1901 / 208 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R [a S érgermei? ; L E L ; | [43930] [4018] Straßburger Druckerei und Verlagsanstalt [43954 Eisenwerk Thuringia A. G. O Dire ie A Tee Continentale Jandus El. Act. Ges. | Verein deutscher Oelfabriken. | Gesellshaft zur Beschaffung billiger ß E eemacs R. Sünih ck Ca: A. min E L Die in Ltrein-Plorrois cus A vorm. Franz Schaefer Mühlhausen i/Th. | Aschaffenburg, den 30. August 1901. Brüssel Fabrik Rheydt. Dix Attionäre ugserer Weser ee E hiermit j - Wohnungen in Liq. Die ordentliche Mara ppa ain für E dreizehnte Geschäftsjahr findet sundbeitsrücksichten aus dem Aufsichtsrath unserer ae E der g DERREERRE Putt Bayerische Actien Bierbrauerei R e orig gg 1 d T AI ubr, Lläden, welt SK S I Wor, Ñ Bilanz vom 6. April 1901. im Geschäftslokale hierselbst statt . September d. I., Morgeus ¿10 Uhr, Gelelswaft f ers M s eneralversammlung betreffend, wird an Punkt 2 Montag, 9. . d. J-., i: , Ls L Ver D. JH-- s Ÿ [ofal bst statt. j . a: E oau b. Leipzig, den 30. August 1901. der Tagesorduung folgendes gefeßt: Einräumung Aschaffenburg. in Brüffel, 16 e des Dogihs. Belaft E N E ak A 4 lia Lon 4 alis A Deiengen Ron Be ah E C HEtaN Hane, z m fee Fltien Es „Union“ Leipziger Preßhefefabriken u. eines Vorkaufsrechtes unter Bezugnahme auf $ 256 [43805] bmi SgeTos na bebufs theil- | wird: S Aktienbaugesellschaft f. kl. Wohnungen, Gebr. Bethmann und Allgemeine Elsässische Bankgesellschaft hiaterlegt haben y Kornbranntwein-Brenuereien d. H.-G.-V. Einladung zur ordentlichen Generalver- Pee freu agr Qs E Tagesorduung : À hier, Guthaben bei derselben . . . .} 9087/08 : Tagesordnung: E N R Der Vorftaud. sammlung der Fe L S M 1) Geschäftsbericht und Rechnungsablegung für Ÿ Frankfurter Sparkasse, hier, Guthaben 1) Bericht des Vorstands. Aktien-Gesellschaft. Zuk Sun S Actien-Zuckerfabrik in Ottmachau s dea Seid das Geschäftsjahr 1900/1901. derselben It. Sparkassenbuch Nr. 6882| 2) Bericht des Aufsichtsraths. Der Vorstand. [44016] 1901 s U Dies G L [versammlung ist gemäß den Statut 2) Feststellung der Jahresdividende, Entlastung 3 erkl. Zins. ab 1. Januar d. Js. . 10 978/46 3) Beschluß über Verwendung des Gewinns. In der Be H.-G.- welhe am 20. SepeemBen um Ie Ie lese Weneraluer samm ung E ge SSnmen- der Direktion und des Aufsichtsraths, Wahlen Ï Kassa - Konto, C. F. Henrich, dahier, | 4) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths für das Geschäftsjahr 1900/1301 [43982] In der Bekanntmachung (F 289 d. H.-G.-B. | Vormittags, im Geschäftslokal zu Ottmachau ab- unbedingt beschlußfähig, gleichviel, welhe Stimmen- De 1 Z 18, À S ftand ' 3 954/60 stung des Vorstands und Aufsichtsraths sür das eschäftsjahr /1901. : E gemäß) muß es heißen 4 440 000 und nit | gehalten werden wird. zahl bei der Versammlung vertreten ist. : für den Aufsichtsrath. : O F | : R Ses 2 : 5) Neuwahl dreier Mitglieder des Aufsichtsraths. Heddernheimer Kupferwerk 44 000. Tagesordnung: Brüssel, 26. August 1901. Nach $ 36 der Statuten hat jeder Aktionär, 1 23 320/14 Straßburg i. Els., den 30. August 1901. z Hefie Ss Eisenwerk Thuringia A. G. 1) Genehmigung des Jahresberihts und der Continentale Janbus Electricitäts A. G. welcher an Ler Ea toer aar uns persönlich oder 4 A ——| Der Vorstand. vorm. F: A. Hesse Söhne. vorm. Franz Schaefer Mühlhausen JahresreGnungen. H & ____Goelété anonyme.) U en ciner Attica lean p E j Aktien-Kapital-Konto: S Die Generalversammlung der Aktionäre vom D Der Vorstand. / 2) Beschluisassung ber Vétwenzung D OeS [43620] des vierten Geschäftstages vor dem Ver- j Nicht eingelöste 7 Stück Aktien der [44017] 99. Mai d. J. hat neben der Herabsetzung des

