1940 / 251 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 25 Oct 1940 18:00:01 GMT) scan diff

L

Ua | Heutiger [ Voriger

e cit Ld

R D E E E C di, Je D ÄIE C I E E PIIERE L E C E E S I A R E E I S I E I E E E I I C M A R E T B R I C P I E T S I P A B I I D i I S Vil O R C S E O O E E E E I i I E E E A E E R A M I

Deutsche A1. Aus1.-Schein. einschb!!/. Ablösungsschd.

59/, Geljentixchen Bergwerk RM 1936.

449% Fried. Krupp RAM- Anleihé 1936 .…..

429/, Fried. Krupp EK- Anleihe 1939, ¿s- -a28

59/9 Mitteldeutsche Stahl EM-Anl. 1936 .

4309/7 Vereinigte Stahl KAM- Anleihe A

“6E: M

Accumulatoren-Fabrik Allgemeine Elektricitäts-

Gesellschaft Aschaffenburger Zellstoff. Bayerische Véotoren-Werke J. P. Bémbvberg --.…….-ch -. Julius: Berger Tiefbau... Berlin:Krast u. Licht Gr. A Berliner Majchinenbau. Braunk. u. Brikett (Bubiag)

Breme#x Wollkämmerei Buderus Eisenwerke

Charlottenburger Woasser- werte . i: i Chem. von Heyden Continentale Gummiwerke

Daimler-Benz

Ea aen alo Deutsch-Atlant. Telegr. Deutsche Cont. Gas Dessau Deutsche Erdöl - : Deutsche Linoleum-Werke Deutiche Telephon u. Kabel Deutsche Wafsen- u. Munit. Deutscher Eijenhandel. - Christian Dierig. Dor.wunde? Union-Brau.

Eisenbayn-Verkehrs1uittel Elektrizität. -Lieferungsges. Elektr.-Werk Sw lesien Elektr. Licht und Kraft Engelhardt-Brauerei

F. G. Farbentndustrie. cldmühle Papier elten u. Guilleaume

Gef. 1. eleftr. Unteruehm. Ludw. Loewe u". Co. Th. Gol schmidt

Hamburger Elektrizität arburger Gummi... arpener Bergbau . oejch-KölnNeuessen, jeßt:

Hoesch A.-G. -..--..-..

Tempelhofer Felb.|oD 1.7 /91B 90,25b Teppich-Wke. Bln,= L ooo 614111 | —6 6 Terrain Rudow» JSohannisthal .….| 4 | 0 11.1 /160b do. Südwesten i. L.]o DRAÆvpSt| G Thür. Elektr. u.Gas| 7H LT E _ Thür. Ga3ge‘elich.| 7 | 7 11.1 2E Za Triumph=-Werke ..| 7 L e v. Tuchersche Brau.j 5 1.7 [143,75b 1143,5b Tuchfabrik Aachen. |6/1 1.10/161b 1605 Tüllfabrit Flöhä..( 81 8114| S, Union Fabrii chem] O A 24 1.10 111,756 | Vesltag, Velt. Oten; E Res [4/411 116,56 G |117,5b Venus-Werke Wir=| L kerei u. Strick. \| 5*| 6*| 1.1 /133b 132b * fir 8 Monate | Verein. Altenburg. U. Strals. Spielt.|8/4|8/4 11 | —6 6 do. Bauzner Pa- PIELsRPLTE s 0 0 {1.1 /123b G do. Berliner Mör= TETMIETTS e Ne 6161.1 #49e5B |[149bB do. Böhlers Stahl= werte, RAM v. St. 1.1 do. Chem. Charlb., i. Pfeilring-W.AG| 414 |17| _— do. DeutscheNicels} E 4s bse 8/2 1.10/228B 22Tb do. Glanzs\toff- Fabriken 16M —B —B do. Gumbinner Maschinenfabr. .| 0 | 0 |1,1 /109,5b 110,5b B do. Harzer Port- land-Cement .….| 6 |9 [11] 127b G do.Märk.Tuchfabr.|7/5/8/4] 1.1 [240b [240b do. Stahlwerke ..| 6 1.10/139b 139,75b do. Trikotfab.Voll= E E E 4 | 4 |1.1 115,5h 115,5b do.Ultramarinéab.| 7 | 7 [1.7 [164b G 162,5b Victoria-Werke ...| 6 1.10/150b G 151v G C. J. Vogel Draht= U. Kabelwerke „./ 8 1.10/207,75b 205,5b | Wagner u. Co., | Maschinenfabrik, j.: Maschinenfabr F u Wagner=-Dörries .| 0 1.10/1133%bB [1333bB Wanderer-=Werke .| 8 | 8 |1.1 /214,5h [214,5b G Warstein=- u. Hrzgl. Shl.-Holst. Eiseu] 5 1.4 1128b B 127,25b Wasserwerk. Geljen=- | Hi cus 8/X 8/4 1.1 /192b 192b do. (m. beschränkt. Div. f. 1939) ,.F 6/41.1 |

Mindest- abschlüsse

5000

3000 5000 5000 30U0 3000 2000

3000 3000

3000 3000 2000 3000 3010 2000 2000 3000

2000 2000 3000

3000 3000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 3000 2000

2000 3000 2000 3000 3000 3000

3000 3000

3000 3000

3000 3000

Heutiger

154,1-1544 bB-154,2 B

103%- O 104,5- 102%-

BEA-IL S

175-174 (6-174 5

1521 B-152-192,9-

209,79-

184,75-184,25- 184,5- 184,25-—

b

213,5-212,9-213-

209,5-21034-210,2»-

164-164,75- 2575 204,75-

137,9-138,5 B-

11614-116,25-1161g b

206+ 299,75-

194,75-194 25-

192,5-192,75 b 118,75- 152,75-152,29 h

171,25-171-171,5 b

180 B- 194,5—-

192,25- 224,29- 278 T79-

232 1427/4-1438,.— 1945-195, b

A 149

193,5—193,75-193-19374b

1593—- 193—-192,5-193 h

1854,79-i8,,0- 189- 187,20-

1551 B-156- 149-148,75-

Fortlaufende Notierungen.

