1901 / 220 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4a S,

-

i : y T La d riedrich-Wilhelmstädtishen Theater wird é F Gesundheitswesen, Thierkrankheiten und Bra uae, s err Tauber (Herold der Amphi lih D Dee Slideci nächsien. Donnerstag zum ersten Male C. M. E isetetie N E r ° s B c t l a g c Maßregeln. - | (Sason) verfel zwar nicht in diesen Fehler, indem er die Verse mit | Landstreicher“ unter persönlicher ret der Direktor Julius Frihs et Portugal. eirlicher Leichtigkeit sprach, gestaltete dafür aber den Griechenhelden | Die Infcenierung des Stüfes vesorgt Zer ius Frigsce felbst

. . s E . Ld / e 4 " ; i enny Door und Hansi Re D Í R 3-A d K l 18-A Gine im „Diario do Governo" Nr. 204 verant: Vor | Herr Connacd (Kren). Das ia frei anwesende Pablitum li 118 | Ale Bebtlanfinnen Marie Foreseu, Anni Galice und Ia Bilhint zum Veu \ chen Reichs-Anzeiger und Kömglich Preupi)hen Slaais-Anzeiger. fügung des Königlich portugiesishen Mintsterums den b di Macht der Tragôdie, welche Herr Halm vortrefflih in Scene | sowie die Herren Sigmund Steiner, Theo Sigmund, Friedrich Betr 7. d. M. bestimmt, daß die Herkünfte aus Malta den dur die | durch die Macht der Tragôdte, C Gustav Kaitan beschäftigt. Herr Edmund Hanno tritt in der Ross: . : Beciigmng dom 1e Apel L r La ra ues | Sett M M l sidenz- Theater 1 1 ea Bl a Dit, S Es ymv ten: 18 Ÿ L r 8 anl uta vai: Maina in aran ti reen fink: g (Vergl. „R.-Anz.“ vom 26. April 1897, Nr. 97). te [hon E angefün S f | n isen i | „Der Kammersänger“ - durch einen anderen Einakter, „Jephta'8 S unter Leitung des Königlichen Kapellmeister Deutsches Reich. + | 1900) auf 24 168 076 Doll. (18 669 175) und für Januar bis Juli Theater und Musik. Tochter“, Lustspiel von Felice Cavalotti, abgelöst. Derselbe ging | Richard Strauß finden im Neuen S ihen Opern, N ; 1901 (1900) auf 163 907 596 Doll. (133 655 392), ift also im En Ee Schauspielhaus vor dem beliebten Shwank „Leontinen's Chemänner“ an dieser Bühne | Theater statt, und zwar am 21. Oktober, 18. Ÿ eee 18, De, : s z EMWeis und Monat sowohl wie im abgelaufenen Kalenderjahresabschnitt erhe Z Cut L at A E der lügt“ [um ersten Mal in Scene, nachdem er bereits früher an anderen Stätten | zember d. J. und am 13. Januar, 10. Februar und 10. Viärz 1900, der Einnahme an O L OS ; n O Denvtentbeil E EAE R L nz Grillparzer’ s Zu " O a E ! l 0 i e : en Hauptantheil an diesem Handelszweige h L \ Soartbeno dem Spielplan der Königlichen . Bühne neu | pon dem Opfer Jephta's anlehnende Handlung ‘wurde im allgemeinen, | singer'che Musikalienhandlung (Französi estr. 22), A. Werthein chlusse des Monats August 1901 Häfen: dies ndelszweige hatten folgende ge lese launlge FRE 2s HslegreLgnGen C R Ma ihrer lyrischen Ss P E in O e (Leipzigerstraße) und Albert Stahl (Potsdamerstraße 35). E 1 9. 3. 4 M 6. n Juli l Januar bis Juli i E L urde U. a. i ) e icher ns beifälli U : DBeL- P - E ì E R ie Meutidien Theater mit den Herren Kainz und Dr. Pohl, a a ie Uin (Beatrice) debütierte Fräulein Minna Vilma. , | Eiririà : : Einnahme in dem- | Im Rechnungs- in 1000 Dollar 8 sowie Frau Sorma in den Hauptrollen gegeben und sehr beifällig | Sie bekundete anerkennenswerthe Begabung, wußte ihre Aufgabe Der „Allgemeine deutsche Musiker-Kalender* : Einnahme Hierzu Einnahme : selben Zeitraum jahre 1901 HBaltiinore 9 790 3577 19 238 25 059 aufgenommen. Wie bei rillparzer jedes Gefühl ins Große, mit Humor und, wo es den Kampf mit der Rivalin galt, au | 1902 (24. Jahrgang) ist soeben im Musikverlage von Raabe un Ober-Postdirektions-Bezirke i a c Zusammen des Vorjahres + mehr Boston u. Charlestown 2 073 3389 11 907 19 001 Weite strebt, so nimmt auch der Humor in der A mit einer gewissen dramatishen Kraft zu lösen, spielte aber p Plothow, Berlin, t E Lein Anfang del g (Spalte 4) weniger Newport News . . . . 1156 1 284 9 827 10 493 ebenso mächtige, bisweilen fast ungeheuerliche n e Di fe immer natürlih und unbefangen genug. Eine merkliche Indisposi ion | in Musikerkreisen verbreiteten und dbelie M in ted änden jy L s U F 4 A a ¿ i Rew York 4966 6 062 31 269 35 184 andererseits in seinen Tragödien der O f A E Poefie lele | wirkte außerdem beeinträhtigend, Leßteres ‘war auch L Ausgabe gelangenden Notiz- und DEUN ett A O E - : —— : s : ten hiladelphia 2421 2462 17 476 16 951 P: ‘lreedvolle-Dandlung “nil feäftig gezeihneter Charakteristil Beatricos Gatte fehlte : s "vas ms Ea während Herr Ss N n Memékhnik bés in denselben bestehenden Musi 1. Im Reihs-Postgebiet. | a Fed, E n E E eta 5 E eingefügt, wobei die darin verwobenen romantischen Empfindungen | Spira die Nolle des Doktor Saschi vielleicht in dieser Hinsicht etwas | institute, hat sich wiederum vermehrt, sodaß gegenwärtig 363 Play 1) Königsa e o ao ee 14 557 | 60 60 375 74932 | 80 78 149 | 70 3916 | 90 Dis bédériteubilio: Iunabie: der Getreitè/Ausfubr in den M L einen Ausgleich zu der im Lustspiel bisweilen etwas derben Laune | ¡hertrieb. In dem darauf folgenden Capus'schen Stück, welches | hinsichtlich ihrer musikalischen Berrtate in dem Kalender verzeidhnt N E p o ae 6 391 | 30 27 415 33 806 | 90 34 060 | 70 253.) 90] Sanuar bis Juli 19 e i N s Ae: LES Tie IT U en LConaten bilden. Bei dem in E S Stück L e DUURG sid bereits seit Februar d. I. auf dem eas E ar PO . find. Ba Gans. it l a. CoA Se t de 3) E: C S a 4 “7 2 f Ml M h 0 n e 19 f 286 t dien Boston ut Cacleatown mit, ca Ae a Se E A entli in ihren bewegten cenen, dur ; : i er als Leontine hervor. Sie fand, wie über- | Richtung hin eine ganz besonders eingehende Behandlung erfahren hat. A a e i 2 5 5 5 R E : i N elihkeit vér nkischen, hon von dem Christenthum orte aa E, n E Sans, tbbaiten Beifall. chtung g N Poien S E N 6939 | 30 26011 39 943 | 60 31 007 | 90 1235 zeichnen, darauf folgten Baltimore und New Orleans mit je 6, dann

