1901 / 212 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hüttig, phot. App.[10 [10 Huldicbinsky . . .112 |— Humboldt, Masch.| 9 | Ilie, Bergbau .| 9 |10 Fnowrazlaw. Salz| 4t| 453 Int. Baua. St.P.[12 [12 Jesericb, Asphalt .| 93/10 Kahla, Gorzellan | [25 [30 Kaiser-Allee . . .| i. Li Kaliwerk Aschersl.!| 10 110 Kannengießer. . S9 Kapler Maschinen | 8 | 4 KattowiterBrgw. [14 14 Keula Eisenhütte .|14 | Kevling u. Thom.| 74| 8 Kirchner u. Ko. . .|14 | Klauser Spinner.| 0/ 0 Köblmann, Stärke 17 1 Köln. Bergwerke .|30 |: do. Cleltr.- -Anl.| 0 | do. Gase- u. El.| 8 | Ksöln-Müf. B. kfv.| 4 | Kölch Walzeng. 18 18 König Wilhelm kv. 20 |15 41 do. do. St.-Pr.|25 [20 4 Königin Marienbh.| 5 | 544 | Königeb. S 110 14 | Kgsb. Misch. V.-A I [01 fr. do. Walzm üble|12 [113 [4 Königsborn Bgw.|10 [12 [4 | Königszelt Porzll.| 14 |— 4 | Körbisdorf. Zuter| 63| 934 Kronprinz Metall! B 110 4 | 4 | 4

dar gr Brgunt, 8 95 006 St.-Pr. '600/1200|89,506 Säch. Wbst. Br. |1 | 1000 |[160,75B Sagan. Spinnerei 0 400 1116,00G SalineSalzungen| 23 300 |[205/00G Sangerh. M: :<.|224 1000 1112 ‘00bzG Saronia Zement 14 297 '50bzG Schäffer u.Walker| 3 1160G Schalker Gruben|75

140 25G Qs Chm. F. 112 106,00bzB V.-A.| 43 72, 50G Scimischow Cm.|11 185,00bzG Schimmel, Masch. 106, ‘00b;G Ses. Bgb. Zink 12 0/00G do. St.-Prióor. —_—_ do. Cellulose . E A4: do.Elekt.u.Gasg.

281 25G do. Läâtt.B..

3 do. Koblenwerk do. Lein Kramsta do. Portl.Zmtf.|

Schloßf. Schulte|

Hugo Schneider .

Schön. Fried. Ter |

„VOC Schönhauser Allee|

55,00bz Schomburg u.Se.

010 Schriftgieß. Hu

Schudert, Elektr. 15 |

123,00bz G Schütt. Holzind. 10

144, 00bz G Schulz-Knaudt . „|

190, 30b;G Schwanitz u. Ko. 6

116.75G Sed>, Mühl V.-A (f, Li

122,50B Mar Segall . .….| 83

141,25B Sentker Wkz. V3. 124

N Siegen-Solingen |15

Æ pr.St.|619,00bzB Siemens, Glasb. [17 |

Æ pr.St.11790G Siemens u u-Halske 110 | 1000 |—,— Simonius Cell. .[12

150 17,30G Sigtzendorfer Porz. 4x 1000 1124 50B Spinn u. Sohn 450 182,00(B SpinnRenn u. Ko. 64

Laurahütte . . . .16 |— [4 | 600 [183,20bz StadtbergerHütte| 15 E L L E. Verk. 182,90à183,50aà182,75bz | Stabl u. Nölte .|10

Lederf.Eväà u.Str.|12x/ 1000 170,00bzG Staßf. Chem. Fb. [12 Leipzig.Gummin.| /500/1000/130,00G Stett. Bred. Zem. 14

Leopoldgrube . .| 1000 T75bzG do. Chamotte|30

L°-opoldehall . | 600/300 175,50et. bz do. Elektrizit.| 8 do. St.-Pr.| 5 | 600 4,50 do. Gristow .|1{

Levk. Iosefst.Pap.| 3 E: | 200 fl. 152 25% do. V ulkan B|1 Ludw. Löwe U. Ko./24 | |1000/600|267,50bzG StobwasserLitt B|1

Lothr. Cement . 114 | 1000 140,50G Stöhr Kammg. .|1:

300 125, 80G Stoewer, Nähm. 1000 145,10bz& Stolber 03in f abg] 300/1000 56/00b4G Akt. u. St.-Pr-| 300 199,00bz Strls. Spl. St.-P.| 7 1000 [140,00bzG Sturm Falzziegel) Ti 1000 179,00G Sudenburger M.|

500 197,50G Südd. Imm. 40% 20 | | 600 |26/25B Terr. Berl.-Hal. .| 300 1126,50G do. Nordost . 40) 1200/300183,30G do. Südwest. .| 0 | 300 1444,00G do. Wißleben .|— | 300 1444/00G Teuton. Misburg| 9 2 1.10| 1000 Thale Eis. St.-P. 16 5 1000 95 ) ‘50G do. V.-Akt [1 (5a 1200 177'50bzG Tbiederball . ¿ 1200/600166 508 Thüringer Salin.|1: 1000 [98'75G do. Nadl. u. St. 1200/300/143,00G Tillmann Eisenb. 300 1151,00G Titel, Knstt. Lt.A.| | 1000 154 00et.bzG | Trachenbg. Zud>@er|11 | 1000 1115 T70bzB Tuchf. Aachen kv.| è 500 192,75bzB Ung. Asphalt 2 600 1187 7: 5B do, Zuder 24 1000 |172/50B Union, Baugesch.| 9 | 6 1000 1150 59G do. Chem. Fabr.|13 [10 Æ pr.S1.1625,00G do. Elektr.Ges.|10 [10 | 1000 183,00bzG U. d. Lind., Bauv. |i 97 1000 186,0CbzG do, B.-A. A i. 1000 1107,50G do. Di EK | 500 165,00G Varziner Papicrf | j 1000 Bent B l, Ma <.

j O

—A I] uk

In Bank-Aktien matte fih etwas Kauflust zu [leicht gebesserten Kursen bemerkbar.

Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien berrs{hte @ 0

101 ,10bzG | im ganzen Verlauf der Börse ruhiges Geschäft bei E 99/00 wenig veränderten Kursen. J 99,006 Der Kassamarkt der Industriepapiere lag \{<wa<h. S Schiffahrts-Aktien und die übrigen Transporit- ; O werthe waren gut behauptet. 91,30G Auf dem Geldmarkt erschienen die Säße nn- Ee verändert. L

F p 0 102406 Privatdiskont: 23 9/6. 103 25G 99 (‘0G

| Fp 0 e 1000 u. 500/98. 28.00G Produkteumarkt. 25 100258 Berlin, 5. September 1901. L : /

U Die amtlih ermittelten Preise waren (per 1000 kg)

P in Mark: Weizen, märkischer (Sommerweizen) t E

R 164 frei Mühle, Normalgewicht 755 g 163,50—164 A e E e E s 89,30B Abnahme im laufenden Monat, do. 164,75—165,60 S | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 S. L res Insertionspreis für den Ranm einer r Druckzeile 30 „1. C ads e 168/28 R Oktober, en 168— i Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; L S Juserate nimmt an: die Königliche Expedition S n R Le ezember mit 2 #4 Vehr- p für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition A, S S : des Deutshen Reichs-Anzeigers

98,00G Roggen, E 138,50—139,50 ab Bahn h 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. A L E E nund Königlich Preußischen Staats-Anzeigers T und frei Mühle, Normalgewicht 712 g 136,50 bis t : Einzelne Uummern kosten 25 S. N) Dr N Berlin 8W., Wilhelmstrafie Nr. 32.

A 136,75 Abnahme im laufenden Monat, do. 138,25 u 83 8 y E E E f e i

E bis 138,50 Abnahme im Oktober, do. 141,25— 141, 758 /

E bis 141,50 Abnahme im Dezember mit 1, 50 M Mehr- : Me D D _8 D Of. 93/75 oder Minderwerth. Fester. Wi E o ; 1000 U. 500 101,19G fei B pommerscher, E i Aude E 2 me s E R CRIO C s He i .

S etner 151—161, pommerscher, mäartt|her, medlen- j S000 N 1000 59'60b2B burger, preußisher mittel 140—148, pommerscher, / Junhalt des amtlichen Theils: dem Bausekretär van JFindelt zu Emden, Deutsches Reich. 2000—-500 825 märkischer, med>lenburger, preußisher geringer 135 M Ordenzverleihungen 2c dem Bauunternehmer Hintpeter zu Hamburg, 9 V 101 75G bis 139, russischer 135—140, Normalgewicht 450 g m -rdendverielung . dem Kapitän Schi! ling zu Dortmund und Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des 96,75G 134,50—134,75 Abnahme im laufenden Monat, do. ; dem Hofphotographen Rücwardt zu Groß-Lichterfelde; | Reichs den bisherigen Vize-Konsul in Jaffa, carakterisierten Fi O 138,25 Abnahme im Dezember mit 2 Mehr- | Deutsches Reich. Konsul Schmidt zum Konsul in Jerusalem zu ernennen |## 7 ODeR R DETDEL, E M Ernennungen, Charakterverleihungen 2c. das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens: geruht.

10l Pr 9 o 1 S Â 5 f 5 i —— tanten pte 138-18 E ma ichen, vüne Mdabe M Bekanntmachung, betreffend die Eröffnung des Rohrpostbetriebs dem Stadtkämmerer Gebest zu Emden; sowie Le der Provenienz: 117,50 Abnahme im laufenden S bei dem Kaiserlichen Postamt 57 (Steinmeßstraße) in Berlin. das Allgemeine Ehrenzeichen : Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht :

72,50G Monat. Behauptet. iy Landespolizeiliche Anordnung für den Regierungsbezirk Breslau, 2

s V i S dem Schiffsführer Hollander, dem Kreis-Direktor, Geheimen Regierungsrath Grafen z u F 103,90G L eme (p. 100 kg) Nr. 00 21,25 bis E; betreffend Ueberwachung italienischer Geflügelsendungen. ies S S ved er- Sólins "R LUG ¿G ih f a8 Fnjds bié athgofuchte Entlassung 104 20G 24,00. Behauptet. F dem Baggermeister Herlyn, aus dem Dienst zu ertheilen.

000 u. 500128 25 : 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,20 bis h J K z U. S0 va Roggenmehl (p. 8) i Rönigreih Preußen dem außerétatsmäßigen Baz: iausseher Heubült,

1000 u. 500|— 19,40. Still. i ; T " : y O, —1000/104,0 00G Rüböl s (p. 100 kg) mit Faß 58,50 Brief Ab- E Frnennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und dem Vorarbeiter Wessels,

97,00bzS nahme im laufenden Monat, do. 56, 30—56,10 bis E sonstige Personalveränderungen. dem Schiffszimmermann de Beer Der Kaiserlihe Konsul Heinssen in Puerto P j 1008 E 56,40 Abnahme im Oktober, do. 54,40 Brief Ab- M Allerhöchster Erlaß, betreffend die Verleihung des Enteignungs- dem Stadtdiener Docquier und (Domiibatisde Republik) M den Aen Sr Lemb>e / [1000 u. 500/96'00bzG nahme im Dezember, do. 53,70—53,50—d93, 60 Ab- M rets an den Landkreis Celle. N dem Hafenmeister Apenburg, zum Konsular-Agenten in Monte Christy bestellt. 1000 |—— nahme im Mai 1902, Etwas matter. M Nunderlaß des Ministers der geistlihen, Unterrichts- und sämmtlich zu Emden. itr ooIOA 208 A Medizinal - E genen, betreffend den Wegfall der E 9 24 5 D ITS G u T 7 y Stempelsteuer bei der Verleihung der Titel „Sanitätsrath Bekanntmachung.

