1901 / 231 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000- 1117,00G Säch\.Guß. Döbl|163| 1000 |86,00bzG do. Kamg.V.-A. 2 | 0

,00bzG do. Näbî. konv. 6 | 7 163,71584G | S-Thür Braunk 8 110 113,006 do. St.-Pr. T! 8 [10 201 00G Sächs. Wbst.-Fbr. 15 | 109/50G SalineS 2 5

Hüttig, phot. App.[10 10 1

4

4

4

4

4 1E 293,75bzG Sangerb. 192425 L s

4

4

4

4

4

4

4

Huldscbinéky

Humboldt, Masch.| 9 |— SJlie, Bergbau .| 9 [10 Fnowrazlaw.Salz| 44| 4x Jef Baug. St.P./12 [12

I

®

,90G 136,00bzB do. 136,25G Charlottenb.Wafserw 133,25bzG Chem. F. Weiler (102 100,59 do. unf. 1906 (103 237,50bzG | Constant.d. Gr. (103 87,90G Cont.E. Nürnb. (102

00G Contin. Wasser (103 239,00bzG Dannenbaum 202,60bzG Dessau Gas

o.

892

P Mf tar

©®

Dee Oppeln. Portl. 92,10bzG. Redenh. s s / 52,80bzG. Warstein 47,10bzG. Wenderoth 87et.bG.

E El. Lief. Obl. 96,10G. Schles. El. u. Gas Obl. i N 5 i 101,25G 97bzG. Magdeb. Feuervers. 3150B. Wilhelma,

M Magdeb. Allg. 1040et.bzB. 99,00G

102,75G Fonds- und Aktien-Börse.

A Berlin, 27. September 1901. Die heutige Börse

A 0R zeigte im allgemeinen eine feste Tendenz. und 106,40G Die Umsätze erreibten auf den meisten Gebieten

106'49G einen etwas grêéßeren Umfang.

—,— Auf dem Fondsmarkte haben ih heimische An-

Fr S [eiben gegen gestern abges{chwächt; fremde Renten e S 38,75G stellten fih dagegen meist höher. s Das Geschäft in inländishen Bahnen war mäßig 5 9640G belebt ; ausländiscke Bahnen blieben gefragt und E

100,00G notierten durhweg höher. 92,10bzG In Bank-Aktien machte \ich anfangs lebhafte 8 : S E E E E | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 % 50 S. : N T Binde s 109,25G Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrschte Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; S Insera S U Ee den Raum einer Druckzeile 30 . 6126 am Beginn der Börse feste Stimmung, welche erst für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition A | “des Deutsch g Ae Expedition 88,79 bzG gegen den Schluß hin Preisermäßigungen wi. 3W., Wilhelmstraße Nr. 32. ¿ A ba d Köniali E AEE A nzeigers

Der Kassamarkt der Industriepapiere lag fest. Einzelne Uummern kosteu 25 s. 4 : | und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Privatdiskont: 3 2/9. Ee Berlin §W., Wilhelmftraße Nr. 32. Ultimogeld: 4} à 43 9/0.

¿3 230 c Produktenmarkt. N s Berlin, Sonnabend 2 Berlin, 27. September 1901. E A ee __90L E Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) E l : Dre n, No in Mark: Weizen, Normalgewicht 755 g 155,29 : Inhalt des amtlichen Theils: Justiz-Ministerium. seits zur Beob ieses wichti i 9000 „10G Abnahme im laufenden Monat, do. 155,25—155 Ordensverleihungen 2c L i 18 Zul bachtung dieses wihtigen Punktes der akademischen L 19 B 96'60G bis 155,25 Abnahme im Oktober, do. 160,75 bis Na Verseßt sind: der Amtsgerichtsrath Dr. Geck in Elber- | Di8ziplin möglichst mitzuwirken. Jn Ansehung derjenigen .1000|88'40G 160—160,25 Abnahme im Dezember, do. 165,75 bis Deutsches Reich. feld als Landgerichtsrath nah Koblenz, die Amtsrichter Studicrenden, welche auf Grund vorschriftsmäßiger Dürftig- 96 106 165165 50 Abnahme im Mai 1902 mit 2 4 Mehr- j Weizenmiller in Schroda nah Posen, Charmak in keits-Atteste die Wohlthat der Stundung des Honorars für 101,90G oder Minderwerth. Matter. B a Ernennungen, Charakterverleihungen 2c. Beuthen O.-Schl. als Landrichter an das Landgericht daselbst. die Vorlesungen in Anspruch zu nehmen beabsihtigen oder um 10375b1G „Roggen na Ee E 19325 E A, Aönigeeieh Vrensten betet r Schroda erledigte Richterstelle wird nicht wieder | 2. P na eite E bemerken —— i 755-136 75 Abnabme i i f : A r, | eseßlichen Vorschriften derartige Gesuche 10Ó,25B D 0 TLOS 0E A N Met Ernennungen, Chärakterverleiungen, Standeserhöhungen und __ Den Landgerichtsräthen Schulze in Elbing und Dr. | bei Vermeidung der Nichtberüdsichtigung innerhalb der elte 103,00B ito a Mets! obie Minderwerth. Matt. sonstige Personalveränderungen. : ß üffer in Münster ist die nahgesuchte Dienstentlassung mit vierzehn Tage nach dem geseßlichen Anfange des Semesters E “Hafer, pommerscher, märkischer, medlenburger Bekanntmachung der General-Direktion der Königlich preußi- | enhton ertheilt worden. : eingereicht werden müssen.

j hen allgemeinen Wittwen-Verpflegungs-Anstalt, betreffend Der Erste Staatsanwalt Pinoff in Hanau is nah Bonn, den 25. September 1901.

eserid, Asphalt .| 93/10 ahla, Porzellan ./25 [30 Kaiser-Allee . .| i. Lig.

