1901 / 203 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und pharmazeutishe Erzeugnisse ein und aus Rußland kommt | starke Einkäufe auf L Lager _ zu machen, sodaß bald eine vorübergehende | Short clear middl. loko 442 S, August-Abladung S. Kaffee Wás. a. Ital. 4, W<hs. London k. 25,197, Sche>3 a. London Antwerpen, 26. August. (W. T. B.) Getreidemarkt. referred 932, Jllinois Central Aktien 1472, Louisville u. Nafbville etroleum, Seife und Streichhölzer. Franfkrei< führt Weine, | Hausse einsezte. Dieser Umstand, sowie umfangreihe Ge- | ruhig. Baumwolle fest. Upland middl. loko 46 3. 95,214, do. Madrid k. 353,50, do. Wien k. 104,25, Huanchaca 89,75, | Weizen behauptet. Roggen rubig. Hafer behauptet. Gerste ruhig. Aktien 105!/3, New York Centralbahn 1552, North. Pac. Preferred Liqueure, Konserven, Bier, Parfümerien und verschiedene Artikel der | treidezuf fuhren vom Auslande und ein merkbares Zurü>- Kurse des Effekten - Makler - Vereins. Deuts Harpener 1233,00, Metropolitain 573,00, New Goch G. M. —,— beru Br. (Schlußbericht) Raffiniertes Type weiß lcko | 98 Northern Pacific Common Shares —, Northern Pacific 3 9/6 Pariser Industrie ein. weihen des Kapitals vom Getreidehandel übten dann einen | Dampfschiffahrts-Gefell]chaft „Hansa®* 136} Gd., Norddeutsche Llo Getreidemarft. (Schluß) Meizen rubig, Pr. August 21 65, | 17T bes: u. Br... ‘do. pr. August 2s Br., do. pr. September 184 Br., | Bonds 72, Norfolk and Western Mo 88, Southern Pacific Die Ausfubr Koreas rihtet si< namentli< na< Fapvan, das | Dru> auf dén Getreidemarkt aus, wel<her den naturgemäßen Er- | Aktien 115*/s bez., Bremer Bulkan 153 Br., Bremer Wollkämmerei pr. Septbr. 21,55, pr. Septbr.- -Dezbr. 21,95, ‘pr. Novbr.-Febr. | do. pr. Oktober- Dezember 182 Feit. Schmalz pr. August | Aktien 61! # Union Pacific Aktien 1 041 Reis, Bohnen, Vieh und Goldstaub von Korea erhält, und na< | wartungen der Landwirthe niht entsprah. Die Braunkohblen- | 169 Gd.,, Delmenhorster Linoleumfabrik 162 Br., Hoffmann's 99 50. Roggen rubig, pr. August 15,25, pr. Novbr.- -Sebr. 15,75. | 109,75. A Bonds pvr. 1925 1372, Silber, Commer China, welches Ginsengwurzeln, Papier, gesalzene Fische und Gold | gruben und Briquetfabriken waren dauernd gut beschäftigt. | Stärkefabriken 1715 Br., Norddeutsche Wollkämmerei und Kamm- Mebl rubig, Pr. August 27,60, pr. Sevtbr. 27 95, Pr. Sept-Dez. Konijtantinopel, 26. August. (W. T. B.) Die Betriebs- | Geld: Leit. von der Halbinsel bezieht. (Le Moniteur des Consulats et du | Der Koblenmangel batte in den ersten Monaten ein-Ende genommen | garnfpinnerei- Aktien 1324 Gd. 90, pr. Novbr.-Febr. 28,55. Rübsl träge, pr. August 65, | Einnahmen der Anatolis<hen Bahnen betrugen in der Waarenbericht. t - Commerce Ee raaLonaL) und im Frühjahr ließ der Bedarf sogar derart na, daß bereits die Hamburg, 26. Sau, (W. T. B.) Schluß-Kurse. Hamburg. E Septbr. 64}, pr. Septbr.-Dezbr. 643, pr. Januar - April 657}. | 32. Woche 1901: Stammlinie 578 km: vom 6. August bis | do. für Lieferung pr. Oktober 7,96, do. Lieferung Konkurrenz der Gruben fühlbar wurde. Immerhin hielten si< die | Kommerzb. 108,00*®), B Bk. f. D. —,—, Lübe>-Bü 138,00, Spiritus behauptet, pr. August 28, pr. Sept. 28, pr. Sept.-Dezbr. | 12. August: 113974 Fr, mehr 29952 Fr., m 1. Ja- | 7,99, Baumwollen-Preis Z Preise auf befriedigender Grundlage; die Laufißzer Koble gewann | A.-C. Guano-W. S 30, Privatziskont 25/5, Hamb. Paetf. 118, 75, 982, vr. Januar- April 291. nuar bis 12. August: 3901865 Fr.,, mebr 1585056 Fr. white in New York 7,50, Der Handel mit dem egyvtis<hen Sudan. außerdem an Absatgebiet Die Ziege linhusieie flagte über fehr Nordd. E 00, Trust Dynam. —,—, 3 %/ Hamb. Staats- - Robzuer. (Schluß.) Ruhig. 8890/6 neue Konditionen 22,00 Ergänzungsneß 5 km: vom 6. August bis 12. August: | (in Cases) 8,50, do. Nah einem Bericht des österreichis<-ungarishen Konsuls in schlechte Zeiten, da die V E im allgemeinen erheblich Anl. Ie, ZI L /o do. Staatsr. 101,10, Vereinsbank 159,25, e bis 22,25 L , Weißer Zu>er rubig, Nr. 3, für 100 kg | 29 86 En Fr, mehr 3062 Fr., vom 1. Januar bis 12. August: | Western steam 9,25, do. Robe u.

