1912 / 289 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[79645] |

_ Wir geben bekannt, daß Herr Fris Funk in Baden (Schweiz) in unsercn Nufsichts- rat gewahlt werden ift.

Manuheim-Käfextal, deu S De zember 1912. Brotvn, Boveri & Cie.

Aktiengesellschaft. F. Prechtèr- R. Boveri. [80054] hs Elsässische Weine Aktien Gesell- schaft in Rufach O/Els. Einladung:

Die Tit. Aktionäre werden zu der am 23, Dezember 1912, Bormittags 21 Uhr, zu Rufah, auf Schloß Isen- burg, stattfindenden ordentlichen Gene- ralversammlung ergebenst eingeladen.

TagéS8oxdnung : : 1) Vorkage 1911/1912. 9) Beschlußfasung über Genebmigung der Jahresbilanz. 7

3) L hung des Aufsichtsrats und Vor-

ano.

Zugelassen werden Aktionäre, die ihre kiten zur Generalversammlung mit- Seingen oder bereits. “im „Besiße pon Scheinen sind, wél{ché thnen gegen BVor- zeigung bezw. Hinterlegung der Aktien entweder von der Gesellschaft selbft, von- bér Bangue d'AISaCe et ac Lorraîne, vom Comptoir d'’Es- compte de Mulhouse, vou der Banguo de Mulhousè oder von der Société Générale AISAcionne de Banque verabfolgt find.

Rufach, den 3. Dezember 1912.

„Elsässische Weine“ A. G. Jui Nauen des ufsicht2rats: Léon de Schlumberger.

der Jahresrechnung pro

i dn Ani pt Bari d Ber rin

B 1. Brauereigesellschaft. zur Sonne vormals H. Well in Speyer (Bayern). Bilanz per 30. September 912. l

“|am Montag, deu 36, Dezember 1912,

[80057] Unterelsässische-Papierfabril Aktiengesellschast

in §chweighausen i/E. Die Herren Aïrtionäre der Unter- elsässischen Papterfabrik A, G. in Schweighausen werden hiermit zu der

in Straßburg i. S., Ylter Weinmarkt Nr.24, Nachmittags 8 Uhr, stattfindenden ordentlichen Generalverfamalung er- gebenst eingeladen. Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands über das Ge- schäftsjahr 1911/12.

2) Bericht des Auf chtsrats,

3) Feslsezung der Bilanz und der Ge- winn: und Verlustrechnung pro 30. Seyp- tember 1912.

4) Gntlaftung, des Vorstands:

5) Entlastung des Aufsichtsrats.

6) Verlosung von Obligationen.

Zur Teilnahme an der Generalversamm- lung sind diejenigen Herren Aktionäre be- rechtigt, welche thre Aktien spütestens drei Tage vor vér Versaumlung. be! der Gefellschaftskasfe oder bei der Vank Ch. Staehling, L. Valentin- «& Cie. in Straßburg hinterlegt baben.

‘Schweighausen, den 4. Dezember 1912.

Der Vorstand. Albert Stanger.

M e L A

(796391 Waggonfabrik Anktien-Gesellsthast vorm. P. Hexbraud & Cie. A &8 12 und 17 des Statuts

er We

unserer sellschaft laden wir die Herren Aktionäre zu der am Sam®stag, den

10 Uhr, im Lokale des A. Sthaaff-

28. Dezember 1912, Bormittags }

[79585] Bekauntmachung. Von der Deutschen Bank Filiale Frank- furt ist bei uns der Autrag auf Zulasung

vot : uon, {6 009 009 ueten Likticu Nr. 10 001—14 000 des Vohumer Vereins für Bergbau und Gufz- stählfabrikation zu Bo ETR pie ei zur Al verd ander iesigen Börse eingereich! wordéll. Fraukfürt a. M., den 8; Dezeriber 1912. Die Kommission füx Zulassung von Wertpapieren an der Börse

zu Franksuxt a. M.