Kaliwerk Aschersl. 10 |1 Kannengießer. . .| 6 | 9 Kapler Mascbinen| 8 | 4 KattowitzerBrgw./14 [14 Keula Eisenhütte .14 |— Kevling u. Thom.| 7¿| 8

Kirchner u. Ko?. . 14 | Klauser Spinner.| 0 | Köhlmann, Stärke 17 | Köln. Bergwerke 8 | 4 |

41120G Saxonia Zeimeni/14 [12 139,80G Schäffer u.Walker| 3 | 0 101,00G Schalker Gruben|75 | 70,50G Sá,ering Chm. F. 12 [15 174,00bzG do. V.-A.' 43] 41 106,10G Schimishow Cm. 11 | 7 115,00G Schimmel, Masch. 5 | 1 4 S Schles. Bgb. Zink 27 22 Er eE do. St.-Prior./27 |22 283,50G do. Cellulose .| 4 |— 4 276 ,25bzG do.Elekt.u.Gasg.| 51] 51/4 | 25,50bz do. Litt.B.. .| 54] 544 | 107,00bzG do. Kohlenwerk| 0 |—| 66,259bzG do. Lein Kramsfta|11 122,50bzG do. Portl.Zmtf. 1751 145,75bzG | Schloßf. Schulte| 65, 211,508 Hugo Schneider .| 47,75bz Schön. Fried. Ter.| |

| z Buder. Eisenw. (103)!4 | j |

S Mer M Hf rf Hl H H V V U

H 10325G 76,59G do Dt. (108 :

289,00bz do. Kabelwerke (103 289,00bz . Kaiser-Hyp. Anl. s do. Linol. 102) 105,50G do. Waff. 1898 (102): 100,50G do. do. (102) 28,75bz Donnersmarh. (100) 136,60(S do. . „(100 146,00G Dortm. Bergb. (105 57,00et.bzG do. Union (110)|? P do. do. (100) 147,75G

do. do. (109) —— Düsseld. Draht (105) 115 25G Elberfeld. Farb. (105) / 107.75B Electr -Liefergsa. 105) 44 99,50bz Elekt. Licht u. K. (104) 43

E Engl. Wollw. (103)/4 | 131,00 et.bzG | do. do. E 44 154 00G Erdmannsd.Sp.(100)|5

32,00G do. do. (105) 4 E B Elektr. (103)/4x| E rister u. Roßm. (105)/44 98,50bzG Gelsenkirchen.Bergw. 4 225,10bz Georg - Marie 1024

mia m m O i j

O20

Ao

w_ R R [A

do. Eleftr.-Anl.| do. Gas- u. El. Köln-Müs. B. kv. Kölsch Walzeng. ./13 | König Wilhelm kv. 20 |] do. do. St.-Pr./25- (20 4 Königin Marienb.| 5 | 54/4 Königob. Kornîp. 10 | 4 Kgsb. Ms\ch.V.-A.| [i 01/— do. Walzmühle|12 [13 4 Königsborn Bgw. 10 |12 14 Königszelt Porzll.|14 |— |4 Körbisdorf. Zutter| 64| 944 Kronprinz Metall'16 [10 [4 Küpperbusch . . 125/125 Kunz Treibriemen 11 [10 Kurfürstend.- Ges.| i. Lig. Kurxf.-Terr.-Ges. .| i. Lig. Lahmeyer u. Ko. ./11 [10 Langensalza... 2/0 Lapp, Tiefbohrg. 20 | Laucohammer. . .| 7 |— Laurabütte . . . 16 |—/| do, 1 fx. Verb! Lederf.Eyck u.Str./12x| 8 Leipzig.Gummiw.| 9 | 2 Leopoldgrube . . .| 6 | 7 Leopoldshall . . 24 | D D

m A A A

| | O

pak [S1LE o)

D D

| o |

R fund pack d prak u d ck “P | P R R R p Sa H A

m O m mm Om S

r M Schönhauser Allee Fe: Schomburg u.Se. 120,00bzG Schriftgieß. Hudck| 9 | 130,25bz Schutert, Elektr./15 | 0 | 185,00G Schütt- Holzind. .10 | 6

mm O

Hn pk pmk þ D

_— [E

i i pi pi pm pk pm pmk Prrdk r pur jurdk brd rend rek pmk Pre pern prr prr pre jer rk pi pmk prr C É pr pack mnd Perm pre red prr

