1901 / 206 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ay ie S vorden, bñrgerlig gellige etestiehungen L hiebei iven Gestà m E N a Königreich Preußen. Niederlande. Ranbow _ 19,97, Demmin 4 Franzburg mit 21,93, Geeisatalh Ben Councils E bisher in Casileforo (England) verbleiben von 2 hörigen n B _gesc eten re Tonnen au r U eter Frl 2A é Sp EA g as diplomatishe Ko ; ; mit 23,11 rimmen mit 23,89 und Rügen mit 2859 A Mit | fo : Einberufung des nächsten Kongresses im August oder September Heirathen und Sterbefälle von solchen zu beurkunden. polizeilih gestattet werden, sofern nah dem Gutachten des Ministerium der geistlihen, Urterrihts- und W T B.“ von dort Ferihtee wird t Se E Auênahme des Pyrizer Kreises, des berühmten „Weizaers, liegen | 1903 nah Wien. j beamteten Thierarztes die Gefahr einer Seuchenübertragung Medizinal-Angelegenheiten. : Minifterium des Aeußern, Gesandten Ruvssenaers zam alle diese Kreise links von der Oder. Hinterpommern dagegen bestebt 2 Die Leipziger Brauergchilfen richteten, wie die damit nicht verbunden ist. Der bisherige Privatdozent , Professor Dr. Ge org Generalsefkretär des JZnternationalen Schieds erihtshofes er- Porih Greifen Mit weniger als 10 « Reinertrag. S L 20 theilt, an ibe, brit Prauereien Leipzigs. Wie S 9. Die Seuche gilt auch innerhalb des Beobachtungs- | Wenßel zu Göttingen ist zum außerordentlihen Professor in nannt. / m Î Bes Els | Pyriß, Greifenhagen uit Las ay Saaßig mit 10,57 4 gehen erun, aen gemeinschaftlichen S rveilMachweis einzuführen, und \ Dep T: G T S HNiT : ; S : nur einige an der „Seekante“ belegene, nämlich Köslin mit 15,67, | baben na em Muster der in Berlin und Dresden bestehende Bekanntmachung. raums als erloschen und die Sperrmaßregeln find aufzuheben, | der philosophischen Fakultät der Universität zu Martung er- E Greifenker mit 1527 S&blawe mt 12 pet red E this it Nee Le beibalidien Gulivurf auñacatkeht, SeUEEenDEE ; - - « f ; «d Türkei s T g 1&1; a “22 Un ) A0 CTgs-. OTiIn mt E By ent PTZUGLt Li n ausgearbeitet. Î E Am 1. September d. J. sollen eröffnet werden: wenn alle kranken oder verdähhtigen Thiere gefallen oder ge- | nannt worden. : : Jhroit c = rep E 11,36 A über 10 hinaus. Am tiefsten steben Bublitz und „Der Arbeiter - Ausstand am Bau der Zweigeisen 1) um Bezirk der Königlichen Eisenbahn-Direktion Danzig | tödtet find oder wenn die Unverdähtigkeit es überlebenden i S „Die durch die Abreise des französischen Botschafters ge- Rummelsburg mit 4,70 6 In Borpommern sinkt nur der Kreis | Pringles— Bahia Blanca (vergl. Nr. 201 if von der im Bau begriffenen normalspurigen Nebeneisenbahn | Geflügels E das Oitlaciien des beamteten S fest- Finanz-Ministerium. Lene Lage n nach S des E E: K: Ande zt 8,22 M) Es 10 x3: (ens feigen alle über 15% 1 W. B n Meldung der „Times“ Culm—Unislaw die 1302 km lange Theilstrecke Unislaw— | gestellt und wenn außerdem in allen Fällen die Reinigung Dem eheimen bet Kanz x: t g S eLegr.-3LOTTe}D.- ureaus“ aus Konstantinopel, in orgen | _ Biel glei mäßiger fin die BerHhaltnisse in ofen. Bei einem | entnimmt, ge]tern eendigt. L : i L E Althausen mit den Stationen Baumagarth, Plutowo und | und Desinfektion der verseuhten Käfige und Räumlichkeiten die Stelle E beimen Ohei Finanzrath Belian in Berlin ist offiziellen türfishen Kreisen mit aller Ruhe betrachtet; man | Durchschnitt von 10,18 hat den tiefsten Stand Filehne mit 5,87, Ueber die Lage des Auéftands der amerikanischen Stabl-

