1901 / 186 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R T A a t L n A A

Activa. Liquidationsbilanz þ. 3. Juni L901. TPassiva. Robschügzer P apierfabrik, D L i Î Í E B E î l 1 g e zu der am Montag, den 26. August 1901, Debitoren-Konto . . j b. Reservefond 27 872’ | lichen Generalversammlung ergebenst cindeldbes Berlin, Mittwo s außerordentlichen 4 Saldo-Gewinn . 663/38 Eröffnung des Lokals: L Uhr Schluß d, den 7. August s S A Î 2) Beschluß fassung über Nichti sprechung én Lt - An é É Î én 4 aS cut É ci 1) Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und | An S E -Konto : oj Per Gaben- und U Ros. h Whredrecbaung und f Gutlasiung des Vortianie +4 (Nr. 186 A, ) | fassung über einen Antrag auf Zutheilun Gesellschaft 1 906/14 1 906/14 S 42 bezüglichen Depotscheine der Reichsbauk oder 18 Ver Statuten aussck{tiberveinr— wieder Zeitschriften - Rundschau. Wladiwostok. Die Geige Ole Bulls. Tragisches Allendorf, Werra [38456] | Bremen. [38463] Berlin ‘bei der Gesellschaftskasse hinterlegt haben. Activa. Vilanz am 30, I uni 1901. Passiva. Nimtig. Verbandes. (Herausgeber: Dr. W. Schaefer, Pro- (auch von Musikinstrumenten 2c.) über Kiew im.| dorf und als deren Inhaber der Bauunternehmer | Martin Brockmann, Bremeu. Die Firma ist Klausing. R. Schuster. Grundstücks-Konto . . 16 221|—}} Aktien-Kapital-Konto . . . | 700 000/— | Der gedruckte Geschäftsberiht wird vom 1. Sey- fassen-Verband. Einladung zur Verbandsversamm- Orgelbau-Nachrichten. Patent-Nachrichten. Königl. Amtsgericht. Christof Kapsch. Oberelsae] sische Verlags-Anstalt Eisenbahn-Anlage-Konto . 2 798|—}| Kontokorrent-Konto . 197911 } die Herren Aktionäre zur Abnahme bereitliegen. fassenwesen. Vom Brandenburgishen Städtetage. Dig Iungaeim ee lungen. u das Danoeloregi e Ea D Henle) Beiuvieh Mester, Bremen. Der Mitinhaber ; Devr Vorstand der Robschüter Papierfabrik. R. Iugendsparkassen. Eine Sparkassen-Konfe- | bandes Deutscher Gewerbegerichte. (Verlag: Georg Lucka ”_ eingetragen worden, daß Ernst Höser in | verstorben. Seitdem seßt dessen Wittwe, ‘Christine, Activa. 44 (Al M Ron 5 283/52 - Kreditwesen. Der deutsde Markt für neue Anleihen | gerihten. Von Stadtrath Dr. K. Flesch. Recht- Herz ogliches Amtsgericht. Abth. Catharine, geb. Ses unter unveränderter R E 105 444/80 Württembergishe Staats-Anleihe. Provinzial-Ver- des Lohnes beanspruhen? Muß er \sih Sold und | löschen der auf Fol. 26 eingetragenen Firma J. K. schaft, errichtet am August 1901. Subabér- E 70 000/— | Zucker- und Melasse-Konto 3 370/95 ä Anleihen der Städte Worms, Flensburg, Landau i. Pf., | selbständige Gewerbetreibende oder Gewerbegehilfen ? Altenburg, den 3. August 1901. Kolonialwaaren und Getreide.

