1901 / 227 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bank für industrielle Unternehmungen, Fraukfurt á/M. [4201] Stargard-Cüstriner Eisenbahn. Z Vi erte B E e la Se 0 : Activa. ——— N Juni 1901. Activa. R am 31. März 1901. —— iva. zum D eut) chen Reichs -Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

S M. Noch nicht eingeforderter Betrag des Aktien-Kapital-Konto 6 000 000|— | 1) Bahnanlage : | 1) Aktienkapital (je ¿zur Hälfte in D

Aktien-Kapitals: Obligationen-Konto, Serie T 1 275 000|— a. Stammbahn . M 8093 882,08 Stamm- u. Stamm-Prioritäts- Q 227 S B erlin / Dienstag, den 24, September 190 f. 75 9/0 von Serie D 1 125 000|—|| Reservefonds-Konto 65 52474 b. Sädickendorf— Aktien) 6 n o E M E 000|—

Bankgebäude-Konto . . . 4.160 000,— Spezial-Reservefonds-Konto . . . 65 524175 yri a s DDDO TSLOE 2) Anleihe von 1897 T L it-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesells{. S e 993,94 Hypotheken-Konto, abzügl. Tilgung 72 24750 c. Se 3) Darlehnsschuld 200 1. Untersuchun s-Sachen. 6. Kommandit-GesellsGaften auf |

: - und Wirt ts-Genofsenschaften. M 160 993,94 Dividenden-Konto ._ : 857/50 Arnswalde. . 1881 591,22 [12 529 200 4) Fonds-Bestände: 9. Aufgebote, erlust- und FunbieSen ustellungen u. dergl. L Ss n B S Scocrus u 1 ft Abschreibung . . , 993,94| 160 000/— Obligations-Kupons-Konto . 16 950|— davon aus den Baarbeständen ent- a. des Erneuerungsfonds: 3 Unfall- und Invaliditäts- 2c. ersi erung. én 4 Le N Mobilien-Konto | h Verlooste Obligationen-Konto . 21 630|— nommen: Saa D (einschl. 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

n N : 10. iedene Bekanntmachungen. Konfortial-Konto 9 160 405/59 Kreditoren 845 375 45 für Anlagen der Stammbahn eservematerialien) t. H, Verloosung Is pon erthpapieren. Verschi Gn ch g Effekten-Konto 1 781 128/141 Gewinn- und Verlust-Konto : M. 70 958,25 778 639,02

rten-K R S1 128A Vortrag aus 1899/1900 k vAalazen SeBakn 2) Berlinchen— vid / : BBA [48859] Gasanstalt Kirchheimbolauden. Effekten-Konto der Reservefonds . . . .| 135 317/96 für Anlagen der Bah ; 5 A ï A -Ge dll Z ; g Tons (Zinsen bis zum Abschluß | a Güictin 16 of 106 242,00 Berlinchen A ob A S La 0) Kommandit Gesellschasten auf ftien u. Allien \ h Activa. Bilanz vom 30. Juni 1901. Passiva.

Kupons-Konto 437/90 1900/1901 „164 679,61) 260916 T T7 51017 3) Jädickendorf— Qie bisher hier veröffentlihten Bekanntmahungen über den Verlust von Werthpapieren befinden L) E E i S B B E E E R G T

: g” (e ießli ilung 2. Ee k d L 8 Remo f 828471 2) Reservematerialien des Erneuerungs- E I alien) 53 300,39 aus{ließli in Unterabtheilung An Hochbauten u. Grundstücke. . . | 27 232/90} Per Aktien-Kapital-Konto 77 000|— Debitoren: fonds: E E E

b. Spezial-Reservefond Innere Gg ea 5408171) Reservefond. A 9 268/25 Bankguthaben . . . 4 424 476,18 Stargard—Küstrin . M 75 037,76 . Spezial-Reservefonds: L i ° Gasuhren-, Utensilien-, Material- | Speztal-Nelerve[on EELE Guthaben gegen Jädickendorf— Pyriß , 2 790,02 D) Stargard-Küstrin [48856] Zuckerfabrik Melno. Nabatt-Konto 219/60

