1901 / 213 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

%

[45035] Vilanz der Zuckerfabrik Unislaw N L ver Drebdner Preshefen- & Korn- 10) Verschiedene B cannt- V î c L t V E î s Q G C

Aetiva. am 30. Juni 1901. Passiva. | spiritusfabrik sonst J. L. Bramsch werden hierdurch ch zu der diesjährigen cinunddreifigsten ordent- ma ungen.

ct cin Fa ®Onntn S z da A i - E 4 # : L 9 # Sibi At | O Ms a] O O E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger s « -

Maschinen-Utensilien- S 928 364/17] Reservefonds-Konto . . ; 16 272/05 | Die Versammlung findet im Saale der Dresdner Kunstverein für (1e

M O e e 3 569/68} Zinsen-Konto .....«.-- 3 800|— | Kaufmannschaft, Ostra-Allee Nr. 9, statt. Der Saal 10 S V (S A, O S 57 185|86}| Konto-Korrent- Konto L 99 768/74 wird um 11 Úhr geöffnet. Die Verhandlungen be- Nheinsane und Westfalen 9E Dll. Ber lin, Sonnabend, den (, September 90 Fahrstraßen-Konto . . . .. es 5 441/55] Gewinn- und Verlust-Konto . . 104 E ginnen pünktlih LLè Uhr. E aud j OUFU Ul Es n An Y Es N pon e E t Mobiliar-Konto . - . N 222/35 | Tagesordnung: ie diesjährige er Inhalt dieser Beilage, in welcher die ekanntmachungen aus den Handels-, Güterreht8-, Vereins-, Genossenschafts-, , Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzei atente, Gebrau Inventurbestände . . . ; 87 341/34 | 1) Vortrag des Nechenschaftöberichts nebst Bei- ordentliche Generalversammlung nufter, ontursè, | owie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eise nahmen enthalten sin t offen af Le - Zeichen, ¡Muster und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs- Inpenturbeltänte n 7 341 zu | ) Vort l e [ter cent erschei int in einem besonderen Blatt unter dem Titel

¡ g 206 967 | T 806 967/11 2) Bericht des Aufsichtsraths und Beschlußfassung Montag, den 7. Oktober curx., Î {- S D [Z- R D S DI Î Debet. Gewinn, und Verlust. Konto. A : _Credit. L über die Bilanz, sowie den Antrag des Ver- Vormittags 11 Uhr, Cv La N é é Î V ir Q [811 É F (Nr. 2 215A. j

PDPEBET E S waltungs8raths: Betriebsaufwendungen N 861 699 01 Per Zuer- und Syrups-Konto . 1017 342/44 „Da hes gesebliche Melerieonos infolge | is Ver S r ORRÍ dds S Bniglide e O D Deutsche Reich kann dur alle Post: Anstalten, für |

Vi De S . (s R bu N c Jy did) J \ o A 4 Ÿ C i: | E E E Gebäudepacht- 4 S eolenfnbens me 90 000 46 Pet, Tagesordnung: o lyer, Îw. Wilhemftraße 32 bejogen werden Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Siaats- | Bezugspreis beträgt L 50 «ß für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 F hgt E | E N E Q | E tollen dis M9e riMießenden 60.000 «#6 als Redutungberuys ala O E L | Au 8preis für den Raum einer T Drudietfe 30 „c. :

| 359! eier N chnung®prüfer. n i ? ita ————————— S R I D A O LE S E E 23 359/98 1 023 359/98 Spezial-Reserve zu besonderen Abschrei- Wahl dreier Vie 6 z o Ñ ¿ z s A: 1 023 399,98 : vid tes ei t d L nd tr zur Ergänzung des Ausschusses. Vom entval Handels - tegister r für Aas Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 213 4. und 213 B. ausgegebe Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. bungen, Amortisation der Priorität u1 Nertooî d D diesiäh E 3 s aus gege en. Kauffmann von Parpart. Sieg. Graf von Alvensleben. An D E ausftellung A Sie Gt ee | fnise n R _ 2 4 : J L v s t 4 S4 C Vontgmann. Meyer zu Bexten. von Slasfki. Arnthal. Dr. W. Henatsch. : E L L Le Mitglieder des Vereins. F Thierärztlicher N Anzeiger. Herauß- Ee Konkurrenz auf dem Na n Kohlen- | von Theodor Martin in Leipzig. Nr. 8. íInkhalt: Der Kaufmann Matthäus Aumann in Uti nhofez : j ? : : s G t L / 1d Berleger : reis-Veterinärarzt a. D. Dr. | markt. Technik: Sicherheits\prengstoffe und | Volkswirthschaftlicher T D; S Z E ON L Le h: Di 1 vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den o [ eber und L z N D Jer) ¡stoffe und | Volkswirthschaftliher Theil: Die Tertilindustrie des { Die Uebereinstimmung der vorstehenden Vilanz und d G | Reingewinns. Der Jerwaltungsraît J. Befe, Fried denau_ b. Berlin. Nr. 25. Inhalt: Kohlenstaub. Verwendung von Akagzienholz zur | Zarthums Polen. Von O e Textilindustrie des | betreibt seit 1. Januar 1901 unter der Firnis