[80047] L s : Osficine Elettriche Genovest Società Ancnima- Capitale Sociale Lire 17 000/000: di.cui Yersate

N L. 15 000 000. Sede a GCnori. Bekanntmachuug. Die Herren Aktionäre der Società Officine Kiettriche Genovesi werden

i hievurh ' zu der am 28. Dezember

laufenden Jahres, unm 10 Uhr Bor- mittags, in Genua in den Geschäfts» räumen ‘der genannten Gesellshäftr, in Via del Campo Nr. 12 (Palazzo Ne- grotto) stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung: Erhöhung des Gesellshastsfkapitals von L. 17 000 000 auf L. 20 000 000. _

Auf Grund des Artikels 6 der Gesell- \Maftsstatuten wird hierdurh beïannt ge- eben, daß die nachstehend aufgefüßrten anfen zum Empfang der Aktien, welchè mindeftens 5 (fünf) Tage vor der Versammlung, also bis einschl. zum 17. Dezember crt., deponiert werden müssèn, ermächtigt find, und zwar:

in Jtalien+ Banca Commeérciale

hausen’ \chen Bankvereins in Eôln staîtt- findenden ordentlichen Senexalver- sammlung hiermit ergebenst ein.

__ Tagesordnung: i

1) Geschäftsbericht des Borsiands fowie Borloge der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung. Z

2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung.

3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, über die Entlastung des Borstands und des Aufsichtsrats und über die Verwendung des Retngewinns.

4) Wahlen zum. Aufsichtsrat.

5) Grhöhung des Grundkapitals um „Æ 600 000,— unter Ausschluß des direkten Bezugsrechts der Aktionäre. Festsezung ‘der näheren Einzelheiten und entsprechende Aenderung des § des Statuts.

Aktiva. S Immobilien: | Brauerei. « * « « «11443 330/— Wirtschaftsanwélen P 918 100/— Maschinen. und Brauerei- | einrihtung - « «*. ch «| 809 200|— * Lager- und Transportfässec} 115 000|— MBirtschaftseinrihtungen - 78 300|— Fuhrpark inkl. (Fisenbahn- waggons « - - - Rai is 76 800|— Flaschen u. Flaschenkasten . 19 800|— Kraftwagen « « + « - * * 16 600|— Mobilien . . « z 1|— A a blo e o 6 314 75519 ebet « «s o 6 50 79 192/81 E vie o 6s 757 813/19

7 323/42

Kassenbestand . « . - 4 126 715/61

Passiva. | e A E ee 1-400 000 /—

ypotheten: | Branerei L800 P0068 Wirtschaftsanwesen 642 995/68 Obligattonen „„- *- - 900 000|— Reservefonds o - . -* 113 582/71 Aas o of 20000 Obligattonszinsen . --- « 20 14 75 Dividende, nicht-erhoben- . 200/— Nebenzollamt , nicht ver- S 1 fallene Malzsteuer-+ «+ - 74 881/60 ébbitoren \. 4 07e e0:f A OUIOA Talonsteuerreserve . - +-- 6 000|—

Bruttogewinn b

160 821,08 |

ab Abschrei- | bungen „82 429,72 78 391/36 Vortrag aus 1910/1911 __30743/89 4.125 715/61

Gewinu- und Verlustkouto

per 309. September 1912. Soll. 4 |S An Hopfen, Malz u. Malz- s aufshlag « « - - - - 672 100/95 Gehalt und Whne „4 165914 19 Allgemeine Unkosten . 95 670/59 C Mpblen. Geo 9 33 695/32 ¿ Mutade. de» ck e 4291888 L 24676114 * Kraftwagenbetrieb . 7215/45 Steuern und Versiche- ind de a eiv e 90 74777 o o ly AEOROES

Abschreibungen 82 42972

Reingewinn. « « « - 109 135/29 1 298 832/09 Haben.

Per Gewinnvortrag - + - 30 743189 Bierkonto « « - + + 1 222 515/03 Malztreber « - « - «|___49 578/17

1 298 832/09 Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. H. Welß, Jacobsen. Vorsitzender Thon.

Laut Beschluß der Generalversammlung wird eine Dividende von 5 9/9 verteilt und demgemäß Coupon Nr. 24 bezw. Nr. 4 mit 6 50,— bei der Rheinischen Creditbank, Manuüheinr, und deren Filialen, der Süddeutschen Diséouto- Gesellschaft A.-G., Maunheim, und deren Filialen, der Deutschen Vereins- bank, Frankfurt a, M,, dein Bank- haus Kahn «& Co,, Fraukfurt a. M., und der Geselshaftéskafse in Speyer a. Nh. vot heute ab S j;

Speyer a. RY., den 2. ezember 1912.

