1901 / 220 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r L R

Hüttig, phot. App.|10 Huldscbinsky [12 Humboldt, Masch.| 9 | Slie, Bergbau ..| 9 {10 Fnowrazlaw.Salz 43! 45 Int. Baug. St.P./12 [12 Prt, La, 94/10 tahla, Porzellan ./25 130 Kaiser-Aliee . .| i. Lig. Kaliwerk Aschersl. 10 [1 Kannengießer. . .| ( Kapler Maschinen! 8 | 4 KattowiberBrgw. Keula Eiienbütte . Kevling u. Thom. Kirchner u. Ko... . Klauser Spinner. Köblmann, Stärke Köln. Bergwerke ./30 do. Elektr.-Anl. do. Gas- u. El. Köln-Müf?. B. kv. Kölich Walzeng. . König Wilbelm ky. do. do. St.-Pr. Königin Marienh.| 5 Königsb. Kornîp. Kgsb. Mich. V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall Küpperbusch Kunz Treibriemen Kurfürstend.- Gef. Kurf.-Terr.-Ges. . Labmeyer U. Ko. . Langen/alza. . . .| 2 | Lapp, Tiefbohrg. 20 Lauc;hammer. . .| 7 Laurabütte . . .. do. L fx: Verl Lederf.Eyck u.Str. 1: Leipzia.Gummiw. Leopoldgrube . Leopoldsbali .…. do, St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap.!| Ludw. Lowe U. Ko. Lotkr. Cement . . do. Eis.dopp.abo. do. St.-Pr. Louise Tiefbau fv. do. St.-Pr. LüneburgerWachs 16 Lytber, Maichinen'10 Märk. Maich.-Fbr. 12 Märk.-Westf. Bw Magdb. Alig. Gas do. Baubank do. Beragwerk|Z: do. do. St.-Pr.|3 do. Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, koni. Bgw.| « Marienb.-Koßn. . Maichinen Breuer do, Budckau do. do. neue do. Kappel Mich. u. Arm.Str. MassenerBergbau Mathbildenbütte. .|1: Mech. Web.Linden

—,— Sächs. Näbf.konv.| 6 1 der. Eisenw. (103)'4 U) 92 50b S Erae Bean 8 [10 4 | 11 s00/186,75B mar v P 4 L „Auf dem Fondsmarkte baben si heimische A, 89 25 “do. St-Pr. 1| 8 [10 4 | 11 Ee Central-Hotel I (110)'4 | | Leihen gegen geftern wesentlih gebessert; fremde 164,25bzG Sächs. Wbist.-Fbr. 15 | | 1, 137,75bz do. do. II (110)/4x| Renten stellten ih dagegen unverändert. |

| —— 9 # s ) 1116,10G Sagan. Spinnerei! 0 | Li E Charlottenb.Wasserw|4 | 1.1.7 | 101,25G Das Geschäft in inländishen Bahnen w t t | Q E SalineSalzungen\ 21 | 2150| 1000000 S Chem.&. Weiler (101 | 14 E bei gut bebaupteten Kuben; ausländische Bak * : S. Sangerb. E 7'ch. 224/2214 | 1:10 i h unk. 1906 1E 1 E 2ER wurden etwas höher bewerthet. t: L ZI („1003 eines | L E 000 . D. r. [45| 1.4. D : =c: 3 S Ï aronia 5, O E ‘410! In Bank - Aktien machte \sich mäßige :

de tz afer

E Le e e R

E S E L

10 [4 | 1. 10 4 |L

dai Pud J] J bund

pad J

—_—

41150G Schäffer u.Walker| 3 | Cont. E. Nürnb. (102)/4 | be E Kauflust

140,40G Schalker Gruben|75 ontin. Wasser (103)|4 | SL | 101,10G Siering Chm. F./12 00 D 103)/4 | | 93,505 Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien berrs{t, 71,50G do. 3 -A.| 44) 50G Sas. . 4x! [1000 u. 500/106,40G am Beginn der Börse schwache Tendenz, welche sid 112200G - | S&imishow Gm.lt-| 75,2et.bzG | ‘do. 44| 1.1.7 [1000 u. 500106 75bzB |} jedo im Verlauf leicht befestigte. 107,10G Schimmel, Maîch. 5 —,— i: 4 | 1.1.7 1000 u. 500/102,40G Der Kassamarkt der Industriepapiere lag \{ 118,75G Schles. Bgb. Zink|/27 |2 308,590bzG . A3ph.-Gef. H | 500 110325G Shiffahrts-Aktien und die übrigen T |chwah, E do. St.-Prior./2 308,50bzG Kabelwerke (103)/4x/ 1000—500 |99,40G tb "ais Vei Tg ransport, 72,25bzG . Kaiser-Hyp. Anl.'4 | werthe waren wenig verandert. E A 106,50G Rinol. (103)|4x Auf dem Geldmarkte ershienen die Säße wj