“- e 0 ei 5 î - 9 ¿0 D ie c: c E .—- - = tor ZAhiTAo 7 Ros ort N; it T7 M 7 7 Horn 184 Y 5 R P Th Sto Frantt M Althausen für den Güteroerkek nah Anweisung des beamteten Thierarztes ausgeführt und alt f allgemeinen Wittwen-Verpflegungs sei in diesen Kreisen der Ansicht, daß der türkisch - französische | nähstdem Shhildberg, Meseriß und Birnbaum mi e7 Æ Alle | arbeiter (vergl. Nr. 205 d. Bl) erfährt die „Frankf. Zg.“ aus ¿tyaujen fur den GButeroer cDr, \ N É In Anstalt übertra en worden Pm n N 7 s : - L ps S e! brtaen Êroiso beweae ; Thon 7 un I R erd New Vork, daß -Moraan besbloffen babe 11! ck17 orn tate ) im Bezir PSniali “if irefti 25 dies v hm b inigt word - 9 ; Zwischenfall kein hinreichender Grund dafür sei, eine B Lorigen Kret]e bewegen sich zwischen 7 und 12 4, Lissa, chroda, | ew Dort, daß “Morgan belchlojjen babe, mit dem vereinigten 2) im Bezirk der Königlichen Eisenbahn-Direktion Posen } dies von ihm bescheinigt worden ist. S L vit Qa U e itl p E lata ruh | Kosten und Gostyn zwischen 12 und 13 4; darüber hinaus gehen | Arbeiterverband nicht zu unterhandeln, falls leßterer nicht in- die 30,16 km lange normalspurige Nebeneisenbahn Ko sten— „5 10. Die Reinigung und Desinfektion 7 leßter Ministerium für Landwirthschaft, Domänen in den guten Beziehungen zwischen beiden Ländern herbei: | rir Rawitsch mit 13,71 fowie die fujawishen Kreise Strelno | korporiert werde, sich in die Stellung der Verantwortlichkeit Grägz mit den Stationen Bonikowo, Groß:Sepno, Plastowo | Absaß und § 9) hat nach Maßgabe der Grundsäße in S 4 g Forste , v zuführen. E : L E mit 16,06 und Inowrazlaw mit 17,23 4 Kein einziger posenscher | für Kontraktbruch wverseze und haftbar für _Schadloshaltung und Ujazd für den Gesammtverkehr, der landespolizeilihen Anordnung vom 23. August 1897 G8 f Vorgestern fand im Yildiz-Palais ein Ministerrath | Kreis erreicht ben Durhshnitt des „Staates, während freilih auch | werde. Sämmtlihe von Morgan beherrs{ten Eisenbahnen =+ Vim Bezirk der Königlichen Eisenbahn - Direktion | (Extrablatt zu Stück 33 des Amtsblatts), betreffend die Be- Bekanntmachung. D e Geo sich mit dem französish-türkishen Zwischenfall feiner jo ärmlich ist wie einige Kreise in Hinterpommern, Westpreußen Arbeiterführee Ml C emer fünstighin die Appelle dér St. Johann - Saarbrücken die 1345 km lange normalspurige | kämpfung der Geflügelcholera, zu erfolgen. Die Kleider und Die Herren Forst-Neferendare welche in diesem elchâftigte. E E S Ba E r Bn C SLET e E Ene IaA CTEe O agen 2 Nebeneisenbahn Dilli F )— PVrimsweil t Stiefel des it der B d Vfle d S E E Zee _— CA / L : _In der Provinz S ck en, der einzigen öô de e | fônnen, daß fie inforporierte Körperschaften vertreten. Alle Kohl E ERCeNDGN Di ingen ( p Primsweiler mit Stiefel des mit der Bewachung n ‘slege des erkrankten | Herbst die forstliche Staatsprüfun g abzulegen beabsichtigen, Bulgarien. (uit 191020 - den: Siaatödurcbiinitt Lon 18 itet, ent- | grubenbesiger wollen, dem Vernehmen nach, ein gleiches thun 5 y o 7 é 5 Rie - 2 22 do _ Us 5 ç _ Â c: E - - ._- “C c R E: 2 ch ¿ S s L ¿ R 7 G Au dg e 4 A E 7 © VU Is Ò u L E 2 L C D E A 4 _ 1 44 Ne, 44 e zie dip Lui, - E Stationen Nalbah und Bilsdorf gleihfalls für den | und verdächtigen Geflügels betrauten Aufwartepersonals sind haben die vorschriftsmäßige Meldung bis spätestens zum Die Sobranje, welche gestern wieder zusammengetreten | balten die Kreise östlich Oder doch noch ninderwerthigen | Beschluß it die Folge des Vorgehens des Vorsitzenden Schaffer, der d Gesammtverkehr. E ' nah 8 8 Ziffer 3 und 4 der Anlage A zur Bundesraths- | 15. September dieses Jahres einzureichen. war, um den Bericht der parlamentarishen Kommission über | Boden. Den tiefsten Stand zeigt der Kreis Lublinit mit 6,27 #4; | Mitglieder seines Verbandes bewog, troß ihrer Verpflichtungen gege! Berlin, den 28. August 1901. instruftion vom 30. Mai, 27. Juni 1895 zu behandeln. Der Nachweis über - die Dauer der aktiven Militär- die Frage einer Versezung der Mitglieder des früheren Mini- | aber auh die Kreise Nybnik, Rosenberg i. O.-Sch[., Pleß, Zabrze, | über den Gefellshaften des Stahltrusts, die Arbeit einzustellen. T Ï s s as e Z s é Es G . G E r S2 A G s, S = 3 At Z E 2 ra T7 10wWwik Tf - (53 5} ik It enber 1nd L n ü (trol t A1 Der Präsident des Reihs-Eisenbahnamts. S 11. Jm übrigen finden die Bestimmungen der in | dienstzeit der Prüflinge ist beizufügen. steriums Jwantschow-Radoslawow in Anklagezustand entgegen- | Tarnowiß, Tost-Gleiwiz, Wartenberg und Groß - Strehliz, dazu

