1901 / 225 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S Sat . Nr. 34 (Altenburg), Griebel (Otto) | Nr. 130 (Koblenz), rhr. v. Wangenheim des 8. Thüring. Juf. Nr. 143, Umhauer in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. | (2. Magdeburg.) Nr. 27 (1 Berlin), Bertelsmann, L. der | 13. Inf. Regt. Kaiser Franz Josevb von Oesterrei. zu e Z Personal-Veränderungen, Do na E ibeio If Regts. Nr. 71 (Halber- | Regts. Nr. 153 (Biegburg), Edler v. Braunmühl des Inf. Regts. des Inf. Regts. Nr. 171; die Lts. der Ref.: Tornquist des 5. Bad. | Landw. Inf 5 Aufgebots A Berlizd, v. u. zu Gilsa, L. der | stabe on R n Wen ck ap Königlich Preußische Armee. stadt), Bunge der Res. des Anhalt. Inf. Regts. Nr. 93 | Nr. 160 (St. Johann), Den mz n gol, 2 E E Mt Inf. Regts. Nr. S (Straßburg), Greber des Inf. Regts. Nr. 132 | Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots (1V Berlin), Buder, Lt. | Eskadr. Chef im 5. Chev. Regt. Erzherzog Albrecht von Oesterreich, Offizi ähnrihe 2c. Ernennungen, Beförde- | (Dessau), Fahrich, Tanneberger, JIacger der Landw. Inf. | Regts. Nr. 7 (Cöln), Court O A oba: ), Kl Fn (Straßburg), Mübleifen „des Us. Negts. Nr. 136 (Straßburg), des Landw. Trains 1. Aufgebots (IV Berlin), Scholz, | als Hauptm. zum Generalstabe der 5. Div., Schäffer, Komv. Chef T T L s en Im Beurlaubtenstande. | 1. Aufgebots (Neuhaldensleben bezw. Stendal, Aschersleben), Kley Wagner des Feld-Art. "Regts. Nr. 51 (St. E FAEN das Keetman des . Infanterie - Regiments Nr. 137 (Molsheim), | Oberlt. der Res. des Schle). Train-Bats. Nr. ‘6 (Neisse), | im 3. Pion. Bat., zum Stabe dieses Bats., Hierthes, Oberlt. von eder dip un S 9 N s ‘Hoh a ollern*, 19. September. Be- | der Laydw. Inf. 2. Aufgebots (Ma deburg), Lücke, Söhle der | Feld-Art. Regts. Nr 67 (Neuwied); die Lts. der ABEA Inf. 1. Auf- Aypuhn des Inf. Negts. Nr. 138 (Saargemünd), die Lts. der Landw. | Meuß, Hauptm. der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Brie L Ï Danzig, B Z= O ‘imold) S Bl ow (Lübe), Lts. der Res. des | Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots (Torgau bezw. Stendal), Ilse der Res. des gebots: Grüs8ges, Seyler, Ao mas (Aachen), s TLy (Sölak, Inf. 1. Aufgebots: Kleckl (Straßburg), Mün zer (Saargemünd), Nürck | der Erlaubniß zum Tragen der Armee-Uniform, Berg T ba Reats. 1. F “G arnap, Lt. der Ref. des Kaiser Alexander | Niederschles. Train-Bats. Nr. 5 (Bitterfeld), Schmidt des Landw. | Hoffmann (St. Iobann), Roth (1 Trier); die Lts. der Landw. Dörr (

E

A) RUUT Mi der Ee des Generalstabs, zum Generalstabe 111. Armee-Korps, i - y ahn, Oberlt. | unter Beförderung zum Hauptm., Dietel, Oberlt. à la suite des Ingen ag Nobis, Lt. der Landw. Feld-Art. | der Landw. Inf. 2. Auf D 5 E R Ta ed oE are G TH MibiCos R 2 Mac Vet : p 2 é ee - : 3 C: @ (Hagenau), Dôrr (Hagenau), tovts, Lt. der Landw. Feld-Art. | der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Detmold), Blunck, Oberlt. der | Korps, bisher kommandiert zur Luftshiffer-Abtheil., zum 3. Pion. Bat., Garde-Gren. Regts. Nr. 1 (Lennep), Hauffe (Deutsh-Krone), | Trains 1. Aufgebots (Magdeburg), zu Oberlts.; die Vize- nf. 2. Aufgebots: On fee S R 1. Aufgebots (Straßburg), Z Eb Oberlts., Tecklenburg, Vize- | Landw. Inf. 1. Aufgebots (Düsseldorf), diesem mit der Erlaubniß | Maver, L. vom 1. Pion. Bat., zum Eisenbahn-Bat., verseßt. Mülier (Guben), Feiner (1 Cassel), Ns. der Res des Kalser | Feldmebel: liewer im Landw. Bezirk Torgay, zum Lt. dex Res. | Ju Dheri Go ht 0 Heft ant Anton pon Pohemollera (Lohe: f {Or R 188 Matter Vor Bata tenden Leon D | Bn Ert P ard Armer -Uniform, Pastor Gexbaulet, | Hartmann, Oberstlt und Ingen. Dffuier vom Play, in Ingolstadt ck : "ta Dr D Oönerboi s), v. Norden- | des Gren. Regts. Köni riedrich I. . Ostpreuß.) Nr. 5, r Res. des FÜ!. 8. Fi arl C DOA ) Regts. Nr. 138, Matter, Vize- ’tm. Demletlben Landw. BDezirl, | Ptanntop7}, %bverlis. der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Aachen bezw. rnst, Oberlt. im 2. Pion. Bat., unter Stellung à la suite des Franz Garde-Gren. Regts. Nr. 2, nerbein R R v. N ; ; F Noti Lt. d f. des Inf. | zollern.) Nr. 40, Kley, Vizefeldw. im Landw. Bezirk Cöln, zum Lt. der ¿um Lt. der Res. des Feld-Art. Negts. Nr. 15, Henninger, Vize Andernach, Il T L G3 S R E R I B +— Bi 1g (fi6 Kottbus), Schlü H Nhevdt), | Raebiger in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der He!. L e 1 29. Mio Nito, Q E : zum ch1 L ; gs E LUYET,. gee A rier), vom Hövel, Oberlt. des Landw. Trains | Ingen. Korps, zur Insp. des Ingen. Korps und der Festungen, Paul, G e Q A D Si ter “Res. des Garde-Füs Regts: Regts. pon Winterfeldt (2. Oberschles.) Nr. #8 Pi Fer un Landw atl Den B rig Se E h ie ad Par Wachtm. E Landw. Bezirk E fun R der Res. desselben Ua (Deuß), Müller, Lt. der Landw. Inf. 2. Aufgebots | Hauptm. und Battr. Chef im 8. Feld-Art. Regt., unter D L ztes a e Said p E UPC Se Lf Ae E ark Sten! zum Lt. der Re!. des Inf. Regts. Nr. 98, Fuchs | Landw. Bezirl -] QrkIier, El. . des egts. Regts, v. § a E E Mel, es Inf. Negts. | (Deuß), Mayer, Lt. der Landw. Kav. 2. Aufgebots (1 Trier), | zum Major ohne Patent, Verseßung zur Insp. der Technische Adam, Lt. der Res. des Königin Elisabeth Garde-Gren. Regts. Bezirk Stendal, zum Lt. fr s s Inf. Regts. | Blücher von Wahlstatt (Pomm.) Nr. 5, Kirdorff im Landw von Horn (3. Rhein.) Nr. 29 (Forbach), Höfli Lt. der Res. | Thörl, Rittr Res 5 ov. Train-Bats. N oi: 1 Suftiln L L s : E t » D Landw. Bezirk Bernburg, zum L. der Res. des Inf. Negts. | Bucher U 1 A «andw. von Horn (3. (r. 29 (H h), Dosling, Lt. der Ne]. ôrl, Rittm. der Res. des Hannov. Train-Bats. Nr. 10 (Ham- | Institute und Stellung à la suits seines Truppentheils Nr. 3 (111 Berlin), Sayn (Höchst), Müller (Hanau), Daniel | im Lay p i i irk Halberstadt, | Bezirk Aachen, zum Lt. der Nes. des Westfäl. Ulan. Regts. Nr. 5 des Inf. Negts. Nr. 99 (Forbach), zu Oberlts.; die | burg), mit der Erlaubniß 5 2 F e Sän L M E Gd R L S L d S L Ee Ea E Reats. | Nr. 130, Reinhardt, Vize-Wachtm. im Landw. Bezirk Halberstadt, | Beztrk 2 ; d 20 S E e 8 agr des U CLRLT (Sorbah), zu Oberlts.; die urg), mit der Erlaubniß zum Tragen der Landw. Armee-Uniform, | zur Königl. preuß. Art. Prüfungskommission, unter Be Oa, d De L UO N ie Ne. d (Su s Lt. der Res. des ' Hus. Regts. König Wilhelm I. (1. Rhein.) | Boelling, Lochner in demselben Landw. n e ex MeT Oberlts.: v. Puttkamer der Res. des Kür. Regts. Königin | v. Bülow, Oberlt. der Landw. Inf. 1. E s A P 6 a E Bleltnbausen “Lt. “per “Res. des 3. Garde-Ulan. “Regts. | Nr. 7; die Oberlts.: Lau der Landw Inf. 1. Aufgebots (Hirsch- | des Ulan. Regts. Großherzog Friedrich von Baden (Rhein.) Nr. 7, f

