1901 / 209 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i Ge C A T T2 T B1

3 s L Wi E

Wis

in Ä E E Am M U D

e

"u

B R ntt Hamais

P cini D? Ci L

D E A L P T A

R e A

ind

E E,

L

Qu i:

E O E D ADE O E P I D MO T P I N T E E M E I C (T D E E I E A

C T POE A, N R,

mehr au< den Mitgesellshaftern Dr. Franz Buscher und Heinrih Buscher, beide hier wobnhaft, zusteht, fo zwar, daß zur gültigen Firmenunterschrift die persönliche Namensunterschrift je 2 der 4 Mitgefellshafter der Firma zu-ufügen ist. j Die Firma Mommers «& Co. dahier und die Prokura des Otto Birkensto> in Elberfeld für diese Firma sind erloschen. E Bei Nr. 328 H.-R. A., betreffend die offene Handelsgesellschaft sub Firma Niggemanu «& Co., vorm. G. Hettlage in Krefeld, daß der Kauf- mann Wilhelm Gerß dahier am 1. Juli 1901 als Mitgesellschafter eingetreten ist. i In2 das Handelsregister ist eingetragen, daß der Kaufinann Spediteur Andreas Weis in Krefeld für das von ihm hierselbst unter der Firma Andre Weis geführte Geschäft dem Adolf Schmittinann und dem Georg Hartmann, beide hierselbst, die Ge- fsammtyrokura ertheilt hat. Krefeld, den 23. August 1901. g Königliches Amtsgericht. Landau, Pfalz. [44179] Im Handelsregister wurde eingetragen die Firma „Alphonse Metzger“ mit dem Sitze in Landau, unter der der allda wohnhafte Weinhändler Alphonse ger eine Weinhandlung und ein Wein- fommissionsgeschäft seit 1. Januar 1898 betreibt. Laudau, Pf., 31. August 1901. Kal. Amtsgericht. E angenschwalbach. [44178] Die Firma „Gebrüder Wöller““ zu Langen- \chwalbah hat dem Kaufmann Alfred Kugler zu Langenschwalbah Prokura ertheilt. Laugenschwalbach, den 26. August 1901. Königliches Amtsgericht. 2.

Leipzig.

Auf dem die Firma Fabrik Lochmann’ scher Musifwerke, Akticugesellschaft in Leipzig- Gohlis betreffenden Blatt 7354 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Gef-llschafts- vertrag vom 25. Mai 1889 dur< Beschluß der Generalversammlung vom 2. August 1901 abgeändert worden ist und daß die Firma künftig „Sym- vphonionun‘“ Fabrik Lochmann’ scher Musikwerke, Üttiengesellschaft lautet.

Leipzig, den 30. August

Königliches Amtsgericht. Leipzig.

Auf Blatt 11 174 des Handelsregisters sin die Firma Neuschel & Graf in Leipzig deren Gesellshafter die Kaufleute Herren Richard Otto Neuschel und Richard Friedric beide ebenda, eingetragen, au<h ist worden, daß die Gesellschaft am 1: errichtet worden ift.

Angegebener Geschäftszweig : Betrieb Handlung Leipzig, den 30. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. I[I B.

[44180]

1901. Abth. 11 B.

einer Koblen-

“On gros

Hande

, daß die Herrn Iosef |

nter für irma Wageuführ & Merbitz,

Commuandi llschaft in Leipzig ertheilt ç h Fr - A 27+

wee J ul rioîwen 11.

Letpzig,

Sreguters p èFTAanZ

Inf î

Leipzig. [44183] | A n die Firma Musifkwerke Orpheus Gesellschaft mit beschränfter Haftung in |

Leipzig betreffenden Blatt 10280 des Handelsregiiter L114

Lem tK

7 Lem

Leipzig, den Königliches Zmtsg LengenfTeld, Vog1l!. M, 1 itt 917 k 11 Gesellschaftêvertrag der | Vogtländische Car-

1 Grün vom ftober 1888 |

Aftiengesells<aft bonifiranftalt

Grd M0 Sor L 44 i A ° 4/4 1474 LLU A vi L41114 L 141 4/4

v

| fchräufter Haftung“

L

Deutschen A

0 y aci

Neichs-Anzeiger

F, - «44k A L Li “.

Kofit

1! J

T A «<. v

liegen Lengenfeld i. e G

2 < V.,

4.

Ludwigshafen, Rhein. Negistereinträge. _ ; | 1) G tr wurde d ï „G. Ströhlein | & Krauß“ mit Sit Speyer a. Rh., { |

P

| Krumbach

t aa Di Ï y G Vi, 29. M

Ludwigshafen i Kai s i

Ludwigshasen, Rhein.

wigsbahn““

Nuf Gru:

S7 kti Cs Gai

A t

lihaît „Pfälzische Lud- | Ludwigshafen a. Nh.

