1901 / 231 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

__

[50406] Allgemeine Deutshe Credit-Anstalt. | [50331] [50053] Echo, Aktien-Gesellschaft für Verlag und Druckerei, Baden-Baden. Die am U. Oktober d.

A : d 21. Oktober, Nach- ï * - R / A 2 : Delmenhorster Gasaustalt A. G. i Activa. Is. fällig werdenden Kupons unserer Pfandbricfe werden von heute S T Übhr,, in der Amtsstube des E ctien-WVrauerci, Ohligs. Die planmäßig am 1. April 1902 zu amortisierenden | g9gjx “bringen hiermit zur Kenntniß der Herren G o 30 Passiva. | ab an unserer Kaffe sowie an den bekannten Zahlstellen kostenlos wie folgt bezahlt:

: ; ; S 32 %/9 Pfandbriefe Ser. YAV E E Die Kupons der 32 igen Pfandbriefe voll. 5

Justizrath Derichs in Koblenz, Schloßstraße 2, statt- | Wir laden hierdurch unsere Herren Aktionäre zu Aktionäre, daß die neue Serie Dividendenscheine | 9 - e [50325]

findenden Generalversammluug. : einer am Mittwoch, deu 6 T, e: drri Nüauf erbpcbtas L bestimmt, sondern | mit Bezugsschein gegen SEBSIGs des Bezugs- An Kassa-Konto .. ; 1 Per Aktienkavital-Konto . 4A 50 000,— «8 20 eian L E e oigen Pf R ree “iy As Pfandbriefgläubiger-Versammlung v

Tagesorduuug : MECNARYE d DAE, Ute DAoe a SYREEE Ju) S Zugleich werden die Inhaber der bereits früher | [Heins der leßten Serie bei I- Schultze Konto Cho . 7 noch einzuzahlende . , 10 000,— |40 000|— | von e T G De R 9 B Ri wig gina va AEEPEI, Generalversamm- ativolienc eur Aablnuc, jeher noi midt Peolei { E MRES remen, in ( mpfang genommen Se Konto La o O Darlehens Sts - E T E 0/67 E A. es 3 34 ge “2e u 1334 pi L Æ 19'38 orlage der Bilanz. d L werden kann. onto pro Diverse, De itoren . ï 2 f t: Tes: R, E L - - - Z aus E

3) Entlastung des Liquidators und Aufsichtsraths. Tagesorduung : . B E L ad e R L Bremeu, den 26. September 1901. SterlauS-Konto l N : 16 E pro Diverse, Kreditoren . . 8 858/01 | während . .. 5 1,33 M 4,— t f 6,66 M 13,33 M. 26,66 M. 40,— M. 66,66

4) Löschung der Firma. Steae Deeren E E R gy A 293 386 411 O x ' ' 7 E Vorstand. ao: r: N Dividenden. Sue S A E el E A tober C der S MOIEIL, PNGUbbTiesE WETTEX V N Koblenz, 28. September 1901. Ee D / wiederholt aufgefordert, den Betrag dieser, seit W. Kellner. Bau-Konto 7: n S E

Generalversammlung betheiligen wollen, müssen ihre S . | E Neustrelitz, den 25. September 1901. Deut e Vidal - arbîto Akt 15 des Statuts svätestens S Tage | ihrem Nückzahlungstermine von der Verzinsung aus- [50039] A. Vilanz 69: 330 15 Nd i : R I F | i} e S A Ge der Gesell- geschlossenen Pfandbriefe zu erheben. S dd E Eisenbahn-Gesellschaft Soll. s gade 380. und Verluft-Konto. I IIAA Mecklenburg- Strelitzsche H pothefenbank. c iengese schaft i/Lig. schaftsfasse hinterlegen oder die anderweitige | Leipzig, den 25. September 190L. [50326] _für gr : E E E E AO NTRE E R IRCISMCE Ie Wuthmann. Bühler Carl Pauli. Hinterlegung der Aktien in genügender Weise be- llgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

[50409] scheinigen. [48018] 1) Bahnanlage einschließ- t | Au Geeral-Unkolten-Konto . - L106571190 Per Konto o... 21/8 Dörstewißz- Rattmannsdorfer-Braunkohlen- Zndustrie- Gesellschaft

Ohligs, den 16. September 1901. ate ¿ ; l ¿ SntereseKoto F105 «Accidenz-Konto | [50042

Ruhrwerke, Actien-Gesellschaft. P es Auffichtsrath. Zuckerfabrik Tapiou Act.-Ges. Tapiau. | ih der Ausrüstung b E io L | Ì zu Rattmannsdorf.