Q Snits Gn O E A he 7 : : E C O westlich der Oder die Kreise Landeshut und Hoverswerda, im Ganzer : Sa Schulz. S 10 erwähnten landespolizeilichen Anordnung, namentli über g N 25. August 1901. zunehmen, mußte, nach ciner Meldung des „W. T. B.“ aus L “r Mrde e 10 n Dei R R Kunst und Wissenschaft. L A Í 2 C E n r As T i X 2E »-(F . , 8- T I e t E p (S E Z S Se S1 Ms i L LULYWCA Lat S E E He ps L Li o MLEDs Cy 2 s die unschädlihe Beseitigung der Kadaver, auch auf Seuchen- ie Königliche Forst-Ober Examinations-Kommission. Sofia, die Sigungen bis Sonnabend vertagen, da die dreitägige | zeit östlih der Oder oder an den Gebirg8sabhängen, erreichen eben- Nach einem Telegramm des Sekretärs des Nordpolarfahrers

S 47 i T off 17 - S I 37 j It P Frist 2 5 5 » Diisto 5 5 io tfrithoro c 2 2 i O ç : Ç x 7 44 : E ê Q (5 f E e 1 ? eo ausbrüche in Geflügel-Ausstellungen Anwendung. Waechter. Frist zwischen der Zustellung der Lg an die früheren | falls noch nit den Staatsdurhschnitt. Von den Landkreisen, die | Baldwin aus Hammerfest an den Sekretär des amerikanischen

