1901 / 224 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E L «ls Adiutant bei der Vom 1. Oktober d. I. ab auf eiy Jahr zur Dienstleistung kom- F Sydow in Magdeb. Drag. Regt. Nr. 6 und kommandiert als eldart. Regt. Nr. 67 E - s L Z G R Ta dne Diensileitung Be E 600 Ceneeals g Inf Brig S R eat. Sezog von Holstein m na s v. SEieeRe an Inf Sha L B J D tant a der S Ma, O Nets Es, E Shaf in M v. Brottuig, s i bs und hrer an der Feld- A A. Mg - Armee-Korps, zum Befleidungsamt des X. eneralstabe und f s n e ften Nr j üri : . Nr. ; .) Nr. 54, Schloßgarde-Komp, Su - Dad, 5 s E, SEELIEN E Den Tag: - König | Art. Schießschule : ; f i ls Mitglieder Befklei Î s i L : J) Nr. 85, Mohr im 6. Thüring. Inf. Regt. Nr. 95, unter | (7. Pomm.) r „zur g demselben Hes I Î „rag. regt. Kong hießshule: den Hauptleuten: v. Anker, Battr. Chef im Als Mitgliede den betreff. Befkleid : stabe, unter Einreihung in den Generalstab der Armee und Bela}fung Sten ' bem Kommando als Adjutant bei der | Inf. Regt. Prinz Wilhelm Nr. 112, unter Stellung à la suito des F gshert von Sachsen (Ostpreuß.) Nr. 10, v. Jena im 2. Rhein. Hu}. | 1. Garde-Feld-Art. Regt., Barhewiß im Feld-Art. N Haupt, à la suits des Feld-Art. Regts. Nr. 34 und beim Großen Generalstabe, Frhr. v. Tettau im Generalstabe der 8. Div., nthebung von dem Wivedlaut:— © Und Versetun in das | Regts., zum Bad. Train-Bat. Nr. 14; die Lis.: v. Diezelsky im Regt. Nr. 9 und kommandiert als Adjutant bei der 14. Kav. Brig., | Clausewitz (Oberschl) r. 21, unter ch [ass “T ie S L Dage Doe O LES D R E Ar os n v. Woyna im Generalstabe der 11. Div., Grünert im General- Ss Wt n M a F i ses) | Kaiser Alexander Garde-Gren. Regt. Nr. 1, zum 2. Leib-Hus. Regt. Treskow im Ulan. Regt. Kaiser Alexander 11. von Rußland | als Adj i der 12. Feld-9 L E E | N tur Tile ies seie, BerletanGiants 96 GU "Ge j ius on E (2 Giolibecon Hessisches) | Kaiser Alerande t y. Tres e] ; Bland | als Adjutant bei der 12. Feld-Art. Brig. und Verseßung in das Feld- | Korps, v. Grundherr-Altenth à la sui S f stabe der 15. Div., Bronfart v. Sgellendorff (F riedri) iu Inf lt aggrea. dem Inf. Regt. Nr. 130, in diesem | Königin Viktoria von F Nr. 2, v. Stutterheim 1m Garde- (1 Brandenburg.) Nr. 3 und kommandiert als Adjutant bei der | Art. Regt. Nr. 71, v aumer im 2. W tf. F ld-Art. Negt ogl. Hess. Inf. Ÿ s e L Et u S Generalstabe der 1. Garde-Inf. Div, Roeßler, à la suite des | Nr. 116, A tmann, Regt Nr. 144, unter Enthebung von dem | Schüßen-Bat., zum Kür. Regt. Graf Wrangel (Ostpreuß.) Nr. 3 99. Kav. Brig., Dehme, Chef der Eskadr. Jäger zu Pferde Nr. 1, | Nr. 22, unter Belassung in dem Kommand al E E N E E S 00: PommanhErt zue Pit Ne! F Œœnf S 7 vabn- / i ; . Nr. 144, z ] : g dul C : L r 92. : j 2 T 1 , - 22 8s Adjutant bei der | leistun beim Bekleidungsamt des IlII. A - Korps, W 9. Niederschles. Inf. Regts. Nr. 47 und Eisenbahn-Linien-Kommissar Negt., Förster im Inf. eg 4, i B Rahn, im 1. Hanseat. Inf. Regt. Nr. 75, zum Holstein. Feld-Art. Regt. y. RiGthofen Nittm. z. D., Bezirks-Offizier und Pferde- | 16. Feld-Art. B f ndo als Adju : g. M etletdungsamt des . Armee - Korps, Wuthe, s L ; ‘0 - e- do als Adjutant bei der 86. Inf. Brig. und Verseßung in ahn, Z . (9, d E Frhr. E as d JOEE Bs - _Vrig. und Verseßung in das Feld-Art. Regt. | à la suite des Inf. Regts. Nr. 154 und k s in Königsberg i. Pr., dieser vorläufig ohne Patent, Schneider, be Q sen. Inf. Reat. Nr. 58, v. Tieres u. Wilkau im Inf. | Nr. 24, Nath der Nes. des Inf. Negts. Keith- (1. Oberschle}.) Normusterungs - Kommissar beim Landwehr - Bezirk Schweidniß, | Nr. 70, Vehlow, Battr. Chef im Feld-Art. Reat. Nr. 35, | Dienstleis Sim Detllcraegamt dea V L auftragt mit Wahrnehmung der Geschäfte als Stabsoffizier des | s ‘Îr 196 M e Extbebung von dem Kommando als Adjutant bei | Nr. 22 (1 Essen), früher in diesem Regt., zum 1. Hess. Inf. Regt. y. Saurm a, Rittm. z. D., Bezirks-Offizier und Pferde-Vormuste- |-Samwer in demselben Regiment T Le 18 s Cu e s e S E Bekleidungsamts des 1. Armee-Korps, dieser vorläufig ohne Patent | Negt A , Brig “und V ema in das Niederrhein. Füs. Regt. | Nr. 81 mit der Maßgabe, daß während dieser Dienstleistung sein rungs-Kommissar beim Landw. Bezirk Neisse. Frhr. v. Kettler, | Adjutant bei der 1. Feld-Art. Brig., Cludius i i Feld-Art. Negt. Din mcicbe ber Nidda (2 De ie I und unter Enneaiiag zum Stabsoffizier dieses Bekleidungsamts. der 28. Inf. Brig. und BerseBung Nr. 15 r Entheb Patent als vom 12. April 1900 datierend anzusehen ist. Heilborn ittm. und Esfadr. Chef im Kür. Negt. Herzog Friedrich Eugen von | Nr. 36 und k i ‘s Adi e E E [D Sri ber - Nieenanve (2 Wesir) Ne. 1, ene j : : : 20 Inf. Drs 10 n Sue eat. Nr.- 159, unter nthebung | Pa g | 1900 : : ; Rittm f ir. H N g r und kommandiert als Adjutant bei der 35. Feld-Art. Brig., | Saxe, Hauptm. und Komp. Ch 7. Bad. Inf: Neat. N 2 Zu überzähl. Majoren befördert: die Hauplleute : Far L dem K do als Adjutant bei der 79. Inf. Brig. auptm. und Komp. Chef im Inf. Regt. Nr. 131, v. Winterfeld, Württemberg (Westpreuß.) Nr. 5, ein auf den 13. September 1894 | v. Selle im Feld-Art. Regt. Nr. 73, unter Belassung in dem Kom- mit L C E v. Lüttwiß im Großen Generalstabe und kommandiert bei der | von dem Komma L n e 153 | t. im Säger-Bat. von Neumann (1. Schles.) Nr. 5, Eben, L. im datiertes Patent seines Dienstgrades verlieben. Gr v. Westphalen do als As vi 0 0 4/A ¡aqung in dem Kom- | mit dem 1. Oktober d. J., unter Stellung à la suits der betreff. O ) ¿ 6. Sus. Negt M. j im Iâg : i 4 vorda tenstgrat s , | mando als Adjutant bei der 6. Feld-Art. Brig. und Verseßung in | Regtr., zur Dienstleistung dei dem Bekleidungs r Botschaft in St. Petersburg, Rogalla v. Bieberskein m Be Se a A f. R t Nr. 166, unter Enthebung von dem Kom- | Inf. Regt. Graf Werder (4. Rhein.) Nr. 30, à la suits der M gpittm. und Eskadr. Chef im Königs-Ulan. Regt. (1 Hannov.) Nr. 13, | das Feld-Art. Regt. Nr. 39, Düring, Oberlt im Westpreuß. Feld- | K Ds C E Somin as Son hef im Juf Nort. Meck Generalstabe der Insp. der Verkchrstruppen, v. Zieten im General- | Bering im Inf egt T: 31 "guf. Brig, in das | betref. Truppentheile gestellt. Bohß, Oberlt. à 1a suits des Inf. unter Stellung à 1a suits des Regts, als Lehrer zum Militär- | Art. Regt. Nr. 16, Vonberg, Oberlt. im Feld-Art. Regt, Nr. 37, | graf Ludwig Wilkelta (2. Bat) Ne 111, ter Spn ate 16 hrst 3 neral n P Pei ver 31 Inf, Brig, und Versezung in _das bte upp g t i è : unter St lil tegts., als j rt. Regt. Nr. 16, Vonberg, Oberlt. im Feld-Art. Regt. Nr. 37, | graf Ludwig Wilhelm (3. Bad.) Nr. 111, unter Stellung à 1 ¡ stabe der 22. Div., v. Wurmb im 3. Hanseat. Inf. Negt. De De f l. Hess. Inf. Regt. (Prinz Carl) Nr. 118, Alefeld | Regts. von Alvensleben (6. Brandenburg.) Nr. 52, mit dem 1. Dk Reit-Institut verseßt. Frhr. Knigge, Nittm. aggreg. demselben | Benedix, Hauptm. und Battr. Chef im