1901 / 199 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M e R E

offen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern t—20, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1901, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5478. Firma Kraemer & Herrmann in Leipzig, ein Paket mit Zeichnungen von 48 Holz- gegenständen, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 987—1034, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 12. Juli 1901, Mittags 12 Uhr.

Nr. 5479. Firma Meißner & Buch in Leipzig, ein Packet mit 50 Künstlerpostkarten , versiegelt, Flächenerzeugnisse, Seriennummern 1095 1—12, 1096 1—4, 1097 1—6, 1098 1—4, 1099 1—4, 1100 1—12, 1101 14, 1110 12 11H11 1; 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Juki 1901, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 5480. Firma Kammgarnspinnerei Stöhr «& Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Leipzig, ein Paket mit 39 Kammgarnmustern, ver- fiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 3513=—3551, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 13. Juli 1901, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5481. Firma F. W. Mittentzwey in Leipzig, ein Packet mit Abbildungen von Bilder- rahmen, offen, Muster für plastishe Erzeugniffe, Fabriknummern 1625, 124, 125, 122, 127, 128, 129, 92, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5482. “Firma Alexander Schumann in Leipzig-Neudnitz, ein Paket mit 13 Mustern zum Bedrucken von Wachstuchen, versiegelt, Flächenerzeug- nisse, Fabriknummern 334—346, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 5483. Firma Arno Elfte & Co. in Leipzig, ein Paket mit 12 Zeichnungen von Holz- waaren, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2661—2671, 586, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1901, Mittags 12 Ubr.

Nr. 5484. Firma E. Dienst in Leipzig-Gohlis, ein Packet mit 3 Accordiondeckeln und 1 Accordion- griff, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 652/21, 520/19, 520/10 und D. 3, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1901, Vor- mittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5485. Firma Deutsche Spiztenfabrik, Aktiengesellschaft in Leipzig-Lindenau, ein Paket mit 8 Mustern von baumwollenen Spißen und Spitenstoff, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 3531, 3535—3541, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1901, Mittags 12 Ubr.

Nr. 5486. Johannes Richard Ludwig Lindner, Rauchwaarenfärbercibesizer in Wahren, ein gefärbtes russishes Hasenfell, ¿Fläâchenerzeug- nisse, Fabriknummer 10, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 17. Juli 1901, Nachmittags 4 Ubr 45 Minuten.

Nr. 5487. Firma Kunstdruckerei und Cigarren- Tiftenfabrifk, Aktiengesellschaft, vorm. Moritz Prescher Nachfolger in Leußsch, ein Paket mit 42 Etiketten für Zigarrenverpackung und § Be- rändelstreifen, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrifk- nummern 17404, 17462 und 63, 17528 und 29, 17538, 17540 un 17544, 17559 und 60, 17564, 17567, 569 75, 17577, 17579 und 80, 17586 un 7596 und 97 17601 un 17624, 17629, 17655 und 74, 17678, 17681,

Sc{utfrist 3 Vormittags 9 Ubr.

Nr. 5488. Firma Kunstanstalt Grimme «& Hempel, Aktiengesellschaft in Leipzig, ein Paket mit 5 Nefklame-Plakaten, versiegelt, Fläcbenerzeua nisse, Fabriknummern 1242, 1243, 125‘ 1 1332a, Schußfrist 3 Jahre

1901, Vormittags

osen,

M

» "nom ol%so 1 C.,.T: 7 } T( angemeldet am 19. A ulî 1901,

L

V î î

Î

C

r 1

"D & ahre, angemeldet am 19. Juli ( 1 r L 1s 9 Ubr 50 Minuten s L E y 5489. Hippolyte Hugard, Fabrikant zu

; Frankrei, Abbildung eines Abnabme La A v4 À L Ai L. I ch4 T uments, offen, Muster für plastisch

mmer 1 Au trie 2

zt d A

t O nt Ÿ

* ‘i I 1 r “SUi L, Tia 12 UDT 1a Nichter & Co. in Leipzig,

raknli atten F E 2 onsor1911Aa ier 49 chuüfrist 3 Iabr

y Ô M T

Bei Nr. 4 314 Fit na Kunstdruckerei und Zigarrenkistenfabrik A. G., vorm. Moritz Prescher Nachfolger in Leutzsch bat für die unter Nr 4 14 eina Í en e. " S ari Bao 15934, 1 bis 1 J Iâna runa d ! « Hut Ï gemeldet Leipzig,

Kon!

) L M Í Î Í }

Plauen.