E E Le

Cs

Ç C C ç c 5 [ard 9) çÇ 2 Q Œœ 9 c s ) - Q a a Q M ck Po 1 - Se ( m awe zum Rittm K o ppel der andw œŒF 1 (ckch chw C Au gebots (Wismar) stimmung als aue retat8r Tf i 4 milit rrisches B ita ted des / mm Nr. ( bl \ . ) Q S arie g Q G Ce A - T n 41 S. N 2ST) fn vas HTV : L eis L Ll alte O S

A L is g Ä O S ] ( ] 9 è [T im andw - ezirk Cöln zum Ls der Nef. des Feld- (: N f “bots (Danzig) M o d Tow (Ge OT g J der Landw Feld Árt. D N ül o B P der p u d EE 2. L l g bots p (Hambu ra), bayer. Senats dem etd )S - Militärge richt [ E L Ind ndtIe E:

( otsdam), S tôl J el, et. der Nef. des Di Garde-î eld-Art. Nec ts. berg), V no nag el der Landw. eld-Art. s Au E (Sprottau), w U Er ch ee L l rif f (2 B 1 b Í ) N 1. U g Í " ( ) T x E A E t i L n M D Ÿ 2 geDots (2 end8g UTg), P erl n g CLT 1 =— E erlt. des 0. S eld-Art. e gts., F sf T Éc mma 1d U î zu E

s : 1 Aufgebots (Preußisch Stargardt), zu Hauptleuten; die Lts. der | Frhr. v. Ketelhodt, Lt. der Res. des 2. Nassau. Inf. Regts. | Kriegs-Akademie, als Lehrer zur Art. 1 Ingen. Schule, Neije N c 2 S Ä F L e E g Dee 6 e 2 V e o t 0E oel 2% 2. HAaau. nf. 9. L g8-Atiademte, ais Lehrer zur Art. und „Ingen. Schule, M ETICX i} ), TPiede Lt. der Res. des Garde-Train- | leuten; die Lts. der Res-: Weigenmiller des Bren. Regts. Srel urt ag E Beile Lun, uin Se dee B E DeG- Ati. Re].: Fran E es Gren. Regts. König Friedrich Wilhelm I. (2. Ost- | Nr. 88 (Gera), Neff, Hauptm. der Landw. Inf. 2. Aufgebots | Oberlt. des 9. Inf. Regts. Wrede, zur Luflshiffer-Abtheil., kom- R Ao, s Müller, Vize-Feldw: i tleist f (1. Wes ß.) Nr. 6 (Schroda), Seiffert | Regts. Nr. 31, Jans]en, Oberlt. der Res. a. D. im Landw. Bez. vreußishes) Nr. 3 (Deut|h-Eylau), Schmidt, Gehrmann (Donaueschingen), mit der Erlaubniß zum T der L A j; die F S tein, Hauvtm. à la gui o3 Feld-s Bats, (Libe@), du Vhezlis, Müller, Bi N aenis | (Otto) d é Been, Magi dónig Wilhel iy I. (2. West reuß.) Nr. 7 | Koblenz zuleßt in der Res. des Feld-Art. Regts. Nr. 70, in der Richter des Gren. Regts. König Friedrich 1. (4. Ostpreuß.) Nr. 5 | Uniform, Wellenberg, Lt. d Neser "des Anf. O E D pri s Se NE E Ba n iz Feld M n oe Ba p gien (Aegnis) E u s gus "Negts enerel-Feldmarscha! Graf | Armee ‘und zwar als Oberlt. mit Patent vom 27. Mai 1894 bei der (Danzig bezw. Graudenz und Konigs), Spe rl, Techna u des Inf. Marwitz (8: Bonin) Ne C1 (Sraubéas), Eta Wi e E Mes. L R E N Sommando 11. O E Art. Ö ß, Lassen, Vize-Feldw. 1m Landw. Deztrl Ftens D ( D) x le G s an Q 4 U Nuf 8 wi tellt. Vontà Graf S in (2 Do B [r on T E “irn, Cs R E D S atenl, © ), ck-/Vveril. a 1a suite des 3. Feld-ArTI. L Le giel tes 4. Gute Regts 5 §) die Biel v. Knobels- | Vental (Madebues) e C g | M gte D Lee Sard. Juf. 1. Yufacdeis Le Bode fue Sasootecr ege Sl Boe f” Pom | L Aelbetete (Wld Sha), S ung, Rüth, bs Landw Trains | Regis, fommandiert um „rieg Minizrium «ur Lauptm, dorff der Landw. Inf gebots stei Landw. | 2. Niederschlesisce NJanterie regen E í S ICIDEDETE ' ? Q aa Lange, Bec es Inf Vei ts von Borte (4. .) | 2. Aufge (We NRomeicke, Faber, Oberlts. der Landw. Lt. dorff der Landw. Inf. L Aufgebots G O E T L Obersc@lesischen Sufanterie-Regltenis Nr. 62 (Neu: (IT Altona), Schraube, Oberlt. der Landw. Inf. 2. Aufgebots Nr. 21 (Neustadt bezw. Schlawe), v. Gus6rard des Inf. Regts. von | Inf. 2. Aufgebots ‘(Wiesbaden bens: Srauktuet & M), S T (Barienleio?= zu Dauplivuteo: jeL s. d r Res: Lamp eht tomischel), Hell ich des Inf. Regts. Nr. 156 (Glogau), Kloth des | (11 Altona), zu Hauptleuten, Hillmann, Oberlt. der Re). des Goeben (2. Rhein.) Nr. 28 (Graudenz), Triebel des Inf. Regts. | L. der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Hanau), Mittmann, Hauptm. Ferner am gleihen Tage aus Anlaß De N Ei eil) Nr 1 Oteftenbura) Feld-Art "Regts. General-Feldmarschall Graf Waldersee (Schleswig.) E E F g va 4s Gia s A L Ans) Prinz R au M ean E E 42 (horn) der Landw. Fuß-Art. 1. Aufgebots (Torgau), Biecker, Oberlt. der | 1. Oktober l. F. eintretenden Neufor mationen: *) ir

