1901 / 187 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E

E N

E Ta Ins

P G

I I S E E E D A -

s E E

E,

f

e i R G D M I I R s

[38825]

Preußische Hypotheken-Actien-Bauk. Deckungsüberficht per 30. Juni 1901. Unterlagshypothekenbestand . . . M 339 481 727,18 ab Amortisations-Konto . . . , 488 900,25

F é. 338 992 826,93 Dazu Effekten:

Nominal. 6 400 000 als Unterlage, 5287 807,50

t. .344 230 634,43 Dazu P. H. A. B. Zertifikate . . , 69 300,— i: 4 M. 314 319 934,13 Pfandbrief - Umlaufsumme inkl. E 2 Go O Defizit: Æ 6387 068,57 Der Fehlbetrag der zur Deckung bestimmten Hypo- theken gegenüber dem Pfandbriefumlauf foll durch die von den Pfandbriefgläubigern beschlossene Herab- seßung des Pfandbriefumlaufs nach Eingang der be-

höôrdlihen Genehmigung beglichen werden.

Berlin, den 5. August 1901. Preußische Hypotheken-Actien-Bank. Die Direktion. Buchholz. Fritze.

[38828]

Gemäß § 244 des Handelsgeseßbuches wird zur Kenntniß gebracht, daß die Herren Hermann Sumpf und Adolf Schmidt, Caffel, Arnold Suntpyf, Greifs- wald, und Th. S{hulze-Dellwig, Haus Söhlde, aus 99 Aufsichtsrath unserer Gesellschaft ausgeschieden ind.

Nachdem in der heutigen außerordentlihen General- versammlung unserer Aktionäre die nachstehend unter 1, 2, 4 und 5 erwähnten Herren neugewählt sind, besteht der Auffichtsrath unserer Gesellschaft nun- mehr aus den Herren

1) Justizrath Dr. Harnier, Cassel, als 1.

sitzenden,

2) Banquier Heinrih Koch, Cafsel, als 2. sitzenden,

Rechtsanwalt Haeckermann, Greifswald, Rentier Fr. Kühnemann, Cassel, ) Banquier Carl Ludwig Pfeiffer, Cassel. Caffel, den 5. August 1901.

Der Vorstand der

Actiengesellschaft Herculesbrauerei. Dr. ieler.

Vor-

Bor-

e (

[38870]

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am 21. September d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Komtor unserer Fabrik in Wasungen stattfindenden diesjährigen ordentlichen General- versammlung eingeladen.

Die Theilnehmer haben fich dur Vorzeigung und Hinterlegung ihrer Aktien beim Eintritt auszuweisen.

Anmeldungen zur Theilnahme an der Generalver- sammlung müssen spätestens drei Tage vor der Versammlung beim Vorstand der Gesellschaft

erfolgen. Tagesordnung :

a. Vortrag des Geschäftsberihts des Vorstands, sowie der Bilanz und des Berichts des Auf- sihtsraths.

Antrag auf Genehmigung der Bilanz und auf *Sntlastung : 1) des Vorstands, 2) des Auffichtsraths. c. Gewinnvertbeilung. 4. Auffichtsrathswahl. Wasungen, den 7. August 1901. Holzstoff-, Lederpappen- & Papierfabrik zu Wasungen a. d. Werrabahn. A. Schippel, Vorsitzender des Auffichtsraths. [38548] Allgemeine Gesellschaft für Dieselmotoren

E Brölthaler- Eisenbahn- Aktien-Gesellschaft.

Am 11. September cr., Vokïmittags 10 Uhr, findet in dem Amtslokal des Herrn Notars Lüßeler zu Hennef a. d. Sieg die Ausloosung von

16 Dbkligationen unferer 1890 er Anleihe 3 É ch: ABOI eN fs 15 z „_* 189Zer statt. ; Heunef (Sieg), den 5. August 1901. Die Direktion. Mazura.

[30704] Bekanntmachung.

In der außerordentlihen Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 17. Juni 1901 ist bes{lofsen worden, das Gruudkapital der Gesellshaft um 160 000 M auf 606 000 Æ. durch Zusammenlegung der Stamm-Aktien von je 5 zu 2 Aktien unter gleichzeitiger Gleistellung aller Aktien herab- zuseßen. Der Beschluß ist am 25. Juni in das Handelsregister eingetragen worden. Die Gläubiger der Gefell]chaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Unsere Aktionäre werden aufgefordert, ihre Aktien nebst Talons und Kupons innerhalb der durch Beschluß des Auffichtsraths vom 17. Funi 1901 beftimmten, mit dem 15. Oftober 1901 eidenden Frist bei der Gesellschaft einzureichen, und zwar die Stamm-Aktionäre zwecks Zusammen- legung, die Vorrehts-Aktionäâre zwecks Beifügung des die Beseitigung des Vorrehtsvermerks fenn- zeihnenden Stempelaufdrucks.