o i Q 2 S e Ee : New Vork mit 4 und Newport News mit 1 Million Dollar, während fcinerten Kultur zu dem heidnishen Urgermanenthum, L L 9176 | 90 39 172 44 348 | 90 43 213 | 40 1135 iladelvhias Anthei Milli “zurüdgi / verfe nerte M er i v ide ba 5 5 339 Philadelphias Antheil um 1 Million Dollar zurückging.

L L ; eer’ E u S r s 10 266 | 47 017 57 283 | 50 51 944 | 40 anz L A Im Königlichen Opernhause wird morgen Meyerbeer's i; : WA art A ; Di t S E OtE t F if aud den Vorgängen auf der Ine mastischen Märdenspiels ge- | Bper „Der Prophet gegeben ry een e Nach Shluß der Redaktion eingegangene L E 16031 (100 13529 |20| T 1601| N | ggeizen, und feine Audführ gestaltete fh aus den Paupthäfen und immte in jeder Beziehung wohlgelungene Wiedergabe der Grill- | mi Kont ali Gen Sve Wallensicin-Tellogie mit Mallen- Depeschen. 10) E + 9202 | 60 36 102 45305 | 50 36 057 | 90 9 247 im Ganzen während der besprochenen Zeitabschnitt folgendermaßen: parzer’schen Dichtung in heitere und beifallsfreudige Stimmung Mags rel us Abschluß, Die Beseyung lautet: Wallen- Danzig, 16. September. (W. T. B.) Die allgemein 11) Breslau E 19 382 | 92 229 111611 | 80 105 476 | 60 6 135 Juli Januar bis Juli verseßt, Von den einzelnen Darstellern standen Herr Me stein: Herr Molenar; Herzogin von Friedland : ama von | Kriegslage für die Kaisermanöver ist folgende: Die roth A Oi e ae oi a o eon 11 3957 | 10 94 401 65 758 90 64 731 | 20 1027 1900 1901 1900 1901 und Fräulein Wachner îm Vordergrund. Ersterer ga e Arnauld; Thekla: Fräulein Ündner; Oktavio Picco omini: Herr | Armee hat die westlichen Grenzen Ostpreußens überschritten mj 13) Oppeln . S S 12 951 | 20 63 175 76 127 | 10 74 935 | 60 1191 i i cin 1000 Bushel E Rolle des Küchenjungen mit [iebens8würdigem O au Kraußneck; Max Piccolomini: Herr Christians; Graf Terzky : ist im weiteren Vormarsch gegen die Weichsel begriffen. 14) Ma E e «N 19 004 | 60 84 459 103 460 20 101 197 | 30 2 262 Mltinore i 22 2188 2 267 7 998 natürlicher Jugendfrishe. Er, verstand es { n Su des | Herr Arndt; Gräfin Terzky: Fräulein Poppe; Illo: | i uen Streitkräfte sind zunächst außerhalb Ost- und Wi Il Dalle Q oe et oa 10161 | 50 46 062 56 223 70 52 901 | 55 3322 | 1 Hees u. Charlestown 481 2488 5 954 12215 stellenweise etwas derben Komik zu der, tiefernsten us idee Serr Keßler; Isolani: Herr Vollmer; Gordon: Herr Oberlaender ; au n A f Bei Neufahrwasser li 16) Erfurt e ee o 15733 | 60 68 319 84 052 | 70 82150 | 50 1 902 ew Vork 882 3 894 10053 17 869 anzen Stücks mit feinem Gefühl auszugleichen und den kecen Jungen Buttler: Herr Pohl. Am Montag, den 23. d. M.,, geht, neu ein- preußens in Anspruch genommen. v t let E e e é i s Cs 12 693 | 90 62 475 75 169 | 20 66 854 | 20 8 315 Na Demi 889 2384 3 526 12 594 Burschen, der nit [ügen darf und doch nur mit List und BVershlagen- studiert, Das Leben cin Traum“ von Calderon in Scene. Den | das blaue Geschwader. Das rothe Geschwader kreuzt vy T Dann A ep eia e 15 448 80 65 731 81 180 | 50 78 009 | 60 3 170 Sis acta. . c ¿O81 618 8 438 8 573 heit sein Ziel zu erreichen vermag, recht glaubhaft zu gestalten. | Sizismund spielt Herr Matkowsky, die Nosaura Fräulein Poppe. der Danziger Bucht. A a e a e us: 7336 | 25 564 32 900 | 90 29 548 | 20 3 352 Galbveston 188 5 246 8 828 Fräulein E u (aas SEA Le A D R er reich Im Neuen Königlichen “Opern-Theater wird morgen Konstantinopel, 15. September. (W. T. B.) A 2 dime E R t 2a Be n 2 2 24 n 8 rf B 3 ae S 448 5 338 7 408 wüchsigkeit; sie verstand es, die kindliche #tatveiat ? ; Die Fl - ben. z aw P d E, i N O e 8 4:90 G 2009 | De lle Häfen. . 18 388 90 439 99 826. ; 8 ) » : { | „Die Fledermaus“ gegeben j ; 6 r : - er reiherr von Cali 9 9 95 73 16 7 | 3 986 : 5 i O Ce lim: tee Haas dufgeaahsene ingtlentoier M | «Dit eg ee Bares, ie beuts bet then ersen Me | Herreis grie Wte Ao in weder lu ata M o a O B S Me ol B80 7 28% | gute nare eladen Moe baldi tener bea die wilde Behendigkeit dieses Naturkindes mit Geschick und Gfazie treten als edea mil einer n C 24) C ú 11/305 Galveston ait Milmmelts i Moe nbi t genen LGen 152 Ae e] :

