1901 / 199 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Cröllwißer Actien-Papierfabrik zu Halle-Cröllwig.

Versammlung dec Besißer von Theil-Schuld- verschreibungen

Der unterzeichnete Vorstand ladet hiermit die Be- sißer von Theil-Schuldverschreibungen der Cröll- witzer Actien-Papierfabrik zu einer Versamm- lung auf Donnerstag, den 12. September 1901, Mittags 12 Uhr, zu Halle a. S., im Hôtel zur Stadt Hamburg, ergebenst ein.

Tagesordnung :

Wahl eines gemeinsamen . Vertreters zur Wahrnehmung der Rechte der Besißer von Theil-Schuldverschreibungen an Stelle des bis- Berigen Pfandhalters (Leipziger Bank) unter gleichzeitiger Abberufung des leßteren.

41769 Bekauntmachung. : i ; L 3 Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit benachrichtigt, daß in der am 30. Juli 1901 stattgefundenen außerordentlichen Generalversammlung unserer Aktionäre bes{lossen worden ist, das Grund- fapital der Gesellschaft von 2000 000 Æ auf 1 000 000 Æ herabzusetzen, daß die Herabsetzung in der Weise ausgeführt werden soll, daß je zwei Aktien von 1000 4 zu einer Aktie von 1000 f. zusammen- gelegt werden, und daß die Zusammenlegung in der Weise erfolgt, daß von je zwei eingereihten Aftien die eine für fraftlos erflärt und zurückbehalten, die andere aber mit einem die Zusammerlegung ausdrückenden Stempelvermerk versehen wird. Aktien, welche die zur Zusammenlegung erforder iche Anzahl nicht erreichen, find der Gesfellshaft zur Be vans für Rechnung der Betheiligten zur Verfügung zu stellen.

Wir fordern nun hiermit unsere Aktionäre auf, die in ihrem Besiß befindlichen Aktien bei unserer Gesellschaftskasse zur Zusammenlegung und, soweit sie si der Zahl nah niht zur Zufammens- legung eignen, mit der ausdrücklihen Erklärung einzureichen, daß die Verwerthung durch die Gesellschaft für Rechnung der Betheiligten erfolgen solle. Die Einreichung sämmtlicher Aktien hat spätestens bis um 30. November 1901 zu erfolgen; diejenigen Aktien, welche bis zu diesem Termin uns zum wee der Zusammenlegung nicht eingereiht worden sind, sowie eingereichte Aktien, die zur Zufammen- legung ihrer Zahl wegen nit geeignet sind und der Gefellshaft niht zur Verwerthung für Rechnung der Betheiligten zur Verfügung gestellt sind, werden für kraftlos erklärt.

Zwenkau, am 18. August 1901.

9) Bank-Ausweise. Keine. E P B E I E E S F! R E L X I L V B D T A

10) Verschiedene Bekannt- E machungen.

Die Deutsche Kaffee Rösterei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hamburg, ist in Liquidation getreten. Die Gläubiger werden er- sucht, sich zu melden.

Der Liquidator: N. Baum.

| Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M2 199. Berlin, Donnerstag, den 22, August 1901.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- Börsen-Regi i i «nuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen er lten find, erscheint R E Bsatt Unter A Titel C, SIe P: Patente,

Gebrauchs-

[41761] Bekanutmachung, C von Ziegler’ sche Stiftsstipendien für Fräulein

E

Dampfbrauerei Zwenkau, A.-G.

Der Vorstand. Arthur Friederici.

Adolph Mes.

[41364] Activa.

Bilanz vom 30. April 1901.

Unbebaute Grundstü C s ate h a p Hypothekenausstände . . . Debitoren . O

118 000|— 3 756/68 45 945/65 31 409/69

207 112/02

An Abschreibung auf uncinziehbare l

Forderung . « Unkosten. Gewinn .

19/98 5 207/20 3 334/20 8 561 38

Uerdingen, den 17. August 1901. A U / Uerdinger Actien-Vaugesellschaft in Liqu.

Jof. Hoffmann, Liquidator.

S O00} Mlien- Rabl eral Städtische Sparkasse Hier (Hypotheken)

Vermögens-Konto .

reditoren 2. Gewinn- und V

f

| |

1901 | , | [Mai 1.| Per Gewinn-Vortrag . .

ewinn- und Verlust-Konto.

Miethen .

"”

erlust-Konto i

Gewinn aus Gr

Passiva.

35 100/— 72 220|— 96 425/16 32/66

3 334/20

Per mehr vereinnahmte Zinsen . .

unds ckverkauf

907 112/02

582/50 7 878/88

8 561/38 3 334/20

[41732] Activa.

Bilanz þro 30. Juni 1901.

M lut

Passiva.

M. | 3

Es wird darauf hingewiesen, daß nur Stimmen derjenigen Gläubiger gezählt werden können, welche ihre Schuldverschreibungen spätestens am zweiten Tage vor der Versammlung in Gemäßheit des & 10 des Gesetzes vom. 4. Dezember 1899, betr. die gemeinsamen Rechte der Besißer von Schuldver- \chreibungen, hinterlegt haben. Halle-Cröllwitz, den 15. August 1901. Cröllwitßzer Actien-Papicerfabrik. Der Vorstand. Ottens. Fr. Müller.

