1901 / 195 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S S 5 e B d i

E e E N

für wirklihen Konsum 40 000 (36 000), unmittelb. er Schiff 49 000 44 000). Wirklicher Export 5000 (7000), Import der Woche 1000 (15 000), wovon amerifanishe 24000 (11 000). Vorrath 490000 (512 000), wovon amerifanische 372-000 (397 000). Schwimmend nach Großbritannien 44 000 (48 000), wovon amerikanische. 34 000 (38 000).

Müllermarkt. Weizen unverändert bis 1 Penny niedriger, Mehl und Mais american. mixed unverändert.

Manchester, 16. August. (W. T. B.) 12r Water Taylor 5}, 20r Water courante Qualität 63/3, 30r Water courante Qualität 7, 30r Water bessere Qualität 7&4, 32r Mock courante Qualität 71/s, 40r Mule Mayall 73, 40r Medio Wilkinson 9, 32r Warpcops Lees 67/5, 36r Warpcops Nowland 77/3, 36r Warpcops Wellington 8!/s, 40r Double Weston 84, 60r Double courante Qualität 11/5, 32x 116 yards 16 K 16 grey printers aus 32r/46r 177. Fest.

Glasgow, 16. August. (W. T. B.) Roheisen. Mixed numbers warrants stetig, 53 \h. 9 d. per Kasse, 53 sh. 6 d. per laufenden Monat. (Schluß.) Mixed numbers warrants 54 sh. d. Middlesborough 46 \h. d. j

Die Vorräthe von Roheisen in den Stores belaufen ih auf 59 110 t gegen 92842 t im vorigen Jahre. Die Zahl der im Betriebe befindlihen Hochöfen beträgt 76 gegen 80 im vorigen Jahre.

Paris, 16. August. (W. T. B.) Die Börse war heute haupt- \ählih mit der Abwickelung der Halbmonats-Liquidation beschäftigt; Geld war zu 29/6 reihlich angeboten und die Stimmung bei ruhigem Geschäft fest. Jn Rio Tinto fanden größere Nückkäufe statt; Gold- minen wurden gefragt; Banken lagen mäßig besser und für aus- ländishe Fonds war etwas mehr Kauflust vorhanden. Eastrand 193, Nandmines 1067.

(S(luß-Kurse.) 39/6 Französishe Rente 101,57, 49% Italien. Nente 97,50, 39/0 Portugiesishe Rente 25,80, Portugiesishe Tabal- Obligationen 517,00, 49/9 Russen 89 —,—, 49/0 Russen 94 —,—, 34 9% Russishe Anleihe —,—, 83 9/0 Russen 96 —,—, 4 9/6 spanische äußere Anleihe 70,80, Konv. Türken 25,20, Türken - Loose 105,25, Meridionalbahn —,—, Oesterr. Staatsh. —,—, Lom- barden —,—, Banque de France —,—, B. de Paris —,—, B. Ottomane 527,00, Crédit Lyonnais 1034, Debeers 846,00, Geduld 143,00, Nio Tinto-A. 1301, Suezkanal-A. 3732, Privat- diskont 21/16, Wchs. Amst. k. 206,06, Wchs. a. dts. Pl. 122x, Wch\. a. Ital. 44, Wchs. London k. 25,20, Schecks a. London 25,22, do. Madrid k. 352,00, do. Wien k. 104,12, Huanchaca 87,50, Harpener 1253,00, Metropolitain 573,00, New Goch G. M. 63,50.

Bankausweis. Baarvorrath in Gold 2452-768 000 Zün. 542 000 Fr., do. n Silber L119 405000 Abi, 635 000 Fr., Portefeuille der Hauptbank u. d. Fil. 425 111 000 Abn. 34 648 000-Fr., Notenumlauf 3 938 067 000 Abn. 25 868 000 Fr., Lauf. Nehnung d. Priv. 539 056 000 Abn. 19 964 000 Fr., Guthaben d. Staats\chatzes 179 558 000 Zun. 18 392 000 Fr., Gesammt-Vor- {üsse 490 654 000 Abn. 3 359 000 Fr., Zins- u. Diskont-Erträg- nisse 3 091 000 Zun. 286 000 Fr. Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorrath 90,70. N

Heute und morgen keine Zuckerbörse. j

St. Petersburg, 16. August. (W. T. B.) Wechsel London (3 Monate) 93,95, do. Amsterdam do. —,—, do. Berlin do. 46,023, Scheck8s auf Berlin 46,30, Wechsel Paris (3 Monate) 37 30, Eten 54, Nuss. 49% Staatsrente 96, do. 49/0 kons.

isenbahn-Anleihe v. 1880 —,—, do. 49/9 fkonsolidierte Eisen- bahn-Anleihe von 1889—90 —, do. 349% Gold-Anleihe von 1894 —,—, do. 5 9% Prämien-Anleihe von 1864 —,——, do. 5 9/6 Prämien- Anleihe v. 1866 427x5, do. 49/6 Pfandbriefe der Adels-Agrarb. 335, do. Bodenkred. 38/16 9/6 Pfandbriefe —, Asow-Don Kommerzbank —, St. Petersburger Diskontobank 479, do. Internat. Bank 1. Em. —, do. Privat-Handelsbank 1. Em. 265, R. Bank für auswärtigen Handel —, Warschauer Kommerzbank —.

Produktenmarkt. Weizen loko —,—. Roggen loko 7,10 bis 7,20. Hafer do. 7,90—8,00. Leinsaat loko 22,80. Hanf lok Talg loko 57—58, pr. August loko —,—. Ï

Mailand, 16. August. (W. T. B.) FIstalienishe 5 9% Nente 101,60, Mittelmeerbahn 526,00, Méridionaux 703,00, Wechsel auf Paris 104,427, Wechsel auf Berlin 128,75, Banca d’Italia 836,00.

