1901 / 181 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T E

fd treue e wis O O A 0E a 9 T t n M n)

dorf. Siß: Ottendorf. Inhaber: 'Karl Eduard Seyfried.

Oberamtsrichter Burger. Görlitz. [37374] Die unter Nr. 517 im Gesells{Gaftsregister ein- getragene offene Handelsgesfellshaft: Kofsack Ge- brüder in Görlitz, Gesellshafter: a. Kaufmann Adolf Kossack, b. Kaufmann Otto Kossack, ist er- Iofchen. Görliß, den 27. Juli 1901. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [37375]

In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 235 die Firma Alfred Kretschmer in Görliß und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Kretschmer daselbst eingetragen worden.

Görlitz, den 27. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [37376]

In unserem Firmenregister ist beute die unter Nr. 1613 eingetragene Firma Hermann Stille in Görlitz, Inhaber Kaufmann Hermann Stille, früber hier, jeßt in Langenöls, gelös{t worden.

Görliß, den 27. Juli 1901.

Greifswald. Befanntmachung. IBTO

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. ch ist eingetragen :

Die Firma E. Vally Nachf. Emil Müller ist geändert in: Pally - Müller Nachf. Inh. Paul Langer und als deren Inhaber Kaufmann Paul Langer in Greifswald. Bei dem Erwerbe des Geschäfts ist der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten durch Paul Langer ausge\{lossen.

Greifswald, den 24. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. GrossSschönau. j [37378]

Im Handelsregister sind gelöscht worden :

1) Am 13. Juli 1991 auf Blatt 363 die Firma Julius Oskar Däßler in Großschönau.

2) Heute auf Blatt 172 die Firma Hermann Gast in Seifhennersdorf.

Großschönau, am 26. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Grossschönau. [37377]

Auf Blatt 388 des Handelsregisters ist beute die Firma Emil Louis Rothe in Seifhennersdorf und als deren Inhaber der Materialwaarenhbändler Emil Louis Rothe in Secifhennersdorf eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig : handel.

Großschönau, am 29. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Halberstadt. [373

Unter Nr. 16 des Handelsregisters B. ist bez Folgendes eingetragen:

Deutsche Kartenbrief - Gesellschaft, Gesell- schaft mit beschränkter Haftuug, Halberstadt. Gegenstand ist die Herstellung und der Vertrieb von Kartenbriefen und verwandten Artikeln, sowie die gewerblihe Verwerthung der dem Herrn Behrens ertheilten Patente

T

j a Zcktammfavit 9 S LUIIITIaADI

Meaterialwaaren-

25 C00 A Hierauf

tao A ft o T C TUU ha Li Hi v0tr ron *

Halberstadt, den Königlich

Halberstadt. (384]

«irma RNiegelmann Privatstadtbrief: |

beförderung Courier Halberstadt ift löscht worden Halberstadt, den 19. Juli 1901 Königliches Amtsgericht. Abtb. ( 11. K. Württ. Amtsgericht Hall. Canal T ft (Finz irmen

n A m Luv

m5. 0

L À

Scyfricd,

F

ie Firma: Minna Schmidt,

V L L

heim. An Kolonial-, M

(aterial Harzburg, den 2 Hillesheim, T4 (nto 1) L. D hiesigen Johaun Keul ift

Hillesheim, den 25 @ id

-

s

„JAmer.

In unser Firmenregister ift beute unter Nr die Firma: Julius Fritsche u Moisdorf ge

R OTOC

Jauer, den 27. Iuli

G Atl

Kenzingen. i R

Nr. 8240 In das Handelöregister A. Band

* ) T 4

H

ift in Wilhelm Knab Ehefrau geändert und auf

Gu f al. D 2 F S. . sf o. O r Wilbelm Knab Ebefra na, gedorene Wissert L C B E D T 17 K .72 m Endinge? ergegangen Vem Wilhelm Knab ertbeilt Aftiva ut alu

Kenzingen, den 23. Ju 1+

M üller

“F ä

[r 4 4% L A L

j - | üt F T (Bp A löscht | Magdeburg, den 29. Juli

6 M L, a Ï tem erfclaten L Al n es seitberi

L. 2. (2 Nr. 2 wurde einaetra Wilhelm Nnab, Kleidergeschäft, Endingen. Die Firma

5 in jam 10. Juli [. J. begonnen hat | find

Kiel. Handelsregister. [37388] Firma S. Beckmaun (Inhaberin Wittwe Emilie Beckmann, geb. Falck) in Kiel: Das Geschäft ist auf den Instrumentenmacher Heinri Wilhelm Mar Beckmann in Kiel übergegangen, der dasselbe unter der bisberigen Firma fortführt. Die bisher dem Kaufmann Heinrih Christian Wilhelm Schütte in Kiel ertheilt gewesene Prokura ist ihm von dem jeßigen Geschäftsinhaber wieder ertheilt.

Kiel, den 23. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Königsberg, Pr. [37389] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Am 27. Juli 1901 is eingetragen im Handels- register Abtheilung B. :

Unter Nr. 90: Die Handelsgesellshaft „Lager- plaz-Verwerthungs-Gesellschaft Rathshof am Solfteiuer Damm, Gesellschaft mit beschräuktex Haftung“ mit dem Sitze zu Königsberg i. Pr., festgestellt in dem Gefellschaftsvertrage vom 24. Juni 1301. Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb des im Landkreise Königsberg i. Pr. am Holsteiner Damm belegenen Grundîitücks NRathshof Nr. 4, die Aufschließung desselben zwecks Parzellierung dur Anlegung einer Straße, die Bebauung, Verwerthung und Veräußerung dieses Grundstücks in Parzellen, insbesondere zu Lagerpläßen, sowie die Betheiligung an andern gleichartigen Ünternehmungen.

