1901 / 196 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[40121] Stadtgarten-Bau- Gesellschaft Aktien-Gesellschaft Künde i. Westf.

Vilanz-Konto þr. 31. März 1901.

[41051]

Akti Ml i i Activa. engese inb retzbip Jas Heidelberg. Passiva.

M | A N 1) Haus-Konto 55 200/—} 1) Akti ital . 5 n ) Aktienkapital

M |$12) D h S'ATZI00N 2) Medio S

10 336 E C S 452/24 Deer S

78 895 h 4) Nicht eingelöste Dividenden . aues 5) Gewinn- und Verlust-Konto

[40898] Bekanntmachung.

In die Listen der bei den unterzeichneten Gerißten zugelassenen Rechtsanwälte ist eingetragen : Dr. Wil, helm Blitz. y

Hamburg, den 7. August 1901.

Das Hanseätische Oberländesgericht. S. Beschüß Dr., Sekretär. Das Landgericht. Das Amtsgericht.

, Diederichs, Dr. Romberg,

i. V. d. Sekretärs. Sekretär. [40886]

Rechtsanwalt Zimmermaun in Marburg hat de Bo E zur. Rechtsanwaltshaft bei dem Land- geriht in Marburg aufgegeben und ist deshalb in

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaa1s-Anzeiger. i Berlin, Moutag, den 19. August | 1901,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun en aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Cisenbahnen enthalten find, erscheint in einem besonderen Blatt unter dem Tit

M |H 15 000 42 436/38

2 286/42 459.— 842/74

[6102454 ür 1900. Passiva.

Soll.

An Grundstü>- Konto . ; v Walde No a 4 as »„ Scießstand-Konto #4 4653,38 abgeschrieben bis auf .... Gartenanlage-Konto 4 7242,76 abgeschrieben bis auf Eu 500|— Inventar-Konto . 14 121/22

Unkosten - Konto, vorausbezahlte | Feuer-Versicherungs-Prämie . 93/75

61 024/54 Gewinn- und Verlustrechnun

A [gl 226/54

Activa.

Gebrauha- 1) Zinsen-Konto .

Weinlager-Konto . Kassa-Konto .… . Konto-Korrent-Konto . . . Gewinn- und Verlust-Konto . .

Summa

1112/53 472/56

183061

3814/13 TT1 49380

1) Gewinn-Vortrag pro 1. Januar 1900 2) B E Odd, 98

Heidelberg, den 8. August 1901.

; Haben. Per Aktien-Kapital-Konto » Hypotheken-Konto . Konto-Korrent-Konto

25 000 78 500 7 993

Summa | 111493 Getvinn- und Verlust-Konto.

: Soll. An Bilanz-Konto . » Zinsen-Konto . Unkosten-Konto Abschreibungen

a. auf Gebäude .

b. Invèntar .

h. 3 259 3 496 2 267

796

Summa

743/22 T0 564:

Ludwig Maier. [40890]

2 359/37}

2 585.91]

3) Haus-Konto . 4) Bilanz-Konto .

Der Vorstand der Aktiengesellschaft Marienhaus Heidelberg.

Georg Wegerle.

Geschäftsberiht der Aktiengesellshaft Corpshaus Fsaria, München þro 1900/1901. Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung.

2) Steuern, Umlagen, Unkosten i

100/— 842/74

2 989/91

M |S . .} 1425/13 s 218/04

Haben.

M A 1 407/69 1681/10

205/74

3.29453 Abschluß;-Bilan

A N Hypotheken-Zinsen . Uebers{huß A o Ei

Soll.

Haben. Per Mieth-Konto .. . Wirthschafts-Konto Bilanz-Konto . .

890

Summa

Bünde i. W., Mai 1901. Der Vorstand.

5 899/72 3814/13

10 564/20

Jahresbeiträge Gewinn

Þþro 31. März 1901.

A

V 74800 6 000 11 504 10 000 20 000 30 000|— 599/54

Kapital-Konto s R L, Außerordentlihe Neserve. . . Be C E E En Obligationen . . ete «Ala (Fe

[41054]

Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahngesellschaft.

Zur Generalversammlung am Dienstag, den 17, September 1901, Vormittags 11A Uhr, u Finsterwalde, werden

im Direktionszimmer die Aktionäre unserer Gesellschaft ergebenst eingeladen. Auf die Tagesorduung ist gesetzt: 1) Bericht der Direktion über den Stand des Unternehmens.

2) Feststellung der Bilanz bezw. des Reingewinns

und der Dividende, sowie Ertheilung der Entlastung. 3) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. 4) Antrag auf Abänderung des Gesellschafts- vertrags: a. in $ 18 „Kleinbahn“ zu erseßen dur „Zweigbahn Salgast- Lau<hhammer“" urs sonst „Kleinbahn“ dur< „Zweigbahn“, b. in $ 19 die Tantième des Aufsichtsraths von „zehn“ auf „fünf" Prozent zu er- mäßigen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien spätestens am dritten Tage vor der Versammlung entweder bei der Gesellschaftskasse zu Finsterwalde, bei der Kur- und Neumärk*’shen Ritterschaftlichen Darlehnskasse in Berlin W. 8, Wilhelmsplatz Nr. 6, bei dem Bankhause S. L. Landsberger in Berlin W. 56, Feranzösischestraße Nr. 29, bei öffentlichen Instituten oder bei einem Notar binterlegt haben.

