1845 / 18 p. 2 (Allgemeine Preußische Zeitung) scan diff

; 70 E 71 j : ei j i iche Entscheibung Zu erwarten, ‘wenigstens stellen das die Briefe un- | zu gestatten. Wir meldeten vor einigen Tagen, nah Privatmi “Belgien. __} Kirchenstaats beschäfti en, welhe früher mittelst Jmmediat- Schreiben | in Betracht ommen. Viele von den angeführten Gütern namenilih auch Uebersicht: Frankrei muß zahlen: eine Euishlbigung_ au enzsishe | bhe i i ißbeit i sfht. Wir v men aus | lung, daß die französishe Regierung den Änttä llt habe: dem Papste selbs zukamen. W l alb d j von solchen, die i 844 8 uantíität Z Handelsleute für die Blokade von Portendid, die Summe figuriet in o dea Mea dd RE dortige Dice Sue | 28 Pn r: x frantbsischen Kommission die met M grüfel, 13. Zan, Der Herzog August von Sachsen-Koburg | Staats SekretugE Miaas dessen Chef unabhünLig rg Fe M L E ‘Weg diee Bree Ouantität von B Imi,

den Ergänzungs-Kreditenz eine Entschädigu des Brücken- und Straßenbaues, Herr Lacordaire, vom Minister der | 1831 und 1833 untersuchen zu lassen; der Standard b seine „id v die A D vier aedtfo S Aönigin mit der Segnatura von gleichem äußeren Ansehen sein. bei anderen dagegen (rohe Baumwolle, Rolgue: und Schctse tvar dies von Taeken e N

n . q.

die Marokkaner: ruinirten und geplünderten À enten, die 2 ewilligung s c : b d e niht unter Angabe des bestimmten Fäktuüngi Belgier entweder gar nicht oder -nur- in unbed tend L S. s l ard, das | öffentlichen Arbeiten beauftragt ward, seinen Plan hinsichtlich der | Na cht¿. zwar nit un ngabe des bestimmten Faktu é / : “i ! eutenden Partieen der Fall, und es Bre L tetei t He me fre fer ten Ba De | Md e Sure ave Bal Do Pro San | able anae L aser gebe de feines Dit De Mgräsntanien anes d übermorgen fre beirn | Peine Wg hrt: Le2, Î Mig, Doe vie ras | (S Zal ° Bag au meder Gute M t ene E C A Hy a E S Mhawacten deen und Ret m Brie u | atmen 1 fh zember aja Prang m6 - of : Ee : : Z : : : i it der Frande - un m iche ei le tedenst s Resultá iyt Yaven. Der S} Ak n ) S) ( 10 e, dann na eapei und Sicilien zu : j dieser Entschädigungen ist mithin gewiß Und wird ím Laufe dieses mittelbare ung nie der “US - e clio - d irt die Not digkeit eines solhen Uebereink, Men der Reihe nah die Berathungen über die Sanctionirung und nd in d li f ce

s L n mt äme. Es ist zugleich eine Kommission von sünf -Mitglie--| dard motivirt die othwendigkeit ein 1 ommen : A gehen und in der heiligen Woche wieder nah Rom zurüdzukehren. Jahres in Erfüllung gehen. Frankreich müßte seinerseits wenigstens A l-Conseils und des Brücken- und Straßenbaues er- | eine vorausgeschickte Darstellung der aus dem Sturze des *Mlanntmachung der Gesege und Verordnungen über das Budget des a A : (i empfangen : die Entschädigungen, welche der Diktator von Buenos- B on G on s O I ine Gibdain E RS ae en Kabinets für England hervorgehenden Gefaßeen M über einen gleihförmigen Tarif für die Vieh-Einfuhr, über Türkei. Hand els- Mit Segelschiffen res den ungerecterwaie berauben französshen Opfer shals | biete veüsen wie sabe Le i e Sisenbahn au enfalisigen lhreit: „Die Stabilia des egeuwäntigen, franzöfischen Kirn Kredit zur ber pie Ma e L anm ei Vel p Skutari, 20. Dex g Der Aufianb in der Dibra ift in Folge | 992 ände

! i ! E y lei ar e R À pi ; riums is von zu großer ihtigfkei „fü ( ; opa's, em ged B : E (4) evra en Iltederlage als beèhdet a k , det. Die zu diesen A e E ea a Dal u E g ra Ag 0 Eindringen der Löserdürre befürchtet, nit alle denkenden Männer auf die Gefahren hinzülenken, er, Ne aiegulirung e : Pubgen ton 1831 Es 1832, | Nur etwa 200 Mann, die der Aufforderung, sich zu G diL ade direltem Bezuge o m a E vierjährigen ‘indlhen Stritkén, ‘die Höffnuñg | tri} alle“ Anstalten, “einem“derartigen Uebel-vorzubeugen, falls es-sh vak Dakians det-Marldall Spule Und Dersn Guige E A ünz - Gesey nit Hinsicht auf die Febr Modi liche Mana End, res nos im gde ahe: g der gänz- ai

g e E : é ä ; itungen verfahren indessen ern der französischen osition, die im ( eung I , J „Yar! h , an Ledvensmitteln wird auch wohl sie zur Unterw Ns B Lte fe aud Qui M B die; Se | B O N gr n T S, | m eie Sf (on M f 1e Clan L den Sb fee ta le Bs de | W8e Ms t etn did m f Par L E Ges Let Cel eine unwürdige Veile die Bittsteller Ug vor | Orten verkündigen wo sie: sih : gär :niht zeigt. : Mehrere E essen. Es befindet ih gegenwärtig In Paris ein. Eis voi usensisidere:, ves r Paluralisirungs-Gesuhe und andere Die zie rigen tunen a ge Pa e überwintern. | Sin rohe