ägnisses. i ü dafi j s : : E E G. S1. 7 c ini : itäts ien- 5 Srundfapitals von M. auf M 4 000 000,— Ful. Ioh n. Os. Schaefer. GTane Aufsichtsrathsmitgliedes (8 14). Bilanz der Bürger-Kasino-Aktien-Gesellschaft sammlungstage bei der Direktion oder bei einer j , Gefells. Fl. O E 1200|— Oberrheinische Elektrizitätswerke Actien-Gesellschaft, Karlsruhe. ape eule Lan é vin n 109 E R P I IR E O S5 D Wahl eines Vorstandsmitgliedes ($ 9 Heidelberg im 1iquil. der in der Einladung bezeichneten Anmeldestellen | Dividenden-Konto: | In Gemäßheit der Statuten unserer Gesellschaft werden unsere Aktionäre hiermit zu der Ee Neg, e E

s 4) Wahl eines Vorstandsmitgliedes ($ 9). vom 1. April 1900 bis 31. März 1901. | quszuweisen. Als \ : S i Unerhobene Dividend 1896/1899 54/60 | pvi ; machung und Aufforderung an die Aktionäre unter [43942] 5) Anträge des Aufsichtsraths und der Direktion. o N E : Ï : | auszuweisen. Als solche Anmeldestellen sind für die | FTAGIENE, U Veo ; ' ° | dritten ordentlichen dem 16. Juli d. J. ergangen ist, beschlossen, das Rosißer Braunkohlenwerke 6) Anträge der Herren Aktionäre. Ga T ly Generalaealimung Be E : C und Verlust-Konto: s velas Generalv erf am mlung Geunbtäpital | e e e T : rellîd E S. A Ottmachau, 1. September 1901. Bankguthaben und Kassenbestand am P B SIADENCUS, 00s Me A F hne | S —— | quf Samstag, den 28. September 1901, Vormittags 1A Uhr, nach unserem Geschäftslokal, | Vieder Zt erhöhen durch Ausgabe von 1000 auf Aktiengesell) haft Rosiß ( + ). Der Auffichtsrath. Aril 19 \ 1 832/94 „in Mannheim, : | 23 320|14 | Frtedridsvlaß 4 in Karlsruhe, ei | : 3 s f unjerem Se[chatBtota, | den Inhaber lautenden Prioritäts - Aktien zu Die diesjährige ordentliche Generalversamm- E L e E G | Gewinn- und Verlust-Konto ETIaS L Ra E i 4 1000,— jede. den lung der Aktionäre findet Sonnabend, den [43999] 4 S Mitali ae beitrá I e E d. ; j per 6. April 1901. Tagesordnung: Bezüglich Ausgabe dieser Prioritäts-Aktien ist im 21 September 1901, Nachmittags S Uhr, | Adelsheimer Electricitäts Weck A S G das Bankhaus E. Ladenburg in Frankfurt j

e Ae 2 c Gasvperbrauch 2c. i; 2 566/32 M j Beschlußfassung über die Bilanz für das Geschäftsjahr 1900/1901 und die Vertheilung Einzelnen Folgendes festgeseßt worden: in Altenburg im Hotel „Wettiner Hof“, stal. Zu der auf Samstag, den 28. September R S t | 1. Die auszugebenden 1000 Stü Prioritäts-Aktien

4) Die Saßungen betreffend.

Nach $ 18 der Satzungen haben Aktionäre, die der Generalversammlung anwohnen wollen, ihre Aktien nebst Nummerverzeichniß S Tage vor der Ver-

E 9M 2 S Grüna s N P L S Ee h ; sammlung zu hinterlegen, was beim Vorschuß- | 52% # z 1) Vorlage des Geschäftsberichts für 1900/1901 | verein Adelsheim oder Herrn Banquier Max Bankguthaben nebst

ge C , \ . Y 2 J ' Ar . [v 2i ie N T J L a G2 nebst Gewinn- und Berlustausweis und teyer in Heilbronn geschehen kann. Zinsen u.Ka}jenvorr ith 1 162/90 Bericht des Aufsichtsraths. |

g) die Württembergi Vévcinobans i 4 / des Reingewinns. Die geehrten Aktionäre werden unter Hinweis auf | 1901, Nachmittags 3 Uhr, in die Kanzlei des . | 15 857/43 le ürttembergische ereinsbauk in 2) Sni ( sollen Vorzugsrechte dahin genießen, daß sie von dem UTRDEN O e e ia oie : Aufsichtsrathswahlen. fie, sobald nachfolgend aus dem Reingewinn auch die - S tember 1901, Abends 6 Uhr, 1) Genehmigung der Bilanz für das Geschäfts- Kassenbellano C S 1211/50 Mannheim, den 2. September 1901. Saldo . ». + « j )mtgun( Karlsruhe, den 28. August 1901. Aktien Theil haben; daß ferner bei einer Liquidation bei dem Bankhause S. Frenkel, Berlin, 9) Gewinnvertheilung. 2 : L ; Aktien ausbezahlt erhalten, alsdann erst die Stamm- j x. Befitztheile. M D M. Bei der heute unter Zuziehung eines Königlichen Erlös für eine d. Gesellschaft ge- [43933] bei dem Bankhause Allgem. Deutsche Credit- E

