1901 / 217 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

melgard. SBecfanntmachuug. [46136] In unserem Firmenregister is heute die Firma Nr. 403 „Malte Hahn““ des Kaufmanns Malte Hahn zu Belgard gelöst worden. Belgard, den 4. September 1901. Königliche! 8 Amtsgericht.

Bergedorf. [46137] Eintragung in das Handelsregister. 1901. September 9.

Mechanische Vürstenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Bergedorf. Ï Der Geschäftsführer Emil Gottfried RNeimold ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. tf E Bergedorf. ) Seebohm Dr. VeröfentliGt Wo Müller, Gerichtsschreiber.

Berlin. Handelsregister [46138] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin (Abtheilung W.).

In Abtheilung B. des Handelsregisters des König- lichen Amtsgerichts T Berlin ist bei Nr. 1453, wo-

felbst. die Aktiengesellshaft in Firma:

Germania, Actien-Gesellschaft für Verlag und Druckerei mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, am 6. Sep- tember 1901 eingetragen:

In der Generalversammlung vom 30. August 1901 sind die §8 30 (Berufung der Generalversammlung), i (erstes Geschäftsjahr) und 40 (Gewinnvertheilung)

ia näherer Maßgabe des Versammlungsprotokolls geändert w Sr

In Abtheilung B. e Handelsregisters des mde sichen Amtsgerichts Berlin ist bei Nr. 982, wo- felbst die Attienaeselfcaft in Firma Friedrich Wilhelm Preußische Lebens- und

Garantie-Verficherungs-Actien-Gesellschaft mit ' dem Size zu Berlin vermerkt steht, am 6. September 1901 eingetragen :

In der Generalversammlung vom 13. April 1901 ist beschlossen worden, das Grundkapital auf 6 000/000 M. zu erhöhen. Diese Erböhung hat statt- gefunden. Ferner sind §86 (Grundkapital), 12 (Aktien- besiß eines Aktionärs) und 30 (Stimmrecht der Aktionäre) nah näherer Maßgabe des Versammlungs prototolls geändert tse ¿Ferner wird bekannt ge-

macht: Die Erhöhung des Grundkapitals erfolgte pur Ausgabe von ‘5000 Stamm-Aktien über je 1500 M zum Kurse von 1009/9 zuzüglih 29/6 Aktienstempel.

Verlin, den 6. September 1 1901.

Königliches Amtsgericl cht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsre cgister [46139] des Königlichen Amtsgerichts k zu Berlin (Abtheilung A4.}).

Am 6. September 1901 ift in das Handelsregister O ragen (mit Ausschluß der Branche) :

Bei Nr. 11 262 (offene Handelsge sellshaft Bruno U. Vaul Casffirer, Berlin). Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis he rige Gesellschafter Paul Casfirer, Kaufmann, Berlin, ist Alleininhaber der Firma. Die Firma ist geäud rt in Paul Casfirer.

Nr. 11 366 Firma Restaurant Tannhäuser Pauline EDEDEE Berlin, Fnbabe rin Wittwe Pauline Moeder, geborene Thiele, Schankwirthin, Berlin. (Geschäft ic fal : Taubenstraße 6).

Bei Nr. 1016 (Firma Jda Stern «& Co., Berlin). Die Firma ift erloschen

Berlin, den 6 Zept cmbez 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung

EBCT Tin. G GA i a (6296] des Königlichen Amtsgerichts T Berlin (Nbtl zeilung Ex. ).

In Abtheilung des Handelêrí ichen 1901 Firmc

Unton «& Alfred Lehmaun, Aktiengesellschaft zu Berlin n Niederschönewcide V

V\y F

mit dem Sit

L VTDLUTA À Lili Berlin, de: ep!

2 T4 1/4

Rerlin. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts k zu (Abtheilung A.).

Fr. Schanze «& Co., |

! | Wormanun, Tarnowéti Æ& Lichtenstacdt, Berlin,

A4 L 7A

Paul Bothe, Charlotten

Vasch, Berlin. ie Firma Leske & Co., Berlin. ir. S686 die Firma Fritec’@ Berlin. j 74 roi “6 Emil E vítein, Berlin. Berlin, i nl Könitalid Amt | btbeilung Itoizenburg. 1614 H "n b ä î Ä a 16 F z F Nt 14 | beute zur Firma "Sophie Puttfarcken geb. Jungjünger in Firma Adolf Puttfarcken“ erl hen : Boizenburg ? 10. September F Ae 4 Mr ta

Lm TCgcTI

ER vous rg. BVekanntmacquug.

Handel sge! unveranderten 5 Braunéëberg, Könialich

] | Wöllsdorf

| Feldmann

| C omp.