Madrid, 16. August. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 39,87L.

Lissabon, 16. August. (W. T. B.) Goldagio 38.

Luzern, 17. August. (W. T. B.) Die Betriebsein -

Personenverkehr 702000 (im Juli 1900 prov. 722 000, def. 739 100,74) Fr., für den Güterverkehr 888 000 - (im Juli 1900 prov 863 000, def. 886 636,10) Fr., verschiedene Einnahmen 70 000 (im Juli 1900 prov. 70000, def. 71 726,77) Fr., zusammen 1660000 (im Juli 1900 prov. 1655 000, def. 1697 463,61) Fr. Die Betriebsausgaben betrugen im Jult 1901 925000 (im Juli 1900 prov. 870 000, def. 878 981,63) Fr. Demnach dg ck im Juli 1901 735000 (im Juli 1900 prov. 785 000, def. 818 431,98) Fr.

Amsterdam, 16. August. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) 49/6 Nussen v. 1894 —, 39%/9 holl. Anl. 95!/s, 5 9% garant. Mex. Eisen- babn-Anl. —, 59/9 garant. Transpvaal-Cisfenb.-Obl. 9432/2, Trans- vaalb.-Akt. —,—, Marknoten 59,32, Nussishe Zollkupons 1917/s.

Getreidemarkt. Weizen auf Termine geschäftslos, do. pr. Novbr. —,—, do. pr. März —,—, Roggen auf Termine träge, do. pr. Oktober 131,00, pr. März —. NRübsl loko 29}, pr. September-Dezember 285/s, pr. Mai 297.

Java-Kaffee good ordinary 32. Bancazinn 69.

Antwerpen, 16. August. (W. T. B.) Getreidemarkt. Weizen ruhig. Roggen ruhig. Hafer fest. Gerste behauptet.

etroleum. (Schlußbericht.) Naffiniertes Type weiß loko 173 bez. u. Br., do. pr. August 17 Br., do. pr. September 184 Br., E Oktober-Dezember 18} Br. Fest. Schmalz pr. August 108,25

Morgen ge\schlossen. j

Christiania, 16. August. (W. T. B.) Die Norwegische Bank setzt morgen den Wechseldiskont von 6 auf 529% herab.

New Vork, 16. August. (W. T. B.) Die heutige Börse verlief, auf Realisierungen und Nachrichten bezüglich des Stahlarbeiter- ausstandes, in gedrückter Haltung. Kupferwerthe, Anthracit und bituminöse Kohle waren jedoch besonders fest; nur am Schlusse der Börse trat in diesen Werthen ein Nückgang ein. Der Schluß war \chwach. Der A OAR betrug 470 000 Stück. :

Der Weizenmarkt befestigte sih auf günstige europäishe Markt- berichte, {chwähte sich aber sodann auf unbedeutende Entnahmen wieder ab; später zogen die Preise jedo, entsprehend der Festigkeit der Maismärkte, auf bedeutende Käufe, sowie auf Deckungen, an und \chlossen ret fest. Das Geschäft in Mais nahm bei steigenden Preisen, auf günstige europäische Marktberihte, Abnahme der Ernte- \chäßungen, Deckungen der Baissiers und auf Käufe für Rechnung des r einen durchweg festeren Verlauf und {loß gleichfalls recht fest.

(S S Geld auf 24 Stunden Durchschn.-Zinsrate 20/0, DDi insrate für leßtes Darlehen des Tages 3 %%/, Ble auf London (60 Tage) 4,843, Cable Transfers 4,87}, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,183, do. auf Berlin (60 Tage) 9415/5, Atchison Topeka und Santa Aktien 75/5, do. do. Preferred 957/s, Canadian Pacific Aktien 1103, Chicago Mil- waukee und St. Paul Aktien 164!/3, Denver und Rio Grande

referred 914, Illinois Central Aktien 144}, Louisville u. Nashville Aktien 103}, New York Centralbahn 154, North. Pac. Preferred 974, Northern Pacific Common Shares 150, Northern Pacific 3 9% Bonds 72, Norfolk and Western Preferred 89, Southern Pacific Aktien 564, Union Pacific Aktien 98}, 49/9 Vereinigte Staaten Bonds pr. 1925 137, Silber, Commercial Bars 58}. Tendenz für Geld : Leicht.

Waarenbericht. Baumwolle - Preis in New York 8, do. für Lieferung pr. Oktober 7,33, do. für Lieferung pr. Dezember 7,38, Baumwollen-Preis in New-Orleans 8, Petroleum Stand. white in New York 7,50, do. do. in Philadelphia 7,45, do. Refined (in Cases) 8,50, do. Credit Balances at Oil City 1,25, Schmalz Western steam 9,10, do. Rohe u. Brothers 9,20, Mais pr. Sep- tember 627/s, do. pr. Oktober —, do. pr. Dezember 64/z. Nother Winterweizen loko 79/57, Weizen pr. September 774, do. pr. Oktober 77/3, do. pr. Dezember 794, do. pr. Mai 823, Getreide- fracht nach Liverpool 1, Kaffee fair Rio Nr. 7 55/3, do. Nio Nr. 7 pr. September 4.80, do. do. pr. November 4,90, Mehl, Spring: Wheat clears 2,80, Zucker 3X, Zinn 26,75, Kupfer 16,50. a Nachbörse: Beizen G C niedriger.

