1844 / 343 p. 1 (Allgemeine Preußische Zeitung) scan diff

1762 3,000 Pfmd Sterling Belohnung Banknoten [4 E Das Abonnement beträgt Allgemeine

ZU 300 Pfd. Sterl. 46236 45938 : 2 Kthlr. sür % Iahr. Alle Posl-Anslalten des In- vid

10) mit der Zusage gänzlicher Begnadigung g : ; . 11. Januar. 45496 BEES 42113 L 4 Rihlr. - 4 Iahr. Gestell 15903 12115 / 9 Mde. A MODE, Ans bioses Blait an; sie Berlin

?, F 9 N aC h ste h en de E Lee r ï in allen Theilen der Monarchie : he $ z V Srpedilion der Allg. Preuß. “A 0 E 45907 38471 . ohne S t g ( ; _Zeilung: 20 Englis che B anknoten, Bankn oten pre as Ss h Puiar (En f a Len E e, | p i s Sriedri<sslraße Ur. (2.

1200 Pfund Sterling in Gold, zu 500 Pfd. Sterl. 15% T5 S 2 eni 1 M

0 . . No. 86669 42. Januar. 42857 48676 S P E 4 E E S E L E Gem h G c S 4285 M5... j wn und verschiedene Wechsel sind in der Nacht des Banknoten a 14452 | 1e 343 O C4 Ben 10% Béi eiber 1844. 94 November c. in dem Banquierhause der Herren | zu 1000 Pfd. Sao Ls a LLS E 100 S ai N Rogers & Comp. zu London. Clements Lane, | N 462832 13, Mai. Ee | | h Lombard -Sireet, gestohlen worden. Wer über diesen Diebstahl so weit Auskunft geben kann, dass wên dafurch zur | Inhalt. lichtamtlicher Theil. puns brt dasselbe fein widhliges Ereignis das Land in i qu Wohl

Habhaftwerdung des Thäters r "Thäter E Ae E ei mad wei : abhe g iters oder der Thäter, oder eines ‘Theils derselben, s0 wie zyr | stand gewonnen und, unter der verdienstlichen Einwirkung zweier vom

i No. 86484 1, Oktober. | No. 83982 5. Juni: R A S E E : : ne

Banknoten bitod | o So Wiedererlangung der gestohlenen Summe oder eines l'heiles derselben geführt werdey | Amtlicher Theil. L E Aas k ) I ulaud. Staate unterstüßten Vereine, in landwirthschaftlicher sowohl als gewerblicher d g ] 86486 88462 würde, dem wird die obengenannte Belohnung oder ein der etwa wiedererlangtey | Inland. Provinz, Preußen, Aus Königsberg (Universiät) ux j Beziehung sichtbare Fortschritte gemacht hat. Selbst die Theuerung des

zu lterl. 864187 E Dirschau, Provinz Westphalen. Beerdigung des Very G Er: Provinz Preußen. Auf der Universität Königsberg verflossenen Jahres , die hon durch ihre allgemeine Verbreitung beunruhi-

Las | 85385 2 » entanreche r Thei anl pu: I z , “ville. . c c T ; Ri f s | f eine i ) 4 dgie. 86488 Summe entsprechender l’heil derselben ausgezahlt werden. Die Begnadigung ITeT Deutsche Bundesstaaten. Königreich Bayern. Rinderpest. waren in dem gegenwärtigen Semester bis zum 6. Dezember 68 Stu- | gend werden mußte, verlor bald ihre drückende Einwirkung, als die Negie-

73995 L E ç ú L i : z ? 86489 Großherzogthum Hessen, Eröffnung des Landtags. dirende neu immatrikfulirt. Da im vorigen Semester der Gesammt- | tung Maß: egeln in Anwendung brachte, die auf die Ueberzeugung gegrün-

86490 | 86491 |

d 86492 | 88702 schaft geben wird, dass man den oder die anderen Theilnel | F istisches; ei O tigen Studirenden jeßt auf 353 gestellt, vou denen 335 Inländer ; : Ee Sn ; L

86493 88703 lem V A A 1 L ahe he1lnehmer an suchungsfall ; Journalistisches; eine neue per.) : AREO E J pt aus 993 g / ¡ n _3I9 _Znian die beruhigende (Gewißheit, daß in der That ein den Bedürfnissen ent-

» | dem Verbrechen ihrer Schuld überführen kann. Ueber die entwendeten Großbritanien und Frlaund. London. Hof - Nachrichten, Ver- | sind und 18 dem Auslande angehören. Nach den Fakultäten geson- | sprechender zwe>mäßiger Fortschritt stattgefunden habe, wozu die guf jenen | | |

»

84899 1 B Ÿs Sn n G i, 7 ¿ / j t M, P A j in Majestat der Konigin Von En land wird überdies jedem Frankreich, Paris. Das Ministerium und die Kammern, Anlcihe- bestand der Studirenden 340 betrug und zu Michaelis nur 55 die | det waren, daß die Noth dur künstliche Mittel vermehrt worden sei.

