1901 / 209 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i D

“r LT

g

| 8 4 f i

il D

Ba O L E A D P R D A D OP D R V E E A M ERAR I m LOE 0

_ 0-90. E

4 e P E T 1B B T f BDA E i A

Ln a E

mehr au< den Mitgesellshaftern Dr. Franz Buscher und Heinrih Buscher, beide hier wobnbait, zusteht, fo zwar, daß zur gültigen Firmenunterschrift die persönliche Na amens unterschrift je 2 der 4 Mitgefellschafter der Firma zu ufügen ift.

Die Firma _Mommers «& Co. dahier und die Prokura des Otto Birkensto> in Elberfeld für diese Firma sind erloschen.

Bei Nr. 328 H.-N. A., betreffend die offene Handelsgesellshaft sub Firm Niggemanu «& Co., vorm. G. Hettlage in Krefeld, daß der Kauf- mann Wilhelm Geri dahier am 1. Juli 1901 als Mitgesellsafter eingetreten ist.

Int: das Handelsregister ist eingetragen, daß der Kaufinann Spediteur Andreas Weis in Krefeld für das von ihm hierselbft unter der Firma Audre Weis geführte Geschäft dem Adolf Schmittna Inn und dem Georg Haximan n, beide hierselbst, die Ge- sammtprofura ertheilt hat.

Krefeld, den 23. iat 1901.

Königli iches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [44179] Im Handelsregister wurde eingetragen die Firma „„UAlphouse Metzger“ mit dem Siße P Landau, c der der allda wohnhafte Weinhändler Alphonse jer eine Weir nhandlung Und els Iein- Éommissionsc ca Je 1. Januar 1898 betreibt. Laudau, Pf., c O 1901. . Amts gericht. Tenn S ZK 144178] Die Firma „Gebrüder Wöller““ zu Langen- shwalbach bat dem Kaufmann Alfred Kugler zu Lan; gens{walba< Prokura ertheilt. Laugenschwalbach, den 26. August 1901. Königliches Amts gericht.

Leipzig. [44180] Auf dem die Firma Fabrik Lochmann’ scher Musikwerke, Aktiengesellschaft in Leipzig- Gohlis betreffenden Blatt 7354 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Ges-Ul schafts- vertrag vom 25. Mai 1889 dur< Beschluß der Gen eralversammlung vom 2. August 1901 abgeändert worden ift und daß die Firma ftünftig „Sym- vhoniou‘‘ Fabrik Lochmann’ scher Musikwerke, Uttiengesellschaft lautet. MVRE: den 30. August 1901. konigliches Amtsgericht. Abth. [11 B. Leipzi; s iz [44181] Auf 2 t 11 174 des Handelsregisters sind heute die Firm: uschel & Graf in Leipzig und als deren fell hafter die Kauf fleute Herren Friedrich Ri g Ne usche l und Richard Friedrih Graf, beide benda, eing ragen, au< ift verlautbart word daß die Pese haft am 15. August 1901 erri ichte t if 1g » einer Koblen-

[I B. [44182]

enr Kants L'A L A 4 “i

1? 1434 t L i “Wage euf führ & ‘M Nerbig,

llschaft in Leipzig ertheilt

Leipzig. [44183

Auf die Firmx Musifwerke Orpheus, Gesellschaft mit beschränfkfter Leipzig betreffenden Blatt 10280 de ist beute eingetragen worden, daß die Vollmacht

Le K

A y n

Leipzig, den 39. Auguiît Könitalicbes Amtéägerich G L A

L, engen re1d, V og

Hatt ® «4 «44 441

Aktiengesellschaft

Vogt! ändische ‘Car- bonifiranftalt 18 T i 44 d S

Grün |

Deutschen Reichs-Anzeiger n Du 0 E m [niet

Li Lengenfeld i. V., c f

Ä

Ludwigshafen, Rhein. Negistereinträge. «& Krauß“ Speyer a. Rh.,

L.

hafen a. Nh., Q Ï t

Ludwigs

Ludwigshasen, Rhein.

e y der

Sabvngen der Aktiengesellschaft „Pfälzische Lud- wigsbahn“ mit Siu in Ludwigshafen a. Nh.

Haftung in |

| Mannheim.

| „Meridian, | schräufkfter Haftung“ in Mannheim wurde

Mez.

„G. Ströhlein |

Miliweida. [439

Im übrigen wird auf die bei Geri eingereichten Urkunden Bezug genommen.

2) Eingetragen wurde der 14. Nachtrag zu den Saßungen der Aktiengesellschaft „Pfälzische Maxi- miliansbahu““ mit Siß in Ludwigshafen a. Rh.

