1901 / 185 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[38352]

[38322] [383 [38355] | : [38265] Norddeutshe Wollkämmerei | Deutsche Cisenbahn-Speisewagen- Bekannimahung. Debet.

A ° - Bilanz-Kont 31. M 1901. ctienbraueret Greußen. Gemäß Beschluß der Generalversammlung der Li t ran E Ma 2 »

& Kammgarnspinnerei Gesellschaft Z Die Inhaber ‘der noch nicht zur Konvertierung Actien-Gesellschaft für Eisen- & Kohlen-Industrie 5 | j j; b. e 1 L ; h G / 1A pn f ten Akt ließl d [b-Aft Differd - I j s i Litt. D. Nr. 180 | Aktien-Kapital-Konto . . . . . - + tûds- *ude- Nftien-Kapital-K Bei der heutigen Ziehung der am 1 November Die Herren Aktionäre werden hierdurch aufgfordert, v i A A n Ee bleiben e Zwedke os Brie E Ee A E Vie go Grundstüd Dia E Litt. B. Nr. 115 | a : An Grundstücks- und Gebäude-Konto 387 15431} Per Aktien-Kapital-Konto s

éo - : H irî Reservefonds-Konto . . E Grton: 904 5711: ¿ _@ 1901 gemäß der Anleihebedingungen zur Rückzahlung | die Einzahlung der noch restierenden 25 9/ auf | dec Konvertierung bis spätestens Ten 30. Sep- | theiligung an der Sanierung des Unternehmens in GrundstüE 6 1 | Maschinen- und Utensilien E “S 04 571/331 Hypotheken-Konto

M eTDe ; s : / : f aus mit Zubehör . . .. —}| Spezial-Reservefonds-Konto . . . spann-Konto . . . E 6 280/68] Accepten-Konto annen Antheilscheine der 4 und 43prozentigen | die im Oktober 1899 gezeichneten neuen Aktien am | tember 1901 bei uns einzureichen, da diese | dem nah Lage der Umstände weitgehendsten Umfange Inspeltord s mie Ubr . Unterstüßungsfonds für Arbeiter und Es | itocauRoR

aa eat ar ut aw he A i ; Â Familien . Waaren-Konto . . . „1 387 000|—} Kreditoren-Konto ypothekarischen Anleihen sind die folgenden Nummern | L. Oktober 1901 bei dem Bankhause Sal. | Stücke laut Beschluß der Generalversammlung vom | zu ermöglichen, wird denselben hierdurch die folgende Fan ienscuppen ant j Beamte Kassa-, Wechsel-, Effekten- u. Kautions-Kto. 74 389/34 ausgeloost M, Oppenheim jr. & Co. in Cöln a. /Rh. zu | 1. Dezember 1900 mit Ablauf des Geschäftsjahres | Doppelofferte gemacht: brifgebäude-Konto .. . ..-.- [—}} Betriebs-Konto: Debitoren-Konto ‘.. . «. 134 44775 A der Aprozentigen Aulcihe vou 1890: | lein. c 1900/1901 für fraftlos erklärt find. Die Aktionäre können beziehen entweder : aagehäuser auf dem Lagerplate . 3 750| Reserve für Reparaturen an Ge- Gewinn- und Verlust:-Konio . . - ..… [579 066/46

2 Antheilscheine à M. 10 000 Nr. 31 79. : Berlin, 3. August O E Greußen, den 11. April 1901. a. gegen Fr. 7500,— ihrer gegenwärtigen Aktien Maschinen-Konto E R N c Mt D 6:1 500,— E S 275 GAART 9 Antheilscheine à. #6 5000 Nr. 102 126 159 __ Die Direktion. Der Vorstand. #. 2000,— Stamm-Aktien der Deutsh-Luxemburgi- Masserleitungs-Konto E | Reserve für Reparaturen 1772 908/87 1772 908/87 LO 295 347 436 496. R Friedrih von Reinbrecht. G. Schleifenheimer. P. Dahl. {hen Bergwerks- & Hütten-Aktiengesellschaft mit (isenbahn-Konto . . . an Maschinen ._. 29 4 000 Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. März 1901.

20 Antheilscheine à 4 1000 Nr. 528 547 629 i s Dividendenberehtigung vom 1. Januar 1902 ab, oder Steinpflaster-Konto . « - -+- ¡—} Delkredere-Konto . . 1770 zS G E E E VL Ai E O V E R E L S E S S M 801 822 846 904 909 1015 1169 1225 1269 1305 | 98321] [38413] i Þ. gegen Fr. 2 000,— ihres gegenwärtigen Aktien- (leftrishe Beleuchtungsanlage - - - ¡—}} Dividenden-Konto: 2 ; M | S M B 1352 1406 1411 1419 1472 1490 1497. Gas d Gl ftrici t R f Wagenbauanstalt und Waggonfabrik besizes F 8000,— Stamm-Aktien der Deutsch, orbeiterhaus mit Zubehör Litt.D.Nr.115 3 900—|} nicht abgehobene Dividende pro Generalwaaren-Konto, Lohn-Konto, Zinsen- | } Per Fabrikations-Konto . | 483 269/42