E E Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

282,00G do.Elekt.u.Gasg. 282/50G do B 4 32,50bz do: Koblenwerk 31,50 do DA 102)/44 108 50G do. Lein Kramsta'1 143,50G Donnersmarckb. ( 100) 3E! 70,00G do. Portl.Zmtf. 1 145,25 et.bzG 0. . . (100)/45 52,75G Dortm. Bergb. (105)/43

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlißh 4 ( 50 4. e d h) Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „\. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; | T B S | Inserate nimmt an: die Königliche Expedition für Kerlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition , | des Deutschen Reichs-Anzeigers 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. und Königlih Prenßishen Staats-Anzeigers Einzelne Uummern kosten 25 4. Berlin §W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

s Ss

und

i] P M t t O jr t De

p O

“r R

| Q _BPEEP

d m] 2] bene perck bard pen J J J J J

| o | So |œ| S

J)

r R p o

123,00G Schloßf. Schulte E do. Union (110)5 |

152,75G do. do. (109) E do. do. (100) 115,25G Düsseld. Draht O 109,50B_- Elberfeld. Farb. (105 104,00bzG Electr.Liefergsg.(105 Elekt. Licht u. K. E

136,90et bzG | Engl. Wollw. ( | Es do. do. 1 .| pr.St.|32,00G Erdmannsd.Sp.(100 1000 do. do. (105)/4 1200/300|—,— rankf. Elektr. (105 4x 1200/600199 50bzG

110,10bzG 97,19G 88. 75G

101,16B Produktenmarkt.

97,90G Berlin, 14. September 1901.

Ö Va ani ems Dele m ser 1000 g) in ark: eizen, Normalgewi g 159,0 Abnahme im laufenden Monat, do. 160,50—160,5 s 2E 6s | Abnahme im Oktober mit 2 4 Mehr- ober Minder M 220. Berlin, Montag, den 16. September, Abends. 19018. 101,198 wen Flau. A fis 137,50 ab B 6 N et L —,— oggen, marTicher (V a an, ormal: %6,25G ewicht 712. & 136,50—137 Abrahme im Ofto : 4 e i; a z S Ee s 39 0CbzG mit 160 “& Mehr- oder Minderwertb. M Jnhalt des amtlichen Theils: dem Königlih niederländishen Hauptmann Jonkheer | sollen, kann die Zolizeibehörde die Weiterbeförderung der un- 28,408 Hafer pommerscher, märkisher, medlenburgge Ordensverleihungen 2c van Suchtelen van de Haare, Flügel-Adjutanten Seiner | getheilten Sendung unter der Bedingung gestatten, daß der U feiner 151—161, pommerscher, märkischer, medcklen. E f Königlichen Hoheit des Prinzen Heinrich der Niederlande, | Transport auf Wagen erfolgt, deren Einrichtung das Herab- 103 50G burger, preußischer, posener, s{lesischer mittel 14 | Deutsches Reich. Herzogs zu Mecklenburg, und dem Großherrlih türkischen | fallen von Koth, Streu, Futterresten 2c. verhindert. M bis 148, pommerscher, märkisher, mecklenburger, / ¿ General-Sekretär des Vilajets Syrien Rifat Bey zu Da- Von dieser Befugniß wird namentlich dann Gebrauch zu 99,90 Pren, P E ernes 135—139, Personalveränderung. E : : masfus den Rothen Adler-Orden dritter Klasse, machen sein, wenn auf dem Bahnhofe oder in dessen Nähe 102,50bz uver La Plata 19250 124 frei Wagen, ameri Bekanntmachung, betreffend Erweiterung des Fernspreh-| dem Königlich shwedishen Oberleutnant von Schenfelt | keine zur Absonderung der Sendung geeigneten Räumlichkeiten E fanisher Mired .Ia. 141 frei Wagen, do. II 136 biz y verkehrs. im Jnfanterie-Regiment Nr. 11 A und dem Kauf- | zur Verfügung stehen. Wird die Erlaubniß zur Ueberführung 103 90G 137 frei Wagen. Fester. N Landespolizeilihe Anordnung, betreffend die Uebêrwachung O Eduard Melchers zu London den Rothen Adler- | der aae a anderen Polizeibezirk ertheilt, so E der E 3,906 Wei Z c 9 i toltenila rlügelî chufs Verhü - Ein- | Orden vierter Klasse betreffenden Polizeibehörde unverzüglih von der Sachlage F ; eizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 21,00 biz italienisher Geflügelsendungen, behufs Verhütung der Ein- | , G nl zeibeh züglic der Sachlage F 104,40G 23,75. Still. A 1 Bol it ra in den Reaierunasbezirk Auri den Notabeln Abdurrahman Pascha und Mohammed | Kenntniß zu geben. T 98 25G / : s{hleppung der Geflügelcholera in den Regierungsbezirk Zurich. | 11 C0) ) ; | zu ( E M98,75et.bzG Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,20 bit i Erie Betläge: Favzi Pascha el-Adm, beide zu Damaskus, die Brillanten O M, i : 104,00bz 19,30. Still. e M g : rjte E age. ; ; / zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse mit dem Stern, _Für die bei der amtsthierärztlihen Untersuchung nicht 0G ú Nüböl V. E Ke) N Yaß BES pf A A Nachweisung der Einnahme an Wechselstempelsteuer im Deutschen dem Königlich niederländishen Major A. van Tets, verseucht befundenen Sendungen ist die Genehmigung zur Ent- F E gy eff t r E E Reich für die Zeit vom 1. April 1901 bis zum Schlusse | Flügel-Adjutanten Jhrer Majestät der Königin der Nieder- | ladung und Weiterbeförderung von der zuständigen Orts- 96'60G O A A 6/0 des Monats August 1901. lande, und dem Großherrlih türkischen Finanz-Direktor des polizeibehörde auf Grund der ihr von dem beamteten Thier- tre Vbcitetis: Deck Vilajets Syrien Zihni Bey zu Damaskus den Königlichen | arzt zu E Mittheilung über das Ergebniß der Unter- S K ONntgrel reußen. Kronen-Orden zweiter Klasse suchung zu ertheilen. Liegt der Bestimmungsort der Sendung 92,706 i E E T U Le O P E 100 09G i Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und | _ dem Königlich niederländishen Oberleutnant Loudon, | in einem anderen Polizeibezirke, so ist die Ortspolizeibehörde F 98,25G sonstige Personalveränderungen. j Ordonnanz-Offizier Jhrer Majestät der Königin der Nieder- | dieses Bezirks unter Bezeichnung der Sendung nach Art, Zahl 99,50G e - i = : lande, und dem Präsidenten des Stadtraths von Damaskus | und sonstigen allgemeinen Kennzeichen der dazu gehörigen 97,25G ; é f Bekanntmachung der Hauptverwaltung der Staatsschulden, : y Ta O 1 ae C L L; E O O 101 25bzG Berlin, 13. September. Marktpreise nah E e bi Einlösung Der Ati 1 S ttober d S e Abdelkader Bey el-Adm den Königlichen Kronen-Orden | Thiere von der Genehmigung des Weitertransports nöthigen- 2009 u.1000/90,060G mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums, 2insscheine der preußischen Staatsschulden eins{ließlich der dritter Klasse, sowie E ¿4 | falls telegraphisch oder telephonish zu benachrichtigen. f

