1901 / 193 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1200/6001134,00bzG 600 1134,50bzG 300 1151,75et.bzB 1000 |—,— 609 #101,00B 238,00et.bzB 90,00bz 44,00bzG 266,25 bzS

118,75G S.-Thür. Braunk] 8 [10 | 97,10bzG do. St.-Pr. T! 8 110 | 600 /1200/88,00bzG Sächs. Wbit.-Fbr./15 | | 159,00bzG Sagan. Spinnerei] 0 | 0 117,80bzG SalineSalzungen, 24/5 205,008 Sangerh. Maîch.|223/224! 109,00bzG Saxonia Zement!'14 [12

300,00bzG Schäffer u.Walker| 3 | 0 41172G_ Schalker Gruben!|75 |—|! 140, 60G Sd,ering Chm. F.|12 [1

V.-A.! 43

umboldt, Masch.} 9 |— 4 | se, Bergbau .! 9 [10 #4 | owrazlaw.Salz! 4t| 43/4 t. Baug. St.P.|12 112 14 eseri, Asphalt .| 93110 [4 | abla, Porzellan ./25 130 |4 Kaiüser-Allee . . .! ï. Lig. [— Kaliwerk Aschersl.10 [10 #4 Kannengießer. . .| 6 | 9 [4 Kapler Maschinen! 8 | 4 4 | KattowißkerBrgw.|14 114 | Keula Eisenhütte ./14 Kevling u. Thom.!| 73 Kirchner u. Ko... . 14 Klauser Spinner.| 0 Köhlmann,Stärke|17 Köln. Bergwerke .130 do. Elektr.-Anl.| 0 do. Gas- u. El.| 8 Köln-Müi. B. fkv.! 4 Kölsch Walzeng. ./13 König Wilhelm kv./20 do: do. St.-Pr.|25 Königin Marienh.| 5 Königsb. Kornip. 10 Kgsb. Mich. V.-A.| si do. Walzmühle|12 ¡1 Königsborn Bgw.'10 |1( Königszelt Porzll.[14 | Körbisdorf. Zucker] 63 Kronprinz Metall|16 [1 Küpperbuisch . . 125 Kunz Treibriemen 11 Kurfürstend.- Ges. i Kurf.-Terr.-Gef. .| i Lahmeyer u. Ko. . Langenialza. . . .| Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammer. .. Laurabütte . do. i. fr. Verk. Lederf.Eyck u.Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . . Leopoldshall . . Do, Sr Leyk.-Iosefst.Pap.| : Ludw. Löwe U. Ko.‘ Lothr. Cement do. Eis.dopp.abg. do. St.-Pr. Louise Tiefbau kv. Do. St.-Pr. 5 LüneburaerWachs|16 Luther, Maichinen|19 Máärk.Maich.-Fbr./12 | Märk.-Westf. Bw.| 0 Magdb. Allg. Gas! 7 Do. Baubank) 43 do. Bergwerk|35 do. do. St.-Pr.135 do. Mühlen . ./10 Mannh.-Rheinau | 6 Marie, foni. Bgw.!| 4 Marienh.-Kotn. .| 7 Maschinen Breuer'10 do. Budckau'14 do. Kappel!/17 Misch. u. Arm.Str.| 6 MafsenerBergbau!| 9 Mathildenbütte. ./12 Mech.Web Linden! 7 do. do. Sorau'11 do. do. zittau!14 Mechernich. Bgw.! 0 Meggener Walzw. 2 Mend.u.Schw.Pr.!/17 Nercur, Wollw. . Milowicer (Lisen .

üttig, pbot. App.|10 [10 14 11.1 | | 1.4. uldscinsky . . .112 |— 4 (17 | E

Buder. Eisenw. (103)'4 Carbas tei T (110)/4 Fonds- und Aktieu-Börse.

Berlin, 14. August 1901. Die heutige Börse zeicre im allgemeinen eine feste Tendenz.

Die R PI N erreihten auf den meisten Gebieten einen erbebliien Umfang. S

Auf dem Fondsmarkte haben \ch?beimis{e Anleihen gegen vorgestern theilweise im Kurse gebessert ; fremde Renten ftellten fich gleihfalls etwas böber.

Das Geschäft in inländishen Bahnen war ruhig: Dortmund-Gronau lagen \{chwächer; ausländisge Bahnen blieben theilweise angeboten.

In Bank - Aktien machte sich Kaufluft bei zy- ziehenden Kursen bemerkbar. *

Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrißte durgebends feste Halung. A

Der Kassamarkt der Industriepapiere lag befestigt.

Schiffahrts-Aktien und die übrigen Tranéport- werthe waren fester. e R

Auf dem Geldmarkte erschienen die Sätze unver- ändert.