1572, Franz & Ulrich, irma t

Í

Ikle & Neis,

r. 4574. Jean eforateur

orte Latte D Ï Ï

Sahm, Tapezierer und in Plauen, 1 offenes Muster, 1 illu-

E

Lee 5b ry - L ilt «Ai 1 Ï 11 Ubr

Jkle & Neis, Firma in Plauen,

(Ai hittta

1268, 1269, 1270, 1271, 1272, 1273, 1274, 1275, 1276, 1277, 1278, 1279, 1280, 1281, 1282, 1283, 1284, 1285, 1286, 1287, 1288, 1289, 1290, 1291, 1292, 1293, 1294, 1295, 1296, 1297, 1298, 1299, 1300, 1301, 1302, 1303, 1304, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1901, Nachmittags 23 Uhr.

Nr. 4577. Jkle & Reis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 8 Mustern von gestickten Spitzen und Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 66475, 66653, 66654, 66712, 47560, 11434, 11436, 11437, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1901, Vormittags §12 Ubr.

Nr. 4578. Blanck «& Co., Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 1483 mit 50 Mustern von Maschinen- stickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2201—2250, Schußfrist 1 Jahr, angem-ldet am 16. Juli 1901, Sadenittags 5 Uhr.

Nr. 4579. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1484 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Salenecienauie, Geschäftsnummern 2251—2300, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4580. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1485 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, Signale Geschäftsnummern 23012350,

chußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4581. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1486 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geshäftênummern 2351—2400, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Iuli 1901, Nachmittags 5 Uhr. i

Nr. 4582. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1487 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, alâchenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2401—2450, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4583. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1488 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2451—2500, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4584. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1489 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2501—2550, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4585. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1490 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2551—2600, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4586. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1491 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien , ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2601—2650, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4587, Dieselbe Firma, 1 Paket Nr- 1492 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2651—2700, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4588. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1493 mit 50 Mustern von Mascinenstickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2701—2750, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Ubr.

Nr. 4589. Dieselbe Firma, 1 Paket ° mit 50 Mustern von Maschinenstickereien Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4590. Dieselbe Firma, 1 Paket mit 50 Mustern von Maschinenstickerei Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet Nachmittags 5 Ubr

Nr 4591. Dieselbe Firma, mit 50 Mustern von Mascbin Flächenerzeugnisse, Geschäftänummern

Jahr, angemeldet am 1 ags 5 Ubr. 4592. Dieselbe Firma, |1 ; Mustern von Mascinensticktereien Geschäftsnummern Fabr, angemeldet am l

offen,

À

3. Dieselbe Firma, Mustern von Maschin l is (A 4 ftänumm abr nittaas 5 Ubr 4594. Dieselbe Firma, 1 L D T4 is per

eíd Sd i 5 Ubr Diecselbe Firma, 1 Pazfket stern von M ai in ritt

znisse, Geschäftsnummern Jahr, angem ns A Wh Dieselbe Firma, 1 Paket

" Î L A ass A

9 O

(ustern vo1 1d ugniîe, Gei t Jahr, ange: taas 5% Ubr Dieselbe Firma, 1 Veultern von Maschinen V NCTE uanife. vi if ft mimern hutfrist 1 Jabr, angemeldet | gs 5 Ubr 1598. Dieselbe Firma, |

m9 T Ï

a Geib zftêan Ic

ck e # ati p L AL L

I), Dieselbe Firma, it 50 Mustern von Maschin rläâcbenerzeuanifsse, Geschäftänum

bubtfrist 1 Jahr, angemeldet Nachmittaas 5 Ubr

Nr. 4600. Dieselbe Firma, Î O Mustern von M z\Hincnftt rlâhenerzeugnisse, Geschäfts chutfrist 1 Jabr, angemel

o. d

Franz & Ulrich, Xirma in Plauen, |

á Q An ®

Nachmittaas 5 Ubr

Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4603. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1508 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 3451—3500, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am. 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4604. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1509 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3501—3550, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4605. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1510 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3351—3600, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4606. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1511 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3601—3650, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4607. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1512 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 3651—3700, Schußfrist 1 Jabr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4608. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1513 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3701— 3750, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4609. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1514 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 3751—3800, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4610. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1515 mit 50 Mustern von Mascinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3801—3850, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4611. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1516 mit 50 Mustern von Mascßinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3851—3900, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Ubr.

Nr. 4612. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1517 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flâchenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3901—3950, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4613. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1518 mit 50 Mustern von Mascinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 3951—4000, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Ubr.

Nr. 4614. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1519 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Ges{häftsnummern 4001—4050, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4615. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1520 mit 50 Mustern von Maschinenstickereten, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 4051—4100, Schußfrist 1 Jabr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4616. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1521 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, ä Geschäfténummern 4101—4150, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittaas 5 Ubr.

