1912 / 289 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| L Achte Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

R :

J s E G Ol Berlin, Donnerstag, den 5. Dezember 1912, e alt dieser Beilage, in’ welcher die Békänntmachungen aus den lé-, Terolis: G A ai E T j S E k : E muster, Konkurse“ sowie die Tarife und Fahrplaubetanttinas O A See Le R e Att Beiden N e rew : Aa E L h Ir ( Î e H D D 00 F 6

H Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 289)

- f w { t e D é Tes Ö & À “9s Zentral D Rot A ay alle Postanstalten, in Berlin |_ Das Zentral-Handelsregister

ür das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der

und Staatsanzeigers, 8W. 48, | Bezugspreis beträgt A (6 80 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20.

M u U i 22 bezogen h S

werden. Z

J l E ISEENPTORIA M e Anzeigenpreis für den Raum ciner gespaltenen Ginheitszeile 20 S. Â ÿ E e 5A 9 Reichenbach Sehles. L _— F Lei O T E E e E Ra rote e —ck Bs a4 Ee S E S D E E E See Se E S E h Me andelsregister. In unserem Handeléregister a ift ba Merz n Geschäftsführer Josef { Haftpflicht in Rösa, eingetragen: An | mit dem 1. Januar und endigt mit dem a E [797801 | der unter Nr 150 registrierten offenen lenden Li idätot b R S T E N E Siebel | Uo, Beternien: 1al- velsregister Abteilung A Handelsgesellshaft Varisch «& Neu- Trier del 29, N S O ist der Restaurateur Wilhelm Dietrich in | Die Einsicht der Liste der Genossen g 60 jesigen Q die Firma Carl |gebauex, Langenbielau, am 25. No- Pon ch 8 A November 1912. Nöôsa in dew Vorstand gewählt. ist währénd der Dienststunden des Gerichts V S ter f 4 cnhaber der Bahn- | vember 1912 eingetragen worden, daß die L h Bitterfeld, den 30. November 1912, | jedem gestattet. te F if 10st9, ehowsky in Orzesche war, MAeUIGaN aufgelöst und die Firma er- | Trier. [79810] Königliches Amtsgericht. Hirschhorn, 3. Dezember 1912. f Bejie Cal Da tie Firma gemäß § 31 Gie M is In das Handelsregister Abteilung 4 | Bromberg. S E [78771] Großh. Hess. Attsgericht. n F h ctragen z.-B., 141 E A . gericht Reichenbach i. Schl. Q heute bei der Firma Wilhelm Bekanntmachung. Wos. [79917] t 2 i gelöst werden foll, S en Rötha. h L zu Trier Nr. 501 ein- In das Genossenschaftsregister ist heute Genofsenschaftsregister betr. N je folger des genannten Firmen-\ Auf Blatt 44 s [79788] O O Z bei dem Deutschen Spor- und Dar: | „Konsuuiverein Höcjstädt und Um- d Nt ‘erdur aufgefordert, einen N es hiesigen Handels- as Geschäft der offenen Handelsgesell- | lehuskaffeuverein, einaetragene Ge- | gegend, e. G. m. b. H.“ in Höchstädt, G Daher iderspruch gegen ‘die Löschung A c F eingetragen worden: Die | {äft ist mit der Firma und den Aktiven | nofsenschaft mit unbeschränkter Hafi- | A.-G. Thiersheim: Für Georg Kammerer ind} jo igen ci Mouaten bet dem unter- Lindn I CLgcimlGatt C. F. Th. auf die Kaufleute Julius Schiff in Triec | pflicht zu Mochelu eingetragen: nun Weber Iohann Lippert in Höchstädt ; den Dr Gericht geltend zu maden, B ier V0 vtha; Gesellschafter sind: | und Sally Schiff in Trier als ofene | Dur Beschluß der- Generalversamm- | Geschäftsführer. u, hileten 3 pie Löschung erfolgen wird. A Ge argarethe verehel. Merkel, | Handelëgesellshafter übertragen worden. | lung vom 7. November 1911 ist das Statut | Hof, den 30. November 1912. an igen all en 30. 11. 1912, hrt indner, in Böblen, b, der minder- | Jeder von ihnen it zur Vertretung allein | mehrfah geändert. 5 @ Amtsgeticht, an: t ioll, a Amtsgericht. A ge ann Walter Georg Max | berechtigt. Der Uebergang der im Betriebe | Bekanntmachungen erfolgen fortan in CENSENEE 2E 2 a G ERUGAS 799331 Emil Merkel tr Bei der Kaufmann Paul | des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten | det Posener Raiffeisen-Boten zu Posen. | LACH0W. [79919] u s: Met Abtéifung B en öhlen, d. der Diplom: | ist bei dem Erwerbe des Geschäfts aus. | Bromberg, den 19. November 1912. |, Molkerei Lemgow, e, G. m. u. H. Da apier Gan e Nummer 38 ‘ein- ie GesenE T Gurt Lindner in Rötha; | ges{lossen. Königliches Am'sgericht. in Trabuhn, Borstand: ausgeschieden E L cbenben Qzsellidaft | ercidiel wooen fe ermer 1011| Be I I Moder 160 |Enaio. [79912] | gen blt Dofbesiyer Frievridh Lüdemann jun. 39, | agen ¿after Hastung „Emde « | nannten sind von der Vertretung der Ge: as a E Genossenschaftsregister Cassel. |in Schweskau. Eingetragen am 28. No- Jn: Y eti Fetallwarentfabrit, mit bee | sellschaft auëgeshlossen. *| Tuchel, ; E (79794) | Zu Kovruhaus-Benösseuschaft, eia- | vember 1912. Königliches Amtsgericht B, Y Mijier, Haftung“ eingetragen worben, | Angegebener Geschäftszweig: Rauh- | i; nnser Handelsregister Abteilung A | Fetragene Géuoffeuschast mit be- | Lüchow. 