1901 / 188 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tung am 831R. Auguft 1901, Pv trags Gläubigerversammlung und Prüfung der angemeldeten FOlIcionpes die Genossen vorsGußweise beizutragen | Mit Gültigkeit vom selben Fam ab werden die

95/30bzG

22 b O J O

85 40G 85,40G 83,25bzG 83,CIbzG 103,70bz

101,75 et.bzB

J Pre darch fred 2} 2) 2] Perred denk BISSS

OODOr wr r r R Q

10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Forderungen Donnerstag, deu 5. September | baben, zur Akte eingereiht. Zur Erklärung über die | neuen Tarife au a en i 27. August 1901. Frist zur Anmeldung der Konkurs- | 1901, Vormittags 1A Uhr, vor dem unter- | Berechnung wird Es as August 1901, | Stationen E Mia oline Cerbal ine as F forderungen bis 31. August 1901. Prüfungstermin | zeichneten Gerichte, ivilfizungsscal Nr. 45. Offener | Vormittags 10 Uhr, biermit bestimmt (Clever- | halb des Hanseatish-Ostdeutshen Verbandes ange, Börsen-Beilage am 31. August L901, Vormittags 10 Uhr. | Arrest und Anzeigefrist bis 29. August 1901. thor 2, Zimmer 6). Die Berechnung liegt auf der | wendet. Gleichzeitig tritt ferner im Ausnahme. Königliches Amtsgericht zu Neumagen. Kaiserliches Amtsgericht zu Strafiburg i. E. | Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Betheiligten aus. | tarif L ein direkter Frahtsaß von Woldegk, Station / 9 9 o" o g. é [38886] Koukursverfahren. [39077] Konkurs. Hannover, den 6. August 1901. der Medcklenburgishen Friedridp Wilhelm-Eisenbahn um (U en Rei 8-An d 5 - î Uéber das Vermögen des Kaufmauns Hermann | Ueber das Vermögen des Gaftwirths Heinrich Königliches Amtsgericht. 4 A. nach Stettin, Zentral-Güterbahnhof, in Krast. E ger un 0nig l reu l én ad 9- nze (r

Hoffmann in Wüstewaltersdorf wird auf Antrag | Eichler hier wurde am 6. Juli 1901, Vormittags | [38897] Konkursverfahren. Nähere Auskunft geben die betheiligten Ab, ® s des Vorstands des Wüstewaltersdorfer Vorschußvereins | 10 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | fertigungsstellen und das Auskunftsburean auf Bahn- i : beute, am 6. August 1901, Vormittags 94 Uhr, | Kaufmann Stadelmann in Tanga. Anmeldefrist bis | am 10 Januar 1900 verstorbenen Bäckermeisters | hof Alexanderplag. M S, Berlin Freita den 9 Au ust 1901 das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann | zum 5. Oktober 1901. Erste Gläubigerversammlung | Wilhelm Duwendag zu Bredelar wird na | Berlin, den 3. August 1901. G R E E T E I E E È g, A g | E Friedrih Anders von hier wird zum Konkurs- | am 7. August 1901, Nachmittags 3 Uhr. | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur Königliche Sen La Ma MELeTtioa, verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis | Prüfungstermin am 28. November 1201, Nach- | aufgehoben. namens der übrigen betheiligten Verwaltungen. Amtlihh fest estellte Ku Aachen St.-Anl. 1833/4 | 1.4 5/34] i i um 27. September 1901, früh, bei de i 3 O it Anzeigepfli —————— g rse. 3/3zx| 1410| 9550 Spandau. 1395/31 1000—OOt—— Bern. Kant -Anleibe 87 konv. 3 3 Sep : , früh, bei dem Gerichte | mittags 3 Uhr. Offener Arrest mit AnzeigepfliŸt Marsberg, den 3. August 1901. [39015] do. 1893/35| 1.4.10 95,50G Stargard i. Pom. 95/33 5000—200 snische Landes-Anlei | 4 E O SUQlUsaNE Be | Ma L DNOE E önigliches Amtsgericht. Die im Dftbeutsc - Oesterreicbisen Personen [F erliner Börse vom 9. August 1901, | Mona 1857, 129 ves, 200-2008 | Stentalldblng1911 4 117 2000S | e e e f

cibeh 8 en ode i , 6. Juli 1901. : ———————— l O E Es i J E + : 2192| 1,4, 95,806 Stettin Läitt, N., O./3 5000—200/96,00bzG ; - „Anl. 92 Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Der Kaiserliche Bezirksrichter. eh Santa Le. Nerms des dit des Mer PIERENY ide U iu 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. Aa 6.1901 A L 2 95,75G do. Lt.P.T-XXI1I 3 5000 200 C CIEG Pen S 2 Be 246 560 6 Bestellung eines Gläubigeraus\husses und ein- | [38916] K. W. Amtsgericht Wangen Fommis Hermann Flohr u Mülheim: dubr | einé Biähige Gilltickciitae S M G0-Gld. 200 « 1 Gld. ósterr. W. = 1,70 | Augoburg 1889, 1897/31| 1:1 2000 2001102.00G Thorn 2H 2 200/95.60G n E O tretenden Falls über die in § 132 der Kon- | Ueber das Vermögen des Paul ‘Münter, | wird, nachdem der in dem Véraleithstermine E Die Einführung: leser veelänäectèn Gültigkeits- 1200 R voll W. 2 0 « 1 Mark Bares do. 1901 unkv. 19084 | 14.10 0—2 101.906 s L R | I N S zt A N kur8ordnung bezeichneten Gegenstände auf den Sattlermeisters in suy, ist beute, Nachmittags 10. Juli 1901 an enommene Zwangsvergleich durch dauer hat’ am 19. v. M. im Verfügungswege statt- f 150 “é 1 fand. Krone Mi: 1,125 É A (alter) Baden-Baden 1898 31 1,4,10| ch A 95,90G Weimar 1888 | 1009—200196 0G Chilen Gold-Anleibe 1889 fl. 3. September 1901, Vormittags 10 Uhr, | 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirks- | rechtöfräftigen Besbluß vom 10. Juli 1901 bestätigt | gefunden. Gedrubel = 3,20 4 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = | Bamberg 1900/4 | 1.6.12) N 101,90G Wiesbaden 1879,89,83/34| | 2000—200|— I E © ile Hud ¿zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | notar Stiefenhofer in Isny zum Konkursverwalter | ist, hierdurch aufgehoben. T Breslau, den 5. August 1901. 0 4 1 Dollar = 4,20 « 1 Livre Sterling = T ba B 92) versch. 5000—599/96,10bz do. 1896, 1898 : 2000—200|96 00G do. do. große auf den 27. September 1901, Vormittags | und dessen Assistent Härle daselbst zu dessen Stell- | Mülheim-Ruhr, den 31. Juli 1901. Königliche Eisenbahn-Direktion, zuglei namens A Berli 1866, Ts 21 L110 è N an L 2000 200102,50bzG | Chinesische Staats-Anleihe . 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin | pvertceter ernannt worden. Offener Arrest mit An- Königliches Amtsgericht. der mitbetheiligten Deutschen Verwaltungen j TPEMIE. 0 1876/78 [E 0— 100/99 90bz Wten ut 05/07 00--500li0s 10 “s Le Ra anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- | zeige- und Anmeldefrist bis 29. August 1901. Erste [38901] Ea ins [39016] —euliscen Del . fusierdam-Rokferdaim 10 il : 34| 1, 99 90bz Worms99/01 uk.05/07 . 0 | |