Das Stammkapital beträgt 240 000 A ‘Der Kaufmann Abraham JIsack Lewin zu Königsberg bat als Gesellshafter das Grundstück MRathshof Nr. 4 mit allen darauf befindlihen Baulichkeiten nebst Zäunen und Ladebrücken im Areal von 4 ha 98 a 957 qm mit Listen und Nußungen vom 1. Oktober 1901 ab für den Uebernabmepreis von 398 856 M. eingelegt. Der von der Gesellshaft in Anrechnung auf diesen Preis durch felbst- \chuldnerishe Uebernahme der auf dem eingelegten Grundstück eingetragenen Hypotheken von 170 000 Æ, durch Baarzahlung von 138856 #, dur Ge- währung eines als voll eingezahlt geltenden Ge- schäftsantheils von 60000 Æ, sowie dur bypo- thekarisde Sicherstellung des restlihen Betrages von 30 000 Æ verzinslich mit 40/9 vom 1. Öftober 1901 ab auf dem übernommenen Grundstü, alles dies mit den besonders festgesetzten Ent-, Belastungs- und Zahlungsmodalitäten berichtigt wird. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur die Königsberger Hartung's{e Zeitung. Zum Geschäftsführer is der Kaufmann Abraham Isack Lewin, zum Stellvertreter der Baumeister Mar Fieck, beide zu Königsberg i. Pr., bestellt. Königshütte. [37483]

Im biesigen Handelsregister A. ist bei der unter Nr. 147 eingetragenen Firma M. Hauktinger beute eingetragen worden, daß die Firma in M. Haugtinger’s Nachf. Felix Willimsky geändert worden, und daß an Stelle des M. Hautinger der Buchhändler Felix Willimsky zu Königshütte als Inhaber der Firma getreten ist.

Amtsgericht Königshütte, 27. Juli 1901. Königshütte. [37482]

Im hiesigen Handelsregister A. Nr. 208 ift beut dieFirma „Königshütter Tageblatt, Maximilian Hautinger zu Königshütte“ und als Inbaber der Buchhändler Maximilian Hauzinger daselbst ein getragen worden.

Amtsgericht Königshütte, den 27.

K OsSel. ¿

In unser Handelsregister A. ift unter Nr. 119 | Firma Auguste Münsterberg zu Kandrzin un als deren Inhaberin die Hotelpächterin Auguste Münsterberg, geb. Kmoch, zu Kandrzin eingetraaen und daselbît das Erlöschen der Firma Robert Münfterberg zu Kandrzin vermerkt worden.

Kosel, den 27. Juli 1901.

Königliches Amtsgerit. Lauban. In unser Handelsregister Abtbeilung

Nr. 113 die Firma Joscf

“n

i Lauban, den 29. Juli 1901. Königliches Amtägericht. Magdeburg. Handelsregister. [37395]

în das Handelsregister B. ift beute unter Nr. 94

A

Haftung“ mit dem Sitze

"r A6 4 L UAHL

Magdeburg

. 1 0A tam 8. Juli 1901

ck51

t nt hmen A 14 LCTncOmeIl 1

R Tui Rie Mas iter Vaft

Abkommen

“L 4

l ael 54 4 Berlin hat

L L

«29 Â Königliches Amtsgericht A Mainz.

21117 anda Ara ités un TDanteiSrTegui

P48 Li

Jafob Diemer.

Î

CIgit L LCi TOeI & 4111911474

Firma, des erlagsbuhbändlers J T Maini wut A 4 M G î

F “1 S » As untor d 0 D . VCTgegangen, wei@We unter der veränderten

I. Diemer Verlag“ mit dem Siy 1) Eva acbo Cnc Bogner, Wittwe von Alice Diemer, 4) Eduard und 5 Letitgenannten obne Geschäft

die Firma „Ocularium““, Specialinstitut für Augengläser, Gesellschaft mit beschränkter

L. O1

n My ats Tv T, n Profestor 1) Albu's d M y y

die Anfertigun

dor Cut L 4 Li

fts

9 », n 1 cer M itber Bu

undelsgesell schaft

Viemer, 2) Gar[ Anton Diemer, Verlagsbuchbäntler.

Von der h der Gesellschaft sind die 3 Lett- genannten: Alice, Eduard und Regina Diemer, aus- es{lossen, Eduard Diemer jedoch nur bis zur er- angten Volljährigkeit. . Mainz, den 25. Juli 1901.

Großh. Amtsgericht.

Meppen. Bekanntmachung. [37391]

In das hiesige Handelsregister A. sind heute ein- getragen:

1) unter Nr. 19 die Firma Herm. Water- mann, Haselünne, und als deren Inhaber Her- mann Watermann daselbst,

2) unter Nr. 20 die Firma Hermann Timmen, Haselünne, und als deren Inhaber Hermann Timmen daselbst.

In das Handelsregister T ist auf Fol. 62 zur Firma Johann Wolbers in Haren heute ein- getragen: Die Firma ift erloschen.