Chicago, 16. August. (W. T. B.) Die Preise für Weizen, anfangs auf günstige europäische Marktberichte anziehend, gaben dem- nächst, auf unbedeutende Entnahmen und günstige Ernteberichte, nach, stiegen aber später, entsprehend der Festigkeit der Maismärkte, auf

l | Nachrichten aus Frankreich, bedeutende Kaufe, sowie auf Deckungen nahmen der Gotthardbahn betrugen im Juli 1901 für den '

und {lossen recht fest Die Maisépreise stiegen durchweg auf

günstige europäische Marktberihte, Abnahme der Erntes{häßungen aue für Rechnung des Inlands und weil Lokowaare gut ge: ragt wars

Weizen pr. Septbr. 717/s, do. pr. Oktbr. 724, Mais per Sep, tember 59, Schmalz pr. September 8,774, do. pr. Oktbr. 8,85 Speck short clear 8,45, Pork pr. September 14,05. N

Rio de Ianeiro, 16. August. (W. T. B.) Wesel auf London 104. :

Buenos Aires, 16. August. (W. T. B.) Goldagio 132 60.

Verdingungen im Auslande.

Oesterreich-Ungarn.

26. August, 12 Uhr. K. K. Staatsbahn-Direktion in Stanislay: Ausfühtung verschiedener Baulichkeiten auf der Strecke Leüberg— Iytkany zum Anschlagpreise von 70 000 Kronen. Näheres bei der genannten Direktion. :

9. September, 12 Uhr. E E Salzburg \hreibt Fundierungs- und Unterbau-Arbeiten für eiserne Brücke über die Salza aus. Länge 102 m, Breite 12 m, zwei Strompfeiler, Näheres im Bureau des Stadtbauamtes (Ober-Ingenieur Scholz) und beim „Reichs-Anzeiger“.

Belgien.

21. August, 10 Uhr. Hôtel communal in Molenbeek bei Brüssel : Lieferung von Kohlen. 2 Loose.

24. August, Mittags. Gouvernement provincial in Antwerpen: Ausführung verschicdener Bauten, u. a. Ausbau der Kirche in West- malle. 68 000 Fr. Bau einer Kirche in Duffel. 99 104 Fr.

27. September, 2 Uhr. Compagnie intercommunale deg eaux de lagglomération bruxelloise 48, rue du Trône, in JIxelles bei Brüssel: Bau eines zweiten Wasser-Neservoirs in Boits- fort. Kaution 15 000 Fr.

Verkehrs-Anstalten.

Nach einer am 2. August in Berlin eingegangenen Depesche aus Windhoek in Deutsh-Südwestafrika ist die telegraphische Verbindung Windhoek—Swakopmund fertig gestellt und an dem genannten Tage dem Betriebe übergeben worden.

Charkow, 16. August. (W. T. B.) Auf der Bjelgorod— Sumy-Eisenbahnlinie ist ein regelmäßiger Passagier- und Güterverkehr eröffnet worden.

Bremen, 16. August. (W. T. B.) Norddeutscher Lloyd. Dampfer „Neckar“ 15. August v. Schanghai und „Trier“, v, Brasilien kommend, v. Antwerpen n. Bremen, sowie „Trave“, v, Neapel n. New Vork abgeg. „Dresden“, v. Ost-Asien, 15. August in Colombo angek. „Stuttgart“ 15. August v. Singapore n. Bremen abgeg. „Prinz Heinrich“, n. Ost-Asien best., 16. August in Singapore angek. „Königin Luise“ 15. August v. New York n. Bremen ab- gegangen.

17. August. (W. T. B.) Dampfer „Pißanulock“, n. Dst- Asien best , 16. August in Port Said und „Karlsruhe“, n. Australien best., 16. August i. Antwerpen angek. „Noland“, n. Brasilien best. 16. August OQuessant passiert. „Wittekind“, n. Ost-Asien bestimmt, 16. August in Singapore angekommen.

Hamburg, 16. August. (W. T. B.) Hamburg-Amerika- Linie. Dampfer „Deutschland“ 15. August a. d. Elbe angek. „Auguste Victoria“ 15. August v... New York abgeg. „Für]t Bismarck“ 16. August Dover und „Bulgaria“ Borkum pass. -„Syria® u, „Teutonia“ 16. August in Sa ribuss angek. „Bolivia“ 14. August v. Havre abgeg. „Valesia“ 15. August Dover pass. „Dacia' 15. August in Nofario, „Birdoswald“ in Montevideo und „Sithonia' in Tsingtau angek. „Saxonia“ 15. August v. Emden und „Aragonia“ v. Kobe, „Alesia“ 11. August v. Taku abgeg. „Nassovia“ 15. Augut Butt of Lewis pass. „Kiautschou“, v. Ost-Asien, 16. August v. Southampton abgegangen. F

London, 16. August. (W. T. B.) Union - Castle - Linie. Dampfer „Scott“ heute auf Heimreise in Southampton angek. „Galeka“ Donnerstag auf Ausreise die Canarischen Inseln pas. „Arundel Castle“ heute auf Ausreise v. London abgegangen.

zum Deutschen Reich

2 195.

1. Untersuhungs-Sachen.

2. Aufgebote, Verlust- und Fundfachen, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, S É 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Zweite

Beilage

Berlin, Sonnabend, den 17. August

Die bisher hier veröffentlichten eeanplmoRungen An Restaurations-Inventar, Abschreibung . . ih

über den Verlust von Werthpapieren befind aus\{ließlich in Unterabtheilung h é:

[40831]

In der am 22. Juni 1901 zu Braunschweig ab- chaltenen 31. ordentlichen Cine Tes der ktionáre der Braunschweigischen Eisenbahn-

lscha Negi 8 Schmidt in Magdeburg als Mitglied des Auf:

Gesellschaft ist Herr Geheimer

sichtsraths neu gewählt worden. Magdeburg, den 12. August 1901. Königliche Eisenbahn-Direktion als Vorstand __der Braunschweigischen Eisenbahn-Gesellschaft. [3998]

Nachdem in der außerordentlichen Generalversamm- lung vom 24. Juli d. J. die Auflösung der Central - Verkaufs - Vereinigung für Hinter- mauerungsfteine Actien Gesellschaft beschlossen worden. ist, fordern wir hiermit nah $ 297 des Handelsgefeßbuchs die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden.