“Königsberg-Cranzer Eisenbahn- gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden hiecdurh zur ordeut-

lichen Generalversammlung auf Sounabend,

deu 14. September 1901, Vormittags 14 Uhr,

im Sigzungssaal der Deutschen Genossenschafts-

Bank vou Soergel, Parrisius « Co., Com-

manditgesellschaft auf Actien zu Berlin,

Charlottenstraße 35a., ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und des Aufsichts- raths über den Vermögensftand und die Ver- hältnisse der Gesellschaft, sowie über die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung für 1900/1901.

Genehmigung der Jahresbilanz und der Gewinnvertheilung (Feststellung des NRein- gewinns und der Gewinnantheile).

1 Deren. E Zwei von den stiftsberehtigten Ständen des König-

li Sächsishen Markgrafthums Oberlausiß zu ver-

gebende von Ziegler’sche Stiftsstipendien für Fräulein von jährli 600 M. sind vakant. Beleihungsfähig find bedürftige, unbescholtene Fräuleins von altem Adel evangelischer Konfession über 12 Jahre alt und zwar unter diesen zunächst solche, die mit dem Begründer des Stifts Joachim- stein, dem 1734 verstorbenen Herrn Joachim Sigis- mund von Ziegler und Klipphausen, bis zum 8. Grade fanonisher Komputation verwandt find, wobei die aus der Oberlausiß stammenden den Vorzug haben. In Ermangelung von bis zum 8. Grade kanonischer Komputation mit dem Stifter verwandten Be- werberinnen werden Fräulein in dem Besiße ob- gedachter Eigenschaften beliehen, deren Väter oder väterlihe Vorfahren mit einem landtagsfähigen Rittergute in der Oberlausitz ansässig sind oder ge- wesen sind.

Diejenigen Bewerberinnen, welche 16 Ahnen nah- zuweisen vermögen, haben in beiden Fällen den Vorzug vor denjenigen, welche diesen Nachweis nicht erbringen können.

Gesuche sind bei Vermeidung der Nichtberüksichti- gung bis zum 15. Oftober L901 bei der land- ständischen Kanzlei in Baußen schriftli unter Bei fügung eines Stammbaumes odér einer Stammtafel, eines Würdigkeits- und Bedürftigkeitszeugnisses und nah Befinden einer Verwandtschaftstafel, welche Schriftstüle sämmtlich von zwei Oberlausitzer Kavalieren vorschriftsmäßig zu attestieren sind, einzu-

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Rei

Berlin auch tus die

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klafse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeichneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesucht. Der Gegenstand der An- meüet ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. 4a. S. 13 4009. Brenner für flüssige Brennstoffe zu Beleuchtungs-, Koch- und Heizzwecken. Johannes Spiel, Berlin, Thurmstr. 85. 24. 2. 1900. 7b. F. 13 865. Verfahren zur Herstellung von Röhren, Hülsen, Drähten, Stäben u. dgl. aus zwei oder méhreren Metallen. S. Frank, Frank- furt a. M., Speicherstr. 7. 26. 2. 1901. 2 “7c. G. 15 500. Verfahren zum Pressen von Hohl-

efäßen mit flahem Ringdeckel aus einem Stück Blech.

tax Graetz, Berlin, Elsenstr. 92/93. 20. 3. 1901. Sa. M. 16 429. Vorrichtung zum Behandeln von Garnen u. dgl. in Kößer- oder Spulenform mit kreisenden Flüssigkeiten auf fih drehenden Spindeln. James Major u. Thomas James Wood, Eccles, Engl.; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Springmann

Central-Handels-Register für

kann durch alle Post-Anstalten, für

öniglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

46c. P. 11 840. Verfahren zur Erzeugung eines reinen Grylofionsgemisches. Dr.- Heinrih Praeto- rius, Breslau, Holteistr. 38. 28. 8. 1900.

47f. E. 7218. Stopfbüchsenpackung mit metallischen NRingplättchen und ölsaugenden Zwischenringen ; Zuf. z. Pat. 119 047. Carl Endruweit, Berlin, Dall- dorferstraße 16. 20. 10. 1900.

47f. L. 14070. Führung und Dichtung für Spindeln u. dgl. ohne Stopfbüchse; Zus. z Pat. 108 649. Hugo Lentz, Brünn, Gomperzgasse 14, u. Wilhelm Voit, Magdeburg, Kaiser Wilhelm- straße 3; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Pat.- Anwälte, Berlin, Lindenstr. 80. 6. 3. 1900.

49a. N. 5116. Maschine zum Ausfräsen Ellipsen. Curd Nube, Offenba a. M., Waldstr. 14. 3. 1900.

49d. G. 14697. Fräskopf mit auswechselbaren Messern. Paul Grofset, Hamburg, Johannis- bollwerk 7—8. 27. 7. 1900.

49e. M. 18533. Nietmaschine für {wache Nieten. Adolph Merzbach, Mittelsinn a. Nhön. 25. 8. 1900.

49f. N. 15241. Maschine zum Pressen von Hohl- körpern mittels Dornes und Matrize. . Charles de los Rice, 24 Marshall Street, Hartford, Conn. ;

von verl.

Anmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. 20i. G. 14426. Eisenbahnweiche. 25. 3. 1901. 30e. R. 12748. Hydraulish zu hebender zahn- ärztliher Operationsstuhl mit als Oelbehälter aus- gebildetem Fuß. 6. 8. 1900.

89. H. 23325. Nübenschnißelmaschine mit ver- schiedenartig geformten, jedoch Schnitel thunlichst gleihen Volumens liefernden Messern. 19. 2. 1900.

4) Aenderungen in der Person des

A N Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nachbenannten Personen. 15d. 118985. Schablonendruckvorrihtung. S0- ciété Industrielle Delle, Route de Belfort, Delle, Frankr.; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Mar Wagner, Pat.-Anwälte, Berlin, Luisenstr. 29. 2Uc. 120873. Selbstthätige Anlaßvorrihtung für Glektromotoren mit Benutzung elektromagnetischer Relais. Helios Elektrizitäts-Aftien-Gesellschaft, Cöln-Chrenfeld. 43. 104 208. Verfahren und Einrichtung zur me- canischen Herstellung von Korbgefleht. Consortium für mechanische Korbflechterei, Görliß.

das Deutsche Reih. (x. 1994)

Das Central-Handels-Register für das Deutshe Reih ersGeint in der Regel tägli. Bezugspreis beträgt L 50 9 für das Bierteljahr. S Gie Mute O | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

Einzelne Nummern kosten 20 „4.

Vom „Central - Handels - Regifter für das Deutsche Neich““ werden heut die Nrn. 199 A. und 199 B. ausgegeben.

Sührungsstange befestigten, von der Behälter- spannung beeinflußten Kolben (f) aufgedrückt wird und ih durch Federkraft wieder ließt, sobald der Behälterdruck unter den festgeseßten Druck sinkt, wobei das zur Absperrung des Behälters dienende Ventil (V. 1) und das Ventil (V. 2) dur einen Winkelhebel (a) in gegenseitiger Abhängigkeit stehen.“ Verlin, den 22. August 1901.

Kaiserliches Patentamt. von Huber. [41782]

Zeitschriften - Rundschau.

Der Deutsche Oekonomist. Wochenschrift für finanzielle und volkswirthschaftlihe Angelegenheiten und Versicherungswesen. Spezial-Organ für Neal- kredit- und Hypothekenbankwesen. Herausgeber : W. Christians in Berlin-Wilmersdorf. (Nedaktion und Expedition: Berlin W., Mauerstraße 86 88.) Nr. 974. Inhalt: Die handelspolitischen Aus- sichten. Die Gefahren im deutshen Bankwesen und die soziale Aufgabe der Banken. Die deutschen Banken im Jahre 1900. 111. Die Fondsbörse. Der Geldmarkt. Nationalbank für Deutschland. Emissionen. 4%/gige Anleihe der Stadt Moskau.

u. Th. Stort, Pat.-Anwälte, Berlin, Hindersinstr. 3. 20. 2.99;

Sf. D. 11187. Verfahren zur Herstellung eines un- vergrünlichen Orydations\{hwarzes. Dr. Carl Dreher, Freiburg, Baden, Zähringerstr. 32. 17. 12. 1900. 11b. V. 4086. Anlegefattel für Papierschneide- maschinen. Vereinigte Kammerich’ sche Werke, T M ENRNRG Berlin, Reinickendorferstr. 23 d.

Ausweis Tus P. 11731.

Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 4. 3. 1901.

50c. E. 7146. Kollergang mit auf- und ab- steigenden Läufern, Wilhelm Ermus, Berlin, Dennewißstr. 13. 6. 9. 1900.

5Ld. #5. 12686. Mechanishes Musikwerk mit selbstthätig ih auswechselnden Notenscheiben ; Zuf. z. Pat. 119 455. Fabrik Lochmann’scher Musik- werke, Aktiengesellschaft, Leipzig-Gohlis, Lange- ale 17: L! 3. 1900.

49/0 ige Anleihe der Stadt - Fürth in Bayern. Nheinishe Brauerei-Gesellshaft, Cöln-Alteburg. Kleine Mittheilungen. Betriebs-Ergebnisse. Ver- siherungswesen. „Allianz“, Versicherungs-Actien- Gesellschaft in Berlin. Victoria zu Berlin, All- gemeine Versicherungs - Gesellshaft. Deutschland, Lebensversicherungs-Actien-Gesellshaft in Berlin. Realkredit- und Hypothekenbankwesen. Pommersche Hypotheken-Actien-Bank. Deutsche Grundschuld- Bank. Braunschweig - Hannoversche Hypotheken-

reichen. Auch sind zur Bescheinigung der Religions- angehörigkeit und des Alters ein Zeugniß des Orts- pfarrers und der Taufschein beizulegen. Bauten, am 20. August 1901. Í Der verordnete Landesüälteste des Königl. d -4 A Markgrafthums Oberlausitz. T h. von Zezsh wiß.

Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. Wabl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien spätestens am dritten Tage vor der Ver- sammlung entweder bei der Gesellschaftskasse zu Königsberg i. Pr., Steindamm 8, oder bei der /

Deutschen Genofsenschäfts-Baunk von Soergel, [41762] Parrisius & Co., Commanditgesellschaft auf da Actien in Berliu, Charlottenstraße 35 a., oder bei

43. 108203. Einrichtung zur mechanischen Her- stellung von Korbgeflecht; Zus. z. Pat. 104 208. Be für mechanische Korbflechterei, örliß.