; N O 3 “in alrfiges Érecani s ierá j - Böhmen zu reisen, um dase geordneten aus allen Sflavenstaaten de , welches eine Mhhonen. ¿L ; i - Lng in, Albanien is Jsia Pascha übertragen wor- | Baumwolle, dem Kriege sagte er ihnen, sie sollten ein günstiges Ereigniß abwar- | Thierärzte schien sch nun an, -nah 9 ; bi j illault d áanzö Si Der Königl. preuß. Provinzial-Steuer-Direktor, Herr Helmen- | den; den Ob / : “beh , D: Eisen: Roheisen. 10389 teaz_ nah dem Kriege verspricht er ihnen, spliter zu unter- | alle auf Riudviehseuhe bezüglichen Erscheinungen zu studiren, dántieS, p Die Shore En d tus a, is von Köln hier eingetroffen, um in seiner Eigenshaft als | n Oberbefehl über die Armee behält der Seriasker, Eisen- u, Stahl- N

h bührt uns die Entschädigung, welche England | L RERGE Bee S / : : ¿Mollmächtigter des Zoll - Vereins mit ; j i den „Marabout sustel, gegen melden seine lten arfzitén ‘esrigst daran fort, eine Coalition gm Sine | die große tem Zueee o Ener Le neue e etten wed Beetee ree Zit Heren Morel, dem belgsden | Dex rheinisabe S ifffahrts - Verkehr 4 v 22:

ür den „Marabout“ schuldet, gegen welchen seine Agenten den“ Text % aris, 12. : n Ne in ! / ier Arbeit n E 'Sae f ben. Depütirten arbeiten ‘eifrig daran - fort, ‘eine Coalition zum: Sturze | die. große, dem Zucker, als Erzeugniß freier Arbeit, gewährte ÿ t B im Iabre chi f, I Zabre in die Linge: und, England, dund cin Geri | deselber fasammenzabingent af de anderen Gele deli das V Depe ver Sflaen - Enaneloaien nauer; uo F serlag fi in Dlferum der mutwärtgen Aeg (cie | «e Mannheim Paar d A2, In Iahy 188 ha de gende | s E perurfyeilt, sebt einen unenbbaren Péozeß fort, Wer würde es wagen, | nisterium Alles au nf ide im A schließe R ewe di n die be- } That würde Frankreich dadurh ‘aüch der Sklaverei in dye M Kabinets - Rath statt, in welchem, wie es heißt, die aus Berlin | (an, layrts-Berkehr auf zweifache Weise cine nicht unwesentliche Verände- | ‘waaren : e h f A 14 | i Frei ( der Si 4 s ; K E ng erliften, * Anf der belgischen Eisenbahn, welche mit der deutschen, in 907 für den Eingang, dieser Schuldforderungen zu bürgen? Js es nicht | schaaren, die mes bh ünni da dié t ainz ewinnen. | zen „Welt zu seinem eigenen Vorthéil wie zu eizen Whegangenen Depeschen über die Ausführung dieses Traktats den Köla ¿mündenden, -in Verbindung steht, wurde eine M üter besörd Flachs 1046 im Gegentheile gewiß, daß, so lange Herr Guizot Minister fein wird, | reits einen E M L E ‘versucht, ist schwie- den Todesstoß geben, Unter solchen Umständen ‘darf 4 Whenstand dieser Berathungen bildeten, die sonst über Holland rheinauswärts ihren Lane Nasse Güter d 'ebeery | Garn: Baum-, bebt eid anb Dce Rd L DIDO D s sind Ce Bie cis bei «beid -sSiaatuten Steae doe) Mende E welche sd aelbabeu BeE Ley eine Verschwörung auswärtiger ind tine Am 10ten fand hier eine General - Versanunlung der Actionaire | habe! (i Eröffaung der badischen Eisenbahn bis Kehl und Offenbucn vie Leinetennn eit] 208) 4088 C L D ¿00 ish MAT VeJAdII U Es steht mit ikferir nicht von eínem Tage“ auf den anderen zählen läßt und dur. deren |Sklaven- Eigenthümer das französische Ministerium gestürzt iy belgishen Colonisations - Gesellschaft statt. Es wurde en Um dee resilichen Schweiz, dem Elsaß und unseren oberen Landestheilen Gebrannte Wasser Ehos Se init Unse elder errn Mute: A MA, oft übér Nacht * eintretenden Wechsel heute alle: Berehnungen | selbst wenn : diese Verschwörung. den Beistand des parti- peäl E Tr ine en erwähnt" worauf die Geste “n liegenden Luvwigehaset t Sai ese biéher von fic oder oe aber Liqueure 2c, 245| 295 r . 5 , i E a , ; ä d) } ‘des t olé, 2 : : nt, wora le Veselsqhaft in z nd, zum größten Theile i / Das Fournal des Débats hatte Herrn Molé. vorgeworfen, | von - gestern umgestürzt werden. So chwankte. in den ersten britilihe, Reglerung lid thin Bt E E i Unternehmen gestoßen ist, so wie der Opfer, die sie demselben | bier. den -Wasserweg verlassen ‘u die Frequenz desselben Häute e Felle. 1072 ide

. Lie “T L : f f î d r, offen- I | d "i i : 5 de du ( daß er russish gesinnt sei; heute nun enthält“ die Presse die ‘Ant- | Operationen der“ Kammer | die Meinung hin und he ff gôrechts allein aus Rücksiht äuf den Frieden. de Wraht. Man wünschte der Gesellschast Glück zu dem mit dem scifffahrt, wle burg sehr dehnung erþielt, einen belebenten Epe H 1381

i j igen Präsidenten vom | bar mit elbst niht einig und niht wissend, woran sie | Dur(hsuchun chts L jt auf den è ; : ? wort pril abge ne De cint Sie P B A M E Tel fett e eigentlich F v en jl Derselbe ungewisse, e a Stand bereit Jeia, Jede Fon e egen uen ps i A E aitigemeinen Wilee Frey Bre ear an are e fiche guf den Du gin A O P e ie ou, Manufaktur- Lelilher nhleiger Rußlanss und, Bache Ao cet Dugestände b autend Ubr Verse Ee iebt es Viele iti lhé. diesen ess on machen (and will make every concession), wil definitiven Beschluß über die Zurückberufung des Major Guillau=- | Seehäfen hier anfommen während ura Pferden l dintn ; ise De pie er Zaigos TAMR ema Büste, id Fenea Alt des Minifier ba ? ind oft mit herber Bitterkeit | zünfti ise den k “4 bgesehén ‘vi ‘nh hinaus, Bekanntlich lasten \hwere Beschuldigungen auf | Schiffe drei bis vier Wochen dies: t bedü Tee Maschinen und