Nr. 4617. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1522

414

1 »noruou Ano zxlacwenerzeuanine

pon i Geschäftsnu1

7 F T T] E T 4 angemeldet am 16. Juli 1901,

ieselbe Firma, 1 n von Maschinenstid ine, Geschäft

e l î

s

} 5 U

T A

-

A y ¿nummern Fabr. ana

Â Ì Tai ) Ubr

Dieselbe Firma, 1 Nustern von Mascbinenst

- )

Diesclbe Firma, | Ï E 7. Y I imon t, T VASLERLL L

(H

bmittaas Ubr Nr. 4622. Dieselbe Firma, 1 d A Molo * oa T oi

_—_

= (25 Fh L,

Geschzt » Ubr Dieselbe Firma, 1 P tiorn von MasHinonié

A. L

4. Dieselbe

mit 5 3 1A 4 27 Ælâd I L D: #4 Me 4 pl ZckMutifrift 1 Iahr, ang NAumittaad % Uke

bim ttags , Ubr

r. 4621 Dieselbe

t ntHe

.

bußfrift 1 Jahr Nachmittags Ubr 4627. Dieselbe 0 Mustern von ¡fé (Ui ib u

1 » LDT

Nr. 4601. Dieselbe Firma, 1 ÿ mit 0 Mustern von l - 1 inenit! lähenerzeugnisse, Geschäfts: SQubfrist 1 Jahr, angemeldet

Nachmittags 5 Ubr Nr. 4602. Dieselbe Firma, it 50 Mustern von V 4;

Flächenerzeugnisse, Geschäftön

r. 4628. Dieselbe

D

S@ußfrist 1 Iahr, angemeldet am 16. Juli Nachmittags 5 Uhr. Juli 1901,

Nr. 4630. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1535 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen SlaVenetzeugnisls Geschäftsnummern 74051—7410q Scubfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901" Nachmittags 5 Uhr. '

Nr. 4631. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1536 mit 50 Mustern von Maschinenstiereien, offen. Flächenerzeugnisse, Ges{häftsnummern 74101—74150' Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901’ Nachmittags 5 Uhr. N

Nr. 4632. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1537 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen alächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 74151—74900/ Schußfrist 1 Jabr, angemeldet am 16. Juli 1991 Nachmittags 5 Uhr. t

Nr. 4633. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1538 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74201—74950/ Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901 Nachmittags 5 Uhr. i

Nr. 4634. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1539 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ‘ofen Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74251—74300 Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901 Nachmittags 5 Uhr. :

Nr. 4635. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1549

F + n {ht it; j - mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74301—74350 Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901 Nachmittags 5 Uhr. i

Nr. 4636. Dieselbe Firma, 1 Pakèt Nr. 1541

F Ç L T Ç. 2 ce mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen Slächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 74351—74400| Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901. Nachmittags 5 Ubr. i

Nr. 4637. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1543 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 74401—74450; Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901 Nachmittags 5 Uhr. :

Nr. 4638. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1543 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 74451—74500, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4639. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1544,

; 0 Mystorr y Li ct : _ mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74501—74550, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16." Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4640. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1545 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, elächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74551—74600, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4641. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1546 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 74601—74650, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901 Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4642. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1547 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Ges{häftsnummern 74651—747 Schutzfrist 1 Ic angemeldet am 16. Juli 19 Nachmittags è

Nr. 4643. Nr. 158 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74701 -

{{}

{+1

A

cien, offen, |

4151—4200, |

+ Schutzfrist 1 angemeldet am 16. Juli 1901 Nachmittags è : Nr. 4614. selbe Firma, 1 Paket Nr mit 50 Mustern ven Mascinenstickereien, Flâcbenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74751 Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4645. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr 50 Mustern von Maschinenstickereien, zenerzeugnisse, Geschäftsnummern 74801—7

chußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1 ¿mittags 5 Uhr. r. 4646. Dieselbe Firma, 1 Nr 50 Mustern von Mascbinenstickereien

T7 1

S (f M

Jak meldet am 16. Juli » Ubr.