Auf Grund des § 23 unseres Statuts laden wir Friß Becknmnann, Carl Stratmann, Die erfte ordentliche Generalversammlung Po Eten cten | Moa S Ls 750/13 Activa. Ae l Bilanz am 30. Juni 9901. Paúviva. die Herren Aktionäre hierdurch zu auer E REN Kommerzienrath. Bankdirektor. E Ube a Ie u A R 106 429 85 M E e E __900| [40 E Raa S E L A L Er ZCICTTI Mm T S Generalversammlung in Arnsberg, Hotel Hufe- | [5040 0 Uhr Vormittags, in unserm Geshästslokale O N | A M d / l E A Ens, auf Dounuerstag, den 17. Oktober cr., ais V ver Gasanîtalt. hierselbst statt. 9 “des Erneuerungs. | Ls 18 369/47 47 | An Grundstücks-Konto,Dörstewit-} | |} Per Aktien-Kapital-Konto . | 1 000 000|—

167 Uhr Vormittags, ergebenst ein. ernauer aSansta Tagesorduung : fonds [50043] Sue er Schiffsbau- -Gef ellî d a , Rattmannédorf A 20 000|— « 99/0 Vorzugs - Aktien- |

Tagesordnung: Die Herren Aktionäre der Gesellschaft werden zu a. Vorlegung des Geschäftsberichts nebst Bilanz 3) Materialien: des: Bez | Ac g } | t ain 2599/0 Abschreibung . 5 000|— F | Konto P BOOO0OL

1) Bericht über die Lage des Geschäfts. der am Montag, den 21. Oktober d. J., und Gewinn- und Verlust-Rehnung für das triebsfonds js 19 152/35 Ea en ien t ian S N STOUtO Pro AEOG O, ans i F OSSiT a, Dörstewißer Kohlenfelder . . | 105 048/95 Reservefonds-Konto

2) Genehmigung der Bilanz. Nachmittags Uhr, in Berlin W., Behren- Jahr 1909/01. i : L 4) Werthpapiere, und f as / B E | T E 29/0 Abschreibung . . . 910095] 102 948! M 30 470,7

3 Bericht der Revisoren über die Geschäfts- | straße 62/63, stattfindenden ordentlichen 'General- b. Grtheilung der Entlastung für Auffichtsrath ia: / Grundstück-& M t | : i / Grube Pauline vercinigtes Feld 71 4101/65 | Os

führung und die Bilanz des abgelaufenen veesawitilung ergebenst eingeladen. und Vorstand. K rundstuc-Konto T... . . . .] 299 670/86] Aktien-Kapital-Konto 40/9 Abschreibun 9 858/15 cko agr Dotation

Geschäftsjahres. Tagesordnung : Die Herren Aktionäre, welche in der Versammlung 177100 34 °/2 Sas 11 E ult. Juni 1900: Dörft as B L E A 2 Q vro1900/

Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- 1) Vorlegung der Bilanz und des Geschäfts- | stimmen wollen, haben gemäß § 22 des Statuts eut ult. Juni 1900. . . 4147 0949 E 1340 Aktien à 4.1500 E ie Abe eee i N 71847 1901... y 4303,05 raths. berichts für das Jahr 1900/1901. ihre Aktien oder Depotscheine ei der Qidezushen O 73 73510 Dig 071315231 518 408|72 2 010 000 - Ca. 19 reibung . 14 771187 Alehite. L Sraltes Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 2) Beschlußfassung über Festseßung der Dividende | Bank Act.-Ges. vorm. J. Simon Wwe. «& 120 650 31 0/ : Gebäude- und Wetftälnricbtungen: Kto. Zugang: _ Dörstewiter Naßprèsse 39 elb Got

Desgleichen von 3 Revisoren. für 1900/1901. / Söhne Königsberg i. Pr. oder der Brom- / fonvertie l ult. Juni 1900. A 877101,83 Neue Emission : 3 39/0 Abschreibung Z 38 338) dem Verkaufssyndikat

Vermehrung des Grundkapitals. 3) Ertheilung der Decharge an Vorstand und | berger Bank für Haudel und Gewerbe zu dergl. s 117 995! Zugang ei C L06007 34 Ser. V 860 Aktien à Æ 1500 Dörstewiter S@weelerei E 21 24: hinterlegte Kautions-

Honorierung des Aufsichtsraths. Aufsichtêrath, Bromberg spätestens drei Tage vor der 130 090 31 0/ N A M 1113 729,17 1 290 000 | 3 300 000 Wit 9243/0 : Tite E 400

