1901 / 215 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

| F S órsen-Beilage [45562] Koukursverfahreu. nach Abhaltung - des Schlußtermins und nach Vollzug | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | s{lacken (Thomaëschlacken) 2c. im Verkehre | ' Börsen- g

Das Konkursverfahren Es Vermögen des | der Schlußvertheilung durch Gerichtsbes{luß vom | durch aufgehoben. Nr. 33/00. Stationen Algringen, I O c. n L Sus Architekten Robert Schmidt zu Berlin, Hübner- | heutigen Tage aufgehoben worden. Mülhausen, den 5. September 1901. 1899 der Nachtrag [111 in Kraft.

e 3 o 0 9 - 0 straße 2, ist eingestellt, da eine den Kosten des Den 2. September 1901. Gerichtss{hreiber Wild. Kaiserliches Amtsgericht. Derselbe enthält: D ui R chs-A d Ko [ d ÿ h SÍî ats-A Î Q Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vor- | [45624] K. Württb. Amtsgericht Eßlingen. [45570] Konkursverfahren. 1) Ergänzung des Vorwortes, zul c él el E ll él él un ill l Tell [ én (l Il él L. Me i. ben 3. Sébberiber 1901 Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 2) Ergänzung der besonderen Bestimmungen, :

h i b e 2 : E 3) Aufhebung von Frachtsäten, : s t e e 0. f nad Abhaltung es» Scblubtermins und - nad | Pit “jur Prüfung der nachträglih angemeldeten | 5, Q, Entfernungen und Frachsäbe für die nes c W F DWs S aba, des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. | Vollzug der Schlußvertheilung dur Gerichtsbes{luß | Forderungen Termin auf Mittwoch, den 25. Sep- bezogenen Stationen Baruth des Eisenbahn- d E E E E R L R E [45564] Konkursverfahren. vom heutigen Tage aufgehoben worden. tember 1901, Vörmittags 9 Uhr, vor dem Direktionsbezirks Halle a. S: und Nilhau * des

G P ; Mer Srmit isenbahn-Direktionsbezi sowie abge „Anl. 500102 91; 000—2091102,25 Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Den 2. September 1901. Gerichtsschreiber W ild. | Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. S n ua R E abgeänderte Amtlith fesigestellte Kurse. Aachen St-Anl. e E D Es o D Evandan 1891 | 1 2001102,25bz Denn. Nane Mette D bnriv, Kaufmanns Emil Lachmann hier, Alexandrinen- | [45625] K. Amtsgericht Eßlingen. Nortorf, den 6. September 1901. Sriesau-Ebersdorf Lemnißhammer und Aen UeE Altona 1887, 1889/31! vecsch.| 5000—500/96,10bzG Stargard i. Pom. 9534| 1.4.10! 200/96,10B do. do. 18938 ftraße 99, ist infolge eines von dem Gemein- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. des Cisenbahn-Direktionsbezirks Erfurt MRDEE Berliner Pörse vom 10. September 1901. | do. 1894/33 1.4.10| 5000—500/96,10 9 Stendal190lunk.1911/4 | 5000—500/102,006 Bulg. Gold-Hypoth.-Aul. 92 shuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | Georg Schlereth, Wirths zum weißen Hahn in | [45586] Konkursverfah Nähere Auskunft erth ia die betheiligten Abfert: y L Pélcta-= 080 4 L oft Apolda 1895/34| 1.1.7 | 1000—100/96,10G Stettin Lätt, N., O./34| 1.1.7 | 5000—200/96,40B Nr. 241 S 2E vergleiche Vergleichstermin auf den L. Oktober | Eßlingen, ist nach Abhaltung des S{lußtermins Das Konk F iber Le Zz stell E S e erigen Abserti- 1 Frank, 1 Lira, 1 E N öfter 'W a 170 4 Aschaffenb.1901unk.10/4 | 1.6.12/ 2000—200/102.00G do. Lt.P.I-XX11, 5000—2 5 dr Nr Mas Ae - A901, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- | und nah Vollzug der Schlußvertheilung dur Ge- h E E E, E E Ven he Fg I Ei DO MELLE De, E IAURA ves Gold- Gld P a 065 7 Gid, iüdd. W, | Augsburg 1889, 1897/34 versch 5000200196 00bzB | Stuttgart 18S unk. 2| 2000—200/102,60G Ie E L lihen Amtsgericht 1 in Berlin, Klosterstr. 77/78, | rihtsbes{luß vom heutigen Tage aufgehoben worden. und Zigarrenhandier L T O E N 1 Krone ústerr:-=ung. =. : s j do. 1901 unfv. 1908 5000—200/102 309 B |

