1901 / 201 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

f E '

|

'

i

P S N a

p

ait 6 line Mita Bree r

T

baber: Franz Moriz Emminger, Kaufmann in Stuttgart. Trikotkleiderfabrik.

Die Firma „Buchdruckerei Laut Junhaberin Mathilde Laut“, Siß in Stuttgart. Buch- drud>erei.

Die Firma „Eugen C. Diez Filiale Stutkt- gart“, Hauptniederlassung in New York, Zweig- tederlassung in Stuttgart, Inhaber: Eugen Karl Diez, en gros Drogist in New York. Dem Kauf- mann Hermann Diez in Stuttgart ift in Gemäßheit des $ 50 Abs. 3 H.-G.-B. für die hiefige Zweig- niederlassung Prokura ertheilt. Drogengroßgeschäft.

Zu der Firma Karl Stähle, Siß in Stuttgart: Die Firma ist mit dem Geschäft auf die Frau des bisherigen Inhabers, Anna Stähle, geb. Ohliger, bier übergegangen. Dem seitherigen Firmeninhaber Karl Stähle, Kaufmann in Stuttgart, ist Prokura ertheilt.

Zu der Firma W. Kollmer in Stuttgart: Dem Nudolf Gundelfinger, Kaufmann hier, ist Prokura ertheilt. Die Prokura des Marx Nieth ift erloschen.

Zu der Firma Chr. Landauer in Stuttgart: Die Firma ift mit dem Geschäft auf Otto Fahrion, Kaufmann in Stuttgart, übergegangen. Dem Kauf- mann Alfred Bauer in Stuttgart ist Prokura er- theilt. i

Zu der Firma Theodor Hochdörfer in Stutt- gart: Die Prokura des Eduard Ziegler ift erloschen.

Zu der Firma G. N. Hafenohr in Stuttgart: Dem Arthur Hasenohr, Buchbinder in Stuttgart, ift Prokura ertheilt.

Zu der Firma E. Hummel & Cie. in Stutt- gart: Die Kollektiv-Prokurg des Paul Clemm und des Eugen Sontheimer ist erloschen.

Die Firma N.: Weber u. Cie., Siß in Stutt-

art. Inhaber: Nicolaus Weber, Möbelfabrikant zier. S. Gesellshafts-Firmenregister.

B. Negister für Gesellschaftsfirmen :

Die Firma Hcinrich Neudörffer Nachf., Siß

in Stuttgart. Offene Handelsgefellshaft seit 15. Juli 1901. Theilhaber: Gottlob Burkhardt und Gustav Thumm, Kaufleute in Stuttgart. Feder- triebwerkfabrik, mit der seither niht registrierten Firma erworben. Die Firma Max Rieth, Siß in Stuttgart, Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1901. Theil- haber: Max Nieth und Wilhelni Kollmer, Fabrikanten in Stuttgart, Fabrik konfektionierter Seidenstoffe. Die Firma war seither nicht registriert.

Die Firma Klaiber und Haro, Siß in Stutt- gart. Offene Handelsgesells<haft seit 1. Januar 1901. Tbeilhaber: Eugen Klaiber, Bildhauer, und Adolf Haro, Architekt in Stuttgart; Architektur- und Kunstgewerbegeschäft.

Die Firma Weber-Rieker, Siß in Stuttgart. Offene Handelsgesellshaft seit 10. August 1901. Theilhaber: Karl Weber u. Oskar Weber, Möbel- fabrikanten in Stuttgart. Möbelfabrik. war seither nit registriert.

Zu der Firma Schiedmayer Pianofortefabrik in Stuttgart: Der Theilhaber Kaufmann Oskar Forster ist aus der offenen Handelsgesellschaft aus- geschieden. Die Gesellschaft wird gemäß des Gesell- ihaftsvertrags unter den übrigen Gesellschaftern fort gesetzt.

Zu der Firma N. Weber «& Cie. in Stutt- gart: Die offene Handelsgesellshaft hat sih durch gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst,

eschäft ist mit der Fir1 den Theilhaber

aus Weber allein übergegangen, es ist daher die Firnia in das Einzelfirmenregister übertragen worden. S. Einzelfirmenregiîster.

Zu der Firma R. und E. Schweitzer in Stutt

Die Firma

gart: Dem Julius Schweizer, Monteur in

gart, it Prolurc ertheilt. S Zu der Tritschler & Cie. in Stuttgart : koil kat (Fnaelbert Minterbalder ist

S î a v4 L114

tet t LULLA

am am “oln Af delSgelelulMaTt

L >S (Be

u de irma Adolf Ilg «& «irma 11t erlo!d

gart-Berg: Die

Î h A «M A

Tie. in Stutt-

Ga tté

D s ® 5 0104 Swinemünde. Befanntmachung. (42184

a. Neal p

Swinemünde für di Wwm Heuneberg ebenda

a4 . rann Q rit 194 V L

des Kaufm .. y E Ï i A 0 s 4 l Ht

Am Henneberg

t

Swincmünude, 2 Thorn. : Die Firma E. Ni>laus in Piaske Thorn, den 2 Ç . 4 4 Waldkirch, Breisgau. 4128 Handelsregistereintrag.