es Ten. gts. J O e E DLe Ee. t D/I F Q E ck ad Mitt nau des Feld-Art Negts. VIT. (Wiêmar zum ulm. ; die Lv. der [+: U er deS Timrec nf. egts. von der arwitz ( 028 omm.) Nr. 61 Landw. Pioniere 92. Aufgebots (Koblenz M if Hauvt de Feld-Art. : A ie Oberste d eal ggr A E. L S Negts Friedrich der Große (3. Ostpreuß.) | Nr. 9 (Lauban), Gr. Sha v. Witkenau des & : Ll S Or A A M (2. Of S Ne ao) Mp tai j : h i i : ere 2. Ausgevols (Koblenz), Véetßner, Hauptm. der | Feld-Art.: ernannt: die Obersten, und Regts. Kommandeure:

uedke des Gren. Regts. Köntg ?Frtedrt Be |LPTEUB.) Z O s 2 C 5 bots: Kurth | G Neats. König Friedriß Wilbelm I. (2. Ostpreuß.) Nr. 3 Danzig), Weissermel (Oskar) des Inf. Regts. Nr. 141 (Th Sinbio, L Mnezce l Î le i : 18 en und Res :

Î arbe S ILT E ents | Nr. 41 (Pose): ble AE der band, Iu U? bie | (Sofia, Mitlma 3 Lei öni dei L S 4 8 Inf. Negts. Nr. 141 (Thorn), | Landw. 1. Aufgebots der Eisenbahn-Brig. (11 Braunschweig), mit der | v. Neubeck des 3. Feld-Art. Regts. Königin-Mutter bei “0 E M V NL S ilSe8) S Nett, (Sins! Glehelin un (Neutomischel), Freytag C 2 E T un A n L O I wit Da P IAE E Feld-Art. Regts. Nr. 39 (Graudenz Erlaubniß zum Tragen seiner bisherigen Uniform. ' L E Ee A i Regis. 8 ais Nutte „bei d Ö N E l Qs her L Feld-Art. 1. Aufgebots: Kußner (Glogau), Bilbelm III. (1. Brandenburg.) PVIftr. Kiel), 3 : ezw. Deutsh-Eylau), Schreiber des Feld-Art. Regts. Nr. 4 E | Art. Brig. Häusler d g irt. Regts. Horn bei d e 18 (Kasten! E e ait Neais, Gti G Of S aecner Socetion S hröôer (Vegnib), M iaces (Posen), Regts. von Grolman (1. Posen.) Nr. 18 (Flensburg), Lienau des (Danzig), Wannow des Feld-Art. Regts. Nr. 53 (Graudenz), Königlich Bayerische Armee. 2 Feld-Art. e G L Hf R 3 vas g) Fasten r U E As RTL R S Me L a Büttner, Lt. der Landw. Kav.-2. Aufgebots (Neutomischel), zu | Inf. ari Peel Sue (L A 2E En C a EOTES W L s Fei C Uen Ne O Offiziere, Fähnriche x. Ernennungen, Beförderungen | Prinz-Regent Luitpold bei der 5. Feld - Artillerie - Brigade E D f L O e E S Oa O A Ri ize-Feldwe i L Bait Posen: nf. Regts. Prinz Véortß von Anhall - Ve}sau (9. n.) Nr. 42 Alsen des Feld - Arltlerte- Negtments Vir. 72 (Marienburg); | und Verseßungen. Im aktiven Heere. 1. Sev jamintli it ibrer bisherige on u ria Soi E On: E aa Se ere L Inf Megts E ibe E goe m S Lt, E bee Sre Regts. Graf Ses ia Rollen: A Altona), Grohé des Inf. Regts. von der Goly (7. Pomm.) die L. der Landw. Inf. 1. Aufgebots: v. Janowsfi (Thorn), Die handen Offiziere mit tFrent “Aus\eiden L E mner. A r Are R L S 2 ; 1 Feld-Art bezw. Lögen), Dullien, Lau des Znf.' Regts. Freiherr Her Hon | L (1 Westpreuß.) Nr. 6, Smidt zum Lt. der Res. des Inf. | Nr. 54 (Schleswig), Fischer des Infanterie - Regiments Freiherr Adermann, Bamberg (Danzig), Bergmann (Neustadt); die | Erpeditions-Korps wiederangestellt: vom 4. Ostasiat. Inf. Regt. : | Regts Prinz-Regent Luitpold im 2. Feld-Art. Reat. Horn, Halder Gaertringen (4 Posen.) Nr. 59 (Tilsit bezw. Lögen), Roessler des | dorf (1. Westpreuß.) Ar. ®, Sm) Nr. 46 Goebbels, | Hiller von Gaertringen (4. Posensches) Nr. 59 (Lübeck), Plitt As der Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots: Stremlow (Konit), | Epp, Kübel, Oberlts, im 19. Inf. Reat. Könia Niktor Emanuel 11 | des 2. SelpaMrt © Necta (so i, GUDees. Eg, DOUY DAtdEt 3. Oberschles, Inf. Regts. Nr. 62 (Königöberg), Mrongownns det | Berbig, Di O N Res des 2 iet ihles Inf Re ts. bes 4. Oberschlesishen Infanterie - Regiments Nr. 63 (Ham Flemming (Danzig), zu Oberlts Kozenberg Oberlt. der von Lilien, Ferke G Sten el U e Sat Rer Sou Bibel: Ebler E aer Es R O O tee d an P 4 S T S a: o Qu. Q Ç n S 2 by s. P M. S 22 h, 4 egts. D . _= 1 s y R E S . - dna pre l s De S. D 1 S o 0 U 1 e D: O 0 T. e A0 . Me Ls a W 9 S e ». Rauscher auf We j A g. —, S Po g ;[ T oTd. Inf. Regts. Nr. 128 (Goldap), Beymel des E E 4 Pera, Da g Res. des Z Niederslef. Inf. Regts. burg), Nahde des 6. Rhein. Inf. Regts. Nr. 68 (Il Bremen), Res. des 1. Großherzogl. Hess. Drag. Regts. (Garde-Drag. Regts.) von Württemberg, ene. ' at. e B R Ee —pe e Ce gg 8. Feld-Art. Negts. im 4. Fel (Gumbinnen), H oepner, J Lehman n des N L (Köni a. Nr. 50. Thomas, Lt. der Res. des Gren. Regts. Graf Kleist von | Feddersen, Weede des Inf. Negts. Herzog von Holstein (Holstein.) Nr. 23 (Frankfurt a. M.), v. Meister, Oberlt. der Landw. Kav. | Ernst Ludwig von Hessen, Heinzmann, A, im 10. Inf. O Peter E, Prinz August _ von Preußen spre N N L Nr 16 Nollendorf (1. Westpreuß.) Nr. 6 (Jauer), zu den Res. Offizieren des Nr. 85 (11 Altona bezw. Schleswig), Hamkens des Fü). Regts. 1. Aufgebots (Höchst), zu Rittmeistern; die Lts. der | Prinz Ludwig, v. Griesheim, Lt. im 11. Inf. Regt. von der Tann:

ezw. Lößen), Osten dors des T P rMet. Reats. Nr. 32 (Königs- | Inf. Regts. Nr. 154 verseut. Königin (Schleswig-Holstein.) Nr. 86 (Flensburg), v. Gröning des Reserve: Mangold des Füs. Regts. von Gersdorff (Hess.) | vom Osftasiat. Feld-Art. Regt.: Leeb, Lt. im 4. Feld-Art. Regt. | 10. Feld-Artillerie-Regiment, Frhr. v. Kesling des 6. Feld- C et e s Fal Act Regts. Mr 37 (Siucbingen Befördert: die Lts. der Res.: Rauhut des Gren. Regts. König | 1. Nassau. Inf. Regts. Nr. 87 (Schleswi ), Kolbow, v. Buchka Nr. 80 (Wiesbaden), Schüz, Schhierbolz des Inf. Regts. Kaiser | König, sämmtli, mit Ausnahme des 2c. Kübel, mit ihren früheren | Art. Regts. im 11. Feld-Artillerie-Reat. Gebhard des 5. Feld- O End N Dolkiehn (Qnsterburg), Berthold (Gumbinnen) Friedrich Wilhelm 11. (1. Sthles.) Nr. 10 (Rybnik), Patrzek des | des E D Mecklenburg. Gren: Eren S a RE She (L ne Meogl. Les.) Nr. 116 (1 Darmstadt bezw. Gießen), | Patenten, dieser mit einem Patent vom 10. März 1899. Art. Regts. im 12. Feld-Art. Negt., zu Regiments-Kommandeuren : Struv (Köni “Lts . Inf. 1. Auf 5, | C Regts. König Friedri 111. (2. Shles.) Nr. 11 (Beuthen | Richard des Oldenburg. Zuf. Les 24 (Grofberzoa von Schie ens „cagdedurg. Lrain-Bats. Ir. 4 (Wiesbaden); die Lts. 4. September. Dengler, Hauptm. und Komp. Cbef im | die Majore: Deßlo beim e WeS: 3 elRI Gante: T Une, S u@ (Königsberg), O, E “a Sit 4 seten i Ber) ‘S rh G S tialau n 2 Inf. Regts. Prinz | mann des 5. Thüring. Inf. Negts. Nr. 94 (Großherzog von Sawsen) der Landw. Inf. 1. Aufgebots: Schlink (Wiesbaden), Haumann | 5. Inf. Regt. Großherzog Ernst Ludwig von Hessen, ua: Oberlt. Königin-Mutter n Pee Reat. irle vc r E v Beile erg N D HEIE O i i 1 Aufgebots Friedri der Niederlande (2. Westfäl.) Nr. 15 (Kreuzburg), Lüd- | (Hamburg), von der Heyde des 7. Bad. Inf. Regts. Nr. 142 (Meschede), Riedel (Siegen), Ell mer (Frankfurt a. M.), Bingel | des 15. Inf. Regts. König Albert von Sachsen, behufs Ueber- | Institute à la suite des 4. Feld-Art. Reats. König, kommandiert ¿ur (Lö zu Brn p N O Sar Necis, Graf Wrangel (Ofb de Fens des Inf Regts. von Courbière (2. Posen.) Nr. 19 | (Il Bremen), K ulentampir Fo, des R E GR Pa S MTeR v S Landw. Feld-Art. 1. Auf- | tritts in die Ostasiat. Besaßzungs-Brig. aus dem Heere ausgescieden. Königl. preuß. Art. Prüfungs-Kommission ußeretatsmäß mili S R e i. Obersles.), Schweißer des Inf. Regts. Keith | (1 Bremen), Eggers des Feld-Art. Negts. Ar. 19 (Hamburg), gevots: Seyverty (ZBiesbaden), enne (Siegen), Schrohbe | Weniger, Oberlt. im 5. Jnf. Regt. Großherzog Ernst Ludwig von | tärishes Mitglied de ver. Senats keim ¿8.7 Pren Ae 2 B E [ts.: Lucas der Landw. Kav. 1. Aufgebots en bes) Ne 99 S Beuthen i. Oberschle\.), N Ziers ch Stohlmann des Schleswig-Holstein. Train-Bats. Nr. 9 (Ham- (11 Darmstadt), Banj/a, Lt. der Landw. Feld-Art. 2. Aufgebots (Frank- | Hess S Ber og g titgtte A L Bitt. Gründler: der Landw Feld-Art 1. Aufgebots | des Füs. Regts. Prinz Heinri von Preußen (Brandenburg.) Nr. 35 | burg); die Lts. der Landw. Inf. 1. Aufgebots: Emmermann,

A ) d og A . V V . . t O! ck

Scheuring, Lt. im 9. Inf. Regt. Wrede, Se yvler, Ç Ô 4 o 4 Bat., zu Oberlts., befördert.

de ic

Gör des 5. Feld-Art. Regts. in diesem Regt., ter des 7. Feld-Art. Regts t Luitpold im 9. Feld- Artillerie-Regiment, Seyring des 6. Feld-Art. Regts. im