4. Thorn 895/33, 1.4.10| 5000—200/96,10G 2er Nr. 61 551—85 650] über 3 t G S 0 1 Gld. holl. W. = 1,70 G 1 Mark Banco ¿n- ; 2000—200/97,25B 1 | | 5000—200/102,0098 Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl.| 11 Treppen, Zimmer Nr. 6/7, anberaumt. Der Ver- | Den 2. September 1901. Gerichts\{reiber Wild. reti s heuer mbg Pstalouiliaate 44, wirb Erl Sbnigliché Eiseubahu-Dixektiok = 160 4 1 fand. Krone = 1,15 4 1 (alter) | Bambera 1900 4 | 16.12 2000—100s—-— Wondsbet 1891 14 | 1410| 2000200110175 Do. ¿D mittel! gleih8vorshlag und die Erklärung des Gläubiger- | [45623] K. Amtsgericht Efli ch erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur; l 1FtSfü N e Goldrubel = 3,20 4 1 Rubel = 2,16 4 _1 Peso = Barm. 76 82,87,91,96/3x 5000—500/97,00GB Weimar 1888/35 1000—200|—,— do. do. AFoBE aus\husses sind auf der Gerichtsschreiberei des A S R ourdortaten 4 ns E Ras L as E R er Abhaltung des Schlußtermins hierdurh als geschäftsführende Verwaltung. 400 «4 1 Dollar = 4,20 « 1 Livre Sterling = O T8004 5000—500[102 20bz Wiesbaden 1879,80,83|33 | 2000—200/96 50G Chinesische Staats-Anleihe . Konkursgerihts zur Einsicht der Betheiligten nieder- | aure SNELIGSLEIE He D g j = (W6L i 30,40 4 Bexlin 1866, 75/33 5000—75 |99,50bz do. 1896, 1898/24 | 2000—200]96,50G do. do. 1595 August Hespel, Wirths zum Elefanten in Potsdam, den 4. September 1901. Rheinisch-Niederdeutscher Eiseunbahu-Verb Wechsel. Í 1876/78/3 5000—100/99 405 do. 1900/1T uk.1905/6/4 | 2000—200/102 40bzG do. do. kleine gelegt. 5 fli ist nah Abhalt s Schlußtermins Königliches Amtsgericht. Abthei f i C N 95 E 2/98/37 99 50; s 1882 ITL| V S 1896 D / Eßlingen, ist nah altung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. theilung 1. Am 15. d. Mts. tritt der Ausnahmetarif 14 j „Rotterdam| 100 fl 168,25bz do. 1882/98/31 5000—100}99,50bz B Witten 1882 II13z 1909 196 49G do. do. 1896 Berlin, den Der Seite Siber und nach Vollzug der Schlußvertheilung dur | [45601] G E den. Uebergangsverkehr mit der Kleinbahn rißwalk- : “Sade do. 100 fl. —,— do. Stadtsyn.1900T/ 5000—200/103,00bzG | Worms99/01 uf.05/07|4 2000—5001101,75bzG Is do. ult. e des Köniali Amtsgerichts 1. Abth. 82 Gerichtsbeschluß vom heutigen Tage ausgehoben | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Putliß (Ostprigniter) in Kraft, welcher Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. 8099B Bielefeld D 18% 2000—500/102,00B fandbriefe. L Ds ult. Sept R Gta Prrifor Mr (des früheren Gasthoföspächters Friedri | a. für Kartoffeln, Rüben des Robstofftarifs, Holz do e avisGe Slähe .| 100 Fe O | Bona S JBOS 5000 B00 Berliner |/ 8000—1501116,,0G | Dänische do, 189 A & Dans, L a 4 r p rp a E E Wild. R Oie an S SAEENIL N dest in d arie IT und IIT beim Uebergange von erre aues Pläße . M 12S qu 190013 s Oa : 3000— 300 109 60G Egvptische A nleibe ees n dem Konkursverfahren über das Bermögen | [45575] - onkfursverfahren. eu-Opp - ist infolge eines von dem Gemein- | der Kleinbahn : N 20 45bz e lsburg|3 1000—200/95,90& | 3000—150|107,50& do. priv. An des Kaufmanns Paul Bittner, alleinigen In- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | s{uldner gemachten Vorihlags zu einem Zroangs- b für Düngemittel, Wegebaumaterialien und Soadon is _Po298h, B E 1901 T 5000100 N O DE do. do. habers der Firma Franz Alex Nachfolger, Kleine | Kolonialwaarenhändlers Johann Jastrzemski | vergleiße Vergleichstermin auf den 5. Oktober | Brennstoffe des NRohstofftarifs einshließlich Stein- .| 1 Milreis E Breslau 1880, 1891/33 5000—200/98,10G | 5000100197 S0bz 6 do. Do. I Sont!| Hamburgerstr. 9, wird zur Beschlußfassung über die | zu Wanne wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen | kohlen, Braunkohlen, Koks und Briquets beim do. o. .\ 1 Milreis O Bromberg 1899, 1899/3 5000—100|—,— | 5000_—100[88 8b B n D Do. ren E Verwerthung des Geschäfts bzw. des Waarenlagers | termins hierdurch aufgehoben. eo Amts3gerichte anberaumt worden. Der | Uebergange nach der Kleinbahn Madrid und Barcelona| 100 P 58,00bz Cassel D A a 3t CRALS 9. ara San.-Unl. und Gewährung einer weiteren Unterstüßung an den Gelsenkirchen, den 30. August 1901. Vergleih8vorshlag is auf der Gerichtsschreiberei des Anwendung findet, wenn diese Güter in Wagen- do. Do. 12056 SULNEOa 05/0614 Gemeinschuldner eine Gläubigerversammlung auf den Königliches Amtsgericht. Konkursgerihts des Kgl. Amtsgerichts Niesa zur | ladungen mit direkten Frachtbriefen von oder nat New York At i T 4

|10000—100}103,00,S Finländische Loose D E M i; pes d BELT i —,— L; L 14. September 1901, 12 Uhr Mittags, | [45576] Konkursverfahren. Einsicht der Betheiligten niedergelegt. den Stationen der genannten Kleinbahn in Prig- 81/00bz s 16886 oan NanolAz Klosterstr. 77/78, 11 Treppen, Zimmer 13/14, Das i

0100S | gate S Ebe - | N «DUY re1DUrger co.-C00e . | 3000—600}99 75H Galizishe Landes-Anleihe .

2 (— , i 1506 75G pi [ i i Konkursverfahren über das Vermögen des | _ Riesa, den 7. September 1901. walk zur Umkartierung gelangen. 80,75b do. 1895, 1899/34 | 3000—150/99,75G do. Propinations-Anleihe berufen. L Schuhmachers August Stein zu Ueendorf Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Näheres bei den betheiligten Güterabfertigungë- E D | Coblenz 1 19004 (5000100 102 60G d ata es s due Berlin, den 6. September 1901. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 56 Fursverfabr stellen. E do. 1886 fonv. 1898/33 208 do. e

Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 81. Élerbid aUfazbahe N 6 [45567] Konkursverfahren. Effen, den 5. September 1901. 85,30B Sopenia 1901 nufy, 1A

U é ) d) ausgehoben. L Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Königliche Eisenb Direktion “00 T Cottbus AERIE pra Soirè be bed Glilbloos ‘Aude A L Aue 31. März 1900 verstorbenen Töpfermeisters Lind niglize SUoba , Gfielzée Plèlle 2 81/05bzB do. 1889 31 Haase in Hamme wird das Verfahren wegen hes Amtt | Theodor Krüger in Seelow wird nah erfolgter | [45632] do 04

m 00 ©

95 70B

85/10bz 85,10bz 84,50 24/506 102,50bzG 101,70bzG!| | 101.70bz‘S 95,60bzB

184'890bzG 84,80bz

e

p t t A

DDPPr Pia dera f prak fe haet bas ol bret A AIER e SIAZASA A

d!:0:: M D S

25, if ffi 1 bt Hs ffe Pa E, Pte E R t t ml t A l erd A »ckck D

a Et

Aa S n

2

tor A prt pummek T prr prak p D

ria amit

Mt o C0 00 B 9 00 D 00 U R Uo M R m R Pi jn jt t 4 jf DO) duenk

_ck

S

—_

pt jt O O p p D

[4 o

68‘00bz 29;00et.bzG

97,25G 39,30bzG 39,60bzG 30,00bz(5 30,00bzG 30,00bzG 43,20bz&S 14,00G 37,90G 37,908 37,909 H 98,80G 98,80G