Stamm-Aktien und Vorrechts-Aktien, welche dieser Aufforderung ungeachtet bis zu jenem Termin nit eingereiht oder eingereichte Stamm-Aktien, welche die zum Ersaße durch neue Aktien erforderliche Zahl nicht erreihen und der Gesfellshaft nicht zur Ver- werthung für Rechnung der Betheiligten zur Ver- fügung gestellt sind, werden für fraftlos erflärt werden.

Die an Stelle der für kraftlos erklärten aus- zugebenden neuen Aktien werden für Rechnung der Betheiligten durch die Gesellshaft im Wege öffent- liher Versteigerung verkauft, der Erlss derselben den Betheiligten ausgezahlt oder erforderlichen Falls hinterlegt.

Kirchberg b. Jüliß, den 30. Juni 1901.

Papierfabrik Kirchberg Act. Ges. Der ée v A D o0s8windcei.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

N s 9) Niederlaffung 2c. von Nechtsanwälten.

[38587] Bekanutmachung.

Der Rechtsanwalt Kurt Orgler ift beute in die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Boun, den 2. August 1901.

Der Präsident des Landgericts. [38586] Bekanntmachung.

Unterm 2. August 1901 wurde Rechbtsanwalt Thaddäus Mühldorfer in die Nehtsanwaltsliste des K. Amtsgerichts Weiler eingetragen.

Weiler, am 6. August 1901. Kgl. Bayr. Amtsgericht. Scchwink, K. Oberamtsrichter.

PLAE E 7ER L u A E E 7 aaa A MA

A. G., Augsburg.

Unter Hinweis auf die in der General- versammlung der Aktionäre der Aktiengesellschaft ! „Allgemeine Gesellshaft für Dieselmotoren A.-G.*“ mit dem Sitze in Augsburg unterm 29. Juni 1901 beshlossene und am 31. Juli 1901 im Handels-

Ardpnt! OTODENLi

9) Bank-Ausweise. 6 Keine.

register eingetragene Herabseßung des Grund- | kapitals von 3 500 000,— auf „K 3 000 000,— | wérden biermit die Gläubiger der Gesellschaft aufs | gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Augsburg, den 5. August 1901. Allgemeine Gesellschaft für DieselmotorenA. G. | Der Vorstand.

A. Johanning m. p.

[38583]

10) Verschiedene Bekannt- ci machungen.

Allgemeiue Verkchrs Anstalt G. m. b. H. in Berlin.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

selben wollen sich bei mir melden.

Der Liquidator: W. Coring, Altona.

Gläubiger

I L

Northern Assurance Company.

Rechenschafts-Beriht pro 1900. Nr. 1. F euer-KFonto für das am 31. Dezember 1900 endende J ahr.

Betrag des Feuer- Versicherungs- Fonds zu Anfang des Jahres .

Prämien-Antheil am 31.Dezernber 18993, bei Seite gefett für lfde Risikos . Ÿ

Prämien - Ein- nähme (abiüal. der Rückversiche-

tungen)

20 000 000

5 673 522/92

15 046 195/33

20 719 718 2520 000 000

Betrag des Fonds o po oor.) Prämien - Einnahme (abzüglich der RNückversicherungen) . . . . . Zinsen (abzüglich der Cinkommenstener)

zu Anfang des 7 025 6199

665 TOGIM

256 833125

7 958 159167

Gezahlte v. ausstehende Brand- schäâden versicherungen) Provisionen s Verwaltungskosten . Prämien-Antheil für Misikos, nämli: Einnahme in 1900 . Saldo-Vortrag, auf das Ges« winn- und Werlust - Könto übertragen a A Betrag des Fefier-Versicherungs- Fonds am Jahress{luïse, laut Bilanz (Nr. 6)

«i

(abzüglih der RNück- 8 343 773|— 2260219 41 . . 1 2 921 307142

laufende bei Seite gesegt 409%, ter Jahreé- 601847817

1 175 940/25

É à 20 000 000 20 719 718/2520 000 000 mber 1900 endende Jahr.

M 1A Gezablte und ausstehende Forderungen E (abzüglih der Rückversicherungen) . Rüctkäufe V“ Provifionen s Verwaltungskosten Cs, Betrag dieses Fonds am Jahres-

schlusse, laut Bilanz (Nr. 6).

598 44850 G 69 400/50 e 30 097 17 36 47342

7 223 740/08

S

versicherungen) . ..

Betrag des Fonds zu Anfang des Prämien-Einnabme (abzüglich der Rück»

Zinsen (abzüglich der Einkommensteuer)

58 830 757/42

| 4 630 847/17 2 235 471/83

[65 697 076 42

Gezahlte und ausstehende Forderungen (abzüglih der Nüdckversicherungen) . e e Ryan S s S E Le O Ee Betrag diéses Fonds am Jahres- \lufse, laut Bilanz Q O

65 697 076 L

Jahres . Empfangene Renten . .