Feld-Art. Regt. Nr. 37, 8s s jienstleis bei bent Belieidangoat 05 A. Armen unter Belassung in dem Kommando als Adjutant bei der 18. Div. | 4 See Regt “Ne 170, unter Enthebung von dem Kom- | tober d. I. in das Regt. wiedereingereiht. Obstfelder, Oberlt. im Regt, zum Eskadr. Chef im Regt., Gr. v. Matusf Ÿt a Frhr. v. | ein auf den 14. September 1893 E 19 6 1 vordatiertes Pat: È feines O O Cel ngIaar Ves A, Minen und Verseßung in das Füs. Regt. Königin (Schleswig-Holstein.) | im 9. Dad. Zuf. O e 57. Inf Brig. in das | 3. Thüring. Inf. Regt. Nr. 71, mit dem 1. Oktober d. I., unter Toppolczan u. Spaetgen, Rittm. und Eskadr. Chef im Gren. | Dienstgrades verliehen. j : L E j j j (E eilwia-GoliteinINr.86 «A R N S M binent | Sus, Neal: Adjutant bei der L Feul:Dessea (L Magdeburg.) Nr. 26, | Stellung ia suito des Regts, als Komp; Führer ur Unteroff Vor Regt u Pferde Freibere von Derfflinger (Neumärk) Nr. 3, kom: Vom L Oftobex d. I. ab ‘ff aŸt Monate zur Dienstleistung |- Gra Geer !s (Robert), Feuerwerks-Hauptm. beim Art. Depot in Sleswig-Holstein.) Nr.86, unter Bel er Ske s Adj1 . E s E fta Garde-Gren. Regt. Nr. 4, unter | schule in Greifenberg i. Pomm., v. Walcke-Schuldt, lt. im mandiert zur Dienstleistung bei dem Bezirks-Kommando Deutsch- | bei der Feld-Art. Schießshule kommandiert: Rudolph, Maj d Nort E S ot- rel jet. S bei der Gen. Insp. des Militär-Erziehungs- und Bildungswesens und | v. Groote im König g io Mi 9. Westpreuß.) | 4. Garde-Regt. z. F., in das Inf. Regt. Graf Bose (1. Thüring.) Krone, mit der geseßlichen Pension zur Disp. gestellt und unter Er- | Abtheil. K deur i l 3," v. Gilsa de ets) N L Dein, z nf 20 ? ito de i; gung in das Gren. Regt. König Wilhelm I. (2. Westpreuß.) | 4. gt. 3. F, U E : ; rone, ; : V pa t eil. Kommandeur im Feld-Art. Regt. Nr. 58, v. Gilsa, | Regt. General-Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, Peter] Verseßung zum Inf. Regt. Nr. 130, à la suite desfelben, Frhr I É l im Gren. Reat. König Friedri 111. (2. Schles.) | Nr. 31, Gr. v. Oeynhausen, Lt. im 2. Garde-Regt. z¿- F., in das theilung der Erlaubniß zum Tragen seiner bisherigen Uniform, zum Jauptm. und Battr. Chef im 3. Bad. Feld-Art. Regt. Nr. 50 L S G g g-) Jt. 9, Ppelerjon, «ag R U E O Ls Aoivlasi beim | Ne 11 unter V \ in das Inf. Regt. von Winterfeldt | Inf. Regt. Nr. 135, v. Kunow (Kurt), Lt. im 4. Garde-Regt. Bezirks-Offizier und Pferde-Vormusterungs-Kommissar bei dem Landw. Göppert U. im Feld-Art. Regt. Nr. 52, à la guit des R ts. Gul S2 Nr. 4, unter Belassung in dem Kommando als Adjutan! beim | Nr. B lef) N S ttner im Inf. Regt. Prinz Friedri | z. F., in das 3. Garde-Feld-Art. Regt., Teich mann, Lt. im 2. Bad. Bezirk Deutsch-Krone, v. Elbe, Oberlt. in demselben Regt., unter | gestellt. v. Restorff, Oberlt. à la suits des Feld-Art. Regts. Reuorwerkerfhule. Rid Le Bracneectilt bet! Suct Dae ven Generalfommando des VI. Armee-Korps und Versegung i O Niederl i (2. Westfäl.) Nr. 15, dieser mit dem 1. Oktober d. I Gren. Regt. Kaiser Wilhelm 1. Nr. 110, in das Inf. Regt. Nr. 99, Beförderung zum Rittm., zum Eskadr. Chef, ernannt. Nr. 40, mit dem 1. Oktober d. J. von dem einan 1E Dieaft: O Di E ommando d : Kon erse n E s i 6H j N | S 3 1g ¿un 1 S8 j : : j , m E S 1 - reuß.) Nr. 1, zu Feuerwerks-Oberlts.,, Hack [ Reat. König Friedrich Wilhelm I1. (1. Schles.) Nr. 10, 2 R B) M di ias Fn Regt jh Nr. 44, | v. Shmackowsky, Lt. im Inf. Regt. Nr. 156, in das Inf. Regt. Zu Rittmeistern befördert : die Oberlts.: v. Zeshau im Kür. | leistung beim Auswärt M O Snger (reuß) Nr. 1, N tf L! | : . Regt. Graf Dönhoff (7. Ostpreuß.) Nr. 44, i ; i ; » eistung beim Auswärtigen Amt enthoben und in das Regt. wieder- | Ober-Feuerwerker bei der -22. Feld-Art. B bv Noel Zuf. Regt. Herzog Karl von Mecklenburg-Streliß (6. Ostpreuß.) E A U O Ee 8618 im Inf. Regt. | von der Golß (7. Pomm.) Nr. 54, verfeßzt. Treichel, L. und Regt. von Driesen (Westfäl.) Nr. 4, unter Ernennung zum Eskadr. | eingereiht. O Œ Art O Roe ne L E L Dw s V a L das Inf Regt. Nr. 76 E [ste s Sn e L Sn) Me 79 v Mage e im Oldenburg: Cealeger in Reitenden F djäger-Korps, zum überzähl. Dberlt. be- C bef, A E R, 26 “, eds L B Dg x Verse t: die Lts.: Hering im 2. Pomm. Feld-Art. Regt. Nr. 17 Ui ein E e En A Vio! urid Versevuna in das Ink. , Nr. / n “N (3. Hannov. 1 V E ; l Tabecf in dem Kommando a jutant bei der 15. Kav. Brig. und Ver- | i -Art. . Nr. : . Nv: 17; ¿ veriS-L S / Ver- v. Elster, Komp. Chef am Nadeltenvs e O R s Cic "Friedri a U O ies “L ecâr icd oun: Hauptm. à la suite des Inf. Negts. Nr. 135 und segung in das Westfäl. Drag. Regt. Nr. 7. : Regt, r. T4 Tonaibied fes Dienstleistung beim Feld-Art. Regi: ile R Ste v Rae êt, in S Bat. \ K osack, L s suite Ds Inf. egts, Bren n T aura H E gl N N+. 94 v. Conta im 6. Thüring. Inf. Regt. | Komp. Führer an der Unteroff. Se L Zülich, ais No. Ge i: S R S a iedris elen: L Rae Metern von Scharnhorst (1. Hannov.) Nr. 10, in dieses Negt Zenker 8 Fehaubipen des bisberigen L afi Sit cndae E (erer r. 16 und Kommandeur der Lnerei- h i Nr. 95, unter Verseßung in das 2. Niedershl. Inf. Regt. Nr. 47, | in das Inf. Regt. Nr. 150, v. Jacobi, Hauptm. à la suite im Kür. Regt. Herzog Friedrich Eugen von Württemberg (Westpreuß.) | Inf. Regt. Nr. 141, kommandiert zur Dienstleistung beim Feld-Art. | A Q 4 r Of 1E e aer Marti u überzähl. Majoren befördert und den betreff. Regtrn. Nr. 9%, unter Vereßung | : s if. i eral-Feldmarschall Graf Blumenthal (Magdeburg.) r. 5, Berring, à la suite des 1. Hannov. Drag. Negts. Nr. 9 | Regt. Nr. in dies ; i i T e T O, Que Ader Sbatiat. Besadungs, aggreziect: e De Si N a Nt ¿uin Een l i a M Vir À 6 p i‘ Juf. Regt fir. 36 und Sew, Führer U tnterof Vordule i E U Ver Quartietmeister- Adjutant, v. aszewski im Huf. Regt. Ne 142. toinmandiet pur Biarstletune, tein: Posen “Felde Reat Pt E »Î L Q ec Patent, ren. Regt. Kronprinz (1. reuß.) Nr. 1, er BVer]eß1 s E Se E i j teroff. Vorschule in Jülich, Her]chenz, erlt. 1m Inf. v. Schill (1. el.) r. 4. Nr. 20, in dieses Negt. feld, O im: -Art. Regt. | e ördert: di à i \\ 9. Niederschles. Inf. Regt. Nr. 47, Frhr. v. Maf | enba im Gren. L, LDL Moldentawee E i n A L Le S Nee, Ne W1 s L Stellung Y la suite des Regts., als Komp. Zu Oberlts. befördert: die Lts.: v. Johnston im Lib-Kür. Nr. L n Er S S E S ls As O L A vulio ber Tengue: Bis, Regt. Graf Kleist von Nollend orf (1. Westpreuß) Nr. 6, v. D rabi Ÿ- S ereguns in das Inf. Regt. Ir. , . . Führer de Ünteróf, Vorschule in Bartenstein, verseßt. Regt Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1, Gr. v. $ L e Prüfun sfommissio L E ommando _als Ait. | unter Enthebung von der Dienstleistung beim 5. Rhein. Inf. Regt. Wachter im Gren. Regt. König Wilhelm 1. (6. Westpreuß.) | Nr. 14%. Q p. Chefs ernanmt, unter Beförderung pu Hauptleuten: | ve Mül lenheim-Rewhberg, Dbelt, im Itger Bat, Graf Bors F 1llovics d, D r. (, Vcelm : * f ° RE