Voriger 153,75-1541z-

1037%- 102,5- 10434-1044 10415-

174,5-175,75 b 15234-

208—208,75 b 1835-184 b 210,5-210- 208-209- 164;5-165,5- 257- 202,5-203,5 b 13574-136,5-

116-116 b 201,75-203- 299,5-300-

194,25-194,5 b

191,25-193 B-192/5- 192,75 b 119-119,5-

152-153 b

169,75-171,29-171 b

180 eiuB-

194,5-

191,75-192,75-

27 Tb A8 b

1415-42

192,9-192%,-194 B 153- 192,9-193,5-

184,5-185,5 b 189- -185,5-186,75-

154,25- 148,75-149—-

Philipp Holzmann... Hotelbetriebs- Gesellschaft .

eit i E E lse Bergbau, Genußsch. Gebrüder Junghans...

Kali Chemie eo... Klöcfner-Werke ..- 0.506.

Lahmeyer U. C0. „ooooo... Leopoldgrube ....-o...- Mannesinannröhrenwerke. Mansfeld A.-G. f. Bergbau Maschinenbau und Bahn-

bedarf A.-G. vorm. Oren-

stein u. Koppel .…...... Maximilianshütte. Metallgesellshaft .....«.

Rhein. Braunkohle u.Brikett ztheinishe Elektrizitätsw.. Rheinische Stahlwerke... Rheinisch-Westfäl. Elektriz. Rheinmetall-Borsig. . .….. Rütgerswerke.

-..-.

Salzdetfurth .…..…... SELUIO s aas def ce oute Schlesische Elektrizität und Gas Lit. B... ee Schubert u. Salzer Schultheis8-Pazenhofer, j.: Schultheiss8-Brauerei Sienens u. Halske . j Siemens u. Halske Vorz.-A. Stöhr u. Co., Kammgarn Stolberger Zinkhütte.. Süddeutsche Zucker.

Thüringer Gasgejellsh.. . Vereinigte Stahlwerke.

C. F. Vogel, Draht u. Kabel Wajjerwerke Gelsenkirchen Westdeutsche Kaufhof. Wintershall s

Zellstoff} Waldhof

Bant für Brau-Fndustrie Deutséhe Reichsbank .

A.-G. für Verkeh1swesen Allgem. Lokalb. u. Kraftw. Deutsche Reichsbahn Vz.-A.

Otavi Minen u. Cijenbahn

Mindest- abschlüsse

3000 3000

5000 2000 2000

3000 3000

2000 2000

3000 3000

3000 3000 3000

3000 3000 3000 2000 3000 3000

3000 2000

3000 3000

3000 3900 3500 3000 2000 2000

3000 3000 2000 2000 3000 2000 3000 3000“ 3000.

3000 3000 3000

50 St.

Heutiger

232,5 bG-234b 111/75-112-

188 bB- -172,79- 13474-13474 b

159-159- 1565%-

146-146,25- 14614 14654 b

lbb e

-156,9-156,75-

273 B- —- - 173,75-173,5 b 148,25-148 G-148,25 b 173,9-174,5 b 18976-189-

209,9- 192,9-192,75-192,25 b

164- 168,29-

147,75-147,5-147,75-147,25— 294-254,79 b 240,5 b

1191 G-119,5- 255

139,75-13974-1395%4-140B

193- 130-129,75-130 Þ 166,75-166,5-166,75 b

174,5-

168- 120-120 b

160,5-160 vG- 160,5 h

187-187,9-

] Heutiger | Voriger | Heutiyer | Voriger | Heutiger | Voriger Wenderoth pharm.| 5 1.7 [138b Gr Deutsche Reichsbank. 5 [120b 120b Halberst.- Blanken- Berl. Hagel-Affec. (707, Einz.).| =— Werschen -Weißenf. Deutsche Uberseeische burger Eisenb... .| 40 5 /1.1 -—— 112,5b do. do. Lit. B (264hEinz.).|

Braunkohlen... | 5511| _ Va eon em hss 38 (0 [115,75b /112,25b Halle-Hettstedt .….| 4 1.4 199,75b 99h Berlin. Feuer(voll) (zu 100 R£)| Westdeutsche Kauf-| Dresdner Bank... 6 [6 [141b6G 140b G Hamba.-Am. Packet do. do. (37X$ Einz.)}

