1912 / 290 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

É 2

zum Deutschen Reichsan

u 290. :

uchun

ote, Tufglufe, B

2. Perlosung, 2c- von Wertpapieren.-

& fe “5) Kommanditgesell:

Aktiengesellshasten.

[8028 4) prauerei Aktiengesellschaft

glost

charlottenburg in Liquidation.

ggir laden hiermit unsere Aktionäre zu

gade und E tungen, Ca

¡haften auf Aktien und

[80031

„Eßlinger S

va.

ngen u, dergl.

? tmanditgefellschaften ‘auf Aktien ü, Atiengelelschaften.

r in den Auffichtsrat eingetreten.

_ Hamburg, den 4. Dezember 1912.

Der Vorstand. .

lauz per 31. August 1912.

Vrauereigesellschaft in

Vierte Beilage zeiger und Königlih Preußi) Berlin, Freitag, den 6. Dezember Öffentlicher Anzeiger. Auzeigeupreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4.

180281 Loeweun-Brauerei Actien- A S „duréh Tod - ausgeschiedenen Herrn. John F. A. May ist Herr

Gesellschaft.

Eßlingen.

Passiva.

i tlichen Géueralversammlung N e aat [S rer orden abend, den 21. Dezember | Immobilienkont 5 Es * s af Js, Mittags 124 Uhr, in die | Masdhinenkonto .. *120 32603] Annuitätenkonto KBraueteb| « Ncrgráume ustizrat | Fastagenkonto . . ._. , Í G Berlin Wo Kurfürstendamm 243, tatvalizdeins ; 43-390 60 Hypothekenkonto À Brauerei» S gan) ergeben L esorduung: 4 HeA D S T F N ane e S I ¿«| 323 149/— Borlage der Bilanz nebst Gewinn- | Utensilienkonto 10 842/46 s O 986 201/27 1) und, érlastteQning p. 30. Sep- MasSeninventarkonto - . : |- 35008/48|| Obligationenkonto - . . . | 70 000|— S : i S » i ( E ER Erteilung der Entlastung an Uqui- bezablte mi. E 2 230|— Wel selutzentn 9 ; 17 983/95 9) datoren und Aufsichtsrat. Wirtschaftspachtkonto (vor- : edit J p E E S 1 ES 9% ie Hinterlegung der Aktien oder | _ ausbezahlte Pachte) . 3025| - Mal aufs{lagk: O E, 663 290 tteller Empfangsbescheinigungen behufs | Gffektenkonto . . .., ; 11-332) Obli: ti gin R to (i woahme an der Generalversammlung | Kafsakonto 10 073/92|| Divivender zinsen O e Teil nah § 13 des Statuts nur bei | Wechselkonto . . . 328 5|| Reservefondskonto . - ; 3 200 c Commerz- Ran on ; P Spezialreservefondskonto - | 160 000 . arlottenftraße 47. ab: Fla rüdckvergü ï L Z | Berltelbst liegt auch der Geschäftsbericht | konto E S S 520 090 79 S * 1911/19 A Lo Bilanz und Gewinn- und Verlust-| Vorräte 107.774/52 inkl Gewi vort Sn nung zur Einsichtnahme für die Aktio- ; i | Vöotiaye A ag vom S106 nôre in, dew Ler B S Eo 3793 954 254/80 fichtsrat. ay, Vorsißender. : ewinnverteilung: E j À 0 O us d O S é E «6 37 500,— : eberweisung auf A (, Großmann, Eisen- und Vortrag aurnéue Rege E Bs S A a Stahlwerk A.-G. L 46 54 844,99 Ginladung zur Jahreshauptversamm- olf. Gewinun- und Verlustkonto. Haben. ung “s Ube s ftoiotals s |s [3 : „im âftsiokal : # Nahm Gesellschaft ‘in Wald. âftsiokale | An Robprodukte, Fabri- ¡ Per Vortrag vom Vorjahr 16 291/54 unsere * esordnung: 1) Vorlegung des tons: und Verkaufs-| - | e Erlös aus Bier, Brie: | háftsberichts der Bilanz und der De E ERIES 740 391/47 ereinebenprodukten, | Ges "und VerlustreGnung. 2) Ge: | * Abschreibungen 63 765/86 Mieteinnahmen 2c. . . | 842 710/98 Ge igung E Entlastun des Reingewinn C S0 85S 54 844/99] | ne ids und Aufsichtsrats. 3) Ver- 859 002/32 32 Porstali des Reingewinns. 4) Aufrichies d AOOAIES

u und Gebührenfest| eßung. “l iegt hat

immberechtigt ist jeder Aktionär, - der e Atien gemäß § 13 der Saßungen

Vagald (Rhld.), dén 27. Novetüber 1912. ¿eBorstaud. Bérns. Großmann.