Waaren- und Unterhaltungs- | Maba : | Effekten und Unter- Berlinchen Arns- 9) Berlin 22 544,60 activa. Bilanz- Konto am 30. Juni 1901. Passiva. Conti ; 6501/80] Kreditoren-Konti 1 149/87 lagen 2 031 892/90 erlinchen—

| | | walde „__ 2/343,29 S C : e T Kochgasleitung S 900/93] Gewinn- und Verlust-Konto . 13 796|— Diverse Guthaben , 244 011,20} 3 200 339/88 3) Materialien des Betricioons Arnswalde... 4913,77 p #6. H |

o M A : i; ü Norrätbe-Konti 2 621/90 | C Se: L 32,@ ; | ; 594 500/— Vorräthe-Konti ; 2 621 R Z E au N 3) Jädickendorf— . Grundstücks-Konto 19 708/29] Per Aktienkapital Konto O “Eontb i 594 8 624 026/05 8 624 026/05 | 4) Werthpapiere s E 5 Pdrig 5 71621! 133174 An Grundstück Grutta Bl. 2. . .| 20000} - Reservefonds-Konto . i j Q 65A A aviere Kont l 16 S992 | Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni 1901. Haben. S 0 S 1.908 A NebemEricu SUTRSPNDS (n De ' Maschinen-Konto . 379 835 46 Extra-Reservefon e A r Debitoren, Konti ; 5 146/56 m E e 800 4 31 0/o konv. L ® “Stammbahnanlage) . 65 000 Ba Tien-Konto 158 000 Sen beken-Konto E 0000 111 023/74 111 023/74 Konfortial-Konto 15 856/561] Gewinn-Vortrag aus 1899/1900 166 242/60 | ' Preuß. Konsols . 382 202,40 d. Bilanz - Reservefonds (in der Seeibriemen- und Gurte-Konto . 1 000|— ividenden-Konto . H.29 729,— Soll Gewinn- und Verlust-Kouto. Cffekten-Konto 15 314/41 Gaus.fclraionto: ; 4 201/93 63 000 M 9% o Stammbahnanlage) 5 _.| 206 394 Kassa-Konto 19 907 92 1899/1900 nicht H s e s Bankgebäude-Konto, Abschreibung . 993941] Zinsen-Konto . . . 259 705/89 landschaftl. Zentral- s. Dispositions-Konto für Doties Effekten-Konto . 11-700| abgehoben .. 31 165— e [5

U aa Quit @ rg c c dfandbriefe . . . 60 480,— rung des Bilanz-Reservefonds ; [16 5 S O0 FES ften- E Bort vori Jahr : Obligations-Zinsen-Konto 2 391/09} Provisions- 7 182/04 Pf : " / ; S i tions-Anlage-Konto . . 11 641 Vortrag a. 1901/1902 18 300|— | An Verwaltungs-Unkosten-Konto . . . | 2890 Per Vortrag aus vorigem Jahr . “h lin E | 5 R E E 3100 M 3 % (in der Stammbahnanlage) 63 006 S entur-Vorträge 111 383/26 s | Üntechaïltitngd: und Unkosten-Konto | 2390/09] Zinsen und Dividenden . . « -

Sehalte, Mieth ‘of : | landschaftl. Zentral- f. Dispositionsfonds (in K -K 66 344/78 | d i 3830 1stallation und Material-Waaren . E rier Unkosten und Ge- 36 994/09 Pfandbriefe .. . „» . 2641,20 Stammbahnanlage) 156 123 Konto-Korrent-Konto ps! | Konto pro Diversi Zuf

| 55 Q ; 990/29 , Kursgewinn auf Werthpapiere . Steuern-Konto 20 866/26 9000 A 3 °/o g. Tilgungsfonds (in der Stamm- 1 101 4881/99 L S 2% 796! ¿ S abrifations-Konto E Gewinn-Saldo 960 91611 Sächsishe Pro- bahnanlage) 37 400 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. S T9 370/21 s Fs “G Z 2 e a L ¿4260,= 5) K D S Beamten u. A. m de P E O E E T e s A s ie 06) d 03 332/46 3 332/46 4 M 34 9/0 Nicht abgehobene Dividende . . . 630| 4 7419 9791 2 11054 948/68 Kirchheimbolanden, den 20. September .