Auf Grund Beschlusses der Generalversammlung der Aktionäre d er Pfälzischen Eisenbahngesellschaften vom 23. April 1901 hat die Gesellschaft durch die zuständigen Stellen die Ermächtigung erhalten, zum Zwecke der Ausführung verschiedener Erweiterungs- und Ergänzungsbauten auf den älteren Linien der Pfälzishen Marimiliansbahn, für Vermehrung des Fabrmaterials und Beschaffung von Werkstätten- einrihtungen ein 49/6 Prioritäts-Anleben im Be- trage von 1 937 000 Æ aufzunehmen und das Bau- und Einrichtung ] fapital der Aktiengefellshaft der Pfälzischen Marimilians babn um diesen Betrag zu er rböbe n.

Fm übrigen wird auf die bei Gericht eingereichten Urkunden Bezug genommen.

Ludwigshafen a. Rh. ., 30. August 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [44184] Am 30. August 1901 ist eingetragen: Die Firma ges “Wurstfabrik, August Scheere.“

Ink Maa August Scheere, Schlachter- mei iter. :

Live Das Amtsgeriht. Abth. TV. Magsdebu urg. Handelsregister. [44187]

Sn das Handelsregister B. ist unter Nr. 96 die Firma „Coksverkaufsgefellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung" mit dem Siße in Magdeburg eingetragen. er Gesellschaftsvertrag ist am 24. August 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Koks und damit zusa Me Ge schäfte. Das Stammkapital beträgt 217 300 6 Geschäftsführer sind die Kauf- leute ‘Carl Büchting und Hans Fischer hier. Jeder Geschäftsführer ist zur selbständigen Vertretung der Gef ellschaft berechtigt.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< bir Deutschen Reichs- und Königlich Preußi- schen Staats-Anzeiger.

Magdeburg, den 29. August 1901. Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Mannheim. Handelsregister. Are

Zum Handelsregister Abth. B., Band TI1, :3. 19, wurde beute eingetragen:

Firma Mannheimer Musikwerke-Manufafktur Schmid & Dülk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Maunheim.

Gegenftand des Unte nebmens ist: die Fabrikation 7 d, de r E fauf von Musikwerken sowie aller ein-

n Artikel. 32 000

G 9

Manuhcim, 2

Handelsregifter.

een R Mos S nd V[ll1 Ç

«F 1 F1TINm 2 Kunstdruckgesellschaft mit be- N pin

)

j j j Ï j

j Mannheim, 28 | (B m ù A L 4 Bekanutmachung. 414189] | été ed 2 e H L oto n nd 1V

Firma Karl Müller «&

| Î Cie d j Sell Laft ift et Fon : .. 5 Be N E N E T E ) „Deb ie Gesellschafter find I |

Î | | | Î

Krumbach

j München, d

¿ | Münder.

Mittweida,

L

Mittweida.

“4 P T I H it ite das

Gust. Herrmann i Mittweida Í

Mittweida, am 29 August K licbes ' | Mühlhaunsen, Thür. [44190]

tit bet ite

» f mal Sreitt er T E Pandeldregijter Wptyeltung 2

3 T) 14 dio (Roe schaft mit be

Firma Hill & Pabít, Gesellschaft

\Hrà nkter

Ï

[I- | mit beschränkt er Haftung“ mit dem „Sive in

g | Mühlhausen i. Th.

eingetragen und hierbei Fol-

I aonbod normortt ] me Wort

| München.

Ï QN v A4

I 41

Der GesellsGaftsvertrag lautet vom 3. Juli 1901. Gegenstand des Unternehmens ift Fabrifation und Vertrieb von feinen Tischlereiarbeiten, Fournituren und Gehäusen für Uhren und Musikinstrumente. Das Stammkapital beträgt 132 000 #4 Die Ge- äftsfübrer sind: die Kaufleute David Popitz in Leipzig, Reinhold Jantsche ? daselbst und Paul Hill in Mühlhausen i. Th. Die Geschäftsführer ver- treten die Gesellschaft derart, däß nur je zwei zu- sammen oder einer, zusammen mit einem Prokuristen, zur Zeichnung der Firma berehtigt sind. Die

zeichnung geschieht in der Weise, daß sie der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift, der Pro- kurist unter Prokuravermerk, beifügen. Dem Kauf- mann Hugo Böhm hier ift Prokura in der Weise ertheilt, daß er die Firma der Gesells<haft nur mit je einem Gesellschafter zusammen zu zeihnen befugt ist. Nach vorstetender Maßgabe vertreten die Ge- schäfts führer die Gesellshaft. Die Kinder des Per- \önlih haftenden Gesellschafters der früberen Kom- manditgesell\< aft in Firma Hill & Pabst, Mühl- bausen i. Th., Tischlermeisters Bernhard August Hill, haben ‘ibre Antbeile an dem früheren Geschäfte im angegebenen Werthe von 51900 Æ und die Firma Etoldt & Popitz in Leipzig ihre Kommandit- einlage von 80 000 in die Gesellschaft eingebracht.