8ST, 90506. Wägemaschine zum Abwägen und Abfassen bestimmter Gewichtsmengen von Waaren in Behälter. Pneumatic Scale Corpo- ration, Portland, Maine, V. St. A.; Vertr. : Dr. N. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M., u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 14.

1 000 000'— 27 813124 260 000|— 105|—

21166

136 484/62

8 64877 621145

590 35

10 822/50

952 62683 169 838/25 923 274175 1 815/80 23 418'— 350/17

50 134/20 1 296/10 30 528/62 3 950 45

C] = _-_ at

Per Aktien-Kapital-Konto A N T 49/9 ige Prioritäts-Anleihe-Konto Nicht eingelöste Dividenden-Kto. Trockenschnitzel-Konto L a 9 Nüben-Nachzahlung-Konto . Reservefonds-Konto Tantième-Konto Dividenden-Konto .

Fabrik-Anlage-Konto Maschinen- und Apparate Fabrifk-Utensilien-Konto Mobilien-Konto Eisenbahn-Konto Drillmaschinen-Konto 2 Schnitzeltrocknungs-Anlage-Konto Rübenabnahmestelle Berstadt-Ko. Weißzucker-Anlage-Konto . Meslassefutterstation-Konto

Konto .

E N

Verfahren zur elektrolytischen

Ù E I E E E

Inventur-Bestände . . . Unbegebene Aktien-Konto

Dünger-Verrechnung-Konto . Disagio-Konto Wechsel-Konto Svndikat

« « « « I « L V «L L 2 æ æ « = «

lage-Konto . . .

Deutsches Zuckersyndikat, Berlin,

Stammeinlage-Konto Kassa-Konto Debitoren

Verlust.

s Unfall-Versicherung Prioritäts Zinsen

E Gehalt und Löhne . Krankenkassen-Beiträge ck 4 t

nvalidenve STIDHALTLOCILDE

Konto-Korrent-Ko1

Stockheim, Hessen, 17

Aktien-Zuckerfabr

- - T L

Drillgebühren-Verrehnung-Konto

Deutscher Zuer- raffinerien, Berlin, Stammeins

90 681/60 567 100 11210

20 415 74 13 200|—

4 477136

500

500 2113/44

189 169/18

1 445 502 59 Gewinn- und

t: A 98 106 G8 542 546 6: 2 594 52

) 322/09

1 605 34

"

)

12,690 ) 2IT E

1 G01 Ai  0

Grebe

Activa.

Forräthbe [t

S P _t

L itaron L L Lk L

S

. A

Inventar

nterelien § nicten e n-Kont

Betriebsunkosten, Steuern, gaben Zinsen

Í 1! b F d

FInteressen-Konto

Spezial-Reserve-Kto. u. Tantième

Nach Beschluß M 14, vom 1 eingelöst.

Göppingen, den 16

September cr.

Gewinn- und Verlust-Konto

Verlust-Konto.

Scheideshlamm Zugochsen Schnitzel

)

Zucker

Vorstand der

ik Vüdingen in Stockheim.

395|—

Î

1 445 502 59 Gewiun.

M. «A 1 901/09

14290 7 05174

704 363/47

Vilanz ver 20. Juni 1901.

Ab- 5 978 32 50420

ad an

August 1901.

Gewinn- und

175 126.74

2M

213 609 04 der Generalversammlung unserer Ke

p ü

4

om 16. Auguît d. e t 74ck L 4 G

s -

R e e L

S

-- 5 Gy E

Verlust-Konto.

Per Betriebseinnahtn

R L L LL 4 L L

Der Vorstand. Wm Meyger.

r { t

[41733] Aktiengesellschaft für Gasbeleuchtung Göppingen.

n

Passiva.

Z1 Nr 41

70 mi

tier, bier

609 04

öffentlichen Justituten oder cinem Notar hinter- legt haben. An Stelle der Aktien genügt auch die amtliche Bescheinigung von Staats- und Kommunal- behörden und -Kassen, sowie von der Reichsbank und deren Filialen über die bei ihnen binterlegten Aktien. Bei Hinterlegung der Aktien .oder bei Ueberreichung dieser Bescheinigung muß jeder Aktionär zwei von ibm unterschriebene Verzeichnisse der Nummern seiner Aktien in geordneter Reihenfolge übergeben. Berlin, den 21. August 1901. Der Vorsitzende des Auffichtsraths: Weill. [41795] -. - - - Versiherungs-Gesellshaft Hamburg. Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Dienstag, den 10. September 1901, Vor- mittags 11 Uhr, im Bureau der Herren Dres. Scharlah, Westphal, Poelhau & Lutteroth, Hams- burg, Nobelshof, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung cingeladen. Tagesordnung : Antrag des Vorstands und auf Herabsetzung des Grundkapitals von Á. 4 000 000 auf 2000 000

nd o do und entsprechende

Eintri 5 F ]

f de 5 Ind A T TTT P) B Nrodichranaen 27, entgegenzunehmen.

Hamburg, den 21. Auguît 1901. L Der Auffichtsrath.