88701 (Gebote. Graf Bresson's Lage în Madrid, Erklärung Chateau-

7 r Thäter 7 Ccsagz relcher über ies e iebsf«¿ N rei : ; : , ta ia r C M tau S f e Ein Rückblik auf das während der lehten Landtage zur Beförderung der 88701 der Thäter zugesagt, welc her über diesen Diebstahl so weit Rechen-| bríand's. Schreiben aus Par 1s, (Verkehr mit Algier; ein Durch- | Universität verlassen haben, so hat si überhaupt die Zahl der dor-= | jutellektuellen und LIL Ai Wo bifahrt des Lank igs. zur E giebt überall

»

»

E 86494 38704 r E C )) en 11 s N A D F E n E Den U en e>mà 86495 Z Wechsel werden demnächst genaue Nachweisungen bekannt gemach| mischtes. Schreiben aus Lo nd o n, (Sie Zuderzollfrage ; Freiwerden | dert, sind 73 bei der theologischen, #7 bei der juristischen, 75 bei der | Landlagen beschlossenen Gesege und Mir vorgetragenen Bitten wesentlich

86496 88706 werden, i D des Zuerhandels gegen den Willen der Regierung.) K medizinishen und 118 bei der philosophischen eingeschrieben. Außer- | beitruaen. Die meisten dieser leuten sind erledigt, hinsichtlich E nur

“e an aas Die Zahlung der vorstehend namhaft cemachten Effekten ist in hibirt | Niederlande, She ben en) Haag. (Die jüngsten Kammer- oe Ag noch e Bens unter der s O Us war bis jet eine endlihe Beschlußnahme noch nicht statihast, Zur be- » v orden: «s : die S » E T Ea G L j . : | E a A D Ta L ) Novtyr mediko - chirurgishen Studiums zum Hören der Vorlejungen vbere><- l L j : l day 6 86499 SGAEL wol den t alle die Sache betreffende Auskunft bittet man an die Herren | Belgien. Brüssel. Boten der Repräsentanten - Kammer, Vertrag | it, "De mte? S L da «g Siedler Müraeas: lichen Unterrichts - Änstalten jeder Art mit regem Cifer, fo weit die vorhan- » 86500 88540 V TancISs Hobler 96. Bucklersbury, Mansi H Ac | der belgischen Colonisations - Gesellschaft mit englischen Kapitalisten. Gef i Ab d 9 Ubr blieb bi das Eis d Ai Weichsel f 16° 1“ denen Mittel dazu ausreichten, ihrer Vervollkommnung näher gebracht sind, 91334 9 August. 87366 - E E D )», u ersDury, Mans101 ouse zu London: Eisenbahnen-Revenüe, Annahme des Finanz-Budgets und eines Bor- Hestern Abend F Ayr lie hier das Z e We 16° 1 und damit tüchtige Befähigung der heranwasenden Jugend im Gebiete

2 40242 3. f 83823 John wer D anliel Forrester M: Z \{lages in Betreff der Schenkungen an den Klerus. Neue christliche Pegelhöhe stehen. - Durch über das Cis gelegte Bretter wurde die | der Wissenschaft und anderer nüßlichen Kenutnisse in befriedigendem Maße 1219 » 7.2269 3. L 83824 Ns ader 1/7 y Cr, Mansiíion House zu London; ode- Selte. / Passage fürs Fußgänger und Gepäd> sofort wieder hergestellt, und am | ermitteli ist. Unsere Landes - Universität insbesondere erfreut sich cines o 1LAEE Vermählung des Herzogs von Aumale, Planiren einer Fahrbahn über die Eisde>e wird fleißig gearbeitet. | blühenden Zustandes, wie sie ihn früher kaum je erreicht hat, Daneben

N E E 0 Sentaiien 3895 an irgend einen der Polizei-Inspektoren der City r He t ; Atalien. Neapel. l : s N M Z gina 5e040 C l S ptota at Spauiemn. Briefe aus Madrid. (Kongreß - Debaiten über den Ar- | Das Wasser is seit gestern Abend auf 14‘ 5“ gefallen und fällt no< | hat aber auch die zu Mainz stattgefundene erste Ausstellung deutscher Ge-

