1901 / 224 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 50 272. U. 458.

Eingetragen für Unionbrauereci, G. h. S. Großgerau (Groß. Hessen), zufolge Anmeldung vom 13. 6. 1901 am

29. 8. 1901. Geschäftsbetrieb:

Bierbrauerei. Waaren: Bier.

Klasse 16a.

Nr. 50274. S. 3475.

E SPREWITZ LEIPZIG.

Eingetragen für Franz Sprewitz, Leipzig, Moltke- straße 74 zufolge Anmeldung vom 6. 3. 1901 am 29.8, 1961. Geschäftsbetrieb: Bierhandel. Waaren : Bier. Der Anmeldung is eine Beschreibung bei-

gefügt. Nr. 50 275. L. 3644,

HEINRICH LAUER LEIPZIG.

Eingetragen für Heinrih Lauer, Leipzig, Arndt- straße 28, zufolge Anmeldung vom 6. 3. 1901 am 29. 8. 1901. Geschäftsbetrieb: Bierhandel. Waaren: Bier. Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei-

gefügt. Nr. 50 276. L. 3645.

HERM.LEONHARDT LEIPZIG

Eingetragen für Hermann Leonhardt, Leipzig, Gellertstr. 4, zufolge Anmeldung vom 6. 3. 1901 Bierhandel. Waaren: Bier. Der Anmeldung ift eine Beschreibung

am 29. 8. 1901. Geschäftsbetrieb: E A Nr. 50277. W. 3625.

WAGNERBRÄU

Eingetragen für Jos. Wagner Bierbrauerei zum Augustiner, München, zufolge Anmekdung vom 17. 5. 1901 am 29. 8. 1901. Geschäftsbetrieb : Bierbrauerei. Waaren: Bier, Malz, Hefe, Trebern. 2 Klasse 16a.

Nr. 50 278. E. 2711.

Klasse 16 a.

Klasse 16 a.

Klasse 16a.

vachtsman-Brand

Eingetragen für Ehlers & Krafft, Hamburg, Zollvereinsniederlage, Wilhelmstr. 26, zufolge An- (Pe-

meldung vom 28. 5. 1901 am 29. 8. 1N schäftsbetrieb: Bierkellerei. Waaren: B

Spirituosen. Der Anmeldung ift eine Beschreibung

beigefügt. Nr. 50279. E. 2710.

1. ier

un

Klasse 16a.

Duke dfCornwalland ork

Eingetragen für Ehlers «& Krafft, Hamburg,

Zollvereinsniederlage, Wilbelmstr. 26, zufolge

meldung vom 28. 5. 1901 am 29. 8. 1901. Geschäfts- betrieb: Bierkellerei. Waaren: Bier und Spirituosen.

Der Anmeldung ist eine Beschreibung beige

Nr. 50 280. B. 7589.

Eingetragen für Brauerei Essighaus Aktien- Varmitadterland- ). 1901 am

Mt P XVaaren

gesellschaft, Frankfurt a. M, strafe 154, zufolge Anmeldung von 929 8. 1901. GesWäftsbetrieb :

Bier, Malz, Hefe und Trebern.

Aenderung in der Person

Vertreters. 41 c. Nr. 33 §03 (J. 860) R.-A. v 33 945 (J. 861) 35 S12 (F. 858) 36 956 (2, 862) 37 319 (X. 864)

. 38 399 (F, 859)

avs - arl Illies, Arnold Schulten u eider, Hambura, Glockenaickerwall 25

Löschung.

Kl. 36 Nr. 46 392 (H. 5960) N.-A. v (Inhaber: Hannoversche Zündholz Act.-Ges., Hannover). Gelöscht am 17. Berlin, den 20. September 1901.

Kaiserliches Patentamt.

von Huber

41 576 (J. 863) e 23.

A1

fugt.

Klasse 16a.

des

F 98, 2. 99 99

99,

. 99,

12. 1900. ompagnie

1. 1900. Hermann

1901.

[4

-_—

[M

92]

d

1

Zeitschriften - Rundschau.

Centralblatt für die Zuckerindustrie. Wochenschrift für Fabrikation, Landwirthschaft und Handel. Organ des Vereins Deutscher Zucker- techniker. (Verlag: Verlagsanstalt für Zuckerindustrie, B 1 L O, Mazdebang) Nr. 50. Inhalt: Rundschau auf dem Weltmarkte für Zucker. Marktberichte. Zuckerpreife. Wochenumsäte in Zucker. Statistishes. Beobachtungen beim Anbau von Zukerrüben 1901. Neues auf dem Gebiete. Das Kristallisationsverfahren von Dufay und Lambert. Die Konkurrenz im Auslande. Fabriknachrihten. Mittheilungen. Personalien. Literatur. Verein Deutscher Zuckertechniker. Rechtsfragen. Patentliste. Handelsregister. Generalversammlungen.

Chemifer- Zeitung. Zentral-Organ für Che- miker, Techniker, Fabrikanten, Apotheker, Ingenieure. Mit dem Supplement : Chemisches Nepertorium. (Verlag der Chemiker-Zeitung in Cöthen, Anhalt.) Nr. 74. Inhalt: 20. Jahresversammlung der freien Vereinigung bayerisher Vertreter der an- gewandten Chemie in Feldafing-München am 6. und 7. September 1901. Tagesgeschichte. Literatur. Patentliste. Handelsblatt : Handelsregister. Handelsnachrihten. Chemisches Repertorium Nr. 30 (Supplement zur „Chmiker-Zeitung“ Nr. 74). Persfonal-Anzeigen und sonstige Ankündigungen.