D aaen 6 | 6 [1.1 /129,5bG [130b HallescherBankverein| 5 | 5 |122,5bG |122,5b G (Hambg.-An. L.) 0 1.1 /94,75þb 95h Colonia, Feuer- u. Unf.-V. Köln Westfälishe Draht- Hamburger Hyp.-Bk.]} 4% | 4% |119,75hb 6 |119h Hamburger Hoh- ießt: ColoniaKölnVersicherung

industrie Hamm| 6 LT|j _ Lübecker Comm.-Bk., bahn Lit. A. N| 5 | 5 [1.1 /116,5b 115b G 100 Æ=-Stücfe N| = Wicküler - Küpper- ¡.: Handelsbk. in Hamburg - Südam. Dresdner Allgem. Transport

Braueci +1 N 616/111 P ec e ues 5s |5 [1236 —_ Danipish 5 6/2 1.1 /160b 162h 57%} Einz.)| Wilmersdf.-NRhein- Luxemb. Juntern. Bk. Hannov. Ueberldw. do. do. (2842 Einz.)}

gau Terrain i. L.jo0D 1.1 /31,75h RA perSt.| 0 |0 u. Straßenbahnen| 6 | 6 11.1 | 138b Frankona Níick- u. Mitversicher. Winter3hall. N 6 | 6 |1.1 |/1686,5b 168$b Mecklenburg. Depos.- „Hansa“ Dampf- Sit Ou Dis H. Wißner Metall. .| 6 1.7 1476 Gr |[144b u. Wechselbank. ,.| 5% [5% | _— chiff.-=Gesellsh. .| 6 | 0 |1.1 /128h G 128,75b Gladbacher Feuer-Versicher. X| Wollgarnf. Tittel do. Hyp.-u.Wechselb.| 6 [6 —_ 6 6 Hildesheiw - Peine Hermes Kreditversicher. (voll))

Wi Rellget ck44 8 | 8 [1.1 /184,5b 182,5b Meéklenb.- Strelißsch. 2: Lit. A| 0 | 0 /1.1 |58b 57Tb G do. do. (25% Einz.)|

Hypothekenbank, j.: König8bg.-Cranz. X| 5 | 4 11.1 |[105b 104b Magdeburger Feuer-Vers... X| —6

Mecklenb., Kred.-u. Kopenhagener do. Hagelvers. (654 Einz.)| =— Zeiß Ila eris 7/1 1.10/194,25b 1197b G Hypoth.-Bark ....| 4 5 —6 6 Dampfer Lil.CX| 8 | 8 |1.1 do. do. (32/8 Einz.)| =— Zeitzer Eisengieß. u. Meininger Hypo.-Bk..| 6 | 6 [140b6 140b G Liegniß - Nawitsch| do. Lebens-Vers.-Ges.….. s

M e 8 1717| —B- B Niederlausitzer Bank.| 5 | 5 |118,75b 1186 G Vorz. Lit. A. F/ 0 | 0 [1.1 /98!{b 68h do. Nückversich.-Ges. ..,.. s BeUlstof-Waldhof .| 7 | 7 [1.1 174{þ 174%b Oldenbg. Landesbank| 5 | 5 |120,25b —— do. do. St.-A. Lit. B/ 0 | 0 [1.1 do. do. (Stücke 100,800)| Buckerfabr. Nasten- 5 Plauener Bant 3X13%| 104b Luxemba. Pr. Hein- „National“ Allg.V. A.G. Stettin}!

7 O |4 1.4 1116» G 114% Pommersche Bank ..| 4 |5 ens rich.1St.=500Fr.| 0 1.1 Nordstern AUg. Versicherung. .|165b Gr

RheinischeHyp.-Bank| 7 | 7 |160b6 158,5b G Magdeburger Strb.| 5 | 5 (1.1 | —_ do. Lebensversich.-Bank, j.: RheinishWestfälische Mecklbg. Fried. =W. Nordstern Lebensvers.AG. X| Bodencreditbant..| 7 |7 [1545b6G [156b 6 Pr.-Akt/ 5 | 5 |11| 115b Shles.Feuer-Vers. (200RA-St.)} Sächsische Vank... 5 [5 [121bG 121b G do. St.-A. Lit A5 [511] 112,25b do. do. (25 4 Einz.)) do. Bodencreditanst.| 6 | 6 —_ _— Niederlaufs. Eifb. X 0 | 0 |1.1 |57,5b 57,5b Stétt. Nückversich. (400 NÆ-St.)} 2. Vauken. Schle8wig=Holsi.Bk..| 4% | 5 [125%{b Norddeutsch. Lloyd| 0 1.1 |94,5b 55b do. do, (300 RA-St.)| Binstermin dec Bankaktien is der 1. Zanuar. Slidd, BodenerebitBr, 5% | 5% |135,5bG 1[135,5h G Nordh. - A 0/0/11 77/46 B 7746 Thuringta Vert.-Ges. Erfurt A| —6G ¡Ausnahme Bank für Brau-Jrdustrie 1. Juli.) Ungar. Allg. Creditb. é s Pennsylvania... 4:1 do. do. do. Bl 6 RAM p.St.zu50Pengö 1 St. == 50 Dollar Tran3atlantishe Güterverj. „.| Allgenieine Deutsche *1,5Pengö þ St1.359P. Prigniver Eb.Pr.A.| 6%| 61.1 | _ Union. Hagel-Versich., Weimar| Credit-Anstalt. .….| 4 | 4 |121b 119,75b Vereinsbk. Hamburg.| 7 [7 |160b G 158,5b G Rinteln=-Stadt- Badische Bank ....XF| 6 | 6 |141b6 142b G Westdeutshe Boden- Hage Li A 1 C8114. Bank für Brau-JInd.| 6% 167,5b 167,5b kreditanstalt..….…. 6 16 11386G 138b G do, Lit. B 6 0 |11| Bayer. Hypothekten- A ostocer E N G TLALl —ck —_

und Wechselbank .| 5 | 5 [130b 5 Schipkau - Finster- . do. Vereinébant .…| 5 | 5 |130,25b6 | Walde T] 7% 1.1 |1694b |189,75b Kolonialiverte. Berliner Handel8- 3. Verkehr. Strausberg =- Herzf.| 6 11} -—