U Mauifen bie Simsbie: dés egvptischen Silber Vefonvées abgenommen haite und die Preise äußerst gedrüdt waren. «on der Chin. Gold- An 102,09, Schu>ert —,—, 832% Pfandbriefe der pr. S D, pr. Sept. 253, pr. Oktbr.-Jan. 25k, pr. Januar- 1 184 287 me br 906 775 Fr. Hamidié - Ada - Bazar 9 kw: | tember 59/2, do. pr. Dez ember leincne und baumwollene Waaren, Parfümerien, Zu>er, Tbee, Nägel, | ® utbranhe wurde eine beginnende Ue berproduktion festgestellt | finländishen Vereinsbank —, Hamburger Wechslerbank 97,00, Bres- April __ 26!/s. : : 32 W vom 6. August bis 12. August 1901: 1937 Fr. (weniger | Winterweizen loko E s, W

s Mile er Cvfecbalt mnedte Gnélat gew 'ónltbe O es fam der igs der em Us V leßten Monaten iauer E 8 ¡Sold i Aa pr. Kilogr. 2788 Br., L St. Petersburg, 26. August. E T. B.) Wechsel äuf | 301 Fr). Seit É Januar 1901: 44264 Fr. (weniger | Oktober 753/», do. pr. Dez Schlösser und Vorhängeshlösser. Die Baumwdöllwaaren werden von | 20 zum Ausdru>k. Leßteres traf au! A. ei der Holzind ustrie und 2784 ne Sil er S pr. Dn ogr S Br. 79,25 Gd. London 93,95, m Amsterdam E E do. Berlin 46,00, Sche>s auf | 15 363 &r.). Insgefsammt 32. Woche 1901: 145 ¡74 Fe (mehr fraht nah Aiveitoal 7e, ai Nr. é Scokbritamuien - gelief Et ber Dab mit ben ria M: E Pappenherstell ung, sowie E der Gla8erzeugung in ähnlicher Wechse notierungen: London lang onat 20,312 Br, 20,274 Gd., rlin 46,30, Wesel auf Paris —,—, 409/69 Staatsrente von | 32713 Fr. insgesammt seit 1. Januar 1901: 5130416 Fr. | Nr. 7 pr. September. 4.80, do. do. pr. November 4,95, L ) n Setne Doutilen Ooflerral «_ | Weise zu. Naturgemäß wurde davon au< der Kleinhandel in | 20,292 bez., London kurz 20,434 Br., 20,391 Gd., 20,42% s London 1894 96,00, 4 % fonf. Eisenbahn-Ank. von 1880 —, do. do. von ehr 2 076 468 Fr.). c 37 „Zinn 1 26 cs Kuvfer E 70 jedo fast ganz in den Händen der De zutsen, Zt rreicher und Mitleidenshaft gezogen. Die ‘Maschinenfab rikation hatte vur | Sicht 20,455 Br. 20,413 Gd., 20,44 bez. Amsterdam 3: Monat 1889/90 —, 3x Gosld- Anl. von 1894 —, 38/10 9% Bodenkfredit- e M L 9 t. (W. T. B) Di z L N isi k H Tee 100 Suskola E &taltiener. Deutsche Firmen Man Das Hau ptgeschäf mit Parfü- Sie T v ed D ê S Einfänalidie Be Häftiqur d 167 20 B 166, 70 Gu 166 90 b s “4 Ul B c. 3M Le Af db F 1 Af R C ß f ie ° ODCT ogs ew Y orf, 2. Aug E B.) Die Fond sbs se zeigte : Lb le Suppe an Weizen usbels, do. an merien, wovon eine Karawane euer dings allei x für S 6A fan ie ns ba Q tige, un inlängli e Beschä igung A sich A És O ag L E B De E ie Di fol 2M Ge plan E R E on is atct: rance PEES b Pe etersburger Dis- Eröffn1 ung ret feste Haltung. Die Nachfrage der Co! ulisse | Mais 12 205 000 Bushels. brachte. Zur Zeit wi>elt sich das ganze Geschäft in Omdurman ab, uet i einzelnen n Ee T i Ly eise ar ren A S N c r, 8 Si Pet L 0 E A Ble V g Da, ¡ide L N urger internationale E T. Em. wurde durch die neuerliche Preis steigerung angeregt und die Kurse Chicago, 26. August. (W. T. jedo wird Khartum bald wieder die wictiaste Stadt werden. Dort | Der uste S ein, wo no ) E U ANgETET and zu G ic elerSdurg ona T, 25 2s _ bez. ZBU, ussishe Bank für auswärtigen Handel 2683, Warschauer gingen no< mebr in die Höbe. Als die Nachfra ge jedo gede>t war, s{wächten ih ‘nad der Eröffm ung, auf c entstehen Häuser, Geschäfte und Hotels, auc des Sirdars Palast ist theueren Notier1 Ligen zu be ere enva Die Ausfuhr wurde außer- New Dort Sis T A L 4,20 bes, ; New York 60 Tage Ko E anf E Auauf (5 B E Í realisierten professionsniäßige Svekulkute en be deutend ; dieses veranlaßte | und auf Abgaben der Haussiers, ab, erbc bereits fertigge fte (lt und in Besiy genommen. (Nah The British dem durch die hohen Zölle beeinträchtigt: L (4 Dr. [f i “t aer b *) kleine. t f S 860. ar 1 ß (W. T. B.) Italienishe 5 9% |, ein Nachgeben der Kurse, und die Börse loß unregelmäßig. Aktien - deutende Abi abme der Vorräthe an den Trade Journal.) K s Königsberg i. Pr., 26. „August. (W. T. B.) Der Begründ 3 etreidemar À etzen fiau, olsteinischer lofo —,—, Rente 29 ittelmeerbahn 932,00, Méridionaux 709,00, 790 000 Z