Deutsche Hausbesizer-Zeitung, Fachblatt für die Interessen des städtischen Haus- und Grund- besißes. Verlag von Steinkopff u. Springer, Dresden-A. 21. Nr. 17. Inhalt: Vom 23. Ver- bandstage. Aus der Provinz Brandenburg. Inserate. e

Gummizeitung. Fachblatt für die Gummi-, Guttapercha- und Asbest-Industrie, sowie deren Hilfs- und Nebenbranchen. Organ für den gesammten chirurgischen, technischen und elektrotehnischen Handel, Dresden-A., Verlag von Steinkopff u. Springer. Nr. 50. Inhalt: Motorwagenreifen und Fahr- radreifen. Neuheiten in Gummimänteln. Der Asbest. Neue Patente und Gebrauchsmuster. Fragekasten. Gescbäfts- und Personalmittheilungen. Eingesandt. Marktberihte. Submission. Vom Weltmarkte. Neue Preislisten 2c. Ver- mishtes. Inserate.

Deutsche Industrie-Zeitung. Organ des Zentralverbandes Deutscher Industrieller zur Be- förderung und Wahrung nationaler Arbeit. (Begr. 1876). Früher: Die Industrie. Zugleih Deutsche Konsulats-Zeitung. Geschäftsstelle: Berlin W. 50, Tauenzienstraße 9. Nr. 37. Inhalt: Zentral- verband Deutscher Industrieller. Einladung zu einer Delegirtenversammlung zum 1. und 2. Oktober 1901. Unsere Zolltarifausgabe. Miquel und die In- dustrie. Meistbegünstigung oder reine Tarifverträge. Das Interesse der Landwirtbschaft an den Handels- vêérträgen. Die Haftbarkeit der Gewerkvereine. Von Dr. Alexander Tille. Die Probleme des deutschen Eifenlahnwesens. Soziale Bewegung. Unternehmerverbände (Kartelle, Syndikate, Konven- tionen). Handels- uxrd Gewerbekammern. Ver- eine. Besteuerung der Waarenhäuser. Handels- politik. Zollverhältnisse. Handelsstatistik. Ver- kehr8wesen. Aus deutschen Industricbezirken. Ausländishe Wirthschaftsgebiete. Neueste Ver öffentlihungen.

Deutsche Kohlen - Zeitung. Facbblatt für die Interessen der gesammten Koblenindustrie, des Koblen-, Koks- und Holzhandels, zugleich offizielles Organ des Deutschen Braunkohblen-Industrie-Vereins (Verband der Braunkohlen-Industriellen Deutsc{lands) und des Magdeburger Braunkohlen-Bergbau- Vereins. Unter Mitwirkung der hervorragendsten Fahmänner bhber- ausgegeben von Hugo Spamer, Verlagsbucbbändler, Berlin SW 61. Nr. Der Koblen- handêl Berlins im Deutscher Braunkohlen-Industrie-Verein Tahreébericht.) Deutsches Reich. (Nhbeinland-Westfalen Mittel deutshland. Sclesien.) Fali-Industrie. Aus land. Tarife. Submissionen. Anzeigen. Farbenzeitung. Fac für die gesammte Farben- und Lack-Industrie sowie den - cins{Gläagi Handel. Steinkopff u. Dresden-A. 21.) Nr. 35. Inhalt : deutscher Erd- und Mineralfarbenwerke. - der Lack-, Farben- und Glasgroßhändler von Rhein land und Westfalen. Zum neuen Zolltarifentwourf. Spirituslacke Aus der Praris für die Praris. - Gebrauchsmuster und Patente. Vermischtes. Marktberichte. Nechtsfragen. Perfonalmittheilungen. s

M aw! { Reriag

utshe Brau-Industrie, Berlin, 21. zielles Organ des Bundes der mittleren und

i Bra Norddeutschen Brausteuer- 5 o 1b e Kor d r selbe fo Arts lite aecmein a î L U DCImIciDen OTDOTAalIt u

N gehörenden rauerctibesitzer-Vereine, sowie dessen

brautechnis{er Untersuchungs- und Versuchsstation in Frankfurt a. M., des Thüringer rauer Vereins, des Neutomishler Hopfenbau - Vekeins und der Sektion VI - Berlin der Brauerei- und Mälzerei- Berufsgenofsenschaft. Nr. 51. Inhalt: Zum Entwurf des Zolltarifgesetzes. 11 Keine Erhöhung der Brausteuer Handwerkskammern und Brauerei- le w

TTA g Ti P LVLUIT L L L L

brlinge. I Nus den Berichten deutscher Hand- erfsfkammern pro 1900. Zur Bebandlung der Unsere beutigen Kenntnisse über die Kon- stitution der Eiwetißkkörper. Hopfenberichte Gerstenbericht. Briefkasten. (Fakßkontrole.) Vermischtes Staatéminister a. D. von Freigesprochen. Düsseldorfer Ausstellung Bierverbrauch Biererzeugung in Nieder- öfterreih im Jahre 1900. Die Koblenvroduktion und der Koblenverbraub der Welt. Erschossen. orsi Neue Bierflaschen Eingetragen Handelsregister. Konkurs ist eröffnet. Abonnements- und JInsertions - Bedingungen. Geschäfts- und Arbeitsmarkt. Inserate. Mit- theilungen für Haus und Wirthschaft. Strobhut-Zeitung. Fachblatt für die Strob- und Damenfilzhut-Fabrikation, sowie den gesammten DHuthandel und alle Hilfs - und Nebenbrancben (Verlag von Stcinkopf u. Springer, Dresden-A. 21.) Nr. 17 Inhalt: Umschau in der Branche. Brief aus Bournemoutb. Stimmen über den deutschen Zolltarif Vom Dreêdner Geflechts- Bom Londoner Geflehtsmarkt. Ge- brauhsmuster-Eintragungen. Vom Weltmarkt Geschäftlichë Mittheilungen. Vermischtes Dié

¡Fässer

fe 5 n F " Immarii m

Handels-Register. Altona. [47896]

Eintragung in das Handelsregister. 14 Sp L Sadler & Seinrich, Altona. Die Liquidation dieser offenen Handelsgesellschaft ist nah Anzeige des Liquidators, Kaufmanns Johann Jacob Heinrich zu Harburg beschafft und ist die Firma erloschen. Königl. Amtsgericht, Abth. 111 a., Altona.