38576 ? l S chufter & Baer [37613] Evangelisches Vereinshaus Pforzheim. [38578] ; Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Al tien gesellsch aft. | M |S | bierdur zu der Mittwoch, den 11. Septembex L s x An Vegen -Konto. . : Per Kapital - Konto: | 1901, Nachmittags 2 Uhr, in Meisten Ne. t L 2E F Die Aktionäre eng Gesellshaft werden hiermit iegenschafts- Konto . . | a. - Aktienkapital 21 000’— stauraut Säuberlich statifindenden 19. ordent : zul 411 (N 41 A nzeiger Ui 0nmg l Md Î (n (A 8-7 nzeiger. Vormittags 9 Uhr, im Hotel Kaiserhof zu Requisiten-Konto . Kreditoren-Konto 16 370|— Zur Theilnahme an der Generalversammlun Berlin W. stattfindenden Kassa-Konto. . | Obligations-Konto 560! rechtigt die Vorzeigung der Aktien bei bei derselhen, O M G. Generalversammlung 516 66 465/63 2 Uhr. Tagesordiinún D Jubalt diefer Beilage, in wweléder die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins. Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen- Megiftern, Uber Möatrrenzeihen, Balente, Gebranib&e ergebenst Cingelaten, Sollen. - Gewinn- und Verlust-Konto. 1) Vortrag des Geschäftsberichts auf die Zeit vom muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eis ilohten enthalten „e er scheint in einem besonderen Blatt unter dem Titel Verlust-Kontos per 30. Juni 1901. insen-Konto 395/38 Mi : " 5 s ethe-Konto. ... 353/50 S B 2) Bericht des Vofstands über die gegenwärtige " Unkosten-Konto 907/63 d O 3) Verwendung des Reingewinnes: und Beschluß Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post- Anstalten, für Das Central-Handels-Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Geschäftslage. Saldo-Gewinn ; 663/38 | einer besonderen Vergütung dem Aufsichtsrathe Berlin auch durch“ die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L & 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. 3) Gelcplallung über evil. Liquidation der ——— —_— 4) Abänderung der Statuten § 25 Abs. 1 und Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. h T Vom „Central- Handels - Regi u ihre Aktien ohne Dividendenbogen oder die dies- C. W. Shumacher. J. I. Schmidt. I. D. Mürrle, Obmann. 2 5 A s Fnäbel, Shleinig e a L E E: eines Notars spätestens am 23. August | [38414] ° ZRTH 9 : 4 Volkswirthschaftlihe Zeitschrift Die Ende der Familie eines Fachgenofsen. Der erste In unser Handelsre ister Abtheilung A. ist heut In das Handelsregister ist gen worden : 1901, während der üblihen Geschäftsstunden, in Zucke abrik Cambur * D r e E D | Sparkasse. Organ des Deutschen Sparkassen- Bare Musikerkongreß. Das Einfuhrgeschäft | unier Nr. 20 die Fieia Wilhelm Node i in | Allen- E s Am L Auer Ao E Berlin, den 6. August 1901. s s as 6) B d "Tedi î h Fahre 1900. Das Musikverlagshaus Ii Milk ho 4 ; O iaiTE 10 A UA {l b tiae, 7 7 fessor an der Technischen Hochschule zu Hannover.) D as Musikverlagshaus in ien. | Wilhelm Rode aselbst eingetragen worden. am 1. August 1901 erloschen. Der Vorstand. z M s M ) cereidte Agttihe jens der Aktien n Nr. 466. Inhalt: Rheinish-Westfälisher Spar- | Vom Zinnmarkte. Der Kindesmord zu Tilburg. | Allendorf, S 3. August 1901. Johannes Kapsch, Grcmen, Inhaber Johannes Gebäude-Konto . . . á 160 387|—|| Neservefonds-Konto . . …. 45 811|— | temb lung. Wie das deutsche Volk s\part. Geld- Gebrauchs8-Muster. Waaren-Zeichen. Patent- i S --1 | Julius H. Langhans, B Inhaber Juli [38519] Maschinen- und Geräthe-Konto . 222 623|—|| Kautions-Konto . . ; 150'— R Vorschuß Vartia ut Krégio 1 Sa bedürftigkeit und Einlage-Verzinsungen. Spar- | Uebersicht. Personal- und Geschäfts - Notizen. Altenburg. A ; [38457] | ® Heinrich: Lang o s, Bremen. Inhaber Julius ; Uilenilieneonld p a pie 4176| inn- | Sy E S m | Vei Numiter 22 Fina Solzinbusixie:Gesell- Thrtsti s Le Le en D Colmar N El, Mobilien: o Anl K Ô : 371 V ewi as data ä 97 806 10 RobfchGi#, 6. Muguit, L902: S n De Ian Spreu zu Fsien Das Hewerbegerict. Monatsschrift des Ver- | schaft zu Lucka, mit E SUMERAZIEE Haftung, in Christian Bernhard Lerbs ist am 25. Juli 1901 Bilanz vom 30. April 1901. eleuhtungs-Anlage-Konto 1334 renz in Rußland. Aus Hannover, Schöneberg, Metz, | N Berlin W. 35 Ww Nr L geb. Drewes, das Geschäft zusamme X » —— D : RNübensamen-Konto . .. 4 400 - I. Kreme c in T d. Nuhr, Sohrau O.- O Geld- Us Schalt: Die V RSIEGEO E It bex Bewerke: “Viteubüre, dex 2 U 10 Gesellschaft ist. Bier Baue, ‘Met M ane g A U E as E 48 000|— f Œinen-Konto. 931/60 L i im 1. Halbjahr 1901. Mündelsichere Werthpapiere. | sprehung. Deutsche Gewerbegerihte und Berufungs- Firma fort. Am 31. Juli 1901 ift an Bruno S a e . | 2421/92 | Sack-Konto , . . 4 510/— 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Falsche Zweimarkstücke. Austausch der goldenen | gerichte. 68. Kann der Ateiter während einer | Altenburg. _ 1 : S Christian Bernhard See: Prokura ertheilt. e P E 98 517/55 | Kalfk- und Koks- Konto 4 604|— Genossenschaften F Ee —, Oeffentlihe Anleihen. 30/6 | vierzehntägigen militäris{en Uebung die Fortzahlung In das alte Handelsregister ist heute das Er- | Gebr. Meyer, Cron: Offene Handelsgesell- T En D * h Summa 78 939/47 Versicherungs-Konto . 10 708/44 Kette band dex Provinz Westpreußen. Oldenburgische | Naturalverpflegung anrehnen lassen? (1. Offenbach Kühn, Braunkohlenwerk Preußengrube in Hermann Rudolf Gustav Meyer und Frit He inrich Passiva. | Beleuchtungs-Konto . . F120|— : Staats-Anleihe. Provinzial- -Rentenbank- Pfandbriefe. | a. M., 11. Köln.) 69. 1. Sind Hausarbeiter Meuselwitz eingetragen worden. Johann Mever. Angegebener Geschäftszweig: Reservefonds . .. L 544/40 | Kautions-Konto .... 10 000/— s Hann. - Münden, Königsberg i. Pr., Rathenow, | 11. Gelten die Bestimmungen der für eine Fabrik Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Louis Node, Bremen. Inhaber Louis Carl Außerordentl. Reservefonds. . . . . | 474416 | Kontokorrent-Konto . «j 299 148/99 5) Niederlassung N. von Bingen. Bücherschau. Vom alten und neuen | erlassenen Arbeits ordnung au für Hautarbeite er? E PAR PER S A : Friedri Node.