Scchmalzsiedereci, |

| Oskar Paul Hüälßig

| schränkter Haftuug

Braunschweig. [46143] In das hiesige Handelsregister Band VII Seite 113 if heute als Zweigniederlassung der in Seesen befindlichen Hauvtniederla}} sung die Firma: . Becker, als deren Inhaber der Kaufmann Karl Marheine hieselbst eingetragen. Unter der obigen Firma wird ein Verfandgeschäft Holl ländischer und sogen. Pastoren-Tabae betrieben. Der Chefrau des Kaufmanns Karl Marheine, Minna, geb. Warnecke, hieselbst ist für diese Zweig- niederlassung Prokura ertheilt. Braunshwcig, den 9. September 1901. Herzogliches Amtsgericht. D IoNny.

Braunschweig. [46144] Bei der im Handelsregister Band IIl Seite 24

eingetragenen Firma:

Mumme «& Biermann

ist heute vermerkt, daß die Inhaberin derselben,

Wittwe des Weinhändlers Julius Mumme, Johanne,

geb. Meyer, das unter dieser Firma betriebene

Handelsgeschäft nebst Aktiva und Passiva mit Firma

seit dem 5. d. Mts. an den Kaufmann Max Decker

hierselbst abgetreten hat. j Die dem genannten Kaufmann Marx Dedcker er-

theilte Prokura ist gelöscht. Brauuschweig, den 9. Seytember 1901.

Herzogliches Amtsgericht. Dony.

ERF Cen. Handelsregister. [46145] In das Handelsregister ist eingetragen worden : Am 6. September 1901:

H. F. M. Mugtzenbecher, Bremen : Am 4. Sep-

tember 1901 ist die Firma erloschen.

Louis Placidus, Bremen: Am 1. September 1901 hat Ludwig Waltjen das Geschäft durch Vertrag erworben; er seyt dasselbe mit Ueber- nahme der Attiven, jedoch ohne Uebernahme der Pasfiven, für seine Rechnung unter der Firma Louis Placidus Nachflg. fort. i :

Schmiß & Moe na, Bremen : Offene Handel8- gesell\chaft, errichtet am 1. September 1901. In- baber fins die hiesigen Kaufleute Paul Peter Zamuel Schmit und William de Buys Roefsingh,

Wnni. Stisser, Bremen: Am 5. August 1901 ist die Firma erloschen.

Bremen, 6. September 1901. Der Gericht schreiber des Amtsgerichts: Stede, Sekretär.

Danzig. Bekanntmachung. [46146] In unser Handelsregister Abtheilung A. 1jt heute

unter Nr. 768 die Firma: „Georg Aller“ in

Dauzig und als deren Inhaber der Kaufmann

(H eorg Allert in Danzig eingetragen worden.

Danzig, den 9. September 1901. Kô1 nigliches Amtsgericht. 10.

Dessanu. [46147] Unter Nr. 77 des hiesigen andelsre; gisters Ab

theilung A. ift heute die 4 Firma Georg Woite in Dessau und als deren J Snhaber der Ingenieur Georg

Woite d daselbst eingetragen worde Defsau, den 4. September 1901.

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht.

Döbeln. Ì km Handelsregister für ten Bezirk des unter

An oto l 4 „Ps í 0 Io els t VOrden :

Emil Erler in Döbeln (auf Blatt 109), Emil Baumgärtuer vorm. Fr. Pfenvnuigtwerth in Döbeln (auf Bl. 134), M. Gaißsch in Groß bauchlitz (auf Bl. 178), Rittmißer Kalk- und Ziegelfabrik ittmitz (auf Bl. 202) R. Te brich in Döbeln (auf Bl. 229), C. F. A. Fischer

Döbeln (auf Bl. 193), Carl Gustav Mehnert in Döbeln (auf Bl. 286), Landwirthschaftlicher S zu Ostrau, ciungetragene Ge nossenschaft in Oftrau R[, 301), Meyer «& Co. in Döbeln (auf Bl. 307 L, Karg1 16 in Döbeln Ernft Wenzel

if Bl H, Ernst Schindler Döbeln

11 retschneider Sörmiß

[ Em Haase in Döbelu )4 Ferd. Biermaun, LWalz zenmühle Töveln (auf Bl. 415 Döbelu (auf B Döbeln Döbeln f DLA Julius Barthel Döbeln M1, 43 Otto Petsch i

f Bl. 44 Fickenwirth & Hans i!