Meppen, den 26. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Müölhausen. [25520] Handelsregister des Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E.

Unter Nr. 38 Band VI des Gesellschaftsregisters ist unter der Firma Frères Koechlin Aktien- gefecllschaft Frères Kæchlin, Société anonyme in Mülhausen Folgendes eingetragen worden :

Der Gesellshaftsvertrag wurde am 30. April 1901 notariell festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb der bisher von der in Mülhausen unter der Firma ¿5rèvres Koechlin bestandenen offenen Handelsgefell- schaft betriebenen Bleicherei, Stoffdruerei, Färberei und Appretur, sowie die Vornahme aller damit in Verbindung stehenden, gewerblichen, kaufmännischen und finanziellen Geschäfte.

Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt.

Das Grundkapital der Gesellschaft ist festgesetzt auf M. 2400 000 und zerlegt in 1200 auf den In- baber lautende Aktien von je 2000 M, welche sämmtlih gedeckt bezw. von den Gründern über- nommen worden sind.

Der Vorstand besteht aus einer oder mebreren Personen, welche der Aufsichtsrath ernennt und erseßt.

Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so ist jede einzelne derselben zur Zeichnung im Namen der Gesellschaft befugt, wenn nit der Aufsichtsrath bei der Bestellung anderweite Bestimmung trifft. ie Zeichnung geschieht durchß Namensunterschrift unter der Firma der Gesellschaft

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch den Aufsichtsrath oder den Vorstand der Ge- sellschaft.

Ort, Zeit und Zweck der Generalversammlung sollen den Aktionären mindestens 18 Tage vorher durch das Gesellschaftsblatt bekannt gemaht werden, wobei der Tag der Bekanntmachung und derjenige der Generalversammlung nicht mitgerechnet werden.

Allegeseßlichen und statutarischen Bekanntmachungen erfolgen durch den Aufsichtsrath oder den Vorstand mittels Einrückens in den Deutschen Reichs- Anzeiger und, nach Belieben, in noch andere vom Aufsichtsrath zu bezeichnende Zeitungen.

Geben die Veröffentlihungen vom Aufsichtsratbe

so ist der Bezeichnung „Der Aufsihtsrath“ der

ame des Präsidenten oder des Vize-Präsidenten bei-

ufügen. Veröffentlihungen durch den Vorstand

erfolgen unter der Firma der Gesellschaft in der für

ie Firmazeichnung geltenden Form.

ie Bekanntmachungen gelten als rechtsverbindlich

1 wenn eîne jede mindestens einmal in dem

„Deutschen Reichs-Anzeiger“ zum Abdruck gelangt und erschienen ift.

Es baben in die in Gründung begriffene Aktien-

ellid inwi uflichen vollen Eigenthum

Klippel, Rentnerin, n Emil Horatius Koecblin,

iummtlihem 1+ T E Veil 1o1Mes bom Es A P A T4 Horatius Koecblin -

laneiolli

“A ndelsgesellshaft Fr

¡Fraule

L auicil 00 UUO (Roon rt

T

L r

., [5 a L q +

va L L L

ie Margarcth

annt; D * -# þ «rail s wlein Margaretha Gabriell Manuf fturi Ä

Handelsgesellschaft unter N

nufakturist in Storkens- St. Amarin, Beorges Koecchlin, Manufakturist Belfort, l utsbesitzer, Rentner und ebe- iger Chemiker in Mülhausen | t Kaufmann in Mllbausen

a

(B î

i Ï

Jules Marchal, Manufakturist in St.-Dis, Paul Koelin, Manufakturist in Mülhausen.

Der erste Aufsichtsrath besteht aus den oben- genannten :

Robert Meyer, Georges Koechlin, Robert Haeffely, Albert Sandoz, Jules Marchal und Paul Koechlin.

Zum Vorstand wurden ernannt:

Paul Jeanmaire,Manufakturistin Mülhausen, und Leon Fernand Gros, Manufakturist in Storkens- auen bei St. Amarin,

Von dem Gewinnantheil, welcher naß Vornahme sämmtlicher Abschreibungen und Rücklagen und etwaiger Beiträge für gemeinnüßige Angelegenheiten, insbesondere Arbeiterzwecke, gemäß den Beschlüssen der Generalversammlung, sowie nah Abzug eines für die Aktionäre bestimmten Betragêës von 4 9/5 des ein- gezahlten Grundkapitals verbleibt, erhält der Vor- stand 40 9/6. 10% ftehen zur Verfügung des Auf- sihtsraths, um von ihm unter seinen Mitgliedern, an gewisse Mitarbeiter des Vorstands oder an sonstige Interessenten vertheilt zu werden, und 50 9% stehen zur Verfügung der Generalversammlung, welche über deren Verwendung beschließt.

Der Aufsichtsrath kann ferner für eine außer- ordentlihe Thätigkeit eines oder einzelner seiner Mitglieder, durch einstimmigen Beschluß, eine im

Beschlusse der Höhe nach zu bestimmende besondere Ver- gütung zu Lasten des Unkosten-Kontos aussetzen.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein-

gereihten Scriftstüen, tadbefonbare von den Prüfungsberiht des Vorstands, des Aufsichtsraths und der Revisoren kann bei dem Gericht Einsicht genommen werden. Von dem Prüfungsberiht der Revisoren kann auch bei der Handelskammer in Mülhausen Einsicht genommen werden. Unter Nr. 257 Band I des Gesellschaftsregisters betreffend die ofene Handelsgesell|chaft unter der Firma Frères Koechlin in Mülhausen ist beute die Eintragung erfolgt, daß diese ofene Handels- gesellshaft aufgelöst und die Firma erloschen ist.

