1901 / 225 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c i Nr. j j . die Willengerklärun( stands erf ilders- [48372] | Den Vorstand der Genossenschaft bilden : ; : ; e 5 : L ann ; 47155] | Wiesbaden. BefanntmaBung. [48270] Genossenschaftsregister unter Nr. 227 eingetragen d die WillenZerklärungen des Vorstands olgen f e L ch D De enofjen]ckcha\t bilden : walter: Rechtsanwalt Henschel in Breslau. t L StrmudinE. Befannma b eret fan | Be me Puneltreier A ff bte die Femd | Gegensiand Hs tenden Pr Mlt | dem juef Mglltec bec Siem hre Ramenvate: F ariehnatasen-Verein, eingetragene Genossen | Emst Dito Gib pie Wamefdung ber Konlurbforderangen «bis cin: | verfabren ecdfnet - «Zum» Konkutäbealter Bogen, vorm. Künzel & Wagner, Gef. m. b. S., | „August Jahn, ictoria-SHotel und Badyau ezug po y C T aua. i icriften beid “mler { mit unbeschränkter Haftpflicht zu Reul- | beide i Been / ießlich den 20. November 1901. Erste Gläubiger- | ernannt : Waisenrath Jakob Dann hier. Anmeldefrist

S ; 80 000 i d als deren Inhaber der Hotelbesizer | von Produkten. Die von der Genossenschaft aus- | schriften beifügen. schaf ö eide in Zwöniß. versamml 8. Oktober L - s e as BIIEESEAA pon d“ “air E ¡n Wiesbaden E E y firmens. Bekanntmachungen erfolgen in der für die Esens, den 14. September 1901. ung Aar tober 1901, Vor

A S ff Arrest und Anzeigefrist bis 26. Oktober 1901

Bi : ba. E i a E i Ernst Robert Bonit in Zwönitz ift stellvertreten- Z : - | offener Arret : f y

Ernst Künzel, Ingenieur in Crimmitschau, und Max Wiesbaden, den 5. September 1901. irmenzeihnung vorgeschriebenen Form im „Deutschen Königliches Amtsgericht. Fm Genossenschaftsregister ist folgender Eintrag | des Norstandsmitglicd b Us Tolthea im Falle der mittags 10 Uhr, Prüfungstermin am 4. De- | Erste Gläubigerversammlung: Freitag, 11. Ofk- Atbenstädt, Geschäftsleiter in Bogen, ‘nd als Königl. Amtsgericht. Abth. 12. E

j ebenen Form | ] : i LUgtted und e zember 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem | tober 1901, Vormitt 11 f E bei dessen Unzngang E ruG ay ris Fürth, Bayern. Bekanntma, [43035] E a Gtiméfartaitavg vom 24. April 1901 delsen Vectilig E U L ags Slreconiber evi Parr, Freitag, 15. November 1901, \Mäftsfüh sgeshieden; als folhe sind nun- | Wiesbaden. Befanntmachung. [48268] | wetltgen Se S E L : Darlehenskassenverein Burgfarrubach und ¿Le a S IRRAIS [Ugre s E graben 4, Zimm im T1. Stock. Offener Arrest | Vormittags D Uhr, vor Gr. Amtsgericht, T1, Sni der e N eibesther A harv j von In unser Handelsregister Albtbetung 4. wurde | hen Reichs- und Königlich Preußischen Staals- | Umgegend eingetragene Genoffenschaft mit (j an Stelle des verstoxbenen Véreinsvorstehers } . Willenserklärungen für die Genossenschaft find E