Aschafenburg. Befanntmachung. [47897] elm u. C°_

Unter dieser Firma betreiben der Kaufmann Jo- hann Schnabel und der Werkmeister Michael Helm in Aschaffenburg in offener Handelsgesellschaft seit 17. September 1901 eine Kammfabrik in Aschaffen- burg.

Aschaffenburg, den 17. September 1901.

K. Amtsgericht. Aschersleben. [47898] In das Handelsregister Abtheilung A. ist ein- getragen : : unter Nr. 136 bei der Firma Jda Grunemeyer in Aschersleben als neuer Inhaber der Markt- meister Friedrih Grunemeyer daselbst. e Ferner: Die Prokura des Marktmeisters Friedrich Grunemeyer ist erloshen. _ Î unter Nr. 146 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma C. M. Becher in Hausneindorf : Der Mühlenbesißer Ernst Becher in Hausneindorf ist in das Handelsgeschäft als persönli haftender Gesfell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 24. August 1901 begonnen.

Gelöscht sind:

unter Nr. 23 die Firma Gustav Jrens zu Aschersleben, |

unter Nr. 50 die Firma Hermaun Ladensack

daselbst, : Chr. Holzhausen

unter Nr. 66 die Fitma daselbft, unter Nr. 110 die Firma J. Hofert daselbst, unter Nr. 173 - ie Firma H. Schräber daselbst, unter Nr. 182 die Firma Wilhelm Mölle da- selbst. y Aschersleben, den 9. Sepfember 1901. Königliches Amtsgericht.

Augsburg. Befanntmachung. _ [47899] Firma J. N. Eberle «& Cie, ‘offene Handels- gesellschaft in Augsburg. “Die Gesellschafterin Vttilie Eberle in Augsburg ist seit 30. Juni 1901 áus der Gesellschaft ausgeschieden. Augsburg, 14. September 1901.

Kal. Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [47901] des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. (Abtheilung W.) Am 14. September “1901 ist eingetragen : unter Nr. 1539 die Aktiengesellshaft mit der Firma: Max Pötter, Aktiengesellschaft und dem Sitze zu Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Er- werb und Weiterbetrieb der Cakes- und Chokoladen- fabrik der Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: „Max Pötter Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ zu Berlin, die in Ligqui- dation getreten ist. Grundkapital: 1.1400 000 M Borstand: 1) Mar Pötter, Kaufmann, Berlin, 2) Ernst Leo, Kaufmann, Schöneberg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am. 15. Mai 1901 festgestellt. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vor- handen, fo steht nah dem Gesellschaftsvertrage Jedem die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu.

Ferner wird bekannt gemadht:

Die Aktien lauten auf den Inhaber und ‘je über 1000 AÆ; fie werden zum Nennbetrage ausgegeben. Der Vorstand, der von dem Aufsichtsratbe bestellt wird, besteht aus einer oder aus mehreren Personen. Oeffentliche Bekanntmachungen werden je einmal in den Deutschen Reichs- und Königlich Preußi- schen Staats-Anzeiger eingerückt. Die von derGesell- schaft ausgehenden Bekanntmachungen des Vorstande3 tragen zu der Firma die Namensuntersc{rift der Zeichnungsberechtigten, die des Aufsichtsrathes die Bezeichnung „Der Aufsichtsrath“ und die Unterschrift es.Borsißenden desfelben oder seines Stellvertreters Die Generalversammlung wird durch öffentliche Be- fanntmahung unter Angabe des Zwedckes derselben berufen. Die Aktionärin : Max Pöêtter, Gesellschaft mit bcschränkter Haftung in Liquidation zu Berlin bringt in Anrehnung auf das Grundkapital das von ihr zu Berlin betriebene Fabrikunternebmen nah der Bilanz vom 31. Dezember 1900 ein» {lie;lich der beiden Grundstücke Schönhauser Allee 33/34 zu Berlin mit Gebäuden, Brunnen, Brückenwaage, ferner der elektrislen Licht- und Kraftanlage, der Maschinen und Utensilien, Mobilien und Inventar, des Fuhrparkes, des Detailgeschäfts, der Kassa und Wechsel, des Bankguthabens, der Waarenbestände, der ausstehenden Forderungen, der Schulden an Hypotheken zum Betrage von nur 711 000 Æ, Kreditoren und Gewinnguthaben, unter Ausschluß von 150000 M Darlebnss{uld und 100 000 Æ Kautionsbhvypotbek, alles nach nâberer Bestimmung des § 43 des Gesellschaftsvertrages, in die zu errichtende Aktiengesellschaft zum vereinbarten Preise von 850 000 M ein und erbält bierfür 850 für voll bezahlt erahtete Aktien. Die einbringende Gesellichaft haftet für Ausfälle an den eingebrachten Außenständen. Die Gründer \ind: 1) Gesells{haft unter der Firma: Max Pôötter Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlin în Liquidation, Marx Pôtter, Kaufmann, Berlin, Ernst Leo, Kaufmann, Schöneberg, Garl Küchenmeister, Kaufmann, Schlacbtensee, Rudolf Pießcker, Kaufmann, Schöneberg, _ Hermann Nicolai, General-Oberarzt a. D., Berlin. ieselben haben sämmtliche Aktien übernommen.

Den ersten Aufsichtörath bilden

1) Eduard Scheidel, Kaufmann, felde,

2) Garl Küchenmeister, Kaufmann, Schlachtensee,

3) Dr. Johannes Bürchard, Privatdozent, Char- lottenburg, 4

4) George Saulmainn genannt Solman, Kauf- mann, Berlin,

5) Der. Hermann Nicolai, General-Oberarit, Berlin, Julius Herber, Kaufmann, Berlin, Rudolph Pietzcker, Kaufmann, Schöneberg Richard von Haeseler, Herzoalih Sach

Groß Lichter-

ene

Beschäftigung des Reisenden außerbalb der Tour Rechtéfragen Inserate.