88705

»

sonderen Beruhigung gereicht es Mir, aussprechen zu können, daß die óffent-

: 7 52285 3. März. 56510 zu richten. ; L E R ; ; : 7 at alter tri : 33156 1. L 85017 tifel der Constitution in Betreff der Vermählung.) e und Paris. | stark. Bei Marienburg blieb das Eis der Nogat bereits in der | werbs-Erzeugnisse den Beweis geliefert, welchen ersreulichen Grad von Aus- 7 ä Weitere Verhastungen 1n Folge der Schild - Erhebung Zurbano'sz Blick Nacht vom 3; zum 4. Dezember stehen, und es hat sich dort eine bildung der inländische Gewerbsstand, selbs im Verhältuiß zut ausländi-

71216 33121 68895 [1511] B ; 4 Z ( d i B 71: 61093 . 37325 y enahri<htigun g. 1001 Nacht, Pracht-Ausgabe mit vielen Holzschnitten, na Catalonien.) : j ars Fi j 3 Kubr «i ; schen Leistungen, erreicht habe. Nicht weniger freut es Mich, Jhnen an- T 84740 13. » 22126 f In Hu h r il betreffenden Juiestat Erben aner- | Ladenpreis 23 Thlr. , für 65 Thlr. U in B und Börsen-Nachrichten. Berlin. Börsen- und Markt- Eisbahn gebildet, auf welcher alle Fuhrwerk übergeseßt wird, fündigen zu können, daß das großartige Straßenneß, desen Bau vor Jah- S 47903 19. April. 69663 annten Entwurf einer leßten Willens-Berordnung Sr. | derselben Ausgabe mit Holzschnitten, statt 65 Thlr., für ericht, L ane zu » G2, cid: (g | ren: beschlossen warb, nun, bis auf wenige Stre>en, vollendet und dem tg L 73101 3. Keplälaber. 87861 Durchlaucht des am 31. Januar d, J. zu Stuttgart | 2 Thlr, v. d. Velde, Schriften, 27 Theile, Laden- \ Provinz Westphalen. B ven des A it Verkehr größtentheils geöffnet is. Was der Staat in dieser 7122 40787 # Oktober 56510 verstorbenen Prinzen Ludwig Christian August zu Hohen- | preis 13 Thlr,, für 4; Thlr, Bulwer’ s Werke L Ga - Die Auffül von Meverbeer's Fest - Oper.) die Leiche des hochverehrten Ober - Präsidenten von Vincke in aller | Hinsicht thun konnte, is geschehen. Sache der Gemeinden wird 71222 32447 1, "1 21189 lohe- Langenburg, Königl. württembergischen Gencral- | neueste Ausgabe, 67 Theile, Pränumerationspreis Königl, Opernhaus. (Die Aufführung von E E E Stille von Münster in das Erbbegräbuiß zu Busch abgeführt worden. | es sein, das fostbare Geschenk nunmehr für jeden, au<h den ent- 1223 67085 3, 35552 Ne A E erat Fl wn denjenigen 11! s für 8 Thir. Byron's Werke, 10 Theile, Viele Verehrer des Vollendeten hatten (so erzählt der We sp h äl. legenen O Me Mae Its ues „298 geben: 5 - c J m -_ . 4 s c : C 5 , Y . 4 . , R 3 » +1 4 ¿ i x o ie 3 , s 71224 6567 20. November. 78629 5. Juni. bvearbeitetes, aber nicht vollendetes Wörterbuch a aller Ee L Ms M od 5 Squ Hauff 9 Werle, E H A E den lebhaften Wunsch ausgesprochen, daß sie sich um j D eni m lden a 4 L E 1 Bde 171225 30840 2. September. 36962 : E ) y E att 34 Thir, gevunden für 2 Thlr. 20 Sgr, J. Stil- den Sarg des unvergeßlichen Staatsmannes vor ber Abfubruna per gingen, UPelc yahmung } ' D l 124 lebenden europäischen Sprachen binuen 10 Jahren, von | ling, 12 Theile, statt 12 Thlr, für 8 Thlr, Weber, Leiche in stiller Wehmuth versammeln dürften und daß in wenigen und hofe, #o E Zeit E: V2 E os En e Au E ; i j o kostspielig es auch ist, uüd wünschen da:f. Zur Aus-

71226 73542 27. Juli. 88930 be 4 / : all , M Gd : wr m Todestag des Prinzen an gerechnet, zur Vollendun Demokritos, 12 Theile, statt 75 Thlr., für 6 Thl IR arte , , S A Tad 4 ; Ran: Unternehmen, | 71227 87486 11. Mai, : g z Thlr, f Thlr, Worten der gemeinschaftlihe Schmerz über einen solchen harten Ver- führung der über Anlegung von Eisenbahnen gefaßten Beschlüsse habe Jh

7122 3 2. Septe 195 bringen würde. offmann's Schristen, 5 Theile, statt 55 Thlr, A li ci T il / | L a DEE Joche