mm mm Amme S

8 5 0 8 9 5

D

° [— dD

110,25G Schulz-Knaudt. [15 [1 116,10G Schwanitz u. Ko. 144,75B Seck, Mühl V.-A.| i 115,10G Mar Segall . .. .1600,00bzG Sentker Wkz. V3. 41710G Siegen-Solingen |1: E Siemens, Glash. . 6,25G Siemens 7 7 107,90B Simonius Cell. .|L MAUE Sißendorfer Porz. 174,10bz Spinn u. Sohn . 74 25à175,25bz | SpinnRenn u.Ko. 69,00bzG StadtbergerHütte|15 128,50G Stahl u. Nölke .[10 92,80G Staßf. Chem. Fb. /12 66,00bzG Stett. Bred. Zem.|14 | 113,00G do. Chamotte/30 | . 150,75B do. Elektrizit.) 8 300/230,00bzG do. Gristow .|12 135,006 do. Vulkan B12 22,90G StobwasserLitt B/10 41,80 Stöhr Kammg. .|12 52,10bz Stoewer, Nähm.| 7#| 92,00bzG StolbergZink abg«| 136,50bzG Aft. u. St.-Pr«| 70,25bzG Strls. Spl. St.-P.| 7 71,80bz Sturm Falzziegel| 74 27,10G Sudenburger M. 125,60G Südd. Imm. 40%/2 1200/300183,25G Terr. Berl.-Hal. . d E do. Nordost .. do. Südwest. Sa T do, Wikleben .|—|—| 95,50G Teuton. Misburg! 9 [11 | 74,00bzG Thale i SEL 10 15217 61,50G do. V.-A t.10 52,7 96,50G Thiederhall.…..\ 8 |8 ——_ Thüringer Salin.|/12/5/32/s E p do. Nadl. u. St.| 8}| 145,00bzG Tillmann Eisenb.|15 [10 47 ,00bzG Titel, Knstt. Lt.A.|— | 1 102 ,60bzG Trachenbg. Zuer|11 l 2 87,00bzG Tuchf. Aachen kv.| 5 Mech. Web.Linden| 7 —- Ung. Asphalt . .|1: do. do. Sorau/11 [16 | 170,00B do. Zucker . .. do. do. Zittau'14 16 i ) 1150 50G Union, Baugesch. Mechernich. Bgw.| 0 4E .St.|670,00B do. Chem.Fabr. 1: Meggener Walzw. |20 : 76,25bzG do. Elektr. Ges. Mend.u.Schw.Pr.|15 .7| 1000 175,00bzG U. d. Lind., Bauv. |i 97 Mercur, Wollw. .| 7 2| 1000 1104 57bzB do. V.-A. A |i.97| Milowicer Eisen .|12 500 160, 25bzG do. do. B.| Mitteld. Kammag.| 6 1000 |—,— Varziner Papierf Mix und Geneît/12 1000 1143 75bzG Ventki, Masch. . Nülh. Bergwerk .| 43 1000 173,00bzG V. Brl.-Fr. Gum.! Müller, Gummi .| 73 1000 1124 50bzG Ver*B. Mörtelw. Müller Speisefett|16 1000 1104 50bzG Ver. Hnf\chl.-Fbr. Nähmascizin. Koch/11 1000 1125 00G Ver. Kammerich |1! Nauh. säurcf. Pr.|15 1000 119,50bzG Ver. Köln-Rottw. |1: Neptun Schifiew,| 8 1000 1103,00bzB Ver. Met. Haller|1 Neu.Berl.Omnib.| 6 1000 |—,— Verein. Pinselfab. Neue Bodenge?). -| 1000 /200]89,50bzG do.Smyrna-Tep do.Nr.401—26000!| 1000 /20089,50bzG Viktoria- Fahrrad Neues Hansav. T. 0 2000 177, 50b; G Vikt. - Speich.-G. Neurod. Kunst-A.| 8} i 1000 190,00H Vogel, Telegraph. 1: Neuß, Wag. i. Liq.| i 5|—|fr.Z |# pr.St.|395,00G Vogtländ. Masch. Neußer Eisenwerk|24 |: A 93,00G Vogt u. Wolf Niederl. Koblenw.| 7 [1 1 /500/1000|131 50bzG Voigt u. Winde Nienb. Vz. À abg, L 1000 55,25G Volpi u. Sc(l.abg. Nolte, N. Gas-G.! & 7 [1200/ 600182 00bz Vorw., Biel. Sp. Nordd. Eiewerke . Í 600 |50,30bzG Vorwohler Portl do. V.-A.! 1000 1— do. Gummi. 1000/ 300|— Wasserw. Gelsenk do. Jute-Spinn.| 43 1000 141,00bzG Wenderoth do. Lagerb. Berl. 1500 183,00G Westd. Jutesp do. Wollkämm. .'16 1000 113310bz¿G Westeregeln Alk NordhauserTapet.' 300 180506 do. Vai Nordftern Kohle . 16 1200/300194 50bzG Westfalia (¿ement 25 Nürnbg. Herk.-W. 1: 1000 |— Westf. Draht - J.[15 Oberictl.Chamot 1000 1115 00 et.bzG | do. Kupfer «A D do. Eisenb.-Bed.!| 1200/ 600190 90bz do. Stahblwerk|17 do. E.-I. Car. H./13 1000 187,00bzWG Wicking Portl. . .113 do. Kokewerke. . 12 1000 1114 00bzG Widckrath Leder . ./12 do. Portl.Zement'13 1000 190 50bz;G Wiede, Maschinen! 0 Odenw. Hartst.. .| 6 1000 1117 50H do _Látt. A.| 4 Oldenb. Eisenb. k.115 400 170 00G Wilhelmj Weinb. i 99 Opp. Portl. Zem.[12 1500/300192 00b:G do. V.-Akt.'i 99! Orenst. u. Koppel/20 1000 1104 50bzG Wilhelmshütte . .[10 |— Odsnabrücd. Kupfer 10 1000 162, 50bz Wilke, Dampfk. .'124/ 0 Ottensen, Eisenw. 11 1000 161,00bz¿G Wiss. Baw.St Pr.| 5 |— Fete Weifoie 4 [71 1 Sd | o, Gift) anlage C. Tonr. « A (2) 2 6 unttabiw. N )audich, Maschin. 1000 157,00G Wrede, Mälzerei| 6 |— do. V.-A 1000 |—.— Wurmrevier . . .| 8h! niger Maschin 1000 164 00bzG Zeitzer Maichinen!20 | eter Den Zes 5,5 500 R. 130 75bz5 | eo verern as f r etrol. -W. V.- ( UUU 12 50et 0B | Deut Sv 2d D 9 bön. Bergwerk A 15 1200/6001107 75bzW Zucerfb Kruichw.[28 | c on INngTCci X T2 M 4 l is S D O M eli Gat othahn 113 A - «lka h 8 ) ince e Ti E A s x m. s ú G De ai E fes J E 5 1006 T IE Berliner Feuer-Bersich. L, Tesibayn 1 1. 00) ba Do TRERELSE H Pre iet Buuk in Wiesbaden sowie der Buchhalterei-Assistent von __ Restanten für zwei Termine: Freiherrn von Senden-Bibran. doi. Sprit-A -G. 10 11200/300171 0det.bzB Ee E “ntralbabn —.—, do. Nordostbabn 99,50, do. Union Shaewen in P i. Els. zu Bank-Kassierern, Nr. 65 965 (Sutsch), Jhre Majestät die Kaiserin 1 2 ; eßiipanf. Unteri.! 0 1000 155 50G Obligationen industrieller Gejellschasten. Berliner Lebens-Bers. 3200B. j 7 En s E E E, fe 49% die Kanzlisten Schladebah in Frankfurt a. Mai 77 912 (Wiegand) PNaomf ] F M TETUR 1 Konigin find, Ratbenow. opt: I. 7 600 122,008 Acc. Boeie u. Ko.(105) 44 500 1— ,— Magdeburger Feuer-Verfich.-Ges. 3100G. a Warschau-Wiener 158,00, ZiauennGe = von Lukowihß in Hamburg und T : b M ee 103 310 (Kempen). von Romînten kommend, gestern Morgen im Neuen Palais Rauchw. Walter . 7 1000 |92,60B A -G. f. Anilinf (105) 4 | 1410| 500—200 [101,90bzB Magdeburger Hagel-Vers.-Ges. 650B. ente ), Mexikaner 6 °/o Anleibe —,- Lat fes L R Lannebverger in Karls- eingetroffen. z ) O [101,90b; E ; 3 : R 7 1860er Acose 139,50, Russische ruhe zu Kanzlei-Sekretäre Ravenéeba. Spinn.! 600 }113,00G do do. (103)/4}| L1. 500 1193,75 Nordstern, Leb.-Ver. Berlin 2390G ; 1890 —,—, Oest. 1860er Loose 139,50, Ku G nzievS ren. Bend. a u. B'S G L.G ( M-J {102,4 4. 3 0B Preuß. Lebens-Vers. 835G. 9/0 Konsols 109,09, do. aue E E I Keil u. Martin .! „(0002 lig. Sleitr.-G.4- 4. 500 197 00b ¿ring furt 2450G. . 49% Rente 95,80, do. 3}? Gold-Anleize 33,2% s u ut Bw 6 eo Noeaoets I IV'4i! LL Ö 100 5008 E pee “Weim 82542 o. 3 °/% 84,00, C. Türken konv. 26,00, D. Taro VEetanrntmagGungen. Der Direktor des Kaiserlichen Statistischen Amts. Geheime . itbrazit [10 98 00bz( l [t. Koh 0 i Ö 03 7! T E Si d qa r dd : f ES orie 40/, Gold- : E y l a j ( do Bes 10 1500 6 (Obr Aga Mo Ben. 102 U i ] 15G Wilhelma, Vagdeb. Allg. 1040B. 24,00, Türken-Loose 98,50, Ungari 4% Co L Ober - Regierungsrath, Éhrendoktor der Königlich württem do, Ghamotte.! 8} Hans N