] Neubert «& Weiß i

452) Döbeluer Möbelfabrik Döbeln BI. 4 Döbeln f Bl. 462), Carl Hartwig Döbeln 1 Döbeln (auf Bl. 4638), Karl Büttner in Döbeln

uf Bl Hermaun Wilke Döbeln

S1 Möbelfabrik Döbeln Priemer «& Claus | [. 477), Gebrüder Mingramm Döbelu (auf Bl. 478), Otto Holtzhausen Döbeln Franz Ziesche in

l j cu) i

f J ye 4 nioDI CIT

nhlmannu Höhle &

Döbeln ZWinfkler &

Bl Johannes Dröß, Germania- Droguecrie

A. Stumpf Kleinbauchlit (a

1 | Bruno Poectsch Döbeln betreff dai r In! r Alfred Br M 4. Li pr 7 5 . Mao 4

i f Bl. 279, di rma Louis DHänig

Döbeln

Döbelu 1 und Julius Wächter in i Döbeln betreff daf die Hat iederlaîssunç H Kleinu-

BL 449 è Firma

bauchlitz |

Döbeln, K Dresden. tt i 4 A F mndelsr ister Î » Firma Ernst Teichert, Gesellschaft mit Bas Dreêôden, Zrecignicder lassung in Meisten unter der gleichen Firma

1901

Döbeln | Döbeln | | Dresden. PVaul Trebs |

Helbig «& Köhler in |

Döbeln |

S | Dresden. Döbeln (auf Bl. 51 nd Carl | t 4

Porzellanfabrik eins{ließlich der dazu gehörigen Thon- \hächte sowie. der Betrieb aller anderen- keramischen Fabrikationszweige.

Das Stammfapital beträgt eine Million drei- hunderttausend Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Gottgetreu Marx Schmidt und Friedri Karl Teichert, beide in Meißen.

Bei Abgabe von Willenserklärungen und bei Zeichnung für die Gef ellschaft genügt es, wenn die Erflärung und Seibrung durch einen Geschäftsführer erfolgt.

Prokura ist ertheilt dem Kaufmann Ernst Nobert Kühn in Dresden.

Ferner wird aus dem Gesellshaftsvertrage noch bekannt gemacht:

Der Gesellschafter Herr Ernst Christian Teichert bringt in die Gesellschaft seine unter der Firma Ernst Teichert betriebene Ofen- und Porzellanfabrik in Meißen sammt der Firma, den Zweignieder- lassungen in Dresden und München, den dazu ge- hörigen Thonschächhten und den auf Blatt 20, 44, 98 144 151, 192281, 202, 904 438 570, 075 des Grundbuchs für öl lln, Blatt 62 des Grund- bus für Gröbern, Blatt 66 des Grundbuchs für Löthain, Blatt 163 des Grundbuchs für Pieschen, Blatt 920 des Grundbuchs für Pirna, Blatt 493, 494, 1655 des Grundbuchs für Döbeln eingetragenen Grundstücken, sowie sammt allem Inventar, Vor- räthen, Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 1. Januar 1901 ein, von welchem Tage ab die- Ge- schäfte der Firma Ernst Teichert auf Rechnung der Gesel llschaft gehen.

Die Gesellschaft übernimmt die Ofen- und Porzell an] fabrik sammt der Firma, den Zweignieder- lassungen in Dresden und München, den dazu ge- B BviGen Thonschächten und den gedahten Grund- stücken, sowie sammt allem Inventar, Borräthen, Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 1. Ja- nuar 1901; fe gewährt dafür Herrn Ernst Christian Teichert 650 000 Stammeinlage.

Die Gesellschafte p Herr Gottgetreu Mar Schmidt, Herr Friedri Karl Teichert, Herr Julius Heinrich Eberhard Weßling, Frau verehel. Dr. med. Winkler und Herr Pr. Otto Alfced Dahrmann, welche sich an dem Betriebe der Herrn Ernst Christian Teichert gehörigen Ofen- und Porzellanfabrik in Firma Ernst Teichert in Meißen mit Vermögent ¿einlagen gegen Antheil an Gewinn und Verlust betheiligen, bringen in die Gefellshaft ihre Forderungen aus dem mit Herrn Christian Teichert ab ges{losfenen Gesellschafts- vertrage ein und zwar Herr Schmidt na Höhe von 300 000 M, Herr Fricdrich Karl Teichert nal Höbe von 150 000 4, Herr Weßling nah Höhe von 100 000 Æ, Frau Dr. Winkler nah Höhe von 50 (00 M, Herr 1 ahrmann nach Höhe von 50 000 A Die C haft übernimmt diese For- derungen und gewäh i: U den Genannten die gleichen Beträge ammeinlage

Oeffentliche machungen der Gesellschaft sind im Amtsblatte des Königlichen Amtsgerichts Meißen zu erlassen.

