1845 / 136 p. 2 (Allgemeine Preußische Zeitung) scan diff

691

690 i g p ; S f «Eniwurf stimmen, wünsche j F uswärtige Bibel-Gesell| ielt Ffürzlid ibre | n der ird ice - Königs, von

Serzogthum Sacbsen-:Koburg. Ein englisher Courier Graf Oppons vos CFoedficads, Îlebt: Gesand zu Darm= | stirn bezeichnet, dem jener Klub wieder ih Jukehre , n dier Term e aco s die Reis O E B dy Mne Jahres-Vers E de i abgelegie Va shseg In Ihre midi Söhnen hiesieee Wr Ee bee auje a Franz + en, hat die ags ate überbraht, daß, wenn feine besonderen Hindernisse | stadt, is zum außerordentlichen esandten* und bevollmä tigten Mi= | er von Guizot's untergehendem Stern < abgewendet. e E «Hotel der- Departements unterdrü>t werdeu- sollen. Der | an freien Beiträgen von Hülfs-Vereinen eine Einnahme von 31,548 | um mit den bereits dort befindlichen Prinzen seine Studien lu me eintreteu; die Königin: Victoria mit ihrem Gemahl im nähsten Mo- nister am Hofe vou..Toscana ernannt. | 4E i Als eine Episode, dur - welche in die: im Ganzen ziemli ;inauz- Minister: Die Regierung glaube jeßt wie früher, das beste Psd. Sterl, Legate 8533" Psd. Skt, und Gescheuke 6324 Psd, St,, | Die Ratifizirane e mit England abgeschlossenen Vertrages ist, nate hierher kommen wird; von Seiten des Hofes werden Vorberei- Ju Folge e neuen Feindseligkeiten d el Käder?s soll ‘bie Re= denschaftslos E Debatte über die. Bewaffnung - dex g ute, zut einer guten Anbeltation der Münzen zu Langen und das sran- im Ganzen mit einigen anderen Einnahmen 49,855 Pfd. 17 Sbh.; | zum u Verdrusse des Vice-Königs no< immer nicht erfo tungen zum Empfange der erlauchten Gäste getroffen. M haben, den Fe erat “Fue L oa De haft man Uer nth ri R Aae E mes gebracht A Balm 4 A Sin ia E10) us its e. Mans für Bibel-Vorkauf gingen ein: 47,899 Psd, St, Die Au gabe da ) De “Gerücht vom Ausbruche der Pest in Sorien ät f uicht

Í y oe zu senden m ler n l ein 2 T: er f p F OE F 1 / . St,, ._St. äti i fi levvo (alem un J - WE t l p [ asse; dié derselbe mit Hin- denz L: Juli - Regiexung gerihteten Rede des Herrn von Bu n Direktor eines PeEnd- Potels N n, E fn E gus Be dla f Bs Geselischaft Po _ O E E L E on Beirut, Aleppo, Jerusalem und Dama Serzogthune Holstein. Jn Glüdstadt war währeub zu L ficht âuf-dett Enür gegen Frankrei eingegängen, ‘Plas finden, welhevoón dem Minister des Jnnern beântwortet ». Wacnd cen Mraude nie mshmel Da h fol fe m. fet 44 einzige Mittel” 605,000, im Auslande 310,214 Bibeln Lon ihr” ausgegeben,

n Tage die Allerhöchst angeordnete Konutission zur Prüfung der Da geéster1t der erste Pfingst - Feiertag wär, sind ale die | und dann die {on mitgetheilten Erklärungen zwischen Thiers „ie Cao zu erhalten. Herr, de la Plefse bedauert, daß’ die Maß- “Die Ungewißheit über die Aufnahme der Aeußerungen der eng=- Hafenbaupläne versammelt und hat si über bie Anlage eines neuen meisten Zeitungen“ ni<t ershienen; nur fünf, die resse, der Na= | Lamartine zur- Folge hatte. Legterer, sonst in den Reihen der 9, jut l eine theilweise fei, denn alle Mupfermünzen in Frankreich. sollten lischen Minister hinsl<tli< des Oregon= Gebiets in den Vereinigten Hafens sehr günstig ausgesprochen. tional, die Democratié pacifique, der Courrier français | servativen sibend, i} befanntlih vor einigen Jahren, man glaubt „d olzen werden. Er fürchtet, Lokal - Rücksichten haben das Ministe- Staaten scheint vorzu sweise das vorgestrige Zurüdkgehen der Consols und Galignani's Mess enger, haben ihre Blätter wie immer unbefriedigtem Ehrgeiz, zur Opposition übergegangen, in welcher Mim gehindert , durhgrelsand zu verfahren. Der Finanz - Minister: auf 98% veranlaßt R ddes, denn obgleich die aus New - York vom

: ] ausgegeben. : i aber au eíne fast ganz isolirte Stellung einnimmt, wenngleih D diglich Ersparungs - Rücfsichten haben das Ministerium abgehalten , eine 24. April eingegangenen Nachrichten nur von dem Eindru>e meldeu, e tadt aeg, I t L E Deren inf junge Perser von Nang, die der Sah ausgewählt hat, Soi E se ben Uebersog us Lerihtet via J dl p derartige Bestimmungen enihalte 7 D i E wide Tie Erklärungen Sir R. Peaps und Lord Aberdeen's in New- Hendrik Merkus de Fes.