74238 s 22do 4 P 4449: Die mit Auseinandersezung der Verlassenschaft des 2 A Bér s Weltgeschichte, Le ‘rauer L mt L er cl ( lust ausgesprochen ELIeN möchte. Die verehrte Familie hat aber ge- | Verträge mit der Großherzogl. badischen Regierung und der freien Stadt E 12393 2. n e b B: k ; t i durhlauchtigen Prinzen beauftragte unterzeichnete Stelle | bunden, 8? Thlr, 2c. Auch gebe ih cinen Weih- glaubt, 1m Sinne des Vollendeten, der im Leben jedem Scheine der | Frankfurt abschließen lassen, in deren Folge der Bau der Main - Netar- Ee 42043 2: Ai 6 anknoten bringt dieses unter dem Anfügen zur öffentlichen Kennt- | nachts-Katalog gratis aus, worin die Werke zu tg ani ( vi : Ostentation und jeder Art des Gepränges abhold gewesen, diesen öf- | Bahn nicht nur begonnen , sondern au Fortschriüte gemacht hat , die der l S 72605 S N 30 Pf I Sterl niß, daß die Einsicht des Manuskripts jenes Wörter- | äußerst wohlfeilen Preisen notirt sind ; für Auswärtige Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruh“: fentlichen Ausdru> der Theilnahme ablehnen zu müssen, wie sehr sie | Aussicht Raum geben, daß der für den Bau veriragsmäßig scstgeseßte Ter- s | 41687 c a da 7U « ( und ter « | buches, so wic die Benußung einer der Königl. öffent- | is dieser auch zu beziehen: in Neustadt-Eberswalde von Dem Landrathe, Grafen von Merveldt zu Be>um, den Ro- | guch die offenbarte Gesinnung dankbar anerkenne. min werde cingehalten werden können. Achuliches läßt sich von der Eisenbahn 71234 2270 G at No, 77196 6. März. lichen Bibliothek in Stuttgart vermachten Sammlung Kaplikz in Stettin von Katterz in Neu-Streliy von then Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleise; dem Superinten- : E zwischen Q gi S sagen, indem n R Gebieten alle Bor- 71235 | 65459 y P 76014 linguistischer Werke aus dem Gebiete der lebenden euro- | Gundlach; in Neu - Ruppin von Siekez in Potsdam | denten und Pastor primarius M üller zu Ohlau den Rothen Ad- / : S S arbeiten beendigt sind. Wenn in ver Provinz L ver-Hessen derartige Bau- T lig 96428 ’Tunl 71237 64691 . August.

E L S A / - E 1 l F A , 4 ; n A f ten nicht, wie Jch cs gewünscht habe, gleichzeitig beginnen konnten so ift 76012 PAAA N ateniében wi, 0 B V Ven: Bi Stechert und Rolle, welche die darin bemerkten ler-Orden vierter Klasse; dem Organisten Floegel in Brieg, 10e Ziusland. der Grund davon in Verhältnissen zu suchen, die L beseitigen nicht in 107 ae lien Bibliothek in Stulte art freisteht E Mg PREnYe (er. a8 ben Um Batalege Vemetten, PEsent lefern, dem katholischen Küster und Sullehrer We1y zu Körniß,, Regie- ¿ Meiner Macht stand. Gleichwohl habe Jch Ursache zu erwarten, daß auch 71238 64070 . Oktober. SeRLE Langenburg Königreich Wi tembets v SERÁ Ér G G E H rungs-Bezirk Oppeln, das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Deutsche Bundesstaaten. dieser Bahnzug bald, dur<h Verträge, werde gesichert werden. Ueber bie 71239 aa A 78344 vember 1844. 7 : j L E . | Königreich Bayern, Der Nürnb. Korresp. meldet Schiffbarmachung der Lahn i ganz vor kurzem von den Bevollmächtigten 71240 E 3. E | +8177 Fürstlich hohenlohishe Domanial-Kanzlei, Jn der Q. Trautweinschen Buch- und ; ; aus München (3. Dez.): Troß der Vorsichts-Maßregeln und zwe>- der betheiligten Staaten ein Vertrag unterzeihnet worden, der no< nicht ana | GES 4 R Vis 78178 Musikfalienhandlung (J, Guttentag) in Berlin: k j Berlin, den 8, Dezember. mäßigen Anordnungen der Regierung soll , einem gestern hier ange- allerselis Venehm gung R hate Sg a S habe Jh

2 74930 [1104 b] Breitestr, Nr. 8, is so eben erschienen und zu haben : Se. Königl. Hoheit der Großherzog von Med>lenburg- | fommenen Expressen zufolge, denno) die Rinderpest (Löserdürre) nad osener atis S Tan gie ns N A