es bayer. Senats beim Reichs-Militär- : Oefen, unter Beförderung zum Hauptm., zum Komp. Chef in diesem | geriht, im 9. Feld-Art. Regt., Scanzoni v. Lichtenfels x : Lind (Lübe pee F M), gu Dberlts „, Willige, Vize - Feldw. im Landw. | Regt. ernannt. e s © om Generalstabe des 11. Armee - Korps im 11 Feld-Art Next. É s » CRE O - F ï T f Mio M P Y D z d 4 p f T ce. O, G E U -, Rr R DA | POMAE: R D ARE D: E Qs GSALSREE Uer 413 t N ( R - der Landw. Feld-Art. 2. Aufgebots (Brom- | (Oppeln), Kilburger des FÜ!. Regts. General-Feldmarschall Graf Niendorf, Müller (Albert) (Hamburg), L in (LU » Denn Frankfurt a M., zum Lt. der Mes. des 1. Hannov. Inf. Negts. 13. Sept Stark, Hauptleute und Komp. | die Hauptleute, unter Beförderung zu Majoren ohne Patent : Diet (Deutsch-Krone), Wagner der Lc « O E O I Maadeb Nr. 36 (Ovveln), Sohr des Inf. Regts. | Geffcken (Rostock), Michaelis (Wismar); die Lts. der Landw. Nr. 74, Goedecke, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk 1 Darmstadt, | Chefs des 15. Ibert von Sachsen, Ersterer im | beim Stabe des 1. Feld-Art. Regts. Prinz-Regent Luitpold in diese berg), zu Hauptleuten, Zelter des Landw. Trains 1. Aufgebots | E L E Se bu 1.) Nr. 48 (Kreuzburg) KRahner des | Inf. 2. Aufgebots: v. Geyso, Dreyer (Hamburg bezw. ¡um Lt. der Res. des Inf. Negts. Nr. 130, Lemke, Vize-Wachtm. | 11. Inf. Regt. vor ann, Leßterer im 14. Inf. Regt. Hartmann, | Regt, Braun beim Stabe des ? Feld-Art R A Le Tan L E M5 . o 5 ) F 5 a Entf Nonté 4 G Inaaeg . v . Y . D Î V I . “. . . s s / + O D F]. Ve+ Lil. D; 4. - 1 Dlze-ADUl D G . Legt. E TLBTerer t A ¿ VLeat. L a! regt. Î aun P1r abe 28 5. Fe -) . Reats. 4 o (Stargard), zum Rittm. ; E S der E oa R E. 4. "Niederschles Inf. Regts. ‘Nr. 51 (Ratibor), Neils des Inf. | Il Altona), Bothe, Lt. der Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots (Kiel), im Landw. Bezirk Frankfurt a. M., zum Lt. der Ref. des 2. Hannov. | unter Beförderung zu Majoren, zu Bats. Kommandeuren, Frhr. v. | Stabe des 2. Feld-Art. Regts. Horn, Liste im s Feld-Art. Regt. Markgraf Karl L Pannenvern. F Tan E es 7 Dak Regts. von der Marwitz (8. Pomm.) Nr. 61 (Beuthen i. Obershl.), | Tesdorvf, Lt. der Landw. Feld-Art. 2. Aufgebots (Lübeck), Kuhlen- Feld-Art. Regts. Nr. 26. Heicke, Oberlt. der Res. des Schles. | Schacky auf Schönfeld, Hauptm. à la suite des Ingen. Korps, | Käppel beim Stabe des 6. Feld-Art. Regts., Sellmayr ‘Battr. ats E E. "rbeit x E Feld ‘Art Regts Nr 41 | Arndt, Cibis des 3. Oberschles. Inf. Regts. Nr. 62 (Oppeln | kamp, Helbing, Lis. des Landw. Trains 1. ORLAS eet Cas E Nr. vaturt a. M.), zu den Res. Offizieren des bisber kommandiert zur Kaiserlihen Fortifikation Ulm, zum | Chef im 6. Feld-Art. Regt., beide in diesem Regt., Breu l beim : E ? N ILE e Be L ; E J : r ch3 Lees "G 2e a 68 A on tnf O »f Pn Ì d) ), Ä De e B 227 ) L O B . “J «2 2 DE 7 ck o cky Œœnaeon (Gy 4 G \ (ck o A 7 5 Ç 2 . y E p eut) (Pier 2nbur des Feld - Art Regts. Nr. 72 | bezw. Gleiwitz), Hoese des 3. Großherzogl. Hess. Inf. Regts. (Leib- | bezw. 11 Altona), zu Oberlts. ; die e, f A : Salfe R. N echog Del zrain Bats. Nr. 25 E E Lehrer an der ; Art. und Ingen. Schule, v. Haasy, | Stabe des 7. Feld-Art. Regts. Prinz-Regent Luitpold in diesem (Gne wer Lt N d s Bin Train - Bats. Nr. 10 (Ino- | Regts.) Nr. 117 (Kattowiy), Scupin des Feld-Art. Regts. von | Landw. Bezirk Kiel, Schwarz im Landw. Bezir Yrenburg, zu 2s, i POReS: die Lts. der Res. : Kurzhals des Jäger-Bats. Graf | Hauptm. des 16. Inf. Regts. Großherzog Ferdinand von | Regt, Schmid beim Stabe des 8. Feld - Art. Regts. in S 13 es in. T n als. S G R # V. - . L D La h S od Se s c - „A e D: M 4 S 5 S - b 4 » dat i o ( L - L , s _ e” E e C i ba V D E Schal ' Kreidel (Stettin), Kilian (Bromberg), Us. | Peucker (Schles.) Nr. 6 (Vels), Kopish des Feld-Art. Regts. | der Ref. des Inf. e. Paez DeE L L r nie De ¿4 Soag Wartenburg (Ostpreuß.) Nr. 1 (Neustadt), Penner, | Toskana, Dietl, Hauptm. à la suits des 11. Inf. Regts. von der | diesem Regt., Buchler beim Stabe des 4. Feld-Art. Regts. König Ee E ; E A E A ; Z „_” Suf f. | stein im Landw. Bez Lt. der Res. des 2. J J. Ins. der Landw. Inf. 1. Aufgebots, Koppen (Stettin), Holzkamm | Nr. 42 (Schweidniß); die Lts. der Landw. Inf. 1. Auf- | stein im Landw. Bezir iel, zum e T M E

M 5 0 N A I - Cx 7 5 2 D C C R ee g . 0 as CQ..C S ckV 2 Landw. ! E Ez Eer, _- Ca Schroeder des Pomm. Zäger-Bats. Nr. 2 | Tann, kommandiert zur Unteroff. Schule, beide im 15. Jnf. Negt. im 10. Feld-Art. Regt., Ebermayer, Battr. Chef im 1. Feld-Art. 24 a a Q …. Feld. Art. 1. Aufgebots, Albrecht, Lt. | gebots: Polte (Scweidniß), Schröter (Paul), Hammer, Regts. Nr. 32, Krembzow in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. d (Vanzig bezw. Stettin, Stettin, Deutsh-Krone), Kehrl, Reiber | König Albert von Sachsen; die Oberlts.: Stadler des 6. Inf. | Negt. Prinz-Regent Luitpold, Zottmann, Battr. Chef im 6. Feld- LSRANIAE Oh ZeS Dex FIUENS, Ge. E 0 E Dke [its G erte. T h omale (1 Breslau), Deutschegänn (Gleiwiß), Hennig Res. des 3. Posen. Inf. Regts. Nr. 58, Siemonsen, Fürsen m des E. Jâger-Bats. Nr. 3 (Woldenberg bezw. Koblenz), | Regts. Kaiser Wilhelm, König von Preußen, im 17. Inf. Negt. Orff, | Art. Regt., beide im 12. Feld-Art. Regt., zu Abtheil. Kom- Agent u L Ei Mens beine Anguii von Preußen (Beuthen i. Oberschles.), Hennig (Oppeln); die Lis. der | Landw. Bezirk Flensburg, zu Lts. der Res. des Inf. Regts. von Mansriz Vrewer des Westfal. Jäger-Bats. Nr. 7 (Graudenz), Hienysch | Schleicher des 4. Inf. Regts. König Wilhelm von Württemberg, | mandeuren, Etel, Hauptm. bei der Zentralstelle des Generalstabes Oberlt der rel. des E E R E E ar | Ronidio, ut 2 Aufgebots: Prost (Ratibor), Nabhms dorf (Oppeln); | (Schleswig.) Nr. 84, Hedde im Landw. Bezirk Kiel, zum U. der d Wuenburg. Jäger-Bats. Nr. 9 (Glogau), Zuckschwerdt, | im 18. Inf. Regt. Prinz Ludwig Ferdinand, Schönwerth des | im 1. Feld-Art. Negt. Prinz-Regent Luitpold: die Oberlts., unter (Dsipreuy.) Nr. L E M dee nd id g ren M 2 Ra. die Lts. der Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots: Tidick, Fritsch | Res. des Inf. Regts. Herzog von Holitein (Holitein.) Nr. &, Meyer des Vannov. Jäger-Bats. Nr. 10 (Naumburg a. S bezw. | 6. Infantetie-Regiments Kaiser Wilhelm, König von Preußen, | Beförderung zu Hauptleuten: Haushofer, bisher kommandiert L Aufgebots L, A E g is “G ie Friedrich L 4 Df. | (1 Breslau), Fesdins8zki (11 Breslau), Davidson (Beuthen i. | Schmidt in demselben Landw. Bezirk, Reuter im Landw. Bezirk “ar Schüß, Ewers des Hess. Jäger-Bats. Nr. 11 (Sonders- | im 19. Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel Ill. von | zum Generalstabe, Herold, bisher kommandiert zur Kriegs P E e ne des en. Ieats. Montg }? edri . E “. V I, a V v -_ E P A e , - Q 24A E Go T p Antat C s 9 ¿ fo ; - ck d 2s C ? L : e. M N f á S u A Menzel der Ne M Iren. eg E S lege g Nevi Obersles.), zu Oberlts., Schwedler, Vize-Feldw. im Landw. | Flensburg, zu Lts. det Res. des Füs. Regts. Königin (Schleswig ausen bezw. Recklinghausen), Zahn, Pfen nig, Lts. der Landw. Jäger | Italien, Wangemann im Eisenbahn - Bat., -— unter Be-' | Akademie, beide im 1. Feld-Art. Regt. Prinz-Regent Luitpold, Preuß.) a zes 9 (11 B h oe T OFELER a S 165 2d U Bezirk Schweidnitz ¿um Lt. der Nesî. des ¿JInf. Negts. von Holítein.) Nr. 86, Vldermann m Landw. Bezirk I1 Bremen, l, Aufgebots (I Caffel bezw. Landsberg a W.), A Vberlts ; förderung zu Hauptleuten, zu Komv. Cbefs ernannt. Moser, Föttinger im 2. Feld-Art. Negt. Horn, Heldémanü in Felle Prinz Friedrich DET Are E E Ee osen.) | Courbière (2. Posen.) Nr. 19, Raefe, Vize - Feldw. in | zum Lt. der Res. des 2. Bad. Gren. Megts. Katser Wilhelm 1. die Vize-Feldwebel : Sonnenbrodt im Landw. Bezirk ITI1 Berlin, | Major und Bats. Kommandeur im 11. Inf. Regt. von der Tann, | Art. Negt. König, Maurer, bishec kommandiert als Direktions- rér e E ITES Cu e ei F von | demselben Landw. Berk, zum L. der Res. des Inf. Regts. | Nr. 110, Weber im Landw. Bezirk Kiel, zum Lt. der Res. des zum Lt. der Res. des Garde-Jäger-Bats., Kämpn y im Landw. Be- | unter Beförderung zum Oberstlt., zum Stabe des 13. Inf. Regts. | offizier und Lehrer an der Art. und Ingen. Schule, v. Parseval M i MRorlin aue 1ann e!. DeS «Sn. eats. von | demelben ZanLw. chQXiill, 5 L N! V I 6 ges E c 4 P mi. ._ Mm Bts Ì R Most ¿ Atotti C o f É Ma E A a c A. E M ¿Qi é 0 —_ c P R, en n , N /ck P: E d O ) ulz T O (9 ee J Q 19 t fl e 2 Raven on di Nr. 157, Groß, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, | Inf. Regts. Nr. 163, Carr, : Blze Wachtm. im Landw. 2 ezr irk Stettin, zum et. der Mes. des Pomm. Jäger-Bats. Nr. 2, Vey | Katser Franz Joseph von Desterreich, Frhr. v. Noten han, Oberlt. Nis, bisher kommandiert zur Equitations-Anstalt, Clemm Me E U, “von Gorben (2. Rhein.) Nr. 28 (Guben), | zum Lt. der Res. des Feld - Art. Regts. von Podbielski | Hamburg, zum Lt. der Ne). des 2. PVannop. Ulan. O. T eur Gera, zum Lt. der Res. des Magdeburg. Jäger- | à la suite des 1. Cbev. Regts. Kaiser Nikolaus von Rußland, von | lich im 5. Feld-Art. Regt, Stahl, Schilling, let Me) DeO. U) PLEgIE. DEN MOLER Ee E Anton von Hoben- | (Niederschles.) Nr. 5, Goebel, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Beuthen | Regts. Nr. 14, Wex, DBize Wachtm. in demselben Land- Vats. Nr. 4, Genzmer im Landw. Bezirk 111 Berlin, zum Lt. der | der Eskadr. Jäger zu Pferde des 111. Armee-Korps in den etatsmäß. | kommandiert als Lehrer zur Art. und Ingen. Schule e Nes E E gy l ‘dein E G L RLEREE 1 Oberschles. zum Lt. der Landw. Inf. 1. Aufgebots: die Oberlts.: | wehr-Bezirk, zum Leutnant der Reserve des Feld-Art. Meglks. Jes. des 2. Schles. Jäger-Bats. Nr. 6, Roehrig im Landw. Bezirk | i : i zouern (HoLgenzollern.) \ erin) aVvlier tr Li. €S L De LCT., TL. DVET ZUlILID. s Do G t DLS Zus