98 50G

t

Si

S b S, —_— R

3000—200|—— 2000—100}/102,79B 50001001102 908) 9 do dd 2000—100 es Kur- und Neumärk. 33 5000—100/98/50bz do. 5000—200/102,69G 5000—200|—,— 5000500 agte Donnerice |

VO— 9 . 2000200 A, do. Land.-Kr.-Verb|35| 5000—200/96,70G dd ani Qn 5 900196 41 x E 5000200 [10.006 Posensche S. VI-X 4 9 4 3102,00G 15 Did 5000—200197,50& do. Serie D 1000—5001102 50S : do. Bi4 | 3000—500[96,20G : ¡98 5000—200/98 90G Bos | B C } i A ® x es 3000—100/104,00G Süchsische

1000 S do. landschaftl. 10000—200/97'10G Sles. altlandichaftl.| 2000—500/96,75G do, M O 5000—500/10°% 50bzG . land

1000, F 4 2000—200|—— | 5000—200|— 5000—200/102,00G 1000—200} 1000—200|—— 5000—200]—,—

Gi E T pf p M O O O ——_ Rd ck L

O O Tur O [Ey S. pu D

S co

S# Le

ZEES

me T s _—

2A ew.

—J dens D

_

ermg ree Sew R

Das Jeu Je rit De

S SSDS

0 do. | 3000—75 196, 80H do. konîs.G.-Rente 4 9/ | 5000—100|87,80B l dó. mittel 4% 3000—75 }28,10B ; do. kleine 4%

ch, u,

Ce

S. O0

3000—75 187,80G ; Mon.-Anleihe 4 9% 3000—75 |—,— g Lz feine 4% 5000—100197,50G x Gold-Anl. (P.-L.) 5000—100 0 z do. mittel 3000—200 a L do. leine 1000- 10000/101,900 Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 [1000- 10000/101, Ital. R. alte 20000 u. 10000 | 5000— 100/9751 do. do. 4000—100 Fr. | 5000—100/97,30B do. 20000- 100 ult. Sept. [10000—100187,90G do. do. neue [10000—100/87,90G do. amorti. ITT, IV. | 3000—75 |—,— Luxemb. Staats-Anleihe 82 5000—75 [99,00B Mexik. Anleihe 1599 große

“—

Ey L do, nme wi [45574] Konkursverfahren. Auss{üttung der Masse aufgehoben. Hessisch-Linksrheinischer Güterverkehr. Jtalienische Plähe . Mangels an Masse eingestellt. S S Das Konkursverfahren über das Vermögen des Seelow; bez 31. August 1901. (Gruppe VI/VIII.) " do, O es Bochum, den 26. August 1901. Kgl. Amtsgericht. | Fgufmanns Jakob Kirschbaum zu Rotthausen Königliches Amtsgericht. Zum 15. September d. Is. gelangt zum Tarife St. Petersburg [45592] j A wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | [45628] Konkursverfahren für den vorbezeichneten Verkehr ein Grgänzungsblatt e Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 12. Juni 1901 angenommene Zwangévergleih durh | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | ¿ur Ausgabe, welches gekürzte Entfernungen zwischen Schuhwaarenhändlers Paul Pauli zu Bochum | rechtskräftigen Beschluß vom 13. Juni 1901 be- N g einzelnen Stationen des Direktionsbezirks Cassel

wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Sin e e Mie v C E einerseits und Stationen des Direktionsbezirks Amsterdam 38. Bezrlin 34 (Lombard 44). Brüssel 3,

S I E E n

—,— do. | T7,90bz Crefeld 19004 —_— do. 1876, 82, 88/34 —,— Darmstadt 1897/33 S Deffau 1891/4 5 Di -Wil L ; t.-Wilmersd. unk.11/4 ! Bauk -Diskouto. Dortmund 1891, 98 .|3z

e é Dresden 1893/33 1 , j ! d | P : 3 i ¡095 Bochum, den 30. August 1901. Kgl. Amtsgericht. Gelsenkirchen, den 3. September 1901. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Sf: Johann-Saarbrücken andererseits entbält. London 3. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 9. | “g, unk. 1910

Stolte Fn ut C: Wien 4. Italien. Pl. 5. Schweiz 33. Schwed. Pl. 5. 910! [45591] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. das St(lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be-| Frankfurt a. M., den 3. September 1901. Norweg. Pl. 5. Kopenhagen 5. Madrid 4, Lissabon 4. | 9 Grundr, unk. 1910)

E i ; do. enbr.1.| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [45605] Konkursverfahren. i rüdsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung y Königliche Eisenbahn-Direktion. Geld-Sorten, Bankuoteu und Kupons. E L Schuhwaarenhändlers Theodor Stengel in | Nr. 7524. Das Konkursverfahren über das Ver- | der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- Namens der betheiligten Verwaltungen. Münz-Duk) pr. |9,72B Engl. Bankn. 1 £/20,41bzG do. 19004 | Eickel ist zur Abstimmung über einen Zwangs- | mögen des Ferdiuand Schmider, Schuhmachers | mögensstücke fowie zur Anhörung der Gläubiger über | [45841] Rand-Duk.) St. |—,— Frz. Bkn. 100 Fr./81,00bz Düsseldorf 1876)31| vergleih auf den 17. September 1901, Mittags | in Biberach, wurde nah erfolgter Abhaltung des | die Grstattung der Auslagen und die Gewährung einer Südwestdeutscher Eisenbahuverband. Sopereigns . -/20,38bz Holl. Q Loo oe do, R 12 Uhr, denselben Tag, an welchem der Prüfungs- | Schlußtermins aufgehoben. ; Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses | Mit Gültigkeit vom 1. September 1901 ist der a e -SOLO 16,21bz Ta T 100 8 156 ge G G. 82.85 89 9613 termin s\tattfindet, vor dem Kgl. Amtsgerichte in Gengenbach, den 6. September 1901. der Schlußtermin auf den S. Oktober 1901, | Transillarif zum Heft 6 des Südwestdeutschen Ver- Gilr-Dollars 4 1875bzG Oeft Bk. p.100 Kr. 185 5b ö Eisena 1899 2809| Ï Bochum, Zimmer 33, Termin ankeraumt. Der Der Gerichtss{reiber Gr. Amtsgerichts: Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | bands-Gütertarifs (Verkehr Baden - Main - Neckar- Sinerials Gt. |=,— : do. 2000 Kr. (85/353 Elberfeld fon. u. 1889/31 Vergleichsvorschlag und die Erkläruna des Gläubiger- | (L. S.) __Villi. gerihte bierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt. bahn) neu aufgelegt worden. Derselbe enthält gegen- do, alte pr.5008|—,— Ruf. do. p. 100R./216,25bz | do. 1599 LIl uf.04/05|1 | aus\{chusses ist zur Einsicht der Betheiligten auf | [45588] Bekanntmachung. Sobernheim, den 5. September 1901. über dem seitherigen Transittarif keine wesentlichen do. neue ..… . ./16,235ebG | do. do. 500 R.|216,25bz Erfurt 18931. ¿. |3k| 1.

