1901 / 232 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ALIA E 0:5 M T T N

wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkur3- forderungen find bis zum 18. Oftober 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses urrd eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursorduung bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den 25. Oftober

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

gehoben. Ventschen, den 20. September 1901. Königliches Amtsgericht. [50386] _ : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Arthur Clemens Dedo Seifert

einem Zwangsvergleich WVergleihstermin auf den 19, Oktober 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Neunkirchen, immer Nr. 7, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Konkursverwalters sind auf der Gerichts\hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Neunkirchen, Bez. Trier, den 25. September 1901.

E

_— S E é 4 Le

Norddeutshen Verbindungsbahn einerseits und 1) den Stationen der Direktionsbezirke Cöln, Elber- feld, Essen der Königl. Preußishen Staatseisen- bahnen, der Krefelder Eisenbahn, der Dortmund- Gronau-Enscheder Eisenbahn, der Eisern-Siegener Eisenbahn, sowie den auf deutschem Gebiete gelegenen Stationen der Holländischen Cisenbahn-Gesellschaft, der Gesellschaft für den Betrieb von Niederländischen

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

in Chemniß wird eingestellt, nahdem fi ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsoreade Konkursmasse nicht vorhanden ift. Chemnitz, den 24. September 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. B.

Staatseisenbahnen und der Nordbrabant-Deutschen Eisenbahn (Heft L), 2) den Stationen des Direktionsbezirks Frankfurt a. der Kal. reußishen Staatseisenbahnen, sowie der Cron- erger und der Kerkerbahbahn (Heft 2), 3) den Stationen des Direktionsbezirks Mainz der Kgl. Preußischen und Großh. Hessischen Staatseisenbahnen und der Süddeutschen Eisenbahn-Gesellschaft (Ost- hofen - Westhofener, Rheinheim - Reichelsheimer, Worms -Offsteiner und Sprendlingen - Fürfelder Eisenbahn) (Heft 3) und 4) den Stationen des Direktionsbezirks St. Johann - Saarbrücken der Preußischen Staatseisenbahnen (Heft 4) anderer- seits. Die «Station Reichenberg der Süd-Nord- deutschen Verbindungsbahn hat nur für den Verkehr mit den in die Tarifhefte 1, 2 und 4 aufgenommenen westlichen Verbandsstationen direkte Frachtsäge. Durch die Tarifhefte 1—4 und durch das gleich- zeitig erscheinende „Gemeinschaftliche Heft“, welches das Vorwort, die besonderen Bestimmungen zur Eisenbahn-Verkehrsordnung, die besonderen Tarifvorschriften, die besonderen Bestimmungen zum Nebengebühren-Tarif, die allgemeinen Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger, die gleihförmigen für das ganze Verbandsbereich geltenden Ausnahmetarifz nebst den dazu gehörigen Waarenverzeichnissen, An- wendungsbestimmungen und Tariftabellen, endli ein alphabetishes Verzeichniß der westlichen Verbands- stationen enthält, werden aufgehoben: 1) Die Tarifbefte 1 und 2 für den Rheinisch- und Frauk- furt-Sächsischen Güterverkehr vom 1. Oktober 1896 nebst Nachträgen, 2) das Tarifheft 1 (neu 1a) für E den Sächsish-Südwestdeutshen Güterverkehr vom i dr. I. [85'95BV 1. März 1891 nebst Nachträgen. Soweit durch die do. L. 5 Res neuen Tarife Verkehrsbeschränkungen und Fracht- Schweizer Plätze. . —,— erhöhungen herbeigeführt werden, bleiben die bis- N do. è M. |—,— herigen Frachtsäße noch bis zum 1. Dezember 1901 Italienische Pläke _ in Kraft. Die Entfernungen und Frachtsäte für die G Vir As do.

Warschau

* Bolzenthal, :

Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [50370]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Johann Hinrich Blunc, früher in Neumünster, jeßt in Brokftedt, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Neumünster, den 26. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. [50364] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Riedel zu Nowawes wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Ausschüttung der Masse hierdurch aufgehoben.

Potsdam, den 25. Sevtember 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. [50363]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Wernicke zu Potsdam ist an Stelle des gestern verstorbenen General- agenten Nobert Kindler zu Potsdam der Kaufmann Ed. Julius Kobliz zu Potsdam, Brandenburger- straße 3, zum Konkursverwalter bestellt worden.

Potsdam, den 27. September 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. [50397]

In Sachen, den Konkurs über das Vermögen des Landwirths und Gastwirths Wilhelm Menge zu Jldechausen betreffend, wird der auf den 11. Of- tober 1901, Vormittags 11 Uhr, anberaumte Ter- min zur Abnahme der Schlußrehnung und Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß auf- gehoben und anderweiter Termin auf den 15. Of- tober 1901, Vormittags 10 Uhr, angeseßt.

Seesen, den 24. September 1901. N

Herzogliches Amtsgericht, (gez.) Nieh off. Beglaubigt: W. Kraat, Registrator,

als Gerichts\hreiber des Herzogl. Amtsgerichts.

[50376]

1901, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, deu 25. Oktober 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 11, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Vervyflihtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- fonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 23. Oktober 1901 An- zeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Merzig.

[50395] Konkursverfahren.

Nr. 22 027. Ueber das Vermögen des Konditors Adolf Pezold in Offenburg wird heute, am 26. September 1901, Vormittags 11 Uhr, das Kons- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Geschäfts- agent Georg Kreß in Offenburg. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 18. Oftober 1901. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am Samstag, den 26. Oktober 1901, Vormittags 106 Uhr.

Offenburg, den 26. September 1901.

Dies veröffentlicht :

Der Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts: C. Beller. [50398] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des August Scheffler, Arbeiter, und dessen Ehefrau Maria, geb. Rouh in Daun und Vierwinden, ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Hilfsgerichts\{reiber Theo Buecheler in Pfalzburg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Dftober 1901. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 24. Oktober 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gericht.

Kaiserliches Amtsgericht zu Pfalzburg. [50378] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Otto Bachmann zu Posen, Sapiehaplatz 5 (Privat- wohnung Kanonenpylag Nr. 4) ist heute, Nach-

M 232

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Görse vom 30. September 1901.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. Gold-Gld. = 2,00 « 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone österr. «ung. W. = 0,85 @ 7 Gld. südd. W. = 1200 «A 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco = 150 M 1 skand. Krone =- 1,125 « 1 (alter) Goldrubel = 3,20 A 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = 4,00 A 1 Dollav = 4,20 # 1 Livre Sterling =

20,40 4 Wechsel.

Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. do. 0. 100 fl. Brüffel und Antwerpen| 100 Frs. 100 Frs.

do. do. Skandinavische Plätze .| 100 Kr. Kopenhagen 100 Kr London 1L£ 1L 1 Milreis .| 1 Milreis 100 Pes.

Berlin, Montag, den 30. September

5000—500|¡—,— 5000—500/97,00B 5000—500/96,00&H 5000—500195,60b 1000—100196,00 2000—200/101,25bz 5000—200/96,00bz 5000—2

u

E t e E

Schwerin i. M. 1897/3x| Solinaen 1899 uk. 10/ 1 Spandau 1891 : do. 3t| Stargard i. Pom. 95! En Tore | Ot 1 6 A0 00[101,90B S

. L&t.P,I-XX1I| D ois | Sam N s 1 2000—1 10G Thorn 1895/34, 1.4. 5000—500/96,75B do. 1901 unk. 1911/4 5000—500/102/ 25G Wandsbeck 1891 1/4 5000—75 |22,00bzG Weimar 1888/34 5000—100/98,50bzG Wiesbaden 1879,20,83/3x 5000—100/98/59bzG do. d 1896, 1898 31 ter o. /11 uk. /6 102,20B Witten 1882 I[T/3 102 20B Worms99/01 uk.05/07

Ba E

Aachen St.-Anl. 1893 do. 1893 Altona 1887, 1889 o. 1894 Apolda 1895 Aschaffenb.1901unk.10 Bug ura 1889, 1897 do, 1901 unky. 1908

Baden-Baden 1898 Bamberg 1900/4 Barm. 76, 82,87,91,96 1899

o. Berlin 1866, 75 do. 1876/78 do. 1882/98 do. Stadtsyn.1900T Bielefeld D 1898 do. E 1900 Bonn 1896 do. 1900 Boxh.- Rummelsbur Brandenb. a.H. T 190 Breslau 1880, 1891/33 Srombera 1895, 489933 Cassel 1868, 72,78, 87/33 Charlottenburg 1889 do. 99 unkv. 05/06) do. 1895 unkv. 11/4 do. 1885 fonv. 1889/33 do. 189, 189931 Coblenz _ 1 1900/4 _do. 1886 konv. 1898/34 Cöpenid1901 unkv. 10/4 Cottbus 190014 do. 1889/34 do. 1896/3 Crefeld 1900/4 do. 1876, 82, 88/34 Darmstadt

1897/34 Dessau

O02

Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. 3 i Bosnische Landes-Anleibe. .| 4 Bulg. Gold-Hypotk Anl. N / ug. GVold-Hypoth.-Anl. 92) 200|—,— Dr Nr. 241 561—246 560| 6 500[101,90B 9r Nr. 121 561—136 560| 6 5000—200196,00(H Ix Nr. 1—20 L 6 .7_| 5000—200/96,00G 2r Nr. 61 551—85 650 | 2000—200/102,40B Chilen.Gold-Anleihe 1889 f[.| | 5000—200/96,00B do. do. mittel | 5000—200]101,70G f 2000—200/101,75G 1000—200|—,— 2000—200|—,— 2000—200]96 90G 2000—2001102,20B 1000 196 50G

p pruch

[50383]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhrwerksbesißzers Hugo Arthur Garte in Burgstädtel wird nach Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 26. September 1901.

Königliches Amtsgericht. [50381] Berichtigung. Z

Der Zwangsvergleichstermin in der Konkursfache Gillmann findet niht am 6., sondern am S. Of- tober 1901, Vormittags 4A Uhr, statt.

Düren, den 25. September 1901.

Königliches Amtsgericht. 6. [50424] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhrunternehmers Josef Gehlen zu Düssel- dorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Düsseldorf, den 17. September 1901.

Königliches Amtsgericht. [50423] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Walther Briu zu Düsseldorf, Inhabers der Reichsadler-Droguerie, Bismarck- straße 98, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Düsseldorf, den 21. September 1901.

Königliches Amtsgericht. [50385] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Stickmaschinenbesfizers Hermann Otto Seidel in Falkenstein i. V. wird nach - Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Falkenstein, den 25. September 1901.

Königliches Amtsgericht. [56427] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handlung M. Heinicke et Co. in Graudenz, mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | Inhaber Kaufmann Friedrih Modest in Graudenz, Verwalter Kaufmann Ludwig Manheimer zu Posen. | ist der Kaufmann Stadtrath Carl Schleif in Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis | Graudenz zum Konkursverwalter ernannt. zum 15. Oktober 1901. Erste Gläubigerversammlung Graudenz, den 20. September 1901. am 19. Oftober 1901, Vornittags 107 Uhr. Königliches Amtsgericht. Prüfungstermin am 30. Oktober 1901, Vor- | [49783] Konkursverfahren. mittags L1 Uhr, im Zimmer Nr. 35 des Amts- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des gerichtsgebäudes, Sapiehaplaß Nr. 9. Vauunuteruehmers Eruft Zentgraf hier wird

Posen, den 26. September 1901. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier-

Königliches Amtsgericht. durch aufgehoben. [50368] Koukursverfahren. Ilmenau, 23. September 1901.

Ueber das Vermögen der verehel. Klara Großh. S. Amtsgericht. Abth. 1. Kersten, geb. Herold, hier ist heute, am 27. Sep [50388] Konkursverfahren. tember 1901, Vormittags 115 Uhr, das Konkurs Das Konkursverfahren über das Vermögen - der verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kom- Fredericke Schlotterbeck in Kehl wurde, da nach missionâr Wilhelm Böttger hier. Erste Gläubiger- | Befriedigung der bevorrectigten Gläubiger für die versammlung und Prüfungstermin den 26. Of- | nicht bevorrechtigten nichts übrig bleibt, mit Beschluß tober 190x, Vormittags 97 Uhr. Anzeige- diesfeitigen Gerichts vom 24. September 1901, frist bis 13, Oftober 1901 und Anmeldefrist | Nr. 15335, aufgehoben. Kehl, den 24. September bis zum 18. Oktober 1901. 1901. ;

Rudolstadt, den 27. September 1901. Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts:

Fürstl. Amtsgericht. (gez.) Mirus. R) Kovf. j Norßffentli&t aemä 8 111 dor COnnf Ord L E

Die Gerichts Pr ibr S cnftl Kridteritia [50371] Konkursverfahren.

BRILyaL Saa O 9e In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

A Kaufmanns Paul Schilling in Landsberg a. W.

ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das

88/00bz 96,00bz

prak ird

d

84/90bzG 84,90bzG

84,75bzG 84,50b3G 84,50bzG 102,40B 101,90bz lub 94,5 5 Okt.|. f

i 1898 3,9 183/80bz 2000—500/[101 90B do. : Oft. —,— audbriefe. Dänische do. 1897 3000—1501116,40bz Egyptische Anleihe gar. . . —_—— 3000—300!110 60bz do. priv. Anl 4.10 1100,25bzG “E L0aI0bI dn In. | 59,11 |—— é —150/98,70b; 9. o. t D, —_,— Dio | do. Mui Saug S J ODU D P e . D E 5000—100 87'60bzG Sinländische Loose |68/40bz 000—100/103,006 o. Cis.-Anl. S 10000—100 97706, Freiburger 15 Frcs.-Loose .| 29,00G 10000—100/88/25bz Galizishe Landes-Anleibe . Es 3000—600[100 006 do- Propinations-Anleihe ie E 00G 38,606zG 38,6 39,10

s r;

gmg Pi dad Pa E I D

e do C D. SCERRRRE

b D b brt b Qx bd —]

do. do. große Chinesishe Staats-Anleihe .| ? do. do. 1895 kleine 1896

D

E S N T E M Ge L . o

bk pernt prck jun

t 54

F E El

Berliner do. do. do.

do. do. do 3 Landschaftl. Zentral .| do. D N do. D Kur- und Neumärk.

brand dund pancd pet punci jrant pre rack pre dret bund bund prr a] bend bund J I J

O. S

| |

Bi i Fi Mt, l a, Ot C, O F R L, j-d

E

s © =

S,

S O7

- -

S o

—J

S UOPr Lo

5000—100 2000—1001/97 5000—100 5000—200 N 5000—200|—, +4 2000—200110 Ostpreußische 5000—500|— 4 5000—500/87'00G 5000—200/102,10G 5000—200/96,10G 2000—200/96,60G 5000—200/102,25G 5000—200/97,60G 1000—500H102 40G

D t q Dis

prt pt prt pre puri juni —ZOZ@

E 2

. . D. . . L med

R

Cor

o E 100,00G Viet che Mi 59/0 E Pen 3000—150|— o. o. eine 5000—100l102 10G . fkons.G.-Rente 4% 500010086 50G do. fleine 4% D elei ° 3000—75 [97 25bzG Mon Anleibe 40/0 200015 [O Gold-Anl. (P.-L.) N 96,50G o8, Pte 5000—100[86 90b; .. o. eine 3000—200 102,408 z Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 1000-10000/102,20B Ital. R. alte 20000 u. 10000 1000- 10000/101 75B do. do. 4000—100 Fr. Ee | e e 7'505 do. amortis. III, IV. Luxemb. Staats-Anleihe 82 Mexik. Anleihe 1899 große y do: none 86,75bzC o. 0. eine E Norw. Staats-Anleihe 1888 2 97/30G do. do. mittel u. kleine 0000-109 101,90B g E 1892 3000—150197 756 . O. E Oeft. Vold-Nente 0.

e

Lar] D S

-

S

+ Q I I i f pi p pi jt jtt r jf p R i, D D T s i H M a f ut 4 U

,

Pi b b jt bd R I f j a] pk pummei prnn e} O00

sche

do. | do. Land.-Kr.-Verb|34 do. neulandsh.|33 Do. do. 3 Posensche S VI-Xx 4 ».| 3000—500]96,00« 2D erie DIE 5000—200/99/00B a E 5000—100/103,20bz 7 Serie C31 3000—100/103.00G : Ti 3000—100/103,00H E L 1000 196,50G f 1000 1101,70G 1/10000—200|97,50G .| 2000—500[96/75B 5000—500]102,40bz 1000 196,40B 2000—200/101,90G 5000—200 E 5000—200/101,50b 100000 O 1000—200/101, 60bz 5000—200|— 5000—1000/102,00 s 2000—200/96,20G ? L A 5000200197 20H do. do. neue|34 ) 5000—200 96.00B f S@lesw.-Hlft. Lr. 2000—200/102,20G R Q 4 2000—100/101,50G Westfälische 14

m S I] b bn bn n Io AANPELES

-

M. 213,75bzG 215,85G

p pk pr Per pr erman red pre Prm: - ck [T2]

pmk Prem pee pi pn j —J D O D

Station Caan-Marienborn gelten. erst vom Tage der Betriebseröffnung auf der Neubaustreck Hain— Caan-Marienborn. Eine Aufhebung der direkten Abfertigung tritt ein im Verkehr zwischen Neichen- berg der K. K. priv. Süd-Norddeutshen Ver- bindungsbahn einerseits und den Stationen Argen- thal, Bacharah, Bingerbrück, Boppard, Capellen am Rhein, Ellern, Heddesheim, Kirn, Kreuznach (Bad), Kreuznach (Stadt), Langenlonsheim, Martin- stein, Monzingen, Münster a. Stein, Niederhausen b. Münster a. Stein, Niederheimbah, Oberwesel, Nheinböllen, Rheinböller Hütte, Rhens, Salzig, Schweppenhausen, Simmern, Soberüheim, Staudern- beim, St. Goar, Stromberg, Stromberger Neuhütte, Trechtingshausen, Waldbötelhein und Windesheim andererseits, da die seitherigen über Seidenberg gültigen direkten Frachtsäße für diese Vertkehrs- verbindungen ohne Ersatz aufgehoben werden. Für den Verkehr mit Bingerbrück, Boppard, Kirn, Kreuznach (Bad), Kreuznah (Stadt) und Strom- s bestehen direkte Frachtsäße im Verkehre mit Reichenberg (S. N. V. B.) i Süddeutsch-Oester- Ehefrau Otto Baum, Emma, geb. Pisch, in reiis{oUngartfcen Bebande- über BeiAUE, Velbert, handelnd unter der Firma Otto Baum baverisWe Bahnwege, während für die übrigen daselbst, ist zur Prüfung der nachträglih ange- tationen künftig “nur noch für Reichenberg meldeten Forderungen Termin auf den 2. November Sächs. Stb. direkte Frachtsäße bestehen. Abdrücke 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | der neuen sind durch die betbeiligfen Ver lichen Amtsgerichte hier anberaumt. waltungen und Stationen zu beziehen. Dresden, Velbert, den 25. September 1901. am 27. Sevtember 1901. j Königliches Amtsgericht. 1. Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseisenbahneu, [49772] Konkursverfahren. als geschäftsführende Verwaltung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Georg Kozak aus Ober- [ Vertheilung zu berüdck- | Waldenburg ift zur Abnahme der Schlußrehnung