Gesellschaft .……...| 6% | 6% |152,25b G6 |152b G Südd. Eisenbahn ..\ 65|5|11] Deutsch=-OstafrikaGes.| 0 Li G do. Kassen-Verein| 8 | 3% |97b G 96,25b G Aachener Kleinb. X] 0 | 4 [1.1 /109,5b 197,5b West - Sizilianische/ 1141114 KamerunEb.Ant, LB! 0 1.11796 G r Braunschweig. - Han- Aft. G. f.Verkehrs8w.| 7 | 7 |1.1 /160,25b [160b 1 St. = 500 Lire| Lire* |1.1 Neu GuineaComp...1010/1.1/415bG7r

nov. Hypothekenbt.| 5% | 5% | Allg. Lokalbahn u. #* f, 500 Lire. | Otavi Minen u, Eb.| * 1.4/323b Commerz-u.Priv.Bk. Kea IVELTE .. .=ck 8 |8 1.1 /187,5b 185,75b 1St.=1£, RAv.St

¡.: Commerzbank Lia . a Ealtntone S L.T7 * 0,50 RAÆ

Aae eas B16 „T5b J ochum-Gelsen=- . e Schantung Handel3= DeutscheAsiatische Bk. kirchen Straßenb./ 0 | 5 [11] 112,5b 4. Versicherungen. Ï -G. E E 1.1/1171b Gr

RA per St.| 15 659b 635h 5% S A NM per Stück. Deutsche Vank und Pr.-A.i.GoldGld. 1.1 Î

Di3conto-Geselsh. Deutsch. Eisenbahn- . Geschäftsjahr: 1. Januar, tedoch

Au3gabe1932, jeyt: V e ee 0 0 1.1 |33,75b 183 G Albingia: 1. Oftober. Frankona: 1, Zult,

Deutsche Bank.…..| 6 | 6 |/154b 6 i51b G Deutsch. Neich2bahn Deutsche Central= (7Fgar.V.-A. S. 1-5, Aachen u. Münchener Feuer. .|1240b G 6

bodenfreditbantk ..| 6 | 6 1139,25b6 |139b G Inh. Bert. d.Reich8=-|. Aachener Rückversicherung .…..| ,

Deutsche Effecten- U. bk.-Gr.5,1-4)L,A-D] 7 7 (1.1 126bGr |126bGr Albingia“ Vers. Lit. A... _ —_

Wechselbank... 4| 4 |114,75b 114,25b Eutin-Lübeck Lit. A| 4 | 461.1 | —6 195b Gr do. do: Lil O44 _— _ Deutsch.Golddiskont- Gr. KasselerStraßb. Allianz u. Stuttg. Ver. Vers.

bank Gruppe B... 3X| 2X] 103,5b Gr |, j.: Kasseler Ver=- jeßt: Allianz Vers... 335h 333h Deutsche Hypotheken- 7 fehrs-Gef. .,..N| 4 1.10| —- do. do. Leben8v.-Bk.,

bank Berlin ..... 6 | 6 |1405bG |[140bG h do. Vorz.-Aft.|} 7 N -— ießt: Allianz Lebensvers. ../305B8 304b

Voriger

-232-232,9- 11134-112 4 o.D.

-172,9- 133,9-134-

158,75—-160 b

-1565-

145-145,79-145,5b

155,9-

155,29-156—-

2712,79-273 B—-

173-174 b 147,29—-148,25 b

175,20-175,9 B-175 b 184,75-187,75-

207,59—208,5 b 192,79-193,29b

164-164,5- 167,75-168 b

147,29-147,75-

293,1 9-299 b 240,9—241,5- 147,5-148,25—

-117 bG-118-

297,9-297,15 b

1396-139 75 b

129,75-130-

166,75- 166,5-166,75 b 174,25-174,75-—

167,259—167,5- 120-

160 b(5—160,5 - 189-1895,79-

| Heutiger | Voriger

} j

mo

145b Gr 175b Gr 412b Gr 31,5bGr

167b Gr

R

Itèr. 251

Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatZanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 25. Aftober

Erscheint an jedem Wochentag abends. Vezngs- preis monatlih 1,15 Æ# einschließli 0,30 A Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbst- abholer bei der Anzeigenstelle 0,95 #ÆK monatli. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 #. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- sendung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben.

1. Handelsregister.

ür die Angaben in ( ) wird eine ewähr für die Richtigkeit feitens der Registergerihte niht übernommen.

Achern. [32746] Veränderung: Handelsregister B 2 Nr. 13 Firma Hermann Offola, Granit- und

Schotterwerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Waldulm. Die Firma ist geändert in: Hermann sola, Steinbruchbetriebe, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Achern, den 17, Oktober 1940, Amtsgericht.