im Feldart. Regt. Nr. 71,

Kalnein, Tor-

EN / L mmission ent] Rinke, Oberlt. im | Nr. 65 und gleichzeitiger Ueberweisung zur ferneren Dienstleistung bei dem , : i stpreuf Wartenburg (Oftpreuß) Nr. 1, mit dem 30. September d. I. Wrangel (Oftpreat) Nee 3 ‘Gr. Y e 4 Sre Sra per Art e O Podbielsfi (Niederschlef.) Nr. 5, vom 1. Oktober | Inf. Regt. von Lâow (1. Rhein.) Nr. 25, dessen ÜUniformer angulegon hat, e De Hany pn d Bein uf, seyr Nr 69 | dle Obel: d. Treod o im Gren. Matt, Kronprins (1, Dprea) | ven Lon Faun e Wie bel der Geneh Petfangetomision F Kae Kaser Mialaus 1. von Rußland (Brandenburg) Me 6 | “Fromm, Vberili und Komgantene des Wit Febr. | Me gp Er Pr, eur Sm Rep lûgge im Infanterie-Regiment von u N 92 ¿Ba 1 osen. E 18, Rahn im 8. Ostpreuß Inf Negt. Nr. 45, dieser | enthoben. Wrzodek (Gregor), Oberli. im Inf. Regt. Freiherr Reshke, Moser im Drag. Regt. Prinz Albreht von Preußen | Regts. Nr. 7, zum Obersten befördert i S aua T as d Teld-A O Ne 1 E E ienstleistung beim ontag im Inf. Regt. Keith (1. Oberschles.) Nr. 22, unter Ver (1 Ag bne Batent, Zunehmer im Inf. Regt. Graf Kirhbah | Hiller von Gaertringen (4. Posen.) Nr. 59 und kommandiert zur (Litthau.) Nr. 1, Baldamus im Westfäl. Drag. Regt. Nr. 7, Geppert, Oberst und Kommandeur der Pioniere des XV. Armee- | zur Di ei n E i Damal Dey, Hnmmauziens } / \ i i . Graf Kird [ler vo 1 ) l l i T f s: i 1 1 i A V. - tung beim Feld-Art. Regt. Nr. 51, Haf kom- lassung in dem Kommando zur Dienstleistung, bet der E r. 62, (1 Mictorsbles Nr 46 ‘dieser vorläufig ohne Patent, Plate im3. Nieder- } Dienstleistung bei der Gewehr-Prüfungskommission, tritt mit dem Killish-Horn im eimen von Wedel (Pomm.) Nr. 11, | Korps, bisher à la suite des Pion. Bats. Nr. 15, zum Inspekteur a Sit i e Die stleistung beim L f. Feld-Art. Regt. Nr. 11 Potsdam und Verseßung zum 3. Dbershle!. Zus E A vas (f s. Inf. R { Nr 50, Drawert im 4. Niederschles. Inf. Regt. Nr. 51, | 1. Oktober d. I. in das Kommando als Assist. bei dieser Kom- Löbbede im 2. Bad. Drag. Regt. Nr. 21 und kommandiert als | der 3. Pion. Insp., Shmithals, Oberstlt. und Kommandeur des F 31 ait Dee V L A v. Trossel im Inf. Regt. Großherzog „Friedrich Franz 1), Von 4 E S a ih) i Inf. Negt Freiherr Hiller von Gaertringen | mission über. Insp. Offizier an der Kriegsschule in Glogau, Ziegler im 1. Groß- | Schleswig Holstein. Pion. Bats. Nr. 9, unter Stellun à la suite Ül R E Ls O D Rauit Bi E Medcklenburg-Schwerin (4. Brandenburg.) Nr. 24, Reh bac im Inf “Poser (Ne, 99 F its im Inf. Regt. Markgraf Ludwig Wil- Vom 1. Oktober d. J. ab zur Dienstleistung bei der Gewehr- herzoglih Hess. Drag. Regt. (Garde - Drag. Regt.) Nr. 23, | des Pion. Bats. Nr. 15, zum Kommandeur der Vianiéte “des on Dient S e E E e V, U Regt. Graf Dönhoff (7. Ostpreuß.) Nr. 44, Brunn quell im 8 Of- bel 1 (3B d.) Nr iu dieser vorläufig, ohne Patent, Rayle im | Prüfungskommission kommandiert: Maus, Hauptm. und Komp. y. Zollikofer-Altenklingen im Hus. Regt. Fürst Blücher von | XV. Armee-Korps, Rhenius, Major beim Stabe des Rhein. Pion. | Nr 76 E A L “B Len Antanieele * O preuß. Inf. Negt. Nr. 45, v. Kameke im Inf. Regt. Graf Tes nf. Regt N: 137, Plat im 7. Bad. Inf. Regt Nr. 142, dieser | Chef im Inf. Regt. Graf Werder (4. Rhein.) Nr. 30, bis auf Mahlstatt (Pomm) Nr. 5, v. Moers im 2. Westfäl. Hus. Regt. | Bats. Nr. 8, zum Kommandeur des Schleswig-Holstein Pion, e Bad, L ib-D R Ga d Fen Ur Des bach (1. Nieder|chle\.) Nr. 46, Melms im 6. Pomm. Inf. Negt. | In Porrevung in das d. Bad. Inf. Negt. Nr. 113, Richard im | weiteres, Frhr. v. Gültlingen, Königl. Württemberg. Oberlt. im Nr. 11, Frhr. v. Bernewiß im BraunsGweig. Hus. Regt. Nr. 17, | Bats. Nr. 9, ernannt. Breisig, Hauptm. ta der 1, Ingen. | Dieuileistuns beim FBolet Mect e! CPalib, kommandiert zur Nr. 49, dieser unter Verseung zum 2. Nassau. Auf R Inf. N N R 147 Gotts ew ski im Inf. Regt. Nr. 152, dieser | Inf. Regt. Kaiser Friedrih, König von Preußen (7. Württemberg.) v. Gundlach im Ulan. Regt. von Schmidt (1. Pomm.) Nr. 4, | Insp, von dem Kommando als Adjutant bei dieser "“SInip. Des af Al Les y pafevbn On an eei e) N Nr. 88, Opiy v. Boberfeld im 3. R A l D Versebung das Inf. Regt. Nr. 131. N Nr. 125, kommandiert nah Preußen, Specht, Oberlt. im Ins. Vopelius (Richard) im Ulan. Negt. Großherzog Friedri von Baden | enthoben und zum Stabe des Rhein. Pion. Bats. Nr R ou Nau Bran E E A t P O E Nr. 50, unter Versezung zum Inf. Regt. Nr. 155, Bernsee I Unter DELTRNNT 58 Da Ult: S Haup R Markgraf Ludwi Bilbelen (3. Bad.) Nr. 111, Schmidt (Rhein.) Nr. 7, Frhr. v. Esebeck im 2. Pomm. Ulan. Regt. Nr. 9, | verseßt irms, Ob : ada R E E E von Rauh (Brandenburg.) Nr. 3, Aly Ahmed Bey, kommandiert R R ; tent ihres Dienstgrades verliehen: den Hauptleuten: | Regt. Markgraf Ludwig / S Do U N g / | verseßt. Härms, Oberlt. in der 1. Ingen. Insp., als Adjutant zu | zur Dienstleistung beim Hus. Regt. Königin Wilhel Nieder- Inf. Regt. Freiherr Hiller von Gaertringen (4. Posen.) N N b Ein Fi beim, Komp. Chef im 1. Garde-Regt. zu Fuß, | (Otto), Oberlt. im Inf. Regt. Nr. 130, leßtere drei auf v. Kügelgen im 2. Brandenburg. Ulan. Regt. Nr. 11. dieser Insp. kommandiert. Seer, Oberstlt. à la suits des Pion. | lande (Hannov.) Nr. 15, Mel] S E O unter Versezung zum Inf. Regt. Nr. 146, Edeling im Inf. Negt. S n 7 l i Qu ‘Re t V l Courbière (2 Posen.) Nr. 19 und ein L h Verseßt: v. Lieres u. Wilkau, Rittm. à la suite des Drag. | Bats. Nr. 19 beauftragt mit Wahrnehmung der Geschäfte als Direkt "r lei é beim Feld, Ax N E X a es E von Voigts-Rhes (3. Hannov.) Nr. 79, unter Verseßung zum Inf | S mandiert als Adjutant bei der 20. Inf. Brig., Jany, Komp. Nerfezt: Bauer, Hauptm. à la suits des Kadettenkorps und Regts. von Arnim (2. Brandenburg.) Nr. 12, als Eskadr. Chef in | der vereinigten Art. und Ingen. Schule, zum Direktor dieser Schule | (62 Don Ben