s 1 ( e s ie zung i rpiels um einige Tage | gehoben wird, daß seit einigen Monaten bei den Sendung S e 6 29 677 | 126 589 156 266 | 144 961 | 70 u veranschaulihen. Ihr Vater, der Graf Kattwald, eine german! he E E SALAS Vat Beri ner Theaters p Nee angazisden Post in Salonicki währe A O +2 e d oie o Sp Gi 4e 9229 | 70 38 697 47 923 | î 47 770 | 40 s des Weizenerports im Juli wie bon Januar bis Juli ist ganz hervor- Nekengestalt, wurde von Herrn Molenar in ganz eigenartiger * uf- erfährt daher folgende Abänderung: Donnerstag: „Ueber unsere Kraft“ | des Transports durch Beamte der türkishen Post v O) Rob a e A fe iee e! fe „8 689 | 80 40 805 D | 48 895 | 60 999 ragend; zu der Vergrößerung der Ausfuhr in den sieben Monaten um fassung, fast überwiegend burlesk gezeichnet. Herr Arndt stellte Edrita's h r F j e Kraft“ 11. Theil; Sonnabend: | & * E; ; rbi G Fi N D e Se 71 647 | 30 326 883 398 530 | 405 704 | 40 G LTO Mz N i L Al ; | V A Cs assung end, j : F, d, ab 1. Theil; Freitag: „Ueber unsere Kraf . hell; Salonicki nach Zibeftsche, an der serbishen Grenze, Dit L I : Til S ir 46 Millionen Bushel haben vor allem beigetragen : New Orleans Lo etwas mp Sre Waldmens Ra gro T (Erstaufführung): „Die Goldgrube" t e Ges A Dor stähle von Werthgegenständen festgestellt seien. “F 9) E E L Es h. t 80 ae Set S A N O 5 a | 30 18 ¿n mit ca. 9, ¿New York mit fast 8, Boston und Charlestown mit 6, od) etwas ( ‘egt O ats 3FTinat Im Theater des Westens is die Erstaussührung der neuen ie türfi Postverwaltung für diese Tat A Tes E E A A ZEA i F : R C Baltimore mit 5, Galveston mit 4 Millionen Bushel mehr als im teter Warnungsruf in „Weh? dem, der lügt“, ausklingt Q A 2 - H ; f Note macht die türkische oft ( Y e E L nes 30 566 | 90 169 007 | : - c 930 860 | 31 285 | Ste E d S ) t 4 Veil Qushel mehr 1 En T zum Schluß “do sagen muß: „Das Unkraut, merk i, E, d Debutantin® auf näGen Fre O e Movisten Professor sache verantwortlich und ersucht dieselbe, Maßnahmen zu tref, 31) Freuais R e 94 628 | 50 108 403 | 3032 | ch 133 237 40 205 | E R die ‘meisten übrigen Häfen ihre Weizenver- rottet man nicht aus, Glü auf, wächst nur der Weizen ctwa drüBer dllfr d3 Pian der beabsichtigt, die Première pexsönlich zu leiten. welche geeignet seien, den Transport der österreihish-ungarisha 32) Karlrude S 38 465 | 20 154 782 3: 13 295 vi E L z i , fand in Herrn Kraußneck einen würdigen Vertreter. Sein Neffe | LUred Zamara, ( g G 6 : 4 594 Wenig verändert hat sih der Handel mit Weizenmehl nah Q 6336 | dem Auslande, wie aus folgenden Zahlen hervorgeht :