Dresden, am 10. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. Bresden. [4 6150]

Auf Blatt 9627 des Handelsregisters ist heute die |

Firma Ziegeleiverbaud Kögschenbroda Gesell-

9 et ann

schaft mit beschräukter Haftung - mit dem S ipe in 1 Köt ¿schenbroda und wetter Folgendes ingetr

Y 4

Döbeln | “*+

Störr ««& |

426), M. Kurth |

Ernst Teichert,

Dresden, Zn | rlafsuna des in Meißen bi ¡ter der Firma E enst Teichert t nd

(G î e Gh L \

Dresden, Ä

1 Dresden

: Emil Mattig Î

Al Ÿ ch

Dresden. Ai Ì é iitera ut l à ite 1g wort Otto Bauer in

Löbtau erloîd Dresden, ptember |1

Königl. Amtäsgeric Abth. I

Ellwangen. (461:

Kgl. Y e Amtsgericht E Ben, In da a At für Gese

irtmmet ein etrage: Ÿ

Die Firma Manz u. Eisenbarth in Thann- hausen, offene QHandelsgesellshaft; Theilhaber

Geora Manz, Poîtagent, u. Alois Cifendarth, Kauf-

E E Bekanntmachung. Me L | nser Handelsregister ist beute unter Nr. 2 die Hafffchtößchen Brauerei Aktiengesellschaft

| lytische Gesellschaft.“ C Gesellschafter ] Í é V A FaT% j l A Y

mit dem S Fischhauseu eingetragen worden d GesellsHaftévertras it am 16 August 1901

Î feitgeitel Gegenstand des Unternehmens ist der |

Y L vat

L.

Erwerb und Fortbetrieb ter bisher unter der Firmx Robert Reich in Fischhausen betriebenen Brauerei, sowie der Betrieb aller mit einer Brauerei im Zy- saymsenhang stehenden Handelsgeschäfte und Neben- ewer

5 Das Grundkapital beträgt 151 000 Æ und ift in 151 Stamm-Aktien zu je 1000 # zerlegt.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem oder mehreren vom Auffichtsrath zu ernennenden Mitgliedern.

Der Aufsichtsrath darf für jedes behinderte Mit. glied einen Stellvertreter bestellen.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Fishhaufener Kreisblatt.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch einmalige öffentlihe Bekanntmachung in den Gesellschafts blättern.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der Brauerei-Direktor Richard Fischhausen, der Braumeister Wilhelm Zimmermann zy Fishhaufcn, der Kaufmann Martin Nadeidcke zu Königsberg, der Färbereibesitzer Albert Felchner zu Fisch- hausen, Frau Brauereibesißer Clara Reich, geb. Rost, zu Fischhausen.

Die Gründer haben sämmtlihe Aktien über- nommen.

Die Mitglieder des Vorstands find der Brauerei- Direktor Nichard Vetterling und der Braumeister Wilhelm Zimmermann.

Die Mitglieder des Aufsichtsraths find der Kauf- mann Martin MNadeike, die Frau Brauereibesitzer Clara Neich, geb. Rost, der Färbereibesißer Albert Felcner und der Rentier Julius Thiel.

Die mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücke, insbesondere der Gründerberiht, der Gesellschafts- vertrag und der Prüfi ingsbericht der Revisoren, können während der Die nststunden auf der Gerichtsschreiberei eingesehen werden.

Fischhausen, den 6. September 1901.

Königliches Am tsaeribt. Abth. Flatow, Westpr. [46158]

Fn unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 51 die Firma Kadie Sommerfeld zu Krojaufe und als deren Inhaber der Kaufmann und E _Kadie Sommerfeld zu Krojanke eingetragen word

Flatow, Den 21. August 1901.

Königliches Amtsgericht.

FIatow, Westpr. [4615

In unser Fi irmenre gter ist heute eingetragen vorden, daß die unter Nr. 199 registrierte Firm A E. Hoigbitter zu Krojanke“ erloschen ist.

Flatow, den 2. September 1901.

Königliches Amtsgericht.

Flatow, Westpr. [46157]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 52 die Firma Carl Fanslau in Krojanke und als deren Snhaber der Kausmann und Hotelbesitzer Carl Fanslau in Krojanke eingetragen worden.

Flatow, den 6. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Frankfurt, Main. [48 Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

L) e-«Gebrüder Kirchhoff.“ Unt r dieser Fir! ist mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. eine offene Handel gesell) chast errichtet worden n velche at l. Juli 1901 begonnen hat. Ge sellschafter sind die zu Fran! furt a. M. wohnhaften Kaufleute Eduar

irh! f un X Kirchboff.

Vetterling zu

2) „August See “Fus inder zu Frauffurt a. M. 1 (Finzelfaufman! ) „Samson & Co.‘ Die unter dieser Fir dem Sitze zu Eöln bestehende offene Handels l r ha 11 ICDCT Frauffur!

(H

rhofheim.

2 Ftrma 1) „s chen „Frankfurter Emaillirwerk Otto Leroi.“ del l h Neu-Jsenburg v:: Internationale electro

„Gebr. Niedet

ert 114 5 i Î

6) „Welte «& Co.,

L M

T ot ÉE 4 „Deiurich H. „UAibert Moses & Cie.“

i

Wolff.“

Â

F

„Siegmund Salomon « Levino.“

10 „Siegfried Elsas.

anl C n J

«A e ¿T4 „Adolph P«c ‘rtsch Gesellschaft mit be- schräufkter Haftung.“ r Geshäftäfübrer Kaus

Q

mann K F nann Heinrich Ÿ l

ft. ift zum Geschäft L E, a. V

Königliches t n

Freiberg.