Fe U E U E A S AEA A B A At E ai I. Mitte 4 - He

führer taat tell : ille! it Anzeigepfliht bis 20. November 1901 ein- | 11. Stock, Zimmer Nr. 2 selb estalahrer ans : | \. wutd “Re d K : ; ; S Meike zu Neulbach der - Gafavitt H nee mit Anzeig 20. November ein- . Stodck, Zimmer Nr. 2. in Glauchau und der Fabrikdirektor Richarf von | heute eingetragen, daß die dem Willy Frig für die | ZuSßer Fer aft, int E Flieror des. unbeschränkter Haftpflicht | eien Büttner daselbst ¿zum Beteinsoorstebee R E E E O 6 i Ea N Meer L, Rabenau in Bogen. b Firma Wilh. Wemmer in Wiesbaden ertheilte bea Ja, No Ler Schossens@äft ihre Namens- E S des R Ra 1M E Stelle des Lettgenannten der Ziegeleibesißer | Die Zeichnung des Vorstands geschieht rechtsgültig E E E s S Ee Ter r inr Straubing, den 11. September 1901. Prokura erloschen ist. "ft boifügen. Die Haftsun 10. ¿Fit 1901, Ur Das Ss Vot S rers LO und Reinhardt zu Reulbah zum Stellvertreter | dur die beiden Vorstandsmitgli in | (48120 Konkurêv ren. R emar K. Amtsgericht, Registergericht. Wiesbaden, den 13. September 1901. unterschrift R P e Geis E in vielen Bestimmungen abgeändert und neu redigiert, E Pereinsvorstehers gewählt A, E A T Us Cibeilet n E E Ueber das Vermögen wig R Simon | [48141] Konkursverfahren. Striegau. [48259] Kgl. Amtsgericht. Abth. 12. feteigt fnfig Die Mit lieder des Borstands find: E T os E Mete Zin E Eingetragen zufolge Anmeldung vom 31. August | mitglied in vet Weise, daß die elihrieihen -der-Ge- Wagner zu Gleiwitz ist am 16. September 1901, „Ueber das Vermögen des Reftaurateurs Richard m Handelsregister Abtheilung A. ift heute die | Wiesbaden. Bekanntmachung. [48267] | Anton Dargel, Wilhelm Wegner und Otto Schmiel wéeltert, day Ent SEXEW F S PALale ber: 1901 bezw. 14. September 1901 am 16. Sep- | nossenschaftsfirma und der Benennung des Vorstandes Nachmittags 6 Uhr 30 Min., Konkurs eröffuet. } Friese in Merseburg ifi heute, am 12. September O Ee 116 A acirdnene Einzelfirma I. G. | In unser Handelsregister A. ist heute bei der li Bella Nie Einsicht der Liste der Genossen ift Se A GE E, Se N C tember 1901. ihre Namensunterschrift beifügen. ; Verwalter: Kaufmann Otto Krieg zu Gleiwiß. | 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren Wiukler in Striegau gelöscht worden. Firma Wiesbadener Bettfederu-Fabrik Wolf- | jn den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Roptaverbindlih B E A Zrane N Ze t Hilders, den 16. September 1901. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Oktober eröffnet und der offene Arrest erlassex. Der Kaufmann Striegau, den 17. September 1901. sohn & Lußheimer zu Wiesbaden eingetragen | Berlin, den 14. September 1901. Königliches Amts- Phi +y E a Gd N ON iung Königliches Amtsgericht. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 1901. Anmeldefrist bis zum 9. November 1901. Paul Thiele hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Königliches Amtsgericht. worden, daß der Kaufmann Julius Lußheimer zu geriht 1. Abtheilung 88. lieder (den Vorsteher oder sei S tellvert A : t ——- Stollberg, am 16. September 1901. Erfte Gläubigerversammlung den 14. Oktober | Konkursforderungen sind bis zum 18. Oktober d. I. O Miesbaden als persönli haftender Gesellschafter in E E E E Si glieder (den Vorsteher oder feinen Stellvertreter und Kaiserslautern. Befanntmahungen. [48040] Könialides Amtsgerid 1901, Mittags 12 Uhr. All iner Driifinags- | anzumelden. Anzeigefrist ebenfalls bis 18. Oktober Stuttgart. Handelsregister. S GOT T E N At j Bingen, Rhein. Befanntmachung. [477 48] | ein weiteres Mitglied des Vorstands) 1. In der Generalversammlung der Spax- und E aen, termin den 18 N De gemeine Dns d. J. Erste Gläubigerversammlung u. Verhandlungs & Amtsgericht Stuttgart Stadt das Geschäft eingetreten 1k. em Genossenschaftsregister des unterzeichneten Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unter. ‘lébeuskaffe Mehlbäch e G F G Stollberg. [48376] | ck n E D oveinber 1901, Mittags L e A gerver) ung u. Verhandlung8- In das Handelöregtster ift] enten eingetragen worden: T A wr ps nau A Amtsgerichts=urde bei der Spar- uud Darlehens- {riften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei O 20. November 1900 wurde die Auflösung „Auf Blatt 5 des hiesigen Genossenschaftsregifters, S L ia Sedts ber 1901 9 Uhr M lieeiter Prlfüngeiioain E K “1. Register für Einzelfirmen: n T T Tana [48271] fasse Genfingen e. G. m. u. H. E : Anleben in sog. Sparkassenbücher genügt die Unter, der Genossenschaft beschlossen und der Maurermeister e SctosleniGalt Konsum- Spar- und Produktiv- h: Königliches Amtsqeridt. vember d. J., Vormittags 9 “E Erloschen sind die Firmen : In das biefige Hand elsregister A. Nr 150 ift zu t a api Wilhelm Lorey hat sein Am lang ns E E T Ÿ Koi L l ige anes E l mit beschränktee E E [48155] S Königliches Amtsgericht in Merseburg. N. Schmid, i i as hiestge DandetSregti - (L. nieder( ; eber die Be 8 B s zur Bornahme oide in Mehlbah wohnhaft, zu Liquidatoren bestellt. | r 4, T E: h / i Me c ¿ 18197 E E Alfons Mauser, Fabrikation des als Pa F EN retraten O Stedieie Furt Ee, Caen r Sn N Res E es S A und ‘T1. In L Generalversammlung der Spar- und E n e ale arn e Q Sbalalltten Era Gesäft P tue S (“Das Kgl Amtsgeriht München 1, Abtheilung A Systems „Zaunkönig““, s jeßiger Inhaber eingetr: . Amtsgericht. techtshandlungen, insbesondere au en das Hypo Darlehensfassé in Nußbach e. G. m. u. H. | 775 F , A489 --Cltgered DeS —OoTILAnDS AUS- |: E N TOS a eppelu L O N SErt E Une e ey Friedr. Satte. : Griffel, in Wilhelmshaven. Betriebe des Geschäfts RBischofswerda. [48364] | thekenbuch betreffenden Geschäften und Anträgen, be- vom 4 S tember 1901 Rue der Aterer Julius ge[Mieden und Friedrich Hermann Vlieg in Lugau Knorr zu Hagen, Inhaber Wilbelm Peppekus, ist für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Kauf- E. Aigeldinger, Der Uebergang, der. a dru der ‘Er ee Auf Blatt 7 des hiesigen Genossenschaftsregisters, {ließt der Vorstand, welcher zugleich ein Mitglied Gauer 111. in Nußbach an Stelle des ausgeschiedenen zum Mitglied des Vorstands bestellt ist. am 18. September 1901, Nachmittags 1 Uhr, das S E E E N Stuttgarter Ceutral-Pianoforte- uud L L E R E den Konsumverein „Einigkeit“ für Bischofs- | des Vorstands oder den Rechner und Geschäftsführe Norstandsmitglieds Ludwig Immesberger gewählt. Stollberg, E 0E Aa R pat A L Berwalter ist der Auk- E a S S A E Harmonium-Magazin Adolf Wagner, Cs I Nu A fel aus- | verda und Umgegend, eingetragene Ge- | mit dem Vollzuge des Beschlusses zu beauftragen bat Der Eintrag bezüglich des Letzteren wurde gelöscht. Konigliches Amtsgericht. ionskommissar Boer hierselbst. Offener Arrest ist | D R n U Mil bier, Neubausecste. 9/IT, L. F. Beeg, : oe Bilbei néhaven, den 16. September 1901 nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht betr., | Aufgehoben ist die Doe es bei An: Li iseroliteen, 16 September 1901. E Wusterhausen. 148412] R p 2 L A a E n E 44 Offe e A M erlaff N An: i iee [1]. Regiïter für Gesellschaftsfirmen: ilhelmSyaven, den L: A ist heute eingetragen worden, daß Oswin Boden in | lehen von 500 # und darunter die nterzeihnung K. Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister ist eingetragen : le Anmeldesrist Luft ah am: 6: November: 1901. | Qssener Artejt_: ELiafen „_* Anzetger u Beler Die Firma Arnold & Kunz, Siß in Stutt- ; Königliches Amtsgericht. 29751 | Bischofswerda niht mehr Mitglied des Vorstands | dur zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorstands: C A aAd78 Am 14. September 1901 unter Nr. 10: Placnitzer Die erste Gläubigerversammlung is auf -den | Richtung E O He Ee der Konkurs- gart. Offene Handelsgesellschaft seit 10. September | Wittlage. _ v s [48272] | ind Mar Bininda in Bischofswerda zum Mitglied mitglieder genügt. Me Le A F _ [48374] | Milchverwerthungsgenosseuschaft , eingetra- 15. Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr, der [oen Mo Bre L DTtover T E 1901. Theilhaber: Richard Arnold, Kaufmann in In das hiesige Handelsregister Blatt 82 ist zu der des Vorstands gewählt worden ist. Fürth, den 17. Sevtember 1901. Vet der Spar- und Darlehnskafse, einge- | gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, allgemeine Prüfungstermin auf den 26. November {ließlich bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- Stuttgart, und Alexander Kunz, Kaufmann in | Firma H. Hollenbecke-Niewedde eingetragen : Bischofswerda, am 17. September 1901. Kgl. Amtsgericht als Negistergericht. tragene Genossenschaft mit unbeschränkter | mit Siß in Plänit, Kreis Ruppin, und Statut | 1901, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichts- Nang iben pie LAUIE inon, ceberen E Stuttgart. Lack- und*Farbengeschäft en gros. Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht. h Bek ch 4747 Haftpflicht zu Kotschanowigtz ist beute in das Ge- | vom 21. Juni 1901. / stelle, Zimmer 34, anberaumt. Bestellung eines Gläubigeraus\hus}ses, dann über die Die Firma F. Hailer & Co., Kommandit- | Wittlage, den 14. September 1901. : [483661 ad E Sclefuiui S at a nossen (a ereamer E O aer Gegenstand des Unternehmens ift die gemeinschaft- Königliches Amtsgericht Hagen i. W. in SS 132, E A 137 pb K.-D. bezeichneten Cat Fot Sontembe Stk in Stiutt- Königliches Amtsgericht. 0111. [48369 Der $ E c. V. u. 9. V. l : M und Johann Hanke sind aus dem Vorstande aus- | lie Verwerth er thn -eî T FE 147 Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- gesellschaft seit 1. September 1901. Siß in Stutt i: Königliches Amtsgericht Aa n uns Genossenschaftsregister is heute bei | bach hat durch Statutänderung vom 11. August neshicden und an deren Stelle l Skaleß und liche Verwerthung der in eigener Wirthschaft ge- | [48147] Bekanntmachung. P eits B ung mil Deur agene en Prü art. Persönlich haftender Gesellschafter: Friedrich | Worbis [48273] | _ In unserem Senol| [tsregi]ler 1] M P A f ge]! Z Stelle Paul Skaleß und | wonnenen Milch. Die Haftsumme beträgt 10 (| Ueber den N ; des Kauf Pton atis anae Panor rratturd: f rrotemd ager Me Pailes Kaufmann in Stuttgart; ein Kommanditist; Fn unserm Handelsregister A. ist vermerkt “daß | Nr. 36, woselbst der Winzerverein Lanuesdorf,-| 1901 den Geschäftsantheil seiner Mitglieder auf 50 4 Josef Deska zu Kotshanowiß in den Vorstand ge- e R 50) L e eber den Nachlaß des Kaufmanns George

E E E E

R E asel prt s

U F S a Uy L D S HAR Ra A D T wee e

Drm n A É ‘134vv1¡114D u!

e Da E L Od M E S E E N L R E B R a ireAt

gr M Spt I e L I S

-

E r Ae on 4nd S Ie 0e P Ag: N T E Gr 20 2D

in Stuttgart.

