1901 / 200 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

, E E L E E E N m2 F rp Mt mE r

[41797] : E Die Actien-Gesellschaft [42039] Desgleichen find die Bodenkredit-Obligationen der Vereinsbank vou der K. baye: D r i i t E B E Î l a Q E fapital von M40 000 af M 1 000 poend, | »Actien-Rübenzuckerfabrik Hornburg“ | rischen Vin: 30, Zuni 1901 betrag dee Hypotbekenbestand 6 253 488 399,67, wovon zur Dekung d 6 6 L y Lr t ift und fordern A Wren Veste Bor ist zufolge Beschlusses der Generalversammlung Bodenkredit-Obli a M 299 408 220 T ins Hypothekenregister eingetragen waren. A | um i Deut (n Rei 8-:M - , gese emäß $ 289 des Handels P t ide nsere | 29m 19. Juli d. Is. in eine Gesellschaft mit Bodentkredit-Obli ationen waren am 30. Juni 1901 in Umlauf 4 228 125 486,73. . E NZeiger un 0ng l Tell l en ad $- zel (r Gia biaes of érwonige Ansprüche iert gte vie I O E E Das K. Staats-Y inisterium hat durch hôchste Entschließung vom 9. November 1900 die Emission M.200 - « Mühlhausen i. Th., den 15. August 1901. R ; » » Kj einer neuen Serie (XX1) 4prozentiger Bodenkredit-Obligationen (Hypothekenpfandbriefe), für welhe bis Mo j ; Eisenwerk Thuringia A G. e A die A deren Gläubiger auf, zum Jahre 1910 die Verloosung und Kündigung gugelalen ist, genehmigt. s Berlin, Freitag, den 23. August 1902. c : Ore U E A Au ft 1901 Die Ausgabe dieser Bodenkredit-Obligationen foll auf Grund jeweils erworbener, unamortisier- vorm. Franz Schaefer. N Æerfabrik Sorubne G v. barer, vor 1910 nit arer Hypotheken auf städtis<he Anwesen unter Auss{<luß industrieller 1. Untersuhungs-Sachen.

: ( ) 1) : 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<. Der Vorstand. x Etablissements je nah Bedarf erfolgen. Mit der Begebung ift bereits begonnen 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. i Jul. Iobn eie SGaefer. Barner. C en 108 F. Bötel. l Die Serie XXI umfaßt einen Betrag von 4 20 000 000,— und ift in folgende Stücke E Unfall und. Invaliditäts, 2c Versi erung, g c entlî < A Î g L Reu L U RURE E N, S f: eingetheilt : . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ér ét fe f ada: u . 7 3 9 000 Stück Litt. A. Nr. 114 501—123 500 zu M 1000,— = A. 9 000 000,— 9. Serlooswtig 2c. von Werthpapieren. n 4+ f Bait Fuge E ate Min N [41870] Prospeecet 8 500 L 80 001— 88500 , 500,— 4 250 000,— : S betréffenb s 9 000 i 97 001—106000 , , 200,— 1 800 000,—

A 20 000000, A E Tue vin Ae IOUÓ lee 8 500 - 7 98001106500 ; - 100— 850 000 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.| Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft.

3 000 000,— loosbare und unkündbare Bodenkredit-Obligationen 220 : 1901 2120 ; « 9000,—