4

Firma Karl Maier in Buchholz,

Ÿ

Waldkirch, è Betkanutmachung.

Worms.

Joseph #5 Worms, daselbft ei ! iter der Fir Hôtel zum wilden Manu, Seppl

Worms, 16. Auguît 19

F r: 4.

Vo08s.

BVekauntmachung.

pr Ü - - -

Worms.

‘n

«F -

haber Caroline, geb. Löf{<, Wittwe von Louis Schott, angegebener Geschäftszweig: Tapeten-, Leder- und Polsterwaarenhandlung. Worms, den 19. August 1901.

Gr. Amtsgericht.

W'erImms. Bekanntmachung. [42281] In unser Firmenregister wurde eingetragen : E Firma Louis Schott in Worms wurde elöscht. G Worms, den 19. August 1901.

Gr. Amtsgericht. Worms. Bekanntmachung. [42280] In unfer Firmenregister wurde eingetragen: Die Firma Henry Hirschler, Landesprodukten- handlung in Worms wurde gelöscht. Worms, den 19. August 1901.

Gr. Amtsgericht. Zeitz. Bekanntmachung. [42186] Im hiesigen Firmenregister ist die unter Nr. 278 eingetragene Firma Filler u. Sohn gelöscht worden. Zeitz, am 20. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Zell, Mosel. Befanntmachung. [42187] Fn dem hiesigen Handeléregister Abtheilung A. ist beute unter Nr. 11 die Firma Salubritas Ver- sandtgeschäft in Zell a. d. Mosel und als deren Inhaber Karl Konsbrü>, Kaufmann in Zell, ein- getragen worden. Zell, den 17. August 1901. Königliches Amtsgericht. h

Zweibrücken. Haudel8register. [42208] Karolina Herzer, geb. Martin, in Gütern getrennte Ehefrau von August Herzer, Müller, beisammen in Kottweiler-Schwanden, betreibt daselbft unter der Firma „Frau Karolina Herzer““ eine Oelmühle. Zweibrücken, 20. August 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Vereins-Regisier.

St. Blasien. Verein®register. [42175] Fn das Vereinsregister Bd. 1. ist unter Nr. 3 ein- getragen worden : Di eh 151. 2) in Sp. 2: Einung (Ealpeterer), Skt. Blasien. : i

3) in Sp. 3: Die Saßung ist am 15. Juni 1901 errichtet. 4) in Sp. 4:

Baader, Ernst, Dr. med., Gr. Bezirksarzt hier, Nedmann. Eichhorn, Julius, Gr. Bezirks - Steuerinspektor hier, Steuerer. Harrer, ilbelm, Gr. Notar hier, Gespann. Weygold, Adam, Lehramts-Praktikant hier, Bücherer bis 31. d. Mts. Baier, Karl, Hauptlehrer hier, Bücherer vom 1. Sep- tember 1901 an

St. Blasien, 15. August 1901.

Gr. Amtsgericht.

(genofsenshafts-Regisier.

Allenstein. Befauntmachung. [42392] In das Genossenschaftêreaister ist heute bei Nr. 18 (Allensteiner Junungs-Kredit-Kafse e. G. m. b. H.) eingetragen, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgetretenen Kassierers E. Königsmann <neidermei Krajewsfi zum Kassierer

jen ist. Allenstein, den 17. August 1901.

I

mtêgeriht. Abthl

Königlich

Berlin.

sihtsrath erlassen werden, der Zusaß „Der Vor- stand“ oder „Der Auffichtsrath“ hinzuzufügen ift. Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur die Zeichnung oder die Erklärung des Vorstßenden oder dessen Stellvertreters und eines weiteren Vorstand8- mitglieds. Die Zeichnung geschieht dadur, ‘daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Namens- unterschrift hinzufügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Gn.-R. 10.

Bramstedt, Holstein. [42192]

Bekanntmachung. Bei der Milchverwerthungs - Genossenschaft eingetragener Genossenschaft mit unbeschränkter Nachschußpflicht in Ulzburg ist heute in das Ge- nofsenschaftsregister eingetragen : E An Stelle des ausgeschiedenen Jochim Krohn in Ulzburg ist der Hufner Heinrich Kröger daselbjt zum Vorstandsmitgliede bestellt. Als Stellvertreter für den verzogenen Landmann und Müller Franz Abel ist der Landmann Hinrih Kröger zu Westerwohld in den Vorstand gewählt. Bramstedt, den 27. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befanntmachung. [42193]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem Bromberger Creditverein, eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ein- getragen worden :

An Stelle des seines Amtes enthobenen Franz Wenglikowski ist Friedri<h Volkmann in Schweden- höhe zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Bromberg, den 9. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Celle. Bekanntmachung. _ [42194]

In unser Genossenschaftsregister ist zur Firma Consumverein Eldingen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Eldingen eingetragen:

An Stelle des verstorbenen Zimmermanns Wilhelm Sievert ist der Zimmermeister Hr. Trumann in Eldingen als Kassierer in den Vorstand gewählt.

Celle, den 20. August 1901.