Br G nin ae med Di ómal, kommandiert Regt. Nr. 158, Schneider im 4. Bad. Inf. Negt. Prinz, Wilhelm kommandier / als I ant | e G Ses Dn D) dRaukes Militérlehrer am Kadettenhause in Plôn, als Komp. Chef in das das Litthau. Ulan. Regt. Nr. 12, v. Bülow, Oberlt. à la suits | ernannt. Genôt, Oberstlt. ¿dais s g aa ZeleA s jur N eilung beim 6. Rhein. Inf. Regt. Nr. 68, Ahmed Ali, Nr. 112, v. Wyszecki im 5. Bad. Inf. Le0s. An L O E vel un Ae C e M abon in vielen Reat. und | Inf. Regt. von Lüßow (1. Rhein.) Nr. 25, Büchner, Oberlt. des Hus. Regts. Königin Wilhelmina der Niederlande (Hannov.) Belassung in seinem Kommando zur Dienstleistung bei dem Ingen Wilbeln V (1. S A S O E CRREN Verseßung zum 9. Bad. Inf. Regt. Nr. 170, v. Hertell im Inf. | burgisches) 1 als Abi pr tb id 16 Inf. Brig., v Drpgalskitn Inf. | è la suite des Inf. Negts. Nr. 161, unter Belassun in dem Ver- Nr. 15, unter Enthebung von dem Kommando bei der Gesandtschaft | Comité, in die genannte Ingen. Insp. eingereiht Rübeil, Satnka T Ros fer: G Fan, E S Bela ; i8heri Regt. Nr. 129, unter Versegung zum Dns. ONEL O S E fa [v m Melenb rra-Streliß (6. Oftpreuß ) Nr 43 und | hältniß als Militärlehrer am Kadettenhause in Wahlstatt, zum in Bern, in das Magdeburg. Hus. Regt. Nr. 10, v. Thümen, | im Garde-Pion. Bat., mit dem 1. Oktober d J von dem Kommando 0 ¿Le iBeiwiefe nens Es Derofinig Nee bifderigen im Inf, Regt. Nr. 130; unter Verseßung zum Inf e Ses c pas ez 18 Adj tant bei der 73 ‘Inf Brig ‘v. Wickede im Groß- | Kadettenkorps, à la suite desselben, Moeller, Oberlt. an der Obeëlt. im Kür. Regt. Kaiser Nikolaus 1. von Rußland (Branden- | als Adjutant bei der 1. Pion. Insp. entßoben und als Komp. Be it r Enth do P tee Se Ton Bu Wale Nei èr. 130, u e sue E t als 2 3. Inf. E i L: h b 1 l l 2 ; A | Ao . P. ei 1p. | L xnth von der Dienstleistung beim Inf. Regt. Fehner im Infanterie-Regiment L e A r Bg V berzodl, Metlen g. G h: ‘Regt Nr. 89 und kommandiert als Adjutant | Haupt-Kadettenanstalt, in das Inf. Regt. von Grolman (1. Posen.) burgischen) Nr. 6, v. Klüber, Oberlt. im 3. Bad. Drag. Regt. | Chef in das Rhein. Pion. Bat. Nr. 8 verseßt. Berg, Oberlt. im | F E E S c Wes fäl.) 9 ; S Sélegwin, Golstot um Juf. Regt. Nr. 171, - Frhr, v. Vungern n Dn}. Vega. E A E 1 Ul C fra de i Inf. Regt Nr. 99 und | Nr. 18, Witte, Leutnant im Infanterie-Regiment Nr. 129, rinz Karl Nr. 22, in das Kür. Regt. von Driesen (Westfäl.) | Pion. Bat. Nr. 16, mit dem 1. Oktober d. I. als Adjutant lan. R T O: L) Nr. 16, dem Sleswig-Holstein. Nr. 111, unter Verseßung zum Inf. Regt. Nr. 150, Kloz im Inf. | beim Gouvernenen* von em, V-r aube, n. Ur Sr S ete de mandiert als Erzieh der Haupt-Kadettenanstalt, unter Be- Nr. 4, Frhr. v. Holzhausen, Oberlt. à la suite des Hus. Regts. | 1. Pion. Insp. k diert. Hirse D Ct ira Mali ur | Ulan, Negt. Nr. 15, D16mil Dey, unter Enthebung von der Dienst- L Fe rt als Adjutant bei der Insp. der technischen Institute der | kommandiert als Srzieher an j ' - a L - S ou E ion. In]p. kommandiert. Hirsekorn, Dberlt. im Pion. Bat. | leistung beim Inf. Regt. von Goeben (2. Rhein.) Nr. 28, dem Feld- Regt. Nr. 147, unter Verseßung zum Inf. Regt. Nr. 157, S Talteta Us Juf Reat. Nr. 129 und kommandiert als | lassung bei dieser Anstalt, in das Kadettenkorps, leptere beiden Undgraf Friedrich 11. von Hessen-Homburg (2. Hess.) Nr. 14, in das | Nr. 16, kommandiert als Adjutant bei der 2. Pion. Insp. mit dem | Art. Reat. Ne. 6&7. j i i Ca ain i s von Doemming im Inf. Regt. Nr. 151, Schwickerath im Inf. | Jn, Dauernsein n Ie E Brig Linker, K hef | Verän tret it dem 1. Oktober d. J. in Kraft. Bill- Hus. Regt. König Humbert von Italien (1. Hes.) Nr. 13, v. Hart- | 1. Oktober d. J. zum Haup orläufia obne. Patent befördert, | Zu Vig. beför ie Fähnri 7 im G La R p riohUn C p ( bei der 23. Inf. Brig, Linker, Komp. Chef | Veränderungen treten mil dem 4 D vgl 5 \ I O ober d. J. zum Hauptm., vorläufig ohne Patent, befördert. Zu Lts. befördert: die Fähnriche: Frhr. v. Houwald G Regt. Nr. 152, dieser unter Versegung zum Inf. Regt. Nr. 160, | Adjutant del Ne 156 Thi l in demselben Regt. | mann, Oberlt. im 8. Bad. Inf. Regt. Nr. 169, von dem Kew- lieb gen. Walsporn, carakteris. Oberlt. à la suite des Leib- | Kordgien, Oberlt. im Pion. Bat. Fürst Radziwill (Ostpreuß.) | Kür. Reat., Edler v. Gre E My l N TED 1) WaTLEs Köhn v. Jasfi im Inf. Regt. Nr. 173, Geßner im Inf. Veegr, | Un Ms Meg, ur, ZEO) E E E R » als Insp. Offizie der Kriegs\hule in Anklam enthoba Garde-Hus. Regts., unter Verleihung eines Patents seines Dienst- | Nr. 1, ein Patent seines Di d L E 1 Eee Mr L: Spaeve up Gren. egt. Reonvritg (1. Db. ° S i L Et Neat 2 ; diese Ner- mmandiert als Adjutant bei der 85. Infanterie-Brigade, | mando als Insp. Difizier an der Krieg | : : i ; C e T Ta r. 1, ein Patent seines Dienstgrades verliehen. Wolfgramm, | preuß.) Nr. 1, Tishmeyer im Inf. Regt. Nr. 144, dieser Nr. 175, V. Levegow im Inf. Negt. Nr. 176, dieser unter Ver und kommandiert Que R f D L G f 20A sf Dherlt. im Gren. Regt. Kronprinz (1. Oftpreuß) grades, mit dem E Oktober d. J. in das Hus. Regt. Kaiser | Lt. im Schleswig-Holstein. Pion. Bat. Nr. ( it ‘de Oktober | Pate: b. Sey n A E Fregugaris 2 nf Reat. N N Adolv Inf. Reat. | Rogge im Infanterie-Regiment Nr. 146 und kommandiert als | v. Prondzynsktt, be! aRí L i ) j Mifal aus ; MRestfal ) N s f E Pion. Bat. Nr. 9, mit dem 1. Oktober atent vom 15. September 1900. seimg tum Fn Fee “55 a Sar S) Ani 6 Bad. Fof Adittant bei der 76. Inf. Brig. ; den Hauptleuten z. D. und Be- | Nr. 1, als Insp. Dsfizter zur Kriegs\hule in Anklam kommandiert. Nifolaus 11. von Rußland (1. Westfäl.) Nr. 8. s bal E L porn eue SNERE “atv N t b x Zu Fähnrichen befördert: die Unteroffiziere: Frhr. v. Welczeck Lüß . Rhein.) Nr. 29, DET1CH A l i: gf Ó s G Z as Doc, vauplm. tm Cllenbahn-Negt. Br. Adjutant bei der | im Garde-Kür. Regt.,, Haïreddin F Bey im 2. Garde- j i , , - -c : . A . 