Frankfurt a. M., den 21. September 1901. Brandenburgische 6) Nicht abgehobene Anleihezinsen . . 513 An Me i ans ta Pes uer : | 99 Gasanstalt Kirchheimbolanden. [48860] Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Provinzial-Anleihe , 60 770,30 7) Betriebs-Uebershuß 409 745 Y Betrie Neher 26 657147 | Der Vorstand.

: Frit Sonneberg. Fr. Thorwart. Eckhard. Parrisiús. 302000 A 3s 9/0 Davon entfallen: ies o en 90 744|78 | L. Ch. Lucae.

T O ; ——— Zschipkau - Finster- a. Staatseisenbahnsteuer . 14 166,67 , Abschreibungen 99 725|— :

[49123] Münchener Trambahu-Actien-Gesellschaft. walder Cisenbahn- b. 54 9% Dividende der Dividende 18 30 | _| [49006]

G W W7 D

Anleihe 9280 105 845 367 Stamm - Prioritäts Vortrag a. 1901/1902 18 300|— L „V randenburgia“ 9

7 f C10 ( ; V T R O Mee ( # o # E m E _ j—_— R P EA . .. 2 s

M Vilanz sowie Verlust- und Gewinn-Rehnung E r ———| 234932 Aktien 157 500,— 1 054 948 68 105494186 | Fabrik für Fahrradtheile, Kugellager und Nähmaschinen

Activa. für das KXIX. Betriebsjahr ver 20. Juni L901. b) Kautionuspaltee 84 932 E ' Si

jahr Þ 3 j : t 4 0/ Z & E Actien-Gesellschaft

S E N E S U A E G O P e: U 6) Guthaben an die betheiligten Krei]e C. 6 /0 Dividende der Der Vorftaud. vorn. Wafßmuth Eisenmenger E E G s

T8 |y „für die Bahnen: A ei 4 R T ver Bi as 180 000,— Debet. Bilanz-Konto pro 1900/1901. Credit.

Konzessions- und Anlage- Aktien-Kapital-Konto a. Berlinhen— Arnswalde (ein]ch!l. * C UUIOSGge T, Der Stede _— z T 48 Ri | P | n | ( E _y} Allien-Kapilal-s D L Cs 0 00 4 E E Ns» ( A s Ï ° - R A Per M |S S L A STTOOUGI Aktien-Dividenden-Kupons-Konto 13 984|— 6195,10 M. aus 1898 I) 42 695/10 Jeservesond8 „M6 [48855] -Afktien-Ge ell chaft L E E Ei AA E | 2 ads 5 ien-Kavital-

Pferde- und Pferdegeschirr- 5 9/9 Schul dverschreibungs-Kapital-Konto . . . | 821 600|— | b. Jädickendorf—Pyritß . . , . 91 600/— Det s 19 778,94 / j Königsberger Kleinbahu-= 1901 ) \ J N Grundstücks- und Gebäude-Konto 258 236/87 | Aktien-Kapital Nückzahlungs-Baarfonds- 5 9/6 Schuldverschreibungs-Ausloosungs-Konto . | 102 000|— | Baar und Guthaben beim Bank- gedeckt durch | Activa. Rin P C E E an