Königliches Amtsgericht. II.

Dortmund. [42195]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Spar- und Bauverein, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Hom- bruh-Barop heute Folgendes eingetragen worden :

Heinrich Piehl ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Fn denselbèn ist Hermann Bröc>ker zu Baroper- haide Nr. 61 gewählt

Dortmund, den 17. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

GÍiessen. Befauutmachung. [42196]

íIn das hiesige Genossenschaftsregister wurde heute bezüglih der Spar- und Leihkasse Lang-Göns e. G. m. u. H. eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Vorstands-Mitglieds Anton Henrich der Landwirth Heinri<h Henrich zu Lang-Göns zum Direktor und Johannes Wagner VIII. zum Kontroleur bestellt worden ist.

Gießen, am 19. August 1901.

Großherzogliches Amtsgericht.

Greene. Befauntmachung. [42197]

Bei der Molkerei - Genossenschaft Naensen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genoffen|chastsregtster eingetragen : E

An Stelle des ausgeschie Brinkmann ist der Kleinks in Naensen zum Vorstandsmitglie

Greene, den 19. August 1901. Ï [i Amtsgericht.

è V.: Hähn.

annover nlt panners AuUguil

ifti : SEtrahmonor Tan IToNINMeCYeT

»r2annltApl YDLeT3( 1MCeS

Halle, Saale. [41512]

Bei dem Konsum Verein für Reideburg uud Umgegend cingetragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu E ist [4 1 in Schonnewiß 11! aus

7 Pert 20 igetragen, ?5ranz Kunze

% o Mavltando man At opXAor TeCm A SOTIIANLE QULYLILICLLH.

Halle a. S., den 15. August 1901. Könialiches Amtsgericht. Abth. 19. | Herzberg, Elster. ; : - [42198] ofsenschaftsregister ist bei Nr. 7, Konsum- verein für Falkeuberg und Umgegend eiu

En GRonofior m

« L vi _ d t M »y y7 4+ Ï M Â À «Ai «Al 4h

Bochum. Eintragung in die Register [41859] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. und Sparverein für Beamte und Arbeiter in Langendreer und Umgegend, cingkêtragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpilicht. Der Siy der Genossenschaft ist Langendreer. T U a T4 3 1 t 9 is oe L4A 51 J î

Alois Kobl, Resíta cin Worms, betreibt selbst Ç | rbe unter der rma SôÎtel Neichskrone, Alois Kohl. Worms, 16. Auguït 19 Bekanntmachung. | etrmenreatiter wurde eingetragen Die Firma Hermaun Mayer $emior, Kolonial und Delikatessenwaarenbandlung in Worms i loschen Worms, den 18. August 1 ; Gr Amtägericht Bekanntmachung. [42278]

- iter rwwutt

Firma Louis Schott, Wit

Worms. Fn unfer Fir

G!

Worms.

in Worms. In-

e Tdstein.

« | kasseuvercin

. „Familienwohl““, Bau-

* | Kehl.

getragene Geuosscuschaft mit beschräukter Haftpflicht, eingetragen: An Stelle des Weichen-

»olo T onittallos 4 S Ä TL I Kil LCT ut R fe d n!teuer S 7 ew

Le A L

1 Gallen bhor ; don Marttn L T4

A Fl L TAALTi N L Lie M

rzberg (Elster), den 17. August 1901 Könia 4

ialibes Amtsgericht.

thal Hc

Bekauntmachung. [42199] Walsdorfer Spar und Darlchens- cing. Gen. m. u. S. zu Walsdorf Lts Love S Ron ns \haftär 1 2 traaen

it dert

Say b e L K (Œrní

oritandS- August 1901. er

iht. 11. Iserlohn. Bekanntmachung. [41861]

r GBonossenschzftäroaister ist unter S E

il M entta L. AITiO

T7 - L

beute die Genossenschaft Gemeinnütßziger Bau- | verein, cingetragene Genossenschaft mit be- | schräufkter Haftpflicht Niederhenmer

i 1901. Geg

Lv L { L ù L L} 7A ù Ä A 4

tra : wor I l TWCT

| Heinrich | lich zu Ÿ | ist während d geitatteci Iserlohn, den 5 i G talt A M Bekanntmachung.

G GlonofionidAsfttäreaitter (12 519

v L A Î A LDLTULTELA 147 È Eingetragen wurde bei O.-Z. 5, betreffend d

51? -.

pr L Mw

Ï

in Lichtenau, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds, des Shuhmachermeisters Ludwig Schult zu Lichtenau, der Gastwirth Albert Börschig ebenda zum Vorstandsmitgliede gewählt worden ift. Kehl, den 19. August 1901.

Großb. Amtsgericht.