Nichterhobene Dividenden . ; 56|— | Kassa-Konto .. 314/35 Mittelstand. Von Dr. Hugo Böttger. Kapitalisten | (Hamburg.) 70. Kann der Arbeiter, dessen Zeugniß Aschassenburs. 0 [28460] | August Voß, Bremen. Inhaber Heinrich August E e 195/75 845 746/21 S415 746 21 Nechtsanwälten. wahret Euch. Sprewhsaal. Normal-Statut für | auf sein Verlangen auf Führung und Leistungen G TEOREE Schlo Nachfolger JIJunhaber Christian Voß. t U e B wae 3 399 16 Debet y E n 4 LPERES Sparkassen. Sparkassen-Konferenz der Nheinprovinz. | ausgedehnt ist, die Streichung beanî pruchen auch Julius ahn. e L A Bremen, 3. August 1901. ; E —— | Debet. m inn: Und Verluft-Konto. mm Ct e (2697) / L Fristverlängerung für Verzugszinsen an einem Sonn- | wenn er die Unrichtigkeit nicht behauptet ? (Dresden.) Unter dieser Firma führt der Kaufmann Julius Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : i j E tit ë 78 939 47 E A F i Ï N Au die Be E bei n E Zeus tag. Fundrecht an Sparkassenbüchern. Mittbei- 4 8 Mie ist die Entschädigung für Wohnung und Os n uet E s bisher von dem ama Marb urg, Sefretà T. eivinn- un erlust-Konto. e. - c S } zugelaffenen Nehtsanwälte wurde heute eingetra en: inge Bermittelungsfte 8 H che of ‘rene venn ‘erfr » Gebilfe in der manuel Schlo 1n KUngenderg bekrievene We]cha]! «¿i E Es =—ck [Riben-Konto. (p. Zir. « 0,94,16) . } 633880/@]) Zuéker- und ‘Melasse-Konto . . . - ¿1-968 920,80 Hr. Friedrich Kübel mit dem Wohnsitze in (ungen et e engee eo FnnoversGen | Dok zu LereSmen, wenn der ertantie Mehle in der | fort, Die Aktiva und Passiva hat Julius Kahn E Soll. M | | Versicherungs-Konto . . .. ... 3 584/68 Bayreuth. Briefkasten. Berliner Vörsenlage im Monat | tritt des Arbeiters kei nit ausreichender Beschäfti- nit übernommen. 1) Allgemeine Unkosten und Abschreibung 92 753/05 Provisions Konto . E S 6 387/54 | Bayreuth, den 1. August 1901. Juli 1901. Anzeigen. Kursb- richt. E gung in Stücklohn. (Köniagsberg.) Audere deute | ustav Pfeiffer, Firma in Miltenberg. 2) Gewinn U . 1 3 399/16 | Eisenbahn Unterhaltungs-Konto . . 1253/68 | DeL K: Landgerichts- Präsident dienstl. abw. Gewerblid-Tebntider Natbaeber. - Zeit, | Gerichte. 73, Ist recbti Srvidriges Nerlaïieu* E Diese Firma wird von der Kaufmannèwittwe Lina | „ter Der verwendet wird wie folgt: | | Maschinen- und Geräthe-Rpt.-Konto . 10 725/68 I. V. : Henle, Landgerichts-Direktor. {rift für Unfallverhütung Sewerbebuaie , Fd | Arbeit {on vor dem Beginn der Arbeit möglich ? | Psäffer fortgeführt. Haftung unter der Firr Hewel und C a. Zusatz zum statutengemäß zen Reserve- | MOL M L N Ras E 101 199 H [38573] E Arbeiterwoblfahrt, sowie für BO S nine Mbit (Landgericht Kiel.) Aus 1s[andische Gewerbegerihte. Ignaz Arnold, Firma in Lohr. Donids Holz- G E T E T LOOE fonds 5% .. ,. .# 169,96 | Deleuchtungs-Konto . . . 3 606/19 In unserer Nechtsanwaltsliste ist heute der Nechts- fbeck eit, Einrichtung und Betrieb gewerblicher An- | 74. Besteht der Anfpruch auf Vergütung des Lohnes Diese Firma wurde antragsgemäß gel löscht. ,__| Gesellschaft mit beshränfter Haftung““, Cöln-

» j Bekanutmachung. [38464] In das hiesige Handelsregister Abth. B. ift ein- getragen : Am 3. August 1901 Nr. 237 die Gesfellshaft mit beshränfter