6 Der Begründer | 2 5 198 x 5 ; f : Weh C Mo f H Umsaß: Stü. günstige eurc päische Ernteaussichte und frühere Eigenthümer der Bernsteinwerke, Ge eheimer Kommerzien- | 29 Plata 128,00. Roggen flau, füdrussisher flau, cif. e<sel auf Paris 104,07, Wechsel auf Berlin 128,50, Banca Die Weizenpreise gaben nah der Eröffnung, auf große An- | gering en Erportbegebr und lokale Verkäu ife,

2 E s Li -

Z rath Moriß Be>er, ist, wie die Königsb. Hartung'sche Ztg.“ Hamburg 102—105, do. loko 104—106, -me>lenburgischer 136—142. d'Italia 892,00. künfte im Nordwesten und auf Abgaben der Haussiers, na, befestigten | ging aus denselben Ursachen wie in N eto Bord: burdiveg int Preise d Sp meldet, gestern in Herings sdorf gestorben. Las Mais ruhig, 123. La Plata 98. Hafer ruhig. Gerste b) a August. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 39,625. | sich demnächst aber wieder auf bedeutende Abnahme der Vorräthe an | zurü>, und hloß das Geschäft <hwa<. ben img Hafen von Sydney. Auf Grund des Bresl äu, 26. Au E (W. T. B.) Shluß-Kurse. Schles. 33 0/ mai. Rüböl S 9. Spiritus st till, pr. August 14—13è, issabon, 26. August. (W. T. B.) Goldagio 38. den Seepläßen und ungünstige Ernteaussichten in Europa, fielen jedc< | Weizen pr. Septbr. 6924, do. pr. Oktbr. 70, Mais per Sep- Hafenaufsichtsgeseßes für Sydney vom Jahre 1900 n umerm | Q Pr. it A, ‘99,00, Breslauer Diskontobank 77 d BDredfcuér 4 Sfiaber November 14) CIIE, ‘affe September T ad - Ee Ta, 286. T E T. B.) (Schluß-Kurse.) 4% | später abermals, infolge von geringem Ervortbegehr und auf lokale tember 533/s, Schmalz pr. September 8,924, do. pr. Oktbr. 9,00, Ï8. d R folgende Verordnung erlassen worden: G 1 ; U mm 000 . tuffen b 4 —,—, 39% holl. Anl. 953, 5% garant. Mer. Eifen- Verkäufe. Der Schluß war \{<wa<. Mais fiel im Preise | Spe> short 88 Pork pr. Septe 21, E

i) Bei S Nusfubr ep feine Werftabgaben erboben werden Mecslerbank 100,00, Kreditaktien —,—, Schlesischer Bankverein Peteoleins stetig, Standard white loko 6,90. F! 8 L e L Nie Pre > short clear 8,85, Pork pr. ber 14,32

Wi GACLLT Y x G Anl. 391, 5 0/ arant. T 8bvaal-Eifenb.-ObL. 95 Trans brend des ganzen Börsenverlaufs f 1nalinfit E e D t M S. Maa (V T i Len DgaL : 9 00, Bres C s S6 ’atto- bahn- og ransvaal-Ei}fen 5, rans- | während des ganzen L ôrjenverlaufs auf ungünstige europäische Markt- contreal, 27. August: (W. T. von Waaren, wel<e na< einem Hafen in Neu-Süd-Wales zum Ge- 142,00, Dres lauer Spritfabrik 173,00, Donnersmark 186,50, Katto Kaffee. (Nachmittagsbericht.) Good average Santos E Sep- vaalb.-Akt. —,—, Marknoten 59,30, Russische Zollkupons 192,00. :

berichte, Abgaben der Haussiers, Angaben über günstigeren Stand de Versammlung de Ai ionäre der C

l 2 186 50, Oberschles. Eif. 100, 10, ‘Caro He genscheidt Aft. 101 25, tember 274 Gd., v ezbr. 281 Gd., r. März 292 G Mat , JC De Selle L geren land der erjamn 1g «LITTONALre er ana

G obe B ert » in diesem Staate vers{ifft werden. wißer 186, e ' ember 2s pr. Dezbr. pr. März 294 Gd., Getreidemarkt. Weizen auf Termine geschäftslos, do. pr. | Ernte und entsprechend der Mattic gkeit der Weiz jenmärtte 1 ine 9 ung des 9) Bei der Einfuhr ollen, feine Werftabgaben von den in der Pet E E Oberschles. N C Sl gewent 292 Gd. Ruhig. Zu>ermarkt. (Schlußbericht) V Rüben- Novbr. N; : A Ne t j na e ki teld TaA

z S for S ——, do. pvr. März —,—, Roggen auf Termine (Schluß-Notierungen.) Geld auf 24 S Stunden Dur{schn. -Zinsrate Bonds ) È zur Genebmi u E i fac! 1 Waa obe on, soweit sie in | 24,00, Giefel Zement 94,50, L.-Ind. Kramsta 149,50, Schles. Zement Robzucker I. Produkt Basis 88 9/9 Rendement neue Usance frei an fla " Okto 99,0 S ———— MAOI 987 / 91 0/ Si Sea 91 T g enden Tabelle aufge g: win ren erhoben werden, soweit sie in 147,00, Schle’. Zinkh.-A. 311,00, Laurahütte 186,25, Bresl. Oelfabr. ! flau, do. pr. Oftober 129,00, pr. März —,—. Rüböl lofo 287/s, pr. o, do. Zinsrate für leßtes Darlehen Tages 2s %/o