Dr. Abendrot C eaurouge, Senator Mer> u. ammengetre- f / : ¿ , þ Seite, die jebt nit eben Ueber ß an Beredtsamkeit auf ; jele ver hiedenartige B g 1 L c : Le l Ln fu fiuen Achen-Verei J den Zwed> zu gründen, n ÜUnbe- E E “El seben De E A Ber: Rabe Bu e crmünsht fommen und Ta ils nit al himen, zuerß fine Thell umzuschmehen und die dabe Mei en Ton "derselben 0 dieidet vil fue Fonds auf de D Sanbisfen A nens wir Nahe ungd mittelten ur< den Brand von 1842 ihre billigen Wohnungen tillerie - iers, d d 6 Milítai örte, endem Deifallöruf bezleitet werden. Dies war namentli mit se Mal i N j Z f ina ( ‘i : , “berlXnGera (Er M A a An, S verloren haben, ähnliche neue zu vershasfn g beabsichtigt, in | sis cie Ce der Regierung na Jepahan teBa uhe | legte Se fallruf be Fall Im Eingang derselben beschied ih ¡F Kachdem. uo Herr Genty de Bussy gesprochen, wird die diesen Rabrihtene “gei Meng uns C “eit fiber bie gn 25, Mai 1779 reagenden Niederländers, Er ie ube K E Namen siadt St. Georg T itRO ae Li die Ube pater ines | versischen Truppen auf europäische Weise einzuererzicen n E R dos ae seentische Sribeiter Grage wi Deus Dessau gesblosimn. L v Me U Artil liche Meinung des neuen Präsidenten etwas sagen. Ein droifeher | 2°: Ereignisse von 1787 Holland verlassen und leß sh zu Paris amen erhof“’ zu erri<ten, und bo e Uederlassung eines A , : er Dewassnung der Forts ni ompetent urtheilen zu fön„W itten. ri. 1, der die o Jegebe n au , E , ani , ° : ; , ° : Areáäls von Ls 60.000 Q. Fuß dur n Staat. Für deli Ban | _, Für den dur dén Tod des Grafen von Latour = Maubourg er- meinte aber, es handle si< ja nicht von technischen V, edr Cours geseßt werden sollen, wird angenommen, Nach Art. 2 fün) fategefundener Disfererjen Ube tan Mea Brasilien (wegen E, e M ss es F elerhause Le Cort in Ver der Wöhnungen sind nah dem vorläufigen Kosten-Anschlage ungefähr | ledigten Gesandtschäftsposten in Rom sollen s{ zahlreiche Bewerber duren, sondern von der Nothwendigkeit, Zeitgemäßheit ollen die 6-Liards= und 10-Centimes-Stüde vom 31. Dezember 1845 if Sklas hiffes im Hafen von Rio von Seiten, eines amerifg= | ¿eung trat. Nah Ausbruch der französischen Revolution wollte er finden. Ueber die zu treffende Auswahl werden eben so viel Com- Dringlichkeit der in Vorschlag gekoinmenen Maßregel. Er erli nicht mehr gelten und bei den Staatskassen angenommen werden, A Meteor ee “s cheint bo R R S éimce amerita-= | in sein Vaterland heimkehren, als der Abfall des Generals Dumouriez,

200,000 Mk, Bco. erforderlich. V : ; : s : j cia ia L: l fi d binationén gemáädt. Eine derselben, im Courrêer français, lau= dann, den Gegenstand der Debatte vom politischen Staändpunst «W:, von 15 und 30 Sous vom 31, August 1846 an. Dieser Artikel Umständen, die geeignet sind etnen Saa F voi U ag Me er in di “be T uin es fer en 4 / L en

tet: „Das traurige Ergebniß der geheimen Misfton des Herrn von behandeln zu wollen Doch solle man ihm vergöntien au ein Y ird ebenfalls angenommen, Nach Art. -3 sollen die Stüde von & und U, f 7 , ¿ e: ‘e. Mit | die Diskussion , welhe im Palast Bourbon statt= | 5 ; d R 6 ite : A E, der Kehrseite die Aufschrift + 50 Centimes, | Und wix dürfen hoffen, Herru Polk's Benehmen nicht seinen raschen | unter der Guillotine, seine Wohnung ward völlig ausgeplündert, und Freie Stadt LübeÆ. Die Bürgerschast von Lübe> hat | Rosst zu Rom und die Di es E über die strategishe Frage beizubringen. dr. fünftig auf der Kehrseite die Aufschrift tragen : entimes, | „Bot “M 6 Bra J N , : efunden, haben die Wihtigkeit der frauzösiscen Gesandtschaft Ban i fue Bie h op : eußerungen in seiner Antritts-Botschaft folgen zu sehen. 2 efriedi- | seine Wittwe mußte nun durch Haudarbeiten das Leben ihrer drei Kig= gefunde h dtigfe französis{ sandtschaf ,„Man-: kann“, fuhr der Redner fort, „zivei Fragen stellen: Get; Centimes, statt der bisherigen. Gleichfalls angenommen. Durch gend i es, den Norden nicht gestimmt zu Inde als wollte er die | der fristen. Platt 15 Jahre alt, trat Heiurich de A ein Wechs=

die Anträge des Senats, vom (1. Juni an dort allen Transitozoll | : 2 „1 , 7 Tann F ' | S NIE aufzuheben, genehmigt. Der dadur ín den Staats-Einnahmen ent- rf Papste vor Augen geführt. Man möchte die erledigte | die mit Artilleríe versehenen Festungswerke von Pari Sicherheit gegen eiu t, 4 wird eine Summe von 5,250,000 ör. zur Zurückziehung der Regierung in der Oregon-Angelegenheit zu äußersten Schritten treiben. lerhaus; doch vermochte seiu unruhiger Geist am Sthreibtische

; ; ern so ras als ms lih wieder béseßen, um zu Rom | fremden Einfall? Werden die bewaffneten Forts den Einwohnern Unr ü iesen, d z i 2 2 ; ]