Privatdiskont: 21/s 2/0. 101,00bz ? 98,00bzG |

110)/4 j do. do. Il (110}/44 Charlottenb.Wasserw/4 | Chem. F. Weiler (102)/4 | do. unf. 1906 (103)/44| Constant. d. Gr.(103)|4{] O Cont. E.Nürnb.(102)/4 | 213,50 Contin. Wasser (103)/4 | 104,25‘ Dannenbaum (103)[t | 79,90B Dessau Gas. . (109) 4x E e do. 1392 (105) 44 314,09et.bzB | do. 1898 (105)4 | 314,00bz Dt. Asph.-Ges. (105)/45 77,00G do. Kabelwerke /103) 44 106,50G do. Kaiser-Oyp. Anl./4 | 101,50G do. Linol. (103)/45 31,75bz do. Waff. 1898 (102)/4 | 150,508 do. do. (102)/44 148,00G Donnersmarth. (100)/3# 59,50bzG do. ..(100)/44 A E Dortm. Bergb. (105)|/44 147,10G do. Union (110)|5 E do. do. Loe 115,25G do. do. (100)/4 S Düsseld. Draht (105)/44 109,00bzB | Elberfeld. Farb. (105)/4 | (9,50bz Electr.Liefergs3.(105)/45 135,75G Eleft. Licht u. K. (104)/44 146,50G Engl. Wollw. (103)|4 432,00G do. do. (105)/44 S Erdmannsd.Sp.(100)/5 | 114,10bzG do. do. (105)/4 104,00 et.bzB Frankf. Elektr. (103)/44 220,00bzG | Frister u. Roßm. (105)/45 144,80bzG | Gelsenfirhen.Bergw.|4 167,50 Georg - Marie (103)4 | i Germ. Br. Dit. (108) 4 Gef. f. eleft. Unt. (103)/4 do. do. (103)44 GösrlMasïch.L.C.(103)/44 Hag. Text.-Ind. (105)|4 Hallesche Union (103)|6 | Hanau Hofbr. (103)|4 Harp. Bergb. 1892 kv.|4 Hartm. Maïîch. (103)/4x Helios elcftr. (102)/4 do. unf. 1905 (100)|45 do. unk. 1906 (102)/5 Hugo Hendel (105)/4 | Hendel Wolfsb. (105)|44 Hibernia Hvp.-O. kv./4 do. do. 1898/4 Höchster Farbw. (103)|14 Hörder Bergw. (103)|/4 Hösch Eisen u. Stahl/4 Howaldt-Werke (102)/44 Ilíe Bergbau (102)/4 Inowrazlaw, Salz ./4 Kaliwerke, Aichersleb.|4 Kattowißer Bergbau: Köln. Gasu. El. (103 Königsborn (102) König Ludwig (102) König Wilhelm (102) Fried. Krupp (100) Kullmann u. Ko.(103) Laurahütte, Hyp.-A. Louise Tiefbau (100 Ludw. Löwe U. Ko. Magdeb. Baubk. (103 Mannesmröhr. (105) Mas}. Bergbau (104 Mend. u. Schw. (103 M. Cenis Obl. (103) Nauh. säur. Prd.(103 Niederl. Kohl. (105) Nolte Gas 1894 (100) Eisw. (103

pad prnn pre

j | 97,00 102,50H

103,30G

93,09B

106,40G 106,408 102,10

e 99,29G

99,50B 96,25bzG 100,09bzGSG 93,09bz 102,40G

109,40bzG 96,75bzH 5200188,25bzG

und pr a} dend prnn

j

D

unt N) J ruck na 2} t} 7] bct

j j î

Deutscher Reichs-Anzeiger

Und

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

M N

R

do. „N. 9,506 Scimischow Cm. 11 | 179,50bzG Schimmel, Mascb.| 5 | 107,008 Slej. Bgb. Zink|27 121,50bzG do. St.-Prior.|27 H do. Cellulose .| 4 i do.Elekt.u.Gasg.| 5 279,00B do. «Ltt. B. 10 286,00bz do. Koblenwerk| 0 34,00bzG do. Lein Kramsta! 9 {i

6

8

5

S

| o | | WBeS |

wes e

oon

wor tor

|

A

w-_

“E e H E E H Hm rf Dm E Dm HEck HE Mim H Em Dm P Ml Pm m Ml pin Di Di M 1m pf Mm p D _PPP_

a 4 O3

c

108,70G do. Portl.Zmtf.!1 72,00bzG Schloßf. Schulte] 133,00bzG Hugo Schneider .! 159,00bzG Schön. Fried. Ter. 210,25bzG Schönhauser Allee! 0 53,79 bzG Schomburg u.Se.| 8 E Schriftgieß. Hu] 9 E Schudert, Elektr./15 | 135,25G Scbütt- Holzind. .110 140,00bz(G Schulz-Knaudt . .|15 193,90bzG Schwanitß u. Ko.| 6 11875G | Seck, Mühl V.-A.| i. 129,00 et.bzG 1000

Mar Seaall . . .| 8 | 116,00G [t pr.St.