Schlußverzeihniß der bei der t- T : i dai 10 ® L V ck44 Mormaltso 1 hp hi1nA An F E) 1901 sihtigenden Forderungen der ck Tblufitermin auf den des Yermr aiters, zur Erbebung von ( minwendungen

; gegen das Schlußverzeichniß der bei de 24. Oftober 1901, Vormittags 11 Uhr, vor | §6gen das chlußver eihni E bei E : Zu dem Königlichen Amtsgerichte biersel bst immer 23 zu be rüctsihtigenden ¿Forderungen der Schlußtermin | , Oktober d. I. der Nachtrag 111 in Kraft S « À ch4 L Li 4/4 1/14, u Li &,; D « b O V . I. C "Li vid Li L MTL, bigerversammlung: den 25. Oktober 1901, | 11 Trevpen, bestimmt auf den 23. Oktober 1901, Vormittags | j ltend Frachtsäße der Tarifabtheilungen TEG E N i bia s ntaltdon S eanoridits S 4 VMLICli0 7 i Ut Ç RAMALLTUALLLCTA M Vormittags 9: Uhr. Allgemeiner Prüfungs Landsberg a. W., den 24. Sevtember 1901. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier Fisenerz u. #. w termin: T3. November 1901, Vormittags | Der Gerichts\ch{reiber des Königlichen Amtsgerichts selbst, Umer 22, bestimmt N CLUDLIVIUILI d L M ONIGLLCDE L O(ILT C19, e“ roman T 9: Uhr, dem unterzeihneten Amtsgericht, [50393] Sonic TT A Waldenburg, den 24. Septen L Zimmer Nr. 1. 9) 149 FORturbaus eung. : Ver Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | er... gd A 4 K E „tr. 25 142. Vas Konkursverfahren über den Nacb- | --5¿561 S GUEE Bo GAIAE Trebnitz, den 25. September E E E A : 20 Q : 50429 i Königliches Amtsgericht ¿ay des verstorbenen Schneidermeisters Ludwig | “S: Ciifuriversakren über. bon Al L VILIHLLCOCO ch4 VUcCTi/i Weimar von Lörrach wurde na {) erfol ¡ter Al L L LUT U LIUAWHLUI L Oel Li Li CED baltung des S Hlußit rmins mit Bescbluk Gr mtss- Justizraths Hermann Hilgenberg von Wolf- Hil D Gl Ui V 141i «U U H Le vi V m Fla Mka D A C ck - as j gerichts hier vom 25. ds. Mts. aufgehoben. hagen wird nah er olgter Abhaltung des Schluß- | Station uisburg-Hocbfeld | arif Hamburger St.-Rut.|3z a Sandsaba a Kt 0 1 als Fricdrich Wöbse zu Ambergen wird beute, am Lörrach, den 26. September 190 termins hierdurch aufgehoben. 2btbeilung B. für den Versand von Koks und Kok do. St.-Anl. 1886/3 9000—500187,60bzG andsbg.a.W. 90 u.96/34 24. September 1901, Nachmittags 414 Ubr, das | Geri btsschreiberei Grofberzoalichen Wolfhagen, den 26. September 1901. en tio bor rifahthoiluna han do. amortisabl, 1900/4 : Í Mavt L Li S 4A Li L ML L Hd k y L

Kontkuré [ter Rechnungt ck tetnmann Koönigli l c3 Amtsgericht ©tattonen c Cr in, lber 4 en u T pn do, ate dl Jj »1]

dl ai T Ci «CTILOi I t Cl 94 Gol: ioll Mont; Nocht ffener Nrroft mit Ny ¿ na Niononhiura 1er Eraänunaon und Nortiechiti do. do. 9, 99/31 lleter Menke e edta. Diener Arreit mit An- | 750421] Konkursverfahren. Bekauntmachung. a OLBAN S R E E, do. do. 1897/3 E Dftober 1901. Erste |" Nr. 32185 1. Das Konkursverfahren über n zungen des Haupttarifs. Der Nachtrag ift für

em

¿eger zum 22 E M s aae 0 diesgerihtlidem Beschluß Don OVeutigen | gungen des Haupttarifé er Nachtrc it für Lüb. Staats- Anl. 9513 läubigerversammluna tk . Oktober 1 "tut elt S e 2 e das über das Vermögen des Restaurateurs l det den betheiligten Güterabfertigungéstellen Do, Da, 1899/3; Vormittags 10 Uhr. lnmeldefrist bis zur hier Ten E MEIELYRNILELE ose! Flecenstein z Lammers in Würzburg rôffnete Konkurs baben Meckl. Eisb.-Sc{uldv.!|3j 5, November 901 Allgem er Prüfungêtermin E T pa a Tai b D, L Ie fabren ¡uf (Grund voraenommenet blut den 26. September 1901. do. koni. Anl. K 3j den 19. November 1901, Vormittags 10 Uhr. E I eute rufe Ee rtheilung aufgehoben Königl. Eisenbahn-Direktion, Olenb do. x “Balg 4 O O Le UTULT 6 U Ii 4 namen thoiltaton Merm Aa Denv. Sr A. J mte N fberzoalicbes Amt 3 ibt. IL Mannheim, den 20. Septe iber 1901. E, Tee g E 7 tbeiligten Verwaltungen. Sachsen- Alt Lb-L bl./34i (L. S.) H. Zimmermann. „SerMlo]{retveret è 580 Bekanntmachung. S.-GothaSt.-1.1900 4

Gerichts\creil Süddeutsh-Ocfterreichisch-Ungarischer Sachsen-Meipy. Ldécr,'4 Eiscnbahn-Verband. Sächsische St.- Anl.69 34

(Holz- und Ninden-Ausnahmetarife Theil IV do. St. - Rente'3

Heft Nr. 1 und 2 vom U. Oktober 1898

do. E. DO bezw. 1. Februar 1900.) Shwarzb.-Rud. Sh.'34 Waarenbezeihnung der Abtbeilung l i

Scbwrzb.-Sond. 1900/4

1891/4

0. 1896/34 Dt.-Wilmersd. unk.11/4 | 1, Dortmund 1891, 98 .|3x| vers Dresden 1893/34

do. unk. 1910| E do. Grundr. unk. 1910| L do. Grundrentenbr.I. Düren

100 R. Bank - Diskonto.

Amsterdam 3. Berlin 4 (Lombard 5). Brüssel 3. London 83. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5. Wien 4. Italien. Pl. 5. Schweiz 34. Schwed. Pl. 5. Norweg. Pl. 5. Kopenhagen 5. Madrid 4. Lissabon 4.