2) Von der 43prozentigen Anleihe vou 1892: gS- Un eftricitais -Werke für elektrische Bahnen worm. W.C.F. Busch) Luxémburgishen Bergwerks- & Hütten-Actiengesell- Abnahmestelle Gr. Lichtenau . 7 500¡— ge E S 65 Konto, Fabrikations-Konto . . . . . .| 68452404) Saldo... . 579 065 46 N T CeIne A e A L E Birnbaum A.-G., Bremen ir FleRIri}e BNYnell vorm. S. P. usch) | haft mit Dividendenberehtigung vom 1. Januar Abnahmestelle Zeisgendorf . . 3 000|—|| Rübennachzahlungs-Konto . . . .. 356 Handlungs - Unkosten - Konto, Agio - Konto, A | 77 81 91 % 113 115 148 182 212 221 305 318 i N A Aktien-Gesellschaft in Hamburg. 1902 ab, insofern sie sih bei der Reorganisation Inventar-Konto S C 1 808 _ Versicherungs - Konto, Provisions - Konto 76 267/40 344 362 394 403 466 468 483 491 492 501 560 Einladung zur gelten ordentlichen General-| Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden unserer Gesellschaft für 5 9% ihres Besißes an alten Fassa-Konto . . . A eie S 15 392/72} Gewinn- und Verlust-Konto . . . .| 177085 Fuhrwerks - Unkosten - Konto, Gebäude- A 561 567 572 580 989 602 626 644 650 739 747 | versammlung unserer Gesellschaft auf Sounabend, hiermit zu einer am Mittwoch den 28. August | Aktien, also für nominell Fr. 1250,— = M. 1000,— Petriebs-Konto : | ; Unkosten-Konto, Reparaturen 2c. . . 4 677/23 | 770 789 800 826 844 845 850 863 882 895 902 | den 31. August 4901, Vormittags 10 Uhr, | 2. e., 24 Uhr Nachmittags, im Patriotischen durch Uebernahme einer Vorzugs-Aktie der neuen Ge- ‘vorausbezahlte Pacht für zwei Ab- | Hre ea S a Cie 31 866/21 904 916 924 938 960 996 1002 1046 1109 1137 | in Bremen, Bachstraße 112/116. Gebäude in Hamburg {tattfindenden außerordent- sellshaft von nom. X 1000,— gegen Baarzahlung nhmestellen . . . F 784,80 Delfrebere-Rono e ers o o e 200 O0 I, | 1141 1151 1253 1285 1296 1320 1346 1348 1352 i Tagesordnung : i __| Tichen Generalversammlung eingeladen des Paribetrages betheiligen. Betriebsmaterialien . 22 327,69 1062 334/88 1 062 334/88 1367 1369 1372 1394 1399 1410 1447 1492 1501 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Tagesordnung : Attionäre, welche von dem vorstehend unter b. ge- Fabriflate . 4 988,— 28 100/45 L U 62 334. 2904| 1531 1541 1576 1583 1590 1593 1595 1620 1643| Gewinn- und Verlustrechnung peo 1900/01. 1) Bericht über die Lage der Gesellschaft machten Anerbieten Gebrauch machen wollen, haben itsches Zucker-Syndikat, G. m. b. H, | Berlin W., den 19, Juli 1901. a : / U 1709 1711 1714 1717 1719 1721 1777 1786 1798 2) Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstands. 9) Beschlußfassung über Reorganisation er Ge- | ihre Aktien in durh Fr. 25 000,— theilbareri Nenn- De lin, Stammeinlage : 500|— 2 Berlin-Fürstenwalder Holzindustrie Aktiengesellschaft.

1805 1811 1821 1885 1978 1994. _3) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. s ‘ellschaft de: N beträgen einzuliefern und den entsprehenden Baar- Sften-Konto E 86 499/25 En Auffichtsrath. Jet Der Vorstand. h Ï

3) Von der 4 prozentigen Anleihe auf Neudek | Stimmberechtigt find nur solhe Aktien, welche a. Zuzahlung von 334% des Nominal- betrag zu leisten; sie erhalten alsdann von den eins Ctten für den ‘Unterstüßungsfonds L Bauer. Liebling. i : Wilhelm Lewinsohn. C. Nosencrany. von 18958: | spätestens am 28. August 1901 bei den detrages jeder Aktie binnen einer vom | gelieferten Aktien Stück acht zurück, versehen mit “r Arbeiter und Beamte . 7 000|— 2 Den Auffichtsrath unserer Gesellschaft bilden die Herren :

_30 Antheilscheine à 4 1000 Nr. 19 48 62 69 | Herren J. Schulße & Wolde, Bremen, Aufsichtsrath zu bestimmenden Frist, event einem Stempelaufdruck: cvvotbeken-Konto 14 500|— Rechtsanwalt Mar Liebling, Berlin, Vorsitzender, 87 123 201 237 292 347 416 440 496 583 590 591 hinterlegt Sd, 17 der Statuten.) Derablèbinia A Grundkapitals durch : „Diese Nl O r G N 686 700 786 868 871 1055 1102 1284 1301 1339 D Der Vorstand. . Zusammenlegung aller derjenigen Aktien kordates und Eintragung der od Vedisel-Konto . . L, E = F Tri ADDE S I E ik eal im Verhältniß von 5 : 1, bezüglich deren des Erhöhungsbeschlusses der Deutsch-Lurem- ebitoren: Kaufmann Simon Loewenstein, D erun