S R E zem

e | Passiva. 19/6 Abschreibung . 2 582/36 | % hp i 950 000 L ) 371 4206 5 0 ck ver\hret 8- NAinsfuon8-Ko 96 780 aufe inl. 26272,68 AM | Beiträge D - s n M E A P 355 654/51 | VypPpo eten-d Í O. (D A Ls 3 A 4 371 420 60 9 9/0 Schuldversreibungs Zinskupons-Konto . . 20 780) aue E: .26 E Dritter 19 778.94 O ac d M |y N aro x6loi Dividenden-Kto. 180|— Rekonstruktions-Konio . 88 221/91} Rekonstruktions-Schuld-Konto 88 221/91 OLEIVOUINERIEL “1B E L ode pi E ! Q SOAD 4 B bab 990 666/80] Per Stamm-Aktien-Konto Litt. A. .| 333 000|— Zugang ' |} Delkredere-Konto | Immobilien-Konto . . 539 930/78} Merck, Fink & Co., Konto I 586 150/79 bor Pi). a o dei die 234 271/16} e. Tantième : A S 18 836,82 An Bankgut aben 4 | Stamm.-Aktien-Konto Litt. B. _] 1667 000— | Maschinen- und Transmissions-Konto . 11167992 K Pferde.Konto . 1 400/—|| Geseßlicher Reservefonds-Konto . .. .. . .| 545 570/75 | } f. Vortrag auf neue Reh» oe P D TEI 50) 1 808 49062] 7 Dispositions-Konto . . . . . .} 2915718 74 9/0 Abschreibung . |__10 850/93 30,— | Reu lten 7 Am: isations- 9 004/I1R Mezopin Neleve omo «fia 2! iee] I | -— A S p gassa fonte Baarbestand 6/76 Lenz & Co., Berlin, Bau-Konto 7|— —T33 828/93 |_ |} Zugang 4 809,25 4 839/2 tequisiten - Amorti}ations Nation O i E E a6 52 800|— 2 999 2985 2175, 45 112 999 290 87 ° ¿M E E A | tat S ss r, 8976 2 816138 m9 645 Baarfonds-Konto . 19 750/35 Stadtgemeinde München, kontraktlihes Straßen- 1 G E: E Cd 409 745,46 113 929 320/85 , Landkreis Königsberg, è Jah 5 827150 U hend me ns: Ma 1 177 E Ï ARE s e A Es G Fahrmaterial-Konto . . . | 304 156/06 pflaster-Konto, Granitpflaster .| 1913516 Bewinn, und BVexlun-Rechnung, _ Zinsgarantie . . . « - - + - | 177000|— D O A D | | Werkzeug-Konto “5 690179 Fahrmat rial # Amorti- Stadtgemeinde München Ausgaben und Ei j S EUTLEE: s E TEE E t En b E E i a-o d Mia 1 Kautions-Konto ( ps T T u 2 9 | ¿Fayrmalter1c Or ŒStkadTlgel de WMcunchen, AUSg( i- und Sn- Z | Staraard- |Berlinchen- Fädickendorf- n 9 911 991/68 15 TE | n eA A 128 397/72} V R, E S LLG “Küstrin Arnswalde Ae Pyritz J Batten S b Klei bah Att Zugang 6 614/58 30 831/73 O i «s ao ed e 98 397/72} Verlust- und Gewinn-Konto : A | L E Z N e ilanz ver 31. März 1901 ist den Büchern der Königsberger Kleindahn-Uilten- ZUgan( ) dde Fahrmaterial - Amorti Betriebs-Cinnahmen . . . . . 4880 206,82 Vorstehende Bilanz p p En |

| j anda. Conto 77 Notriobha-NHuänaho | ç Ran A sations-Baarsonds-Konlc 43197 (9 Betriebs-Ausgaben M | 1) Betriebsausgaben . | |

/

j

E E

¿M

Debet. M S M S M [H M. 9 zielhaft entnommen und stimmt mit denselben überein. Utensilien-Konto . . 1 916/34

|

750 667/34/ 119 252/92] 122 555/62) 992 475/88 “Kinigsberg, den 22. Juli 1901. Königsberg, den 22. Juli 1901. * 95 0/0 Abschreibung . 479/08 | | |

|

|

Aktien - Amortisationsfonds 9 874 053,05 Effekten-Konto . . . 617 220/89 Nebertrag auf den Gewinn-Neserve-Baarfonds Stadtgemeinde E os 125 831175 München - Aus- ctgemeinde München gaben- u. Ein- Betriebsmittel-Konto nabmen-Konto 1082 934,7 Den früheren Pferdes