Mülhausen, den 19. Juli 1901.

Kaiserl. Amtsgericht.

Mülhausen. [37394] Gesellschaftsregister des Kaiserlichen Amts- gerichts zu Mülhausen i. E.

In Band V1 unter Nr. 38 ift beute bei der Firma Frèêères Kocchlin Aktiengesellschaft Frères Kœchlin, Société anonyme in' Mülhausen, die Eintragung erfolgt, daß den Kauf- leuten Emil Joly, Marius Kurz und Karl Schieß, alle in Mülbausen wohnhaft, Prokura ertheilt worden ist mit der Befugniß, daß jeder einzeln die Gefell-

schaft vertreten und für dieselbe zeihnen fann.

Mülhausen, den 26. Juli 1901.

Kaiserliches Amtsgericht. Mülhausen. 37393] Handelsregister des Kaiserlichen Amtsgerichts

zu Mülhausen i. E.

In Band I1V unter Nr. 629 des Firmenregisters ist heute die Firma Benjamin Haufer in Mül- hausen eingetragen worden:

Inhaber ift Benjamin Hauser, Kaufmann bier.

Angegebener Geschäftszweig: Manufakturwaaren- handlung und Damenkonfektionsgeschäft.

Der Bertha, geb. Dreifuß, Ebefrau des genannten Benjamin Hauser, ist Prokura ertheilt. Mülhausen, den 26. Juli 1901. Kaiserl. Amtsgericht. Bekanntmachung. Betreff : Registerführung.

Handelsregister. L. Neu eingetragene Firmen.

1) „Sigmund Shwarz““. Inhaber: Kaufmann Sigmund Schwarz, Lederhandlung en gros in München, Baaderstraße 10.

2) „Süddeutsches Pferde-Commissions-Ge- schäft Melanie Liffmaun“. Juhaber: Pferde- bändler8ehefrau Melanie Liffmann, Pferde- und Waarenkommissionsges{chäft München, Herzog Heinrichstraße Samuel-Liffmann, Pferdebändler

IT. Beränderungen cingetragener Firmen.

l) „Lignosulfit-Consortium München, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.“ Gesell- ihaft in Liquidation unter der Firma : „Lignosulfit- Consortium München, Gesellschaft mit be schränkter Haftung i/L. Liquidator: The Bühler jun. in München

2) ,J- B. Michel.“

L

Varia 12 Cnt Ann V1 « 14, Ag

München. [37484]

¿ Nunmehriger ¿t nné in Hofltefe in München, Rosenstraße 111. Löschungen eingetra

„Ferdinand Flinsch.“ (L Frankfurta. M. ; Zweigniederlassung in München.) Zweigniederlassung gelöscht

München, am 30. Juli 1901

Kal. Amt2geriht München [.

Naumburg, Saale. [37397}

Im Handelsregister A. ist heute bei der unter Nr. 287 verzeichneten Firma „Naumburger Kamm- fabrik, Richard Keil Nachf.““ zu Naumburg a. S. eingetragen worden Der Kaufmann Ehrhard Wilde ift aus der Ge-

L. jellshaft ausgeschieden. Der seßt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort Naumburg a. S., den 30. Juli 1901. Königliches Amtägericht. Neumünster. [37396] In unser Handelsregister ist beute bei der offenen Handeléêgesellshaft Chr. Wilkens & Theede, Neumüinfster, einge t n i F Die Gesellschaft ift aufgeli die Firma ift

Kaufmann Mar Mabr

«s Ï

l A 7 À

Neumünster, 24. Iuli 1901 Königlicdes Amtsgericht. 111. Posen. Bekanntmachung. In unserem Handelsregister Abtheilung

Kouto % unter 1) J i t 0 ICT (29 INgciTagene

Jeszka Nachf. zu Posen gelöscht Posen, den 27. Iuli 1901. Königliches Amtsgericht

[37399]

Verantwortlicher Redakteur : irektor Siemenroth in Berlin. a der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin-

-

Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

J s

Ter A On Veute wurde unter Nr. 652 des biesigen Handel8-

Dr %

d D d

Dr ntalidoa S e » e Komgliches Amtsgericht. 6.