Der Vorstaud.

Jacobsen, Thon,

Die Aktionäre, welche in der General- versammlung sümmen oder Anträge zu derjelben stellen wollen, haben gemäß § 13 des Status ihre Aktien oder die Nummern der Aktien enthaltende Depotscheine eines deutschen Notars wenigstens eine Woche vor dem Tage der Versamtnlung zu deponieren, und zwar bei der Gefellschafts- kasse oder einer der folgenden Stellen :

dem A: Schaaffhauseu’ schen Baunk-

‘verein in Cöln, Berlin und Düssel-

dorf, der Natioualbauk für Deutschland, Berliu, -oder der- Deutschen- Bank. in Berlin. Cölu-Ehrenfeld, den 3. Dezember 1912. Der Auffichtsrat.

pr E (A

7) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[79877] Der zur Ne t8anwalischaft bei dem unterzeihneten andgerihte, mit dem

Wohnsitze in Chemniß, zugelassene bis- herige Meferendar Georg Walter Hermann Pause ist heute in die Nechtsanwaltsliste eingetragen worden. Chemnitz, am 2. Dezember 1912. Königliches Landgericht.

[79878] i A In die Uste der bei dem hiesigen Amts: serite zugelassenen Rechtsanwälte ist eute der bisherige Gerichtsässessor Dr. Locbner zu Hirschberg eingetragen worden. Hirschberg, den 2. Dézember 1912.

Der Aufsichtsrichter.

[79285]

Großherzogliches Obexrlaudesgericht

Oldenburg i. Gr., den 29. November 1912. Der Rechtsanwalt Th. Ruhstrat hier

ist in die ste der beim Oberlandesgericht

zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen

worden. (Nieb our.

40) Verschiedene Bekanntmachungen.

[79514]

Die Firma „Deutsche Maguefit- fußiboden Fabrik, Abt. Berlin G. m. b. H.“ [st aufgelöst. Etwaige vorhandene Gläubiger wollen si bet dent unter- zeichneten Liquibator, Hamburg, Bieber- haus 147, melden.

; Heinz Fuchs

Italiana, Genua,

Ezmnica Commerciale Tta- liana, Mailand,

Ranca Comimerciale Ita- liazna, Turin,

und- alle auderen Filialen dieser

Bank,

im Auslande: Schweigzérische Kredit- Anstalt, Zürich, Basel, Genf und S. Gallen. -

Genua, den 2- Dezember 1912.

Der Prüfident ves Verwaltungsrats: Dr.-Ing. E: Rathenau.

[80053]

Die Mitglieder - der unterfertigten Ge- sellschaft werden hierdurch zur General- versammlung auf Sounabend, den 28. Dezember 1912, Nachmittags

4|§ Uhr, in dên Gartensaal der Loge,

neustädt. Heidestraße 22/23, hierselbst ein- geladen. i Tagesorduung :

1) Bericht der Liguidatoren über die Be- endigung der Liquidation.

2) Vorlegung ‘der Schlußrechnung und Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung derselben.

3) Entlastung des Auffichtsrats und der Liquidatoren.

4) Beschlußfassung über die Verwendung der nicht erhobenen Vermögensanteile na Ablauf der geseßlichen Hinter- legungsfcist.

5) Beschlußfassung über die Beendigung der Liguidation. :

E a, H., den 4. Dezember

Brandenburger Spiegelglas-Ver- siherungs-Gesellschaft auf Gegen- seitigkeit zu Brandenburg g/Ÿ. in Liquidation. Tritbe, Liguidator. Ba, Liquidatorstellvertreter.

[78083] i : Metallwarenfabrik Pforzheim vorm. Aichele & Co. G. m. b. Ÿ. Pforzheim. Bektauntmachung.

&n der am 7. November d. I. statt- gehabten aufßerordeutlichen General- versammlung wurde beschlossen:

das Gesellschaftsfapitalvon 1 289 000

auf 6144 500,— herabzusezen und die so gewonnene Summe von 6 144 500,— zu verwenden ceiner- felts dazu, daß bei der Gründung zu hoh bewertete Modell- und Stanzen- fonto sowie das Marenlager auf den richtigen Stand - zu bringen —, andererseits die jebt bestehende Unter- bilanz von circa é 10 000,— zu be- seitigen. /

Gleichzeitig fordern wir diejenigen Gläubiger, welche die ihnen infolge der Herabseßung des (Gesellschaftskapitals ge- seßlih zustehende Befriedigung verlangen, auf, {ih bei der Gesellschaft zu melden.