Apolda. | [32747] Handelsregister Amtsgericht Apolda. Veränderungen:

H.-R. A 1543 Leo Schendel, Apolda am 8. 10. 1940 —. Einzelproku- risten: Herbert Schendel und Helmut Schendel in Apolda.

H-R. A 1606 Else Hochstein, Apöolda am 8. 10. 1940 —. Die Firma ist geändert in: Willy Hoch- siein. JFnhaber ‘ist Kaufmann Willy Hochstein in Apolda.

_H.-R.- B 153 Franz Ströher, Ak- tiengesellschaft, Apolda am 10. 10. 1940 —. Die Zweigniederlassung in Wien ist ausgehoben. Die gleiche Ein- tragung für die ang wird bei dem Amtsgeriht in Wien erfolgen. t j

Barby. {32748

Jn das Handelsregister A Nr. 19 ist bei der irma ottfried Ulri ,-Adler Apotheke“ und Drogen- handlung Großrosenburg heute ein- getragen:

Die Firma lautet jezt: Hans Berger ,,„Adler Apotheke“ und Drogen- handlung Großrosenburg. Geschäfts- inhaber ist der Apotheker Hans Berger in Großrosenburg, Der Uebergang der in dem Geschäft begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts duxch Hans Berger ausgeschlossen,

Barby (Elbe), den- 17, Oktober 1940.

Das Amtsgericht.

Beetzendorf. [32749] Amtsgericht Beetendorf, 18. Oktober 1940. Handelsregister A 6 C. A. Delf in Jübar. Fnhaberin ist jeßt die Witwe Marie Lüttgerding geb. Lange in Jübar.

Berlin, (32750] Berichtigung.

Jn der Bekanntmachung e die Abt, 552 v, 7, 10, 1940, R.-À. Nr. 242, heißt bei der Nr. 109892 dex Name nicht Marchenke, sondern Manhenfke. Verlin-Charlottenburg, 19. 10. 1940. Amtsgericht Berlin. Abt, 5592.

Berlin. y {32751]

Amtsgericht Berlin.

Abt. 551, Berlin, 16. Oktober 1940. i Veränderungen:

A 89782 Max Vessin «& Co. (Gasapparatefabrikation, NO 18, Höchste Straße 4), Ofsene Handelsgesellschaft seit 1. Ok- tober 1940. Der Fngenieux Hans Schulz, Berlin, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- eireten. Die Einzelprokura des Hans Schulz ist erloshen. Die Einzelprokura des Friß Seng, Berlin, bleibt auch für die nunmehrige offene Handelsgesell- schaft bestehen.

A 92117 Walter Heyl (Damen- konfektion, W 8, Kronenstr. 17).

«Fnhaberin jeßt: Witwe Emma“ Heyl

geb. A M Kauffrau, Berlin. Ein- zelprokurist ist Bra Koske, Berlin. A 94140 Ernst Koppe.

Juhaber jeßt: Kaufmann Robert Moörike, Berlin. Die frühere Juhabe- rin Anna Koppe geb. Achtziger hat das Handelsgeschäft mit dem Recht der Flrmenfortsührung an ‘den Kaufmann Robert Mörike, Berlin, veräußert. Die Firma lautet jezt: Ernst Koppe Junh. Nobert Mörike (Eisen-, Bau-, Wirt- shafts-, Boots- und Angelartikel, Charx- lottenburg, Wilmersdorfer Straße 145).

A 100349 Deutsches Präzisions- Kettenwerk, Knolleifen und Co. Kommanditgefellschaft (Charlotten- burg 9, Kaisexrdamm 87).

Die Einzelprokura des Richard Bösche ist erloshen. Die gleihe Eintragung wird für die Zweigniederlassung beim Amtsgericht Soldin erfolgen.

A 106 834 Hans W. Barlen.

Die Firma isst geändert, sie lautet jeßt: Hans W. Barlen Verbandftoff- Fabritation (SW 68, Alexandrinen- straße 27).

A 108 237 Frieda Gelderblom.

Fnhaberin ist jet die Frau Erika Polter geb. Heyne, Berlin. Die Firma ist geändert, sie lautet jet: Frieda

Gelderblom Jnh. Erika Poslter (Konditorei, Kaffee und Tanzdiele, S0 36, Köpenidcker Straße 3).

Berlin. [32752]

Amtsgericht Berlin. Abt. 551. Berlin, 17, Oktober 1940. Veränderungen:

A 88918 Münchener Asphaltwerk Kopp «& Cie.

Die Firma lautet jeßt: Kopp & Cie., Strafßen- und Tiefbau (NW 87, Treidelweg, Goßkowskybrücke).

Die Firma der Zweigniederlassung in Mannheim lautet jeßt: Kopp & Cie., Straßen- und Tiefbau, Zweig- niederlassung Mannheim. Die gleiche Eintragung wird für die Zweignieder- lassung Mannheim beim Amtsgericht Mannheim exiorten, i

A 89042 Admiralapotheke Theo- dor Matuschek (80 36, Admiral- straße 31/32).

Jnhabevin jeßt: Witwe Margareté Ebbers geb. Laux, Apothekerin, Berlin. Margarete Ebbers geb. Laux ist Päch- terin der Apotheke. Der Uebergang der im Betriebe des e begrün- deten Verbindlichkeiten ist bei der Ver- pahtung des Geschäfts an“ Margarete Ebbers geb. Laux ausgeschlossen.