Bekauntmachung. Genossenschaftsregister (12 934). Eingetragen wurde:

Zu O.-Z. 7: Die Firma „Landwirtschaftlicher Konsumverein und Absatzverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Lichtenau. Das Datum der Satzung ist: 13. Juli 1901. Gegenstand des Unternehmens ist gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchs\toffen und Gegenständen des landwirthschaftlihen Betriebes, sowie gemeinschaftlxher Erzeugnisse. Die Bekannt- machungen der Genossenshaft erfolgen unter der Firma im Wodcenblatt des Landwirthschaftlichen Vereins. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß dur< 2 Vorstandsmitglieder erfolgen. Die derzeitigen Mitglieder des Vorstandes, welcher aus 5 Personen besteht, find: Wilhelm Stengel, Bierbrauer, Friedri< Bertsch IT., Land- wirth, Mathias Herrmann, Landwirth, Friedrih Wilhelm Lauppe, Buchbinder, diese 4 in Lichtenau, und Karl Walter 1l1., Landwirth in Grauelsbaum. Die Genossenschaftsliste kann während der Dienst- stunden bei dies\seitigem Gerichte eingesehen werden. Kehl, den 19. August 1901.

Großh. Amtsgericht.

Kiel. Eintragung. 4 [42396] Unter Nr. 3 des Genosjenschaftsregisters iît heute eingetragen: Arbeiterbauvercin in Ellerbek, eingetragene Genossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht. Die Firma lautete früher: Arbeiter- bauverein, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, Ellerbek, und ift durh Beschluß der Generalversammlung vom, 6. Juli 1901 berichtigt.

Kiel, den 16. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Kreuzburg, O0.-S. [42397] Die Spar- und Darlehnskfasse, eingetragene Genossenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht zu Kuhnau hat am 14. April 1901 das Statut dahin geändert, daß Bekanntmacbungen in dié Schlesische landwirthschaftliche Genofsenschaftszeitung aufzunehmen sind. ; Amtsgericht Kreuzburg O.-S., den 20. August 1901.

Landshut. SBefauntmachung. [42022] Eintrag im Genossenschaftsregister: Darlehensfkfasseuverein Niedernkirchen, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. An Stelle des ausgeschiedenen Valentin Dirnberger, Bauer in Niedernkirhen, ist das Vor- standsmitglied Michael Steinbeißer, Bauer in Noith, als Vereinévorsteher, ferner als neves Vorstands- mitglied der Söldner Matthäus Gaishauser in

Niedernkirchen bestellt. Landshut, 20. August 1901. Kal. Amtsgericht. Leer, Ostfricsì. [42200] In das neue Genossenschaftsregister sind zu Nr. 4, Sypar- und Darlehnskasse, eingetragene Ge nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Südgcorgsfechn, als Vorstandêemitglieder ein getragen : Kolonist Christian Jürgens, Hauptlehrer Milbelm Heinrici und Kolonist Georg Janssen sämmtli<h zu Südgeorgsfehn. Das Statut ift am 21. Juli 1899 abgeändert. Leer, den 17. August 1901. Königliches Amtsgericht. 1. Ludwigshafen, Rhein. RNegistercintrag. ie Firma, Consumvereinigung Munden- heim, cingetragene Genoffenschaft mit be schränkter Haftpflicht“ mit Sit in Ludwigs hafen a. Rh. Wilbelm Diebl, Holzdreber in Ludwigshafen a. Kt l ist als Vorstandêmitglied ar

Kehl. [41863]

[4202

vertretung des bisberigen f\tellvertret

Jacob Kugelmann, Tagne

Muntî it beendigt. Derselbe wurde

Vorstandsmitglied bestellt.

Ludwigshafcu a. Rh., den 19. August 19 Kal. Amtsgericht.

Ludäwigshasen, Rhein. [422 Negistereintrag, L betr. die Firma „Dambacher Darlehenskafeun verein, cingetragene Genossenschaft mit un beschränkter Haftpflicht““ mit Sit in Hambach. [lois Shu>, Weinproduzent in Hambach, disder tévorstebers, wurde zum Mathäus Weisdro?

a iollns aon Moreot um stellvertretenden Ber

Ludwigshafen a. Nh., 21. August 190 Kal. Amtsgericht. Bekanntmachung. [422 senschaftêreaister Band 1 Nr. 24 wurde beute bei zirma „Weinbaugenossenschaft des Meter Landes“, eingetragene Genofscuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Metz, eing

Metz. Im Géno

$ Loi %or

Metz, ten 19. Au(

Kaiserliches Amtsgericht Mittenwalde, Mark. Bekanntmachung.

In dem Genossenschaftsregister ift bei der unt? ir. 1 eingetragenen Genossenschaft: Molkerci-Ge- nossenschaft (cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht) zu Mittenwalde X"

vorten, daß der Abde>ereibesizer Karl Kiag®

L

p.

nd der Landwirth Gotthold Skc

als Vorstandsmitglieder bezw. eure

es Vorstandsmitglied bis zur nähsten Genera

versammlung gewählt und daß der Rentier Aug

Müller und ter Bauergutsbefiter August Karias* aus dem Vorîta uta chieden sind

August 1901

G TS er

F

Mittenwalde, den 15. Königliches Amtsgericht.