1000 192,70G (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel-Ztr. Zin ihr verwalteten Eisenbahn-Anleihen i j ‘dem Vize-Konsul Carl Krüger zu Tönsberg, dem Die Sendung ist am Bestimmungsorte für die Dauer M e 20S für: Weizen, gute Sorte —,— &; —,— & - As E E L air A i Bezirks-Amtssekretär Keudel bei dem Gouvernement von | von aht Tagen einer polizeilichen Beobachtung und Ab- N IOC 500 [106 E Weizen, Dre S a N Ae für die 5. Sizung des Bezirks-Eisenbahnraths | Deutsch-Ostafrika und dem Advokaten Karl Tauber zu | sonderung zu unterwerfen und darf nur dann in den. freien 2000—500 [99,50G E ies A Roggen Mad zu Altona. Raab (Ungarn) den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse | Verkehr geseßt werden, wenn der Besißer eine amtsthierärztliche

1000 Satte n l A6 Se Roggen , gering zu verleihen. Bescheinigung darüber beibringt, daß eine am Schlusse der 2000—500 Socte —, “b; Se M Futtergerste, gut Sabel d C reaeben T Untersuchung die

1000 Sorte*) 14,80 Æ; 400 M HButlttergerils Seuqhensrelihelt der Qhiere erc Jat.

500 16,90G Mittel-Sorte 13,90 4; 13,10 4 gu! tergeris Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ; __ Die Abschlahtung von Thieren und die-Ausführung der 2000-200 [90 506 G A der) 1636.0 15 E My Min, lei Professor an der Technischen Hochschule in Berlin, Ge Deutsches Reich, geshlachteten Thiere 1} mit polizeiliher Erlaubniß auh vor eo No e qute Sorte*) 16,30 4; 15,40 4 Hafer, Mitt i : T E ee : ; r : Ablauf der Frist und vor amtsthierärztlicher Untersuchun

Gn R Socte 15,30 &; 14,50 # Hafer, gering heimen Regierungsrath Georg Meyer, zur Zeit in Hannover, Der Kaiserliche Vize - Konsul Rehsche in Arensburg zulässig E E nang

; g.