. Geld-Sorten, Banknoten uvd Kupons. Münz-Duk) pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,37bz Rand-Duk.) St. |—,— gra, Bkn. 100 Fr./80,85eb G Sovereigns . eiae oll. Bkn. 100 fl./168,30bz 20 Frs.-Stüde ./16,195bz |Ital. Bfn. 100 L. |78,50bz do 8 Guld.-Stüe|—,— Nord. Bkn. 100 Kr.|/112,20 ebG Gold-Dollars .—,— Oeft. Bk. p.100 Kr.|85,39bz Imperials St. .|—,— do. 2000 Kr. 185, 30b; do. alte pr. 500g|— ,— Ruff. do. p. 100 R.|216,00bz do. neue …. . ./16,23bz do. do. 500 R./216,00bz do. do. pr.500 g|—,— ult. Oktbr. —,—

Amer. Not. gr./4,18bzG | ult. Novbr. —,—

do. kleine . . ./4,1775bz Schweiz.N.100Fr.|80,80b do. Cp. 3. N.Y./4,1825bz 1Zollk. 100 R. ar. 323404 Belg. N. 100Fr.[80,75bz do. kleine . . . ./323,40bz

Deutsche Fonds und Staats-Papiere. D.Reichs-Schatz 1900/4 | versch. |10000- 5000/101,70bz Dt. Reichs-Anl. konv.|34| 1.4.10] 5000—200/99,90bzG

do. do. . +134] versch.| 5000—200/99,90bzG do. do. « 13 | vers.[10000—200C190,20bz do. ¡ ult, Okt.| 90,40à,39bz Preuß, konsol. A. kv.|3t| versch.| 5000—150j99,90bzG do. do. 34| 1.4,10/ 5000—150/100,00bz do. do. 3 | 1,4,10/10000—100190,25bzG do. ult. Okt.| —,— Badische St.-Eis.-A. .|4 | 1,1.7 2000-200 104 80B do. do, [34] versch.| 3000—100198,25b c en do. Anl. 1892 u, 94/34| 1.,5.11/ 3000—200 98 25bz Pameln 1898/34 do. Schuldver. 1900/3z| 1,5.11| 3000—200/98,70bzG E 1990 1595/33 do. do. 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200|— PLoroun K quk 10 4 Baver. Staats-Anl. .|4 5000—200[104 30G Pildesheim 1889, 1895/34 do. y do. 3}! ve 10000 —200198,70bzG Seotiis Ft 3 d twbahn-Obl.|3 5000—200 nowrazl I do. Eisenbahn-Obl. 1000 100 f df Jena 1900 uk. 1910

do. Ldsk.-Rentenich.|31 : 1 wines SL (g 5000—200{— Kaiserol, 1901 unf. 12 4 t

bm pmk pre rem C S

M O

—] bt J] e duk J

Konkursverfahren. 4

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eduard Saft, Inhabers der Firma A. Schwarz Nachf. zu Sömmerda, ist zur SrUlung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 23. Ofktover 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- selbst, Zimmer Nr. 1, anberaumt.

Sömmerda, den 23. Sevtember 1901. Sauerbier, Sekr., Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[50389]

Das Konkursverfahren über das Bermögen des Bäckers Georg Tugend hier wird mangels Masse eingestellt.

Straßburg, den 25. September 1901.

Kaiferlihes Amtsgericht. [50367] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

E

99/20G 99,20H

98/60G

_—

¡L J V J A 1 ¿E I J L 2 2 T T A 4 4 J L 1 J ¿l

Pf

C T ¿T F os T ¿7 T M T 7 ¿T 7 ¿T T ZT T E M 7 T U F ¡T C c L 7 T N ¡LT e T T T ¿U 7 S

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 f 2 J I 1 1 1 1 1 1 I 1 1 1 l

Ms i t - O

97'10G (9740G 97,90bz

,

0. « | Düsseldorf 1876/34| 1.5, do. 1888,1890,1894/33| ) 1899/4 | Duisburg 82,85,89,96/3x| 1. Cisenah 1899 uk. 09/4 | Elberfeld kon. u. 1889|3x| do. 1899 L,TI uk 04/054 | Erfurt 18931... ._,|34| do. 1893 I[T/01 Ï, 114 | Efsfen TITV, V 1898/34] do. 1901 unf. 1907/4 | Flenéëburg 1897/34] do. 1901 unkv. 1906/4 | Franffurt a. M. 1899/3z| 1. Fraustadt 1898/34] 1. öreib. i. B, 1990 uf. 05/4 Gießen 1901 unk. 06/4 Glauchau 1894/34 Graudenz 1900 uk. 10/4 do. 1900 11/4 Gr. Lichterf. Ldg. 96/34 Güstrow 1895 34 Halberstadt 1897/3} Halle 1886, 1892/3}! ver do. 1900 I, I1Tuf.06/07/4

j landschaftl.|3 landschaftl.|4

do. 3x land A4 A3 A3

O A

Go

La T

Co H C5

102,10G 101,30 et.bzG 101,30 et.bzG 95/90 B 98,70H 98,70bzB 98,50bzG 98;50bzG

Ao A

5000—100/87'80G

3000—100/101,90B do.

5000—150197 75G do. do.

5000-——100|87'80G do. Kr.-Rente

5000—100/101,90B do

5000—100197 75G do.

5000—100187'80G& do

| 3C90—150]97/'90G do

| 5000—200 101,60bz do. do.

| 5000—200196, 25G do. do.

| 9000—200/87,25G 20 dv e fl.)

| 2000— 00/1 02:60b8 do. Staatssch. (Lok)

| —100/102,60bz A d « (V0, nf 5000 1009/2 20 do. Gal. (Carl-L-B,)

| 5090—100197'506zG do. 250 fl.-Loose 1854

| 5000—100/86'75G do. 1860er Loose 5000 200/97 2087 do: liber Locse

| 5000— 20097205 Polnische Liquid.-Pfandbr. .

| 5000—60 [95/75bz ortugtesische 88/89 Ge

| 5000—200/86'50 0. 0. eine

| 5000—200 86 50G Rum. Staats-Oblig. amort.