C

Von den-mit der Anmeldung der Gesellschaft ein.

gereichten Schriftstücken, insbesondere von dem

Prüfungsberichte des Vorstands, des Aufsichtsraths

und der Revisoren, kann bei Gericht, von dem der

Revisoren au bei „Die Aeltesten der Kaufmann.

[Ge von Berlin“ zu Berlin Einsicht genommen

werden.

Bei der Firma Nr. 10053 Gesellschaftsregister:

Commercial Union Assurance Com.

Pany Limited mit dem Siße in London und Zweigniederlassung zu Berlin. l : Die Generalvollmaht des Conrad Riecken in Berlin ist erloschen, der bisherige Stellvertreter des Generalbevollmächtigten Subdirektor Albert Wergin in Berlin ist zum Direktor und zum Generalbevoll. mächtigten für das Deutsche 2 B ernannt.

Bei der— Firma Nr. 612 Handelsregister B.: Maatschappy tot Exploicatie der C. G. Rommenhöller’sche Kooclzuur-en Zunurstofwerken, auch C. G. Rom- menhöiller’sche Koolzuur-en Zuurstor. werken mit Giß in Rotterdam und Zweig- niederlaffung Berlin, leßtere unter der Firma: Kohlensäur erke C. G. Rommenhöller, Actien-Geseßuschaft. Gefammtprokurist: Dr. Rudolf Frank zu Berlin. Derselbe ist ermächtigt, in Gemein- schaft mit den {on eingetragenen Prokuristen Joseph Nindsfüsser und Martin Frank die Gefellshaft zu vertreten.

Berlin, den 14. September 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Berlin. Handelsregister [47902] des Königlichen Amtsgerichts k Berlin.

(Abtheilung A.)

Am 16. September 1901 ift in das Handelsregister eingetragen worden (mit Aus\{lüß der Branche):

Bei Nr. 183 (Firma: Carl Hamann, Berlin): Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 7. September 1901 begonnen. Robert Rozanskfy, Juwelier, Pankow bei Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Bei Nr. 11 271 (offene Handelsgesellschaft : Allge- meines Verwerthunugs- u. Vertriebs-Syndikat Curd Scharenberg & Arno Sauder, Char- lottenburg): Die Firma lautet jeßt: Allgemeines

f Verwerthungs- & Vertricebs-Syndikat Curd

Scharenberg « Arno Sander Kommauditge- fellshaft. Der Gesellschafter Arno Sander ist aus- geschieden. Die Gesellschaft ist jeßt eine Kommandit gesellschaft. Persönlich baftender Gesellschafter ist der Kaufmann Curd Schareuberg, Charlottenburg. Ein Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellschaft hat mit dem 30. August 1901 begonnen.

Bei Nr.4961 (Firma: Alcxauder Bielschowsky, Verlin): Der Siy der Firma ist nach Charlotten- burg verlegt.

Bei Nr. 2482 (offene Handelsgesellschaft: Stor- beck «& Seeland, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Amandus Storbeck ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 364 (offene Handelsgesellschaft: Sieler «& Vogel, Leipzig mit Zweigniederlassung in Berlin): Der Gesellschafter Mar Adolf Schröder ist durch Tod aus der Gesellschaft- ausgeschieda, seine Wittwe Marie Josephine Pauline, geborne Luthardt, zu Grimma in dieselbe als persönli haftende Gesellschafterin eingetreten. Die Gesellscha ist eine Kommanditgesellschaft. Sechs Kommanditisten find vorhanden.

Nr. 11492 Firma: Otto Albert Schulz, Lichtenberg, Inhaber Otto Albert Schulz, Grof: destillateur, Lichtenberg.

Ferner je mit dem Sitze zu Berlin:

Nr. 11 493 Firma: Emil Schwarz, Inhaberin Frau Elise Schwarz, geb. Tina, Berlin.

Nr. 11491 offene Handelsgesellshaft: A. P. d’Heureuse «& Co. und als Ge'ellschafter die Kaufleute Paul d’'Heureuse zu Berlin und Mar Kirst zu Schöneberg. Die Gesellschaft bat am 15. September 1901 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Paul d'Heureuse ermächtigt. (Branche: Wein-Engros-Geschäft nebst Weinstuben. Geschäftsstelle: Krausenstr. 42/43.)

Nr. 11 494 Firma: Johaun Heiurich Träger, Inhaber Johann Heinrich Träger, Kaufmann Berlin.

Nr. 11495 Firma Hans Unruh Bank - Com missions - Assekuranz Geschäft, Inhaber Hans Unruh, Kaufmann, * Berlin. (Geschäftsstelle: Leipy- zigerstraße 90. Branche: Bankgeschäft.)

Bei Vir. 5447 (offene Handelsgesellschaft : William Müller & Herrmann, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Bei Nr. 10 176 (offeneHandelsgesellschaft: Barg, Unruh «& Co. Bank-Commissions- u. Affe furanz Geschäft, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöit. Die Firma ift erloschen.

Gelöscht Nr. 10682 Firma: Oscar Brauns, Berlin.

Berlin, den 16. September 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90

Berlin. [47903

In das Handelsregister des Königlichen Amts gerihts 1 Berlin, Abtbeilung B., ist am 16. September 1901 Folgendes eingetragen worden :

Nr. 1542: Berliner Privat - Telefon- Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

Siy der Gesellschaft ist Berlin. e S

Gegenstand des Unternehtuens ist die Herstellung Erwerb und Verwerthung von telephonishen An lagen, sowie aller mit der eleftris{en Schwachstrom tehnik zusammenbängender Anlagen; ferner sämmt- liche biermit in Verbindung stehendé Geschäfte und Nebenerwerbe.

Das Stammkapital beträgt 40 000 M

Geschäftsführer sind:

Leopold Hamburger, Kaufmann in Berlin, Max Salomon, Kaufmann in Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung l :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. August 1901 festgestellt.

Der Vorstand besticht aus cinem oder mehreren Geschäftéführern, von denen jeder Einzelne zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt ift

Verlin, den 16. September 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122. Bersenbrück. [47904)

In das biesige Handelsregister Abtheilung A. iît beute unter Nr. 10 bei der Firma J. Wachmaun in Ankum eingetragen worden:

„Die Firma ist erloschen.“

BersenbrüÆ, 19. August 1901.