y s E 99,7: . Kronen-Rente 93,50, Chinesische z bergishen Universi Dos p ; :

1000 —— L Zicbor-F (103) 4 L hum gui g g g G y e Rein - Rente 99,0), do. t L a2 Königrei reu Daa ho p wo Z : Ca 6 Ó y H GHUN niversität zu Tübingen Dr. inr. et phil.

do, Metaliw, [14 1000 [85 80bzG vit Elie (100) 4 i [%30bG Berichtigung. Vorgestern: Schlesw. - Holít. 5 9/9 Gold - Anleibe 94,50, do. 4} ?/o r 15 : g ch P en. i Das bevorstehende Studien Semester unjerer Universität | von Scheel ist, wie {hon mitgetheilt Tan a7 d. Y an

do. Spiegelglaé 10 1000 |— do. do, (100)44 500—2000 [101/2064 L.-Kr. Pfebr. 49/6 101,70bz. Gestern: Buenos | Sächsische 3% Rente —,—, Anatolier "0 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | 2mmt mit dem 15. Oktober d. Z. seinen geseßlichen Anfang. | Herzlähmung gestorben. Durch das Hinscheiden di ses hervo

do. Stablwerke|16 1200/600122 50bzG | Berl.Hot.-G. Katierb. 44! L1. . 200 199. 50G Aires St.-A_ 1891 ult. 36 4065064. Altdamm- | 81,75 Große Berliner Straßenbabn 199, y den bisherigen a ß dentli z K. D G D JFndem DIT dies hierdurch ur allgemeinen Kenntniß bringen ragenden Beamten rleidet d I Boni a a ces CTDOT

do. W. Industrie'21 150 1133, 00bzG do do. 1890/4} 500 u. 200 [99 906 Kolb. 34 °/9 Obl. 93,10G. Berg.-Märk. 111. A—C. | Hamburger Packetfahrt - Aktien 105,29, O Savianv zu öttine erördentlihen Professor Dr. Leo von | machen wir die enigen, welche die Absicht haben, die hiesige u erse mnd i ch A E Ne Kal erliche Dienst enen schwer 1000 2 5bG Bismarckhütte (102) 44 | s 102,00bzG 98,70et.bdzG. Disch. Bank ult. 189,256188,756189,25ù | deutscher Llovd 105,00, Trust Comp. 143,0, g E ingen zum ordentlichen Professor in der | Universität zu besuchen, darauf aufmerksam, daß sie sich pünktlih | N en, |Gmerzlihen Verluft

: Cas Z Jm Jahre 1839 zu Potsdam geboren, war Dr. von Tee S EOLE do. Gußstahl (103)4 | L1. 102. 25G Berl.-Rüdersd. Hutf. 65,75B. Boch. Gußst. i. fr. | Banknoten 216,25, Buenos Aires 36,50. Heutg® owie

pi 4 O pt t t 4 A

———

14450bzG | Germ. Br. Dt. (102)4 165 50G Ges. f. eleft. Unt. (103))4 60,25G do. o. (103) 4x) E GörlMasch.L.C.(103) 44 68,40B Hag. Text.-Ind. (105)|4 134,25b; Hallesche Union (103)|6 113,00 Hanau Hofbr. (103)/4 154 ,50bz Bas. Bergb. 1892 kv.|4 129,008 artm. Masch. (103)/43 230,00bzG Helios elektr. (102 132 ,00bzG do. unf. 1905 (100)/4x 60,10bzG do. unk. 1906 (102): 184,00bzG Luas Hendel 10) 106,75G endel Wolfsb. (105)/4x| 133 60G Hibernia Hyp.-O. kv.\4 | 86,00G do. do. 18984 h Höhfter Farbw. (103)/44| 11220G Oôrder Bergw. (103)/4 | 119,00 Hösch Eisen u. Stahl|4 | 79,50(H Howaldt-Werke (102)|1x/ 99,90G Ilse Bergbau (102)4 | —— i Inowrazlaw, Salz 4 | 102 00bzG Kaliwerke, Aschersleb.|4 | 24,00G Kattowitzer Berabau|3z 73,75G Köln. Gasu. El. (103)/44 R Königsborn L 108,50G König Ludwig (102)[1 | 52,00bzG Lönig Wilhelm t 4 77,508 Fried. Krupp (100)/4 92,90bzG Kullmann u. Ko.(103//4 79;75G Laurahütte, Hvyp.-A./3x 115,00G Louise Tiefbau (100)/4t S TE Ludw. Löwe u. Ko./4 417,00G Magdeb.Baubk. (103)|44 100,00B Mannesmröhr. 04a 33,00G Las. Vergbin 104)/4 E zus tend. u. Schw. (103)/44 l a q M. Cenis Obl. (103)/4 103,00G_ Naub. säur. Prd.(103)/4 111,75bzG Neue Bodenges. (102)/4 105 ,00bzG do. do. (101)/33 E Niederl. Kohl. (105)/4 Ei 5 ‘alte Gas 1894 (100)/44 30,50bzG Nordd. Eisw. (103)|4 209,50bzG Oberschles. Eisb. (105)/4 R do. Cis.-Jnd. C.-H./4 102,60G do. Kokswerke (103)|4 119,00bz derw.-Dblig. (105)|44 0 1127,00bz Patzenh. Brauer.(103)'4 1009 152,00bzG do. 11 (103) 4 1200 1171,00bzG PfefferbergerBr.(105)/4 1000 1120,00bzG Pommersch Zu. Ankl. '4 1000 1154,00bz Rhein. Metallw. (105)'4 ps e E pu me Rh.-Westf.Klkw.(105) 44 1000 41,756 do. 1897 (103) 44 1000/500/39,00G Romb. Hütte (105)4 1000 108,00G do. do. (103)|44 61,10G Schalker Grub. (100) 4 1000 1172,00bzB E 1898 (102)4 1000 109,09B do. 1899 (100) 4 300 |52,00B Sl. Elektr. u. Gas 44 600 80 25G S butert Elektr.(102) 4 1200 1115 /00bzG do. do. 1901/44 1000 147,00bz * | S@ultheiß-Br. (105) 4 1000 1277,00 do. 1892 (105) 4 1000 |87,25G Siem. El. Betr. (103)'44 A Pi Sem. u. Halske (103)'4 1000 1205,006zG do. do. (103)/44 1000 7103,60G T at.-Misb. (103)44 1000 112,00 Thale Eisenh. (102)4 600 1125 30bzG Tgiederh. Hyp.-Ani.|4} 1000 177,25G T ‘le-Windckler (102) 4} 1000 Vnion, El. Ges. (103) 43 1000 Westf. Draht (103)'4 1090 ' do. Kupfer (103) 4 1009 ' Wilhelmshall (103)'4z