An Stelle der Aktien genügen au< amtliche Be- sheinigungen von Staats- und Kommunal-Behbörden und -Kassen, sowie von der Reichsbank und deren Filialen über die bei denselben hinterlegten Aktien.

Wegen des Verfahrens bei Hinterlegung der Aktien bezw. Ertheilung der Eialaßkarten, sowie wegen der Vertretung eines Aktionärs wird auf $ 22 des Gesellschaftsvertrages verwiesen.

Berlin, den 15. August 1901.

Der Aufsichtsrath. Gerhardt, Geheimer Regierungêrath.

[41053] Paulinenauc-Neu-Nuppin’er Eisenbahngesellschaft.

Zur Generalversammlung am Sonuabend, den 21, September 1901, Nachm. A Uhr, im Acermaun’schen Saale zu Neu-Ruppin werden die Aktionäre unserer Gejellschaft ergebenst eingeladen.

Auf die Tagesorduung ist gesetzt:

1) Bericht der Direktion über den Unternehmens.

Feststellung der Bilanz bezw. des Reingewinns und der Dividende, sowie Ertheilung der Ent- lastung.

3) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsratbs.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, wele ihre Aktien spätestens am dritten Tage vor der Ver- sammlung entweder bei der Gesellschaftskasse zu Neu- Ruppin, bei der Kur- und Neumärk'shen Ritter- schaftliden Darlehnskasse in Berlin W. 8, Wil- belmsplay Nr. 6, bei öffentlihen Justituten oder bei einem Notar binterlegt haben.

_An Stelle der Aktien genügen au<ß amtlide Be- scheinigungen von Staats- und Kommunal-Behbörden und -Kassen, sowie von der Reichsbank und deren Filialen über die bei denselben bintérleaten Aktien.

Wegen des Verfahtens bei Hinterlegung ter Aktien bezw. Ertheilung der Einlaßkarten, sowie wegen der Vertretung eines Aktionärs wird auf $ 22 des Gesellschaftsvertrages verwiesen.

Berlin, den 14. August 1901.

Der Aufsichtôärath. Gerhardt, Geheimer Regierungsrath.

Stand des

I)

[41056] Mec>lenburg-Strelißshe Hypothekenbank.

Gesammtbetrag der umlaufenden Pfandbriefe am 30. Juni 1901 . o o e o « 06 00 EUO O, (Davon im Eigenthum der Bank 44 98 300.) Gesammtbetrag der am 30. Juni 1901 in das Hypothekenregister eingetragenen Hypotheken nah

Abzug aller Minderungen 27 272 300,—

Kassa-Konto . Bankguthaben Effekten .

Grundstü>. Haus-Konto E Forderungen an Aktionäre .

t bezahlte Zinsen . E R

205/74 153 109/89

[40893] Activa.

VBilance-Kouto v.

T t.

333 248/69 110 404/04 14 500|— 27 704/49 5 131180 25 949/97 302/45 139 120/— 38 397|— 6 964/58 49 303/77 47 612/28 279/54 799 418/61 Gewinn- und

Grundftü>- und Gebäude-Konto Galbuhnen und Erlenhof , Grundstü>-Konto Rastenburg Jypotheken-Konto E: Sf ‘Maschinen-Konto .

Utensilien-Konto

Lehmlager-Konto .

Conto a nuovo

Effekten-Konto . E

Lebendes Inventar-Konto

Todtes Inveatar-Konto Mauren-BeslaibE e Qi Konto pro Diverse u. Diverse Debitores Kassa-Konto .

An Zinsen-Konto «ee» 0D CLOIEO Bren Mát.Konto —. 120478 Reparaturen-Konto .. 6 606130 Betriebs-Unkosten-Konto 6 929/26 Abschreibungen :

Todtes Inventar-Konto . . M Utensilien-Konto , S Maschinen-Konto . .. ., Grundstü>- u.Gebäude- Konto

alb, u. Grlbf. . (71:7 0: 875428 Grundstü>-KontoNastenburg, 1115,19 Lebmlager-Konto 3414,20

15 705/98

31. März 1901.

Rechnungs-Abschluß pro 1900/1901 der Rastenburger Dampfziegelwerke A.-G. Gr.

Galbuhnen þ. Rastenburg

Aktien-Konto Hypotheken-Konto Wechsel-Konto .

Conto à nuovo Neservefonds-Konto . Erxtra-Neservefonds-Konto Diverse Kreditores

Verlust-Konto.

Per Lebendes Inventar-Konto . Wohnungsmiethe-Konto Landwirthschafts-Konto . Ziegel: Konto

Effekten-Konto Kursgewinn .

74 336/43

: Der Vorstand. H. Koebbert.

S<ulz. Daß die Bilance,

E sowie die Gewinn- velWeinigt

Rastenburg, den 26. Juni 1901.

[40894] Rastenburger Dampfziegelwerke Act. Ges. Galbuhnen,

Aus dem Aufsichtsrath obiger Gesellschaft ist aus- geschieden : Herr Nittergutsbesizer Egon Palfner, Boyden. Neugewählt : E Herr Baron v. d. Gol, Wehbla>, | sodaß nunmehr der Aufsichtsrath aus folgenden | Herren besteht : | Kommerzienralh Ed. Palfner, Rastenbuxa, Vor- sitzender, Fabrikbesißer H. Reschke, Nastenburg, stellvertr Vorsitzender, Fabrikbesiter G. Res<ke, Rastenbura, Kaufmann H. Schweiger, Rastenburg, Fabrikdirektor YVeimann, Rastenburg, Baron v. d. Gol, Webla> Rastenburg, den 26. Iuli 1901. Der Vorstand der Raftenburger Dampfziegelwerke A.-G.