148,50G Hugo Schneider . 215,00G Schön. Fried. Ter. 52,50G Schönhauser Allee ¡06 Je Schomburg u.Se. 2 Schriftgieß. Huck 123,50G Schudert, Elektr.115

139 25bz Schütt. Holzind. .'10 | 185,00bzG Schulz-Knaudt. ./15

115,795 Schwanitß u. Ko.!| 6

120,00bzB Seck, Mühl V.-A.!| i. Li 141,108 Max Segall . . .| 83 ¿L 115,00G Sentker Wkz. Vz./124 .Z.|( pr.St.|629,00b¿zB Siegen-Solingen 15 .Z.[4 pr.St.|1780G Siemens, Glasb. ./17

| 1000 [112,75bzG Siemens u.Halske 10

150 16,25G Simonius Cell. ./12 1000 /117,75B Sigzendorfer Porz.| 43

450 [80,00G Spinn u. Sohn .! 0

600 1179,70bzB SpinnRenn u.Ko.| 6x ) 40à,75et.à,50à,75bzB | StadtbergerHütte|15

1000 17150G Stabl u. Nölke .[10 500/1000/127,25bzG Staßf. Chem. Fb.|12

1000 193,00bzG Stett. Bred. Zem.'14 600/300 74,10W do. Chamotte/30

600 1114,50G do. Elektrizit.| 8 200 fl. 152 25B do. Gristow .[12 1000/600|256,75bzG do. Vulkan B12

1000 1138,00G StobwasserLitt B'10

300 125,00bzG Stöhr Kammg. ./12

1000 }42,006zW Stoewer, Nähm.| 7x3 300/1000/54,00B StolbergZiuk abg«

300 198,00B Aft. u. St.-Pr-

1000 1143,00bzG Strls. Spl. St.-P.!| 7

1000 177,90bz Sturm Falzziegel| 73

500 194,25bz Sudenburger M.

600 Südd. Imm. 40/9/20

300 1126,00& Berl.-Hal. . 1200/300183,25bz do. Nordost .| 0

200 . Südwest.

300 . Wißleben .

1000 L

1000 195,50G e Eis. St.-P.

1200 176,25 ; B.-Akt 1200/ 600 66,5 ( J iederball .

1000 198.008 ¡ringer Salin.'1“ 1200/300/143,10G do. Nadl. u. St.| 1200 1136,50GB 300 149,00bzB 1000 |51,CIbzG Trachenbg. Zucker 1000 1114 ,10bz : f. Aachen kv.| 5 500 194 90bz Asphalt D 600 1117,50B Zucker 1000 1172,00B lnion, Baugeïsch. 1000 |150,75bz é pr.St.|660,00G 1000 183,10G 1000 S3 10b¿G 1000 1106 75h¿B 50 ) L

1

L 1000 1000 1000 1000

1)

D) b pad

1 + 1 1 1 1 1 1 4 4 14 I X t LI

T | ) 4.1

f

1 1 1 - 1 - 4 4 3 . 1 1 1 4 1 1 1 1

or

Li

e S pk pund þ eue

O 00 D000 N 1 D H 1

R

—— —===Z

7 a m S R O O

4 2 bra DNLWIOONDONO

bo O D RINDOMOO ri _P L S

p

R

L prt je P den derd —i 2 Q Ha d H Mi His rf H Q

| I | B 5B

_— d Do Mim j f l i m m m O O M 1A r fert Pfa Prt Pt 1] Pert ri Pt Dn Pt Pt O Ât N D Pt

tor o NDA 00 ror

D

+ E jd pmk eme rk Pm Prm deren 1 PUOLO m b i H i U CO fert d 4

A e

A

„DIL rister u. Roßm. (105)/45 299,20S Gelsenkirhen.Bergw./|4 147,59bzG Georg - Marie (103)'4 165,50G Germ. Br. Dt. (102)/4 62,75 Ges. f. elekt. Unt. (103)/4 67,00G do. do. (103)/4 Ge B Ul

6

)/4

——

ct 00

R H H |

S a SGALAA A4 A S

ck©O | co

111 2

pk peek pem pur

I) P i] fri Prek Prt 2] J] Prrk derd Prt jur4 J

Ï —_—— { : 146,50G Hag. Text.-Ind. (105 114,90bzB Hallesche Union (103 152,00B Hanau Hofbr. (103 131,25G Harv. Bergb. 1892 kv.|4 247,00bzG Hartm. Masch. (103)|43 33,00G Helios elektr. (100012 61,00bzG do. unk. 1905 (100)/4x 198,50 bz do. unk. 1906 (102)|5 107,598 Hugo Hendel n 135,50bzG Hendel Wolfsb. (105) 4x 88,75B Hibernia Hyvp.-O. kv./4 E N do. do. 1898/4 11500bzG | Höchfter Farbw. (103)/4 121,00G Hörder Bergw. (103) TT,T9GB Höch Eisen u. Stahl/- 99,10G Howaldt-Werke (102) o n N Jlíe Bergbau (102) 104 00G Jnowrazlaw, Salz . 94,00bzG Kaliwerke, Aichersleb. 19,29bzG Kattowißer Beragbau'33 95,53H Köln. Gas u. El. (103) ) 1108,75G Königsborn (102) 54,60bzG König Ludwig (102) 36,90G König Æ (lbelm (102) 90,30G Fried. Kzuvypp (1C9) s1,75G Kullmann u. Ko.(103) T Laurahütte, Hvv.-A. E po Louise Tiefbau (100) 49,090G Ludw. Löwe U. Ko. 104 50bzG Magdeb.Baubk. (103 J 139,90bzG Mannesmröhr. (105) e Mas}. Bergbau (104) 1200/ 600107 10G E n Sn: (1) ZUU/ OUVILU ¿100 . Cenis . (103) ) 1200/600/110 25bz Naub iäur. Prd.(103) 1000 1112,00G Niederl. Kobl. (105) a A ame u: Nolte Gas 1894 (100) 1200 Lai Nordd. Eisw. (103) 1200 181,00bzG Oberschles. Eiïb. (105) 1000 /206,00G do. Eis.-Ind. C.-H.|4 E Pen s do. Kokswerke (103)4 1000 7103,40G Oderw.-Oblig. (105