Coburg-Gotha"sher Kammerherr, Gotha

Königliches Amtéêgericht.

Blankenburg, Harz. E

In das hiefige Handelsregister für einfahe Firmen Band T Seite 18 ift bei der daselbs unter Nr. 17 vermerkten Firma:

Conrad Trumpff zu Blankenburg a/H. heute cingetragen:

Dem Kaufmann Richard Rabel zu Blankenburg a. H. ist neben den bisherigen Prokuristen, den Kauf- lenten Jacob Schaffner und Otto Jung daselbst, Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß er in Gemeinschaft mit einem derselben zur Zeichnung und Nertretung der Firma ermächtigt ist.

Blankenburg, den 17. September 1901.

Herzogliches Amtsgericht. Mitgau. Borbeck. Bekanntmachung. [47906]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 79 bei der Firma Heinrich Kleine- Möllhoff, Vorbeck eingetragen worden:

„Die Firma ist erloschen.“

Borbeck, den 17. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [47907]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute eingetragen worden :

Bei Nr. 419, Firma F. Goldemund hier be- treffend: Kaufmann Bernhard Stehr, Breslau, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten und hat die nunmehrige offene Handels- gesellhaft am 1. Juli 1901 begonnen. -Die Prokura des Bernhard Stehr ist erloschen

Vei Nr. 3188, offene Handelsgesellschaft E. Vogt & Sohn hiér betreffend: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Her- mann Sille, Breslau, ist alleiniger Inhaber der Firma. ; V Bel Nr. 3215, ofene Handelsgesellschoft A. Weißenberg hier betreffend: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Rudolf Weißenberg, Breélau, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Breslau, den 10. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Bruchsal. Handelsregistereinträge. [47908]

Nr. 26 613. In das Handelsregister A. Band 1 wurde etngetragen :

Zu Seite 663/64 Ord.-Z. 331 die Firma Gutsh und Adelsberger in Bruchsal: „Gesellschaftckr sind: Kaufmann Friedrih Gutsch und Buchdruter Josef Adelsberger beide in Bruchsal. Die Gefell- haft hat am 1. September 1901 begonnen und ift jeder Gesellshafter zur Vertretung ermächtigt Bruchsal, den 13. September 1901. Großh. Amtsgericht. 1. Buxtehude. Befanuntmachung. [47909]

Auf Blatt 79 des hiesigen Handelsregisters ist zu der Firma H, Hartmann eingetragen:

„Die Firma ist erloschen.“

Buxtehude, den 12. September 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Cöln. Bekanntmachung. [47911]

In das hiesige Handelsregister Abth. A. ist ein- getragen:

am 14. September 1901 : unter Nr. 757 bei der Firma: „Wilhelm Hilgen- berg“, Cöln.

Der biéherige Firmeninhaber Wilhelm Hilgenberg, Kaufmann, Cöôln, ist gelös{ht; neue Inhaberin ist (Ehefrau Wilhelm Hilgenberg, Cornelie, geb. Bartholomay, zu Cöln.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven ist bei dem Er werde des Geschäfts durch die Ebefrau Hilgenberg

êges{lossen. Dem Wilhelm Hilgenberg, Kaufmann

*oln, ift Prokura ertheilt.

am 14. September 1901 : inter Nr. 953 bei der Firma: „Joseph Samuel, Zpezial-Wäsche-Haus Colonia“, Cölu. „Ver bisherige Firmeninhaber Joseph Samuel, xausmann zu Cöln, ist gelös{cht; neuer Inhaber ist vaat Levy, Handelsmann in Fraulautern. Dem Kauf- mann Joseph Samuel zu Cöln ift Prokura ertbeilt. am 14. September 1901 : r. 964 die Firma: „Robert Poetsch““, Cölu s Jnhaber Albert Böhle, Kaufmann in Cöln. s Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts m 2, ven Vorbesißzer Nobert Poetsh begründeten XAroindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts uch© Albert Böhble ausges{lossen. “ie Firma war bisher handelsgerichtlich nit ein-

apt 6 iragen

„Fem Kaufmann Franz Kemper in Cöln ist Prokura

41

is M

Kgl. Amtégerit, Abth. 111?, Cöln. Darmstadt, [48073] M das Vandelêregister ist heute eingetragen worden: ezuglich der Firma : Philipp Greinert Wittwe 2 Darmstadt: Geschäft und Firma sind auf vanrih Spengler, Kaufmann in Darmstadt, über-

der fie unter der abgeänderten Firma: |

Vhilipp Greinert Wittwe Nachfolger, Heins | peugler weiterführt. armstadt, den 13. September 1901.

Großh. Amtsgeriht Darmstadt 1. R t Ae [47912] . Amtsgericht Delmenhorst. Abth. 1x,

K Unser Handelsregister Abth. A. Bd. 1 ift zu r 1 irma J. C. Schröder, Delmenhorst aver Zobann Conrad Schröder), eingetragen : d Adolf Schröder zu Delmenborst it am ïî. als persônlih baftender Gesellschafter- ein- n und bildet die Firma seit daher eine ofene “eiêgesellschaft. Birma bleibt unverändert. Zptember 11.

2 «H

J

L A J [47913] e Vandelsregister für den Bezirk des unter- zen Gerichts sind beute folgende Firmen ge- worden : * Schzüer in Döbelu (auf Blatt 227), Jo- raugott Geftner in Ostrau (auf Blatt 373), lein empel in Döbeln (auf Blatt 356), H. , Ge ger in Greusnig (auf Blatt 335), J. F euell in Döbeln (auf Blatt 423), Heinr. (dite; üller in Döbeln (auf Blatt 405). H. e in Döbeln (auf Blatt 466), C. H. enzd in Döbeln (auf Blatt 473), Heinrich Rige e in Döbelu (auf Blatt 508), Thamm lag ei in Döbeln (auf Blatt 541), Ernft in Döbelu (auf Blatt 464) und W. Döbei runst in Döbeln (auf Blatt 371). n, am 14. September 1901.