ordnungsmäßig lbrten Büchern der Fabrik bescheinigt. Wahl zweier Mitglieder des Verwaltungs8- L A O )arthums Polen Serbat, Die \chweizee | „Matthäus Aumann““ einen Viehha1 S zweier itglieder S8 BerwatitungLe h: ur Scblachtviehve » S Zimmerung. Mine ate Ron e T U R C R e N e Ï - un einen Vie ndel Unislaw, den 25. Juli 1901. raths an Stelle vér aussccheid uon wilebers [42494 auptartikel: 3 ( l hversicherung. ._ (Schluß D g cineralogie und Geologie: Der | rishe Seidenstoffindustrie im Fahre 1900. Bon _ Dv Augsburg, den 5. September 190

21. August bis 1. Septemb neueste Kohlenfund an der Lippe. Volkswirth- | Niggli. Tertil-Statisti : Tarl Be, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor aus Bromberg. ; Umsau Lem A Á LNEENTET, an der ppe. Bolkswirth- | Niggli. Textil-Statiftik. Von Professor Ma Fgl. Amtsgericht E - 2 : eau B Herren brikbesißzer, Dresden, In der Stadt Magdeburg wird zum 1. Qk. deitschriften. Flteratux. Arzneimittel, chem. Präpa- E und E M O Einfuhr von Stein- | mann. Spinnerei: Ueber ‘die ‘Dreb in a A Augsburg R E ; au ecter, ¿FavrIlbege : C te 2c. (Seifena! iges Hautdesinfiziens). Patent- | ktoh Braunkohle und Koks im deutschen Zoll- 3roftlef N M A E S cs “S. De anntmachung 45249 Rechnungs- Abschluß der Zuckerfabrik Schweytz p Heinrich von Zeschau, Excellenz, T Dresden. | tober die S Ge Stadtrathöstelle frei, iste. Thierärztliche Hocschulen: E (Das | gebiet. Ein- und Ausfuhr von Gnteinatfen hes R A E T R A Der Uhrmacher Otto Marz in Jettingen V treibi f ç A S s 6 8 \ N c © C s h Ug L L E 2 / D C ¿5 ( è pinn-BCa] l ( clahsfpi! ret. für das Geschäftsjahr 1900/ 1901. M Sahl der Mitglieder Des Auff nichts raths und Das nfang8geßa R Vorbe valtlich der Ge: ygie {e Fn stitut). E (Studienreise; Dergwerk8- und Hüttenindustrie außer Steinkohle, SFebler am C righton Opener. Vo Nl Zu LELLEONG E 4s Jahren U? nter der Firma irks Otto Marz. eine

/ : 6 h a Norirta.D 8 N ; 4 : ) Bon Ulbert Sigriitk. (7 ) Bilan «Konto per 30. Juni 1901. Danien. zweier Stellvertreter derselben für das neue neh1 migung des Bezirks-Ausschusses auf 6000 K fest requenz im Sommersemester; Zahlreiche Besucher; Braunkohle und Koks im deutschen Zollgebiet. | Krempel. Faserabfall - Reinigung on Albert Sigrist. | Ühren-, Gold« und Silberwaaren- und Fahrrad-

T5 6 i p ; i, " igema]chine 1 11 - Geschäftsjahr. Jesett, jedoch bleibt die Gewährung eines höheren as Hygienishe Institut ; Der vierzehntägige Fort- Kohlenbergbau im Dber-Bergamtsbezirk Breslau im | führungêvorrichtung und Austritts flappe für bas A