Sentker Wkz. Vz./12i| Siegen-Solingen [15 | .|Æ pr.St.|1800,00G 1000 1103,10G

Siemens, Glasb. .17 Siemens u.Halske/10 Simonius Cell. ./12 150 6,30G Sitzendorfer Porz.| 44 1000 1136,00B | 450 183,00bz 600 1181 40bz

Spinn u. Sobn .| 0 SpinnRenn u.Ko.| 63 81bz(Sà181,90a,30à,75bz 1000 R

| | | Me nd

a] n Punk u] mi] Puck Per Peck Puck an} m] 2) A) n]

D p oOONSN po ©0000 |

b

) i A i S A i O A

y s 7 ¿7 bek pk prtl ree pra pmk pern red pet P jer prr b ferne erk pre jmd femer É jk pre pmk pk

bd

d 64

Pra net V O Jura pu 2] fund bnd 2] 2] n] brut bts fred fands O fand J V dens O Parc peuak amm S

-— L

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 4. |

Inserate nimmt an: die Königliche Expedition |

| des Dentschen Reihs-A nzeigers

| und Königlih Preußishen Staats-Anzeigers j Berliu $W., Wilhelmstraße Nr. 32. h

1901.

des Ritterkreuzes desselben Ordens: den Ober-Jngenieuren Voetsh und Kroone zu Essen a. d. Ruhr und Schoeller zu Mülheim a. d. Ruhr;

des Großherrlih türkishen Osmanié-Ordens zweiter Klasse: __ Dem dienstthuenden Kammerherrn bei Jhrer Majestät der Kaiserin und Königin Grafen von Mülinen; D

des Großherrlih türkfishen Medschidje-Ordens dritter Klasse: dem Kaufmann Felix Otto Friedländer zu Berlin ;

des Großherrlih türfishen Osmanié-Ordens vierter Klasse: dem Kaufmann Hermann Herz zu Berlin und dem Kaufmann Heinrich Strauß ebendaselbst; des Großherrlih türkishen Medschidje-Ordens vierter Klasse: dem Direktor der Gold- Andreae zu Frankfurt a. M.; der fünften Klasse desselben Ordens: dem Agenten Karl Mollheim zu Berlin;

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

t Einzelne Uummern kosten 25 s. l (A | L |

¿ 193.

bd pm pr pem eret É C derk p far pmk ferne enk pur S

a Im m m m m A P R l t

1 Der Bezugspreis beträgt vierteljährliÞh 4 A 50 4. D E Tf Ö Í 7 L r e, ck j

p

S

j dd

b

l

e pr ps ?

dund an} jeruá en} funk an} e} pani

co | d o BPP_ P

MA C 0D

vr D ed wor

| 1000 Produktenmarkt.

[Berl in, 14. August 1901.

Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) in Mark: We izen, Normalgewicht 755 g 170,50 bis 170,75—170—170,25 Abnahme im September, do. 172—172,25—171,75—172 Abnahme im Oktober, do. 174,50—174,25—174,50 Abnahme im Dezember mit 2 #4 Mehr- oder Minderwerth. Steigend. i‘ Noggen, Normalgewicht 712 g 144,50—144,75 99,50bzG bis 144 Abnahme im September, do. 145,75—145,50 102,90B bis 145,75 Abnahme im Oktober, do. 147—146,75 E Abnahme im Dezember mit 1,50 A Mehr- oder L Minderwerth. Steigend.

Hafer, pommerscher, märkisher, mecklenburger feiner 156—164, pommerscher, märkischer, mecklen- burger, preußischer mittel 151—156, russischer 142 bis 146. Rubig.

——. —s S

500/101,09bz

0 198,75BH

Inhalt des amtlichen Theils: Zossen—Elsterwerda, F Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich. Ecnennungen, Charakterverleihungen 2c.

Bekanntmachung, betreffend die Einrichtung des Nachtdienstes im Fernsprechverkehr zwischen Berlin und Hamburg, Berlin und Frankfurt (Main), Frankfurt und Cöln, Frankfurt und Hamburg, sowie zwishen Hamburg und Cöln.

Landespolizeilihe Anordnung für den Regierungsbezirk Düssel-

dorf zur Verhütung der Einshleppung und Verbreitung der Geflügelcholera.

H T

e [ riedrich Schüler 1 zu Klißshena im Kreise Wittenberg, Johann Koke zu Hoppee, bisher zu Brilon, Posten 110 Cassel - Shwerte und Wilhelm Peter zu Walkenried im Kreise Blankenburg a. Harz, dem Vorarbeiter Martin Wand bei der Ge- wehrfabrik in Erfurt, dem Wirthschaftsvogt Carl Scholz beim Remonte-Depot Wehrse im Kreise Guhrau, den pentonierten Eisenbahn-Bremsern Michael Reinert zu Moselweiß im Landkreise Koblenz und Franz Artelt zu Neisse, bisher zu Oppeln, dem Rademacher Münstermann zu Groß-Berkel im Kreise Hameln, dem Portier Josef Mai zu Koppiß im Kreise Grottkau, dem Acerkneh1 Gerhard Meyers zu Hinsbeck im Kreise Geldern und dem Tagelöhner Friedrich Willumeit zu Alt-Kattenau im Kreise Stallu- pôónen” das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie

_dem Torpedo-Obermatrosen Hugo Welke von S. M. großem Kreuzer „Hansa“ die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen.