1000 |100,00G 1000 197 90S und „Geheimer Sanitätsrath“ an nicht beamtete Aerzte.

1000 |95,50G MLTLIN, 4. Setten, E T cet nos Er- : Pa ug, betreffend die Ziehung der 3. Klasse der | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Am 16. September wird bei dem Kaiserlichen Post- B 2000. E mittelungen des Königlichen Po e E tums, M 205. Königlich preußischen Klassen-Lotterie. d den nahbenannten Offizieren 2c. die Erlaubniß zur An- | amt 57 (Stein meßstraße) hierselbst der Rohrpostbetricd F

| 5000—500 [10,10€ »ôchste und niedr reise er Doppel-Ztr. j E n S i 12000 u.1000 90,008 (H E and Gle e Fs r E. R Urkunde, betreffend die Errichtung einer se<sten Pfarrstelle in | lequng der ihnen verliehenen nichtpreußishen Orden zu er- C Der Rohrpost-Verkehr findet täglih im Sommer- 1000 193,00G Weizen, Mittel-Sorte —,— H; —,— A Weizen, der evangelischen Kirchengemeinde Schöneberg bei Berlin. theilen, und zwar : Haibjahr von 7 7 Uhr, im Winter-Halbjahr von 8 Uhr Morgens 1000 |[100,25H ; aid t dati A : Gi i R E E is 10 Uhr Abends statt. ‘10/1000 u.3000197 25S geringe Sorte —, M: E Roggen, des Großkreuzes des Königlich bayerischen bis M s 3 Ss aiuhes 1001. (2000-500 100 50G gute Sorte*) 13,90 A; 13:88: Ml Roggen, Mittel- z Militär-Verdienst-Ordens Oerun, den a : erlich Ober: Noftdirektion. i j J u taiserliche er-Bojtdirei ‘dem General der Jnfanterie z. D. von Spiß zu Berlin: V. V.:

2000—500 199,758 Sorte 13,86 M; 1384 A Roggen , geringe M

)| 2000—500 |— Mittel-Sorte 14,10 (6; 13,50 A Futtergerste, Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußt : des Nitterkreuzes erster Klasse des Königlich | Babner | |

Burbach . 03 Central-Hotel I (110 do, do, LL (110) Charlottenb.Wafserw|- Chem. F. Weiler (102

do. unf. 1906 (103 Constant. d. Gr. (103 Cont. E. Nürnb. (102) Contin. Wasser (103 Dannenbaum (103) Dessau Gas. . (105 do. 1892 105 do. 1898 (108

Buder. Eisenro. a

“pr r

Ee EEERe O

E

R

N

ry

fa Q

D O

Am

et B Eperas

T

S D dD D O D

CIONIIR-AOOANA—AAN

Dt. Asph.-Gef. (105 do. Kabelwerke (103 do. Kaifer-Hyp. Mith do. Linol. 0D 31,75bz do. Wass. 1898 102 : 1143, 00bz(S do. do. 102) 149 25G Donnersmarh. (100): 59,80G A do Y O ortm. Berg D 152,10G do. Union 110) i 2a d do. (100) 116,25G do. (100) 110,00G Düsseld, Draht (105 105,60G Elberfeld, Farb. (105 Eee aeg, 105 141,2 25G Elekt. Licht u. K 00)

————- R b R Cm Dm O > E

non | e Bar A SSSD

_ [Uy [Fa

17 #4 3334| 8 |

or ror e

R] bent J] bund fend fet femek

E D

toe t

MA C INDROODO O

toe

D

J ad J fund J 2] pemck []

>

161,00G Engl. Wollw, 103 /82,00G do e L 00 Erdmannsd.Sp.(100) 111,0 ,00B do. do. (102) Frankf. Elektr. (105

rister u. Roßm. (105) Gelsenkir<hen.Bergw. Georg - Marie (103 Germ. Br. Dt. (102)| 70, TóbzG Ges. f. eleft. Unt. (103)|4 do. do. (103)| ix

146,75B GörlMash.L.C.(103)| 1 114,25G Hag. Text.-Ind. e

|

N dde

Küpperbusch . {1124 Kunz Treibriemen L [10 Kurfürstend.- Ges. | f L | Kurf.-Terr. -Ges. .| i. Lig. |—| Lahmeyer u. Ko. .|11 [10 4 | Langensalza . O M 4 | Lapp, Tiefbohrg.| 20 | Lauchhammer. . .| (‘