Zimmer 23 niedergelegt. E Das Konkursverfahren über das Vermögen des D S N Aenderungen. do. do. pr.500 8\—,— ult. Septb.—,—| a SIET I IT4 | 1. Bochum, 7. September 1901. Königl. Amts- | Fuhrunternehmers Johaun Zart zu Torf- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Karlsruhe, den 6. September 1901. U Not, gr. En er S Nt I00Sr. |81,056 Flensbue , V 1598): 2000200196105 / gericht. bruch bei Gerresheim wird eingestellt, da eine den | [45577] Konkursverfahren. Namens der betheiligten Verwaltungen : »o Cp. a. N. D.14/1970bz ([Zollf. 100 R. gr. 323 80bz do. 1901 unkv. 1906/1 | 14.10! 2000—200]101 808 do. do. ne [45609] Kosten des Verfahrens entsprechende Masse niht | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gr. General-Direktion der Bad. Staats- Bela. N. 100Fr.{80,90G do. fleine . . . ./1323,80bz Sranffurt a... 1899/34| 1.2.8 | 56000—200/97,40bzG Swhlesw.-Hlst. L.-Kr.| Nr. 26 701 Das Konkursverfahren über das vorhanden ist. A Gastwirths Josef Vogt zu Sandebeck wird nah eiseubahnen. Deutsche Fouds und Staats-Papiere. Fraustadt 189035] 5090—200 96,00B ey do. rgen des Miema Soby. Kiem n Qrnchias Gerresheim, t i A E erioigter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | [45634] Meppeu-Haselünner Eiseubahn. D Reichs-Schat 190014 | versch./10000- 5000/101,90B Bieten 1h01 unt 06/1 | | O0 00 Westfälische it nad erfolgter Abhaltung des Schlußtermins v0 Zem eger. 11geyoven. L Am 1. September cr. ist ein 9 zt Di. Reichs-Anl. konv.|34| 1.4,10| 5000—200/100,60& laud 8941: 10 50019599 do. aufaeboben worden. E [45596] Koukursverfahren. Steinheim, den 5. September 1901. Personen- e Gepädtarif T beil Ie as Aus abe do do. ö 134 versch.| 5000—200/100,69G Gn 1900 R iet rid Oa BREG do. Bruchsal, Den 5. eta 1901. x Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Königliches Amtsgericht. gelangt. | x do. 5 e . 13 | versch./10000—200 R as do. y 1900 114 1000—500/101,75B do. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Lehrers Johannes Eberhardt Woldemar | [45578] Konkursverfahren. Derselbe enthält die Verlängerung der Gültigkeits- do, ul, Sept # 4 CREROUE Gr. Lichterf. Log. 95|33| 1000—200195-75G do. (T. S) Schulz. Sieghardt, weiland in Glauchau, wird nah Ab- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | dauer der Rückfahrkarten A ias und die Be- Paus, R I ¿H veri! e —1e0 10020 Güstrow 1896 31 SUOC---LOOP90 00S a 2Uß dtteth 1/34 [45590] Konkursverfahren. altung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hökers Anders Sörensen Böggild Gundesen | stimmung, daß die Inhaber von Rückfahrkarten die do. do. 3 | 1.4.10/10000—100/90,60 Hatberstadt LONe B E E E do IB/34 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Glauchau, den 5. September 1901. in BVülderup wird, nahdem der in dem Vergleihs- i

‘5 ; e: G a Halle 6, 18928 5000—100197/,40B : : j XT 9. “raa ) l Reise an einem beliebigen Tage der Geltungsdauer do. ult. Sept. —à90,69G wg 1 at 06/07 L 5000 —100[102,75G . do. I1/3z Väckermeisters Hermann Sudbrak zu Kirch- Königliches Amtsgericht] termine vom 14. August 1901 angenommene Zwangs- | antreten können. Badische St.-Eis.-A. .|4 | 1.1.7 | 3000—2001104,70G abies, La ;