SY Stand dieses Regts., Högerl, Lt. vom 6. Inf. Regt. Kaiser Wilhelm, | Art. Regt.,, Gr. v. Holnstein aus Bavern 7 k è. ada ) Inf M Graf Jäger - Bats. Nr. «Int. iegats. WrasÖ

P a L Westfäl.) Nr. 55 | Möllmann der Res. des 1. Westfäl. Feld-Art. Regts. Nr. 7 | Nr. 15, Frhr. Grote, Oberlt. di Nel. e P Magd, Ten Sauter, E See EL mt A Westfäl. ? wi , | König von Preu? i, zum 10. Inf. Regt. Prinz Ludwig, verseßt. | Regts Königin - Mutter, bisher kommandiert zur

B Avelt* der Reserve des 3. Posen. Infanterie-Regiments agen irube d andw. Inf. 1. Aufgebots (1 Bochum), | graf Friedri 11. von Hessen-Homburg (2. Hef.) Nr. 14 (Celle), ¡Tütering im Landw. Bezirk Geldern, zum Lt. der Res. des | Knörzer, Lt. vom 16 Inf. Regt. Großherzog Ferdinand von | im 7. Feld-Art. Regt. Prinz-Regent Luitpold,

Ie V, APELE “Der LELETVE DER, p R T E Rei Ti Kos Uerd Art. 1. Aufgebots I 3 | zum Nittm., Lorge, Oberlt. der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Hameln), Khein. Jäger - Bats. Nr. 8, Fliegel, im Landw. Bez Toâfana, zum 2 Nr. 58 (Kottbus) Oe k el tes. des nf. tegts ckneral chmidt t Landw. Feld-Art. 1. Ausgebols (Paderborn), Simon k | zun erveas orge,

Feldmarschall Prinz Friedrih Karl von Preußen (8. Brandendurg der Landn Aufgebots gen), u Hauptleuten; die Lts. um Hau : Ï

M ck A rar Go Q Ds ; A ne 2081ana, i 2. Pion. Bat., S edlmaier, Fähnr. vom 10. Inf. | des 3. Feld-Art. Regts. Königin - Mutter im

Utt Us. der Res.: Schellhorn des Ins. Regts. era, zum Lk. der Res. des Lauenburgischen Jäger - Bats. | Regt. Prinz Ludwig, zum 16. Inf. Regt. Großherzog Ferdinand von | v. Schleich des 3. Feld-Art. Regts. Königin-M L al » g Kaond F Moatä r Moi N allhAäfnor at f “S n nan Î enfeld | inz Morit von Anb

Nr. 64 (1 Berlin), Volkmat der R s Oldenburg. Inf. Regts. ollböfner des In egts. wa on e 5 ; |