J. A.: Ruperti, Vorsigender. [40338] Z l i

Münsterer - Hotelactiengesellshaft zu Münster i. Els.

Beschluß eralversammlung

bs (Uan Cer ct i 1 Urte

441;

LDEImIIg und Heinrich Hummel

el, Kupfershmied,

ker, Kaufmann, Münster, a1 August 1901. er Vorstand.

Detd

Genoffenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten,

l [41735] Bekanntmachung. y In die Liste der bei dem hi afsenecr erige Gerichts-Asessor Johannes

Fegnig eingetragen worden.

Auffichtsraths

| durch Minderung des Nominalbetrages der Aktien auf Abänderung des «Ai 444 v

sfarten und Stimmkarten sind gegen Vor- zeigung der Interimsscheine bis zum 7. September ds. Js. inkl. im Burcau der Gesellschaft,

vom Stelle der infolge Todes é E

der Friedrich i

hlt in den Aufsichts-

7) Erwerbs- und Wirthschafts-

sigen Landgericht zuge- en Rechtsamvälte ift unter Nr. 31 der bis

1A. & L

Jacush zu M

der Shhwarzburgishen Landesbank

zu Sondershausen Ver 81. Juli 1901. Activa.

6 1008907 84

244 335. 38. 541 592. 81. 92 036 583. 69. 2 266 480.

Kassenbestand

Wechsel .

Effeïten . E Konto-Korrent-Saldo Lombard-Darlehen s Bankgebäude und Mobilien Nicht eingeforderte 6009/9 des S s © ete Lu Diverse .

1 500 000.

Passiva. Aktien-Kapital

Depofiten É L E Diverse .

[41734] Preußische Central- Bodenkredit-Akliengesellschaft.

Status am 31. Juli 1901. A Cti va Kasse E Wechsel A 0 Lombard-Forderungen ee s Guthaben bei Bankhäusern Hypothekarische Darlehnsforde- T E d 543 795 896. Kommunal - Darlehnsforde rungen E Grundstücks-Konto : Bankgebäude (Unter den den 34) 1 400 000 . d. Unden 33 und Charlotten- straße 37/38) abzüglich é 1 O00 VUO Hvpotheken Zentral-Pfandbrief- und Kom- munal - Obligationen - Zinsen- Konto. . . , (010 912,06 noch nit ab- gehoben 414 661,75 bied A o as û

1 As 7 «ICTIDICDENLC

1 128 109. 9 456 904.

7515 274. 367 077.

59 551 556.

800 000 9 2900 000

i

Passiva. ftien-Kapital . A4 28 799 760. tejerve-Vortrag) C1 OnNTS L P och einzulösende Zentral-Pfand- briefe der âlteren bereits ge- kündigten Emissionen . Bentral-Pfandbriefe 49% 181 591 700 do. 34 9/9 345 575 400 Kommunal-Obli- gationen 4 9/9 do. 34 °/ D ey Hvpothbeken- u. Kommunal-Dar- lebnêzinsen und Verwaltungs- gebühren-Nonio ... 5 Verschiedene Passiva . . . .

597 167 100

8 200 000 50 S883 900

Berlin, den 31. Juli 1901.

Königliches Landgericht Liegnig.

Die Direktion.

56 546. 53.

55 259. 63.

é. 6 831 624. 88.

ÁÁ 2 500 000. —. 4 120 008. 82. 71 033. 48. 140 582. 58. é. 6 831 624. 38.

4 485 321. 595.

6 596 250. 79. 1 319 589. 55.

——— ——_—_——_ ‘A 636 415 982 14. O G ——

6 088 364. 28. L866 075. 64.

59 083 900. —- 583 169. 69.

11 530 793. 14. 9 964 269. 39. GIG 115 982. 14,

Darstellung von Kupfersulfat und anderen Metall- sulfaten unter gleichzeitiger Gewinnung von fausfti- schem Alkali. Hippolyte Palas, Felir Cotta u. Adolphe Gouin, Marseille, Frankr. ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Pat.-Anwälte, Berlin, Linden- straße 80. 13. 7. 1900. 120. C. 9696. Verfahren zur Darstellung von Trinitrobenzoësäure aus Trinitrotoluol. Chemische Fabrik Griesheim - Elefktrou, Frankfurt a. M, Gutleutstr. 31. 7. 3. 1901. 201. A. 7494. Federnde Aufhängung von kon zentrisch zur Laufaxe gelagerten Motoren elektris{ betriebener Fahrzeuge. Allgemeine Elektricitäts- Gesellschaft, Berlin. 7. 11. 1900. 201. A. 8005. Noth - Aufhängung von zentris{ um die Laufradachse gelagerten Fahrzeug - Elektro- motoren Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 29. 4. 1901. 21b. S. 13699. Formierflüssigkeit für Blei bestehende Sammlerelektroden ohne Rg Sächsische Accumulatorenwerke , G) Dresden-A., Rosenstr. 107. 23. 5. 1900. 21b. Sch. 15879. Verfahren zur Herstellung von doppelpoligen Gefäßelektroden von bedeutenden Größenverhältnissen. Schweizer Accumulatoren- werke Tribelhorn A. G., Olten, Schweiz; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin, Luisenstr. 27/28. 17. 4. 1900. 21b. V. 4043. Sammlerelektrode mit gitterartig durhbrohenem und von einem Rahmen ums{lossenen Masseträger. Friedrih Vörg, München, Josephstr. 3. 31. 3. 1900. 2lc. M. 19307. Antriebsvorrihtung für \elbst- thätige Schaltwerke. Dr. Paul Meyer, Aktien gesellschaft, Berlin, Lynarstr. 5/6. 21. 2. 1901. 2le. D. 11231. TorsionsaWsen-Anordnung für Motorzähler. Deutsch-Russische Elektrizitäts- Zähler Gesellschaft m. b. H., Berlin, Neue Jakobstr. 6. 9. 1. 1901. 21h. C. 9261. Durch Bestrahlung wickender eleftrisher Dfen mit kontinuierlider Beschickung. RNámon Chavarria-Contardo, Sèvres, 19 Nue des Binelles; Vertr.: A. Rohrbach, M. Mever u W. Bindewald, Pat.-Anwälte, Erfurt. 25. 8. 1900. Verfahren zur Darstellung blau-