alies Amtsaer Rüdesheim, Rhein. gliches igliches Amts3ge

ff in, Frei s 2 Y d Berlin, Freitag, den 2, August 901. iee et bir Mets 1 ; S ben Saibda G E R T : M rf N, E R E C E er Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-R gi eichen, Patente, Gebrauhs- i Das Central-Handels-Register für das Deutsce Neich kann dur dost-Anf für | D tral-£ 8 is î [ i \ \ 8-Ie( as 1 C ? urch alle Post-Anstalten, für Das Central-Handels-Register für das DeutsGe Ret eint i R ägli i : ‘al-Handel T | i tid ih rch a t-Y en, fi 2 gr SUNdesS-Hegtller sur das Deutsche Reih erscheint in der Regel täali®. Berlin auch durch die Königliche Érpedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- ezug8preis Ï Bie N e q der Regel tägli E ze E T E m E T E T ——_—_— M E __— ee T Alleininhaber ist Georg Horit, Apothekenbesißzer, 14) der Stärkefabrikant Carl Krüger jun. zu eister Wilhelm Wevys daselbst L S wohnhaft in Bad Reichenhall. u E Bankdirektor Ferdinand Hochheim daselbst Pulsnitz. á L L BROOI Vie bisher eingetragene Firma „Apotheke in le Gründer habe de 4 L t Lederer daselbst. Auf Blatt 266 des Handelsregisters ist beute die Vad Reichenhall von Georg Horst“ wurde ge- E Direktor der Gesellschaft als Vorstand Mitglieder des ersten Aufsichtsraths ind- tit der Bürgermeister Paul Ehrhardt zu Ziesar, und Ser Sabrifant G E D: E A Meer s a L ; E E L S T7 ita ari Frandcke sen. zu Breme als deren Inhaber der Lederhändler Verr Paul Hugo Traunstein, am 29. Juli 1901. treter M1 en=2 e Si e UEE S, M S L Forte in Großröhrsdorf Ss und “weiter ver- Kgl. Amtsgericht als Registergericht. Albert era daselbst. L 9) der Syndikus der Firma Carl Francke S Miitglieder des ersten Aufsichtsraths : Tri Sa ODSO geshäfts sammt der Firma von dem Kaufmann Herrn ann béi Bet N: M! hes raus E quteder des ersten Aufsich N A s Dr. Erich Kleinschmidt daselbft, Karl Robert Burkhardt in Großröhrsdorf er- | Heute wurde bei Nr. 20 des hiefigen Handels- Winkel in Magdeburg, als Le Daniels Tant G óbkelis SSOIRE M H registers B., betreffend die Trierer Dampfziegelei, Königlichen Staatorentecun E A. E A P I E L E E T : KOntglId aatsregterung, er Bankdirektor August Lederer dasolhs Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Suh- A LUIONE mit beschränkter Haftung zu Trier der Bankdirektor August Lederer daselbst. cervedars8artiteln. t eee» g, als Vertreter der VMroßtnz Sas, ç a Cs I L S INTITILES 4 macherbedarfsarti G burg, als Berlretler der Provinz Sachsen, Bremen, Prokurist Wilbelm Oetinrih Carl Hermann D. ä S F g ( tro ra Tpf 2 (2 PT2 2 Typtor ck Ino «i | Königliches Amtsgericht. oi A Gr remmerz zu Qrier 1k der Zlegelei- lottenburg, als Vertreter der Firma Lenz u. Von den mit der Anmelduna der Gesoll\%ckft s Renneils E irettor Crih Baller zu Zewen als solcher ein- Co., Gesellshaft mit beschränkter Haftung in F Htoell Init der «nmeldung der Gesellschaft ein- onnebu 'S. S ekanntmachung. e Ms 1 ciTantter Dastung In | gereihten Schriftstücken: dem Gesellschaftsvertrage, Im Hande sregtster Abth. A. unter Nr. ift die Tri 90 V No GRonzteifinnänortryno %o Bott e R e Sre l L i Trier, den 29. Juli 1901. Q L R s : m, 2 Lem Xonzelhton®êvertrage, dem Berichte der Gründer Firma Otto Staudte in Pöppeln und als deren i [Königliches Amtsgericht. 6. der Landrath a. D. Ludwig von Wartens- dem Prüfungsberihte des Vorstandes und des Auf- : E A: an ; s sihtsrathes, sowie von dem Prüfunasbericte eingetragen worden. der Sanitätsrath Dr. Bruno Puder zu Ziesar, | Nepifo z { *rüsungsberihte der (s [T1 7F+2, S «F47 ol ot « D P Be not P I ito VPT ar Pi Ù î C Tee 7 J c Der Geschäftszweig: Dampfziegelei und Kalkwerk. ger E - Vorsteher Carl Naeck in Zedermann Einsicht genommen werden. Der Prüfungs-= ç en. : _— U HHUO Herzogl. Amtsgericht. Abth. 2. „Die Firma Adoph Huesgen in Trier als Zweig- E N Ag | l fammer zu Halle a. S. eingesehen werden T R He G Ee S T - n Le ( o 6 ck ol Kor Ti 21 C 4 SDelondere b ruf NaSPeTrt Des Vor- «) 7 7 D Ga 5 A z y s N RudoIstadt. Befanntmaung. [37406] niederlassung der unter derselben Firma zu Traben inevelondere der Prüfungsberiht des Vor Zörbig, 27. Juli 1901. Im biesigen Handelsregister Abth: A. U beute bestehenden Vauptniederlassung sowie die dem Kauf- Z a1 E TE 1 h , ck , N S E Ne L 4 IRiT ho 2 ck S Trarha 17 dtoîo 1 de D ent unden 1 e Seri sf ‘eibe ei ie Firma Oskar Breternitz, Rudolstadt, und als | mann Wilbelm Langerhans zu Trarbah für diefe | N E FUNDE aus der Serichts\-eiberei olt Mya - Rudolstadt, den 31. Zuli 1901. theilte Profura. 7307 : Fürstl. Ämtsgericßt Trier, den 29. Juli 1901. M OOEORN ; [37307] r Amtsgericht. A Handelsrichterliche Bekanntmachung. [37401] I | tsregister if Nr. 23 die Firma Heinrich Nathe Si i 5 Nr. 23 die Firma L macher jr, i l L Gen Tre Silberhütte Anhalt eiugetra G I si Ee : G e et ; in Di S O : r Ir. 4 die Aktiengesellshaft in E E 14 M2 PEragene O Weinhandlung, Geisenheim a/Rh. und als ihr | Emil Tite in Dittmannsdorf unt Firma Gas- und Elefktricitätswerke Zörbig nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Fol- DA y Ey H aer rf & u iy s Sw - D , 1 a ge 4 en. T4 ite Rüdesheim, den 29. Juli 1901. Waldenburg Schles, den 26. Juli 1901. 1901 fefeitellt Gle fok e na Ot | aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Königliches Amtsgericht. j E A ves S e er Buwbhalter Louis Gille in Neudorf getreten. Jeiragen worden, daß dem Kaufmann C. Greve in In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde | Ber ng stehenden Geshä te. T as Fru i F: ai 5 Ballenstedt. Firma Ludwig Unterzuber, Buchdruckerei «& | je 10 welche auf den Inbaber lauten und zum | In das Gez sjenschaftsregister des unter er Pri Es ee dwi: r i l | le 100 veiche auf den Inhaber lauten und zu! n das Senol!len]castsregister des unterzeichnete Saalfeld, den 31. us E E Verlag des „Boten vom Welzheimer Wald“ | Nennbetrage zeben werden. Die Gründer baben | Amts : j fn Verzogi. LUmtsgeriht. Abth. 3. e Ultten ül n. L 7+ D

