1901 / 197 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E on E e L r po: S Ge LELO

(N e I E Ey

LLS A

M S S I I E S

Holzgeistdestillationsprodukte, Zinnc(hlorid, mittel, Gerbeextrafte, Gerbefette, Collodium, Xalium, Pyrogallus\äure, oryd, unterschwefligsaures CEisenoxalat , Oralsâure , Wasserglas, Stistoffo

ârte- yan- falpetersaures Silber- Natron, Goldchlorid,

Weinsteinsäure , Zitronen säure, Kaliumbihromat, Quedsilberoryd, Wasserstoffsuperoxyd, Salpetersäure, dul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Flußsäure, Pottasche, Salpeter, Kochsalz, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol,Calomel, Dipinigure, Pinksalz, Arsenik, Benzin, chlorsaures

ali, photographische Trockenplatten, photographische Präparate, photographishe Papiere, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Siccativ, Beizen, Chlorkalk, Katechu, Kieselguhr, Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Thonerde, Bimsstein, Ozokerit, Marien- glas, Asphalt, Dichtungs- und Pakungsmaterialien nämlich : gewellte Kupferringe, Gummiplatten, Stopf- büchsens{nur, Hanfpackungen, Wärmeschußzmittel nämli: Korksteine, Korkschalen, Kieselguhrpräparate, Shlacktenwolle, Glaswolle, Jsoliermittel für -elektro- technische Zwecke, Flaschen- und Büchsenverschlüsse, Asbest, Asbestpulver, Asbestpappen, Asbestfäden, Asbestgeflecht, Asbesttuhe, Asbestpapiere, Asbest- {hnüre, Pußwolle, Pußbaumwolle, Guano, Kainit, Knochenmehl, Thomaéschlackenmehl, Fischguano, Pflanzennährfalze, Drahtkörbe, Vogelbauer, Ängel- geräthschaften, fünstlihe Köder, Netze, Harpunen, Meusen, Fischkästen, Hufeisen, E Badewannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemashinen, Wasch- maschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen, Filter, Krähne, Flaschenzüge, Bagger, Nammen, Winden, Aufzüge, Radreifen aus Gummi, Schlittshuhe, Ge- \{üße, Handfeuerwaffen, Geschosse, Ornamente aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabiner- haken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, Leuchter, Fingerhüte, , Metallkapseln, Flaschenkapseln, Maßstäbe, Sprachrohre, Stockzwingen, gestanzte ier- und Blechbuchstaben, Schablonen, Schmier- büchsen, Buchdrulettern, Winkelhaken, NRohr- brunnen, Rauchhelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden, Paltahne, Fahrzeuge, und zwar: Wagen, einschließli Kinder- und Kranken- wagen, auh Fahrräder und Wasserfahrzeuge, Feuer- \prizen, Speichen, Felgen, Naben, Nahmen, Lenk- stangen, Pedale, Fahrradstänter, Leder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaumzeug, lederne Riemen, auch Treibriemen, lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, Aktenmappen, Schuhelastiks, Pelze, Pelzwaaren, Firnisse, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte,

iche, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwachs, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide, Garne (auch Stopf-, Strick-, Häkel-, Stick- und Nähgarne), Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Robseide, Bettfedern, Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzertrakt, Mealzwein, Fruchtwein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limo- naden, Spirituosen, Liqueure, Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, Punschextrafkte, Num, Kognak, Fruchtäther, NRohspiritus, Sprit, Preßhefe, echte, Shmuckperlen, Edél- und Halb- edelsteine, leonische Waaren, Gold- und Silberdrähte, Trefssen, Lametta, Flitter, Bouillons, Brokat, Glocken, Schlittenshellen, Schilder aus Metall und on, Gummischube, Luftreifen, Negenröe, Gummischläuche, Hanfshläuhe, Gummispielwaaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgishe Gummi- waaren, Radiergummi, t chnische Gummiwaaren, eins{ließlih Gummitreibriemen, Dosen, Büchsen, Serviettenringe, Federhalter und Platten aus Hart- gummi, Gummihandshuhe, Gumnmipfropfen, Roh- gumnii, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, Stöcke, Koffer, Neisetaschen, Tabacksbeutel, Tornister, Geldtashen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo- raphie-Albums, Klappstüble, Bergstöcke, Hutfutterale, Feldsteher, Brillen, Feldflashen, Taschenbecher, Briquets, Anthracit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes On, Petroleumäther, Biuennöl, Mineralöle, nohenöl, Möbel aus Holz, Nobr und Eisen: Strandkörbe, Leitern, Stiefelkne{te, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Scachteln, Brettec, Bilderrahmen, Gosldleisten, Thüren, Fenster, hölzerne Kücbengerätbe, Stiefel- höôlzer, Bootsriemen, Werkz-ughefte, Flaschenkorke, Flashenbülsen, Korkwesten, Kortsoblen, Korkbilder, Korkplatten, Nettungsringe, Korkmehl, Strobgeflect, Pillverhörner, Schuhanzieher, Pfeifenspizen, Stock- griffe, Thürklinken, Scbildpalt - Haarpfeile und eMessershalen, Elfenbein, Billardbälle, Klavier- tastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmuck, Meershaum, Meershaumpfeifen, Celluloidbälle, Celluloidkapseln, Celluloidbrochen, Zigarrenspiten, | Jetuhrketten, Stahlschmuck, Mantelbesäße, Puppen- Töpfe, gepreßite Ornamente aus Cellulose, Spinn- räder, Treppentraillen, Schacbfiguren, Kegel, Kugeln, |! Bienenkörbe, Staarkästen, Abornstifte, Buxbaum- | platten, Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und

Hoblglas, optishes Glas, Thonröhren, Glasröhren, Isolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblendsteine, Terrakotten, Nippfiguren, Kachelp, Mosaikplatten, Thonornamente, Glasmosaiken, Prismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Thovpfeifen, Stahl edern, Tinte, Tusche, Gummigläser, Blei- und Farbstifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, Neißzeuge, Heftklammern, Heftzwecken, Mal- leinewand, Siegellack, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, Modelle, Vilder und Karten für den Anschauungsunterricht und Zeichenunterriht, Schulmappen, Federkästen, R Es Estompen, Schiefertafeln, Griffel, Zeichenhefte, Zündhütchen, Patronen, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierroth, Sieber, Bretts\piele, Stereoskope, Spielkarten, Roulettes, Rasens\piele, Würfelspiele, Turngeräthe, Blehspielwaaren, Ningel- spiele, Puppen, Schaukelpferde, Pupventheater, Amorces, Schwefelfäden, Zündschnüre, Feuerwerks- kôrper, Knallsignale, Lithographiesteine, lithographische Kreide, Mühlsteine, Schleifsteine, Zement, Theer, Fade Nohrgewebe, Torfmull, Dachpappen, Kunst- teinfabrikate, Stucrosetten, Nohtaback, Rauchtaback, Zigaretten, Zigarren, Kautaback, Schnupftaback, Linoleum, Nollshußwände, Zelte, Bernsteinshmuck, Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Ambroidstangen, künstliche Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets.