Die Nüzahlung dieser ausgelooften Antheilscheine [38408] die zu „a“ gedachte Zuzahlung nicht frist- burgishen Bergwerks- & Hütten-Actiengesell- “MPestyr. landschaftl. Darlehnskasse, Kaufmann Hermann Oberbeck, Magdeburg, erfolgt am L. November 1901 gegen Aus- | "g UNeu-Ruppin—Wittstod gemäß geleistet sein wird. schaft gegen eine Stamm-Aktie von nominell Danzig . . - - - M 140 700,— N Bankdirektor Paul Schiweck, Königsberg i. Pr. lieferung derselben und der_ dazu gehörenden Zins- iremmen— eu- uppin— l sto It n Festsezung aller zur Durchführung der nach M. 1000,— dieser Gesellschaft kostenfrei um- Darlehns - Verein E E Berlin W., den 1. August 1901. ; f i 5: f scheine bei den Herren St. Lürman «& Sohn Eisenbahn-Gesellschaft. Borstehendem zu fassenden Beschlüsse und mit getausht.“ Dirschau . . . . 50 000,— Bextlin-Füxstenwalder Holzindustrie Altiengese [Gal und MELPER, Bernhd. Loose «& Co. in Bremen. | Die Aktionäre der Kremmen—Neu-Ruppin— deren Durchführung zusammenhängenden noth- _ Gegen die geleistete Baarzahlung wird eine Diverse Debitoren . „53 920,26 |__244 620/26 E Wilhelm Lewinsohn. C. Roljencrans. Die Verzinsung der genannten Antheilscheine hört j Quittung ertheilt, welche zur Erhebung der_ent- 1 002 085/38 1002 085/38

; ittstocfer Eisenbahn-Gesellschaft werden hier- wendigen oder zweckdienlihen Maßnahmen, | 7 ( mit dem L. November dss. J, auf. TO : ; L ; [lenden Vorzugs-Aktien bei derjenigen S Ne L S mit zu der auf Montag, den 2. September insbesondere eintretenden Falles Abänderung fallenden Vorzugs-Aktien bei derjenigen Stelle, : edt N ¿ á SAQUE E ¿ S: L her K in 1A augtoeleen, r Sn 1901, Vormittags 11 Uhr, zu Neu-Ruppin von Z 4 des Gesellschaftsvertrages (betr. Höhe Ce Ie Se E C S ele odor. Gewinn, und Verluft E memem e | [38040] Kellinghusener Damvfmühle, Actiengesellschaft. et C t e U Ul: | im Situngssaale des Kreishauses anberaumten des Äftienkapitals und Anzahl der Aktien). POIEGE _Prusuï regittmalton des Leber i g S Zt G : - e: T BEtAi Mee E 00s 1809: Nr. 831 ordentlichen Generalversammlung eingeladen 4) Beschlußfassung über Abänderung des F 17 bringers von Aktien and Quittungen berechtigt, aber An Zinsen-Konto: | } Per Saldo . 1236/35 | activa Ms ertb A Passiva. cis ber L oaiea Anleihe von 1895: Nr 1195 Se Deradans und Beschlußfassung über folgende des Geleu Sal aver Mae (betr. Feteauna U T oes Sade Velen des Schlußschein- für Zinsen und Diskonto 8 651/53} Betriebs-Kto. | E MEMSSOLZTE E C E S M S I H E L A A IMA T E C A A 2 B S N Bar E E A Ae egenstände: Höchstzahl der Mitglieder des Aufsichts- | |lempers Uk 1e e age veizusugen. z of, .@ T A | Gewi 931 28514 5 bisher nit zur Einlösung präsentiert. Wir ersuchen nein Kas Vin: titte Vors ver Ps Aktionäre, welche auf Grund ihres Aktienbesißes Delkredere-Konto: i | | E E M |S A M S um Einlieferung derselber 1 bei den oben genannten B Se ne HAtEiehe A Mes s N A Abidees b. Stamm- oder Ne al ktien von nom. 1000 für vorausfitihen Sah Ca t 2000\—|}| ard iairtna 160i— Immobilien- und Maschinen-Konto . . 40 S0 Aen enes Ge R e N N Ee NENTUE En, E rae Eee V8 Deren Ver- 31. März 1901 nad Maßgabe des § 260 | Diejenigen Aktionäre, welhe an der Beschluß- nit empfangen können, erhalten Bescheinigungen, ? E I n 27 a - m | O E T E Rie Le e ee E bet b D DEIA S9: PINSENIEE ause H-G-B. erstatteten Bericht, der aufgestellten | fassung der Generalversammlung theilnehmen wollen, welche zum Bezuge von solchen Aktien berechtigen, A Arbeiterhaus auf dem Grundstück | E O c) E RROARS Fefecve tou M l 7 al : DIRIO e pat den 1. August 1901 Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung | haben ihre Aktien oder die über deren Hinterlegung sobald sie zusammen mit anderen dergleichen Be- E i G | | S E 21 lo L E 2