m J —]I

l f H n n O A O R 4

S

[s RAP É

O WLl O |

d . Leut.-Josefst.P p.| 3 4

E H

Ludw. Löwe u. K0./24 |24 Lothr. Cement . .114 114 | do. Eis.dopp.aba.) 1 \i.D4 do. _St.-Pr.| 6 i.D4 | Louise Tiefbau kv.| 1 |— 4 | do. St.-Pr.!| 5 | 14 | pr i paGeire [Si uther, Maschinen/10 | Märk.Masch.-Fbr. 12 | Márk.-Westf. Bw.| 0 Magdb. Allg. Gas] 7 | do. Baubank| 4x do. Bergwerk|35 do. do. St.-Pr.|35 do. Müblen . ./10 Mannh.-Rheinau | 6 Marie, koni. Bgw.| 4 Marienh.-Kotßu. .| 7 MaschinenBreuer/10 doe Butckau\|14 do. do. neue| do. Kappel/17 Mich. u. Arm.Str.| 6 MafsenerBergbau| 9 Matbildenbütte. ./12

E ner A pommerscher, der, tel 139 rückständige Wittwenkassenbeiträ Stettin verseßt

—,— urger, preußischer, posener, \ck 39 age. : p Rektor und Senat

104,40G bis 146, pommerscher, märkischer, mecklenburger, Bekanntmachungen, betreffend den Beginn des Winter-Semesters Jn der Liste der Rehtéanwälte sind gelöscht: die Rechts- | d inis iedrih-Wilhe

08 dr 46, 1! T, martier, M Ae E De( - | G | Le : - er ‘ih- -Uni itä

2200E ireaniiwen P llteYer geringer 139—138, B E “San aiiE Friedrih-Wilhelms-Universität zu Bonn Als Sa EE bei dem N in D, Rheinischen Friedrih-Wilhelms-Universität. e r 135—139. N i ie Jn i i actels 8geriht in Eschwei

Ds Mais, runder 127,00—128 frei Wagen, ameri- O ONNGIILOL, DSG, YAMIIOE, J die List der Vechta E E ; ; ; a c

1625 fanischer Mixed 140 frei Wagen, ohne Angabe der Erste Beilage: Ne j ¿l Pl der echtsanwälte sind eingetragen : die Die Jmmatrikulation für das bevorstehende Studien-

101,00G Provenienz: 125, 25—124,75 Abnahme im Oktober. Î / ° Led) anwä te Plehn aus Rawitsch bei dem Landgericht in | Semester findet vom 15. Oktober d. J. an bis zum 5. November

101004 Er ' h : Personal-Veränderungen in der Armee. Erfurt, Brandt aus Berlin bei dem Landgericht in Magde- | d. J. inkl statt. Später können nach den bestehenden Vorschriften

92,00G Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 20,25 bis burg, Dr. Gradowsfi aus Berlin bei dem Amtsgericht und | nur diejenigen Studierenden noch immatrikuliert werde l

L 23,50. Matt. i dem Landgericht in Allenstein, der frühere Amtsrichter Wiede- | die Verzögerung ihrer Anmeldung nach Nav A E

100,006 Roggenmehl (v. 100 kg) Nr. 0 E 1 L bis Mann. bei dem Amtsgericht in Reichenbach u. E. mit dem | Verhinderungsgründe zu entschuldigen vermögen. Behufs der

98,10G 19,00, do. 18,15 Abnahme im Dezember. Pall. Wohnsiß in Ober - Langenbielau, die Gerichts - Assessoren Dr. | Jmmatrikulation haben 1) diejenigen Studierenden, welche die

550: Nüböl , 100 kg) mit Faß 58,20 Brief Ab- eine Majestä dani R ¿ Lewinfo ; @ Ties Ol S R ies : x j 100 95,50 E gt 1B enten Monat, Gb 0055,40 Ab. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : john bei dem Landgericht IT in Berlin, Dr. Lenders | Üniversitäts-Studien beginnen, insofern sie Jnländer sind,