Nr. 50 009. H. 61209.

&

Eingetragen für Haueisen & Sohu (O. H. G.), Neuenbürg (Württbg.), zufolge Anmeldung vcm 2. 1.1901 am_11. 7. 1901. Geschäftsbetrieb : Her- stellung und Vertrieb von Sensen, Sicheln und Strohmessern. Waaren: Sicheln Nr. 50 010, F. 3627.

Klasse 9b.

Klasse 11.

Eingetragen für die Aktiengesellschaft Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M., zufolge Anmeldung vom 21. 2. 1901 am 11. 7. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Theerfarbstoffen, deren Vorprodukte, sowie von chemisch - pharmazeutisen Präparaten. Waaren: Farbstoffe; zur Farbenfabrikation dienende Derivate der Theerkohlenwasserstofe, Mineralsäuren, Alkalien und Alkalifalze, Cblor; Chromsäure, Chromate und Chromorydfalze; Beizen für die Färberei: pharma- zeutishe Präparate, chemische Präparate für photo- graphishe Zwecke. Der Anmeldung ist eine Be- chreibung beigefügt.

Nr. 50 O11, E. 2568.

O a R D Î »

L) (4, QCBROFT A E

Klasse 16e,

F f Lt F

N,

J (8 ! puatoitei)

A Hangsaring 87, Köln Pr 2841 Eingetragen für Friy Erle, Cöln, Hansaring 87, zufolge Anmeldung bom 29. 3. 1901 am 11. 7. 1901. Geschäftsbetrieb: Limonadenfabrikation. Waaren: Apelfinen-Brause-Limonade. Nr. 50 012, L, 3754. Klasse 26 h.

Lindes Butteroel

Eingetragen für Fritz Linde, Dortmund, Gürtel- straße 18, zufolge Anmeldung vom 28. 5. 1901 am 11. 7. 1901. Geschäftsbetrieb: Nahrungëmittel- fabrik. Waaren: Ein Speiseösl. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefüat.

Nr. 50 013. F. 3731. Klasse 26 e.

Fuesers-Kaffee

Gips, äritlihe und zahnäritlide, pharmazeutische, orthopäâdische, gymnastishe, geodätische, pbvsikaliscbe, | chemische, eleftrotechnishe, nautisde, photograpbische | Instrumente, Apparate und Utensilien, Desinfektions- apparate, Mefinstrumente, Waagen, Kontrolapparate, | Papierkôrbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, | Oreborgeln, Streichinstrumente, Blasinstrumente, | Tröômmeln, Zieh- und Mundharmonikas, trommeln, Schlaginstrumente, Stimmaabeln, Darms | \saiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomaten, | Schinken, Svpeck, Wurst, Raucbfleisch, Pôökel- | fle, geräucherte, getrocknete und marinierte ische, Gänsebrüste, Fis{h-, Fleis{h-, und Gemülsekonserven, Gelécs, Eier Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Zuckêr, Mebl, Reis, Graupen, Sago, Gries, , caroni, Fadennudeln, Kakao, Chokolade, Bonbons, Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Svrup, Bigeaits, Brot, Zwiebäcke, Haferpräparate, Back- pulver, Malz, Honig, NMeisfuttermebl, Erdnuß- fuchenmehl, Traubenzucker, Schreib-, Pack-, Druck-, Séiden-, Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier, Pappe, Karton, Karton- nagen, Lampenschirme Briefkuverts, Papierlaternen, pierservietten, Brillenfutterale, Karten, Kalender, otillonorden, Düten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, biet altes Tauwerk, Pref;spahn, Zellstoff, Holzschliff, Photographien, photographishe Druck- erzèvgnisse, Etiketten, Siegelmarken, Steindrüdcke, CGhtomos. Oeldruckbilder, Kupferstiche, RNadierungen, Bücher, Brochuren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, Gs», Trink-, Koch-, Wascbgei irr und Standgefäße

Moaul- }

|

| Kl. 34 Nr. 23 314 (S

aué FEan, Steingut, Glas und Thon, Schmelz- tiegel, Retorten, Neagenzgläser, Lampenzylinder,

Eingetragen für Ferd. Fuesers, Dülken Anmeldung vom 4. 5. 1901 am 11. 7. 1901. s{chäftsbetrieb: Kaffee - Groß: - Nöfterei. Kaffee

Nr. 50014. F. 3732.

zufolge Ge- Waaren :

Klasse 26 e.

Fuesers- Thee

Eingetragen für Ferd. Fuescrs, Anmeldung vom 4. 5. 1901 am 11. 7 \{chäftsbetrieb: Faffec-Groß:-Rösterei. W

Dülken, zufolge 1901. Ge- zaren : Thee

Aenderung in der Person

des Inhabers,

S, 1470) R.-A. v. 20. v ¿M E N E L Zufolge Urkunde vom 11. 6. 1901 umaescbriebea

auf Chemische Judustrie Klinde & Cie.,

Altena î. W

Kl. 16c. Nr. 19 168 (B. 2562) N.-A. v. 6. 10. 96. Zufolge Urkunden vom 6. 5. u. 13. 5. 1901 um-

geschricben auf die Firma M, Bachmann, München.

Kl 10. Nr. 27 494 (W. 1750) N.-A. v. 26. 11.97. Zufolge Urkunde vom 16. 11. 1900 umgeschrieben

auf American Rieyele Co., Manbattan-

New York mit Zweigniederlassung. Hamburg

Kl. 42 Nr. 48 657- (C. 3058) R -A: v. 21. 5. 1901. Zufolge Urkunde vom 15. 7, 1901 umgeschrieben

auf Emil Zschiedrich, Hamburg, RNutsclbabn 23.