71243 ; 5 40087 Oktober. +4082 Die Herren Actionaire der neuen Berliner Hagel 15 / H j it der Her A E ; Ri E 71244 | 39527 74082 n < re der neuen Berliner Hagel- [ 506] F e | -Na c< Pte l Schwerin i} nach Schwerin und Se, Hoheit er Herzog von Bayern einges{wärzt worden fein. Jn Viechta ch follen sh nam wechselseitigen Handels-Verhältnisse regelt , aber der Entfernung wegen noch

Ute L F Ai Ackurañz- Gesollech: A A i i i | / i Zay : w | | n -1245 | (282 9, September. 75537 ssekuranz- Gesellschaft werden zu der Mittwoch der Braunschwe1g nach Braunschweig zurüdkgereist. li<h bereits mehrere Fälle dieser Krankheit gezeigt haben, in Folge | nit die Ratification beider Regierungen erbalten ‘baben far L 71246 ( 3. August. Q

den 11. Dezember c. im Lokale der Anstalt, Beh- Fr Le R A R c / ;e PE 7 : S ¿

uwe alu aEas D) edie No. 38, A E dlceskhiigen G: U e V H desjen der Ork abgesperrt ein soll, Wenn sich dieses Gerücht bestà- Jch habe serner Theil genommen an emem Vertrage des Zoll- 71247 Ds L Oer, ral - Versammlung ergebenst cingeladen. N ediatetón E i E R f tigt, so werden, wie nicht anders zu erwarten ist, die Fleischprei)e, Vereins mit Belgien, welcher dem Handel des Rheingebietis cine neue Nich- 71248 p ran bin j handlungen beginnen um 105 Uhr Vormittags. Gt L C S Angekommen: Dé. Excellenz der Erb-Ober-Land-Munbschen und mit ihnen die Preise anderer Nahrungsmittel, bald zu einer Höhe tung zu geben verspricht und daher für Uns folgenreich sein wird. Dem n Ges Tate s ah : Berlin, den 26. November 1844. (Tin Feld lager In Schlesien im p 0A As Schlesien, Graf Hen>el von L onnersmar(, steigen, welche guf die arbeitenden Klassen sehr nachtheilig wirken Ae A die Bea ug a etliche Cini Mträf- L i 5 Direction der neuen Berliner Hagel - Assekuranz- T f von Breslau. E A müßte. inge zur AUfg( e gemacht, ha 5 auperordentit<e Cinnahme, die zu 71251 40393 1, Oktober. Banknot A A A, E E L. R 11 b Abgereist: Se. Durchlaucht der Königl. dänische General= ß Meiner Verfügung stand, zugewendet, Die Thätigkeit diescs Vercins, die 71252 H i en 2 S sti ab, ; Pri Fr i ‘j H 4 Neu=Strelit <. et , R erst vor einigen Jahren begonnen hat bereits im Einzelnen zu Ergebuissen in Musik geseßt Major, Prinz F iedrih zu Hessen, nach Neu- reliß. Großherzogthum Hessen. Se. Königl, Hoheit der Groß- | geführt, die die Soffauig Gaarden: daß seine Einwirkung für die bürger-