Ll a eo (ri serfiigeten bestimmte Ote d epo den Einfluß der Jesuiten, dle ihré Intriguen verdoppeln und dem | erregen und díe Zustitutfonen des Landes 6 oder wentger in Ce A für 1845 und 2,000,000 Hir Ia A la P ffe Der Eifer sür den Anschluß von Texas und für Erweiterung des Gebiets | auszuharren, und er begann nun eine merkwürdige we<selvolle Lauf Theile dur< Erfparungen und bessere Dispositionen ved Geldes e- | ängstlihen Kabinet der Tuilerieen um jeden Preis neue Verlegenhei- | bringen? Auf die erste Frage läßt si< faum eine befriedlgende Antdy w niragt eine Abänderung a diesen Ziffern, die aber von Herru | von Alleghania, wie sie die Vereinigten Staaten jeßt nennen, scheint | bahn. Zuerst wird er Soldat, er steigt zum Offizier auf, und wir g : g ten zu bereiten suchen, im Schach zu halten. Bis jet hat Herrn R! weil man ut wissen kann, mst wie zahlreichen Streitkräften h, Poiset, Berichterstatter, bekämpst wird worauf der Finanz=- | ¿zum großen Theil ein mit der Präsidentenwahl verbundenes Fieber sehen ihn an der Seite des Generals Daendels; plöplih finden wir

dé>t werden. E15 , : , , l eînd heraurücken mag, tvelche Pláne die Anführer verfol en, welde 6 : 6 ind nah derselben im Abnehmen zu sein. entlich verhält i j 5 Ves enh man ave) Her du! Do: | onfe t (ie ev Jebnnde, Kinn def ees Ct MMcr vid Li L r d fa, 5 llen | f, fe, (Me c minde ung sel, de Sehe tor New -Dat | Solange 9 (beer Gren midt T8 Jm Zahre 1785 elition Europa gegeniber tihen, tj ore f0, witd ble französische HWinmung !) Der Art, 4 wird angenommen, “Ves Pence Len || OMEUNNA orf Sturm uster Eesinnung annehmen zu wollen, die | ging er ins Ariegs-Teoeee,uol über, 1798 begleitete er als zweiter

XX Dresden, 15. Mai. Die tharandter Forst-Akademie ist f | nel ftige Botschafter bein heiligen Stuhl ge= | volution Europa gegenüber stehen, wie vor dreihundert Jahren die Refe ie für 1845 angewiesenen Summen auh auf das folgende Jahr | : ; p, f : “et : wählt werden dürste. Wenn dem Gerücht zu glauben „so wäre f . die e s i; , immer no< einen Sturm bringen kann. Gesandtschafts-Secretair Herrn Grasweld ua dem rastatter Kongreß. < den Tod Heinrich Cotta's erledigten Stellen / | Al Bet öbe Rer ueensng und erst 1648 zur festen Begründung karm; die ragen werden können, Angenommen; ebenso Art. 6; worauf Hier hätten sie beinahe das Schidfsal d ¿zöfischen Gesaudter e

; A es niht unmöglich, daß eine Person, deren Cifer der Hof in ver- | zösische Revolution ist bis jegt no< nicht iîn das Staaten - System 4 : iber d -Ent dur< Theilung: ge- L r Si s i : i: s j der Staats = For wirth schafeletee n Encyklopädie der Ford schiedenen. Missionen erprobt hat, dazu berufen würde, auf einem note: sie wird es vielleicht noch in funfzig Jahren nicht sein. u ns eier A 237 gegen F Gf e L (V. Z.) Wenn man die Pârlaments-Debatteu liest und fin- | theilt, mit welchen sie sich nah Paris zurü>begeben mußten; nur ein {aft noh unbeseßt. Juterimistish wurde das Direktoritn anfäng- | Posten des Vertrauens neue Dienste zu leisten. Genug, man nennt | ser Lage wird jeder Prinzlpien-Krieg zum Coalilions-Krieg. Laßt uns m Dann fam der Geseß-Entwurf wegen Bewilligung einer Peusion von | det, daß Lord Brougham fast über jede bedeutende Frage eine aus- | Zufall ließ sie die Reise etwas früher antreten. Am 18. Brumaire lih dem Direktor des landwirthschaftlichen Theils Professor Dr. | Herrn Bresson E dazu a die Ufer des BARE t Zahl der Kombatianten téesBiies, Schlachtfeld elten Gelte Fon J 000 Fr, für die Wittwe eines dur eine Kanonenkugel eines fran- oe M Sven Va S Ge f Cte e Pro. a A Á Paris, geknüpft E olland Raft bes ! l us, Wr, : : ; i : ; j der att # ite F i N: DE “b! a en Gerichts-Sibungen de , s errn Schimmelpennind. Dann nah Holland zurü gekehrt, tritt er Schweißer, neuerli<h aber dem Ge eimen Finanzrath Freiherrn | Mit denen der Tiber zu vertauschen, und man - verspricht 32 Mill Seelen, der and E t ösishen Linienschiffs getödteten griechischen Matrosen zur Verhand- : ; : : Mar Ans i Ta l e R EE N ues medrlade Gele molhi an | zen uer Bogtdt, ba die Df d E: C L queBaehuien Beshifie der Gestigf, ‘ur Vedrlind de | Coo, (2ds al, i de irie, wid Lentenent 102 lhr daß dieses Provisorium baldigst wieder aufgehoben und die erledigte zieher L Mie Ml ar A ou ¿ Parodie, B E M 2e zu is Mel e A M0), feiner Soldat meinnüßiger Kenntnisse (Society for the difsusion of useful know- Auszeichnung bei und wird einige Jahre später zum Chef des General- Stelle dur einen Mann beseßt werde, der au als Le hrer wür- constitutionellen Regierun jeßt in vollkommener Ruhe gespielt wird, ries “Sóh ic ‘m “Siknde “f leh fo ungleid ctt Kamps t be ; ; , : | ledge) leitet; daß er aufjerdem als Schriftsteller sehr thätig is und stabes der Flotte ernannt. Als solcher ging er 1806 nah Judien, diger und tüchtiger Nachfolger des verstorbenen Cotta wäre g g h st, so ungleich pf 3 x Paris, 12. Mai. Man hat heute Nachrichten vom 4, Mai ; ; le ole i Das Ministerium des Jnnern scheint si< immer mehr überzeugt leiht S etseßen sein. ; oh es E nicht Ci E seit 1830 tas ja ihn siegreich A d Me in Verse Prpanest "M16 Algier, wo ‘bio Nachricht eingetroffen war, daß die Emire der A rin N, Au E R A ; a 2 e er e vön O Vi R O, L ge ae, E errn Bresso amentlih in den ische egenheite elei- | einzigen, die in eînea französis<en erzen -Raum finden m4. ; y: ; : erner Prâjiden ndon MIVEFSNY: 0 h enge Zhren von Napoleon erwarb; ard er zum General= H sson, namentlich in de elgisheu Angelegenheiten, g zig 3 à iht unterworfenen Kabylenstämme der Provinz Algier bei dem endlich sehr häufig in den Meetings gelehrter oder wohlthätiger Anstalten Adjutanten des Gouverneurs Vrieze ernannt und führte 1808 als