A m 4

Irr dk Prm ferm Pn fred fr jk pre þrek brd pená pre L a U m m i Mia D fd

G D 0 N Mae Hs H O talt] J] J J

kursmafje gehöri he in Besitz haben od do 1882/98/32] | 500 99,90bz O | g Baue 93 06 e RELNNUE e äubigerverf ih Prüfungstermi Es | E | G0 TIL| JerID- 100/99,90 j j 6 93,90b; E se gal os / eldia fn e E e Gläubigerversammlung und zugleih Prüfungstermin | " Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Dieim Deutsh-Osterreichisch-Ungarisch-Rumänischen gel und Antwerpen| 100 Frs. | D BiN: Ua D i 200/102,50B : i ey e S E ä nivts. an den Gemeinschulbner zu vercbfoleen oker | Q s ‘Uh 6. September 1901, Nach- | des Kaufmanns Johann Peter Kieselbach zu Personenverkehr über Oderberg, Duiediß, Oswiecun, K 0 As A I W-19004 | LLIO! 20 R Berliner E G 1895| 82,4063 zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Do 6. A i 1901 Münstermaifeld isst Termin zur Anhörung der | Myslowiß und Troppau zur Ausgabe kommenden Standinavishe Pläte .| 100 Kr. | E Bonn 613 | O O S ‘1.7 | 3000-—300/109,756zG Dei do. U Rg, : 32,C0bzG Besiße der Sache und von den Forderungen, für Stell cht, Landgeridhts\creib Gläubigerversammlung über Veräußerung der zur | Rükfahrkarten haben fortan eine 45 tägige Gültigkeit Kopenhagen | 100 Kt] E do. 1900/32 | t 000/100,2063 ‘1.7 | 3009—150|106,10G Earptische “u

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung Stellrecht, Landgerichtsschreiber. 4 Konkursmasse gehörigen unbeweglichen Gegenstände | dauer. Im Verkehr mit Konstantinopel wird jedoch fondon | ; T Ee Borh.- Rummelsbura|31| 1.4.10] 100 S | 3000—150|109,20G E priv. Anl S in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum [38902] e Bekanntmachung. ,_ [aus freier Hand auf Dienstag, den 17. Sep- | die 60tägige Gültigkeitsdauer der Nückfahrkarten 1 Milreis | E Brandenb. a.H. 1 1901/4 | 1.4.10 5000—100/103,00G i

97. September 1901, früh, Anzeige zu machen. Jansen das Vermögen des Akerers Peter Heinrich | tember 1901, Vormittags 102 Uhr, vor dem | beibehalten. : |

5000—100/102,50bz As bs | (rei E Breslau 1880, 1891/3z| versch.| 5000—200}98 75et. bzB 34 | 50000—100/99,80G i; 3 e - ¡s ; 5; : n ; H L : do. do. .| 1 Milreis | —,— Bromberg 1895, 1899/3: 5 olg z ens j 3 | 5000- 50G do, do. D i L E önialiches Amtsaeri ; „Wi gac6 ausen zu Jsengrabeu ist am 6. August 1901, | unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Die Einführung der 45tägigen Nükfahrkarten- id und Barcelona] 100 Pes. | —,— fel 1888 7278 S722] per 2000 —100195,60G I 4 O S do, do. pr. ult. Aug. G MENes Amtsgericht zu Nieder-Wüstegiersdorf. | achmittags 6 Uhr, das Könkursverfahren eröffnet | Münstermaifeld, D 5. August 1901. : Gültiateitern Pat am 20. n M. im Boris il a Do: na) 100 Pes | Ébartotienbiee, I6a0 T ) 2000100 103,006 do B ‘3 0000 109 Ne NE Ls S-M, [38893] Konkursverfahren. worden. Der Prozeßagent Spülbeck hier ist zum Königliches Amtsgericht. wege stattgefunden. | do. N L715 SI0E, j E R Ueber das Vermögen des Kaufmanns und | Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Frist [38881] Konkursverfahren Breslau, den 5. August 1901. : Wirths Wilhelm Peters in Höven wird beute, | zur Anmeldung der Forderungen bis zum 30. August Das & i: r A Königliche Eisenbahn-Direkti zuglei L L t Ars c Lr L ERt h Das Konkursverfahren über das Vermögen des gua | ireftion, zugleich namens am 5. August 1901, Nachmittags 1 Uhr 9 Min,, | 1901. Erste Gläubigerversammlung zur Beschluß- | Kaufmanns Wilhelm Schwarz zu Oranien- der mitbetheiligten Deutschen Verwaltungen. das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt | fassung betreffend den Verwalter, die Bestellung burg wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | [39017] Greving in Oldenburg wird zum Konkursverwalter | eines Gläubigeraus\{usses, die in § 132 Konkurs- | jermins hierdu ch A S B OÖstdeutsch-Mi ü if S R z e: f N A Es jierdurch aufgehoben. stdeutsch-Mitteldeutscher Gütertarif ernannt. _Dffener Arrest mit Anmelde- bezw. Anzeige- | ordnung bezeichneten Gegenstände und allgemeiner Oranienburg, den 1. August 1901 (Gruvpe L LL/V) do. frist : 1. September 1901. Erste Gläubigerversamm- | Prüfungstermin am Samstag, den 31. August Königliches Amtsgericht / Die im Nachtrag 4 auf Seite 8/10 enthaltene Súweizer Plähe. lung: 24. August 1901, Vormittags 92 Uhr. | 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Q E S E E E Eb bac 1 Entf für die Stati E M O Frs. | Allgemeiner Prüfungstermin: 25. September | Amtsgericht [38884] abgeänderten Entfernungen für die Station Czempin Jtalienische Plähe . . .|, 100 Lire | 1901, Mittags 12 Uhr. E Wegberg, den 6. August 1901. A Sat tperfanron über den Nachlaß des een e G ipK fe S CRESE E per edo. b Eq E | Oldenburg, 1901, August 5. nigliches ieridet aufmauus Oswald Hammerlinug von hier ist | Fteuvauitrece Sraß—Koslen in Kraft. 18 dabin Et. Petersburg .…. .| 100 R. E Darmstadt 1897/37 Großherzogliches Amtsgericht. Abth. TII E NGMgerits nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | gelten die bisherigen, auf Seite 96/117 des Tarifs do, +4 100 R. D LELE Dessau 18914 E t [39079] Schlußvertheilung aufgehoben worden. vorgesehenen bezüglichen Entfernungen. Ferner sind Barshau M 1/0 S Dei i O (8830) qn, Bekanutmachung. In Sachen Bogen Konkurs wird der Termin zur | Ratibor, 17. Juli 1901. : ie auf den eronqnten Qiiten hes Natrags F L A Bank - Diskonto. Dortmund 1801 63 Ueber das Vermögen des Schuhmachers Georg | F fulfatua fiber bie Nethéhalh / Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. haltenen Entfernungen für Czempin—Blechhammer, Amsterdam 3. Berlin 34 (Lombard 43). Brüssel 3. | F-ck25ck (Nas Jsenbök in Thaleischweiler bat das K. Amts- | Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten c E a Hüttensteinah, Köppelsdorf—Oberlind, Lauscha a imdon 3. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5. | “resden L geriht Pirmasens heute, des Vormittags 11 Uhr, das | 2der die Wahl eines anderen Verwalters, sowie (38924) Bekanntmachung. B Ünstrut, Neustadt b. Coburg, Oeslau, Sonneberg Bien 4. Italien. Pl. 5. Schweiz 34. Schwed. Pl. 54. | „29: unf. 1910/4 d nfurénerfahron eräfrot ino hon MobtatanfuTontor über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses vor | _Das Konkursverfahren über das Vermögen der | (TK5,-\' „,% Stein Ros l Br wrweg. Pl. 6. Kopenhagen 5. Madrid 34, Liffabon 4. | 2°- Grundr. unk. 1910/4 Konkuréverfahren eröffnet und den Rechtskonsulenten | en Königlichen Amtsgericht 1, Abtheilung 81, in | Werkmeisterswittwe Katharina Dittel von | Tbür.) und Steinach a. d. Werrabahn zu streichen. E gen L R e F | do, Grindrentenbr. 1.14 ; : : Cini é a 8 S D guchen Amts8gert L, “D 1 L, D 2 S iese Stationsverbi d e i f «Q L c t î A Dociraiea IAR gut Berlin, Klosterstraße 72 7g Zimmer 13/14. auf den | Krottenbach wird auf Grund des rechtsfräftigen Fur dieje Stationsverbindungen kommen die auf Geld-Sorten, Bauknoten und Kupons. Düren 1893 konv. 33 190T und allgemeiner Prüfungstermin auf