Ottmachau. dômitalieter ter unter Nr. 3

[42043] unseres baft

M rféan < tai

Firma „Creditverein Lichtenau, e. G. m. u. H

Genossenscaftäregisters eingetragenen Genosen

„Rathmannsdorfer Spar- und Darlcehns- kafsenverein, eingetrageue Genossenschaft mit L Haftpflicht“ in Rathmannsdorf ind: 1) Wahner,® Hermann, Bauergutsbesiter in Rathmännsdorf, Vorsteher, :

2) Perbers, Gottfried, Bauergutsbesizer in

athmannsdorf, dessen Stellvertreter,

3) Mattner, Theodor, Bauergutsbesiter *

in Kra>wit, |

4) Nitsche, Albert, Bauergutsbesißer in

Mösen,

5) Herbst, Constantin, Stellenbesißzer

in Shleibigt, :

6) Steinig, Emil, Wirthschafts - In-

spektor in Friedrihse>, ;

7) Stephan, Carl, Bauergutsbesitzer

in Ober-Hermsdorf.

Ottmachau, den 17. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Ottweiler, Bz. Trier. [42400]

Bei Nr. 42 des Genossenschaftsregisters, betreffend den landwirtschaftlichen Verein eingetragene Genoffenschaft mit beshräufter Haftpflicht in Hüttigweiler, ist heute die Vorstandswahl des

eter Schreiner 4. in Hüttigweiler an Stelle des Andreas Keßler, Bergmann in Hüttigweiler, ein- getragen worden. :

Ottweiler, den 29. Juli 1901.

Königl. Amtsgericht.

Ottweiler, Bz. Trier. [42399] Bei Nr. 28 des Genossenschaftsregisters, betreffend die Molkerei Genoffenschaft eingetragene Ge- uofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Fürth ist heute die Vorstandswahl des At&erers August Zimmer in Fürth an Stelle des Bäers Jakob Bleymehl in Fürth eingetragen worden.

Ottweiler, den 6. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Ratingen. C [42245]

Bei Nr. 8 des Genossenschaftsregisters, betr. Mintarder Spar- und Darlehnskassenverein, eingetr. Gen. m. unbeschr. Haftpflicht zu Mintard ist heute eingetragen worden : i L „An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes öriedrih Stöters zu Mintard ist Hermann Neubau zu Mintard zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Ratingen, den 2. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Ratingen. S [42244]

Im Genossenschaftsregister ist bei dem Huckinger Spar- und Darlehnskafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht eingetragen :

Der $ 38 erbält folgende Fassung:

„Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind in der Duisburger Volkszeitung zu Duisburg bekannt zu machen und, wenn sie re<tsverbindlibe Erklärungen enthalten, nah Maßgabe des $ 11 Abs. 2 des Statuts in der für die Zeichnung der Genossenschaft bestimmten Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteber zu unterzeichnen.

Ratingen, den 6. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Riedlingen. [42203] K. Württ. Amtsgericht Riedlingen.

In das Genossenschaftsregister wurde bei dem Darlchenskasseuverein Tiefenbach e. G. m. U. D. cingetragen :

Aus dem Vorstand ist Anselm Ablemann ausge- treten, in der Generalversammlung vom 10. Februar 1901 wurde Alois Riedmüller von Tiefenbach zum Mitglied des Vorstands gewäblt.

Den 19. August 1901.

Oberamtêri{ter Hartmann. Steinach. [42204]

Jn unserem Genossenschaftsregister ist bei dem Consumverein e. G. m. b. H. zu Igelshieb eingetragen worden, daß derselbe von jeßt ab die Firma ,„Konsum-, RNohstoff- und Produktiv- Verein, cingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht.“ zu Igelshieb führt und daß - das Geschäftsjahr mit dem Kalenderhalbjahr ufammenfällt.

Steinach, den 14. August 1901.

Verzozl. Amtsgericht. Abth. T1. “Lem Bekanntmachung. In das hicsige Genofs

Beisißer. ]

8

[42205] i ijenschaftöóregister ist beute eingetragen zu Nr ,„Genossenschaftsämeierci Jündewatt - Mühle, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht“:

An Stelle des verstorbenen Hermann Beeken und des ausgetretenen Matthias Hansen sind der Hufner Andreas Tinglef zu Bögelhuus und der Landmann Raësmus Johannsen auf Kraulundfeld in den Vor stand gewählt.

Tondern, ten 17. August 1901

n Königliches Amtsgericht. Tübingen. [42282]

Kgl. Württ. Amtsgericht Tübingen.

Im diesseitigen Genossenschaftsregister Band 11 S. 70 wurde heute unter der Firma: Darlehens fasseuverein Sickenhausen E. G. m. u. H, eingetragen :

Nach der în der außerordentlidben Generalver- fammlung vom 11. Juli 1901 vorgenommenen Vor standsergänzungsrwahl besteht der Vorstand aus folgenden Mitgliedern

1) Friedri Knapv, Schultheiß, Vereinsvorsteher, 2) Gottl. Wurit, Gemeinderath, Stellvertreter desselben

3) Heinrich Futter, Bauer,

4) Wilhelm Seybold, Mangmeister,

5) alt Christian Luz, Schuhmacher, säâmmtlih in Sickenhausen

Den 20. August 1991

Hilfsrichter Xeller. Unruhstadt. [41869]

Spar- und Darlehnskasse cingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Chwalim. Durch Beschluß der Generalversamm lung vom 4. August 1901 ill die Genossenschaft auf gelöst. Die Liquidation erfolgt dur<h den Vorstant

Unruhstadt, den 17. August 1901.