=

- C - ._- - . -. . « , . wri , _ - , “E - , . Vev - . n .=/e . .- -y Vorstehende Vorschriften gelten unbeschadet der künftig Minister und der Verhandlung micht innegehalten war. Der ganz östlih der Dder liegen, überschreitet diesen Durchschnitt über- | Konsulats in Christiania ist, wie „W. T. B." meldet, der nor- Landespolizeilihe Anordnung. etwa für den Fall und die Dauer einer größeren Seuchen- Bericht beantragt die Erhebung der Anklage vor dem Staats- | haupt nur Trebniß mit 19,97 4 Dagegen erstreckt {ih ein aus- wegishe Dampfer „Frithjof“, welher die Expedition auf A J g p T5 5 F s. Tsr . - La , e. W 09,0 À - Sol s F O F j R nh - r+T+; r E F ( “ra 2 : ; + ; j Îweck dor Narb, or Veovhrot gefahr zu erlassenden Verbote der Abhaltung von Geflügel- gerihtshofe gegen die früheren Minister Jwanishow, Rados- | gedebnter O malen uSgezeinet fruhtbaren Ackerbodens westlih der | Franz Joseph - Land ausgerüstet „und verproviantiert hat, in s Til A QUE S N ELIN A K tung Dun Ausstellungen. Angekommen: awow, Tont|hew und Tenew wegen Verleßung der Ver- Er un D lWelien mit Ausläufern nah Ober- und Nieder- VLammersfest angekommen. Die Expedition ist bei Kap Seflügelcholera bezw. einer ihr ähnlichen, leiht übertrag- g E i : L ck,; = u S C G d, Und Schädiaune dor Gle Na nare [lesien. Zwischen 20 und 30 & liegen überhaupt 17, über 30 4% | Ziegler, 80 Grad 24 Min. ördl. Br. und 55 Grad 52 Min. obald A unter dem Geflügel ordne ih hiermit E S 12. Zuwiderhandlungen gegen die vorstehenden Be- Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister für fassung, Hochverraths und Schädigung der Staatsinteressen. noch neun ¡lesische Kreise, nämli Neumarkt nit 30,94 Streblen stl 7 Länge ‘landet “olle Milte ber Q E fe D S 4 4 ddt 4 h _ b C45 , o 5114 Tnfor ; :) T. ck 5 M Fs . ; .. ? L R 7 "D I Is : Dn ge L a 2 O7 gte E s L A An n E D r E Grund des H 17 des Reichs - Viehseuchengesezes und des S7 ae eN E u N a nah den bestehenden Os ans Gewerbe Möller, von Kupferhammer bei Dänemark. mit 30,94, Leobshüß mit 32,12, Schweidniß mit 33,29, Münsterberg | finden fich wobl. Die Reise von Norwegen nach Kap Ziegler nahm des Ausführungsgesezes vom 12. März 1881 für den Umfang | Seleben, insbesondere nah F 328 des trafgejegbuhs eine | Brackwede Der Kaiser und die Kaiserin von Rußland sowie | Wd Liegniß mit 3407, Nimptsh mit 37,60 4, Jauer mit 40,34 und uen Monat in Anspru. Als der „Frithiof“ am 23. August Kap des hiesigen Regierungsbezirks bis auf weiteres Fol- höhere Strafe verwirkt ist, der Strafvorschrift des S 66 die Kinder Jhrer Majestäten werden, einer M.lduna des | Striegau mit 4073 K : S i Dlegler verließ, waren die Bedingungen für ein Vordringen nah O D d y U iffer 4 des Reichs-Viehseuchengeseßzes vom 23. Juni 1880/ A E S GOLULEL, F acer J "LO In der Provinz Sach sen, der „besten“ des Staats, bleiben | êinem höheren Breitengrade günstig. Baldwin beabsihtigte, am E E 1. Mai 1894 i h i „W. T. B.“ zufolge, am Montag auf dec Kallerlichen Yacht iter dem Staatsdurhschnitte nur einige Gegenden der Altmark, des | nächsten Tage nordwärts zu ziehen. In Hammerfest verlautet, die 3 fra 0 .. ir: g: E Ly pre e al . (4 “4 ; Ï ck / 55 »Ft 5 Y otnli î , atr C - r 4 G o e E F - N e L A s Eh ad D p D A c S F, S1. Sämmtliche öffentliche Geflügelausstellungen sind V G S A 9 s „Standart“ in Kopenhagen eintreffen und wahrscheinlih in chsfeldes, des Thüringer Waldes und der oberen Elbe zurück. In | Expedition Baldwin habe auf der Reise nach Franz Joseph-Land bisher E heautlets Thiers: u Abo E : S 13. Die Anordnung tritt sofort in Kraft. Helsingö nde Von Helsingör begeben sich Alerhöchst- | S(leusingen sinkt der Ertrag auf 9,40 %: in 12 Kreisen horn | Spedition nseln entdec N durch beamtete Thierärzte zu überwachen. J s - s Velhingör landen. Von Helsingör begeben nch Allerhöchst- usfingen sinkt der Grtrag auf 9,40 K; in 12 Kreisen beträgt er | unbekannte Fnfeln entdedt. i i Ade S C L: Königs August 16 ieselbe Schloß Fredensbor E 20, in Torgau, Mülhausen und Nordhausen 20 bis 30, i S 2. Das für eine Geflügelausstellung bestimmte Ge- Königsberg, den 1. August 1901. Denilsäes Nets dieselben nah Schloß Fredensbocg. L erna M S G De 20, Sd co - d vente T0: e - D No s LE 5 . o Lal « i Fg Vs « s io JU, Li Die ° Lic Lu 7 s flügel muß bei seinem Eintreffen am Ausstellungsorte mit Ver Meg un Prtsiveili. Amerika. j , nämlich in Oschersleben 50,13, im Mansfelder Seekreise Verdingungen im Anslande, Ur)prungszeugnissen versehen Jen, die eine genaue Bezeich- B P E Preußen. Berlin, 30. August. Die columbischen Aufständischen entwickeln, wie dem in Kalbe 54 44 und in Wanzleben T9746 Der größere NukKßland. nung der einzelnen Q Nere „uy die ortspolizeiliche Be- Vergmann. Seine Majestät der Kaiser und König nahmen „Reuter’schen Bureau“ aus Nero York vom gestrigen Tage er sächsishen Landkreise, nämlib 23 von 39 überschreitet also r 0111 t 57+ 45, 111 ot T, ey G Nor T tors -- U U F L dus c . ° ‘b La A A inn 20 E mas Ai 5 F7 o It drotso N} «rft Engung Uen E: A DEEN Ls E wie „W. T. B.“ meldet, gestern Mittag im Neuen Palais der gemeldet wird, Nachrichten zufolge, die durh einen Dampfer N Gta I r Bi lbe nur im Kreise Mari elen Kmgedung 1m Umlfreije von 5 km seit mindestens J N L e I Nr, s r ch Rinas Tanat f ine fte Thâtia- un [@elcken Kretlen ge!Mteht. E E ang E a i E E E L: E Vortrag des Reichskanzlers Grafen von Bülow entgegen. von Colon na Kingston gelangt sind, eine lebhafte Thâtig- Schleswig-Holstein (Durchschnitt: A i jechs Wochen frei von Geflügelcholera_ und anderen seuchen- Landespolizeilihe Anordnung, Heute Vormittag um 10 Uhr wohnten Jhre Kaiserlichen keit in der Umgebung von Colon und Pana . Diel... Ra Stnen “Greis (Menbükuead Lte dito 10 [ E Mt, geng! ialich 2: 900 1 ing : ig auftretenden Geflügelfrankheiten sind. Ton pa A N e ee «ea Bre v e S U A T A » s Aloe S L a L VLLELS AVIENDSDUTA). ui O e 2 1 Wasserleitung muß täglich 2580 90 liefern. (Der Abfluß rege artig auft Es B gelfrantheiten j L / betreffend Ma ßregeln zurVerhütung derVerbreitung | und Königlichen Mazestäten der Enthüllung der Denkmals- Regierung von Columbien mache alle möglichen Aga- nämli 9,40 # Außerdem bleiben auch die übrig dkreise S In hne Triebkraf Gauvtkana E ft E B G0 E SOG 2 Ge 7 S trette 5 Vorl I S q i D F E E gd ge , _— : * 3 / "A0 A f 5 Y «Fo Z+olli M 21! Nortrot 57 troiton2 T tio o don Vahlen as L erc N E N 3. Das am Ausstellungsorte eintreffende Gefl1 der Maul- und Klauenseuche. gruppe des Kurfürsten Johann Sigismund in der Sieges- strengungen, um sie aus ihren starken Stellungen zu vertreiben. eisens owie die des Nordwestens von as Neß der Stadt beträgt ungefähr zenbahn joll 4 km betragen.