(of P 2 ac E Al c o e (

f 5 ; ZAT 5 eite 23 des * 8s 2 auf ) Fntf e ive : 20.435 b do. 1900 14; August 1961, Vorm. 10} Uhr, verlegt. | Kwangtbergleits na Abbaltung des SGlußtermind | iy Betra a6 auforfäbrten Gnifernungen F WnaDuH ge [Enol Bansy, LE0458 8 | Düse 1972 s L : F [j mae zen. L . L E . L F Â- s 7 16 Ly L s S Donnerstag, deu 19. September 1901, jedes- Verlin, den n August 1901. E ; rg) p a E a A 19 Magdeburg, den 6. August 1901. Sovereigns . ./20,395bz oll. Bkn. 100 fl./168,85bz do. 1888,1890,1894/33 mal Nachmittags 3 Uh im Situnagasfsaale 2 Königliches Amtsgericht T. Abtbeilung 81. Schwabach, 2. August 1901. Königliche Eisenb Direkti V Frs. -Stüde ./116,225bz Ital. Bfn. 100 L. |77,75bz do. 189914 | lttage ® LYr, Um Sißungsjaale des | R K. Amtsgericht. (gez.) v. Béguelin nigliche Eisenbahn-Direktion, D Sdel1e 18! S E: 100 S. (11D 5 Duisburg 82,85,89,96|3x| K. Amtsgerihts Pirmasens anberaumt. Offener | [38888] Konkursverfahren. x s Ae, als geshäftsführende Verwaltung s Guld -Stüte/16,18bzG sNord. Bkn. 100 Kr./112,55bz 7 freier T Ne vis Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 24. August | . In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zur Beglaubigung: (L. 8) Trillhaas, K. Sekretär. [39018] Bekanutmachung i D S Tee Gen D RE r Élberfeld fon. u. 1889 E D L D Ï S S Lo Eh 9 9 e EE 90Q01Q D S E A Q » 6 ä S L inte vent 9000 85 2 ZUVCTTeld M. 913 “h N E s E 8918 l a Ls mperials St. do. 2000 Kr. |185,40b L OOIIDE 1901. Die Anmeldefrist endet mit dem 10. Sep- Kaufmanns Wilhelm Kuikenberg in Vottrop l athebe der Beschluß: Süddcutsch-Oesterreichish-Uugarischer do. alte pr. 500g |—,— Rus. do. p. 100 R. 216,05bz do. 1899 IL,TI uf.04/05/4 tember 1901. ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- „tategender DelQLuß: Eisenbahn-Verband do.neue . . . .{16/205bz do. do. 500 R./216/95bz Erfurt 1893LT. . , [34 Pirmasens, den 6. August 1901. rungen Termin auf den 24, August 1901, Vor- Konkursverfahren. Theil \V, Heft Nr. 2 v 1 Feb 1900 do. do. pr.500 g|—,— ult. August—,—| do. 1893 I[T/01 I, TI/4 Der Gerichtsschreiber de dein, i L : ôniali 3, | Das Konkursverfahren über das Vermögen de et Es VOE e EIEGNE ° g (7T75bz; 4 Efsen IV, V 1598/34 Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: mittags 10¿ Uhr, vor dem Königlihen Amts- f a NERTSVETITYTEN KVET DES Ergen ves b 1. September 1901 wîrd die Station Felsö- Unier. Not. gr./4,1775bz } ult. Septb. —,— | ' 95/31 Nebinger, Kal. Sekretär. gerichte hier anberaumt. Sor Wenzel gen. Wilhelm Shuh | Galla der F UnaarisGen Staatseisenbabnen in den de feine F 16G Schwei3.N.100Fr./81,40bz E La7 s