Auf Blatt 614 des Van? zirk des ihneten Geri i ite die 5! Johaune ä Schucider i in n Freiberg g elöscht wor Freiberg, den 10. September 1901

Königliches 2 satdeeridht

Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (ERols) in Berlin Druck der Norddeutsche ¡bdruderei und Verlag#- Anstalt, Berlin SW., ‘Wilhelmstraße Nr. 32.

M 217.

Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 12.

Der nhalt dieser _ Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-,

September

Güterrehts-, Vereins-, Genoff enshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen- Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauch8-

muster, L ES sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 2178,

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post- Anstalten, für | Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs-

Anr SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Gernsheim. Vekanntmachung. © [46297] In uns}er Ha! idelsregilter wurde eingetragen : D urh Beschluß der S vom September 1901 ist die Aktiengesellschaft Rhei- nische Malzfabrik Gernsheim in Liquidation getreten. A1s Liquidatoren sind die Herren Ge- indecinnehmer Alexander Pfaff in Gernsheim und Faufmann M. Jsaak in Darmitadt bestellt. “Gernsheim, den 9. September 1901. Großh. Amtsgericht. Glückstadt. [46298] Handelsregister Abth. A. Nr. 56. Cintrag: ung: Firma, „Eduard Levy“‘, Eduard Levy hier. L Glückstadt, den 27. August 1901. Königlicbes Amtsgericht.

Inhaber Kaufmann

Görlitz.

Fn“un}eren

[46162] Fir! nenre gister ist die unter Nr. 1535 eingetragene Firma J. PVeissert zu Görlitz, In- haberin Frau Kaufmaun Ida Peissert, geb. Seifert, daselbst, gelösht worden Görlitz, den 7. S eptembe r 1901 Köni gli ches Amtsgericht.

Grimma. E [46163] Im Handelsregister für den Amtsgerichtsbezirk

Grimma ist heute auf Blatt 278 die Löschung der

Firma Paul Trommer in Nerchau und auf

Blatt 307 die in Leivzig gegründete Firma Aktien-

gesellschaft für Photosfteindruck vorm. B

Trommer zufolge Verlegung ihres Sitzes von

Leipzig nah Nerchau cingetragen worden. Grimma, am 9. September 1901.

Das Königliche Amtsgericht. Hamburg. [46164] Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg. 1901. September 7.

Schröder & „Pupligz. Gesellschafter : Heinri Schröder Ent Nudolf Johannis Pi udliß, beide Kaufle1 e hierse Tft.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 7. Sep tember 1901. Hermann J. Hoffmann. Inhaber : Xacob Hoffmann, Eau, hierselbst. Wilhelm Schulze. Inhabe ¿Friedri Wilhelm Zbulze, Lotterie-Kollefkfteur ‘bierselbst.

Zu Einzelprokuristen für diese Firma sind Willi

uis David Emil Schulze und Otto Wilhelm Hermann Schulze, beid

stellt worden.

Abendroth & Co. Die offene Handelsgesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter die minder jährigen Max Priester, Carola Hermine Mathild Clisabeth Cäcilie Priester, Paul Hermann Aug

Gu stav T beodor

Hermann

Dat oto F P 4 Lo e Kaufleute, hierselbit, be

Ss «hi5 5 aclite 20PDte Ly 1901 aufgelöît

18 Gesch ift von

[t ito (Fle ftroted) Lat

Ahrens _& Schreker. ipís Fi irma ift (C 1TL 4 ufmann. biersel! it

Richard Schmitz.

«.

¿ Güter! echts! Hovsep Navaéësartian. Jn aber

Irn B hiersel a4 L )andier 4

Ziegel- Syndikat für Hamburg und Umgegend, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. J

vit

J leriamt der (Befellscha ° mmiung Der WVeleulda

(rb i um (2 400

F C rhAhts A T l i N ic

U 744 van S V L D Da E

tum «K

rance C ompany, zu Loudon. Die Gesell haft bat die an Andreas Carl Emmerich Bur- ler, in Firma Andreas Burmester ertbeilt Uma bt aufaeboben is Gesellichaft I: Dans . Ferdir e

r ï

Ld, ais i it am | pt mann, bierselbst m dem g nan l C icli 1? I k ia rima Carlos Lange S Co. fot @ September 9. Franz Iburg. Diese Fir na, deren Juhal rmann Iburg war, it a boben Commercial 1 nion Assurance Com- d Limited, ¡u London. Die Ge esellschaft a Lil Qn Fran e nann Thura pa Nall mat aufg zeboven A E G DER Vie Gesellschaft very flichtet sih, für alle von genannten Bevo mächtigt: n el igegangenen

i Und unerledigten Verbindlichkeiten in der Person

on de

_

t it

| bei u | als “Prok Lur

| Prokuristen Hermann Varnové, Carl Kühne

Mildesheim. S,

Lenden ana Lancashire Lise Assu- |

| Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der und Königlih Preußishen Staats- Bezugspreis beträgt 1 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 2 A

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 as

des Kaufmanns Adalbert Otto Max Knitter hier-

selbst Necht zu nehmen. Carl Adolph Aker-

Carl Ackermann. Inhaber : mann, Kaufmann, hierselbst.