D I D. i in ven, rieg! At E : N D 08 9.9/0 200|— | | | Kassa- 1171/28 i « k sowie der seitens des Aufsichtsraths an dieje | bei einer deutschen Notenbank oder bei einer | sheinigungen, welche insgesammt den Bezug einer if i 6 300|— I L T T2006 Nene Wollkämmerei Schriftstücke geknüpften A und, | deutschen Staatsbehörde ausgestellten Hinter- oder mehrerer Aktien erlauben, vorgelegt werden. Fuspettorhaus mt ZuEeBee ‘v vihEt | Tren E L C200 Kammgarnspinnere!. hieran anschließend, Beschlußfassung legungsscheine unter Beifügung eines mit ihrer | „Laut Beschluß der Generalversammlung vom Ütensilienshuppen . 150|— | T Ga L 80 - [37971] 1) über die Genehmigung der Jahres-Bilanz Unterschrift versehenen Nummernverzeichnisses späte- | 12- August 1899 entfallen auf jede Aktie der Akticn- | E | Et a a an 5

| s Ry e i iquidati Fabrilgebüude-Komo . - E 2A | Kontokorrent-Konto . « « + + « » « » [3139/03 : E i 8 und über die Gewinnvertheilung, tens am füuftlezten Tage vor der Genueral- Gesellschaft Zehe Dannenbaum in Liquidation s | Actiengesellschaft für Grundbesiß- e g s füuftletz g

Cd G A |

T S L

48 724/20 E77 - Kaufmann Martin Knoller, Berlin,

ktie wird nah Durchführung des Kon- suéfubrzuschußscheine-Konto L T ONO 99800 i Baumeister Carl Bauer, Berlin, stellv. Vorsitzender,

“H

G M s

925

» ; 5 Des A e ey y : : 9 Eta MWaagechäuser auf dem | | | R LERE E N T ROiS 9) über die Entlastung des Vorstands. versammlung, diesen Tag nicht mitgerechnet, bei Fr. 1000,— Aktien und pr. 250 49/6 Obligationen Daagegn : 5 200'— | 88 162 96 88 162/96

U 1s Go D s tordi Fos Di H R L E e oe 9 ; G und Hypothekenverkehr. [T. Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. L der Gesellschaftskasse in Hamburg, oder bei det DUerne A afoe MLpLa ce Ide onilo O 25 790/40 | | Debet. Gewiun- und Verlust-Konto. redit. G L E r E ck_,| Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind der Gesellschaftskasse in Bauten, oder L E Fr. 250 dat Olliaati I ailen [ur Wasserleitungs-Konto . . 10 1 000!|— | a E E E E C T I Nachdem in der Generalversammlung vom 14. Juni | nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien Herren Gebr. Arnhold in Dresden, oder bei | X Fk #/— Obligationen die konkordatsmäßige Eisenbahn-Konto 7 900|— | M S M 5 1901 beschlossen worden ist, das Grundkapital | spätestens 2 Stunden vor der Versammlung der Vereinsbank in Hamburg, oder bei Abfindung. Sie können aber, ohne erst den Umtaush Steinvflaster-Konto i 9 500|— | , Ai Unlolicuonto s. 2 IOA8OIS9N Per Gewinn-Vortrag ...+ .. -. 83/36 unserer Gesellschaft von „K 4 000 000 auf „4 200 000 | bei der Gesellschaftskasse (Ruppiner Kreis-Spar- der Berliner Bank in Berlin vornehmen zu müssen, Aktien der Deuts-Luxem- Elektrische Beleuchtungs- | No , - + es » sa «] Os Mera Iu feFER, Eni ae O Drn gus fasse) oder spätestens am zweiten Tage vor anzumelden und bis nah Abhaltung der General- bren r biitnifse und Dütten-Actiengeje Sale li, E E V s A0 1 200! | | R 4E E e Aae 1 omgt. e Uer R S Gs dem Tage der Versammlung bei der Berliner versammlung zu hinterlegen. Zur Ausübung der gi _ETY( au und unler der eichen Modali- Abnabmestelle Gr.Lihtenau 30 3113/55 | Kornmühlen-Konto . 5 e R S 27. Juli 1901 in das Handelsregister eingetragen | Handels - Gesellschaft zu Berlin W., Behren- | Stimmberehtigung in der Generalversammlung tst tâten beziehen, wie die Differdinger Aftien, mit der Abnahmestelle Zeisgendorf 12 409/91 | | E o 85/07 ist, fordern wir hierdurch die Gläubiger unserer Ge- | straße Nr. 32, oder bei einem Notar hinterlegt | eine auf Grund der vorbezeihneten Hinterlegung Maßgabe, daß jede Aktie der Aktien-Gesellschaft Inventar-Konto 10 1 000 Reservefond-Konto . . . . . - « - 226/79 sellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden haben. ausgestellte, . vor Beginn der Generalversammlung Zeche Dannenbaum gleihgere{net wird einem Nenn- J j