22c. B. 25 319.

Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nb. 14. 8. 99 22g. N. 14869. Verfahren zum Verzieren po- rojen Holzes. Bernhard RNunze, Mühlhausen i. Thb. Z4. 11. 1900 33b, N 5571. Gestell zum Verpacken von Klei- dungéstücken in Koffern. Frl. Caroline Augusta Northam, New York; Vertr.: August Nobrbacb, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Pat.-Anwälte, Grfurt. 19. 3. 1901. I3c. Z. 3189. Barktformer. Berlin, Emdenerstr. 1. 9. 2. 1901. 3g. J. 6152. Klapptish; Zus. z. Pat. 111 904. Mar Feste, Merseburg, Johanniéstr. 15.

9

aus

Mar-

Albert Zorn,

L. 4 35a. 3. 2766. Fördergerüst mit cinem von den YLagerträgern unabbängigen aber mit dem Fahr thurm zusammenhängenden Traggerüst. A. Zscheysche, Wien, Döblinerhauptstr. 77; Vertr.: Carl Pieper, Peinrich Springmann u. Th. Stort, Pat.-Anmwvälte, Vetlin, Hinderfinstr. 3. 6. 3. 99.

IT7Te, E. 6246. Vorrichtung zur Bildung von Voblräumen in der Gußmasse feuersicherer Deken a Esch, Frankfurt a. M., Bahnhofstr. 10 i 9

39a. P. 12147

Î Theil- und Schaltvorrichtung ir tragbare Apparate

Î zum Fräsen oder Schleifen

gezavnter Werkstucke. Richard Peuzholz, Groscho

wi b. Vppeln. 31. 12. 1900

5c, S. 13 381 Gabel mit Zinken, wel{e von Seite zur anderen an Länge zunehmen, zum

Veuwenden und Stalldüngereinlegen. Julius Son-

dermann, Eckescy b. Hagen i. Weslf. 19. 2 1900

| shraubenartige

51d. F. 13 444. Sperrvorrihtung für mechanische Musikwerke mit selbstthätig auswechselbaren Noten- scheiben. Fabrik Lochmann’ scher Musikwerke, Aktiengesellschaft, Leipzig-Gohlis. 1. 3. 1900. 54a. A. 7665. Vorrichtung zum Bekleben von Pappkästen mit Papier. Aktiengesellschaft für Cartonnagenindustrie, Dresden-N. 5. 1. 1901. 55d. F. 13694. Verfahren zur erplosionss\icheren Heizung der Trokenzylinder für die Papierfabrikation u. \. w.; Zuf. z. Anm. F. 13 403. Dr. Ernst Fues, Hanau a. M. 14. 1. 1901.

64b. F. 13961. Faßfüllvorrihtung mit selbst- thâtigem Abschlußorgan am unteren Ende des Füll- rohres. Otto Fromme, Frankfurt a. M., Mainzer- landstraße 187—189. 23. 3. 1901.

64b. H. 24441. Vorrichtung für Flasc{enfüll- apparate zum Ausgleihen des Drucks beim Abfüllen unter Druck. John Heues, Menominee, Michigan, u. Frank Charles Keller, Milwaukee, Wisconsin, V. St. A.; Vertr.: Dr. R. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M., u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin, Lutlenstr. 14. 7. 8. 1900.

GSd. B. 264053. Thürbremse mit bremsbaden. Nathan Oscar Bond, Hyannis, Gounty of Barnstable, Mass., V. St. A.; Vertr. : C. Feblert u. G. Loubier, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 17. 2. 1900.

68d. Sch. 16 609. Thürschließer mit einem bei der Drehung der federbelasteten Schließwelle durch Steigflähen gegen eine Nebenfeder bewegten Gleitstücke. David Schanzer, Malmö; Vertr.: Carl Pieper, Heinri Springmann u. Th. Stort, Pat. - Anwälte, Berlin, Hindersinstr. 3. L. 12. 1900

TGc. K. 20942. Endlose Spindeltreibschnur. O. W. Knoll, Mylau i. V. 9. 3. 1901.

7T9b, B. 27 943. Vorrichtung für Zigarren- und Zigarettenwickelmaschinen zum Formen und Zuführen der Tabackeinlage zum Wickeltuh. Henry Berg, Vrange Valley, Grf\{. Esser, New-Jersey; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin, Luisenstr. 27/28. 29. 10. 1900.