Ln L E. y E. e L J t ez 1 R Yameln 1898/3 3000—500/96,30G i neulandsch. Ti 3j lengern ist zur Prüfung der nachträglich angemel- | [45587] vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 15. August Meppen, den 5. September 1901. do, do. 3x4| versch. 3000—100 98,39G quaang m 1895 3A 5000—500198,10G . rittersh. 1/3 deten Forkerungen, zur Abnahme der Sblußrehnung | Bekanntmachung in der Vogelreuter'"schen Kon- | 1901 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. Der Betriebs-Direktor : 2 r afoe e 38 T TN D N Da I E O Heilbronn 1900 uk. 104 2000—200/102,10G E A 8 5000—200|87/90G Ven Staats-Obli t des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | furssahe. Termin zur Abnahme der Schlußrehnunag, Tondern, den 5. September 1901. Stemmler. L R 1896 y 128 | 5000—200|— J Hildesheim 1889, 1895 33 AMETT I mp do. neulandsch. IT!3 20087906 um. aa E amort. Selufverzreichniß der bei der Nertbeiluna e E L S Ar Ln Meines : j E L E: i Í 311281 U 8962 5000—t ; e ; y j el gegen das Schlußverzeichniß der bei der 2 ertbeilung zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß-| Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. [45635] Bekanutmachuug. Baver. Staats-Anl. .|4 | 1.5.11} 5000—200/104,60bz E e A ai A e E Sächsische Pfaudbriefe. : : 1gficine zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin | verzeichniß, zur Beschlußfassung der Gläubiger über | [45614] Konkursverfahren. Am 15. September d. Is. tritt der Nactraa 1 Va. D 0000—200]99,40bz& Sena 1900 uk. 1910/4 1000 u.500[102 60G Landw. Pfdb. Kl. LIA. | G V4 Y s Fleine| auf den 3, Oktober 1901, Vormittags | die niht verwerthbaren Vermögensstücke und die Fest- Nr. 12047. In dem Konkursverfahren über das G Gemeinscafts-Gütertarf fürd Berk. Ange atty Î do. Eisenbahn-Obl.|: s 5000—200|—,— | yerfbue 1886 185913 2000—200190 50G XX11 XXUI. . 4 1.1.7 102,70G C 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier- | sezung der Vergütung des Verwalters wird auf den | Vermögen des Uhrmachers Primus Scherzinger e Statiauen de "Wittenb G E d „do, Edsf.-Yentensch./31| 1.6.12] 1000—100|—,— do. 1900 unt. 1905 2000—200[102,60H do. unkv. 1905 XB A, i 95 50b3 j t mittel selbst, Zimmer Nr. 9, M, Y 27. September 1901, Vormittags 10} Uhr, | von Furtwangen is Termin zur Prüfung der Priguiver Eisenbabn “De E rge md Brat dineb. Stb. 14 5000200 S ad0 ) unt 106 4 2D 60 s Ms A L r M e n , den 5. September 1901. bestimmt. aträalid anaemelhe T : 3 +- D LI Ee L 0 d do. . 1953| 1.1, | JUUU—ZUVIID, L: g ( 2000—5 ck 00 do. KL.IA, Ser.[A-XA S Der Ge Hie tiber des Königlichen Amtsgerichts. | Gumbi en 2. September 1 E angemeldeten Forderungen und infolge | der Melenburgischen Friedrih Wilhelm- und der Bremer 131| 1.2.8 | 5000—500/98,00B do, _ZIE ut. LSENE O oes X1I XIT XIV-XVÍ i i; mittel Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gumbinnen, den 2. September 1901. eines bon dem Gemeinschuldner gemachten Vor- | Fremmen Neuruppin-Wittstocker Gisenbah Le nee Be 5000——600/98,008 bli 1654 1906, 1806 31 A e R Erf Xy E [45604] Beschluß. Königlibes Aintsgericht. {lags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | seits sowie für den Verkehr der Leine bedin V: UR 3 | 14.10! 5000—50087.75b3z ao: O E SeIs UO_EO0 Oa XIX, XXI . . .| 34 | verichieden |95,59bz : y i Konkursverfahren. [45572] Konkursverfahren. anberaumt auf den Gerihtstag in Furtwangen, f 2 98, 99134] versh.| 5000—500|—, ä do. 1895 ine 1904 i 2000—500l1lu2 00B Landw. M: À A, ¿ Es cid ada s mittel c O . w li, Lu 2 2,002 R ' S p ttel .10 r O Krotoschin19001 uk.10 ¿000A 1015055 de E Tei: 7 ? h fleine i 4: 3 W 9631 j 2000—200|—,— 9. : M e Bun ; b 8: 6 | 2000500 100 50b 5 Sadan - 1UN 3} 1000—2U0 9625G XNBA 34 L 25,50bz mittel 2. 2000—500/100 59 bz( 913 96,2

J

-

SVS

M E S E mk prt pmk a) an} pr pererk pur J J J

C T O tk tr p brk dn jur jun bn Fn b C, 0 O D F b He H H t Pt b O

U

bet pad Prem Pri Prom emed Prem rere teen remen

pf r f, p r C _——

0 U 00 O S b 00 DD Ce I CELD CEED MSRRA

- O D LS

in I _- i e LAcA

—: : Me dret ‘pat pee

d Co ./0 D

pk] =—} J n] bnb J

e

97/25G 97,40bz 37,T0bz

5000—75 188,40bz do. do. mittel | 3000—60 |—,— do. do. _ fleine O Norw. Staats-Anleihe 1555 | 3000—1001/101,90G do. do. mittel u. kleine | 3000—150498,50G do. do. 1892 | 5000—100188,60G do. do. | 3000—100]10190H Oeft. Gold-Rente | 5000—150/98,40G do. do. Eleinc|

5000—100]88,60(S do. do. ult. Sept.!| | 5000—100[101 90G do. Kr.-Rente |

5000—100]98,40G do. Papier-Rente | 5000—100[88,60G do. do. | 3000—150|—,—_ do. do. ult. Sept.| | 5000—200/102,25G do. Silber-Rente 10 fi.| | 5000—200197,10bz do. do. 100 L. | 5000—200|88,00(S do. Y 1000 fl.|

5000—100/102 90G do. k 100 fl.

5000—1001102,10G do. ult. Sept .|

4000—100197,90bz do. Staats

5000—-100|— ,— do. do. |

5000—100/97,90bz do. Gal. (Carl-L.-B.) | 5000—100|—,— do. 250 fl.-Loose 1854 .. —,—

5000—200198,00G do. 1860er Loose 141,10bzB 5000—200198,50G do. do. ó s pel. ouis 5000—200197,70G& do. 3 . * : « «{fr.Z3.| 6p. St.[-—,—

5000—60 196,90bz Polnische Liquid.-Pfandbr. .|

209201209 Portugiesische 88/59 44 % .|

l] J] J J] J Al

bd di deme ac Pm pem dement L pre Jom ermei fm LIÎ jk jene jeh ferne reneck

dus pet De ad jd um send

—ch Ds 16ck Mf 1 M B R

_—

Pi p pt prak prak sin Prt - .

ese LcA S T CIC 0 E E Ge Sis L E M O M0, cl D S c S: 07.0 S D, S T

/ 4 | j

O

bk pmé C) Y red brm u:

—- bs O O; E —J SSSE

101,60bz 101,60bz 95,80bzG 98,70& 98,70G

98.90 bz

M M C T

M Mas pet dueet June Jad C ck

1 N N N J N en) 2] J A

p QO O

_———— ps

Ae SUUttonckck

D

e (A

t,

Do 1e Hf D He ps b [T - O0

t M

puná prmná a] J

D

un

rger s #4 b gr ce tre g L C Tad. E aat an e R Va; A RE E INERS A P S vis wud P s E ius E e

E

j 78'10G

*

D pr eni m] SSS ps I

I do

'

—_— R R . E

en

Wi D

& ben pi Prei Pm erma Pm jd pet dh Pont semi eei: spenden Pre Pr prrenc Perecdk prerek S S 4 ° ® p S S

1M N

Fett E

38 30bzG 38,39bzG 91,00B 91,00bz 90,80 90,80 78,00G 78,090 78,00 78,10 73,10 H 78,20bj 78, bz G 78,00bzG 78,00bz&G 78,10bj 78,106 78,208 78,00 bz 78,00 bz 78,00bz 78,00b¡G 54,708 5,00 04 J5,00bz

t

emt pet p C3 Pud Pat bf pin pf pu

ia

As

5000—200187,90G do fleine!

t 7 ° F 2E

P A Y P n J m Ï e Ì F J en

t a7 S Be

O0

Om

Goc

L An B E i 1 L G Bahnen untereinander, gültig vom 1. Mai 1900, in I D A N Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Mittwoch, den 25. September 1901, Vor- Kraft “ae dg M L. Mai 1900 Gc yfi.St. 1893/1900134] 1 Kaufmanus Theodor Wernicke in Cöthen wird Tischlermeisters Carl Maguus Hultgrcen in mittags 11 Uhr, vor dem Amtsgerichte. Der Derselbe entbält Frachtermäßigungen für ver- de “5 1ReAIs | ; nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Hoptrup wird nach erfolgter Abbaltung des Schluß Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubiger- {iedene Artikel der Ausnabmetarife und Holz der Hamburger St -Rut.|34| 1 durch aufgehoben termins bierdurch aufgehoben. ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- : ' 188613 | 1 1

Cöthen, den 4. September 1901 Hadersleben, den 21. August 1901.8 #F, #5 | gerihts zur Ginsicht der Betbeiligten niedergelegt.