Berlin, den 1. August 1901. An Stelle der Aktien genügt auch die aintliche | vorzulegende Stimmkarte erforderli, deren Aus- | betrage von Fr. 1000,— in Aktien der Differdinger

Patent-Konto, Restbetrag . . . - a0 loo 44 934/76 | T0 135.39 10 135139

io cane fi c: Ea D c L e : Ea N ofe Haf ( s: Vebers{uß: aus 1899/1900 .. 13236135 : e ekr Mö5olle Actiengesellschast für Grundbefsitz- Bescheinigung von Staats- und Kommunal-Behörden | stellung bei der Gesellschaft oder bei einer anderen S iGait ie l e L (us SaA % « Saldo: Geb R L d 175 348 S5Ì 177 085/20 Kellinghusen, den 3. August 1901. S E 04 Vorstand. Chr. Möller. und S TRNELLEYE: und -Kassen sowie von der Reichsbank und deren der hbiervor bezeihneten Stellen spätestens am |„F!€ DeEN neten Bezugsrechte sind für unsere s Ñ A - E Jebidtert uus ricttg vesunden : Der Vorstand. Filialen über die bei ihnen hinterlegten Aktien. viertleßten Tage vor der Generalverfamm- Rechnung C e i | 232 671/49 D H Der Auffichtsrath. L aDR Koppe. Dalichau. “Im übrigen wird auf die ZZ 24, 29 des Gesell- | lung zu beantragen 1st. Jede Aktie gewährt eine der Bank für Handel & Industrie in Dirschau, den 30. Juni 1901. C. Burme#\ter. H. Runge. H. Kloppendurg. [38412] ' : - | {aftsvertrags und auf § 252 des Handelsgeseßbuhs | Stimme. Vollmachten fordern zu ibrer Gültigkeit L Drt nos peren B Zuckerfabrik Dirschau 904412) T aiolo r hriftlihen Fo er - ® Ce e hingewiesen. der schriftlichen Form. O é . . “+03 2 ; x Gon 400i j e 9 Auaust 16 BRruxelles in Brüffel und : i f 20965 I @ e 24242. 44 ; Frankfurter Gasgesellschaft. Neu-Ruppin, den 3. August 1901. Hamburg/Baugtzen, 2. August 1901. ver Sariecdei ey uad E b Der Auffichtsrath. Á Der Vorstand. [38262] Gas- und Clectricitäts-Werke Greifenberg L Pom. A.-G. Die Akticnäre unserer Gesellshaft werden hier- E Auffichtsrath. | é _Der Vorstaud. 183 Res o unt in Luxemvurg N. Heine. A. Brandt. Franz Allert. Hähne. Leopold Raabe. Pr. Scheffler. : S G du, Mise: UOSN : E dds durch zu der 5. ordentlichen Generalversamm- reiberr pon dem K nefebe d. M9. Bu c. G. Kellerma n n. al Rfktionáre w le nit bis zum A. H. Claaf en. H. Goeßt. G. Lind. Act Os A s Î tnaolatse vol do Di 5 - ALTIONATC, TMEIQE Nai D u j E e r er „a Tis i til 9 r narsteßkont RiTan: M. . r Dig reren welche Dienstag, den 27. August lade / S Ï 3. September 1901, Nachmittags 5 Uhr, Die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses Die Uebereinstimmung dex, vorsteVenden Vans u T S E E L 0d Î Gesellschaft ittags p Cr y Se s E Actienzuckerfabrik Fallersleben. ibre Aktien, wie oben vorgeschrieben, vorlegen, mit den ordnungêmäßig geführten Bela EErn Aa D E Bun T Ie “ich an undstück- und Sazwerlbantagen . 4 “4 13975] Hvvothekarische O 70 000 cJeulMasi, gr. 1Wenheuner|traze 23, zu Fran 2 4 2 norden fa anaesehe Ta nh io hon A Vos der Luckterfabrik Dirschc ird bierdurch bescheinigt. Zuckersavril Dirschau bescheimgen die unterzeihnelen } Katyjenventan s io L024 39! (0 VypolhelarlMe A E l furt a. Main stattfinden wird. G t Activa. Bilanz vom 30. Juni 1901. Passiva. werden 10 a1 gesehen, als ob sie den Modus a. des der Zuckerfabrik Vir au, wir hierdu ing aare ate e t Rassenbest ae Vena s V 12 091/03 N E E gegenwärtigen Angebots acceptiert hatten. Dirschau, den 9. Juli 1901. x ck E 419 Quit 41001 P SE Lf L Le | Nav! Tage L or dRURg Nil K \ K 4 Einlieferer ungestempelter Differdinger Aktien Albert Schmidt, gerichtl. vereid. Bücherrevisor. Dirschau, 7 I t Zul rc t | E ; n T 987/50 orlegung des Geschastsderiwis, der Dulanz ay B A : - * n Tamolt dor Nentoush in Deutschland erfolat ck, Sllenad. Uoberil ZUuvVEe. tnstallationsgegenstande 2c.) . « « U O Den o Ee S 0e I P der Gewinn Rerlustrechnung für | Kassenbestand o... M T E. m4 so 0 ois 870 000. haben, soweit der Umtausch in Deutschland erfolgt, : R : Norausbezablte Assekuranz i 366 MNeservefonds-Konto . . . . « . « 300 Ln 1900/01 E E 612 714/10} Prioritäts-Obligationen . . , . « « 63 000 den Betrag des deutshen Reichsftempels nachzuzablen t i E i eei od ov aas 6 200 Prüfungsbericht des Aufsichtsraths H 75 0 S os iw i oa 87 000 sämmtliche neu auszugebenden Stücke sind mit dem i 1 Faooa 709 57853 +TUfUNgSDETICL LES L LLLYEe i Ti Narräthe 75 024 60M Betricbäfavita 3 deutschen Reichs-Stempel versehen 38258] 38261] f eschlukfasung über Genebmigung der Bilanz Nerschiedene Vorräthe. . . . . « O E s e «Lo 30 800 eut]en Heihs-Stempel VET[CHEN, Es Sewinnsaldos aus d Der Gewinnautheil der Aktionäre für das Ge v i: L ® Las 97 ( aus 9 07 : c e: Y G De der Aftionare Tur das * ' Ü E i Bank L L P STLOOE E E e b N 2970 | Aktien-Gesellschast für Eisen- & Kohlen- Verwendung des S 1900/1901. em | -szrtsiabr 1900/1901 ist auf 18 %% gleich „6 90 Reut e j 23 7 824/37 Verschiedene Veditoren . . « - 86 131/70] 1 Kreditor (Haupt-Steueramt Celle) 8 350 40 .¿ : : l V s U LDAUYE L s D E E i 77 : Glan p: : 94 744 38 Industrie Differdingen-Dannenbaum Gewinnantbeil des tehnishen Dirigenten, owie Ver- | pro Aktie festgestellt und E VoN heute ab gegen 90 217 402/90 E o o o o è p.00 00 0 0 0 L mm e é M ant wtunaer Kont ils an die Mitalieder | Einreihung der Gewinnantyell]cetne in unterm Ñ : C 6 z Gewinne e C49 A eda Lu d auütungen und G winnantbeile an die Veitglieder | L A E E, Getvinn- und Rerlust-Nechr 6 cwinne. 1 156 364 (5 1 156 86478 D E S e des Vorstands und des Aufsichtêraths (A 29 091,75 | Komtor während der Geschäftsstunden von 9 bis Verluste. s ¿ e Í e E L EA | 4 QNarmitinas und 3 Ma 6 Ube ; y Der Vorstand der Actienzuckerfabrik Fallersleben. x N: A O A Spr Rg E R art! Rüdlage zum Unterstüßungsfonds für | 12 Uhr Vormittags und 3 bis 6 Uhr Nachmittags R ppe Me P E Ee na cheduiia Arbeiter und Beamte . . . . . - - „L 000, gezahlt. Anleihe-Zin}en a