0186,75bzG 37,90bzG 101,75bz 118, 0068 —— 151,50bzG 103,00bz 01128,50bz 252,50bzG 132,00G 63,80bz 202,40bz 109,60G 136,00G 92,00G

300 |121.00BzG 1200/ 600[120.00bz B 1000 [78,75G 1000 |55/10bzG 600 |—,— 2000 1105 00bzG 1000 193,10G 1000 177,75G 95,59 5

2000 108 50G

S

i | r | H Hn S | M 1E H H H V V H H m Dm Dm V M Em m Hf |

S N m C

dund ps un] en] J n] e] pt J en] m] en] pan en] en] but bunt C) pre pen (

O

n Fi ldid ia d Ca A E A B A F L R ET

1D D D CE —_—

_———

1000—500 |— )' 1000—5090 1103,60G 1000 1104.00G 1000 u. 500198,25H 1000 u. 500198,70B a 5000—1000/105,395 M ais, runder 123—125 frei Wagen, amerikan. 1000 }97,00G Mixed 130—131,50 frei Wagen, ohne Angabe der P eO Provenienz: 120,25—121—120,75—121 Abnahme im 500199 006; G September. Fest und steigend. ;

Et i Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 22—24,29.

D

s too | [C

Dics

O

E

Königreich Preußen. Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen.

Allerhöchster Erlaß, betreffend die Verleihung des Rechts

zur Erhebung von Chausseégeld ‘an die Stadtgemeinde Emmerich.

A

A

e

L.

S tes Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,70 bis 100,00bzG | 20. Fest. E R Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 55,50—55,60 bis 0 E S 55,40—56 Abnahme im Oktober, do. 00,20 66/8 5000—500 [101,00 Abnahme im November, do. 55,40—55,80 Abnahme 2000u.1000/90,005 im Dezember. Matt eröffnend, {ließt fest. 1000 93,50(Z 1000 E 0/1000 u.3000|97,50B 2000—500 [100,50G 2000—500 |—,— 1000 1000 S j 2000—500 |—,— Berlin, 13. August. Marktpreise nach Et 1000 185,10B mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidium. 900 196,90) (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel-Ztr. O 1: D für: Weizen, gute Sorte —,— F; —,-— K

53 mt Femd Pri pft Pren deme Peer pee jft pit ree

e) pn prak pur n] J) t) beri r} A

"d S N O0

edes cles O a ps CIO pt bert prnn 2] pur

J

——] t pt b pt prt S

S 136-1.

L

pg S T S)

1000 1200/600163, 00bzG 1200 |88,00& 1000 197,008

500 525 )b z( 5 1000 [115,508 1000 1000 1000 1000 t

100 fl. 1200 Kr. 1200/ 600 )/ 1200/6000 1000 600 1200 1200

G C

wee

t r —_—

und Silber-Scheideanstalt

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen nichtpreußishen Orden zu ertheilen, und zwar:

p

StadtbergerHütte|15 Stahl u. Nölfe .[10 Staßf. Chem. Fb./12 500/1000/129,00bzG Stett. Bred. Zem.!14 1000 194,75bzG do. Chamotte 600/300 173,00B do. Elektrizit. 600 1114,50G do. Gristow . 200 fl. |—,— do. Vulkan B 1000/600/271,00bzG Stobwasser V.-A. 1900 1135 25G do. Läátt, B 300 125,10G Stöhr Kammg. . 1000 145,50bzG Stoewer, Näbm. 300/1000/53,25bzG StolbergZink abg- 300 197,50bz Aft. u. St.-Pr. 1000 #155,00bz Strl. Spl. St.-P. 1000 18325G Sturm Falzziegel 500 1100 50G Sudenburger M. 690 130,00bzG dd. Imm. 40%! 300 1127258 err. Berl.-Hal. . 1200/300183,60G Nordoît 300 1433,00bzG . Südwest. .| 0 300 —,— o. Wißleben .!- 1000 |—,— Teuton. Misburg| 9 1000 195,50G bale Eii. St.-P.!/10 152; 1200 176,50G do. V.-Akt ‘10 [5 1200/ 600167,50b;(SB biederhall . .…. 1000 196,0vet.bzB hüringer Salin./12/

_—

v Í G ü + O h 4 F e e C - i: 20A a Gre S Cr P E L: B G Es M S: Ag Ls r ar Sit Bug nts Vie G d Sf B h N E A Ag M z fra “pi vtas x

T

[ees

1200/3001145,25GH o. Nadl. u. St. 300 —,- illmann Eisenb. 1000 54,50G itel, Knstt. Lt.A. 1000 1112,50bz racbenba. Zuder 500 100, 50G ucbf. Aa Ey 600) 120258 ing. Asphalt 1000 ì uer. 5 1000 nion, Bauges.