2) Rüdcklagen in den Erneuerungsfonds i D 67 202/85] 15 080/46 23 986/85 106 270/16 D R Der Vorftaud L | 14137126 3) Rüdlagen in den Spezial-Reservefonds . [—} 3685/05 2 553/73 6 238/78 9 R e e der Königsberger Kleinbahn-Aktiengesell schaft. Zugang 853/50 2 290/76 4) Rücklagen in den Neben-Erneuerungsfonds . . 2 000|—| : 2 000|— gerihtl. vereid. Bücherrevi)or. Stahl, Landes-Bauinspektor. i E —T7555/33 A ite 97 9 Q7r n 20 Qr Beleuchtungs-Anlage-Konto . . « + + + 4 9828: 5) Anleihezinsen . . ¿ile e 45 329|—} 63 8(9|— 90 300/— | 199 500|— N s 10% Abschreibung 498/28 6) Darlehns- bezw. T Ua S: A 954/48] 2 62670 - 3 581/18 149004) ei its B A Fit A | 7) Betriebsüberschuß 59 604194 1 212/77) (— 41 646172 9 74545 49004] gy agg! 790 ¿E n —— T M 452 604/94!(— 1 212/77) (— 41 646/72) 409 749/40 l s Bilanz am 30. Juni 1901. Passiva. E N 936/25 4 72080 Ton der Stadtgemeinde Y{uUnMeI | P B s C | E « L 904 564 arantierter Betriebsübecihuß 923 219,02 S : | | A ———_—_—Ä——————————— G Brennmaterial-Konto . .. « + . o o . 3 1 E Betriebsübecsch1 ne Ee | Aumerkung zu s: Eingeklammerte Zahlen Vor- | | e n : . M S Fabrik.-Kto. : Fertige, halbfert. u. Rohmaterial. U (Q D. U «o o E | {üsse der Stammbahn mit zusammen = | Ag 7] ft. @onto: Aktienkapital-Konto 600 000 Da Conto 690 0404 i T | S 859 4 dn Sk terte dor Mh p Bau-, Areal- und Wasserkraft-Konto: 4 177 000 O e eo 2a 0 4

tésebligiwinn 44 20 113, | 42 859,49 H, für Fehlbeträge der NRücklagen Masungen, Walldorfu.Schwallungen Hypotheken-Konto 77 Wechsel-Konto . . . A 963 610 | Antheil am Gewinnrest des in den Grneuerungs- und Spezial-Yeservesonds - k (c 436 790,42 Reservefonds-Konto . D - cogira | Konto-Korrent-Konto : A 22 156/40 E + gemeindl. Trambahnunte1 2946,72 und zur Verzin)ung des Anleihe- Abschreibung 8735,80] 428 054/62 Zugang f. 1900/01. 1 856,72 | 45 692/56 E 48 364196 70 521/36

9712: nebmens vro 1899/1! 2 657,8: | fapitals für die beiden neuen Strecken = umd aid _— p * * Ep EEE E D ) 1408/15 5 as 243 43 149 271/35 iebmens pro 1899/1900 .. »i ,„DZ tapital M v 6 a Á Maschinen-Konto: Ma/fungen MIRall- Delkredere-Konto E Nerl «er 1900 1901 14 2434: Q E e 4s e c 10 964011 ano anla S 7 10AQ -=10 Q Maschinen-! : C gen, L l G : e 1499 | WEeruust Per 1 I oe E SBO | g UP 186 400 Zinsen des Aktien-Amortijations- 39 912, M 1318 (94/61 203 307/36 197 749/48 | 1 719 811/49 dorî s Scwallungen A 924 954,30 Arbeiter-Kautions-Konto . . . . « « 941/73 630 019/25 630 019125 59 800 66 482,36 | Credit. Abi at 3 497,25 911 457105 Konto-Korrent-Konto: Ei : 1C

- an r j i | - bufar s Ceibina .. « «g L HLA QOe KOonio-N G 9 27755 . H., der. 30. Juni 1901.

reinnahmte Zinsen abzüglich 1) Uebertrag aus dem Vorjahr (\. Anmerkung) - - E r g —— Buchschulden E 12 377/55 Brandenburg a. H-.- è - Ì j 98 963 Noti : an, 150274 1a, ANTAR Q c 79 ¡leftr. Kraft- u. Beleuchtungs-Anlage- 6, P ; ei G Der Vorstand. 6983 74 eie «cas 28 963,18 2) Betriebseinnahmen .. o. 1 305 159137] 166 807136 143 039199] 1 615 0062 e G Fo. c 33 973,91 Gewinn- und Verlust-Konto: N Otto Eisenmenger. 138 357/48 T 005 216,36 b Zinsen (eint, 930,30 H. " Fobibeträne P 11 90/13 f 3 109/49 15 079 62 Abschreibung A 3 397,39 30 576/52 ras a. d E ta gr 392,41 25 67717 Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der 33 520 Ab: ) Erstattung auf die gedeckten Fehlbeträge in den E t —————— ewinn fur 1 ODIEILIO Q Do 0 1LE on A M 4 »bereinsti funden E - ad rit T v Ge bio nouen tres E Ir Koder-Konto e 9046,49 - E i „Brandenburgia“ A.-G. in Uebereinstimmung gesunden. r Aktier zital-Amortisation Rücklagen für die neuen Stredcn . . . . l 629/11 7 1 625 11 E Sf O4 RE ; all Erneuerungsfonds-Konto . . « « - - 8 000 den 31. August 1901.