» T y

v zu (

) 4, rc (Ft

unt

Linien der Pfaâl meDrung des Fabrmat Werkstätteneinrihtu im Betrage von 5213 00 das Bzu- und Einrich saft qué! L

Pfälzischen gu erhöhen

Per L L K

i | Metz. /

Mühlhausen, Thür.

¿ | Mühlhausen i. Th. eingetragen

Im übrigen wird auf die bei Gerihk eingereidten Urkunden ia genommen.

2) Eingetragen wurde der 14. Nachtrag zu den Satzungen der Aktiengesellschaft „Pfälzische Maxi- miliansbahu“ mit Siß in Ludwigshafen a. Rh.

Auf Grund Bescblusses der Generalversammlung der Aktionäre der Pfälzischen Eisenbahngesellschaften vom 23. April 1901 hat die Gesells<haft durch die zuständigen Stellen die Ermächtigung erhalten, zum Zwe>e der Ausführung verschiedener Erweiterungs- und Ergänzungsbauten auf den älteren Linien der Pfälzishen Marimiliansbahn, für Vermehrung des Fahrmaterials und Beschaffung von Werkstätten- einrihtungen ein 49/6 Prioritäts-Anlehen im Be- trage von 1 937 000 Æ aufzunehmen und das Bau- und Einrichtungskapital der Aktiengefells<haft der Pfälzischen Marximiliansbahn um diesen Betrag zu erhöhen. |

Im übrigen wird auf die bei Gericht eingereichten Urkunden Bezug genommen. x

Ludwigshafen a. Rh., 30. Auguft 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [44184]

Am 30. August 1901 ist eingetragen: Die Firma „Thüringer Wurstfabrik, August Scheere.“ Lübeck.

Snhaber: Friedri< August Scheere, Schlachter- meister. Lübe. :

Lübe>. Das Amtsgericht. Abth. TV. Magdeburg. Sandel8regisfter. [44187]

In das Handelsregister B. ist unter Nr. 96 die Firma „Cofksverkaufsgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Magdeburg eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. August 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Koks und damit zusammenhängende Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 217 300 (6 Geschäftsführer find die Kauf- leute Carl Büchting und Hans Fischer hier. Jeder Geschäftsführer ist zur selbständigen Vertretung der Gesellschaft berehtigt. :

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preufßi- schen Staats-Anzeiger. S

Magdeburg, den 29. August 1901.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Mannheim. Sandel8register. ¿

Zum Handelsregister Abth. B., Band TTI, D.-; wurde beute eingetragen:

Firma Maunheimer Musikwerke-Manufafktur Schmid & Dülk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Maunheim. E

Gegenstand des Unternehmens ist: die Fabrikation und der Verfauf von Musikwerken sowie aller ein- \{lägigen Artikel.

Das Stammfktapital beträgt 32 000

Emil S{mid, Orgelbauer Ebefrau, Marie, Saladin, Mannheim,

Caspar Dülk, Orgelbauer, Geschäftsführer bestellt. :

Emil Sc{mid in Mannheim ist als bestellt.

Gesells 4

(T ( Wer

ol geD.

(r T O nid als

1 t Mannheim,

Prokurist

1901

t

Xe! 4 ULLLA N 29 200 M

Manuhcim, 22. August

. r (SrAnth

Mannheim. Sandecls8regifter. 44188] ¿ B v) D V T11 H ) v1 cirma

Es Tz u N um Y 1114

„„Meridian,

l «, Î _— a Kunstdrucfkgesellschaft in Mannheim

E B Ar b i L L À Li L

j

Â

Mannheim, 28. August 19

4 M 4 nar At I (2 I Di 1

A r Av ih L A L L L L

beute tin and I Karl Müller

(A7

; 7 & Cie in Met. D Ulida l

L

Mes, den 25

| Miliweida. 905]

Mittweida, am

L

Mittweida.

= t Di¿ttmnoih ¿cé ito da Crl î (M

Guít. Herrmann in Mittweida e Mitiweida, am 29. Augutt 1901. Könialibes Amtsgericht.

[44190] n 1 Abtbeilung B. ist heute unter Nr. 14 die Gesellschaft bes<ränkter | Haftung in Firma „Hill & Pabst, Gesellschaft | mit beschränkter Haftung“ mit Sie in und hierbei Fol

or L [êreaister

t dem ouds normertt

Aren Lw L

mit bes: |

“| München.

Bekanntmachung. 14189] f

| Münder.