I H

R ie bisher bier veröffentli Z : Achte ordentliche Ausloosung der k. 4/4 Prioritäts-Anlcihe. | Es i 1 100 000, M L E E "GelAE L E U E von Werthpapieren befinden si Nach Maßgabe des $ 3 der Anleihe - Bedingungen vom 15. Mai 1893 bringen wir hierdur< (Hypotheken-Pfandbriefe) Serie KK[A 36 720 Stü>k E i : E #6. 20 000 000,— zur Kenntniß der, Betheiligten, daß heute unter Hinzuziehung des Notars Herrn Dr. von Sydow im ) \ je) S < Die Bodenkredit - Obligationen sind _in deutsher Reichswährung ausgestellt, lauten auf den Jn- S P O Bureau der Gesellschaft Hierselbst folgende Prioritäts-Obligätionen ausgelooft worden sind: : / der haber, können aber kostenlos auf Namen umgeschrieben werden. Sie sind mit 20 halbjährigen, am 1. April [41965 Bilanz-Konto per 30. April 1901. f a. 300 Stü Obligationen über je 4 1000,— nämlich: Vereinsbank in Nürnberg. und 1. Oktober jeden Jahres fälligen Zinskupons und Talons versehen. Die Rücßzahlung erfolgt zum T 73 1424 2333 2835 3850 4447 B14 7161 8109 9645 10453 11227 Die Aktiengesellschaft „Vereinsbank“ mit dem Sitze in Nürnberg ist am 17. Mai 1871 errichtet, Nennwerthe ¿n Wege der alljährlihen Verloosung dergestalt, daß die Serie innerhalb längstens Ae An Grundstü>e-Kont Á. es : M pl 15 6 2001 2858 3889 4610 5342 7240 8223 9647 10500 11281 laut Allerhöchsten Rescripts vom 15. Mai 1871 auf die Dauer von 99 Jahren konzessioniert und am getilgt ist. Der Bank bleibt vorbehalten, außerordentliche Verloosungen vorzunehmen, sowie die noch n undftüc>le-Konto 103 165/95 Per Aktien-Kapital-Konto . | 1003 000 2408 2903 3920 4617 5343 7301 8226 90702 10528. 11287

C PMST E i 0A N ; unverloosten Stücke zur Rückzahlung zu kündigen. , » Gebäude-Konto . 4676 218,13 « Reservefonds-Konto .| 10000 210 1528 2424 3082 392 4660 656 7341 8229 9789 10589 11: n Di n D R A 7 E ber 1899. find seitens ‘der K: Staatsreateruna mit Vor dem Jahre 1910 findet eine Verloosung und Kündigung nicht statt. E 1% Abschreibung . . .. 6762,18] 66945595} Spezial - Reservefonds- 231 15684 2456 83099 83923 46683 5569 7343 8230 9938 10590 11349 höchster E schließ A K St Mi lertu N s 1 (5 S E “1809 ie, bié y s Die Bodenkredit-Obligationen (Hypothekenpfandbriefe) Serie XXT genießen keinerlei Vorrechte, Maschinen-Konto M 464 125,84 | Konto 110 000 240 (1614 2481 3100 - 39% 4680 5611 737 8292 10030 10641 11356