; des zur Einf führung einer weiteren D Hi Sh Malos ert A brizi orden t : Maur . > Bord Hamburg pr. Au ust 8,35, pr. September 8,377 Fey D 287 j Mai 291 M T 2 (Sab ror 71 | S nderw -Süd-Wales erzeugt oder fabri t worden sind. 72,40, Kofs-Obligat. 92,40, Niederschles. elektr. und Kleinbahn. | Otte S E A gui 847i En Rat e at September-Dezember 287/s, pr. Mai 295. í Wechsel auf London (60 Tage) 4,84}, Cable Transfers 4,874, | Stillen Ozean und zu anderweitiger Hebung des Tabel J Ä ui E c A. - L ober 74, pr. Dezember T V tarz 8,0(3 Pr. at JIava-Kaff b n 32. B 692. Wechsel aris (6 T 29 do. Berli o Æ n. C K : Ta : E efellshaft 60,00, Cellulose Feldmühle. Kosel 144,00, Oberschle) l S i 10S, Q ffee goo or inary ancazinn Wechsel auf Paris (60 age) 5,20, auf Berlin (60 Tage) Rio de Janeiro, 26. Augu E (W. ¿ Liste von dur staatliche K üsiendampfet und andere Si) A as O is Ir 4 9/00. Dauer Ï z Brüssel, 26. August. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) Éxterieurs | 941 Atchison Topeka und Sant Aktien 80, L L, C t N L C a 5 anf-Aktien 114,50, Emaillierwerke „Silesia“ —,—, Schlesische Wien, 26. August. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) Oester 709 tali Ti rf 7 C. rf E 94 65 Be 98 B. F E N Gta 0. 00, 1 London 10 fei Neu-Süd-Wales d Sydnev Förder c : GALLIEl / T L x , Ct 20. <4 . . - C T p Ti gz Q 3. ° Shic il, S nos 2 28, 9. 2 F ( C g B î 99 > 7 E id Porter Y F Früchte ride L R er. Elektrizitäts- und Gasgesellschaft Litt. A. —,—, do. do. Litt. B. | reiis<e 4!/; 0 art 0 RE en ria —, Türken Litt. D. 24,65, | Preferred Canadian Pacific Aktien 1123, Ch icago Mil Buenos Aires, 26. August. (W. T. B.) Goldagio 132,50.

9/9 Papierrente 98,85, Oesterreichische Silberrente Warschau-Wiener —,—, Lur. Prince Henry E waukee und St. Paul Aktien 1672/z, Denver und r / 9 g 1 l . , 7: Oen d Rio ande Arrowroot _fonjervierte. Hakfermeßb[. 103,00 Br. 98,80, Oesterreichische Goldrente 118,85, Desterreichische Méolvenranie Á 2 : 7 A G

Gerste. Fish, nicht er- Erze, nd ge Magdeburg, 26. August. (W. T. B.) Zu>erbericht. | 95, 60, Ungarische Goldrente 118,50, do. Kron. A. 92,85, Oesterr. Rindfleisch. E \{molz en. Kornzu>er 88 9% ohne Sa> 9,27#—9,374. Nachprodukte 75% o. S. | 60er Loose 139, 50, Länderbank 401, 50, Oesterr. Kredit 631, 50, Union- Kähne. Büchsen. Fleis, fonserviert. 6,95—7,20. Stimmung: Nuhig, stetig. Krystallzu>er I. mit Sa> 28,95. | bank 530,00, Ungar. Kreditb. 639, 00, Wiener Bankverein 445,00,

4 1 L Ö . Untersuhungs-Sachen. Ninde. Felgen, Sp Scweine: Brotraffinade 1. o. Faß 29,20. Gemahlene Raffinade mit Sa> | Böhm. Nordbahn 404,00, Buschtiehrader 1020,00, Elbethalbahn

cs

2 5

225 9

o Hg

4 S i

(5 ers Q % 1

u

T., B.

[ar t+

?

a L

Cm A Berftab ga

I S E Ps

pra nentiÓs

ot Pfi

E

Een

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-G Erwerbs- und Wirthschafts-Ge oTctka aften. Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. Bank-Ausweise.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

OVIISNIN T e A R A L

»

—_

T dia ae a RCAS

gn E E T O D, “niens ibu en

Strafter, Georg, geb. am 9. April 1880 in Pevillier, Karl, geb. 24. obe 78 | Oberrödern,

; | 22) Lang, Ludwig, geb. am 11. März 1880 in | Obersteinbach,

js

2 (0

(S Bp

7

mend. I 57215

Rel

(“)