5 t of HZF ; A Grasberger. Han! ellschaft in Fi gisters eingetragenen Drewenzthaler Pferde- | zeugnisse, Geschäftênummern 181, 182, 183, 184, FAFHetger Handelsgesellschaft in Firma Gebr. Kanzenel

Ar

fnr ftede At TT oa L 121 i 8 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justiz * EN x : : e E A Ar O für jeden Geschäftsantheil; jeder Genosse muß für | Vek [l Labes: Der i Vormittags zr, im Zimmer r. 9, ZUsUz- ALE N Le ( E E : i 1] t mit unbeschränkter | erhöht. Eingetragen im Genossenschaftsregister am ählt. e : S OOET I e B. ecker, alleinigen Inhabers der Firma George | yglast, Erdgeschoß, bestimn allgemeines Import- und Exportgeschäft. _ | die untec Nr. 40 eingetragene Firma Anton Wald- eingetragene Bem Ln Laien ver- | 10 September 1901 s : E Kreuzburg O.-S., den 14. Sep je 10 Liter Durchschnittslieferung nach Berlin einen | Becker in Hannover, Calenbergerstraße 20, ist am PTaNt, Srvge La, Ves. 5 Tj 4 ? 2 5 Ao C 2) E E E i M LL} / © t Se . OeUP=- 2 7 "POSCHDA G Zu der Firma Leon Wertheimer & Co. in | helm in Leinefelde erlosGen it: f i theile beträgt 50 19. September 1901, Vormittags 10 Uhr, vom | Gerichtsschreiber (L. 8.) Merle, K. Sekretär ij ;7 ; : s S geste Vorstandsmitglie Fürstlihes Amtsgericht. IL1. Abth. U. z L E Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung 4A., zu Han- s 2 G R. A. Gutmann in Stuttgart ist erloschen. Königliches Amtsgericht. s c E e ausgeltedenen Brf eder Fürstliches Amtsgericht thth ti Langensalza. [477391 | _Mitglieder des Vorstands sind ‘die Kossäthen | nover, das Konkursverfahren eröffnet. 1 E [48128] Zu der Firma L. Joseph « Co. in Stuttgart, | 7ittau (F E R [48274] Heinrich Schliebusch - und Anton Beunz ind Ic Greene. „Bekanntmachung. H [48369 lbe S rlafs c J a Ki Ç: Sragaitora ur Ï s E R 8 hiesige Ge fisregister ist unte Camrnerforster Sþpa: d Darlehnskafsen- | zu Pläniß. E OEIAE E M oto idi ic | Sivilsahen, hat über das-Vermögen des Kauf i y E | : tr C * | Auf Blatt 946 des hiesigen Handelsregisters 11k B 12M orben: eusterer als | das hiesige Genosjen]chastsre( et „Cammerforster Spar- und Darlchuskassen- | t Lat D Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist | Zivilsachen, hat über das-Bermögen des Kaufmanns niederlassung in Plauen i. V. ist erloschen. Als E die Firma Arthur Graun’s Verlag in l o hen Vorstand gee worden, erste ® | Nr. 21 heute eingetragen; A i: Verein, eingetragene Genofseuschaft mit unbe- j Die Bekanntmachungen der Genofsenfehaft erfolgen | bis zum 1. November 1901. Erste Gläubigerver- Edmund Schneider in München, Tölzerstr. 92/1, weiterer Theilhaber ist in die Gesellschaft eingetreten : | 7 k Buchhändler | “54 or, Legterer a3 MAaerer. Central - Molkerei - Genossenschaft - Naensen, schräukter Haftpflicht“ in Liguidation zu | Unker ibrer von je 2 Vorstandsmitgliedern gezeih- | sammlung den 18. Oktober 1901, Vormittags | am 18. September 1901, Vormittags 10 Uhr, den (e! Pt Cx A5 4 P F 7 j ck E p . f , t î t f f i î a F; 1170 ck 4 o . E Fi î P P \ P F 8z0fî # 22 C; T8 : o 7 ¿6 G zu Q Fno 4 - A0 . G 5 - z f [1 F Angegebener Geschäftszweig : buchhändlerischer Verlag. S af P} ich „m1 dem C1B tin NNaenen. Wle Weno!!en itanditger WBertheilung des Genossenschaftsvermögens 7 T Borstandk _zet met und Verp [li zt V Q Ó er 4 O U ( Die Firma ift erloschen. It ' Di x , Bekanntmaczung. ‘eg w ht auf den Tz 1X der LUauidatoren erloschen. schaft durch Beifügung der Namensunterschrift zweier | den A9. November 1901, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Nihtung Den 12. September 1901. _ 0 Könitialiches Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister ist heute bet der | und bezweckt die Milchverwertbung auf gemeinschaft: Langensalza, den 10. September 1901. König- Vorstandsmitglieder. Die Einsicht der Liste der Haunover, den 19. September 1901. und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Amtsrichter Hut t. —— E unter Nr. 21 eingetragenen Genossenschaft in Firma | liche Rechnung und Gefahr. Vie Bekanntmachungen lihes Amtsgericht. Genossen “ist in den Dienststunden des Gerichts | Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 A. Freitag, 11. Oftober 1901, eins(ließlih bestimmt. Stuttgart [48261] E ER 6C des, Saubélöcoátstera ist ent! cin „Consum - Verein vou Staatseisenbahn- | der Genossenschaft erfolgen unter deren Ftrma 1 Münster Westf. Bekannt 2 S FHEUR geitaitet. i E . 52 S 28 Handels8re j - ; i 5 c: ahot Drotähl T Aa ftäink S y Sf. 33 \ F F ç ; t oa R E T Amtsgericht Stuttgart Stadt Auf Blatt 64 S E eres E M Beamten und Arbeitern, eingetragene Ge- | dem Gandersbeimer Kreisblatt. Das Geschäftsjahr E on F ton Taf efanntmachung. [48375] Wusterhausen a. D., den 14. September 1901. Nr. 55 960. Ueber das Vermöaen des Ki anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus- L R. i Sea S M S i. bs getragen worden, daß die Firma Friedrich chner nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in | beginnt am 1. August und endigt am 31. Juli. Det Fn 4A Senossenschaftsregister ist beute bei der Königliches Amtsgericht. maus Ss l Hilbe: A E ai Nipnee. usses, dann über die in $8 132 134 und 137 der Cf 18 andelSßrealite 2 ange e in S5 Tho d : C Z l ft e : Q i Me 295 otinae 0 mtultorton (S 8 L 3 0 D n S eute e EU x Idi es E E L x w rb a e Srdenta g ‘Septemk r 1901 Cöln-Nippes eingetragen worden, daß an_Stelle | Vorstand besteht aus 3. Mitgliedern: August Brin: unter Nr. 25 eingetragenen, hiex domizilierten Ge- rl Hilbert in Sandhausen it heute, orden : E é entau, am « HCD De . j L ie Cl 1notno Prüfu ster tr S 19 i De ] ( A ai As gs N Ir i 1 cid) In R y S U 21 d E - ffnet worden. Verwalter: X. C. Winte S allgemetnen Prüfungstermin au Samstag, ). Of- Erloschen sind die Firmen: Theodor Lautier zu Cöln-Nippes und Schreiner Wil- | Naensen. Die Zeichnung der Genossenschaft geit R ge ß vg Herze b D Muster-Register. Offener Arrest mit AnzeitevfliPt L Anmeldefritt tober 1901, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer M 9 L E | helm Zimmermann zu Cöln-Nippes der Schlosser | durch 2 Vorstandsmitglieder in der Weise, daß die eingetragen worden, day die DertretungWesugni} ves Ä N Sp. bis 9. Oktober 1901. Erste Gläubigerversa! Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. S an | ü erre 6 e if er (duard Ricbling zu Cöln-Ehrenfeld und der Wagen- | Zeichnenden zu der Firma ihre Namensuntersdrift Vorstandsmitgliedes Rentmeister a. D: Franz Pütter, (Die ausländischen Muster werden unter 18 9. ck-ltover L9UL. rite Glaubigerver)amm- *. chCIviueo G t cht -N d il d N 7 c ; Rot tai : y 1 D (= - S e Gerihts\chreiber (L. S.) Merle, K. Sekretär. ¿f „e 05 | mitgliedern gewählt worden sind. trägt für jede gezeihnete Kuh 10 M, desgleidenaud Münster, den 19. September 1901. Jena. [48355] g, DeR 17. Oktober 1901, Vorm. 9 Uhr, G ihtssd terle, K. Sekretär M. BVareiß Ea) Neuhaus, Oste. 39 C; den 17. September 1901 A E F Die böte zulässige Zahl de Ge Königliches Amtsgeriht. Abth. 2. Fn das Musterregister ist eingetragen : . Sto, Zimmer Nr. 8. [48129] O. ta r (85M MaftäRr T L ck D Do 7 .- .— - , t Cöln, Den i, V ember C . DIC & asttumme. C ote zuia 1ge at a l d V viniauiings D a. as (u erregI ter it eingetragen : Va n 1) is Min Ho L , [IT. Regtster fsur Vec ellsMhaftsfirmen : In hiesiges Güterredtsregiiter it aus P Kgl. Amtsgericht. Abth. 111 2, Läftsantbeile beträat 90. Die Einsicht da u er Htasdbreit e Ta Ht s Das nul. Umge München E Abtheilung A. © P E E E E N E E C R i 2 E 2 o [2K en (CXfvICHk R L L U (B Ver Serichts]cretiver Or. Ämtksgertchts : für Zivilsachen, hat über das Vermögen der offenen gart : Die Gesellschaft hat ih aufgelöst, die Firma Bozeichnunag der Ehegatten: Gastwirth Hermann Demmin. o [48367] | der Genossen ist während der Vienststunden Zan Ra der unter Nr. 12 unseres Genossenschafts- | [Ur Cbristbaum-Lichthalter, vershnürt, plastische Er G ) c ge M ist erlo)hen i Rathjen und desscn Ehefrau Meta Marie Nach Statut vom 1. September 1901 wurde eine | ge}tattek. LLL D. ¿ 1nC CIE [9 v: p e gy D ) D h i A R aon Meiüovie pf k PRES E p G Ueber das Vermögen des Hotelbesißers Adolf | 1901, Mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. Nechtäverhältniß: Durch Ebevertrag vom 15. Ja- und Darlchuskaffe, eiugetrageue „Genofsseu- Herzogliches Amtéêgericht. schaft mit beschränkter _Haftpflicht ist daselbst Je - Klose zu Schreiberhau N E E Konkursverwalter: Rechtsanwalt Albert Obermeier, “uar 1901 ift das von der Ehefrau in die Ehe ein- | saft, mit beschränkter Haftpflicht,“ mit dem E. Kammerer. vermerkt worden, daß an Stelle des aus dem Vor-| Gr Ger val, S. Amtsgericht. Abtb. 1V tember 1901, V onbr C Ung N E E us Cy y y c 144 A 5 ot m0 oto Da e 109 î » 1an0 ipA T c, takoÑnko g ® Af L ONNCrIoal. G. ch 1TSae . A0 . 0 L f s % - "Thorn. 48262] aebrabte, im vorerwähnten Vertrage näher be- | S198 in Grammentin gebildet und heute in das | Gross-Umstadt. Befauntmachung. [183 stande ausgeschiedenen Gutsbesizers Hoffmann- oBherzo( mtsgeri b dieser Richtung und Frist zur ; q L : ar s ) A zu Hermsdorf u. K. Anmeldefrist bis 15. Novembe Anmeldung der Konkursforderungen bis Montag E S DEEEE Eon L A E 2 A AteT dib Lé. A A i a L ge G Gie Maldai vei D Ist s ; u DCTIMSCOT l O Anne rit DIg . (ODember es D L LOIU l A ag, heute gele ht L rden. L erklärt worden Unternehmens Tb N e O &SPpar- und | Genossenschaft mit unbeschräufter Haftpflicht Ee O R Sl E Aae als Konkurse 1901. Erste Gläubigerversammlung: den 14. Ofk- 14. L ktober 1901, ein) ließli bestimmt. Wabltermin Thorn, den 13. September 1901. Neuhaus a. en 8. September 1901. Darlehnsöka)jenge]cha[ts zum were: , ch, | in Groß-Umstadt hat in der am 18. Mai dls O E E D a ŒANIE EOITES G 6 tober 1901, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Vers Königliches Amtsgericht. i it8geridt 1) der Gewährung von Darlehen an die Se- | Jahres stattgefundenen Generalversammlung Aug! 1D Gutéspächters Müller-Collishof, gewählt | [48101] / : V di E Ln ps et H f Af U n z . - ; , D D 4e O A A4 N Ka EETAS bee Maul Fürdo “r Oiterode. Oltuv., den 10. Septe _ Veber das Vermögen des Fabrikanten Oskar | Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | über die in $$ 132, 134 und 137 der K.-D. be- 7 a atr Cits ever Q Gandelsreaist s Ubtb A E Sin S) Cr Erleichterung VET Seldanlage wat E j aesciedenen Vorstandsmitglieds Fohann Georg Golz -Icro Lo Ee i U . i : u er Stamm s einae Firma Haase u. Stamm frist bis zum 10. Oktober 1901. zeichneten ¿Fragen aus trreitag, 1. Oktober 1901, DADLE URIES S E BO Ceres GAULETIELTY? LLLY Uj. A Í G: rung des SParhnns, weshalb au) Nichtmitglieder fel d \elbf ewählt Königliches Am Beri ú D. e i ¿u Berlin, L 1 ‘inaetragene irma G Wiedemann Nachf L 44 CTeInSg- . ms s aPprel dal vit gewali , S A T .Z u - S 12.0 ¿5 M Ä E J Ad G Dur - ibr Geschäft L n Neuteich d Tiegeuhof Li r f G Varel A ( l tee der Firma | Eintrag in das Genofssen]schaftsregliter 11k ersol Recklinghausen [48049] itraïze 192, ist heute, Vormittags 114 Uhr, von dem | Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. | kermin au] Freitag, 25. Oktober 1901, Vor- br Geichaft von V nach zutudc- G : S 297 Die Bekannt ungen erfolgen unter der Ftrma | ata eh 5 L d Eardoriakos 10 A ZSC, G 9] anioliden Amtägerich 11 Borlin das Oanlura - E i eide Termine im 2immer Nr. 57 verleat i : : Triberg. Vereinsregifter. [48354] e G A Q rh, Ee Le N ortands- Grof;-Umstadt, den 16. September 1901. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Königlichen Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkurs Konkursverfahren. mittags 9 Uhr, beide Termine im Zimmer Nr. 57, De L a A » daa Moroinäroatîte vurde beute Wu s enoNen!Mall, YEzeu/ni LVOR Zie Us j Í Tiegenhof, den 17. S vtember 1901. In das Vereinsregister wurde heuke zu YW.-Z 4 G