9969 752 13 136 482,36 5) Zuschuß der Kreise zur Verzinsung des Anleihe- Abschreibung . . . 904/69 8141/84 8 Brandenburg a. H., de! roy Brerendorff,

46064} Zinsen und Aus kapitals für die neuen Streden .. ....- 36 500 51 600|— obilien, Fabrikutenjilien, Pferde t vereidigter Bücherrevisor der Handelskammer und des Amtsgerichts. 12 (49153 oojungëquole der Anmerkung zu U: Der Uebertrag aus dem ogen «6 A1 O

2 3956 987,77 n

E 7147 j j 900/190 3 Vorjahre mit 24 074,49 ist auf Anordnung Abschreibung . . . . -__1380,78] 103714 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1N l: L. ge CEOGRE: der Aufsichtsbehörde zur vorshußweisen Deckung Betbeiligungs-Konto ...« .+- 4 000 An L M. „_ Per | M 12 der Feblbeträge in den Rüclagen für die neuen | Konto-Korrent-Konto : MorkreuaeMReh @onto A 767155 Fabrikations-Kto. 101 452/70 er Ut g | MOTT i A Rerkzeug-Reparatur-Konto . . « - - C Di | U 84 » Er | Streckten verwendet. Außenstände . . . . M 39 116,90 71 536/54 Fnvaliditäts-, Unfall- u. Krankenversicherungs-Kto 1 252/59 Grundstud - U, | sg G l y 99 G ß F D E V ; 2e U. 1 318 754/61] 203 307/36] 197 749/48 Bankguthaben . ._. „324137 (L 00 E e ¿oe 0/o/s e. B | trägniß- u. Un Nevidiert d o orre 336234 Maschinen-Reparatur-Konto . (29 N E VICDIDIETT, Wechsel - Ko 357192 Betriebs-Unkosten-Konto 3946 D TO A T om E ¿eo aa 00008 H D Betrieds-Unic ten-Kon C é. pn s x 9 e ain iets v qum O g ien-Noais p ea 2e 0-0 45 599|— Handlungs-Unkosten-Konto . . « « « + + + 17 411/90 1900/1901 . 14 243/43 N U E E s T E E i L L Vorausbezablte Versich.-Prämien . . 899/75 Ag¿2-, Dekort- und Zinsen-Konto . . « « + «4 927/02 wall In der Generalversammlung am 19. d. Mts., in welcher von 12 000 Aktien 7547 vertreten Fâllige, noch nit erhobene Effekten- | Brennumaterial-Konto e ooo... 4015!— 95 006/19 waren, wurde die vorgelegte Bilanz nah dem Antrage det Aufsichtsraths genehmigt und darnach der nen T E 236/25 Abschreibungen : Grundstück- u. Gebäude-Kto. 1°/6| 2582136 Direktion und dem Aufsichtsrath Entlastung ertbeilt. Das der Reihenfolge nah ausscheidende Mitglied wan r B dr 6 t B Abschreibungen : Grundstuc- u. Se D009 991 95% 46 D aan F \ Le p _ N Oge N i L i Vorräthe laut Inventur. . . « + - 14 JUT 2 371 770,46 633 445/90 | des Auffichtsraths Kittergutsdenyer Köppen, Ningenwalde, wurde wiedergewählt. |