Kl. 10 Nr. DU DUA (K. 2425) RN.-A. v. 12. 1. 97, è o: «d: ADIRA L 5 s M0: E

« 49 133 (P.2588) e 2L 6. 190L

4. 97,

Gold-

macher-Zeitung [W Pölitstr. 13). Nr. 16.

Der Monatsberiht des Lyoner Seidenmarkts pro Juli

ufolge Urkunde vom 19. 7. 1901 umgeschrieben auf Panther-Fahrradwerke Oscar Vormbaum,

Magdeburg.

Nachtrag.

Kl. 38 Nr. 31 668 (D. 1834) R.-A. v. 26. 33 905 (D. 1942) 34 330 (D. 1893) 35 920 (D. 2081) 35 951 (D. 2080) 37 153 (D. 2116) 37 261 (D. 2152) 37 399 (D. a 41 ST7 (D. 2399 41 929 (D. 2434) 42 078 (D. 2435) 42 431 (D. 2436) 43 815 (D. 5506) 46 623 (D. 2806 ‘Siß des Zeicheninhabers Berlin, Neue Königstr. 84.

Verlin, den 20. August 1901.

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

S F. T E T A m He

v

Q Q L. D U E: R

4-162 ist verlegt

D

Zeitschriften - Rundschau.

Deutsche Goldschmiede-Zeitung. Amtliches

Organ des Verbandes Deutscher Juweliere, Gold- und Silbershmiede. Organ des Vereins der Juwe-

liere, Gold- und Silbershmiede Württembergs, der ¡reien Vereinigung des Gold- und Silberwaaren- Vereinigung der Sold Görliß, der Kunstgewerbe-Vereine Hanau und Pforzheim, des Gewerbe-Museums Gmünd und der Zentralstelle

Gewerbes Berlin, der Freien

und Silbershmiede zu

„Schmuck und Mode“. Herausgegeben von Wilhelm Diebener in Leipzig. (Nedaktion und Verlag : Leipzig 21, Schügenstraße 15.) Nr. 16. Inhalt: Festgruß zum Deutschen Goldshmiedetag in Stutt- gart. Willkommen in Schwaben! ein Gruß zum Verbandstag. Stuttgart und seine Bedeutung für die Goldshmiedekunst! Schwäbish-Gmünd, die Württembergische Zentrale der Gold- und Silber- waaren-Industrie. Zum 2öjährigen Jubiläum des Gewerbe-Museums zu Schwäbish - Gmünd. Schmuck und Mode. Die Bijouterien in den „Salons“ von 1901. Internationale Nundschau.

Gedichte. Für die Werkstatt. Geschäftliche

Mittheilungen. Rechtsfragen, Rechts\{huß für den Goldschmied. Vereine und Versammlungen, Per-

fonalien und Geschäfténachrihten. Vermischtes. Frage- und Antwortkasten. Büchertisch. Be- kanntmachungen des Verbandes Deutscher Juweliere, Gold- ‘und Silbers{hmiede. und Fabrikzeichen (1. Fortsezung). Konkurse und Insolvenzen. Arbeitsmarkt. Inserate.

Liste der Waaren-

Zeitschrift für Hetzungs-, Lüftungs- und

Wasserleitungstehnik sowie für Beleuchtungs- wesen. (Verlag und Expedition von Carl Marhbold in Halle a. S.) Erfahrungen bei Anlage und Betrieb von Dampf- wäschereien. Hamburg. Hâhnen und Ventilen. Umschau auf dem Gebiete der Erfindungen: Ofen. Rippenhbeizrohr mit boblen Rippen. Gasofen. Flüssigkeitserbißer. brandofen. hau und Mittheilungen : Rußlands Eisenindustrie im Jahre 1900. Ab

_—- Zement-Ein- April 1901. Die Petroleum-Ausbeute Californiens im Jahre 1900. und Metallwaaren nah Rufland im Jahre 1900. Spiritusgewinnung

Nr. 4. Inhalt: Praktische Von O. H. Erich, Zivil-Ingenieur in Der Winddruck. Neuerungen an

81 - Flü Dauer- ¿euerfasten für Sparherde. Rund-

saß von Zement in Rußland. und Ausfuhr Großbritanniens im

Einfuhr von Eisen, Maschinen

Rußlands in der

i Kampagne 1899/1900. Notizen.

Patentnachrichten.

Bücherschau.

Deutshe Schirmmadcher - Zeitung. Offi-

zielles Organ des „Verbandes der deutshen Schirm-

Fabrikanten und «der Interessenten verwandter Branchen“, des Kranken-Ünterstüßungs-Bundes d. Schirmmacher u. Schirmstockmacher Deutschlands in

München. (Verlag und Expedition.der deutshen Schirm-

zilbelm Meyer] in Leipzig-Gohlis, Inhalt: O sfiztelle Berbands- und Handel.

nahrichten. Schirmfabrikation Werthzölle.

neue deutsche Zolltarif. 1901. Einführung neuer Normativbestimmungen, betreffend die Anwendung des ermäßigten Gepäck- tarifs für Musterkoffer von Handlungöreisenden in Oesterreih-Ungarn, Bosnien, Herzegowina. Ein Fahrradschirm. Was ift ein offener Laden ? Seidenzucht in Bulgarien. Hunde mit Sonnen- {hirmen. Die rechtlihe Bedeutung des Verzichts. - Die deutshe Dekorations- Industrie. aus der Branche. Patent-Liste. anmeldungen Patent-Ertheilungen. muster-Eintragungen. Muster-NRegister. Zeitschrift für den Internationalen Eifenbabhntransport, berausgegeben von dem Zentralaämit in Bern. (Kommissiontverlag von Fr.Sem- minger, früber Käser u. Cie. Bern.) Nr. 8 Inhalt : Internationales Uebereinkommen: Aenderungen in der Liste der Eisenbahnen; Verzeichniß der Gegen- stände, auf welche das J. U. keine Anwendung findet; Schutzmaßregeln gegen ansteckende Krankbeiten. Verjährungsfrist für Frachterstattungtansprüche in Oesterreich Bericht über öffentlichen Arbeiten in Preußen Eine Vexier- frage. Rechtsprechung in den vershietenen Staaten. Verschiedene Mittheilungen Bücherschau Tarife. Gesetze und Vollzugéverordnungen. Deutsche Tapezierer- Zeitung. Fachzeitung für Tapezierer, Dekorateure, Möôbelfabrikanten und Möbelbändler. Korrespondenz- blatt für den Deutschen Tapezierer-Bund Berliner Tapezierer-Innung. (Verlag: Scho, Berlin.) Nr. 16. Inhalt und Berichte Die Zukunft des neuen Stiles. Die Auéstellung der Künstlerkolonie Darmstadt. Kunstsälon Keller u. Reiner Ein Wort moderne Sitzmöbel Englische Tapetenmoden. Blick in ein Herrenzimmer dekoration Modérnes Sopha mit Paravent Die Lage der Tapezierer Oesterreichs 1000. ¡üge aus den amtlichen Patentlisten faltiges. Fragekasten Briefkasten liche Rundschau. Empfehlung unserer Leser. Arbeitsômarkt.