azu haben, daß die Tagespresse sich strafwürdigen Ver ehungen hin- c i j ; , D: . j - | sefen Dieiste, welhe die Wagschaale zu seinen Gunsten neigen | wollt ihr 360 Geschüße nnd 60,000 Maun zu Paris lassen, Bede! ; : e ; A ( | 0 | 1caute! :

Is bs "in dieser Begtepaabregeln da ciaty ergreisen, g a o: Derr Bresson hat noh De aiten Aufprud, der (m éinen do nur, wie viele Schlachten gewounen ober ‘verloren wurden dw My e o de da LDE CavU pur als Redner auftritt; so kann man s nicht genug über seine Thätigkeit | Oberst den Befehl im östlichen Theil Java's, 1809 als Brigade.

g zu Neu ei Stolpen erschei= < rtheil vor allen anderen Kandidaten verleiht : der fran- | das Eintreffen oder Ausbleiben einer weniger starken Heerabtheilung. M , und Energie, díe Leichtigkeit, mit welher er arbeitet, und seinen umfassen- General die zu Samarang stationirte Division. An der Spige des

nénde E<o vom Hochwalde und andere Blätter, welche vermeint- E S / könnte Marengo und Waterloo citiren. Das erste Ergebniß der BefestizuMohnteri, um zu berathen, ob sie sich Sranfreih unterwerfen oder den : 2 i j j : 1:

rich dem. Folschritté zugethan sind, die Aufmerksamkeit auf f | ¿sische Botschafter Ven, besen Meer Neffe des befannten gn0É Geotrget, | gon Yaris ist also: Schwächung unserer Vertheidiguaanttet et [E rif abwarten sollten, Es wurde mit allen Stimmen gegen zwei ¡u ju einer Bersamalme va eros batte man wieder A, Glntraisades L j „wohnte er 1841 „dem, Feldzug

gezogen und sollen, dem Vernehmen nah, niht mehr von Lokál-Cen- der Died O raf ; n E id c bes Saal Ile b 17 deo Theil una Streitkräfte in der Mgr Ee t an eschlossen, daß man, wenn der Marschall ankomme, si< unterwerfen zur Bildung der Gewerbtreibenden (London Mechanics institution) fährten S aefingen Jn sein Vaterland zurüd>gekehrt, nahm de | / , <lachtfeld den Sieg an unsere Fahnen fesseln iönnte. Sollte der F volle, Unter denen, welhe zu dem Beschluß mitwirkten, sind mehrere zu hören. Diese Anstalt verdankt ihm uud seinem Freunde, dem ver- Ko> Theil an den Feldzügen von 1814 und 1815, erst als Oberst

soren censirt, sondern der leipziger Central-Censur unterworfen wer= ; : 4 7 e ì "al s , angeblih durch die Bemühungëi der Bressonschen Familie, publizirt | vordringen und es zu einer Belagerung fommen, wie würden sich die Div; deutend önlichkei j di, Häuptling des mäch= : y | ; ; ; ; ;

nadgesuHt und sie erbalteg n dat als der Gesäfiohiis bus Hins | wurden. Der Hof glenvs Söhne Loyola's 2 nee caltge e f darum | gestalten? Eure Amiee müßte sch nuf Parts mre d 08 N Sab ee ber Jura Ce ul dem entstelten Namen Ler dzunet | florbenen De. Virsbeet ide Dusoin. u d allen grö ugen | und seit April 1815 als General - Major Zwo Zelt

handelt, die Jntriguen der Söhne Loyola's zu neutralisiren, der Neffe | vallerie des Invasionsheeres würde sich zwischen eure verschiedenen Co: : , , Landes spielt. Js der dann andere in Manchester, Liverpool und allen größeren Städten später befand er si< wieder in Ostindien, wo er 1819 zum Dber-

fessor Neubert daselbst in dieser Beziehung erweitert worden. d / , , e , “1 etnbré ñ j iti j ingeri Si i ibliothek i ändi i eines Jesuiten die geeignetste Person fein ms te, eine Art von Ver- | cindrängen und sie von einander trennen. Und wenn uun gar Paris dai s: , : des britischen Jnselreihes eingerihtet. Sie besißt eine Bibliothek, Befehlshaber der niederländischen Kriegêmaht erhoben ward. viele zu Stande ü 4 taat 9 nur, ob man nicht | Feinde die Thore öffnen müßte, würde dann nicht das Wiederaufleben all beharren die Kab (A büro U a aus welcher Mitgliedern Bücher geliehen werden, und zur weiteren Nachdem er als Gouverneur der molukkishen Eilande die Ruhe etwas zu zuversichtlich auf Herrn Brésson's Willfährigkeit und Herrn | Kräfte des Landes eher möglich sein, wenn die Hauptstadt, statt befesti ; ü ny Ausbildung derselben werden Vorlesungen gehalten über einzelne Ab= derselben hergestellt, sührte er siegreih den Ober-Befehl zu Wasser Rußland d l Guizot? , t“ : zu sein, so wäre, wie sie vor 1840 war? Drei Fälle sind dann mögl\{ffr großer Schritt vorwärts zu der allgemeinen Unterwerfung des Lan-= theilungen der mit Gewerben zusammenhängenden Disziplinen. Die | und zu Lande denn er war eben so geshi>ter Admiral als Ge-