In der beute stattgehabten Generalversammlung wurde die Dividende für

das Geschäftsjahr 1911/12 auf 8 9% gegen Einreichang des betreffenden Dividendenscheins bei den Herren in Dresden oder an unserer Kasse in Eßlingen sofort zur Auszahlung.

Eßlingen, den 3. Dezember 1912.

Der Vorstand. Gug.- Kienzle.

é 30,— per Aktie festgeseßt und kommt ebr. Aruhold

2 “77A ? u ° a . (60030) Kleinbahn Aktiengesellschaft Marienwerder. i gittiva. S x Vilanz am 30. Juni 1912. Passiva. al. e |A} H. Fol. | o An Eisenbahnkonto , . .] 2670 406/18 9 5 Per Aktienkapitalkonto... O 9 424000 E, Kassakonto A 5493) 6 Bahngrundschuldkonto . . . . 197 500/— | 6 „Ds aur Da QS s Tilgung bis 30. Junt 1912 . . . 2 233|—| 195 267|— DOfibeuts%hè Eisenbahn: 10/45 40.» Tilgungekonto 2 233|— O ül É Grneuerungsfondskonto . . . . 112 188/10 : Gesellschaft . 4 318/96 37 A 37 Grnileueriingsfönds8- t L A E Ls VSLOS | Effektenkonto ._…. Ae E Palinen | 46 50 000 Pr. 30/9 R RZLA | Konsols N bleibt Ausgaben . . 6 14 568,11 à 90 45 000,— Hierzu d. Kursdif. .. 1803,35 16 371/46 b 95 816/64 Westpr. Alien fi 3 910/79 ae MRidtlage fir 11S 15183/—| 114910/43 Pfandbriefe L 39 Kautionskreditorenkonto. . . 80 000|— à 89,40 = 22 350,— 67 350|— 41 Spéezialrefervefondskonto 11 (f. außer- 38 Kautionsdebitorenkonto 80 000!— ord. Ausbesserungen der Fähr- “51 , Gewinn- und Verlust- betriebsmitte). 4740|— nto: Ausgaben füt 1911/12 3 900|—| Meri E : 27 535/35 ; SIO= Rücklage für 10tH D S 1 185|— 2 025|— 7 „Konto geschuldeter, erst am 30. 9. 12 : fälliger Grundschuldzinsen und i É ilung E T E, 493/40 | 43 Rülage f. strittige Fraterftattungs- | E S an pri E S 3 44704 2 852 375187 2 852 375/87 Verlust L Gewinu- uud Verlustkonto. Gewinn. S g 4 [3] H. Fol. - S 2 # F n Verlustvortragaus 1910/11 | 32 M 30 ‘Per Betriebskonto : S ls R S Zinsenkonto s E 2 396/94 : Bettieböeinnähen S 158 193/21 | S Zilgunge fans für 1911/12 gn E é 128 052,62 | : Tilgungsrate S nkostèn der Gesellschaft . , 3 | _“ auf die Bahngrundshuld | 995|— Vergütung an Betetehg: j Ros 4 9, Erneuerimgsfondsfonlo: | Ut «3 000,— | Rütlage für 1911/12 . . 115 183|— Spéez.-Reservefondskonto 11 L | : (für außerordentliche Aus- | efserungen der Fähr- | betriebsmittel) : | | RüCdläge fr 19S __134 58868 23 604/53 7 SPedüstfaldo E 12753535 A 51 E L [51 139/88 “n der Generalversammlung vom 15. November 1912 in Danzig waren 2421 Akti je 1000 #4 vertreten. Fn den Auffichtsxat wurden bis zum Ende der Generalversammlung 1915 der aussceivenbe Herr Gutsbesiger Carl Mitt, M. d. R, in Kl. Nebrau einstimmig wiedergewählt. Neugewählt wurden ebenfalls einstimmig an Stelle des Herrn

Dherregierungsrats Wölbling: Herr Regierungéassessor Siegfried in Marienwerder und an Stelle des Herrn Landesbauptmanns

reiherr Senfft v. ilsah

für das verflossene Geschäftsjahr vor.