71253 x » . . . D i 71254 » Pfund Sterl Citerarische Anzeigen in von i herzog hat am 6. Dezember den zehnten Landtag des Großherzog- | liche Gescllschaft stets wohlthätiger werden wird, Auch habe Jh mit 71255 B i k t i j i i L E M 9 L Fa Berichtigu thums Allerhöchstselb\t im Großherzoglichen Residenzshloß zu Darm- | Vergnügen Meine Sanction den Statuten ciner inländischen Renten-Anstalt 71256 anKnoLlelnl 5977: Bei C. L, Hirschfeld in Leipzig erschien so eben D E ge Tes ih e Blatt fe V 6, Zit S. 1757 stadt dur folgende Thron Rede eröffnet : ertheilt, der Jch das beste Gedeihen wünsche, da sie im Laufe der Zeit 125 H ] J i E A A n Fast + V3 E O Im gestrigen Biatte er Allg. reuß. © g, S. 1/015 Meine Herren Stände! Die vielfachen Beweise der Licbe und An- | dazu beitragen wird, manchem Dürftigen sorgenfreie Existenz zu gewäh=- 71258 ZU 101 fund Sterl. 50856 und is in Berlin vorräthig in der Enslinschen i ül gr. 8. gc<, 25 Sgr, ; Sy. 1, Z. 3 v. u. des amtlichen Theils, is statt: „Hannover“, zu | hänglichkeit an Meine Person, welche no< vor wenigen Monaten, im Ver- | ren, In gleicher Ewwartung sehe Jh mit wahrer Genugthuung das Ka- 71259 No. 3615 I bEE 508: Buchhandlung, Breitestr. 23: Un leb ständigen Verständniß der dieser Oper sol- lesen: Braunschweig. cín mit Jhnen, alle Stände aus allen Theilen des Landes Mir mit rüh- | pital-Vermögen Unscrer zahlreichen Sparkassen von Jahr zu Jahr bedeutend O 2614 i: [1505] Erinnerungen p en A enden Bilder wird dieser Text jedem ZU- : render Biederkeit darbrachten, haben bei Mir eine \o lebendige und dauernde | anwachsen. Jn Bezug auf die in neuerer Zeit erlassenen Gefete darf 71261 18469 A Ô N Ì L <auer höchst willkommen sein, i Anerkennung gesunden , daß Jch gern diese Gelegenheit, wo Jh Sie wie- | Jch im Allgemeinen, mit besonderer Erinnerung an das Stcafgesepbuch, 71262 18470 51163 aus vem *- \ en der um Mich versammle, ergreife, Meine Freude darüber dankbar aus;u- Meine Zusriedenheit mit dem Erfolge ‘in der Anwendung aussprechen und 71263 4887 51164 mitgetheilt J. F drü>den. Diese Huldigungen Meines treuen Volkes habe Jh um so un- | kann daneben die Forst - und Feldstraf - Geseße als tiejenigen bezeichnen, 71261 97040 31165 As a Die neuesíen anze getrübter empfunden, als während der Jahre, die seit Jhrer legten Vereini- | welche si< dur<h den stärkeren und zwe>mäßizeren Schuß, den sie dem 97041 51759 O L rege, 71266 97042 51810 Königl. dänischem Konsul und Kommerz.-Rathe 2c. von Josef Gung’l, Labitzky, Lanner, ; E O 97043 B k 8, geh. Preis 1 Thlr. 6 Sgr. [1503] S N C cia 13 R E EL, Die vorzüglichsten Pi 97045 pi Bei Fr, Weiß in Grüneberg ist erschi i i OT/ 1chNnslen tF1a4nO0- 71270 97046 50 Pfund Sterl. F ß g is erschienen und in ug

U 2 M durch und legie namentli<h in den Vortrag der Cavatine des dritten Afts Wenn wir nun auch noch rühmend anerkennen wollen, was der Chor Königliches HDpernhaus. (die übrigens den Fortgang der Handlung etwas allzu lange hemmt und oder vielmehr was die verschiedenen Chöre nebst den sie unterstügenden nachträglich komponirt zu sein scheint) jene stille Wehmuth, die ihre Wirkung | Musikbanden in harmonischem Zusammenwirken geleistet, so sei uns zugleich

Die Aufführung von Meyerbeer's Fest - Oper. nie verfehlt, erlaubt, dem Eifer und der Geschicklichkeit, womit Herr Regisseur Sta-

et E I. z j D “ti 2 . iy s : s Î ; Y

71272 63 . 29579 8. August, Wohlgemuth Ö Buchhandlung in Ber- forte-Compos1t1onen Daß eine erste Vorstellung in einem neugebauten Hause mit großen Die \chwierigste Spielpartie der Oper is die des Konrad, Die heite- | winsfy, wie wir uns bei den verschiedenen Proben dur eigene An-

71273 18465 29380 lin, Scharrnstr. 11, zu haben: vonBeethoven, C hopin,Chwatal,Henselt, Schwierigkeiten verknüpft ist, leuchtet ein. Diese Schwierigkeiten wachsen | ren Bestandtheile des ganzen Werkes sind in ihr gewissermaßen fonzentrirt. schauung zu überzeugen Gelegenheit hcuten, dieses großartige Werk in Scene

71274 18466 30069 ; [1507] : Heimweh. ¿ Herz, Hünten, Mendelssohn, Schumann, aber zu einer kolossalen Höhe an, wenn es si< um die Ausführung eines | Herr, Mantius hatte seine Aufgabe scharf ins Ange gefaßt und Be O genen L de goten E E,

71275 | 18467 30070 Eine Gabe für Alle, welche im Hause des Herrn ihre Taubert, Thalberg, Voss, Willmers, j Werkes wie das in Rede stehende handelt, das nur unter der Mit - und } zu einem so glüflichen Resultat gelangt, daß er, ohne in irgend einer e j S0 end N ie änze etrifft, so waren feine Momente geboten, um 25797 Heimath haben. pünktlichsten Zusammenwirkung von mehreren hundert Menschen zu Stande ziehung zu viel oder zu wenig zu thun, die Handlung durch sein Spiel | ein großartiges Ballet einweben zu können, Man war daher auf einen