Mühlhausen i. Th., den 29. August 1901.

Königliches Amtsgeriht Abthl. 4.

München. Secfanntmachung. Betreff : Registerführung. Handelêregister. Al Neu eingetragene Firmen:

) „Volkskeller München - Oft, Gesellschaft A beschräufter Haftung.“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung auf Grund Vertrages vom 26. August 1901 mit Zustimmungserklärung vom 28. August 1901 Urkunden des K. Not ariats München 111 Nr. 2510 und 2526 Siß: München; Gegenstand des Unternehmens: Erwerb, Bewirthschaftung und Verwerthung des Anwesens „Volkskeller“, Haus Nr. 2 am Orleansplaß in München. Stammkapital: 24000 A Geschäfts- führer: Johann Thäter, Zimmermeister, Friedrich Laube, Schlossermeister, Josef Haunstetter, Maler- meister, sämmtliche in München.

2) „Rosto & Co.“ Offene Handelsgesellschaft zum Betriebe eines Verlagsgeschäfis in München, Hundskugel 7. Beginn: 28. August 1901. Gefell- schafter: Hermann Rosto>, Kaufmann, und Marie Knobl au, Kaufmannsgattin, beide in München. Prok urist: Gerhard Reuter, Verlagsbuchhändler in inde n.

3) „Andreas Bauer.“ Jubaber: Baumeister Andreas Bauer, Baugeschäft in München, untere Weidenstraße 7 c.

4) „Friedrich Deprosse.‘“‘ Inhaber: Kaufmann Friedri< Devrosse, Liqueuraus\cankgeshäft nebst Zigarren - und Zigarettenhandlung in München, SEWa Ee rvassage.

) „August Diem.“

M L Käteh 1dluna y em, talenan 44 en

[43961]

. Qauf o) 10 r: Kaufmann Avauiît n 5 1 zin eriítrañe » F

_Reischl f Danziger. _

4 Ft Bet _. 4 «1 ï

n s«rme

(Hauptniederlasjung Würz Foburs;

[ass g M ünchen.) )

r

„Müske «& Danziger.“ Müncheu, am 2 [ G1 T Bekanntmachung. Dantitortahritn

R otroff

N na [L u tr

„Lina Silberpfennig“. : Es Tan

bet

rit

«t 4h

(5

2 „E m, Mechanische Schuhfabrik Aktien- gesellschaft“ (Hauptniederlassung: Jlversgchofen ; Zweigniederlassung : M ünchen Felix Beblow und rin Af r us dem orstande Y

V) 2) Davin Nin 14% G 4 L L A P ù Ii À ù L v A

) „Aktiengesellschaft Süddeutsche eleftrische

Lokalbahnen“. In der V leralv

@

Vekanntmachung. %n d 28 bietat lâreaiîter E

ù

Nr. 44: Fir 12 F. Schmidt Co.

is (R 1 As iter e U él nd J

S - j n A A 4

1

A e V v

Nud a Ai

Schmidt

baft nte (Beselliî É

Tiscblermeister Geo Müuader, den )

E ¿nialiches

Neuss. Gandelvreger zu uß. 44192

Ne Rechttanwalt Heinri Mannheimer zu Mülheim an der Ruhr ist aus dem Vorstande der Aftien- | gesellschaft i „Rheinische Bank“ zu Mülheim an der Ruhr mit Zweigniederlassung in Neus aus-

geschieden Neuß, den 23. August 1901. Königl. Amts8gerict. 3

| O enburg e ei

Nicolai. [Ero In unser Handelsregister Abtheilung A. iît heute bei Nr. 19 das Erlöschen der Firma Heinrih Grüupeter zu Nicolai eingetragen worden. Nicolai, 26. August 1901. Königliches Amts gericht.