Könialiches Amtsgericht. Ziegenhain, Bez. Cassel, [42206]

Im Genossenschaftöregister wurde heute eingetragen zu Nr. 5 bei der Genossenschaft Merzhäuser Spar- und Darlehn&kassenverein, e. G, m. 11. H. zu Merzhausen :

An Stelle des ausgeschiedenen Bürgermeister Grein zu Merzhausen ist der Butterfüuhrer Johannes

Pfalzgraf zu Merzhausen zum Vorstandsmitglied und Vereinsvorsteher gewählt worden. Ziegenhain, am 16. August 1901. Königlicl«s Amtsgericht. Zweibrücken. Genoffenschaftsregister. Landwirtschaftlicher Konsumverein, tragene Genoffenschaft mit Haftpflicht in Oberauerbach. Vorstandsverände- rung. An Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Friedrih Danner 1. und Christian Zum- stein wurden August Schmidt und Heinrich Stephan, beide Landwirthe in Oberauerbach, als solche gewählt. Zweibrücken, 20. August 1901. Kgl. Amtsgericht.

Muster-Register.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Neustadt, O.-S. [42242]

In unserem Musterregister ist bei den unter Nr. 71 eingetragenen Mustern der Handelsgesellschaft S. Fraenkel in Neustadt O.-S. heute vermerkt worden, daß eine Schußfrist von 3 statt 5 Jahren festgeseßt worden ist.

Neustadt O.-S., den 21. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[42093] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Tischlermeisters Ernst Andreas Wobst in Göda wird heute, am 21. August 1901, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Georg Wilhelm Jacob hier. Anmeldefrist bis zum 5. Of- tober 1901. Wahltermin am 19. September 1901, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin am 19. Oktober 1901, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. Sep- tember 1901.

Königliches Amtsgeriht Bautzen. [42063] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Lohgerbermeisters Gottfried Schneidewind in Bernburg ift heute, am 21. August 1901, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Carl Boas in Bernburg. Offener Arrest mit Anzeige- und An- meldefrist bis 18. September 1901. Erste Gläubiger- versammlnng am 14. September 1901, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 28. September T1901, Vormittags 10 Uhr.

Bernburg, 21. August 1901.

(L. S) Goßmann, Burcau- Assistent,

als Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. [42091] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Händlerin Auguste Amalie vhl. Fikert, geb. Leonhardt, in Döbeln wird heute, am 21. August 1901, Naqmittags 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver walter Herr Rechtsanwalt Adler hier. Anmeldefrist bis zum 12. September 1901. Wahltermin und Prüfungstermin am 20. September 1901, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arret mit Anzeige vflit bis zum 20. September 1901.

Königliches Amtsgericht Döbeln. Bekannt gemacht dur<h den Gerichtsschreiber. [42114] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Carl Huhmaun in Efsen, Bahnhofstraße Nr. 90/92, ist dur Beschluß vom beutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann Nobert Schulte zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 11. September 1901. Anmeldefrist p bis 1. Oftober 1901. Erste Gläubigerversammlung 18, September 1901, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin 11. Oktober 1901, Vor mittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht, Lindenallee 74, Zimmer 6, hierselbst.

Essen, 21. August 1901.

Mergenthal,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [42117] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Jo- haun Göfe zu Essen, Waldthausenstraße 29, ist dur Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rechnungsrath Heinri Scbneider zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 12 ptember 1901. Anmeldefrist bis 20. Septeriber 1901. Erste Gläubigerversamm lung 17, September 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin 9. Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht, Lindenallee 74, Zimmer 6, hierselbst.

Essen, 21. August 1901.

Mergenthal,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [42087] Konkurseröffnung.

Das Kal. Bayer. Amtsgeriht For<hheim hat auf Antrag des Gemeinschuldners unterm Heutigen, Nachmittags 5 Ubr, über das Vermögen des Bäcker- meisters Heinrich Möhrlein in Forchheim das Konkursvetfahren eröffnet und den Kaufmann Adam Munch allda als Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. September 1901. Frist zur Aumeldung der Konkursforderungen bis 14. September 1901 Gläubigerversammlung am 9, September 1901, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 7. Oktober 1901, Vorm. 9 Uhr.

Forchheim, 20. August 1901.

Gerichtsschreiberei F ebl K ekretär.

[42207]

cinge- unbeschränkter

er S

[42082]

Ueber das Vermöge des Msböbelhäudlers Philipp Cröfßmann, in Firma Küchler & Cie., hier, Töngesgasse 40, ift heute Bormittags 114 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden Der biesige Recbtsanmwalt Neubaus is zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. September 1901, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 2. Oktober 1901. Bei schrift- liber Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen Erste allgemeine Gläubiger versammlung Dienstag, den 17, September 4901, Vormittago 9 Uhx, allgemeine Príifungstermin Freitag, den 25, Oktober 1901, VormittagE 9 Uhr, Heiligalreuzgasse 32, 11. Sto> Zimmer 19 Frankfurt a. M., î

D. Auauft 1901

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtägerich!