S

toe dn

e [0 o)

|

FRRrRRERRRERRE R E O S

[N

e O

ror

E E E E E

J J Pik dad TO pcd paudped

A T L CER G i A A

O

rin ari I Dn Jord: fund Jueck pfds J m O

pk pmk puri pri prr

ai Gie Mrt ms B06 Pt R A 4 S

155/00G Hallesche Union (103)|6 132, 75G Hanau Hofbr. (103)|4 253,50. H Harp. Bergb. 1892 ky.|4 131, 00bzG Hartm. Masch. (103)|43 60 0 00e Helios elektr. (100) 4 202 ,50bz do. unk. 1905 100) 44 103,00bzG do. unk. 1906 (102)|5 134 50G Hugo Hendel 01043 4 429G diberni Wolfsb. 18 ibernia Hyp.-O 119 25bz K do. 1808 4 121,60 s Höchster Farbw. a 43 77,50G Hörder Bergw. (103)/4 | T7 50B Hösch Eisen u. Stahl/4 | ; Howaldt-Werke (102)|4x| 101,00G Ilse Bergbau (102) 4 | 93, 00bzG Jnowrazlaw, Salz ./4 (290 Kaliwerke, Aschersleb.|4 95 59G Kattowißer Bergbau]|38| 108,75G Köln. Gasu. El. (103)/43 1200) 600/58,00bzG Königsborn (102)/4 $9008 König Ludwig (102)/4 | 95,80G König Wilhelm (102)/4 82,75G Fried. Krupp (100)4 | 116,50G Kullmann u. Ko.(103)/4 ——— eaurahütte, Hyp.-A. 33 50,25G Louise S On, O 11 106,25G Ludw. ‘Löwe Ko./1 35,604 59 Magdeb Baubk. (103)| 14 100 fl. |—,— Mannesmröhr. (105)|/44 1 13 1

dS) bt P wor

A R

bd

Do S >| H | J e) Ÿ fiel J J J iy pu

t G I —] D D TOTD

tor

D

do. Eif.dopp. abg.| T do. St.-Pr.! 6 |L Lauise Tiefbau kv.| 1 |

do. St.-Pr.| 5 | LüneburgerWachs 16 | Luther, Maschinen 10 | Märk.Masch.-Fbr.|12 | Máärk.-Westf. Bw.| 0 Magdb. Allg. Gas| 7 | 8 do. Baubank| 4x] 5 [4 do. Berawerk/35 46/4 do. do. St.-Pr.|35 1463/4 do. Müblen . ./10 | 8 Mannh.-Kheinau | y 51 Marie, konî. Bgw.| E Maricnh.- Kot. A ; 6 Maschinen Breuer|10 [10 De, Butau/|14 [14 Do. Kappel|17 | Nisch. u. Arm.Str.! 6 | 0 MafsenerBergbau| 9 |1 1 Mathildent ütte. .

Pech. Web Linden

do. do. Sorau

do. do. Zittau Niechernich. Bgw. Meggener Walzw. |2 Pend.u.Scw.Pr. Mercur, Lollw. . Milowicer Eisen . I(itteld. Kammg.

Yiir und Geneît

Mülß Bergwerk .| PDiüller, Gummi .| 71 Müller Speisefett Na! m asc in, K od Nauh. \äuref. M Neptun Sch iffomw You.Berl mnib. ) ( E 1 Hicucs R jav. T. Neurod. Kunst-A. Neuß, Wag. i. Lia.

T

O A LRT L)

Ee

L L

sund dran prnn pumd jem p i i i S m i . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . L . X R Im Ll e m m 00 m A L n jn S3,

e G

l R R

ae i.

R ERN

purcá C D

S D IS

Î —_—

n I t pt P R R R R R t t 4 4 CY

Jenik Pad Predi Peri: A A Al

gam, C

O

R E E d d

En M Ee f HE> Pr j E> f f E b E H M | M >

e en mana E L 5 u ia “fe us de

bens duns Ì fert drt Pert det P QO A P QO

t Mat T iten

S S

1 pk ph fund pn 2m] pern prach pft am] deme

4 [11200 Kr. —,— Mass, Bergbau (104) 1200/ 600/109 ,50bzG Mend. u. Schw. ( 103) ) 1200/600/115,10S M. Cenis Obl. (103 3) 1000 1115 00bz Naub. säur. Prd.(103) GU0 —— Niederl. Kobl. (105) /4 1200 |—,— Nolte Gas 1894 (100)/4x 1200 179,50bzG Nordd. Eisw. (103)|4 1000 1206,00G Oberschles, Eisb. (105)|4 1000 |—— do. Eis.-Ind. C.-H.|4 1000 110425G do. Kokswerke (103)4 1000 1123,50G Oderw.-Oblig. (105)|1 1000 [130/00G Patzenh. Brauer.(103)|4 1000 160,00bzG do. IT (103) 4 i j 1