=2 O V

=- pt ps C3 P O G P

Y ie

U R E S 1

I i Ei E

j

Ä

armen H

Knocenmehl[. Getreide. Fürbisse. 4 Br. ) pr. Oktober 8,45 Gd., Alp. -Montan 415,00, Amsterdam 197,75, Berl. Sche> . Verloosung 2c. von Werthpapieren. Mildvret. Ge flügel. 8,50 Br., pr. Oktbr.-De fe: ü 8,45 ‘Gd., 8,50 Br., pr. Januar-März 117,22, Lond. Sche> 239,47, Pariser Sche> A ‘Napoleons 19,04, E E h 5 g 14) May, Ludwig, geb. am 14. April 1880 Vaute. Steingarneelen. vinzial-Anleibe 99,05, 4 9% Hannov. Provinzial-Anleißhe 103,00, Hirtenberger Patronenfabrif az Straßenbahnaktien Lit. A 427 92] Gravelotte, E %. f E 1878 M / / Aschbach, Bienenwadhs. Hörner. Paraffin. 37 9/6 Hannov. Stadtanleihe 99,00, 4 9/6 Hannov. Stadtanleihe 103,00, 236,00, Litt. B. 232,00, Veit Magnesit —,—, Pester Vaterländ. geb. 16) Lapébie, Leo, geb. 28. A 1878 zu 57) Heil, Ernst, geb. 2. Fi 78 zu Nancy, E J : drosper, geb. 3. November 1878 Kraeutler, Paul Maria, geb. 23. April 1878 | 16 Ludwig, geb. am 17. Januar 1880 i Lohne bei Burgwedel wohnhaft gewesen, Zt. un- 17) Knipper, Prosper, ge tovembe D(O ' Kraeutler, Pau a, geb. 23. Apri 78 ) Hager, Ludwig, geb. am 17. Januar 1880 Blei. Fru 1htgel Zu>er. 47 9% Hannov. Straßenbahn-O blig. 93,00, Continental Caoutchouc- Ausweis der Oesterr. -Ungar. Bank vom 23. August, Ab- ge i zu Lessy, zu Y Mara Kleie. Fett. Sämereien. Hannov. Baumwollspinn nerei-Vorzugs-Aktien 33,50, Döhrener Woll- | 1363 075 000 Abn. 10 405 000, Silberkurant 264 827 000 Abn. Lorry-Mardigny, 30. eptem! ver 1878 zu Me E R 1878 18) Wi j É J j J L, z . 26. Novemb 3 | 8) Würtz, Ludwig, geb. am 14. September 1880 Ae i el i E ( ! nog l C 59 C J L ¿ - der Gesindeordnung in Verbindung mit $ 1 Gesetz c kret ¿ ), pt u s wo 5 Lrt n Maismehl (Maizena). Vieh, lebendes. oMmIter] eise. Aktien 119,00, Hörtershe (Eichwald) Zementfabrik-Aktien 62,00, | Wechsel 99 963 000 Abn. 9000, Portefeuille 281 007 000 Abn. vom 24. März 1899 in eine Geldstrafe von 30 . k evant-les-Ponts, R zu I : Jtiederbet|<dors, Spreu. Me E e. ¿carin. Lüneburg er _Zementfabrik- Aktien 123,50, Ilseder Hütte-Aktien 720,00, | 20 140 000, Lombard 55 463 000 Abn. 863 000, Hypotheken-Darlehne tue Haftitraf 20) Psaume, Cölestin, geb. 4. Dezember 1878 zu 61) Maguin, I Jakob Ludwig Koe O j E G E »rden. Um Strafvollstre>ung und Nachricht Ecker ithal (Kr. Ober-Barnim), Lichte. dai ; C 120,00, Zuderfabrik Neuwerk-Aktien 80,50, Zu>erraffinerie Brunonia- 288 000, steuerfreie Notenre ejerve 244 671 000 Zun. 17 459 000. Kupfer. Maismeb[l, grobes. aba>blâtter. Aktien 1 12 00. Getreidemarkt. Weizen pr. Herbst 8,07 Gd., 8,08 Br., pr. Oberbc Ï L r Ï R - Ta18 P Mt: Q D 9 14 > {loß, der ’näcststattfint denden Generalversammlung die Vertheilung | 5,42 Gd., 5,43 Br. Hafer pr. Herbst 6,64 Gd., 6,65 Br, pr. Früh- [9160 e: Me i Staatsanwaltschaft LAR, 23) Arnould, Viktor Jakob, geb. 25. Februar (et einer 10 9/oigen Dividende (gegen 20% in 1900) für das am | jahr 7,01 Gd., 7,02 Br. ie abwesenden Wehrpflichtigen : 1878 zu Talingen, | Jeb. 9. Dezember 18 CTÍC »eneur, 66) Tiedemann, Friedri<h Wilbelm, geb. 20. O 1880 in Riedsels, L A Q c E Á a, L zule 243 atel Llbi V vaî Y «re d De Cr. Ti Se “s t c —' Ur A b a F L Lg ond. Wechsel 20,42, t m. o. 80,016, Wie ener do. 85,30, Die Brutto-Einnabmen d der Drientbahnen betrugen in der ulegt da t wohnhaft, 25) Mangin, Adolf, geb. 23. 5 zu | tober 1878 zu Meß, 24) Gindein, Josef, P e \ A D A Mind rein nabme aeaen das F Roria ort. 2 25 80, 5 9/4 amort. Rum. 90,90, v/g ruf. Konf. 99 70 é E v YrU* Z E x ; t wobnkbaf 09 C Q î N anns e L.L G s x Rur At E F 0 aqa 70.60 5 942 triebsjahres (vom 1. Januar bis 12. August 1901) betrugen die ulegt Daje èl it wohn! «N a 1878 zu Moulins (Kr. 2 A : _| 65) Wind, Josef, geb. 23. Apr zl 6, | in Sulz u. W L 898 : n , Mebreinnabme gegen das Vorjahr „„3) Johann Georg Huber, Dienstkne<t, geboren | 27) Markert, Johann Baptist Otto, geb 14. Juli | 69) Kec>- Theodor, geb. 18. Dez 53,20, Darmstädter 120,30, Diskonto-Kom m, 174,80, Dresdner Bank | 336 269 Fr. Skobélévo - Nova - Zagora. 80 km. 2310 Fr., seit ahr was ler A griciag aven eim, ur 1878 8 zu Courcelles a. -N., zulegt wohnhaft in Meß, | Meg, zuleßt wohnhaft in Devant-les-P 50. “Mittel (d. : ott ' L D M 2t i T : 50 o L, Januar 90 318 èST. s , i F Mich: x N Nd S A [ M boren der E 25) Calba, Franz, Ly 2. / ebrua zu f 70) Brettnacher, Karl, “géb. 7 6 Septeml er 1 97) Difser, Marie E - Mey R E ED Rreditaft E D esl. - 97. August, 10 Ubr 50 Minuten Vormittags. (W. T. B.) ) PVeiwael Adol! ari PcCctger, gevore 1 der Flocourt, zule gt wohnh n albeim, | zu Hagendinger G Oftober H. «A À 7 L 14 Ai L L 4 ditaktie J J D) | C bne efannt und [ efan C oft Na E A TRE A M On A atb: reg E Lombc arden 90,00, Elbethalbahn 474,00, Oesterr. Papierrente _ Er1 af, Rinnen schneider. geboren en 7 * Le- | Chevillon, Gde. Maizerov, tohnort und, sofern niht anders angegeben, zulett | selbst det Ot A QlattkarbEnks 1ER A éêittel: “k 1009 A Me | 98,85, 49/9 ungar. Goldrente —,—, Oesterr. Kronen-Anleibe —,—, zember 1 in N i l 30) Bettinger, : | s TOMmDarder OLLDATLDAaDNn ) , _LITLCLINCE « LUZ p M o | rer —,—, Straßenbahn-Aktien Litt. A. 239,00, SeereR aber der Flotte m entrcker wohne Grie here | candonvillers, zuleht wol Kyu Montan 414,00 CELE DEES VEL LIIDLLE N R YEe VYUL Gans 32 Ludwig 7,20 Gd., 7,93 Br., pr. imlllarpsu<hlgen Aller ch außyerhalv des Dundes 33) Henrion, Leo E 6,68 Gd., 6,69 Br. E S E E ergeben gegen | 1878 zu Marieulles

. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Butter. Naben. artoffeln. 28,95. Gemabhlene Melis mit Sa> 28,45. Stimmung: —. NRoh- | 474,50, Ferd. Nordbahn 5750, Oesterr. Staatsbahn 627,50, Lemb.- . Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versiderung. Knochen. Glycerin. Pularden. zuer I. Produkt Transito f. a. B. - Hamburg pr. August 8,30 Gd. Czernowiß 527,00, Lombarden 89,50, Nordwestbahn 466,00, Pardu- . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen A. > ï Zetrei 8,40 pr. Septbr. 8,3 fw 840 Br. bier 379,00, i Sa sen. 627 Gd., 8,65 Br. Ruhig. Marknoten 117,22, Ruff. Banknoten 253,25, Bulgar. (1892) 94,50, aare. Fre 2 ' \ É in Y r G "14. Po i Honig. Pech. Hannover, 26. August. (W. T. B.) 3X9/6 Hannov. Pro- | Rima Murany 443,00, Brürer —,— , Prager Eisenindustrie 1600,00, ) Un Cru ungs- (S achen. 15) Paulin, Emil, geb. 6. Januar 1878 zu | 56) Hennequin, Franz Eugen, geb. 14. September | L Bustav, geb. am 16. Oktober 1880 i l L : : Der ländlie Arbeiter Johann Hermann 4 e dge | 19) Levy, S: gev. am 19. XLLoDETr Ee Biscuit Hufe. Karbolfäure. 49% unkündb. Hannov. Landes - Kredit - 2 Oblig 103,25, 4 9/9 fündb. Sparkasse Komm. „Oblig. 4% 91,7 7D, do. 43 9/0 99,00, Wechsel auf 16. Januar 1883 zu Sobzin, fathol isch, zulegt in Novéant, legt wohnhaft in Meg, Görsdorf, Goldbarren, Silber, Eisen, Bri til Lumpen. Celler Kredit-Oblig. 103, 50, 4 9/6 Hannov. StraßenbabneOblig, 92,50, | Berlin —,—, do. auf London —,—. 659) bekannten Aufenthalts8orts, ist durch ris fräftig es S c 9c, Mz Q gu ee J | L | lachen, leere. Luzerne. Felle. Komp.- Aktien 462,50, Hannov. Gummi-Kamm-Komp.-Aktien 204,00, | und Zunahme {egen Jen Stand vom 15. August: Notenumlauf Urtbeil Fürstlichen „Schöffengerichts zu Blomberg | - 12) Ruzé, Karl August, geb. 26. März 1878 zu | 59) von Kroecher, Adolf Hans Droisko, geb. M 7) 4 aBNarO, Mathäus, geb. ive F S Y f E ch antor y L : vom 2. Juli 1901 en Uebertretun en $ 28 Q a i x | 188 EUNCILau en, Käse. Leder. cife. wäscherei- und Kämmerei-Aktien 142,50, Hannov. Zementfabrik- | 515 000, Goldbarren 969 334 000 Zun. 24 671 000, in Gold zahlb. egen eve g gegen F _19) Vouchers, Johann, geb. 24. Mai 1878 zu | 60) Link, Erich Werner, geb | L dei Q 1 ne an E K Mliicakas eventuell eine Haftstrafe von 1 Woche verurth De s y ob Ludwig, ged. 29. Zanur 15/2 19) „Hugo Otto, geb. am 5. November Creme. Melonen. ‘auge. | Hannov. Straßenbahn-Aktien 56,00, Zuderfabrikt Bennigsen-Aktien | 299 642 000 Zun. 166 000, Pfandbriefe im Umlau 1f 295 447 000 Zun. d r tags e verurthei D R [les ePonts, D de D zu M: E F i E f in E e 2 2) Ame Pe HeE Jose n E 7. Juli 1878 zu j 62) Eer. Wilhelm Ludwig, geb. 25. August | 20) Sattler, vera. geb. am 18. Oktober 1880 ‘Nr A 5 ev S-Ponts, zuleßt wohnhaft in Mey, 878 zu Metz in Oberbofen Sei Ar s L Blomberg, 21. August 1901. Devant l nt n Mey, (8 zu Vée _ S in t Sie E. Hirse. Ruben. 2M. August. (W. T. B.) Der Aufsichtsrath der Tief- | Frühjahr 8,48 Gd., 8,49 Br. Roggen pr. Herbst 7,03 Gd., Arstl iches Amtsgericht. 11. 22) Roblet, Eugen, geb. 18. August 1878 zu 63) Pecheur, Oktav, geb. 1. Jul zu Metz, | : 21) kungen, leere. - olz. bohrungs-Aktiengesells<haft Lapp in Oschers leben be- | 7,04 Br., pr. Frübjabr 7,32 Gd 4 33 Br. Mais pr. Juli-August j E Rombach, 64) u. R : E f e 5 1) Iakob Johannes Friedrich auf- ; e ok Sevtembe ; e 2 ap p y m 30. Juni d. J. abgelaufene Ge chafts jahr vorzuschlagen. s Aus weis der dbab n vom 11.—20. August 2 852 672 Kron. , E A S E, S 77 0 ggen B E Ludwig, geb. 1. September 1878 23) Fischer, Franz Josef, geb. am 7. Januar n s p ino » ; 7 \ 93 C 7 Lid , YLL k D. #11 , L L C 10 Frankfurt a. M. 26. . (W. T. B.) Schluß-Kurse. Mindereinnahme L Krou. r L S G d E 1 9 ) It »r nohnro Ao 1c j y r , - 9 0/, o Reichs A. 90,90, 3 Hessen v. 96 8840 y 32. Se (vom 6. August bis 12. August 1901) - 187.746 Fr., n } Anton Hermanugtz, Kloster! E uder, geboren Len | Rombach, _ _| 67) Weybel, Nikolaus, geb. 22. Juni 8 zu | in >{leitbal, n T 96 dn 6.0 E A hr 464 Fr. Seit Beginn des Be- Juni 1880 in Wiblingen, D.-A. Laupheim, und | 26) Holländer, gena n „Baptist, geb. 21. Juri | Metz 5) Voffert, Ludwig, 1 E Ger a L Mexikaner i 1209 _ DbetdiE Brutto-Einnabmen 5 656 939 Fr. ) s or, 26) Cahn, on D : “4 tember 1880 daselbs L arr j —4 d 7 s 9 D RA D 1. Mai 1880 in Ulm und zulett daselb 4 E “Q 4 g A E A pee ei, L i | an ITT All a. Elektrizität 179.00, Schud>ert 106,C0, Höchste 227 q | Ungar. Kredi n 639,00, Oesterr. Kreditaktien 631,50, Franzosen L. Mai 1 in Ulm und zulegt daselbst wohnhaft, 29) Simony, Peter, geb. zl e ohne bekanntes Gewerbe und ohne bekannter 28) J Ungar. Kronen- Anleihe 92,80, Marknoten 117,20, Bankverein 444,00, E I I e i T q zu Sorbey, g e Buschtiehrader “Litt. B. Aktien —, Türkische R E L E: C A a E 31) BENLAL ugust. (W. T. B) Getreidemarkt. das Bundesgebiet verlassen oder nah erreichtem | ¡¿y Coin b. Cuvry August 5,17 Gd., I O. L N l : 34) Fery, Just S Mai 5,11 Gd. Dieselben werden auf Mittwoch, den 2. ;