1 1

[47905]

Dresden. [47915] Auf dem die offene Handelsgesellschaft Julius Kühn in Dresden betreffenden Blätt 5919 des Gocepisters ist heute eingetragen worden: Die Gefellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Carl einrich Wilhelm Kyser ist ausgeschieden. Der üßenmacher Carl Georg Kyser führt das Handels- ges{chäft und die Firma fort. Dresden, am 18. September 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. Le. Dresden. [47914] Auf dem die Firma F. Epstein in Dresden betreffenden Blatt 8380 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden: Die bisherige Inhaberin Fanni, verehel. Epstein, geb Feith, ist ausgeschieden. Der Kaufmann Leopold Epstein in Dreêden ist Inhaber. Dresden, am 18. September 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. Te Dresden. E [47917] Auf Blatt, 9637 des Handelsregisters ist heute die Firma Conrad Materne in Dresden und als deren Inhaber der Baumeister August Conrad Ludwig Materne- daselbst eingetragen worden ‘Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Bureaus für Architektur- und Bauausführungen sowie eines Baugeschäfts. Dresden, am 18. September 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. 1. Dresden. [47916] Auf Blatt 9636 des Handelsregisters ist heute die

unter der Firma G. Carl & A. Nöniß mit dem Siß in Dresden crrichtete offene Handelsgesellschaft und weiter Folgendes eingetragen worden : Gefell- schafter sind die Baumeister Georg Volkmar Carl und Christian Friedrich August Nönitz, beide in Dresden. Die Gesellschaft hat am 18. September 1901 begonnen.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Bau- geschäfts.

Dresden, am 18. September 1901.

Königl. Amtsgericht. Abth. Ie.

Düsseldorf. [47918]

In das Handelsregister Abtheilung A. wurden heute neu eingetragen mit dem Sitze in Düsseldorf die Firmen : _Unter Nr. 535: Karl Friederichs, als Inhaber Kaufmann Karl Friederihs hierselbst ; unter Nr. 537 : Hecht's Schuhwaaren, Iuhaber Norbert Hecht, als Inhaber Kaufmann Norbert Hecht hierselbst.

2) Bei der im Gesellschaftsregister Nr. 2147 ein- getragenen. bisher in Liquidation befindlichen offenen Vandelsgesellshaft in Firma Gebr. Lipgens Nachf. wurde heute vermerkt, daß das Geschäft mit Aktiven und Passiven an die Kaufleute Friß Mark- mann und Wilhelm Grafses, beide zu Düsseldorf, veräußert worden ist, welche dasselbe als offene Vandelsgesellshaft unter unveränderter Firma vom 6. September cr. ab fortseßen. Die Firma wurde nach Handelsregister Abiheilung A. Nr. 536 über- tragen. _

3) Auf Antrag wurde heute gelö#Ht die unter ir. 89 dafelbst eingetragene offene Handelsgesell- schaft in Firma Versandhaus Kuckels & Co. .4) Unter Nr. 538 daselbst wurde neu eingetragen die Kommanditgesellschaft in Firma Versandhaus Kuckels & Co. mit dem Sitze in Düsseldorf, und als perfönlih haftende Gesellshafterin die Ebefrau Kaufmanns Julius Kukels, Frieda, geborene Klann, Kauffrau hierselbst. Die Gesellschaft, welcher ein Kom- manditist angehört, hat am 13. August 1901 bes- gonnen; zur Vertretung derselben ist nur die ver- sönlih haftende Gesellsafterin ermächtigt. Dem Kaufmann Julius Kuckels zu Düsseldorf ist Profura ertheilt. 9) Die im Prokurenregister Nr. 1420 für die Firma Rheiuishe Transport - Gesellschaft William Egan «& Cie. eingetragene Gesammt prokura des Kaufmanns Otto Stolpp zu Düsseldorf wurde beute auf Antrag gelöscht. 6) Ferner wurde beute auf Antraa gelöscht die im Gesellschaftsregister Nr. 2053 eingetragene Koms- manditgesellshaft Seyen & Comp. Düsseldorf, den 14. September 1901. Königliches Amtsgericht. Düsseldors. [47920]

Die im Prokurenregister unter Nr. 1357 einge» tragene Gesammtprokura der Kaufleute Heinrich Louis und ReI Seyen, beide zu Düsseldorf, wurde infolge Erlöschens der Firma Seyen «& Comp. beute gelös{t. .

Düsseldorf, den 16. September 1901. Königliches Amtsgericht. Düsseldors. [47919] Bei der Nr. 31 des Handelsregisters Abtheilung B. eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma Vereinigte Reliefholz-Werke Actiengesellschaft hier, mit Zweigniederlassung Obercassel-Heerdt, wurde beute eingetragen, daß Hugo Ehrlich, Kaufmann zu Düsseldorf, zum Vorstandêmitgliede bestellt worden it.

Düsseldorf, den 16. September 1901. Königliches Amtsgericht. Emden. Bekanntmachung.

Im Handelsregister Blatt 593 ist die T. Houtrouw in Emden beute gelöscht. Emden, den 16. September 1901. Königliches Amtsgericht. Emmendingen. Handeléregister. [48074] Nr. 13859. Zu O.-Z. 30 der Abtbeilung A. des Handelsregisters (Firma „Ludwig Welz“, Denz- lingen) wurde eingetragen : «Die Firma ist erloschen.“ Emmendingen, 10. September 1901. Gr. Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. Handelsregister. In das Firmenregister Band 11 tragen : VD.-3. 457. ist erloschen. O.-Z. 445.

: : Firma Alois Maier, Freiburg, ist erloshén.

V.-3. 447. Firma M. SpiegelhÄter Wittwe, Freiburg, betr. Inbaber der Firma ist jeßt Paul Groth, But- drucker in Freiburg. Freiburg, den 14. September 1901.