Es D, : ; j bei dem Amtsgericht un L ‘rit in 9 N 6 i .; E ; g i | 5000—500 [101,10G nahme im Oktober, do. 53,40 Brief Abnahme im Ls Hauptmann Adams, aggregiert der 3. Jngenieur- | bei dem ger p SONReNe in Aachen, Berg i H NSRAn ges Sculzeugniß und, falls sie Aus- [2000 u.1000/90,00G _ Dezember, do. 53,10—52,90 Abnahme im Mai roten und kommandiert zum Kriegs-Ministerium, bisher gericht in Neitant jligs, Buchholz bei dem Amts- | länder sind, einen Paß oder sonstige ausreichende 1000 91.60bzG 1902. Flau. eim Stabe des Ostasiatishen Pionier-Bataillons, die Krone ) F : Legitimationspapiere, sowie einen Ausweis über die er- 0/1000u.3000(96.1064z : : h zum Rothen Adler-Orden vierter Klasse, forderlihe Schulbildung, 2) diejenigen, welche von anderen /2000—-500 [100,50G Berlin, 26. September. Marktpreise g Er dem Professor am Französishen Gymnasium in Berlin Miniscerium für Landwirthschaft, Domänen Universitäten kommen, außer den vorstehend bezeichneten : 99,00bzG mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums. Dr. Weißenfels den Rothen Adler-Orden vierter Klasse und Forsten l Papieren noch ein vollständiges Abganaszeugniß von jeder 94,25W (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel-Ztr. _… dem Geheimen Kanzleirath Mettke im Ministerium der Die Oberförster \ A früher besuchten Universität vorzulegen. Diejenigen Znländer E für: Weiten, Ee Eee E M; aaa e öffentlichen Arbeiten und dem Amts- und Gemeinde-Vorsteher | ;; Die Oberförsterstelle Erkner im Regierungsbezirk Potsdam | welche keine Maturitätsprüfung bestanden, beim Besuche der SE'ZObz S Mittel-Sor e E des V Roges WR Rang zu Stegliß im Kreise Teltow den Königlichen ijt zum 1. Januar 1902 anderweit zu-besegßen. Universität auch nur die Absicht haben, sich eine allgemeine 7 i 5! x A [} C j - Ï er . 20 C “Liv K Ter s D O | gute Sorte —,— 4; —,— M Roggen, Mitiv- "bem Dberleuiner E S ¿iers Bildun? „für die höheren Lebenskreise oder eine besondere 96,905 Sorte —,— A; —,— # Roggen, gering: hen Inf erleutnant von Wolfersdorff im 2. Ostasiati- Bildung für ein gewisses Berufsfah zu geben, ohne daß sie 96 50bz Sorte —,— #; —,— #4 Futtergerste, gute hen Znfanterie-Regiment den Königlihen Kronen-Orden N | sich für den eigentlihen gelehrten Staats- oder Kirchendienst 91 CIB Sorte*) 14,80 #4; 14,00 Æ suttergerf: vierter Klasse mit Schwertern, Veranntmachung. bestimmen, können auf Grund des §8 3 der Vorschriften vom g Mittel-Sorte 13,90 H; 13,10 en uttergerste U: dem Bürgermeister Steckner zu Mücheln im Kreise Gemäß “8 36 des Patents und Reglements für die 1. Oftober 1879 immatrikuliert werden. c á v3 r! 25 c F e Ä P [4 » N of pi t L "n 7 , M Gee , , P 4 - pr d 0 H Cte S et A R “afer d Allenstein C L Eee geordneten Alfred Hammer zu | Königlich preußische allgemeine Wittwen-Verpflegungs-Anstalt Bonn, den 25. September 1901. E ulte Dori p R ' as ' E KomgUuckchen Kronen-WVrden vierter Klasse vom 28. Dezemb 775 r Der E , PBE E L 2 6 ; z S 100 25G Sorte 2A G LALE M. thter geringe dem Kirchenältesten und ecicatelimendantea: Land- | der Aiéftaticidtie ria E hen N Die Jmmatrikulations-Kommission. Aar Sorte 4,3 Ab: D, 0 M V tro —,— Æ; d P o e Pr Z 7 2 V S ; A - L ch ige a erettente er Anjîta e- 100,25G a pi 6 Heu —,— M; p 0 ‘Erbsen, L Fus zu Gössig im Kretje Ziegenrück, dem Monteur kannt gemacht, _deren Beiträge gegenwärtig für einen oder 97'60G gelbe, zum Kochen 40,00 #4; 25,00 4 Speise E Qu È O zu Berlin, dem Holzhauermeister Fried- | zwei Termine rückständig sind. : 1000 |—,— bohnen, weiße 50,00 4 ; 25,00 A Linsen 60,00 #; Wirths i Hennigsdorf im Kreise Osthavelland, dem __ Dle Restanten für einen Termin werden hierdurch auf- Angekommen: 1600 }101,59G 30,00 A Kartoffeln 8,00 #; 5,00 Æ N GCtS-BirfeYet Karl Gabriel zu Queitsh im Kreise | gefordert, im nächsien Termine, dem 1. Oktober 1901, den : O Tres Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,70 X; 1,20 A Schweidniß, dem Gutsarbeiter Friedrich Glandien zu | rückständigen Beitrag nebst der reglementsmäßig verwirkter 1000 1101,00G ito Bauchfleish 1 kg 1,30 X; 1,00 A Schwiine Mahnsfeld im Landkreise Königsberg i. P hs N Es LE K T t der regiementsmäßig verwirften 1000 [100,10bzG dito Bauchfleish 1 kg 1,30 #4; 1,00 D ine: _CannsSse n Landkreise Konigsberg i. Pr. und dem Fabrik Strafe und dem alsdann wieder fälligen Beitrage, also über- 1000 |97,90G fleisch 1 kg 1,60 4; 1,30 A Kalbfleish 1 s arbeiter Christian Puff zu Noßleben im Kreise Querfurt | haupt das Dreifahe eines Beitrags, zu entrichten. Die 1000 |—,— 1,70 &; 1,10 # Hammelfleish 1 kg 1,60 4; das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie Decrifóm Tis gutes T S E E s De Seine Excellenz der Unter-S sekretär i dinistori d, 1000 193;,00bz 1,20 A Butter 1 kg 2,80 Æ; 2,00 ÆA Citer dem Fischer Karl Si L bl e H E E E E Le werden aufgefordert, im nächsten | „. D L celtenz Der nter-Staatssekretär im Ministerium 4,10! 1000—500 97'008 60 Stück 4,40 (; 2,40 K Karpfen 1 L Ernft Ließ S: dn Aclbere ma N ee e agen rmine m E Oktober 1901, den ersten versäumten halb- für Handel und Gewerbe Lohmann, vom Urlaub:

7 ; 9 e Aa H 96 * 120 A VUEY, V Kolberg, elttungs-Medaille am | 1ährlihen Beitrag vierfach, den zweiten doppelt u ot Sins Groallang har Us Ra Maki i 0 2000—-1000þ Obl e T UI 60 v 28 L A Prihte 1 Kg Bande zu verleihen. : ens ritten dazu, mithin im r - JBooig 1 Siebe: 409 „und „den i E Excellenz der Wirkliche Geheime Rath, Direktor des 500 u. 200|—— 9 00 ace N 00 E Barsche 1 kg 1,80 4%: 0,80 aas u aklen anzen das Sltedenfache eines Bel Verwaltungs Departements des Reihs-Marineamts, Professor

500200 R O T 20% Biele 1 ks [T S e L Z Perels, von der Urlaubsreise. . 500 Séleie 1 kg 2,40 ; 1,20 A VDleie 1 {8 e Restanten fur zwer Termine, welche dieser Auf-

)!| 2000—500 198/60bz 1,40 A; 0,70 A Krebse 60 Stück 16,00 4; | forderung feine Folge geben sollten, werden, soweit ihre -Bei- 2000—500 [103,00G 2190 M | träge niht durch Abzug vom Gehalt oder der Pension zu be- ; 1000 u. 500 9650S *) Frei Wagen und ab Babn Deutsches Reich, sind, demnächst mit Verlust der versicherten Pension „der geisilihe Vize-Präsident des Evangelischen Ober-

1000 e 30 ) gen und . Be GiLitakeig | aus der Anstalt ausgeschlossen werden. Kirchenraths, _Wirkliche Ober- Konsistorialrath, Propst und 2000—500 ¡101,00bzG Liquidationskurse der Berliner BDor!e die E ank sind ernannt: | Berlin, den 25. September 1901 Professor D. Freiherr von der Golß, nah Cöln a. Rh.

[ 7 hs A ames a A dns by a n: g 5) Ç t M ai ai. d E d alias E ï G O s d

1000 38/90G für ultimo September 1901: 39/6 Deutsche Reichs- eri 2 rcien Vorstandsbeamten der Reichsbankstellen, bis- | enera. reftion der Komglich preußischen allgemeinen

O L Anleibe 90,30, 3 9/9 Preußische Konsols 90,30 gerige 1 Dans tendanten Fehse in Kottbus, Schrader in Wittwen-Verpflegungs-Anstalt. 1000 u. 500[102,50bzG | 39/9 Sächsische Rente 88,20, Oesterreichische Kredil- Kürnberg, „Schult in Cassel und Köhler in Braunschweig Belian.

i Sig j Zeiger S. Os 0! 1000—500 ¡102,80& Aktien 191,75, Lombarden 20,00, FPranzo}en zu Gans Assessoren, E F

Ps j s Zellfto [dh. (102) 4} 1000 102,75G 132,00, Berliner Handelsgesellschaft 129,50, Darm- der Bank-Vorstan m p j: Z i L i C. N Wt i G 17 . 1200/3 Loetogeter arten 0/600 u. 20109.108 städter Bank - Aktien 113,75, Deutsche Bank- Rendanten und Setten Duiteintii zum Dank | ¿ex Nummern der A ufr 6 i ie t derjeni J Sichlamtliches.

Ma DfferdDanuenb (109)|—| fc.3 409 —,— [Aktie 189,7: Diskonto - umandit - Antheile : : A, P L 5 Ha fac N E naymesckcheine derjenigen JInter- g

L, Elekt. Unt. Zür. (103)/4 | 1.T,10| 810 [—— Arten 259,09, N na “anf für der bisherige Bank-Kassierer Rose in Straßburg i. E. | (\!enten, welche für den Termin 1. April 1901 bezw. au Deutsches Neid.

1900 114 00bzG F , 169,50, Vresdner Bani 119,50, (allonailDani und der Bar f: ch [t ec , g ck A ür nTermin 1. Oktober 1900 Fs P of

r a Naphta Gold-Anleibe 4z| 1.4.10 5000—1000]926,20bz& Deutscbland 96,50, Russische Bank für auswartigen N Dantl-DUua0alter PVoffmann in Berlin zu Ober- | s T L TLORI r 1900 mit ihren Wittwenkassen- Preu f Berli É i 1000/500[143 25bzG Oeft. Alpin. Mont./44 1.1.7 10100/404 |—,— A LARRAN Ms 7 A Buchhaltern bei der Neihs-Hauptbank, E eitragen im Rüdckstande geblieben sind. En. erltn, 25. Septembei

4

L j Handel 106,00, Dortmund-Gronau 151,29, ; e eite E | Cp i of 1000 50,00 Spring-Balley 1k Tol [m Bücbener 137,50, Marie: Mlawka 71,50, Vil- _die interimistishen Bank-Vorstände Arends in Biebrich, | Restanten für einen Termin: Seine Majestät der Kaiser und Köni 1200/ 800107,50bzG Ung. Lofalb.-D. (105)4 (1,1,9,7,10/10000-2008r.433,00bzG Büchener 137,50, Marienburg-Mlawka ( Vildenhah 6 in Biebrich i einen Termin: L jer und Konig

=— ck— ckckck ck ck E

S toco | ckck | N a

|

1 jt N 1 J m em brr J A I A n] A A A

j j

ps De Gn D E e S e a-M E 50ck 0 ch6 S S, l S B E C M Ma S r T A DiS L S:

i i R n d H V in fn in m m E= | | E S | H | —_—— N N: at E E R —cky

|I|o]|oo%]| o

D

an

pa P pt pt P pet pre Pt pm drct Prereti Pet met P O t P pet edi pmk emed p Pren seme Pri semi pee Pemk mei fmd P'É redi pra ermei fred jrndh fred fred Pren some pom Pren pmk pem prnn Pra pak . * . . . . . . . . . . . . . ® ®

L E L

bi pl s C)

1 bek F O M F] Pr brt Pf N I

Ps t p pk pre brend pk Prehm rek Per Bra Vis t Pen J Pt Prm 2} Prei Prt Prt Prt Prt LIO J demi TIO Prt Predi Predi J Pr Preek Pre fs Predi Pri J bunk þrrk J