L

T

Ll

bak 2

P E E a L m L - N ë V S e e —_ Di T

6 M r M M e H H> e >

1000 |—,— Sorte**) 14,80 M: 1420 K —- uttergerste, M 96 (5 F C c af : e . e os 9 vtgp L mor Z ita 1000 28008 09 0G gute Sorte**) 16,30 4; 15,40 4 Hafer, Viittel- sowie der Enthüllung dec Denkmäler des Großen Kurfürsten | _ dem Major “on P o<hhammer, à la suite des L i i 2000—200 |— Sorle 0 30 M; L S b Ri E 716 A: und des Königs Friedrih des Großen ; den nachbenannten 5, Rheinischen „znsanlerle Negiments Nr. 65 ' und Adjutanten H Landespolizeilihe Anordnung, 00a 7 102,60B Laa A 4,40 E. R'e0 S “7 MUEN D ‘Erben M ersonen folgende Orden und Ehrenzeichen zu verleihen, | bei der Kriegs-Akademie; betreffend Ueberwachung italienisher Geflüge[l- 500 195,00bz B S T P Se 7 L ; : A sendungen 1000 ahedes gelbe, zum Kochen 40,00 (4; 25,00 A Speise- und zwar: ferner : m gen. 500 u.200 [100,60G bohnen, weiße 45,00 M ; 25,00 Æ— Linsen 65,00 46; / den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse des Kaiserlich russishen Weißen Adler- Ordens : Zum Zwe>e der Verhütung der Weiterver! 200 [100506 30,00 Kartoffeln 8,50 4; 9,00 M mit dem Stern: } | Geflügelcholera ordne ih auf Grund des 8 E, 900 1100,50G Rindfleisch v zule 1 kg 1,70 A; 1,20 A ? s : dem Generalleutnant Freiherrn von Malt ahn, General | Ag dr Ey A: M 1000—500 _— Undsleisch von der Keule S e As. E de Fürsten 4 X - d Knyvhausen zu Lütels- é j ‘4 . T | und 18 fg. des E N VvOo e 1000 Tr dito Bauchfleisch 1 kg 1,30 X; 1,00 (A Schweine- dem Fursten zu Fnn- und Knypyaujen zu LUlels? | Ndjutanten Seiner Königlichen Hoheit des Gro Bherzogs von | 1. Mai 1894 (R. G. -Bl. 1880 S. 109). ferner 1000 [88 75G fleisch 1 kg 1,60 A; 1,20 6 Kalbfleish 1 kg A Melenburg-Schwerin ; dea 8& 1 der Bundesrathsinittuktio!1 iesem Gesetze ' Ge L . L ino 7) 4 [4 , | E E Î E E i Y S s j h J L Ì 31 L N E ) 1000 11022604D | 1-09 Cz » H ask DERMOREIN L AC E / en Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse des Kaiserlich russishen St. Annen-Ordens vom 27. Juni 1895 (R.-G.-Bl. 189; 357) und 1000 I 50 b 1,10 6 Butter 1 kg 2,60 e; 2,00 M en Eier mit d m Stern: Wen Ù E E | 7 D 9 V s L R L E ¿ D May 1000 1100.70GH 60 Stü>k 4,40 K; 2,40 A Karpfen 1 kg i t e E zwelier Kla]}e. | der ZS J; 3 unt Des Ausfuhru! jejeßes vom 12, Marz 1000 197,70G 2,40 M; 1,20 e Aale 1 kg 2,60 Æ; 1,20 d s dem Wirklichen Geheimen Ober: - Regierungsrath | dem Rittmeister von Koe>riß, Flügel-Adjutanten Seiner | 1881 (G.-S. 18 - 128) bew. è s Ausfüh EOO n O 5 aan Zander l kg 2,60 G; 1,20 A E Hechte 1 kg S <wed> end Led, vortragenden Nath um Ministerium Der |8 K töniglichen Hoheit des (Br oherz )as von Me>lenburg | actceBCcg t s 4 (G.- 10! 1000—500 [95/00 a, 2,20 M; 1,20 M / Barsche 1 kg 1,80 Gi 0,30 „X öffentlichen Arbeiten ; | Schwerin : | mächtigung des Herrn Ministers f 1000 86.90 bz G - Séleie 1 kg 2,40 M; 1,20 M B ete 1 kg : E S : i T, | L E a L L Raki, nnd For} für den hiesigen 0/2000—1000]92/90bzG 1,40 Æ; 0,80 A Krebse 60 Stü>k 16,00 „6; | den Nothen Adler-Orden zweiter Kla}})e | der dritten Klasse des Kaiserlich japanischen Ordens | weiteres folgende Einschränkunge: 500 u. 200|— 2,90 M mit Eichenlaub: des heiligen Schatzes: | Aâgela aus Ita lien blermit an?

O O L : - ç S ban I MorhaARithrom NMonstthuenhon Slagel-Mhtitanten Ohorst

T 500 / )9'25G *) Ab Babn dem Geheimen Ober-Baurath Fülscher, vortrag( nen | Allerhöchstihrem dienjtthuenden Flügel-Adjutanten, Vöerst- | S 1, Sämmtliche aus a G I) < «441/11 _ : G Î Ci v4 y A j » , »yy 1 Gt N ohn I Con (al F Nor 5

10) 2000- 500 98,254G **) Frei Wagen und ab Babn. Nath im Ministerium der öffentlichen Arbeiten ; E iant von Bo ehn; sendungen en auf der

2000—! 03,10bzG A j ree by rten Klasse des Kaise % iavanishen | bevor sie aintsthierärz

3000—200 | - den Nothen Adler-Orden dritter Klas}e | Der vierten Klas} des Ka1je1 lid japanischen | La R s

1000 u. 50094006 mit der Séleife: Verdienst-Ordens der aufgehenden Sonne: L s

j E

1000 94/708 Sorte 13,82 M; 13,80 M. futter gute p ree l 0 L / \ 2 E L: u : L E NHTIL A 91 hr o h ¿Ko 1000 |86,75G geringe Sorte 13,40 4; 12,80 4G Hafer, aus Anlaß der Eröffnung des neuen Seehafens in Emden, sächsi]hen Albrehis-Vrdens

R n n J J bumá CF

|

G P I E 2 Bo U,

» pi Mia i be

ä

a | | 1| 1000 1[156,00bz V. Brl.-Fr. Gum. 1| 1000 179,00bz Ver. B. Mörtelw. 4 1000 1125,00G Ver. Hnfichl.-Fbr. 1| 1000 1100 00bz Ver. Kammerich I} 1000 1129 00& Ver. Köln-Rottw I

A

( 3.

7 3.