August 13,75 Gd., 13,85 Br. tober 1901, Vormittags 94 Uhr, vor die „36 _Darmois, Nikolaus ust. (W. T. 2 (Schluß - Kurse.) Englische l. Straffammer des K. Landgerichts Ulm zu Moncbeu Reichs-Anl. 904, Preuß. 34 9% Kons. 994, VUUPLDETYaNBUng Fra, 4 i | 36) Grandjean, Hivpol 94}, 44 9% âuß. ‘Arg. , 69/6 fund. Arg. A. _DIEL UNGIICYULEUTE Zoo er Str: IeTOCN wes eiben temt x 1878 zu Sillegny [. 654, 59% Chinesen 972/s, 34% Egypter 1004, C S REE E E T yorbnung 37) Delacour, 4 9/9 Rupees 644, Ital. 50%/ Rente 974, 59% con Len Zzulandbigen Xontrotevey rden uver Lie vLeT | 1878 zu Lo b. Cheminot 2. Ser. 101, 4/9 Spanier 70, E IN AOEUE VERERSEN MYALIargen anv grieuen 1 38 Strausberger, Johann Trib.-Anl 98, Ottomanb. 11, Anaconda LLATUNgen VETUTLHELLL WETLEN, 1878 zu Tennsche cent (neue) 16, Rio Tinto 6ER 20. Pr: AVUL. G | 39 Acermann, Nikolaus, s, 1898er Chinesen 85. : Pau anat Steger. 1879 zu Mert ulet ninell, NRNüben-Rohbzu>er 4 } E Si vange, : iMerwelte treffenden Geldîtrafe und de loîten deé L V ¿, pr. 3 Monat 674. 3 r Strafsache gegen : Gousfse, Johann, geb . AUguit 1550 zu | Verfahrens mit Beschlag ! ¡t worden, was în tanzler, Staatsanwalt. zumwolle. Umsay: ) Etting, arl, geb. 25. Juni 1880 zu Rof Bolchen l E mäßbeit des 8 326 P.-O. mit dem Beifügen 500 B. Tendenz: Unge | 41) Fris<, Susann fef, geb. 16 i : 3 t f Verfügungen, wel j August-September 10 Fenéêlau, hann Baptist Ludwig, geb. | zu Memersöbronn, Oftober 42/4, —4/u4 ( 5 bruar 1871 zu jeuern, Gde. Monhofen 42) Lallemend, Fmil November- Dezember 4/5, do., D) Ceffe, Nikolaus, geb. 7. April 1878 zu | 1880 zu Füllin zuletzt wohnlk i C j | Staatékc Januar-Februar 4/4 Käufer } brin en, Sde ersweiler, zuleßt wohnhaft in 43) Leonard, Ludwig, geb Zuli 1879 zu Gutfreund, März-April 42*/5,—4*/64 do., Groß Moveuvre Fletringen, Kr. Bolchen, zuletzt wohnhaft in Leovillers, | 1878 in Beinbeim 4) Boesch, Karl, geb. uli ) zu Noth- | Gde. Wieblingen ) Hirschler, ‘Cbristian ; A d Roheisen. Mixed alten, Kr. Schle tiitadt bnhaft in Hayingen 44) Kuentz, Alfred Theodor, geb. 1. Juni 1878 | 1 Altenstadt Chro Añdtia e, 53 h. 6 D. Per 5) ) Münch, rl L onh ard, geb. anuar zu Ver 3) Schaub, Veinrich, geb. am 3. Oltol findliche! mögen mi warrants 53 sh. zu Franffurt a M. zuleyt wohi i }, 45) Gasthauer, Karl Maria, geb. ftob in "E Malherbe, Julius, geb. Novembe 78 zu Montigny D Keryinger, Bernlc zeb. am 29. Mai 1 Frankfurt a. M., s me Î Altenhoven, Heinrid Dominik, geb. 26. Fe- | in Eberbach b. Selz, s S