Neis- und Handels - Aktiengesellschaft | Ab- theilung Hamburg. Zweigniederlafsung der zu Bremen unter der Firma Reis- und Handels - Aktiengesellschaft domizilierenden Jülich Aktiengesellschaft. Zum Gesfammtprokuristen für die H hiesige Zweigniederlassung ist Heinrich Friedrich

wur Christoph Göbber, Kaufmann, hierselbst, mit der de unter

S 9 » . Befugniß bestellt worden, in Gemeinschaft mit je Brennerei Ameln Gesellschaft mit beschränkter

MOPOEtIaus Caesar & Feigel eingetragen. Ge- sellschafter sind die Kaufleute Stanislaus Gaesar und | und Berthold Weil in Frie senheim, beide find einzeln Mieczyslaus Feigel aus Inowrazlaw. Zur Ver- | vertretungsberechtigt. tretung der Gesellschaft ift jeder schafter ermächtigt. JInowrazlato, Königliches Amtsgericht

Durh Gesellschaftsvertrag vom 7. Juni 1901

offenen Hand dels gesellschaft find:

Kaufmann Simon Beginn der Gesellschaft: der beiden Gefell- | 27. August 1901. Lahr, den 4. September 1901. Großh. Amtsgericht. Landau, Pfsalz. Handel®8registereintrag. I. Brunner, Firma in Landau. D “U

21. August 1901.

[46173]

iese Firma ist erloschen. | audau, Pf., 9. September 1901.

der Firma Landtvirthschaftliche

; L N Le F e Se ) ck » M “Amts® gericht. einem der bereits bestellten Gesammtprokuristen Haftung eine Gesellschaft mit dem Sige zu Ameln -

_ J O. F. J. Stübe und A. W. Deppe die hiesige errichtet.

Zweigniederlassung zu vertreten und die Firma der- selben zu zeichnen.

Die an Gottlieb Adolph Heinrich Hünerhoff ¿losen diibérs woher Rud. Otto Meyer, Gesellschaft mit beschränkter | !!?

Haftung. Die Gesellschaft hat die an Wilhelin

Geyer ertheilte Einzelprokura aufgehoben

Berlin, bestellt worden. Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. (gez.) Þr. Oppenheim. Veröffentlicht : A. Heitmann, Ge richts\cre ‘ibergehil als Vertreter des Bureau-L eiteheis. Hannover. Befanutmachung. [46169] | \{hafter. Im b Handelsregister Abth. A. Nr. 1587 ist “be ute e i Sißz in Hannover und als Inhaber Installateur Die Conrad Kruse in Hannover und Kaufmann Friß | Haftung ist Wedemeyer daselbst. [ 1, September 1901. Hannover, den 4. September 1901. Königliches Amtsgericht. 4A. Hannover. SBefanutmachung. Im hiesigen Handelsregister Abth. A

«Jülich. [46168] | Durch ge Nr 1560 | wurde unter ist zu der Firma Hannoversche Gummiwaren- | Brennerei abrik Ernst Bremeyer in Linden eingetragen, af dat Geschäft auf den Fabrikanten Ernst Bremeyer jun. in Linden zur Fortsetzung unter un Ceiubeotie Firma übergegangen ift. der Betrieb Hannover, den 5. September E und Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannov er. Befanutmachung.

Gesellsch ern [46166] | oder von

il der ¿Firma O c C Ea eingetragen : | die Heinri Bähr in Hannover, der in | f Gemei inschaf t mit einem der bereits bestellten

_—

Dl nto Tir 120) » (Tito 7 T {olf tt or Küniyer die Firma zeibnet. Die Prokur Gesellschafter

l Hannover.

Dermitne Oenriette |

Oeffentliche Bekanntmachung. igen Vandelsregister Abth A. Mee: 1a Ui E tragen die Firma Heinecke & Klaproth | ¿55 Hanuover und als Inhaber die Kauf ß Heinede und Arnold Klaproth

Im hi Le?