9 9 | Brennmaterial-Konto . . .. 88 | M : Tntaghi Fi i - Wi ffene Ha | T in 5 6 b. Dividende an die Aktio- Îa Gebäude-R al-Ko : „Gont S 41 567 14 anwalt Fränkel mit dem Wohnsiyge Königshütte lagen. Herausgegeben unter “Mitwirkung des Vereins | für die Künd gr bei grundloser vorzeitiger gege u. Wöruer, offene Handelsgesellschaft i Ehrenfeld. Gegenstand des Unternehmens is Be- näre 4 9/6 auf 70 000 A 2 800,— | jebäâude-Neparaturen-Konto . . 2 267/95 D G 4 i Entla Ï ie beé SUfaTktivr anbe schaffenburg. Z D y R 2 N " 99/90 Hel- Konto . 143515 eingetragen worden. deutscher MNevisions - Ingenieure von Ur. Berner ntianung auch d ann, wenn der ilfêarbe ter ander- Die Gesellschafter Karl Sager, R hts wuwalt i trieb einer Holz- unì Bauma terialienh andlung. Vas c. als Neuvortrag . 4292 Unkoste G E 17 945 79 | Königshütte, den 5. August 1901. Heffter in Berlin NW. 52. Heft 1 Inhalt: | wärts Verdienst gefunden hat? (Wien.) Ver- R jv eat N C Di teteanwail In | Stammkapital der Gesells haft beträgt 20 000 M Toide S Sts S 4 3 399.16 G E e e a Sj L ERLIeS Königl. Amtsgericht. Fn eigener Sache. Größere Veröffentli fassung und Verfahren. Ausschließung der Handels- | Zte V S, ten Res gngen TIE N zum alleinigen Gesc ilt Josef Hew leihe Summe wie oben . Æ 3 399,16 Chemikalien- Konto 2 79925 , df a naht vin E D SLSE E Prouere Seroffenlliungen. | R L, | Darmstadt, und Franz Ullrih, Ober-Ingenieur g D vftéführer C ewer, Zusammen 615221 Kall» und Koks-Konto... 15 567/25 | [38530] Bekanntmachuug. P. Schönwald, Der biegsame Metallschlauch als ELOEE Dan De n GG. Allgemeines über | Riesbaden, sind ausgeschieden. A A) maumann zu Cöln (hre nfeld, be stellt. y D L SLIOS I Rairian Dort A 2 942/43 Der bisher bei dem K. Landgerichte Nürnberg zu- Ünfallverhütungsmittel. G. Spay, Anleitung zur | ( E DEger ee und Arbeitêvertrag. ge Gewerbe- Aschaffenburg, den 3. August 1901. . Der Gefellsaftévertrag ist am 18. Juli 1901 Haben. Nmortisations-Konto 94 571195 gelassene Nechtsanwalt Dr. Friß Buchmann dahier Behandlung der Kreissägen und Abrichthobelmaschinen. gerichts tovelle. N Französishes Gesetz „über den “K. Amtsgericht. festgestellt. j i 1) Verlagsertrag fünftausend dreihundert Reingewinn E 97 806/10 wurde infolge seiner Zulassung zur Nechtéanwält- Mit Vorwort von C. Specht. P. Hosemann, Rrperbvertrag der Reservisten und Landn VEYTMANNEE. Kgl. Amtsgericht, Abth. 111?, Cöln. siebenundneunzig Mark siebenund- : L pp | | haft bei dem Kgl. Landgericht München I. heute in Einiges über Ventilation von Arbeitsstätten. R. | Die GG. in den Gewerbeinspektic ions-Be richten. Aschafsenburg. Bekanutmachung. [38461] | Cöthen, Anhalt. [38465] Mais Prange... «» » +; 4 9 DUSE 968 920/30] 968 920,30 } die diesgerihtlihe Rechtéanwaltsliste eingetragen. Bilbelm, D ie Nauch- und Nuß frage. M. Schuberth, Éa Altkeratur. Poellath, Der Arbeiterschuß. Á Ber- l) J. N. Mann, Firma in Lohr, | Unter Nr. 176 des Handelsregisters Abtheilung A. s S P e © e Ç I 7 4 «T ck » 10 a! SC IeLeae e 415 s 1 10e r 5+ Lo 7 , 2) Zins-Konlo „ooo (94/54 Camburg, den 3. August 1901. z München, den 4. August 1901. E A STTENURZ Voi ge wer RVen Ruragen. Ie Sans: B 2) Max Dalldorf, Firma in Lohr. ist bei der Firma „Otto Schulze's Buchhandlung Zusammen 6 152/21 Zuckerfabrik Camburg, Actiengesellschaft. Der Präsident Dr. ester, Industrie und Feuerversicherung. | lrn z A ; Diese Firmen wurden antragsgemäß gelöscht. und Antiquariat 'anterncfee Schütze“ zu Cöthen e a L, M 7 «g Der Auffichtsrath. Der Vorstand. des Kgl. Landgerichts München 1 beurl. P. , Ho semann, Die Rückversicherung. Referate Cifen- Zeitung. Saar für die Cisen-, Stahl- Aschaffeuburg, deu 5. August 1901 heute Folg ndes eingetragen worden : sur ri tig des einigt: s Kühblmann, und Zeitschriftenschau, Unfallverhütung und Gewerbe- | Metall-, Kurzwaaren Maschinen- und Werkzeug K. Amtsgericht. Die Firma ist in Ober - Elsacfsische Verlags-Anstalt A. G. [38417] Kal. Land gerichts, Direktor. Evgiene. Belästigungen durch ge ewerblie Anlagen. Industrie fowie für den gesammten Eisen- und Metall- | Í raganôn i Oscar Schütze, Buchhandlung & Antiquariat J Ver Vorstand. Debet. Gewinns und Verlust-Konto vom L. Juli 1900 bis O. Juni 1901. Credit. ——— ———— ———___——__———— ———————— ——— E TT richtung i pon gewerbliche en Anl ge N. Sontíti ge Handel. (Ve erlag : Ito Élsner, Berlin n. 42 - 2 e h Berlin. G Handelsregister Ä 8462] | 9 n Haegy. Cetty. E R E E E D O2 B D C P D IE O O E OELS A O E E M L N A D A I F R M AOE R E A F DOI S | S E e fabrifkgeseßlihe Bestimmungen. Arbeiterwoblfahrt Inhalt : Zur Errichtung einer Reichéhandelsstelle. | des Königlichen Amtsgerichts 1 Berlin | Cöthen, den 3