1, } Matter “iafapital durch Beschluß der | warenzurihteret und -Färberei. ist bei der unter Nr. 106 registrierten | schränkter Haftpflicht Caffel, ist ein: il as (rpersammlung vom 26. Ok. | Rötha, den 19. November 1912 Firma Friedrich Radke L. in Baguitz | getragen: Dur Beschluß der General. | Memmingen. [79920] N t0dah! im 65 000 #6 auf 200 009 6 Königliches Amtsgericht. eingetragen, daß die Firma erloschen ist. | versänmlung vom 6. Juni 1912 ist das Zeuossenshaftsregistereinirag. brie O L E f s Tuchel, 28. November 1912. Geschäftsjahr auf die Zeit vom 1. Juli | Laubener Spax- und Darleheus- et w01% en 2: November 1912. Snarbriicken, [79934] Königliches Amtsgericht. bis 30. Juni festgesezt. kasseuvereiu, e, G. m. u. H. in tor: Pohli8 A zuigliches Amtsgericht. Im Handelsregister A 975 wurde heute | Wattenseheia. [797931 Saffel, den 30. November 19192. Tauben. An Stelle des ausgeschiedenen tir [797811 | die Firma J. Nicolaus Kruchten in| Im Handelöregister ist heute unter L Kgl. Amtsgericht. Abt. X111. Rees Matthäus Häring wurde e per Handelsregister Abt. A_ ist Saarhzüden 3 und als deren Inhaber Nr. 24 Firma Wilhelm Schaefer | Gartz, Oder. [79913 arl Kutter und VEsEs und Lobias n f ul r, 354 die Firma Schle- | der . aufmann Johann Nicolaus Kruchten | Watteuscheid folgendes etngetragen | Jn unser Genossenschaftaregi i blei N S daft N. und Schliesßtgesellscaft | daselbst cingetragen. Geschäftszweig : Ver- (worden : Die Firma ist erloschen. unter Nr. 4 bei i gtpacnnt 0 u E En Paas Baumer, G2 e We guhaber Richard Sroc- A von Ciern und Butter. Wattenscheid, d. 30. Nov. 1912. verwertuugêsgenofseuschaft, eingetra- | beide in Lauben “ils Vorstandömitgliever ffe P fin Oppeln, eingetragen worden. anrhrüEen, den 26. November 1912. Amtsgericht. geue Genofseuschast mit beschräukter | gewählt. é : Siu ti igt Oppeln, 2. Dezember 1912. gl. Amtdgericht. 17. ; Haftpflicht am 25. November 1912 fol-| Memmingen, den 29. November 1912. E enpurkr [79782] | Schleusingen. [79789] Die A is der Liqui L A : L ; . 3 1 ugn er ui- E Aas deu. F eo Bekanntma Mng, teilung B | „Jn unser Handelsregister A ift beute| (Benosenshaftsregilt datoren ist ertoschen. 1°” | Neckarzuim. 21 j set Dei der Gesellschaft mit | unter Nr. 117 die Firma „Franz | M] LEQUICL, | Garg a. O., den 19. November 1912. K. Amtsgericht Neckarsulm. et, F R hee L inFirma „Chemische | SHreiner, Manufakturwaren“ in | namp Königliches Amtégericht. N eo ga ttorelilter Wrde Heute iel, Hastung in Firma e hemische Schleuñngen und als deren Inhaber d Am IOeEs ; [79181] E beidem Darléhenskasseuverein Neckar- i 4 Fyan“inQranienburg folgendes | aufmann Franz Streiner das hit er Im Genossenschaftsregister wurdé heute | Grebdenstein. : [79914] | fulm, e. G. m, u. D, in-Necfarfulm - A 5 es: E SejelMast it getragen. Ba ae A e Firma „Buger Hor Im- Genossenschaftsregister des unter- eingeiragen: Gentiälbexfäciat ; : j G i asseuverein, eingeirageue Ge- | zeihneten Gerichts ist bei dem Fürstez-| «In der Generalversammlung vom hely, f hur g, den 27. November 1912, S Au 1912. nossenschaft mit unbeschräukter Hast- S Sue N D Ie 38. Februar 1912 ist Stadtschultheiß Soller auá jigliches Amtsgericht. g 2 pflicht“ in Bug, A.-G. Bamberg: | vexzin, eingetragene Genossenschaft hier als Vorsteher des Vorstands gewählt 1h ven. [79783] | Schweidnitz. [79790] Pankraz Höhlein und Friß Lieberth sind | mit unbeschräufter Haftpflicht in | worden. Der seitherige Vorsteher des T Handelsregister B ist bei | Im Handelsregister B ist heute bei aus dem Vorstande ausgeschieden und für | Fürstenwald Nr. 7 des Reg. Vorstands Stadtschultheiß Rettenmaier M erraffinerie Oschersleben, | Nr. 7, betr. die „Vraukommune E sie zu Beisigern bestellt die Oekonomen ees eingetragen: ist gestorben.“ n ua Tft mit beschräukter Haftung |Schweiduitz“, eingetragen: Der Kauf- S Krapp, Hs. Nr. 34, und Johann | Das Vorstandömitglied Arbeiter Jost | Ven 2. Dezember 1912, t Pieben) am 30. November 1912 | mann Robert Höntsh von hier ist aus Perteili, Ds: H s in Bug. Heinrich Pôtter ist aus dem Vorstand aut- Oberamtsrichter Megen hart. chch od Dem Kaufmann Richard | dem Direktorium ausgeschieden, an [eine S E CEA November 1912. geschieden und an seine Stelle der Land- [79922] cls h Oschersleben ist Prokura erteilt. | Stelle ist ver bisherige stellvertretende t. Amtsgericht. V EUnE Schmidt in den Vorstand | xeouvbrandenburg, Meckib. Frid, F H ide Amtsgericht Oschersleben. s Zier: BoesKkow. [79910] | In das hiesige Genossenschaftsregister L ; rektor und an dessen