j I : G L ; d oft mit herber Bitterkeit .| nünftigerweise gefordert werden kann. uh abgesehen vor Ee j t g l s ¿Gen zu dieser Fahrt bedürfen und zu- Maschinentheil Jn drei französishen Departements beträgt das ganze täglihe ] und jenen Akt des ‘Ministeriums tadeln und 0 s anders hätte | Rüdsichten einer mehr allgemeinen Politik ist es klar, baß unzWem gegenwärtigen Direktor der Kolonie. weilen noch dur einen ungünstigen Wasserstand öder wegen Mangels an | 99 heile Gehalt der Schullehrer, das Schulgeld einges{chlossen, des Tages nit | dagegen auftreten, - aber sobald man fragt, wie man: A ander E: erth l Folar -éicos. d da udiauten Einverständnisses mit & : Zugpferden an der Fortseßung der Reise gehindert sind. Diese Verhält- - ing R über 80 Cent. ,. nämlich in dem der Nieder - Alpen , der Lozère und maden sollen, erfolgen, statt positiver, bestimmter Ansichten, nichts a gierung in ¿zolge ein g je als Nation so en S wei j. nisse. konnten nit versehlen, au auf den Handel des hiesigen Playes ihre roguerieen un

ieder = Porenä j ist der mi : i lamationen, und: eine homogene Opposition, die fähig wäre, | mächtigen Nation, wie der französischen, die als Nation so en N Gl Wirkung zu äußern, Zw j ; : ; | „Chemikalien. 10253 7s Ée E De meen t E e “ruf den Unterhalt Jer -Dittihex Mentet Abhülfe zu dae ist Lde nicht vorhanden. Ja zur Unterdrückung des Sklavenhandels entshlössen ist, den Weg y Kanton Beru. Auf ‘díe im Amtsblatte von Luzern | land von A Gegenfte O die Allemeinen die Zusahr aus Hal: Metalle, rohe G l ren Sträflin e eißt es im Jour nal des Débats, ihr | dié’ Linke geht sogar so weit, selbst offen einzugesteheu, daß sie auh gen wird, welcher am geeignetsten ist, unser gemeinsames Ziel zu ebene Erklärung, daß in Folge des Resultats des Veto's ‘nunmehr | sem Lande angehören, im Jahre 1844 nicht in dem Verhältniß der früheren Cauber Y Mein)

a Me Handels - Minister fürzlih veröffentlichten statistischen nichts Anderes für ausführbar hält, als was die: Rechte thut. Wel- | Mögen die Offiziere der. britischen und. französischen Seematht i mit den Jesuiten Boelhiplime Vertrag. am 5; Januar: in Kraft | Jahre vermehrt; dagegen aber ist eine große Menze von Gütern über Bes: A up er, h ed eda A 4833 42 in én Jahren ‘10,993 Sträflinge | ches \ind nun die Elemente der’: Coalition, - die man- zusammen- | richtiger Gemeinschaft mit einander wirken, wie wenn sie in iten sei (S. All g.: reuß. Ztg. Nr. 15), sah si der Regie- | gien zu Lande nah Köln und von da zu Wasser hierher ebracht worden. r Le 1384 6 2,004 000 h Mes 82 Cent. bes Tages gefostet haben \ zubringen sucht? Eine“ kleine Anzahl. Männer. von wirklich be Neg ieeN Müden, dann n Venlo ndeE a A At (Nen eran lh g erat iaes eie Au Be- a) ‘der diretten Waaren“ Zuse en de gin Berhältni dde A pentinól 2504| 4147 344 «F rei i in den Pyrenä in i / urh inisteriums | baben, allen Sklavenhändlern von Brasilien, Cuba, el ZWng ‘der Jesuiten in der ganzen Schweiz verursachte ufregung, | j Fb: ; T ZIERTEO lm- od. Kokus-| :-°

Man schreibt aus Gabas (Ossan-Thale) in“ den Pyrenäen , daß | reinen, loyalen Absichten, welche durch. das Verfahren des Ministerium : io e I ) 5 länder Dampfschifffahrts - Gesellschast in Rotterdam hat ihre Schiffe im | Palm- od. Kokus

L ain! , Frcihli ‘berrsde. j igen n, nameiitlih ‘in denen: von Otaheiti und Marokko, | Staaten und von Nantes zum Troß. Wir unsererse 4 vie auf die Golgen welche die Ausführung jenes Vertrags noch : ; Pa: / nußóöl 200| 3593 537 p R ge Va S L R D lite n Ee an ‘dad Nationel-Befrtl verlehb glauben- aber. die-bei weitem größere | um das gemeinschaftliche Wirken sicher zu stellen, geneigt seien dürste, an die ‘Re terung von Luzern das Gesuch. zu stellen, tegelmáßig zweimal wöch ntli, fes’ der, (ndeh, was fm Pi ede Reis... ] 4534/ 41666 | 206 leichte Erdstoß der stärker in Olorón und ín dem Thal vón Aspe | Zähl sind solche, die von éhrgeizigen Bestrebungen geleitet :sind, | durhaus lllem, außer einer Schhmach-Erduldung, zu fügen, "u Vertrag wenigstens so lange nit zu vollzichen, bis der Große 1844 noh 7 Schiffe mit 29,449 Cirn. ‘auf der Reise, welche wegen bes so | Salpeter. 256) 2295 | 136 sh fühlbar machte In diesen Gebirgen ‘ist in der Richkung auf | Beamte, die-mit Eifersucht die Anderen zu Theil gewordenen Gunst- | Leßtere würde, davon sind wir überzeugt, die gegenwärtige Sh. von Luzern über das von Zürich gestellte Ansuchen entschieden srüh eingetretenen Winters vor Ablauf des Jahres nicht mehr hier eintref- | SŸwefel "aro Be TOE Bibis zu-ein Steinbruch von weißem Marmor entdeckt worden, des- | bezeugungen ‘sehen und durh ihr Schmollen. gleiche: für Mzeattogen l E, E i, Dies Tas vie Citi "n ne. s er A ist in er E N 2 gers [en Tolnjen, während am Ende des Jahres ‘1843 kein Fahrzeug mehr un: Suridis t AN VS