Nr. 5. Gewinn-

Vortrag vom vorigen Jahre Zinsenvortrag, nach Abzug der den Lebens-, Renten- und Beamten-Fonds zu- kommenden Beträge . . Uebertrag vom Feuer-Konto (siehe Konto Nr. 1) .. Ermittelter Uebershuß auf Anwartschaften

Kapitalzablungen j für Zinsen (abzüglih der Einkommensteuer)

und Verlust-Ko

TPassiva.

Eingezahltes Kapital der E a es Feuer - Versicherungs - Re- seTVe-FoUP a dus Prämien- Antheil für laufende Feuer-Risikos bei Seite E A aeb, Versicherungs - Fond ohne Gewinnerträge . Lebens - Versicherungs - Fond mit Gewinnerträgen . Be Beamten-Pensions-Fond . Fideikommiß - Fond E S Saldo im Kredit des Ge- winn- und Verlust-Kontos

Ausftehende Sterbefälle . Ungeforderte MNükkaufs- L L Ausstebende Brandschäden . Ausstebende Spesen A: Im voraus bezahlte Zinsen Zablbare Wechsel, von ent- fernten Agenten gezogen, noch nicht abgelaufen . . Anderen Gesellschaften und Agenten schuldige Beträge UngeforderteDividenden von E s e

Prämien-Einnabme

ür Erlebensfälle .

7 958 15967

Am 31. Dezember 1900 waren 63 Policen in Kraf

für Sterbefälle inkl. Bonus wurden gezablt

+ s

7 893 263 33 1498 931/17 317 386/42

9 709 580/92

4 A

3 987 285/42] Uebertrag | Beschluß 8. Iuni j Dividende 1156 402/67] Dividende 1175 940/25 | sellschaft 40 624/50 Beamte

Nichteinzut Saldo im l. r. 6)

6 360 252 84

am 3L.

nto für das am 31. Dezember 1900 enden

G as Bewilligungen an ausgeshiedene Beamte der Ge-

| }| Versicherungs-Prämien zu Gunsten des Beamten- | Personals . von seiten der Anstalt gezahlt, | nämlich die Hälfte der zu entrichtenden Prämien

Kursverlust . .

Nr. 4. Nenten-Konto für das am 31. Dezember 1990 endende Jahr.

Betrag dieses Fonds zu Anfang des

M & An Renitén ausgezahlt... .. ..} 6227167 A S Baut G6 Betrag dieses Fonds am Jahres- [2 {{lufse, laut Bilanz (Nr. 6) . . . 9055 7289

9 709 580 9

auf Beamten-Pensions-Fonds laut der Generalversammlung vom ünd Bonus erklärt am 8. Juni 1900

, 1 200 000 ertlärt am 22. November 1900. .

600 000 169 920 50

, fowie an Familien verstorbener R 35 936/67

reibende Saldi von Agenten 2.

Kredit dieses “Kontos laut Bilanz

. S Sd D @ A S D ck29 U E E

Nr. 6. Bilanz der Notthern Assurance Company Dezember 1900.

M S t.

4 214 29 900 8511/75 65 407133

1281 803/92 165 097/08

80 5923/75

126 059|— 1 315 664/42

58 417117 3 993 89

In Reserve für 1901 war kein Sterbefall zu stellen. Berlin, den 7. August 1901.

6 000 000/— 20 000 000|—

6 018 478/17

113 965 98

117 959 877 17! Geprüft und mit den besonders revidierten Rechnungen der Direktionen in Aberdeen und London und der Filialen übereinstimmend befunden. à Thomas A. Welton, F. C. A. Andrew Davidson, C. A.

Geschäste im Königreich Preußen pro 1900.

R E T O O C. T O O E R. E R O R E R A E T O E E E AEGE R “R E Sa o IEORIREN E "E O E E O T

t mit ciner Versicherungésumtne von .

A Darlehen auf Hypotheken, innerhalb des vereinigten Son e E Darlehen auf Hypotheken, außerhalb des vereinigten Köitigreihs „72 5, (Nämlich in Australien, unter Aufsicht der Lokal- Verwaltung zu Mesl-

bourne.)

Darlehen auf Pfarr- und andere öffentlide Ein- S

Darlehen auf Leibrenten .

Darleben auf Anwartschaften

Darlehen auf Indische Staatspapiere. .

Darleben an Versicherte auf deren Policen . s

Angelegte Kapitalien auf : Englishe Staatspapiere Englische Munizipalscheine Indische und Kolonial-

Regierungéscheine j 5 218 001/17 Indische und Kolonial- Provinzialscheine . . . 2 624 089/25 Indische und Kolonial- Munizipal scheine Ausländische Staats- T Ausländische Provinzial- E E ¿läândishe Munizipal- e idi 10 851 604/75 Eifenbabn- und andere Obligationen, in- und ausländische . A Eisenbabn- andere Prioritäts- und garan- tierte Stocks H Eisenbahn-Stccks . Stocks von Gasbeleucb- tungs- und Wasßer- leituxgs - Gesellschaften Land-Renten-Hvpothbek Häuser und andere Reali- täten (Bureau-Gebäude _der Gesellschaft) . Hâufer und andere Reali- täten (verfallen erklärte Hvpotbeken) e Interesse der Gesellschaft in Rettungs - Korps- Gebäuden . i Grundzins von Freigütern Anwartschaften . .