Neues - Patent- Gebrauchs-

-#

C

4

Berg u.

Gewrverb- - Nath der Arbeit :

Die Befreiung von der Versicherungspfliht im Jn- Lungenshwindsucht der

balidenversicherungsgeseyz H Tapezierer und Polfterer. Jnserate

nach:

[41084]

die Verwaltung der

Zllustrierte Polsterer,

Organ der

rotofolle

über Moderne Fenster-

Aus- Mannig-

Aus dem Leben

Handels-Register.

Altena, Bekauntmachung. 41 In dem Prokurenregister ist bei Nr. 73 E daß die dem Kaufmann Arnold Thomée zu Werdohß[ für die Fs Heinrich Thomée zu Wilhelms. thal bei Werdohl ertheilte Prokura erloschen ist. Ferner ist im Handelsregister Abth. A4. Nr. 194 eingetragen, daß die vorgenannte Firma infolge Ab. lebens des Inhabers derselben von defsen Erben N) Ehef Wilhelm R | esrau Dr. Wilhelm Renßing, Helene, ge- borene Thomée, zu Niedermarsberg, D 0s 2) Amtsrichter Albert Thomée zu Siegen, 3) Gutsbesißer Arnold Thomée zu Lengelsen bei Pu Affseffor F f ) Kegtierungs-Ahjessor Friß Thomée zu Alten 9) Fabrikant Heinrich Thomée zu Werdohl, . A 6) Eheleuten Fabrikant Carl - Schniewindt und Hermine, geborene Thomée, fälisher Gütergemeinschaft, 7) den Kindern der verstorbenen Ehefrau Fabrikant Carl Berg, Anna, geborene Thomée: a. Chefrau Fabrikant Alfred Colsman, Helene, Werdohl, mit ihrem Ehemann in

geborene Berg, zu

westfälisher Gütergemeinschaft lebend, b. dem Rechtsbeflissenen Carl Berg in Heidelber j c. dem Polytechniker Nudolph Berg zu Karlsru! als offene Handelsgesellschaft fortgeführt wird. Zur Vertretung der Gesellschaft find nur Arnold

Thomée und Heinrich Thomée Gre GAL, Altena, den 6. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

—— —————

Artern. L [41181] O unferem Handelsregister A. Band T ift unter Nr. 30 die Firma Julius Capelle zu Artern (Export- nnd Kommi]sionsgeschäft), Inhaber Kauf- mann Julius Capelle zu Artern, eingetragen worden. Artern, den 16. August 1901. Königliches Amtsgericht.

Aschasffsœnburg. , Vekanutmachung. [41183] Anton Keßler, Firma in Lohr. Diese Firma wurde antragsgemäß gelöscht. Aschaffenburg, den 12. August 1901. K. Amtsgericht.

AschaŒfFenburg. Befanntmachung. A. S. Reichert, Firma Inhaber Sebastian Reichert, P. Lennarz u. Comp., Firma in Dettingen, Inhaber Peter Lennarz, Max Cammer, Firma in Eisenbach, Inhaber Mar (ammer, Kilian Hack, Firma in haber Kilian Hack,

1 [41182] in Großwallstadt,

Dorfprozelten, In-

.+ Sonnleituer, Firma in Obernburg, Jn- haber Jakob Sonnleitner, Adam Simon. Î j j Philipp Wiegand, Firma in Stadtprozelten, V. A. Hally, Firma in Amorbach, Inhaber Valentin August Hally, haber Vinzénz König, : Johann Schüßler, Firma in Sulzbach, In- L. Oberle, Firma in Kleinwallstadt, Inhaber Lorenz Oberle, haber Adam Flügel, : j Theodor Gerster, Firma in Kleinheubac, G. Samoniel, Firma in Kleinheubach, In- Wilhelm Beuz Nachf., Firma in Bürgstadt, Inhaber Joh. Jos. Ostertag, . I. Sich Inhaber Louis Jsak Sichel, ö . Sermann Habenicht, Firma in Lohr, Inhaber A. G. Wyers, Firma in Albert Gerhärd Wyers, Lohr, Inhaber Georg Scherer, i Emil Fach, Firma in Lohr, Inhaber Emil Fah, Ph. Heim's Buchhaudlung, Firma in Lohr, Inhaber Philipp Heim, | . : in Lohr, Inhaber Chri1tof Jenemann, Nafky, e i Theodor Bopp, Firma in Aschaffenburg, Jr- Aug. Uchlein, Firma in Aschaffenburg, In- haber Auguff Ueblein, haber Georg PVèichael Fey, Alois Raith, Firma in Aschaffenburg, Jr- B. Golduer, Firma in Aschaffenburg, Ir- haber Bernhard Goldner, Inhaber Daniel Hamburger, Aschaffenburger Barytwerke Bötticher u. Inhaber Hermann Fromm, Karl Stark, Ficma in Kahl a. M., Inhaber diese Firmen sind theils durch Aufgabe des Ge- schâfts, theils durch den Tod des Firmeninhabers er- inhaber und ihrer Erben nicht bekannt ist, von Amts- wegen gelöscht, falls nicht von den Betbeiligten dieses Autschreibens an Widerspruch gegen die Löschung erhoben wird. K. Amtsgericht. Augsburg. Bekanntmachung. 41184] Augsburg. Dem Kaufmann Nobert Waly ix Augsburg ift Prokura ertheilt. Kgl. Amtsgericht. Aurich. Bekanntmachung. [41185] zu der Firma J. E. Cohen in Aurich heute cin- getragen : a. M. verlegt. Aurich, den 16. August 1901.