Z R N ber 1899 f e dals t gr a d es Innern bom 19. <ezember 599 genehmig? Und } sondern haben die gleichen Rechte wie die bisher ausgegebenen Bodenkredit-Obligationen. E 700,— « Bank-Kreditor. . . .]} 8328 829 a0 1630 2029, 83318 83937 4681 .5784 7875 8275 10066 10661 . 11370 E R f terlicat net N ee 7 Aufi P Sa n b ‘vis Suvotkelenbäraesthes und Die Einlösung verlooster oder gekündigter Bodenkredit-Obligationen, sowie der Zinskupons und 163195 31 « Konto-Korrent-Konto : L 1638. 2030 83320 3939 4688 915 7430 8286 10992. 10700 11374 S C ntrag Der ag ichen Auffich Jena 2 3 un 9 Dyporgetenvan ge]eßes un die Ausgabe neuer Kupons erfolgt kostenlos gegen Rückgabe der Originalstü>ke, Kupons und Talons 5 9/90 Abschreib 93 171 29 Kreditoren . . 93 585 362 1829 2535 3323 4012 4695 5916 75929 8987 10153: 10735 11444 den von der K. bayerishen Staatsregierung dur höchste Entschließungen der K. Staats-Ministerien der in Nürnberg bei der Kasse der Bauk, /0 OUE 6% j 440 254 Gewinn- und Verlust: 446 1830 9548 3324 4040 4727 6533 7548 8800 10154 10766 11447 JZutltiz, des ZNNern und der &tnanzen vom 10. August und 4. Oktober 1899 getroffenen befonderen An- Ù 7 s Kgl. Hauptbank, sowie bei deren Filialen in Amberg, Ausbach, Mobilien-Konto A 0s R 10 064,86 Konto: Vortrag 6 670 447 1914 2563 3367 4043 4799 6574 TDOO 8808 10156 10779 11449 ordnungen. Zur unmittelbaren Yeberwachung des Geshästsbetriebs E Von Der K. bayerischen Staats- | Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Fürth, Hof, Laudshut, Ludwigshafen, E ea ev o end 148/35 L Dee 1915 12692 83368 4004 4/51 G75 7563 8958 * 10157 10839 11606 G L Fouuntlay 18 der Person des F, Dheretegierungratus errn Ziel QUrers, oa) München, Passau, Regensburg, Schweinfurt, Straubing, Würzburg, é 10 213,21 20 1916 L0G 3398 406009 4055 6578: 7681 9040. 10221- 10840 11608 DOE Oh, I Verg, (Zee L, Beleee Zur His, Soi ines AMUSRIA Ie rgen Le , München bei Herren Mert, Fin & Cie., 20 0/0 Abschreibung . . .. , 2042,64 620 1979 2611 3460 4083 4757 6580 7682 9041 10233 10844 11611 Verkehrs Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittelung und Förderung des Kapitals- und Kredit- Frankfurt B: M. bei der aale der Bank für Handel und Judustrie, Werkzeug- und Geräthe-Konto #6 I7 136,83 E ae 20 3465 4085 4778 6640 7684 9054 10275 10845 11710 L (2 s ; ; a , Stuttgart bei Herren Stahl & Federer, j L ugang 709,17 f 3467 4110 4837 6642 7687 9076 10281 10969 11740 c 1200 O e R T E N denienigen arbaos welche E dem Verkauf dit Obligationen befassen. Blinriobit Bes B 4G Les A N Ses 4264 4840 6681 T7754 9091 10290 11011 11754 E La e La A S! La L S R : 7 2e Die Bekanntmachung von Verloosungen und Kündigungen und die fonstigen auf die Bodenkredit- 0 F Groî c O 4278 494 6712 7790 9101 10802 75 E N O E Que E 7 Mitgliedern besteht, wird von der Generalversamm- Obligationen bezüglichen Veröffentlihungen folaen in den oben bezeichneten Gesellschaftsblättern. e P Ao 3629/20) 1451680 1029 92124 92663 3615 4279 4947 6722 7902 9103 10303 11034 11842 lung auf E mr ris Mit, E Ats A fab ito G / Die Verjährung der fälligen Bodenkredit-Obligationen und Zinékupons tritt gemäß den Vor- 1000/ o: 6 314,99 1101 9127 689 3643 4394 5080 6893 7919 9137 10911 11036 11864 pt d ige Lg tb Christi, N Schmid E 1D pril e a b ta schriften des Bürgerlichen Geseßbuhs nah Ablauf von 30 beziehungsweise 4 Jahren cin. /o Abschreibung . n EN O 12167 Aa 3719 4418 5081 692%. 7008 9350 10313 11091 11912 iondern agc ne Ja dohtiA Dl de 4p s R E uwdiné wi, Wre 1p A Die Bilanz per 31. Dezember 900 nebst Gewinn- und Verlust-Konto lauten wie folgt : E o E 1589/19] 110 21/0 06. 2470. 4426-6082 6926 7900 9408 10314 1110 11091 Justizrath Daniel Hilpert, K. Advokat in Nürnberg, stellvertretender Vorsißender ; : Bankguthaben E 1513/07 1219 2190 2789 3786 4433 5083 7001 7977 9639 10316 11221 11922 General-Konsul Zulius von Federer in Stutigart, E Soll. General-Bilanz per 31. Dezember 1900. Haben. Depot-Konto L D ROG 1231 2309 2790 3786 4434 5310 705 7978 9641. 10339 11222 11968 Kommerzienrath Friedrih von Grundherr, in Firma Grundherr & Hertel, in Nürnberg; G T E M E N S ’AME E S N N A E N O E T I I AAR Kautions-Konto 4 906/40l 1310 2328 2804 3799 4437 5313 7058 8050 96 4 1037 Sas i Kommerzienrath C hristian Heimeran, Landtags-Abgeordneter, Fabrikbesißer in Nürnberg; G E M 4 Kautions-Depot-Konto "SLEN 1 522|— d. 150 Stü Obli A A L J 4 0378 11223 11990, SLUaro Nary/ Mentiex in Linen M S E a An Kassa-Konto 311 972/44] Per Aktien-Kavital: | Konto-Korrent-Konto: Debitoren . .. . |- 6458501 10104 + 18609 ¿dden E S TALID E a S N E: S 17