a wee i N tentshau und Patentlisten. Amtliche u. f. w. | er Ausstand der amerik U n Metallarbeiter. (Abtheilung A.). Herzogli 385771 N j : M Á A Ld 9 B f-A 8 h l Amtliche u. : er Metallarbei Am 2. August L E lic [88571] Uckermärkishe Un. Voritoa von 20. Jui 1900 «4e 45 596/08] Per Waaren-Konto : ant-ZUu wveie. DEToTORUngen. Vortrage, Vereine. (Verein ie Auéfuhr von Cisenk in den Mitt | R A Rug 20e Ut L S O Rer, Cine Darmstadt.

« “d A s » Rana . Cuaonis B c 9 B 1 n î 1 d Branche . * ee n NBöttcberei- Konto 5,7 50016 T riläx a eutsher Nevisio: n Fngemteure, vgl. chluß des ( i ( cher eil. Formmaschîine zu ¡jeiTagen wor Aus]chluz der Dranche): | n das Han è Í - ch o ““VIOCICTEDALORIO . ooooooo 97 990/16 ¿angerl0s8 aus m y s E E Noi Nr 799 F “e n das Localba N- NActien- Gesell} aft, NVersicherungs-Konto A 17 163 20 14 085 t Keine. OeTtes) Nuéstellungen Preisausf ben. Herstellung von & auben un Iolzen ußeiserne | Bei e (Firma: u N. Kagelmann, ] E Die Aktionäre der Uermärkischen Localbahn- Salz-Konto . . . L A L 9 389/73 Am 509 319 01 | P TIICIE: g E E E Ne zue Dücer. Tagesgeschichtliche geschäft iche un orm zum Gießen von edleren Metallen und Metall- E): i L ees sind A 4, die verwitlwele | rciadt. Inbaber Henri L A A Acticn-Gesellschaft laden wir zu der diesjährigen Loggerbetriebs „Konto: Reichs-Zuschuß-Konto : j e Mittheilungen. Pi rfonalien. ed) ischen. Verfahren zur Herstell: 2A Dauer lens tag zelina: gev P N e e, [ in Darmstadt.

ordentlichen Generalversammlung am Mitt- Proviant, Kohlen, Schlepplöhne, Klassi- Ausrüstungsprämie Ii L aal. Verein deutscher Revision s-Jngenieure. eberzüge auf „Filleitern für galvanoplastische | minderjährige, durch sie geseylih vertretenen Kinder Bezüglich der Firm d 11 9 y c B A 3 C ic c c c ann E d . N! s n , (Tp tr iche Dut Ven m onalnAopn Mors 1) Er1 a Zetty THAauVv Kag elmann CUOTEN am woch, den . September d. Irs., tam. R «4 A 41 684/42 E 90 000 ipzige r tonatsfchrift 7? erti HIMEedie. Lei “Pun Ppumi Ma den engen Derg* | 10 Mai 1893, 2) Eri R udolf E E I L. Reichenbach u Darmstadt : Die c 2 Uhr, im Geschäftszimmer ter A ommerschen Logger-Neparatur- P E 16 28774 machungen ndustrie. Mit dée rvort-! Auëg abe: e rtils | werken. Auszüge aus den Pater te | 19. Vat 1893, 2 t tagelmann a L d des Al

. or j

S Ra lata Gon » Ron Qinden : e La ç d. Mori Nj eti M dey [am 8. Juni 18! ) u Berlin Erbgemein Betriebs-Direktion Lenz & Co. hierselbst, Linden Konto der Loggerman nschaften . E 120 575/65 teur“ und 3 Beiblättern. Organ des! ¡des de l Vermischtes Wi eth iftlicher Theil. Zur Eee n mmtlich ju Der! O T,

i Henri L, De Haas z

L nt # Wi

9 I A4 ft it dur L don lsgelell!Maft it durci) den T D "1 t) I 711 aher Hnd Mt (Frhon V Ie Ï 09)

L

straße 2) [1, ein. ' Nersiche erung! 4. Konto : [38526] ch hen T »rtil Berufsg ten oïenscaf tz L E Markt. un de ehâftélag Zur Lage A S 10 (as E Die derzeitigen # „irme ninbat ind die Srben Firma sind auf Si «fried Reichenbacb