RNRimessen, noch nit fällig

Bestände von anderen Ge- sellshaften und Agenten .

Ausftebende Prämien .

Ausstebende Zinsen i

Aufgelaufene, aber not nicht zahlbare Zinsen e

Bei Banquiers (deponiert)

Bei Banquiers (auf Konto- Korrent) ra G N

Vorrath an Stempelmarken

E cs

7116 515/75 1 124 000/— 584 448/33

1/92 400 000

3 112 402/33

275

959 087117 371 806117

7 610 978/42

13 661 047|— 4/42 É A 1 766 955150

14 177 997/08

b Und

9 288 327117 396 434 75

Y 1 14 095 33

558 284/58 6 585 401/83 2 278 82342

128 030/29

986 385/75 7 039 100

305 919/17

4 688 028/68

533 037|— und i 78 464/25

1031 198/08 127 217/50

1 557 996/92 4716/33

27 92283

117 959 877/17

Revisoren.

“i «h 334 080/— 8 78640 21 037/50

a ut

E Ï

G D e

R S _V s S G e

Alexander Müller,

General-Bevollmäthtigter der Northern Assurance Companv.

M 187.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbah

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den §. August

: 1902,

Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs3- nen ‘enthalten find, erscheint in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reith. (a. 1574)

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Rei

kann durch alle Post-Anstalten, für

Berlin auch durch die Königliche Erpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Bezugspreis beträgt L #& 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -.

Vom „Central- Handels - Register für das Deutsche Reih“ werden hent die Nrn. 187 4. und 187 B. ausgegeben.

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klafse.)

* 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeichneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geshüßt. L: 3b. J. 6033. Vorrihtung zum Zusammenhalten und Befestigen von Kleidungsstücken. Margaret Ann JIrving, geb. Imbert, Victoria, 45 Ontario Street, British Columbia; Vertx.: E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin, An der Stadtbahn 24. 8. 1. 1901. 5b. L. 14258. Als Handdrehbohrmaschine ver- wendbare Handschrämmafschine mit einem mit Fräser- zähnen versehenen Bohrer. Albert Liesenhoff, Gelsenkirhen. 30. 4. 1900. 5d. R. 15321. Verfahren zum Wegfüllen los- geshofsenen Gebirges. Friedrich Radu, Colmar 1. Elf., Studentenj|tr. 8. 26. 3. 1301. 7a. B. 28443. Vorrichtung zum selbsttbätigen Umführen von Walzdraht, Bandeisen u. dgl. Friedrih Boecker Philipp Sohn, Hohenlimburg i W119; L 1901 7b. M. 17717. Trichter zum Ziehen und Schweißen von schmiedeisernen Nohren. Frau Maria Möhlig, Aachen, Junkerstr. 41. 19. 1. 1900.

Te. L. 15046. Verfahren zur Herstellung von Radnaben: Zuf. z. Anm. L. 14 609. Landeker & Albert, Nürnberg, Mathildenstr. 9/11. 7. 1. 1901. Sa. R. 15218. Vorrichtung zum Bleichen, Färben, Waschen u. dgl. von Gespinnstfasern, Gespinnsten und Geweben aller Art mit fkreisender Flotte. C. Noesch «& Cie., Mülheim a. Nuhr. 28. 2. 1901. Sb. H. 23131. Maschine zum Schneiden von Schußflorwaare. Paul Herzog, M.-Gladbach, Bahnhofftr. 41. 23. 11. 99.

Sb. H. 25315. Maschine zum Schneiden Schüßflorwaare; Zus. z. Anm. H. 23 131. Hertog, M.-Gladbach, Bahnhofstr. 41. 22. 4 Sb. H. 25316. Maschine zum Schneiden Schußflorwaare; Zus. z. Anm. H. 23 131. Herzog, M.-Gladbach, Bahnhofstr. 41. Sb. H. 25317. Maschine zum“ Schr Sußflorwaare; Zus. z. Anm. H. 23

Herzog, M.-Gladbach, Bahnhofstr. 41.

Sb, H. 25318. Maschine zum „Schneiden Zchußflorwaare; Zus. z- Anm- H. 23 131. Paul Hertzog, M.-Gladbach, Bahnhofitr. 41. 14. 8. 1900.

von

Sb. H. 25319. Maschine zum Schneiden von Schußflorwaare : [. d Au. H. 23131. Paul Herzog, M.-Gladba, Bahnhofstr. 41. Sb. H. 25320. Maschine zum Schneiden v Shußflorwaare ; Zus. z. Anm. H. 23 131. Paul Hertzog, M.-Gladbach, Bahnhofstr. 41.