.7 | 5000—200186 30G do, do. 196eiRe

Pfaudbriefe, ae “Is

| LET 102,00G do. amort. 1889

14,10

dund fund T unt pu feme Prt Pr r dd puri þrad dund

5 H O5 C5 H wr

o _—-

E S

Ds M 10ck H 1m D D E H E J j fn

C00

UODAaoN

p b 4

O

O bat n] bund en] dund und en]

O b A pt é pi b R pi J} J

D S

76/90bz 102,70B 139,60bz

I O Fund dum

1000 u. 500196,00G d 1000—200|—|— o 1000—500|—:— L 1000—20096,00G 3000—1600]95,60B 2000—200]96 50G

mi pm je: pt prt

tb A L L 1 Le

1A

U

l c ——

1362,25bzG

37,70bzG 37,70bzG 90,60bz 91,20bz 90,75b 90,802 77,20G 77,20G

T T De

_-

do. I do. neulandsch. 11/3) rittersch. T3 | Da A 11 neuland\ch. TI!3 | 1, Sächfisch Landw. Pfdb. Kl, 1A, | » ® 17S « 2: do. unkv. 1905 XB A, XTITA

Al ImI

I 15 - ° Q)

[50374]

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Paul Schurig in Trebnitz ist am 25. September 1901, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter : Kaufmann Gustav Müntner in Trebnin. Anmeldefrist bis 1. November 1901. Erste Gläu-

i b

[50579]

Ausnahmetarif vom 1. Juui 1901 für

Eisenerz 2:c., Koks und Kokskohlen zum zoll

r Vertkolluns inländischen Hochofen- und Bleihüttenbetrieb. E P um vorbezeihneten Ausnahmetarif tritt am

ck

J J J J uus da U

T3 bts dect eti Of Prnatd Predi fn df

O

—P—N=J J

“M M)

a Y Yb dunn a. Ÿ uen an

do. mittel G NNL i 0. eine %9,00bzG L 1890! do. mittel do. kleine do. 1891

A. unt D Brnichw.-Lüneb. Sch. |:

Eisenbahz p“ aS as It ‘(34 5000—200|— Karlöruhe 1886, 1889

n enstationen Bremer Anl. 87,88, 9013; 5000—500198,00bzG «y c ( in Elsañß-Lotbrinaen und der de. I M Bi 5000—500/98,00bz G Kiel E 18985} n Sljay-Lokbringen und der 2 do. do. 1896[3 5000—500/87,10bzG do. 1898 uf. 1910/4 xausnadme de - N do. do. 98, 99131 5000—500[98/00bzG Köln 1894, 1896,1898/34 Gr H}.St. 1893/190033 5000—200|28 10bz& do. 1900 unk, 1906 4 DL 18963 5000—200187 250 Königsbrg.1891,93,95/34 do. do. 189914 5000—2001103 706 do. 1899 unf. 19044 2000—500|— ch Krotoschin19001 uk.10/4

U. |. D. Don STatlonti B

onébezirfs

en des 1900 unk. 1905

Fon na do And A Essen nah de WOoOML

N

2

77,0bzG 77,20bzG 77,20bzG 77,20bzG id O 77,40G 77,0bzG 77,20bzG 77,20bzG 77,20bzG 94 60b4 95, 10bz 95.1 )b4

10A! 1:3) i

150391] Ueber Bermögen des Kaufmanns Johann

mr

Il l F} F

R P A L C C l t Di P] pla C D t via 3 L gti ti Deren Drt De Herd net rent Put Senat rene Prei Put ps p

15,00G b do,

_—

Lauban 1897134 LichtenbergGem.1901'4 Liegni 9213} Ludwigsh.92,9411900/4 Lübed 1895/3 Magdeburg 1875/91134 1891 unk. 1910/4

189114 1900 unk 19104

1888, 1894

=} bunt C dert a} Dum

5000—500/104 30bzG 5000—500198,50bz& 5000— 500 35, 50b; 5000 -500157,60G 5000 -200187,00bz 00 O. —_— 3000—600|— 09. 3000—100|— Viainz 3000—100/95,40G ps 2000—100[88/50G G _ L, So 5000 100198,25&H ; V 07 Jas } 1000—200¡ 105 10 , Ii, 1898/31 2000—100 10G do.1899,1900uf.04 05 4 1500 u 300 uus do. 1901 unk, 19064 58,20bzG

95,00G

prt hr L L

J Penn Pun Sund a} June uned duns

E Í [50422] Hannoversche

Mit

o S

G e

- _—

Norm

L V

ent innt enth Prt Duncdi Hund) Hunt an: L D L) vas dund dund pu

o c

«L ma n uen Altar “s f

s n her

ut T Halt Kot H E TCeMTSITA ung DeItat!t L

-_

} dus Ì J

end grd gu p g g

102 90G 97,60G 103,20 97,60GH 102,90G 97 50bzG 102 90G

ün ontomkeor 9 96 m o ls î î S k L, WtPIcember Z H. Secebicember 1X1. _F 5

d L —_

S

s Kgl. Amtsgertmt

E C C I IDID A 00 IDS O 1 1D 106 10 (D D É EIT E EIIEII | u?

Dan) ent) prt) pati Duett: ferti fet fen fet mt t fet fet fernt reti Hem fernt fti Hm fert frei frem Herne Hemi: Henni Perm deem: eei P P

E L

T T T,

A1 r Gr Nt zori ta Li L A LOATL Ci

s ps dd T2

a) J} dus

[50426] LCDCT 0a

S p J

5000— 10 Minden 1896 34| 14.10 Mülheim, Rh. 99uk.06 4 Mülheim, Ruhr 89, 9734 do, 1899 unk. 1906/4 München 1886/ 3} do. 1897,99/31 do. 1900/01 uf, 10/114 z E M Glad 14 00— 100,98, 50bz G Ae ladbach E N j 5000 SO0L do. 1899 V, 19004 000 200 Fes Münden(Hann.) 1901/4 5000— 10 95 70b1G Münster 1897/34 F T f Naumburg 1900 uk 02/4 2000—1001102/20bzG Nürnberg 1896, 97, 98/31 E000 1OOMIE OGC Us do, 1899/1901 uf 10/124 7 É ege Offenbach a. M. 1900 4 E e Offenburg 18963 9000—A—, do. 1898/34 2000 +4. s Pforzheim 1896/34 0G | do: 1201 unt 19064 G c yO Pirmasens 1899 uk 06/4 O LOOIS L 0D 4 Poícn 1594/31 M) At 7 90b4 do. 1900 un! 1906 4 000 A 10 30b4 Potédam 5 1% D Â 4 I100,60bg Regensburg 1859/3 5000— 200056 90 b1 do. 1897134

Remicheid

Konkursverfahren.