A b Stuttgart | Aktien-Kapital-Konto! Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths. die Bestimmungen des $ 19 des abgeänderten Ge- | Großherz. Notariats 1 dahier anberaumten ordent-|_ Ausgaben. E E r+ A | L : L jährlichen Reingewinn vor den Stamm-Aktien 6 °/9 sellschaftsvertrags zu A4 m oe Bemerken lichen Generalversammlung laden wir die Herren S E O A ean E ; E j Unkosten-Konto: A deE E betreffend Verlegung des Sitzes der Gesellschaft von | ihres Nennwerthes als Dividende erhalten und daß eingeladen, daß die daselbt vorge]chriebene Depo- | Aktionäre höflich ein. CTanUgünd E Ses 51/83 P / j Ausgleichung desselben . . . c c arlsruhe nah Wiesloch. H i : ie | nierung der Aktien bis Mittwoch, den 18. Sep- E Tagesordnung: Bauunterhaltung, Druksachen 2e. . . . } 8290/39 \chriftliher Vollmacht. ; s D O Behufs Theilnahme sind die Aktien spätestens am 24. September 1901 bei der Ober- | Stamm-Aktien 6 °/o erhalten haben, an dem Reste L | Die Direktion : : 77 | rheinischen Bank in Karlsruhe zu hinterlegen. des Reingewinns gleihmäßig mit den Stamm- ei de zeihneten Direktion oder ; 900! O De . j j bei tem Bantbause S. Frenkel, Gewinnvertheil eem hcUOndAS ar 04. S AóOn [E | Per Bilanz-Konw Der Aufsichtsrath der Oberrheinischen Electrizitätswerke Act. Ges. | F p woruge Attionäre ben Nennwertb ihrer Unter den Linden 99) Ee 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- | gen ——— d NBVereinsbank in Nürnberg j Vortrag vom 1. April 1900 . 21/36 zunächst die Vorzugs-Aktionäre den Nennwerth ihrer bei dem Bankhause ‘A. Spiegelberg, raths. | _ . Kassa - Konto F. Henrich dahier, Attien, ahlt erhalten, alsdann erft Haunover, E efi , S ‘de : Zuz ] Í l i; / Aktionäre, während der Rest unter die Vorzugs- un Liegenschaften nebst Ab- - nag! | Notars stattgehabten XXVIII. Verloosung unserer | \chenkte Aktie Activa. Bilanz per 30. April 1901. Passiva. die Stamm-Aktionäre nach Verhältniß ihres Aktien- Anstalt Lingke & Co., Altenburg, schreibung 167 096/64 | | 410/40 Bodencredit-Obligationen Serte 111, mit Zinsem-Konto : R I TA O : gegen eine Bescheinigung zu erfolgen hat.

Fährnisse nebst Ab-

2 é UT s i : y : _= | hesizes vertheilt wird. 95 0/6 Kapitalzuschlag rückzahlbar, wurden die End- Zins. v. d. Frankf. Sparkasse A e N

S A L, x _Insofern die Vorzugsdividende der Prioritäts-Aktien nummern : E M. 355,33 Grundstück8-Konto (Grundstüke und j Aktien-Kapital-Konto . 700 000/— | für das Geschäftsjahr 1901 und für das folgende 1 O / Zins. v. d. Aktienbaug. f. A a o oos 648 859/21 Reservefond-Konto .. „. . « . 33 357/27 | Geschäftsjahr weder aus dem Reingewinn der bes gezogen. E A : j / “f. Wohnungen . . . ,„ 7683,85 Geo. T e ael S9 994/47}| Spezial-Reservefond-Konto. . . 31 971/13 | treffenden Jahre, noch aus der zu bildenden Spezial Adelsheim (Baden), den 30. August 1901 T1. Schulden Ausgeloost sind damit sämmtliche noch in 4 Mietk E E A Cinrichtungs-Konto E 389 199 93} Amortisations-Konto S Neserve gedeckt werden könnte, ist der Fehlbetrag aus

e 9 - pn  Jr . HUYU . - . L | S fo # / . 5 2 9 n8-@ q. 0 9 - x m G T E H E s O A E : A x _LL L Vorlage des Revisionsberihts und Beschluß- Weng senior, Vorstand. Kapitalshulden nebst | Unilau) Dane 4739/0 Obligationen der | E remen E Halb- und Ganz- Aal Wagren-Speual-Aihretung U 23 704/83 dem Reingewinn der folgenden Jahre vorab nach- eer R e os Œrthei M AMA l L E E. c | P ; he ß A rif E A : 94 819 30|| Delkredere-Konto 9 976| Tbe E R S I R L E fassung über Decharge Ertheilung an Aufsichts [13997] Zinsen u. Theatershuld WELLE s Sfauiioien anber ed dean eni ¿Santo: Zis aa wad fue L: ‘ict 48193 De He Ie C 4 e D E 76 41 zahlbar. Die Borzugsdividende für das dritte Ge rath und Direktion. ú 42 : A L | Die verloosten Obligationen werden |chon vou = e Le e Waarenverkaufsanstalt- und Lbirlh- j Hypotheken-Konto É 299 434/26 \häftsjahr und die folgenden Geschäftsjahre ist, falls 3) Beschlußfassung über die den Aktionären für Actien-Bierbrauerei-Querfurt. Dermogen j heute an zum Nennwerth zuzüglich des 29 °/oigen Unerhobene zu Gunsten der Gesellsch. Mats. Kon L a oos 3 045|—} LTratten-Konto . . . . „+ + + + 89 800|— | dieselbe weder aus dem Reingewinn, noch ans der 1900/1901 zu gewährende Dividende. Die diesjährige ordentliche Generalversamm- Heidelberg, den 28. August 1901. Kapitalzuschlags und der Stückzinsen verfallene Dividende . . Kassa und Kautions-Effekten . . 3 37467] Sculdverschreibungs-Konto . . . .} 8399 000/— Spezial-Reserve Deckung findet, nicht in den folgenden

Rosit, den 30. August 1901 (ung soll Mittwoch den 25. September cr Die Direktion bei unserer Kassa, Reserve-Konto I: Debitoren 113 725 05] Schuldverschreibungs-Zinsen-Konto 5 550/01 | Jahren nachzahlbar }