l 9: | 179 952 | 20 9stalus wurde von Herrn R. Arndt als der verwöhnte willens\{chwache Das Libretto der genannten Operette is einem französishen Werk, | Postsendungen zwischen Saloniki und Zibeftsche zu sichern. E e C 10 408 | 20 41 700 c | 47513 | 5 alus wurde von H N. s ) x 1 963 | Juli Januar bis Juli 2913 | 1900 1901 1900 1901

D # j 2 au W 50 Füngling gleichfalls trefflich dargestellt Ebenso lösten auch die anderen | „L mari de la débutante“, nagebildet. Konstantinopel, 16. September. (Meldung Daa E i Q eret e 17 926 | 50 71 881 | 89 808 83 471 | 20 Ju gier De ) 3 768 i in 1000 Barrel 6 638 | Baltimore 237 1 676 1 768

E E

Am vergangenen Sonnabend wurden die We dekind'shen Scenen | Abonnements - Konzerte des erliner Tonfkünstler, uer im Deutschen Reiche für die Zeit 1; April 1901 bis gewachsen e 1 a1 p ; : Ur di it: vont 1. r zum . zur Aufführung gelangt war. Die ih an die bekannte biblische Erzählung Bestellung auf Abonnements nehmen entgegen die Firmen : Sÿle, Pri is z

on Res: m E Bera Ged r N R P: S

1 ++++| |+++++++++++++++++1 | |

+1+1+4+1+++1|

Tr; T L o : S i N; - C 36) S A S C ag 3 08 20 13 226 | 16 306 | 18 270 | 20 i f friedens Le ‘Theater findet am Sonnabend, den 21., die | Wiener „Telegr. Korresp. Bureaus“.) Jm Auftrage 3%) Schwerin i. M 3080 | | P ; / istellend. Im ‘Lessing Z 50nI / t d Q 1 N ir i 3 13 226 : 18 270 | Mitwirkenden thre kleineren Aufgaben durchaus zusfrieden|\te erste Aufführung von Marx Halbe’'s dreiaktigem Drama „Haus | Sultans wurde an alle Valis ein Rundschreiben ( 2 E P E E A ¿ 2e 60 s 3 K 39 249 37 036 Berliner Theater. E Rotzdaes ee tox wild ¿die für: ottmenden Frida 00e rihtet, in welchem diesen eingeshärft wird, der & Q N E E E SS 35620 | 44284 | 1 40515 | 2

i i S i ü i Z e ) E B n 5 v0} L . * . . . . é 0 é 0 = 9 29 (d 1 : : 9 1 ¿ 67 j ;

Fus Dis ReE R auspielplüne A s E S ei t Aufführung des Schauspiels Gespenster“, um dem Zusammen- völkerung gegenüber ohne Unterschied der Abstam mun E e i e Le N 115 116 | 10 489 940 605056 | î 584 882 | 70 920 173 Boston u. Charlestown 192 192 768 826

am Sonnabend ein Werk Grillparzer's Qui uo pw A viel z it Premiòren anderer Berliner Bühnen auszuweichen, auf Religion volle Gerechtigkeit zu üben und jeden Zwischen}! j E A e e Es 19 975 88 504 | 108.480 | E Lee E M d mestown 192 768 826 M, E POIogE A oe aa ti Lede S Titeicelle nâcdsten Dienôtag!-den 24 d. M,, verschoben. An allen Abenden dieser unterdrücken, welcher von ruhestörenden Elementen ar § 41) Mey ¿ 3475 22448 | : 25 924 | 24 510 1413 | New Vork 274 383 9 587 2 350 Medea“, in welchem Framein SgIL e ete Tragödin verfügt 048 CEroia Weibliche*® zuk Darste ährd der öffentlichen Sicherheit benußt werden mk Philadelphia 906 999 l 313 1 442 n R, Fr s I Sp ih sebr bekannte Tragödin verfügt | Woche gelangt „Das Ewig Weibliche*® zuk Darstellung. f fährdung er offentlich ) ; den n s ——— a i hia 22: a y s P Ee Es und ein LON M ieriercdes Smn Schiller-Theater finden heute sowie morgen, am Mittwoch | ferner ungerechte R zu vermeiden und entspreud une 886 897 | 20 3 932 949 | 8 4 819 847 4 707 918 | 3! +111 928 | Alle Hâfen . 1 551 10 832 11 065. Organ, scheint aber als Darstellerin mehr auf Aeußerlichkeiten Werth zu | und Freitag weitere L von „Heimath M DE den Gesehen zu handeln. Jeder Beamte, der im entgeze e V dias Alla 1 E, E ti eres Es 28 N, Sni Vier’ ade Carl leaen, als auf ein innerlihes Erfassen und Ausarbeiten ihrer Aufgabe. Donnerstag und Sonnabend geht Ibsen?s historisches Schauspiel „Die gesezten Sinne vorgehe, solle streng bestraft werden. ags F s 10807 1975| 3 g O l Gia Fugeino Hbes pan r Weizenmehl Sie behandelte die inhaltshwere Vers\prache rein deklamatorisch und bot Kronprätendenten T EE s näcsten Freitag Abend R fettemwbera. n atio 31 356 | 60 125 312 | 156669 | 143870 | 4190098 | 1 D E A I S f ee r 2E auch in Bezug auf Mienenspiel und Bewegung fast nur Konventionelles. Im Residenz-Theater gelangt am na ste ag A G : | Z ea E i lege u 0A Million Bart berenet 1A Doch ift es möglich, daß eine gewisse, dur) das erste Austreten in als ere „der angekündigten g -prw v Aru N A t ; ; Ueberhaupt . . 1 007 262 | 60 4 449 061 | 5456 323 | 8 5 313 764 | 95 -- 142 558 | 85 News und je 0,1 Million von Baltimore und Philadelphia, L welchen Berlin hervorgerufene Befangenheit je. an der vollen Gutjattung | der Seele „Schauspie! s O Sieen E Die Dreinidre des fran- (Fortsezung des Amtlichen und Nichtamtlichen in der Berlin, im September 1901 : i : eine Abnahme um 0,2 Million Barrel von New York gegenübersteht. ibres Könnens verhinderte, über welches erst nah weiteren Gast- | von Otto Eisenshüß, zur 1 walt rung, 71 E La Sou) Ersten Beilage.) x G t-Buchhalterei des Reichs-Sch t8 Ein recht bedeutender Ausfall ist in der Ausfuhr von Mais, spielen endgültig geurtheilt werden fann. Im übrigen war | zösishen Schwankes „Sein Doppelgäng?r“ („Ls CREE F A bs Haupt-Buchha ere des Reichs-Schaßamts. der zweitwichtigsten Getreideart der Union, eingetreten, denn dessen die gesammte Aufführung auf einen zu pathetishen und | von Maurice Henneguin, in deutscher Bearbeitung von Benno Jacodv]on, S Biester. Verschiffungen erreihten nur folgende Höhe: lauten Ton gestimmt, besonders forcierten Fräulein Dafsow (Gora) | ist auf näcbsten Sonnabend, den 21. d. M., ange]eßt.