2

1

f 2M h A

L B

a d bund d bad ani

G G

1200 178, 00B PfefferbergerBr.(105)

1000 [1 e 0 H Pommer Zu. Ankl,

1000 L Rhein. Metallw. (105)

)} 1000 |—,— do.Smyrna-Tep 1000 [128,7 Rh.-Westf.Klkw.(105) 2000 179,50G 2 Biktot ia* Fahrrad 1000 F do 1897 (103) 1000 198,.00bzG «ift. -Speich.-G i | 1,1 [1000/50045 »,0 )bz(H Romb. Hütte (105)

(zuf é pr.St.1[360,00H *0gel, T eli Iraph. [1 1 1000 107 0B S ' b (100

Neußer Eitenwerk 24 1000 104 50bz Bogtländ. Masch d L 1000 165,5 P Gr. 1

Hiederl. Ke ofen. 500/1000 140 50bzG ogt u. Wolf . [U j s 1000 ( do. 1899 (100

Miecnb. Vz. A abg! 4 |-— 100d » 0G Vo igt u. Winde .| bi| 6 1000 i Sd F 4

; < o| d [ , 165,50 Dl u. V O zl. Elektr. u. Gas 41 Nolte, N. Gas-G 1200/ 600185,00bz Volpi u. Schl.abg. 300 154,9 SLudert Gieki: (102) 4 Nordd. Ciewerke . 600 157,50bzG Vorw., Biel 600 59 do : do. 1901/44

DO, 1000 75 Borwoble1 1200 1130,506H S <ultbeiß-Br 05)4

: Cs : 0 UICI Or 4 30: tbeiße-Br. (10!

do. Gummi 1000/300|54/005 Warstein Gruben 1000 152,75G D "01892 (105

do. Zute-Spinn. 1000 151,50bz Wafsserw. Gelsenk,/16 [14 1000 1284 00G Siem. El Betr. (103

dv. Lagerb. Berl.| ( 1500 87/00 » Wenderoth . d |— 1000 192,00bzB Siem. u. Halske (103)

„do. Wollkämm. . 1000 1136 60G Westd. Jutesp 1000 |— I: Ja : (103)|4

NordhauscrTapet. 300 1 50G Westeregeln 1000 1207, 80bzG Teut.-Misb. (103

Nordstern Kobl 1200/300|203 50bzG Do 1000 1104,10G Thale Eisenb. (102

Nürnbg. Herk. -8 1000 88. 75B 1000 1130 25bzG Thiederh. Hyp.-Anl

O berichl.( 1000 [122 00G Lestf. Draht - I.!15 600 [137/108 Tiele-Windler (102

1200/€00f98 S0bzG ), Kup 5 |— 7 1000 178.006 Union, El. Ges. (103

1000 ), 10bzG | Î 1000 1104,50bz Westf. Draht (103)'4

100 120 .10bzG 1000 |—- do. Kupfer (103

1000 pee - Wilhelmshall (103

20A i Zeißer Maïch. (103)!4

r _, 9 toff D 0 Î

¿B do itt. A.| 4 1 A 1000 Zellstoff.Waldh. (102

S: S O P P d d d d Pad Prm a Ä)

2 5 : |

1000 120.00bzG Ver. Met. Haller 1000 1112,00k;G Vere in. Pinselfab.

D Pt Pt Pt Pt Pt dent t n È pt p 2

R L C10]

—_

pt

.—

B] J] due J derd dund J J J J J dend J J fut furt J I J drs I C

m p pi pl pi pl V pi Wb

{ {

V c G iner dem Mazor Freiherrn von Marschall, aggregì ert dem t be

tot Veanitet

1000 98 75h Ms Ö s Ds f G K À DUn q G 500—2000 [1091 406: Ausweis über den Verkehr auf dem dem Ober-Bürgermeister Fürbringer zu Emden und iéras 1000 198,30bzB Berliner S<hlachtviehmarkt vom 4. Sep dem RNegierungs- und Baurath, Geheimen Baurath E T tember 1901. Zum Verkauf standen : 466 Rinder, Meyer zu Aurich; SRS a 90- älbe : 9097 Schweine. L 1000 u. 5001101 906 1904 Kälber, 4475 Schafe, E N y i avi  S Piaka 4 tis {f o ° 0! 1000—500 104 2566 Marktpreise nah den Ermittelungen der Preis- den Nothen Adler-Orden dritter Klase: 1000 [103,10G ETOMRgE Kommission. Bezahlt wurden für 100Pfund dem Direktor der Hamburg-Amerika-Linie Dr. E>er zu | L T E, 1000 00h ¿ Qi _ Zoologischer Garten . 10/600 u 300/100 49G der 50 kg Schlachtgewicht in Mark (bezw. für Hamburg: dem Hauptmann Wilberg, aggre giert dem Feld Artilleric 11 Di 1000 ; 1 Pfund in Pfa ): Für Rinde Fs Ot sen: L) voll- M E Ne gin nent G CN era! Fecldm rid ali Graf 2 “A talderjee K hleswi en) rere n {ô! nnen C iche ICTI,