Nordhausen. [43908]

In unser Handelsregister B. ift heute bei Nr. 14 Eismaschinen und internationale Tiefbohr- gesellschaft von Gebhardt & Koenig, Gesell- schaft mit beschränkter DSaftung zu Nord- haufen eingetragen:

Dur<h Beschluß vom 27. Juni 1901 ift das Grundkapital auf 900 000 erhöht. Der Gesell- schaftsvertrag ist au< im übrigen dur< Vertrag von demselben Tage abgeändert. In Anrehnung auf Zuwendungen, die der Gesellschaft zum Zwe>e der Ausführung von Neubauten und der Anschaffung von Maschinen gemacht sind, find weitere Stamm- einlagen übernommen:

a. von dem M pilanle n hier in Höhe von 390 000 Æ, 2

b. von dem Kaufmann August Koe Höhe von 189 000 M,

c. von dem Rentie Höhe von 21 000 M.

Nordhausen, den 27. August E

Königl. Amtsgericht. Abth. Nordhausen. [44194]

In unser Handelsregister. A. ist heute bei Nr. 115 —- Firma C. C. Knorr zu Nordhausen etin- getra Jen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. sellschafter, Brennereibesizer Carl Knorr in Nord- hausen ift alleiniger Inhaber der Firma.

Nordhausen, den 29. August 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2 Nürnberg. Bekanntmachung. Handelsregistereinträge :

1) Alois Goßner in Nürnberg.

Unter dieser Firma be treibt der Konditoreibesißer Johann Alois Goßner in Nürnberg die Fabrikation und den Handel mit Konditoreiwaaren.

2) Otto Wetzel & Co in Berlin, Zweig-

ie ederlaffung in Nürnberg.

er Kaufmann Salomon Marcuse in Berlin ist äls neuer Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

3) Heinrich Ditterich in Nüruberg. Das unter obi ger Firma von u Fabrikanten Heinrich

Ditterih in Nürnberg betriebene Spielwaarengeshäft ist auf 4 Fabrikante n S hann Wilhelm Ditterich daselbst ü egangen, der es unter der bist erigen Firma weiterf ührt.

4) C. G. Pauli in Nürnberg.

Das Geschäft ist auf die Fabrikbesitze 8wi Babette Pauli in Nürnberg übergegangen, welSe unter der bisherigen Firma weiterführt.

5) Aktiengesellschaft für Malzfabrikation und Hopfenhandel vorm. Schröder-Sandfort in Md Zwet ‘igniederlassung in Nürnberg.

Als ziteres Vorstandémitglied wurde der Fabrikant

enry Schröder in Mainz bestellt.

E, Mayer Dinkel in Nürnberg. J Nürnberg ist

Louis Gebhardt nig hier

Friedri<h Eine>ke hier in

Der bisherige Ges

[44195]

N

e Fl "14 in Ô 0D I Mi L Li

Mr PTL erti

7) Vereinigte Fränkishe Schuhfabriken vormals Max Brust, vormals B. Berueis în Nürnberg.

Le +>+ «V1

J anns Or Mp! Kaufmanns Karl Brüul

4

[l in Nürn- rg ift T 8) Ma L Mal i in Nürnberg.

en ho ULHLULHY

quít 1901 mnn Dur Aal daselbst ein unter obiger 1 triebenes Geschast als baber ai nmen und führt es teitdem mit m e toll A 4+ 1 »>p 4

Theil 9) ) Nürnberger Bein- und Elfenbeinwaatken- fabrik Sang & Brauch Nürnberg. ie Gesellschaft hat ih am 1. Juli 1901 dur lut c Gejelli<aft ufgelöst; die Firma ist

r

W. Harrer in EERZ: Q Firmc 1177 et ? Kunstmühle Fritz Sommer in : Kagzwang. Firm dert in „Fri Sommer“ k Jul. “Wacker « C omp. Nürnberg. Profura d aufma! ristof Knolel 1n rnbera iît L Nürnberg, den 31 l K. Amt

änderungen eingetr l irmet! | E r Q : [44196 «& Credit Noll « Grosman“. | OMenburg, Grossh. [44196]

Handelsregister. In das Handelsregister Abth. A. Bd. T ist unter Ne. S vos D er Firma Karl Lipps în

agen Inhaderin der Fi rma ist it 1 1 Apotbeker Karl Lipps Ghefran Fenewein, in Ven bemann

D «Ug

fecnburg, den 10. ift 1901. Gr. Ba [mtêgericht.

| Ortenberg, Hessen. Bekanntmachung. Heinrich Groth Wenings La L S. 1 Wenings inter- der

G) H

mt P v La us

{Yt T Ortenberg, 23 Augu SGroud. Det. Zl Ortenberg, Hessen. Bekanntmachuug.