Sb. H. 25321. Maschine Schußflorwaare ; Zus. i : Pau Herzog, M.-Gladbach, Bahnhc 98. 1. 1901. Sh. T. 7382. Vorrihtung zur Erzeugung durh- gehender Farbmuster in Linoleum oder anderen Stoffen. Carl Tönjes, Delmenhorst, Mühlenstr. 61. 19. 2. 1901. I2a. N. 14 563.

geseßte Retorten.

ck § A nd - §6 Stoßverbindung für j

Georg Richter , 13. 8. 1900.

12d. O. 3438. erfabren zur für Entfärbungszwecke Ostrcjko, Satkuny j

Paul Menz, Pat.-Anw.,

10. 7. 1900.

1Do. A. 7965. Verfahren zur Doppelverbindungen des Antimonlactats mit der Alkalien und Erdalkalien. Actien-Gesellschast der Nevaler Chemischen Fabrik Nichard Mayer, Reval, Ruß, Falksparkstr.; Vertr.: Dr. R. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M., u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 14. 16. 4. 1901 130. F. 13 956. Verfabren zur Darstellung von Isatosäure. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. 20. 3. 1901

12a. B 28 110. Verfahren zur Darstellung von Phbenvlalvcin - o - carbonsäure. Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rb. 24. 11. 1900 12a. E. 7292. Verfabren zur Darstellung tertiärer Basen der Diphenvlreibe. Dr. E. Rosenthal, Berlin, Chausseestr. 2E. 1. 12

IDIq. R. 15 244. Verfahren

tiârer Basen der Dipbenvlreibe

thal, Berlin, Chausseestr. 2E. 1. 12. 1 15d.* S{. 16685. Ansérückvorrihtung druckpressen; Zus. z. Anm. S. 16 592 Schelter & Giesecke, Leipzia, Brüderstr. 26/28 2e. 12. 1900.

15d. SS. 16711. Ein- und Auêrückverrihtung für Tiegeldruckpressen. J. G. Schelter & Giesce, Leipzig, Lrüderstr. 26/28. 31. 12. 1900 15e. F 11568. Vorrichtung zum

von Zeichnungen u. dgl. in vergrößertem oder ver- fleinertem Mafistabe. Wilbelm Peters, Danzig Heilige Geistgasße 6. 14. 5. 1900

Le. W. 17217. Von dem Fa

bängige Vorrichtung zum Kippen der Kästen Kirpwagen. Albert Watteroth, Neu Welzow, i Reinhold Erpel, Alt Welzow. 1. 2. 1901. j 20, S. 14470. Einrichtung zum Verschließzen don Hebeln u. \. w. unter Verwendung elektrischer Blockfelder. Siemens & Halske, Aktiengesell- schaft, Berlin. 17. 1. 1901.

201. A. 7457. Elastische Kuppelung von Eisenbabn Elektromotoren mit deren Tricbwellen Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 19. 10. 1

D 11 ckZU!.

ul

48)

=+ Stettin.

Gewinnung von Koble.

ÿ D. a Í MRußl. ;

Geritell T An G L L L A S L L 0h 1t

Vartnt «Ah

Leit UTICUg H

K)

4. 8. 1900.

tho non ! ç |

zu'ammen-

MNafal |

Ns f ZCTIT. : |

. L 7

14. 8. 1900. | i E 2A

Friedrichstr. 67. | Velz

Ï

| 341.

| ftraße 47 . L.

2Uc. H. 25216. Widerstandsspule mit einem durch das Innere der Spule geführten Rückleiter. Henry Howson, Philadelphia, Penns., V. St. A.; Vertr. : Fehlert u. G. Loubier, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 12. 1. 1901. 21d. A. 7709. Induktor für elektrische Ma- schinen; Zuf. z. Anm. A. 6812. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 28. 1. 1901. 21d. G. 14726. Verfahren zur selbstthätigen Ausgleihung der Belastung parallel geschalteter Wechselstrommaschinen. Gesellschaft für elektrische Industrie, Karlsruhe i. B. 6. 8. 1900. 21d. K. 20526. Vorrichtung zur Entnahme von Gleichstrom aus einer Wechselstromguelle; Zus. z. Pat. 122 728. Franz Jos. Koch jun., Chemnitz i. S., Wiesenstr. 4. 18. 12. 1900. 21e. L. 14964. Anker für Elektricitätszähler. Iohann Lutz, Eibach, Mittelfranken. 10. 12. 1900. 21e. M. 18 505. Marimalstrommeßgeräth. The Mutual Electric Trust Limited, Brighton, Engl. ; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Pat.- Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 13. 8. 1900. 22a. F. 13219. Verfahren zur Darstellung sub- stantiver Monoazofarbstoffe aus #; - Benzovlamido- a; - naphtol - #,-sulfosäure. Farbenfabrifen vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 21. 8. 1900. 22a. O. 3454. Verfahren zur Darstellung von gemischten substantiven Disazofarbstoffen aus Acetpyl - 1 4z;-amidonaphtol - S, - sulfosäure. K. Oehler, rfenbach a. M. 6. 8. 1900. 2b. F. 13277. Verfahren zur Darstellung vor uer färbenden Farbstoffen der Anthracenreibe: Zus. z. Pat. 103 395. Farbenfabriken vorm. Friedr. Vayer «& Co., Elberfeld. 6. 9. 1900. B2c. F. 13 786. Thiazinfarbstoffen aus Phenanthrenchinon. Pr. Alfred Frics, Mülbaufeni. Elf., Zeughausstr. 54. 5. 2. 1901. 22d. B. 28734. Verfabren brauner s\{wefelhaltiger Baumwollfarbstoffe. dische Anilin- und Soda-Fabrik, G 28.2; 100L 22d. F. 13413. Verfahren zur Darstellung von Schwefelfarbstoffen; Zus. z. Anm. F. 13 390. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höft a. M. 17. 10. 1900. 23a. D. aus Kanalabwäfsern und ähnlihen Abläufen ohne chemische Zusäße sih abscheidenden Stoffe. Dr. Paul Degener, Braunschweig. 22. 2. 1900. 25a. K. 20281. Antriebvorribtung