ss A Berathung und Beschlußfassung über den ein- Einkommens bei besonders geeigneten Bewerbern der kidungs-Kursu8). Standesfragen und Berufs- | 1. Vierteljahr 1901. Die Gesammtproduktion an | Arbeitsgut. Spindel mit Kugellagerung f Grünbstück-Konto ... ch 22 762/20} Aktien-Kapital-Konto . ._. | 790 400|— gegangenen Antrag, zu genehmigen, daß ein a R: ae E a R i gelegenheiten : Deutschland (Standesvertretung Dey Eisen- und Stahlschienen in ‘den Vereinigten Staaten | maschinen. Verfahren und Vorridtung den Spinn- Gebälide-Konto 667 211/38} Accept-Konto . . L E 46 663| 120 von den Verwaltungsorganen festzuseßender, Zetwerber, we che die 2 ann g zum ichteramt eußishen T hierärzte; Die Stadt Nirdorf ; Die | im Jahre 1900. Produktion der deutshen Hochofen- | fasern während des Krempelns u. dgl. "9 ha ndlung | Wayreuth. Bekanntmachung. 5109 Maschinen-Konto . . O 769 480] Obligations Monto i 5 s 400 000| auf Handlungsunkosten zu verbuchender Betrag | oder um höheren L H Ser d und si ff jtellung cines Stellvertreters; Die thierärztliche werke im Juli 1901. Se Cisenprod uktion die erforderliche Feuchtigkeit zu eta len. *9 Delta V j In das Gesellschaftsregister des Kgl its: âneric a Bahnanschlußgeleis- Konto 37 370— S 759 097/42 alljährlih zu Pensionszwecken ausgeworfen | in de ter M S R 4G. Septembe woA Beaufsichtigung der Geflügelauëstellungen; Der | lm Deutschen Reiche. Unfälle im Kohlenbergbau | flrecke. Spinumaschine mit nach i Page fenen E Berneck Band 1 wurde heute adt e vert Elektr. S Btunaki Anlage-Konto - 13 211|— O E 976/65 werde. LEN S Ü et N gun Ia eptember d. J, dobnsiß des Kreis - Thierarztes für den Kreis Nord-Amerikas. Bergbauunternehmungen im füd- | ständig angetriebenen Flügeln. Vorr ichtung für | „Lackwaareufabrik Bischofsgrün, l Gesellschaft Gon s e e s 3 353/61 Der Verwaltungsrath A C Sen 23. M ie 1901. Nalmedy; Amtsthierärztliche Prüfung in Bayern; lichen Spanien. Verkehrswesen: Kohlen-, Koks- | Selfaktoren zum selbstthätigen Anhalten des Ragens, | mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in E a201088 25 der Dresdner Preßhefen & agdevurg, den 2 B Tie d ünstliche Nebertrag! ing der Maul- und Klauen- und Briquetversand. Wagengestellung im NRuhr- | Streckwerk für Spin nmaschinen. Os ¿ur | Vischofsgrüijn. E V e 154 707 83 e 2 f Gi Siadivee ordne Geest uhe: Zur Grage der Gleischbeshau in Elsaß- fohlenrevier. Die „Entwickelun g des Seeschlepp- | Herstellung _von Tertilfäden und Tertilbändern. | . Der Gese llschaftsvertrag ist beurkundet vom K 1 997 137/27 1997 137/27 Kornspiritu sfabri (sonst J. L.Bramsh). ; g: thringen). Oesterreich (Vie Gewährung des verkehrs. Amtliche Tarifveränderungen. Vereine | Weberei: Die Fischgrätenmuster für Herrenstoffe. | Notar Wilhel! n in Berneck am 19. und 28. August E Are C dit. Brams\ch. Becker. G Fr Be. ntelligenzwabTrechtes ; Die Stelle eines Viehzucht- und Versammlungen: Ergebnisse der Kassen zverwal- n N. Neiser. ie Herstellung der Nokl ias | 1901 unter .GV.-M. Nr. 298 utid 315 2 Debet. S Getvinn- und Verlust-Konto. S S [43250] Anzeige. spektors in Mähren; Die Errichtung einer thier- tung des Allgemeinen Knappschaftsvereins zu Bochum. ONitel Mi (iv Anlage ind: EieiShia Gegensiand: des Unternehmens ift: Ï E —— S i [45264] Süddeutsche Lrauerci In dem hiesigen von Nöder'schen Stift ist dur ¡tlihen Mittelshule in Graz). Verschiedenes: | Generalversammlungen. Marktberidte: Essener | von R U - W Baiei 2 MWeb bten An rep, | 1) der Erwerb und Fortbetrieb d s de

| sa , T T Ma Ra R Nör\e sIändisher Gis Noti f i erfahre! verstelli ) M 5 80'9c Carl Kin & Actiengesellschaft, Todesfall eine Stiftsstelle, bestehend aus n antonal- Thierarzt Gg. Dennler. Bezirks-Thierarzt | Börse. Ausländischer Eisenmarkt. Notierungen auf | vorrihtung. Verfahren zur Herstellung von n N A dofs grü E bôrig y Firma Greiner & Co. bestehenden Fabrik-

9 O T os 9 66 |79 N e n-Vo 3 9 9 C6 c d A : q T Q c : _— 7 » r e 1 An Abfî reibung an Gebet 12 66172 Per (Ge winn ch0 »rtrag aus 1899/16 V). jährlich und event. freier Wohnung im Stif hai ust, denninger. Thierärzte als Gutsbesitzer. Die Stelle dem englische n Kohblen- und Sractenmarft. Markt- Weblitz en aus einem Sti d. MWaarenbaum