H. Koebbert. S<ul s.

} Ï j

[39988]

Nachdem in der außerordentlichen Generalversamm-

lung vom 24. Juli d. J. die Auflösung der

Central - Verkaufs - Vereinigung für Hiuter-

mauerung@&steine Actien Gesellschaft beic{blossen

worden ist, fordern wir hiermit nah $ 297 des

Handelsgeseßbuhs die Gläubiger der Gesellschaft auf,

ibre Ansprüche bei uns anzumelden.

Stettin, den 2. August 1901. Central-Verkaufs-Vereinigung

sir Hintermauerungssteine Act. Ges.

in Liquidation.

Neustrelitz, 16. August 1901.

Paul Jankowski

und Verlustre<hnung

Paul Dembowski, vereideter Bücherrevisor

| sammlung vom 20 Bereinsbank in Apenrade die etwa no< nit

befriedigten Gläubiger der Bank hiermit aufgefordert, | ihre Ansprüche anzumelden.

Rastenburger Dampfziegelwerke A.-G.

Der Aufsichtsrath. alfner, Kál.

(X. P

mit den Büchern

[39989]

Vat 4. 4

Aufforderung.

M A T C ter

«4114741479

April 1900 ift die

in Liqu. getreten, und werden

Apenrade, den 10. Auaust 1901. Die Liquidatorenu :

d ez P. Lorenten.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Neine.

8) Niederlassung 2. Rechtsanwälten.

[40897] Bekanntmachung. Der Ne<btésanwalt Paul Deninig, z

Mohrenstraße 7 wohnhaft, ist am 10.

Liste der bei dem

Berlin, den 10. August 1901. Königliches Landgericht 11

[41065] Nr. 11 539

waltsliste eingetragen worden. Karlêöruhe, den 16. August 1901. Gr. Bad. Landgericht.

Nicht ausgegebene Obligationen B

Passiva.

Ertra-Reservefonds-Kto. Abschreibung

Kommerzienrath.

außerordentlichen

P Königlichen Landgericht l zu Berlin zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen worden.

: . Rechtéanwalt Dr. Ludwig Haas ist mit dem Wohnsiy Karlsruhe in die diesseitige An-

M 2818 476

32 993 16 993

5 200|— 72 292/46 13 649/80 12 156/50

153 109/89

O.-Pr.

O 148 201 000|— 459 250|— 110 000/— 1006 13 12 171/57 1 245/93

14 744/98

799 418/61 Credit.

2919/58 93 297/65 810 1 754/07

j |

74 336/43

übereinstimmt,

Generalver-

von

u Berlin W., August in die

aufgefordert

der Liste der Nechtsanwälte gelö\{<t worden. Marburg, den 16. August 1901. Der Landgerichts-Präsident.

A 9) Bank-Ausweise. Vank für Süddeutschland.

Stand am 15, August 1901. Activa.

Kasse: 1) Metallbestand . . 2) Reichskassenscheine . 3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand Bestand an Wechseln Lombardforderungen Eigene Effekten Immobilien . . Sonstige Aktiva

Mh

149 680 165 500

. | 6719 406 . [13 759 594 7 188 777 1 799 407

433 159 2 091 655

C

6 404 226/13.

31 992 001

Passiva. T. | Aktienkapital I R, ITI. |Immobilien-Amortisationsfonds] 97 696 IV. |Mark-Noten in Umlauf. . 113 612 700 V. [Nicht präsentierte Noten in alter 90 608/59

Wähbuttg 2 6 VI. [Täglich ige Guthaben 10 715/85 VII. 564 869 07

Diverse Passiva es «5 | 31 992 001/41

zum , Inka [baren Wechseln : Butalig

M. 1 628 895,43.

. 15 672 300 1943 111

Eventuelle Verbindlichkeiten aus gegebenen, im Inland za

[40900]

Stand der Frankfurter Bauk

am 15. August 1901,

E Activa.

Kassa-Bestand:

Metall

MNeichs - Kassen - scheine .

Noten anderer Banken

M 2 847 100,— 240 O . 966 200,—

Guthaben bei der Neihsbank . . . , Webs L e Vorschüsse gegen Unterpfänder .

Eigene Effekten . S

Sonstige Aa a R Darlehen an den Staat ($ 43 des Statuts)

M 3 829 000 3 852 800 24 876 100 11 072 000 5 818 000 764 400

« 1714 300

. A 18 000 000 4 800 000

1 896 800

4 310 800

Passiva. Eingezahltes Aktien-Kapital Mee T E Ce Bankscheine im Umlauf . Täglich fällige Verbindlichkeiten An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . Ei Sonstige Passiva A Noch nit zur Ein!öfung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) À 128 800 Die no< nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen Wechsel betragen M 2 831 000,—.

Die Dircktion der Frankfurter Bank.

H. Andreae. Dr. Winterwerb.

1409] Brgunschweigishe Bank. Stand vom 15, August 1901. Activa.

90 835 600 143 500

Metallbestand .

M Neich

539 242. 11 000. 145 000. 5 852 24L. 1 2 288 790. 976 121.

11 522 860.

tatten deine * * Noten anderèr Banken . Wechsel-Bestand / Lombard-Forderungen Effekten-Bestand Sonstige Aktiva s Passiva. Grundkapital Reservefonds Spezial-Reservefonds Umlaufende Noten T Sonstige täglih fällige Ver- bindlichkeiten Ic An cine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten nid: a EventuelleVerbindlichkeiten aus veiter begebenen, im Inlande

Khan S f hlbaren Wechseln

10 500 000. —. 494 539. 1 399 440.