Prnas Junt dum Ga a Y 2] fernt deund 2m} furt dena am} dund en)

e, ger, gr

: -: IA VA, VIA VILVIII 3 L: ‘ine 5000—500188,6GUW On Bem. 3 OOI0C 101,790 IXA XK1-XVI,XVI | 34 | verschieden i i Boe ENNN__E Nd iegni! 2 - E S E 3 : e : y

d 5000-600 LRLO Ludwigsh.92,9411900 4 2000—200/102,10B Nentenbriefe. Y cky ee

ch. E S Lübe 1596/3 2000—UU R. Hannoveriche 1.4,10| 3000—30 |—, v a auideà I0u 2| 5000—500[88,60G Magdeburg 1875/91/33 5000—100/96,99B do. : ich.| 3000—30 |—, . Schattanweisungen

( 5000—200187 60bz do. 1591 unk. 191014 5000— 100 103,75G Hessen-Nafsau .… A 3000—30 |—, . Bo l a A

| 5000—50097,90b Mainz 1891/4 S E do. . « & 134 S —BO F, do. do. kleine

2000. G00 L A z do. 1900 unk. 19104 2000—500/102,00B Kur+ und N. (Brdb.) 1.4.10| 3000—0 1103,10G Russ -Enal. Anleibe 1822

| 3000—100|—.— do, 1858, 1894/34 2000—200/96,50B do. do. . ./34| verih.| 3000—230 [93,00G ba, Va fleine

3000— 100/98 50bzB Mannheim 1888/34 2000—100%6,200 Lauenburger . …. . ./14 | 1.1.7 | 3000—30 |—,— E S pn

2000— 10 29008 do. 1897, 1898/3} 5000—100196,20& Pommeriche 14.10! 3000—230 1103,10G * tou. Änleibe 1880 bez 100 20b4

- 100198 (0b G do.1899,19001€.04/05 4 5000—200— ( verich.| 3000—30 197,80G x de «; Dau 100,20b

* 1000 200.103.0008 do. 1901 unk. 1906/4 5000—1001102,00bz] (enf 1.4.10| 3000—30 [103,199 O

Spezialtarife 11 und 111 in Wagenladungen im do. St.-Anl. 1886/3 | i e - A 2 ergangéverkeb zn und inba do. amortijabl. 1900/4 Herzogliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Abth. 2.1/3 FŒW Triberg, den 7. September 1901. : PrioalE Petlite s R E de. do. 87, 91/31) veri

, „Berössentlicht dur: [45589] Konkursêverfahren. Rödle, Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts. Nähere Auskunft ertbeilen die Stationen, woselbft do, do. 2, 99/3i| ve

(L. S.) ae de Bureau-A sistent, A In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [45569] Konkursverfahren. auch der Nachtrag käuflich zu beziehen ift. dio, Btartd» Unl SeS | L als Gerichtsschreiber Herzoglihen Amtsgerichts. 3. Schuhmachermcisters Fritz Skibbe zuJnsterburg In dem Konkursverfahren über das Vermögen Perleberg, den 6. September 1901. L O Verf L [45597] Konkursverfahren. ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | des Uhrmachers Oskar Neumann in Wehlau Die Direktion der Prignihßer Eisenbahn, Meal. Eisb.-Schuldv.|3t| 1. L,

L,

L,

.

et C71 us * * a] dad Junt dund J

-

gut U gnd ducd dertd frei dae red fiat UE feu fred de fat end fié frel iers das denfiid ps

Gn G S

73 i E t 0E ent pi pl Dle et Dn De p E p pem pi C pt pin p bet CTI

Es t DRNE

te tse U R R L ps

Ln bon Pen bad I Ce E

t pm dus det N

Das Konkurtwerfa! ren über das ermögen Der Vorschlags zu etnem 3wangsvergleibe Ber 1leibs- ift infolge eines pon dem Gemeins{uldner ats zu zleih namendé der betbeiligten Verwaltun er do koní. Unl. 6 3j verehelichten Anna Schmidt, geb. Rauchhaupt, | termin auf den 30. September 1901, Vor- | maten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Ver- M d L _do. do, 90/94/3| in Deffau, Inhaberin der Firma „Anna Schmidt“ | mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | gleihstermin auf den 25. September 1901, | [45686] Bekanntmachung. 1 Oldenb, St.-A. 189413 | daselbst wird nah erfolgter Abbaltung des Schluß- | in Insterburg, Zimmer Nr. 17, anberaumt. Der | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Am 15. September d. J. tritt der Nachtrag 11 Sacsen- Alt Lb „Obl,|3}| ve

185!