L p L U. “« t . z L E Ç 10 » p D. L Y ., É E S y - È i 5 E S „® G L P, [ ils z e S « G E @# # S S E A E L y V J 6 A Dre ( aylvdar. _ j t S Rosißzer Braunkohlenwerke Aktiengesellschaft | Nachmittags 3 Uhr, im Schütenhause zu Thal- Dietrich. Hartenstein. bei der Königl. Hauptbank in Nürnberg, Up eg. (Ger. (92 | Disagio-Konto «eo 16 398 /50}} Kreditoren-Konto . . «2 95 032/90 | Vom dritten Geschäftsjahre ab, das Geschäftsjahr im Auftrage des Auffichtsraths: dorf abgehalten werden. [44012] bei ven MBEAE, G anes e B LETh- z Saldo. U Cerivcit Hel. =UNel:): Gewinn- und Verlust-Konto . . 4 897/01] Schuldverschreibungs-Prämienfond-Kto. 750|— | 1901 als erstes gerehnet, werden alljährlih aus dem

L \i i ore Her êtnnare Btersz i “es 6 c : ps 2 J N J : N % (Sald0o- Uevertra( è A Í | A ——_ } L Tanzmäßiage C CAT La S attnl D ofauat 8

Der Vorstand. Mir laden unsere Herren Aktionäre hierzu mit Die Tagesordnung für die am 12. Sep- [ns ae. De dbu Sid 4 S 2) Dipécse: | 1 750 31314 1 750 313|14 bilan mäßigen Reingewinn dem Spezial Ver

A. Kühne. dem Bemerken ein, daß nah $ 20 unseres Statuts | tember d. J. stattfindende Generalversammlung reuth, GAE h, Hof, an shu - FUDIWIgS=- " Üeber\{ f s fetb î 1133 Soll Gewinn- und Verlust-Konto per 30. April 1901 d d 99% injolange zugewte}en, als derselbe den Betrag L —— —— zur \timmberehtigten Theilnahme an der General- | der Aktionäre der hafen, Müuchen, Pas, REFELTAEES, ever]Qu) au| demjerven . 22 1 Es inn- 1 st-Konto per 30. Apri + Haben. von 4 200 000,— nicht überschreitet. Aus diesem [44007] versammlung die vorherige Niederlegung der Aktien “ate S Schweinfurt, Straubing, ZBUrzburg, / 95 312132 | Fonds werden, ohne daß es besonderer Beschluß- . c . G DETIGI i Ie T MEE n G r G » L R : T e: e _ T. 7 ¡ S L “0 A A M FSA e N R S C Ey E Stettiner Kerzen- & Seifen Fabrik in unserem Brauerci-Komtor bis mindestens | ; Heringsfisthere! Dollar, Act. Ges. Ï bei der Bauk für Handel und Industrie in Frankfurt a. M., den 30. Mai 1901. An Whne, Gehalte, Spesen, Zinsen i Ge a-Kouto und: Diverse 940 399 2 | fassung der Aktionäre bedarf, alljährlich diejenigen A E ¿ C | am 3. Tage vor der Generalversammlung wird zu Punkt 1 dur folgenden Verhandlungs- Berlin, S Der Vorstand. Dr. Matti. Un LOYne, Ae al ü L C en, Zinjer A Lia Per Ga ra tons-Konto und Biperse Sin Betrage entnommen, welche erforderlich sind, um dtie

Stettin. erforderlich ist v gegensland erganzt: bei der Filiale der Bank für Handel und R A ———————— und diverse Unkojlen . . L D a oa op 6 4 897/01 Dividende der Prioritäts-Aktien, soweit der Rein-

r j A E E Amortisations-Konto 42 067/32 iun oln Lahres ni Brot G ¡55 : - [44004] Hildesheim-P E O LOU O, eee 8 E S | | gewinn eines Jahres nicht ausreiht, auf 6 9/0 jähr- R C tb f s nrduung : Nücksicht auf Reichsbeihilfen. bei Herren Merk, Finck & Co. in München H1ldesyein- SCINCL h zaren-Spezial-Abschreibung . . 704183

cer Gesellschaft findet am 2S. September 1901, Tagesorduung : tüksicht auf Reichsbeihil Cs R S o chen, ®

Tagesorduung : 9 063/09

K E ; : 5 Dio L interleaunas-Quittung di 8 Leaitimati ventuelle Nichtzaßlung einer Dividende mit ndustrie in Frankfurt a. M. Die XXULI. ordentliche Generalversammlung Die Hinterlegungs-Quittung dient als Legitimation. eventuel d M v Ö ) 2) ! , E 93

La L EUD i Deinden,

e P19 e: 9 So N) c i Rv = N H os , _ - .- - - Ez r s p / E cs T Ñ 04 c Le ¿ N ies L Vorznittags A1 Uhr, im Börsengebäude hier 1) Geschäftsberiht ül das Geschäftsjahr Emden, den l. O eiae 7 bei Herren Stahl & Federer in Stuttgart, Kreis - Eisenbahn - Gesellschaft. 245 219171 945 21971 | Der Ge Me sobald in drei aufeinander- [N î i e: p E S / ( f ° rat ). 1o0mwte y - 4 Y x d N ) E i: folaenden Geschäftsjahren fowobl die Prioritäts-