j (f id 1E H ¡f

Juli Januar bis Juli E e Sa L R ——— R 1900 1901 1900 1901 p —_ L 5 DER E I T T 2B s E Z [Zj I A A —_ F 4 \c » hoon di verde nen (F 8 Mo a wmiiirdo \ viel in 1000 Busbel «Aft 1 iti P: I U S u Land- und Forftwirthschaft. Hauptsache beendigt werden, und gegen Ende des Monats wurde sogar vie i Bushel t A E E e s j s Ÿ Í : 6 fach hon mit der Feldbestellung für die neuen Wintersaaten begonnen. Die | Baltimore . 2 903 1 640 24 407 23 441 liegt über der Elbmündung, der höchste Luftdruk | Schiller-Theater. (Wallner-Theater.) Diens- Friedrich - Wilhelmstädtisches Thea! Ernte und Getreidehandel in Bulgarien. Zufuhren diesjähriger Ernte haben in allen Donaubäfen angefangen, wenn | Boston u. Charlestown 1 484 792 6 284 8 309 Wetterbericht vom 16. September 1901, | liegt über Lappland. In Deutschland ist das Wetter | tg, Abends 8 Uhr: Heimath. Schauspiel in Direktion: J. Friyshe. Dienstag: Die „Fledo Der Kaiserliche Konsul in Varna berihtet unterm 4. d. M.: auch die bis jeyt gebildeten Erportvborräthe noch nicht beträchtlich sind. Tew Bork. 9 372 2 370 20916 18 91 l 8 Uhr Vormittags. ziemlih kühl und regnerish. Meist etwas wärmeres | 4 Akten von Hermann Sudermann. maus. Komische Operette in 3 Akten von G. D Die fortgeseßt günstigen Witterungsverhältnisse des Monats Die Vorräthe an altem Getreide find allenthalben vollständig er- | hiladelphia 2 617 1 022 21415 13 698 T E Wetter mit Regenfällen wahrscheinlich. Mittwoch, Abends 8 Uhr: Heimath. Z und R. Genée. Musik von Johann Strauß. A August haben den Getreideschnitt in den Kreisen Varna, Schumla und schöpft. Ob und, inwieweit der diesjährige „Ernteertrag quantitativ New UVrleans R A (34 212 14 653 11 675 Mind | Deutsche Seewarte. Donnerstag, Abends 8 Uhr: Die Kronpräten- n Bx, ; 2 cten Mal m d SDigrad, derart begünstigt, daß das Getreide bereits überall eingeheimst uer deut, D R Ee LIE lid noch nicht aner, Alle Häfen . 15 951 6 954 109 291 88 187. Wind- S - | denten. onnerstag: Zum ersten PVale: Ml werden konnte. sehen. # eht nur, daß er erheblih geringer ausgefallen Der Rück in der S » für Juli 9 Millionen, für t GEZILL S M EH S INEES E L T C A A E A N cit 6 »ratio e R p c 5 » öh e » überreie » He Ver Kudgang in der Summe fsur Zut um F FPciutonen, [ur stärke, | etter. - ständig neuer Ausstattung an e or waar L La Der Drush is in vollem Zuge und dürfte nah Ablauf von | t, als man _ nah dem ungewöhnlich guten, eine überreiche Ernte ver- | Januar bis Juli um 21 Millionen Bushel kommt im Vekehr der | Wind- | Theater. : Requisiten und Beleuchtungseffekten : 1 Bort 14 Tagen beendigt sein; erst dann läßt sich das Gesammtergebniß der sprehenden Stande der Saaten noch im Juni gehofft hatte. Dagegen | Fier angeführten Haupthäfen der Maisausfuhr niht voll zum Aus- | richtung Theater des Westens. Dienstag(3. Abonne- reteper, E Bi n 2 Akten und 1 Do Er Ernte richtig abshätzen. Be R FEACIS, MEYE ppmieg os tei en drei R druck, denn biernach ergiebt \sih cine Abnahme um fast 8 bei Philas igli i Dienstag: Opern- Norsie ¿ Musik von C. M. Ziehrer. v Weichweizen