Georg Groth LIL. zu EAPOREE | | dortselbst seit 1 Mai l

Namoni Ganbdol mit

tor Al 99 [nte . aterialien. Gintra

Orteuberg, am 23. A Großh. Heft Am Ortenberg, Hessen. Bekanutmachung. zu Wenings u inter der ema Georg 4 i<äft ist seit . Mai L. J.

[44197]

Q i Hank ter ist erfolat Ortenberg, 23. Auguít 1901 Großh. Amtsgericht

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der ( Sn E: V.: Heidrich) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, "B erlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

V 209. Berlin, Dienstag, den 3. September 1901.

S S S E E Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Geno enscha eichen-, Muster- und muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint E in A, Been S Blait I E See Bott M

Central-Handels-Register für das Deutsche Reith. n. 208)

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post- -Anstalten, für Berlin au< dur die öniglidhe ( rpedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Pfeddersheim. Bekanntmachung. Die Firma V. Bock in Wachenheim a. Pfr. ist erloschen. Vfeddersheim, 28. August 1901.

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Rei ih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt 1 50 S für das Vierteljahr. Éinzeine Nummern osten A A. Insertionspreis für den Naum einer Dru>zeile 30 s.

der Generalversammlung vom 28. August 1901 der | eine Genossenschaft gebilde Gegenstand des Unter- Schubmachermeister Ernst Schulz jr. hierselbst zum nehmens ist möglichst vortbeil [hafte Verwendung der Kasfi ierer gewählt worden ist, ist er am heutigen | von den Mitg [iedern produzierten Milch durch ge- Tage als solcher in das Genossenschaftsregister ein- | meinsamen Geschäftsbetrieb. Die Bekanntmachungen getragen worden. der Genoffenschaft erfolgen unter deren Firma mit Boizenburg, den 31. August 1901. der Unterzeichnung zweier Vorsta1 idémitglieder dur< Großherz zogliches Amtsgericht. das Windsheimer Amts blatt und die Nordbayerishe Burgsteinfurt. Bekanntmachung. [43819] Zeitung. :

Maschinenfabrik und Eisengießerei, Gesekl- schaft mit beschränkter Haftung zu Warendorf [43741] eingetragen : 5 Z i i Die Gesellschaft ist dur< Bes{bluß der Gefell- schafter vom 24. August 1901 aufgelöst. Liquidator S a det Ag E D E C zu Warendorf. H nts arendorf, den 29. August 1901. E s Großh. Amtsgericht. Da Königliches Amtsgericht. Zum, Handeloregiter Abth, A- wre E n 00 Werden. [44219] | In unser Genossenschaftsregister ist beute die | Der Borstand j T Da2, 176: Firma Rudolph m Handelsregister ist heute eingetragen : dur< Statut vom 25. März 1900 errichtete Ge- Valentin, in Neuhof, Lang, Jobanu, allda Sépneider hier A Le ist Mag Rudolph e &1rma 11D. Brandenbusch-Kaiser Kaisers | nossenschaft unter der Firma: Wilhelm, in Hirschneuses, und Hildner, Schteider in Oberstein. : Techniker Christian: Eer Kaffeegeschäft' Siß der Zweigniederlassung in | „Molkerei Ochtrup, eingetragene Genoffen- | junior, in Neuhof. hier is als Prokurist bestellt. Angegebener Ge- Tbee ist in „H. Brandenbusch-Kaiser““ LIOL Un Be Euer Hasipslhtzue Ocgtrup“‘ de Willengerflärunge e die Í 5 Zetchnung der Geno folgen dur geg raa E Fi é Werden, den 26. August 1901. egenstand des Unternehmens is die Mil ¡. Vorstand bei Verbind ad “deSse [ber a < L S and 1, D: -3. 176: Firma Badische Köni liches Mnisas iht eth L e er 1e _DIE tilh- e L vet e eru g desjel en dur Den Faffabrif Gottlieb Stephan in Meleci g rSgertMI. verwert ung auf gemeinscha ftliche Nechnung und Ge- IT. Borstand - und ein weiteres Vorstandsmitglied. "3) Band 1V, O.-Z. 78 (Houriet & Wanner Wesel. Handelsregister [44220] fahr, sowie Kornmahlen für die Mitglieder und Ein- | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während hier): Der Ge sellshafter Marc Eugòne Houriet des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. und Verkauf landwirtbschaftli her Bedarfsartikel und | der Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet. H M Le O 1) In unjer Firmenregister ist bei Nr. 572 | Wirthfchaftserzeugnisse. Fürth, den 24. August 1901. hier ist aus der S esellschaft ausgetreten. Theod K Ta Norstandsmitali 7 . Amt8g 3 i; 4) Band 11, O.-Z. 290 : Die Firma Ernst Wol- s J a öpp «& Sohn zu Wesel ri Zeller Bernard a O mtsgeriht als Registergericht. finger hier ist “elden. “Das DanbelscesGät t durch L D elle ernard Kleini: 1g zu ju Wester | Giessen. Bekanntmachung. [44090]