1000 1123 25S )aßenh. Brauer.(103) "D do

| | | c

D r

hoc | u | B

|| Aw

D S os

m.

p b w_ J] Yan] ft jonk a5J n] J J J fru J Je} J rk J

wr

—_—

t L: D D oco] lll lle - [i i in n n E R E H H V H i-x i Win V V V n V H Er R R R Hn 1E 16 1E Dl || le M Hl M M 1E Vf þ ls 1 bls Die b Es De Os fn Hs Sl Mm b Ems M D Sms D

Ll Ne 0 m b p b

" E E - | Bos wr en bit (0e 00 (On pl D Dn D À | di» 1G Ds pi bas blt bie i b: H b Vas Ds He M S ey b v Hs H M=

vir e

_

pk pn pem Sema Smdt pre Pren Penn Prm jd red jmd Prt P fd prr C pee sd pruch eee feme p prr pr k p prak jur P pr pk Pre per Pr pk pak Pk jdk rum Pre uk

R

10e 1002

n O0 wr pmk * » ) C bus n D =— e] dret brem pumch am] m] n] demn

S

© |

D

du E a a en ur anca Nil meb ait add dit.

pk an] n] dunn punná ps e] bun

Pr r

ps M Mb M D O M = l V ba Vf ck vóes cles

S

S 0 E el jt pre

_

do. do. Vorau do. do. zittau NMecher i Meaggener Y Mend.u.Schw.Pr. 15 Mercur, Wollw. . Milowicer (iten Niiiteld. Kammg. Mix und Genest Mülb. Bergwerk . Möller, Gumnmi. Mülier Speisefett Näbmaicbîin. § Naub. \au

Neptun Scbii

H 4

—_

LJ

} s Cy ° * * 59901 p pt fet Pm Pet Pert redi pet C pet

-

A d 4 bt bd reh edi demi Pun jm deme Ma Mia Me M M b be ror

ut sund untd prt jut hum pu dd pam oe

500 193 25bz _ | 2A E M s G qs k E R T Ge E Es 42'905 Sorte 14,40 X; 13,60 X Richtstroh 7,00 d; den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, (Rußland) ist gestorben. 84 500 u.200 [100,6 6,50 A Heu 7,90 4; 5,60 A Erb ‘apitä Schmi Sch wi ersön- : m ati e : Ee 500 1.200 [100,60b5G | E M M L be M EA N _ dem Kapitänleutnant Shmidt von Schwind, perjôn Stallungen von Geflügelhändlern, die hauptsächlich oder 500 1100,75G gelbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 6 Spelb lihen Adjutanten Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen : : p D. EN 500 [100/75G bobnen, weiße 50,00 A: 25,00 M Linsen 65,00 Á; E T CTLLEN, S L T M D ge Befk t d in erheblihem Umfange mit Geflügel handeln, das aus 1000—500 |—— 30,00 A Kartoffeln 8,00 #; 5,00 4 ne M Preagen, O eer Lie Me v A E s N 7 E M Jtalien eingeführt wird, sind nach § 17 des Reichs-Viehseuchen- l an omas Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,70 #4; 1,20 4 - her "Wis - tarine]Qule, Berli “Pr Eofo Dr Müller Erweiterung des Fernsprehverkehrs. geseßes einer fortlaufenden amtsthierärztlihen Beaufsichtigung E Pre dito Baucbfleisch 1 kg 1,30 (; 1,00 A Schweinb jen Gymnahums in Derlin, Prose}]\or Ur. —tu ter, Der Fernsprehverkehr zwischen Berli d | hinsichtlich des gesammten Geflügelbestandes zu unterwerfen. 1000 102 40B Ag h Le Nor P f à R h Dr K F “E, Ipremverlehr zwlckchen BVerliln und | : 1000 725 d, fleisch 1 kg 1,60 X; 1,30 A Kalbfleisch 1 kz dem G Ce IgN us L E | L ‘biet L tben (Bez. Liegn it) Rialaasee (Mell V | L 5 4,44 2 g é 2 s e ip 4 G 4 4 =- è p 1p um reie 2e tow Ns Wr j A 4 d S S 4. S % Se V 0 ) , A Ï 4 E —_— G v I s S A A . Í E Z 1000 101 : D 1,70 M; 1,10 S Hammelfleish 1 Eg 1,60 d; u Yrl 0 l JlerjeiDe A 1 D 00 z N 9 M ; ¿ Ç ¿U G L E - H C Y V 6 T E ile d A a 1000 [28 Ob | 120 Butter 1 kg 2,80 &; 2,00 « Es zu Rummelsburg Pomm., dem fkatholischen Pfarrer und nwerder, Buberow, Büren (Westf.), Gröbers, Die Kosten der amtsthierärztlihen Untersuchungen fallen j