R [O hristoph Fretherr von T ucher, K. Kämmerer und Regierungsrath E U Nürnberg. Sorten-Konto 37 307/11 40 000 Stü Aktien à 300 M! 15 000 000|— Magazins - Konto: Vorräthe an Robh- 12269 212603 13084 13647 14868 16381 161 E 219 5686 16998 17414 A "Der Borstand bestcht aus einem „Oder mehreren vom Auffichtsrath zu ernennenden Direktoren. Kupons-Konto 101 106/15 2000, E N materialien, halbfertigen und fertigen 12270 12676 13146 13659 14887 15443 161% E 16687 17135 17430 Der Aufsichtsrath kann auch stellvertretende Direktoren ernennen. : Wechsel-Konto M. | Tratten-Konto 500 506 99 Fabrikaten E ail O BCUBOI 12276 12691 13162 13675 14975 15545 1615 306 16751 17179 17993 Gegenwärtige Mitglieder der Direktion sind die Herren: auswärtige Plätze . 4141 090,16 Kreditoren in laufender Rech- i: Lian ft 19984 192748 13215 13870 15165 15672 S En 16757 17241 17589 L E E, Plaßwehsel . . . . 3345 901,90] 7 486 992/06 „ung. 1 692 59182 ; ANSNIENEE 1A 1401 19740 18996 - 13088 BI0A 16676 16180 16366 16900 1602 Te88 E B E iber Direktor. Lombard-Darlehen oa einn h 660 3P/45 Eo bein-Konto N a T Gewinn, und Verlust-Konto. 12426 12760 13227 13985 15173 15689 16169 16394 16805 17297 17617 unter Angabe des Zwecks dur mindestens vier Wochen vor dem Versammlungstage ergehende Einladung Bodenkredit-Anstalt 599 237,25 | 829 050/99 Spezial-Reservefonds-Konto . | 3 839 020/60 An Pandlungäuikostea-Konto eee eee «P T5 329/11} Per Vortrag au81899/1900 | 24 382/29 | 19468 12784 13268 14189 15250 1EGAS E Ls 10a 17010 17720 in den Gesellschaftsblättern : N ritte b velcalibéu L | Pensionsfonds-Konto . . . .| 55186429 etriebsunkosten-Konto . L 42 3101 Fabrikations-Konto . .| 135 847| 12547 12915 13312 14197 15264 15780 150 s LLI/O 13039 17847 Deutscher Reichs-Anzeiger in Berlin, Us E Es ges ded 1 199 903 25 nicht erhobene Dividende . . 207|— Gebäude-Konto : Abschreibung A 6 762,18 12549 12921 13351 14198 15307 15830 16272 -ttd 16879 17368 17843 Münentr Neuesten Naeh n ü München, Wechsel des geselichen 12 | Immobilien- und Baureserve- Gs M eetonto v o 23 a 12584 12963 13352 14204 15314 15963 16274 trt: 1004 381 Res