Der Gesellschaftsvertrag lautet vom 3. Juli 1901. Gegenstand des Unternehmens ift Fabrikation und Vertrieb von feinen Tischlereiarbeiten, Fournituren und Gehäusen für Uhren und Musikinstrumente. Das Stammkapital beträgt 132 000 4 Die Ge- äftsführer sind: die Kaufleute David Popiß in Leipzig, Neinbold Jantsche daselbst und Paul Hill in Müblhausen i. Th. Die Geschäftsführer ver- treten die Gesellschaft derart, daß nur je zwei zu- sammen oder einer, zusammen mit einem Prokuristen, zur Zeichnung der Firma berechtigt sind. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß sie der Firma der Gesellshaft ihre Namensunterschrift, der Pro- furist unter Prokuravermerk, beifügen. Dem Kauf- mann Hugo Böhm hier ist Prokura in der Weise ertheilt, daß er die Firma der Gesells<haft nur mit je einem Gesellschafter zusammen zu zeihnen befugt ist. Nach vorstetender Maßgabe vertreten die Ge- schäftsführer die Gesellshaft. Die Kinder des per- sönlich haftenden Gesellschafters der früheren Kom- manditgesellshaft in Firma Hill & Pabst, Mühl- hausen i. Th., Tischlermeisters Bernhard August Hill, haben ihre Antheile an dem früheren Geschäfte im angegebenen Werthe von 51900 Æ und die Firma Eßoldt & Popit in Leipzig thre Kommandit- einlage von 80 000 Æ in die Gesellschaft eingebracht.

Mühlhausen i. Th., den 29. August 1901.

Königliches Amtsgeriht Abthl. 4. München. SBefanntmachung. [43961] Betreff : NRegisterführung. Handelsregister.

A. Neu eingetragene Firmen:

1) „Volkskeller München - Oft, Gesellschaft mit beschräufkfter Haftung.“ Gesellschaft mit be- \<ränkter Haftung auf Grund Vertrages vom 26. August 1901 mit Zustimmungserklärung vom 928. August 1901 Urkunden des K. Notariats München 111 Nr. 2510 und 2526 Sig: München; Gegenstand des Unternehmens: Erwerb, Bewirthschaftung und Verwerthung des Anwesens Volkskeller*, Haus Nr. 2 am Orleansplaß in München. Stammkapital: 24000 A Geschäfts- führer: Johann Thäter, Zimmermeister, Friedrich Laube, S(lossecmeister, Josef Haunstetter, Maler- meister, sämmtlihe in München.

2) „Rostock & Co.“ Offene Handelsgesellschaft zum Betriebe eines Verlagsgeschäfts in München, Hundskugel 7. Beginn: 28. August 1901. Gesell- hafter: Hermann Rosto>, Kaufmann, und Marie Knoblau, Kaufmannsgattin, beide in München. Prokurist: Gerhard Reuter, Verlagsbuchhändler in München.

3) „Andreas Bauer.“ Andreas Bauer, Baugeschäft in Weidenstraße 7 c.

4) „Friedrich Deprosse.““ Inhaber: Kaufmann Friedrih Deprosse, Liqueurausschankgeschäft nebst Zigarren- und Zigarettenhandlung in München,

Inhaber: Baumeister München, untere

D Schwanthalerpassage. - 5) „August Diem.“ Jnhaber: Kaufmann Auguiît Diem, Kätebandlung en gros und en détail tin 1, Kavuzinerstraße 52. E 4

6) Reischl «& Danziger. Offene Handels- gefellshaft zum Betriebe eines Ingenieurbureaus in München, Schillerstraf 28. August 1901. GesellsCafter: Ingenieur Julius Danziger s L in München. t zur Ber-

ein 7 n

big ng T B.

ände getr Firmen : „L. Weill.“ (Hauptniederla}jung

Würzburg,

Nor5n inan P C1 IUTNIGET €ll 2

LLLUA

| Nürnberg. Tito Mr fit

rlassung München.) taufmann Louts

yITA

micht ubergegangen ng München ijt en Hauptniederlassung losgelöst. C. Wscbhungen eingetragener Ftrmen : „Müske & Danziger.“ Müncheu, am 29. Aug1

Tj { m1 Ls 41441 Î

Bekanntmachung. Betreff : Neagisterführung

A

T O) 9 Le V L b 444 at Aw # - E “S „Lina Silberpfennig““.

E Zilk tonnta N 4 * Q L, 1) 2 derui ingetragener Firmen.

L

1) „Debet & Credit Noll & Grosman““.

Handel8gelell)chaft

t haller, beide Kaufleute in München

2) „Erfurter Mechanische Schuhfabrit Aftien- gesellschaft“ (Hauptniedé ing: Jlversgehofen ; Zweigniederlassung : München Beblow und

al i ci rit o

a Gta Shalloy ll L 4 i

pril 41

V Q L à z

MruinA Gt -- v1! 4 -

id ette Q 11 t «<5 L 1LMi Ì LHLICL 414 1448

ten Hes t Y LA A L

j „Uktiengesellschaft Süddeutsche elektrische

Ä

| Lokalbahnen““. In der Generalversammlung vom

1 E

LUguit 190

München, den K. Amtsge Bekanntmachung. [43M 18 biesige Handelsregiiter A. ijt eingetragen Nr. 44: Firma F. Schmidt & Co. in Münder. Die Gesellschafter Tischle F

x ? : 2 ner

riot {4 mitt TIiTICii T) Ii L,

- Nt

ri

t iodon DICLET,

<midt & Co | haftende Gesellschafter

mopottor

| Tischlermeister Geo

Mü.der, den :