ZUT

Quadt aähats LUdwIgSDasen

ec r die Nuf-

winderolle von Maschinen zum Umstricken von Kabeln |

Taae Q A

Benjamin Kerr u. I Engl. ; Vertr.: S. H. Zimmerstr. 50 16 958. abi & Neuhaus, Bochum. 3.‘ 30. M. 19464. Hübn Malachowsfki, Löbau i. W 341. A. n Formen unt Baden von eisen. ugen Allard, Canr 4 Rue Jean de Mi , F : Vertr Schöning, Pat.-Anw., Berlin, Lindenstr. 11. 2 Lz

L 4 De G 1H) Ì. T e

" dal U. L 44 504 or Leicent Ly

% verl 0.0 Berlin,

aac Lovell Berridge Rhodes, Pat.

1900

T «ia

—_ tral L

Na 119 2 SU(S OTTICOLUNG a1

L 4A «L

ur a O F 21. 12. 1900.

36b. N. 14 726. Flüssigkeitserhiter

JRodenkirben b. Cöln. 11. 10. 1900.

36d. M. 18995. Parallel zur Dichtung geführte Versclußkl für Lüftungéöffnun Otto Meyer, G.

naher (Thul nTSDCCCcT cal

en, n. 14. 12. 1900

38e. M. 18 771. Prefilmeie F. EmilMüller, Chemnitz, Lesfin 88h. G. 15 ZX N

von Holz u. dal. n

speufischen Gewi

Vertr. : R. Schme

L à Ï

E » (7

J. G. |1 La 4145s 1

Uebertragen |

Allgemeine |

Storm & Gamst, Kiel n fsee 61. 30. 8. 1900 79 Spulvorrichtung

Michael SetFil, Wien

Carl Mie - Get nrt via L 104

1

Le n 9. . s A 2 DE infübren der ges{hnittenen

Iean Yberty, André atti, Pari Vertr

mil ( Manchester : Vertr Berlin, Blôcher

a

E. Schmidt,

2. 1901

GZ3ec. H. 23 133. Einrichtung zur Herstellung des |

s des Gehâuses bei insbefonde Getrieben. H

44 B

staubdichten Abschlusses für Motorwagen dbeitimmten Hellmann, Berlin, Ainzendorfstr. 7. 23. 1 Ge. V jum Antriet

« o

I Ï | f | | firaße 10. 2 Ï Î : |

4 16 N ret hte 24 1 I «L LUTG

ret „f a - - DT Ä Neue î v

Va Räder cincs zweirädri tot v 1H

| wad August Hoedt, Obersiuko, Posen. 8. 6. 1901

| Sagasser, Leipzig, Zeiterstr. 34 b.

M orf 21 (D C Tun Verfabren zur Darstellung von |

_— ei V | UVarsitelUung

Ba- |

| Zimmerstr. 50.

10 484. Verfabren zur Verarbeitung der |

M. Würfel

i Jürgens, ‘Friedenau. | citäcrbit Nheinisches | * Preß- und Zichwerk Kohl, Rubens & Zühlke, |

Liegt. i ù é A,

1 | maier, Cannstatt,

| P. 68369. Stromabnebt Ï y | drcaux, Paris:

M

| Tansttani Con'ial

- | 37. 108 04 | 40. 98 643

Q rter Ï « «L » |

F d | mited, London,

i « 9 F K 1 | du Bots-Revmond u

r s. 57 637

Ï Cd d 4 R a | mitled., London, 39 Victoria Stre

G4a. N. 14756. Verschluß für Flaschen, Krüge 2c. ; Zuf. z. Pat. 115 046. Carl Raupert, Magdeburg, Meoltkestr. 12 b. 18. 10. 1900.