ußland un Po én. uizots Zustimmung gerechnet hat. Entweder der Feind beseyt Paris, und dann denkt euch, mit welchem 6uWies gescheheu, Aber die beiden Einspruch thuenden Stimmen sind gerade bed tend ournale und Zeitungen werden täglich au ôgelegt. Un- | ( 4 fäbrlihen Dievo Ñ oro, sclu Ew

Der Courrier françaïs sucht die Meinung zu unterhalten, | von Obe ganz Prgutrelh Mh. erheben wEIRE, das Divans j der mähtigsten und sons einflußreichsten Häuptlinge, nämlich Ben i ‘ven Mitgileveea in fd aud uiade, di uit zu den Ge- dad 1828 Fen Sra vou Pa Jeiibäng ego, Di Beg F i S heer zwischen unsere Armee und den Lan sturm zu’ drängen, oder a Salem's und Bel Kassem's. Inzwischen war der Herzog von Montpensier werbtreibenden gehören, da der Subscriptious - Preis nur 10 Sh. liher Anwendung zugleich der Land- und eemaht; zum Lohne

Graf von Kolloredo - Wallsee, verläßt auf einige Zeit seinen hiesigen | au kein anderer Grund azu da wäre, glaubt er hinreichenden An- | würde den Vorwurf verdienen, den Napoleon einem General mahn 2, Maé von Algier abgegangen, um zu dem Geldzug » Corps des « } ing in sei d ür di j é

, / zNe 4 es e ; ih,‘ | Zeder Feldherr, der eine Hauptstadt binter läßt, deren ‘Mori / : beträgt. Lord Brougham ging in seiner Rede auf das Entstehen | für diese Waffenthat zum General - Lieutenant ernannt und mit R UN hatte gesiern T Ee sih bei Shren Majestäten und | laß in der Kränklichkeit mehrerer Minister zu finden. „Bekanntlich, Sb 4 das icher it E sich für ot da desten "e stoßen, t Cre V NIOeN Lies B der Anstalt zurü>k, Der Anschlag der Kosten des Gebäudes und dem Kommenthur-Kreuze des Wilhelms-Ordens ges{hmüd>t, rettete er er Kaiserlichen Familie zu beurlauben, bemerkt dies Oppositions - Blatt heute unter Anderem, „wurde der endlich das JZnoasionsheer käme in die Lage, welche Napoleon im A rgend reiste au< Marschall Bugeaud ab, um den Ober- seiner Einrichtung war 2000 Psd.; es kam aber auf 4000 Pfd. zu | endlih von 1825 bis 1830 Holland die dann werthvollste Kolonie

Bei der Bestätigung des neueu erhöhten Tariss sür die Erhe- | Lemardelaysche Klub zu dem großen Zwe>e gebildet, dur Anschaffung alle, a!s er zu einem portugiesischen General sagte: „Die Haupistädte Mber das Seldzugs- Corps des Westen zu übernehmen, welches auf i viel zusammenbringen kounte, so war j j ä j öri j bung des Wegegeldes auf der mosfauer Chaussee befahl Se. Maje- | oder Beseitigung vou Ministern die Regierung und das Land zu retten. iun óber verliert man 100 Meilen weit von ihnen cis “Einer vet Landwege nah Tenez rü>en soll. , Der Zwe> des Feldzugs ist, Tas a Fehlenden n Berle(euheit, Da hob der De Birk- D pre V eit Mt kura r E nl Ne Beeibu j stät der Kaiser zugleich, diesen Tarif zum allgemeinen Maßstab für Er wár es, der nah der Adreß = Debatte das tödtlih verwundete diesen drei Fällen würde eintreten, wenn Paris ohne BefestigungêweiWen Keim der Rebelliou in dem noch nicht unterworfenen Theile des be> aus seiner eigenen Kasse die beträhtlihe Summe vor, die man des fünfjährigen Krieges auf Java fehrte er nah Europa zurü, alle bestehenden und in Zukunft neu zu eröffnenden Chausseen anzu- | Ministerium vom 29. Oktober auf so wunderbare Weise wiedérher- | wäre. Es heißt gegen die Lehren der Erfahrung sehlen, wenn man, st ahara zu ersti>en, weil von dort aus immer auch die unterworfenen nöthig hatte. Wenn man seine Unstände bedenkt, fuhr Lord Brougham | wo ihn eine Menge neuer Ehren erwartete Kreuze und Titel - néhmen, um dur das nah demselben erhobene Wegegeld einiger= | st j ieß. Jn diesem Augenbli> | die Operations - Basis an der Gränze zu nehmen, \ie ins Herz des Lant Stämme von neuem zur Empörung aufgereizt werden, wie die lebten fort, so war dies eín Beispiel freigebigen Edelsinns, welcher seines Im Jahre 1836 p M er den Baron van Doorn van M 2 “0 maßen die von dem Staate zur Erbauung und Unterhaltung der irft j Klub wieder sein Gewidt in di verlegt.“ Hier folgt eine Hinweisung auf Konstantinopel, das L'WPorgänge bei Tenez und Orleansville klar gezeigt haben. Gleichen nicht hat, Ich bemerke dabei, daß der verstorbene Dr. | als Minister des Innern, wozu ihm 1838 no < das Kuna