1 760 000.

4 065 050 2 873 250. —-

E »a RUR 7 í 9 e

¿ A g 165 075. 25 Brauusfchweig, den 15. August 1901.

Der Vorstand. Bewig. Tebbenjohanns.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Die Gescläftsfühbrer der unter Nr. $3 des Handels- regiïters eingetragenen Rhenus-Fahrradwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, machen biermit bekannt, daß die genannte Gesellschaft durh Generalversammlungsbes{hluß vom 23. März 1901

[40692]

aufgelö ift

Einziger Liquidator ift Peter Krings in Rheinbrobl. Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit sich bei derselben zu melden. Viersen, den 7. August 1901.

Ernst Hilgers deter Kringe-

Die Geschäftsführer der Rhenus-Fahrradwerke

G. m. d

Central-Handels-Register für das Deutsch

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post-Anstalten, für | öniglihe Crpedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-

die

erlin au< dur N, S ileclrfts 32, bezogen werden.

Anzeigers, SW.

Vom „Central- Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten e die Ertheilung eines Patentes nachgesu<t. Der Gegenstand der An- m ist einstweilen gegen unbefugte Benußung eshüßt.

Va, B. 28 533. Vorrichtung zum Regeln der Luft- zuführung an Bunsenbrennern. Aug. Bergmaun, Meimar. 1. 2. 1901. i i 12d. C. 9175. Filterpresse für Töpfereizwe>e mit einem zur Verschiebung der Ferma dienenden, auf Schienen laufenden Wagen. John Critchloto, 3 Campbell Noad, Stoke on Trent, Stafford, PVertr.: E. W. Hopkins, Pat. - Anw., a. d. Stadtbahn 24. 10. 7. 1900. 123i. C. 9728. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Calciumcarbid; Zus. z. Pat. 108 074. Continentale Hochofengas-Gesellschaft m. b. H., Dortmund. 21. 3. 1901. i

l4a. O. 3457. Duplerpumpe mit Verbund- wirkung. Oddesse - Dampfpumpen - Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Hamburg, Luisen- of le 1 9, 1900;

15d. G. 14795. Farbwerk für Dru>k- und Vergoldepressen. Eduard Grosse, Leipzig-Volkmars- dorf, Ewaldstr. 16. 28. 8. 1900. : 15d. V. 4107. Antrieb des Karrens von Zylinder- \{nellpressen durh Schaukelbewegung. Victoria Fahrrad Werke, A. G., Nürnberg. 20. 12. 1900. 15g. B. 28431. Tastenschreibmaschine. Heinrich Betteudorf, Frankfurt a. M., Gelbhirsstr. 9.

18. 1: 1001. S 16. J. 5829. Anwendung von Holzschrot als Düngungsmittel. Dr. Eugen Jonas, Liegniß, Klosterstr. 5. 4. 8. 1900.

20e. M. 19090. Vorrichtung zum Tragen der Kuppelstange bei selbstthätig wirkenden Kupplungen für Eisenbahnfahrzeuge. Timothy MWMurphy, Clonmell, 74 O’Connell Street, Co. Tipperary, JFrland; Vertr. : Selmar Reitßenbaum, Pat.-Anw., Berlin, Mohrenstr. 50. 8. 1. 1901. L

201. B. 29 080. Stromabnehmer für oberirdische eleftris<he Zu- und Nückleitungen. Johannes Brandt, Berlin, Königgräterstr. 51. 25. 1. 1901. : 21a. S. 13519. Gesprä<hszählerschaltung für Fernsprehanlagen bei Verbindung der Theilnehmer über mehrere Aemter. Siemens « Halske, Aktieu-Gesellschaft, Berlin. 3. 4. 1900.

21c. C. 8863. Selbstthätiger Schalter für Elektro- motoren zum Antrieb von Verdihtern. N. A. Christensen, 359 Oakland Avenue Milwaukee, W B. St. A.; Vertr.: Otto Wolff u.

ngl. ; Berlin,

Wisconsin, Hugo Dummer, Pat.-Anwälte, Dresden. 27. 2. 1900. 21Uc. D. 11146. Verfahren zur Herstellung von Erdkabelliberde>ungen. Ways8s «& Freytag, Aktieu - Gesellschaft, Neustadt a. d. Haardt. 9. 12. 1900

21d. H. 24974. Vorrihtung zur Vermeidung der Funkenbildung am Stromwender elektrischer Maschinen. Franz Haßlacher, Frankfurt a. M., Bleichstr. 26. 1. 12. 1900. 2 2le. Z. 3208. Strom- und Spannungs-Meß- geräth für Gleichstrom mit feststebendem, perma- nentem Magneten. Rudolf Ziegenberg, Schöne- berg b. Berlin, Colonnenstr. 52. 2. 3. 1901. 22b. F. 13845. Verfahren zur Darstellung von Tetramidoanthrahinonsulfosäuren. Farbwerke LoeV, Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. zl. D. 190L

22d. A. 7257. Verfahren zur Darstellung eines s{warzen, direkt färbenden Baumwolfarbstoffs. Aktien - Gesellschaft für Anuilin - Fabrikation, Berlin. 9. 7. 1900.