[42118]

Ueber das Vermögen ‘der offenen Handels- gesellschaft in Firma „Otto Kaden « Co.“ in Freiberg wird heute, am 19. August 1901, Nach- mittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Auguft Straubel hier. Anmeldefrist bis zum 28. September 1901. Wakhltermin am 13. September 1901, Nach- mittags 4 Uhr. Prüfungstermin am 11. Oktober 1902, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. September 1901.

Königl. Sächs. Amtsgericht Freiberg, Abth. I.

[42068] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Herrenschneiders Eugen Zuckermann, in Firma Eugen Zucker- mann, zu Samburg, kleine Johannis\traße 19, wird beute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Buchhalter G. M. Kanning, Colonnaden 54. Offznèr Arresi mit Anzeigefrist bis zum 10. Sey- tember d. I. eins<hließli<h. Anmeldefrist bis zum 21. September d. J. einschließlih. Erste Gläubiger- versammlung d. 11, September d. Js8., Vornmittgs. LO Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 9, Oftober d. Js., Vormttgs. 41 Uhr.?

Amtsgericht Hamburg, den 20. August 1901. Zur Beglaubigung: Holste, Gerihhts\chreiber. [42089]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Theodor Pestfka in Long ijt am 22. August 1901, Vorm. 11 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Adolf Bonin in Czersk; Anmeldefrist bis 1. Oktober; erste Gläubigerversammlung den 13. September, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 49. Allgemeiner Prüfungstermin den 10. Of- tober, 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. September 1901.

Konitz, den 22. August 1901.

Born, Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts. [42096]

Ueber das Vermögen des Produktenhändlers Paul Werner in Lengenfeld wird heute, am 21. August 1901, Nachmittags £4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Ludwig Gieseler hier. Anmeldefrist bis zum 10. September 1901. Wahltermin und Prüfungstermin am 20. September 1901, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Sep- tember 1901.

Königliches Amtsgericht Lengenfeld i. V.

[42113] Amtsgericht Löningen.

Ueber das Vermögen des Zellers Johann Wilhelm Möller zu Elbergen ist heute, am 21. August 1901, Vormittags 9 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Christian Burlage in Löningen. Anmeldefrist bis 10. Oftober 1901. Erste Gläubigerversammlung am 1L. September 1901, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin den 24. Oktober 1901, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. September 1901.

1901, August 21.

[42112] Konkursverfahren.

Nr. 27 246 T1. Ueber das Vermögen des Wirths Ludwig Erbrecht in Waldhof wurde beute, Nach mittags 44 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum FKonkursverwalter ist ernannt: Kaufmann Georg Fischer in Mannheim. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis 23. September 1901. Erste Gläubigerversammlung: Montag, den 16. Sep- tember 1901, Vormittags C1 Uhr, Prüfungs- termin: Montag, deu 7. Oftober 1901, Vor mittags 11} Uhr, vor Gr. Amtsgericht 6, 11. Sto>, Zimmer 10.

Maunheim, 21. August 1901.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: (L. S.) Schwindt. [42080] K. Württ. Amtsgericht Mergentheiu.

Ueber das Vermögen des Bauern Ludwig Letterer von Blumweiler wurde heute, Vor- mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirks8notar Bechle în Kreglingen und im Ver hinderungbfall dessen jeweiliger Assistent zum Kon kursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige und Anmeldefrist bis zum 10. September 1901. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü fungstermin am Montag, den 23. September 1902, Vormittags 9 Uhr.

Den 22. August 1901.

Gerichtsschreiber Hauser. [42086] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Nördlingen bat mit Bes{luf: vom 21. August 1901, Nachmittags 3 Uhr, über das Vermögen der Photographensecheleute Gustav und Elisabeth Frochlih in Nördlingen das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Ioseph Fischer in Nördlingen. Offener Arrest erlas Anzeigefrist in dieser Richtung, sowie Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Diendâta ten 24. September 1901 eins{liŒ>@li< bestimmt Termin zur Beschließung über die Wahl ein anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerau {use über die in er Neich

S&S 132 und 137 der Neid

Konkursordnung bezeichneten Fragen, dann allgemei Prüfungstermin auf Montag, den 14, Oktober 901, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlichen

itungsfaale angefett

Nördlingen, am 22. August 1901 Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Nördlinge1

(L. S8.) Hoenning, Kal. Sekretär [42074] Vekanutmachung. (Auszug.)