ngevii

e M v 2

.

z2

B) Wolle fest, feine ju Be nelingen, Gde ir m f i Ï 7} Mr aber fest; Spi nner be- ) Walle, Josef, iat 1578 zu Mey )) Grufsenmeyer, Nikolau b. am 12. De “vos Bals Mo veuvre, 47) Altmeier, August Eugen, geb. 6. Mai 187 ; embe r 1879 in Forstbeim. on Vein( Die Börse war feft, das ) Tempo, Viktor Eugen, geb. 31. Juli 1879 zu | zu M { 6) Laugel, Jakob, geb. an Auaust 1879 in | [42791 lge der Geschäftélosi igkeit, brôdelten toßlingen, ) Dausse, Josef, geb. 15. Mai 1878 zu A ei, | Gunstett, In der Unt franz sder Rente fanden große )) ) Grözinger, Wilhe im, geb. 30. April zu 19) Doisfy, Paul Adrian, ged. 6. Januc 7) Brändel, Friedri, geb. « Februar 187! im Feld - Artil [l denen Meinungskäufe er- Vodenhaslah (Württemberg), zuleßt wohnhaft in | zu Me ir jensulzbach Nbeinisbe tigkeit hervor, Traktionswerthe ieuze 50) Dupont, Franz Emil, geb. 26. Januar 1 s) Legelter, Jakob, geb. am 11. Mär: 1 I Zchweiyer t | Singer, Josef Heinrich, geb eptember | zu Me emba r &8 69 » Franösis®e Rente 101,62, 49/9 Italien. zu Gravelotte, zuleßt wohnhaft “in Sulz u. W., E hrli<, Wilbelm, geb. 26. Februar Ÿ M ) j j C Rente 26,10, Portugiefische - i s ißenburg zit “ah ü, f t<dorf, ionen 519,00, 4% Russen 89 —,—, 4°% Russen 94 —,—, ) Schneider, Eugen, geb. 31. Oktober 1878 zu | 52) Freitag, Jakob Mathias, geb. 10. Juni 187 10) Würth, E

Aa O -. L © 2 2 e Ls S L

D 3 _—. _

‘Ru' fische An eibe —— J 5 Russen 96 —, 4% spanif Tongeville (Kr Met j ¡u 9 1, e Anlcibe 71,40, Konv. Türken 25,10, Türken - e 12) Goulon, Desiderius Franz, geb. 9. Juni ;) Derbst, G Trautmann, 0, Meridionalbahn —, Oesterr. Staatsb. —, Lom- zu Arry, 4) Hoffmann, W barden ——, Banque de France —, B. de Paris 1068, „13) Vattepin, Arsenius, geb. 8. Juni 1 u | 1878 11 Met

rw

Á

i i 12 ) Bastian, Fri B Ottomane 531,00, Crédit Lyonnais 1045, Debeers 855,00, Gbütel St. Germain 55) Honuecker, Ferdinan b. 6. Juni 1878 | 18. Juni 1879 in V Geduld 139,00, Rio Tinto-A. 1347, Suezkanal-A. 3747, Privat- 14) Cauard, Franz Euge f vember | zu Met Clauß, Geora diskont 2, Wh. Amst. k. 205,93, W<hs. a. dtsh. Pl. 122/16, 1878 zu Gravesotte, di

S H r N N O y u 22 q. s