Grofih. Amtsgericht.

[47921] Firma

[48075] wurde einge»

Firma Alex. Maier, Freiburg,

Görlitz. [47924] Aus Nr. 537 des Gesellschaftsregisters ist na dem Ausscheiden des Fabrikanten Ernst Emil Zimmer mann die Firma Jaksh und Zimmermann iu

Königliches Amtsgericht.

Nr. 246 übertragen worden. Juhaber ift jeßt der Fabrikant Louis Jacksch hier. Der verehelichten N Bertha Jak\ch, gebor. Hoffmann, zu örlit ist Profura ertheilt. . Görlitz, den 16. September 1901. Königliches Amtsgericht. Görlitz. [47923] In unser Handelsregister Abtheilung B. ift bei Nr. 11, betreffend die Firma Penziger Glas- hütten - Aktiengesellschaft zu Penzig O.-L., Folgendes eingetragen worden: „An Stelle des verstorbenen Direktors Albin Lasch Ut der bisherige Prokurist, Kaufmann Arthur Preuß in Penzig, zum Vorstande bestellt und ist dessen Prokura heute gelös{cht worden. Görlitz, den 16. September 1901. Königliches Amtsgericht. Guben. S Le [47925] Die Firma: „A. F. Liersh“ hier (Handels- Lene A. Nr. 4) t auf den Kaufmann Hugo Mar Liersch hier übergegangen. Die Prokura desfelben ist gelöscht. Guben, den 16. September 1901. _ Königliches Amtsgericht. Güstrow. [47926] Di das hiesige Handelsregister is Heute unter Nr. 456 als neue Firma eingetragen worden : Spalte 3 (Firma): Adolf Salow. Spalte 4 (Ort): Güstrow. Spalte 5 (Inhaber) : Kaufmann Adolf Salow in Güstrow. Als Geschäftszweig ist angegeben: Kolonialwaaren und Delikatessen. Güstrow, den 17. September 1901. Der Gerichts\chreiber des Großherzoglihen Amtsgerichts. Halle, Saale. E 47928] Im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 1499" ist die am 12. September 1901 begonnene Handels- gesellschaft in Firma Eugen Freund «& Co. mit dem Siße in Halle a. S. eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter sind der Kaufmann Eugen Freund und der Kaufmann Hermann Marcuse in Halle a. S.

Halle a. S., den 13. September 1901. Königliches Anitsgericht. Abth. 19. Halle, Saale. [47929] Im Handelsregister Abth. A. unter Nr. 1500 ift die am 21. Mai 1892 begonne ofene Handelsgesell- schaft in Firma: Bremer «& Jaussen mit dem Sitze zu Halle a. S. eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: j 1) Kaufmann Osfar Janssen,

2) verwittwete Frau Aurelie Bremer, geborene Janssen 3) die Geschwister Bremer : a. Osfar Ernst Erich, b. Helene Jenny Lucie, ce. Max Eugen Herbert, ad. Edgar Theodor Lothar, sämmtlich in Halle a. S. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Oskar Janssen ermächtigt. Halle a. S., den 16. September 1901. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Hanau. Handelsregister. [47927]

1) Neu eingetragen is die Firma Theodor Viereck in Hanau und als ihr Inhaber der Buch- binder und Papierwaarenhändler Theodor Biereck in Hanau.

2) Bei der Firma F. Stern, Hauvtniederla\sung in Hanau, Zweigniederlassung in Bamberg, ist eingetragen worden: Der Kaufmann Josef Neumark ist aus der Gesellschaft ausgescieden.

3) Bei der Firma F. Bott & Co in Kessel- stadt ist eingetragen worden: De1 bisherige Gefell- schafter Ziseleur Friedrich Bott in Kesselstadt ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist auf gelöst.

4) Bei der Firma Gebrüder Dingeldein in Hanau ift eingetragen worden: Das Geschäft ift auf die Wittwe Therese Helene Wilhelmine D ngel- dein, geb. Appel, in Hanau übergegangen, die es unter der bisherigen Firma fortführt. Den Kauf leuten August und Nudolf Dingeldein in Hanau ist Prokura ertbeilt.

9) Gelöscht ist die Firma Wilh. Holzhauer, Zweigniederlassung in Hauau. Hanau, den 12. September 1901

Königliches Amtsgericht Hersord. Bekanutmachung. Die unter Nr. 688 des Firmenregister Firina 4]

Qu N oon Lydda Oelene

[47930]

5 etngetragene

S. Naphaelson in Herford (Firmeninhaber der Kaufmann Eelly Nat baelson a1 Verford) ift gelöscht am 17. September 1901. Herford, den 17. September 1901

Königliches Amtösgericht. Hettstedt. 47931] Im Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 62 eingetragen worden: Der Kaufmann Eduard Karsten ist aus der Handelsgesellschaft durch Tod ausgescieden Der Chemiker und Fabrikbesitzer Dr. Hermann Karsten hat die unter der Firma Gebrüder Karsten-Burg- oerner bisher betriebene Handelsgesellschaft mit der Wirkung vom 1. Juli 1901 ab mit Aktiven und Passiven als Alleininhaber übernommen Hettstedt, den 13. September 1901.

Köniagalicbes Amtsgericht.

Bekanntmachung. Vandelsregister betr Die Firmen Wilhelm Ziegler in Sichers- reuth, J. Schordel in Schlegel, Joh. Conr. Schorpf jun. in Stammbach, Georg Ernst Lenz in Helmbrehts, Ernst Herda zu Ober- foyau, Mich. Hertel in Selb und J. Müßel in Arzberg, sowie die Zweigniederlassung der Firma H. Matthaei in Steben wurden gelöst.

Hof, den 17. September 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Hor. [47932]

Jüterbog. [47933] In unserem Hankelsregister A. ist beute unter Nr. 89 folgende Eintragung bewirkt worden Firma: Emil Wulff in Jüterbog. Inhaber: Kaufmann Emil Wulff daselbsk. Jüterbog, den 13. September 1901

Königliches Amtsgericht

Kaiserslautern. Bekanntmachung. [47934]

Görlih in das Handelöregister Abtheilung A. unter

Der Handelômann Elias Brûck in Odenbach

einen Handel mit Landesprodukten, Mehl, Leder und künstlihen Düngern, sowie einen Kohlenhandel.