Seschäftsanthei Die Höchs ee Müncheu, 18. September 1901 S Geschäftsantheil erwerben. Die Höchstzahl der An- : Z F O September Le p Cs a 2 c D , Z s N M » . ac folat: Gel ren den 10. Sevtember 1901. t j 5 & ) .__ Die Hs s z er An- Stuttgart: Die Prokura des Kaufmanns David | Worbis, den 17. September 1901. merkt steht, folgende Eintragung erfolgt ren, tember 1901 E ; ; ; L A ser Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 19 | Wilhelm Beyer, Karl Schumacher und Karl Schröder | walter: Rectsanwalt Meyer E : Das Kgl. Amtsgericht München I, Abtheilung A. s é , . , S S i; (C 4 Lkhotdo M er zu Lc ne8- -Zn unler Ge l aftSregtlie eute Del (T. B Le ; A WMTOLE walter: Mecbt8anwalt Weyer TTE t Hannover. Vas Kgl. 2 8ger München I, 2 eilung A. für Zweigniederlassung in Plauen 1. V. Die Zweig- Thelen und Jean Schmitz, beide Winzer zu Lan : D¿ , & a) Cx 0 S S (= Zittau und als deren Inhaber der Bonn, dèn 17. September 1901. I Bop obi Fßler & Stäbler in Stuttgart: die Genofen- {tor 2 O Mr. 6. M run Etórmin daselbft ( Ferdinand Puy hie ver L ZU der #1lrma B er Sta A g - E Urs 9020 S _ E Dan G : le enonen- thor Nr. V A Zimmer Nr. G. Prüfungstermin da! Tbft Ferdinand Puß ter, Neuhauserstraße 9/TI. Zittau, den 19. September 1901. Cöin. Bekanntmachung. [48366] | {aft beruht auf dem Statut vom 9. März 190! t die Vollmacht , C f L E L 'enkanu. 48275 _K01 : O) E S 1 y i Zw [ [48153 Konkursverfahren. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines as l es 2D A T Fatt in t i N SMIHaE 26 h f l K.-D. ' bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem L R S E N i der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Schmied | mann, Heinrih Reinert und Heinri Binnewies i nossenschaft in Firma: „Volksbauk, cingetragene Nachmittags 35 Uhr, das Konkursverfahren er- Tag vrndung I. Register für Einzelfirmen: Königliches Amtsgericht. | , V r Mi 2 Sontomhser 10 L E D e i e 0% ri E UTE) r Caits Alaontot r Voibchottätuii München, 18. September 1901. F meister Adolf Böltje zu Cöln-Nippes zu Vorstands- | Finzufügen. Der Geschäftsantheil der Genosse &- früher zu Münster, jeßt zu Hiltrup, beendigt ist. Leipzig veröffentlicht.) lung sowie allgemeiner Prüfungstermin am Douners- hen, L G. F. Burger | ; 1 | zufüc : | E e : L G Heidelberg, 18. September 1901 ez 9 0 S ey s _- it H T 150 J r. (D, Firma Ed. Otto in ta 5 Mi ftor Y , Zt c s Zu der Firma Geschwister Müller in Stutt- | heute eingetragen: e dsterode, Ostpr. Befanntmachung. [47478] Firn Jena, 5 Muster (D X (i A 4c T T ‘. N: S SELT a O qu - e S ck .. . A —_— n .- . s z A4: Fyi G U omolho 99 F 48124] Bekanntmachung in Miinchc n, Blumeniîtr. pu 0 am 18. Sevtember ( : $onosen f or S Q eS $recene, den 9. September 1901. ) i 1 180, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August [ R nq. k: Den 10, Seprempver L Adeline Rathjen, geb. Bohle, zu Oberndorf. Genossenschaft unter der Firma „Läudliche Spar- | Greene, de! e : zuchtgenossenschaft, eingetragene Genossen S l }. Aug Vormittags 10 Uhr, der Konkurs | bier, Frauenplay 10/1. Offener Arrest erlassen, 2 e , - » ocz is O P .- , ct Ç d Sog R, E Mm - T2 - ck 9 D eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Hermann ckcha A Anzeigefrist in Die Firma B. Cohn in Koryt (F.-N. 989) U | „ihnete Vermögen zum Vorbehaltégut der Ehefrau Genossenschaftsregister eingetragen. Gegen]tand Des Die Spar- und Darlehuskasse cingetragen Waldau in den Vorstand Gutsbesißer Heinrich epe D , d l n F [l 0 ‘Gl bi N YY : as - fe ain | chaf Prüfungstermin: den S9. 9 C walters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, dan Ko 11 [id An L = 5 C CLa un H ¿akotrio L fru ungstermin : den 29. November 1901 / Ce ( gera Quites, dann J 5 Cacehs Me nossen für ihren Geschasts- und Wirtbschaftsbetrieb, Holzapfel in Groß-Umstadt an Stelle 0 Tiegenhof. Befanutmachung. [48263] | Die 1 : os, Ee uckauerstr.10, Privatwohnung : Garten- Hermsdorf u. K., 19. September 1901. Vormittags 9 Uhr, und den allgemeinen Prüfungs Syparcinlagen machen können. | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. f E : Köntaliches Amtsgericht. „Turnverein Furtwaugen in

r | j ) ge S 2 Großherzoglibes Amtsgericht. a Qn oaitbaloude He A L tuiiarüae urtwangen““ | mitgliedern, 1m „Pommerschen Genossenschaftsblatte vil 23 eingetragenen, in Waltrop domizilierten

Gs PA

T l 18 Vermögt bi in Nort t: M \pniderst * G] Frilé 21er Mz ohn o bor E Des m G 9 sj f Zepvte nl E, e Q S Anmeldung der | K, A. H. Hansen, frü er, Annerstraße 6 Nünchen, 1 E dns 5 s s In das hiesige Genossenschaftsregister iît Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | (nor 9. November 1901. Erste | jegt unbekannten Aufen | ; Gerichtsschreiber: (L. 8.) Merle, K. Sekretär. .ck r y «Con »no p y 11 M1 7 n ( nenac nonen!) STCaUIeT 1 u 17 4 too ammlun A TYL UNIDTLUNNTTI ZUITULLYULLD,) LLLLL Las B E s 4 ck Triberg. Handelsregister. [48264] dem Roritand s und in e nachsten Generalverjammlung durch den Deutschen | N Ds lia «f O G S; L x L l der ut, brcibeid: morden daf as Stelle des idagefibièdeue: (RL iubtaerberlammiun am 17. Oktober 1901, tembe 1901 Sd ri l 2m M T [4812 7 Konkursverfahren.