de 2) Zeller Hermann Holtmann Vforzheim, den 29. August 1901. En Vertrag auf den N pes In das hiesige Genossenschaftsregister wurde be G Osw I No 0 2 3) A H : i V gter 7 de peute T “Amtsgericht. T. Kaufmann Oswald Köpp zu Wesel, welcher dasselbe 3) Zeller Dermann & ‘aumann zu Oster, | bezügli s landw. Consumvereins Tragis

E ; unter unveränderter Firma fortseßt, übergegangen. 4) Brenner Franz Lessel zu Wiegbeld è Pl E G Pirmasens. Befauntmachung. [44203] | Vergl. Nr. 22 des Handels deentits Abtblg A. 5) Kötter Heinrih Stru> zu Oster, Pfeil zu L D S. Mee G. eingetragen: Zobannes Firmenregistereintrag. „Guftav Adolph“. Eingetragen am 22. August 1901. 6) Kötter Johann Tillmann zu Wester, Ge- | Tus -Äieden R L MOSL A e Den Hax ice Ünter dieser Firma betreibt der Kaufmann Franz | 2) In unser Handelsregister Abtheilung A. ‘ift meinde Ochtrup. Sat ge S A A talied wg einrid Michel V. Gustav Adolph in Pirmasens daselbst ein Agentur- unter Nr. -! die Firma Theodor Köpp & Sohn Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in | Geh D O n S C und Kommissionsgeschäft. und als eren Inhaber der Kaufmann Oswald der Meise, daß der Firma zwei Bo ristandsmitgliede r : E iu t Se oalidbes Aa A Pirmasens, den 29. August 1901. Köpp zu Wesel am 22. August 1901 eingetrage: ihre Namensunterschrift beifügen. SrouHerzogtiwes AmfSgertiI. Kgl. Amtsgericht. Wiehl. Bekanntmachung. [44221] Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Ibbenbüren. Bekanutmachung. [44091] Pirmasens. Bekanntmachung. [44202] Im Handels register A. Nr. ist die Firma Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen Sil gu e Genoîlenshaftsregister it beute bei dem Firmenregistereintrag. Clemens Frauk. Unter | F. W. Vasbender Nachfg., Gie: Nümbrecht, unter deren Firma mit der Unterzeihnung zweier | Unter Nr. 3 eingetragenen Hörsteler Spar- und dieser Firma betreibt der Schubfabrikant Clemens | Inh.: Adolf Scheib, Kaufmann in Barmen-Ritters- Borstandsmitglieder durh die Zeitung „Ochtruper Darlcehuskasseuverein, cingetragene Genofsen- Frank von Rodalben daselbst eine Schuhfabrik. hausen, eingetragen: Veilung . Z S schaft mit HNBERLERLIEE MLINNUDE zu Hörftel Pirmasens, den 29. August 1901. Wiehl, : August 1901. _ Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den ‘ingetragen worden, daf an Stelle des ausgeschiedenen Kal. Amtsgericht. Königl. Amtsgericht. I BUNZEN, Je Gerichts Jedem gestattet. Ko1ons rich Pelle der E Bäder _und Pirmasens. Bekanntmachung. [44201] | Witten. E - [44222] O Ene A ecrg Heukamv zum Firmenregistereintrag. Die Firma „A. Hilden- | Die bisher unter Nr. 309 des Fir rmenregistert s auf | F1hi g Her i brand“ in Pirmasens ist erloschen. den Namen des Kaufmanns Albert Löwenstein in E Ma MARG: [@SSZH] Königliches A i Virmasens, den 30. August 1901. Mitten eingetragene Firüci: 9 V il Ín M ler Ge n\chaftsregister ist heute be ei der omgliiMmes mtsgericht. Kal. Amtsgericht. „Albert Löwenstein 50 Pfg. Bazar“ A cingetrage Ren Pete Que in Firma V Au bes Ga ie E [44093] Bekanntmachung. [44208] | ist auf den Kaufmann Meyer Löwenstein zu Witte ousum- und Spar - Verein vou Elbing und | 1. In der Generalver a des Consum-