Pforzheim, den 11. November 1912.

Metallwarenfabrik Pforzheim vorm. Aichele & Co. G. m. b. H. Die Geschäftsführer :

G, Haas. Deumerz

s Bank des Berliner Kassen-Vereins am 29, November ED9LZC,

; Aktiva. : 1) Metall- und Papiergeld, Guthaben bei 6 6.624 565

der Reichsbank 2c.» + « 3 Wechselbestände 2c. “x 15-931-805 3) Lombardbestände 4 328 700 4) Grundstück 2 170/000 Girogutlaben 2c.

fiva. D 46:18 709070

C E E

V

(800 Gewerken der Gewerkschaft u Westasrikauische B A ie ewerken der Getwwerfcha Deutsch-We afrikamsce Baul Titus L werden zu einer gusterordeut- : le p % » lichen Gewerfeuversammlung auf den Monatsauswei® Pen Jul i912, 1A Dejemibes AVLS, Name Múva; 0 r, in ansa-Hotel zu. Düffel- g 4 dorf ergebenst eingeladen. C” |Mugstehende75)/0 de Grund), o | ‘Tagesordnung : Beschlüßtäsfung in E Ne N o 0A dér Frage der Fortführung des Betriebes Batbestand!. + «- + # L e924 von Marganai. Bankguthaben « « «r, D 9598 462/55 Buseuhausen, 4. Dezember 1912. Forderungen an Handel& 1 er Grubenvorstand _ N O e L 66190316 der Gewerkschaf! Ee Il. ; MEEE it a A c An . eufe. d) 2 Ot E Lucas. Sell De _Nn el Gründitüds- und Inventar- 2 ——— C R IE, N b [78841] Vekauutmachuug. Avaldébitoren é 483 100,— |. s Unsere Gesellschaft ist aufgelöst und ; 1 94516 R am 15. ds. in Liquidation getreten Die Pasfiva 9491614104 Sas werden aufgesordett, {h} ut Grundkapital E 1 000 dog Harburg (Elbe), den 29. November bib E a O E Briketlwerke „Elbe U Fg e L | 5729 126188 Gesellschaft mit beschränkter Haftung- An Kündigungsfrist ge- |- : C7hda) Gestséaft in Firma ee bundene D 11418 60979 e 4 oru eminn- wertungsstelle für Kartoffelfabritate Uebers Lrlustkonto ble m. b. H., Berlin NW. 7; Dorotheen N Provistons-, NAgio-, |* straße 11, ist durch Gesellschafterbechluß| Zinsen- und Dibtont: vom 19. Oktober 1912 aufgelöst. ZU\ Fonto nad) Abzug der Liguidatoren sind die Unterzeichneten Handlungsunkosten, bestellt. Wir fordern die Gläubiger der| Sieuern 2.» - + | 12082846 GUIaNE auf, sich bei derfelben ¿! | Gegenposten S a melden. itor! 4 Az Berlin, ten 3. Dezember 1912. debitoren R S ETETESTART Die Liquidatoren: 14/04 Strohe. Newald. (79541 : Iroad C Lt, Louis and San FrancisC0 Railroad Company, Generalbilanz ver: 309- Juni 1912. Bahnanlagen bis 30. I S | t ahnanlagen bis 30. Juni : d | Bali E C A0 t 657/26 i E E E 47 705/12 e S E E | 1148631891 A e ia be S __12 94166813 E R i B E S OU di: Ee Bs N S O EE . n e OIONOO eserve für Abnuzung eee 267 090 G07 0E Hp laaete Werte etgener , angegliederter und fkontrollierter ; E Zip TEUONIOS Sli Cu A T L 2a 500/— i Be Mee h A e S S a TETGOS 41 Hinkerlegte eigene Werte: Fundierte Cu E 000|— Ss Werte eigener, angegliederter und kontrollierter Gesell- : aften: Bors e an S T E E G - nr f . 