3 O » J - No m N) ms R f Qu). 5) . N . . F ® 5 4 ck 5 O o A f : c ‘c é 3 es l , reg l 2 a ireD n è uad Dey 1m 2. Garde Ulan- Ne ie 1 r Elen Pfa en Mr 26 ‘9 Bar jus jm | leim Lene Bezirk Neustettin, Brandt keim Landw, Bezirk Küstin, | die Oberlts: Moeller im F Hanseat: Ins, Beot, Ne, 105 [F d Kent. von Sell (1. Stel) Ae. 4 vom "1. Ottoter b. L | Bette? Barer e deter eg emander d Dies stung, beim | Regt. Bou dis im Oftpreuß, Train-Bat, Ne h, Sto Eman im Inf. Regt. von Stülpnagel (5. Brandenburg.) Nr. 48, Dorn im Doe eim Landw. Bezirk T Berin, Se o. Bezirk Kreuz- | Inf. Regt. Graf Kirhback (1. Niederschles.) Nr. 46, kommandiert als S m ein Jahre zur Dienstleistung bel der Lib-Gendarmerie, | in den Gerualstab der Armee verseut. O sGmaun Hauvtm, à 12 | D am erie-rcegunent Ax. 149, Zunker im Feld-Art. Regt. Nr. 38, Z R n En DLRC D A L at. Herzog v “rf Muskau, v. Maubeuge, Bartels beim Landw. Bezirk Kreuz- | Inf. Regt. Graf Kirhdal (1. Vtted (T. 20, L 4 “e & A E Si i ' i Veneralitab der Armee verseßt. Vshmann, Hauptm. à la | v. Bismarck im Inf. Negt. Großherzog Friedrih Franz 11. vo Z. Posen. Inf. Regt. Nr. 58, Völckers im Inf. Regt. Verzog Sn 1 S: E Well bei Landw. Bezirk Neustrelit, Mielcke beim | Erzieher am Kadettenhause in Bensberg, Ritter im Inf. Regt. Gr. v. Hochberg Frhr. zu Fürstenstein, Lt. im Regt. der | suits des Eisenbahn-Regts. Nr. 1, von der Stellung als Mitglied | Mecklenbura-Schbwerî Brande Me L A Holstein (Holstein.) Nr. 85, Clößner im nf. ¿egl. Fater QUTG, O E N E m Nr. 172 fommandiert als Erzieher am Kadettenhause in Oranienstein, Gardes du Corps, unter Stellung à la suite des Regts. vom | der Versuhs-Abtheil. der Verkehrstruppen enthoben und unter Wieder- | Füs. R gt. P) R Dad h N “(B e e E Wilhelm (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116, Walter im 4. Sry» | Lan, E ma vage ars : die Oberlts. : v. Hertell im Lib dieser unter Versetzung in ‘das Inf. Regt. Nr. 163, v. Negelein, 1. Oftober d. J. ab auf ein Jahr zur Botschaft in Rom, einrethung in das Regiment als Adjutant zur Insp der Veeiebes. R E au „Drs von Perugen R randenburg ) Nr. 35, herzogl. Hess. Inf. Regt. (Prinz Carl) Ir. 118, diejer unter O 53 „Zu DaupL euen. idricb Wilhel 1 T1 (1 Brandenburg.) Nr. 8 | Lt. im Königin Augusta Garde-Gren. Regt. Nr 4, kommandiert als fommandiert. Frhr. v. Grünau, Oberlt. à la suits des 1. Bad. | truppen kommandirt. Stroebe, Hauptmann und. Komp. Chef Feld-Art Regt. Nt 56, E if. Reat. C s N OaPg N seßung zum 5. Großherzogl. De}. Inf. Negt. Nr. 168, „v. Vtter- Sren, egt. DEOR O rfe ng ogt 17. Inf. Bric Früblin Erzieher am Kadettenhause in Karlsruhe, v. der Often, Königl. Leib-Gren. Regts. Nr. 109, v. Lucius, Oberlt. à la suits des | im Eisenbahn-Regt. Nr. 2, à la “suits - des Regiments estellt (6 - M 1 r E R aa m G Negt. General-Feldmarschall S T um» ZIZOOO Inf, Regt. Ar. e N E 18 Des, im: e Graf E E ai Nr. 14 bs R eider Württemberg. Oberlt. im Gren. Regt. Königin Olga (1. Württemberg.) Fm S D. Regts. Nr. 16, b. Tetman u. Logischen, Lt. | und zum _Mitglied der Versuhs-Abtheilung der Verkehrstruppen R bal: Se E e Scblei E D edi k vis» Großherzogl. Medcklenburg. Gren. Negt. Vir. 59, b. Vew1lß E als Hdiutant bei der 70. Inf. Brig, Düsterhoff à la suite des | Nr. 119, kommandiert als Erzieher an demselben Kadettenhause. à la suite des veib-Kür. Regts. Großer Kurfürst (S{hle}.) Nr. L ernannt. Frühling, Hauptm. und Komv. Chef im Telegraphen- | Großberzogl. Mecklenbura Gren. Negt Nr. 89, Walthe. in E e L E S eig M e Se Ho E ‘ae bêe Vom 1. Oktober d. J. ab als Erzieher kommandiert: die Ls.: in dem Kommando zur T tenstleistung , beim Auswärtigen | Bat. Nr. 3, in das Eisenbahn-Regt. Nr. 2, Lehmann (Willy) Schleswig-Holstein. Train-Bat. Nr. 9, Steinhark E Un L Der Charakter als Major v rlieben: de n Hauplleuten: Nagel “r Ll E von orte e N ; Bea E Stilne à la | Hobl im 2. Thüring. Inf. Negt. Nr. 32, zur Haupt-Kadettenanstalt, Amt bis Ende September 1902 belassen. “v. P rittwiy u. Gaffron, | Hauptm. im Eisenbahn-Regt. Nr. 1, von dem Kommando als dia: N eADIg- De pru ern Fe N Stein! ardt im gen. Feld- im Inf. Regt Keith (1. Oberschle).) e RIORDA ung m B T des Inf. “Reats. Graf Schwerin (3. Pomm.) Nr. 14 | Schindler im Inf. Regt. Nr. 156, zum Kadettenhause in Potsdam, E. a „Husaren-Regiment von Schill (1. Schles.) Nr. 4, | tant bei der Eisenbahn-Brig. enthoben und als Komp. Cbef in das | Nr. 76, Reuter im Inf. Negt. von Borde 4 ‘daébs Nr. M Kommando ais Adjutan m T 61 Frhr R Gaul, und Versezung mit “dem 1. Oktober d. I. zur Unteroff. Vor- | Bock\ch im Inf. Regt. Nr. 129, zum Kadettenhause in Bensberg, Ns Er Wes E. R geld-Art. Regt. Nr. 38, in dem Kom- | Telegraphen-Bat. Nr. 3, verseßt. Schulze, Oberlt. im Eisen- | Frhr. v. Puttkamer, Öberjäger im Geoliberenel, Ma Ti das Inf. egi A E E A g arbeye Junt E E \chule in Woblau, v. Braunbehrens im 3. Oberschles. Inf. Regt. | Raith im Füs. Regt. von Steinmey (Westfäl.) Nr. 37, zum Kadetlen- E D L E Es bis Ende März 1902 belassen. Gr. | bahn-Regt. Nr. 1, als Adjutant zur Eisenbahn-Brig. kommandiert. | Jäger-Bat. Nr. 14, die Gnterolblere: Saenas iur Sul Art Reat Mitglied des Belleidungsamls des T A : den Haupt- | Nr. 62 “und fommandiert als Adjutant beim Gouvernement | hause în Oranienstein, Siebringhaus im 6. Bad. Inf. Regt. Kaijer A QUE che-Ippen burg gen. v. Kessell, Oberlt. à la suite | Schirmer, Lt. im Telegraphen-Bat. Nr. 2, zum Oberlt., vorläufig | Encke (Magdebura) Nr. 4 Reul and im B T Muleilet, Utt Bs LEOMAS S E En Tina ufe p T Gard von Cöln Schmidt (Karl) im Inf. Regt. Nr. 130, unter Be- | Friedri 111. Nr. 114, v. Altrock im Königin Elisabeth Garde-Gren. tes Nônigs-Ulan, Jegts. (1. annov.) Nr. 13, in das Regt. wieder- | ohne Patent, befördert j “Ni d Unt Duc S A Leuten und Komp. Shess: Wr. Hte 