E E A "p —— Gs

A E ee fee 2 Y L

dus m O0 00 1 N

p (ee

D

bet n} P Peti Perenti: Prm Preneti Perm Prt fen pt C I) pon

E E A | O90

Seine Excellenz der Präsident des Evangelischen Ober-

Kirchenraths, Wirkliche Geheime Rath D, Dr. Barkhausen vom Urlaub; h

e m 2} dect ‘an Pert derd 2} 2} 2] am} 2} bunt 2] 2) 2] 2m dend dund em)

| Ï j O E ps dae (e 1 bs pet m Ì ck

®

eti Seen ti Dad Sti Sei mt Det Pet Sped Spa dh Sen e Pre ern Spmn Smd Senat ned Spre rand pad Pm ree rend Pms ema Prt mad meme Predi Prm Sd Perm Pk ere Perm pee:

'

Es Lait bnd D Lid t t

Abgereist :

———————— -1

—_

M

1) I E

- 4s E g e De e eb Hen Det Senat Seen Pet Spei Dread rets emed Set endl ert Spre ©

d nt B m I L I Pet 3 V I O pt pur n] i] i] det dert dert dert a} dert 2 dent dund dert dres Si Bent Lin prnn Dent Prrcti prr prr Predi L) pin Win: Prncti Pet pl edt ps Denk pin pi: per prt drct deme pf pre pl ps et Puk prreck pru Pre ps

“-_— et a Ì et Ì et

n et (ent eet e eet erti sent dent sh set spe prt annt spra ent umme Put

; : i i BEE : a horten n in Luckenwalde, Bohm in Pößneck, Mecker Nr. 65 565 (Guts{), im Jagdschlosse Nominten heute Morgen von 8/, Uhr an den

ol [a] Cn] eo Win L L t E Pt 2} prt pern a Y ntt gerad dern uet pern r Y

4 An

; m ETTngD Gi D Hre: +1 N ck ha hy 5; \chtebrader 4: 1200 300188,00 4 DTeuni he Südbahn 84,00, Uu L 4 N E ( l d M bz 9 90bzS rittel in Langenberg und Höhne in Königs- 77 912 (Wiegand), Vortrag des Staatssekretärs des Reichs:Marincamta, Staats

| Kanad VBacife 107 Vatt 154,75, in Bünde 1000 [— Verficherungs-Aktien. Canada Pacific 107,00, Gotthardbahn LOE, 10 L ; E / 912 rir i / . 1000 1219,75bz4 Heute wurden notiert (Wtark p. Stück) : Ftalienishe Meridional 136,25, do. Mittelmeer hütte zu Bank-Vorständen, 103 310 (Kempén), Ministers, Vize-Admirals von Tirpiß und daran anschließend

500 1198,25bzG Allianz 1000G. 103,29, Fura - Simplon 99,50, Oesterr. Nord! die Bank-Buchhalter Allolio in Landsbera a. W. und 117 177 (Schultz). den Vortrag des Chefs des Marinckabinets, Vize-Admirals

L s e Ie T H t Ht D Ht eet Det Tee et Feet eet S » ° o s

10ck 10e 10» 0D aDe 1 ale an (De 0Pn (P f | P j de e e ie Vi pi pi pl Di pl n Di E Di Ge Db S V

t (eet fet frem set et sene et set Herne sren

}

E E E E O

owl e U = sund sund hund hund

—_ e A

L,

E C

| œ | doe

_— _

1 et Pt 2} end Q alis E

eo | Q |

- -— _—_—— -

-

| S8] | o

Rh.-Westf. Kalkw.! 9 Riebeck Montanw. 14 Rolandebütte. . 9 RombacherHütten 20 Rosiker Brnk -W.113 do. Zuderfabr.|13 Rothe Erde, ijen 12 Sáächi. Elektr.-W.10

_— --

225d 18,00, 4D j

1000 1201,00, G Boum. Bergw.(100) 4 Sa 188,30à,75à,60et.bz.B. Mitteld. Kretbk. 103,50bzG. | Spanier 69,75, Northern Pref. 95,60, Ruffishe us akultät der Universität zu Marburg zu ernennen, | mit dem Beginne des Semesters hier einzufinden haben, um | Scheel in d Jah 1867 b 1 f j ) 3 d: ae S i , Schee den Jahren 1867 bis 188 Vrivatdoz E 1000 1122,50 BraunihwKob[. (103) 44! 1. 103,006 N 156 204156 a 156 - 1h 00 9e Ler Durdisni j mds und i ¿ T S ih dadurch vor den Nachtheilen z1 [he i \ : A eee, Privatdozent für 1000/ ¿00166/0061 B Bresl.Oelfabrik (103) a i as Ï V 156,50415%,2561 6,206 Friedr. Wilh 90,256. amtlicher Durchschnittskurs für deutshe Ses E deg dem Eisenbahn-Sekretär Wasiak in Düsseldorf anläßlich urch das Versäumen d Anfan gs q Mans ihnen Nationalôkonomie und Statistik an der Universität Halle, 1000/ 500/130 30et.bzG | do. Wagenbau (109)4 | 1.1. M756 Hochd. Vorz. 143,908. Howaldt-Werke 115bzG. | Gisenba n-Altien. Amtlicher ars ‘Wechsel auf N funfzigjährigen Dienstjubiläüums den Charakter als | ausbleiblich erwachsen müßen. Zugleich orlejungen un- | von 1868 bis 1869 Sekretär des Statistischen Bureaus ver 1200/ 300075 69bz e W do (100) 4j! LL 1000—509 [101/306 Laurabütte i fr. V 173,294172/0à173,106172/,50àù 28. d. Jur Oesterreichische oten, echnungsrath zu verleihen. d Elter N 0 Zugle | ersuchen wir hiermit cinigter Thürinaischer Staaten zu Jona 1869 bis 1871 I as Brieger St -Br. (103) 4 | 11. 1000 193 5G 172,90bz. Leyk.-Jof. Pap. 514B. Oldenb. Gisenh. | Wien und St. Petersburg. ie Eltern und Vormünder der Studierenden, auch ihrer Dozent der Nationalökonomie und der As ara jebg dung : s dd 1UTT T OCT ANTATACCHAT C

_— t

iet erat 0 fene pur iet set eedb lde litt ent T m} nts m) P P ns] et} et

«s |