Ver Kal. Kanzleirath: (L. 8.) Andreae. «f “V «h ho y J TTTTY n Konlurêverfahren über das Vie

Händlers Carl Wienbruch zu Kierspe ist Talif- ex. Bekanntmachungen! jur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde-| DeT deutschen Eisenbahnen.

rungen Termin auf den 18S. Oktober 1901, Vor: | [;, 9 mittags 10 Uhr, vor dem Köni No- bierselbst, Zimmer Nr. 6. a1

x e i ft L A À «1641444 4 ù «4% v

2 Z

Weitenauer, Nr. 16 tember 1901

des Fabrikanten Wilhelm [50425] Bonneberg, ist am 20. Sep- | 4 12 Ubr, der Konkurs eröffnet Otto Güse in Vlotbo. An 29. r 1901. Erste Glaubiger- 19, Oftober 1901, Vormittags Allgemneiner Pr fungstermin: 16, vember 1901, Vorm. 10 Uhr. Ofen Vlotho, den 20. Sept Gori ai Svoikor bs Königliches Amtägericht ai Rd ded a bd u [290394] j [50384] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Ueber das Vermögen „ocs abwe?enden Metall- Zementwaarenfabrikanteu Robert Ernft Vogel t waarenfabrifanten Ernst Felix Köhler faug in Erlau wird nach Abhaltung des Schluß- | bez Zwickau, Nichardstr. 23, gewesenen Inhabers der termins bierdur aufgeboben. i | Firma: Sächs. Pateutncuheiten-Judustrie «& Mittweida, den 25. Sevtember do. V-VII } Metallwaarcufabrik Felix Köhler daselbft, Königliches Amtägericbt ( it cil é eili Güter do. X X11-XVII 3j mi Hort m 9 C ao j Î D dhmmittanit eam a E E g Dw E D GORBE LUS LLIYYATT u d g ° A AR . Mir L L Ms Î Ï E J M1 „N mittag [r R Ï 207erttgqu igsstellen, von denen der Ô lacbtraa a ) wm 7 Ld M L Ee : d do. IX X1 u. XIV 3 p p Lot n «f Yiutfttir +1 Ott bier S S aa L A E En vas L-L R L S 1 Prt ad F 1 , X “e A A R Kaufmanns Mathias Hüllen Montab September 1901. do. ELL uy. 1909/34

S n Dor a Ï

M « n L des

Westfäl. |4

1000—200 do. [3j

2000—200/103,00bz 3000 u 10004

M)UU— 200 U X

, Veittag aufmann

) C tal J L L A f

i beil 1 Weimar. Landescred.[3} ( nitt 11 des Tarif beil IV eite 91 Mitteldeutsch - Linksrheinisher Güterverkehr. | ,;; sowie der Abtbeilung 11 im Abschnitt C. des Witt. e U E 3 vei ° l 111DCT i (Gruppeu V VIIE.) „7 Galides B 3 F « G don 27 Soutomkor 1001 | L. 4e L R Ge s E idr rdbg. Pr.-Anl. 1-1V 34 Meinertêshagen, N Ble SEPLEIIDET À | Am 1 ober t “T8. tritt wum Gütertari HanPrv.1Ÿ V1 VI1I 3 do. do. Ser. IX3j do. do. Ser. X [4 Oftp.Prov.-Q1-VIII 34 do. do. VIIIu.IX4 Pomm. Provinz.-Aul.'34 Posen ovinz.Anl. 3} Do. d. J Rheinprov. -O T1 1IV 3}

bun ban 2a U n de m

E E m E

lichen 103,60G

i Amtsgericht

-

1beraumt 2)

a T1 il \ wt :#

D o

Á«., A ù L A. 4 Mt

-

mit it bia k + M

a T1 Inti amt «G Lui E

ult.

Zevptember 1901

Könialicben Amtsgerichts 1% eas E eng 1G Ln Es Or ente } „Borke, gemahlene (Gerberlohe) oder sonst p S | Lai ingen tur die neu aufgenommenen zerkleinerte Rinde“. München, den 25. September 1901 General-Direktion der K.B.Staatseisenbahnen.

O

ult.

e : 0. toufuröverfahren . 89 L125 u

ü

5000—100197,60B 5000—100/103,10G 3000—500 96,80H 5000—500198 10B 2000—200/102,10G 2000— 200 -- 5000—500]96,50G 2000—200/96,508H 1000 u.500|102,10G 1001103,00bzG ZUVU—Z2UVI90,6UW | 2000—200101 90 bz A do ib c | 2000—50096 20 do. Kl.IA, Ser.IA-XA, | | 2000—500 101, 80G RI E XIV-X V] | 5000—500/98 20G u. A y | E 5000—500[103 10bz A A; | 8 | verschieden [95,00bzG d ittel 2000—500[9 06 Landw. Krd, ITA-IVA, | N vD. mittel 2000—500[101 90G X, XX-XXII. 4 L 101,80G N ene 3000— 200/101 ck08 do. unfv, 1905 IXBA,| | M 89 2000—200/96,00G XBA 341 LIL7 e 1000— O0 IA VA VIA VILVIII, | | Leine ZUVUU— 200i 101,80G IXA KI-XVIXVI | 34 | verschieden mitt l 2000—20|— Reutenbriefe. Meine 2000—200/101,80G f 1,4,10 200030 q . amort. 1898 2000—500|— 0. versch.| 3000—30 |—,— L E 5000—100197,506G Hessen-Nassau 1,4,10| 3000—30 |—,— i B 2 í 5000—100/104,00G 0. . « « [3k] versch.| 3000—30 |—,— : do. ls 2000—200/101,90B Kure und N. (Brdb.)/4 | 14.10 3000—30 1102,90G «Engl. ‘Anleihe 1822 2000—500/101,90B a Do. b do. . ./3} erh. 29 Ie do feine 2000—200/96,50G auenburger 4 | 1.1.7 | 3000— j é 859 2000 0G 50G Pommersche LAS S008 " l, Duiie 1880 der 5000—100/96,20B 0 ver!M.| « E e 5000—200/102,10b Posensche 14,10 D do P u. Ir. ult oe 5000— 100/102, 10b4G M «l vers{ch.| 3000—X 7 d-Rente 1884 Sr u t 1000—300[96 40G Preußische ; E S000 , Sod-Bente! E : 0/1000 u. 5001101 60B 0. ver 3000— 8r-1 Okt. 5000—200|%8, 50G u “u und 14,10 D Anleilte “88D ber / 5000—500[102.00G 0. versch.| 3000—3) |— ] h 2000—1009%6,40bz Sächsische 1,4.10| 3000—30 [103,40bzG Í _ 1890 [1 R T 5000—200/96,40b Schlesische 1,4,10| 3000—30 1102,90bzB E E E E 5000— 200 103,00b4G do. i [34 versch.| 3000—30 198, 50G L do. Iv Em. 2000—200/96,50G Schleswig-Holstein. .}4 | 1.4.10| 3000—30 [102 90G i do. 1894 VI. Em 2000—200/%,50& do. do. 134] versch.| 3000—30 98,00G_ 1594 5000—200/101,75B Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.¡—|p.Stck 12 —— Okt 2000—2001102,10B Augéburger 7 fl.-L, .|—|p.Stck. 12 N7,30G 1896! : 5000—200196 00 B Bad. Pr.-Anl. 67 , 4 | 128 300 7139,00G Oft 2000—100/101 50G Bayer. Prämien-Anl[.\4 | 1,6, 300 |—.— 1Vr ZUU0— 200195, 60G Braunschw. 20 Thl.-L,|—|p. Ste. 60 1128,00B b Ser 5000—2001102,50G Gôln-Md. Pr.-Anth./34| 14.100 8300 [129,00G , : ler 2000—MN 710004 amburg. 6) Thlr. -. d 18, | 150 132,508 . Br-1r ult. Okt - M ( „JOY übeder 0. ¿ 4, M —,— do. LLI 1891 5000—20%, 60D Meininger 7 fl.-L, -|p.Ste. 12 - do. Staatsrente S. 1-226 2000— 100% 90B Oldenburg.40Thlr.-9./3 | 12 120 1129 60bz Oft 2000—20101,60B 7