In das Handelsregister wurde heute zu Firma: | Kaufmann Karl Dorer zum Vorstandsmitglied und Reichs-Anzeiger. Das Geschäftsjahr beginnt am | unter Nr. 42 die Firma Einkaufsvereiu eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedener nder 1901 ] N L L Ï L [3 LL L « na mann Ma D} unl L I D ga Li ,

| A Nr. 2 ) } p ausmann Doehme be 3 Vermöge: Schlossermeisters | = E 1901. eingetragen, daß Natbschreiber Philipp Arnold aus | Stettin, beim Cingehen dieses Blattes bis zur | Hannover. Bekanntmachung. 15341 Genossenschaft Molkerei Waltrop, Eingetragenen f stand ausgeschieden und an seiner Stelle g s Handelsregi!ter ed un 9) Vormittags Ul} Uhr. Prüfungstermin am | verfahren tet. Konkursverwalter ist der Rentie Ueber das Vermögen des Glasermeisters „Elektricitätsgesellschaft

E e ie . v Ñ r c ult und ondîa m 20. unit. | Colonialtvaaren ändler zu Hannover, €Ww Borstandsmitglieds, des Landwirths Heinrich Heiler- | « G 3 : L be OUUTLULODTT Les Leit en L D El S F Mart Schriftwart bestellt wurde. n E va a beträat O M Die böte zu getragene ia mit beschränkter mann zu Waltrov, der Brennereibesißer August 28. November R E OROTTT T: Uhr, | Jobs. Baumann in Kiel, Gasstr. 121. ener | Hermaun Lüdecke zu Nauen ist am 18. September i schränkter Haftung in Triberg“ das Aus- i 3. Sevtember 1 i le Vastsumme DElragt 20S ch A VEERIE T Saa fes : e N D e t ltt iitos aomZfr+ | Un Gerichtsgebaude, Klosteritraye c (/ (0, 111 Treppen, 8 t Wacolaebeitd kin K Linker 100 An 901, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: mit beschr gs ed ad Germann Fd Ln das Triberg, 1 Ser, it lässige Zahl der Geschäftsantheile beträgt 29. Vie Haftpflicht mit den g in Haunover, 2 zum Vorstandêmitglied gewählt : rei rest mit Anzeigefrist bis 5. Oktober 1901. An- | 1901, der kurs eröffnet m 1 Berwalter : \ L L L V M TILUD T A LAL So L L A U Uy N. 7 1TSAC B 4 «F D. z zei C

: 0 d 19 D ck11 M rot 7 o ge Se Ds i „s | C 20 Gar ied det Zimmer G/é. ier Arrest mit An chc Prokura des Philipp Jakob inkaut Mitglieder des Vorstands sind: Hnÿ Burmeister, | getragen. Gegenitand des Unternehmens ist der L! l

t 4 4 .- _ E Putt ant emann Ano ÿ 5 $ nor j epflicht | meldefrist bis 26. Oktober 1901 Kaufmann Hermann Wöllner, Nauen. Anmeldefrist

F S A D A H Et n der s bis 9. Novemt U tio (F theil 1A r Mrat ira

. G Termin zur al

5 : - r i Wos : ç hon N A c+ 1901 , ahl oines anderen Verwalters den 10. O be is zum 15. Oktober 1901. Erste Gläubigerversamm LLL L g. ee E is és _ A A atio ut an Nagars ind Ueberlaîuna derselben an ? Neckliughausceu den IH. NAugautît 1901. s s i p | abl etncs InDere! SCrWwaltî det L fto er L 111 L D Ï LUIIDVIHCLUCL O 1

U n Ena .- e Königlicher Oberamtmann, L tt Zeid, Forst-Unter- | Tauf von LBaoren Ung CUCLAG T, L s n wee e Berlin, den 19. eptemb é : n : I luna den _ O © :

d die ( lung der Prokura an Ingenic : g itma ' Forst-Unter- | aaren und | Uung dere oen ris E ias E , der t t 3 Taerreir er Pr, | lung den S. Oktober 1901 } 3 Hierborn bier cingetragen Genossenschafts-Register. einnebmer, Karl Urff, Königlicher Foritmeiiter, | Genossen, die Förderung der Zntercyen del Königliches Amtsgericht. e Macttatlinoi | 1901, Vormittags 1A Uhr. Allgen r - Vormittags T

: s A: g P Ó -EEI ct rtdtuinatt C C 31chrelDe funastermin den November 1901, Vor- [| 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 29. Ok- y 4 d ï Î Î 3 T4 t A 7 thn F Nil ensertlarunae andels Un Pfle Ie T Kollegiali at, \ e ht 1A) 5 nts ? T5 c igSicrTmIn Ci 14, “co 1 , Or S s a, au riberg, 14. Septeml r 1901. jammtiuid in (Hrammenill. Die Willenserktlarungen handels und L 11M de ail Fand Schweidnitz. [48051] lien UmntS8gertMTs 1. î un | mittags 1014 Uhr. tober 1901, Vormittags 10 Uhr. Offener

S et O E O ERRDDÄ E Er T G O d E AGON T E S TIOEN 01 E I. entwe t N

j G G . 83601 | tas fts Gonossonidaft erfolaen dur wei Vorstands- | von im Intere}je ¿6 FKolonialwaarenpants T. ere L. 2E t ec l i k D Amt8gericht. Anoddaen T L A e Ee) ur die enossen|Qal anen iebt Es va m | liege ie B l j t erei N Fa Die Haft Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4 (betreffend | [48116] Kiel, den 14. September 1901. Arrest mit Anzeigepflicht dis zum 15. Oktober 1901. Hur Blat des biefigen Genosenschastsregiiters | mitalieder; die Zeichnung ge\@te in der Weise, | liegeaden Betrieben, wie Holl . 1. Ww. E k ' 6 s D g L101 L Z c | n R E bct ree g g Lide f doit 10A heute cingetragen i, daf daß die Zet n enden zu der Firma der Genossenschaft | summe beträat 300 «4 Die Betbeiligung mil nf G Schweiduizer Waaren-Eiukaufs-Verein, Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- | Königliches Amtêgerid DID. 1. Nauen, den 18. September 1901. L La pas as E E E s DOAK Vit L 4/4 z n J i Le L 41 v Ï aa D M Y L s V dds L zu Frma: ] die Ira LUonfumverein Haushalt, c1n- ibre Y zmensunterschrift bett 2 | Ï | |

Triberg. Handelsregister. 2651 1 ift I dad ndol tor maurdo hout

Jn andelöregist l te 31 l) en. Die Einsicht der | als einem Geschäftsantheil it nicht zulässig. De S SEONON, ARANETDAT mit beschränkter schaft H. Rückwarth u. Riegel zu Berlin, | [48139] Koufursverfahren. Königliches Amtsgericht. Aktiengesellschaft für Feinmechauik vorm. | getragene Genossenschaft mit beschränkter | Liste der Genossen ist in den Dienststunden des | Vorstand besteht aus den Kaufleuten Albert X (t pflicht) CIRYEZTUYEN worden: Laut Besu} der Wienerstraße 50, ist heute, Nachmittags 1 Übr, | Nr. 17480. Ueber das Vermögen des Georg | [48119]

E : p | arn, Ernst Wolters, August Beismann un t: E neralversammlung vom 16. Zuli 1901 haften alle von dem Königlichen Amtsgericht 1 zu Berlin das | Schwager, Maschinentechnishes Bureau in Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Schrader, sämmtlich in Hannover. Die ge!egua (425 nit nur bis' zur vollen Höbe ibrer Ge- | Eonkursverfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann | Konstanz, wird beute, am 17. September 1901, | Hubert sem. in Neisse, Ning, Sonne 7