Fm T P g 0 M T, “ut A E E E Ia

orf “i Cla fart E15 O R t s Pr edtna Z Bs

_—

4

Qa

co

._

o

el

50

1 Go

D

co E o

e T ta jrá N A O

t : d Es 2 ry

r. C “7

Stadtverwaltung von Erivan im Kaukasus: d etner eleftrishen Straßenbahn. An- mder, für jedes Unternehmen be-

o ngabe der Bedingungen einzureiden. Die Lingungen etnzuretazen. Vie

- » L

. n 1A Tg

41/4

-

Sg S T Se @

ez _.

« v P S E E N E uh ¿s P C ae ' fen iedate f

S E 5 L E R L S O : d G _; N y : : E 7 g L T : Ie e L Ausladen au Eijenbahn oder, wenn es E A c i 2 Laie Allee -fel 9 j n Seine Maiests Sie habe am 26. d. M. eine große Anzahl Truppen von aatsdurhs{nitte, in ze reise der Provinz, wd i Î t A B nel bia a N ZUllee hier}e L. n 12 Ui D H A y E OD u F S .7 ; N ) : der Verbringung nach dem Aut ste _ Auf Grund des § 1 der Bundesraths-Znstruktion vom an ac M un Zon SE Ne R türkischen Botscbntter Panama abgesandt, um den Angriff, den die Aufständischen | überschreiten am meisten Norderdithmarschen mit 42,3: r Aufsicht betrauten T'hieéarz 2. Zuni 1895 (Neichs-Geseßblatt S. 357) ordne ih gemäß s p 1g SGLoje De ) Dot]castler 5 i it 43 i ch4+Us fi E t E zt Y s 4 445 îo n dabei die Beachtung der unte

e , - 2 Mel.

_ e1

) el D D ? A

î 4 einCcI

bz leberführt S V wh L As

441i

T

e

n Hannover (Durhsnitt: 23,28 M4) erreicben die reise Eidgenössische Alkoholverwaltung in Bern: Bau eines zylindrischen prüfen und darf nur fi olche. Thiere, die | sur Verhütung der Verbreitung der Maul- und Klauenseuche Jn London gester ¿ FCMETVOTLE Und A T T E S O ì ele v „I De DER 9 Dol A - ; x / ia meldckt, die Verhängung des L 9 andere 20 bis 30, 11 weitere 30 bis 40 le frutba l nlerneymen umfaßt: 1) die Fundierungsarbeiten, 2) den Behälter : s cini C d fentlidt S T : ; G : Cs e torden 41,85, Hadeln 47,82 Ansteckungsstoffes | Blatts“ veröffentlicht folgende A llerh öchste Ka binetsordre, hin. Die Handelskammer in Kapstadt habe sih zwar schr ent-