S v “B

i a den o s M torbenen Firmen Tagesorduung : Beiträge 34. Beruf ‘êgen., Kranken- u. Von der Sächsischen Bank zu Dresden und der don 1 Theodo r Marti in in Leipzig. Nr. 7 Metall- und Eisenmarktes. Rheinland-Westfalen. | 2 [eren Ae MeE 900 2 R Sit L Haft, | Inh jangen 1) Bilanz und Geschäftsbericht für das vergangene nv e E 4 94834 Doe: Bank, beide in Dresden, ift. der Antrag \ ‘olfêwirtbj aftli her Theil Aus den Berichten der | Aus Obers lesien. Frankreih-Belgien. Amerika I L S A geit: Hel a inschaft } Ulice- eno, Inhaberin Katharina Naab Geschästéjahr. „Konto: estellt worden : Fabrik-Aufsichtsbeamten für das Jahr 1900. Konkurrenz. Ina nd Berdingungen. | r onink e Ta Y gy Verlin): | ¿, Darmstadt: Die Firma ist geändert in 2) Decharge des Aufsichtsratl id des Vorstands ‘Arbeitslöbne, Katechu f 2500 000 49% Auleihe der Stadt Textil-Statistik. Von Prof. Max Diezmann. Ausland. Aus Landi) ibul erdingungen. R E A 5D LOLES abri W, | Katharina Raab, geb. Ee, vorm. Alice- 3) Neuw abl von 2 Auffi cbtöratbem: tgliedern Da . . «i 20 e Zittau v, J. 1901 Spinnerei. Weberei. Bleicherei, Färberei, Weltmarkt. Kupfereinful : Erei Un erten | R L E R R E EE Vazar, Darmstadt. sowie Ersatwahl sür cin ausgeschiedenes Mit- Vet Ce... » Sh St. 200 Litt. A. Nr. 1 bis 2000 À 1000 M Druckerei und Appretur zugleich chemischer Theil. Vierte ljabr 1901 0 oblen. Fengung Und «Na 1 R L Ens mun t Gee 1001 Loma Darmstadt, den 1. August 1901. glied. Abnutunaga . 5 O 104 345/26 St. 1000 Litt. 183. Nr. 2001 bis 3000 à 500 A Stimmen der Praxis: gehlergrenzen im Garn- | îin Britisc L Kolumbien Vêitte April 1: E, B C RLEACLS Ak tis Ota Sdoo i Großh. Amtsgericht Darmitadt | 4) Antrag von Herrn Ritterschafts - Direktor Herinasbandel- Unkosten Konto zuu „Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zu- ges chte für bestimmte Länge. Färberei und Appretur | ven Handelsregi ter. Konkurse U | Baul ‘Dekor und J L Geber nieé gednidasas ; ey Dillenburg. Befanntmachung. [38563] von Stülpnagel auf Ermäßigui _der Frad ten Sorti er-, Pack- u. Fuhrlöhne, Agenten- ulate on Alpakka-Lüstre Stoffen. Walken wolle: ner Flanelle ? Ardeitomc ° Valbmonatë!ck@ri #1 e E A Nis Fammitvmenlura ul Ho In das Handelsregisters A. ift heute unter für Rüben, Schnitzel und Kartoffeln Provision . E s 15 452 98 1s Königliche Ministerium tes Jnnern hat die R hen der Baumwollwaare (vor dem Bleichen) mit entralstelle für Arbeitsmarkt - Berichte. Zugleich | ck M-- oker ift erlo A “** | Nummer 97 (Handelégesellschaft Meinhardt A iejenigen Altionare, welche an der Gencral Allaem. Unkosten-Konto . E 97 470/31 Befreiung vom Prospekt1wange bezüglich tieses ustisher Soda. Kessel zum Kochen baumwollener zan des „Verbandes deutscher beitänahweise*. | i * 1849 E R belaggetellia! Hein : ! Haiger) einactraaen worden ammlung theilnehmen wollen, haben gemäß § 17 E L 96 600 43 Autrages ausgesprochen Stückaarre bei Der edung von fkaustisher Soda erauêgebe h 2 E ow, Berlin, Verlag von | E Berlin) "Die Gesellichaft ift aufael 3 Die H ellshaft ist aufgel Geselli Lai téstatuts ihre Aktien oder die über Abschreibungen: E | Dresden, 5. August 1901. Wiedergelbwerden fri ch g geschwefelter wollener Waare. | Georg Reimer. Nr. 21 e Konjunktu Liqu Manon R Bau e C L neun. Bella i Dillenburg, è den selben lautenden Depotscheine des Bankhauses JImmobile-Konto . .. . 4 2537,60 Die Iuiafangoßelle der Dresduer Börse. O in Krempe Patentertbeilungen Baugewerbe “eni iei (d Richard Febr em e nann as ei i K Wm. Schlutow-Stettin, der Berliner Handels- Logger-Konto . 98 982 60 N :

ber übera( 1berg

s T d u L i e 2s ; R

aa 6 nta P id

D. 4p

E

he ai

i s T YON

( "

ve des die

17 i

. ag vid

Pr A *

ai d Aer an

L As

di 1 N isr

aj:

e Lis Litter 2tu ch1 E Fragen Hoa und Handelerträ: 1e (Votan gent mdr t h y 7 | mieactIiQL. z e E S Nar Arnhold, vertretender Vorsißender. R Ted E L R Mr l E ligen in E Bei Nr. 672 irma Er riese & Eschen- 38! gesellschaft, Berlin, oder amtliche Beschcini- Logger-I Inventar-Konto . 6 008,80 p E Aa der Dorjryen Absay. Polytechnische Ce: Die richtige An- | liche Arbeiter. Bergba1 êgang er- | bach, Berlin ie irma E ih Fr Le Ls den, BEOaGe. T A [38564] ungen nebst einem doppelten Verzcichniß bis letriebs-Inventar-Konto 3 440 54 40 969/54 2M . lage der Bligableiter. Elektrishe Anlagen in | s{hlesien. Bov eger n R E E s aal m 6 rirma Albert Sauerzapf in pätestens den 11. September cr., Nach- nv Bo S ug : Gie i Ziehung am 13,, 14, u, Webereien. Inserate. neuerung des Kalisvndikats. i : Y ifiliche | Seânder! A Tat B Dresden betreffenden itt 3191 des Vandel8- mittags 2 e, dem Gesellschaft@vorstand zu Salt E e e ooo 6 o 1 349/20 | n S 15, August im Rathhause zu Zeitschrift für Instrumenten bau. Offiielles La; ae de einischen hifäwerften Konkurre 64s Bag Ba E esellsQast Lvronkow | regiiters t dheule cimngi tragen worden r Kauf- Ia G fa j s S ing O0 @ 24 u " L L h a M L L i d A L i M L v i L A D g a / os Un Q CCHTODATICIT Ci i Que mann Abe Vern nn nowtinatv tn reêden î in übergeben. Der Ges{äftéberiht und die Bilan 529 319104 529 319/04 } Danzig. Anfang 8 Uhr Vorm. Organ der Berufsgenossenshaft der Musikinstru- eute Gustav Wron ilmerêdorf, und Mar | das Handelsgeschäft eingetreten ie biert A ; werde n bom 26. Aua uit D Irs im Geshà ftélofal A LLT 4 A A L, 4A Ï V a da Ï î ett Î DICTTUTC Des