A Ti

Gebrüder Siedle in Triberg cingetragen: Haftvflicht für Auerbüch i. V. und Umgegend, | Gerichts Jedem gestattet. Der bisherige Vorstand (Direktor Bühler hier) | künftig: Konsumvereiu Haushalt für Auerbach | Demmin, ven 17. September ist zum Liguidator vesnlell, i. V. und Umgegend, eingetragene Genofsen- Königlibes Amtsgericht. rge Be ! Í Triberg, 14. PICmber 101 schaft mit beshränkter Haftpflicht, lautet Dessau [433681 | schaft erfolgen üm Hannoverschen 2 Grob. Amtsgericht. 9) die von der Genossenschaft ausgehenden B E Ta va Ri alialseitSatiórcllers, Wai , r V fanntmacunaen nickcht mebr in der Boatlän e ol. 14 dié ck) Vi L efi Ccnone! a ISTEAIIETS, IDL Vechelde. j [48266] Cann mas ce prr raa S selbst die Firma Ländliche Spar- & Darlehns- | In das biesige Handelsregiiter Band 1 Blatt 17 | Boulszeuung erfolgen, L, ZEN _| fasse Dellnau, eingetragene Genossenschaft ift beut [ i de Firma Carl Wittenberg eine D) J einrich L i EE n Auerbach nid L T mit beschräukter Haftpflicht, in Dellnau geführt getragen Mitalied des Vorstands ist rd. ist beute eingetragen worden:

»

nh ck11 I bdauden t É ; rtahron r t 1: - 9 5 7911 Y 11 \ i es 1 Berlin n rfabrer öffnet. | ijt am p ormittags 114 Uhr, 167 4 4 u. A 5 Ì

p

s s Ÿ M Ÿ i E IBaI voile Ant n 1TMe mit ° auf 9 K d) G wo n Marlin ç schriebenen Veröffentlihungen der y LR E Ep S EEN noch mit der auf 2000 K | Brinckmeyer in Berl agt

L Claudiusftr. 3. Frist zur An- | Nahmittags 5 Uhr, das Konkursv

eblatt durd E egten Dastlumme. le Bekanntmachungen er- | meldung der Konkursforderungen bis 30. November | Konkurêvern Norstand. Anderweitige Bekanntmacungen ® En U SOTERE DET. 1e Statut bestimmten Blätter | 1901. Erste Gläubigerversammlung am 18. Of- | Anmeldetermin ier s is zum L Ul « L LVULIMAE A LOARLBTLIATA s ¿Li oba ila Va Dié # Ÿ M A Tf x EO . HALLLE h s L Ï Y DIE Î L ri 1L iun - Genossen fönnen erfolgen durch Anschlag in ? bie L durch N Reichs-Anzeiger. Beschluß | tober 1901, Vormittags 14A Uhr. Prüfungs- | zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen r- | 23. Oktober 1901. Erste Glaubigerversammlung den » s r D e S S pr der (Neneralversammluna vot ß E15 V Saal e G e AaImImiuUng Len zeshäftsstelle oder Rundschreiben oder Inser Ed L 17 E E termin am 16. Dezember 1901, Vor- | walters, sowie i 16. Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr. as erste Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober S 1 m caliched Gurte bt ) mittags 10? Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster- | aués{cufses und eintreten s über die in $ 132 | Prüfungêtermin den 13, November 1901, s Derember 1901. Die Willenserklärungen ! RKonigitches Amiogerii. strafie 77/78, ll Treppen, unmer 13/14. Vffener | der Konkursordnung dezeichneten Gegen de, sowie | Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten eue et m 17. September 1901 T : e » Queïft ( rítants erfo dur den 4 ..„ | Arreît mit Anzeigepflicht bis 30. November 1901. zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf | Geridt, Zimmer Nr. 9. Offener Arrest mit An ie ofene Handelsgesellschaft ist erlos f 011 Uuerbacch, am s September 1901. *xn der Generalvers mluna vom A tuli 190 T6 erfolgen dur) Len L aaa Stollberg. [48054 «ATTC j 4 pi P l Uung der angeniIciti i I l ( CTIMi unn T 9 Wtener Arret mt N!

? Firma lautet fo tan: 6 Königl. Sächs. Amtsgericht. T S Aufl weg ies baft beslossen | dessen Stellvertreter und ein Mitglied; die Zes Auf Blatt 9 des biesigen Genofien\Gaftdciten Berlin, den 19. Se Ae 1901, Donnerstag, den 17. Oktober 1901, Na zeigepflicht bis zum 23. Oktober 1901.

a Foige Ae e L 2 I De U UNS e ito 00 p I ieb de: exr Vorsitzende oder dessen S h E E a E X. Der Gerichts]ckzretder titta 4 Uu vor dem unterzeichne! erichte Könialiches Amtsgerih is} Farl Nolte, Carl Witteuberg Nachfolger, | VWerent. _ Bekanntmachung. g [48361] Dessau, den 17. September 1901. As S. der “Mitsliede a irma id! it „eute die Genossenschaft unter der irma des Königlichen Amtägeri bts 1 i Abtheil E D nit E: Art ft mit Anzeia be E P —— MEINE- nbaber der Firma Die Genossenschaft in Firma „Konsumverein Her1oalih Anbaltisches Amtsgericht. vertreter mit emem Virilguede del F, ,-Simonsbrot Fabrik Zwönit, eingetragene R —————— Í E Enn E RREE E S [48100] Konkursverfahren. Kaufmann Carl Nolte in Vechel iowie | Kurort-Charlottenfhal, eingetragene Genossen- wia 9 (48034) Namen beifügen. Die Finsicht der Liste Le Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ [48158] Konkursverfahren. tover LBOL. Ciches 9 n Konft Ueber das Vermögen des Burhbinder@E August L aus «Ati vi 1 L Vil i G J E ) M D ú. «i Î tor oes K c = oto - 190 fTiG mit Sor 7 : a 9 N hs kau Mo Äaon dor S ( ofiberzoalicbes Amttg rit ut nîíta k es d s ala Tas ffa E er Rechtsverbältnihe L schaft mit beschracukter Haftpflicht“ ist durch In das biesige Genossenschaftstegister ist heute | nossen und der am 3. Seplemver 1B“ Gerii a m Sitze in Zwönit eingetragen und weiter Ueber das Dermogen VeT Margaretha Muzell, E Glerichta E E Y fee an n Schwabe n Schirwindt wir heute, am 18. Sep- ebergang der tin dem B l 6 C zâfts | Beschluß der Generalversammlung vom 17. Juli D G s : : ndes verlautbart worden: unvereheliht, Schneiderin in Bounu, Hodenzollern- L G S - Sve I LY tember 1901, Vormittags 11 Uhr, das Konkursver-

2 C, aßung ist in den Dienststunden de E Folg L t, Hobenzoller : Forderungen 1 r va 0 Statut ist am 3. September 1901 festgestellt. straße 21 parterre, z. Zt. in der Provinzial-Heil- | [48142] Konkursverfahren. fahren eröffnet. Der Spediteur Braay in Sir-

4 d e

t e

torá

o 5)