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 21 1901, Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen Firma Gebrüder Nahr, offene Handelsgefsell schaft in Nürnberg, Geiersäberg 12, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkursverwalter Friedrich Uebel in Nürnberg. Anmeldefri Arrest mit Anzeigefrist bis 18. September 1901 Gläubigerversammlung : Montag, 16, September 1901, Nachmittags 3 Uhr, und allgemeine: Prüfungstermin : Freitag, 27. September 1901, NachmittagE€ 3| Uhr, jedemal îim Ziunmer Nr. 10 des biesigen Iuftizgebäud

Nürnberg, den 21. August 1901 (L, 8.) Geriht&chreiberei des K. Amtsgerichts [42062] Ueber das Vermögen des Handelsmanns Paul Vöhme in Stößen ift beute, am 21. August 1901 “U

L

‘7 L

t T) m a

e 1 S4 «T, f V9 : net

Vormittags 11 Ubr, è lur l | l «14 V ye A4 Ï

L¡ICi 4 TOIC

Arrest und Anzeigepfliht bis 9. September 1901. Anmeldefrist bis 21. September 1901. Erste Gläu- bigerversammlung am L2®. September 1901, Vormittags A0 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 5, Oktober 1961, Vormittags 10 Uhr. Osterfeld, den 21. August 1901. Neumann, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[42088] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Weinhändlers Leopold Jakob Rothschild in Randegg wurde beute, am 21. August 1901, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da seitens eines Gläubigers, der sowohl seine Forderung als die Zablungsunfähigkeit des Gemeinschuldners glaubhaft gemacht hat, diesbezüglicher Antrag gestellt ist. Der Rechtsanwalt Bohl in Radolfzell wurde zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 3. Oktober 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Es wurde Termin anberaumt vor dem diesseitigen Gerichte zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{ufsses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Mittwoch, den 18S. September 1901, Vor- mittags 19 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Mittwoch, den 9. Ok- tober 1901, Vormittags 10 Uhr. Allen Personen, wel<he ?zine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmaße etwas \{uldig find, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3. Oktober 1901 Anzeige zu machen.

Radolfzell, 21. August 1901.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: (Unterschrift.) [42076]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Löw zu Saarbrücken, Inhaber der Firina Karl Broschwitz Wittwe Nachfolger Ludwig Löw daselbst, ist am 17. August 1901, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Zillessen in St. Johann. Anmeldefrist bis zum 11. Oktober 1901. Erste Gläubigerversammlung am 11. September 1901, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 13. November 1901, Vormittags Uk Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte Zimmer Nr. 14 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Sevtember 1901.

Saarbrücken, den 20. August 1901.

Königliches Amtsgericht. 11.

[42058] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Jngeunieurs Wilhelm Heckel in Sorau wird heute, am 21. August 1901, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da der Gemeins{huldner seine Zahlungen ein- gestellt hat. Der Kaufmann Ed. Marimilian Müller wird zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläu- bigerversammlung àm 20. September 1901, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis 15. September 1901. Anmeldefrist bis 15. Oktober 1901. Prüfungstermin am 25. Of- tober 1901, Vormittags 10! Uhr.

Sorau, den 21. August 1901.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [41395]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Hein- rich Unbehaun in Gräfinau ist heute, am 14. August 1901, Nachmittags 44 Uhr, auf Antrag eines Gläubigers wegen Zahlungsunfähigkeit das Konkursverfahren eröffnet. Der Privatier August Bauer hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1901. Erste Gläubigerversamm- lung am 30. September 1901, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 7. Okto- ber 1901, Vormittags 10 Uhr.

Stadtilm, den 14 August 1901.

Fürstl. Schw. Amtsgeriht. (gez.) Speers< neider.

Borstehender Bescbluß wird in Gemäßbeit des 8 111 der Konk.-Ord. hiermit veröffentlicht.

Stadtilm, den 14. August 1901.

Die Gerichtsschreiberei F. Amtsägeri>t

(T. M Meifine

[42060] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Bauergutsbesihers Gustav Nudel zu Pawellau is am 21. August 1901, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Ober - Inspektor Waldemar Haensel zu Pawellau. Anmeldefrist bis 12. Oktober rit lâul ersammlung den 14. Sep- tember 1901, Vormittags 11U{¿ Uhr. Allgemeiner Prüfungätermin den D. November 1901, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Amts- voridht mmer Nr. 1

1901 (Frits (K tbiaerv

4 "I

Trebuitz, den 21. August 1901. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

11 242. Ueber das Vermögen des Jugenicurs

Carl Meißner und des Elektrotechnikers Louis Meißner, beide in Hornberg, wird auf Antrag derfelben beute, am 20. Atlgufst 1901, Nachmittags lbr das Konkur ivertabren Cr0 fnet CTT Kauf mann August Andris in Tr ¡um Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen \ind bis zum 14. September 1901 bei dem eridte anzumelden. &s wird zur Beschlußfaffung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowte über die B lung eines Gläubigerauss{usses und eintretenden Falls über die îin $ 132 der Konkursordnung dezcichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samêtaa, deu 2M. Sevtember 1901, Vormittags U vor dem unter eihneten Gerichte Tern a Allen

mae geböôrige Konkursr fe nichts an den

¡u leisten, au dem Besize der für welde fe aus ing in Anfpru$ i zum 14. Sep-

rhr mirA T I

J 1

nber 1901 Anzeige u machen. Triberg, den 0. August 1901.

M tas; t «L I U

zur weren erra,

Ti B a;

T Ben T

(T M D M A gr S R: F A CTEC E A E T I M R Ter Sr eta E r D E E Ä E S Be E wee E F IDL E T Z E E O RES E R E De R

«E e

E tw P - AED Ai - K