, oel ; , d die Basis E t b legt d / f Chausseen verwendeten Ausgaben zu de>en. Später ward dur ein | der ministeriellen Geschi>de, Er berathshlagt wieder, und diesmal nischen Macht ‘eribacn mußte E Gee ‘des Neid ber Mou Birkbe> keiu besonders reicher Mann war, eine Tochter hatte und kein beiden niederländischen Orden aufgetragen ward, 1841 zum Staats

Reglement verordnet, nah denselben Grundsäßen, wie auf der mos=- | is der 29, Oktober nahe daran, dem Grabe geweiht an werdén. | ¿0 quf die inesische Mauer, die der Dynastie, welche (ie atte erridin öffentliches Amt bekleidete, welhes ihm eiuen bedeuteuden Gehalt ge- | Minister erboben ward er vom jebt regierenden Könt fauer Chaussee, au< auf der Zwischen St. Peteröburg und Kauen | Herr Gui ot, sagte einer von den Rednern des Klubs, kanu die lasen M Schu zu gewähren etn "Ueberal ved es an Großbritanien und Irland. u Tite Uebrigens sind “eni Umeecite Q dur< Lord Betvuilon L Vertrauens zum Mitgliche in ber ensoußer anb Ie ein Wegegeld zu erheben, Mit dieser Erhebung wurde zu Anfang Staatsges. äfte niht länger leiten, sein Herz ist gebrochen, und ex | wo tir befestigte S E schen, sind sie es nicht geworden dur «i Brougham wiederholt Geschenke von 1000 und 2000 Pfd. St. zu- Generalstaaten ernannt und 1844 durch die Ritterscha t Nord-Brabants vorigen Jahres begonnen. Auf den übrigen Chausseen, die si< in | bedarf einer dauernden Ruhe. Herr Lacavé - Laplagne ist immerfort besonnenes Streben des Volkes, sonderü nad) dem Willen eines Feldhemn, London, 10. Mai. Der Prinz Georg von Cambridge, Oberst | gegangen, ohne daß der Name des Gebers bekanut geworden, daher | zuy deren Vorfißer gewählt, Jm Privatleben wird ausnehmenbe Den Zustande befanden leben Beet 1 bese Gar H er dh Mais A A e nach A vil de seie vageogenheit. des selivarisc zu vecbinvén, fia bes S eht, Piat mit dem it es 17ten leiten Dragoner - Regiments is zum General - Major in | Viele glauben, Lord Brougham habe selbst diese edt gósthewts; Gutherzigkeit und Wohlwollen gegen edermann an ihm gerühmt

p O ° ) j r 1on „Ur geeignet, unpäßlih zu sein, un oyne jet= e e « Wer Ar i ; x welches weiter no< dadur< wahrs\<einli wird, daß er die londo- Sonst zeichneten ihn no eine stets u befunden j it schon vo / ebaut worden, zum Theil aber | nen Garonne-Kanal ware er nm<t einmal Rekonvaleszent, Die Her- | gen, fanden, als den Sig der Staatëgewalt mit Mauern du umge O irländischen Parlaments - Mitglieder pag ter Gra h tftete ie ebe an ihrem Aufblühen den | uud La A zu R E Gleidmuth aus, a in Fuer E dei wird deren Bau beend Es is daher der Befehl ergangen, in die- ren von Madau und Cunin -Gridaine wollen wir mít Stillschweigen (Schluß folgt.) ehe sich weigern, ihre Sibe im Unterbause einzunehmen werden lebhaftesten Antheil nimmt. Von dem Darlehen des Dr. Birkbe>, be- (À, Z.) E sem Jahre auf folgenden Chausseen nah obigen Vorschriften ein Wege- übergehen. Was. Herkn Martin bétrit , weni er das Bett nicht ; oi ci! Wia T ielleiht nach Pfingsten dieser Weigerung wegen in einen Rechtsstreit merkte Lord Brougham weiter, wären erst 1300 Pfd. zuxü>gezahlt, geld zu erheben: A der Zaroslawlschet vot Moskau bis Jaroslawl, | hütet, so sollte ér ès wenigstens hun, an seinen Eingeweiden nagt Der Kommissionsbericht über den die Griedensrihter betreffend g dem Parlament verwi>elt Gerte s nämlich ‘vor einigen Ta- | und man müsse auf Mittel bedacht sein, das Ganze abzutragen. Die deren Länge 2474 Werst beträgt; auf der Nischnji - Now orodschen, der Wurm des Jesuitiómus, und er ‘hat nicht die Kraft, Geseh - Entwurf soll dieser Tage vertheilt werden. Die Komniss\ im Unterhause die roße Ueberhäufun des Comités mit Arbei= hauptsächlichste Hülfsquelle aber owohl hierzu als zur Bezahlung der von Moskau bis Nischnji-Nowgorod ; auf der Brést-Litows schen von | ihn fortzutreiben, Und der alte Marschall, was läßt sich | stimmt mit der Regierung darin überein, daß es zwe>mäßig sei, n, welhe vorzüglich uri die große A ahl von Eisenbabn= Bills Interessen der Schuld, zur Verme rung der Bibliothek, zu Repara- Moskau bis Maloi-Jaroslawez, deren Uingé 114 Werst beträgt; auf | von ihm sagen, als daß exr - nicht älter werden fann Besoldung an die Stelle der Gebühren der Sriedensriter treten p eranlaßt wird s 2 Sprache n uet a Umstand aufmerksam | turen des Gebäudes und sonstigen Ausgaben, sei die Subscription der der Sserpuchowschen, von der Stadt Podolsk bis zur Stadt Sserpu- | er shon ist. Es bleiben also nur noch die Herren Salvandy und | lassen, und schlägt vor, ihre Gehalte hon in Städten und Oeitell emaht wurde, daß leidzeiti mit dieser außerordentlihen Belastung | Mitglieder, deren Zahl sehr abgenommen habe. Früher habe sie sich Eisenbahnen <ow, deren Länge 56 Werst beträgt, und auf der Tulaschen, von Duchätel, Der Erstere kam jung, kräftig und e ins Kabinet; den von 3000 Einwohnern - auf 1500 Gr. anzusegen, während "T; parlamentarischen Geshäften an 100 Mitglieder N ab= | auf 1000 bis 1209 belaufen, jebt sei sie nur 600. Die Ursache ? Sserpuhow bis Tula, deren Länge 754 Werst beträgt. aber siche da, A hat auch er die Gicht und is} sehr leidend. Ueber- | Entwurf diesen Gehalt erst bei 6000 Einwohnern bestimmt. eseud wären, wurden vou mehreren Seiten Anträge estellt, in der | dieser Abnahme sei vorzüglich, daß die arbeitende Klasse in einer bedrängten . z :