Vorfi und Vorftand Marieawerder, den 28.

dem Aufsichtsrat wurde cinstiwmi i G November

c Herr. Geheimer Regierungsrat, Landesrat Kruse in Danzig. erstatteten den Bericht über den n i

Der Vorstand.

Freyer. -

Ae x Der Vorstand und der Aussichtsrat ensftand und die Verhältnisse der Gesellschaft und legten die Bilanz vom 30, Juni 1912 ie Bilanz wurde einstimmig genehmigt. Ein Reingewinn ist nicht zu verteilen.

g Entlásting erteilt.

Der Vorsitzende: des Auffichtsrats: Abit. O

Dêm

hen Staatsanzeiger. A

1912.

8. Unfall- und 9. Bankausweise.

[80072]

Aktiva.

“An Kassakonto, Bestand

6. Erwerb3- und Wirtscha| 7. Niederlassung 2c. hon validitäts- 2c.

10. Verschiedene Bekarintmahungert

M S 1302/69

Bilanz per 31. Oktober 1912.

enossenschaftez. wälten. j Versicherung.

“all: Per Akiienkonto . .

Warenkonto, Bestände . . «- - 70 321|—}| Amortisationskonto 5 443/81 Grundstückskonto .-#6-51.981,40 Hypothekenkonto . 45 000/— 19/4 Abschreibung „519,80 | / 5146160} Reservefondskonto I Utensilienkonto ._. 46 1689,38 |_|| Depositenkonto 4s 018

20/0 Abschreibung „337,86 1351/52 E e A Kaffeeröstanlagekonto . 4 446,20 iusifonto : 2 97082 20% Abschreibuna „89,20 j 397 E [ 124 793/81 i S 124 793/81

Debet. Gewinn- und Verlustkonto þer 31. Oktober 1912. Kredit. O E G R E T REEEEEEEEETEETEETOE O E EETTER ETTETEERONERERETEERERE E LTRERTE

An 6 All. Per M |-A andlungsunkostenkonto 27 197|—|| Warenkonto . « + 33 557/97 itisenköonto 2357/03 : [Fe rundstücckskonto, Abschreibung 519/80 [

Utensilienkonto, Abschreibung 337186 |

Kaffeeröstanlagekonto, Abschreibung 89/20 |

Einkaufsdividendenkonto . . ., 86/26 |

Gewinn- und Verlustkonto .. .|____2970/82 N : A

33 557197 33 557/97

Aus dem Auffichtsrat sind ausgeschieden: 1) Herr Fabrikbesiger“ Gustav Jane zu Grünberg, 2) Herr Fabrikdirektor Hermann ; Fn der Generalversammlung vom 25. November 1912 ist Herr Fabrikbesiter

infler zu Grünber6.

Einlieferung des Dividenderis{zins ‘Nr.

berg i. Pr., Steindamm 65,

direktor, Insterburg, i Insterburg, Gustav Hammershmidt, Kau besißer, Insterburg.

5 9/0 Hypothekenanteilscheine wurden

dazu gebörigen, l kasse, Justerburg, und bei dem Steindamm 65

ä Bürgerliches Brauhaus Der Vorstand. W. Kalcher.

Die auf 69/6 festgeseßte Dividende

Bei der beute in Gegenwart eines Not

der Seric ï und die Nummern 86 143 der

Einlösung zum 1. April 19183 gekündigt. L

Die Auszahlung - der Stücke erfolgt gegen Ein

vom 1. April ab laufenden .Couvons

Bankhause Louis Neubaur, Königsberg i. Pr. Insterburg. den 30. November 1912. - a

„G. vorm. F. A. Fei 29 uffichtsrat.. Otto Schroeter.