o) ( 5G B nto ( G e D; G L A L L A CERG ATÉ ; a Ss : O E E eleis S N N ai S Am i E ‘Ottober d. I., Vor- frei geworden. E nes Direktors des „städtischen Zentral-Vieh- und notizen über Nebenprodukte. Patentberihte. | stühle. Webshüßcn zum Eintragen : Chenille- | ( , Bahnanschlußgelei! 9 A m Dienstag, Lb Set Desgleichen ist dur denselben Todesfall eine Fidä chladhthofs in Berlin. Als Leiche gefunden. Eine Submissionen. Bücherschau. Zeitschriftenshau. | {uß. Verfahren zum Einzieben der Kette in das : : Herstellung und der Vertrieb von all T - Beleuchtung . 91 2 ago B A E 4 E S es fommißportion von 180 M jährlich vakant geworden sondere Ehrung. Beterinärarzt W. Weber. Der Allgemeine Handwerker-Zeitung (früt r : | Webegeschirr Stoff - Neuheiten. A Bleicher i, Art Papplackwaaren für Elektrizität D A Ee 4 L 9 159 ç 1 J 1 Q A N L ch U! (4 Q CLETIE ung UDECLT : | Leer r . = - (eupneite ul LC zuiaT, *PYPotTograpd Conto dubioso L S La L S E aufeerordent- Nach der Stiftsordnung find zu dem Genusse de ste ôj terreichishe Dr. med. vet. Wissenschaftlicher | Allgemeines Ge GARETAHO Organ der uan fhen Färberei, Druckerei und Appretur, zuglei ich che Ai hz e und Erport 2c. E Í j 71 390/99 71 390/99 iche C encr Aer edoriót E vor Allen Wittwen und Fräulein aus de elde mut). Eo ranng. der 1 landschaftli chen Handwe rfsfammern. (Min. Ent\{l. vom 11. De- Theil : Ein neuer Indigo N eee E Von Dr I D S Stamufkapital beträ gt fi inf iatau T end M Ir C ivits: aud s : "e ; : iachstehenden F 1 ‘hierärzte in Kaärnth Zezirk8-Th ls ( i S S El ifi S N {A Das vorstehende Bilanz- sowie Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mik den Abberufung und Neuwahl des Aufsichtsraths. E v is n Ban ippkei im, jan Te rasfieber in “Deutschland. aa jember as A Drgan des Allgemeinen R Aaigarinviau, eserve unter Paranitranilin; G s T oe M ( L i Geschäfts büchern der Zuckerfabrik Schwetz übereinstimmend gefunden. Abänd erung es C 10 der Statuten dahi in, B O a6 S des E hte è Fr Thi 2 Va : S an _ ute Gewerbevereins ünchen, des Allgemeinen T eutschen, roth. DON arius i i char rd Verfabren zur Her- M 1E Slammein\age Des Gustav Müller und der Schwetz, den 29. Juli 1901. daß der Aufsichts rath aus mindestens 5 und 4) bon N E nen, uo en E S en: An Ausland. Konser- | des Bayerischen und des Badischen Handwerkerbundes. | tellung einer leicht flüssigen und nit absetzenden | Larie Bodenschat beträgt je zwanzigta1 v va Mark 29 5D LUAH V t N 49 0 N "D D ! - e - pu y Ot j vaC S p 2 5 ) } Ato Mog T: À l Albert Schmidt, gerichtlich vereideter Bücherrevisor zu Zoppok. höchstens 10 Mitgliedern besteht. L La B benb t livarate Bürstensterilisati E “Fi Kautschuk- } Offizielles Publ likations organ der Sektion X11I Zndigopalsle. Verfahren zum Aegen gefärbter Gewebe | E M), die des Paul Marx zehntausend Mark s e ¿ 0 Zit rod, r N. YVursten]steriltation. l Fordere » . NorufägonnlfonshHaf s nd Bi Narricht ) Vorstaud der Uer nens Schwetz. Auffichtsrath der Zuckerfabrik Schwetz. Ergänzungêwabl des Aufsicht 8ratb8 bis zur ets E ih 4 4 thierärztliche 6 Lapiamt | E Jin G rderer e Schornsteinf segermeisier - Berufsgenossenschaft. dur Aluminiumpulver und Bisulfit Vorrichtung E M.). i E H. Krech. A. Steinmeye E. Nichert. D. Dol. D. Feilke. F. Horit. Höhe von 10 Mitgliedern. on @rabnlß, A ârzl iche h É C Ie De Bersammlung | ( München.) Nr. 35. Inhalt: Amtliche Bekannt- für Färbemaschinen zum selbsttbätigen Ausheben der ieje Einlagen werden wie folgt geleistet: s G. Feldt. A. Aaaile, | &, Nasmus. S. v. Mie czkows3fki. F. Richter. 4) Wabl von Nevisoren zur Prüfung der 7 Von Krümensee e l uier Natur orer und L Aerzte. Seuenartige machungen der Bayerischen Handwerkskammern. Waarenstücke aus der Küpe. V orritung jut Dé, In die Gesellscha ift bringen die Ge] sellschafter folgende ; Dre S trübing. E. Scheidler Gründung und der Geschäftsführung der Ge Oer A gegebenen Reihenfo! ge, dana auch anden ferdefrankheit n Dar-es. Salâm. Belgisches | Wochen-Nundschau. Protokoll über die 1V. ordent- bandlung aufgebäumter Stoffe mit Dampf oder ihnen gegen den Fabrikanten Wilhelm Bodenshat Le e L . . . ( , ù r M N r 1 A »\ A4 op fs 4 e -- L , L R V h M Cart p L | A M: ¿Ba Aa i L m Gd S A A v \ llschaft. t A ( Wittwe n und Xöoallen, berufen. N fleischbe|chauge |eB. f nPerlonalien, ene liche Sißz ung der Handwerkskammer zu Negensburg. Flüssigkeit. Bo richtung zum Fd irben, B leichen s o, 1 Bischc [8grun zustehende Forderungen ein : e C Die Fideilommißportion gebührt nach der S tellen. Dele kte Stel len. t Schwarzes Brett (Mit Anlage r E Ge fi [lenprüfung. _t von Cops, Spulen u. dal. mittels D urchtreil Ns a. Gujtav Müller ein (Geschäfts; guthc aben Von