22d. K. 19930. Verfahren zur Darstellung eines \{warzen \{<wefelbhaltigen Farbstoffs; Zus. z. Anm. K. 19 592. Kalle & Co., Biebrich a. Rb. 3. 8. 1900. 22e. F. 13 804. Verfahren zur Darstellung ba- fischer Farbstoffe; Zus. z. Pat. 121 837. Farben- fabrifen vorm. Fricdr. Bayer & Co., Elber-

feld. 11. 2. 1901.

24a. H. 24372. Funkenfänger. Paul Hirsch u. 1900.

zum s\tüi>kweisen

Wilbelm Wolff, Demmin. 23. 7. 33b., N. 15114. Vorrichtung Verausbefördern von Geld oder anderen \<eiben- förmigen Gegenständen aus einer Hülse. Firma G. Nau, Pforzheim, Kaiser Friedrichstr. 6. 2.2. 1901. 34b, K. 21084. Zerkleinerungömashine. Wolf Kronheim, Hannover. 1. 4. 1901. 4 36d. W. 16 656. Temperatur-Regler für Heizungs- und Kühblanlagen. Friy Woerner, Hamburg- Eilbe>, ers ampweg 29. 29. 8. 1900. _ L 38b, B. 27244. Einspannvorrihtung für Zieh- klingen. Heinrih Bader, Landshut, Herrengasse 383. 30. 6. 1900. 47h. H. 24 320. Excentergetriebe. Carl Hamann, Gargedorf, Carolinenstr. 8. 10. 7. 1900. 63f. W. 16 823. Ein- und Ausrü>vorrichtung für eine Hilfs- Handantriebvorrihtung von Fahr- râdern. Karl Wunner, Regensburg. 18. 10. 1900. 68b. E. 7657. Fenstershließvorrihtung mit einer Ld auf eine Federtrommel aufwi>elnden Schnur. ohan Aug. Eisele, Lehe b. Bremerhaven. 22. 5. 1901. le. F. 13590. Maschine Schubsoblen. Her. George Henry Pe> Flagg, 110 Lincoln Street, Boston, Mass. B.St. A.; Vertr.: lexander Specht u. J. D. Petersen, Pat.-Anwälte,

Tr 10. 12. 1900. r °

fen Beschneiden von

26035. Zange zum Ausweiten von

hwerk an beliebigen Stellen. Alb. E, Henkels

u. Hermann VBuscher, 24 0. LO0L

SLe. M. 18610. Einrichtung zum Einlagern und Abfüllen von Bierfässern. Heinrih Marx, Schiltig- heint, Elf. 11. 9. 1900.

S2a. B. 27 455. NRührwerk an Muldentro>nern für badende s{lammige Massen. Nichard Bock, Halle a. S., Leipzigerstr. 63. 7. 8. 1900. i SGec. F. 11641. Verfahren zur Herstellung einer festen Leiste an Webwaaren mit abgeschnittenen U Yen: Ioseph P. Fox, Chemnitz, Apollostr 7. 4 299;

86c. F. 12 909. Wechselvorrihtung für Webstühle mit Maulshüßen. Joseph P. Fox, Chemniß, Apollostr. 7. 12. 5. 1900.

89g. M. 13808. Maschine zum Formen von Zudermasse. Joseph Robin-Langlois, Paris, 4 Rue de la Bourse; Vertr.: C. Gronert , Pat.- Anw., Berlin, Luisenstr. 42. 18. 12. 99.

2) Zurücknahme von Anmeldungen. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als

zurü>kgenommen. L / 21b. M. 14438. Elektrisher Sammler 25. 4. 1901:

weniger als vier Elektroden.

34f. W. 16 789. Brotkorb mit Ausgebevorrich- tund. 23,9. L901. 45h. B. 26 964. 17; 5. 1901,

Tb, D. 27 895, 13. 5. 1901. : 8Sb. W. 16 044. Wasserkraftmaschine. 23. 5. 1901.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmahung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagung.

Auf die nachstehend bezeihnete, im Neichs - An- ¡eiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Anmeldung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. 21e. E. 6804. Verfahren zur Befestigung von elek- trischen Leitungen und deren Zubehörtheilen. 4. 2. 1901.

4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter na<stehender Nummer der Patentrolle ertheilt.

Langerfeld b. Barmen.

mit

Versandkorb für Brieftauben.

Zufammenlegbare Spieldeke.

123 928 bis 123 930 u. 123 954.

Sa. 123954. . Vorrichtung zum Ueberziehen von

Tertilstoffen mit ciner gleihmäßigen Schicht wasser- |

undurchlässiger elastisher De>masse. L. stein u. Ch. Lyst, Manchester, Newton Heath; Vertr.: Dr. J. Schanz u. W. Kortüm, Berlin, Leipzigerstr 91. Vom 15. 8. 99 ab. 21e. 123929. Elektrizitäts8zähler für Wechsel- strom. Dr. E. Batault, Genf, Rue de l’Université; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilkelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. Vom 26. 10. 98 ab.

30d. 123930. Zerstäubungsvorrihtung für Jun- halationszwede. 1x. A. Bulling, München, Karl- straße 21. Vom 27. 4. 1900 ab.

45g. 123928. Einsaß für Milhs{hleudertrommeln mit zi>za>förmigen Flügeln. N. Petroff, Moskau; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. Vom 19. 1. 1900 ab.

Franken-

Gebrauchsmuster. (Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.) Eintragungen.