P T4 dia R i O T T 16 Maschinen u. Transmisjions-Kto. (# °/0 LO SUCIZE A ROSIAR S8SO 69 ) s 7 nto y 0 I G90 19 . Mea Ri j : Et. Nt tet e. És 480 69 9 IRerkfzeug-Konto 10%... + + “5 8 835 533113 Die Auszablung der Dividende erfolgt gegen Einlieferung des neunten Dividendenscheins [ür ) 697/16 (

| Ï | Df î 7 | E l dd i G00 ; ; ; ; - fi ; ben. ensilien-Konto 25%. - - ch + - 479/08 München, den 30. Iuli 190 das Rehnungsjahr 1900/01 bei der Hauptkasse in Soldin N.-M., bei der Kur- und Neumärkischen Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. n S Etenos-Anlage Konto 109% . . 498/28 zie die Richtigkeit der E eus beit Vils München, den 23. Juli 1901 i D s D in O W. 8, Wilbelmplaß 6, und Bauk für Handel und N ] gt f S E j: 3 9 - * } 809/25 us S E D E E Ns E N p Es T E So ndustric armstädter Bank) in Berlin W. 56, Schinkelplay 1/2. A. N E A au n S p (e —TT7aTGI84 Bn S S Lo Der ERDRO. E Soldin,* den 20. September 1901 / V An Abschreibungen 97 915/87} Per Vortrag aus dem Vorjahr . . . 399/41 116 916/94 116 916194 Kirhdoerfer. Wilh. Müller. Hippve, Direltor. E A EA nile Abe E ;

i: q n s 6 F ionä-Gonto ¿ 70 87724 den 30. Juni 1901. R Ter Die Direktion. « Erneuerungsfonds . . . - . + - 8 000 Fabrikations-Konto . G Brandenburg a. H., de! «

1 72906 kosten-Konto . 1 22081 7 7

EG 103/86

jz M

on rae A ga ea E i oaadaad M

E O RE Reiche. Jacobi. Detlefsen. La 1856/72 Ernte- und Wäherge S L l 796 11 G a E [49124] Münchener | [49126] . ° - - D E : B E mge f atififationen : A 600 C ÉGERE E 72 Vorstehendes Gewinn- und B rlust Konto habe ih ‘geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten NMetion-(Qosollihat Germania, Actien-Gesellschaft (49169) : y _ | dem etwaigen Uebershuß erhält der Aufsichts- z Bt ua ebste Rechnung . 1 077117 Büchern der „Brandenburgia“ A.-G. in Uebereinstimmung gefunden. Trambahn-Actien-Gesellshaft. |,. ; ; Fabrik für Eisenbahnbedarf ; für seine E : Gemä: Beschluß der beutigen Generalversamm- | TUT Verlag und Drudckerei, Berlin. Brenne Han arter & Co Akti Thâtiakeit eine Vergütung von 69/o: jedo luna ist die Divideude für das Betriebsjahr 1900/1901 In der außerordentlichen Generalversammlung G g D M leN- d da Oterat

y | G t -- =@ den 31. August 1901. ratb, mit Ausnahme des ersten, für sein 73 449176 73 449/76 Brandenburg a. H., lug ai v oeni ü : L f q f ( 9%, F ili 1901. vereidigter RSE | i denen, : wird demselben eine Vergütung von „H 3000, Wasungen, den 29. Z1 c q , k ( auf 11 Prozent feitge)egl. a y L i vom 30. 4 ugust d «99. sind in den Auffichtsrath L Gesellschast zu Î Haspe l, W. Í pro Jahr garantiert.“ 8 v1, Satz Ï soll â olzsto 2, Lederpappenu- Á& Papierfabrik [49007] | [48359] Liquidation. Cs wert n dal r die Kupons 1 19 unserer Aktien | unserer Gesellshaft neu zewählt worden die Verren Die Aktionäre der Fabrik für Eisenbahnbedarf lauten: „Zur Theilnahme an der Gencral- ( Ia d Werrabahn In unserer am 21. September 1901 in Branden- |* vt Beschluß der Generalversammlung vom von Nr. 1 bis inkl. Nr 8250 mit A L pro túd, | Rehtéanwalt und Notar Albert Modler und Pro- | Brenne, Hangarter & Co., Aktiengesellshaft zu Haspe versammlung, welhe entweder am Siye der zu aqungen a. 9. . d Pa AAOO L n L urift Ot ver

E O

Ms

Oscar Brexendorf?fî, ; Bücherrevisor der Gandelskammer und des Amtägerichts.