Dieselbe Firma, 1 Paket Nr

Maschinenstickereien

ummern 74901

% T A Ï Als angemeldet am 16. Zuit

E T T P E D "(aMmmIiiagg L. Nr. 4648. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr j Maschinenstickereien ¡jeugnisie, Geschäftönummern 74951 1 Jabr, angemeldet am 16. Jul uittaas 5 Ubr

Dieselbe Firma, 1 Paket - 4 7

0 Mustern von

«E Mustern von Maschinensticker: 1gni)te, Geschäftsnummern 1 Fabr 10s 5 Ubr. Dieselbe Firma, 1 l Don Malatncmnd ite, Geschäftsnummern

F T D br, angemeldet am

O0! S by f

angemeldet am

lbr

ieselbe Firma, 1 Ÿ

1 von Maschinen

ignifse, Gescäftänummern 75101 Jabr, angemeldet am 16. Jul

5 Uhr.

Dieselbe Firma, 1 Paket Nr i von Maschinenstickereien

Geschäftênummern 75151 gemeldet am 16. Juli

J

ta l D

11+ y MTLLA

E M F

I 4 L Dieselbe Firma, 1 Paket Nr Mustern von Maschinenstickereien, ¡eugnifie, Geshöftänummern 752 1 Jabr, angemeldet am 16 s 5 Ubr. : Dicselbe Firma, 1 Paket Nr. ? s von Mascbinenstickereien, Geschäfténummern 752512 E

S Ra egen uli angemeldet am 16. Zu

1 Deli «Ti

Sre

o Ï at Ne 1560

ieselbe Firma, 1 Paket Nr trn von Maschinen]tigerceien nisse, Geschäftênummern 75301 (2 tabr, angemeldet am zit y Uhr t Ve 161 Dieselbe Firma, 1 Païlet Nr- S. Mustern von Maschinenstickercien -5.400

z Es A En *

Henericugnisse, Geschäftênummern 70351

e

«

_

Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4657. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1562 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Ges{äftsnummern 75401—75450, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4658. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1563 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, ofen, Reno Geschäftsnummern 75451—75500,

chußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4659. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1564 mit 50 Mustern von Maswinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 75501 —75550,

chußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4660. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1565 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 75551 —75600, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4661. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1566 mit 50 Mustern von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 75601 —75650,

chußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16. Juli 1901, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4662. Jfkle & Reis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 11 Mustern von gestickten Spitzen und Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 65973, 66042, 66047, 66811—814, 66816, 66819, 11464, 11465, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 17. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr

50 Minuten.

Nr. 4663. Wolfsberg & Scholze, Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 1 mit 50 Mustern von Stores, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 309, 394, 364, 393, 394, 395, 396, 400, 407,*419;, 420, 421, 422, 423, 424, 425, 440, 441, 442, 443, 444, 451, 452, 453, 460, 500, 501, 502, 524, 525, 526, 529, 530, 531, 532, 534, 541, 542, 543, 544, 585, 591, 592, 593, 605, 608, 609, 610, 611, 612, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 4664. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 2 mit 24 Mustern von Stores, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 613, 614, 641, 642, 643, 644, 645, 658, 660, 661, 662, 663, 664, 665, 679, 680, 682, 683, 687, 688, 689, 691, 696, 697, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1901, Vormittags 10 Ubr.

Nr. 4665. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 3 mit 21 Mustern von Vitragen, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 358, 360, 361, 362, 363, 586, 594, 595, 596, 599, 600, 601, 603, 646, 647, 648, 650, 651, 652, 653, 654, Schußfrist 3 Iabre, an- gemeldet am 19. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 4666. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 4 mit 26 Mustern von Bettdecken, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 370, 373, 426, 427, 428, 458, 459, 461, 462, 463, 465, 466, 467, 468, 486, 490, 497, 498, 499, 540, 576, 598, 599, 666, 667, 672, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 4667. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 5 mit 50 Mustern von Gardinen, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 350, 351, 352, 355, 356, 359, 365, 372, 377, 390, 387, 388, 389, 391, 392, 397, 398, 399, 406, 417, 418, 438, 439, 445, 446, 447, 448, 454, 470, 474, 494, 495, 496, 503, 509, 510 §11, 512, 513, 514, 517, 518, 519, 520, 521, 522 535, 536, 537, 538, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1901, Vormittags 10 Ubr.

Nr. 4668. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 6 mit 34 Mustern von Gardinen, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftêänummern 539, 545, 546, 577, 578, 579 580, 581, 582, 583, 584, 604, 613, 615, 6 618, 619, 620, 621, 622, 623, 626, 627, 629, 628, 630,

, 634, 635, 657, 668, 669, S{Butfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1901, Vormittags 10 Ubr.