NORN

m] n) u e} bur m n Putt dent 2m] r] u) e} derd e) C

r

1000 L i II (103 J ‘MnePothy [12 (19 1000 157,00bz@ PfefferbergerBr.(105 1000 P1006: “E tet. Haller 125 124 4 ( 1000 19 ' e ommer Zu. Ankl. 1000 1 4 L, N “s M7 r E 4 1060 DES Khein. Metallw. 105 1000 1000 Rh.-Westf. Klkw. 109 ) do. 1897 (10 1 G L is 1000 KRrIO Romb. Hütte (105 e Met N pr E 7 [4 LI [LUUO/ D014 ) Schalker Grub. (100 do. 1898 (102 do. 1899 (100 L LLEATO Sl. Elektr. u. Gas L 1111,09 Schuckert Elektr.(102 (008 do. do. 1901 1200 ge L Schultheiß-Br. (105 1000 R A Do. L 1892 (105 1nnn las: U Siem. El. Betr. (103 L Siem. u. Halske (103 do. do. (103

1000 1000 eut.-Mish

1000 1000 1000 600 1000 1000 1104 00 et bzGB D. 1000 A, 1900 L 1000 1000 i. Lig. 1000 1200/30

G

A +y y U.TMNT1.2/11. Ti Q) oa aanian 3 Ieucs Pantar

Í

Neurod. Kunît-

E 4 û Meuy, Wag. 1

1)

O e

4.

U

V S b

-. -. pt P A p pt p b ed dh Predi Peti D ph P pi rend P r ch bed pi pm k dk dk red Pren Permeti D pk pre dreh jr jeh red pre park Predi Prem pr Predi prak Prem rere Prm predk Pradk jruredb dreh

m E

1000 1000

1000

bent pri an] a} am P ret c} pet bunt x}

Neußer Eitenwer? 24 Miederl F Nienb. Vz Nolte, I

"_-

(. A Nordd. Cizwerke . I } do. Gummi. . do. Jute-Spinn. do. Lagerb. Berl do. Wollkämm NordhauïierZ apet Nordftern Kot urnbg. Herk.-W.'1 bericbl.Chamot.'12 do. Eisenb.-L do. E.-JI do. Kokewerke I do. Portl. Zement 1 Odenw. Har Oldenb. Eisenk Opp. Poríil. Z Orenst. u. Koppel Osnabrück Kupfer 1 Ottenien, Eisenw. 11 Panzer Í 0 Passage-Gei.konv. Pau, Maschin do. B.-A Peniger Maschin Petersb. ( etrol.-W

bon.Berawerk

W d a) pet pt I

(terer 70s egte R I Mi p E neen 2 e

wett drt d Det rent Dread

p pri prt pt CLY

D t i Ea p (5 » §1} ck41 M y Y Ç Ç Mari 4 5 Lor Fhiovo 2 . c 1 R P29 | Befe 404; 20 d Sutia 1% U M Dedanten Bus hausen pu Goltrath im Kreise Ertelenz und | HéuyedO r Homberg (Nbein), Prok, Rheya (Bex | dem Besiher der Thiere zur Las ) 1000—500 [27'80G A ander L Lg 2,60 p ¡ogs C Sie 1 dem fkatholishen Pfarrer Dahmen zu Granterath desselben gewöhnliches Gespräh bis zur Dauer von 3 Minuten Zuwiderhandlunge en vorstehende Anordni r 1000 [87 25bzG a E z Z andte 1 ke 1.80 p 080 d Kreljes den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, : D ( e fie s 7 I ES Jan BEEN gegen „VorsteYende Anordnung unter-

)'2000— 1000/92/80 Galte Tie A Me 1 90 K "— Biele 1 dem Steueramts-Assistenten Leß us zu Marggrabowa im |) im Verkehr mit Buberow-Æ 4 liegen, sofern nicht eine höhere Strafe verwirkt ist, der Siraf- ES U, BEV E 140 A: 0.80 L “Krebse 60 Stück 16,00 4 Kreise Oleßko und dem früheren Amtsvorjteher, Rentner S t Nerkel is bo “bri ck E bestimmung des F 66 des Reichs-Viehjeuchengesezes bezw. des s li S E OR A "N M August Böttger zu Halle a. S. den Königlichen Kronen- 2) im Verkehr mit den übrigen Orten 1 F 8 328 des Reichs-Strafgeseßbuchs.