Wegen der Ausübung des Stimmrechts wird auf 4) Wahl von Aufsihtsrathsmitgliedern. Generalversammlung zu hinterlegen, wogegen Gilonbabu- —- Abschreibung . , 51 437,29 | 1 092 291 2200 Aktien à 4 1500 Schweelerei bei Dörstewitz TETORS E der Bri- : S 25 des Statuts verwiesen. 5) Wahl von Rechnungsreviforen. Stimmkarten von den Depotstellen ausgehändigt Anleibe 117 000! Maschinen- und Einri{tungen-Konk Mes Konto ca. 150/60 A [bschreibung : ) 3838| 3 quetêver-

Arusberg, 26. September 1901. Diejenigen Aktionäre, welche sih an der General- | werden. 6400 Zk o ult. Juni 1900. 4 1148 836, 86 44 9/0 Anleihe Æ 1 000 000, in 1000 Fabrik- Gebäude T ESSEZEt : einigung

Der Auffichtsrath. versammlung betheiligen wollen, haben gemäß § 18 | Die Namens-Aktionäre und die Jnhaber der noch 3 Landschaftl Zugan e 354 915 78 Stúck Partial-O Obligationen O Abschreib O 90 3949 h hinterlegte dke, Vorsitzender. des Statuts ihre Aktien oder Depotscheine der nicht c ausgegebenen Aktien erhalten Stimmzettel von Héntral- ; S N S Ae 1000. 1000000 B 9/0 Abschreibung. . 517/75 837° L R Ra Reichsbank oder eines Notars nebst einem doppelten | der Direktion auf Meldung ohne Hinterlegung. Pfandbr | AbsHrei é. 1 503 802,64 E ausgeloost . .. , 120000 | 880 000!|— Fabrif-Utensilien E 88 101/60 ; Accepte . 1 000,— [50411] Verzeichniß spätestens 6 Tage vor dem Ver- Der gedruckte Geschäftäberiht nebst Bilanz und ——— G Abschreibung ._, 85 114,08 | 1 418 688 Hivotbeken-Éonto 183 532/34 =— 9% Abschreibung . ; 4 405/10 83 6961|: Olten E

_ | sammlungsterminue Gewinn- und Verlust-Nechnung kann vom 1. Oktober 434 150 s Werkzeug- und Inventar-Konto Diverse Kreditores 9 [c Ans{lußgleis Knapendorf- i rhobene Jnfernafionaler HKergwerks- bei der Gesellschaftsfafse in Bernau od an in unsern Bureaux in Empfang genommen 9) Kautionen der Be- | ult. Juni 1900... #4294 746,68 E S Aa ada 216 683/26 _Dôörstewitz E j 140 994/95 noch _niht erhobene

S i amten u. \. w. .. | 18: U. N Anzahlungen auf Schiffe. . . . . . | 2209 000|— E J M NOIAIE a 20Stück Dividenden- bei Herrn S. Bleichröder in Berlin werden. | | Ug 90.846,13 Sparkasse-Konto . . . 142 231|35 69% Abschreibung. . S 473/30] 132 521/65 (Beine Ne. 23-4616

° zu deponieren. Tapiau, den 16. September 1901. 6) Guthaben beim Bank- M 3IOLOOIS Reservefonds. Konto R E e R T _ |98 i fA ‘verein, Acfiengesellsdiaff Berlin, den 27. September 1901. Zuckerfabrik Tapiau Act.-Ges. : 2er aue Baar- C abláa Abschreibung ._. , 56 159.28 | 305 4338 e Bunt 1900 M. 202 500,— Lüfendorier y “Beauatätten: N Konto-Korrent-Konto: U Düsseldorf R E t a bi, G v. Per i E S Komtor-Mobiliar-Konto Zugang: Agio auf neu- i tüben- ¿. . «| 222 449/75 auf Lützkendorf

D I N R N O C Qo = 05D

Ling. M. Friedländer. R. Kuhl. G. v. Perbandt. Summe _4203 113/64 ult. Juni 1900... 2568,95 emittierte Aktien . , 791 248,85| 993 748 30/0 Abschreibung. . 6 673/50] 215 776/25 4 20 000,— : O ¿ A + B 3 “A (Se | gan 3D: 8 18Yott fnr R E N Lütk i J T « Nor- E | dredî g

Die Aktionäre werden hiermit zu einer [50413] YActieuverein Johanneshütte N.-G. in WStegeit. Passiva. | Zugang …. . h Dispositionsfonds-Konto Lüpkendorfer Gruben - Vor N s | Kredito : L s U T AE S : 1) Aktienkapital (je zur | ¿ 29122: ult. Juni 1900. . A800 000,— rihtungen .. E 52 994/05 | ren in außerordentlichen Generalversammlung Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur ordentlichen Generalver- Hälfte in Stamm- | —- Abschreibung . . j Ÿ Dotierung vro i: 2 300/ Abschreibung E 15 898/20 37 09585 laufen- auf Donnerstag, den 24. Oktober 1901, | sammlung auf Sonnabeud, den 28. Oktober a. €., Vormittags 10 Uhr, nah den Geschäfts- N | Modell-Konto 1900/1901 . . . . , 200 000,— | 1000 000 Lüßkendorfer Briguetspreffen . | 289 199 35