stellt sich der Menge nah um 35 9/6 günstiger als | getreivea die Nualität des Korns dur) das Uebermaß der Zlieder- | delphic 3 bei New Orleans 2 bei New Yor Windstille |wolkenlos 3,7 „Söuigiieze A Prophet. ‘Große mer ch: Faciniva: (U E Billets für diese Vorstellung son von het! im Vorjahr und soll bezüglich ‘der Güte E Fein, E | schläge im Juni und Juli bedeutend geten hat. Farbe S Gewicht Million Busbel bei Baltimore und cine ard uma y Millionen &- L j aus. D. X50 e ° . 4 o * * f ak i . m m d » . K C » i i afi a e N vi g t J h V 1 “U I O A4Regen | 12,8 Oper in 4 Akten von Giacomo Meyerbeer. Text | Donnerstag: Der Freischüg. i R S Tagesfasse zu haben. 0 Druschproben ergaben 70 kg pro Hektoliter und enthielten fich Ee Ge. B: IREINNE E 00 WERIEE (R Bushel bei Boston und Charlestown, sodaß sih aus diesen Posten Shields . _ is na dem Französischen des Eugène Scribe, deutsch | Freitag (3. Abonnements-Vorstellung): Novität! E d E o Hremdkörper. s i y : Q E 74,250—76,950 kgæ vro Hektoliter erst ein Gesammtausfall von 12 Millionen berechnet. Um 9 Millionen Scilly e 2 5'Regen 56 bearbeitet von Ludwig Nellstab. Ballet von Emil Zum ersten Male : Die Debutantin. Vperette in Thalia-Theater Dienstag: Mit vollstis | G erste beträgt quantitativ 30 9% wehiger als im leßten Jahre, E : Ee S 70 195 71/500 14 L Busbel ist demna der Maiservort in den übrigen Häfen gefallen. as I s E A C E L J Ak Alfred Zamara . s z ibr Hektoliter wiegt kaum 57 kg. Sie besißt einen s{waden, Roggen . . . . (0,120-——(1,000 „, e e L MaE Rh, les Gab s a E hei" Jsle d'Aix Graeb. Anfang 74 Uhr. „vie S E 7 neuer Ausstattung: Ein tolles Geschäft. dumpfigen Geruch, der durch feuhte Niedershläge hervorgerufen wurde Gerste . . . . 68,00 —69,00 Die Verhältnisse im Haferhandel haben sich günstiger gestaltet, ¿ U üs eus _— Fall Norí Í eo M ; 4 V J - YAUC I J p M / s { {l »„ F f io NAuäfuh toïor F A k Ea p p s E Pp E Dea A T g Séouipicibent. 1l-orteiung, on Ausftattungspofse mit Gesang und Tanz n LI und faum weichen dürfte, auch zeigt ihre Farbe cinen Stich ins Gelbe. Vom Mais wird nah wie vor eine sehr gute Ernte erwartet, | denn die Ausfuhr dieser Frucht nahm folgenden Verlauf: Blissingen . . [Hegen | i , auer]Þ I AUIZU( C önfeid G A

Ax gr , dern von Jean Kren und Alfred Sh An Hartweizen, der für Deutshland weniger in Frage k wenngleich auch diese Getreideart infolge der noch im August ge- Juli Januar bis Juli 11S 9 L a) , c 6 L EER z la g ck ezen, L C ger in Frage fommt | T L E E i ; Jl i i Be enfund | D ede i E g S Overn-Thoater Die Fleder- Lessing-Theater. Dienstag: Die Zwillings vollständig freier Bearbeitung naV -T u : und vorzugsweise nah Italien sowie Frankreih ausgeführt wird, fallenen Regen vom Rost (Tustilago Mais) niht ganz verschont 1900 1901 1900 1901 d j Í „DeD, D „LCUES 4 L E V Sacolet“ von eilhac u! 6D). E - Sfkudesnaes. 2\wolkig 8 | maus. Komische Operette mit Tanz in 3 Akten

w ° 1 seinen etwa 20 Tausend t für den Export verfügbar zu werden. Er | geblieben ist. Bemerkenswerth is, daß die Bevölkerung Nord- i L in 1000 Bushel l