)' 2000—500 [99 90bz G Hs Orden vierter Klasse, Berlin, den 14. September 1901. S 7

e

J n pt a] a} pt c Ÿ pt

2000—500 [103,25W *) Frei Wagen und ab Bahn. dem Feldwebel Wilhelm Seemann von der I. Matrosen- Kaiserliche Ober-Postdirektion. Diese Anordnung tritt mit dem Tage ihrer Veröffent-

3000— 200) |— Dinisi “02 cky V Int j * z C . j î ‘af 1000 u. 50019100G Division das Kreuz der Jnhaber des Königlichen Haus- A B: lihung in Kraft.

1000 198,20 j OLN M Hohenzollern, en N; U. H | Wabner. Aurich, den 22. August 1901. Wi Ante Sym Lal po Meereser-ActilereBeiachemen Der Regierungs-Pedsident 1000 95,906 Kiautschou das Militär-Ehrenzeichen zweiter Klasse, j von Estorff. 000 u. 5001102 25G em Privatförster Friedri dimpe zu Hilbeck im | : 7 0! 1000-500 108/00 5 )andkreise Tati, dem S eraE Wilhelm T heel zu | Die Geflügelcholera herrsht in Jtalien, namentli in den Î 00290 (192,506 Wildberg im Kreise Ruppin, Fen Bahnwärtern a. D. | für die Ausfuhr in Betracht kommenden Gebieten Oberitaliens u. 300/109,75 ¡unse zu Beringhausen im Kreise Brilon, Dübbert | in bedrohlihem Umfang und ift in lezter Zeit nachweislich Königreich Preufsen. u Ossendorf im Kreise Warburg, bisher in Rim- | mehrfah von dorther nah Deutschland eingeshleppt worden. | M N en : i DfferdDannenb (100)!—! kr.Z AU «iden E e Hinkmann zu“ Neheim im Kreise Arnsbera, | Um der Gefahr der weiteren Einschleppung und Ver- Seine Majestät der König haben Allergnädig|t geruht: 1000/500 Elekt. Unt. Zür. (10: 4.101 810 |—,— sher in Bahum, und Winter zu Balkau im Kreise Shweß, breitung der Seuche vorzubeugen wird auf Veranlassung des den Generalleutnant zur Disposition Olivier Hoff- 1000 apa Woid-Aweihe 4 Â 7 T 1O1ORNDC T dem pensionierten Feuermann Karl Fanghänel zu Berlin, | Herrn Ministers für Landwirthschaft Domänen und Forsten | mann, bisher Jnspekteur der 3. Pionier-Jnspektion, und E E R. Neg i n 7 Ee n bisherigen Hauszimmermann des Charité-Krankenhauses | die Einfuhr, lebenden Geflügels aus Jtalien nach den Obersien Richard Eduard Constantin Cretius, i t ing. f O. (106 1,47 10/10000-200Kr.[93,00G u Berlin Karl Moses zu Charlottenburg und dem FFedvogt folgenden Beschränkungen unterworfen: beauftragt mit der Führung der 2. Garde-Feld-Artillerie 1209/ 600 1,50bz | —- e Friedrich Evers zu Salzau-Schleuse im Kreise Plön das Auf Grund des 8 7, pre der 88 17 und 18 fg. des | Brigade, in den Adelstand zu erheben. 1200/300}199.25 i i Allgemeine Ehrenzeichen, sowie Neichs-BieYeuczengetenos erner des 8 1 der Bundesraths- 1000 1000 L56509 | „Verficherungs-Aktien. Heute wurden notiert L „dem Zimmermannsmaaten Johann Wenderoth von | instruktion zu diesem eseß und der 8S 1, 3 und 7 des Aus- | 100 sieios | Bucditinias 1 pat | (int d Q Me Ne, Brie as Da e vet Ces B MEMONIMENETS 8 | Dre IEN e Le M E N Mina Mae dat der Kbni g haben Allerguadig geruht: "1000 [44 G | Magdeburger Feuer - Versich. - Ges. 3230G., Maade- s , s Po G n Ober-Präsidenten Freiherrn von Richthofen zu 600 [12300 i r Hagel-Vers.-Ges. 660G., Magdeburger Lebens- Seide S 1. önigsbe ur die Dauer seiner dortigen Amtsverwaltun 1000 72 F i Obligationen industrieller Gesellschaften. Zers.-Ge 600bzG L Preuß. Lebens- Veri. S10G., A . u, Sämmtliche aus Jtalien® errührenden R g g SE der len A. ce M und E L O Ner 1800/ 200lEL 0bzG fee Be e u. Ko 106 4j 10 1000—500 77.75 Bi Preuß. National Stett. 960B., Thuringia, Erfurt Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dürfen auf der Eisenbahn nicht entladen , bevor sie | Präsidenten bei der Ostpreußischen Landschaft, 1000 y us ail ita: 45 103) it 7 | 5000500 104208 - as dem _Großherrlich türkishen General-Gouverneur von amtsthierärztlich untersuht worden sind. den Regierungs - Assessor von Krosigk in Neuhaldens 1500/ 300 «G. f. Mt.-J. (102) 4 10 1000 [84 50G myrien Nazim Pascha u Damaskus die Brillanten zum S 2. leben zum Landrath des Kreises Neuhaldensleben und ft: 10 1000-500 97408 E A R A É Rothen Adler-Orden erster Klasse, Wird dur die amtsthierärztliche bei einer den Regierungs-Assessor S n eth lage in Essen zum Land- i | 1000 ade WETLirigung, Be: Beit PTOD.- dem Königlich dänischen Obersten von Hed emann, | Sendung de Bieten D so der Mgen rath zu ernennen. ansport vor zu untersagen