Aktien und Priori- | Menden & Schwerte in Schwerte i. W. eingeladen. R E | fel ———— : Los ; | Ne Vormittags A1 Uhr, in den Breidenbacher Hof räumen der Eisenindustrie zu lend gelade täts-Stamm-Aktien) | 1 3 420 000|— 90 ¿s Unterstükunasfor T —- 30/6 Abschreibun 6S4 950 980 814140 Nech- zu Düsseldorf ergebenst eingeladen mit folgender Tagesordnung: 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bikanz und der Gewinn- und Verlust- | 9) Bestand des | l A S N lt Sun 10 T 4134 569,24 Pferde- und Geschirre Anlage- A N a Î T M D §6 . « L e o (U. A 14 j - 0 W } ss (es j ————-_——ch

: )/190 2) Beschl ußfassun über Vertheilung des Reingewinns und Ertheilung der ç | C Tagesordnung : Rechnung pro 1900/1901. 2) Be nung uve g des g 0 / g a. Spezial - Neserve- | | Dotier ; F j Verlust- und Gewinn S Q S Entlastung an Vorstand und Aufsicht srath. E E cid j 52 657 0: terung Þro E A M a aaa é 3 000|— | Ee N E x

1) Bericht über die Lage und den Stand der stung c d s R A 59 381 62 —- Abschreibung . . 90 265 39 39113: 1900/1901 . . . . , 68247,84| 202817 - 3340/0 Abschreibung - - . 1 000i ¿ A Konto :

esellschaft. Siegen, den 23. September 1901. : i t : | fd 9 “o aura gie 2 124 9) a. Met Gas. des §8 26 der Statuten, welcher Der Aufsichtsrath der Aktiengesellschaft „Actien-Vercin Johanneshütte‘. Ys Erneuerungsf onds | Schwimmdock-Konto Unterstüzungsfond s der Acbeiter Fnventur-Bestände: | Gewinn pro 1900/1901 63 197|

Fulius Picktardt. e M 14 | lt. X 1900 / 97 A ult. Juni 1900. K&K 513484 Vorausbezahlter Abraum und folgenden Zusay erhalten soll: taterialien) . .} 363 518 43 ult. Juni 1900... 4270 000, i ( ur E „Es können Vorzugs-Aktien ausgegeben | [50407] c. Nebenerneu Q = Wschreibung . , 20000—| 2500 E, 5e: ZUUOOTIA freigelegte Kohlen . . . .| 298 512/65

, STTO B N werden, welche vor den übrigen Aktien \ f fonds (inder Bahn- | Ae Q 010: 6. 10 125,03 riquets, Naßpreßsteine und | Assekuranz-Konto pro 1901/02 vale- NAbaan 705 930: Ko Nate n, C (S Stamm-Aktien) dadur bevorzugt sind, daß Brüning’ 6 Saalbau und Kruse" G Dil helmsgarten G 40 000 n 8 160/26 - Abgang E e T) 9 423/03 E Materialien, Chemi sie von dem jährlihen Reingewinn 5 9% d. Tilgungsfonds (in | | General-Geschäfts-Konto Fonds für Wohlfahrtseinrichtungen ibutfta Y anze A Ana vorweg Fal, jedoch fue [pütere Nachzahlung Actien-Gesellschaft Zu Vraunuschiveig. der Bahnanlage) . 19 988 70 Waarenlager . . . A 965 501,35 ult. Juni 1900 . . . 6 100 000,— Aa A ‘Gefébirre - Be, [122 661/20 für den Fall, daß ein Geschäftsjahr einen ge- Die verehrlichen Aktionäre werden hierdurch zur Theilnahme an der auf 6. Dispositionsfonds S Werkstattarbeiten LORORNE PEO j | Ee, 2S eschirre - Be- ringeren Gewinn ergeben sollte erhalten. E »Z D: s is 29 979 c LIVOOLIOL s 100.000,— 900 000|— triebs-Konto (Futtervorräthe ng y ; 4 A d 15 Oft l 19 { 2 : . (in der Bahnanlage) 38 10953 und Material . , 832 972,91 v ' 200 00C S Von dem dann verbleibenden Reingewinn er- Dienstag, en 15. Oftober 1901, Vormittags 11 Uhr, f. Grunderwerbsfonds | Schiffe im Bau . 1894 883,87 | 3 693 358/63} Dividenden Restanten-Köonko Konto-Korrent-Konto: De- halten zunächst die Stamm-Aktien ebenfalls | im „Blauen Saale“ des Wilbelmsgarten zu Braunschweig anberaumten (Perleberg—Witt- | e T i a 540|— bitoren in laufender Rechnung 45 086/59 is zu 5 9% Dividende. Der Rest des Nein- » . i - i ck O 933 69 | Effekten Konto E R 9 90: Dividenden-Konto | Dörstewißer Gruben-D Debitoren 13 982/28 j gewinns wird sodann unter beide Aktien- iveiten ordentlid en (Heneralver ammlun g. Bilanz - Reserve- | iere Delheiligungen O Dividende pro 1900/1901 | LüpkendorferGruben-Debitoren|_ 5 860 55] 64 929/42 »rtBeil B | ult. Juni 190 é. 40 500 :