Nr. 4669. Jkle & Neis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 50 Mustern von gestickten Spitzen und Stidereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 11460, 11461, 11463, 60748, 60781, 60784 60T7SG, 60787, 60789. GO813. GO0816, GO81T7, 61296 66044, GGO88. 66776, GGS00, G6S10, G6815 66820,

60819, 60822, 60823, 60826, GOS28

61799, 61804, 61807 64983, 65689

612989 66773 bia 888 66824

GGSSG GOGNO2 GOGORY 66367—G66369, 66823, Scbutifrist meldet am 22. Juli 1901," Mittags 12 Ubr Nr. 4670. Dieselbe Firma, 1 Paket mit 19 Mustern von agestickten

_ S. Spißen und Stickereien, offen, Flächenerzeugnisse, 1

GGSG(— GGST2

) Y f, » aure,

Geschäftsnummern bis 876, 66878— 881, 66885, 66901, 66903, bis 926, 65437, Schubfrist 3 22. Juli 1901, Mittags 12 Uhr.

Nr. 4671. Dieselbe Firma, 1 Paket mit 50 Mustern von gestickten Spitzen und Stickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 66089, 66818 G66825— 827, 66850, 66877, 66889, 66893, 66894, 66927, 66928, 66930, 66935—971, Schutt frist 3- Jahre, angemeldet am 29 Juli 1901, Vor-

12 Ubr Dieselbe Firma, 1 Paket mit von geîtickten Spitzen und Stickereien enerzeugnisse, Geschäftsnu n 66972 A975 7 66993, 11466—470. 11472 bis Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1901, Vormittags 2112 Ubr

Nr. 4673 Dieselbe Firma, 1 Paket mit 20 Mustern von geîtickten Spiteen und Stickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftênummern GOS92. C6929, 6090— N 669M 97.

3 Jahre, angemeldet am 12 Ubr Plauenu, den 15. August 1901 Königliches Amtsgericht Fehr

Konkurse.

9 66873 G0

is e, angemeldet am )

oNen

Ï i 1 N es 31. Juli 1901, Bc

[41573]

Ueber das Vermögen des Holzwaarenfabri- fanten Hermanu Paul Schmidt in Leubsdorf, alleinigen Inhabers der Firma Krauße & Schmidt | daselbst, wird heute, am 20. August 1901, Vor- mittags M Ut . 18 P irn réabren erat Konkuräverwalter: Herr Kaufmann

in Leubsdorf. Anmel

À

Gustav Donat | it dis zum 13, September 1901. Wahl- und Prüfungstermin am 0. Sev- tember 1901, Vormittags ¡11 Uhr. Offener | Arrest mit Anzei evflichi bis zum 10. September 1901 Königliches Amtsgericht zu Augustusburg i. Erzgeb. |

| Konkursverwalter bis zum 10 | zeige w machen

[41625] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fräuleins Fanny Thomas zu Vad-Nauheim wurde beute, am 20. August 1901, Vormittags 113 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konfurêverwalter: Kaufmann Philipp- Müller in Bad-Nauheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis zum 7. Sep- tember 1901. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 18. Sep- tember 1901, Vormittags 107 Uhr.

Bad-Nauheim, den 20. August 1901.

Großherzoglih Hessisßes Amtsgericht. (gez.) Schul z. Veröffentlicht: Der stellv. Gerichtsschreiber : Werne r. [41626] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Paul J. Buß und deren alleinigen Inhabers Paul Josef Buß zu Bad-Nauheim, wurde heute, am 20. August 1901,% Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Philipp Müller in Bad-Nauheim. Offener Arrest mit An- zeigefrist sowie Anmeldefrist bis zum 7. September 1901. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 18. September 1901, Vormittags 10 Uhr.

Bad-Nauheim, den 20. August 1901. Großherzoglich Hessishes Amtsgericht. (gez.) Schulz. Veröffentlicht : Der stellv. Gerichtsschreiber: Werner.

[41600] Auszug.

Das Kgl. Amtsgeriht Bamberg 1T hat auf An- trag des Kaufmanns Samuel Lisberger von Lisberg am Dienstag, den 20. August 1901, Vormittags 97 Uhr, über das Vermögen des Pfarrers Anton Virner in Lisberg, den Konkurs eröffnet. Kon- kursverwalter ist der Kal. Gerichtsvollzieher Giehrl in Bamberg. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen ist bis zum 10. September 1901 eins{ließlich bestimmt. Wahltermin zur Bescluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{usses, dann über die in den §8 132° und 137 der K.-D. bezeichneten Fragen, endlich Termin zur allgemeinen Prüfung der angemeldeten Forderungen i auf Montag, 16, September 1901, Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungssaale Nr. 15 bestimmt.

Bamberg, 20. August 1901.