Posen. ten I Jn unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute übergegangen und na< Abtheilung A. Nr. 41 des Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be vercius Frankeustein, G. eh b. H. vom

G Y rat m (F ermer Ma Ttuli 1! miurdo - Mitrtli n MRS - c unter Nr. 1056 die Firma Bruno Goldbach zu | Handelsregisters übertragen. < e E E Elbing Vera, e F Fa WuUTde E Wirt! T N L Ds } C ta C an on n vIhnog 10m iTtotn n &Atollo Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Bruno Witten, 21. August 1901. Amt als Norsitzen e dp t E N anke! E M; thâu Goldbach daselbst eingetragen worden. Königliches Amtsgericht. Ro E E E ns P E N e s M V H 98. m A L i J V AUSYE!( Cn ntr q b 1 2TPTEN L I Posen, den August 1901. Worms. Bekanntmachung. [44227] Elbing, den 13. August 1901. L De M L M Königliches Amtsgericht. In unser Firmenregi f E, | Das eratversammlung der Spar- und n unser Firme enreg!t ter wurde eingetragen : König ¡liches Amtsgericht. D “Dégibitiidiót di E Kon G ri arlehenskasse Rothselberg, e. G. m: u H targard. [44210] Die unter der Firma Jakob Scherr dahier be- Elz Ü , E Die in unferem Handelsregister Abtheilung A. | stehende Konditorei ist seit 1. Januar 1897 auf den T Bekanntmachung. m Stelle

, { vom 16. Juni 1901 wurde des c wi : 1 das enoffen d in Notbselberg an e des a: Nr. 25 eingetragene Firma Hoffmaun und der seitherigen Inhaberin: Jakob Scherr, In A 8 Hi tesige Genossenschaftsregister ist heute | ;, Qudwia Rio 4 unter Vir. die Firma: 4 v

Klopstock, Pr. Stargard, ist erloschen. Konditor in Worms übergegangen. R A L L eell oa Tau Vie: Pr. Stargard, den 21. August 1901. Die dem Georg Iakob Scherr und de L „Oeffentliche Dampf-Bade-Anstalt, R rifersl U E E Königliches Amtsgericht. j Scherr ertbeilt gewesenen Profkurer eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Reifersleuteen, G E Pulsnitz. [44211] i i E in Elmsh Dat os wo E Auf Blatt 267 im Handelsregister ift heute die Worms, den 30. August 1901. " RAELIELL Lug dos E eus it É Königsberg, Pr. ( Fir ina F. A. H. Schölzel in Bretnig und als Gr. Amtsgericht. Damvf, “— n M e ens B 7 erstell Tig De Genossenschaftsregister des Königlichen eren Inhaber der Leinwandfabrikant Herr Friedrich Loe Ra T Jonstigen Badern in einer von Amtsgerichts zu S AOOeTE i. Pr. August Hermann Schölzel in Bretnig eingetragen, j N

- Ps . OCT EnL I ( zu rrichte n Wadeanîta un «411 «ugquit 1301 owie gleichzeitig weiter verlautbart worden, daß den Genofsenschafts-Register. [milie wes anat Se Ven gister:

Keusidain Herrn Ernst Bruno Sölzel in Bretnig Arnsberg. W estf. Befanutmachung. [43442] Prokura ertheilt ift. i J j In unser Genossenschaftsregister ist die Wabl d | {< ft 5 licht“ ift in Angegebener Ge chà ft8zweig : Leinwandfabrikation. | Fofef Frie ling in Wennighause Ÿn an Stelle des ver Tine V, Rhe Be E B E % aftpf icht ijt in Stelle des a1 s dem Pulsnitz, den 29. Augufît 1901. storbenen Franz Walter în Linne} „an Stelle des ver i ber Nutolf Eichbol: nöppelädorf Éa - a 2g N Königliches Amtsgericht. Vorstands des Hellefelder Spar- und Darlehns- Í [aser Heinri Kummerfeldt Tin in der M L E REREE U Regensburg. Befanntmachung. [44212] kassenvercins, eingetragene Genossenschaft mit | ieur Wilhel brens, I n E —— Eintragung in das Handelsregister betr. unbeschränkter Haftpflicht in Hellefeld, Der Holzhändler Josef Nigl in Riedenbi er: | tragen. Genofsenschaftsregister-Einträge. treibt unter der Firma: „Josef Nigl“ mit de Arnsberg, den 24. August 1901. id zu Elmshorn | 1) Rohftoffeinkaufs- Genossenschaft von Mit- Sipe in Riedenburg ein Holzhandlungsgeschäft. iglihes Amtsgericht | Die Statuten datieren vom 10. Februar 1901. | gliedern der Nürnberger Bäcker - Innung, Regensburg, den August 1901. Bayreuth. Bekanntmachung. 140871 | mina ¿rfalas ov 6 eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Kal. Le ntégericbt Regensburg I. Nn Stelle des em No ritand d Darlehens- Hastpflicht Ruhland. l [44213] Ens Kirchenlaibach, e. G. m. u. HS., | =reur l | wäderm T _In unserem Handelsregister Abtbeilung A. ist | ausgeschiedene: : Vorstand mitgliedes Engelhard Barth | Genossenschaft in den Clmshorner Nachrichten unt | [vert beute die unter Nr. 2 eingetragene Firma Palme G zelt «& Mostetky gelös{t und unter Nr. 20 die Firma I. H Palme, Ruhland, und als deren Inbaber den 28. ¿Dae 1901. er Glasmaler Heinrih Palme in Rubland einge- ; es Amtsgericht. tragen worden Ruhland, den 24. August 1901 Königliches Amtsgericht.