gattungen gleihmäßig vertheilt. Bei der. tas fonds (inder Bahn- | L E E e 0.2» G B 18 9% v. A 2 010 009 A6 361 800,— Kassa-Konto: Bestände in | Vertheilung des Gefellshaftsvernögens er- | Clingezaden. anlage) . 78 24813] 599 480/10 Zugang . . . . ._. - 100 000,— 9 0, 290 000 6 100,— 77 900 sämmtlichen Kassen 9 025

l u) Saatbort 2 a ae C Sn Eben aaa 0m. O 000... TTICIUD, 477 900/— ] Ce b | 2 025/40 halten die Vorzugs-Aktionäre den Nennwerth S ageSLordnung : 3) Nicht abaeb b | e I T40 500. —————-— Wasserleitung Lüt:kendorf: | ihrer Aktien vorweg ausgezahlt. Alsdann erst 1) Geschäftsbericht. H L ) Nich R eTIE | Abschreibung 18 000.— 122 500!— Tanti? men-Konto . . fg 16 L EEE Bishberige Baukosten j | 93 833120 wird der Nennwerth der Stamm-Aktien aus- 2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinnvertheilung sowie Entlastung des Vorstands Dividende der Vor- | j - - O Prioritätszinsen-Restanten-Konto O D

N A s | é x I “vont g und dos MulfiGtäratht jahre . . | 9 14; Diverse Debitores S gp E —— | gezahlt, während der Vest der Liquidations- „4 Und tes AuUNchTsralhe K N | Es ebit TS e e e o ee «P L LISDOOIRO | 1 872 120/40 1 872 120/40 masse unter sämmtliche Aktien gleihmäßig 3) Berichiedenes 4) Kautionen der Bes | E oa 1e O0 DOGI Debet. Verlust- und Gewinn-Konto Credit Ç I (Ai Lu V L 4 A H n P v 4 96 * J P A 4 Maarhostanh E S ® vertheili wird.“ Die Ausgabe der Eintrittékarten erfolgt am 12. und 14. Oktober gegen Vorzeigung der 5) E EEL \ a | 4 2 Kasja-Konto: Baarbestand . . ... 7 7 07 8 39 | C E A O T T N N T L Ae A E E N L G . 0 9) Betriebsgewinn . . | 21916 as E L l 2b. Abänderung des § 27 der Statuten, welcher Aktien im „Saalbau“, im Bureau der Gesellschaft. : ; 9 977 335/89 9 977 335189 J E 2 T, 4 : : E schweig, den 27. September 1901. davon entfallen auf: 041 BENOMN 9 977 335/89 | An Grundstüs - Konto E | e M 4 in Zukunft, wie folgt, lauten soll: Braunschwei Seplemver 1: enl ebet. g n Grundstücks - Konto, Dörstewitz- | Per Gewinn aus dem Be- | Der Neingewi inn f findet feine Berwendung Brünuing E Saalbau und Kruse s Wilhelmsgarten Actien-C Gesellschaft. K Ton nile 28 Z 4 050 —— E L Rattmannsdorf, ‘Ab hre eib, Ung Î ' | M triebe sämmtli. Werte "V eine Berwendun L ), 44 0 ividende ias 4 6 Beri in folgender Weise: E es Auffichtsrath. Für die Prio. t p F. eihe Koblenfelder, Ab- | c 0 n o id iosop r. Ktittmeyer, Borsißender. M Ms “ator e „f. L E E Áb bre en i r e L 5 epu 4 I Lu [5 ] : Stamm-Aktien . 76 950 as ens E e e e a ob an 959 1 General - Geshäfts8- | Grube e Pai e en ze 9 Grune m P 50318 § », 49/9 Dividende für | A E Konto: | : Ms gee Gerd, den Ou Bekanntmachung. L Dee El E e C S ed e Ha tit Me A a A