Jo 05... | TUCUNG due Wnreige in das Kre Au | ; hon I ochen

und

} Vie vorern Könialic VDaslung 11t Hannover. Bekanntmachuug. [46165] } Hand Pee Abth. A. Nr. 1589 | igen die Firma Frit Baumgarten

Hannover _ und als Inhaber

i} Erlöschen der

In Abtheilung A. Nr. 40 hie]ig | andel reg ters | In

eute cing etra 0 ie Fir! a Fed J

Lud wig M üller & der Kaufmann Hildesheim und als r die Kaufleute | Gutenacker

Hildesheim, 6. Set

Hos. Betkanutmachung.

iÎter î tr.

1901 infol

rut

T4, Ÿ » T5

n Marktleuthen als na „Richard Drechsel“ e . - A

iter Gu Inn in è Me l i

Varfileutben ift Profura erthe Lahr. Amit bth E wu Ibbenbüren. N Au O i u gister M. te unt 4 1 Heinrich Lilje mit è iu zu | Gesellschaîtei Zchafbe ra (Gemeinde A bhen " K [ do sen Mitt

A fe davo ; ti v E OUE

Á

1L0r L ol e M

I } % 2 r ) die F Î

F

Ibbenbüren, den

Inowraziaw. 16299] lius Krämer

brüder Weil

Gegenstand des Neueinrichtung und der Betrieb einer landwirth- \chaftlihen Brennerei und einer Mälzerei, die Ver- E arbeitung des von den Gesellschaftern in ihren Aer- ertheilte Gesammtprokura ist durch dessen Tod wirthschaften erzeugten oder von der Gesellschaft

Branntwein, sowie die ausschließliche Ver- | und wendung der bei der Brennerei erzielten Rückstände N des bei d der Verfütterung der leßteren sich E 2 is cs ebenden Düngers i ) vaftlich

Louis Schlesinger. Zum Einzelprokuristen für gevend gers in den landwirthschaftlichen Be-

L trieben der Gesellschafter oder deren Pächter ; ferner iese Firma is Ludwig Jacobs Kauf zl : E z diese Firma ist Ludwig Jacobson, Kaufmann zu die Herstellung

Stammkapital be ‘trägt 68 800 Geschäfts führer ist der Gesellschafter dessen Stellvertreter der Heinrich Schmitz, beide zu Ameln.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen geshehen in der Form von brieflichen eingeschriebenen Daneben kann der Aufsichtsrath eine 7 | Einrückung einer Anzeige in das Kreis Jülicher | sönlich haftende Gesell hafter sind: ngetragen die Firma Kruse L Co. mit | Corresvondenz- vorerwähnte , mann Fr unter Nr. 6 unseres ters i S Offene Handelsgesellschaft seit | Abth. P. eingetragen. Die Gesellschaft ist unter Jülich, den 5. Sevtember 1901.

Königliches

) ) er Gesellschaft anders woher Im hiesige n Handeléregister Abth. A. Nr. 791 ist | Getreides p Spiritus und Branntwein,

oder | Düngers în de r der deren Bächter, xXrmann Müller ift erloscen. stellung damit ve

É aeiGvan: den 6. September 1901. | kapital beträgt

unte u 7 unseres Handelsregisters ep Abth. B eingetragen. | Königliches Amtsgerich 5. September 1901. Löniglihes Amtsgericht Kattowitz, In unser Hand

Jülich, den

unter | Ifidor Weißenberg in Kattowitz, den 4. l : : Königliches Amtsgericht standene offene Handelsgesellschaft ist erlos{ | Katzenelnbogen. fer Hau it in Nupbach und Garl Zwa ri in igetragen worden Katzenelubogen, den 6 N N Könial. Amtsgericht. | dal die Firma tin ena I

Königsberg i. Pr. R

D —_ j i154 A Am 9. September 1901 ift eingetragen im Hande ie offen andelsgesell)/chaft Drechsel & | register Abtheilung

| Strobel | in hat sich am 13. August bei Nr. 10

' l 1g der DICHeTIg l- | Bahnhof Juditten, E mit beschränkter

| Haftung““ zu

Nachfolger in

Unternehmens ist die | Landau, Pfalz. [46303] _Handelsregistercinträge. Die Firma Aug. Seither vorm. August Schimpf ist erloschen. . Unter der Firma „August Seither““ betreibt Spiritus ia Su mann August Seither zu Landau ein Agentur- Kommissi-nsgeschäft. Laudau, Pf., 10. September 1901. K. Amtsgericht. Landau, Pfalz. Handelsregistereintrag. E. H. _Wüst, Firma in Landau. Diese Firma ist O Landau, BVf., September 1901. K Amtsgericht.

angetauften Getreides zu

damit verwandter Produfte. Das

Landwirth Christian Frantzen und Gesellschafter Gutsbesißer

Liegnitz. [46177]

Die im Firmenregister unter Nr. 895 ei ingetragene Firma „Hugo Werschect‘/ zu Lieguitz ist in eine offene Le 0e Ia umgewandelt worden. Pers

Zuschriften an die einzelnen Gesell-

N

und Wochenblatt anordnen. l) der Kaufmann Hugo Werscheck,

Gesellschaft mit beschränkter 2) der Kaufmann Mar Werscheck,

Handelsregisters | beide in Liegniß.

j Nr. 87 des

registers Abtheilung A. eingetragen worden Liegnitz, den 7. September 1901.