Vierte Beilage 7 E E 8 E S s a I h A Pa as d muster, Konkurse, sowie die Tacif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten lnd, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem T j ) j toniglic eis beträgt L A 50 für das Vierteljahr. Finzelne N1 ern kosten 2 Aczeigers, SW. Wilbeiesienss S, n Des | & R as Vierteljahr Einzelne Nummern kosten 20 S. b j beriht der Revisoren kann au bei der Handels- ! Königliches Amtsgericht. œnhos A: Tv ¿4+ | OWeigniederlassung von dem Inhaber der bezeiGneten é ren Inhaber der Schieferdeckermeister Hugo Breternitz O E. E 05: D n au bei der h ü hei hei y L In dem Genossenschaftsregister ift bei der unter Zn un}er Handelsregister Abth. A. ist heute unter | Waldenburg, Sehles. 11 Sit uns register Abtheil s aft ein d - ù : g Ó 2 n un! n STeC ter Ubtbelluna Inhaber der Kaufmann Heinri Rathemacter jr. | Inhaber der Holzhändler Emil Tite zu | Aktiengesellschaft mit de in Zörbig cin A CMEIE WMYEN: T e L S. G OLED ® M gg M Königliches Amtsgericht. | T l Soviebid, AGGIE : [37416] | Welzheim. cli [37421] | Gas- un T U Fe, SGrEs- 4 | Ballenstedt, den 29. Juli 1901. Gotha für die Akti Follihatt Is r: S Ns otha für die tiengesellschaft Wilhelmshütte : i erichts ist heute bei Nr. 3, woselbst die Ge- in Welzheim. | : ! Schneeberg.

# . 99 6 . 9 9 T zum Veulchen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger / . ® Fr CNtrat-Dandels-Reattter L das Deut e Rei | + (Nr. 181 B.) ertionspreis für den Raum einer Druckßzeile 30 4. ist andels-N See H n c egif cl. ODUdcnIBß. urgern : anme Nes Bk, R n tjammtlie Aktien über- Bankdirektor August Lederer daselbst. Firma Karl Burkhardt in Groferöhrsdorf und | löst. ï : sein Stellvertreter ist der Stadtverordneten-Vorsteber der Ingenieur Wilhelm Francke daselbst ait L . ) M V V1, lautbart worden, daß der Inhaber des Handels8- Trier [37148] S s (148 So X alts R nio t EV, fes f Ô ray r 1) der Königliche Regierungêra der Bürgermeister Wilhelm Weps zu Zörbig, worben hat. de La e atb Ne Horx ntÆo 2 M orf E C e . wu Se: C c g : er Landesrath Hermann Hennicke_ zu Mer Vorstand ist der Ingenieur Johannes Brandt zu Sa N An Stellé des als Geschäftsführer ausagetretene E e : er Pulsnitz, den 96. Juli 1901. N S [lé DE al Ge châfts üt rer ausgetretenen der Berkehrs-Direftor Paul Awe in Char- Knoop dafelbst. 9549 [37403] | getreten. Berlin, E öInhaber der Ziegeleibesißer Otto Staudte daselbst ——— leben in Rogäsen, i D evisoren fann bei dem unterzeihneten Gerichte von Ronueburg, den 30. Juli 1901. registers A. eingetragen: i j S mit der Anmeldung eingereihten Shrift- S s israths und der Nevisoren, kann Le 4 Lil f E nt Ll d Id L . aselbst eingetragen worden. &irma Kaufmann Adolph Huesgen zu Ie Cre S E n P ann au vet der Vandelskammer Einsich Genossenschafts:Register. 2 Nr. 7 eingetragenen Genossenshaft B i F In unfer Handelsregister A. ift Nr. 292 die Firma | „Lk, Unse L Ea “— “eingetragene Ge: dafelbît eingetragen worden. TOTT eingetragen. Der Gese t: 16.5) Postc gent Emil För E: U Silberhbütte ist der Erwerb, die Erl ZU Nr. 5 des Handelsregisters B. ist beute ein- K. Amtsgericht Welzheim. Herzogliches Amtsgericht. 1. ) : f } eingetragen : H el&ri iche B hier Profura ertheilt ift. Handelsrichterliche Bekanntmachung. L T, Cy «4