e SAEengen Alktiona », weile an der neralver- C IRINL ù Wi L - h p , : Nadbziabluna auf Rübenlieferungen . 33 000, Auf Wunsch erfolgt auch die Zusendung der Divi- | Abschreibungen i , L Bruttogewinn aus XBaal ammlung theilnebmen wollen, werden nach den | 190° | Vilanz der Flensburger Volksbank, Flensburg LESEL E e den Verschdner dendenbeträge per Post :

P E

2D

« h ï ä N “: # E f x î s „4-4 H £ 7 E F wu bi d 5 z F H s Ì

Haro

S

T Geschäft DAL Cat ie

Sei; fa

É, D

17 400 Zi( AUZ

it t Ltd eh

aut s f Sli x

_

us 1899/1900 l 10

F

D am den Verschönerungs

Ztatutà ersucht ein die fortlaufenden « ° d (Mi 6 L Ueberweisung an z , | NDCIT j I y 29, 2A ; Statuts ersucht, ein die fortlaufenden s Iuni ( Ziwwirnerci Sar Dnta N .-G. wol Dirschau A L 200 | Dirschau, den 5. Augujt 1901. i erie TTT mit Activa am 30. - uni 1 901 * PAassiva L s s z i j 44D C , L s A « L T. A C À E B O E T O Die Aktionäre der Zwirnerei Saxonia A.-G. Gewinnantbeil der Aktionare, 18 9% 5 de abrif Dir d au. 1 g : t: 1 9) U Mt i t K «4 | in Meerane & Chemnitz werden bierdurch ein von „M 450 000, c O 4

Unt c\chrift spätestens am 24, ds. Mts. j G eff c o é é tei on N a S O O E U O Ga oI% aabe r Get Pr. SULreau der Gesellschast einzureichen i C 26 21 Per Alktien-Kapital-F e A 150 000 geladen, sih Sonnabend, den 24. August a. €-- Vortrag auf neue Rehnung . . «_. _- 32 (934° Hähne. E pes Raabe. E E s Es E M pi E a 4 A Pouto-Korrent-Konto , - - - « | 674 400/17. | Vormttsgs TA NIC zut außerordentlichen é 177 089,20 | r. 2954] Haus-Konto a «l O E Cas s Es Dirschau, den 3. August 1901. e chfabrif Langensalza L Santa v j nuiß einzufinden « 9 2 7 d

C, 20 LaBIe E Tagesordnung : Zuckerfabrik Dirschau. ucjfavr g atz Bremen, | f r War tf "pa E R 6 700 Antraa, die am 29. Dezember 1900 von der : sitionsfon! N 9 000 Generalversammlung beschlossene Anleihe von R. Heine. A. Brandt. Franz Allert 8 913 M 300 000,— auf M 400 000,— zu erhöhen A. H. Claaßen. H. Goey. G. Lin. 3 748172 Gegen Vorzeigung der Aktien oder der Depotscheine Dex Vorstand.