SOa. R. 14832. Ziegeltransportwagen mit ge- theilt zu bebender Last Ösnabrücter Maschinen- fabrif N. Lindemann, Osnabrück. 13. 11. 1900

2) Zurüccknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patentsucher zurückgenommen 14b, M. 18 770. Kraftmaschine mit umlaufendem durh zwei Rollen in Kurvenbahnen der Zylinder deckel geführtem Kolben. 25. 7. 1901 21a. A. 7340. Hebelumschaltex tellen. 26. 11. 1900 21d. A. 7721 L. 4. 1901 SSh. H. 23 370. Spülkasten mit als Schwimmer ausgebildeter Heberalocke. 21. 2. 1901

b. Wegen Nichtzablung der vor der Ertbeilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zwurüdckgenommen Te. St. 6434. Verfahren zur Herstellung Schnitten für Lochstanzen u. dal 12g. N. 4854. Verfahren zur Kontaktsubstanzen. 23. 5. 1901 26b. S. 12312. Antriebvorrihtung für Carbid- einwurfapparate. 23. 5. 1901 SOb. P. 12 127 lammer zur Zahnersaßstüken. 17 1901 3b. 1. 28 396. Feldstecherfutteral. 17. 5. 1901. ASc. 3. 3009. Dengelmaschine. 17. 5. 1901

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmelduna im Reichs Anzeiger

des einstweiligen Schutzes gelten als nicht

3) Versagungen.

nachsilebend bezeichneten, im

Flichkraft-

für Fernsprech-

Formspule für Trommelanker

pon

Herstellung von

Befestigung

pon

igetreten

Auf die Reichs-An-

zeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten

T, M Ey Die Wirkungen |

STla. 116296. Füllmashine. Pneumatic Scale Corporatibn, Portland, Maine, V. St. A. ; Vertr. : Dr. R. Wirth, Pat.-Anw., Frank- furt a. M., u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 14.

5) Aenderung in der Person des Vertreters.

Selbstthätige Feuerlöschvorrihtung. Frederick Grinnell, Providence, Rhode Island, V. St. A.

An Stelle des bisberigen Vertreters ist S. H. Rhodes, Pat.-Anw., Berlin, Zimmerstr. 50, zum Vertreter bestellt worden.

6) Loschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. Ses 112325 117012. Ad: 113789. Bz G: 97240. Gaz: 114478. Tes 121568. S: 61 462 99756. Si: 121504. 12: 108 548. 13: 46 315 95 208. 14; 83 392 90091 105 524 107 383. 14b: 113310 121 544. 1LSi: 119557. 19: 101 378. 20: 42180 74 121 90710 107 835. 0e: 121260. 21: 99538 103705 104216 108 059 110 166 110 739 111 189. 21a: 121 300 121 495. 21e: 112539 113521. 21d: 113 225. S1f: 119733. 94: 95210 103 870 108 100. %4a: 115288. 26: 103305 105 874 110 355 110 819 26Gb: 116 904 116 905 121 320. 897: 89206. VDTe: 116282. 8: 97940 107240 109262. 30: 110316. 30e: 120123. 80d: 114440. 34: 95945 108 384. 34b: 118200. 34e: 112690 114982. 34g: 119512. 341: 117957. 835: 103801. 87h: ¿ 38: 76759 104261 104294. 38a: 119 347. 38b: 114593 116845. 89a: . S9b: 121316 121343. 40: 108227. 118 482. 42: 81 651 94 909 106 773. 42a:

109 091. 42n: 121 332. 43b: 115 089 115 356. 45: 97773 108628 109635 110340. 45b: 114 618. 46: 61 982. 46c: 119 742. 47: 61 579

68726 95695 103 079 109959 110 068.

101604 110 675. SOc: 117 913. 51: 68 596. 121 389. 52: 87081 91020 92150

SDa: 121491. 54: 986426 111112. 117098. 57: 94052 95419 108077. BTa: 117959. 57b: 120968. 59: 101966 109 689. G61: 109 107. 603: 85538 98 193 104 825 108 786. G63b: 117612 121479. 63h: 117 692. 6325: 114143. 64: 109946. G8c: 114177. 606d: 121 376. 67: 100734. GTe: 121515. 68: 68156 74202 107 321 110714. 68a: 121 523. G8b: 114182 G6%d: 118043 119321 GHO : 109 409 116 086, TO: 83806 91 115 T3: 73 762 101452 108 749 110519. 72d: 121662. 74: 95 026 102804. T4fc: 117081. T4d: 121 173 77: 107494. TTh: 118834 121280 121 281. 79: 56655 TO:¿ 108124 111523. S2h: 113921. 832: 85118 %5: 111539. 88a: 121 440. SS8a: 119442. 99: 77 690 86 271.

b. Jufolge Ablaufs der geschlichen Dauer.