N E E nossen!/chaft Konsumverein Neudorf eingetragene uf Blatt 201 des Handelsreaiflorä tar pie 415] | Per Touije Unterzuber, Wittwe des Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht Kur Biatt 201 des Handelsregisters für die Städte | Unterzuber, : lventgers tn Welzheim. Pro ande zu Dremen mit der Stadtge: Dorbig | geführt wird, folgender Vermerk eingetragen worden: ceultadtel u. Aue sowie die Vorsschaften, die Firma kura it ertheilt den Söhnen Ludwig Friedri und | abges{lo enen, die Errichtung und den Betrieb eines Der Kaufmann Adol ] Neudorf ift 1us R 8, L: de F : : pu an se Le , Y L s | c „LCUDOT l aus Gräßler & Friedrich in Aue betreffend, ist | Paul n beide Redakteure in Welzheim. as- 1 alswerles tin Zörbig betreffenden | dem Vorstande ge!Mteden und an seine Stelle eule eingetragen“ worden, daß die Gesellschaft auf en V. 1901. Berklrag vom 28. Januar l! mi llen Nechten | der Buchbalte i ille i 1 it und daß Herr Vize-Lokalrihter Eduard eramtsrihter Schabel. und Pflichten ein er Firma Carl Francke wird | edt, den 29. Ronrat ti Nue vom (Gori la Qt ei as Í G Y | » t Fz s 4 “aps T213 orge In Aue vom Gericht als ( Wolfenbüttel. die i Verzogliches 2 l In das biesige Handelsreaister Band T Nlat+ 2ze [ zU erbauenden as- un eitrizitatöwerkes nebst | uy. i E hie ige Vandeléregister 2 and 1 Vlatt 3 Leitungsneßzen erforderlihen Arbeiten und Anlxge, | Bamberg. Bekanntmachung. 11 eule die Firma: Christian Strümpel, an- | 7 -ungdneßen er er SRLVELLEN UND Anlagen, |

( ener Past8zwetg : Vandl[1 lit Kohl

Tft 1% s U

Schuceberg, den 30. Juli Königliches Amtsger Sorau. __ Vekanutmachung. n un]er VYand n er Nr. 195 die Firma Richard Ho

_—

in Sorau N.-L. und a

[37308

' | Sparkasse des kath. Gesellenvereins S eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränk-

ter Haftpflicht in Bamberg.

i Generalversammlung vom 7. März 1901

smanun } getragen. E S eel VYirma t | wurde neugewäblt zum tassier i

[s ihr Jn Wolfenbüttel, den 27. Juli 1 O Oran ugieraly. Be | funktionär Andreas Bitterrtane

orau N

vas x J x C [ Ì ala La Cr l pg o riiHa Nem) l tots, alé ren I DAaAPDeT Aen DTIIT 1 STrumP( { p i | un i J \ i el, ey ode harren Skovtuna } Aroatitor Mktk 5 ck A oNo g oe L, TUngS-: und IDauter n î rtraauna | CLSTEgIITeT Uth. A. Band 1 t | Vedeper als ri de „(1CDECTI 1n eun : i E. R E I

n Richard Hofman1 y 6 bisherigen Kassier 1901. s N | eins ftlic “u ei tennet den abverstänt Î E | Bamberg, ; Wi Orms. Bekanntmachung. : revidiert und unter Aus\{luß tebtêweges end- | K n un e ci | gültig 1estel [l ne niguna úl die | Bischosswerda. [37309 L y ler“’ Dampfbaggerei und | Pe jon des Sachverständigen zu erzielen ijt, ernennt | Auf Blatt 7 des Genossen jaftsregisters für das e taa S Fug M0 die irma il Brande und der Vorstand und Au unterzeicht te Amtsgericht betref nd den Konsum- E - den 24. Juli 1901. verein „Einigkeit“ für Bischofswerda und dr ge. Gr. Amtsgericht. ad nt j mgen, 1o haben sie einen | Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit au N.-L. worms. : Bekanntmachung. 7486] | bmann zuz ieben, w l N nt jültig unter Au beschränkter Haftpflicht, it beut E in tragen n unser *trmenregifter wurden eina traaen Mr s S ckYE tdet. K nnen di 5 worden, „da! Derr rransi omidt tin Biihofswerda : „Müller u. Martin“ in Worms, | verständigen sich über die Person des Obmanns nicht | nicht mehr * or garren

und ck bey T trt N { i Un SMieDPDIMt Ti, WUT?T o1MT x

Ven 29. 5 li ontglihes Amtsgericht. Soran.