[79784]

Stelle der Malermeister Adolf Grosser

von hier zum stellvertretenden Direktor

bestellt.

Schweidnitz, den 2. Dezember 1912. Königliches Amtsgericht.

Siegburg. [79791]

Im Handelsregister ist bei der Bonner Verblendstein- und Ton warenfabrik Aktieugesellshast in Hangelar ein- getragen worden: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 9. November 1912 ist das Grund- fapital um 170000 1 herabgesezt und beträgt jeßt 130000 «e. Es foll um 60 000 bis 100 000 6 erhöht werden. Die S§§ 9 und 25 des Gesellschaftsvertrags e GLNE L

egburg, den 28. November 1912. Königliches Amtsgericht.

Stallupönen, [79792]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 303 die Firma Albert Stein- bacher in Eydtkuhuen und als ihr In-

haber der Kaufmann Albert Steinbader ebenda eingetragen.

In unserem Handelsregister A ist heute die Firma „Paul Szezepän-Tarnowihßz“

23. November 1912 die Firma: „Näh- maschinen- und Fahrradhaudlung VAgnes Kolouko-Taruowißz“ und als deren Inhaberin Fräulein Agnes Kolonko ebenda etngetragen“ worden. “Der Ge- schäftsbetrieb dieser Firma umfaßt den Dim mit Nähmaschinen, Fahrrädern und Musßikinstrumenten.