4 a 6] ir Theilnahme an der Generalversammlung sind | „rpni R T T ots E DAR E L bo : N J der | i ber | Zur he E Un V BELEEN ordnun g Wittwen und Fräulein der von oed u8geschriebene und aesut« Stellen). Anzeigen. | Zweikursige Tagesfortbildungs ¿\ulen Ausf\tellungs- Glotte durch das Material. Vorrichtung zum Färben, 20 000 A, Aan igtau}ent

. ) \ 5 . e F c ( it Vereinigte Zwieseler & Pirnaer Farbenglaswerke, Aktiengesellschaft, L ee K a agi S tiCase binter E baben iss tippfeim'schen Familie, nach_ deren Auësterben hemishe N evue über vie Fette Und wesen. Der 11. Deutsche Handwerks und | 2 Bleichen, Beizen u. st. w. von Garnen in Copform. b. Paul Marr ein Geschäf sg1 thaben von 10000 München. “Berlin, den e S E 1901. L L s toe t Er “zu gle a Theilen cue D arzoJ ndustrie. Wissenschaftliches Zentralorgan | Gewe G befammer tag. Mittheilungen aus Innungen, E sagren U ur Erzei igung eine s seidenähnlichen Griffes chntausend Mark, E i j Bilanz per 30. Juni 190. Passiíva. | Der Euisichtoait. der P T E Mirad ; L iges diefen beiden Stellen n verta jr die Judustrien der Fette C N Ms Vereinen G Uterari]es. OTIe[tallen. in Siivellen- Amipräanieren odér. N | jet E arl E O D im Vater M A A, | A M. P Graf Berns ftorff Borsißender. S binnen zwei Monaten bei e Z : / wie der therishen, Oele und Ha cÓe, Kautschuk und BE ipziger N h rma her-Zeitung, Handels- | Vidalscbwarz oder E o lid DeLID e um Une t I a ee eni jefell!hafter wird diese seine Forder i | 1 200 000 E S E E riftli zu melden und der Meldung cine | | 4 ! Degrundel von lr. F. Klimont, fort- | Zeitung für die gesammte Uhren Jndustrie, Gold- | haltigen organischen Farksi: Fen Mee teten, | mit dem obenan Je benen g etrage auf die Soeteruns

D BEPE s 9 n As A O Q a e . )r. Fn Ttaues Ver În »lyp A p c a Î N E 20 E a Z L. QLLA. Kn i l Dr. R. Henriques. Herausgegeben von | und Silberwaaren, Musfikwerke, Optik Mechanik | M ck G ck 99 94246 aa at L SRAG 100 E R E 87 617/99 Stanuntafel, den Nachweis, daß fie è L S Ns. geg : d Silberwaaren, Musikwerke, Dptil (ed) und | Neue Farbstoffe. Stimmen der Praris Patent- | Stamme inlage angerechn€ daß die Stammeinlagen

Q 9 (tg D t e: r. L. Allen, D urg, Catharine straße 16. V la Elektro nif. GHerausgeaebe nan MilkopTlni | ( B4 e L a L gE

30 000|— (F l bs- d Wi thij d 8. Uni 3huralben K zuaetban ind un ir Vambur ( athartinensiraße 16. SBerlag ettrotechmt. VerauLgegeden von Wilhelm Die ben rtheiliun : “Md | fâà! icher Ta ; / !

»U (, | 7) l Vel Un L a il ben Lon fo n ugeti anl 11 L unt N nd rve : Dr. Mas fe, Wallenstein & Co., in Qoivai : (Ned ftion i: Mau) : { S zig 21, | ertl e li I gen Lit rc 1tu r T d nt L Fraaen. fammtlicbe l (H Ie! Mafter 18 V( india ele iitet zu v mtato , - L «V 14 î \4 L Á ) pt J t S A