Meme mente amin d i ag in i i wi : fol 8 Dn 4 L E S I DLILSLGLE 0, . N. Y.14,1725G . 100 R. gr.1323 90h g ns ImTD. 1D [38905] Konkursverfahren. T Foniglibe Ante ericht Séblußtermins Cétvur mifgelio M E De S fel B Seite 50 Dol eimbetogen, gy 1008. 81,106G o, fleine H K —— i Mis tse 189% S Ueber das Vermögen des Restaura g C I eit eie h ; G v E LE C Vie SMnilt-Lasel B. (Seite 20 des ZTarises) 1st s Fraustadt 898/33 Georg Wolters in Uten wil beute: ai (38892] Konkursverfahren. S eie en R E I zu ergänzen wie folgt: Deutsche Fonds und Staats-Papiere. reib. i. B. 1900 uk. 05/4 3. August 1901, Nachmittaas 46 Ubr, das Konkurs- | „n dem Konkursverfahren über das Vermögen des da E A licht + (gez.) Hahn. ——Œ —— D Reichs-Schatz 190014 | vers./10000- 50001102,10G Gieoen 2901 une EIA n E L p U LILLELUYE YV p L C E SA s j Is es g DiLU Cru DCTOTTenTliIcMt. + rc e + Vot ao s G 95213 verfahren eröffnet. Konkurôsverwalter: Herr Nechts- E e Bela e C zu Vottrop Thedinghausen, den 6. August 1901 Nom h (R v E Reids-Aul, nvant O e EEE 101 '10B Graudenz 1900 uk 10/4

s: ita ck ; 5 ung einer nachträglich angemeldeten E Rae ie G Le D für 100 Kiloarc in 9, . E | 5000— j ut.

S Dn) R 01 Pen An- Forderung E eetta nf dea A. August 1901 Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts: Scnittpunkte T Kilogramm in Marl do do. 13 | versch./10000—200]92,20bz Gr. Kicbt rf 1900 3j meldesrijt bis zum (. September 1901. Wabltermin L A E 6 *Du ere F n V: B g ofollfübre 8 Abtheilun do. [t. Au 92,00b L. TIQters. LDg. Jol: N Â : 3 ale Si T Q IR J. BV.: Bachmann, Protokollführer. bis Abtheilung ; ult. Aug S ,„00bz DEA am 22. August 1901, Vormittags 11 Uhr. DLLa gs AV AYs, vor dem Königlichen Amts [38882] Ronturöpeclaboen t U R Preuß. konsol. A. fkv.|34] versch.| 5000—1501101,40bz er var S 34 ifungstermin 7. | gETI ¡eT ande E L N L e D s j de. i ¿ 4.10! 5000—150]101,4 aver , LOV(|;

pflicht bis zum 26. August “agegen e d Königliches Amtsgericht. frühereu Rechtsanwalts und Notars Heinrich gelsô - Galla _0,45 0,45 de, ult. Aug. : do. 1900 L ITuf.06/07 s ‘Fbnialiches Amts echt Via [39075] S Medem in Tilfit ist zur Prüfung der nachträglich München, den 3. August 1901. Badische St.-Eis.-A. .|4 3000—2001105,00bzG pameln E E E y Das Konkursverfabren über das Vermöaen des | angemeldeten Forderungen Termin “auf den General-Direktion der K.B.Staatseisenbahuen. do, Tul do 94 + 20A R Daz u dass 1900 uk. 10 4

38913 E L E j i 206 L ELE do, Anl. 1892 u. 94/: 3000—200199,806 Es q Bs e (ag DosOwatahron, Itoim, | Woll- und Weißwaarenhändlers Hinrich s pee UOAL, Porgritiags 11 Uhr, | [39020] Bekanntmachung. de. Schuldver. 1900 3 3000200199 808 Hildesheim 1859, 1895/33 „ever daz Dermbogen des Mars Danner, Wein- | Flömer hierselbst iît nach erfolgter Abhaltung des | 207 Lem Komgiiczen Zmlögerl te hier, Zimmer 7, Am 15. August d. Js. tritt der Nachtrag Il zum do, do. 1896/3 5000—200191.008 ODorter 1896/34 sticher in Nohrschwcier, wird deute, am 6. August Scblufitermins dur Bescbluß des Amtsgerichts von ant eraumt. ä t hi diesseitigen Binnen- und NaGbar-Gütertarif, gültig Bare Staats-Anl. 4 5000—200 105.00bzG Inowrazlaw 1597/3}

1901, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | heute aufgehoben. Tilfit, den 30. Zuli 1901. vom 1. Juni 1900 in Kraft. L DA 3j [10000—200[100/20bzG Jena E uf. 1910 erofnet. Ver Notariatsgehilfe Schneider in Berg- Bremen, den 6. August 1901. E R Augusti, L, L Derselbe enthält besondere Bestimmungen für die do. Eisenbahn-Obl.|3 5000—200|—,— Ee N Le d heim wird zun Konkursverwalter ernannt. Anmelde- Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Gerichtëschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7. | Beförderung von Exprefßzgütern im Binnenverkcehr Bs eds -Rentensch. 3} 1000—100/—,— Ki i “1889 1898 33 termin 27. August 1901. Erste Gläubigerversamm- Marbura, Selrete [38883] Bekanntmachung. A der Prignitzer Eisenbahn. T Lune, D. s 2000 200 do. 1898 uf. 1910 4 lung und Prüfungstermin am Mittwoch, den |-; In der Lazarek’ schen Konkurssache if infolge Die in den Nachtrag aufgenommenen zusäßlier y j dls | 2000500198 70b1G Köln 1894, 1596, 1898/3}

, 38880] y vES ra Ab n s s E E N remer Anl. 87, 88, 90: 4, September 1901, Vormittags 10 Uhr. S eines vom Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu | Bestimmungen find gemäß den Vorschriften unte do. zw ‘ola 5000—500198 706; G do. 1900 unk. 1906/4 i Í 5000—500I88 ch Königsbrg.1891,93,95/34

E. : N T Eonku rp f1hren über As Nacblafiver P

Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 27. August | F Sn cer La? -ICLAYLETINOgeN | inem Awangsveraleihe Veraleihstermin auf 1113 der Eisenbabn-Verkebräordnuna genebmig :

T0 ( lug des am 13. Septembec 1896 zu Elberfeld im Hause | Lem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den der Eisenbahn-Verkehrsordnung genehmigt. M, do, 1896/3 do. 1599 unk. 1904 4 Krotoschin19001 uk.10/4

14, August, Vorm. LO0}, vor dem unterzeihneten Nähere Auskunft ertbeilen die Stationen, woselbst Ÿ, do, 98, 99131 Landobg.a.W. 90 u.96'3} Lauban 189713

S - D

A

S ew Ps

a

,

S

L i des

pt bk C prrek urm Cy Q M C5 Pra pk p C p pi D

[P

e) pi je pk p p e D O00 M5 0

2

1

S qn _—- O

469/00bz 128/50bz

97,50G 39,20bzG 39,30G 30'6IG 30,00G 30,00G 43;10bzG 13,60bzG 37,90bzG 37,99bzG 37,90bzG 97,;70bzG 97,70bzG L O 97,60G