64b. A. 7658. Flaschenreinigungs8vorrihtung zur Innen- und * Außenreinigung mittels Bürsten bei ununterbrochenem Betrieb. Heinrich Dilthey, Frank- furt a. M., Graubengasse 26. 2. 1. 1901.

G6Sc. B. 29125. Rechts und links zu öffnende Thür. F. Bock Nachfolger, Fischer & Kiefer, Karlsruhe i. B. 26. 4. 1901. GSc. F. 12468. Rechts und Thür. Fischer «& Kiefer, Wilhelmitr. 57. 11. 12. 99. TUc. W. 15899. Maschine zum Schuhriemen u. dgl. aus Leder. burton, 47 Markfeaton Street, Derby, Engl.: Vertr.: S. H. Nhodes, Pat.-Anw., Berlin, Zimmer- straße 50. 25. 1. 1900.

“72a. H. 24003. Als Handlader verwendbarer Nükstoßlader mit gleitendem Lauf. Carl Hoffmann, Sude-Itzehoe, Holstein, Wikhelmstr. 8. 5. 5. 1900. aSc. B. 28537. Verfahren zur Darstellung eines für die Fabrikation von rauhlosem Schießpulver ge- eigneten Colloids. John Baptiste Bernadon, Philadelphia, V. St. A.: Vertr.: C. v. Ofsowski, Dat Ans Berlin, Potsdamerstr. 3. 1. 2. 1901. 7Se. S. 14278. Glühzünder für Sprengminen. Siemens «& Halske, Aktiengesellschaft, Berlin. 28. 11. 1900.

S2a. A. 7644. Trockenvorrihtung; Zus. z. Pat. 94 625. Actiengesellschaft für Trebertroknung, Cassel. 24. 12. 1900.

SSc. S. 13784. Zentrifugalflärapparat. L, G.

e 2 links zu

Schneiden von Frederick War-

Gustav 1900. S5D. Einrichtung zur Verbütung des Einfrierens von Wasserleitungen. Robert Mosler, Charlottenburg, Kantstr. 43. 3. 7. 1900. SGc. S. 14982. Vorrichtung für Webstühle selbsttbätigen Auswechseln der Schützen.

M. 18 363. zum

Engl.; Vertr.: S. H. Rhodes, Pat.-Anw., Berlin, 13: Di 1901;

SGDd. T. 6298. m As R Garitol

Toypichen

n Ar ÿ 6 n s A L

Y L 4- u. Pete

Y 2117 L Si D

r Adam, Kidderminster, Grf\{. Worceite Engl.; Vertr.: Caxl Röstel, Neue Wilbelmstr. 1.

Di L

| Schußfadens ing das 69 211

Johnson,

» Vevde. Chester CVDe, DeIter,

Berlir Hinderfinftr. K 2) Zurückuahme von Anmeldungen.

U 45 5v Y tem Hl d A egen Nichtzahlung der DOT

À

Ton Fal ao M +4 9 T T » | A elten folgende Anmeldungen als

?

Person des

4 mt pnaoty L L A L [F

)) Aenderungen in der Inhabers.

y dor f n L L

b 11 Â

M Î G A

(A i -

Ta. 114333 Verdichter für Kältemaschinen Kleine Neuschacfer & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Schwelm

Z bnehmerbürste. Louis Bou- Baermann, Pat

; A T: LL L ry Hor;

en v4

Prm In Sr A L L L A 140A

Mrt 4

5 5 aut Kollektor an Motoräblern

D Lem

: ‘7 s A 15 17 M A

X) X) ZSOTTI una Hl «Au TCTIC j # Ein

ibe ks Ei brit

Chen A 4/4 H

Oschmaun,

4.

| 40. 57 320 | 40,

95 417 u ar bandlung von Nickelerzen und a Materialien mittels Koblenorvd Verfabren

P aud Nidel aus

4 L

wan Malt 1 Und SCTTIMi i I

M) 5 + 4e v1 scheidung von Nidelkarbo!

The Mond Nick London, 39 Victoria Street

V Mar

«A T N A L A A

47. 20179. Gasidhter

Nertr «T L L . 299 174 D M45 107 44 4 1

ae lee Wri rmtte “M L 4 L L 484

Gabn mit Uebertritt feîter

L‘

_ D M S ( Street; Vertr A

1 P “# ami s Mar Wagner, Pat.-Anwaltki

É Mietari 539) Bictorta

erlin, Luisenstr. 29 7. Verfahren zum Vernickeln und zur Herstellung von Gegenständen und Abdrücken aus Nitel. The Mond Nickel Company Li- et, Verte.: A

- A 7 M

Mt nor «t r 3 R

» TU N ot6 Nevmmon j TI 2t Ana

dun itts F D

Alfred |

Smith u. Simeon Jackson, Keighlevy, Grfs{. Bork,

tuß ritellung | 21 120 926. Michael Tomkiuson |

pit or T

Pat.-Anw., Berlin, |1

E f Ao Kerthorln 211 Ÿ der ( TLODCULUNGY Ul f 1°“

Münzens- | 1

| an Mc t Deutsch- | : | Mussische Elektricitätszähler - Gesellschaft mit | | beschränfter Haftung, Berlin, Neue Iakobiîtr. f E. B io t

E „Commanditgesellschaft ‘für den Bau

| L, Kaufmann K Co’ in Aachen ertheilt ge

| Perofura ift orlo ; Ï T F 4 in Aachen A

: y Limited, | el Company 3 A E | Alfeld, Leine.