12: 39887. 76: 39 379

7) Theilweise Nichtigkeitserklärung. Das dem Hermann Engelhardt in Wurzen ge- bôrige Patent 111 626, betreffend „Verfahren und | Vorrichtung zur zeitweisen Unterbrebung der Gas- | lieferung eines Kompressors in einen Behälter“ ift durch rechtskräftige Entscheidung des Kaiserlichen Patentamts vom 14. Mai 1901 theilweise für nihtig |

erklärt, und uwar v. Anspruch 1 des nichtet,

} o Wu Y I «t do Alu A6 hes l), Ocm Anspruch S Wird folg nde ranllung gea ben

51d: 108 055. 55a:

Patents 111 626 wird ver- |

il „Vorrichlung zur zeitweisen Unterbre{ung kd (Gaslieferung eines Kompressors in einen Bebâl dadurch gekennzeichnet, daß das

F

Ventil (V. 2) durd

A T ubrent

Tb: | 120 892. 47f: 120 894. 48: 102965. 50: 71 862 |

108 867. |

Y » 1 | Neuwied.

| leiters nah der Gewerbeordnung

bank. Mitteldeutsche Boden-Credit-Anstalt Greiz.

Neue Boden-Gesellshaft. Inserate. Landwirthschaftlihes Genossenschafts- blatt. Zentral-Organ der Raiffeisen-Organisation. Herausgegeben vom Generalverbande ländlicher Ge- nossenschaften für Deutschland zu Neuwied. Nr. 8. Inh.: Bekanntmachungen (Einsend. d. Dividendenscheine an die Zentralkasse; Tabellen für. sogenannte Amorti- sations-Darlehn; Erklärung wegen Einigung des Allgemeinen Verbandes [Darmstadt] und des General verbandes [Neuwied]). Monatsbericht der Raiff- eisen-Organisation pro Juni 1901. General- verbandstag des Generalverbandes ländliher Ge- nofjenschaften für Deutschland. Generalversamm- lung der Landwirthschaftlihen Zentral-Darlehnékasse für Deutschland. Der VIII. Verbandstag der lândlihen Genossenschaften Naiffeisen’sher Organi- jation beider Mecklenburg. Neichsgerichts-Ent- scheidung: Die Annahme, daß jemand, der ein Dar- lehn bei einer Genossenshaft aufnimmt, Mitglied derselben sei, weil nah den Statuten Darlehn nur an Genossen gegeben werden dürfen, ist anfechtbar, wenn die Genossenschaft troß dieser Bestimmung ibrer Statuten Darlehn Q an Nichtmitglieder C Die Form der Bilanz-

wiederholt gegeben hat. veröffentlihung. Verkauf landwirtbh\{aftliber ben Verbraucher. Di

| Erzeugnisse an die \tädtif T Syndikate in Frankreich.

landwirthschaftlichen Ausländischer Besuh an der NMaiffeisen- Zentrale in in den Nothstands

Gemeinsame Bezüge

bezirken. Genossenschaftlichhe Anbauversuche. Zur Verhütung ansteckender Krankbeiten dur Molkereien. Ländliches Kreditwesen in Bulgarien. Deutsches Genossenschaftöbaus in B Butterausfubhr von rien nah n Canadas Ausfuhr Nolferei-Erzeugnissen. Ueber den rkauf in Oesterreich-Ungarn.

Bom Büchertisch. Anzeigen Der Zeitungs-Verlag

esammte Zeitur He

Deutscher Zeitungsverleger, Hannover. Nr. 33 Inhalt: Größere Aufsätze: s Gesetz, betreffend das Verlagsrecht. 1V. ie Presse in Deutschland. Der Zeitungékorrektor. De ay einfacher Inserate in der Tageépresse. Aus der Praxis für die Praxis: Ueberweisung der Tausch- und Freieremplare an andere Postanstalten Pavpierfabrikanten-Elend. Wie man îin Luzern Presse ehrt. Zur Alters- Invaliditätsversicherungépfliht der Nedakteure und Acquisiteure. Gratisaufnabme amtlicher Be fanntmahungen. Freigebung der Kolportage in Oesterreich Gründungen, Verändenr Per-

sonalien 2c n ferei-

9 b I M tan l a6 is Rechts Ne ic N T

rim . btea

1

E Sibi 44 4 von 2

(Fiervi

( INEWCIen.

und

î L Un Bereinswesen: Kreis Pommer 9 T 4 4 J « 4 T Berantwoortlichkl î des 7

Î D Í

G 0}

Â

Briefkasten.

| m zu Duitburg

| Va!fen Kanaldauten Fine Wobltbätiakcits-Stift

richten und F cipondenzen An n |

â Interessen

h | Rhein und

einen Nebenflüssen. (Verlaa de r. H. Haas schen

Buchdruckerei, Mannheim.) | Inhalt:

Bezug von Unfallrenten durch die Hinterbliebenen. Die Bewachungéskosten, § 82 Z des Binnen-

schiffahrts-Gesetzes Nachtruhe im Schiffergewerbe. Die Auslegung des § 61 des Ge! betr. die

privatrechtliden Verhältnisse der

(Ermittelung der Beschädigung und

Gütern) Das neue

Schiff@verkehr in den im Monat Juni 1901 Spovyfanal.

Unreeller Wettbewet ani und tie

iffab tel

A441 «als Le DascnPDroicii 1

Ug Lem Nac+

18. Juli 1841

innische Wochen- tgbau- Vereine (zu Ini au),

Berg-Afsessor

N

C1

- nter BEEN E wv 2

E N #

Uar MEIW E E ST E

I

L. V

ou e S R