'

dl. Q

1 —— : 1889 | 10000—10099 30bz inländische Loose —,— do. 99 unfv. 05/064 | 1.1.7 | 5000—100/103,10bzG Do. do. „(D | 109000—100/89,50bz ¿fans ‘St -Eif -Anl. i: —,— do. 189 unkv. 11/4 | 1.4.10| 5000—100/103,10bzG Kur- und Neumärk.|33| | 3000—600/99,40bz Freiburger 15 Frcs.-Loose . do. 1885 fonv. 1889/34 2000—100/98,60bzG do. D 3000—150/99,40bz Galizishe Landes-Anleibe . —— do. 1895, 1899331 5000—100]98,60bzG d | 3000—150|— do. Propinations-Anleihe| 4 —_—_ Coblenz 1 1900/4 5000—209 102 25B 5000—1001103 00G Griechische Anleihe 1881-84 Ee _do. 1886 konv. 1898/33 5000—200/96 60G » 3000—75 /98,25G do, do kleine 85,25bzB Göpenid 1901 unkv. 1014 | 2000—200[101,75B do. 5000—100/89,10bz . fkons.G.-Rente 4% E Cottbus 1900 5000—500[102,108 Pommersche 3000—75 198,90G s ‘do. mittel 4% —_— do. 5000—500/95,50G do. j | | 3000—75 18S8,580bzG ; do. kleine 49% SEE do. 5090—500/88,75S do. Land.-Kr.-Verb|3t| 3000—79 —- Mon.-Anleihe 4 9% —,— Crefeld 5000—200[10220B do. neulandich.!35 | 59000—100197,90bz \ feine 49% 5000—200/96,10G é | 5000—100/89,00G : Gol Ani. (P.-L.) 3000—200}102,80B N do. mitte! 1000-10000/102,10bz do. do. kleine 1000-100001102,10bz Hol'äând. Staats-Anl. Obl. 96 | 5000—100/98,75G Ital. R. alte 200C9) u. 10000} 5000—109/38,75G do. do, 4000—100 Fr. 10000—100/88,90G do. 20000- 1C9 pr. ult. Aug. 10000—100/88,90G do. do. neue 3000—75 t—— do. amortisierte ITI, IV, 9000— (9 198,50G Luremb. Staais-Anleihe 82 5000—75 |89,00G Mexik. Auleihe 1599 große 3000—60 |—,— do. do. mittel DUUO-— 0D L— do. do. Fleine 3000—100/102,40B Norw. Staats-Anleihe 1888 3000—150/99,10G do. do. mittel u, kleine 5000—100/90,20G do. do. 189 3000—100/102,40B t. do. 5000—150199,10G Oefi. Gold-Rente 5000—100/90,20&G do. do. 5000—100/102,40B do. do. pr. ult. Aug. 5000—100/99,10G do. Kr.-Rente 5000—100[90,20G do 3C90—150|—,— do. do. 99,10G 5000—200/102,60G do. do. pr. ult. Aug _—— 5000—200/97,50G do. Silber-Rente 1000 rl.| 4 99,25G 5000—20088, 80G do. do. 100 fl, 5000—100/102,75G do. do. 1000 fl. 99/25G 5000—100/102/75G i M 100 fl 99.258 4000—100/98,69B do. do. pr. ult, Aug. _—— 5000—100[88,906& do. Staats\{. (Lok) .. .| 78,90bzG 5000—100/98/,00B Le __DO fleine| —_—,— 5090—100188,90G do. Gal. (Carl-L-B.) .. i 5000—200]98 20G E E 48 —_,—- 5000—20098 40bzG do. 1860er Loose .….….. 139,80bzG 5000—200t98 20G do. do. pr. ult. Aug A 5000—60 198 20B do. 1864er Loose L 4 : 3000—500/95 50G do. ritterich. 113 5000—200/89 ,00bz CeaOe Liquid.-Pfandbr. . 5000—500|— do. do. LTl/3 5000—200/89,25GO ortugiesische 88/59 44 % 2000—200[102 10G do. neulandsch. I1!3 | 1. 5000—200|—,— go do, fleine 2000—200 L . 19- : 5000—500/95,75G Sächfische Pfaudbriefe. do, L y 2000—200196 60G Landw. Pfdb. Kl. LIA, L j 1000 u. 500 102 25G XX E XXLUII, e «TA } 2000—20089 T do. unkv. 19056 XB A, | 2000—200} 102 75G E s 34 |! 14.10 96,70bz 2000—500|—,— do. KLIA, Ser TA-XA.| ) 2000—500[102,25G XI XTIL XIV-XVI} | 5000—500|— n. U | x XIX, XXI .…. .| 3} | verihieden [96,70bz N Landw. Krd. ITA-IVA, | | 90bzG X SX-XXII [4 | 117 102,256 3000—200|— do. unfv. 1905 IXBA| | XBA 34 1.1.7 96,00G

95/70G * L d

1000 2004 IA VA VIA VITVIIL : 2000—200[165 70B .TXA XIT-XVIXVIIL | 34 | verihieden [96,00G 2000— 201 A

2000— 200 Rentenbriefe.

2000—500|— 1.4.10) 3000—30 [—,— : 5000— 10097 25G do 34! veri 3000— 30 dae : do fleine 5000— 100/104 75G : « « eff | LAIO 3000—30 |—,— S tam ett. 1906 E E : . 134] versch.| 3000—30 |—,— do. mittel 2000—5001103,20G N. (Brdb.)/4 1410 3000— 30 103,50G : da. mitte 2000— 200195, 75H do. do. j}: veri 0— 30 -——— «Enal. Anleibe leine 2000—10096,30W Lauenburger . 3900—30 |— b do.

5000—200M02 30b1G : —30 199,80bz . foni. Anleibe 1880 der! 2000100102 506 300030 [108505 f 5e 1000—300/95 50bz(H do

e. Doe 00 30 —_— do 5r u Ir ult Aua 0 1000 u. 500[101,90b¿B Preußische 3000—30 1103 40G . Gold-Rente 1854 sru.ár! 2 5000— 200195 20G d

0. i g 3000—30 199 ,80b4z E do. ler 5000—500[102,10G Rhein. und Westfäl 3000—30 |—,— , do. S8r-lr ult. Aug. 2000— 100/96,50bzG M do. 3000—J0 [— . Unleißhe 1889 2der 5000—20096,80b¡W Sächsische. . 3000—30 1103,50G i do. bru. It 5000—2001104,10b;B Schlesische 3000—30 1103,40G i do. 1890 IL Em 2000— 20096 505 do. kai 3000—30 |— Y do. ILL. Em 2000— 20096, Scbleéwig-Holftein 3000—30 [102,50bzB ï do. IV. Em 5000—20—, _do. do 3000—30 |— S i do. 1894 VI, Em 5000— 200195 50ct. hz Ansb. -Gunz. i L-L.