0. GOne f v. St TR bur 2 iat lassung in dem Kommando als Adjutant bei der 56. Inf. Brig. und | Regt. Nr. 3, zum Kadettenhause in Karlöruhe. Lyncker, Lt. im a b, Koeder, Lt. im Drag. Regt. von Bredow (1. Schles.) | Vom 1. Oktober d. Regt. z. F., vom 22. April I L 1695 d der Hevde im Gren. | Verseßung in das Inf. Regt. Nr. 136, Heisterman v. Ziehlberg | 2. Nassau. Inf. Regt. Nr. 88, kommandiert als Erzieher am Kadetten- Friedri T7 (0 S: Mete nstein, Lt. im Drag. Regt. König | Hochschule in Berlin bahn- | bahn-Regt. Nr. 2 Garde-Schüyen F a om L L E B vent Be vom im Snf. Reat. Nr. 140, unter Belassung in dem Kommando als | hause in Potédam, tritt mit dem 1. Oktober d. I. in gieuer Eigen- O i V Schlef ) Nr. 9%, à la suits der betref. Regtr. | Regt. Nr. 1, Bühring, Bothe im Eisenbahn-Regt. Nr. 2, Ploey, | i Begi, Kong Friedrich Sem n E 8 Oftpreuß. | Adjutant bei der 1 Inf. Bria. und Verseßung in das Gren. Regt. | schaft zur Haupt-Kadettenanstalt über. v. Schüg, L erlt. im Jns. mlent i v. Volkmann, Dberlt. a. D. im Landw. Bezirk Hannover, | Herrmanu, Mesecke im Eisenbahn-Regt. Nr. 3, Kaager in der 17. Juni 189 R As E E R Ana N e Fönig Sónia Friedri der 'Grofie (3. Dstvreuß:.) Nr. 4, Malue, à la suite | Regt. Nr. 135, zur Vertretung eines Erziehers zum Kadettenhause in I M E: Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, mit cinem Patent | Betriebs-Abtbeil. der Eisenbahn-Brig., Seidel mann im Telegraphen ns. Neg. E RELLIEE E M anuar 1898 | des Colberg. Gren. Regts. Graf Gneisenau (2. Pomm.) Nr. 9 und | Plön, Tramnig, Lt. im 4. Niederschles. Inf. Regt. Nr. 51, zur N E 900 alsVberlt im Ulan. Regt. von Schmidt (1. Pomm.) | Bat. Nr. 2, Martini im Telegraphen-Bat. Nr. 3. Friedrich 1. ( O i [E E S Komv. & b r an der Unteroff. Vors{ule in Annaburg, dieser vor- | Vertretung eines Erziehers zum Kadettenbause in Köslin, vom L Pen, Fähnr. der Res, zuleßt im Jnf. Regt. Großherzog Verseßt: die Lts.: van Haag im Inf. Regt. Nr. 159, Lem ck 8381, Lübbert im In gt. von Grolman (1. Po en.) R Pu Patent S GRRIEERIII e E Ds : 1. Oktober d. I. ab auf sechs Monate kommandiert. [riedrich Franz IL. von Medcklenburg Schwerin (4. Brandenburg.) | im Füs. Regt. Graf Roon (Ostpreuß.) Nr. 33, beide kommandier Mr, 15, vom 1/. ZUm 1096 F 1, Ver ueS Dee Ps me E L I ¿äbl. Hauptleuten befördert: v. Leibitz-Piwnidcki Frhr. v. Diepenbroick-Grüter , Oberstlt. und Kommandeur des ur. 24, Um aktiven Heere als Fähnr. mit seinem Patent im Ulan. | zur Dienstleistung beim Eisenbahn-Regt. Nr. 1, in dieses Regt., Inf. Regt. Nr B ommer elo im 2 LEPEEY. Er R chat êteris. Hauptm. an der ‘Haupt Kadettenanstalt; die Oberlts.: | Hus. Regts. Königin Wilhelmina der Niederlande (Hannov.) Nr. 15, L Ie Lon Kaßler (Schles. Nr. 2, wiederangestellt. Frhr. | Wagenführ im Inf. Regt. Markgraf Karl (7. Brandenburg Nr. 45 R 10, d nTEE E va fr ey N E 1 N im Inf. Reat. Graf Tauenzien von Wittenbera (3. Branden- | zum Obersten befördert. Gr. v. Matuschka Frhr. v. Toppolczan (1 Sröôder, Vberlt. der Res. des Hus. Regts. König Wilhelm 1. gt. Nr. 2, | Abschiedsg Mir. 192, GMroizer im Zul. L T e T 1891 Z2z1, buraisches) Nr. 20, L 1as im Jnf Regt. von Lützow (1. Rbein.) | u. Spaetgen, Major im Leib-Kür. Regt. Großer Kurfürst (Schle].) A Nr. 7 (Hamburg), srüher Lt. in diesem Regt., vom | in dieses Regt. er geseßlichen E L E O e Mas Pomm.) Nr. 2%, dieser ‘unter Versetzung “in das Inf. Regt. Nr. 132, . 1, unter Enthebung von der Stellung als Cékadr. Chef, zum *vabuatida d J. ab An Fn „Pahr Ee gy bei dem Vom 1. Oktober d. J. ab auf ein Jahr zur Dienstleistung | der technischen E) L T o Bone] im 4. Dl schles. “Inf v. Haeften im 5. Thüring. Inf. Regt. Nr. 94 (Großherzog von abe des Regts. übergetreten. Gr. v. Geßler, Rittm. uw E E Kegt. Nr. 16, Biffé, Lt. der Res. des Magdeburg. | kommandiert: a. zum Telegraphen-Bat. Nr. 1: die Lts Ne. 61, vom 29. September 1291, v. p] ues Un ® LMLT S) 798. En \ v. Fiscber im 6. Thüring. Inf. Regt. Nr. 95, dieser mit Patent | Cskc Cbef im Kür. Regt. Königin (Pomm.) Nr. 2 rag. Me ts. Ir. 6 Gema nd) vom 1. Vfktober d. J. ab auf | Jnf. Regt. Kaiser Wilhelm (2. Großherzogl. Hos Negt. Ar. 65, vom 12. QUUt 19 ei Siéerle Gld d Ah 45 vom 23. Marz 1901 v.Schaumann Hauptm aggreg. dem Generalstabe, | i 8 Leib-Kür. Reat. Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1 verjeyl vayr zur Vienstleistung bei dem genannten Regt., kommandiert. | Teylaff im Inf. Regt. Graf Kirhbah (1. Niederschles.) vom 29. März 1 eve v Bors Con E L nf. Reg unter Belassun 3 beim Generalstabe des Garde-Korps, mit dem 1. Ok- | v. Quast, Rittm. im Kür. Regt. Königin (Ponmm.) Nr. 2, von deu der ( N v. Hallerstein im 1. Leib-Hus. Regt. Nr. 1 E e De Ä ail le ite: Porn, Komp. | im. m è P wp - E B den Generalstab der Armee eingereiht. v. Stülp- Kommando zur Dienstleistung bei der Leib Gendarmerie enthoben und M Telegraphen- Bat. Nr. 2: die Lts. Hetschko (Paul) | Don O IEIDE Ey E! e R “rote x la | nagel. Oberlt. im 1. Garde-Regt. z. F., mit dem 1. Oktober d. Is., | zum Eskadr. Chef ernannt. Frhr. v. dem Bussche -Jppenburg j p L 6. Pommerschen Inf. Regt. Nr. 49, Krause im Pommerschen Es On AOEEREE e r mat eal Moltke aufer Stelluna à la suite des Reats., zum zweiten militärischen Be- | gen. v. Kessell, Lt. in demselben Regt., zur Dienstleistung bei der rung der 6. Feld-Art. | Füs. Regt. Nr. 34, v. Kahlden im Inf. Regt. N E n E L E Le ves é Set aleiter des Kronprinzen des Deutschen Reichs und Kronprinzen von | Leib-Gendarmerie kommandiert. Prinz von Schönburg-W alden- o. zum Telegraphen-Bat. Nr. 3: die Lts.: Völker im (Schle! E Eer 21 Dou. Khef im Preußen Kaiserliche und Königliche Hoheit ernannt. burg, Rittm., unter Belassung in dem Verhältniß als dienstthuender Nr. 172, von der Vsten im 2. Thüring. Inf. Regt. (1. Oberschles.) 22, immel nig, Komy bef in eußen ic Di Joachimi, im 8. Thüring. Inf. Regt. Nr. 1