J » ; 4 » Ì +7 y Cc »vr ha $10 v. 1 D f iy Angabe über ihre Bermögensverlt Li „D Und —Deriag: | Bezug und Absatz. Polytechnisce Beilag Die erachten sind. N unaen

rent-AOnto: | CICMeilig Fee E erum Bran enburgerstr. 28. Heft 9 Inhalt: | Schütenstraße 1! Ny 17 % ; ay ( ovenvezet@neten F5orderut ne Kreditoren Genoff nsch l nl. 1n t bens wandel beizufügen. d „l, ! Url E a) p nail: | SchußBenitraze L ) L. ® 1hali: Nernitlamve Non ireftor X Gyo; h Mao werden der zu aründenden Geellschaft vo ! ) c d c G thren Ledenêwandel veizufug s ever A ad en der Copale unter Druck, von Dr. | Uhrmacher-Vereinigung Zentralstelle „Di r”. E: ireltor J. Spennrath, Aachen. | er Katto n 6b ae M RR N E Gi

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Sächfischen Tertil Berufsgenossenschaft U. Verlag Aug ckSburg. Bekauntmachung. [452 e.

7s AEGEE N M E Cm ch"EE T E I 2

e S9 das | Augsburg, den 5. September 1901. ür Spinn- Kgl. Amtsgericht.

Mz

„G }

7 5

12245 S S S

- A 5

—E TTEL P: R E, am

u u u

"” u

e Q A M R E R E 2E E A Ti

¿nmanztg

A6 11 412,66 Königsberg O.-Pr., Ende August 1901. s chaftern

ilther Lippert. Einiges über Holzöl von . . . . | Die Idar-Obersteiner Industrie ie ungleicbe | C ST U C E A EA

147 365,40 Keine. Max Bülowius, Rechtsanwalt. E Die

e 2A : 992 7726 1 —— : : - Asphalte und bituminösen Kalke Palästinas | Theiluna bei Steigräder ad uatatEkeias A y . y_1(0 VOO, 12S T7 O | E C E P S E E E E I T4 L R k | lung Steigrädern. as jahrig s . —— : | : : Meelenburgische Vank on Ingenieur-Chemiker C. Elschner (Shluß S | Jubiläum bar Fein Ludwig & Fries in Frankfurt | Handels-Register.

Y rf Tor PÄA $0) s 4 »y 1 d As 9 L Y ï N P L U erbessertes Verfahren zur Trennung der Oele von | a. Main. Berbant euts{her Musikwerke- und | Aachen.

R S 110 mz T j A E 10 000. 9) Niederlassung :. von in Schwerin i. M. len flüchtigen Lösungsmitteln, von M. Meyger | Automatenl r. Ueber den Ersatz der Gesellen- | Bei der unter Nr. 1554 des Gesellschaft É sters E L ° | Ne E Status ultimo August 1901. «g mg Fran Ueber zweckmäßige, Feuerung8anlager und Meisterprüfunge: „an gewerbliche! nterrihts- | eingetragenen Firma i; Mac t in Aacheu : der J ] ali über Gesundbeitsvfle G. | vermerti L S L K i

e S tillation von Vêineralôlen, von J. Berg. | anstalteu. (Etwas g per 1. Juli [4 aeg 15228] Activa. die Mineralölquellen bei Wiete, von P. Hi p h :ttlide M Fo j i i 14 055,84 s y N oifrin liden Staats- | H Tauß nd. Bankautbaben und an A alô (C1 bel chBDICB von P. Huth. | s{hättlihe Mittheilungen us den Bereinen. 14 099, i des ULEtriyu E E E % 3029 4338 B ( haftliches : Ie! ber das Gi ummiharz von | Personalien. Vermischtes ¿Frage- und Antwort C ori «h otliin0 » TTE on A s 5 E 0 0 0 0 0 ° 0 G í Gw 1 . ia M Cn G 0A V % 415% M «4 L M mea 915, azla La ciums, Les S E fa E T L, ai ŒEffffeften ucaria Rulei F. V. Muelle r, von Ed. Hekel. | faster Briefkasten S Sctliehe. Patente . 201 018,6 é L Nr 9619 B., l der Jreserendar “T. J T, S E E (4 pen L 13 994 18 umm von Acacia detinens Burch, bo n C.Mannicb. | [ itêmarlkt tnserate Lipmann bier nah vorgängiger Deeidigung 11 i rien gegel nierPsa 4 o” 40 DOS ALS Zwei neue Substanzen im Zitronenöl, von H. E. i y ° : U S os walt [olt ) to-Korren bITtoren . G s ç d E Ta —_ ) i! t ie KHett ritt h y +5 A, Lite Cg 9 | Giaene Gfeften u. Betbeiligunger 1 975 7 Ueber das âtheri/ce Vel von Monarda | Y N T E rist jur } rafti Me j lassen teMtSanmwaite eingeiragen Î (gene Cie U, Ca DTLLIYG Uge L A x M Hrandol 1 X "B ch A rHellerverjiMgerun Lraan des Wai 1des ( i e 14 DPON F. 2B. randel u. (F GKremers a L Ï Li «L I TY r ut S () s Ai nAaMArderte G 0/, z) D g A E k « L L. Y L N E Z S ain x ; L “Braunschweig, ? air i far rp init E MANOTSEEE O Aftien 3 000 r Kürbiskernöl, von Willard Graham zur Verwaltungsbeamten der Ortsfranfenkassen und Mate R 1daertMta. 1 ent: ant 2 6 s 0 0 6 . 0 Ö nt $6 T A G ) - n eru! oltentdtatîten Jeut! nda und Allaemeinos nter (T l 14 _- 1 des 4 dernußöles, pon Leo von &hmoellina. | ifögen | | ; . : die R E DADRS 1 LILTE