önhei i i i E AYRID Fi meinen ; wieder Andere, die mit den ihnen zu Thei ge- ache; der avenhandel besteht nur no l Mi und ‘dem Sraust der Zeit angemessenen. Sprache a gefaßt und | terweges war. 44 ' : 4 : ( ( G Drr bere HUNYOA fe bie D Lese ‘gegen das den von Mtbrte noch nit befriedigt sind, oder solche, dicbtee R eis Großbritaniens did es. fbgleih die Wildes Brf beide t Beschlu ¿durch oden vollständig versammelten Regierungs-Rath ei ie Un Sr (a at diteller Fahrt von Holland überhaupt 432 s roh Lll a t C E E ba a È Pie p tis 2e .… ist, wie: die Linke im } der eifrig beda nd, ihn zu -unterdrüden. e er i immig- gefaßt worden. 4 h mster- | drt n Bld ihr verklagten Globe freispredende Urtel (Nr. 14) Berufung einge Versprèehungen klagen . Höchst bemerkenswerth ist, wie d l h | s | wo! Ee ; : dam 47 und voa Nolteben 22) dier ang ten T E Sue | | j j j n Königl. i ärtigen Augenblicke- Herrn Thiers ganz bei Seite läßt, und wie solchem Falle zu groß sein zur Erreichung des gemeinsamen ; Iu derselben-Sißung hat- der Regierungs = Rath ein Dekret zur h , r l Karotten 11716) 16720 | 1798 Anh per Co nit P Lieu Ea I voti Dircktor ber ben : sle dadurch auf indirekte Weise Ani daß dieser : ihr bisheriger Wir bei dem Urtheil des Salomon, wird der aifrichtigeré h gung ‘an den“Großen Rath beschlossen, nah welchem alle die- fommene 'Danbsboet Laa ne Mal seine Reise, Al ves Sager brach. Th f 200 26 [2 Oper, Herrn L. Pillet, wegen verweigerter Aufnahme eines berihti« | Führer ihrer Sache nur schadet in den Augen des - Landes, | größere Bereitwilligkeit ¡eigen , Opfer zu bringen, _ e, welche in Zukunft ihre Studien bei - den Jesuiten machen, | ten eine Gütermasse von 570,750 Ctrn, (im Jahre 1843 kamen 473,518 Ctr.); 6007) : 6987. þ 240 enden Artikels verklagt und dazu verurtheilt worden, Er hat eben- | welches nihts mehr von ihm als Leiter einer. etwaigen künftigen “Der Bischof von Exeter ist dur die öffentliche Meinik\ Veárntenstelle im Staate, überhaupt keine vom Staate besoldete | nämlich: von Amsterdam 187,210 Ctr, (im Jahre 1843 160,533 Ctr.), von | L 2119| 914 | 794 f lls a ellirt G é Gs o d ik Verwaltung wissen will, da es heute noh die Folgen seiner -aben- | feine Reformen. in der Kirhe gezwungen worden, seine bereits lle beFleiden können. Als Motiv zu diesem Dekret wird unter Rotterdam mit Segelschiffen 346,721 Ctr. (îm Jahre 1843 254,035 Ctr.), Noihelt, ayss- liz (P per i i opti- | teuerlichen Experimente von 1840 \chwer: genug zu. tra en hat. Nur | ¡hm untergebene Geistlichkeit u enen Vorschriften wieder ju|ftrem angegeben, „daß die Jesuiten -.und ihre Grundsäße. mit der and mit dem níederländer Dampfboot, ungerechnet die in den deutschen | Zuse des r 25566| 26729 | 221 Das Tribunal erster Jnstanz hat entschieden, daß der Abopti- | teuerlichen Exp schwer: genug g h iten „und. gder: Rbtude | 25622 as220 | 181 rung eines der Neffen des Baron Pasquier von Seiten dieses feines f im linken Cenfrum hat er sih- noch eine Aa Naoen de: nehmen. Das Predigen im Va émde 4 bad glei A ndlage eines Freistaates unverträglich seien.“ Sedan en Afeidan ia, A Gierad arien das üge “Kandis... 1520| 12988 | 132 «Oheims kein Hinderniß im Wege stehe; der dem - } währt ;“ aber’ das Mißtrauen der Linken n ihn würde mit allen | der aufgegeben : neuerdings hat er au das sogenannte M t Jy f 5 : alos 42008. 4 13 C u ine U auf seren iMefen übergehen ten seinen Folgen für ibn in dem Augonblüle hetvortteién wo er aufs (Belt der Sammlun für die Armen in der Kirche) F Kanton Luzern. (N2 Z. Z.) Es sind jeßt hier zwölf E E Ee Ar bradiicn vid B tam Verschiedene an- | D e s L | neue das Ruder übernehmen wollte, Sollte das Ministerium dennoch | Belieben der einzelnen Geistlichen gestellt, und in Pun der f f ge verboten, wozu seit dem 10. Januar auh der Sch wei - Ctr, weniger, so _daÿ si also im Ganzen ein Mehrbetrag T dere Gegenstände) 1099| 5514 | 1832 Mes, 8. Jan, (K. Z.) Ein Umlaussqreiben des Justiz-Mi- T T