iy Cv is Mt » Korm E ol aKs 1900 01. E Der Aussichts S | Ï S x S fe N Res 2 MAR Z x i T As H g C sjahre oh e Prioritäts Le aer. Hi -MENONIE) MENNRE CUIEAER 9) Vertheilung des Reingewinns. C. H. Metger, P. v. Nen}en, bei allen Firmen, welche sich mit dem bicrmi D Ee S Me EUMes werden Loden-, Weolldecken- & uch-Fabrik Aktien, als auch die Stamm-Aktien eine Dividende GIzA y + 3) Dechargierung der Jahresrechnung. zt. Borsißender. zt. Schriftführer. Verkauf unserer Obligationen befassen, jiermit zur dieëährigen E APEs «» eneral- vormals H. Hilsenbeck Söhne Actiengesellschaft. von 69/6 oder mehr erhalten haben, vorbehalten, in einer Tage grnung t il Wahl eines Vorstandsmitgliedes. 4002 Be ch eaen Rückgabe der Original - Obligationen nebst j versammlung auf Sonnabend, den 28. Sep- Geinrich Hilsenbedck D. A. Klopfe Mar Schillt1 Generalversammlung der Stamm- und Prioritäts- l) Geschäftsbericht ; Vorlegung der Bilanz. 4) Wahl eines Bor tandêmitgliedes. [44002] Bekanntmachung. Eu e od nit bértallenan Kupons eindaelBft tember 1901, Vormittags 11 Uhr, nad) HDetnr1ckch Vlllended. 2), Be M LOPTET Mar Schilling. Akti i T mit s M brl t as BAE 2 Beschluß- JEIL L A J «en a a C Ï c (A 5 So Zontom ko } . E + alons Und noc l Cra « ns gei . ä V h E B Â N C Aftionâre nit $ Mehrheit des ei der Besc Le E MerIye der O vas, po Mus A Bei L S Pes ufsichtöraihs Witilager Kreisbahn Aktiengesellschaft. Nicht verfallene fehlende Kupons werden mit den ; Hotel Kaiserhof in Hildesheim eingeladen. éassrina vertretenen Grundkapitals u beschließen, daß - khoiluina der X Cb A 1H Ron oh tat ( er $ c c 9 - Gr G3 „Lu L G a CULU H P E : / c ( ung D [CICnelnl rung apitals 31 C Lene L daß ues Fuung bla mda tva Per vid E f a as s B. Bernstein entsprebenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht. j 1) G Lait N s Seits 1d d Vorl [43970] Jahres-Bilanz gegen eine einmalige Vergütung von 10 9/9 des Nenn- U DOTGEINIGIEREN, AMETESERNS 20S A C ——— Nom 1. Oktober 1901 an treten die verloosten | eshäftsberiht des Vorstands und Vorlage 3 l Ra vor Vrioritäts-Nktien - diese Unter Weaf gewinns. V L [43966] E 4 Uhr, im Hotel Reckum zu Essen in Hannover E vet A, Kuvondinäige Verzinsung, und | der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung es l A ti G e | E, p0 G é d RE Forth he in Seen pirIe nee Se Wakbl von Aufsichtsrathsmitgliedern. Actien Bierbrauerei Marienthal. bzubaltenden Generalversammlung hierdurch ein- | wird von da ab für dieselben nur mehr ein 2 °/oiger für das Geschäftsjahr 1900/1901. Weseler Uctien-Gese lshaft für Zasbeleu tung werden. Die Vergütung von 1090/6 ist, soweit der beit ie ie laut unserer Bekanntmachung vom 1 Juli geladen. Depositalzins vergütet. l 2) Bericht des Aufsichtsraths über Prüfung der Activa. vro 1900 1901. Passivya. Bestand der vorerwähnten Spezial-Reserve ausreicht, Oooitimation zum | d. I. planmäßig ausgeloosten 107 Obligationen a O , | Nürnberg, 1. Juli 1901, | 4 E a E vol: ul E E R T N] E dieser Spezial-Reserve zu entnehmen. ITTeT, TUCLCE Ds eguirmauon zun a T . 6 2 Crétes 4A An il » 6 D, bre 1875 als: L) Bericht uber den Vermögens|tand und dle Die Direktion. Í 0) ch esclukfaltung über Gntläjtung des Aus- Ö q r. D, E ania Ÿ E - Zckobald die Gleicbstelluna der Pri »ritäts Aktien die Generalversammlung dienen, werden | S T n F 19 1 De 79 919 Verl der Gesellschast nebst de - sichtéraths und des Vorstands. b An Acca Uls 4 oa a 8 ; 030 37] Per Aktien-Konto . . . + . « 000 OUU „it ven Stamm-Aktien vollzogen sein wird, steht _ t 4 Ds 90 71 70 109 ? : E) O 1 ) 914 C1 DET cIeutipaii L CT 565 Er 9 1 E E s Y X1y abilion. Canto I U B, , E t At, Sard 9 "Art nit den Stam Aktie »ollzoge! ein ird, NA vom £0. September cr. ab von de irna | 26 2 f E 106 110 t gós LED HAS über das verflossene Geschäftsjahr. (37974) ( C 6 4) Beschlußfassung über Vertheilung des Ytein- | Immobilien-Konto . . 4 A. E t S 123 (99 die »zi ¿ur Verfüauna det Giletiondts ck= ier ogen Nhito nvelut er 129 2: À S X/bUgaTIonen a « - , f c nohmin y or M 2 wnd ck Ht A 4 : : 4 adl R 3 baude E D @ 923726 O Neservefonds O E 39 090 L 4 $ E Â LCL I Schlutow, hier, gegen Abstempelung der | Obligationen t V S 06 661 687 enehmigung der Bilanz und Feststellun; Kronenbrauerei Aurih zu Aurih. S e A Erie eine Acht bäude-Kont | eservefonds-Kont 39 090 | versammlung. «hrAl At : (F f y F An E, A des 5 einaewinns8 U 1d de Sewtnnver hetluna - C d x E. e A E I Xe C C un Uer ) nabme » ner Y niet V. I a L L Bn . . * * «J É LL/ 44H V L « . . . x1 î vas abaclaufene Gescäfts- | 597 617 631 643 645 755 790 793 794 85 856 | g) Ectheilung der Entlastung an den Vorstand | om 7, Zuni 19 Beschluß der Generalversammlung d) Aeiribtöratböwahlen 4 r e! T 0s | E) G] R F d E gin “Ati S L Í | 277, Q ( 93 93 ( ( O 967 994 1031 1032 á E R a H ILLLUALTA A Ui V L Ai vom 7 Iunt 1900 und vom 99 März 1901 das ) «ch 1A VLULUVIVH L L Ä eat ngge 20% did heat aag | z und den Aufl Katt folhit aud 43, 33 Obligationen à (4 1000,—, c A Cff al 1 eT eel chast ell [ aus. | d Ra voi 4A I ct p ) 17 1328 1362 i (&Fraganzung des Aufsichtsraths j j (( 390 000 auf die L te, also Stettin, Den o Wo HTember 1 JOL. | S i 5 uf M M-r J Do 2 a 1619 1642 | A Beschaffung der für das Kleinbabnunt« n A F (i L Ai j l Der Auffichtsrath. | 1227 1079 1709 f E Tao 10 1025 1E | nocch erforderlichen Geldmittel. J vkäTtnik von 2 8 M gograenrot b. | 1667 1679 1709 106 1 1794 1810 1841 1857 | 6) Beschlußfassung gemäß & 26 des Le im Verhältni von 2 E | 1933 1942 1947 1948 ) Beschluyfaqjung gema des Stall!