191 Vi 63 s ut i G a ch J 1 $ roten enf s Ko «Pa Ï oe e 0a 10 l I I T7 j e « 1 noi 150 Vas Sonnenblumenöl, von F. Jean. Gemischte IICTYEVIGLE" 1ER ssentenkreife der Kranken-, h i ¿e FOJCN n I vceri in l N | halt :

F \ : L Dibertle ® ° 0 0 o. 0 0 un p g D s alid nor h ee C , 9 Bic D - » V 2 0 E F 45224] l 5 LDCTIC , S5 G iyceride in natürlichen Fetten, von D. Holde u. -$Inpail! D Ns rsicherung Nr. 4 | van DE Ou ten S Qte i Aachen Jn d ie biesig waltsliste ijt heute del | M Z4 239 (2 lange. Neber die chemische Zusammensetzung | c oma 1s di i

anwalt Philipp August Maximilian i Vollert m Passiva. id Bildung der Asphalte, von Dr. Otto Helni n techtsvred g

dem Wob M ITICNDeTA CInNgeild e ltt Jele

den nsitze Vc n worden. {tien E. 9 00 I ne vergleichende WViethode zur Bestimmung des | 5. Marienberg Sa., g e 1901 | VFIEDE E S n melzpuntites R Asphalten, von Charles F. | Das Königlich Sächsische Kapital-Ginlagen, Sparbücher u. l ry u to E eber das Wesen ) [45226] e E 65 ‘. er Kautshuk-Koagulation, von John. H. Hart. « i Cin ï I Í » A T le D s c " E E 1 Der zufolge MResfkripts Herzogli m E es Îa ofime ter Engler-Ragosine, von A. ; 6 | Aac! 16m, | «Ai ui p S A Î E R ai dd N + De 1ck d cine é 26 Ta N - Ry | l âke terwaltunas- u zal ! taaren-Konto j ) Ministeriums, Abtheilung der Justiz, vom 1. August | M2228 Ea ber den Maumen ir Dele, | Eyre! E waltungs, und, sozial Che S E L : T ag M É E S Í ie 4 A j 96 - 4 s Aniéworth Mitcbell. Fodöôl, von Lafat ron. Le l hun \ riiWeru s Ut eft ea L l brikations-Konto . . . . « 49 : d. E Nr. 2566 B. alé Rechtsanwalt Lo M dem | [45230] Hallescher Bank-Verein Tula: E e a SR 0d L DurRiEer bd ese. MNorschläae 1ur Umänderuna des Krankenver- | Firma T n rat Sina E Misch- y ypothe! O ee 30 ( Perzogitczen Amtsgerichte De l baye A C t] von Kulisch, Kacmpf & Co. e Mam E L | icherungégeseyes. Gründung eines Ortskrankenkassen- | & Knetmaschineu'“ i Aa dhe 2 un “g fn 9 J C Me ¿ TAHMPpHe ! ? If ITuno j x 9 T J x 111099 11140 Cl \CTICITUTIOE v Wu s s L D Ï s F1 G fte i-Konto ao 2 60 er zugelassene teferent ar L runc oges U Status ultimo August 1901, dor otto tan E n Es bandes für Provin bsen U Ynbal Me Mos A 5 E er On Le Ih Irre nt De- Stôdbe im ist nah vorgängiger Beeidigung ; beute | A atíiva Povishe Tot n Vtlo S@malolla. fry: n E fins dir Malen i aver ry } Aache1 Ea vos , - emäß Ÿ 20 der Ii Reben Aattgeride n die Liste | Ka senbestant mit Eins{luß des Giro N Mois Muüitalifds n Ge etz | einigung der Krankenkassen im Großherzogthum Hessen Aachen, sel L-Kc E ase os 166 4 er bei de Der Amtsgerichte Salder zuge- | (Zut habens bei der Reichöbank z / E T S L Co) a | ( L ] j nene téanmwa ingetragen worden | a bei B k , Lavendel- u hymian O n M L : : | Ï B T H {% l ar auters G 5 á Ï M D Dad » Ci s Q attét rt Det Ï mit L 3 ï T U H E F a-Ko “U 4701: 2. Sep tem ber 1901. utha “a 21 G N Cl &CHUTImung O ) E I l anu | Arnstadt. SBefanntmahung. ibnen, Font A Lw I c | L omt ard r 0 Ö E [eiet Resin t- Hunnen “is O a Nx ï irfot B / sel n fahrt R A a 0 : fosten-Konto (vorausbezadl Herzo gliches Amtsgericht. | R f Lestänt (M l cat C E i Tat Mi A A Ql ad E eas 13 Unfotiten-K E N Y | Eunze. | ebel estände i D s y i | nwent S dog i efrafktometers ü er | CNTiOUi n LCco Í t Firma S. Lind Arustadt ramigen TOITOTmIciDe) . ì ) uT K Effekten N i p vie boa R S vo P D ofio Sualitatine in Ap «l fer Ï « i t j Dad Í i e s | G / : Bekanntmachung. g | Sorten un n y 1s von Miner lôl in vis T honora Berl Di i utenann y t v olnaotuans Justizrath Weber in Palle a. S. il in der | Debitoren in aufende Rechnung 6 L 92 echnolo Nellfenbäum d Aolfon Aerzteverein und Kassenverband in T j V d dis Bier E E Oa y | Ä E eno oaIc eitenbaun un CITCNC B i 411 l „S. Lind Nachf., nhaber ) 00 der bei dem hiesigen Lands rihte zugelassenen | Diverse Debitoren . . i 6 34 e vileTe T At Mois H 2 i antwortung von Anfragen ; Hrid i M aa J 7 | : älte gelöst | j 9 f ITNENUNY VON SICIj€ DiTeit Aus Oa, - Leo Häusler 170 00 j Re Hte anwa (eig worden. Î Ï D r. Karl vol ij atut Vatentliste ie Kal ant eintabrifation N ! 1 Arnftadt.