0A 1:9) 4

2. do. ult. Pappenheimer 7 fl.-L,|—|p.Steck. 12 1N6,75b4 do. Nikolai-Obligationen . o

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. do. do. kleine Deuti@-Ostafr.3.-O.15 | 11.7 | 1000- M0108 Set po. ven. Süat-ObVgat

kleine

Ausländische Fonds. do. Prämien-Anleibe 1864 : y Argentinische Gold-Anleihe „j 5 Lie 82,00G do. do, 1866 5000— 20 40 B do. do. kleine] 5 1 _—, do. Stieglih, 5, Anleihe 5000—500102,00b4 do. do. abg.| I 81,20bzG do. Boden-Kredit , 100990 u. 500% 50H do. do. abg fi 6 1 81,25bzG do. ?onv. Staats-Obligat.! 3, AUD— ! g do innere . 4 y 9 171.606 Sc{hwed. St-Anl. I !

l

I

l

1

I

r pt ry 4 & i

1000 101,60G

5000—00— 101,70G

by )50bzG 38, 7obzG S, Ob

4,00

a Ÿ m Ÿ n Ÿ P imt met q Ÿ c Ÿ tent 5, Ÿ 0 ire iat imt emt Laa iet anat ent a

Vas Konkursverfahren des

O MA H) M A) A

a e e

( ICT. I ble

4a

101 Â ä

m de d Ly Lys

Li is n 20 y aur DEN 29. Sept i Pian azu Rerlin NW - XX XXI n S Es R y : wird nah rebtöfräftia bestätiatem NImanaänoraloich Königliche Eisenbahn-Direktion. I (S dit ad o. S * «8

17, Oktober 1901, Vormittags | [7 na@ rehtéfrá tig bestätigten Zwangsvergleich | E glih } hn-D 10 as S wai ass! Pin an T. E a R E ane es leftf. Drov Af T1: 1901, Vormittags 14 Uhr. Öfener Montabaur, den 23. September 1X : Rheiuish- und Fraufkfurt-Sächsischer L Ber. Prov ‘i mit Anzeigevilicht bis um 19 Oftober 1901 u er h riwts!Mreiber Königlichen Amtsêgerichts ! Verbandsgüterverkehr. | E Verantwortlicher Nedakteur: i —y _ "T4

Königliches Amtsgeriht Zwickau. [50365] Konkursverfahren. | r. 11 G. 1777/1860. Am 1. Oktober 1901 | Direktor Siemenroth in Berlin. Westpr. Pr.-A.V u V113 | n dem Konkurst k rmogen des en neu ° do, do. VIM

| Schuhmachers und Schuhwaarenhäudlers Ünflamfr 190lutolb 4 j Stephan Strauch zu Elversberg ist infolge cines Sonderb.Kr.01uky,08 4 von dem Gemeinschuldner gemachten Vo TeltowerKreis unk.15/4 do. do. VILI ¡34

wt wu e} I L) - 4

111955 L LRT A

MOO— M Î J j ü 5000— 200198 20 bz Rhevdt 1891/3

1891 34 O0 200) 102 996 IV 1906 - 00 200197 ,70bz do O uf. 054

: h Rirdorf Gem. 1593/4 2000— M00 i | Rostock 1881, 1854/34 5000— 2001102908 | do 189%6/'3 2000— 20102 60 | Saatbrücken 149% 34 5000- 10004108, 25bzG | St. Johann 14896 3 1000 u.500998,00G ' Schöneberg Gem. 96/34

4 U U de de de de

V reit «L L L s

330G S 25et by

É. —— L

se

t t q Ÿ _—

P Gu Gu e Cuer Cu Car r

010090 u. ! 2 40b do. do. kleine 3,9 171,90b4 do. do. 1886 ! 000— 2096, 752 do. äußere 1888 10 |—, do. do. 1890! : O —! i do. do. 500 2 10 172, W0biG do. do, 158! d

015000 u 1004 do. do. 100 2 10 172 BbiG Schweiz. Eidgenof, 188 A 200— do. do. flleine 5000—50096 0b do. AUDT ee

7

Ls A4 Maven Aa F î Ï 4 C L Ï - Ä t b t d «tsr UDET Das K LOTI Tati ( {% trn C

ingen und |

Ta 7 . 5 s h .-. H F , C4,» T P p A E Î

anprftahron L 1A L e : dor (f

VCT

Verlag rvedition (S{chHol4) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

[50379]

—_

Beschluß.

"4 # L er

Ca

L f

Ero b 4/48 Pniurtberta

k Ä

Kaufmanns Boleêslaus Szymansfi wird nad

K O r L Pn d 17

L

v nal

A T A A ‘4 d s mi Tr ag Ï V V La

Ten

-

eet) iti) t) ad: fn it aat m aim jim Md ie a idt met ja ja sin it i s Wre sie i ¡ut iet ie 12 i dis B dis dis dis din dis din üs met It pt t emt i lis at nt Wis wt wt af LIO fin

ed mes is as ad rent nad qu g r n Em

do. Ellendahn-RNente ! Serbische amort. St.-A. %

R

=- e i e e e D G e t D B t g t ip S

72 50bVS 6, 2b;