besteht aus Strauß, Johann HDusnagel, Iohann

Ibbenbüren, den 20. August 1901.

t

etngetragen im Genofsen-

T T „Königsberger Milch- | Verein, eingetragene Genossenschaft mit be-

Nürnberg. Befauntmachung. 44095]

int Nürnberg.

- Is tr +

«J h Ms 4

f g G ver Ext nor Mois D wur Ier S ntt, CBoacr [ Stell

LL i ä T T L Ÿ

daß | | lehenöfasseuve reins Eismaüsberg ! 2 uh r 5 - Ï uer da!elbit blt.

Nürnbe ra,

_ O

Oberndorf, Neckar. A. SRgeEe SREERRE s,

id % +4

j

Steele. [44216] ; nan vou Lebens» Merten. L ] | In dem biesigen Handels regilter ift am 20. August olizen eingetraaene Genostenschaft mit beschrän et Ats Ae t e L E |B |

Î

S

) r Sg y 199 G A M L v 144

O1 bei der Aktiengesellshaft „Westdeutsches Eisenwerk““ zu Kray fo ite _ Dem Heintrih Vollberg und dem Richard Schmiß, | eingetragen

iden zu Kray, ist Gesammtprokura ertheilt.

Steele, den 20 August 1901. Königlicbes Amtsgericht. Waldheim.

Auf Blatt 119 des Waldheimer

«Lv

i Haftpflicht tet olgende Eintragung bewirkt : | beute unte E SERER N: SUgrtrage! C Landwirtschafelichee TfrmGaneis Aichhalden, cingetrageune Genoffenschaft _unbeschränkter Haftpflicht.

: Aichhalden

N t 7 F OTPCTUNGg

j Mitglieder

5 betriebe Ibeuell Zee Ingen . Don CCoenSe- Elmshorn, Den * , i [44217] | versicherungen - Policen Haftsumme beträgt Raa Handelsregiîters, die Firma | 1( Die bôchste zulässige Zahl Geschäfts- | f & GREEHELE N k Ut beute | s a1 Robert | Heinrich Revsold zu Ber e von ter Genossene | Firmenicher Spar- und Darlchnökaf sen Baldbei cim in holge Ablebens als | schaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen in | verein e. G. m. u. H. in Firmenich eingetra zeschieden ift, daß 3 tung vorge! f Durch Gener | l i Kaufmann Hans heim, ufmann Rudolf Y ì iny Margarethe unke dd Gärditz, n fellsd hafter sind, daß die G ( ( Au t | Wor t rita i J begonnen hat und daß die vorstehend unter Unterschriften der beiden Vorft iüitalieder beiw. | Euskirchen, und Genann ten von der V He! deren . ) chaft ausgeschlossen sind, f

nter a. Genannten erloschen ist

| E usKkirchen. Velauntmachung. 3 Ï « C Ï I, L

t 4 K

ürth, Bayern. Befanutmachung

F dom A A - 40 A1 noens aftêregifter-Eiutrag. Waldheim, den 31. August 190 V Genoffenschaft Markt Neuhof,

f v Al 2 Nnmtäaroridk S S 5 D tonigliches Amtsgerich | Boizenburg. 4 ngetragene Geuofserschaft mit unbeschrän Warendors. 18] î dem 1 Kaffi

in unserm Gesellschaftsregister ist heute bei der | des Vorschuß

ier r. 78 ‘eingetragenen Warendorfer | e. G. m. u. H.,