. | S 20 Absaz 1 des Reichs-Vie S E i e + mit Ermächtigung des Herrn Ministers für Landwirthschaft, wie die „Köln. G Ladein 1 die sich niht in | betreffend Anlegung von Trauer zu Ehren des verstorbenen schieden gegen diese Maßregel ausgesprochen, doch glaube man, | sämmtlich Marscfreise

i ( ) C H] 4 »ON _ ) _— F) P D c U i D of P M ix Thi 5 T I b » » d (e F E r c; G; F N C ee 1880/1. Mai 1894 (Neichs-Geseßblatt 1880 S. 153/1894 S. 409) | den neu ernannten foreanishen Gesandten Min Chöôl Hun. Afrika. 1 und Zellerfeld nur 6,06 bezw. 6,63, Rotenburg i. H., Celle, ‘ehalters aus galvanisiertem Eisen von ungefähr 20 m Durchmesser : n ; s : - H. | 2 L / E er Provinz lieaen in ihrem &ußerston Mardor wud wEAO i wölbter Dee sowie die Leitunasröhren und dio Narrihtnns Domänen und Forste1 den Regierungsbezirk Brom- lagerungszustandes in Kapstadt und den ubrigen S S Ie R _TQIEr _ GNDOT s s tb um Füllen nd Srtovie die Zeitungöröhren und die Vorrichtungen Emden 57,69 und Weener 60,60 Mit Ausnahme sind es i Belgien.

Le C 5 5 ; 420A f Bue » emacht haben, abzuschlage it 43,23, Süderdithmarshen mit 43,32 und Eiderstedt mit 50,51 K ; E Ï | Ahme e DE . N ntritts-9 : au uenaventura gemacht haben, abzuschlagen. i : e hseuhengeseßes vom 23. Juni | Ahmed Tewfik Pasha und um 1 Uhr in Antritts-Audienz S : Jt Haven, avzu)chlag s Beibringung von Ursprungszeugnissen gegebener y h : : ; é B i : Le; i E

gs E f e T E 3 n eingetroffene Privatnachrichten stellen remervörde und Aschendorf nur 9 bis 10, andtret]e 10 bis un n obe, in der Itähe des Lagers von Nomanshorn. Das O L C P N : Ar. : q S L \ e dem im äußersten Süden. Hier erreichen die Landkreise Marienbura zum Füllen und Entleeren, 3) die äußere Bekleidunc it fonischer gendes an: Die gestern ausgegebene Nummer des „Armee-Verordnungs- Pafenttädten der Kapkolonie als unmittelbar bevorstehend | 46077 "N j Gbiliaen C06 L A A: N E MIETIELORNG, ABTÉ « U Genecal-Stabsarztes der Armee, Professors Dr. von Coler: daß sie niht zu vermeiden sein werde. Thatsächlih lauteten Westfalen zählt bei einem Durhschnitt von. 23,50 A noch zwei Straßen von Binde na Brai und von

Gouvernement Provincial in Mons:

L zur fünst Um das Andenken des dabingeschiedenen General-Stabsarztes der die Nachrichten aus der Kolonie recht ungünstig, was auch Landkreise unter 10, näâmlich Wittgenstein mit 7,05 und Meschede mit rivières nach La Croyère. 107 766 Fr. Landrath | Armee, Professors Dr. u_ehren, bestimme Ih hierdurch, in der dortigen englishen Presse zugegeben werde. Der 9/22 M Dreizehn Kreise legen zwishen 10 und 20, 14 zwischen 20 | gebote zum 4. September. es | daß sammtlihe Mitglieder des Sanitäts-Offizierkorps drei Tage Bezirk Fraserburg stche in offenem Aufruhr und werde | Und 20 M, 6, namlich Lippstadt, A en: POUngen/ Pam, Setjen- [1 ptember, 11 Uhr. Sociétó Nationale des chemins de auer anlegen sollen. A E 4 von - zahlreichen Burentrupps durchstreift. Die telegraphische | 2 H uE Un Men 9 E OELO Por "l | or vlcinaux, 14 Viue de la Science in Brüssel: Ausbesserung der

Jh beauftrage Sie, Vorstehendes soglei der Armee bekannt zu Verbindung jei unterbrochen. Hunderte von Kolonial-Rebellen fg c E gs E T ea. 99 g E Dr E uver vIE “le in CeMein : 20 390 Fr. Kaution 2600 Fr. 1901. \hlössen sich den Buren an. Man erwarte, daß neben Kreis Geröfeld auf 842 4. 15 ant 3 meist S ; diélerai@