A. Simon, Firma in Stadtprozelten, Inhaber Inhaber Philipp Wiegand,

Vinzenz Köuig, Firma in Großheubach, In- haber Johann Schüßler,

Adam Flügel, Firma in Pflaumheim, Jn- Inhaber Theodor Gerster, haber Gottfried Samoniel,

L. J. Sichel, Firma in Milteuberg, Hermann Habenicht,

Lohr, Inhaber Georg Scherer, Firma in 4

Ch. Jenemanu, Firma

Frauz Raky, Firma in Laufach, Inhaber Franz haber Theodor Bopp,

G. W. Fey, Firma in Aschaffenburg, In- haber Alois Raith,

Hamburger u. Cie, Firma in Aschaffenburg,

romm, Aschaffenburg, Firma in Aschaffenburg, Faßfabrikant Karl Stark, loshen und werden, da der Aufenthalt der Firmen innerhalb 3 Monaten von der Veröffentlichung

Aschaffenburg, den 17. August 1901.

Firma J. G. Bauer, Waarenagenturgesäft in

ug@Eburg, 17. August 1901. Auf Blatt 167 des hiesigen Handelsregisters it Der Ort der Niederlassung ist nach Frankfurt Königliches Amtsgericht. 111.

zu Neuenrade, in west--

gg ou ara REIO Siena [41186] elsri e machung. ac C. “Abtheilung A. unter Nr. 49 ift heute das Erlöschen der Firma L. Grauel Nachf.„- O. Borstell zu Ballenstedt eingetragen rden. Ballenstedt, den 15. August 1901. Herzogliches Amtsgericht. 1. Sgerlin. Handelsregister [40761] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin Abtheilung A4.). i :

Am 13. August 1901 it in das Handelsregister ein- getragen worden (mit Aus\{luß der Branche): |

Bei Nr. 3253 (offene Handelsgesellschaft Bernhard Schendel, Berliu): Die Firma is in Gebrüder Schendel geändert. Der Siy der Gefellschaft ist nah Charlottenburg verlegt. Firmenmitinhaber Bernhard Schendel wohnt jeßt in Charlottenburg. Bei Nr. 7142 woilen Handelsgesellschaft Weltgen «& Co., Berlin): Die Gesellschaft ijt aufgelöst. Die Firma ist erloschen. A Bei Nr. 769 (offene Handelsgesellschaft : Otto Wetel & Co., Berlin mit verschiedenen E niederlassungen): Der Kaufmann Salomon Marcuse zu Berlin ist in die Gesellschaft als persönlich haf- tender Gesellschafter eingetreten.

Bei Nr. 13 754 Gesellschaftsregister Berlin I (ofene Handelsgesellshaft: Egyptian Ciga- rettes and Tobacco Company Josef & Ludwig Przedecki, Berlin): Die GeseU- haft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 10981 (Firma: C. W. Bareuthin, Berlin): Einzelprokuristen sind: Frau Gabriele genannt Ella Mallmann, geb. Mallmann, in Char- lottenburg und Dr. jur. Adam Wieland in Char- lottenburg. i i

Bei Nr. 4603 (Firma: Finkenheerder Syrup- werke Inh. Anton Peter Holingshausen, Berlin mit Da erag in Finkenheerd): Einzelprokurist ist Alexander Chrambach zu Berlin.

Bei Nr. 6180 (Firma: Wilh. Schnreißer & Co., Berlin mit Swdigniederla ung zu Fraukfurt a, M.): Prokurist ist Felix nee, Berlin.

Gelöscht Firmenregister Berlin T Nr. 26 867 die Firma: Felix Beerenfson. i

Bei Nr. 11 098 (Firma: Pet. Lauffs, Berlin): Die Firma lautet jeßt: Pet. Lauffs Berlin.

irmeninhaber ist jeßt Adolf Breden, Kaufmann, Schöneberg.

Berlin, den 13. August 1901. :

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Berlin. [41187]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerichts T Berlin Abtheilung B. ist Folgendes ein- getragen worden :

Am 15. August 1901.

278. Franz Hellwig & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. i i

Dem Kaufmann Rudolf Senf in Berlin,

dem Kaufmann Ernst Hellwig in Berlin,

dem Kaufmann Paul Heidemann in Berlin ist Gesammtprokura ertheilt dergestalt, daß Herr Senf gemeinschaftlich mit einem der beiden Anderen ¡ur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

15725. „Courier“ Reise - Hôtel & Ver- pflegungs-Gesellschaft der Berliner Gewerbe- Ausftellung 1896, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung.

Die Firma ist gel ö\{t.

Am 16. August 1901.

1619. Brauerei Julius Urbach, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug.

Sig der Gesellschaft ist Berlin. j

Gegenstand des Unternehmens ist: Der Betrieb eines Brauereigeshäfts.

Das Stammkapital beträgt 30 000 M

Geschäftsführer sind: i -

Ludwig Jacobi, Kaufmann in Berlin, Julius Urbach, Kaufmann in Berlin. j

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- shränkter Haftung. E L

Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. August 1901 festgestellt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: :

Der Gesellschafter Kaufmann Julius Urbach in Berlin bringt in die Gesellshaft ein das von ihm hierselbst unter der Firma H. Schulz Nachfgr. be- triebene Brauereigeshäft mit allem beweglihen Zu- behôr nah dem Stande vom 1. August 1901 zum festgesetzten Werthe von 60 000 Æ unter Anrechnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. i

1520. Henning, Gesellschaft mit be- shräufter Haftung.

Sig der Gesellschaft ist Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ist :

Verstellung und Vertrieb von Silberwaaren.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M4

Geschäftsführer sind: ß;

Franz Rosenberg, Kaufmann in Charlottenburg, Adolf Henning, Silberwaarenfabrikant in Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung.

D Gesellschaftsvertrag ist am 1. August 1901 seitgestellt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: :

, Der Gesellschafter Silberwaarenfabrikant Adolf Penning in Berlin bringt in die Gesellschaft ein sein

hierselbst betriebenes Fabrikgeschäft nah dem Stande,

wie es eine am 19. Juli 1901 aufgestellte Inventur ergiebt, zum festgesetzten Werthe von 1500 A unter nrechnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage.

Berlin, den 16. August 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abth. 122.