The Mond Nickel Company Li-

67. 101428. Normalführung des Schleifwerkzeugs von Scchleifmaschinen für parabolishe Umdrehungs- flähen. Körting « Matthiesen Afticn-Gesell- schaft, Leußsch b. Leipzig.

G6Sd. 116921. Verschluß für-Oberlichtfenster mit einem durch Schnurzug und Winkelhebel auszulösen- den Verschlußhaken. Hugo Hinderer u. Oskar Hinderer, Feuerbach-Stuttgart. :

475. 81804. Verfahren zur Darstellung von Kalium- chlorat unter Anwendung von Zinkoryd. Société anonyme d’Eíudes Electro-Chimigques, Genf; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Pat.- Anwälte, Berlin, Lindenstr. 80.

80. 103 866. Verfahren zur Herstellung feuer- beständiger biegsamer Platten aus Asbest. The London Trust Company Limited, Yondon, 37 Lombard Street; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32.

4) Aenderungen in der Person des Vertreters.

42n. 123 305. Ineinander angebrahte Globen. J. Felkl & Sohn, Noztok b. Prag. An Stelle des bisherigen Vertreters ist Hans Heimann, Pat.- Anw., Berlin, Neue Wilbelmîtr. 13, zum Vertreter bestellt worden.

GSa. 114972. RNiegels{bloß. Ka Ausfsig a. E., Böhm. An Stell Vertreter ist L P

2 der bisherigen eimann, Pat.-Anw., Berlin, Neue Wilbelmíîtr. 13, zum Vertreter bestellt worden.

5) Loschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren.

D: 102525. 4: 107330. 4: 116238. At 21206 T6} 111.500 114T83. Tee: 1b 900 O: 115233. Ku: 889872. Ub: 113.9008. 101 390 105 198 106498. 13: 70066 107 269 109 178 109742. 13d: 17 929. 152 90731 99896 96100 96994 15s: 12073L 1ISit I 352. 10: 6166. Aa: 1160508. 49679 90136 104588. 20e: 116015 116 889. 20e: 118342. 21: 102427 102591 106 817. 24: 81 24a: 24b: 112 155. 109 428

Z26b: 115 530. 29:

30: 109 374 30f: . Da: 72382 108 169. 112 516 36 :

r

rl Steinmezer, C

740 110 208.

26: 106075

960d: 117 309. Z30b: 116 888 O 871 101 167 4 448 94 449 Va: 106 10:

[Yy4

117 030 108 07 96 613

7d :

109 434.

5la: 54:

57

5c ;:

TOc: 119 209. 120 959. S 108 894.

V6 843.

b. Jufolge Verzichts. 57a: 123014. e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer. 42: 40394. 86: 38544. S8: 38379

6) Nichtigerklärung eines er- loshenen Patents.

Das D jy L Dar Pi

e 4K

s cinem e Ent

4 3 1 S i L L A

y G Gk #

Î ü

101 # nidchtia +

7) Mrichtigung einer Patentschrift.

Va. 121 82 L

beit Cristadoro. Berlin, den 8. Auguît 1

Kaiserliches P

Ä “H -

Mas 4 L atents

1Qn1 atentamt. lbrüd.

e L D h

A 30]

Handels-Register.

I 4 c in Non tr die

von Feuecrungs-Verdampf- und Trocfen-Aulagen welcne

Aachen.

L S8]

T dor Mons cin C1

d Ti Lf „T1 ck , ba oe M14 Kol 44 s

ir dieteid FrTTIN Lem KAVUocin uter

§ 4A V

t 1

f »

; nihl Gesammt : ertbeil 17.)

Aachen, den 2. Auguît 1901 i Kal. Amtsgericht. 5

Bekanntmachung. [38689] Auf Blatt 298 des biesigen alten Handelsregisters

| if beute zu der Firma Witte & Sievers in

Lamspringe eingetragen

t C chaft ct ut ol Af 5 e 4. L L D L Mi A An

Alfeld, den 2. August 1901 Königliches Amtsgeriht. 2 Arnstadt. Befauntmachung. [38691] Un Handelöregifter A. Nr. 53 itl dei der Firma Arnstadt cingetragen worden , berin ift die verwittwete Frau Minna

e Firma ist er-

G01

Nud. Ley n Jeuige Inbal dn L, L Lei +ck

41 F