a C B I Petr 1a

Ut U Stra L L R Mez e 0

d

e Br D Bie A

v. Niesewand, | d. I zum Ober leuten j „als Insp. ' Fähnr. im Hus. Regt. König Wilhelm 1. (1. Rhein.) Nr. 7 “Bock,_ a S : p O E L C Oven G. V is beim L s M Mit Ende September d. J. von ihrem Kommando enthoben: Fähnr. im Huf. Regt. König Wilhelm 1. (1. Rhein.) Nr. 7 Reat. Nr. 169, Trüßschler v. Falkenstein im Inf. Negt. Fürst zirks-Offizieren: v. Brandis beim Landw. Bezirk Gnesen, Mertens Mit Ende Septe I

p H P

Ar 2

4 : nd Bad. Fuß-Art. Regt. 14, Niemann im Pomm. Pion. Bat. Nr. 2, Gennerih,

im Pion. Bat. Nr. 20, Strebinger, Gefreiter im

D. y 4 4 » e Cs J A S 4 4. F 9 r ck J. ab auf ein ferneres Jahr zur Technischen | n i Eisen-

kommandiert: die Lts.: Kray im Eisenbahbr

" H

ppiive

DOI 4

De R S Vel. , Karl Mojor und Komma Nr 60, kommandiert zur Dienstleistung beim Eisenbahn- Regt |

g i mth n t v arine:

S

; mit dem 3

Pir Sp: q

Wi

K örber, Königl. württemberg. Gen. Lt. und Kommandeur | Rohr v. Feld-Art. Brig., von dieser Stellung enthoben. Rüder, und Kommandeur des Feld-Art. ee. General-Feldzeug-