Bielerfela, [41188]

In unser Handelöregister ist Abtheilung A. bei Nr. 117 (Firma Carl F% Büsche in Bielefeld) Zolgendes eingetragen : j F

Ver Kaufmann Wilhelm Vahland in Bielefeld ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter Öfingetreten

e dadurch entstandene offene Handelsgesellschaft bat am 1. Juli 1901 begonnen.

q: Die Gesellschafter fer nur gemeinschaftlih zur

Zertretung der Gesellschaft und Geschäftsführung ermächtigt.

Vielefeld, 10. August 1901.

Königliches Amtsgericht. 6,

Bremen. Handelsregister. [41189]

In das Handelsregister ist eingetragen worden :

Am 15. August 1901: August Bonnhorst, Bremen : Am 15. März 1901 i die Firma erloschen. h. Eggets Sohn & Co., Bremen: Selt dem

am 22, Juni 1901 erfolgten Ableben des Mit-

inhabers Hermann Heinriß Eggers wird das Geschäft von desfen Witiwe, Johanne Caroline, eb. Heye, ‘und den bisherigen Theilhabern, Fohann Dashagen und Johan Cggers Wittwe, Adelheid

ophie Catharine, geh: Kriege, unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma fortgeführt, Johan Eggers Wittwe, Adelheid Sophie Catharine, geb. Kriege, und Hermann Heinri Eggers Wittwe, Johanne Caroline, geb. eve, vertreten die Gesellschaft nicht.

Heinrich Ganêberg, Bremen: Jnhaber Hermann Heinrich Gansberg.

F. A. Haarstick Nachfolger, Bremen: Seit dem am ‘22. Juni 1901 erfolgten Ableben des Inhabers Hermann Heinrih Eggers, hat dessen Wittwe, Johanne Caroline, geb. Heye, das Ge- äft unter unveränderter Firma bis zum 13. August 1901 fortgeführt, an welchem Tage Johann Has- hagen als Theilhaber eingetreten ist. Seitdem offene Handelsgesellschaft. Hermann Heinrich Eggers Wittwe, Johanne Caroline, geb. Heye, vertritt die Gesellschaft nicht.

August Tegeder, Bremen: Am 1. Oktober 1900 ist die Firma erloschen.

Bremen, 15. August 1901. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Marburg, Sekretär.

EBruchsal. Sandelsregistereiuträge. [41190] i In das Handelsregister a. Band I wurde einge- ragen :

1) Zu Seite 51/52 Ord.-Z. 26, betreffend die Firma John Gränitßz in Bruchsal: Die Firma ist erloschen.

2) Zu Seite 661/62 Ord.-Z. 330: die Firma ,„Gloria‘“’ Komandit-Gesellschaft für paten- tirte Massenartikel König & Cie Bruchsal. Die Gesellschaft hat am 1. August 1901 begonnen; sie hat einen Kommanditisten und wird durch den persönlih haftenden Gesellschafter Jakob Heinrich König in Bruchsal vertreten.

3) Zu Seite 537/38 Ord.-Z. 268: laut Eintrag vom Heutigen hat sich die offene Handelsgesellschaft „L. Diemer Nachfolger in Bruchsal“ mit Wir- kung vom 1. l. Mts. in eine Einzelfirma verwandelt. Ab aPer derselben ist Carl Neumeyer aus Meiningen, jeßt hier.

Vruchsal, den 12. August 1901.

Großh. Amtsgericht. 1. Bückeburg. [40921]

Im Handelsregister ist heute die Firma Friedrich Wolbrecht zu Steinbergeu und als deren In- haber der Hotelbesißer Friedrih Wolbreht daselbst eingetragen.

Vückeburg, 14. August 1901.

Fürstlihßes Amtsgericht. Ila. Cannstatt. Kgl. Amtsgericht Cannstatt.

In das Handelsregister für Einzelfirmen ist unter der Firma „Friedrich Konzelmann in Uhlbacch“ heute als Prokurist eingetragen worden: Friedrich Konzelmann jun. Kellner in Ühlbach.

Den 13. August 1901.

Stv. Amts-Hilfsrichter Schott.

[41191]

Cassel. [41192]

Am 17. August 1901 ift eingetragen zu Aktien- gesellschaft Herkulesbrauerei Cassel, Zuveig- niederlassung in Greifswald :

„Die in der Generalversammlung vom 5. August 1901 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um 1 000 000 Æ, für welhen Betrag 1000 neue, ber Zusammenlegung bei Durchführung des Kapital- herabseßzungsbes{lusses vom gleihen Tage _niht unterworfene Aktien ausgegeben werden, ist erfolgt“.

Cassel, den 15. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 13. Darmstadt. [41074]

In das Handelsregister B. ist heute eingetragen worden :

Bezüglich der Aktiengesellschaft Landwirthschaft liche Genossenschaftöbank zu Darmstadt :

In der Generalversammlung vom 29. Juli 1901 wurde die Aenderung des Gesellschaftsvertrags be- \{lossen, wona an Stelle des Absatzes 2 des $ 18 folgende Fassung tritt.

Der Vorstand besteht aus zwei vom Aufsichtsrath zu bestellenden Mitgliedern (Direktoren).

Darmstadt, den 15. August 1901.

Großh. Amtsgericht Darmstadt 1. Deggendorf. Befanntmachung.

Gelöscht wurden die Firmen:

1) Anton Müller, Glasfabrik in Zwiesel,

2) Ant. Müller in Zwiesfel,

3) I. M. Hauer in Arnftorf.

Deggendorf, 17. August 1901.

Kal. Amtsgericht. DeImenhorst. [41194] Amtsgericht Delmenhorst. Abth. 1.

In unser Handelsregister Abth. A. Bd. 1 ist ein getragen unter Nr 145 die Firma Frau Magnus Töbelmann zu Delmenhorst und als deren alleïnige Inhaberin die Ebefrau des Kaufmanns Johann Detlef Magnus Töbelmann zu Delmenhorst, Anna Sophie Adeline, geb. Müller.

Dem Ehemann Johann Detlef Magnus Töbel- mann ist Prokura ertheilt.

Angegcbener Geschäftszweig handlung und Bäerei.

1901, August 12.

Dessanu. [41195]

Bei Nr. 5 des hiesigen Handelsregisters Abth. 1 woselbst die Firma : Schultheiß Brauerei Actien- gesellschaft in Berlin, Zweigniederlassung Dessau, geführt wird, ist heute eingetragen worden

Die Prokura des Max Fritsche ist erloschen.