Einial

Neuss. Handelsregister zu Neuf. 44192]

Necht8anwalt Heinrich Mannheimer zu Mülheim an der Nubr ist aus dem Vorftande der Aftien- gesellschaft „Rheinische Bank““ zu Mülheim an der Ruhr mit Zweigniederlassung in Neus aus- aeschieden

Neuß, den 23. August 1901. Könial. Amt8gerict. 3

Nicolai. [GCIDES Fn unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute

bei Nr. 19 das Erlöschen der Firwa Heinrich

Grünupeter zu Nicolai eingetragen worden.

Nicolai, 26. August 1901,

Königliches Amtsgericht. Nordhausen. [43908]

Fn unser Handelsregister B. ift heute bei Nr. 14 Eismaschinen und internationale Tiefbohr- gesellschaft von Gebhardt « Koenig, Gesell- schaft mit beschränkier Saftung zu Nord- haufen eingetragen: E

Durh<h Beschluß vom 27. Juni 1901 ist das Grundkapital auf 900 000 M erhöht. Der Gefell- schaftsvertrag ist au< im übrigen dur< Vertrag von demselben Tage abgeändert. Jn Anrechnung auf Zuwendungen, die der Gesellshaft zum Zwecke der Ausführung von Neubauten und der Anschaffung von Maschinen gema<ht sind, find weitere Stamm- einlagen übernommen:

a. von dem Maschinenfabrikanten hier in Höhe von 390 000 M, c

þ. von dem Kaufmann August Koenig hier in Höbe von 189 000 A,

c. von dem Rentie Höbe von 21 000 M.

Nordhausen, den 27. August 1901.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Nordähausen. [44194]

In unser Handelsregister. A. ist heute bei Nr. 115 —- Firma C. C. Kuorr zu Nordhausen ein- getragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ges- sellschafter, Brennereibesißer Carl Knorr in Nord- hausen ift alleiniger Inhaber der Firma.

Nordhausen, den 29. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Nürnberg. SBefanntmachung. Handelsregistereinträge :

1) Alois Goßner in Nürnberg. i

Unter dieser Firma betreibt der Konditoreibefißer Johann Alois Goßner in Nürnberg die Fabrikation und den Handel mit Konditoreiwaaren.

2) Otto Wetzel & Co in Berlin, Zweig- niederlassung in Nürnberg.

Der Kaufmann Salomon Marcuse in Berlin ist als neuer Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

3) Heinrich Ditterih in Nürnberg. Das unter obiger Firma: von dem Fabrikanten Heinrich Ditterih in Nürnberg betriebene Spielwaarengeschäft ist auf den Fabrikanten Johann Wilhelm Ditterich daselbst übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt.

4) C. G. Pauli in Nürnberg.

Das Geschäft ist auf die Fabrikbesizerswittwe Babette Pauli in Nürnberg übergegangen, welche es unter der bisherigen Firma weiterführt.

5) Aktiengesellschaft für Malzfabrikation und Hopfenhandel vorm. Schröder-Sandfort in Maiuz, Zweigniederlassung in Nürnberg.

Als weiteres Vorstandsmitglied wurde der Fabrikant Henry Schröder in Mainz bestellt.

6) Albert Mayer-Dinkel in Nürnberg. .

Dem Kaufmann Seitz in Nürnberg ist Prokura ertheilt.

7) Vereinigte Fränkische vormals Max Brust, vormals

Louis Gebhardt

Friedri<h Eine>ke hier - in

[44195]

t Ah %

„Mi DA

Schuhfabriken B. Berneis in

M... C2 N Karl Brüll in Nürn-

Ç a dorx Caff 8 Wie Protura des Maufmanneg

rg ift erloschen 8) Martin Aal Der Kaufmann *

in Nürnberg. ) | in Nürnberg hat am ann Adolf Aal daselbst ctriebenes Geschäft als

f es seitdem mit unveranderter

1 é Mi

unter

ot , «- L L A A L L

Too 1! F nor Toft em mnn OoTenci CILUTU/ATL

l irma weiter 75% 14 4114 L U

9) Nürnberger Bein- und Elfenbeinwaakenu- fabrik Lang & Brauch in Nürnberg. Die Gesellschaft bat ih am 1. Juli 1901 dur

a U, pi der Gefellschast ie Firma it

4 vit 4 DE Dai L

L A L

W. Harrer in Nürnberg. ese Firma ift erloschen ) Kunstmühle Frit Sommer in Fazwang.

F wurde geändert in „Fritz Sommer“. & Comp. in Nürnberg.