zu S Ï S Ás V L 5 ; : n M S werden die Inhaber der Aktien Litt. A., U 2066 2090 Wittlage, den 30. August 1901. e

Die Herren Aktionäre werden zu der auf Donners- _-— S . i _______| tag, den 26. September d. JFs., Nachmittags

Q +1 2 I $ 444 yY der L'4

y j LUA

Hor j V4 ü ) "d LLLUL A

joll zum

rath

V) y t as i i i B Santa. Carront-Debitoret eo 17 tmtbond 4 20 706 Parilur]e, di ichnung und Uebernahme derselben G “h ), 5 T1 9 4 » »y » I d Tuor Î 4 D \ Î V4 N s \ L L. *f ) I \ I U 2 í S, r G . Dg : © Nt j Qur Theilnahme an der Generalversammlung find Kon Ves LOLLUTE , i ividende-Konlo . + + « C eih “t 19 E s E l Atkticukavital unserer Gesellschaft von ] P 2 Gd Ls H vasa-Konto 94496 ewinns wu. Nerlust: Konto 9/199 | lol am 1. Zult 1; olgen; bei der Zeichnung alte Ak Þ Er: f jet « 160 000 ; diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien | N O O s o S 009 Â-f- ' Ins U, SBELLU Le Fes y i D Ä L d A 1 i

1 | i c As n, nes j sind die Aktien voll in Baar einzuzahlen. Bie i enleau i | nowveder (vätestens zwei Stunden vor der Ver |L|« ent 13 5543 id die Attien vou in Quar Enzuza el,

t und durch Zusammenlegung der Aktie entweder spatestens zwei & L V r y ® -eubuadc ae ég D Mftie: vom L Juli 1901 an dividendenberedtiak uedugiert us, pure zul N T T | sammlung bei der Gefellschaftskafse oder späs- | e. N L P R ot d Norzuasdividende pro 1901 39/69 des [ftien Litt. A, über 4 1000 testens am 3. Tage vor der Versammlung 635 510/23; 0/23 | Nennbetrags der Prioritats-Altien betrag! s d unt Aktien Litt. B.,, über 6 900 | bei der Ka} der Hildesheimer Bank in Hildes Gewinn- und Verlust-Rechnung vro 1900/1901. Ed: 102 2107 2110 2122 2188 2266 2334 2 236: Der Auffichtsrath der lautend, bierdur e efordert ihre Aktien . bebufs | heim, oder bei einem Notar hinterlegt haben. An m

° ° . o R O In) t 4 6 d U 4 i ss é wt g Ac LLL M „Gu! je SUEL L « 4 Ï Li V i toll o H r 6 ien ena aud die C j o No AUktienverein „Zoologischer Garten“‘ | 5276 93 D110 9460 9518 253! Wittlager Kreisbahn Akttenge eal. Zusammenlegung bis spätestens zum 15. Oktober j Stelle der Aktien genügt auh die amtliche Be 5 | F, p 7 % nt A d 715A s L L L L L U Lk L L Le zu Dresden.

il 1901 bei unserem Bureau oder bei dem Vor- j; {einigung von Slaalss U Soma Ten und | vom 2. September d. Js. an gegen | (44 e. Bekanntmachung. : sivenden des Auffichtsraths der Brauerei l ui bei O bin N t E deren Hilialen Be Atttonare werden Heri der 41. ordent- | Nötaabe der betr. Obligationen nebst den noh nicht Dié Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu einer | Herrn Chr. Schürmann zu Aurich einzureichen. er die bei ihnen hinterlegten Altten. Det Pintker- lichen Hauptversammlung, welche am 23. Sep: L A Ld N K f 7