Stettin, den 2. August 1901.

Central-Verkaufs-Vereinigung für Hintermauerungssteine Act. Ges. in Liquidation.

i Paul Jankowski. Durs Besch ur Bes{chluß der Generalversammlung vom 10. Juli d. J. ist das Grundkapital unserer Ge- sellschaft von 229 000 Æ auf 100 000 Æ herab- geseßt und die Eintragung dieses Beschlusses ins Handelsregister beim Kgl. Amtsgeriht Lüchow er- solgt. Gemäß $ 289 d. H.-G.-B. fordern wir die Gläubiger uns. Gesellschaft auf, ihre Ansprüche an- zumelden. Bergen a. d. D., den 13. August 1901.

Bergener Industrie- Actiengesellschaft. E C. Brohme. Meicht.

[40608] Schrauben-, Muttern- und Uietenfabrik, Aktiengesellschaft, Schellmühl bei Danzig.

Die Aktionäre der Gesellschaft werden hiermit zum 1s. September 1901, Vormittags 11 Uhr, nuch Danzig, in das Geschäftslokal der Norddeuts en Creditanstalt daselbs, Langermarkt 17, zu einer wuserordentlichen Generalversammlung cein- geladen.

Tagesordnung :

«„ Grundstücks-Konto, Abschreibung . Hypotheken-Konto : d G gezahlte Zinsen ¿ Reparaturen-Konto. . .

Steuern- und Abgaben-Konto . .

Handlungs-Unkosten-Konto Verwaltungs-Unkosten E Wasserzin8-Konto G davon 5-9% zum Neservefonds . zum Erneuerungsfonds für den U R, 40/9 Dividende auf 4. 550 000 Aktienkapital . / Vortrag auf neue Rechnung . .

Activa.

Grundstücks-Konto A 732 560,28 Abschreibung . . 10 000,— Restaurations - În- ventar. M 9 000;— ia L 4000, 8 000 Konto für den Fundus 80 107! Versicherungs-Konto : P 1877 Ostdeutshe Bank Act.-Ges., vor- mals J. Simon Wwe. & Söhne : Guthaben bei derselben . 76/2456

Königsberg Pr., 31. Mai 1901.

[40825] “Dies -in heutiger Generalversämmlung auf 4% festgesezte Dividende unserer Gesellschaft für das

Oeffentlicher Anzeiger.

6) Kommandit - Gesellschaften | “eve. G auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

ewinn- und Verlust-Konto.

. & 1260,30 1870

« 22 000,— v DCDIRS

M. 25 206,18

722 560/28

j

j

| Conto a nuovo . R

——— —--/

888 790/66

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1901.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\@. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genof} enschaften. E 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

10 000 Konto für den Fundus,

Vergütung f.Benußzun 11 000 desselben... P 1110 10 260 Zuschuß von der Stadt- 2 627 C 112/000 27 E Pacht-Sonto | 52 206 Zas Zinsen-Konto . . . .} 1696

20 25 206

70 682 47

Passíva.

Per Aktienkapital-Konto

o Mesérve: Fonds R « Unterstüßungs-Fonds des Königs-

berger Stadt-Theaters . Erneuerungs-Fonds für den Fundus Zuschuß von der Stadtgemeinde : erhalten, erst später zu verrehnen Hypotheken-Konto. . . . noch zu zahlende Zinsen . ..

Miethe- und Pacht-Konto : erhalten, erst später zu verrehnen Dividenden-Konto pro 1895/96

27

Dividenden-Konto pro 1898/99 l R Dividenden-Konto pro 1899/1900 _ nicht A A Vlvidenden-Konto pro 1900/1: 49/gauf MX.550 000 Aktienkapital 22 000 Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag auf neue Nechnung

önigsberger Theater- Actien-Gesellschaft.

Franz Haarbrüdcker.

(39376] Continentale Jandus Electr. Act. Ges. Brüssel.

Credit.

K. U. At. - 1000-4 Pes Gawinu-Vettrag. ._.| boot

70 682/47

M A 550 000|— 13 940/50

j 7 434/03 12 276/90

1 000|— 5 000|/— 1 833/35 ‘500'— nicht erhoben. . .. 30|—

4 000|—

575188

888 790/66

[40885] Rixdorf-Mittenwalder Eisenbahu - Gesellschaft.