Amtsgericht Amtsgericht. E : S Königliches Amtsgericht.

[46174]

Gesellschaftsvertrag pom T. Juni 1901 Löbau, Sachsen. 456! der Firma: vereinigter schaft mit beschränkter Haftung“ eine Gefell- schaft mit dem stand des Unternehmens ist die Neueinrichtung und

einer landwirthschaftliben Brennerei einer Mälzerei, die

„Amelner Getre ide- „Auf Blatt 180 des V Handelsregisters für die Sta Landwirthe, Gesell- | Löbau ist heute das Erlöschen der Firma Löbauer Baumwollspinnerei und Rothgarn färberei Gustav Nömer in Löbau eingetragen worden. Löbau i. S., den 4. September 1901.

Königl. Amtsgericht. Wagdeburg. Handelsregister. 461791 al ngefaufte n 1) Die Firma „Rathenower opt. Special-

theilweise | Institut von Albert Schmidt“ in Magdeburg

ß in Ameln errichtet. Gegen-

eret, Berarbeitung des von den in ihren Ackerwirthschaften erzeugten

Tronung der bei der Brennerei erzielten Nück- | und als deren Inhaber der Optiker Albert Schmidt tande, die ausfließliche Verw endu ng | stände und des bei der Bel T

dieser Rück- | hier ift unter Nr. 1414 des Handelsregisters A. ein- ütterung n ergebenden | getrage landwirtk schaftliche Betrieben der Kaufmann Guîtav Trebesius hier ist als er die Her- | C der Firma „Carl Böse vorm. Arendt rwandter Produkte. 18 umm- | «&« se‘ bei Nr. 310 desselben Registers eins 68 800 Æ Geschäftsführer ift der | getragen. Der Uebergang der in dem Betriebe des 8 zu Ame In und defsfen eichâfts begründeten Berbindlichkeiten und For ißer Mat [ten | n it bei dem Erwerbe des Geschäfts rebefius ausgeschlossen t ) Die Firma „Magdeburger Holzwaaren 1 | fabrik, Fabrik mech. Pateutstühle Rudolph | NReimann““ M ‘agde burg- E, und als ren Inha er Kaufmann Rudolph ‘imann in anordnen. äbnt Sesellschaft mit beschränk t ( ea Magdeburg,

| Mainz. “n das Vandelsregister wut eingetragen l) Am 6. September 1901: Rheinische Tranus- ter Abth. A. beute das | port-Gefellschaft William Egan & Co., Mainz. r. 427 eingetraaenen Firma | Die Gesammtprokura des Otto Stolpp ift erloschen 2) Am 9. September 1901 Beer «& Schmidt, Mainz. Die unter diefer Firma zu Mainz è bes

elâregis

n L Kattowitz vermerkt wo1

September 1901

Mainz, den 9, September 1901 udelsregister A | §roßh. Amtsgericht | Meiningen.

Unter Nr ¡2 des Hande l Un S. d j j r offene1 Zevtember 1901 B. M. Strupp i n Meiningen

v1

Königsberg, Pr. 16175] | errichtet, und den Kauf! uten ichard | Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts | T Pat

bit rtheilt hat. | Meiningen, 4. September 1901 i Herzogl. Amtsgericht. Abtl ' Meissen. Im Hankdelsregi!t des unterzeichne ger it l ul 17 Bla tt 433 die Fi Trt | L, Mohr, Aktiengesellschaft, Filiale Meißen, desselben . Meißen gelöscht worden Franz Meißen, am 7. September 1901 Königlich Amtsgericht HMerseburzgz. In das biefige Vandi zister A. ist bei der unter Handelsregister. 02] | Mr. 50 Cingelragel „Georg Dieck j ideläreaister | Zöschen““ beute vermerkt worden: Vie Proîura des inrid Sat t erloschen Firma: Karl Feldmüllers | Merseburg, den 5. September 1K Lahr. An Stelle tes verstorbenen Königliches Amtsgericht. Abt Meiz. Bekanntmachung.

Î 411 7511 nI ici Lui i i

Hand 111 Nr. 3192 Firn Me und a

}

Für die „Terraingesellschaft am |

Königsberg E n nachdem |

118 Geichaftsfühbrer

zaftöführer

m di ilt

Î

j b. 4,

y url E ODOt ät dri Krämet ift

Gustav Olinger i uttab 2% met Peter Neumann in Lonungeville e iss A 00 E OD O Ä dls

F Friesenheim nhaber dieser | An : les chäftäunveia: Mei

a E E A ae S U A I E u E t er