Ztrat Is ln Morii i eriamimiu j eo d burg a. H. abgehaltenen 1rdentlichen General- | 4 September 1901 ist die Rheinische Malzfabrik E E L, i ans 110 Dra, beide in Berlin wohnhaft. | werden hiermit zu der am ounerêtag, den Gesellschaft oder in Cöln stattfindet, ijt jeder Wehlmann. versammlung wurde Herr Ober-Ingenieur Friedrich | 97 ctien-Gesellschaft in Gernsheim in Liquidation O Feu, De TETEEE A Mer, is Der Vorstand. ive: 4. Oktober, Vormittags 10} Uhr, im _ Arttionár berechtigt.“ : i Tellmann, Berlin, mit in den Aufsichtörath “treten. Die Gläubiger der Gesellschaft werden 9. hier CUngeic O : j Fdmund Eirund. Carl Müller. c qungiiaae des Bankhauses Sal. Vppenheim jr. Stimmberechtigt sind diejentgen Aktionare, welche E 9148 wäblt, während Herr Carl Blell, Brandenburg a. Y-., | Biermit aufgefordert, ibre Ansprüche bis zum München, den 21. September 1901. Fo. in Côln stattfindenden dritten ordentlichen gem & 21 des Statuts ihre Aktien spätestens 49005] C 148] A der ber-

D A T [491 —|@ : j | ausgeschieden ist. | 01 bei den Unterzeichneten an- eere ee Vorstand. Plppe, Deter Rie E L ael Genevalversammnng Sen. nf Tage vor der Generalversammlung, Tas In unserer beutigen Generalversammlung n ontinentale Gesellschast slr elektrische | e O denburg a. D., den 23. September 1901. | 6, Oktober 1901 bei der z 491191 : T bringen lerTurck@W Lur KRenninti, dai Derr agacéor nung : der interle un und der Generalve amm. aué dem Aufsi törat ausges iedene Herr L eg k j n be Í - d | zunCcivel L n Sev embe 1901. l In Gemäßheit des tuts zeigen wir bierdurch | Albert Dabl zu Barmen aus dem, Auffichtsrath 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichts- | lun t CiloereneD bei der Gesellschaft förstec M Mint in L erb roledergewählt worden | : Unternehmungen, Rrners, ut | „Brandenburgia Fabrik für Fahrradteile, | Gernsheim, e he Malzf brik an, daß der Kaufmann c Mar Múbsam im | der Rheinischen Möbelstoff-Weberei vorm. Dahl & raths über das verflossene Geschäftsjahry und | selbst oder bei dem Bankhause Sal. Oppenheim Wasungen, den 21. September 1901 | Pert Direktor Gdouard S Meselllébaft quêae- | Kugellager und Nähmaschinen, Rheini) Je a z;a ri Dezember 1900 das Man 1s Mitglied unseres | Hunsche Aktien Gesellschaft ausgeschieden ist. Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und | Jr. & Co. in Cöln binterlegt haben. Statt der Holzstof- Lederpappen- & Papierfabrik | O E t: ] Auffichtöraths niedergelegt hat. Barmen, den 19. September 1901. Berlustrequung, Aktien können auch von der Reichsbank ausgestellte y Werrab Berlin, den A p : Rheinische Möbelstoff-Weberei vorm. é Fmgung der Bilanz und Ertheilung der Ry hinterlegt werden. agd zu Wasungen A d, errabahn. # it- e H j Tntlaitung aspe, den 23. September s Wehlmann. Real-C redit- Dahl & Hunsche Aktien-Gesellschaft. 3) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths, Der Aufsichtsrath. Moésberag. Salomon Der Vorstaud. Dahl. Statutenänderung: § 91D soll lauten: „Von Emil Freiherr von Oppenheim.

tür Wan M S - —“ Ses DOD | Actien-Gesellschaft in Liquidation. Nürnberg, den 20. September 1901. | c Der Vorstan E Alerander Pfaff. M. Isaak Der Vorstand. | Otto Eisenmeng 3