J

zt en

R P

ai iei t A Mata T “d N M

, lammlt-

tr 3kA îÎ

t nhalt-Dessau (5. Pomm.) Nr. 42 (Vönabrüd), Ar 9 C bh ardt, Stricker, Büttner, Lts. der Res. de ‘oëfana, verseßt. Schnißler, Hauptm. und Komp. Chef im | Art. Regt., v. Rank e des 1. Feld-Art. Regts. Prinz Nr. ( ) Volkmc Mei. des Wldenvurg. Bu. Hege (1 MWestfzlisces Nr M But 2 afanterie Roer des 5. Westfäl. Inf. z brück), Gramme feld-Art. Schießschule (Hannover _ bezw. [11 Berlin, Potsdam | Cisenbahn-Bat ter Stellung à la guite des Ingen. Korps, zur | im 10 Feld-Art. Regt., v. Oelhafen des 4. Fe Nr. 91 (11 Berlin), Nagel, ee J tes. de nf. Negts. L : L De Inf. Regts. Nr. _ Hannove Warnedcke oe igarth, Lt. der Res. des Fuß-Art. Regts. von Linger (Oft- | Kaiserlichen ¿Fortifikation Ulm, Neuß, Oberlt à la suite des Ingen. | bisher kommandiert zur Equitations- Anstalt, Nr. 137 (11 Be i Í N M E a 4 E E O E n Anbalt-Dessau (1. Maade- | des f. Reats erog iedri j N von Braun- euß.) Nr. 1 (Neustadt), Kaebler, L. der Res. des Fuß-Art. orps, bisher kommandiert zur Kaiserlichen Fortifikation Ulm, unter | Regts. Horn, v. Bomhard à la suits egts. „Nr. u s t bg rf E E R f Bose | \{weia (Ostfries. Nr. ‘ineburg), MRittmeyer des viegts. (Cncke (Magdeburg.) Nr. 4 (1V Berlin), Mein, Lt. der Res. | Verseßung zur Fortifikation Ingolstadt, als Direktions-Offizier und | König, Adjutant bei der bisherigen 3. Fe vir. 147 (Potsdam [MLET s ez DEE P aas E M Wera e l (E Etra a wea des Niederrbein. Füs. | Braunschweigischen n Regts. 92 (I Braunschweig), des Bad. Fuß-Art. Regts. Nr. 14 (IV Berlin), Milthaler, Lt. ehrer an der Art. und Ingen. Schule, kommandiert. 1. Feld-Art. Negts. Prinz-Regent Luitpo Nr. 153 (1 Berlin), Fick der R es Inf. Regts. Nr. 163 | (1. Thüring.) Nr. 31 (Boetserd), DStrayw Se E T 8 annov. Inf. Regts. Nr. 164 (Söêt der Landw. Fuß-Art. 2. Aufgebots (Tilsit), Bavne, Lt. der Landw. le Hauptleute (Rittmeister): Delamotte, Komp. Chef im | Art. Negt., Gr. v. Brockdorff des 7.

(1 Berlin), Meyer der Ne). des Feld-Arl E D. aa (T Back) M CORRTs es In Reats. Nogael von | tinaen). Hassenstein des Feld-Art. Regts. General-Feldmarschall uy-Art. 1. Aufgebots (1V Berlin), Mundt, Lt. der Landw. Fuß if. Regt. Prinz Arnulf, Dühmig beim Stabe des Eisenbahn- | Luitpold, Pfeiffer des 4. Feld-Art. ats. Feldzeugmeiîter ( Vrandenburg.) tr E SI E e Sal oultoin (7 M Ne R (T Bod). Bran aver Sraf Waldersee (Scbleäwig.) Nr. 9 (Lüneburg), Winter des Feld Art. 1. Aufgebots (Erfurt), zu Oberlts.; die Vize-Feldwebel: | Bats., Mayer, Cbef der Gend. Komp. von Unterfranken und | des 5. Feld-Art. Regts. im 12. Feld-Art. Reat.,

Qusadel der Reserve des Zestsali]@en (Feldes Arterice- egen E a E oute - Bona Metibaeh n Vial | 9 Reats. von arnbo (1. Hannov:) Nr. 10 (Hannover), Qlernah im Landw. Bezirk 1V Berlin, zum L. | Aschaffenburg, zu überzähl. Majoren, v. Huber-Liebenau im | die Oberlts.: Wagner des 4. Feld-Art

Nr. 22 (1 Berl méon der Vel. des Yelv- ALt. Hero, r. O D AD_LLEZT e N Qchodt kes MPäntior mi T oa L Barénbocrt: dos: T Feld-Art. Reats. Nr. 26 (Lüneburg der Neserve des Fuß-Artillerie-Regiments Encke - (Magdeburg.) | Kriegs-Ministerium, Walther v. Walderstötten, à la suits des | 2. Feld-Art. Brig., Frbr.

(Landéêberg a. V plettitoeyer der Hel. des Fely- r. ego e T i Ce atorio Clieié Vis _00 (Di Gullmanu des Feld-Art. Regts. Nr. Oldenburg); die Lis r. 4, Broicher im Landw. Bezirk Andernah, Streng im Landw. | 1. Schweren Reiter-Regts. Prinz Karl von Bayern, Adjutant beim | Art. Regts., bisher komma

Nr. 94 (Kustr yoensei B A l ST a DISIRES Ca E e Pr E Goes » Welknan „1 er Landw Inf. 1. Aufgebots erino (Hannover), Brüggemann Vezirl l Trier, zu Lts. der Nes. des Westfäl. Fuß-Art. Negts. Nr. 7 | Gen. Kommando I. Armee-Korps, Hurt, Àà la suite des 1. Jäger- Art. Brig.,, Keller des

(Frankfurt a Dalenci der Landi Le EE, Le B R üpperTou) ch4 des Yisilier - Negumentt Seneras - JOMTLLA, fe mda, Ap pan p ock, Kröhbl (1 Braunschweig); die 218 vie Ls. der Res.: Lisse des Pion. Bats. Fürst Radziwill (Dstpreuß.) | Bats., Adjutant beim Gen. Kommando 11. Armee-Korps, zu | Brig., Ritter v. Nei (Frankfurt a. Binting è Unt nf. 1. Aufgebots (Lands- TLA R O Le LREE ) 1MDATR - d Rubr) | der Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots: Wittjien, Haake (11 Öldenburg it. 1 (Sprottau), Waehner des Niederschles. Pion. Bats. Nr. 5 | Majoren ohne Patent, Veith, Oberlt. im 1. Jäger-Bat, zum über- | Luitpold bei bers _a. W.), Berthold det dw. if AUfgeDors ne i : Mek e s Me Me 4 (Olealerans Düttina (Osnabrück), Rübmko elle), Litolff (1 Braunschweig) (Görliy) Werdelmann des Rhein. Pion. Bats. Nr. 8 (Cöln), | zähl. Hauptm., Frhr. Kreß v. Kreßenstein, Oberlt. à la suits des | à la suite i (Krossen) Oubert K äl er La Sn i l d p G s E y a aiso i i; 4 I i