allen, wie’ wäre ‘wohl mögli, aus ‘der Coalition, ‘mit ihren so vere einführung veralteter Gebete nah der strengen Vorschrift der Mishe Beobachter, der Schweizer Bote und der Erzähler herausstellt. Da aber in der Gütersumme von Roiterdam im Jahre 1844 187210/346721 |36819 isters, welches der Geistlichfeit anempsiehlt, bei Beerdigungen mit shiedenartigen Grundsäßen un6 Meinungen, ein in s einiges, daher | Ordnung, des „Rubric“), erklärt er jeyt, daß nur wenige Aendern, 120,894 Ctr. Eisenbahnschienen und eben so in ber Totalsumme bes | ey n Le, elches de V T: s fahr die in ihrem Leben | starkes und dauerhaftes Kabinet zu bilden? Wie soll ‘die Politif..des in den gegenwärtig üblichen Gebeten nöthig seien. 4 ¡dl ° Italien res 1843 15,701 Ctr. Früchte enthalien sind“ und diese beidéèn Gegenstände 1) Diese Summe enthält 120,894 Ctr. E alles 2 feu E n relinis s V r ift - Genüge leiste- | Herrn Billault mit *-der des Grafen- Molé \ich vereinbaren ? ; Der Eine Bekanntmachung - in der Gâäzette fündigt Nam N N d nur vorübergehend bezogen wurden, so ergiebt sich, wenn sie von den Sum- 5) Darunter sind 15,701 Ctr. Früchte, nicht in allen Beziehungen L M En Ad Bes Suide ünd | Keim ‘der Zwieträcht wäre da gleih“ von vorn: herein gelegt, das Commissaire zur Verminderung der Nationalschuld an, daß, M Nom, 4, Jan, (A. Z.) Bei einem früheren Aufenthalte in | men ves betreffenden Jahrgänge in Abzug gebracht werden, bei den dem : s : ten, maht noch immer den Gegenstand - vie aher Bespre ungen u ine Elémént- würde: das: anbere zu verdrängen suchen und daraus eine | wirkli e Einuahme - Uebershuß für das am 10. Oktober abziMien beschloß Se. Königl, Hoheit der Kronprinz von Bayern, dem -| gewöhnlichen Handel mit Holland angehörigen Gütern für bas Jahr 1843 dels- «o 3 E aus, E E Blätter hen h E E Verfa Tone Reibe, von Krisen hervorgehen, wie wir sie in der Epoche-von | Jahr , : nah. Abzug sämmtlicher Staats“ Ausgaben, die Sumenken des unglücklichen Hohenstaufen Konradin in der Kirhe Santa ea n A On MPOS Cte N aran ader der 29,449 Ctr, ai 0R s D E. sachrichten. Ü s ren erlaubten, das namentli im Hinblicke auf die zurüdckgebliebenen 1840 gesehen haben. T : : i M p S E SIOA R P f St. zur Vétmtaverure Mttichten.! Thorwaldsen ward zu dem Ende veranlaßt sein Stand- eine E A 2268 Ctrn. i ia ( isen ahn-Effekten günstiger, ganz besonders wareu Berlin-Stettiner begehrt, / i l b ò l a, : LUBCIET ; j i 2 | 2, fd. St., | | ien, G ar anat, jein Qt r nachfolgenden Ueb t sind di tät Und sind diese neuerdings gestiegen, . A : : e üidt geringer U amte cas N 0 “stes Großbritanien und Irland. ta tionalschuld in der Weise verwendet werden soll, da 600,000 pu fertigen, Der “us Meister starb darüber, hinterließ indeß Handels-Gegensittb e 1e l D âten eitel Mie E von BeiZi E ; Ba ften j t ree Damkävitel ioeoea Verlegung der außergewöhn- London, 11. Jan. Wie es scheint, liegt dem englischen | auf den Ankauf von Schaßscheinen und 242,068 9 . ‘Skt, (ollendeten Entwurf dazu nd das Gypsmodell. Jet ward dem .| dischen Seehäfen mit Segel - und Dampfschiffen jugeführt wurden , und Berlin, den 16; Januar 1845, üen Stieriat auf den daranf fol enden Sonntág ist noch immer | Ministerium sehr viel daran, tas Kabinet des Herrn Guizot -in Frank- | Ankauf von Stocks, Behufs sofortiger Vernichtung dieser P ao i Mar t der ae Auftrag, Thor zer i IA rie Ren a Jahres D x beigefügt. ¡Hiernach Zu Lande: Weizen 1 Rihlr, 24-Sgr. 7 Pf., auch 4 Riblr. 19 Sar, Mae Bn ante esen fo lang osen, 8, el Dr: | S Gon d (jen, dent 08d ee ete lo dem Meral | vemnerde! neden aen e emen bos M E gu es ahres Wre dat ansen na | 1/6, S B 0 r Cbar Poti afts | 28 lBe E Ne 10 Pei dee L Euer M oriB nebtere Araber,” welche son seit, längerer Zeit in Paris ihre haltung der Durchsucungs-Verträge; welche, Moeseben von faugemei- An Généhmiginig d E ee E N hing B B E ia a zukünftige Gestallung der hiesigen Recbts Kaffee, ‘Tab A e e Ad Reis el dio Abra 0 U E | “Sat a4 A) A Res 4 Mon S Sgr 2 r ; aser 2 Studien machen, sind dazu bestimmt, ín der biesigen „école d'appli- ‘nen Humänitäts-Rücksihten, für England eine Frage von so großer Le t A as für 4 ae E M in b tin für die Vor! s der Entwurf zur Gründung eines- neuen Landes - Obe Li theilweise noch beträchtlicher ist bei dem Nob afer, der rohen Baumwolle, Zu Wasser: Weizen (weißer) 2 Rihlr. 2 Sgr, 5 Pf., auch 1 Rthlr, cation” dieselben fortzuseßen und sih der Artillerie u widmen, wes- | Wichtigkeit ist, daß fein Ministerium sich: leicht zu Konzessionen dieser- ,390, Pfd., wovon 3,819,150 beab@ftñals, ‘Es soll“ sich mit der Prozedur und Erledigung derteni dem Baumwollengarn und Twist und dem Schwefel; der Mehrbetrag für | 24 Sgr. und 1 Rihlr. 18 Sgr.; Roggen 1 Rihlr. 7 gr. 2 Pf, -auh ä ier ei , | ‘halb verstehen kann,“ niht mehr so streng abgeschlossen erscheinen, um | und ersten Kosten einbezahlt worden sind. Unter den bea s ¡A O v O gung derjenigen 1843 bei den „verschiedenen Gegenständen, welcher die oben bemerkten | 4 Rihlr. 4 Sgr. 10 Pf.; Hafer 24 S . 3 Pf, 20 Sgr. 9 Pf.; Ln Jn C E Ene pt eian steht nun ‘bald eine end- ikt aioy Vefälligkeit A das franzöfische Kabinet eine Aenderung | 14 Bahnlinien gehen vier von Dublin aus, werden und Klagen sämmtlicher Säfular = Unterthanen des | 15,701 Cir. Früchte enthält, kann aus dem Angegebenen Grunde hiér nicht | (\{chl. Sorte) i Rihlr, 22 2 10 P E rw Rihir, s Sgr. 5 v E