65 T 581 580165 Halle a. S., 3 Septemb er 1901 Aitien-Kapilal s vUentauszüge idelsnotizen Bericht über | Q [schei y, Vutl i D L, Kessel- | Fürstliches

Î 1 SS1 A) É j L «il Ï Pumalióon en ein Al uf 7 mal: aud - Königl iches Landgeri cht. V n mit Einschluß des Scheck j 1 Petroleum von Scheffer ( s Angsburg. Befanntmachung. i H. A. & Gustav Küchler Inhalt: Vei [f | ie M Def do Cel H

Gewinn- und Verlust-Rechnung per 30. Juni 1901. Credit. Ä rkehrs \ j Öelbericht j - | k ; y | E e o | eple s : D S du Thranberiht von NYrückni | | Gerstielluna ven | treibt h Rar » Mule 0 E C - M, S L Q p N ny L : S A R 9) Bank-Ausweise. | Kretitoren in laufender Kechnung Erben, amburg, Wen Betoliite wi e F gen erin | treibt „Karl de Erignis“ eine e Na cscbrift beizufügen bat. Als Ge e I j á D - Ï j J Á T Ï Ÿ B . I 7TA „C c J

C m E ere Qrevite ren 0 Ra D. g / : N b tuna auf f u : 1 14 0595/54 , «Glückauf*, Bera- und Hüttenmännische Wo | ' | Vats p a - van, 0 / Hä: “nto Gewinn | I V f 2 S j y r t g s t , Î S O g Ï 6 A Qre na aut ifgebäut 6,7: 8 608 S6 aa konto, Gewinn . 325 921 41 Keine. teserve- und Delkredere Fonds ; , deutschen Bergbau- Vereine (41 j En i s L Kgl. An richt Wfendau-RKonto: ! Al i 3 406/83 1 Aachen, Göln, Lugau, Waldenburg, Zwickai E y : ugsdur Betkanutm n (52A j T Ï au: Konto tf «A y i H Lf Ss ibunag 1 34 E 33 [4 52291 ere h s n TOCratuettt nael unt j (+9 d I s d L p Í j . D s . C p pr m hach A D | j : M Fir L E T V fog G i n Das Bankhaus Marcus Nelken u Sohn bier beantragt y \ sowke Rebmann i u5 | estellung j g l edrüder Bach! wird vo n E A P s

—épdottée . A T4 E E E 7 ; nominal 750 000 Mark Siebenhunudertfünfzigtausend Mark junge S \nbalt: Tiefbobrverfahren _ A y ( t 112068 è M bbar qua : 1 Friedrich Bach i erlin. Dandes res üter Gel pann- Kon! ug P i 3 q 750 Stüd auf Inhaber lautende Aktien zu je 1000 (Nr. 2001-2750) ber D n Dertg-Affesso Ment: in (iei \ i ITIC! M y rep j i - g des E EN, . r i airhgn Fourage. ooo j E p08 272 06 gesellschaft Nhederei vereinigter Schiffer zu Breslau i (Abtheiluna k.) S len-Kon! g 4 E A E D Â s Y . ¡um Han (del und zur Ne tieruna an tet biesiga en Höre zuzulassen ( «at Un 21 Ï ONT ° é G 4 Breélau, den © Zevtember 1901 Serrinn-Saldo . i p48 ch up

T7 D T7 Die Bulasungsftelle für Werthpapiere,

100 B14 Lyon, i. V

O Li «“t& Ut Aacheu,

iu Â

T1;

rstre

machtigt Aachen,