314 446/2% Vorschüsse ak eigene, angegliedert d fontrollierte Gesellchasten für Bau, Ausrüstung rb Verbesserungen a2 290 19081 Verschiedene Anlagen: Bahneigentum. . « « « «+ E ea oes 1 166 co I o met E ie aat t S 1 L 2A 8 nverpfände L E 762/42" Kase a: E = O E S O 6 049 999/42 Figene Werte im Porte ille d T 1 Aftien - 6A ies He E A a A 6 73770 undlerte? Sul) L S e o aa A a E 730 151/3L Marktgängige Werte: Ten E ai M E A S e T E R 1137 514/53 Suntert@ Sd t e a S E 30 393/03 S 13 000/— Vorschüsse und Wechsel. „eee oe r T 3 46441149 Guthaben bei anderen Gesellschaften aus dem Verkehr und ‘dem Ane L f el E S A R L 1710 513/35 Nettoguthaben bei Agenten und SUabrerit O as 502 341|— NotsGiedene- Debitoren » « «a + o oe 0 ei L 2 651 156/98 Materialien und Vorräte. «- + « «-,= e* * ° 5 Sbinfen 311428119 E noch nicht fällige Zinsen, Dividenden und Pachtzinsen 51 299/90 orschüsse: i Temporäre Vorschüsse an eigene, angegliederte und kon- ttollierie GeiellMafltt » s «e e S e 412 12131 Be bSond E A ae e e S 109 856/04 Vorausbezahlte Mieten und MettiMerutg . «e S 140 996/98 Ungetilgtes Disagio auf Tlindietie SOUID: e N 12 929 614/53 Spezialdepot . . « - - E E L 113 008/23 Barbeträge und Wertpapiere in Tilgungs- und Rükzahlungsfonds 468 73049 BOSLE uns Wertpapiere in Persicherungs- und sonstigen 0G CTEFCTON L e de o e e o S A S 0i— Sonstige später fällige Guthaben. . - « - -- Cs 1132 283/53 416 435 159/50 À Passiva. REE: Aktienkapital. S der Gesells@aft 30 143 449 m Besiß der Gesellsast . « « « «e ooo 449 S iber B oa ole de ues 28 999 350 19 Vorzugsaktten: S Besiß der Gesellshaft . « «ee ooo 15006 588/10 E anderem Besiß ea e o eie: een d E 20993 411/99 Fundierte Schuld. Mortgage Bonds : j Im Besiß der Gesellshast L. «e E 4 364 151/31 : aidérem Besi « «ao «i650 67 i ie Ï 227-863 73122 Collateral Trust Bonds: Im Besiß der Gesellshaft . - « - - e s ee 3 990 000 Sn anderem Besiß « « « + - * Ee s e 44 081 500\— Income Bonds: Im Besitz der Gesellschaft «e - . 399 500|— Sit atdêtet Beß: + e s e 5 923 280¡— S a Boie dee Geell 14 iht im Besiß der Gesellschaft. « - «+2 9 46119 GbWüfe i Wet E s “1 2790 0002 Guthaben anderer Gesfellshaften aus dem Verkehr und dem Wagendienst „. « « « -.- * A e aa Laa a Bis 1 599 302/98 Unbezahlte Rechnungen und Lobe a eee Ee . 9 054 781188 Verschiedene Kreditoren . «e. E E qu ie Of 293 328188 Unbezahlte fällige Zinsen, Dividenden und Pachiziusen. „« + - 3 494 644/13 Unbezahlte fällige. Sguldverschreibungen. - « «e ooo 867 025 Sonstige Verbindlichkeiten aus dem IPETIC D T e dir 4 uf E 27 035105 Aufaelaufene, noch nicht fällige Zinsen, Dividenden und Pachtzinsen 144074065 Aufgelaufene Steuern . - + zpe A e A Ee 650 298/69 Diverse später fällige Verbindlichkeiten = « « - + - A Soli 1632 214137 Reserven aus Einkommen oder Üebershuß, angelegt in] Lilgungs- : oder Rücählun A N a edie alda a iee 236 494/01 Gewinn- und Verlustkonto LCREY s è 3 154 37016 ———— 416 435 159/50

lac E

u

L

n dae TOCIQ T E E A D e R