| j / Í Mittwoch: nnisfeuer. Juli ins . Anfang 74 Uhr. bat ci Moi Lom Auf : 0 ; ; bulgariens \sich neuerdings in erhöhtem Maße dem Rapsbau zuzu- | Baltimore „. . 708 574 2 217 3 651 Skagen 3/bedeckt | 140 | von Meilhac und Halévy. Bearbeitet von C. Haffner ee oh: Java n ntenor nts: Iunt, Sn E ReT in tolles Ges e 7 he eie gen Zusaß von annähernd 109%/% und ein Gewicht E beginnt. Dies hat R ’naumutilà E b eteigt, dat L: |'Doîton u Clacleltown - 208 280 | 806 2 289 Kopenhagen - 4Regen | 138 und Richard Genée. Musik von Johann Sirauß- a s Der Roggen läßt i ebenfalls, wie die Gerste, etwas dumpfig an, | Vorrath an Saatgul bei der landwirthschaftlichen Lehranstalt in der | Newport News . .. 450 406 1417 2 283 Karlstad . . - 2[Negen | Tanz von Emil Graeb. Anfang 4 Lea Bor , . Ad jedo in abgeschwächterer Weise; auch is Hoffnun vorbanden, daß | Nähe Rustschuks nicht einmal ausgereicht hat, um den zahlreichen | New York .. .. . 992 1 251 4 337 6 219 Stolholm . 2\Regen - | 4 | stellung Nr. 40. Jm Trianon - TPOaLor all-| Neues Theater. S{iffbauerdamm 4a. Diens- Bentral-Theater. Dienstag: Die F dieser Febler weichen wird. “Die Ausfubr bierin 9 d aber voraus, | Nachfragen aus allen Kreisen Nordbulgariens zu entsprehen. (s Philadelphia ¿as Q 340 3 684 2 594 Wiosby. . - 4\Megen L f abendlich s e: Lieder“. Nach der | tag: Das Ewig - Weibliche. Ein heiteres Operette in 3 Akten von Sidney Jones. # sihtlih nit bedeutend icin. j : wird daher im kommenden Jahr nftit einem erhöhten Ernteertrag in | New O 60 1 218 1 907 Haparanda _- Zweentos ° pauie gegen Se E 4 “186 E uno Carmen | Phantasiespiel in 4 Akten von Robert Misch. | 74 Uhr. sha. Den Export in Hafer berechnet man auf etwa 10 Tausend t, sein Raps gerechnet werden dürsen. n ry Alle Hâfen . . 3070 3 170 16 365 21 434. Borkum . . lswoltig | De I 4 ben vou Geonees Büet. Ters von | (Manes: Georg Engels, als Gast.) Anfang 74 Uhr. Mittwoch und folgende Tage: Die Gei Veftoliter-Gewicht wird auf 42 kg geschäßt. : _ Eine Ausfuhr hat im Berichtsmonat nur von Widdin aus statt- Im Juli war die Abweichung gegen das Vorjahr im Ganzen Dis s 9 Netel | Henri Meilhac und Ludovic Halévv, nah einer Mittwoch und folgende Tage: Das Ewig- . —————— 1288 Der Mais steht vorzüglih; die Erwartungen auf eine dies- gefunden, und, zwar sind 12—15 000 dz Weizen von dort Jirom- hat nur New York eine wesent- Swinemünde | |

|

d.

ereS-

Name der Beobachtungs-| station

P E 02 ie ie En: a e A

L, Lc

niveau reduz. erna er v n Gama - 9p -

Barometerst. Temperatur in Celsius.

;la.0%u.V

o

Stornoway . Blacksod. . .

cer 0 A 0 =-

J J

=] O -

e R S

ee [ck

-— | t

O

O

Es 4 P I

O

s

(C) O

L

Z @acOaa2082: -

2 i

(Gl G

O

--

_

t too 2 O

To o

3 oran h, e E A L : wel Ld wine is Marti L o L | unbedeutend, und von den Haupthäfen ew Yo1

4lbededckt Novelle des Prosper Mórimée. Anfang 74 Uhr. Weibliche. : l cat | bezügliche Ernte sind hochgespannt; seine Qualität läßt sih aber erst gewärts vert Be in Fl Mey nye anes, Don Den arDeren = porn lihe Erhöhung, New Orleans eine verbältnißmäßig bedeutende

[der- | 40A Schauspielhaus. 195. Vorstellung. Weh’ dem, Sonntag, Nachmittags 3 Uhr: Zu halben Preisen: 29 grau von drei Wochen mit Sicherheit erkennen. E) E Bie ebebliSatan R ; oldt b b E (CDOTT@Ye neuer | Verringerung seines Antheils erfahren. Für die ersten steben Monate

Rügenwalder- : | der lügt. Lustspiel in 5 Aufzügen von Franz Grill- Der Leibalte. ilien-Nachrichten- An Stocks sind vorhanden in: TRTe Cen ETYELLUSETEN Sarg ETTELE V Bl Ku , _| ergiebt ih im laufenden Jahre ein Mehr von 5 Millionen Bushel

münde . - 1¡Dunst parzer T fafang 714 Ubr j y 6 E 9 12 m j Gerste . . . . 8000 t, fol Die 7 E R sich zu Ende August im Durchschnitt wie gegen 1900, zu welhem New Vork mit 1,9 am meisten, ferner Boston

: rwaser/ [un] E “N : Dil ee ERI i Œ s Regierun Meichwei 9 folgt (frei an Bord): tow t Malihnone Domart Doms (i E Wis

M wai 1\bedeckt | Neues Königliches Opern-Theater. Die Ver- Residenz-Theater.(Direktion: Sigmund Lauten- Geboren: G Ein rc ackt Len. Lei Beclin N of @ 2 000 L g Meizen j . 11,50—1250 Fr. pro Doppel-Zentner mit Charlestown 1,6, Baltimore 1,4, Newport News 0,8, und New

pr - -— e von Jacques j . jur. G. A. Klein (Zehe & j L L A so ' v y / 14 : A '