èçFranti\cer Kurter tn V(urndberg, a E V L p Hf g | oto 00 242/92 obtllen-Konto S : G 2, 4 G Ua O E di Eo 2 e (O0 : Frankfurter Zeitung in Frankfurt a. M. J E _Resfervefonds_ E, 1 688 645,— 9 Vorteaas-Foùto 9 54112 Werkzeug- und öft w R im Nennwerthe von # 375 000,—, wel<he vom 15. November d. J. ab ein-

L Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen dur die Direktion durch Effekten des Spezial- 2 A | Gewinn- und Verlust-Konto . | 2 123 637/93 Gerätbe-Konto k 3 629,20 geo Ver Gi E j s Sibi ioftén E d L i: i

Veröffentlichung in den genannten E L Ps Le 3714 975/85 | Modell-Konto 314,55 35 91986 mebr ftatt Zine BVerzinjung der ausgeloosten Obligationen findet na<h dem 15. November d. J. nicht Seschäftsjahr 1st das Kalenderjahr. Wechse 8 Spezial- : | nir s e Für die Aufstellung tér Bilanz Gelten die gesetzlichen Vorschriften. Reervafoaba” P 1 099,12 | 3 839 004/97 Vilanz-Konto N E 026" n 2A D, 0099 ag, Nestanten der Tilgung per 15. November 1900: Die Neservefonds der Bank, welhe dur< Zuweisung von mindestens 5 %/9 aus dem jährlichen Effekten des Pensionsfonds . . . .| 551 851/61 160 229/69 160 229/69 Nr. 2229 3019 3403 3571 3642 4372 4374 10051 10146 10277 11324 11325 11427

{T 5 S «oru na 1hrov DtABHDO D T „É » v0 » voTtolks . Gewinne und Admassierung ihrer eigenen Zinsen gebildet werden, bestehen aus:

C T s e, A Wi O e C 1136 .. . à M. 1000,—. E : L

s E L O, E Debitoren in laufender Re<nung . | 3 449 061/39 Erste Automatische Gußstahlkugelfabrik Nr. 12317 12320 13691 13741 13910 15022 15987 16367 à 500,—. Le DERE B AE I M E Ot e d, O S 6d Guthaben bei Banken u. Banquiers | 1 963 128/67 , . . , 5 Die Verzinsung dieser Obligationen hat mit dem 15. November 1900 aufgehört « O 21 toria Sor Man Ah ral A0 T I TTTT) » Ai d »oprhotAnndg s t A o $ n Bott C. 9 99 495 E B V a ( G De, e P î 2DOTT. A R derg Don Ma VCICIGTGNDIgET, VEILUNTEN a SPEINRL-EREIETVEIGRDE" R LUNNN R L C SSS l a STs an vormals Friedr. Fischer im Schweinfurt, Act.-Ges. Hamburg, 15. August 1901. ARON

UHGC VUN e P LIT I Taae E i L i Z s o ew X D D & Ï D 3) einem „Allgemeinen Reservefonds" im Höchstbetrage von 5 9/9 des Aktienkapitals, welcher Immobilien-Konto (Bankgebäude) .| 584 558/79 T. Ehrngruber. ppa. Haupt. Der Vorstand.