: dies hielt er seine Gunctionen niemals für dauerhaft, denn er hat Man glaubt, daß am Donnerstag der Deputirten-Kammer dd veiten Sigun ua< Pfin “wad das Haus zu v erlos ub da es | Zeit es nöthig gefunden, s< einzuschränken, und jeßt bei verbesserten XX Dresden, 15. Mai, Das Direktorium der Sächsish-

níht einmal das Hotel seines Ministeriums bezogen, sondern wohnt Budget vorgelegt und díe Session dann ell uptsächlich g Fatholishen Mitglieder für Jrland sind welche in Ümständen die einmal gemahten Einschränkungen beibehalte, Dazu esischen Eisenbahn hat auf den 13. Juni d, J. die dritte Ge- Srankrei h. nv< immer Nr. 30, Rue Cassette, als ob er bescheiden sein Amt nur. | geführt werden wird, so daß der Schluß der Kammern vielleicht sd olge der Aufforderung des Repeal - Vereins“ von dén ‘Parlamente komme, daß es an einem hinlänglich geräumigen Studirzimmer fehle, neral-Versammlung der Actionaire zu Dresden anberaumt, wobei unter

interimistish bekleidete. Könnte die Gesundheit einen großen Staats. gegen Ende Juni oder zu Aufang Zuli erfolgen könnte, / i / leteui iten lhe die Bibliothek be- | Anderem die bisherigen Verhandlungen wegen Betheiligung dieser Ge- maun machen, so würde der Zweitgenannte der beste aller Minister s Jn den nähsten Tagen wird, abermals éi a eOS «M ober fern geblieben sind, so fragte Lord Castlereagh, ob das Haus | in gar Pons wn E Le blei a allen | sellschaft beim Bau der Sächsisch - Böhmischen Bahn, zum Behuf

Paris, 12, Mai. Vorgestern, am Pfingst-Sonnabend, kam der sein: Herr Duchatel hat die Schultern eines Atlas, aber das reiht | wartet; unter den Kandidaten nennt man die Präfekten des Giro! Sergeant at Arms na< Jrland senden und die ehrenwerthen | nußen wollten, auch an U A des Fonds der | der Beschlußfassung für die ferneren desfallsigen Maßnahmen und, König von Neuilly nah der Hauptstadt und arbeîtete in den Tuile= nl<t hin, wenn das Haupt s{<wa< i. Was ist nun mit einem | und des Rhone-Departements, Baron Serxs zt Herrn Jeyr. nd Some g, der Session entzogen, Gee but ite ae ie s N Beaicruen p E Meins ges Dou! E nah Befinden der Ermächtigung des Direktoriums, zu einem Vertrags=- in Neuilly Here Gulet Cen: Genes E I Den Au Ae Mg E mit E L VAER- B: f fi Rüdreile < Sn soll Besuch erdoge e Montpeusit elde in Comité's gewählt find G U Sipungen derselben ni di Privat - Anstalt nichts zu thun, und selb wenu sie einen Beitrag | Abschlusse, der Versammlung vorgelegt werden sollen.

i rre 0 y nejung ras vorschreitet, und einige angeti s hat schon viel zu lange gedauert, Dieser Zustan er | auf seiner Rüd>reise von Algier ein Besu zugedacht sein. * j : 4 ht h ü j „A « Die An- andere Notabilitäten émpfángeii. i l Dinge stellte si< dem Rettungs-Klub um so eindringlicher vor Augen, Aus Bugia (Afrika) \threibt man: An 20 mnt 21. April hl fri ie Va Haft T ha N aues 1M Ju Eo fle tse de Vie Gld tee RiER S nd Beidus des

Der ine mteráog von Sahsen - Weimar is hier angekommen | wenn er an die Verlegeuheit dachte, in der er sih befinden wird, so= | si< eine bedeutende Wolke Heuschre>en über die Stadt und ihre Uv RD land der q om ersehrinendr M reren Fah O'Counell, | Unterrichts wenden, und er zweifle nit, dah es von Erfolg sein und hat seinen Aufenthalt im Palast des Elysée Bourbon genommen, | bald er vor den Wählern als Stüße eines invaliden Ministeriums gevungen gestürzt; sie haben die Gärten und Felder verwüstet; D'Brien John O'Counell, Grattan und die“ anderen für die | werde Nachdem "Lord Brougham, oft dur< Beifalls - Bezeu- mge B per orene Woh am ots de Dam | Dm Gu" eee H t a8 gen) Wat | fue n t She 20 Mens, fa 2a var ia Ta Ende Mdibei Mepdsnane 1d Durs a ‘B: | mitte mae ee t er fim, er Handels- und Börsen-Nachrichten,