Münster 75 | lobung bei der Laterne. Operette von Jacques | burg.) Dienstag: Leontinens Ehemänner. (Los | „Pr. far ; t

Orleans 0,7 Million Busbel beitrug, während \sich die Verschiffung Q Mag - M A5 t t _ j - * ¿ Iv 4 «. er Offenbach. Tert aus dem Französishen von Michel i t Lustspiel in 3 Akten v Gestorben: Johanna Freifr. Digeon von Mor Hafer . 7 0A Roggen. . . 10,50—11,50 Busbel verringerte (Westf.). . | __1 Ubedeckt E wmd Ven With, 24 er Mikado. | waris ds Léon ins.) Lustspiel în : en von i 4d stille [Regen G L Berlin. . . «

Die Preise stell “e j an Gerste S von Philadelphia um 1,1 Million

G L a els d Fs Ï Ï s n V . . * a Ÿ Y . Ÿ

| F = "E i Alfred Capus. Vorber: Jephta's Tochter. Lust- f. von Bredow ron G aid N "Get d pro Dae D s M URE e O Ueberblickt man den Handel mit allen Getreidesorten in den | 3|bedeckt Burleske-Operette Iu f S TEN W. Übr. E spiel in 1 Akt von Felice Cavalotti, in freier Be- ristine von Budriyli (Derlin). Welhwelzen. - 12.60 n. E 4 Haupthäfen, so ergiebt si, daß nur Boston und Charlestown in jeder

I Ï n (Lo J Ÿ F D ü ° s - J -

Chemniy . 4l\wolkig e Den T Sulivan. Anfang (4 Uhr. Dor” | arbeitung von Alfred Halm.

Breélau . . . 3|bedeckt D. E

Mey

2\wolkenlos |

O

-—} I] P J J Q [3 # 0 ea _— o o [S Tor

(0) [O

ba —_

ch S D L OINIRNN

S: [4 t

3

cer

in

G Gut

Lo I T: O

s G ck:,

t3 GQGOGE t

Hartweizen . . 7 u Mais wird in den Donauhäfen nicht mehr gehandelt, da die Vor- grad ihren „Gxport während des abgelaufenen „pahredtheils Deb Mittrooch: Leontinens Ehemänner. Vorher : Hafer "0D räthe von der vorjährigen Ernte ershöpft sind. ¡rößerten, daß Baltimore, Newport Few? und ew Vrleans nur 3\halb bed Le : Jephta’s Tochter. Ver Nedakteur Die Weingärten haben unter den Verheerungen der Poronospora E ARQEVARdE, Nen Q 0 er Auoinr Von BAOL Ey gegen z d L é ° ¡ G seh as ps G ie E D, * C bia bei deric Ï 0 Vats Haf Finbuß Sranffurt | Deutshes Theater. Dienstag: Nosen- | Freitag: Zum ersten Male. Tragödien der R Siemen: t “in Berlin. eor gelitten und sollen dort, wo Vorkehrungen gegen diese Krankheit Handel und Gewerbe. ailer E Ae e Eaciseo, bE, dfervings weni zer erbeblichen ace, . | T5962 dsMegen montag. Anfang 7# Uhr. ae Schauspiel in 3 Akten von Roberto Dire Siemenroth in in Berlis aat retzeitig etroffen wurden, \{lecht stehen. Man spricht daher Nus d D elgamt des Y f tellt Verlusten in allen anderen Sorten. quch beim Weizen eine nur geringe arisruye . « 5 bede 9, i : racco. j Í S n De n von einer \{wachen Wein j it binter der vorjährigen | (Aus den im Reichsamt des Jnnern zusammengestellten | F ifbes ARER CNSETEN Oen, E S T l ¿i 3lbeiter 10 Doliciica: Men Sonnabend: Zum ersten Male: Son Dagper s E E M E und 20 ¡urüdsteben ues Iy hen Weinernte, die weit hi: Jayrig Nacrichten für Handel und Industrie.) Aufbesserung aufzuweisen hatte. (Nach The Journal of Commerce S 1lbebi r E ——TÀ z L y änger. Le coup de Tsouet. uit n rud der Vor u@dru A z 4 y y j 8, B G diss 1d Commercial Bulletin o S bededt r p 3 Alten us Maurice Hennegquin. Vorher: Jum Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. B Der Kaiserliche Konsul in Nust\chuk berichtet unterm 5. d. M.: | Getreide -A usfuhr aus den 4 Qu thäfen der Vereinigte! 2'beiter 9,0 L ersten Male: Im Coupé. Cin Eisenbahnerle nif 5 u wed Das Wetter im August hat das zu erwartende Ernteergebniß Staaten von Am rifa im Januar bis Juli 1901. 1/bedeckt | 132 Berliner Theater. Dienéêtag: Othello. in 4 Stationen von Benno Jacobson. Sieben Beilagen d E nah Quantität noch nah Qualität erheblich beeinflussen können. Der Werth der gesammten Getreide-Ausfuhr aus den Häfen der Depressionen liegen über Zentral-Europa und Mittwoch: Ueber unsere Kraft. (11. Ten D (eins{ließlidh Görsen-Beilage). (1 er in diesem Jahre verspätete Drush des Getreides konnte in der | Vereinigten Staaten von Amerika stellte sich für Juli 1901 (gegen wesilih von Jrland, ein Minimum von 750 mm Donnerstag: Ueber unsere Kraft. (1. )

F

J} J} J} J} Uu K) N O I

e Gut

S O Wr ao

s A O Ga

O 228

wi