tb G a DOE IBBOILE _ [41969

na< Beschluß der Generalversammlung zur L >ung außergewöhnli<her Verluste, sowie zur 7 673 0699 37 673 069 19 4 i i; e L: Z L [41733] , - - œ, wos dée s dende auf 4 9/o verwendet werden fan. Lis E vis A, T 06912 ier-Siphon-Actien-Gesellschaft in Liquidation, Cassel. ace etiengesellschaft für Gasbeleuchtung Göppingen. T s 6 T E : E : 7 : 40 O O 0- i Soll. (G ewtInn- uni eriuil- zgn g per E Ge ezen Pr F E Haben. Activa. Vilanz per 31. Dezember 1900. Passiíiva. A Per D0, Juni 1001. m O [ O A A 7A Á Ä [4 S T4 | A M | f  E T5 0G GR n S S L E os 6 A al-Konto 99 R in S H bea E T An t ide Acnen G 167 910/29 Per S S G uns 948 (2 Eigene Anlagen . . . M 60656,49 i: Aktien-Kapital-Konto 1000 000|— E E E RES 29 Schulbscein Konto E E Ey Y v M ¡lanz-Kontoc e F O t n i 1 127 992 5 Abschreibung S G& H 6 065,65 | 54 590184 Reservefonds, geseßlicher 10 129155 Gasmesser C 32 060/32 Gesetl. Reserve-Konto S 15 000|— Vlatwecsel Sorto 172 586.09 JInventar-Konti .. F 4893121 | - Tur PITELEN "<0 4 3 570|— | Fabrif-Konto 249 748/64]} Spezial-Reserve-Kno 916 983184 Sorten-Konto i 92 740 48 Abschreibung . .. 5321,99| 43 609/22 . U « + « } 100000|— | Rohrney-Konto 98 224/63] Schuldschein-Amorlis.-Konto 10 000|— Kupons-Konto 4 07792 Utensilien Konti T R Tfredere-K Spezial- e gee 05 Kassa-Konto 3 638 39 Erneuerungébau-Reserve-Konto R 31 31988 Effekten-Konto . 86 701/94 Abschreibung . . 638,05 T D f e 5 VOS|VO | Bau-Konto 7 244/96} Kreditoren 96 052/56

e ri

Cr Dit ga RSRERE S t R U

E « item ri

SpE oe

A LE E S-M

Sr pr S ee Lo et

j

M 1 C E E R g O pt Ta R A E % E E n E

cu f

M E, M

21

G mg Z 2 z 2 d Be Feuin:2: n R ici BORE Zet Ér T R P S ia T D e M T ry enann gefiel E E D E I "E E I E I T E T Ÿ R T D I C22 T P E d #5 C A2 S d S A L V a. S f, Se O0 T Pu A: E E E E A S r m a, A E E E E C Le ; E e e DRTED E Sg x S N T E, e aud m B - L e Au g T E Dot S 2E Ee e T L Bow E - _ r mee rer ENA L res L Arz in Si Si Et Ls f rw L Ee A L Su N A eie «n B E 072 Trio s E Ps

G A

R RO ry

M E TTE D E L

[41420]

C4 au i A 40m g fr A e A 4 R

# uw

® è mr M de à

V a S8

don Tan h den nt Y d

L L L

' ' Ï F Ï H L ' | '

_ - —————— Kreditoren 13 615/40 | Vorrätbe lt. Invent 60 1601332N Saldo rey Nut O 10GIRA Devositen-Konto 16 9723 I c i 0 GSC R G H E, S | Dorralye l. Znventar , 0 160/33} Saldo resp. Ps egi 8 482/30 Previsions-Konto 11 282 OmrEnalage-Donto , K ;: D SRO Kautionen . 9 400|— | Debitoren 22 082/06 S a e020 481 344 01 Kursgewinn auf fremde Valuten 1 094/36 Sparkassa-Konto 2 297/20 L n | o) O 5 T8 ©) 991 0K 18 Kassa-Konto 3 672131 Soll. E 2291 2081 & 291 ZU9 1 Wechsel-Konto 5 454/20) f í i j K j ¿A j Effekten-Konto 453 632/85 ; F > y E tf got e Soll. Bilanz-Konto der Hypotheken-Abtheilung. Haben. nts F 899/91. An Betriebsunkosten, Steuern, Ab- Per Betriebscinnahmen . . . . . .| 213 609/04 - N y Vorrätbe 8 097|— | g u. Zinsen 175 12674 S M. Suutionda 0 0701301 | «- Interessen-Konto 5 978 An Hypothek - Kapital- Kto. Per Obligationen-Konto: En Fs 4 5008 Spezial-Reserve-Kto. u. Tantième 32 504/30 (wovon 4 225705294 78 44 9/6 Prämien-Obligationen Setheiligungs-Konto Gafiel #2 14 500 E E L L L L D i V „4 2 vi L L L T L E t e q D e _- R j r Pfandbrief - De>ung M 9209685,13 Gewinn- und Verlust-Konto, Verlust |__79 177/68