A 91 442 Central Apotheke Fried- richsfelde Paul Behrendt Pächter Bruno Vörtmann.

Die Apotheke ist mit dem Rechte der Firmenfortführnng auf den bis- A Pächter Bruno Vörtmann, Berlin, übergegüngen. Die Uebernahme der im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten des früheren Fn- habers is ausgeschlossen. Bruno Vört- mann ijt jeßt Fnhaber (nicht mehr Pächter). Die Gn lautet jeßt: Cen- tral Apotheke Friedrichsfelde Bruno Vörtmann (Berlin - Friedrichsfebde, Alt-Friedrichsfelde 40).

A 96974 Harry W. Hamacher Spediteur (NW 40, Lüneburger Rb 229.

Ge amtprokurist, gemeinsam mit

einem anderen Prokuristen, aber mit P auf den Betrieb der Hauptniederlassung Berlin, ist Georg

Hoppmann, Berlin. BerlTin, [32753] Amtsgericht Berlin.

Abt, 552. Berlin, 16. Oktober 1940. _ Veränderungen:

A 89132 Hermann Sommerfeld (Einzelhandel mit Damenbekleidung, N 54, Rosenthaler Str. 8a).

Die Gesellschaft p aufgelöst. Hildebrandt geb. Seeck ist Alletninhaberin.

A 90030 Ludwig Prenzlow Jnh. Otto Prenzlow (O gLOIanung, Neukölln, Reuterstr. 29/30),

Einzelprokurist: Erwin Prenzlow, Berlin.

Emma nunmehr

Berlin. : [32754] Amtsgericht Berlin. Abt, 552. Berlin, 17, Oktober 1940. Neueintragung:

A 109912 Georg Paqué Sadck- Großhandlung, Berlin (Weißensee, Max-Steinke-Str, 14).

JFnhaber: Kaufmann Georg Paqué, Berlin.

Veränderungen:

A 87327 Adolf Rathgeb (Ver- tretungen in Tuchen, C 2, Brüder- straße 2).

Der Kaufmann Arthur Facob ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

A 105 4137 Walter Weinhold (Han- del mit Feld- und Eisenbahnbedarf, Wilmersdorf, Brandenburgische Str. 55).

Einzelprokurist: Curt Schult, Berlin.

Erloschen:

A 86796 J. G. Mouson « Co. Zweigniederlassung Berlin.

Die Prokura des Max Grubiki, des Peter Rupröder, des Wilhelm Stachle, des Dr. Oskar Umbricht und des Phi- lipp Weck ist erloschen. Die hiesige Zweigniederlassung ist aufgehobeu.

Anzeigenpreis für den Raum einer

fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile

1,10 K. Anzeigen nimmt die An-

zeigenstele an. Befristete Anzeigen

müssen 3 Tage vor dem Einrückungs-

termin bei der Anzeigenstelle eingegangen sein.

Berlin. [32755] Amtsgericht Berlin. Abt. 561. Berlin, 16. Oktober 1940. Erloschen:

B 52 872 Chemische Fabrik Putten- dörfer « Moreau Aktiengesellschaft (Berlin W 30, Maaßenstraße 1).

Die Gesellshaft ist auf Grund des Gesetzes vom 9. Oktober 1934 (RGBl. I, S. 914) gelösht. Die gleiche Eintra- qung wird für die Zweigniederlassung Halle a. S. exfolgen unter der Firma: Chemishe Fabrik Puttendörfer K& D Aktiengesellschaft Filiale Halle a. S.

Berlin. [32756] Amt8gericht Berlin. Abt. 562. Berlin, 17. Oktober 1940. Veränderung:

B 50570 N. V. Handelmaatschapvij „„Decoba““ Filiale Berlin (Berlin W 8, Friedrichstr. 72).

Die Satzung “ist am 23. Fanuar 1939 neu gefaßt. Die Verwaltung beruht bei einer Direktion, welhe aus einem oder mehreren Direktoren besteht. Das Alleinvertretungsreht eines jeden Di- vrektors ist fortgefallen. Ebenso die Zeitbeschränkung der Gesellshaft. Guido Floris is nicht mehr Vorstand. Zum Direktor ist bestellt: Direktor Willem Burgmans, Rotterdam. Der Sih der Hauptniederlassung ist nach Rotterdam verlegt.

Berlin. [32757] Amtsgericht Berlin.

Abt. 564. Berlin, 18. Oktober 1940. __ Veränderung:

B 48 022 Wilmers8dorfer Garagen- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung (Wilmersdorf, Detmolder Straße Nr. 46).

Georg Schröder ist nicht mehr Liqut- dator. Kaufmann Gerhard Fetter in Berlin ist zum Liquidator bestellt. Bernburg.

| [32758] Amtsgericht Bernburg, 17. 10. 1940. Veränderung:

A 1593. Kommanditgesellshaft in Firma A. Weibezahl in JFlberftedt.

Die Prokura des Hans Werner Weibezahl ist erloschen. PRernkastel-Finmes, A

URN. 356 J. Gaffen, Dre

Könige Weinkellerei und Hotel zu

den Drei Königen.

Die Prokura des Justin -Jau- tard ruht.

Vertvalter ist der Bankdirektor Jo-

hann Friß von Bernkastel!-Kues (VO. über Abwesenheitspfleger vom 11. 10.