1000 72,00bzS Z G 9 Y . wt 1000 vilhclmshütte . „10 |— 1200/300165,30bzG SllerdDannenb 103 fr.3 100 _—— fletsdig, Ll mre, bôchste en Ma INers s, O den Königlichen Kronen-Orden dritter Klajje: | Nr 9 und kommandiert zur Dienstleistung als Adjutant beim | sollen, fann die 1000 ?76.006 ville, Vampfk. ] i 1 | 1000/500|— zielt. Unt. Zur. (105 1.10 810 i avre alt 16 : 2) tunge fleisczige, niczt aus- i g e g a E D >tabe der 3. Arm Jn \pektion, früher persönliher Adjutant | [10U€i, U V 08 S , 5 l Nanhta Golîr B _ Dee - f j De Wasse Jai :fto I Mul zu | Siave der 3 LCC-,) i JEL PETIONULCIEL Ou | i 00/ 300180 755 Lis. Baw St P: L 1000 [112 20G Naphta Gold-Anleibe 41 14170 1000[96/40bzG gemäsiete und ältere ausgemästete S e _ dem Wasser - Va znspektor , Baurath <ulze 8 DéeGIT H ia OMleu theilten E Oest. Alpin, Mont. lvl Too T 3) mäßig genährte junge und gut genährte ältere Emden und 5 ae i E I 7 E : j der Tr ansport 7 1000/5001150 00G Spring-Valley y ‘110 1000 8 |—,— bis ; zerin ¡ährte jedes Alters bis dem Jnspektor-Kapitän bei der Hamburg-Amerika-Linie der fünften Klasse des Kaiserlich japanischen Herabfallen vor! c. verhin 19 1000 M T Una. Lofalb.-CO (105 i 9! 10000-200R:.193 00b4G l ; 4) y ing gena e] M „f m A e | —_ 1 | Cl al falen DON s s IY 2 17 [1900/20 : id «s Bullen: 1) vollfleif ige, höchsten Schlachtwerths Polis zu Hamburg; | Ordens des heiligen S Page Von dieser L tvird namentli<h dann Gebrauch 1900/20011 G0 75K bis —; 2 mäßia genährte jüngere und gut E dem O a E 2 Ie Gutavos Lena i Ul Me kin Wale K 4 Sen Nähe L M An (Ol Verficherungs- Aktien. Heute wurden notiert zenäbrte älter Z) bis G 9 3) vie 1e1 äb rt e 45 den N othen Adler: O rden DLCT ier Klase: cem b CTi [eutn ani (raten u C1 ile ur q Um PYUjaren maden Jein,_ IDCNN Li L Li Li i DCNCeNn f „bi 1000 163,508 (Mark p. Stü): Allianz 1000B., Berliner Lebens ia 9 ST e Î ; gering genal i m) «ae I n a of F) Negiment König Wilhelm 1. (1. Ri heinisd hen) Nr. 7, früher | keine zur Abjsondc ung è endung geeigneten Räumlichke iten 1000 1223,00 ee n E ian A LELINEE SEDERYo | 16 92. Haren und Kühe : 1) a. vollfle ge: dem Waßer-Bauinspektor Heßler zu Emden, dem Kauf- bd e der Stabswache des Armee-Oberkommandos in | zur Verfüguna stehen. Wird di Erl wubniß zur Ueberführuna A) vVAYDI 5 Maa T Al L 10: eis rfurt Z30 ‘s Wilhelma, j ausgemaitete Irarien böchsten S<lachtwerth@ v: is mann und Vorfißenden des Aufsichtsraths der Vereinigten O m mtns L de UT Vei GCUUSIVU G S L D ber H Las & J ure Ï j tehen. ub Bird V 4 i Lu eiberr? A eilt S 7s ae j e S4 * d Ï d L A T Ml 4A B s? f F H c - “s s F M) E d Le c Ul N Ï À n 04 L L L L 4 hi T h. vollfleischige t auêgematstete Kue bôchften Bugsier und Frachtschiffahrts Gesellschaft Lütge ns zu | k L y : f ee L i ( behörd E n Ga E n h a Scblachtwerths , höchstens F Jahre alt bis j Hambura, de r fieben ten Vi asse desselben Ordens: | B enden bet jeidehorde unverzugiic) von de Sadiiagre Veri tig 1a. Gestern of. 3 Prov.-Anl. | 2) ältere ausgemästete Kühe ven il "* i : é | c i  zor w. | Kenntni u geben. : \ )¿üllere aubgemäsiete Kübe und weniger gut en dem Vorsißenden der Kaufmännishen Deputation und den Leibgendarmen, Vize-Wachtmeister Nasser und Unter- | n P

Obligationeu induftrieller Gesellshaften N F H Dti 6. M ft »ATT G Ï 216 ay 1 widelte jün iere übe out E l. bis . Y | & q d Loi Ao orRKyrit T In iter T chuna t f L it ; l i oln. |! î t nd und Farten e ) mäßig Ï g N 9 -_ Ï UT le DEI Ver Q mi 6thi ICTOI ztli A 1 L Ï uUCjung

. Î V g S n X l I f P ? D Li CT 4 4 L L áÁ L ee ) 1 unm In ) inm n F” _ P L i 10, 1000—500 fdbr 000 N Ì} uge 0 ) i : tentt Hd ed. ! genährte ârfen und Kühe 16 bis u) , 4) gering Denen H 2 U Su K if D G E L, i | offi y Ul LCT, frül UCT b cum ITTICE L Dberfk 101 v do D | nicht ve ecie h t befundenen 6 nd ungen n Ut DIe (Be nehmigung U.-G. f. Anilinf. (105) 4 | 1.4.10| 500—200 [102,50B ! q LSOLEE LHLLDYZS, FITeN- LUYED., 7 | genadrre dal ilber ae Tbe x db PELBEr: Essen, E E u 2 O R E L | zur Entladung und Weiterbeförderung von der zuständigen i 00bh1GA 103)44! 1.1.7 | 5000—500 1103 906 [s cólL Spri 179 956 acon Mann- | 1) feinste Maiîtkà r (Vollmilhmaiît) un eite Saug- des N omm and eurkreuzcs des Ordens der Königlich! O bs E r khr not De - t 0n 006. E I i E Lt 100 RAG: : Hag | L L j 1 L ns D aut p 4 a i i 6 Wr S d n rtspoli eibehorde auf Grund der ihr von dem beamteten bzY A.-G. f. Mt.-J. (102)4 | 14.10| 1000 |8200bzG tacdt 108,50bz. Kronpr. Met. 122,50bz. Märk.- | kälber 68 bis 72; 2) mittlere Mastkälber und gute dem Bürger - Vorsteher - Wortführer van Senden zus" rumänischen Krone: Tier u machenden Mittheilung über das Ergebniß