N Tarnowitz, 30. November

Trier. [79811]

In das Handelsregister Abteilung B wurde heute bet der Firma Trierische Dampfmühle vormals Frauz .Mer- ziger, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Triex Nr. 60 ein- getragen:

Die Gesellschaft ist dur Beschluß der Gesellschafter in der Gesellshafterversamm- lung vom 14. September 1912 aufgelöst

ten, F gder S ndelsregister Abteilung B Fram M d M 22 November 1912 ‘die u F 0 Somdrucerei und Verlag, : Qn “in haft mit beschränkter Haftung Y fell eboun eingetragen worden : E Padiand des Unternehmens ist der “E er Druderei und Verlagshand- n O t entlich die Herausgabe und Ver- 79777) F lud Ie: Zeitung sowie auch der Ab- t he Did iderweitiger Geschäfte, welche dors bla oder unmittelbar hiermit zu- Der j S : y n 4 P nenn fapital der Gesellschaft be- A! as S p 12, ti ttführer ist Herr Wilhelm Ghl . Gnpsyringe- c [79779] in Ml esell chaftspertrag ist am 5. No- lung 4 ver 1912 festgestellt. iter 0A ragene, Â eschaitésührer bedarf be A euti, ing oder Berträgen über 100 #6 der fendog P migung der Gelel\hast. ole und n: Gene Gesellshafter Heinri Thiele un tus h D E Thiele bringen auf ihre Einlaze iei 1 Ma en und Druckereiutensilien zum i A | Mahn 7500 é etn, davon entfallen ) Ritter, | Be beinridh Thiele 3800 & und Maria Vent Fl 9 b. : y P Sd Luc Cre Q z ; inat auf seine C - Bi gusprinde - Drudfereiutenfilien zum Be- “nee Ee von E in in bar 5000 M, eus 12 500 é ein. fter q P Nerborn, den 22. November 1912. Jentig, F P Königliches Amtsgericht. E [79785] b Brau Pat riser Handelsregister Abteilung A u der F seute bei der Firma arl Cramer L deß aderborn folgendes eingetragen h Der: Fi M Der Kaufmann Carl Cramer E Ge, Fro storben und ist das Geschäft gu u E Sohn Joseph A E Bare: Mi á F ergegangen, der 6 unte tobember fen Aa ortführt. E Fs derborn, den 90. November 1912. Pa Köntgliches Amtsgericht. T 5 gch, Schles. [79786] A e Handelöregister A its M ; g 1912 unter Nr. ôl n s e Kintscher in Reicheu- Ih Ls Schl. und als deren Inhaber der Tig) G OB Albert Kintscher ebenda einge- den, tert! tragen WSZ {alies Amtsgerich! iraße Beichenbach i, Si!

gelöht und ebenda unter Nr. 247 am |f

Im hiesigen Genossen\caftsregister ist heute bei dem „Trebatsch'er Darlehns- kafseuverein, eingetragene Genofseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Trebatsch eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Schmiede- meisters Dribbush zu Sabrodt ist der Kossät Carl Reich daselbst zum Vorstands- mitgliede gewählt.

Beeskow, den 30. November 1912. Königliches Amtsgericht. Werlin. [79911]}

Nach Statut vom 14./23. November 1912 wurde eine Genossenschaft unter der Firma „Prodega® Produktions- und Einkaufs- genossenschaft für Gastwirtsäartikel, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Hastyfliht mit dem Siße in Berlin- Neinickendorf errichtet und heute unter Nr. 576 in unser Genossenschaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) der gemeinschaftliche Einkauf von Bedarfsartikeln aller Art für die Gast- wirtsbranhe im größen und Ablaß im Éleinen an die Mitglieder nur gegen Bar- zahlung; 2) die Produktion von alfohol- freien und alkoholhaltigen Getränken; 3) die Annahme und zinsbare Anlegung von

Amtsgericht Stallupönen, Spareinlagen. Die Haftsumme beträgt

den T o ES 1912. s a e hödzulàsige Zahl der Ge, âstsanteile ist hundert. Die von der Tarnowitz. [79793] | Genossenschaft ausgehenden Bekannt-

machungen erfolgen bis zur anderweitigen Beschlußfassung durch die Generalver- ammlung im Deutichen Reichsanzeiger. Sie müssen mit der Firma der Genossen- saft und der Bezeichnung des Organs, von dem sie ausgehen, sowie dem Namen wenigstens eines Mitgliedes des leßteren unterzeichnet werden. Die Zeichnung ge- schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossen]haft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Zur Rechts- pverbindlichkeit ist die Zeichnung oder die Erklärung zweier Vorstandsmitglieder er- forderlih, Die Mitglieder des Vorstands sind: Waldemar Günther und Bernhard Günther zu Reinickendorf. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem geitattet. Berlin, den 26. November 1912. König-

liches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88.