\ Aktien, welche bis zu die ; ‘1 legung der Aktien oder bei Ueberreichung dieser Be i A Î Ï L V 5A Li tember 1901, Nachmittags 4 Uhr, im S ) des Konzert- und Gesellschaftshauses d

ti tian: i x bUgaltlonen 1

n noch) nicht I [ nere! t verfallenen Zinskupons von Norddeutschen | außerordentlichen Generalversammlung aus Di ; i | it \ceintiguna sind 2 untersriebene Nummernverzeichnisse E Bank hierselbst zum Nominalwertbe eingelöst. | Montag, den 30. September 1901, Na | ¿um Awecke der Zusammenlegung nicht eingereicht der Atti n in ae rdneter Reibenfol 6 I. i beraeben joole C ] Sept ) L j \ : in das Bureau des JIustizraths | n Tonis oinaerotdht tion » dio um ho C ALLICN agcordneter LCIensolge 31 IDCTGCDEN. T ] bgehalt Pam Burg, Lex September 1901. E en ge h R Ke A S O 1E t T borllihs die zum Crjaye Hildesheim, den 31. August 1901. Ö vis 7 wri i E | Der Vorstand. Hans Niemeyer in Shsen a. d. HUYr, ns* | dur neue itel rforderliche Zahl nit erreichen o Dc Ni mann aft oingeladen | 7 e Nr. 3, biermit cingeladen nd dor Gesellscha ikt wur Nerwertbuna für E Niemann, I Ï Lie Ih 1K 11 L V F A ® M D $8 Y „e7vooy u TLIPCLLUYY 18 j Norí wnder »â M ufe tär A Ì 44 1j Tagesordnung : I 0/9 7 D ï é at Ç c n geitellt | SOT IBendCr Dee Nu nchtsraths. » T T4 v2 - î

Waarenhaus für deutsche Beamte | 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn. unt sind, werden für fra les erflär ; an ib er telle [43968] Bekanntmachung. Wesel, Actien-Gesellschaft. Bemerkungen des atôratbs : "5 Die Ausloosung der am 1. April 1902 zu

} | z Ï As tRAhtäratl ie dai E Lie Moleruna bas d L Ln E. S y er Vorstand. | netto fe (kia 20 Mril 1901). 1 2 INSGPGFDCIT My E R L n tilgenden 16 Stück Vorzugs-Auleihescheine à G idet Sonnabend, | verflossene bäftsjabr (bis 30. April 1901). | zum Börsenpreis und in Ermangelung ein l f zug h | | }

Ï E, LL L

| den 21. September cr., Vormittags 11 Uhr s éfentliche Versteic E E CEG c der Lan Warstein-Lippstädter DeN e O e 4 Es dur öffentliche Versteigerung verkaufl werden. isenbahn-Gesellschaft vom Jahre 1889 und 39321 Ç : ( Loud ° e. im Sigungêzimimer x Waarenhauses für deutsche Aurich, am 1. August 1901. ferner die Vernichtung der “im Voriabr an Ed Actien-Zuckerfabrik-Lügzen. Beamte zu Berlin die ordentliche Generalver- | lenderungen des L E Der Auffichtsrath. „WET Vorstand. i geloosten Anleihescheine gleiher Gattung findet im Activa. Bilanz am 30. Juni 1901. Passíva. | sammlung der AUonare der Afktienge}eu]cha1t | Die Aktiengesellschast der Chr. Schürmann, Ur. Don Ta hlert. j Beisein eines Notars am A A T T R ammiliche Pr rie qu, day Waarenhaus für ‘deutsche Beamte slall. | Aus : X otsál D 1 G Vorsitzender. Th. Dählmann. | Monutag, den 23. S ; “U «4 | auf je nominal 00,— abgestempelter Stamm- i j i G j - 9 Bc g- den 23. September cr. i d 1 L t acutuat E E Der Geschäfteberiht mit Vermögen nud “Bogs | Evangelischen ( A in Preußen : , | E eino An Var, , E E 7A aretien-Navital-Konto . . . - « « «| 120000 Aktien je nominal 1000,— Prioritäts-Aktien um Gew: id Verlustrechnung liegt vom F. Sep- | S 5 toriums nebit Borlage der | (Diß in erun). (42902) : : eft j in unserm Geschäftêégebäude, Süderthor 6 ebâäu d « - « Mad 31 1143} Hypotheken-Konto ) Paritur]e, Zuzug] STUgnes ay L. U tember ab bei der Dresdner Bank in Dresden | iragr P dewinn- und Verlust-Kontos | “Der Vorstand Concordia, Vergbau-Actien-Gesellschast j statt, was zufolge der ‘Bestimmung n 8 6 des | M n- und Utensilien-Konto . . 10 Reservefonds-Konto . en 1/75 | 2201 5 zum ZUSRGE bezogen werden Tonnen. und in è Geschäftszimmer der Gesellschast | des Geschäftéberihis für das verflo)jene X NDabe1 i Oberhausen, Rheinland. E ¡ Allerböchsten Privilegs vom 6. Februar 1889 bier- d zugêr dem genannten Bankhc » Empvi bme für die Aktionäre | Se chäftaiabr Dat Bon unseren Grundschuld - Antheilscheinen j it befannt aemacht wird E L gte wr Q n in der Zeit vom 6. September bis zum 25. Sep- ! ! Del 5 A ee wurden bei der beute erfolgten urkundlihen Aus- ; mit bekannt gemacht wird. ooo A | tonto-Korrent-Kont t N l 621 tember 1901 geltend zu machen dur Ausfüllung bereit. | 2) Bericht è ferenten der sionsfommission | [44000] ar Er E E Lippstadt, den 30. August 1901. E ¿eo oos dn | 4 ividenden-Konto 19 La 2a 4 233 31: ens P I E E Ry reêden, 2. September 1901. i i fung der j loosung die folgenden gezogen Es i 210 h lhuna der 1) y Ï

. d V Lacnucn Ls j d Ent id E \ Aachener Löwenbrauerei in Aachen. 1 17 19 88 9 104 125 136 137 184 203 | Der Vorstand Fe Ï Bio Akti - rer Gesellschaft wert Í