__Die Herren Aktionäre werden hierdurch in Ab- anderung unserer Bekanntmachung vom 19. cr. zu der nunmehr auf Donnerstag, den 5. September 1901, Mittags 12 Uhr, im Kreishause des Kreises Teltow zu Berlin, Victoria- straße 18, stattfindenden ordentlichen Generas[- versammlung QUgSaen. ; agesordnung : 1) Bericht des Vorstands Anb des Aufsichts- d n über e L abe aben 1900/01 4) SBorlegung und Genehmigung der Bilanz p ; 1. Apr ln migung Zilanz pro rtheilung der Entlastung des Vorstc des Aufsichtsraths. ita e 4) Antrag auf Abänderung des Gesellschafts- vertrags. (Der $ 39 Absatz 2 erbält den Zusaß: „Im Falle des $ 38 Absaß 2 ge- schieht diese Vertretung der Gesellschaft nah außen und die Zeichnung für die Gesellschaft durch dieses Mitglied allein. Jn Behinde- rung desselben soll der Aufsichtsrath eines seiner Mitglieder zum Stellvertreter bestellen. “) Mittheilung über das Projekt einer Anschluß- bahn vom Bahnhof Mittenwalde zum Schön- eiher Plan. Beschlußfassung gemäß $ 26 des Gesellschaftsvertrags über Ausdehnung des Unternehmens über den in $ 2 angegebenen Zweck und die Aufbringung der hierzu cr- forderlichen Mittel; eventuell entsprechende _ Abänderung des Gesellschaftsvertrags. 6) Neuwahl des gesammten Auffichtsraths. 7) Verschiedenes. Die Herren Aktionäre, die an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben zufolge $ 24 des Gesellschaftsvertrags ihre Aktien spätestens 2 Stunden vor der Versammlung bei der Gesellschaftskasse, Berlin W., Hohenzollern- straße L, oder spätestens am zweiten Tage vor dem Tage der Versammlung bei der Mittel- deutschen Creditbank in Berlin oder dem Bauk- (ause Vermaun Bartels zu Hannover zu binter- egen.

Hornhausen, den 16. Auguft 1901. Rixdorf-Mittenwalder Eisenbahn-Gesellschaft. Der Auffichtsrath.

Otto Wrede.

[39934] L Komandit Gesellschaft auf Aktien A. Kiener & Cie. zu Colmar i/Els.

hne Bilanz vom 31. März 1901.

Activa. M. «Â

Waaren- und Garnbestand 924 023/60 Immobilien und Maschinen . . f 1024 960/58 HVilfsgeräthschaften und Vorraths E. L E 96 011190 i Kassa und Wechsel . 29 218/46 90 349170 9) Vebitoren . 0 LOOIGS 9 94948 zusammen | 3 354/79 4 636/01 Es 1 224/86

13 741/61

—=——

Passiva. Aktienkapital Obligationen Reservefonds 100 000 Vispofsitionsfonds S 115 13920 Kreditoren .. . . «1291 187/54 142 028/05 T E ¡usammen | 3008 354/79

Gewinn- und Verlust-Konto.

1 0d () V 360 000

Die bisher hier veröffentlißten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden si

aus\{ließlich in Unterabtheilung 2. 2 0411/05

R E D A E t S e dli

f ner Met a0 hade Ae" R Ä . j 45

# Ani ite D be gt d

aa

E g m Ì P uta A Daa duniciblond,

è: dunfelblonz, ase: | 9) Unfall- und Juvaliditäts- 2. |

nem ie uc r, M d # imm linken VHandgelenk 2 Yiinge Keine.

runter „1877“.

den Arm in blauer Farbe : : ; Ir

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Keine.

n

ck

uf G Z L

L: 24 000 in

über 24 V0 M | 95 172185

| 2 949 24

6 8811/74 I 400/16 16 482/44

35 154/72

Lauban, den 14. Auguít 1901. Der Magistrat.

2) Aufgebote, Verlust-u. Fund- | sachen, Zustellungen u. dergl. [40889] Erledigung.

Die în Nr. 192 des Veutichen gesperrten, nachfolgend zeführt

werten dem Verkehr

S

Bekanntmachung. Die neuen Zinsscheine Reihe 1x über | zinsen vom 1. Zuli 1901 dis dabin 1906 |

F c | qu det 3} 9% Breslauer Stadt-Anulecihe- 9) Verloosung A. von Werth- | seinen vom Jahre 1891 werden in |

2: | der Zeit vom 19, August bis 30, August | Talons der Griechischen papieren. : |

j 139975]