Der A

R fmann,

die Serie

F

Heinrih Schulz zu Grünberg neu in den Auffsichtsrat- gewählt. Grünberg i. Schl., den 4. Dezember 1912. - - - , Der Vorstand : : des Consum Vereins Grünberger Fabriken A.G. E. Guteser. G. Foerster.. . ; [80014] E Aktiva. Vilanzkonto am 30. September 1912. Pasfiva. An tb Per ; # A Grundstück« und Ge- Aktienkapitalkonto 350 000|— bäudekonto . . . .| 46467980} Hypothekenkonto 1: X Maschinenkonto. . ._. | 10174475) Bestand am 6 | Transportgefäßkonto . | 26 960/44 30. 9. 1912 , 365/500,— | Bottiche- und Lagérfaß- Selbst erworben E : ; Tonto r T. 39 107/45 bis 30. 9. 1912 34 500,— 400 000|— Flaschenbierkistenkonto . 8 225/69} Hypothekenkonto L R O0 lashenkonto.… 1\—} Reservefondskonto . . . .„} 23 446/95 ferde- u. Wagenkonto | 33 373/42} Extrareservefondskonto . . . 25 055/30 Utensilienkonto 1¡—}Unterstüzungefondskonto . 1994|— Brauereiutensilienkonto 1\— | Delkrederekonto . .. 3343/15 Glektrische Anlagenkto. 15 185/58 Hypothekenzinsenkonto noch pro Kühlanlagenkonto . .. | 69 973/37} "1911/12 zu zahlende Zinsen | - 1041250 Kolonade Waldhaufen . 1\—}| Kontokorrentkonto... 166 519/31 GrundstückStallupönen 10 000/—}| Hypothekenkonto Stallupönen 4 000! Warenbestände : ‘Gewinn--und- Verlustkonto : | Bier, Hopfen, Malz 2c. . 97 807/63 Reingewinn ‘pro 191 1/12 {v Debitoren- und Wehsel- : - eins{l. Vortragaus vorigem Rafato Ce 2 2 e Jahr A T 32 986/— anatonto 492 ie M 35 S ¡7% Hypothekenamorti- Obige A werden 4 sationskonto E. A0, 34 500|— 5 9% von - 18 928,09 dem | Reservefonds . . 946,40 j 40/9 Dividende den | _ Aktionären . .. 14 000,— | 6 9/9 von #6 3981,69 “SEA 7 dem Auffichtsrat . 238,90 | Uebermeitung an j Delkrederekonto . 3 500,— Et 29/0 Superdividende | den Aktionären . 7 000;,— | Vortrag auf neue | Rechnung . .. . 7 300,70 | h 3D 986,— E 1117 757/21] 1117-757121 Gewinn- und Verlustkouto : Debet. vom U. Oktober 19A1 bis 30. September 1912. Kredit. An e é Las Ser “é [A Betriebsmaterial, Löhne, Ab- | Bierkonto 715 540/04 gaben, Brennmaterial, Fuhr- | | Neben- werk, Handlungsunkosten 2c. 597 781[74/} protuktekto, 1512085 Hypothekenzinsenkonto . . . 1 | - 22025|- M a O E | 15 487 92 Abschreibungen : E Grundstück- und Gebäudekonto |. 4 618/47 Maschinenkonto. . . « «|- 9683/43 Transportgefäßekonto . . . „1 9635/35 Bottiche- und Lagerfaßkonto . | 2058/25 Flaschenbierkistenkonto . . ..| 8225/69 Flashenlonto s s i 20 838/29 Pferde- und Wagenkonto . . | 6864/78] * Ütensillenkono ns 916/67] Brauereiutensilienkonto .. .| 4527/69 Elektrische Anlagenkonto . . .| 1868/13] i Kühlanlagekonto . . .. 7201/39 76438/14 Reingewinn pro 1911... | 18 928/09 730 660/89 730 660/89

wird mit 4 60 für jede Aktie gegen 7 in Justerburg bei unserer Gesellschafts- kasse und in Königsberg i. Pr. bei dem' Bankhause' Louis Neubaur, Köaigs- zur Auszahlung geb h : E

Der Auffichtsrat unserer Gesellschast / besteht nach der in der heutigen Generalversammlung statutenmäßig erfolgten Wahl aus Kgl. Lotterieeinnehmer, Insterburg, als Vorsißender, als sizllvertr. Vorsitzender, Insterburg, H- J.

ars stattgehabten Auslosung: uñsére: Nummern 32 115 272-300 335 485

rat. *

den Herren : Otto Schroeter,

Emil Anbuhk, Bors G pet

obert Herrmann, Fäbrikbe\., Garmm, Fabrik

UL gezogen und werden. zuf

lieferung derselben nebst - der bei unserer Gesellschafts