Dessau, den 15. August 1901.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Dresden. [41200]

Auf dem die offene Handelsgesellschaft Nülhle- mann Krüger in Drebsden betreffenden Blatt 7518 des Handelöregisters ist beute cingetragen worden: Die Gesellschaft ift aufgelö|. Der Gefell- schafter Carl Alexander Krüger ist ausgeschieden Der Kaufmann Paul Adolf Müblemann führt das Handelögeschäft fort. Die Kirma lautet künftig

aul Rühlemaun,

Dresden, am 16. August 1901,

Königl. Amtsgericht. Abtb. ke. Dresden. [41199]

Auf Blatt 9608 des Handelöregisters ifl beute die unter der Firma Hermann Skuhr & Es mit dem Sitze in Dresden errichtete ofene Handels. gesellschaft und weiter Folgendes eingetragen worden

[41193]

Kolonialrwoaaren-

Gesellschafter

Dresden.

Dresden.

Dresden.

Dresden betreffenden registers ist heute eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Mar Hermann Kreyßig ist ausgeschieden. Der Kaufmann Fedor Ernst Theodor Hübler in Dresden ist FJnhaber. Betriebe des-Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers. Hugo Werdermann Nachf.

Düsseldorf.

theilung B. Papierwarenfabrik , schränkter Haftung hier, wurde heute vermerkt, daß der Geschäftsführer Albert Knäpper abberufen und an feine Stelle der Kaufmann Mar Nuvke bier

gab der Steinmeßmeister Julius ermann Skubr und der ‘Bauuntérnehmer Karl einrih Delitzsch, beide in Dresden. Die Gefell- haft hat am 15. August 1901 begonnen.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Bau-

und Steinmetßzgeschäfts.

Dresden, am 16. August 1901.

Königl. Amtsgericht. Abth. Le.

[41197] Auf dem die ofene HandelsgesellsGaft E. G.

Mezemans in Dresden betreffenden Blatt 8777 es Die Johanne Jrene Jahn, if ausgeschieden. Bruno Müller führt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

andel8registers ift heute eingetragen worden: esellschaft ist aufgelöft. Die Gesellschafterin ranzióka verw. Fehrmann, geb. Der Bildhauer Wilhelm

Dresden, am 17. August 1901. Königl. Amtsgeriht. Abth. Le.

de Auf Blatt 9609 des Handelsregisters ist beute die

Firma Arthur Helmrich in Dresden und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Arthur Helmrich daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Leinen-

und Manufakturwaaren-Versandgeschäfts.

Dresden, am 17. August 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. Le.

[41198] Auf dem die Firma Sugo Werdermann in f Blatt 3599 des Handels-

Er haftet nit für die im

Die Firma lautet künftig

Dresden, am 17. August 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. T e.

[41201] Bei der unter Nr. 139 des Handelsregisters Ab- eingetragenen Firma Continental Gesellschaft mit be-

zum Geschäftsführer bestellt, sowie daß das Stamm-

kapital um 20 000 M erhöht ist und jeßt 70 000 M

beträgt. Düsseldorf, den 10. August 1901. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [41202] Bei der Nr. 1117 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma Niederhoff & Cie. mit dem Sitze in Saarn au der Nuhr mit Zweigniederlassung hier wurde heute vermerkt, daß der Gesellschafter Friedrih Adolf Niederhoff gestorben ist und seine Erben und bis- berigen Mitgesellshafter Carl und Wilhelm Nieder- hoff unter gleichzeitiger Aufnahme*® des Kaufmanns Arthur Jansen zu Düsseldorf als Gesellschafter die hier bestehende Zweigniederlassung zur Haupt- niederlassung erhoben baben, die sie unter bisheriger Firma fortführen. Diese am 21. April 1901 be- gonnene ofene Handelsgesellschaft wurde unter Nr. 520 des Handelsregisters Abtheilung A. eins getragen. Düsscldorf, den 10. August 1901. Königlihes Amtsgericht.

Duisburg. [40934]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 816 die Firma Herm. Helmich zu Duisburg betreffend einge- tragen :

Der Kaufmann Otto Krüger zu Duisburg ist in die Firma als Gesellschafter eingetreten. Die nun- mehr unter der Firma Herm. Helmich bestebende Handelsgesellschaft ist unter Nr. 165 des Handels registers A. eingetragen

Die Gesellschafter sind: Kaufmann Hermann Hellmih und Kaufmann Otto Krüger zu Duisburg. Die Prokura des Krüger ist gelöscht.

Duisburg, 2. August 1901.

Königl. Amtsgericht.

Einbeck. Bekanutmachung. [40935] In das alte Handelsregister ift zu der Blatt 224 eingetragenen Firma Gebrüder Steinberg in Dassel heute cingetragen : Die Firma ist gelöscht. Einbeck, den 13. August 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Einbeck. Bekanntmachung.

Im biesigen Handelöregister A. ist Nr. 31 eingetragenen Firma :

D. Herzberg in Eiubeck heute Folgendes eingetragen :

Offene Handelsgesellshaft. Der Kaufmann Isidor Magnus in Einbeck ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 12. August 1901 begonnen Der Ueber- gang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiva, soweit dieselben in Grundvermögen besteben, auf die Gesellschaft ist ausges{lossen.

Einbeck, den 14. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. [41203]

Ersart.

Im Handeléregister n. ist bei der unter Nr. 13 eingetragenen Firma Erfordia, Maschinenbau- gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ilverögchofen heute eingetragen, daß die Ver- tretungsbefugnikß Tes bisberigen Geschäftsführers Gustav Prinz beendigt, Hermann Bögckt alleiniger Geschäftsführer und Friy Bösner dessen Stell- vertreter ist.

Erfurt, den 15. August 1901.

Königliches Amtsgericht. 5.

Eschwege., Befanntmachung. In unserem Handelsregifter A. 1 Nr. 83, Firma: Jacob D. Cahn zu Eschwege, eingetragen worden Die Prokura des Julins Cahn ift erloschen Jacob Cahn ist aus der mit Selinar Cabn ge- bildeten Gesellschafk ausgeschieden. Julius Cahn ift în das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten Diese Gefellsháäft hat am 1 1897 be- gonnen Eschwege, den 13, August 1901 Königliches Amtsgeridl t, Abih. 11.