e mde Ä

A

Vderst meister (2 Brandenburg.) Nr. 18, mit der Srig. beauftragt. Gr. v. Pfeil u. Klein-Ellguth, Major und | 4dldeil ommandeur im Feld-Art. Regt. Nr. 42, zum Kommandeur E i: N _- C é Q tei in 4 x Feld-Art. ! Be -Feldieuameis 9 Nran kura 4. Oberschles. I! dea }, in das 4. Inf. Regt. Prinz Als Adjutanten kommandiert ie Oberlts.: Breitenbach im | Flügeladjutant Seiner Majestät des Kaisers und Königs, Pri: Ses ür. 18 aa T: E R 1 S) 3 è bef Mile N E A oa. Pans vef im Hannov. Jäger- | Inf. Regt. Graf Schwerin (3. Pomm.) Nr. 14, zur 11 Inf. Brig., | Anton von Hohenzollern Durchlaucht, Rittm. à la sunt@, Iu Soumandeo e Got Ms ; ) S nfe, Rittm und Komp. Ghes im EBilheun tr. La, h Qlger.Bat. Nr. 11. Gluszczewsl fen Hoet im Inf. Regt. von Grolman (1. Posen.) Nr. 18, zur | 1. Garde-Ulan. Negts. und kommandiert zur Dienstleistung deun ÿu Rommandeuren der betreff. Regtr. ernannt: die Majore: | Nr. 1, ein auf den 19. N Bat. Nr. 10, in das He âger-Bat. Nr 11, ( [uszcie wski, gi Poet 1 ge L egr E Lrgtane M i 275 Reat. Nr. 39; zur | Großen Generalstabe zu Maioren befördert. i L beauftragt mit der Führung des Feld-Art. Regts. Nr. 33, A Ia auite des 6 en, A Po. Se Do T Stre 28. Inf. Brig. Belli ebe Q ai nav im Inf. Regt. Herzog Karl von zu überzähl. Majoren befördert unter Belassung in ihren Kom Don) u beaustragt mit der Führung des 2. Garde-Feld-Art. Regts., Gäkrer an deo nter Vorschule in Woblau, mit den . Vftobde 98. Inf. Brig., Bellier de Launay im Inf. Regk. L Y M pes e 4 p 7nd! 5d j i Draa. Regl- vént ddn 'auftrag it der Führung des Fe Regts. * Führer an e g Gh f : Er Reat N 142. | MeFlenbura - Strelit (6. Oftpreuß.) Nr. 43, zur $1. Inf. Brig., | mandos: die Rittmeister: v. Thiel im 1. Bad. Leib-Vrag, Reg! tum „beauftragt mit der Führung des Feld-Art. Regts. Nr. 44, ¡lichen amn ef in das at T1 eat Hir d“ ecklendburaga - S 1 . tpreut T 3, Ju + H Ï W-——y E j hre ammand uo Wee 0 : » g A p : s M r Clan als ç : a d. J. as Kom} Gauvtm. und Komv. Chef im Jnf Reat Prim | v. Franseckv im Inf. Negt. Nr. 138, zur 57. Inf. Brig, Krah | Nr. 20 und kommandiert als Adjutant bei dem General - Komma eer h, beaustragt_ mit der Führung des 2. Bad. | Pension zur Disp. gestellt und zum Bezirks - Offizier beim Landw T) A ina DaurniIt un {Omi i Ut “T1 ea T 0 anl l a « VICgI. 7 D Us Wle I 4, Eh: L 9 D F , ura ü an- ¡ ¿ o uUCc ) is Mo 2 S ge S osiau (t Vans ) Nr. 42. mit der aesetlichen | im Inf. Regt. Nr. 147, zur 84. if. Brig., v. Stocki im Inf. des XIV. Armee-Korps, v. der Schulenburg im 2. Pomm - L h E S QOUgu! t, „Marakteris. M fA g C e (Ort Don E 2 En P ivie R ad E Rades Ae Neat. Nr. 152. zur Kommandantur von Breélau, Zckchwerk im Inf. Neat. Nr. 9 und fommandiert als Adjutant bei der 2. Kav. “4 18 ium M n Ye - Art. Cas. T. 34, unter x cförderung Kübne, L berlt. Pension zur Ee E E E E f M S Regt. Nr. 154. zur 31. Inf. Brig., Krönig im Inf. Regt. Nr. 173, | v. Alten im Oldenburg. Drag. Regt. Nr. 19 und kommandiert eb S g vorläufig ohne Patent, als Abtheil. Kommandeur in î Linaen ernann Negt. Vir. 154, zur 31. Z1! SILU-, « C ( E e da war ' R s 2 x O. KEas toren Ï TCBE- E G. eide e a h ; Daup Bezirk A f CrERE ‘rnannt : die Hauptleute: Kabish im Großen ¡ur 86. Inf. Brig., v. der Landen im Rhein. Jäger-Bat. Nr. 8, | Adjutant bei der 3. Kav. Jnsp., dieser unter Verseyung in das 2. G “Cho Yeld-Arl. Regt. N 30, Marcard, Hauptm. und G „U Be mter “Mefebians in das Inf. Reat. Graf S&werin | zum Gouvernement von Straßburg i E. Ahlemann, Oberlt. z. D. | Mecklenburg Drag. Regt. Nr. 18, v. der Wense im Magdeburg nter Reg Nr. 34, GTEE: Neg A P nr Etave des Jr, E 2 M REora im _Gerofen Generalstabe » Bezirks-Offizier beim Landw. Bezirk Bartenstein, ein Patent seines | Regt. Nr. 6 und kommandiert als Adjutant bei der 14, Dw. t ln Sen a 0 verseßt. Thewalt, L l (3 ç mm ) L 4 Gk [ly im ( chet neralîtabe, und cui: L leT Dem Zang ch Varl j î g —_ , & 5) bcin.) d Re t J F Ä () m M writ t, P i Ar. 1 Di Or 129. v, Go S m | Dienstgrades verlieben Versetzung în das Vrag. Reat. Freiherr von Manteuffel (K m N Bo egi. Hir. 39, lu das Feld-Art. Negt. Ir. 44 ver eut. | versegt. euna n a5 n C0 I Ée L { L ï 0, OOGOTEO. {i “A v L LL L x D D I i 4 ps L c - E G Chof f Ura be 5 y Ä I L Are P F M C 4 Ÿ E Ï q E t g M œ , A n Ï 7 » j 5 Gre vung . A A d Milbelm L. (2. Ostpreuß.) N in | Zu Oberlts. befördert: die Lts.: Heyn im Gren. Regt. König | Nr. 5. Nickisch v. Rofenegk, Rittm. und Eskadr. Chef 1m : 18 hef im gan aggreg. dem Feld-Art. Regt. Nr. 35, zum Battr. | herzog Friedrih Franz 11. von Mecklenburg-Schwerin (4. Branden- | Nr. 6, v. Madeyski im 2. Leib-Hus. Regt. Königin Viktoria von Sren. Kegt. König Friedria è Reat ‘von Lützow (1 Mkoin \ My 96 | Friedri der Große (3. Ostvreuß:) Nr. 4, Kuwert im $8. Dstpreuß. | Regt Prinz Albrecht von Preußen (Litthau.) Nr. 1, Fürn “s Regt. unt 4 „ernannt. Wolff, Oberlt. im 4. Garde-Feld-Art. | burg.) Nr. 24, unter Stellung à la suits des Regts.,, zur Dienst- | Preußen Nr. 2, v. Ziygewiß, Fähnr im 2. Westfäl Hus. Regt # d E una : i) j von L on Ï Y n y D, N TICOTIG Ci C Fs z o » « Fus Í «F U L N Ä Ï U, , À 4 ahn o ® E D ie s Sas 1 ' ® F « j L «I L Un 1 - 4A. A Ä L. Stem See Da Bas bd Ko E ¿ls Adjutant be : nf. Reat. Nr. 45, Scheumann im Inf. Regt. Freiherr Hiller | Fürstenberg, Rittm. à la suits der Armee, der Charaïter enstalter vom Tung dum T Ben cue Haren! mit, Feld, pee als Zweiter Vffizier des Traindepots 1. Armee-Korps | Nr. 11, Lift, charakteris. Fähnr. im Feld-Art. Regt. Nr. 73 pem C nibdedung ron m Kot t de A Md tr Í Í «INj « je LRSE S E t ? Mavlotuna in 4 A is ioh Ÿ D T Un 5 ais Dattr. Chef in das Pess. Feid- »mmandiert tef : S E 4 e | » ) c j ui »rie-Meogaimen on inaen \ofo N ), dieser unter Versetzung in das Major verlieben. Regt. r tas ages e s I | S E Brigade und Versetzung in das 2. Nafjauisch nterie-Regime von Gaertringen (4. Posen.) Ir. 99, diejer unter Berjegung in 2a | Mae j iení j j Majoren un? * Regt. 9 E b itgli i | der ge E MRilAs y E 1 Y an E Uonoral. Fel l Graf Tf Neat. Graf Noon (Oftpreuß) Nr. 33, Collay im Fn? Reat. Ein Patent ibres Dienstgrades verliehen : den Majoren Bi ir. 11 verseyt. e j; L Görg, Hauptm. und Mitglied des Befkleidungsamts des | Mit der gesetilicben Pension der Abschied bewillia Mr A5 Di im FUier-Kegatment Wene l-Feldma 1 C P Cl. « {(COT Z/114/LC U j v - L S E r _ Í Ii - Neat Nr. L, Ï as Patent ibres Dienstag des b l b . M aiará - 4 c ; o T \ u V Pai L L s C L ewitlitgt Gott - Bli ntbal (Maadebura.) Nr 6 unter Enthebung von dem Ko von der Marwiu (8. Pomm.) Nr. 61, Beck im Inf. Regt. Nr. 147, Eskadr. Chefs: Schulze, Krahmer im 1. Leib-Qus. Legt: Wabl- Atl Kom ge grabes ver lehen: den P TUJOEE ung X.1. Armee-Korps, unter ( rtheilung der Erlaubniß zum Tragen der | brecht, Oberst und Kommandeur des Inf. Regts. Nr. 146, mit der Blumenthal (Magdeburg.) Nr. 36, unter Snthebung von dem Kem | pen er ter Verseyung in das Inf. Regt. Nr. 155. Maaß, | v. Nathusius, Pieper im Hus. Regt. Fürst Blücher von De; Wi Ret. Nr. 14" Grorenn fn parat eer im, 1. Bad. Feldart. | Uniform des Inf, Regts. von Voigts-Rhey (3. Hannov.) Nr. 79, | Erlaubniß zum Tragen der Regts. Uniform, v. Wiyleben, Major Inf Regt von Stülpnag i (65 Brandenbura Nr. 48. Leu, agarea. | Hauptm. und Komp. Chef im Magdeburg. Jäger-Bat. Nr. 4, vom | statt (Pomm ) Nr.5, M oselimUlan. Regt. vonSchmidt (1 Pomm Gefler i Reat N 7 A Er CEA. Beg. Ar. B WELCNET LD 1 Ne Roe geseylichen Pension zur Disp. gestellt und E Dienstleistung | und Bats. Kommandeur im Gren. Regt. Prinz Garl von Preußen Ft s C —_— nag Ï 4 L Ï 14 M l GGHi s  F -- P n a D g A . A D j * L 7 D C U) M p49 F P D pra. int j j ino - G ck t Q Î L G i ions : ; Í 5 O dem Inf. Reat Prinz Morit: von Anbalt-Dessau (5 Pomm.) 5 | 1. Oktober d. I. ab bis auf weiteres zur Dienstleistung bei dem | den Rittmeistern: Frhr. v. Fürstenberg im Kür. Regt. Sre Nrig-, Proibereal Ses. Feldart dart. “al jo 41, E bei dem Kriegs Ministerium in eine etatêmäß. Stelle für pensionierte | (2. Brandenburg.) Nr. 12, unter Verleibung des Charakters als C Rega j Moritz von Ankbalt- far i mm Nr f | s d. ch x f i e j ( l k a 2A V af Y y Ó. d p. L 2 n. O G at. k audäe 5 A Ster N 1 u) 4 Ï a. Ç r L Lou S E Á G in diesem Negt, Jonas im Inf. Regt. von Manstein leêwig Kriegs-Ministerium kommandiert. (Rbein.) Nr. 8 und kommandiert als Adjutant bei der - s egt. Nr. 61, Paude im | Offiziere kommandiert. Ziegler, Hauptm. und Mitglied des Be berstlt. und Ertheilung der Erlaubniß zum Tragen der Regts.

v « ae e fangen .

»3. Vistpreukz

ovember 1892 vordatiertes P

n g erli A E L E D M

v H

Dienstgrades verlichen Cichstedt, Hauptm. und Erster Offizier des Train-Depo h [V. Armee-Korps, in Genehmigung seines Gesuchs mit der geseßlichen

Ò Rhein. Inf. Regt. © 65. Hamilton, x u). Regt. Graf Ytoon (Oftpreuß) Nr. 33 verliehen. Schulz, Fäbnr. im Gren. Neat. Gra | dorf (1. Westpreuß) Nr. 6, KonovadckLi, Fäbnr on Wittich (3. Hess.) Nr. 83, Neumann, Fäbnr. im

Major beim | Bezirk Torgau ernannt. und Zweiter Offizier des Traindepots des

VII. Armee-Korps, unter Beförderung zum Hauptm., vorläufig ohne | Nr. 157, zur Res. beurlaubt Patent, zum. Ersten Vffizier des Traindepots des [V. Armee-Korps Zu den Res. Offizieren der betreff. Negtr. übergefübrt : die Lts. : zum es Feld-Arl. ernannt. Rindfleisch, Vberlt. und Zweiter Offizier des Train- | v. Wietersheim, à la suits des 1. Garde-Ulan. Regts., unter Hauptm. und Battr. Chef | depots des 1. Armee-Korps, zum Traindepot des VIl. Armee-Korps | Wiederverleibung seines früberen Offizier-Patents vom 18. November v. Uehtriy u. Steinkirh, Oberlt. im Inf. Regt. Groß- | 1893 E 17 s, Frhr. v. Wertbern im Magdeburg Drag. Regt

pt

=——