. sodann erbalten die Inhaber der Vorzugs- Die tionêre de B sl L s A 1 j -\ervef 1 | Betrieb 9 nto 2 ( ( 9 6,99 7aglga Dôörst witz Briquetspresse, Ab- E | Arien Lis im b O O 'Boriaag-Ailien- Die Aktionäre tes „Breslauer 3orsen - Actien -= Vereins in . Reservefonds (1/2 i E28 ) 1900/1901 . | 2 522 786181 Dôrstewiger Data A | Î

j

f

T T

E E

j

98

1e vereinigtes Feld

E P M E E E

_ - N S y 4 E L j des Reingewinns) 7 TD8 leparaturen-Kontc E i i 5 Zinsen- und Nabatt- Narstomi d s: Li id ti eo hi V Roon he Mhgak x ev, M D E S 5 Voörsterwitze Naßprefie 0 D My s S verden p Jy Mor A ny - C L etliche Nbaal n für Krank o ie, nvalid a Mes nto t 147 M j « n s . sodaun erbalten die Inbaber der Stamm- iqui allo werden bierdurch zu der am « Dortrag auf neue ml E fasse, Invalidität, Konto . . 110 548/47 schreibung E AALANO

i ; „DIE À Rechnu! i: 10 06172 E ao oi 36 ( Effekten-Konto: ck E. j Aktien bis zu 59% des Stamm-Aktien- LNontag, den - 4. = ftober 1901, Nachm. 4!/, Uhr, 5 ——— Prioritätszinsen-Konto : insen l 9 7986150 Dör rstewiger Schweelereci, Ab- fapitals; v im Siu 1aâsaa Le der Hande nel Nr ¿sau 5 Y (87; n trafe L, l) bn: ttfir enden GUuUIIme . + 293 119 64 41 0/5 von M 990 00 "I vom P E 1900 B E E schreibung gleih Nr. 3 des alten Statuts; MUngs D t ide s

cas

Ee

e L 14A

ih N ck K E I. Gewinn- und Verlust-Rechnung für 1900. bis 1./8. 1900 = 1 Monat . . .MK 3450 | | Schnfelerei bei Dörstewiy, Ab- gleich Nr. 4 tes alten i au perordentlihen Generalvers ammlunç E 44% von & 880 000 vom L810 ibung e M Ç Ö 3/0 von M om 1 1‘ * Ne, 1 und r. 2 Gs und Ri «trag | eingeladen. L s Ä Lees Debet. b i 4 bis 30./6. 1901 = 11 Monate . . , 36 300. Nr. 3: Der evtl. vi ende Restbetrag Gegenstände der Ver andlun in 1) Betriebs-Ausgaben . . e o o 23 DiZ'd einacwinn 94575 C3 Gewi “ar V vi d die » Inbaber der 3 eride ed Lj J idators Ü f T den Sta n E der Lic O tion. 2 Rücklagen : E x V L L l 007 É 19 2

Ó as ° - ae Von : m 5 Mir il una tamm- Akti en als 2) Vorlage und Genehmigung der Schlußrechnung en Erneuerungsfonds 35 421'é um Danolltianätand y iß, Al fre U S orlage unt nebmig ver Schluyrecnu! in de CuerungS ns -. . zun Vispositionsfonds . . . . , # 200 000, Lüßke ndorfe rBraunkoblen-Gruben