zu E : : i 097 bestimmt). .... . .1 229812 929'3 49/9 Obligationen 64479 800,— 1 157 283|— 1 157 283! Nah Beschluß der Generalversammlung vom 16. August d. J. wird der Kupon Nr. 70 mit An Debitoren-Kto. (wovon 34 9% B , 158 654 400,— j

t Gewinn- und Verlust-Konto per 31, Dezember 1900 S Le voin 1. September cr. ab an unserer Kasse und bei Herrn G. U. Schuler, Banquier, bier, M 75 593,43 Zinsen und Vor Okligationon-Xinläsunas n 403 E E E O T T T E Ü E I I S O einge . N L Anrtuitäten-Rüstände) . 2 161 006 94y Per aon, Bg O. 9 323 656 41 1900 | « |gff 1900 Göppingen, den 16. August 1901. Zinskupons Cinlôtur gs-Konto . “e Ds I A x v s 5 h |- er Vorstand N m Metzger Prämien-Konto . .. 53 697 Dez. 31! An E u Sinn | Jan. 1| Per Sonn e Vortrag a. a babs + m. MEePger. _ Konto pro Diverse 4 91 a. Fnventar-Konto M 355,5 Go . . e « « [45 DUOIN ‘e S : M p A Eo a. Ütensilien-Konti . , 638,05 | NDez.31| , Verlust pro 1900 [79 177/68 | Mechanishe Baumwoll-Zwirnerei Kempteu. vorm. Gebrüder Denzler.

Disagio-Reserve-Konto | a. Fabrikanlage . . , „2 238,17 B Activa. Bilanz þro 30, Juni 1901, Passíva. Grundstü>-Gewinnreserve-Konto . . L | a. Patent-Konti 33 476/56 140 210/67 | : Gewinn- und Verlust-Konto . .. 33 4 j ebe Hauvt-Betr.- und g | E L E M «Â

021 7A QARIRO 3 | wm e A R BID R 51 473/31 „Jmmobilien und Maschinen . .. .| 1831 161/94} Atienkapital. ... ¿5 . . . « «| 400000

T S0L 0/0 909,08 E S E —- | j= | Kassa, Wechsel und Effekten . . . .| 139 111/38} Reservefond... ......, 40 000

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto der Hypotheken-Abtheilung. Haben. 91 68398 91 683/98 rad E E e e Na 207 SRa Ee P Dendenergänz-Nonto L L 20 000 e E E M EAR-- AERT T E N S OEEIEN. ZA S MEMER M VMPS A M O R E E O O O N H E E M O T Ar O A a E R pu io ZUT7 V9 Z26N Kreditoren a S6 80520 y 0 j Î Ron ) Y A i . [41970] Deutsches Kolonial Museum, Berlin. S E: isfupc t L i S s A - Die ordentliche Generalversammlung am 29. Juni Grad 1 © 1900 1601 of BE ans ov 12 arie Geschäftsjahre zu entrichtende | us - Provisions-Konto . . . . . . „| 2162107 16, ct. ist die Auflösung unterzeichneter 1901 wil jum Mitgliede des Aufsichtsraths den E Be LEEO eel ea Z L Pfandbrief-Zinsen). . . . . „| 7 908 07 21 - Verzugszinsen-Konto 3 3949 Mil e c er A Herrn Kapitän Spring. 660 450/44 660 450 49 Unkosten-Konto . . 213 697/04 Gesellschaft beschlossen worde I, und fordere Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft hesteht

q, L . q L ee p E g Soll. Gewinn- und Verlust- 9 Allgemeiner Zinsen-Konto . „. 279 41610 ih die Gläubiger derjelben auf, ihre demnach je t aus den Herren: ainz M E, i O,