shen

niederländi ten otterdam.

Im Ganzen Mehr”

E i

m

ride: 1ER 72169 10389| - 8335

sterdam. von Roökterdam. it d D

S0 Am H i

* von

s

5001 2996

d SS

2983 59190| 41489

_ 1144 1764

E d S Et Der 14s gur etep 1 puzum nz gur menen s an Dee

R T | l u fommen, daß binnen nit vieler den, würde Annäherung auf einzelnen Punkten stattfinden müssen, derum. sicht man stoische Tapferkeit und die arteste Empfindung persönli Rei ] ird 2 indung gewesen zu sein, oder irgendwie Jnteressen gemein zu. } schwer zu . der Fo gerun a in die Böireshe" stellen, i wud Herrscher i n Falle theilweisen Widerstandes, die Pforte, welche. nun eine. Sekte | Würde neben niedriger Servilítät, welche Lde und, decke gdie i Welt Mie L Es 10G her alien

zwungenes, und da der Verfasser sich feineêweges auf sachliche Gegenstände 4 ander in Verb ese zu L g bre 6D n E NLO I : allein beschränft, so finden wir Betrachtungen über Zustände und BVerhält- e Ja, ftatt h mehrender Anyäherung oder Verbrüderung eridas: rest don Play äntèrn würden. ) die Eifersucht der anderen unterdrüdckt, alle segen die obere Gewalt ]- fahrt aus den Augen seßt. Kurz, es giebt #d viele Widersprüche, die Re- | - Es i unmöglich, hier dem Verfasser durch alle seine aphoristishen Be-

nisse unter Kapiteln, wo man sie kaum suchen würde z- so eine geognostische eindschaft und, Mißtrauen täglich zu, Ueber “diesen uneinigen Völkerscha : A: it finden; d d : ; 5 S : j : L ; Belreluns der Ile rompon mter Rubi ¿Fihtort und cine def: | in ses ‘ufer Men dad Olelagiwidt anstegt ju halles ned das Ueber: | Hieraus giebt der Bersases folgende Aar: [u s Bess gate dtdauer ses Einsusrs zu devahren, Pie dab ee wer M Iu enfheidea 5b, dos Bat our Di cher gi | Lear f lfte Bie maden besonders wsmeea tes Mb: e desc 2 A as MRERATI HYENCIn, von Mühane, gur To wiegende des einen Volks burt bie Dazwischenünft Anderer zu neusrali- | ren Mat, würden für Gua danellen, (n den Hänben: irgen) N? Aulerworsenen sollte na eigenen Gebräuthen ey ereien J cia :f s de B Ae pa E a lem auf cite doe Gamentlich der Elementar-llutérricht, bei den Mos-

Wir heben diese leytere Betrahtu ng hervor, weil ‘se uns ein sehr ge- | sire. Bestände diese Kontrolle nicht, würden die Türken, die Abfömiklinge deren Mat, waren fas: ropa Geganstaud Wie e ri Glauben beherrscht werden, “J, hen Prinzipien der Verwaliung sollte __1Dlese Bemerkungen beziehen sih auf die höheren Klassen, nit auf } lem auf, ciner höheren Stufe als bei Griechen und Armeniern stehen. Mit sundes Urtheil über die neuesten Zustände zu enthalten \{eint, der Eroberer, auf dieselbe Stufe mit den ihnen nun Unterworfenen gestellt, Die -Jnteressen Großbritaniens A en am. schlech cle | Einf ¿ Wbheit, in deren Anwendung Verschiedenheit bestehen. Die mannig die mittleren und unteren. Bei diesen Lepteren is das Ueberwiegen des | ungemeiner Gründlichkeit entwickelt Oberst White das schwierige und für