Nr. öln) zähl. y von Salon) (l 5 ins Nad Inf. Neatà. Kais Harnstedt der Landw. Inf. ufgebots (11 Oldenburg) tangen, Hamm des Schleswig-Holstein. Pion. Bats. Nr. 9 (Cöln | 4. Feld-Art. Regts. König, Adjutant des Kriegs-Ministers à la suits | Stabe der n gebots (1 Berlin), Sch{midt art n T Lde LE T D 114 (Noel Meatkomader ded 4 Grokbermmelid | m Oberlts hauenburg, Vize-Feldw ndw Bezirk 11 Olden- env. [ Dortmund), Seneca des Bad. Pion. Bats. Nr. 14 | des eralstaves, zum Hauptm. ohne Patent, Vogel, Kögl- | Seuffert im Sommerfeld, Voll ldman L 1T4 nes E ee E. Qu dle Mde Leeit (Ot elegt 112 (R Anitor ura. wum Lt. der Res. det denburg . Reats. Nr. 91; dic L218 \ Berlin), Lonsdorfer des Pion. Bats. Nr. 15 (Halle neter, idtler, L165 im 11. Inf. Neat. vön der Tann, Todl im 2. Fel Landw. Inf fgebot Berlin r, 3 ded di PIIGEN I E E Tae A S aok * j tol rüde d: urin nf. Reats. Nr. S p Wo) zu Oberlts.; die Vize - Feldwebel: Thannhäuser 17. Inf. Regt. Orff, zu Oberlts. ; die | Negt. Königin-M Landw. J: lufgevots (11 Berün tandois, Porn der Landm felt D a R O, 7 A E T Gafel beno Cafel) nae des hüring. Inf. Yegts m randwehbrbezirk 1l1l[ Berlin, zum Leutnant der Reserve ibnrihe: Frhr. v. Reitzenstein im Inf. Leib-Regt.,, Wevse im | huber im 5 Feld-Art. 1. Aufgebets (1V Berlin bez pin), zl derlts a e E Eid Mis 4 Lossen, | Nr 71 (Erfurt). Aüders des 1 aunov. In Reats. Nr. Garde-Pion. Bats, Müller im Landw. Bezirk Stettin, ». Inf. Negt. Großherzog Ernst Ludwig von Hessen, Stadelmayr, | Usselmann im die Vize-Feldwebel: zzrhr. Grote im Landn zirt 1 Sra, zun Qk. I its. e Qa E Ms e A O Erfurt Heliwi es i Reats. von Wittich j p) m l. der Nes. des Pomm. Pion. Bats. Nr. 2, Kreuz im Landw. | Häfner im 6. Inf. Regt. Kaiser Wilbelm, König von Preußen, | vom 5. Feld-Art der Vie). des- Leid-Sren Hegl ConIg revi SDILIE Au 1 E Q LAERT e VMoata Mer Ri Bacudocu Ur 6 Mrolíen ïuler tes 2. Nassau. In (e N „ezirt Vppeln, zum Lt. der Res. des Schles. Pion. Bats. Nr. 6, | n 7. Inf. Regt. Prinz Leopold, Emmerich im 19. Inf. | 1. Feld-Art R (1. Brandenburg t iy im Landw. Veztri erin L S E S E L A E a 1 R Ra e irina. Inf. Reats. Nr. 95 (Meiningen Lusacker im Landw. Bezirk Diedenhofen, zum Lt. der Res. des Negt. König Viktor Emanuel 111. von Italien, zu Lts. bee | Zimpelmanit zum Lt. der Res. des Inf. Negts. von Courdièr jen D [d-Art. Uen Odo L A M e ria Mit chel des Fbürina. In eats. Nr. 96 (Weimar zen. Pion. Bats. Nr. 11, Voge Landw. Bezirk Rastatt, zum ert. Nr. 19, Boy, de Maiziét im Landw. Der uppin S g Mm A “s Wes E ohe Res. des Pion. Bats. Nr. 16, Sänger im Landw. | en Majoren: Bartz, Bats. Kommandeur im 18. Jnf. Regt. | Art. Regt zu Lts t Me! } Fn! Nr y Berlin, zum Lt. der Nes. des Pion. Bats. Nr. 19, Prinz Ludwig Ferdinand, Seekirhner, Abtheil. Kommandeur im | zum 1.

im Landw. Bezirk Münster, zum Leutnant der | eld-“ Regt. König, Baumüller, Abtheil. Kommandeur im | Oberst

Bats. Nr. 20; die Lts. der Res.: Gessner des | Feld-s Roth, Hauptm. und Komp. Chef des 18. Inf Oberlt el

Nr. 1 (Osnabrück), Böttcher, Conradi, Loh- ] wig Ferdinand, Frhr. v. Laßberg, Hauptm. und | Art. Regt. Horn Landwebr-Bezirk | N Telegraphen-Bats. Nr. 1 (Hannover bezw. Königéberg | Komp. Chef des Inf. Negts. Patente ihres Dienstgrades | kommandiert zur tegts. von Wun ae 11 Berlin); die Lts. der Landw. 1. Aufgebots: Zoellner der | verliehen v. u. zu Auffeß

andw. Beztr envahn Brig. (Bonn), Cornelius der “Telegraphentruppen | Zum 1. obe J.: Ritter v. Endrês, Oberst und Kom- | vom s. Feld-A

s vori), zu Vberlts.; die Vize-Feldwebel: Wyszyñski im | mandeur der 2. Feld-Art. Brig., mit seiner bisherigen Uniform à la | Freiherr „Dezirk Neutomischel, Liepe Landw. Bezirk 111 Berlin, | suits der Armec geste Sidckel, Oberstlt. und Kommandeur des | Regt. Kör “io der Nes. des isenbahn Regts. Ou ber im Landw. 1. Pion Bal M Ingen. Offizier vom Play in Ingolstadt, | F L L ruhsal, zum Lt. der Nes. des enbahn-Megts. Nr. 2 Kuchler, Major bei Stabe des 3. Pion. Bats., zum Kommandeur | zum Lt. mit cinen Abschiedsbewilligungen 6 Beurlaubtenstande. _| dieses Bats., Himbsel, Rittm. im 2. Chev. Regt. Taxis, Heiders? | Regt. Prinz-R zAnzig, an Bord S M. Y. „Hohenzollern“, 19. September. |

n 1444

+ »T h Al “s L Ls

N

Nor L ù kro T y DTCT Nl y 44 ICD4

Reat.,, Burkk

Ï Ï Af Ï T

S Da

zu

(H Co irk

L LUC Ï 8 „L berger, Oberlt. à la suîts des 13. Jnf. Negts. Kaiser Franz | Art. Regt. Prinz-Regent Lui eng r er, Vauptm. der Landw. Feld-Art. 1. Aufgebots (Weblau), den | Joseph von Oesterreich, Vorstand der Arbeiter - Abtheilung, in | mandiert zur Kriegs-Akademi

Ï F vaTAa n f F . (I) Af E f Ÿ s Wm ¿n 2 t - v C

Artillerie ¿aler als Major verlieben. v. Glasow, Nittm. der Nes. a. D diesem Megiment, unter Beförderung zum Hauptmann ohne | §8. Feld-Art Ï » V

L 9 . ] Ek G a D E i Î h s bet aftatti En bnen Kreis Heiligenbeil, zuleyt in der Nes. des Litthau. Ulan. | Patent, Beck, Oberleutnant des 6. Chev.-Regiments Prinz Albrecht | Negt. Horn u (Karlsru a. Ar. 12, an Stelle der ihm bei der Verabschiedung bewilligten | von Preußen, im 5. Chev. - Regiment Erzherzog Albrecht von | Ar Regt Steindel, Q

ndro prx A G Armee Uniform: die Erlaubniß zum Tragen der Uniform der | Vesterrei b, unter Beförderung zum Rittm,, zu Komp. 2c. Chefs, | u bon Feld - Artillerie

x ck [lere des genannten Negts. ertheilt. v. Sydow, Lk. der | ernannt. Peter, Vberstlt. und Kommandeur des 3. Pion. Bat ail ‘m, Kav. 1. Aufgebots (1 Breslau), mit Pension der Abschied | zum 1. Pion. Bat., Fischer, Major vom Generalstabe der 4. Di iat j F Ï Ï I |

Ÿ A A

Negt des L D

beritlt

0

r

zur Zentralstelle des Generalstabes, Frhr. v. Gebsattel, Major

von der Zentralstelle des Generalstabes, zum Generalstabe 11. Armee- | i is Korps; die Hauptleute (Rittmeister): Krafft v. Dellmensingen | f Ludwia Wilbelm (2 Bas ¡7, Bd), mit der Erlaubniß zum Tragen seiner bisherigen Uniform, | vom Generalstabe der 2. Div., Kneußl vom Generalstabe 111. Armee- | Múlbaufen i. S, ete Li. der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Gnesen), Bertram, | Korps, zur Zentralstelle des Generalstabes, v. Stetten, Eskadr. Chef | rinz Wilhelm Nz Y f pee er Landw. Inf 2. Aufgebots (Landsberg a. W.), Deneke im 2. Chev. Regt. Taxis, als Hauptm. zum Generalstabe der 2. Di | der Nes. des Juf. Ns er Res. des Inf. Regts. Prinz Louis Ferdinand von Preußen | einem Patent vom 11. April 1896, Breitkopf, Komp. Che

Î

iad. Gren. Regts. „Vet Abschied bewilligt: Sönksen, Lt. der Landw. Inf. 2. Auf-

Ä

vantw. Bezirk Man (Stara e enigberg), Piper, Rittm. der Landw. Kay. 1. Aufgebots