E menten-Industrie M (8 Deuts Pianoforte- f aumvoll!pinnerei Frantreis Seiieidun Dareiata E eil aden Nis All (Katt ha A E n S eau s Las q G ter Pommersben Betriebs-Direktion d. G. m. b. H Activa Bilanz am 30. Juni 1901. Passiva. [35022] men du T gdes Des Deuts Fer Fran [d e s ub. und Scbästefabrikauten, | Dronkon Charlottenburg e Gesellschaft bat am | grün te ofene Handel baft bat am 1. August cen E Qo. in E, Lindenstr. 29 11, zur Einsicht A i j Marienburger Loose a3 Nt. des Vi ereins Deut he Zrgelbaumeister, des Vere ind erstügungsverein der Hut-, Filzwaaren-Arbeiter. | zj, beiden Gesellschaft 1 jemeinschaftli H ermächtigt. | : Dresden, am l der Ällionare ausgelegt. ail nta L k: C db Y M fnerfe s „A S ande env cien Tai es Angebots in B n A 4C D m E D E 4 E G ry Stettin en 5. Auaust 1901 Immobile-Konto . . . . . . . . „} 20221924} Aktien-Kapital-Konto : Do und Liste 30 A extra. Deut cher „Musifw i des Verbantk c RERILOOLEN 2 MRRLUUIE E SNGEOLE M erin Nr. 11 037 Firma Carl Rosengart, Berlin, | Kön Der Aufsichtôrath Logger-Kapital-Ki zge 567 209 851) 450 Stamm-Aktien . . „K 450000 9840 Gel deutscher Musikwerke- und Automaten-Händler und des Senior aue FEYR E LUSEE ? | Jubaber Carl Rofengart, Gaseller, Derlin Elberfeld. 3467] dex Udckermärkischen e E ogger-Inventar-K Al S e 04 34 050 16 Vorzugs-Aktien . . „225 0004 675 000 gewinne è Vereins Deutscher Harmonium-Fabrikanten. Expedition | M! V I an E E u x __ ene Handelsgesellshaft Richard Bei e. 295 t Gandelärea. A i Mt Fiicerei-Gerät be Fon to . 961 685/99 E. j c p R M und Me daftio n: Leipuia T bomaskirch{b of 16. Verla c I ube alt! Mee M Cnaileimmndc 1 nicrnaltcnaic c E f af E T gh P dae Actien- Gesellschaft. 15 ttche de K nfs s a B 716 4 10 Kon! Der t 4s q O Anleibe L on 2500: L 4a blbar ne 6 N O 5 van Paul bo ui it in V ivzi 4 h Nr 41 i Sub E F PMTTIQGTIUTTI Ct CHTutte ( 16b alts ko Iten A e 4 Co, Reis Institut a N TeUnge Ï Hcinrich Born « G6 g L Elberfeld ift ein- on Stülpnagel, Rittershafts-Direktor j A 6 174 jer gestellt durch R AEO Abzug Verband Deutscher Musikwerke- und 7 Fnbalt: Konum tungs» und Lebenêm telpr è 1896 | Shristiteller. Berl 1 und id ( rl Meyer, Kaufmann, | ra esellschast ijt ausgelöst. Ter 9b LC1 E «v ooo v » 1 oagt R; -. Ï x -_ h Gay RLLETL L O S ) Schriftsteller. Berlin, unt Sarl Mever, Kau 1 oel Ui n after noob. gr K tén AMDouh 138547] Letri ba Inventar: Konto 7 953 34 2b im P Bortels feuille S 100 000 300 000 Hc M ersien Hauptgewinne sind bändler Amtlicher Bericht des österreihish- | und 10. Zun eischve rbrauch s in Leipiig ae Die Gesellschaft bat 1 p V S'CIEU ba ter Kaufmann Gustav Mendel, s 6 pn 953 ab im Portefeuille E ) [er Di i 5