„Es möchte nicht {wer sein, zu beweisen“, sägt Oberst White, „daß :| wäre der beherrshende Einfluß der Ersteren durch die gleichmäßige EGung. Handel nicht nur würde S: i eiden, unser politi ga das m n Abstufungen des politischen und sozialen Gebäudes sollten. strenge bei Guten außer Zweifel, Nirgend werden ‘die geselligen und sittlichen Bande, | die orientalischen Zustände so durchgreifend wichtige Thema des Wakuffs Reschid Páscha einen großen Jrrthum beging, als ér sich ‘vérleitéri licß, fran- | der Lepteren zerstört: so würden Aufstand und Bürgerkrieg E ages“ E untergraben D Rg Losen unrer S e i V werde ¡e genauer berüdsichtigt. Nirgend findet man hâufigere Beispiele von Recht- | oder des dur es des Bs ens unter den Schirm: der -Mo- zösische Znstitutionen zum Müster für die i b er Türkei beabsichtigten Re- Ordnung sein, Die abhängigen Völkerschaften, die einen so beträcht c E ich n von Ee e Per Ls a8 arer e , Gleichheit B cit, Gummühigteit Familien-Tugenden, Nirgend fommen Vergehen und Ie gene A S pa fa U hubverhältniß der Fremden un- formen zu wählen, Hätte er sich nah Preußen oder Oesterrèih gewandt, | Theil der Gesammt - Einwohnerzahl bilden, würden |fo lange ing f i e en, tvelche er ges .Îm ge Ds bes lossen 4 Eins Sränfungt anische dels übertragen, würde mit dem Ruin der herrschenden Klasse exbrechen gegen Eigenthum und Personen seltener vor. a Col Tati s M isch E d en, Er hes für etwaige Ansiedelungen jo wäre wahrscheinli der Erfolg ein günstigerer gewesen, Mußte er ein-. | einer unter: ihnen, sh auf dèn Play erhoben hätte, den jeyt die türkische a mag sagen G S BUE a d. i Er , f chrâ ende dem Verlust der besten Gewähr für die Erhaltung des Friedens in der Wir zweifeln sehr, ob ein Kollegium der fatholishen , protestantischen Fla olonisa E i \ E e el em Einfluß sein wird, Nicht minder Gelegebung der genauinten Staaten solde Muster: gaben haben, die Le: | Meter injeth dllta wee. Dol d nbe mte ueenpen | (Srithen werden, „Was find Beträge großen Erigniser gegenid hee Demsgófe helen, “Analgamttta f mmetesactes” verd | Belge futter S ee i Mes eell, über Vie, deen | far ad man I seine Darselung des Serenwe Le orengaa 6s

e)eßgebung der genaunten Staaten solche Muster gefunden haben, bie Le» agen anyei! : Abs : i und Serbien, | bi alle Vertráge. Die Nation welche S onstgntinoylM'tdene Herrschaft halten. / Amalgamirung ist unwahrscheinlich, wenn | Bulgaren, Kurden, Griechen oder Armen er fällen würde, * Das Christen- Verfasser giebt die auf dies Verhältnis B b Ge das.

islation seiner Heimat zu modifiziren, Jn Frankreich beruht die Organi- | wrden, ‘wie es schon der Fall: mit der Moldau, der Wallachei un Serbien, | hinderten aus 4 i G a i dustri il gk rben rc al t Mi ‘\nmöglih, Anhänglichkeit von Seiten der Unterjochten is eben so | thum, in dem Zustande wie es im Orient besteht, ‘hat dort offenbar eine fom ên (Âd t), welch s No ed e E seve, M iBer, fation jeden Zwciges der bürgerlichen Verwaltung auf einer unwandelbaren mit: dem Gutheißen uüd untet. dem Protektorat fremder Mächte. S j muß eíne dr eltrei D L uu 2 ustrie e - e H q teinfohl, M zu erwarten. Zusamménhalten is Alles - desen man sich versehen Pibuia Gesi:tung_nicht hervorbringen fönnen, als der Jslam. Vielleicht Stell Da hd s Sklaven e gr erganzt, und {hildert mit kund er- Hand die Basis vollkommener. Gleichheit. Man kann beináhé sagén, daß die ganze | „Noch andere Gefahren; ebt es, welche die Stätigkeit der Macht des Sul- | Bei dem Besiy Sh G ee ‘U : R f, Seide, ‘Q ) li n, A Sie ‘zut bewahren, darf díe Suprematie, welche die Eroberung ver- | ehen in dieser Beziehung die katholishèn Armenier nöh“am höchsten, wie L E ibîngs meist g f, wie im Orient der gekauste T dessen evölkerung Eine Sprache redet, Einen Glauben und Ursprung, die: näm- | tans bedrohen, Würden die Gränzlinien, welche jeyt die verschiedenen konstitui- | und rohen Produkten Beg: lia Coo 8, nur ¿au Fapjta jer di nihf aus der Hand gegeben werde Dee Pforte fann feine An-..} man denn die Armenier überhaupt christliche Türken nennen möchte, Es Beziehung: besser daran i als La ét des Besigers basirt ist, fast fn aller lihen Sitten und Tendenzen ‘hat. Dynastishe und ärteizwiste bewirken | readen Theile scheiden, hinweggeräumtz fände eine engere Verbindung |' aber würden bald ihren Weg ins- Lan finden. / Jn weniger de Mid feit 9 | é / ört dieser | feblt ihnen dagegen die derbe Enera der Moslem, wel [ eziehung: besser aran is; als der gemiethete Diener, und- daß von der Sia Scheidung: die Masse ivie sa a puri Ein Geseßbuch | statt zwischen den jeyt auf einander eifersüchtigen und i aprid Me vate Ae dies des Ulanen Baerents Leh Eta itiémus auf, so d ag Par: Mat Bdteres, SS I a Die Folgen unerläßlich" ist die Griechen übertreffen beide an Zntelligen, “aber es : und doch nanentlih ia England ‘oft “übersehener Abstane 1 Ent ees und Ein Ziel, Alle Geseße und Verordnungen beziehen sh daher auf die. | dén Nationen, die- der Pforte unterworfen; würde die Abne gung, ‘die sie’ |- genden Cypre ed. en Dospo 1) G A use fammte europäische Politik: mögen Andere bedenken! lebt ihnen die kleinliche Ränkesucht des lauge Bu deten an, sie stehen in wähnen “wir noch dér Schilderung einer türkischen Den O er- Nen h