12 53 O) k ddo. 18M t 2000—100|—, Augsburger 7 fl.-L 12 h do. pr. ult. Aug —,— 2000—200196 20G Bad. Pr.-Anl. 67 300 141 60et. bdzB 6 do. 199! d 2,5 an 00— X 103,50B Baver Prämien-Anl 300 156,70 bz k do. pr. ult, Aua é 2000—20/101, 80G Braunihw. 20 Thl.-L 60 1128,75bzB . LEŒ.-A. 89 I1,TI 25 u. 10r .7.1099,80b4 2000— 20057 206 Göôln-Md. Pr.-Anth. : 300 131 50et. d4G b do. der ¡ 10. A A Hamburg. 50 Thlr.-L. 7 150 -— b do. ler .10101,09G 2000— 1009 50G Lübeder do. 15,00 et. bzB b do. Br-1rx ult. Aug 2000—200/102,10G Meininger 7 L-L i ee] do. LLI 1891 7.10|—,—

1000 101,70 Oldenburg.40Thlr.-9.13 2 A 130,26 j do. Staatórente S, 1-224 3,6.9,.12996,00bzB 5000—500197 60H Pappenheimer 7 fl.-L,.|—p.Ste. : 27 A0b4 do. _ pr. ult. Aug 5000—200101,6064G | Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. | do. Nikolai-Obligationen .

5 7 C C ‘0. do. feine Deutich-Oftafr. Z.-O.15 | 1.1.7 | 1000—3001108,90G do. Poln. Schah-Obligat

do. do. fleine

Ausländische Fonds. do. Pr. -Anleihe 1564 { | Argentinishe Gold-Anleihe .| 5 do. do. 1866| {f E - Bi do. el 5 ; do. 5, Anleihe Stieglih 0/1009 u. 50 | do. do. abg. 5 ; do. Boden-Kredit

000 O ,— | do. do. abg. fl 80,75bz( do. konv. Staats-Obligat.! 3, 3I00— N D innere . 4i 3 0; Schwed. St-Anl. 180 :

Ï

De a B B R Rin t:

O7

Lad

MeAEL

2 Ct e

-

U B D SSSDB D C C1 G pet pu prt pat Jra fran pam fmd Pank,

—ck—

i ps f

ODD

S!

e

i] urt bert bk fk S G d

t

Q I C5

ck» O

0 4 L do. 1876, 82, 88/31

_—-

G mm P

15

M do. do. [3 2000—200|96,30B Posensche S. VI-X 4 5000—200|— do. Serie D/4 | 5000—200|— do.

1000—500!102 80 B do. 3000—500196,50bzG do. 5000—200/98 705 do. 5000—100/103,90G do. 3000—10N104,00.H Sächsische 3000—100 104,10H do.

1000 F do.

1000 1101,90G Schle 10000—200|— do. 2000—500|— do. 5000—500/102 50B do.

1000 196,25G do. 2000—200 102,00 et.bzB do. 5000—200|— do. 5000—200/103,490B do. 1000—200|— do. 1000—200/103,10B do. 5000—200|— do. v 2000—200/95,50G do. do. neue 3k! 2000—200/101,80G Schlesw.-Hlst. L.-Kr./4 | 5000—200197,70bzG do. 5000—200|— do. 2000—200|— Westfälische 2000—100|—,— do 1000 u. 500] —,— do. 1000—200101,90B do. 1000—500/101,90B do. «D 1000—200]95 60bzG do. “E 3000—100195,50& Westpreuß. ritteri. 1/34 2000—200/96,50G do. do. TB'3}j 5000—100197,20G do. do. IT/34 5000—100103,10G do. neulandich. 113}

G3 00 D S tO 00 D O D O d o D 03 T3 hm F M M Mf t bt t QOUS

2A

pt pk prr n] n] Pre pur puncá t] e] em] deur

O D D

S Mm ——

dund J O v L 4 4

i N

I 7) _®S

5 [4 G S I

—_—_—

I Ld

97:30G 97,50G 97,80bz

dus dund drt jut rand drt puras S Prunt dund bunt umd O) O ¿I _

dd e] em] J] J deut c

S

_— P bd prá

Mi Mia M M D D P M BE Ae ues P Pun dund pem C) R

cA

C R I

t j

101,25bz 101,40B %6'10B 99,10G

Mis Min C0 M O O U I T s Me s Mm M C5 _—

pk pt C pmk pt pmk

O 3 G0 Ha G3 C ®

wer

[, s

1} Pert Puk 2) A f C —. R n too m O D deed

* x | i | | | ;

J CO dent bunt Q dund G

bnd pt pur þrndf lis pin prt pen Prt bunt 2} J}

O l F +

C p pt t pt pet pet

a} et bl pn s * s J) —)

E e dea id hd (iLPiA s Les di diiChs dun fiil ss pan pad fins jus vai bet

La]

ub pit Min bent v. Dl Ds O ect Perm vi CFO eet Win: Vin Pet CTÌ Dent Pun Prt dert drct is Pfi bfi dent C1O dli pf D L drt

—- _—

_—

ee

P B TUV F e (9)

11

37, 30bzG 730bzG

__

i pA

p (N t

es s -

F e

P F l n n n} J n) n} M un} F P n} P i m n e} P I n} n} 1} a} 1} t] i 2} J 1] J i] e] 2] f] 0] J] J t] l] n] n] n] n] I A

TS -.

9 1203 91,202 90,30bzG 3) 50H 78, 50bzG 78 50bzG 78, 50b4G 78,.70bz¿G 78,70bzG (8,(0bzG 7s 708 78 70B

pt bet [Pa U dund dun

1.17 [102,25G _

do

_— T T

t&

1 os es CC f) es C e} en) dund dund 525 D

ac]

1 pt Ds t t es drs L imi i Q G s fn I L C BO A N

es Ä P eus es Ce

UanniiontteraGs E E h v5 7 4 4

L Stats a d Louisenstraße 58 verstorbenen Nentnuers Fr a ; : ; 2 f ; f 893/ i Kaiserliches Amtsgericht zu Rappoltsweiler. Kirberg wird mangels genügender xe F A Gericht anberaumt. Der Vergleihsvorschlag liegt | au der Nachtrag käuflich zu beziehen ist. A Et. 1 120084 [38919] Konkursverfahren. eingestellt. A A ad E J guf der Gerichtsschreiberei zur Cinsicht aus. Perleberg, den 5. August 1901. j « do,