Kaufmanns Christof Knösel in

Irn S 4

Jul. Wacker Profura di rnberg ist erloschen.

Nürnberg,

4 Y p on 21. August 1901

@ Nint

Offenburg, Grossh. i Handelsregister.

A4 Gab Ar

[44196]

In d andelsregister Abth. A. Bd. l ist unter Nr. 2 von O.-Z. 1 der Firma Karl Lipps in Offenburg eingetrage Fnbaberin der ¿Firma ist seit 1. August 1901 Apotbeker Karl Lipps Ghesran Anna, geb. J in, in Offenbu em Ebemann

S î Ä r Karl LWI1 YTOTUTA

Offenburg, den 10. August Gr. Bad. Amtsgericht. | Ortenberg, Hessen. Bekanntmachung. Heinrich Groth Weniugs 1. Mai l. I. zu Wenings unter- der

A r 0H Gn L 14

(intra ¿i

o V Lv n ail Ld

1901.

S H mit S) Î. un Ha ! 1117 R Lie 4

Ortenberg, 23 Au Grotnt Got M1 Ortenberg, HESS%en. [44199] Bekanutmachuug. : Groth 11x. zu Wenings betreibt dortselbst seit 1. Mai l. J. unter der Firma feines Namen Gant [ mit ritentvaaren und Bau- alien. Eintrag zum Handeléregister Abth. A. it erfolat , Orteuberg, am 2 Großh. Veh A Ortenberg, Hessen. Bekanutmachung. _ Das seither zu Wenings unter der Firma Geor Groth betriebene Handelsgeschäft ift seit 1. Mai L e erloschen. i Wahrung im Handelsregiîter ist Ortenberg, 23. Auguït 1901 Großh. Amtsgericht

Georg

n tor! L LL A

d

[44197]

F

Í rfolgt

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 3. September

.\W 209.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint s in Me Sen E Blatt

1901.

und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrau? - unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (n. 208,

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Nei

Berlin au zus

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

kann dur< alle Post-Anstalten, für

die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Handels-Register.

Pfeddersheim. Befanntmachung. [43741] Die Firma V. Bock in Wachenheim a. Pfr. ist ertoschén. ; Vfeddersheim, 28. August 1901. Großh. Amtsgericht.

Pforzheim. Handelsregister. [44200] Zum Handelsregister Abth. A. wurde eingetragen : 1) Band IV, O.-Z. 175: Firma Rudolph

Schueider hier. Inhaber ist Kaufmann Rudolph

Schneider in Oberstein. Techniker Christian E>ker

hier ist als Prokurist bestellt. Angegebener Ge-

\<äftszweig: Kettenfabrikation. 2) Band 1V, O.-3. 176: Firma Badische

Fafßfabrifk Gottlieb Stephan in Niefern.

3) Band I1V, O.-Z. 78 (Houriet & Wanner hier): Der Gesellshafter Marc Eugòne Houriet bier ist aus der Gesellshaft ausgetreten.

4) Band 11, D.-Z. 290: Die Firma Ernst Wol- finger hier ist erloshen.

Vforzheim, den 29. August 1901.

Gr. Amtsgericht. T1.

Pirmasens. Befauntmachung. [44203] Firmenregistereintrag. „Gustav Adolph“. Ünter dieser Firma betreibt der Kaufmann Franz

Gustav Adolph in Pirmasens daselbst ein Agentur-

und Kommissionsgeschäft. Pirmasens, den 29. August 1901.

Kal. Amtsgericht.

Pirmasens. Befáanntmachung. [44202] Firmenregistereintrag. Clemens Frauk. Unter dieser Firma betreibt der Schubfabrikant Clemens Frank von Rodalben daselbst eine Schuhfabrik. Pirmasens, den 29. August 1901. Kal. Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmachung. [44201]

Firmenregistereintrag. Die Firma „U. Hilden- brand‘““ in Pirmasens ift erloschen.

Virmasens, den 30. August 1901.

Kal. Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [44208]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. ist beute unter Nr. 1056 die Firma Bruno Goldbach zu Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Bruno Goldbach daselbst eingetragen worden.

Posen, den 28. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Pr. Stargard. [44210]

Die in unferem Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 25 eingetragene Firma Hoffmann und Klopsto, Pr. Stargard, ift erloschen.

Pr. Stargard, den 21. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Pulsnitz. [44211]

Auf Blatt 267 im Handelsregister ift beute die Firma F. A. H. Schölzel in Bretnig und als deren Inhaber der Leinwandfabrikant Herr Friedrich August Hermann Schölzel in Bretnig eingetragen, sowie gleichzeitig weiter verlautbart worden, daß dem Kaufmann Herrn Ernft Bruno S<<ölzel in Bretnig Prokura ertheilt ift.

Angegebener Geschäftszweig: Leinwandfabrikation.