Merriman, der auf seiner Farm polizeilih überwacht werde, irgsfreise, erreichen nit 20 A vitere niht 30 gegen | von 600 000 kg Streusalz zum SneesGmelzen, Das astenbeft ift u r Afrikander verhaftet würden. le Landkrei zl i f

zu fürchten ift. vom Leitpunkte ob Erscheinungen An den Kriegs-Minister. : auch alle anderen Führer de den seuchekranken

der Bundesraths-

¡it 53,73 und Frankfurt a. it Verkehrs-Anstalten. nnoltodior Por! oa ‘L. Ï 7 ollt iate zum indes Könialich b rische ewo S p le LbetnÞprovinz mit etnem ur!@Mnitt von 30,16 Æ) roman é Ds aeofd Mm N 0 i ofs fp ngesteckten Thiere nit er- Der Devouml( le zum Bund , Koniglich bayerische Statistik und Volkswirthschaft, E E A E reme1 zuguit. (2D. r Scnelldampfer

tallsperre und die sonstiaer “anlerial-BDireitor v Derrmann ijt vom Urlaub nach E D T E tronprinz Wilhelm“ des Norddeutschen oyd hat bei : 44119 i fung des ländlihen Ackerwerthes in Preußen*). E ed E L Gee E E In U o Mf 5 L] | der gestrigen Fortseßung seiner Probefahrten (vergl. N: 202 d. Bl.) [T o ia Cb. ls - E S S aa dog | e tontratlli vorgelebhenen Leistungen nic tnerhevlich uber)chrit ta orr.) Auch innerhalb der Provinzen sind die Abstände en mt. Aber auch * nedv mi Prüm und Dau: r E e A n E EN Es ten“ und „shlechtesten“ Kreise von cinander noch sehr groß. stpreußen (mit dem Durchschnitt von 9,40 () baben die vorzugsweise von masurisher Bevölkerung bewohnten Kreise en Grundsteuer-Reinerträge; Neidenbura, Ortelsburg und nebmen (mit 4,31 die leßten Stellen im ganzen

M T4 L TS I, f 2 Allenitein, Goldap, Lyd n8-

n Ile

[C brochen

Vi

t a e

r

traf gestern früh wieder ( nah Schönbrunn. zlen in Böhmen sind von dem ck enhove für die bis 6,27 4 Den besten Stadte auf den 1 1 il der Provinz bilden ( tadtkreis Königsberg, der, wie für den Großgrundbesiß Det [lle 1dttreite, bier immer außer 2 acht gelassen wird, sowie a | ( die rein deutshen Kreise Minister : Präsident von ell beaic Kegierungsbezirks Königsberg, wo Rastenburg und der Landkreis Am Montag trifft derselbe wieder Königsberg zu 16,06, Preaßish-Holland zu 14,10 und Fischhauser n cinem Ministerrathe zu präsidieren. zu i auslteigen, auch noch Labiau, Peiligenvell, Friedland } gering ist, daß s{o! g nimmt das ungarishe Abgeordneten L d „Kas y L A “nit den Dur pelt Var ucgie mei r igen wieder auf. S Tat E 0E B E E maden aflade alias i „Budapesti Hirlap“, dem „W. T. B.“ zufolge, aus __ Erbeblich größer sind die Gegensäge in Westpreußen. Gegen- | saft zu werten guter Quelle erfährt, gedenkt die ungarishe Regierung über dem Durchschnitt von 10,97 erreichen hier Karthaus und Schlochau noch in diesem Jahre eine Anleihe von 500 Millionen nu i, Neustadt i. Wpr. und Löbau nur 5,09 4, Berent nen zu emittieren, um die nothwendigen Jnvestitionen 27, Koniy 6,66 Diese Kreise bleiben also noch ziemlich „weit nen zu können. Dazu gehören der Budapest Csongrader nter dem als besonders unwirthlich einst vi [berufenen Tuchel zurüd s idelóhafen, die Szekler Bahnen, we es n mil eun ) Krone ¡zialow und Siras! urg t! Wpr. Iu! dem S E Bey DLSRKR) QeUgEe Tr (VERI», AIT. a » Dl hnhof (,44 M erbebt : eser n die übrigen Kreise, namentlid 1 ellun et immen und de Lo day lein in Daus@iossereien An- Theater und Musik.

C d

M L - R o p S

L, Se E E A ddn A agi G ria at es N aditiedh Y A G D S C S m Or RERe I E D IER T E e. r m : an. et Meri Meins: euti t 4 Mg L —._ e: i dd " T

I A R rau

144 N A A mnd în den Miodorunaon Hior 10iaon M5 mer tete die Polizei vor einigen Tagen E ax und in den Niederungen 7 6R Dl 17 RE welhe sich Johann Nag “# ie Zabl der dem Krankenhaus von Nyireanhaza soaar 3: Immerhin erreiht dieser „beste* Kreis des Nord- | Arbeiterinnen (ve z geflüchtet zu sein. Die Polizei ostens noch nich palste des Ertrages einiger der „besten* Kreise | Kautabackarl

T1 » M

[hau 16,84, Stubm 17,23, Kulm 17,62, Elbina

]

y nannte, 19,98, die Danzige ederung 26,24 und der Kreis Marienburg | die Zabl der n Va