71276 843 25798 Psalm, 27, 4. Preis 64 Sgr. Die beliebtesten Lieder kommen und seine volle Geltung finden kann, Es is daher beson- | belebte und die Jutrigue glaubhaft machte. Jm Gesange ercellirte er wie | Ensembletanz, womit die im Lager befindlichen Soldaten und Bauerumäd- der ihm in den Mund gelegten | hen den zweiten Akt eröffnen, so wie auf cinen vor dem Quadrupel-Chor

ert s Q 30211 Dies Büchlein ist \o rect eigentlich eine Wei i i j öhnli je heitere Grazi

| lge rie ) eht eigentli eine Weihnachts- von Beethoven, Curschm- Dames, : ders hervorzuheben, daß (ein Versehen bei der Veranschaulichung des ewöhnlih und brachte die heitere Grazie / l L La l h (

h ib Le 25953 abe für sol<e Seelen, wel e das Sd ai Decker, Engel, Füächs Huik, Jähns;, L ersten Traumbildes abgerehnet) das Ganze mit der rübmenswerthesten Prä- Vesänge ansprehend zur Erscheinung. S E eintretenden Marketenderinnentanz beschränkt, Leßterer is von Herin Taglioni MLAGD 9428 24204 ‘iebe erfaßt und mit Sehnsucht nach der Gnade Gottes | Löwe, Wie r Nai GO les chlägen zision und in einer Einheit, die an Vollendung gränzte, ausgeführt wurde. Die vierte Hauptrolle ist die des Hauptmanns Saldorf, eine Charak- gesept uns wurde von demselben und Herrn Stullmüller, so wie von 1281 18468 : ) i erfüllt sind. Mit Worten, die vom Herzen zum Herzen Reissiger Sir Taubert Trolo, Se, Majestät der König haben, dem Vernehmen na, Allerhöchstihr Wohl- | terrolle, von Herrn Bötticher mit Energie gehalten, mit Würde gesungen. | den Damen Brue, Galster, Polin und Taglioni mit Bravour aus- rings 31570 23. Juli. Banknoten ehen, schildert es die selige Ruhe, die man in der Trüb- Tiblieén, Vas, N s gefallen über die geschi>te und geglü>te Art und Weise womit die Fest- | Sein Sohn, der Lieutenant Leopold Saldorf (derjenige, welcher gegen das geführt, Meyerbeer hat dazu eine Musik geliefert , die zu dem Reizendsten 71282 87928 Juli. A N Oper in jeder Beziehung dargestellt worden, Allen, welche dabei und dazu | Verbot des Königs Nachts im Lager ein Licht anste>t, um einen Liebes- gehört, was in diesem Genre bis jebt hervorgebracht worden.

j - al an der Brust des Heilands findet. Darum wird : im Kl A ; in allen e a ; ; : 71283 54655 Oktober ZU / D ; . y : OP ern 1m av. - usZzuge und G AE S it irk d 25 p Q E x ' / ; I id d fas t d Die neuen D 0 ti nen d x g d M is E Ï . 0) P d S es Alle, welche dem Herrn ihr ganzes Leben Unn es mitgewirkt, durch den Königl, General - Intendanten Herrn von Küstner | brief zu chreiben) tritt im Stücke gar nicht auf, und das Znkere\se der A vecorationen sind aus den Meisterhänden der Königl. De- 10 f : terl. v ge Bs apa if Men gas ausdrüden zu lassen geruht. N E ; A "Wis also für Jemanden, den es gar nicht zu kennen bekommt, corationsmaler Gers und Gropius hervorgegangen. Die des zweiten

7284 Juli i ä glich Lei i 4

E . 7 ihrem Vorhaben stärken und vorzüglich Leidtragend 112 ; l A ; ; : 1€

71285 1 Navens ber 0 tial eido Bons ris: E E 1 U den billigsten Pre1sen Das Orchester hatte sich diesmal zu dem Höhepunkt seiner Leistungen | fortwährend in Anspruch genommen. E Afts (eine Landschaft in Schlesien, im Hintergrunde das Riesengebirge mit

71286 s t ° A gehoben, Der Feldherrnstab Meyerbeer's wirkte elektrisch. Die Blech - Jn- Bei den Militairscenen im zweiten Akt i} die Mitwirkung der Herren der wolkenumhüllten Schneekoppe , die sich allmälig lichtet, vorn auf einem

71287 . März. [1500] bel Ed. Bote C (x. Bock, strumente, über die man in jüngster Zeit mehrmal Klagen erheben hörte, Z\chies<e (Grenadier-Unteroffizier), Krause (Artillerie-Unterosfizier) und Felsenvorsprung eine Kapelle, etwas verste>t ein Dorf, auf dessen Anger c

71288 Oktober i i i “n langten über di ieri ängli La ; j Zi Hus i erke 3würdi Uebrigens möh- | si die Zel.lager unabsel bar ausdehnen) wurde durch í t b n Kom n bei y gelangten über die schwierigsten und verfän lihsten S Leich - ister (Ziethenscher H usar) eine anerkennungswürdige. Ue rigens mö: sich die ger unabseh| ei urde durch Händeklatschen begrüßt. J mmission bei Alexander Dun>er, Königl. g fänglichsten Stellen mit einer Leich P L Grenadierlied do<h auch einmal von den San- Eine detaillirie Schilderung der Traumbilder folgt a grüß