Pulsnitz, den 29. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Befanntmachung. [44212] Eintragung in das Handelsregister betr.

Der Holzbändler Josef Nigl in Riedenburg be treibt unter der Firma: „Josef Nigl“’ mit dem

Sitze in Riedenburg ein Holzhandlungsgeschäft.

Regensburg, den 30. August 1901.

Kgl. Amtsgericht Regensburg I. Ruhland.

In unserem Handelsregister Abtheilung A. ist beute die unter Nr. 2 eingetragene Firma Palme «& Mostetky gelös{t und unter Nr. 20 die Firma J. H Palme, Nuhland, und als deren Inhaber der Glasmaler Heinrih Palme in Ruhland einge- tragen worden

Ruhland, den 24. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

[44213]

Steele. [44216] In dem biesigen Handelsregister ist am 20. August 1901 bei der Altiengesellshaft „Westdeutsches Eisenwerk“ zu Kray folgende Eintragung bewirkt : Dem Heintih Vollberg und dem Richard Schmit, beiden zu Krav, ist Gesammtvrokura ertheilt.

Steele, den 20. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Waldheim.

Auf Blatt 119 des Handelsregisters, die Firma Waldheimer Filz- «& Schuhwaarenfabrik Nobert Gärditz in Waldheim betreffend, ingetragen worden, daß Herr Kaufmann Robert oriß Gärdiß in Waldheim infolge Ablebens als

ihaber auégeschieden ift, daß a. Herr Kaufmann Hans

Waldheim, h. Herr Kaufmann Rudolf Robert Gârditz | c. Frau Fanny Margärethe verehel. Oberleutnc Funke, geb. Gärditz, in Spandau Gesellschafter sind, daß die Gesellschaft am 9. Auguíft d. J. begonnen hat und daß die vorstehend unter und c. Genannten von der Vertretung der Gefell chaft ausgeschlossen sind, ferner daß die Prokura è unter a. Genannten erloschen ist.

Waldheim, den 31. August 1901.

Königliches Amtsgericht Warendorf. In unserm Gesellschaftsregister ist

e. Ï 7 Ÿ - 5 ler (t (5 eingeiragenen

Ÿ f HKodbert Ga

114 ey K

[44218] beute bei der Warendorfer

unt beute Ï

| Boizenburg. Y D b E

Maschinenfabrik und Eisengießerei, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Warendorf eingetra 1 S 5

__Die Gesellschaft ist dur< Bes{luß der Gesell- schafter vom 21. August 1901 aufgelöst. Liquidator ist der Kaufmann Ioseph Borgmann zu Warendorf.

Warendorf, den 29. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Werden.

Im Handelsregister ist heute eingetragen :

Die Firma „H. Brandenbusch-Kaiser Kaisers Kaffeegeschäft““ Siß der Zweigniederlassung in Werden ist in „H. Brandenbusch-Kaiser““ geändert.

Werden, den 26. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

Wesel. Handelsregister [44220] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. _1) In unser Firmenregister ist bei Nr. 572 Firma Theodor Köpp «& Sohn zu Wesel

Folgendes vermerft worden :

Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Oswald Köpp zu Wesel, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt, übergegangen. Vergl. Nr. 22 des Handelsregisters Abtheilung A. Eingetragen am 22. August 1901.

2) In unser Handelsregister Abtbeilung A. ift unter Nr. 22 die Firma Theodor Köpp & Sohn und als deren Inhaber der Kaufmann Oswald Köpp zu Wesel am 22. August 1901 eingetragen. Wiehl. Bekanntmachung. [44221]

Im Handelsregister A. Nr. 31 ist die Firma F. W. Vasbender Nachfg., Sitz: Nümbrecht, Inh. : Adolf Scheib, Kaufmann in Barmen-Ritters- bausen, eingetragen.

Wiehl, 24. August 1901.

Königl. Amtsgericht.

[44219]

Witten. [44222] Die bisher unter Nr. 309 des Firmenregisters auf den Namen des Kaufmanns Albert Löwenstein in Witten eingetragene Firma: _ Albert Löwenstein 50 Pfg. Bazar““ ist auf den Kaufmann Meyer Löwenstein zu Witten übergegangen und na< Abtheilung A. Nr. 41 des Handelsregisters übertragen. Witten, 21. August 1901. Königliches Amtsgericht. Worms. Bekanntmachung. [44227] In unser Firmenregister wurde eingetragen: _ Die unter der Firma Jakob Séherr dahier be- stehende Konditorei ist seit 1. Januar 1897 auf den Sohn der seitherigen Inhaberin: Jakob Scherr, Konditor in Worms, übergegangen. Die dem Georg Jakob Scher1 uliana Scherr ertheilt gewesenen loschen. Worms, den 30. August 1901. Gr. Amtsgericht.

Genoffenschafts-Register.