1939). Bernkastel-Kues, 15. Oktober 1940. Amtsgericht.

Bielitz. [32760] Handel8regifster Amtsgericht Bielit. Veränderungen:

12 H.-R. A 26 Bie. 17. 10. 1940.

Jm Handelsregister R. H. A Band 1 Nr. 42 des früheren Registergerichts Wadowiyt, umgeschrieben nah 12 H.-R. A

Bieliy T Nr. 2%, wurde folgendes cis

getragen:

Die Firma Gustaw Swoboda Synowie i Ska wurde abgeändert in: Gustav Swoboda Söhne « Co.

Die Prokura des Paul Riesenfeld, Felix Riesenfeld, Josef Blum, Gustav Tramer und Gustav Swoboda ist er- loschen.

Paul Riesenfeld, Felix Riesenfeld und Stefan Ferencz wurden durh reht8- kräftiges Urteil des Landgerichts in Bieliß vom 9. Fuli 1940, 2. 0. 25/40, aus der offenen Handelsgesellschaft aus- geschlossen.

Die Gesellschafter Kurt Swoboda und Gustav Swoboda jun. vertreten die Ge- sellshaft ein jeder selbständig. Die Firma wird gezeichnet, indem einer der Gesellschafter unter den vorgedruckten oder vorgeschriebenen Firmentwortlaut seinen Namen sett.

Brandenburg, Havel. [32761] HandelLregifster Amtsgericht Vrändenrburg (Havel) 7. H-R. A 138; Löschungen:

Abt. A Nr. 17 am 16. Oktober 1940: F. Baake Brandenburg (Havel). Abt A Nr. 128. am 16, Oktober 1940: A. Siedschlag, Brandenburg

(Havel).

1940

Jnhaltsübersicht. 1. Handelsregister. 2. Güterrechtsregister. 3. Vereinsregister. 4. Genossen\{chaftsregister. 5. Musterregister. 6. Urheberrechts8eintrags- rolle. 7. Konkurse und Vergleichsfachen. 8. Verschiedenes,

O

Bremen. [32762] (Nr. 78.) Handel®8register Amtsgericht Bremen. Bremen, den 16. Oktober 1940. Veränderungen :

A 1473 Hermann Stallbaum Nachf. Holsten & Weißhoff, Bre- men (Baumstr. 68). An die Ehefrau des Kaufmanns Nikolaus Alfred Died- rih Holsten, Katharine, genannt Käthe, eborene Weustemaat, in Bremen, "ist Einzelprokura erteilt. Die Firma ijt geändert in: Holsten & Weißhoff.

A 1573 Luedtfke «& Heiligers, Vremen (Contrescarpe 74/75). Der Kaufmann Ferdinand, richtig August

Ferdinand, Heiligers sen. ist am 23, Dezember 1939 gestorben. Die Witwe des Kaufmanns August Fer- dinand Heiligers, Elise Wilhel- ite, geborene Jövden, in. Bre- men, ist persöónlich haftende Ge- jellshafterin geivorden. Die Witwe des Kaufmanns August Ferdinand Hei- ligers, Elise Wilhelmine, geborene

örden, vertritt die Gesellshaft nicht. Der Ausschluß des Gesellschafters Fer- dinand Heiligers junior, richtig Fer- dinand Wilhelm Heiligers, von der Ver- tretung der Gesellshaft is aufgehoben.

243 Kleinschaunzlin - Besteunboftel Gesellschaft mit beschränfter Haf- tung, Bremen (Grünenstr. 104/109. Durh Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 5. August 1940 ist das Stammkapital von 300 000,— um

200 000,— RA auf 500 000— A e: Als nicht eingetragen wird verösfentliht: Die Erhöhung erfolgt in

der Weise, daß die Firma Klein, Schanzlin & Beer Aktiengesellschaft in Frankenthal im Einverständnis mit dem Reichswirtschaftsminister ihre For- derung aus einem der Gesellshaft ge- währten Darlehen zu einem Betrage von zweihunderttausend Reichsmark A 200 000,— in die Gesellschaft A, so day ste durch Verrechnung gegen die Einlageforderung in Höhe von K M 200 000,— erlisht. Der Wert dieser Einlage wird mit dem Nominal- wert der eingebrahten Darlehens- forderung, also mit A 200 000,— zweihunderttausend Reichsmark Ee die eingebrahte Forderung

ist fällig. Erloschen:

A 2284 F. Wilhelm NRNeinking, Bremen. Die offene Handelsgesell- haft ist aufgelöst. Eine Abwicklung hat nicht stattgefunden. Die Firma ist

erloschen.

Burg, Fehmarn,. [32762] Handelsregister Amtsgericht Burg a. F. Löschung:

B 16 Firma Artur Strauß G. m. b. H., Burg a. F. Von Amts wegen gelösht auf Grund des $ 2 des Ge- jeßes vom 9. 10, 1934 RGBl. 1 S. 914 am 15. Oktober 1940.

Chemnitz. [32764] Handelsregister Amtsgericht Chemnitz.

Abt. 70/71. Chemniy, 19. Okt. 1940.

. Neueintragungen:

A 3197 Auto-Vermietung Wolf «& Sorn, Chemniß (Verleihen von Kraftfahrzeugen an Selbstfahrer, Ver- mietung von Personenwagen mit Fahrer lata: Ausführung: von Lohn- fuhren, Fahnstraße 32).