[40936] zu der unter

[41204] ist beute zu

Januar

Bochum, ist Prokura mit der uan ertheilt, die Gesell {haft gemeinsam mit cinem

Prokuristen zu vertreten. Oskar Sclitter, gien, ift zum Vorstandsmitgliede bestellt, mit der Bef

die Gesellshaft gemeinsam mit ‘inem Vorstands- mitgliede oder Prokuristen zu vertreten.

Esslingen. ß. Amsgericht Eßlingen. [41206]

lingen.

Eßlingen. Jnl fabrikant in Cßlingen.

Filehne.

Finsterwalde.

| die

Essen, Ruhr. ¿412084

Eintragung in das Handelsregister Abtheilung B.

des“ Königlichen Amtsgerichts zu Efsen-Rühr, am 6.* August 1901 zu s{hâft Essener treffend: Die Prokuren des Oscar ‘Séhlitter, Otto S S Bochum,

Nt: 6. Die T IERg esell reditaustalt zu Esse É gs

en, und Adolf Thomas ind erloshen. Dem Julius Neske, Essen, ortstandsmitgliede oder

ugniß,

In das Handelsregister ist heute eingetragen

worden :

1. Im Register für Einzelfirmen: Firma Albert Brinzinger, Ziegelwerk Ef:-

lingen in Eßlingen. Inhaber: Albert Brinzinger, Werkmeister in Eßlingen.

Firma Gustav Schlör, Verlagsdruckerei in Eß- Inhaber: Gustav S{lör in Eßlingen.

Firma Albrecht Keck, Metallwaarenfabrik in Inhaber: Albrecht Keck, Metallwaaren-

11. Im Negister für Gesellschaftsfirmen : Firma Deutsche Gelatinefolien- & Gelatine-

waren-Fabrik Frick uud Seitz in Obereßlingen. Offene Handelsgesellschaft seit 15. Juli 1901. sellshafter find: Franz Frick, Kaufmann in Klein- süßen, und Alfred Seiy, Kaufmann ia Obereßlingen, von welchen nur Fri ; haft ermächtigt ist.

Ge-

zur Vertretung der Gefsell-

Den 16. August 1901. l Stv. Amtsrichter Klett.

j 4 E [41207] In ‘das Handelsregister A. ist heute die Firma

Otto Priey Filehne und als deren Jn- haber der Kaufmann Otto Prieß in Filehne ein- getragen.

Filehne, den 16. August 1901. Königliches Amtsgericht.

5 Bekanntmachung. [40941] Bei der unter Nr. 1 des Handelsregisters B. ein-

getragenen Zschipkau—Finsterwalder Eisenbahu- Gesellschaft ift folgende Eintragung bewirkt worden :

Der Betrieb der Kleinbahn Sallgajst—Lauhhammer

ist in einen Nebenbahnbetrieb umgewandelt worden.

Nach Beschluß der Generalversammlung vom

28. August 1900 soll das Grundkapital um 500 000 4 erhöht werden.

- Die Erhöhung um 500000 Æ ift erfolgt und

beträgt das Grundkapital jezt 2 000 000 M

Die neuen Aktien werden tn Stücken von 1000 M.

ausgegeben.

Finsterwalde, den 14. August 1901. Königliches Amtsgericht.

Frankenhauser, Kyfsh. [40942]

Im hiesigen Handelsregister Abth. A. Nr. 36 ift als jeßiger Inhaber der Firma F. Dietrich, Frankenhausen , Dietrih, Hugo, Kaufmann, Frankenhausen, und das Erlöschen der demselben bisher ertheilt gewesenen Prokura heute eingetragen worden.

Frankenhausen, den 15. August 1901.

Fürstlihes Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. Handelsregister. In das Handelsregister Abtheilung A. Band [I O.-Z. 79 wurde eingetragen: Firma A. Müller Nachfolger, Freiburg betr. Die Prokura der Wenzel Wojnke Chefrau, Ämelie, geb. Weiß, dahier, ist erloschen. Freiburg, den 10. August 1901. Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. Handelsregister.

In das Handelsregister Abtheilung A. wurde ein getragen :

Band 1 O.-3. 170:

Firma Grafmüller & Cie., Freiburg, betr.

Der bisherige Gesellschafter Emil Jakob Seil- beimer ist alleiniger Inhaber der Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöft.

Band 11 O.-Z. 101:

Firma Friedrich Haug, Freiburg, betr

Die Firma wurde in Schuhwaarenhaus zum Hans Sachs, Friedrich Haug, Freiburg, ge- ändert.

Freiburg, den 16. August 1901.

Großh. Amtsgericht.

Friedland, MeckIb.

In das biesige Handelsregister ist beute mäßig Band 11 Seite 170 Nr. 177 Folgendes gelragen :

Spalte 3. C. Haacker Nachf., Inb Cohn. Friedland in Mel.

Spalte 4. G Frau Ernestine Cohn, geb. Pfei

[41209]

[41210]

Spalte 5. in Friedland in Mel.

Spalte 7. Dem Ehemann der Inhaberin Kürschnermeister Hermann Cobn in Friedland Mel. ist Prokura ertheilt.

Friedland i. Mectlb., 10. August 1901 Großherzogliches Amtsgerikt. Abtheilung 2 Fürth, Bayern. Befanutmahung. [41211] Handelsregistereinträge.

1) „Joseph Frauc““ in Fürth.

Obige Firma ist erloschen.

2) „Bernhard Sahlmann“ in Fürth.

Der Kaufmann Bernbard Sablmann if am 1. August cr. aus der Geflllschaft ausgetreten und ist am gleichen Tage der bisherige Prokurist, Kaufs mann Carl Sablmann in Fürth, als neuer Gesell- schafter cingetreten; dessen Prokura ist infolgedessen erloschen.

Fürth, den 16. August 1901

Kgl. Amtsgeridt als Negißergericht. Göppingen. N. Amtsgericht Göppingen. Einträge in das Handelärogister seit 27. April 1901 1. Megister für Einzelfirmen 1) (Bel cht wurden folgende Ftrmen

Nr. 2. Aug. Ehmann, gemlShtes Waaren geschäft in Jedenhausen. Inbaber Anguft Ebmann daseidît

Nr. 23. C. F. Lange, bandlung in Göppingen. Durs den Tod des JIndaders Aarl Kriedri® Lar în GBitringen A Einzelfirma erloschen: das S wird von

(40623]

D g as Spiegel- und Glas

E t aaa