Ueber das Vermögen des Schlofsermeisters Elberfeld den 6. Auaust 1901 Königliches Amtsgericht zu Ujest. Die Direktion der Prigunitzer Eisenbahn, zugleich Ge L & 1899/4 Kurt Dombois in Riesa ift heute, am 6. August ’&ônial. Amtsgericht. 13 [38921] Bekanntmachung. namens der Wittenberge-Perleberger Eisenbahn. do. Sr Anl ‘Tat: 1901, Vormittags #12 Ubr, das Konkursverfahren [39074] Beschluß. In dem Konkursverfahren gegen den Handels- | [39021] Bekanntmachung. do. amortisabl, 1900/4 ah a or 5 S: R S Das Konkuräverfabren über Nachlañ deg | Hann Abraham Amerikaner von Windsheim Am 15. August d. J. gelangt für den Binnen do do, 87, 91/31 in Mieîta AÄnmeldefriit dis zum 26. September G R E tage E. E

(8,70B

78.T5b4G (L

(2,00

78,60bzG 78,60 b 78,0 ATTE) 78,60 bz A 34 60b1G 5. 20bG 95,20bzG

———- i —-

© O00

LichtenbergGem.1901'4 Liegniy 1892 3} Ludwigsh.92,9411900 4 Lübed 1595/3 Magdeburg 1875/91/34

do. 15891 unk. 19104 Mainz 18914

do. 1900 unk. 19104

do. 1858, 1594/3 Mannheim 1888 3 do. 1897, 1898/3 do.1899,1900utk. 04/054 1000—200l F do. 1901 unk. 19064

E B Minden 1895 3}

dend dend (end deme dend emed det deme hene sed dn rere deren Det dend demna et sd Prned rend

Dent L20 DO) pie Prt vf p C unt 2 d _—

m

25a i t den R c g E ; E“ G I y E d y morhon nut / " Zu hinorä his aut S a. » Mack orto Mitton korg okoraer und G do. 1901. Gläubigerversammlung am 23, August | Kaufmanus Theodor Schulze in Greifëwald E R TA es Quo S E E R E Die Gd ie den e R erteverger No, e do, E 993i Lu IMLALATA 160 1144444 «444 A . Tar ä wird na erfol ter Abbaltuna des S u ni s V g M, C 101, G va L Lci L ù Le y L LOE V L y L A L O L 4/9 6 E! a | 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin d L haltung des Schlußtermins abgeseßt und neuerdings Termin bestimmt auf | förderung von lebenden Thieren in Kraft. aats- Anl. 95/3

aufgeboben l e : E n do. l am 10. Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr. E R, den 29. Juli 1901. Freitag, den 23. August 4904, Vorm. | Dur denselben wird der Lokal-Tarif für die Be- Nel Eise -Schulda [3

Offener Arrest, Anzeigefrist bis zum 31. August 1901. Sor Î 9, Uhr, und Freita d 13. September | förd v Leiche Fahrzeug und [ebenden ( Í E, i . ¿nialiches f R f 6 , g, den e Þtem orderung von Leichen, Fadrzeugen und ebenden . foi. Anl, 8613} E q. 2E Gerichtsschreiber 38900 Königliches Amtsgericht 1901, Vorm. 9 Uhr. Thieren nebst Nächträgen, gültig vom 1. Oktober de, do, 90/9413; _des Königlichen Amtsgerichts Riesa. Ls N ua tit, ak a ia Windsheim, den 5. August 1901. 1883, aufgehoben. : E Eaßien- Alt W.-Obl.|3} [38920] Konkursverfahren. Kauf OLONERLEGEL abren. uber das Vermögen dos Der Gerichtsschreiber des K. Bayr. Amtsgerichts : Der neue Tarif enthält dur{chgehend ermäßigte “VothaSt.- 4.190014 leder das Vermögen des Handelsmanns Louis prufnanus Goans Dintlos au Hagen t dur D ovp, Sekr.-Assistent. Frachtsäße Die zusäßlichen Bestimmungen sind gemäß Etc Ge E Edher. 14 Zimmermann in Kestenholz wird beute, am A Gupvertheilung beendet und wird nah ersplgter [38914] Z den Vorschriften unter 12 der Eisenbahn-Verkehrs- de Et - Feraelg 6, August 1901, Nathmittags 4Uhr, das Konkurver- | * Hagen, den 1. August 1901 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vrdnung genehmigt. n L Li Fh lt. Auguf fabren eröffnet Ver Rechts onsulent Eckel in Schlett- *. ial Amtsgericht Maschinenschlofsers Fritz Heins 11 Wittenberg Näbere Auskunst ertheilen die Stationen, wofeldit s stadt wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs-|. E O wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | au die Tarife käuflich zu haben sind. Qwrzb.-Sond. 1900/4 forderungen sind bis zum 10. September 1901 bei | [38899] E, Z bierdurch aufgehoben De Der den 5. August 1901. mar. Landescred.'3j dem Gericht anzumelden. Es wird zur Bes{lußfassung Das Konkursverfahren über das Vermögen des Witteuberg, den 3. August 1901. ie Direfktiou der Prignizer Eisenbahn, Ba: É, unt. DDEOrS über die OeBezattung des ernannten oder die Wahl I, Julius Bösenberg Könialiches Amtsgericht. zugleih namens der Wittenberge-Perleberger Eisenbahn. S E 81/53 H v deren Verwalters, sowie über die Bestellung | u Hagen ift dur Ausschüttung der Masse beendet (3901) Bekanntmachung. car 1V VILVILL Ylau igeraus\chufses und eintretenden Falls bie E pem s reg Abhaltung des Schlußtermins . - Der Ausnahmetarif für Wegebaumaterialien (Aus- ' D T _— eee 3 Loe Der Konkursordnung bezeichneten "Dage, dén 2 Murg f 1901 Tarif- A, Bekanntmachungen nahmetarif 6 unjeres Binnengütertarifs) erbält mil | | egenstände auf Dienstag, den 3. September GE, Len 2 lata e i : M vom 15. August 1901 eine neue Fassung trov. -Q.1-VIII 34 AEOE, Vormittags 10 Uhr, ms jur Prüfung dine Königliches Amtsgericht. der deutschen Eisenbahnen. des Baarenverzeichnisses. Die ierdur bedingte do. VIITU.IX 4 er angemeldeten Forderungen au enstag, n Z8898 39014 Aenderung ste t auptfä [i darin da ünfttig Ï ovinz. -Aul. 3} U ° S A 1a Les n f ) A 9 [35 ] ca i g R Q M e 0 4 A Tov s vor dem untericibneien Geritt Tenb bor M | Monate aersahren lber das Vermögen des | Hanseatish-Ostdeutscher Güterverkehr. | au Pflastersteine, sofern sie zur Herstellung pen I - G E mit Anzeigefrist bis zum 3. Sep- | ist durch Ausschüttung der Masse beendet und wird | folgende Ausnahmetarife : ' des Ausnahmetarifs genießen. Die Frachtsäye selbst "ga ember 12 | nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier- 1) Ausnahmetarif 14 für Zut bender) | bleiben die bisherigen. Näheres ift aus Nr. 3 CTL.-X Vit Kaiserliches Amtsgericht zu Schlettstadt durch aufgehoben - E für Zucker (Rübenzucer) seresû ifanzci sech / i. s y E E jeder Art zur Ausfuhr über Umstblagspläße an | Unseres Tarifanzeigers zu erfehen.