741289 » 4 / ( “J O Á ) tigkeit und Sicherheit hinweg, als wäre ihn ( H - » c Q . io en der To L ten wir das ® usaren- und ( ; fia D Hofbuchhändler in Berlin , ist erschiencn und durch alle Jägerstr N a en n DAL augenogen ern Tichatshe> und Formes vortragen hören, Herr Blume is als Noch spät am Abend des 7, Dezember (die Oper hatie von 46 Uhr

71290 5 November L 2 Die in musikalischer Bezichung bedeutend ver: die Zi- 71291 ' be Buchhandlungen zu haben: geunerin Vielka, fand in Dlle, det eine A Me E frilge Tronk durchweg bei guter Laune, und Herr Bader, der Langbewährte, | bis 111 gewährt) wurden dem Königl. General - Musik - Direktor Me yer-

71292 : 4, Oktober 9, Oktober. Köl nh)orn R., Geogra ie Alt” [1159 b] Repräsentantin. Schon bei der sinnigen Betouun ‘die | blieb cin solcher auch als Steffen im Vortrag des Liedes, das zu den Aller- | beer und der Sängerin Tuczek Serenaden gebracht.

71293 Aas 9, Mai öhnh orn, K Zivi aa ph I Ein Antíquar - Verzeichniß, Theologie ent- Gabe der Mutter“ war das Gua Bieser D Sten, Gagern {hönsten n, was die Oper aufzuweisen hat, Eine bezichungsreiche Jm Opernhause selbst hatte vor wie während der Darstellung die

71294 4. November, 9. Oktober, n 8 ab, L I ir, rauche auf Gym- | haltend, wobei sehr seltene Bücher, zu billigen Preisen, \{äkernd, entschlossen und handelnd , betend und warnend rettend und gei- | Strophe blieb leider weg, Die gesungene geht gewiß in die Nation über. | musterhasteste Ordnung geherrscht, Bon Pessimisten waren Unglücksfälle

71295 4. September, 4 asien, gr, 8, geh. 5 Thlr, is gratis zu erhalten in der Antiquariats-Handlung bei sterhaft in die Zukunft bli>end, immer war sie in Spiel ’und Gesang das | Sie lautet: geweissagt worden allein auch nicht die allerkleinste Störung fiel den

4. Oktober. / Banknoten [1160 b] Thiesen, Spittelmarkistr. 5, a. d. Gertrandtcen-Brüde. was die- Situation von ihr forderte, und war es ganz. Zu dem glänzen- Ju Liebe wollen wir uns eng verbünden , ganzen Abend vor. Vom General - Juntendanten bis zum Hülfspersonal

58883 11, d September, i 4 : Bücher zu \ hr wohl feil j mio den Erfolg des dritten Akts hatte ihre Mitwirkung bei dem Flöôten - Kanon Zu fester Eintracht webe sich das Vand. herab hatten sämmtliche beim Theater angestellte Beamte gewetteifert und

6789 L T zu 00 Pfd. Sterl. L it d se r dan 'Geelliusfd Trt61 b] | pes bt ba Be urs sie bei dieser Rolle dur rauschenden Bei- Wie alle me d im Mes inden, his Sis aaren E adligen damit die Feier als eine heitere

4 : i all belohnt, en so effcktuirte ihr Vortra i 2 (edes. ci aller Kräfte Ziel das Daterland. j vorübergehe, ¡iese Absicht is mit dem \{hönsten Eifolge gekrö )

Banknoten u E Ee Oa orra hig in ver se jusschen Ein Transport Reit- und Wa- i Wenn auch minder ausgeprägt, als A die if vie Rolle der So wird es blühen, wachsen und gedeihen, A s e es

in I P f d S l mea 9 Büch erh andlun g Kurstr. 54, neben dem Therese doch ebenfalls eine anziehende und \{wierige durch den in musika- Gicbt unsre Gaben zehnfah uns zurück. :

L, UTL terl. 18734 ati c h: p , i gen erde engl. u, me>lenb, Race ist wieder zum 2 lischer Beziehung bedeutenden Antheil, den sie an den Haupt - Nummern Jhm, unserm Herrn, dem wir das Leben weihen, oi amel ine ddes

No, 89356 -.….. S, Juni, 16995 2D m d lschnitien Den Que ate, Prets Thir, erkauf angekommen Behrenstr, 24 hat. Dlle, Marx führte dieselbe mit eben so viel Ausdru> als Gefühl Jhm gründen wir das reinste Seelenglü>* , 7) . . .