D

L

Nachforshungen an und erfuelt die Antwort, daß des Staates überbaupt, und nur drei Kreise der Niederungögegend | tember d. I ri l beginne i

j é U t é A1 bers reiten durdbshnit | Der in Hanunot bgchaltene internationale Konc Verhaftete Anton Tasch heiße, ein aus Schlesien ge- überscreiter L S: (mit ei Durcbscbnit | der G l z1 i Bl.) hat, na dem E

y - s # OR - 3 5 : Ind en Ane VuUra!anit bon | Det af Vet r (verg w ) Dari, na Cem „ant bürtiger Anarcchist sei und bei seiner Flucht im Kranken- e 1 prag I an ROA Vakaus +4 ernt Gour.*. u. a. fol » Noth jetaßt: Moralisbe und materiell E, ton Ri é A 4, safor D L N # 4 Ct AUDDE I Ï ) a CUant M x # Cu 9 G. i K 4 (i i | ( Â 4 - E é I u G 91 L Jauje einen Brief zuru igetasjen habe, „M welchem E unier Storkow mit 8,62 (4 Zwischen 9 und 10 M bewegen si in auf- | g genseitige Unte ritüy ing der Glasmadher alle tionen ; Aufbringung Schmähungen auf den Kaiser Franz Joseph mit einem Attentat Saale ait

Qur322

F o

B ) b 4

s e y L , 5 % steigender Reihenfolge die Kreise Krossen, Jüterbog - Luckenwalde, | der nothwendigen Geldmittel seitens der einzelnen Verbände 200 M, rohe. Ferner heiße es in dem Briefe u. a.: „Es sind noch Spremberg, Templin und Zauch - Belzig. Außer Templin ift also | Makaabe ibre1 Mitgliederzahl und gemäß der jedesmaligen C | Î

f F N H

1000 M, on den Kugeln da, welche wir für den König Humbert be- namentlich der südliche Theil der Provinz ungünstig von der Natur | scheidung ter nationalen Organisation; Wabl einer Beschwe

-

"d

500 M, i És wird noch in Ungarn Trauer sein, die wir bedaht. Dagegen zählt die Mark au eine Reibe recht guter Kreise, | kommission mit dem Siy in Berlin, während derjenige des i 200 M, Inarchisten bereiten werden.“ Tasch gab an, den Brief ge- namentlih in der Oderniederung sowie in der Uckermark und Neu-

-

: j 5 j t en Staatsdurchs{hnitt vor sibershreiten die aht Land- g M Ï Ÿ o il 1! 5 J Fal e N. m uk. L n Staat durch 10 Dc n 18,18 L T ú h L H d D Ÿ , 100 M, A orthoilé reen gu YESEN. Un Sar u Jet kreise Oberbarnim mit 1841, Soldin unkd Angermünde mit 18,80, ") In -dem in Jir. 197 d. Bl. ent ' Artie mit 1 over verzins, ertYeut, Frankrei. Landsberg a. W. mit 19,19, Weststernberg mit 19,97, Lebus mit 21/54, | über dle Abstufung des I Lertoos in Preuben st na peeudaan j » É e ° da do . ion dor M ana his Ï . 4 E 1 ne Der Batichaî n s f Toni f gefte Königsberg i. Neum. mit 21,93 und Prenzlau mit 23,50 4 der „Stat. Korr." unter den „besten“ Kreisen der Monarchi ) der | LDT C1 früt 3 googgaT n SIUEROMS Sus Ms m ga Die Yroving Pomm ern (mit einem Durchihnitl von 13,32 4) | rheinländlsche Kreis Meisenbeim aufgezählt und bei den n eir In de | pes M a e O L Uni cir a tz 1 Minifter d besteht andi aus wenig ertragreihen Kreisen; ihr Durch- | Grandsteuer-Reinertrag von durshnittlih 54,05 „M pro Heft | Zuroige, aisvad S ee A ie R s p MTLN ne —. {nitt wird nur durch 7 den Staatsdurchschnitt um theil recht weit | land angeführt worden. Viese Angabe der „Stat. Korr autmwartigen Angelegenheit n Del atte Consîtans erklärte, übersteigende reise verhältnifmäßiag günstig aeístaltet Pyriy und das Königliche Statistisbe Bureau nachträglich mittheilt, 41 entgegen der Meldung eines englishen Blattes, er werde, so Versehen. Die richtige Ziffer ist: 13 80 „K pro Hektar der nch aut [ ‘s Bec bald die zur Zeit bestehenden Schwierigkeiten behoben sein E T Meisenheim gehört demnach bei weitem nicht zu den „besten e 6 s y - _ * - —_ Ausjtellungsgejlügel ereignet hat. | würden, nach Konstantinopel zurückehren. ®) Vergl. Nr. 197 des „N.- u. St.-Anz.* vom 20. d. M. des Staats

h H

-,

ae et ee ra eds

-_.

ifterium des Innern.