Jnhaber ist dec Kaufmann Alfred Werner Horn in Chemniy. Das Ge- schäft ist am 8. März 1934 zusammen mit dem Elektriker Kurt Wolf tin Chemniy gegründet worden. Wolf ist am 31, Fuli 1939 aus der Gesellschast ausgeschieden.

A 3198 K. Walther Beyer, Chem- niß (Handel mit Kraftfahrzeugen und Anhängern, Kraftfahrzeugreparatur- werkstatt sowie Fahrshule, Hermann- Fischer-Straße 4),

Jnhaber ist der Autohändler und Fahrlehrer Karl Walther Beyer in Chemniß.

A 3199 Friedrich Albert Meyer,

Chemniß (Handelsvertretungen und Großhandel in Arzneispezialitäten, kosmetishen und chemis{ch-technischen

Markenartikeln, Ludendorsfstraße 101).

Inhaber ‘ist der Kaufmann Friedrich Albert Meyer in Chemniy.

A 3200 Clemens Schilbach, Kom- manditgesellschaft, Chemniß (Möbel- herstellung und MWMöbeleinzelhandel, Goethestraße 2).

Kommanditgesellshaft seit 1. April 1940. Gesellschafter sind der Kaufmann Helmut Rudolf Schilbach in Chemnitz als persönlih haftender Gesellshafter und zwei Kommanditisten. Rudolf Willy Schilbah in Chemniy ist Einzel- protarist.

Veränderungen:

A 236 Bruno Schellenberger, Chemniß.

Der Kaufmann Dr. rer. pol.“ Karl Wälter Müller in Chemniy ist Einzel= prokurist. Die bisherigen Einzelpro- kuristen Fohannes Alfred Günthec:und Oswalh Alfred Leutert sind Gesamt- prokuristen. Sie können die Firma nur gemeinschaftlih vertreten.

A 416 Dietrich & Göhler, Chem- niß.

Ernst Richard Göhler ist als Gesell- schafter ausgeschieden (gestorben am 29, März 1940). Der Gießereiingenieur Willy Friy Göhler ist persönlih haf- tender Gesellshafter. Eine Kommandts tistin ist in das Geschäft eingetreten. Die Kommanditgesellshaft hat am 29, März 1940 begonnen.

A 559 Arthur Kunze, Chemnis.

Helene Elsa verehel. Kunze geb, Prevsh in Klobshe bei Dresden ist Einzelprokuristin.

A 739 Arno Dittrich, Biergroß- handlung, Chemniß.

Arno Willy Dittrich ist als Fnhaber ausgeschieden (gestorben am 13. Seps- tember 1940). Fohanna Helene verw. Dittrich geb. Streubel in Chemnitz ist seit diesem Tag Fuhaberin. Gesamts- prokuristen sind: Gerhard Willy Meyer und Max Richard Rothe, beide in Chemniy.

A 918 Johannes Kloß, Chemni.

Die Gesamtprokura des Kurt JFbd- hannes Lohr is erloschen. Paul Richard Müller in Chemniy is Ge= samtprokurist.

A 1166 Emil Freund Nchflgr. Carl Jentsch, Chemnis.

Dié Firma Ut eändert tnt Efreuna-Haus Emil Freund Nachf. Karl Jentsch.

A 1685 Carl Müller, Weiferet, Chemnitz.

Carl Otto Müller und Georg Paul Müller, beide Kaufleute in Chemniy, sind in das Geschäft als persönli haftende Gesell/hafter aufgenommen. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Oktober 1940 begonnen.

A 2007 J. S. Glaefer jun., Sieg- mar-Schöna".

Die Firma ist geändert in: Gläser: Strumpfwerk J. S. Glaeser jun.

A 2194 Ernft Lasch, Neukirchen.

Der Kaufmann Ernst Emil Lasch jun. in Neukirchen ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter aufgenommen. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1940 begonnen.

A 2590 Ing. Walter Hengft, Cheinnit. Robert Arthur Lohse, Kaufmann in Adelsberg, ist Einzel=- prokurist.

A 2784 targarethe Uhlich, Chemniß.

Lotte Margarethe Emilie Camilla

gesh. Hunger geb. Uhlih in Chemniß ist Einzelprokuristin.

B 79 Dovpelhand Handschuhfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf: tung, Chemnitz.

Durch Beschluß der Gesellshafterver=- sammlung vom 29, Funi 1938 ist das Stammkapital um 50 000 f.Æ, mithin auf 200 000 K.Æ, herabgeseßt worden. Dementsprechend ist $ 4 des Gesell= schaftsvertrags . (Stammkapital) abge- andert worden.

Erloschen: A 2178 Herm. Richard Franz, Chemniß. ? A 3055 EStrumpffabrik Kappel Hübler « Co. Kommanditgesell-

schaft, Chemuit.

Die Firma ist exloshen. Deren Ver- mögen ist in die neugegründete Firma Strumpffabrik Kappel Hübler & Co. (Besellschaft mit beschränkter Haftung in Chemniß eingebracht worden.

B 116 Maxonia Wirkwaren-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Chemniß.

Die Abwicklung ist beendet. Die Firma ist erloschen. Crossen, Oder. [32765]

Oeffentliche Vekanntmachung. Jn unser Handelsregister A_ist heute bei Nr. 223, betr. die Firma K. Fausts