—_

2 P pt O p e S, m 16ck 1

S

termins bierdurch aufgehoben. Beraleichêvori {lag und die Erklärung des Gläubiger- gerichte bierselbst, Zimmer Nr. 25, anberaumt, zu zum diesseitigen Binnen- und Nachbar-Gütertarif, See taSt.-A 19004 14.1 L Id A Minden 189 34 1000—300/96, 306 34! verscb.| 3000—30 [97,60 do. dr u. Ir. ult.Sept “pt Dessau, den 5. September 1901 ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei des | weldem alle Betheiligten geladen werden. gültig, vom 1. Zuni 1900, in Kraft. L Sidi Et Ala L - TEOO An 100 50 s WVeulheim,Rh. 99uk.06 4 Herzogliches Amtsgericht Konkursgerichts zur Einsicht der Betheiligten nieder- | Wehlau, den 4. September 1901. „Derselbe enthält Frachtermäßigungen für ver- do. ‘St- Rentel3 | versch.| 5000.--100|08,20d Mülyeim,Kuhr 59/97/34 Foentliht- ( g) No r ofreté u G ledene Ärtilel der Ausnadhmetarife und Volz do e El Y y do. 1899 unf. 1909/4 Veröffentlicht I ) Blo ck, Sekretär, geleat. é Z eblhaar, \ch d A tifel d Aus bh n d Hol det E ulL Sept. E r d V 1 k L 0 Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. Insterburg, den 6. September 1901. als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Spezialtarife 11 und 111 in Wagenladungen im Stwarzb.-Rud. Scchb.1341 1.1.7 | 1000—2001 ,— Viünchen “1586/34/31 [45571] Konkursverfahren A k Hennig Prie lie 0E O Q E T Sthwrzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10! 2000—200|—,— Ds, 1900/01 e 10/11 L L x L R Boriktalibräßor dog Klasen Nmtäneridta ht Pritzwalk—Putlig. Weim di ¡| 1,5.11[3000 u.1000/95,00B far p nrag ° k ibe 248 NVermüäaen dea [G tsschreiber des Könialicben Amtsgerichts. Abtb. 1. ria ß: y L aa Li e rbd mar. Landescred.|34| 1,5.11/3000 u.1000/95,00% Y¿- 880 5: 0D cbuhwaders uri Naus in De Eylau | (eres Malen Amtsgerichts, Abtb. 1. | Fei, 2e, Bekanntmachungen | ,,Nikere Aukunft ertheilen die Stationen, weselbs F „do. bo unt 1104| 13.11 00 | MzGladbad N t n t 5582 * - a Ç Zuli ic Brit, Sto i hl f —,— D od 7 - TaNNÍA wird, nabdem der in dem Vergleichstermine vom In dem Konkursverfahren über den Nawlaß des d d c : h an Dex Sans LLEE MLEEURAE tdbg a LiV u N O O —- “Hl 2ER T, E n P Dent Jangverglenn dureh zu Gurfi verstorbenen Häudlers und Pächters er eutschen Eisen ahnen. Die Direktiou der Prigni r Eisenbahn, zuglei dabrv.1Ÿ V VII|3 14.10) 5000—200|—,— Aen VARIL) t 3 téfräftigen DesMluz vom 17. August 1901 be- | Johann Cybulski ist zur Abnabme der Schluß- | (458401 i ' Se! 5. 4

az j ; f , : namens der Wittenberge-Perleberger Gisenbahn de. do, Ser. [X'3}| 15.117 5000—500|—,— Naumburg 1900 uk 02/4 stätigt ift, hierdurch aufaechoben rechnung des Verwalters, zur Erbebung von Einwen- A ger G E 5000—200|—,— Nürnberg 1896, 97,96 31

de d S -_ C Bi - Ÿ - s u R, - Cts 0. Ser p e Dt.-Eylau, den 6. September 1901. dungen gegea das Schlußverzeichniß der bei der Ver- Augdnalenateeto va L. Jul L001 [45633] Bekanutmachung. Ltd Prov.- 5000—100/96,00bzG do, 1899/1901 uk.10/12/4 Ï 5000— 199 102,400 Offenbach a.M. 1900/4

„X 4 bes i i 41-VIII 24) Königli Amtsgericht. tbeilung zu berücksihtigenden Forderungen der sür Futtermittel, Streumittel, Saatgut, Personenverkehr mit der Prinz Heiurich-Bahxu- de, do. Vin X14 | :000— 10 L E Ad ffenb 1595/3 | 5000—100/96,50bz n ey O 1890/31

Denung a Das Empfangsgebiet des besonders ermäßigten ; Ado 1M 5 efarten omm, Provinz.-Anl.!34! ,, Konkursverfahren. j Schlußtermin auf den L. Oftober 1901, | Ausnahmetarifs für Futter- und Streumittel sowie l E ‘U éuremburg gairiegenven Ea l Sam iti) Nr. 15 789. Das Konkurkverfahren über den | Vormittags 9 Uhr, vor „dem Königlichen Amts- | Saatgut vom 1. Juli d. Js. wird mit Gültigkeit Gi io, Babn wr 4 * Au E n ettelb id-— st: 5000—10087,75B Pforzhcim 1896/31 Nachlaß des Rathschreibers Albert Reichle von | gerichte hierselbft, Zimmer Nr. 49, bestimmt. vom 10, d. Mts. auf den Kreis Arnswalde der peinrich-Dadn der Tour 1 (Euremburg E : : do, 1901 unk. 1906/4

rmajens 1299 utk.06/4 osen 1594/34

Munbdelfingen wurde nah erfolgter Abbaltung des Konitz, den 4. September 1901. Provinz Brandenburg ausgedebnt. Echternah— Wasserbillig— Luxemburg) wnd Tour 1! do. 1900 unf, 1905/4

5 4

1

Ï

1

I

I

4

: 4

S{blufitermins aufgehoben. Born, Demzufolge ist in den Zusätzen laut Bekannt- (Luxemburg - Golmar Berg Nöôrdingen - Klein l

sf 6 g h L em nan üaonds / do, X E ati 117 B L Ï Großberzogliches Amtsgericht. [45610] Konkurêverfahren. a. auf Seite 2 des vorgenannten Tarifs zu Zeile s | Vember d. J. wegen ungenügender Nachfrage vom o XIX mas 190820] 114 | S Ee Potsdam 1892/4

Ï

4

4

4

Î

4

4

4

pi vim CS I I I I V H Hf V pt Af M V Mf Wn pie Dm f Vf m H N | | D Vans fun pie C) LO prns Pins Pius Pud pund Died Pud 2] m] 2} m] J J} m] n) J J J) J L -

e] pt nin: Pee Pet det vie I É

—_—

1000 u. 500[101,60G T4] 1410| 3000—30 [103.008 Saiani UIBIDELÓTE Y e N K B e i N V 6 S . . 1 4 2000200 101,600 s ' eris. 2000 S 108 108 . do. 8r-Ir ult. Sept. 2000—100[96,10B : E f )0—30 197 50G . Anleihe 1889 L2der| S Me 106 do. . ¡34! verich. M —A I E do. 5r u. ir 5000-— 200%,10B 1.4.10| 3000—230 [103,108 do. 1890 11. Em. 000—200 103,00B Sólesiiche 4 | 1.4.10 3000—30 103,108 Da IIL Em. 2000—2001—,— 31! veri. 3000—20 95 00H da IV. Em. 1+ 4+ M :14 | 1,4.10| 3000—30 [10340 do. 1894 VI. Em. X000—2001102,00bs do. 3t| verich.| 3000—30 [98,008 Er Ld 000—200[96 250 Ausb.-Gunz. 7 fl-L./—|p.Stck : 706 2000—1001102 00B Augsburger 7 fl.-L. .\—|p.Stck. 2 P6,70b4 2000—200/96,60w Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 8300 [1405068 5000—200/[102,90B aver. Pramten-Ans 4 | 1,6, ; 00b 2000—200L100 90 B Braunichw. 20 ThL-L. f p.Ste. i S0 EO j 3000—200 MT 0B Cóôln-Md. Pr.-Anth. 34 1 4.10 G c 124 f et.bzB 5000—200[%% 90 Hamburg. 0 Thlr.-8./3 | 1,3, 13675b1B 2000—100/96,009 Lübeder do. [34] 14. 0 1133,75bz 9000—20 101 69B Meininger 7 fffll.-8, e p.Ste. ¿ Os 2 101'60bzB Oldenburg.40Thlr.-9, R L M 5004

i Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Ste. 25,00bz

101 706 Obligationeu Deutscher Kolonialgesellschafteu, s Deutich-Ostatr. 3.-O.15 | 1.1.7 | 1000—34108,50G