Autentise Interpretation resp. Ergä Seschäftsj ( ( s . L etc . Ergänzung des | Geschäftsjahr 1900/1901 Gewi c . Unterfu@ungs-Sachen. 6. K [schaften auf Aktien u. A : Grundkapitals um | des Dividendenscheius Nr. 9 mit 40,— pro | ewinn- und Verlust-Konto. 2, Aufgebote, Verlust- und Funds\acen, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirtbschafts-Genofsenschaften. M. 900 000,- - betreffenden Beschlusses der | Aktie bei der Ostdeutschen Bank Akt-Ges. vor- F c F 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Generalversammlung am 25. April 1901 | mals J. Simon Wwe. «& Söhne hierselbft | Gewinn d Verlus S E h. E . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. +2 9. Bank-Ausweise. dabingebend, daß das Grundkapital um höchstens i O. DETUUIL« 7 M um eine geringere | Königsberg Pr., den 15. August 1901. Löhne R942 | j E R L i : au Summe als M 500 —, erböbt wird B x et e a 14 362/43 : = : : Zur Theilung als 500 000,—, erböht wird. | KönigsbergerTheater-Actien-Gesellschaft. | Gebälter . Ä e Aly Bekanntmachung. V D dit (lf it Jur Theilnahme an der außerordentlichen Generals- Ä de A R E A A R R E ter ud un $- s ache | Grundschuldbriefes vom 4. April 1885 über die auf | zu der am 1. April 1902 erfolgenden plan 0) Komman l - Gese schaf eil f : : 2 Neise Sa . 1779 4 L j 4 . 1 a) L w T4 7 , - Nei en . : : : e ihre Aktien spätestens am 8. Tage vor | Die Aktionäre der Annoncen G er Generalversammlung (den Tag der Ummeln-Sehnder-Gewerkschaft Duo Gegen den unten beschrieben n, zur WASponilion | Ballenstaedt in Gnesen am 4. April 1885 ein- | angekauft worden : der Gesellschaftskasse in S E E Provisionen L. der (Friatbebörden entlattenen Mustetier Pa l | getragene Grund\{Buld von 3000 (A zum Zwedcke | Anleihe vom Jahre 1878S. oder bei der aer rig E E DAns pt! r auf Ma- E , n-Bank in Lid ; ; t i = ( M51 : werden hiermit zu der auf Dienstag, den 10. Sev- shinen G a Berlin als Sohn des Arbeiters August Müller un baber deé bezeibneten Grunds{Guld- | Littera A. Nr. 11 12 17 27 28 29 30 33 93 A g- den LOV, Sep Al as S S E G nabe e: DezeiMneiet l l | 4 Me VAT. & 1 Cl 250 60 0V 00 I Eu H e Mio d G Y amorti! on d Merk. dessen Chefrau Augu! , geb. 2 ir] chmc n, welcher | briefes wird aufaef - ine Recbte svätestens im | 94 95 96 99 145 155 167 250 251 253 272 273 g l g è Acti G ellschast Danzig resp. der Norddeutschen Creditanstalt tember d. J., Nachmittags 4 Uhr, in Hannover, ri R auf Bert ) Kredi E il : uGunge 23 . . 23000 46 j k ch c eini N : , Bruttogewinn d. Gosch ewinn- und Verlust-Konto E aflue Un edlen Kidfalle veri Œs wird E E | E Ee E R Ero oher Tauerel c ien L einigung eines Notars über die bei ihm erfolgte ordentlichen Generalversammlung berufen. Bruttogewinn d. Gesch.- Hl ( ersuht, ibn zu verhaften | i “Gori | 997 Ô 4 [40881] zu Gütersloh i/W. Vinterlegung der Aktien bei der Gesellschaftskasse 1) Geschäftsbericht und Vorlage der Bil d | Verlust Fe 32 769/60 L ae A gt L R, i V „E Y X Es S / s ü Tis ) atéberiit und Borlage der Bilanz un ch5 : IFT. anitait in Franisurt a oder an die nâhite | widrigenfalls ihre Kraftloserklärung erfolgen wird. 948 971 98 979 991 994 99 Vie Ns 4‘ s i é; z Eide, ov B a S8 899/1900 19 439 | Militärbehörde zum Weitertransport hierher ab-| Guesen, den 2. August 1901. / i | 90 cktüd À 500 M . 10000 , | lung findet am 17. September 4a. €., Nah- Vei der Hinterlegungsstelle wird eine Bescheinigung Sewinn- und Verlustrehnung für 1900/1901. 1899/1900 12 832,04 o | nahbmo é : 9 Bors ( os Nuf E p M Ahroihuinas Frankfurt a. A den 12. s 7 908 972 = 7 à 200 M : 1 400 Tagesorduung : \ nabme an der Generalversammlung dient. (8 24.) 3 Es und des Aufsichtsraths. ron 104 798 g9 104 798 82 1) Abschreibungen Gericht der 54 Divisio: x “t mr E 1) Geschäftsbericht des Vorstands und Aufsicht SchellmM bei Danzig, den 14. August 1901 9) Zeuway! für ein aud[cheidendes Aufsichts- Eric es L zusammen über 34 400 M s j k Soll Haben 2) Dividende 60 000 a . EL (l i M i s . n : i e ch7 2) Beschlußfassung über die Vertheilung Actiengesellschaft. 5) Cruennung von Revisoren. i : : f (Privile vem 5. Juni 1897.) 16 und Decbarge an den Der Vorstand. 5) Genehmigung des in Nücssicht auf die in der Fr. (al M 142 028,05 ’. Nr. 176 bis eins{ließli F r Zit t aritäta je A ) aden x : Die L eo Pee LIEL A H S 3 4 0 Ausloofung von 5 Stüdck Prioritatt y E d Der Vorsitzende des Auffichtsraths 20 pvenoar 2500 beschlofsene Herab eßung rbung neuer Patente 9 085/35 n iener & (Cie e Berwalter ; : | 200, 409 bis einschließli h er Schrauben-, Muttern- und Nietenfabrik des Grundkapitals auf 250 500 M ab- | Experimente ; 12 561186 A. Kiener é Kommandit Gesellschaft auf Actien. er Vorstand. 1 0 g ee i 1 a 5 311/54 T TAZES D T arr. Diejenigen Aktionäre, welche dieser Generalver- | Effcken. 81118 [40882] [40888] L E sammlung beiwohnen wollen, habcn ch{ch in Gemäß- | Maschinen ü | Wetterau werden hiermit zu der am L Uhr, betricb Mödinag i beiden Werktage vor dem Zusammentritt der | Mobiliar Actien-Malzfabrik „Goldene Aue“. | den 5. September d. J., Vormittags E rie Einladung Möding. Generalversammlung bei dem Vorsitzenden des | Kasse . Rofßileben a. U. | ordentlichen Geueralversammlung eingeladen Ter Unterzeichnete beruft die Aktionäre obiger | Wallbrecht H Prinzenstraße Nr. 17 verse Debitoren. y | x esellihaft auf allbrecht, Hannover, Prinzenstraße Nr. 17, | Diverse Debitoren 25. September d. Js., Nachmittags 2 Uhr, Tagcsordununug : 1 zuf Dienstag, deu 17. September auszuweisen und die Einlaßkarten in Empfang zu | Kapital 1 000 000|— | îm Saale des „Thüring r Hofes* zu Roll 1a. U Morluitoohnuna Auntr236 Über die Gewinn- n 5 l : i Verlustrechnung, der Anträge über die \ Diosiraße 1uT e E UNO d B Segen, Die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, | Depot - Garantie - Konto 1) Entgegennahme des Geicbäftäbericht Fauerbach b. Friedberg, den 16. A ais ib hen Loeiauta Dur Tia fassung sowie der Geschäftsbericht sind von heute ab in des Verwaltungsraths 90 000 90 000 1 e E o, DETi 19. WUYUN an R E Mi rnin id d. Tina Í | L as | “R T an der G f if d têzim Peel) Gewinn- und Verlustrechnung pro 190 j R R) Men jer. werktäglich, und von da abwöchent-| Actien Zudckerfabrik Weiterau. Ationár berechtigt ammlung iff nur derjenige | Hannover im Geschäftszimmer, Prinzenstraße Nr 17, | 1899/1900 12 832,04 1884 Nr. 508 961, 243 G) e, Riel Kis si U n den Vor- 4 re@Wtigt, welcher mindestens 3 age Einsicht d Afktioná g é RG 199 d“ anl 0) C EA E E 301 994—96 und 304 530, Werth un Die bisher bier veröffentlichten L | mittagêsstunden von 9 i A T Bete 0e M M 1900/1901 59 127,18 71 959/22 2) Aufsichtêraths-Ergänzungswabl E E S E E über den Verlust von Wertbpapieren befinden fich | í y E rben ftienbesitz bei G lar s Revisors | blieklih in Unterabtheiluna 2 | Stadt - Hauptkasse Rathhaus, zu | Die Aktionäre der Zuckerfabrik Schwet wer der pop bei der Gefellschaftsfafsa in Möding Der Vorstand. I 140 385/35] 1 140 385/35 4) Geschäftliche Mitthoilunaon und 346, Nr. 21531, 3: nd 68911. (6162 andicqureguicy in Unterazeilung 2 j ebener Erde ausgereicht werden | zu einer am Freitag, den 30. August 1901, r bei der Firma S. Weil & Co. in München, 13 Brüssel, den 1. Mai 1901. De Dle Ttittbeili Ÿ Ï * F ) “le AAs g KEgEN J ; i its v _te ie E L sammluna theilnebin n wo » K, Y roi g Berlin, ten 17. Auaust 1901. [40834] Bekanntmachung. | der älteren Zinsschein -Anweisunaen stattfindenden ordentlichen Generalversammluns Blatuten vorgeschriebenen Weise nachweist. ; r Anki , j j t wollen, |! bre Akt E N A) P. Un Fs s j I x [altenen uta Aaitt- ei e V ( f 39989 b q Der Polizci-Präsident. 1V. E. 1. | Wie machen hbierdurch bekannt, daß die Ver- | Vorlegung von mehr als zwei | biermit unter Hinweis auf $ 16 des Gcjes asl agesordnung : Der unterzeichnete Vorstand der Aktiengesellschaft: | | Laut Beschluß E General k Domtee dor Medeidga Se Be De ri T «4 CTIMIUN auncrort itc Yencraiver