pr.St. do. Chem.Fabr 1000 do. Elektr.Ges. 1000 1000 M)

ror 1e

dund dund C t m D wr "e

des Ritterkreuzes des Ordens der Königlich italienishen Krone: __dem preußishen Staatsangehörigen , Schulß zu Turin;

__ des Ehrenkreuzes des Ordens der Königlich württembergischen Krone und des Fürstlich \chwarz - burgischen Ehrenkreuzes erster Klasse:

dem Berghauptmann von Detten zu Clausthal;

Seinc Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Intendantur- und Baurath, Geheimen Baurath Duisberg von der Jntendarntur des XVIII. Armee-Korps und dem Geheimen exrpedierenden Sekretär a. D., Geheimen Renungsrath Neuhaus zu Wilmersdorf im Kreise Teltow, bisher im Kriegs-Ministerium, den Rothen Adler-Orden dritter

S

Pi pen fr jr an] fremd prr pin an] rek

J) bd C

95,00G

t A pu pm adi fc endi Seme medi Pr Predi P ci pk Sd p rend rak Prem erch brd Jerk prak Pk prr Prdk prdk Pur rar Pr pre prr: s s C 1G S &

en L tor

Fabrikdirektor 148 00G A 00bzG 95,00G 81,10bzG

|ORNN

..

des Ritterkreuzes des Königlich niederländischen

des Königlih württembergishen Olga-Ordens: Ordens von Oranien- Nassau:

w—

9 S

-.

)| 2000—200

N

¿s r e d: u a,

n

T

d

U RRLT B :

44:

I O A O-S R S E I E O E L M Tee

L G I R N C E E 2

C T E T T

Mitteld. Kammg. Mix und Genest Mülh. Bergwerk . Müller, Gumzui. Müller Speisefett Nähmaîscbin. Koch Naub. sâuref. Pr. Neptun Schiffsw. ea Berl.Omnib eucs PVantav Neurod, Kunsi Neuß, Wag. i. Liq Neußer Niederl. Koblenw. Nienb. Vz. A abg Nolte, N. Gas-

P S R E D

(Zinenwerk 24

Nordd. (aiewerke .

Do. U «U do. Gummi

do. Jute-Spinn.| 43

do. Lagerd do. Wolikämn NordbauticrTapet Nordstern Koble Nürnbg. Herk.-W Oberichl.6hamot do. Elend. Bed. do. E.-I. Gar do. Kokewerke. do. Portl. Zement Odenw. Hartst.. Oldenb. Eisenb. k Opp. Portl. Zem Orenst. u. Koppel Dénabrüdck. Kupfer

Berl

Ottensen, Eiienw.'1

MARZET g afsage-Gei.konv aud, Viascdin

do Li, eniger Maïcbin etersb. elekt. Bel

-_ q

ps

T L L Vi Vi E Vi M Vi VEm VE= Dl V Dn Me D Dm Dl Dl Dl Dl Di H a H Mf fn Mf ps pf PRRRA|[ RRRRRRE[ FRERRRRRRRE R R

—— -—- =—

ied Wend gent Drn Dana Dent dret

t dent iet

I j R

-_-

1000 1000 1000 1000 1000 1000 1000 1000 1000 00 1000

«i nyr t

1 - 0

00

I K)

400) 1500 1000) 1000 1000)

¡A

1000 1000) 10H) 11 _

n PE

Sry ey È

r. Hnfichl.-Fbr.

A er. Kammer) .

P dL p20 L D P L Le dLA

Gußftablw Mälzerei

L de Le Le Le Ln Ln En Di Di ie pi De pl D be Db D wei Dl p Dl Dl Dle pl V Db Db pl ee __

-.

.— Î

1000 1000 1000 1000 1000 1000 1200 1000 1000 1 | 1000 10 1000

bd bendò. bnd dent t dent deme det D ei D j dend pi red deb dect rad Pen Pren fred t sre dret Q ot dd É endi jd fred med unk i ti t deen t Jt gt get T) pt P reti pt prt ded m Y feme pee

_— ® hu. R

196 7

124,00 et.bz B 130 00bz&H 64 59) 5

181 09B 129 59G

l 12 1

1.1 ‘1000/500135?

10 1000 E 1000 1000 1 1000 1 300 I GOO 1 1200 7 1009 1000) 1000 1000) 1000 1000 1000 [24 1) 1000 1000 1900 1000 1000 1000 1000 i. Lig 1000

Y —} pt p S p

P it De it vet t t iee et et et see pi pet pet emt umi imt pt

e N

A

V s

10K) 1090

Ì v

1000

1200/31 1000/50

1000/ 5008

76 006; »Ÿ 111 0964G 106 CH E ;)

147 5b

i Œish. (105

E . vis pi pi pa pi pi pl pi pie pem pl p pie pm Di p p V C pem Pim Mim b Mm Mi _.