Arnsberg. Westf. Befanntmachun

In unser Genossenschaftsregister Josef Frieling in Wennighausen an Stelle storbenen Franz Wälter in Linnepe als Mi

„CLIGLUICO OC Vorstands des Hellefelder Spar- und Darlehns-

“Ry

und der Anna S Prokuren find c

C T

e Aeo LL Li

kassenvercins, cingetragene Genossenschaft mit |

unbeschränkter Haftpflicht in Hellefeld, eing tragen.

Arnsberg, den 24. August 1901

Königliches Amtsgericht

Bayreuth. Befanntmachung. ]

An Stelle des aus dem Vorstand des Darlehens kassenvercins Kircheulaibach, c. G. m. u. H., ausgeschiedenen Vorstandt | von Kirchenlaibach daselbst

Bayreuth,

[44087

mitgliedes En a

Pp 0 D a4 d Ï C L LCt

mbit

Lia i i i

)

°

Y Königliche

[44217] [t

Ä

| des Vorschuß - Vereins 21 L

e. G. M. U. D.

Ihaed Marth 1 L H 4

144 x

Das Central-Handels-Register für das Deutshe Reih erscheint in der Bezugspreis beträgt L # 50 für das Vierteljahr. | Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile S0 s.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Unternehmens ift verwerthung auf gemeinschaftliche Nehnung und Ge- fahr, sowie Kornmahlen für die Mitglieder und Ein- und Verkauf landwirth\{aftliher Bedarfsartikel und Wirthschaftserzeugnisse.

Vorstandsmitglieder sind:

Bursgsteinfurt. Befanntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist dur<h Statut vom 25. März 1900 errichtet: nossenschaft unter der Firma: ,„Molkerei Ochtrup, eingetragene Genoffen- schaft mitunbeschränkter Haftpflichtzu Ochtrup“ eingetragen worden. Negenstand des

die

1) Zeller Bernard Kleining zu Wester, Zeller Hermann Holtmann zu Wester, Zeller Hermann Laumann zu Oster, Brenner Franz Lefsel zu Wiegbeld, Kötter Heinrih Stru> zu Oster,

2) 3) 4) 5) 6)

as

ie Bekanntmachungen

In

D amp!

R Wt

t

d

t

| dem Firmenicher Spar?- und Darlchnékaf | verein

r< Generalv

(K fz

Kötter

Johann

meinde Ochtrup.

ibre Namensunters<ri

Elbing.

das

in Elmshorn <€

Raa Lot Tue Gegenttand des Unt

FusKkirchen.

-

der Weise, daß der Firma

Tillmann zu

Wester,

Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

der

Liste

So

DeT

Königliches Amtsgericht.

1 - Vekanntmachung. [4

In unter Genoffenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Genoffenschaft in Firma Konsum- und Spar - Verein vou Elbing und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be schränkter Haftpflicht in Elbing vermerkt, der 3 Amt als Vorsitzender Borstand ausgeschieden ist.

Elbing, den 13. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. Befanntmachung. [4 biesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 8 die Firma: ) „Oeffentliche Dampf-Badec-Anstalt, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter |

Haftpflicht zu Elmshorn“

U eian , Yanl1

dor Ron non

A D j «A L 4

kaié

Elms&horn, den 2M

Königlid 4

S V. M. u. D.

Euskirchen,

Fürth, Ray ern.

y

V Ä Y P TA

Y

i D

F

Genossenschaft

ei-Genofsensd

ragene GeunuoEkcr

ingetragen wo

:DImeng

N 44 f Ä

"t

t Gorttollu1n 5 /LL TLT L LLIiS A ri T 4

Madonnitslt «ZMALCMTITLUOLL

oriht rit

Bekanntmachung.

1 Firmenich eingetra

Bekanntmachuna regifter-Elutrag jaft Markt Neuhof, ha

der Generalversammlung vom 28. August 1901 der Schuhmachermeister Ernst Schulz jr. hierselbst zum Ka/sierer gewählt worden ift, ist er am heutigen Tage als solcher in das [ getragen worden.

Boizenburg, den 31. August 1901.

Genoffenschaftsregister ein-

> Ge-

L

Milch-

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in zwei Borstandsmitglieder

Ft Lott

+ Li ugen.

nt: Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeihnung zweier Borstandsmitglieder durch die Zeitung Zeitung“.

Die Einsicht

„Ocbtruper

E 22 der Genossen ist in den

Bienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Burgsteinfurt, den 8. August 1901.

3821]

A Uh

igarrenfabrikant Ernjt Robinson in Elbing sein niedergelegt hat und aus dem

>01 329

“<“ j}

beute

11 Pr An as Ta U

E | Haftpflicht in Nürnberg. | ls weiter dami

meinsamen Geschäftsbetrieb. der Genossenschaft erfolgen unter

S

Zeitung.

Der Vorstand besteht aus:

Wilhelm, in Hirschneuses, junior, in Neuhof.