Ausläudische Fouds,. Argentinishe Gold-Anleihe .| 5 L 1000 u. 50096, do. do. kleine! 5 L, 2000— TÔV do. do. abg.) L 1000 u. 500/102,70G do. do. abg. L I 3000—20026,50B do. innere j} L 7 | 3000—50U5 7,0 B do. do. fleine! i 1 1 M I

—_——

n n

Wi Mie Mie Uin L ET N dens dund gund dund O e E S

S E dund dund dent dret dees dend dd C

a P -.

5

Pt n) l} m) l U P S

0 v0 E I ata E Were Wr R 20D Am F - 7 DoTT: aODAOONRnOEDODDO S et SOD E E: e Ä OO nd E I". arIDrd D et

do. ult. Sept..| do. 1596! do. ult. Sept. L E.-A. 89 LLi 25 u. 101 do. der

pÄius fntidud red dns his O

amt ouwrapiaidne-

e

m ———————— M —— Mm

=—ck —_—_—

S

do. ler do. 2r-1r ult.Sept. do. LLI 1591 Staatsrente S. 1-226 ult. Sept. Nikolai-Obligationen . do. kleine! Poln. Schah-Obligat.| do. ficinc Prämäien-Auleihe 1564 b do. lou . Stieglik, 5. Anleihe . .| . Boden-Kredit ied nv. Staats-Obligat. . St-Aal 1580 do. 1856! do. do.

0 99256 296,00 B

- „4,8, 4,

1 [1,3,6,9,1

t t S

e} und ant Pru am} em

F

98.00bzG 465,00bz&S 544,00bg

©

Donaueschingen, den 4. September 1901. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. machung vom 12. v. Mta. bettingen—Luxemburg) werden mit dem P. No- 5 ck M S v M - M f ta Y 1 ck i Î Der Gerichtsschreiber. J. V.: Engelmann In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | von oben, Verkauf zurückgezogen. Kegensvura 188913 |

l e E E 9 S h 897

[45621] K. Amtsgericht Eßlingen. Karl Heuning, Kaufmanns in Konstauz, ist b, auf Seite 2 des Tarifs für Futter- und Streu- Eo Ee E 13t! Remscheid 1900 l Das Konkourêverfahren über das Vermögen des | zur Prüfung der nacträglich angemeldeten Forde- | mittel, gültig vom 1. Juli bis 30. September d Is., Eh Kaiserli G g l-Di fti bote p RKhevdt 1891/34

Wilhelm BVBallufsi, Schuhwaarenhändlers in | rungen Termin auf Donnerstag, den 26, Sep- | zu Zeile 11 von oben statt der Worte „zum Verkebrs- d Eis L eat in Else Lothris en Ny wad Us f ps, O E |

Ekflingen, is| nach Abbaltung des Schlufitermins | tember 1901, Nachmittags 4 Uhr, vor dem | gebiet der Station Crampe gehörenden Theil des E enbahnen in as. »g S do De nes Rixdorf Gem. 18934 |

und nach Vollzug der Scblyfwertheilung durch Ge- | Großherzoglichen Amtêgerichte hierselbst anberaumt. | Kreises Arnswalde“ zu seßen: „Kreis Arnswalde“ Weitor. Pr.-A.Vu.V1!34| Rojtock 151, 1204194)

ridtsbeschlvß vom bheulicen Tage aufgehoben worden. Koustanz, ten 7. September 1901. Berlin, den 7. September 1901. N li G teur: de ha: O 8950/3 Den 2. Septeraber 1901 A. Burger, Königliche Eisenbahn-Direktion erantwortlicher Redakteur:

SSSSBSBSSSS S S SSBS!

[s

but fins a} em.) a) DO dus e) J

_—

S8 F

2 3

A

Drei ene pft, pit Prerdit (porn fernt Qi C vis pn per eti Q O O fts tet pem Oi T fert det gerne jet: gn ent S

Deus pet 2) m} Ds LL toe ©

E

SSSSSSES

96'90bz B ras af

1490 148) q E

chische amort. St.-A. 2%!

do. Entlamfe I90Iuto1S V M Saietein 1996 34

A 5 G b t Ta o Du 7 E Wo p k Sus Sis : Ï 4 S u 4 L L St. Johann 8963 | GeritE&reifer Wild Gerichts reiber des Großberzoalichen Amtégerichis als geshäftsführende Verwaltung. L Direktor S ic menroth in Berlin. Sonderd Kr.Oluko. 4 | 14 s f Schönederg Sem. 96/31 [45622] N. Amtsgericht Eßlingen. [45613] Konkursverfahren. [45630] Verlag der Cxpedition (Scholz) in Berlia. pl@werKreis unk.15 5000- 10001103 40bz Schwerin i. M. 1897/34 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dae Konkursverfahren über das Vermögen des Am 15 eptember d. I. tritt zu dem besonderen | Druck der Norddeutichen Buchdruckerei und Verlagb- i: do. ¡VII 1000 u. A Solingen 1899 uk, 104 | Gottlieb Benz, Flaschuers in Eßlingen, ist! Frit Mine, Kaufmann in Burzweiler wird, ¿bosphorbaltige Konverter- Austalt, Berlin S3W., Wilhelmstraße Nr. 32.

L,

—_

d J} it m] J

10/5000 u.1000—,— do. äußere ‘185

: : do. do. 500 £ j 40bz do. do. 100 £! do. do. fleine! 4} do. wn

0 N27 U

&

z2zz

9

§5506

“0% A A A L E . a G S e uds d pi nene ee A A Co e -_—

Fs fers pre L Dia C 10 Ps pt 1 Q pen 16 16ck P L

LT LT LT LT7 z9 4,9 11 4.1 4,1 4,1 4.1

Á

n O

9 0 7 0

9

«es A,