1 623/18 | über bei unserer eigenen Kasse, bei der Kasse der Häbne. Leopold Raabe. Dr. Scheffler.

—77705475 | Chemnitzer Actienspinnerei, bei Herrn J. B. - s - :

Der unterzeichnete Vorstand der Aktieagesellshaft : ( Limburger Ir. in Leipzig oder bei cinem Notar [38259] Ï j Gleichzeitig fordern wir diejenigen 2 „Deutsche Thermophor - Aktiengesellschaft“ u Verlust. Gewinn- und Verlustberechnung Pro 1900 A: Gewinn. niedergelegten Aktien werden von dem dazu best Uen e heutige Generalversammlung wählte zu Mit- wel e ihre Aktien ur ¿enleauna von Nit Þ Wenorasversammluna vom |* Fn der Generalv ríammluna unserer Aki lerlin mat bierdurch gemäß S 4 H..G.-B G S S T A T Notar am 24 Ai l d. Z- v0! Vormittags 311 1 alicdern des Auffichtêraths auf die Vauer pon o Ed of E "+Y Gs 1 “o v7 d. F. ist die Herabschung des

e t oîn ie kahkon wie t auf Ÿ Î î Cenidt au don utt int 2 i  S A (châftél # Ä S nod nicht Cl reit Haben, wi au 2 ua 19 Ut V Kicin hn Vi 9 Ven Un 240+ 8 G D a ent da da eto ntkhüämitaliosn GCautmann Í À m Dattélotale timmiette auêsata dre hrer » Gorron* s : - C Att um ì j E ck13 M uficbtsôratî italte auft nn ú : - a l L DaTieic Ï l l Ï C l rel Fabren die Verren baldmöglich! itals der Ge! [lîcba tum M O O00 . TF4

mrn Thr Et a 1 Li

n

î ohn Ä u TmCci

i F

K

D Uuffichtsrath vormals Graeser Gebrüder & Co. Der Vorstand. È Der Auffichtsrath. F ep s Aktiengesellschaft. Jobs. Brandt : i Friy Frande, Borsigzer.

Den Herren Aktionären unserer Gesellschaft geben Revidiert und mit den ordnungémäßig geführten Büchern timmend befunden wir bierdur bekannt, daß die Aushändigung der Bremen, im Juli 1901. abgestempelten Aktien vom S. August cr. ab dei H. A den Einreichungésstellen gegen Rückgabe der aus gestellten Quittung erfolgt

Grmvtana tut î M #14 Ï

Fraukfurt a. M., dea 5. Augujt i Der Vorstaud.

{5

4 m 4 5 pl TULIDLh Uu

2A) t)

M1 1 G4 Î T LIXN Hy 349 »e

; lfticnârte 8 244 ia ist i L a E dnn e c e i E h t behufs Abstempelung an unser Bureau i unserer Gesellschaft ausgeschieden Nutolvb Wabl w Cöln gestorben ist und somit | An Uniolien, al Gebalt, Mietbe, Steuern u. 1. w. . . « - 0 V Per ZZinien . . . 12081986 | worauf um 11 Uhr die Verhandlungen veginnen Rentier Albert Brandt, Langfubr, in Aangensalza einzusenden E 4 Nuaust 1901 i

Mitalied d s der ( Abschreibung auf Haus-Konto ] 8 866/04 Meerane u. Chemnitz, 5. Au Ritterauttbesiter G. Linck, Stenzlau. E Gon . nant U A Gläubiger unserer Gesellschaft werden hier-

hat. Mitalied des Aufsichtsraths der Gi . . conto i}, ( Rittergut®#dehizer Lina, Slcnziau angensalza, den 5. August 1901. : Die Gläubiger unterer ellshaft wer ter sellschaft zu sein Abschreibung auf Inventar-Konto . « + - o + 4“ 532 63 i ie 1012 | Der Vorstaud der Zwirnerei Saxonia A.-G. Dirschau, den 3. August 1901. Tr brit Langensalza vormals Graefer Gas- und Electricitäts-Werke ourS aufgefortert, ibre Ansprüche anzum Dan Berlin, ten 5. August 1901 Abschreibung Verlust “e L 1 . Vortrag von Mar Geißler Á

| Grundfap

Deutsche Thermophor- Aktiengesellschast 9 974156 Zuckerfabrik Dirschau, Gebrüder & Co. Aktiengesellschaft. Greifenberg i. Pom. A.-G. | Laufach, den 2. Auauft 1901 j |