157 028 158 074 158 132 158 271 158 318 158 326 158 332 158 343 bis 158348 158394 158 397 158461 158462 158463 158 501 bis 158 900 aus\{ließil. 158 529 158530 158553 158 601 158 611 158 652 158 687 158 692 158714 158 734 158 795 158 824 u. 158 884. 2a. 158847. Kessel zur Wrasenerzeugung bei Balköfen mit zur Vergrößerung der Heizfläche die- nender, im Innern angeordneter, vom Wasser stets bede>ter Hcizkammer. Meinhold Kunert, Rirxdorf b. Berlin, Hermannstr. 26. 22. 7. 1901. K. 14662. 3a. 158642. Im Rüden geshlossenes, an jeder Seite mit Schnürvorrichtungen versehenes Korsett mit als Leibbinde dienendem, angeseßtem Bande. Rosenberg & Hertz, Cöln a. Rh. 8. 7. 1901. M. 9559. 3a. 158706. Manschette mit Hemdärmelbund zu befestigender und diesen de>kender Klappe. J. V. Damm, Cöln, straße 129. 19. 7. 1901. D. 6051. Ba. 158759. An herausnehmbaren Lappen be- festigte Knopftheile zum Befestigen cines Vorhemdes am Hemde Paul Seifert, Weberstr. 104, u. I. Th. Hofmaun, Alter Markt 11, Frankfurt a. M. 20. 7. 1901. S. 7509. 3b. 158646. Schrittnabtlose Neithose aus zwei Schritttheilen mit je einer Naht an der Außenseite und je einer an der hinteren Seite des Beines. Ernst Naumaun, Côthen i. A. 25. 3. 1901. N. 3292. 3b. 158684. Ueberzugärmel zum Schuße der Garderobenärmel gegen Staub und S<hmut mit Knopfverschluß einerseits und elastishem Schlusse andererscits. Max Wronfow, Charlottenburg, Dand>elmannstr. 2. 13. 6. 190 W. 11 447. 3b. 158685. Ueberzugärmel zum Schutze der Garderobenärmel gegen Staub uyd Schmuy mit zweiseitigem, elastishem Verschlusse. Max Wroukow, Charlottenburg, Dan>elmannstr. 2, 13. 6. 1901.

28. 11448,

dem ver-

Hohe-

innerer, an

e Reih. (n. 1964)

Das Central-Handels-Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 4A 80 4

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 4.

3b. 158686. Ueberzugärmel zum Schuße der Garderobenärmel gegen Staub und Schmut in Ver- bindung mit Bleistift und Tasche für Schreibblo>k und andere Gegenstände. Var Wronkow, Char- lottenburg, Danckelmannstr. 2. 13. 6. 1901. W. 11 449. 3b. 153 695. Nüstungen und Bestandtheile solcher aus Aluminium, dur Prâparation historisch alt gemacht. Herm. Weißenburger & Cie., Cannstatt a. N. 67.1901, 2. 11040:

3b. 158760. Arbeiterbluse mit über die Achsel verlängertem Oberärmel, sodaß diefe Verlängerung auf der Ahsel zwischen Vordertheil und Nückentheil der Bluse tritt und das Achselstü> bildet. Carl Hartmaun, Lübbecke. 20. 7. 1901. H. 16 492. 3b. 158828. Schuganzug für Depeschenboten, Nadfahrer 2c., aus einer Pellerine mit anknöpfbarer Kapuze und an dem Nü>ken der Pellerine innen be- festigtem Bügel zum Halten der Schutzhose und mit Tasche zum Aufnehmen der Schußhose. E. A. Feld- maun, Feendorf b. Ebstorf, Hannover. 14. 6. 1901. F. 7683.

3b. 158 842. Aus Metalldraht gewebte Gürtel- bänder verschiedenster Muster mit an beiden Seiten angewebter, glatter Kordelkante aus Metalldraht, zur Erzielung größeren Haltes und größerer Halt- barkeit der Gürtel sowie zur Verhütung des Durch- \hleißens der Kleidungsstüke. A. «& L. Feld- heim, Barmen. 22. 7. 1901. F. 7796.

3b. 158843. Schmußfänger (Hosenschoner), be- stehend aus einer hinten am Schuhwerk zu befestigenden Kappe. Arthur Heymann, Dippoldiswalde. 22. 7. 1901. H, -16 506,

3b. 158864. Mit Pleise und Leibgurt aus8ge- stattetes, eine Weste ohne Hintertheile darstellendes Bekleidungsstü>. FriedriGh Pollmann, Berlin, Prinzenstr. 18. 26. 7. 1901. P. 6147.

8c. 158765. Handshuhvershluß mit zwei oder mebreren Klemmfuttern für den Dru>kknopf. Alfred Pietz, Breslau, Ottostr. 10. 22. 7. 1901. P. 6139. Ze. Handschuhbvers{hluß mit über die Kante des Lders ausladendem Obertheil. Alfred Pietz, Breélau, Ottostr. 10. 22. 7. 1901. P. 6140. Zc. 158 839.

die Kragen-, Dru>k- oder anderen Knöpfe eingeste>t und somit leiht wieder berausgenommen werden fönnen. Gebrüder HSerfurth, Chemniy i. S 19. 7. 190L H. 16 486.

3d. 158 676. Knopflochvorzeichenvorrihtung mit Nürnberger Schere. F. Zahn, Spandau, Kgl. Be- Ffleidungëamt. 1. 4. 1901. 3. 2126.

Ze. 158 551. Frisurhalter mit an Kämmen an- gebra<hten Haken zum Festhalten der Haare, ohne Berwendung von Nadeln. Joseph Saager, Heidel- berg, Hauptstr. 118. 3. 7. 1901. S. 7474.