Î ; ! - - t ind bem ¿u zeigen, da e n die erfläi res. Am en : , ) j ; l d Kinnaird, maschinen - Fabrik des Herrn Cayvé, wo in scineë Gegenwart ein Cy- bet der Leitung der öffentlichen Angelegenheiten leiht zu entbehren | verschwunden, nade sie nit zu berc<nende Verwüstungen, vorziß irten hgnterhauses, men fbetr a viele C Godm M P er t L S er Dun Ó r. Ti Berlin, 17, Mai. Die meisten Actien und Quittun id adin: ifi linder von 220 Pferde Kraft gegossen wurde, der sür das zu As- sei, Er sucht sogar glauben zu ma<hen, daß die Krankheit desselben | lih bei den Kabylen, angerichtet hatten, deren Aerndten ganz v Aleiben + denn als sie de Beschluß gefaßt, Jrland in Jrlabd u. A. Eíner der Beschlüsse, die man vorschlug und einstimmig an- | ren heute einen abermaligen Rückgang; am Schlusse der Börse zeigte sich imes if Bau befindliche Regierungs - Dampfschi „Chaptal“ be- 100 Ra E Ommen B sei, Bewaf ogs g” iter al e 0% A Sri i Dein he, N d bag diese M i dienen, s sie vort erwogen "bas "dadei gewagt werden | nahm, war dieser: „Es is für das Wohlsein und Glü einer kul- jcdoh wieder einige Festigkeit, Potsdam-Magdeburger wurden höher bezablt, . r er Vebatte über die ewassnung der pariser | sal sie vor ungefähr Dagren eimgesuht hat, und daß die ise, N; : , Ñ “i toirhé j ) ihtigleit, d btreiben- Es fen Beate ‘welden Mone Zusammenkunft Minen Sarl Heren. ire R, 0 L gesebt dabe, hch In nit pu lattes Die R Pen a die l mei e Unte ‘autet Matte Ae i A ‘via den: be ‘mögli Gend verschase ‘b nüblihe Kenntnisse zu London, 10. Mai. Zur Würdigung der Handels-Reformen Sir N. F, t a attfinden ert aufzutreten un eje Mapregél dur eine Unterstüßun ume zernagt hatten. ie]e Fujelten sind ebenfalls auf mehr bi z e, E u , x de, lrei itrá Unter- "3 Ï Ge-

A C C E aal g Pa, a8 iber de Jal da ed hre PRUOt (4 ins Par: | fgr der ebet Wegner da, Belrihe, An Diet, | pu dun Bameli nd der baden Corsa S Be Könige von Neapel und den Niederlanden, als díe um sene zeit hier | kie verschiedenen politischen Fragen hin ewiesen, welhe Herr Guizot zug ungefähr 24 Stunden. Der Kommandant der französischen Brizy M, eut zu Pana “hätte n sie selbst , nt 4 Sollte der Ser- Prinzen Albre<t, um Bücher dafür zu kaufen, 25 Pfd. von dem | esse sein. Die bezeichneten Preise für ausländische. Waaren sind alle „ver- wie Vei C e: 6 2e Sd die S mours dea geleitet u ae fun ohne er b rig As m n wo n Philips gart E. r d z A ehn Sind i Ut at Arms sid sehen lassen, so B n E Me Gelegenheit zu | Marquis von Landsbowre 25 Pfd, von Lord Brougham u, #, w. zollt“, wo ‘nämli ein Zoll stattfindet.

nt, roanie gin Dictoria entgegenreisen, der Prinz | le er, erledigt werden fönnten. aheiti erstens sei s<on fo hilippeville eine mehrere Meilen la e e Heuschre>en ge Verh Y ‘a Co ] h y

Ats r Draht Van uus Bait o Biene | Lat! tas Dorhsatmgdiedi wett 1 Patente | f habn, melde fre Kibtmng nad n Romer rest” ° Fabasnga qu n rie eige tg lines Mets das Da vi B: Dk S arseille zur mmnung | in Ordnun enz die Entscheidung der Jesuiten - Frage würde ies sei b: : tbal: / zen pr. Qr. 60 a 75 s ines , des Fönigs von Neapel, s{< bégèben und der Her Î dur den Prote tba Gußot her behindert als gefördert worden L A e Antwort auf eine Verlesun eder des Unter- Aegppten. Baumwolle, Georgia- pr. Psd, 5 a 8d vön Montpensier dea König der Niederlande în Diinkirchen begrüßen, | sein; dás Dotat ons- Geseh könne, wenn überhaupt, nur M Paris, 12. Mai. Die Deputirten-Kammer erörtern ür Brbe n die Ie Ee 8! Baisto: briteeo ia at | i Sthafwolle, englis. S. D. 10 « 164 wo Se. Majestät, zur See fommend, landen werde. r Aufnahme iers durhgebraht werden, und die Wahlen würden ohne Guizot | heute ben Geseb - Entwurf, wona die bisher in Umlauf gewese w de dort o Prozeh Mo id Recht dazu e anze Alexandrien, 24. April. Der Vice-König hat Kahira am lad Sl Peteröbure 4 De Ton 43 £ Sibdes Louvre “elde Heim IV. bea nterteen auch nod e S j die C T r Aen grhen, e n Mb oe 02: des Bata E Doe, S 30 Sorese h Be N t ge erörtert “rah der Beweis der gänzlichen legalen Mul 19ten verlassen, um hierher zurü>zukehren, wo er den ganzen Som- eide, italienische L F Psd. 19 a 6s

, . , , V - Ô B , b Bs a6

fehr rei<h möblirt werden. Lage der Dinge, untergelegt und Herr Thiers als as a gende Ge- | seßt werden sollen, “u Union vor den Vemeinen von Englaud dargelegt werden. A G E R CT E

St. etersburg, 10, Mai, Der österreichische Gesandte, daß die Auflösung des jevigen Kabinets nahe bevorstehe, und weun

,

C É É E O N V