Nation ohne provinzielle Unterschiede. Sechsunddreißig Millionen Franzo- | jept- trennt, durch gleichmäßige Bevorzugung gemildert; nähmen sie dieselbe - (Vil iegauid eine rit M E O U deren eine jede heilen ganz die Ansicht des: Verfassers über die Wirkungen der | sittlicher Kraft untér den Türken, und wenn“ die acht in ihre Hände ge- \schneidungs - Ceremonien , welche uns zwar nur an einem Festtage aus der

ivie man sie in England oder rankreich versteht, auf das

nteressen seiner Es fällt bei der sehr gelungenen Ueberseßung des Herrn Dr. Rehbock

sen sind in den Augen der Régierung wie Ein Mann, und so bietet Frank- | Stufe ein, wie ihre Fegenwärtigen ebieter : so würde zu befürchten. sein, lerin d vis urtheilt Oberst White hier E Engl änder, wit len ¿hârte-véritó von-Gülhane, wenn fie. je zur Ausführung känee, obus angt so mödten diese „Römer“, wie sie sich nennen, leicht, ihrem Stolz Strtse nicfiid ane s Dad tas En i tipegel

reich, allen Parteiungen zum Trog, ein Bild der Verschmelzung unv“ Ein- | daß ‘sie sich bald ve onlgen und gegen die Osmanen verbinden würden, ) bié resultirenden' Zustände mit der englischen Twist-Elle: abmessen zu | und ihrem Haß zu fröhnen, dic unerträglihste Tyrannei üben. Alle übri-

; ; ; j 1 bomödai ì glei nd - die. Alle dieselben selb einräumt, daß die materiellen ner Heimat be! DU / C : ; , T Ep heine solche Berend ¿Einem so vollfómmen Mie t ebe (uuf: welche. Ae Dab unt Mb un i B Wohlwollende Leute dgen Sieg davon tragen über die Theorieen politischer Philantropisten. F: as allen den'‘vielen Völkerschaften des Orients scheint uns, wenn Pit bater ‘bas unter den Voltersye S arbarel nicht Titel betoohnee auf, daß _ die türkischen Benennungen, oft der gewöhnlichsten Gegen-

t ch eine solche Verwaltungsart sehr gut: án. Aber man itret wohl’ niht; } Empsindungen von hi i : irag q ¿aus t nach ‘der verderbten Beamtenwelt,- sonder d M : : r | : Sbnlidbe) j i öl t ‘beruhigen | „Dem Nivellirungs-System zufolge“, fährt Oberst White fen 7: nad der verderbten Beam enwelt,- sondern nah der- großen Masse 4 a stände, nah der englischen Aussprache wiedergegeben nd. So lesen gemodelt, ben Zuteressen ded omen mg den Borandsedungen ard der Reglerung anbánglió zu maden, se deren Sieigon auf der Stola | des s Grundlage te men e V ggpreen 01 INe Mage g mbeindt di tirte nad am geeiguesson, um vas | Line beser els de Tien p besien, welde die Uebung der Mat erheist | Vit Aret- Jehudi, Kababs Tapee Bats Valids falt Eret, ja Jehod und die Urbedingungen seiner Existenz zerstören wüde 1] der gegenseitigen Verhältnisse und die“ Ertheilung sämmtlicher von den Re- ane Kassen unlereinander -gemengt werden, Die wilden räube i „Dort findet meg ee das Urtbeil d 8 Verfa IbN . und ein langer Besiy derselben verleiht. ude, Kjebab, Braten, Tepeh, Berg, Seis, t, und Valideh. Jm ¡is ; : A : : L : : A isse abèr- haben | den würden: dieselben or anischen Gesepge erhalten, wie die er man , um das Urtheil des Verfassers. se st| : anzuführen, i bet g Uebrigen empfiehlt sh die Uebertragung: durch . ihre Korrelt t, fließende A ee Rranbuté aide Un e, Jusgmmensegung dieses Neides von Prie Ti Se und pur Ju meven Forderungen ess haben Tinfomannen, Die streifenden Araber würden den fisigen N fen Beruriheil z ver tegen He megidsen Lastern verelni- die en | imi Jagen dies jebod nur gieliebungbweise und wollen Jeipedweges die Srelbart und große Sorgfalt ‘¡Das deutle ablitua ‘'verbanti dem E R E L É : orr “e A es 7 : a zu- vollstän « “Wo über- |- die: un mbaren Arnauten den arbeitsamen Bulgaren, die thi Do 9e) ' 24:99 : ea Z El ute erausgeder ein Werk, twe! n den -Leihbibliot ieser. Haupt - - + den jn Religion, Gebräuchen, Abstammdng? Aueciee fe e Tender | und Handel, Jnbusrie, Zutelligeng, Ktmtnlsse. Thtigke fart zunehmende | monie den raslosen, iniriguenien Grie. bie bemühbigen. soaMa hei durch erbarmun roßmuth und patriarsalisee,Milbibigiatele | Le g benn li hallen für durch "Das Betanclsde Melde f pes 4 LÔt gewöhnlider Verleger, nit welider ih über vie Busiéade Le Tui p ads physischen Beschaffenheit, Turkomannèn, Kurden, Araber, * Ae ppter, | Bevölkerung, kurz, álle Hülfsmittel Und Hebel der Fortschritte und relyei-" } ‘den: den : renden , ver U wen i f ay 1s Pn G „Man neben dem scmußi gsten Geiz und dem gierigsten- Cgois E die ‘Weickbild der Stadt bes ränkt, war dur cit Jahrhundert noi ein Kal: - ari N «ries Le -’ welcher: er dia-Zustän d ï Drusen, Hurruks, Mutawellis, Maroniten, Albanésen, Bosnier, Bulgaren |- ten anf der einen Seite sind, auf det - nderen relative Unwissenheit, Vor- }-Benachbarte Völkerschasten,- die jeyt einander im Zaume, haltén, n Tugenden des Familienlebens werd einmal rute | f nd Konstantinopel, im Miti n brei Wi „\ Nündlich unter As, out etaniceena R i e L | ‘und auswärtigen Handel, |- Juteressen- divergirend,- ihre eindschaft eingewurzelt, würden diese F: Z Familienlebens werden auf eínma durch verruchte }. erthum, und Kon antinope!, im Milkelpitnkt vón brei Welttheilen und zwei Bos 26, F Me Erie Ves A, ebur fei der Eevberaie 00 a pat eil, Apaldie, g M e E Spéculätlon cas: d g î d s J E d bn Ri e arg ome aben Sobtsd Ane SÉn "g menschlicher wie götlicher Moralgeseye verdunkelt, . Und wie- «„Meeren, auf der Geänzs eide zwischen def Civilisation :des Westen 'und dem /

ati =o%e