3e. 158 761. Haarklammer mit dur eine Spiral- feder selbstthätig in die BVerschlußlage zurü>kgehendem Schieber. Paul Höhn, Berlin, Stralauer- Allee 3la. 90. 7. 1901. H. 16 498.

3e. 158 859. Künstliche Pflanzentheile mit Ueber- zug von Metallstaub. Ceres VBeeg, Köveniderstr. 15. 24. 7. 1901. B. 17 461. 4a. 157028. Radial verstellbare und Brennerfralle für Acetylen-Fahrzeug-Laternen. Gofßweiler, Ulm a. D. 13. 5. 1901. G. 8452. 4a. 158576. Halter für Wagenlaternen, be- stehend aus einer rohrartigen Blechtülle mit flan|s<h- artigen Ansäßen und damit verbundenem Befestigungs- dorn. Julius Caëspers, Remscheid-Hasten. 15 1901. C. 3149.

fla. 158636. Beleuchtungskörper mit herab- bängendem Glas aus z en, zwischen welchen das Gasrohr bindur{geführt wird. K. M. Seifert >& Co., Dreôden. 19. 7. 1901. S. 7505.

La. 158 688. Hängendes Gasglüblicht mit in dem

offene

- G O

den unteren Abschluß bildenden, die Glo>e tragenden |

Knopf vorgesehenen Luftzuführungslöchern N. Conrad, Berlin, Ritterstr. 75. C. 3124.

4a. 158 709. Gasbrenner ohne Zylindcr, bei welbem der Glo>enhalter die unten cingeschnürte Glote in solher Höbe bält, daß der Luftzutritt zur Flamme ungefähr in der Zone des Gasaustritts er- folgt. S. Reih & Co., Berlin. 20. 7. 1901 M. 9600.

4a. 158718. Lampenlinder mit im oberen Rande vorgesehenem Ausschnitt zum Ausblasen der

Frauz 1901.

Is, G6.

bellweg 23. 23. Aa. 158 720. Verschluß für Grubenlamwpen, bei welchem die in seitliden Nuthen des \shwingend gelagerten Sperrhaken durheinen Magneten zurü>gezogen werden. August Heiperyh , Nejse b. Buer i. W. 12. 10. 1900. H. 14 705.

4a. 158 722. Kandelaberabs{luß für Strakßen- [üblidtlaternen, aus einer das wlindrishe Glas- \hutigebäuse mittels einer Oeffnung im Neflektor umscließenden Schußhaube, welhe an mit dem Kandelaber in Verbindung stehende Tragstüten ab- nebmbar befestigt werden kann. Friedri Rech, Gbrenfeld b. Cöln, Leostr. 35. 3. 1. 1901. R. 8869, 4a. 158730. Glodenhalter für Gaëglühblicht- bzw. Argandbrenner in Form cines durhbrochenen, auf den Glo>kenhalter des Brenners bzw. die Zylinder- galerie aufseybaren, die Glo>e tragenden MRinges. S. Reich >&È Co., Berlin. 27. 6. 1901. R. 9527. 4b, 158 583. Kellerbeleuhtungöplatte mit gewöhns- lider Auffangflähe und mit prismatischen Rippen auf der Unterseite, zwischen welchen flache, die Form vierseitiger Pyramiden besitzende Vertiefungen sich befinden. Deutsches Luxfer G. m. b. S., Berim. 16. 7 Hc, 158 639,

7. 1901.

Ja G L C f h. 12 959

Bolzens

1901 GO04I1

Knopfhandshub, bei dem auf beiden | von Bandeisen für Matraßen Sdhlißseiten Knopflöcher angeordnet sind, in welche | dem Profil entsprehend

| |

Grünau, | $b. 158 554.

| |

Karl | shau. 8. 7. | Sb,

| | |

|

Prismen-Syndicat, | SHönheide i. Erzgeb. 11

An Gagserzeugungsapparaten cine | reihen angeordneten Kägimen,

| Seifert, Brennflamme. Albert Schuster, Dortmund, Osien-

heut die Nru. 196 A., 196 B. und 196 C. ausgegeben.