- . M b Fabrik Nheydt. i ies E a : E gelangt gegen Einlieferun . Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell|{. die Erböhung des [ g sofort zur Auszahlung. ( 89 7 - : \ f Adl F f : E t AOnto 99/1 9 86 ( . Verloosung 2. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. M 500 000.—, also ev. auch Loo ZOAR 1000 12 084,79 | baben das Aufgebot des verloren gegangenen | [46835 e L . S. entli E von O ì (e en gegangenen | [ ] œerjammlung find diejenigen Aktionäre berechtigt, | [40884] Unkosten-Konto . F dem Grundbuchblatte des Grundstücks Gnesen Nr. 61 | mäßigen Tilgung der 34 9/4 verzinélihen Stadt- Akti Akti -G î (ls [40118] Steckbrief. T in der II1l. Abtheilung unter Nr. 2 für Adolph | Anleihen sind folgende Anleibescheine freihändig au ien U. IcN- ec | 0 G s E y Zinsen . ] i | eneralversammlung nicht mitgercchuet) bei T d i Eduard Müller, geboren am 9. Dezember 1877 zu | der Kraftloserklärung dieser Urkunde beantragt. Der | (Privilegium vom 19. November 1877.) y in Hannover e er Kraftloserkl: e bec gt. L Privileg - V Danzig, der Norddeutschen Creditanstalt in e l D « J p Gi & ' x A s s g in e af C - a G taz É euge 397|6 sih verborgen hält, ist die Untersuchungêhaft wegen . April 1902, Vorm. | 274 290 3 Stück à 1000 M in Königsberg i. Pr. hinterlegen oder die Be- | Lrinzenstraße Nr 17, anberaumten diesjährigen | „zeug ARPIES nar. l : 0 abres . i bie Militärarrest- | Gerichte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, | 922 924 926 927 929 930 934 936 945 S h , devonis Tagevondaunng : Ee i diesjährige ordentliche Generalversamnm- &XPponteren. j n E S s é é unst D S tat _ t E 9 Kone hmi y dor Mi T ç 900114 59 197 18 - e olg zuliefern Königliches Amtsgericht. Littera C. Nr. 725 726 870 871 mittags 5 Uhr, auf der Brauerei statt. auêgestellt, welhe als Legitimation für die Theil- ) Genehmigung der Bilanz und Entlastung des 1900/1901 59 127,18 (1 959/22 August 1901. E iti d Division. N Vilanz des Geschäftsjahres 1900/1901 i A 82028,05 Gewinn er: 23 Jahre, Größe: h ths über das Jahr 1900/1901. Schrauüben-, Mutteru- un rathsmitglied. y ter 93 Iabre rôße Anleihe vom Jahre 1897. raths über das Jahr 1 1901 , - und Nietenfabrik D D. O L. “0 V A 1: j r { q res Fr. Tis j ito f mit Littera B. Nr. 99 über . .-. . 500M | und Aufsichtsrath. E Elson. F. Steffens. außerordentlihen Generalversammlung am Patente-Konto 836 614/37 Die Richtigkeit bescheinigt : | AMLERGA 500 ? 76 277 57 gationen à F 1000, x ck a ; j ck | {l eßlidh 00, T2 j t Actiengesellschaft: geänderten Statuts. Kautionen . A. Kiener. P. Stoecklin ( Met : if E j [40883] Die Herren Aktionäre der Actien Zuerfabr! beit des $8 26 des St Ae 1 ; G2 atuts inue W p ter V A T T l zt statt! nèet Z i i in NKathhaus!aai Friedberg t Auffichtêraths, Herrn Seuator Baurath F. | Waaren . Generalversammlung Mittwoch, den S E T . Bullen: d 901, V f Genebmtiauna der Bilanz, der Gewir - Vormittags 114 Uhr, zur VIL, e j linen. 1) nebmigung de l liche g hr, z ordent- | nehmen. Diverse Kreditoren 50 385135 Tagesorduung : vertbeilung und Ertheilung der Decharg ? é t j Wer untenfs ; ) ; s x bra: : des Nevisors, Beschlußfassung über d untenstehende Tagesordnung. Zur Theilnahme | Sehnde im Geschäftszimmer der Gesellschaft und in | Verlust-Saldo: Fr. | und Ertheilung der Decbarge 1 de er Vorstand. dem j ' l in Libecter. Prâtiealoose à 20 Til fannt, 3 Sti u 12 Uhr in der | D obigen Versammlungstage seinen Hannover, den 16. August 1901. lan 3) Wabl det Â. Mi C3 T O TIE 8 « L At G M Ï “(A 4 L Ï d A e! geri v Otto c y N Fromme R Die verebrlichen Aktionär adi IV. 13.) Die Audsreibuna erfolat Mittags 12 Uhr, in Schwey, Wildt's Hot E raße Nr. 15/1, anmeldet und in der in $ 13 [40690] Continentale Jandus Electricitäts A. G. g i Nan Dic B é C E h 4 } Y 6 Ï . un det ei loosung der zum 1. Januar 1902 zu amortisierenden | Anweisungen sind vollzogene Verzeich - | sigtuts ergebenst cingelaten. Vorlage des Berichts des Vorstandes, des „Deutsche Thermophor - Aktiengesellschaft“ zu Komtor der Gesellschaft ot t Vor-