1 or G4 go 4 L A L L ALVA L

D N Unser Firmenregilter wurde eingetragen Befka1 [374141 T g RRELINT i nbelsrei s [37414] | Firma „Friedrich Mül Zer Abt. A. Ind j :

inter Nr. 196 die Firma Paul Dunkel iy in Sorau N.-L. und als ihr In

218 ih L vi V

c Ä p C Y\ 1D Í machermeister Dunkel in

ul In ckaul Vunl(e

7 4

L, 1

Spanda ebiet was n Bischofêwerda, den 3

erem Handelsregister Abth. A 14 ift | den 24. Zuli 1901 Dev Ls N r ou n, daß die Firma JIêrael «& r Amtsgericht Vie Fit darl Frandcke erbält als Ner Ing | Feymann, Spaudau erloschen ist Ziesar. Oeffentliche Bekanntmachu (37085) | für die Ueberlassun z Konzessionsve s vom | S AEGEs Bs s ® 10g. (USD T Ol Derianun des Konze!tton rtra bom G y pp Spandau, den 29 Juli 1901 In unser £ y ch 1g, L D 4 Donar 1001 ou L O Ea Franksurt, Main. [37310] u L “u E s G H s L H G „s L Ug U LCI Li 5 D I Lv ü ä Li L L VUi 7 VTL N 4 u Î E a8 hi 0 on non ti rator v ou die Kleinbahn-Aktiengesellschaft Ziesar Grofß;- f das Hhielige Genoffen] l

] GandelA itr 4 b 4 L A L

Ü Ant A4 M 4 T é 4 d

rontgliwes Amtsgericht. IfISTeglIter wurde beute

Straubing. Befanutmachung. [37417] | Wusterwiy mit dem Sih in Ziesar gen | arbeiten eine Vergütung von 800 [ragen die Betriebsgenofssenschaft der Schuh-

N, bat : ist am 21. M, r Vorstand wird vom AuflHtaratks kaltes machermeifter vou zrranffurt a M und Uagi-

- E A - rmessen aua einom dox | gegend, cingetragene Genossenschaft mit be-

j aenítan es Unternebmens is i i D e dur Abaabe von mündli | [chränkter Haftpflicht mit dem Sit: Frank- t1 s: bd ag an an gy Ì e as Z Tre tee Ie J E Es E e + S un F V SELY Va E SEBLBE S Y F T4 nt t H A1 » Tun I

4 Me Firma F. Köppl in Kötzting ift er etrieb der eingleligen, vollspurigen Kleinbabn von | oder illicven Erilarungen, welche für die Gesell- surt Ge M. E R S E E Unk L

ubmacher-Er- vinenb

Fono GHanrndoläaasi 1d

y T Ee U was Mer Goll A attänerbazn Vie Dandelsé ll\haft A. Herrmann, | nreeln, r Sesell]chastövertrag Kunstmü in Landau a. J. ist aufgelöst, die | 1! Firma ist Con i

tgl. Amtsgeri als Registe zerih Swinemünde. Bekanntmachung. in das Handelärogaiitos ist unter Nr. 11

: E. Münter zu Westswince

Straubing, 29. Juli

triph LLTICD,

i kant tmacun zen 4 x Ge! llschaft erfolgen | irch den Deutschen Neichs- und Königl. Gaftor Hud Preußischen Staats-Anzeiger und die Krots,

ier ind der Fabrik. | #

nte L

on (T

Os

‘# D E Q y J) Imo A Va L 4 s L T

2 GBefellschaft ba Swinemünde, den

Thorn. i / 151418 3) die Firm nz und Co M i S nao fo E A wuäaebendon Nofannt. [ ibre Namensunterschrift bei ie Vorstandsmitglieder i 1h Abt,

säâmmt- OTH NeE0s «E j di orfzemein Dit E macungen bestimmen s Ad Mohtartlt alo Int è Ce Der ecnonen L Y Tr 1d der

Ht nts ie Ï T 7 SESAS SS s Ï Ï . [TET

Thorn, den 26. Jy | i ind E i

K

nir v T Æ Ee s Î Â 5 L 4

vandelsgescllshaft Lachm mühl (Nr des Mea

f LCGTICTO) f

t x

ister Ut dei der offenen oldrini - Woge e : x t. de j J ' ; rânkte ; rlin machungen erfolgen dur einmali aun « Co in 9 : ddo old c L E E Ves ¿s tieder- | d adtgemecinde Ziesar Deutschen Reichs - Anzeiger. 1 Ti täratb fann noob anters H Zte que d

M., den 30. Juli 1901 ies Amtôgeribt. 1 Friedeberg, Neumark.

Kaftäreniltor i [ If It

n | i d hpane genen, 4 M s att o. | Sranuffsurt a. Traunstein. Bekanntmachung. j m Hletaert ito Ca veh raniíé

i , r Ä 1 = Ÿ i id Ï C s } y 4 - S da T d 9 F ret T L 1 Ï Î 4 LALASL 44 A AITIL T L A L L Ï Ï Ti Li Ï J F b Ï . î tr mm {5 Ä & A H L A L L 4 Ï

On schußvercin zu Friedeberg

„Curapotheke D De f

Pharmacie internationale ou Georg Horst in Bad Neichenhall““, Ke mil dem Sitze in Vad Reichenhall.

Y 44

Ÿ D

N/M., e. É. m

v M44

L Li

B,

L « m Tes E t T t D

& D w ia T Mt - ¡ d C A e E E O

a S e

S #5

wos Laud Tas r B: s 3 E O. Dei dei - d E s "e 7 U CRe n D A F R E Ner. Ap T AE I P E prr a gr E t