dur Nüdkauf von Altten beicblotten worden

s G p 1449? ] 24 k p F 2h y H. R ô s g A - C « in Dispositi a ore O Eingang abge A : ; : Hähne. Leopold Raabe. Pr. Scheffler. A. Stay! P. NOCEr Eisenwe f Laufach A. G. Der Vorstand, ibiden in bie Aktionäre i E \hriedene Laubenheimer Dampfziegelei i“ um E qu am E E R ——-- R D E 3E E E [38264] i: E (x F G 11 Q Ÿ ref Timar 4 0 ividende von 25000 M in 7 Monaten 583 ACÌ erungen . 1 4350 in Laubenheim b Mainz [38260] [37724] Dur Beschluß der (Generalversammluug vom L Ï b L LET m Ï ' : j di Tig H . * ; M i L ra. ® e S Y anal o murds Ms “e fi das Go. E ( ©/9 Dividende von 25 000,6 in 4 Monaten = IWK}| |- n der Bilanz für das Geschäftsjahr 1899/1 “In heutiger Siyung wurden für das laufende Se- Allemannia Aktiengesellschaft A f hr 1900/1901 auf Ros, festgese t, und wird - Ÿ F A Ï n A Noritand un A utiicbts th 3 LRIT7I d E d ach ontiidhon i nao oninoriasr va ch7 a4 L 4 saft 10 17 V 1E au a Tat 4 111 L L Dampsfkessel- & Gaslometer-L abrik - Zantièmen an Vorstand u d Aufsichtörath .... « « j SozItA | der ordentl hen Generalver ammlung a7 hâftéjahr Kitterautsbesiver R. Heine, Narkau in Liquidation. er Dividendenschein Nr. 4 unserer Aktien bei ten j - ; JOTSURE [E A S es Sp ao ou. 251 99, Januar d. I. vorgelegen hat und von dersel? Herr Nittergutsbesizer R. Heine, Kartau, vtiodat wr in vormals A. Wilke & Co., Kraunschweig. 7756 37 7e | “ncdmigt wurde, ist ein erheblicher Irrthum ent zum Vorsitzenden des Aufsichtsraths, idi Aufforderung. Zerren I. Schule & Wolde r Aufsichtörath ansere Gesellschast beste! Fleusburg, im August 1901. alter L Herr Rentier A Brandt, Langfubßr, versammlung vom 15. Mai 1901 in Liquidation 11. August 1901 ab mit 4 40,— eingelöst. | E is bee im Wenlau T ans Len Derren Lor, Sie Serre S Flensburger Volksbank. Mir bringen hiermit zur öffentlichen Kenntnis ¡ju dessen Stellvertreter erwählt. ‘etretenen Aktiengesellschaft Allemannia in Heidelberg | Bremen, den 3. A gust 1901 | r E aat-Dlandbeiese auf . 0 er X). CORMENNTE, U hr. Bräundle sen M. Nielfen P. Thomsen dai von heute an die vertisizierte Bilanz ' Dirschau, den 3. August 1901. etn j fe bei den , den gu mpotbeken £ u

ITCi d = G L Ï bt 4 D 4 rann i tate dort kre Anspr s a zt ct Rent t (x 15 121 9 Tas eme tf 44, laritr hen H a Î mis A o 02219 a Naclutikorodnuna haken wie arti un L dls c «alaocaus Lt tal atals eo L At dor aft anátt Î . * werden bic rmit autactortecrti, LDTC F A 0, d L &. f itäts-Werke â in ; S od mie Liiecaid bolimt arben, i fs Sal Aa B: vie Gewinn- und Verlustberechnung ha s P T T - H eshäftslokale zur Einsicht der A Zuckerfabrik Dirschau. unterzeichneten Liquidatoren der Gesellschast alsbald p In MERN A-G wwotheken - Reaister cingetra- L L }, was ci fannt itbert timmend mit ten Büchern gefunden aufgelegt i g amelden L om. A... 3 aa E Braunschweig, den 3. Auguîit 1901 Der Auffichtsrath Laubenheim den 3. August 1901 G Der Auffichtsrath. Ae 94. Suli 190 Greisenberg ! P genen Hypotheken au

Die Direktion erdinand Marten M. F. Jordt E M Srotid +% N Dol anf aanfials j R. Heine. A. Brandt. Franz Allert Heidelberg, den 28. Juli 1901 ) i Die Direktion.

Lire! ( edina rtens 3. Jordt Fr. W. Kretschmer Tk este Laubenheimer Dampfziegelei. A H. Claaßi A Baba Q Lind Dr. Ludwig Wilser. Becker, Gr. Notar.

e Peer J. A. Bunde Rau . H. Claaßen. Þ. SocH . Lin T i

4% L

ppa. 21 [38

Schwarzburgische Hypothekenbank

s , Bremeu und | in Sondershausen. der infolge Beschlusses der General- | 2 dem Gaswerfkäsburcau in Greifenberg vom 1 20. Juni 1901 bezifferte fich

f befindlichea

17 658 100,

Ie É

daë