L

B D C B n d T 40x 4 ck74 Ron tent

Ms

E l

1901 aufgelöst. = ¿4 n P tetem gestattet. L l Das 4 Taaß in

be -_ Spalte 1 : ENd.. ILL. S v den 1 I evt ember 1901 Mora et S - und Pfleg A stalt in Noun. wird beute zum 18 P ‘v My 141 51: I 0 betr nas Mormágon dos X Î a1 minkt i wn Can normAaltor R 4 3 i dem Erwerbe des in Berent, den 14. vtember 1901. =nalto9: + Ÿ Hanno Cr, Den + Sep em Î D nah ift Gegenftand des Unternebmens die Her- | Un ege-An al in Donn, wird Heuie, l + Depe Jt. 01910 1, UCber Das BCTINCgen Le ÍHNgenteure windi N mi Konturêt rTwaiter ernanni. An- Carl Nolte ausgeslofsen. * Königliches Amtsgericht. PeS GengiihaliungögenossensZait „Ver: Königliches Amtsgericht. 4A- : tellung von Simonsbrot nah patentiertem Ver- | tember 1901, Vormittags 11 Uhx, das Konkurs- | und Kaufmanns Frauz Erdmenger in Mann- | meldefrist dis zum 10. Oktober 1901. Erste Vechelde, den 12 eptem H Berleburg [48362] Ten eter Saftpslicht Heilbronn. [45 en auf Grund eines mit Herrn Gustav Simons verfahren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt heim wurde heute, Vormittags 11 Übr, das Kon- | Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den Herzogliches sgericht. n unfer Genosenschaftêregister ist bei dem Berle Svalte 3 Nerbeserung der Pferdezut dur Er- Kgl. Amtsgericht Heilbronn. i n Soest abgesblosenen Lizenzwvertrags und Verkauf Dr. oon S jumacher 11. N Donn, ZESE furverfadren eröffnet Zun O N ist | 17. Oktober 1901, Vormittags 11 Uhr. i n ul fut L bad T A : DPpa TE +-a0utd. pte. Y C A L L A0 F A a. 491 e ent aud. L TL A L a aue: AOR ilt D Y 26 ober 1901. Offener Arrest | ernannt Waisenrath Franz Beckter hier. 2 eldefri! Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ui Oftobe burger Spar- und Darlehnskassenverein E. | werb oder Pachtung geeigneter Deckhengste und Ver- | Jn das Genossenschaftsregister Bd. 1. Bl. # a rgrotes an Mitglieder wie au an Nicht- | [rit e us ober ener Arrest | ernannt Waisenrath j5ranz nmeldefrist, | Vffener Il lazeig t bis zum 4. Oktober

4% «L Las .“ 4 L A : eck +11 \ ny ch i mit Anzeigefrist bis zum 9. Oktober 1901. Erste | offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 24 Ofe | 1901 489691 | G. m. u. H. heute vermerkt worden, daz an Slelle | wendung derf z1 udht. eute eingetragen worden : ; y y & E eau E D Ï an E fia (U Zal ; E nion ® mi » Ex y Wiesbaden. Vekauntmacqung. j L68209) | es pkt 1M as - Schäfer Christi | der “Spalt 4 50 « s n Zu dem Darlehnskafsenverein Kirchhause® Die von der Genossenschaft ausgebenden Bekannt- | Släubigerversammlung am 9, Oktober 1901, | tober 1901. Erste Gläubigerversammlung: Freitag, Pillkallen, den 18. September 1901. L unte Vander eater DCeUie de O ne Lo AUDUL N Li us VAS VA f L D V VS A L D Ä ü “S s Uno e L ck E E M ret ner f Ae Ï A Mea Î 6 H indelsgeseUschaft „Jäg : « Mi trov Alteisen, | Drechsler Heinrich Spies zu Berleburg in den Vor- | t Seschäftsantheile e. G. m. u. H. in Kirchhausen: as M ungen erfolgen unter deren Firma mit der | Vormittags 10}; Uhr. Allgemeiner Prüfungs“ | 18. Oktober 1901, Vormittags ¿10 Uhr. Königliches Amtsgericht. Abth. 5. A s Matin a E N Dl N L Gaul p Kit ist 9 C Zed ofen d ita , Fn der Generalversammlung vom 94, März 19 TAnns weier Vorstandäamitalieder im Stoll- 10 Ube. 9. November 1901, Vormittags Sehn E T ULe 8, Mos [48126] Konkur@verfahren. ® r T DEI s T e é E O LAEN Des 4./ dien n S jer Amtsblatt und im Zwötititbaler Anzeige r. , ormittags r, vor Gr. Amts- Ueber das Vermögen des V Sitze i : und s deren versönli H Berleburg den 14. wurden : a fiohet R rzt S ZHwonty a er nzeiger ela ind Lik u vovidhé Stad Ita É : p” „E E ermogen E n auunternechmers haftende Gesellschafter U: Mantionds ag: Jäger Königliches gericht. j en in Utarp 1) Schultheiß Hammer als Verein®vor e endiat Geschäftsjahr Seount am 1. Vfktober und “Jl Amtsgericht, Abtb. 11, zu Voun. E T 1g. t, E 1201 Carl Nößler zu Posen W. 6, Große Berliner- - j eiellihafter die Kc e Georg Jäger ( E ofe i Utan n ¿ E erin T s Stellvertreter desc endigt am 20, September. [48118 , Sevtember 1901. straße Nr. 50, iît beute, Nachmittaas 124 Ubr 2 md Iobann Mintrov, beide zu Wiesbaden, en- 31 P : a. Statut vom 18. Februar 1901. 2) Simon Wörsching, als Stellver Mis c Ï j ap g L e B 1D U ovridhtäfAroihes tr Mimntägorihtà- ta E % 11 DEULE, FLACYINILLAgO 124 r, das aetvagen ar geg D 7 h êu "4. August 1901 wurde eine JekanntmaGungen erfolgen unter der Firma 3) Ludwig Muth fz T ck rana eines jeden Genossen beträgt Ueber den Nalaß des verstorbenen Direktors S hr Es Gr. Amtsgerichts Konkuräverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kauf- 2 d s Be s BBLY s GUYN G V A m G E E 2 I s F » T A é uet ppc unit Î Î Î Ï de F, TOCImCcT 191 27111 p Y Zet y 3 - c Ï ® Die Gesellschaft hat am 1. September 1900 | Genoff ‘Ein- und Verkäufs- | im Anzeiger für Harlingerland und im Harlinger- | sämmtlich in Kirchhaujen au! die V „dit Ds LUEEe E : ; der Actiengesellschaft Rhederei vereinigter au ( 4 L-L mann Georg Fritsh zu Posen. Offener Arrest mit Genonen. : fd ‘enosenscbaft der Berliner Molkereibesitzer, ein- | blatt Fahren 1901/1905 wieder inden Voritan® dts eite Zah der Geschäftsantheile, auf welche | Schiffer, Otto Schostag in Breslau wird heute, | [48152] Konkursverfahren. Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 10. Oktober ï TCTi T T L F Lt L L Li L L, Cs Ava a Ês E M L e T3 ie é x î Zt s . L emt S 5 Y d H Norm Aan Î rrits T Ï ï Wiesbaden, den 5 tembe | ‘tragene Genofenschafst mit beschränkter Haftpflicht“, | c. das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. August Den 17. September 1901. bestim nosse sich betheiligen kann, ist auf Sechzig | am 19. Sep! mber 1901, Vormittags 11 Uhr | Ar. 31574 1 Ueber das Vermögen des Buch- | 1901. Erste Gläubigerversammlung am 5. Ok- Königliches Amtsgericht. 1: | mit dem Sit in Berlin gebildet und beute in das | und endigt am 31. Juli jeden Jahres. Amtärichter: Markel. E 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- ! bindermeisters Christian Hammer in Mann: ! tober 1901, Vormittags 14 Uhr. Prüfungs-

r