Nechtsverbindliche Zeichnung

und

der Genossenschaft

11. Vorstand e

der Dienststunden des Gerichts Fürth, den 24. August 1901.

der Unterzeichnung zweier Vorstan

Der Vorstand l Strauß, Valentin, in Neuhof, Lang, Johan, allda, Hufnagel, Hildner,

Willenserklärungen l erfolgen 1. Vorstand bei Verhinderung desselben dur< den ani und ein weiteres Vorstandsmitglied. e Einsicht der Liste der Genossen ist während Iedem gestattet.

| Regel täglih. Der Einzelne Nummern kosten 20 „4.

eine Genossenschaft gebildet. Gegenstand des Unter- nehmens ist möglichst vortheilhafte Verwendun von den Mitgliedern produzierten Milh dur

der ge=-

Die Bekanntmachungen

deren Firma mit

: Unt ) dsmitglieder dur das Windsheimer Amtsblatt und die Nordbayerische

Iohann Johann

und die dur den

Kgl. Amtsgericht als Registergericht.

i R | Giessen.

bezüglich landtw.

Spg VCV

| | |

Pfeil zu Trais a. Lumda

Gießen, am 31. August 1901.

Kolons Heinrih Pelle der

stellt ift.

vercins Frankeustein, (. «Full 1901 in Frankenstein

standsmitglieds

N

_ an: S

e Mathäus

vom 16. Junt in Nothfelberg an stands8mitglieds Ludwig

Stelle RNiesinger Kaiserslautern, K. Amtsgericht. Königsberg, Pr. Genossenschaftêrecgister des

__ Vekanntmachung. In das hiesige Genossenschaftsregister wurde beute Consumvereins a/Lumda e. G. m. u. G. eingetragen: Johannes ; ist aus dem ausges{ieden und an seine Stelle Heinrich da!. zum Vorstandsmitglied bestellt.

[44090] Trais

Vorstande Michel V.

Großherzoglicbes Amtsgericht.

Ibbenbüren. Bekanutmachung.

In unser Genoffenschaftsregister ist beute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Hörsteler Spar- und Darlehuskafsseuverein, cingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Hörsftel eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen l Kötter, Kramer Georg Heukampy zum Vorstandsmitglied be-

[44091]

Bä>ker und

Ibbenbüren, den 20. August 1901. Königliches Amtsgericht.

Kaiserslautern. Befanntmachungen. [44093] l. In der Generalversammlung des Conusum-

m. b. H. vom

wurde der Wirth Valentin Laubscher ‘le des ausgeschiedenen Vor- t Hoffmann gewählt. Eintrag bezüglich des letzteren wurde gelöst.

Li Ju: déx Generalversammlung der Spar- und Darlcheunskasse Rothselberg, e. G. m. u. H 1901 wurde der Lehrer Emil

Der

Sbere1

des ausgeschiedenen Vor-

Der

gewählt.

Eintrag bezüglich des letzteren wurde gelöscht. 30. August 1901

44092 | Königlichen

Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

1 ) Mie yuett «4 114 «4 {u tav tas

R -_ R

(S Ut Sv

| Verein, eingetragene

Sa b \ A

1901 ift eingetragen „Königsberger Verc getrag! Genófsen schrankter Haftpflicht“ ift in St

um Genofsen- berg Mitlch- schaft mit be-

A boo aus Deni

retenen (GButsb ntorA

* d La * v H T 4 L Q vvelédorf G Guts T t G h

Us 4 Mart yn% >( «LVLLAT

Nürnberg. Befanntmachung

| L Ai i

¡u

s 44095]

Genofsenschaftsregister-Einträge. Nohstoffeinkaufs-Genossenschaft von Mit

| gliedern der Nürnberger | eingetragene Genossenschaft

M aritnr A

v4

Á "

A A «L U V A

dermoiítor Ml kol ei

(49/ i OILDCIINn 51a mort D vertreter des Ka y _ ) Nl Stellvertret b c «Ai

I T j Cu

rit

| lehensfkfassenvereins Eismaüsber Î G r Nau nafol hi

14f [bt aecwäblt ù Ä Hit L “L Le 1

Nürnberg, den 31. August 1901

Q E NMentäzoriecht «Ai ù ÿ L

| Oberndorf, Neckar.

zer |

s

sen

i mit unbes{Lränk!

Ron aon Aa «C 'ICii ) ir )

nahbezeichnete

T E, E Ui

Genet!

Väcker - Jnnung, mit

beschränkter

4

g!

K. Amtsgericht Oberndorf. dicéfeitig | ¡register Band [1

11 Ie

y Landwirtschaftlicher Konsumvereiu | Aichhalden, eingetragene Genossenschaft mit

$ L

1 1. L U

unbeschränkter Haftpflicht. r Genoff nschaft : Aichhalden

e Förderung zemeinschaftlibe jen der Laud-

aftlichen virthschaftlichen Ueber na und