Der K. Sekretär: (L. 8.) Viet. [41591]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolph Bendikowsky, in Firma Gebr. Bendikowskfy, hier, Geschäftslokal Königstr. 20/21, Privatwohnung Neue Königstr. 83, ist heute, Nachmittags 1} Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Schieferdecker in Berlin, Klosterstraße 65/67. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 5, Of- tober 1901. Erste Gläubigerversammlung am 18, September 1901, Vormittags 11} Uhr. Prüfungstermin am 23. Oktober 1901, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster- straße 77/78, 11 Trevven, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. Oktober 1901.

Berlin, den 20. August 1901.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts T1. Abtheilung 81. [41576]

Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters Adolf Jacob in Berlin, Leipzigerstraße Nr. 12, ist beute, Vormittags 11} Uhr, von dem König- liben Amtsgerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme in Berlin, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9. Oktober 1901. Erste Gläubigerversammlung am 17, September L901, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am D. November 1901, Vor- mittags 11} Uhr, im Geriht8gebäude, Kloster- straße 77/78, 11 Trepven, Zimmer 12. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9. Oktober 1901. Berliu, den 20. August 1901.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerihts 1. Abtheilung 83. [41633] Konkur@verfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Otto Schulte zu Dortmund, Brückstraße Nr. 1, alleinigen Inhabers der Firma MRMemington Sholes-Company Abtheilung Dortmund, ist beute, Vormittags 11? Ubr, Konkurs eröffnet.

[lter ist der Necbtsanwalt Frank in Dorkt-

ffener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum

ptember 1901. Konkursforderungen find an-

bis zum 19. Oktober 1901. Erste

Gläubigerversammlung den 18, September

1901, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs

termin den 30. Oktober 1901, Vorm. 114 Uhr, Zimmer Nr. 39

Dortmund, den 19. August 1901. M CYCT,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. [41634] Konfur@&verfahren.

Ueber das Vermögen des Cafétiers Carl Breuer in Elberfeld, Altenmarkt 5, wird heute, am 19. August 1901, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Köbler in Elberfeld wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 16. September 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 14. September 1901, Vormittags Al Uhr, und zur Prüfunc der angemeldeten Forderungen auf den D®%2. Sep- tember 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem ünterzeihneten Gerichte, Louisenstr. 87a., Hinter- acbâude, Zimmer Nr. 21, Termin anberaumt. Allen

ersonen, weldhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- s{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welde fie aus der Sache bgesondertle Befriedigung in Anspru nehmen, dem September 1901 An

y S

1 Ï

Ï F Ä

Königliches Amtsgericht zu Elberfeld. Abth. 13

[415691

L r A U , Ueber ì n i Des

Kaufmanns Carl

| Sönniger zu Erfurt if am 19. Augusi 1901

Vormittags 11 Uhr 50 Mina., das Konkur®erfahren

eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Stößel in Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 21. Sep- tember 1901 anzumelden. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 21. September 1901. Erste Gläubigerversammlung am 19. September 1901, Mittags 1S Uhr, Zimmer Nr. 15. Allgemeiner Prüfungstermin am 26. September 1901, Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 15. Erfurt, den 19. August 1901. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 4. [41635] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma N. Bendix Möbelfabrik, Inhaber Leo Jacob Essen zu Efsen, ift durch Beschluß vom beutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rentner Hünewinckell zu Essen, ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 11. September 1901. Anmeldefrist bis 1. Oftober 1901. Erste Gläubigerversammlung 18, September 1901, Vormittags 10: Uhr. Prüfungstermin 11. Oktober 1901, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht, Lindenallee Nr. 74, Zimmer 6, hierselbst.

Essen, 19. August 1901.

Mergenthal,

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. [41586]

Ueber das Vermögen der Commanditgesellschaft in Firma Metallwerke Glauchau vorm. Richard Heinig «& Co., Lohss & Skowronek in Glauchau wird heute, am 19. August 1901, Vor- mittags 412 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Leyn hier. Anmeldefrist bis zum 20. September 1901. Wakhl- termin am 16. September 1901, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am S. Oktober 1901, Vormittags [10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. September 1901.

Königliches Amtsgeriht Glauchau. [41570] Bekanntmachung.

Reber das Vermögen des Maurermeisters Carl Schlingmann ‘zu Gütersloh is am 19. August 1901, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Klostermann in Gütersloh. Anmeldefrist bis 16. September 1901. Erste Gläubigerversammlung am 9. Sevtember 1901, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 23. September 1901, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 16. September 1901.

Gütersloh, den 19. August 1901.

Königliches Amtsgericht. [41585] Konkurseröffnung.

Veber den Naclaß des Optikers Carl See- wald, alleinigen Inhabers der eingetragenen Firma : C. W. Trothe in Halle a. S., Poststraße Nr. 11, ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht, 7, zu Halle a. S. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friedriß Carow zu Halle a. S., Wilbelmstraße Nr. 4. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9. September 1901 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 26. Sep- tember 1901. Erste Gläubigerversammlung den 14, September 1901, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den S. Oftober 1901, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a. S., den 20. August 1901.