Kaiserslautern, 14. September 1901.

K. Amtsgericht. Kaiserslautern. [47935] : Bekanutmachungen.

I. Die von dem Weinhändler Otto Horbach, in Lauterecken wohnhaft, daselbst unter der Firma ¡W. Horbach Söhne“ betriebene Weinhandlung ist an den Kaufmann Adolf Schilking in Lauterecken übergegangen, der dieselbe am gleihen Siß unter der Firma: „W. Horbach Söhne Nachfolger, Inhaber: Adolf Schilling“ weiterführt. Die Firma „W. Horbach Söhne“ ist erloschen.

beide in Langmeil wohnhaft, betreiben daselbst in offener Handelsgesellschaft unter der Firma: „Ge- brüder Klein““ eine Ziegelei mit Kalkbrennerei. Kaiserslautern, 18. September 1901. K. Amtsgericht.

Kaiserslautern. Bekanutmachung. [47936]

Der Kaufmann Ferdinand Nuderédorf in Kaisers- lautern wohnhaft betreibt daselbs unter der Firma ,-Ferdinaud Rudersdorf“ ein Herrenkleiderge\chäft.

Kaiserslautern, 18. September 1901. K. Amtsgericht. Kamenz. [47937] Auf Blatt 215 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute die irma Clemens Kahnt in Kameuz und als deren Inhaber Herr Kaufmann Clemens Kahnt hier ein- getragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Vandel mit Kolonial- und Eisenwaaren.

Kamenz, am 12. September 1901.

Königlih Sächsisches Amtsgericht.

Kamenz. E [47938]

Auf Blatt 216 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute die Firma Emil _Beeg in Kameuz und als deren Inhaber Derr Färbereibesitzer Friedri Emil Beeg hier ein- getragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Färberei. |

Kamenz, den 14. September 1901.

Königlih Sächsisches A1utsgericht.

Karlsruhe. Bekanntmachung. _In das Handelsregister B. Band 1 O.-Z. 26 Seife 211/12 zur Firma: Gesellschaft für Brauerei, Spiritus- & Preßhefen-Fabrikatiou (vorm. G. Sinner) in Grünwinkel (Baden) ist eingetragen :

Das Vorstandsmitglied Heinrich Trillich aus München ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Karlsruhe, den 14. September 1901.

Großh Amtsgericht. 11.

Kempen, Bz. Posen. [47940]

Die in unserem Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 94 eingetragene Firma Herrmann Gallewsfi ist erloschen.

Kempen (Posen), den 11. September 1901.

Königliches Amtsgericht.

[47939]

Leipzig. [47941] Auf Blatt 904 des Handelsregisters ift heute die Firma Rein'’sche Buchhandlung in Leipzig gelöst worden. Leipzig, den 16. September 1901.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Leipzig. [47942] _Auf Blatt 11 184 des Handelsregisters i beute die Firma Friedrih Kraatz in Lcipzig und als deren Inhaber der Buchhändler Herr Friedrich Wilhelm Adalbert Kraatz daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Kommissions- und Reisebuchhandlung.

Leipzig, den 16. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 11 B.

Leipzig. [47943] Auf Blatt 11 183 des Handelsregisters i beute die irma Victor H. Schneider in Leipzig und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Victor Hugo Schneider daselbst eingetragen worden. i Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Leinen Kommissionsgeschäfts Leipzig, den 16. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Limbach, Sachsen. [47944] _ Auf Blatt 494 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Seifert & Nümmler in Limbach be ireffend, ilt beute eingetragen worden, daß der VDands- [huhfabrikant Herr Hugo Emil Nümmler in Limbach ausgeschieden ist.

Limbach, den 17. September 1901. Königliches Amtsgericht. Limbach, Sachsen. [47945] Auf Blatt 383 des biesigen Handelsregisters dIe Firma Johannes Richter in Limbach betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Handschuhb- fabrikant Herr Johannes Mar Nichter in Limbach ausgeschieden ift Limbach, den 17. September 1901. Königliches Amtsgericht. Linz. [47946] In unserem Gesellschaftsregister ist unter Nr. 228 Firma A. Dillmann hier folgende Ein- tragung erfolgt : Vie Gesellschaft is aufgelöst, indem die Ebefrau Apotheker Eugen Mebliß, Maria Josefine, geb. Dillmann, bier, ausgetreten 1st; das Geschäft ist auf den bisherigen Gesellschafter Kaufmann Anton Josef Dillmann bier allein übergegangen, welcher daéselbe unter der bisherigen Firma weiterführt: dieselbe ist unter Nr. 43 des Handelsregisters A. übertragen worden. Linz a. Rhein, den 13. September 1901. Königliches Amtsgericht. Lobenstein. Bekanntmachung. [47947] Auf Nr. 10 unseres Handelsregisters A, die Firma Nohloff u. Zieh in Lükenmühle betr., ist beute das erfolgte Ausscheiden des Kaufmanns Ferdinand Fricdrich Albert Bernhard NRobloff in Lückenmüble aus der Gesellschaft eingetragen worden. Lobenstein, den 16. September 1901. Fürstliches Amtsgericht. Doffmann. Beglaubigt und veröffentlicht den 18. September 1901. Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. (L. 8.) Müller, A.-G.. Asfist. Lyck. [47948] In unser Handelsregister Abth. A. ift beute unter Nr. 33 die Firma Joseph Hirschberg jun., mit

betreibt daselbst unter der Firma „Elias Brü“

dem Niederlassungsort Lyck und als deren Inhaber

[I. Die Ziegler Daniel Klein und Leonhard Klein, -

E E pee Ls

s . A E Ae E L 5A ea R brer E ir R A Cp S f L F S e