ebäude, Abschreibung drit, Ute: qul len Abschreibung . Anschluß Knapendorf-Dörste- t iantheil in As «“) L C „27 é } r 1 i ck j ï f 3 } j erer Gewin andel DeT- 3 ribeilung der Entl astung an Li ator, Aufsichtsrath und Revisoren. in den Spezial-Reservefonds . . i Tantième 5 Qs theilt, oder aus neue Rechnu ng tantièmefrei rmäctigung des Liguidators dem Registergerihte, mit dem Antrage auf Eintragung in den Neben-Erneuerungsfonds . 3 000) an den Aufsichtsrath #6 70 104,28 Are ot Zruben-Vorridbtun- vorgetragen. d rlôschens der Gesellshaftäfirma den Antrag auf Bestimmung der hiesigen Handels- | 3) Zur Tilgung der Vorschüsse . . . an Vorstand u. Beamte . 90 990/70 - 161 094.98 Lpkendorfer G: cuben-Borrichtun Beschlußfassung über folgenden Antrag des unmer zur geschlihen Hinterlegungtstelle für Aufbewahrung der Bücher und Papiere der Betriebsgewinn M 219 E L —— E Ne Abschrei f E Aufsichts rathe 4 Bft u Dorkna L e dem Unte rstüß zung8fonds für Beamte , 68 247,84 Lüßkendorfer L Bri iquetépreffen, Ab Die nach Punkt 11A. und B. der er Autritt zur Generalver ist nur gegen Einlaßkarte gestattet, wele an die Aktio- Summe . , J an dem Fonds für Woblfahrtsein- | s{reibung e An D as O MITTOTIES_ EES S DS t s G s tuna W E Fords, % hi Muila90 geéordnung geschaffenen Vorzug drehte sollen | nâre o viesene Vertreter vis ‘spätestens den 11, Oktober cr. im "Geschäftszimmer Credit. 1 ricqtu ooo 40) e ¿eil a A GOO, Pferde Ri gSeiMirr Anlage- F 27 i v n V Q A 55 wwidende Þpo1 onto h Pt A ? QQIAL : Aktionäre ge n zen, welche bis zum | der Handelskammer wusgegeben werden. Uebertrag aus dem Vorjahre . . R L as 00 Konto, Ad] hreibung . . . . .]| 105 198/49 einer vom 2 ufsichtêöratbe zu be- Breslau, den . September 1901 2) Einnahmen aus dem Betriebe 17 94113 g M 2010000 . . M 361 800, | XFabrik-Neparaturen-Konto . .. 11 774/41

stimmenden Frist ihre A tien nebst Gewinn- * \ Ainsen l(ein\l. K : Nuräaewinn Dividende von General-Unkosten-Konto . . 27 216194 ti nen dent è T „ihre Allien ne E Der Ver ‘waltungörath. 3) Zinsen (eins{chl. 840 A Kursgewinn) v « d ( antbeil- und Erneuerungsscheinen dem Vors q

J

E | o Î M 1290000 , . 116 100,— , 477 900,— 07 2428 Zinsen-Konto . . E, 10 813/50 R s Ï f s t4 E 4 A H rovi b 4 t y 2 J Ï 4 31 dA A O P stande einreichen und dabei eine Zuzablunga ter Gustav Kopl! h, Boriiyender. i Sumne . Yi 9 G36 131 2 636 131178 os R N g nto, 69% von 20 9/9 für jede Aktie leisten. [5041 Revidiert am 7. August 1901. r l im Sontomkor 1 E E pro o 3009 4 353/05 von 20° i [50414 L 5 0 Y F l  i Flenëburg, im September 1901. f g ah d 2) Biejenigen Aktien, welche bis zu Ei isen- Judustrie Zu Menden u Schwerte A. :{H, : Die Nett on omm oe, E R g E Der Vorstand. Bilanz Konto : G winne. Cx D e j G68 197194 laufe der vor genannten rist zu diesem Zw ede n Aktion unserer Gesellschaft wer nit zur necunundzwanzigsten ordent- Gerhardt. Doerfel. W Schu j Tb. Bredsödorff. J. uer. F. Sul: | 997 554133

nicht eingereiht werden, sollen im Verhbal lichen Generalversammlung uf Sonnabend, deu 26. Oktober a. €., Vormittagës 14 Uhr, Vorstehende Bilanz und Gewin n- und Ve eiu Der Auffichtörath. R E Hall S... am 30. Iuni 1901 nr O

don 9 : i zusammengelegt eter nah dem Geschäftélokal der Gesellschaft zu Schwer Rechnung werden mit dem Bemerken veröffentlic Carl G. Andresen. H. Schuldt. Sophus Smidt. P. Selck. H. W. Chbristopbersen E e E N “a .

Zur Tk heilnabme an den Abs timmungen find nur Tagesordnung: __ } daß die Dividende e e E i VEr Vorstand. diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ibre Aktien 1) Vortrag des Vern ¿éberihts und Vorlage ter Vilanz mit Gewinn- und Verlust- | 1) der Prioritäts-Stamm-Aktien : [50044] Lank für industrielle Unternehmungen, Vorstehende Veröfentlid : Fils - s en dio Mltie D S Orsiehend eroffentliwungen des

bis längstens füuf Tage vor der General- rechnung vro 190 : a. über 300 mit 13,50 M für die Aftie, Z BEros enua 1 Vorstandes sind von uns geprüft Lorfammitung bei der Gesellschaft oder einem 2) ( bmigung d Milanz, eilung der Entlastung an Vorstand und Auffichtsratb, b M; A » e Flensburger S Schisfsbau- Gesellshaft. Frankfurt a./M. Halle a. S., am 24. August 1901

deutschen Notar hinte:legt haben. Die über die roie Besclbluffasfung über Vertheilung d ingewinnes 2) der Stamm- Neun le auf das Geshäftsjahr 1900/1901 zur Ver- Gemäß Beschluß des Auffichtsraths vom 21. Sep- Be Der Aufsichtsrath. Î