we- e

R vis vi vis Dies Di Dée pie pie pl d Db Dm D Db Db D É Db V e Ée .

-

G b Vi Vi Vi Ll Vi 6 Vi pi G pi |

er (l Landespolizeilihe Anordnung. { 1A

Zeitzer Maïch. (103 i

Zellstoff. Waldbh. (102 i ogiicher Garten . A

i Gee Ged De Det Det See Head Senat Jena ent Spt Seen Dread enth fran erti freentts fene

_—

[O] 111 w-af

(O 10 00 0D ps 1D dde pPe P 1 O | | j Mie vi Mi Mi Vi Vis pi E E Di pi p Db Db É -

..

Det fer grd tri P mi E 0 E eet E v L E A P e ka] Bi s r migt! * E

ect n. } pern a} dret P i t P i}

pt 1b 1 Hie m I O pt p n] 2 1 i) prt bert p pet

T

A

i i

j Ï

M

e h ae Ep, Mig t

|

A Wz}.

Ï p 4 en -.

Le; 5

E it er

E D

O

l

Md dE po D J Li d - Z z 2 I E

De zu

"e

f S

r -

E D

L

| & |

a} pt n) 4 P

F

L

L

L L L L L

T r h

ae iee inet ident lend antd unnd jn iwd und,

kbe -

1

1000 ' lla. Elektr.-G Lu 500 [10025bz( do do 44 E 1000 nhalt. Koblen. (100)4 Anl. 103, , Ital. strfr. Nat.-Bk. Pfdt j ? ij indi Fent T 2000—500 |—, | 97,60 7 ck Ks on. Obl. 1889 99 50bz n reêd. Seuvertenr der dänisch-westindischen Inseln, den othen Adler- Thierarzt h 4 1000 u. 00f—— E C M 11 Düßeid. Masck rden zweiter Klasse mit dem Stern, der Ortspolizeibehörde Anzeige zu j E S : x asieiz0n dem Königlich niederländischen Fregatten-Kapitän : Jhrer Die andlung der dung hat nach Maßgabe der der Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: r

d T T T T

ri ree e e es S qui be 4 S b Fr r C d L Ä +1

o

ooooooo

E E

T 1A)

1000 0a 1200/ 600 rl. Élettrizit. 100)

500 u. 200 [100,008 Deter us aas fe rie und Privatsekretär Orispolizeibehörde Eiheilien Baweiong gu den Militär-Jntendantur-Assessor Shramm , Vorstand

0 500 u. 200 [100,006 u Qlaf onigin der Niederlande, den Rothen Adler- m are die Thiere binnen 12 Stunden Standort | dex Jutendantur der 28. Division, zum Militär-Jntendantur-

500—3000 [102,70 zweiter Klasse, önnen, wo sie durhseuchen oder abgeshlachtet werden | rath zu ernennen.

E E

1000 1129,80bzG Bochum. Bergw.(10! 1000/ 600 j do. Gußstabl (103 1000/ 500 BraunihwKodl[.( 10 1200/300085 Breel.Velfabrif.(103

1000 : do. Wagenbau 1200/6008

j do do 1000/30|—, Brieger St.-Br. (

(went ned Dan ena idnend derd iduaetd (deantd

150 190

1000 erl.Hot.-G. Kaiserb 1000 —— | erreichen 1500 1101.75G | Fonds- und Aktien-Börse.

1000 de 1500 J Biomarck{bütt« 1000—500 1104 504 q 1A : "iy atun » Berlin, 14. September 1901. Die heutige Börse

1000 u. 500195 20G zeigte im allgemeinen eine ruhige

OIge aitung ? P Ì d o 1000—500 [101 8063 B | Die Umsäye erreichten auf feinem Gebiete einen

«

L 1000 194 00G i erbeblihen Umfang.

Ee

5A

e À-

12

m} P m} m m} et P am} it

-

A L L L L e ie O i O O O Mis is im mi is pi nis ph n R pi p P pP D

1, 4 L 4. 4 L 1 L 1 1 1 I 4 I 1 L, L 1 L, L, 4

+ - L L dn d — Ân qn d

ry erw (E...