Rhein. Metallw. Rh.-Westf. Klkw. do. __1697 Romb. Hütte Schalker Grub. (100 do. 1898 (102 do. 1899 (109 Sl. Elektr. u. Gas Schudckert (Elektr.(102 do. do. 1901 Schultheiß-Br. (105 do. 1592 (105 Siem. El. Bet1 Siem. u. Halske do. do. T erlinden Teut.-Misb Thale Eisenh Thiede r Union, EL Gei. Pestf. Draht do. Kupfer Wilbelmshall Zeizer Mai

3 - ade vin Se 0 S S pl D D v C S 0 É S p pi p p D p p p ph pi pm p

Zoologiiher Garten .

DfferdDannenb (100)|— Elekt. Unt. Zür. (103)14 Naphta Gold-Anleibe 4j Oest. Alvin. Mont.4j Spring-Vallev j

500 1000—500 1000 500 1.200 500 500 1000—500 1000 1000 1000 1009) 1000 1000 1000 1000 1000—500 1009

S

M 1) P eti 2) pet prt m} n} n] n] t n] P t J)

I— -

a) dad n) dend e

X) u 500—200 500 )' 2000—500 2000— 500 000— 5099 00 A)

1000 1000 1000 1000

m) m] P E r pt

1000 u. 5008

1000—500 1000 O) u. X

100) 1) 410 0 5000— 100

l l 7 | 10100/404

68 11 1000) 4 Una. Lokalb.-O. (105)[4 111471

10000-AUKr

) 2000— 1000

“M U

1000 u. 500}

102 ,.70bz3G j59,0IB —,— 100,70G —,—

L175 101,258

Js 005

99/25G 98 50bz » 102,70bz 101,090 D) 91506 98 1 n) 18,60bzB

ü

102,25b3 Ï

104 4 k 193.00 9 90bz0

7 00

13, 25bzG

Weizen, Mittel-Sorte —,— F; —,— Weizen eringe Sorte —,— d; i; Rogan gute ‘Sorte —, i M Roggen, Miittel- S &; —— M Roggen, geringe &; —,— M Futtergerste, gute 5 É Yutterg : _—,— M Futtergertte, E c E Va, M Hafer, Mittd- M Hafer, geringe te ÁÁ Richtstroh 7,32 K; 0 A Heu 7,80 4; 5,60 A (Cra, zum Kochen 40,00 #; 25,00 A Spei

obnen, weiße 45,00 M ; 25,00 A Linsen 65,01

30,00 A Kartoffeln 9,00 4A; 5,00 M

indfleisch von der Keule 1 kg 1,60 4A; 1,20 # dito Bauchfleisch 1 kg 1,30 X; 1,00 A Schweine» fleish 1 kg 1,60 A; 1,20 A ‘Kalbfleisch 1 kg 1,60 A; 1,10 A Hammelfleish 1 kg 1,60 A; 1,10 A Butter 1 kg 2,60 „4; 2,00 „A Eier 60 Stück 4,00 A4; 240 K Karpfen 1 kg K; 2,00 A Aale 1 kg 3,00 A; 1,40 d Zander 1 kg 2,60 M; 1,40 A Hechte 1 kg 240 M; 1,20 A Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 Fs Schleie 1 kg 2,40 A; 1,20 A Bleie 1 kg 1,40 A; 0,80 A Krebse 60 Stück 18,00 #7

Z,0 6

G P Sorte i

Sorte —,—

Klasse mit der Schleife,

dem Rittergutsbesißer, Oekonomierath Zehe zu Wengels- dorf im Kreise Weißenfels, dem Geheimen erpedierenden Se- fretâr, Rehnungsrath Schröter im Kriegs-Ministerium, dem Topographen a. D., Nechnungsrath Beller zu Neu-Zittau im Kreise Beeskow-Storkow, bisher bei der Landesaufnahme, und dem Gerichtsschreiber, Kanzleirath Besmoehn zu Königs- berg i. Pr. den Rothen Adler-Orden vierter Klasse,

dem Regicrungs- und Baurath, Geheimen Regierunas- rath Voigtel zu Cöln den Königlichen Kronen-Orden zweiter ane, dem Negiftrator bei der Landesaufnahme, Kanzleirath Konig, dem Technischen Jnspektor bei der Landesaufnahme Stahlhut, den Proviantamts - Rendanten Günts\ch ju Dt-Eylau und Wolff zu Rathenow, dem Gar- nijonverwaltungs - Jnspektor “e __ Großmann zu Burg im ersten Jerihowshen Kreise, dem Kasernen- Znspektor Peicker bei der Garnison-Verwaltung in Koblenzz dem Kasernen-Jnspektór a. D. Ehrlich zu Erfurt, bisher bei der Garnison-Verwaltung daselbst, dem Eisenbahn - Güter- Expedienten a. D. Felix zu Halle a. S., dem Ober-Büchsen macher Libert bei der Gewehrfabrik in Erfurt, dem Gräflich Yenburg"schen Kammerrath Kröeber zu Meerholz im Kreise Gelnhausen, dem Architekten Oskar Schmidt zu Hannover, dem Kaufmann Peter Waiß zu Krefeld und dem Rentner Conrad Wollenbruch zu Erfurt den Königlichen Kronen- Vrden vierter Klasse,

dem evangelisch - lutherishen Volksschullehrer und Küster |

ius Meinecke zu Vahlbruch im Kreise Hameln den er der Junhaber des Königlichen Haus - Ordens von henzollern,

m. dem Geheimen Kanzleidiener Wilhelm Maaß im Kriegs *uniterlum, dem Büchsenmacher Karl Barthelmes beim

A U

furt a. M.