E us ps dund und dund dund lr E

a h

2% t P pt O pem

O NObi S8 T5ob4

I T

a t D pet p t pt a) m) m] m} m} a) m] m] R] u} et pem e

[M

1

; 3.3 - d-I

u a * u ——

cine

=S-

3 5064

D I Gy e e L] Q "i l ln p i urs EPi dus L) ps pt ps

e s C Q Q e ie ie i is in V vin Vin vis vi vin pi ln v vi IAHAE | v p »

ena enl t der annt set Det [dd natd spat una) sn Bren Prnnatd d Sre) sren ent Hana Hrn) Brn Pren nt ret sre ferne reen eet

F

T

- —_———_— 2 p S

J us w - Ca -

1500 u 30 M lT i Rae t M 3 z L 0 Mülheim, Kudr 89, 97: 9000— 10 “da do. 1899 unf. 1905 4 1000— O0 nen Tai M t 2000 2.100058 0W do. 1900/01 uf. 10/114 3000—2001104 40B M .-Gladbach 1880,83 3j 2000 M a au - 18 o f Io00 g AU— 109,98, ¡5 » Munster 2 1597'3j A 0—200791,2 Naumburg 1900 uk.02'4 5000 Nürnberg 1596, 97, 98/34 do. 1899/1901 uf. 10/124 Offendach a. M. 19004 Offenburg 1895 3 do. 195 34 Pforzheim 1895 34 do. 1901 un? 19064 Pirmasens 1899 uk.06/4 Poien 149 zl

T T. N s

- _—_ _— p e d)

Gn L

j r # Ÿ 4. S A s M . * À a 7 bbaltung des Scblußtermins bierdur aufgehoben.

es - L T

nt puad jed m ms E e E c Lo ta

m Dm

t

&

ck———

A ie C3 din din C3 d

- -_

X 3 res

m e i 7] in e] ln _—

a &S&=— E Tobias _ t t

e

e E (dund jut juend inet dun at E s dus uns dund us uud E gad dus —— ——_

O0 2A [S

L C it t) uet eat: ati S] 4 “- S.

- pad do

4

Fzxz L

u ck—-

7 es e Bo

Fri] M13

- —_ | _— -

C

M E E ie

«s

—_

| S ck po

es O

-

-.

-

r

rx pg T T

e do. 1900 unf. 19054 3

X XI u. XIV3 5000—2x oted 1892 4 J. V.: (gez.) Ziese, Amtsrichter. Hagen, den 3. August 1901 it e Z i ; s x Ee Potsdam s ® a M + den 3. AUguii 1914. i Vaßerstra ° da Straßburg, den 1. August 1901. L n 7 | 5000—6500793, Reagenéêbd1 1449 3 Der Amtszeri R: i) Bri Königliches Amtsgericht. - S R E S L BEE Kaiserliche General-Direktion 2000—50 ae Der Amiszeruhts-Setretär: (L. 8.) Brünn. | (39925) Bekanutmachun Ausnahmetarif 14 a. für Rohzucker jeder Art der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen.

_—

S lz

-— -

P C t a Ì —Ì det met mt q]

ta

423,(0G 330,00 et.dzB

N 5000—50 Nemicheid 19004

L) Konkursverfahren In Sachen betreffend das Eeieeteiliiain úber “(Raffineri f j S 4 [101 2bz Rhevdt 1891134 N s 4 i L n Sachen de L Î verf an Raffinerien auf dem direkten Bahnwege oder von Prv.-Anl. 993 5000— 200097 G0bi IV 1900 u! 054

Siri 28 Vermögen des am 16. Juli 1901 zu | das Vermögen des Haushaltsvereins Kleeblatt Umshlagspläyen an binnenländishen Wasserstraßen, | tf. Prev. - And iy 0) 2000 300lE9 It n Ms p T trg verstorbenen Kaufm anus Lazarus eingetragene Genossenschaft mit beschräukter | 3) Ausnahmetarif l, für Zucker (Rübenzucker) jeder Verantwortlicher Redakteur: da, : REOO— SCOEDE AOÉS Nirdorf Gem. 15904 11 Ubr ‘dat Dire E G uet “Der Kon- e der venn gp G S U annover bat | Art zur Ausfuhr über See nach außerdeutschen Direktor Siemenroth in Berlin. D ‘10| 5000—200102,90bz do. 1896 3 vas AomurMWersanren eroffnet. Ver Kon- | der Konkursverwalter gemäß § 106 Gesehes vom | Ländern in ibrer Fassung innerbalb des bisberigen Das g G 4.10| 2000—200—, Saarbrücken 189631 fureverwalter Schorong bier wird zum Konkurs- 1. Mai 1889 in der Fassung, wie sie durch das Ein- Geltungsbercichs im Is nere ded Hebher r Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin. a Ms | 3000 5001052 S abriden 180613 29. August 1901 be e Gie and ne qun Egrunggeiey zu Dandelégeseubuch festgestellt ist, | bande (zu vergleichen unsere Bekanntmachung vom | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag#- Kt 1900 A J A0, Schzönebera Gem. 2e 3 - Auguit 2901 dei dem Gerichte anzumelden. Grste | eine Vorsußberehnung, wie viel zur Deckung des | 27. Juni d. J.) geändert. Anstalt, Berlin SW., Wi straße Nr. 32. ! Solingen 18/9 u 104 Spandau 8914

r r r r -

1000 u. X 2000—AX

-

-. C prt Drt prt et

TE

7

e D

0 5000 u.10000—, do. do. fleine] 4j 39 1702 do. do. 1886 d 2000—20—, do. äußere 1888| 4j f do. do. 1890! 3 000— 50 do do. 500 L! 4j do. do. IE38! ¿ 3000— 10095, 7 do. do. 100 2! 4j 21 | Schweiz. Eidgenofs. 1889 01000 u. 500 | dos. do. fleine! 4j y L | do, Ebllsenbahn-Nente

0! 1000—20 | ds, D o e d  | Serbishe amort. St.-A. %

.- -

senb jed ide (inn nt immt) ¡due e imt imt innt izt imt dms imt ident int wut sens nt (pu wet iwas LE n din s É mt ns mt at ai s at diet at Q n s art amt at L O É at mt eet jut dantd jim unt ine iden und dne dund und Dad dne zontd dund gund

t iet met li T T f at wt f C e fn n j O

U E S m }

ed) it a. Ÿ ive i, Ÿ jen n} ns u J