_ S d 14 am D vas C1 L H e A Ae hake dds N ; 32 í ialien-6 t SAEA E E E A ungarií Gen sariats über die Musik Lebenômittelpreise E Î Verwaltung der Are 7 y | Siverscio, inl alleiniger Fnvaver Vel Firma Gesellschaft sür Markt- und Kühlhallen. | Fatertalien-Konto « 5 565 30 Neh-Neservefonds-Komo 19 000 60 000 L, Z0 000 M ungarischen peenl-Do mmifsariati tel e Die A E Ie E Es r E E | 1901 bagoei N M | Elberfeld, ten 31. Juli 1901 luf a 1 Ff s U ersicberungs-K: nto . 1 76625 Y ay s s itrumente auf der Pariter Weitaus! Du O ilsnachwei f } „der gen 2. amp Dei 5 11034 (offene Handelsge | g | ibt. 1

ufolge Beclutstes des Aufictérat ut auf nto der Loaa E E zinfen-Kontkc Oooí i hiesigen N T 4 "s : p-p nvermi aaa n Î n Ku ai der A » ai | Königl. Amtsgericht. 13 S konto der Loggermannschaften, Vor- Î „o E ¿e Loose bei hiesigen Verkauféstellen oder Das beste praktische Werk ber die Trompete 11 Í tittel g d & i ): Prokurist i untere I) St E DIYe Aktie 1 die MENELRZEZUNG Ÿ t n G 14 tyD s c) R Vortrag für Î Jahr Anleik C: inen } 375 Genecraldebit g Der. H Eichborn Wiretue uras fer en e Orael. Stel len pas s rbéitdnaditwe 0 Deilbron: l. Super erg ee E E Berlin P f Pau | EFElberseld. j 18466] von 50 9% M 00, ro aft ie (zinsfrei) bis ein- | (Set s Es a0n. Konto-Korrent-Konto 20 876 52 orto E 5 S S G und Dienstbote n-Vermittelung in MRuß- A Bei Nr. 1616 des Ges.-Reg Firma Geb

a4 q i S i rfeften-Konto (Zoll. Depot) . rb 1 390 | g d a e L IE- e MESIES . werfe aus alter und neuer Zeit. Von E ' a A s U Bei Nr. 5253 (firma t - Berlin M ette S, us irma SEST. s{lickilid 31. August b. I. bei dem Vankhause Sala, 2 35 Dans m Riga Bilanz-Konto 1345/20 Lud. Müller & C“: Ruvpv. Bermi it tes: Zur Klavier-Scbleuderei. | land. Literari "c Neu-Erscheinungen ie dem Kar ile c Eu K, L r ene Ee ilte | Frohn, Schwabhausen bei (Cronenberg ift ein- V. E. Vonnct r Augêburg unter NRorlage der G D. S L E. A - dr E aen die Erdr Fel una der Musik n erte a Des 4 s Dans ift e loschen LLALE [i etrag * 7 Interimsscheine zu leisten, wogegen die Hinausgabde 1 219 59672 1219 596 72 Berlin, Breitestr. 5. E e ES E E S a ist erloschen y |* Die GesellsHaft ist aufaelôit. Diekirma ist - i VOULHLN V L AUEgat« L . P Z19 M) 27 H « D ntwurf eines tollt arifgesehes nebît ri it a0 1d [s-R " Berlin don 2 Aug ift 1901 Ï Ie N Ï 1 ¿Ci 4. IC Mi a er [of sen. der neuen Aktien stattfindet. Grohn-Vegecsack, Auch bei a und Verkauf von foliden rovenviano 9 ‘äbrigkeit des Nerba l c egi er, 5 aal bes Amts f Ht 1 Abt beil: G0 Ünter Nr. I es Handelsregitters 4 ift ein-

R ind 60 Í | i 9e t L ano. i Verbandes À önigliches Amtsgeri Abtheilung 90. l C ì

Sur verspätet erfolgente Ginzablungen find 6 % Bremen, den 11. Juli 1901. ey m P Lerthpapieren halten uns Musikwerke- und Automatenhändler. Ausug aus | Aalen. K. Württ. Amésgareche Aalen. [38560] i ed s | getragen: Firma Gebrüder Frohn. zu Schwab- Ver iu fen u vergüten itens empfodien L. E O FY 3 E or H ait ' Í Mad f [24561 bei nen deren Inbaber

t 7 V & Ge dem Gesetz, betr Ur beberrecht an Werken der | In das Hanteloregister füt Einzelfirmen Band | DMenthen, OberschI. | hausen, i rg und als deren ZnuLa

München, , August 1901 remen-Vegesacker Fischerei: sellschaft. Literatur E Tonkun Jur bevo teben en | Blatt 216 warde ¡zu der Firma Adolf Krauß, n unserem Handelöregister A. ist beute unter | Carl Wilhelm Frohn und Vermann ‘Fr ohn, beide

Se E E Markt: uud Kühlhallen. B Der Auffichtsrath. i Der Vorstand. ina Adres : Michael iêmese i Âe d ie I uy in | Aalen, zm 31. Juli 1901 cingetragen L Nr 447 die Firma Cafimir Schaefer 57 Deutsch, Ï Klein Gmict m r 2b! sen bei Cronenberg. des Aufficht rathé@ : Der Vorstand. N ettok Bil hd. Loose, Votsizer. Fr. Klippert._ LTR i E Klingenthal i i ile in ! e Firma ist infolge Verkaufs des Geschäfts | Piekar und als Fnbaber Kaufmann Casimir | Offene Handelsgefellichaf ie Gesellschaft hat am

Dr. G Linde &lint Vorstehende Bilanz ist durch uns geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunde: Glücfêmüller. Graëlig Die K ( j Musik oschen. | Schaefer daselbft ei ; Le 1 Degon D. €1 G. H. MigsHelsen. Fr. Bischoff. initrumentencrzeuger S ónhac ieb vo 1. Juli 1901 Beuthen n ‘S. den 31. Juli 1901 | Elberfeld, d Waaren durh die Russi nesische Bank in Oberamtsrichter Braun liches Amtsgericht |

M.

v d Ä D

E E E E

i tren I cum 1 ICAT #44