Ï | Ï

d 6

Varl iy * F L

_

| DeS

| der Ritter-Jnsignien zweiter Klasse des Herzoglich |

Ï anhalt

dem Kommerzienrath Ravené zu Berlin; des Ehrenkreuzes des Großherzoglich hessischen Verdienst-Ordens : dem Geheimen Kommerzienrath. Ladenburg zu Frank-

dem Direktor der Gold- und Frankfurt a. M. Andreae; des Ehren - Ritterkreuzes erster Klasse des herzoglich he Ordens des Herzogs Peter Friedri Ludwig: dem Königlich hwedish-norwegischen General-Konsul Baer | zu Franffurt a. M.;

der Großherzoglich badischen fleinen goldenen

dem Haushofmeister Sch ulß e und dem Küchenmeister Staehle beim Hofstaat Jhrer König | lihen Hoheit der Frau Prinzessin Luise von Preußen ;

; Ritterkreuzes zweiter Klasse des Herzoglich | braunschweigischen Ordens Heinrich's S dem Königlih Prinzlihen Hof - Baumeister Hauer

Ritterkreuzes ck . Æ - . - _ jahsen-ernestinishen Haus-Ordens:

dem Herzoglich sachsen - coburg | Hauptmann d.r Landwehr-Jnfanterie 1. Aufgebôts Schraidt | zu Coburg ;

shen Haus-Ordens Albreht's des Bären:

Gem Königlich niederländishen Konsul Holtkott zu Ruhrort;

Philipp's des Kommandeurkreuzes zweiter Klasse de

Königlich dänishen Danebrog-Ordens: dem Kammerherrn Max von Rosenberg;

des Großmüthigen:

s

und

Silber-Scheideanstalt zu | des Großkreuzes des Königlich spanishen Ordens Jsabella's der Katholischen: Groß dem Kammerherrn Grafen von S Verdienst- | dorf Freiherrn von und zu der Jeltsch des Ritterkreuzes desselben Ordens: dem Kaufmann Robert Kerb zu Berlin;

aurma-Sterzen-

oldenburgishen Haus- und

| des Großoffizierkreuzes des Königlih rumänischen Vrdens „Stern von Numänien“:

| dem Schloßhauptmann von Erdmannsdorf, Kammerherrn

| Grafen von Carmer;

Verdienst- Medaille:

. Sava-Ordens: dem Königlich serbishen General wen: | Goldberg zu Königsberg i. Pr.;

: | des Persischen Sonnen

4a j

Konsul, Kaufmann

dei und Löwen Klasse: dem persischen General-Konsul Stollwerck zu Cöln: der vierten Klasse desselben Ordens: dem Wirthschafts-Direktor Gustav Kromrey zu Char- lottenburg; sowie

¿Vrdens zwei

zweiter Klasse des Herzoglich|

A T L, ha E aoli anden O GNnquict i

| des Ritterkreuzes desGroßherzoglihluxemburgischen Ordens der Eichenkrone: dem General-Direktor der

Ransbacher Mosaik: und

n e 6 » L F: b Gen q. E E E

[4

Vi e - S eiern attet É iee Mage Pim: ore A nan: 2 E

l L A A ci ¿8 j m Natton hr ugen Mi +4 Vanahs 1000 dem Registrator und Journalisten Mal eh beim Heroldsamt; | Plattenfabrik, Jngenieur Nimax zu Ransbach. 1200/60081

etrol.-W. V-A. 0 bön. Bergwerk A 15 ongs, Spinnerei! 4 orz. Scöntwald! 9 oi. Sprit-A.-G.10 reßipanf. Unteri.! 0 atbenow. opt. I.! T Rauchw. Walter j taventba. Spinn.| 9j Redenb. A u. Bl! 8 Reiß u. Martin .| Tz Rhein.-Nafi. Bw.'15 do. nthrazit [10

do Berabau .[10

do. Gahamotte.! 8j do. Metallw. .'14

do. Spicgelalas10

do. Stablwerke16

do. T. Industrie!21

b.-Uetif. Kalkw.! 9

iebeck Viontanw. 14 Rolandebutte Q RombdacberHütten 20 Rosiher Bruk-W. 13

do. Zuderfabr 13 Rothe Erde, Eten 12 Säch. Elektr. -W.110 | 6 do. Gut. Deb 16h! do. Kammg BAM. 210 do. Kähf. fons.!