[40698]

B u 1) Der veritorbene

Ï Ÿ Ÿ Y * F anv Ma D Í E D L 5 J A U My r Ï Kis S SCTTI Aufgebot. 3: , Berliner Stadt-Anleihescheine vom Jahre ie bei Sendungen von auswärts Tagesordnung : S Aufsichtäraths und der Bilanz. Berlin macht bierdur gemäß $ 244 H-G.-B. be- ammlung vom 20. April 1900 ift die fißenden des Aufsichtsraths, Stadtrath | Y 0 Gecsell!@ani : m

in É ¿a me # # v j . j Na onfi | , ; j i i (G ; g fannt, daß das Aufsichtsrathsr of 5 Reinbreht, Sa FI, N YITET ene Zimmermeister Z. Ballenstacdt | L876 und 1878 am Montag, den 9. Sep- pelter Ausfertigung geordnet nach Erledigung der in $ 20 des Henedmigung der, Bilanz. 7 ; Ernst ea u B A ae dia ift Es Vereinsbank in Apenrade dinterleguns nittung f ver V i der as balin Weils. ‘her verwalter | tember 1901, Vormittags 11 Uhr, im Nummern der Anleibesceine mit 1u statuts anactübrten Punlkte. new Aluhfafsung über Vertheilung des Rein- somit auf zebört | at Mit lied des Auffichtöraths in Liqu. getreten, und werden die etwa n xb nit ! fun Ÿ auen V, brveil p L e G ite IG inden: t: | Zimmer 51 des Ratbbauses stattfinden wird. üuberaeben | Schwey, den 5. August 1901 gewinns. eo al, Cilalied des befriediaten Glâ Ae Sao 0 Es ra ne nyr | Lung m M veise ? i h L Î y L : de t UDCT( E e }, 9. Aug 901. earae-(Erthei P c Gesellschaft zu sein i riedigten Gläubiger der Bank hiermit aufgefordert, | legung vorlegen. Di E E Ern Tala e a Bresl den sluaust 1901 têrathés der D rge-Ertheilung für Vorstand und Auf- | 2er ( . Auel. J gung i d öbesiterfrau Pelagia Wilczynoka, | „4 Aug! | reslau, den 7. August 1901. Der Vorsitzende des Auffich ( d und Au R Mugusít 1 ihre Ansprüche anzumelden | Romtor der Gel Ballenstaedt, zu Wulka | agistrat h sichtörath. Berin, den 16. August 1901. e, f “Roßleb: |

| Der Magistrat 6 - ° bres s F : Apenrade, den 10. August 1901. b y _3) die Apotbekerfrau Wanda Mitter, geb. Ballen- | hiesiger Königlichen Haupt: und Nesidenzstadt. hiesiger Königlichen HSaupt- und Zuckerfabrik Schweß Abänderungen des $ 31 der Statuten, Ab- Deutsche Thermophor - Aktiengesellschast. E Dio Betbtteoea: H staecdt, zu Gráy J. V.: Hübner. [38862] D. Holßÿ- Hreibungen betreffend. Der Vorstand, 7. À :

Residenzstadt. | Der Vorstand. Timar | P. L

zu Gnesen,

ls{haft zur Einsicht Noßleben a. U., den 16. Auge 1901

| Der Vorsitzende des Aufsichtêraths

J. Al der Actien-Malzfabrik „Goldene Aue“

nen