Sicherheitsvorrihtung zur selbstthätigen Ableitung von Uebergas aus dem Sammelbehälter, bestehend aus einer über den Wafserspiegel des Wasserbehälters geführten Freileitung und cinem leßtere umschließenden, innerhalb des Gasbehälters angeordneten Ueber- rohr. Alois Schube>, Straubing. 18. 7. 1901. Sch. 12 942. 4d. 158582. Sctaltvorrihtung für elektrische Gashahnöffner mit aus der Hahnöffnungs- und Hahnschließ-Stellung nur nah Lösung eines Gesperres bewegbarer Kontakt\tellerkappe, an welcher ein Zünd- kontaft aués{ließli<ß bei der Hahnöffnungslage zu bethätigen ist. Hugo Vorchardt, Berlin, Kur- füxsténittaße 91 16 T, L90L D. 17 415. 4d. 158700. Schlagzündvorrihtung für Gruben- Sicherheitslampen mit zu einer Klinke ausgebildetem Schaltschieber. Eduard Krohm , Gelsenkirchen. 16; 7. 1901. N. 4035 5a. 158626. Bohrkne<t mit Aufnahme des Körperdruckes in Verbindung mit einem dur Bohr- fnarre bewegten Handbohrer. Carl Berteuburg u. Charles Christiansen, Gelsenkirchen. 183. 7. 1901. B. 17 399. Ga. 158463. Selbstthätiger Hebeapparat zur Ver- bütung der Malzthermometershäden dur< den Wender mit umgebogener Schiene und einem mit einer Rolle versehenen, zweiarmigen Hebel. Hans Naumaun, Braunschweig, Bismar>kstr. 7. 25. 4. 1901. N. 3255. 6b. 158 833. Horizontale Sudmaish-Vorrichtung mit Heizelementen neben dem ercentris< gelagerten Nührwerk. Kark Abraham, Kiew; Vertr.: Ernst von Niessen und Kurt von Niessen, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 48. 5. 7. 1901. A. 4898. Gf. 158 894. Faßhalter für Faßroll- und Shwenk- maschinen mit parallel und zentri}< zu den Faßböden verschiebbaren Haltes{uhen. Louis Wagner, Plauen L B, Dome. L. 6. 7, 1001 B. 1 DET, 7d. 158 862. Revolver - Nadel - Beste>k - Maschine mit sfelbstthätiger Einstek- und Schaltvorrichtung. Alfred Flamm, Aachen, Lousbergstr. 20. 25. 7. 1901. F. 7815. Te. 158846. Apparat zum Prägen und Stanzen bestehend aus zwei au8gearbeiteten, in einander- greifenden Walzen. Gebr. Wirth & Co., G. m. b. H., Hartmannsdorf b. Chemniß. 22. 7. 1901. W. 11 600. Tf. 158735. Aus mehrercn Scheiben geseßte Waljen für ein Walzwerk Feder- und Taschen-Messern. Obligs. 8. 7. 1901. Sw. Sa. 158577. Vorrichtung Garne in Sc(lichtmaschinen, mehrfad) getbeilten Tro>enkammer angeordnetem Kessel zum Erhißen der durhgepreßten oder durh- gesaugten Tro>kenluft. Tattersall & Holdsworth, Gronau, Westf. 15. 7. 1901. T. 4146. Sb, 158 547. Dekatierw le mit Querwand für Wasserabscheidung. Vraun, Crimmitschau. 29. 6. 1901. Dekatierwalze mit du

)uerwand Anprallseibe vor derselben Wasserabscheidung. Kettling & Braun, (C 1901. R. 14 583. 158 643. Gewebestreifen-Schneitapparat, be sltebend aus auf eiuer Acbse abhebbar montierter Gabeln, welhe mit Scheibenmessern sehen die dur Belastung der Gabeln gegen ( [3e gedrückt werden. Heinrih Mehl, Barmen, Bartholo Me, 00. 16. ( LUL n. 11.58 8b. 158 674. Vorrichtung an Vi Apvreturmaschinen zum Lo>ern bearbeitenden Gewebes, aus einer bewegung des Gewebes in Drehung ver walze. Heribert Langohr, Aachen L & -190L - L. SBTT. Sd. 158543. Wäschetro>enstern mi shirmartiger Fübrung für beweglih angebrachte, in ciner an der Spindel befestigten, dur<brochenen Haube ruhende, beim Heben der ] cigne Schwerkraft sih ausbreitende, Führung ih zusammenlegende T Vogel, Chemnitz, Charlottenstr. V. 2716. Sd. 158546. Antrieb für Mangelma stehend aus zwei überseßten Zahnräderz

Zwickau i. S., Nicolaistr 1901. S. 7460. Sd. 158 680 Benlilationsn kobleneisen. Arno Rudolph, K. 9426. Gd. 158 818. Waschtopf, bei welhem in der Mitte sowobl wie an den Seiten mit Veff cinem Dache versehene Kanäle angeordne hann Schlüter, Hamburg, Margarethenstr. 13. 2. 1904. S. 12 190. Sd. 158 872. Wäschetro>ner mit radial angeord- neten und in ausgestanzten Desen leiht lösbar ge- haltenen Tro>enleisten. Franz Neumauu, Mylau. 3. 4. 1901. N. 3226. Vf, 158 697. Mit einem Papierstreifen mit Maß- cintheilung unterlegier Besay. Herm. Stegmaun, Hamburg, Dammtborstir. 2/3. 13. 7. 1901. St. 4795. 9, 158 545, Fafibürste mit auswechselbaren Spitzen, deren Klöhe mit in den Kloy der Mittelbürste ein- \ciebb-.teu Kortsäuyen versehen sind. Bruno Opitz, Forst I, L, 283 1901. D. 2107 9. 158599. Bürste mit am Umfange ange“ nctem Kamm. Sächfische Kardätscheu-, V” E & Pinsel-Fabrik Ed. Flemmiu+ P 6 s 190 L 0! 0.,

Mis d

zufammen- zum Walzen von Herm. Schacfer, 12 889. zum mit

der Der

Tro>nen

11ntepr h Lb UNLCi Ui

durhloter Kettliug «& t. 14 525. <locchter für rimmit

1% ung

_

tantel Ï 4 41 Wolba. U

t nd.

D. 168 600. Bürste

mil

en Narlts Li «CTTICHe

Sächfische KÑar-

——

Mi uen R Ls a D Ad la - EE Ls K

w mat Al Gn p BG nit S Mp in 0:

E

E

Mr ¡ E Gei o i set ri Wit Mee L E S Mete t E *

M 2 V4 etition ogt T /

K

A ar b T E eten a

A L A s L G ARS.

G

è Gn E E

U,

T

Tb:

aps

L TMABB

« L Sat - L «ed he om Se uta ee S - es at-2 7 Gt V ABPC A e Le Pa Eo X / ing S L L L a o a E E T gs ° A A fi a S 5 Db egn N E f i