Disagio-Konto . | 143 235/06 f j Konsul a. D. Ernst Vohsen, Vorsitzender, dk 1d i » oba Ra L, beine U Éi Carls Tie Sis Teri ves Set 6 Bilanz-Konto. . . 1,1337 245/58 G Anjprüche Rg den. ç Königl. Geh. Baurath L. Heim, stellv. Vor- Amortisationen . . . 26 202/11 Pr. Gewinn-Vortrag von 1899/1900 24 241 56 R L E S hot D a N D Es das Vene Las 1 Satt 9 881 704/21 L 704 21 Cassel, den 19, August 1901. „ehender, erz General-Unkosten infl. Tantiömen 76 1089 Bruttoerträgniß pro 1900/1901 | 191 714/77 E E E E E S E r ce 16 Königl. Hoflieferant Bruno Antelmann, Gewinn-Vortrag 1899/1900 T 19 Januar 1900 genchmigten ’eaicn ents der Bani matigedend 4 ¿ g Nürnberg, den 15. August 1901 Ï Bier-Syp on- Königl. 5 egierungs - Präsident a. D. Dr. jur. M. 24 241,6 s Gat L S è jadlung t rs or r it-2 vitgalioner Da s au s r atr V e E e l n s b a n É. age m R Hella Ds 4 Gewinn pro e Rim g n eg a t E 040 pi ega ae A Ara É e paar“ wt O Kunstmaler Rudolf Hellgrerve, 900/190 $9 403.73 B Mer E bestimmte Spezialreservefonds und das gesammte übrige Vermögen der Bank. D Die Direktion. g - a Actien-Gese schaft Königl. Kommerzienrath Jul. Pintsc, 1 Ub e « «g 4 Ae J Rg e us G aus den aus dem Pypolhetenregitter hervorgehenden Weriyer Auf Grund vorstehenden Prospekts hat e Kommission für Zulafsung von ten, Me eren d Li id ti Vize-Konsul Ad. Schwabe, 215 956/33 allen anderen Konkursgläubigern zu befriedigen. i Notierung von „(« 20 000 000,— 49/4 vor dem Jahre 1910 unverloosbare und unkündbare BodentrerÆ Sekretär A. Seidel, Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung wird der Dividendeuku \ nsere Die Vodenufkredit-Obligationen der Vereinsbank find inhaltlih der Bekannt- | Obligationen der Vereinsbank in Nürnberg Serie XX1 im öffentlichen Kurtblatt der Maklerkammer #0 n Ziquioanon, Kapitän Spring, Aktien von heute ab mit „« 160,— in unserem Fabriltomtor eingelöst AETERE Ln A ERE machungen der K. Staats-Ministerien der Justiz und des Junern vom 9, September, | Frankfurt a. M. genehmigt. Der Liquidator : Profefsor De. Ltto Warburg, Kempten, 20. August 1901. 30. Okiober und 3. November 1899 zur Anlegung von Mündelgeld, zur Anlage von Frankfurt a. M., im August 1901. + sämmtlih wohnhaft in Berlin. [42012] | [41964] Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Kapitalien der Gemeinden und Stiftungen, sowie von Kapitalien der Kirchen- und Pfründe- Fili le der Bank für Handel & Industrie H. Koh. Berlin, den 20. August 1901. Wilh. Chapuis, Vorsigender F. Denzler jr SREEN u der sonstigen uicht unter gemeindlicher Verwaltung chenden Stiftungen für 7 iaic M , j j geeignet erflärt. __ ————

Abschreibung . . . , 2238,17 7 448/31 5 Ï 3 010 Patent-Konti . .. .M.457 935,11 | | epa Abschreibung . . . 33 476,56 424 458/55 | 914 238/98 514 238/58 ———— ewinn- und Verlust-Fouto. Haben.

C E N

E E E f - E E G

f t

213 609 04 213 609/04

I

Du

aon Pr E T E nt

i: l < 3 - - M R Der L E r -

: j M «i p ° An Zinskupons-Einlösungs-Konto (im Per Hypotheken- Zinsen-Konto . . „1 9651345 In der Generalversammlung vom

Ï