11/00b¡G Allg leftr-G.1-TT14 | 14.10! 1000—600 197 70bS Weitt. Beraw 954 ZAualälber 6 is ( G eringe Saugakà 559

14.10/1 I T70bi Vest ran ¿ | S@&ugkälber 64 bis £6; 3) geringe Saugkälber : Emden und A x | | I

E : L . M ORLS i | Ï 1E Nor Dai 9 g M 9 1 ertheilen. Liegt der Bestimmun sort 100. bz N uhalt R “A rw! E 1 l 1000 Ga Zoe O bis 62 x 4) ältere gering genährte Kälber (Frefser) dem stellvertretenden Vorsitzenden der Handelskammer für A UCTUC <stihrem Flügel - Adjuta nten, IACAITOLT lor ge n, | | der Untersu ing zu h ) d Rol 1 b f * g naa. Nodien 1 L R ROn SOAN bi 40 bis 45. S < afe: l) Mastlär nmer und jüngere Ostfriesland und Papenburg Senator K appelhoff zu kommandiert bei der Botschaft in Konstantinopel und bei der | der Sendung in einem an eren S0LICi - c ift die 14! Berl, Ach C10Ni4 | 117 (1 P i | Masthammel 65 bis 68; 2) ältere Masthammel Gurden- E | Gesandtschaft in Belgrad | Ortspolizeibehörde dieses Bezirks unter Bezeichnung der

OObi j j O u. 300— —— . Ï 1 Ï s n J j 149 001) | Berl Elettrizte (201 1410/1000 u. 50099 ( Fonuds- und Aktien-Börse, | 60 bis 64; 3) mäßig genährte Hammel und Schafe Sendung nah Art, Zahl und sonstigen allgemeinen Kenn

Ub gd0 do, (100)44| 1.1.7 | 500—2000 101,60bzG iele im lia September ziemli A - heutige Börse | (Merzschafe) ©3 bis 58; 4) Holsteiner Niederungb- den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: E . | zeichen der dazu gehörigen Thiere von der Genehmigung des 204 4 j [Hot - h ? ai cl ).144 1.15 00 u. 200 ; zeigte tim allgemeinen eine ziemlich feste Tendenu ichafe bis , aud Þro 100 Pfund Lebendgewicht dem Negierungd Baumeister Gustav Mener zu Emden, | Meitertransports nöthigenfalls tel egraphish oder telephonish : 1 | zu benachrichtigen.

00 u. 200 99,93G Die EUEYE erreihien auf allen Gebieten einen bis M Schweine: Man zahlte fux 00— 3000 1102 40bi sehr mäßigen Umfang. 100 Pfund lebend (oder 50 kgo) mit 90 0/4 Tara- dem Regierungs-Baumeister Karl Müller zu Emden,

T T T

Generalstabe der Armee und kommandiert zur sagen und j _ ' e l TUMC i U beim Stabe der 3. Armee-Jnspektion, früher im Generalstab N ;

Armee-Oberkommandos in Ost-Asien ;

ri r Fs

1.758 1000 117 50608

400

der fünften E desselben Dr) n‘

- J Y J I P d J J L S J pt am} bemeti pri e}

E E A És R} 3

2fi punt pi, Dent pi prt Durnt dund drt Det deut OC) pin pst dent duen pst pt is dere pêin bsi Pren dret dent dss det pit dss uet Dun Pran drk drn js Prt ck jft p Pren rer ret Der dss Prt O) drt Dck Pr Prt Park pf 1

/ Let hi (H 15300/300 V (M

î

im Fall

Zis its vin vin pin mite Mil Vil Mis Ls lis vin pin Dn Mis Mi Vis pin éi

Iw

Du P10) 12) Jr J J)

P, —_

Le L &

r

A

E22 o i d "— is lis vi is ne Vi i s Wilen ili Wis Vis its vis vis Wies vis vis Wies din wilins vie nil wi Wt lin Wi Wis vf in nl Win

: @ O 2 t.

O e; 220022,

E:

1

w r B C4 e i he

Acc. Boe Ko.(106 1} 1.4 j Î

oan: P

Ea Cp eres Ri Y Ri E Bade a A E, d M #" lin Ä g v %

T

É

De OuOuDn

SESE ey e Y

uy

ebed Vionta Folandsobütte 9 RKombacherHütten 2 Rositer Brnk. -W. 1 dd Zuderfabr Rote Erde, Eier Säâchi, Elektr.-W do G 4-4 #4 4 Ï Ds. Î

Do. 6a

1 1000 A Auf dem Fondêmarfte haben sid heimishe An- | Abzug: 1) vollfleishige, kernige Schweine feinerer

1500 1101505 eaen aeft f Raf 1000.—S0 t leihen gegen tern im Kurse abgeshwächt; fremde | Rafsfen und deren Kreuzungen, bôchitens 14 Jakr

1000 “e Dts Renten stellten fich gleichfalls etwas niedriger. | alt : G im Gewichte von 220 bis 280 Pfund 62 bis 1009 u. 500/96, 50G Das Geschäft in inländischen Bahnen war ohne ; b. über 280 Pfund lebend (Käser) 63 bis 64; i al R S 1000—590 102 0065 Belang; ausländische Bahnen blieben vernachlässigt | 2) fleishige Schweine 60 bis 61 ; gering entwidelte

1000 134, 75G und zeigten nur geringe Veränderungen. ' 57 bis 59; Sauen und Eber 58 bis 59 M

Lia ihânn