Eich. Aktuar, als Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[41588] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Elisa- beth Bauermeister in Strelno wird heute, am 19. August 1901, Mittags 12 Ubr, das Konkurs verfahren cröffnet. Der Gerichtsvollzieher a. D. Kelm in Jnowrazlaw wird zum Konkursverwalter ernannt. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. September 1901. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 1. Oktober 1901. Erste Gläubigerversammlung am 19. September 1901, Vormittags Ul Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 5, Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr.

Jnuotvrazlaw, den 19. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Vermögen des Kaufmanns

Koblenz-Lühtzel wird 19. August 1901, Mittags 12 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Justizrath Müllkr in Koblenz wird zum Konkuröverwalter ernannt Konkursforderungen sind bis zum 11. Oktober 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur B \{lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{usses und ein- tretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 11. September 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 16. Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 6, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasie etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an- den Gemein- \{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache abzesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 11. Oktober 1901 Anzeiae zu machen.

Königliches Amtsgericht, 1V

[ 11607 |

Nachdem Vermögen | in Nohna {l

il, wird zur Gemein{ul

(41627] Ueber das Friedrich in

Otto

beute, am

in Koblenz.

die Eröffnung des Konkurses über das Mühlenbesizers Paul Rietschel itragt, dicier Antrag auch zugelasen Sicherung der Vermögensmasse dem ner jede Veräußeruna, Verbfänduna und Entfremdung von Bestandtbeilen der Masse biermit untersagt

Aönig&brüt, den 19. August 1901, 46 Uhr Nah

4 mia

Das Könialicbe Amtsgericht. Konkur@ve rsahren.

[41606] Ueber das 1 des SeilermeisterE

Ï Ï | Ï

|

Friedrich Budich wu Kottbus ist beute, Nab miltaas 124 Ubi x Konkurs Í f

imi ai Anzeigefrif

j j zum 15. Oktober 1901. Erste G

Ve

am

meld

I

die

mas

bis

{ 1

[414

4

N y

[41

14 190

Ul

M4

Wi T

veriammlung den 13, September 1901, Vor- mittags Ul Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | en 1%, Oktober 1901, Vormittags 11 Uhr. | Aottbus, 19, Ai M

Ï e 1 TULTE 149

Ï 5 M, r K lid Amit ri

L

(5

! U

tem

[415

Ueber den Nachlaß des am Kroppen verstorbenen Pachtmann ist am 19. August 1901, Nachmittags der Konkurs eröffnet. Emil Lorenz in Rubland. tember allgemeiner 1901, Vormittags 10 Uhr. mit Anzeigepflicht bis zum 5.

Ruhland, den 19

mitta

_—. G t

19

(417

| Studuik

[41601] Veber das Vutz- und Weißwaarengeschäfts Frau Wally Donee in Liebeuwerda ift am 17. August 1901, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Erste Gläubigerversammlung am 10. September 1901, Vormittags 10 Uhr. fungstermin am 5. Oftober 1901, Vormittags 11 Uhr. 20. September 1901.

Liebenwerda, den 17. August 1901.

Vermögen der Jnhaberin eines

Kaufmaún Rentsh in Liebenwerda. Allgemeiner Prüs-

Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum

Hentschel,

Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts.

[41598]

ber

Tischlerei-Jnhabers 3 Oldenburg wird beute, am 17. August 1901, Nach- mittags 6 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Re%hnungssteller Parussel zu Oldenburg wird zum Konkursverwalter ernannt. melde- bezw. Anzeigefrist : Gläubigerversammlung : Vormittags 10 Uhr. termin : 10 Uhr.

Oldenburg, 1901, August 17.

Konkursverfahren. das Vermögen des Technikers und Moriß Königsberg in

Offener Arrest mit An- 1. Oktober 1901. Erste 11. September 1901,

Allgemeiner Prüfungs- 11, Oktober 1901, Vormittags

Großherzogliches Amtsgeriht. Abth. V.

