigsburg.

Ueber das Vermögen des Carl Hartuagel, Kaufmanns in Zuffenhausen, fr. Teilhabers der Pn Dartuagel & Dürr in Zuffenhausen, ist eute mittag 12 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Bezirksnotar Klingenstein in ltenbausen. Anmeldefrist und offener Arrest mit nzeigevfliht 11. Juni 1912. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin 19. Juni 149212. Vormittags 11 Uhr.

Den 23. Mai 1912.

Der Gerichtsschreiber: H erteri ch.

Wogilno. Konkursverfahren. [20904]

Veber das Vermögen des Glasermeisters Johann Lukomski in Mogilno ift beute, am 24. Mai 1912, Nachmittags 125 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Julius Thomczek in Mogilno. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14. Juni 1912. Konkursforderungen find bis zum 14. Juni 1912 anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 214. Juni 1912, Bormittags 9 Ühr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 8.

Mogilus, den 24. Mat 1912.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grosash. [20920]

Ueber das Vermögen des Tischlers Diedrich Haase in Oldevburg, Osterstraße, wird heute, am 23. Mai 1912, Nachm. 12 Uhr 20 Min., das-Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Sen in Oldenburg. Erste Gläubigerver)amm- ung am 18S. Juni 1942, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am D. Juli 1912, Vorm. 1607 Uhr. Konkursforderungen sind bis zum 28. Juni 1912 hier anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Juni 1912.

Oldeuburg i. Gr., 1912, Mai 23.

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. V. Veröffentlicht: Harms, Gerichtsakt.-Geh.

P osenm. Konkursverfahren. [20941] Ueber den Nachlaß - des am 27. März 1912 in

Posen verstorbenen Kaufmanns Siegfricd

Sonneberg, den 23. Mai 1912. : Der Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. 11.

Teachern. [20942] Ueber das Vermögen des Väckermeisters und Getreidechändlers Oskar Gäbler in Teuchern ist am 23. Mai 1912, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Wünscher in Teuchern. Anmeldefrist bis 19. Junt 1912. Erste Gläubigerversammlung den 2. Juli 1912, Mittags A2 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 2. Juli 1912, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. Juni 1912. Teurchern, den 23. Mai 1912. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. [20938] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenhändlers Max Tugeundreich in Berlin, Alte Schönhauserstraße 59, und Wilmers- dorf, Auguststraße 1, Privatwohnung: Berlin, Schönhauser- Allee 5, ist infolge eines von dem Ge- meinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs8=- vergleiche Vergleichstermin auf den 12. Juni L912, Vormittags UA Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Berlin C. 2, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer Nr. 106/108, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläu- bigeraus\chusses {find auf der Gerichtsschreiberei des Ae zur Einsicht der Beteiligten nicder- elegt.

Berlin, den 9. Mai 1912.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. + [20937] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Bromiïra Postkartenvertriebs - Gesellschaft m. b. H. zu Berlin, Linkstr. 11, ist infolge E, verteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aus= gehoben worden. Berlin, den 22. Mai 1912. Der Gerichts\chreiber des Königlihen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81.

Eottrop. Konkursverfahren. - [20847]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelhändlers und Dekorateurs Wilhelm Schäfer in Boitrop wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 9. Februar 1912 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 9. Februar 1912 bestätigt ist, nah Abhaltung des O vom 21. Mai 1912 hierdurh auf gehoben.

Bottrop, den 22. Mai 1912.

Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. Routfurêverfahren. [20955] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Werner hierselbst ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußterinins aufgehoben. Braunschweig, den 21. Mai 1912. . Fichtner, Registrator, Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 5.

Braunschweig. Roufuréverfahren. [21369]

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen der Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Braunschweiger Nahrungsmittel- Werke“ hier, ist auf Antrag des Konkursverwalters,

Kaufmanns B. Mielziner hier, der auf den 29. Mai c.,