Konsortium durd das Bankl 118 Phil. Nic. Schmidt, Frankfurt a. M.,

tor n- ZiTlen

5) (Roll

3) ch ellichaft

r v1 H « id L! Ï g

stand und | Tage@sordnu1

À Y G 4 ccht ist bei dem genannten Bankhause T 7

r Bilan ; » Wavritks 4 03 N Nartraa auf neue Nechnuna f unt na der Formulare, die sowobl von der fur da x Ld ; a Lee e «s C E % 1 ia a i j E S esellschaft, als von genanntem Bankhause spesenfrei : i | t ellschaft werden hier- | 269 276 315 366 404 453 14 527 538 944 j der Westfälishen-Landes-Eiscnbahn. of al E atis Q A bezogen werden können weit von Aktionären, i U Es zu | durch zu einer außerordentlichen General- ) 569 583 601 617 621 677 87 689 725 (61 : Kamp Schönfeld. E t u9 “7 N S | welche das Bezugsr jeltend machen wollen, Aktien [43711] ertheilen und über die Verwendung des Yein- | versammlung auf BERRKDNB. den 21. Sep- 792 E 891 t é S 894 896 908 943 43045 - 1 648 221/06 l 1 Engerei „sind, » g G » j ¿ewinns Besch zu fassen e. V 4 Mi unfern (Ros 1020 O28 1061 1116 16G 1192, 394? h d s - l Y nüat di NRerweisung auf die erfolgt Finreidu

Aktiengesellschast süddeutsche elektrische Al nde! ing ‘des il es vom Fuit teiicbat {otal Rerterobas ein faden n E welche wir hiermit zur fzahlung am 2. Ja- Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft besteht Gewinn, und Verlust Tonto Per eo: Juni E inter Anga der Nummer des E inreichungs seins Lokalbahnen in Liquidation. | 18! über die Bildung des ck huldiein- | agesordnung : nuar 1902 kündigen. Die Berzinsung hôrt auf aus folgenden Mitgliedern: | F : und det tüdial Soweit Aktien zwecks Kon-

Unter Bezugnahme auf den am 3. d. M. von de tüdfaufs-Yeserve-Konto | ] n des Unternebmens durch Zusammen- | mit dem 31 Dezember 1901. General-Konsul Eugen Landau, Berlin, Bor}. ; F Sei ilo oa tf 6 | vertierung noch nicht eingerei ind, ist deren Ein- Generalver\amml 4 422/49 Zinfen elkredere und Kursgewinn . 11 reiqung nev!î auen ividendenscheinen zwecks Zu- | 57149 initzel un! heiteshlamm . . . ¡14 amme legung na 2 aßgal x Bekanntmachung

115

Ÿ

Vorstand.

| R V

 iversa legen der Aktien Die Rücltablung erfolgt gegen Auslieferung der Bank-Assessor Emil Bellardi, Krefeld; 1) Frit taatäregierung statut mäi ¡cbhmigten Beschluß ie Aktien obne Dividendenscheine oder die den : terleaung des Jahresabs{lusses auf den | betreffenden, mil Blanko-Giro versehenen Stücke Elybacher, Cöln Direktor G nt Friedländer, Berlin; ec auf Liquidation Zesellihaft fordern wir als | Besiy der Aktien den Depotscheine der | . Oktober. ebst Talons und den noch nicht falligen Zinéscheinen Bank-Birektor Julius von Pcid, Budapest; T «ooo 934 bestellte Liquidatoren deren Gläubiger auf, ihre An- | K ¡Habank sind bis zum 16, September Abends | Die Aftien ind zur Theilnahme an der General- dur) unsere Geschäftskasse in Oberhausen, Kommerzienrath De. Gustav Strupp, Meiningen; | Reservefondä-Konto . . . - + . « 12 30913: sprüche bei Meidung der alichen Folgen anzu- | bei der Hauptkasse des Waarenhauses für | versammlung spätestens 2 Werktage. vor der- durch die Duisburg-Ruhrorter Bank, Konsul, Dr, jur. Walter Sobernheim, melden deutsche Beamte, Bunsenstr. 2, oder bei cinem | selben bei dem Bankhause Sal. Oppenheim Îr- Duisburg, Banquier Max Trinkaus, Düsseldorf. München, am 29. August 1301 | Notar zu hinterlegen Aktiengesellschaft süddeutsche elektrische | Berlin, den 2. Septemb Lokalbahnen in Liquidation. | e T e # {5 y P wi A

“s Ä « D L À,

- Î í

mana M W405 Â LINacung Dee Bezugss

Berlin;

"E 691690] ( anm órteaa aus 1 O. 1138 rnheim, den 1. September 1901. | i m Heddernheimer Kupferwerk & Cie. in Cöln oder in unserm Geschäfts- dur das Bankhaus Sal. Oppenheim junr. Berlin, den 31. August 1901. Hef R PEE E Lou, G. VERE S,

iber 1901. | lokale Aachen, Reuter&hag, vorzuzeigen, und wird & Co., Cöln. i : Actiengesellschaft für Montanindustrie. en 3. Juli 1901 Der Auffichtsrath. Die Direktion.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: | dagegen eine persönliche Eintrittskarte ertheilt. Oberhausen, Rheinland, den 23. August 1901 J Der Vorstand. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. C. Andreae. H. Landsberg.

Graf von Borcke-Stargordt | Der Vorstand. Der Vorftand. | P. Barnewiy. A. Hilbck. G. A. Gredner. P. Pabschke. C. Niele. Hubert Hesse jr.

*

I