[41603] Nr. 38 659. manus Heinrich Eiermann in Pforzheim ist 19. August 1901, Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Kaufmann Otto Hugentobler hier. 11. September 1901. frist 11. September 1901. lung: Mittwoch, den 11. September 1901, Vormittags 9 Uhr. den 4. Oktober 1901, Vormittags 9 Uhr, vor Großh. Amtsgericht dahier, Zimmer Nr. 18. Vforzheim, 19. August 1901. Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Lo hrer. [41602] Ueber das Vermögen des Bierverlegers Louis Vüttner zu Rixdorf, Ziethenstr. 54, ist heute, am 19. August 1901, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren Zahlungs8unfähigkeit und seine heute erfolgte Zahlungs- einstellung dargethan hat

en.

im

e gehörige Sache in Konkursmasse etwas \{uldig sind, an den oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befries digung in Anspru nehmen,

nichts

Gegenstände auf den 19. Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf den 17. Oktober 1901, Vormittags Gerichte, Erkstr. 29, 1 Trp., Zimmer 10, Termin an- beraumt.

Konkursverfahren. A Ueber das Vermögen des Kauf- Vormittags 10x Uhr, das [e Anmeldefrist bis Offener Arrest und Anzeige- Erste Gläubigerversamm-

Prüfungstermin: Freitag,

Konkursverfahren. eröffnet, da der Gemeinschuldner seine

Der Kaufmann W. Goedel

N

jun. zu Berlin W. 62, Bayreutherstraße 1, wird zum Konkursverwalter ernannt. bis zum

Konkursforderungen find 3. Dftober 1901 bei dem Gerichte anzu- Es wird zur Beschlußfassung über die

Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{Gusses und

Falls über bezeichneten September 1901,

eintretenden

8 132 der Konkursordnung

9 Uhr, vor dem unterzeichneten Allen Personen, welche eine zur Konkurs- Besitz haben oder zur i D wird aufgegeben, Gemeinschuldner zu verabfolgen

und von den Forderungen,

dem Konkursverwalter

zum 15. September 1901 Anzeige zu machen.

Q (O]

hr

11 al

â «

Vormi

Schulz hierselbst ist am 19. August 1901,

enec Arrest mit l. Erste Gläubigerversammluna itfunastermin anu

ttags 10 Uhr.

Nixdorf, den 19. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 1 e.

16. Oktober 1899 in Handelsmanns Adolf

Berwalter: Kanzilist Anmeldefrist bis 8. Sep- Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 16. September Offener Arrest September 1901. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

1901.

Bekanntmachung. des Kaufmanns Gustav BYor- Konkursverfahren eröffnet. Anzeigefrist bis 25. September a und allgemeiner 26, September 1901, Anmeldefrist bis zum

ls » Bermögen

10 Ubr, das

September 1901.

87]

L

4

(Ber

592]

ber

ed, cerdau i

4

1901,

L I V 9 evt ï jum 31. À

Y Ï

-

f

ber

»A, Thorn, den 19. Auaust 190

1%, September 1901,

händlers Karl Werdau wird beute, am (1 mittags

L

Rummelsburg in Pommern, den 19. August 190L

Königliches Amtsgericht

Konkur@&verfahren.

Ueber tas Vermögen des Schuhmachermeisters Wladislaus Rezulski in Thorn ift Mittags 124 Ubr, das Konkursve

un 19. August rfabren er- Enaler ener Arrest m Anzeigefrist bis 1901. Anmeldefrist bis zum 10. Ok- Erste Gläubigerversammluna am Vormittags 10 Uhr, r. 22 des biefigen Amtsôgerihts iner Prüfungstermin am 16. Oktober Vormittags 10 Uhr, daselbst

erwalter

rihtêid N11

Konfkur@&verfahren. Vermögen des Materialwaarew- Gustav Nonneburger in August 1901, Nat»

‘h

ifuréverfabren cerôftnel. leiter GDAaU

L L ù è en m

d

Ko!

N 1CT in

Anmeldefrist k 6. September 1901

owie Prüfungstermin am 20. September

VormittagE 9 Uhr. Offener Arrest mit a q

Werdau.

Konfur@verfahren.

¿8 Verm 1 der Oänudlerin Koustantine

iu Paul&orf ift beut un 19. August

hun itts Ubt . Œ« e Ly rtabren ct Kaufmann Jacod Frocdlid u

D Aas é 4A M4 t K ¡lid Amt Í

Q

G. s .

M q D

1901, Vormittags 9 Uhr. Allge:

u.

E A E f Beim Mp Wr N 1 M D E C

Pepe Wie ar G 1 h

-

v

Latten ge S n t ia M MRE G 4 24M er t Wet E A ths V

F

E

Z L E E Ee E I E E E Fo E bitt nin “beri i ird E zo A Ertl p wie . at p e E t ce, 745-8 « 0: Li I E 7 ufe e S ey rig Cra R “r eb 2 Lg EZ3 & T E E L us t; m Dv Jaa r Sag E E. 6 I 2a E 2 r C2 * - fit E D E

L E

E

t

#@