Vinterlegung ertheilte Quittung dient als Legitimation 3) Wabl der Rechnungevprüfer für das Geschäftsjahr 1901/1902. a. über 300 t 12,00 M( für die Aktie, thei ilung gelangende Dividende ist von der heutigen | tember ds. Js, wird biermit auf die I Interimsscheine G. SWhlaegel. Vtto Gille. Sieskind Sieskind

zur Generalversammlung für den darin bezeichneten iejenigen Altionäre, welde in der Generalversanmlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben b «00. O, S-neral img g auf unserer Bank Serie D. Nr. 4501——6000 die Ein- Ei Vorstehende Bilanz Rerlust- und Gewinn-Konto haben wir geprüft Aktionär Im Falle die Aktie: N ing bei | ihre Aktien obne Dividendenbogen nebît einer lten Nummernverzeichniß arithmctish geordnet 1) bei der Kur- und Neumärlkischeu Ritter- 18% = 4M 270,— pr. alte Aktie und zahlun von 25 9% = «( 250 sowie K 4,— | mäßig und richtig geführten Geschäftäbüchern übereinstimmend gefunden. einem Notar stattfindet, muß die Hinterlegungs bei d Gesellschastsfasse in Schtoerte, schaftlichen Darlehuskasse zu Berlin W- 9% = M S pr. junge Aktie für Neichsstempel pr Interim schein auf den 1. No- Halle a. S., am 3. September 1901.

S

Besch einigung zuglcih die Erk.ärung enthalten, daß , den Herren Deichmann & Co. i: Cöln a. Rh., Wildelinplaß 6 b festge estellt, und find dic Dividendenscheine Nr. 27, vember ds. Js. und weitere 25 °%% = 4250, : Die Neviforen: die Aktien nur gegen gabe der Hinterlegungs- . det Magd burger Privat Bauk n Magdeburg, 2) bei den Kämmerci- Kassen zu Wittstock und Lite arity metisch geordnetes Nu E nverzeichniß sowie ae für Meike stempel pro Interimsschein Moriß Schneider. Fritz Hasse. Bescheinigung wieder abgehoben werden kêônnen. Die dem Dreéduer BVaufkverein Treêden Pritzwalk, t “Berugl Jein muß, vom tober cr. ab in | auf den ezember ds. Js. , beide Einzablungen Von der heutigen Generalversammlung twurt tür his i letztere it bis längstens 5 Tage vor der ck dessen Filialen in Chat tit unt Leipzig, 3) beî unserer Hauptkasse hierselbft, Wittens enc äftsstunden im Hauptkomtor der Ge- zuzu T, 4 9/5 ¡duinsen ab . Juli ds. Is., ein- | 6%, für die Senne: Gitien aut Éd, festgese RLE A Dividende Dldead Dee L ¿o Dorzug&Altie Geueralversammlung bei der Gesellschaft zu | . den Ban! rn Carl Solling & Co. i Haunover bergerstraße 832, ast, bei der Dresdner Bauk, Berlin, der | ge fordert. Borzugs ‘Aktien mit 50 M, gegen den Dividenden- ckchein Nr. 29 der Stamm-Akti a L 1G „K von der hinterlegen oder Julius Samelson in Berlin w., l. d. Lindea gezahlt wird. ; | iliale der Dresduer Bank in Hamburg und Die Einzahlungen können au vor dem oben an- | Gesellschaftskasse, Dorotheenstraße 18, in Halle a. S., von dem mut Afticn “Bantuercin Mas Düsscldorf, 27. S-vtember 1 ¿ dinterilegen odcr i Pinterleg: nah S6?! Siatuten nahuwciîe Perleberg, den 25 cpt er 19014 Bleie errn Ma „agnus, Hamburg, Große | gegebenen Termine geleistet werden. Kulisch, Kämpf & Co. in Halle a. S. und von Herrn H E. Plaut in Lei ipzia fort EEO A y Der ‘Auffi: ctorath. Schwerte, ten 23. Sevtewber 1901 Die Direktiou F n 65, zah Frankfurt a. M., den 27. September 1901. Halle a. S., am 25. September 1901 s : E df L or Luca Der Aufsichtörath der Eis en Ju dustrie zu Menden & Schwerte Act.-Ges. der VEgntE Eisenbahu-Gesellschat. lensburg, den 26 September 1901. Bank für industrielle Unternehmungen. Der Aufsichtörath stellvertretend T Vorsitz nder. G rute tcelien®e Grat off. Der Vorstand. [50330] Eckbard. Parrisius G. Schlaegel Vorsit nder