¿rmrevier

« D A ? Madcbinen 1000 7 “A U NToOTLEeTcin

1

1200/60011 1200/ 30011ch 19000 10909 500

t t

vesishen Jäger - Bataillon Nr. 11, dem bisherigen Futter- | meister deim Remonte-Depot Ferdinandshof im Kreise Uecker-| der ersten Klasse des dem Fürstlich shaumb urg „unve Carl Zwerg und dem Fabrikmeister Carl Schröder | [ippishen Haus-Orden affiliiertenVerdienst-Ordens | eor zu Barmen das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, | für Kunst und Wissenschaft:

"# u Verwaltungsschreiber Hermann Thiemann bei dem Professor Brünner, Lehrer an der gewerblichen xer J rtillerie-Werkstatt in Spandau, dem Eisenbahn-Lokomotiv- Zeichen- und Kunstgewerbeshule in Cassel : ! uhrer a, D. Adolf Spielberg zu Traben-Trarbach im |“ : : Kreise Zell, dem Eisenbahn - Zugführer a. D. Andrée zu Franifurt a. O., den EisenbahnWeichenstellern o. D. Friedri ch urmohle zu Bevern, bisher zu Holzminden, und Carl

100) 1 200/ Of

1 Ï E)

m e 10s nie f D (Sn (O D (P 1D al P 1 j ck | Ï

pet iet iet pet det uet d et uud sund us "s *

_— -

Versicherungs-Aktien. Heute (Mark v. Stü): Magdeburge

665b1B Ledens- Ber! „Gel.

wurden notiert Hagel-Vers.-Ges. 600et.biB

S et in ine jn t ¡pl jd jan it jg.

1000 i) 1500/2300 | Acc Boeie u. Ko.(105) 44 , ck 1000 | A.-G. f. Anilinf. (105)/4 _— Berichtigung. Shaganw. 1/0/ J 127 0Ot do. do. ({103)4 „T | S0 : u 94,706zB. Pr. Ctr.-Bdkred.-Pfdbr ( 1090 A.-G. f. Mt-JI. (102)4 ) 250B 92 20G, do. 1896 925066 - gestern : 1e | Allg. Elektr GI-UlM ) 1000 E R Brandenb. Prov.-Anl. 99,10bz. Schaaffh. Bankv esel zu Velmede im Kreise Meschede, bisher 1000 - ag n nos ci 2000 Ra L 10864G. Br. Königst. 10164G. Boch. Gußst m Eversberg desselben Kreises, dem Meistergehilfen 1000 | Ascbafenb. Pav. 10241 00D D Li 164,70bz., de fr. B. —à165,5041654165,90bz. arl Junker bei der Gewehrfabrik in Spandau, dem 1200/ 600146,705zG | Berl. Zichor.-F. (103)4 1009 u. 5000—,— n j ] . B 29 254,70 a2798299,50bz Penhionierten Eisenbahn : Schiffsmas inisien Paul Lange 150 }161,00bzG Berl. Elektrizit. (100)/4 0/1000 u, 50095 0964 Harp b. r. V. 152,75à,30à,604152k zu Stralsund, dem pensionierten Bahnsteigschaffner Christoph 1000 154 25bz S do do. (100):4} 500—2000 [191,/0b4 153,25 - f uben 26: Sch{ütt, ommer x1 N i Bah n 1000 [2025088 | Berl.Hot.-G. Kaÿerb. 4j 509 u. 200 [99,75 dolzin G. Dts bl. 99,50G. Schl Car[ a, u Nordhausen, den pensionierten Bahnwärtern 1500 [55 20G Ì Da do. 18904i T5» i L L E E a El Ges. Obl ri Linge zu Elsterwerda, bisher zu Dreska, Posten 70 1000 112.0068 Biémarhütte (102)44 500— 3009 1102 /50b4 E js 1000 00 70 50B cum Bergro.(100)'4 h 100)

1000/ 5001143 90 bz | do. Gußstabl (109)4 1500 1200/300055 0045 BraunihwKohl.(103)'4i 1000—500 1000 Bree. Lelfabri? (103)'4 1000 1200/6008153 00b4G do. Wagenbau (103) 4 1000 u. 5000— 1000/09 de do 103) 4j 1000—500 1102 00/9 1009 j j rieger St.-Br. (108) 4 1000 4 50G

Deutsches Neid.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht : dem Kaiserlichen 7Regierungérath Strasser, Mitalied des Patentamts, den Charakter als Geheimer Regierungsrath | zu verleihen.

Essen |

j. I L A

Am 10.: Rum ferner:

l

des Großkreuzes des Kaiserlich österreichischen Franz-Joseph-Ordens: dem Wirklihen Geheimen Rath Krupp zu ' a. d. Nuhr; | Der Kaiserliche Konsul in Cohabamba (Bolivien) hat den des Komthurkreuzes desselben Ordens: | Kaufmann August Heiland in Santa Cruz zum Konsular- dem Direktor Ehrensberger zu Essen a. d. Ruhr und Agenten dajelbst bestellt.

_ S

dem Direktor, Hauptmann a. D. Dreger cbendaselbst; |

tf Ti

-_— É Y t Ÿ t Dn et Gt

102,00bz9

ie ie i s J (O Tim i PaO Ie (ape Ti (e ae a d