79483 In das Genossenschaftsregister if cue

Bitterfeld.

und in Liguidation getrete7i.

beim Konsumverein Rösfa, eingetra- gene Genoffenschaft mit beschränkter

Grebenstein, den 22. November 1912. Königliches Amtsgericht. :

Greiz. Befauntmahung. [79915} Auf Blatt 8 des Genossen\chaftsregisters,

tragene Genossenschaft mit beschräuk- ter Haftpflicht in Greiz betreffend, sind heute die durch Beschluß der General- versammlungen vom 3. September und 15. Oktober 1912 erfolgten Aenderungen etngetragen worden, wie folgt :

as neue Statut ist am 15. Oktober 1912 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaftlide Einkauf der zum Betriebe des Baugewerbes erforderlihen Rohstoffe, Herfdeugs und der Ablaß an die Mit- glieder.

Bekanntmachungen ergehen unter der Firma, die von mindestens zwei Vorstands- mitgliedern zu unterzeichnen ist, im Amts- und Verordnungsblatt für das Fürstentum Reuß @&. L, bei dessen Wegfall im Deutschen Reichsanzeiger.

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile beträgt drei.

Greiz, den 2. Dezember 1912.

Fürstliches Amtsgericht.

Hirschhorn, Neckar. [79916] Bekauutmachung.

In unser Geuofsenschaftöregister wurde beute eingetragen: 1) das Statut vom 27. Oktober 1912 der „Landwirthschaft- lihen Bezugs- & Absatzgenofen- schaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliczt“ mit dem Size zu Langenthal. Gegenstand des Unternehmens - ist gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegen- ständen des landwirtschaftlihen Betriebes, sowie gemeinschaftliher Verkauf landwirf- schaftlicher Erzeugnisse. Die von der Ge- nossenschaft ausgehenden R Be- fanntmacungen find in dem „Hessenland“ aufzunehmen. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechts- verbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossen|chast ibre N beifügen.- 2) Der Vorstand, bestehend aus :

1) Johann Hartmann, 2) Adam Luden- bihl, 3) Peter Heckmann, alle in Langen-

die Genossenshaft „Baustoff“, einge- |

ist bei der „Neubrandenburger Mol- kereigenofsenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit uUnbeschräukter Haft- pflicht“, beute eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 18. Dk- tober 1912 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Rittergutsbesißers Lemcke-Neddemin der MRittergütebesther Stever-Neuenkirhen zum Mityliede des Vorstands géwählt worden. »

Neubraüdenburg, 2. Dezember 1912.

Großherzogliches Amtsgericht. 2.

Neuhaus, EÆElve. [79923]

In das Genoffenschaftsregister ist zu der Firma: Konsumverein für Neuhaus {Elbe) und Umgegend, e. G. m. b. H. am 19. November 1912 eingetragen :

Der Pantinenmacher Heinrih Bruhns ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Pächter Wilhelm Wbbert zu Neuhaus a. d. Elbe in den Vorstand gewäblt. -

Neuhaus (Elbe), den 23, November

Königliches Amtsgericht.

Preetz. [79924] In das Genossenshaftsregister ist zu Nr. 4 Preetzer Kreditbauk, e. G. m. u. H. in Preetz eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstande geschiedenen Paul Gregor ist der Bankbeamte August Hamkens in Preez in dén Voi:stand ge- wählt worden. Preetz, den 2. Dezember 1912. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [79925]

Im Genossenschaftsregister wurde bei dem Konsumverein Auersmacher und Umgegeud, eingetragene Geusfseu- schaft mit beschräukter Haftpflicht in Auersmacher eingetragen: Peter Brach- Thiel, Andreas Dincher - Krauüser und Nikolaus Gighofer sind aus dem Vor- stande ausgeschieden und dafür Mathias Fis, Hüttenarbeiter, als Vorsißender, Peter Dressel, Maurer, als Kassierer, und Otto Dreyer, Schreiner, als Beisißer, alle in Auersmachèer wohnhaft, in den Vorstand eingetreten.

Saarbrücken, den 26. November 1912. Kgl. Amtsgericht. 17. Sagan. [79926]

Ju unser Genossenschaftsregister ist beï Nr. 19, „Landwirtschaftiiche Gin- und

.

thal wohnhaft. Das Geschäftsjahr beginnt

Verkaufs-Benofsenschaft, G. -

,